1868 / 189 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

3258 Bank- und d iel Action:

Freiwillige Anleihe . 45] 1/4 n. 10 |967bz Div. pro/1866/1867 Staats-Anl. von 1859/5 | 1/4 u. 7 [1035bz Beri. Cassen- V.12 |9!/, do. v. 1854, 55/44 1/4 u. 10 [95%bz do. Hand.-G.. 8 do. von 185745 do. 957bz do. Pferdeb... do von 945 957 bz Braunschweig. - do. von 5644| 1/4 u. 7 1965bz Bremer .…...-.- do. von ) 957 bz Coburg. Credit. do. von | do. 955bz Danz. Privat - B. do. v. 1850, 52 do. 88! bz Darmstädter ... do. von 1899 do. 83, bz do. Zettel do. von 1862 do. 8133, bz Dess. Credit-B.. Staats - Schuldscheine|34| 1/1 u. 7 [834bz do: Qu. A Pr.-Anl.1855 a100Th.|35 1/4 |119%bz do. Landes- B. Hess. Pr.-Sch. a 40Th. pr. Stück 1547 G Disconto-Com.. Kur- u. Neum.Schldv.|34| 1/5 u. 11 |81%bz Eisenbahnbed... Oder-Deichb.-Obligat./45| 1/1 u. 7 Genfer Credit ..

Berlin. Stadt-Obligat.|% | 1/4 u. 10 |102Xbz Geraer do. do. 1/1 u. 7 197bz G. B. Schust. u.C.

do. do. do. |77#bz Gothaer Zettel .

Schldv. d.Berl. Kaufm. do. 101/bz Hannöversche Kur- u. Neumärk. do. |77%bs N an. do. do. 85Zbz Iyp. (Hübner). Ostpreussische . . . (3%| 24/6 u. 12 785 G f. dertificate do. do. 951 G L N do. do. 91% B do. . unkd. Pommersche do. 763bz E A 7 do. do. 847bz eipziger Credi Posensche, neue . a 85bz Luxemb. do. Sächsische . do. 837 B Mgd. F.-Ver.-G. Schlesische 24/6 u. 12 |— Magdeb. Privat. 6. Ls Meininger Cred. do. S Minerva Bg. - A. do. 76 G Moldauer Bank. do. 827bz Norddeutschbe 14 u. 7 |— Oesterr. Credit . do. 91‘bz Phönix Bergw. . 1/4 u 10 1905 B Pos«ner Prov. . do. 90%bz Preussische B...

Fonds und Staats-Papiere. Eisenbabn- Prioritäts - Actien und Obligationen.

| ; Nagdevurg-Halberstädter .(45/1/4u10 96tetwbz G 4 | 1/1. 1595 B T von 1865.|45/1/1 u.7.195bz A 1/1 u.7 120 B do. Wittenberge/3 | 1/1. |69 B 1/1u11.69%bz B Magdeburg-Wütenberge 1/1 u.7.195% B 1/1. ¡106Zetwbz M a La shafen do. [1005 B do. ¡112% B Niedersehl.-Märk. I. Serie. do. 874 G do. 1745 B do. II Ser. à 624 Thlr. do. [84% G do. 107% G do. Oblig. I. u. I Ser... do. |87% G 974bz do. 11]. Ser.. do. |84bz B 967 B do. [V. Ser. do. 195 B 25 G Niederschlesische Zweigh.. do. 199 G 1595 G Oberschl. Lit. À. ........ do. |— 887 G do. do. |— 1185 B do. do. I 145 ß do. do. |— . 22 G do. 1/4.u010178 B 196 B do. Î do. [92 6 101fetwbz | do. E e000) 4/1.11.7./90% B . 1935 B Ostpreuss. Südbahn do. 1935 B 152bz G Rheinische .........--- do. |— 1095 G do. v. St. garant do. |—- . [107% G do. 3. Em. v. 58 u. 60 do. 190%bz G 4— do. do. v. 62 n. 64/42/1/4.u10/90{bz G do. do, v L809 do. |— do. v. St. garant dos er 111 G Rhein-Nahe v. St. gar. ../45/1/1.u.T.93etwbz 106{bz G do. do. 1. Em. do. |93etwbz 98 B Ruhrort.-Cr.-K.-Gid. I. Ser. do, F... 820 B do. II. Ser. do. |— . 194 B do. IIIL, Ser. do. ¡895 G 1995bz Schleswig-Holsteiner.…... do, 190/bz G . 1374bz Stargard-Posen 4/4.u10|— do. RI{G.v1.635 do. do. [93 G . 123k G [B do. ; do. 192 B do. 195 B Thüringer I. Ser... 1/1.u.71875 G 1/7. 11225 G do. 0, Ban, «0e do. 95% G | 1/1. 11026 do M U. -,0d do. (872 B 14/1 0.7.1155 G do. V Sen iv do. 195% G do. 88% bz Renaissance, Ges. | Wilhelmsb. Cosel-Oderb. . do. 8: do. 89bz f. Holzschnitzk. | do. |(— do. III. Em. do. do. 91bz Rittersch. Priv..| 5' L 1/1. (865 G do IV. Em. do.

Tat ib G L

[O nd

| n m A R T ——

e n Db E S

do\» i e S do»

=—] =—] pes [ad

G5 a do\re eo\

Jl Nas

| ib e T

bo

-. S / - Era

d If S

A e D D

A

D D D

C E Ps E [S-A anf

Do

S _ E _- S

RRAIARARTRRNRARR R

=]

dus!

raa S L J

bls psd Vi b

Pfandbriefe.

o

do. Lit. Á.

do. neue...

Westpreussische . do.

a

d di psd bid. (s Os Dp

do. neue | do. do. Kur- u. Neumärk. Pommersche . Posensche

Preussische Rhein. u. W estph.

[e 0) L | E L

fan pin tj pf po

do. 1914 B A 7 4 1/1 u.7 114 G Belg. Obl. J. de l'Ést.…. do. 904bz CASISCNE 1157 G do. Samb. 11. Meuse J O B.-V. 1/1. 117 B Fünfkirchen-Bares .…..... Badische Anl. de 1866/43/1/1. u. 1/7.944bz ringer 4 1/1 u.7.|7letwbz G Galiz. Carl-Ludwigsbahn . do. Pr.-Anl. de 1867/4 |1/2. u. 1/8.¡1003bz Vereinsb. Hbg.. 1/1. [1115 G do. do. nene do. 35 F1.-Oblig... r. Stück 305 B Weimarische 1/1 u.7.91bz G Lemberg-Czernowitz2 I, R de Y i 1/6. p Me Eisenbahn-Prioritäts-Actien u. Obligationen. | ainz-L, E U 1867 i 0. rámt1en-AnD. 1/0. Z Kachen-Düsseld. 4 Tui ainz-Ludwigshalen 1/1.u. i. E 494000 ; 1014 B ac S d d s i n 9 7 831 G6 i A GREIAAE i E Es .-Ánl. ; D 4 j ; ; 0. Hamb. Pr.-A. de 18663 | 1/3. 454 B Aachen Gantricht r Bmjdj do. j sSüdwsW.-Bahn (Lomb,) .: 18 |1/1.u.7/210kbz e R E Le -Anl.1451/1. u. 1/(.199% D Gi . ° ° : 0. T I E nei Mik, L dete e L do. do. v, 1876.6 | do. 92 6 Schwed.10 Rthl.Pr.A.|—| pr. Stück 104 B a Wn dh 00 Q do. do. v. 1877/78.|6 | do. |90jetwbz do. 1II. Ser. v. Staat 3% gar. 78e Bugaibaln do. 1734bz

s do. ¡T78etwbz B 7,1. S verachleden (52h do. do. Lit B54 do. s7etwbz B is R R 0. i j . 1/4. 692 G A V. O T A Koslow-W oronesch 1/4i.u.7. 79Ébz pr. Stück |81{bz Aa V] Soria c Kursk - Charkow 1/5u.11|77z7bz

do. Lott.-Ánl. 1860 1/5. u. 1/11.|753aÿbz do. Düsseld.-Elbf. Priorit. E L G oi r 1/2.u.8.178%a9%bz do. do. 1864 pr. Stück 58{etwbz B do. do. II. Serie do E osco-Rjäsan do. 86% G do. Silber-Anleihe 15 11/5. u. 1/11.s62bz do. Dortmund-Soest. . do. 1834 G Poti-Tiflis 5 (1/4.u10¡775 6 ltalienische Rente.….|5 11/4. u. 1/7. S635 bz do. do. I. Serie do. |90%bz e E: u 13/1u7. do. [804bz do. Nordb. Fr.-W do. |[99$bz N ov 1/4.u10/814bz 1/3. u. 1/9/8886 Berlio-Anhalter do. [912bz a Q g aa anan tage M O 1/5. u- 1/11.1874bz do. do. [96% G schau- X erespol do. [76% G 1/4. u. 1/10./915 G do. dito kleine.|5 | do. 1774bz

Rentenbriefe.

ba f ck ck

Sächsische Sehlobische L 1/4á.u10 1/1.u.7.16

do. 1/5.u111687

do

do

d

E E P

Ra

Oesterr. Metalliques .| do. National-Anl... do. 250 Fl. 1854... do. Credit.100. 1858

S

P ras G N

N

ie

va G ia Oa Van j

Rnss.-Lingl. Anleihe. do. do. de 1862 do. Egl. Stücke-1864

G f E ama az.

: N do. 195bz l J do. 877 G Berlin-Görlitzer do. 11004bz Geld-Sorten und Banknoten. 1/5. u. 1/11.55 G Berlin-Hamburger.…. do. [91 G Friedrichsd’or 1/1. u. 1/7.11145etwbz G do. I. Em. do. |— Gold-Kronen 1/3. u. 1/9. 1134bz B.-Potsd.-Magd.Lit.A.n.B. do. !— Louisd’or 1/4. U. 1/10 70% B do. Uit. C. do. 434bz Duecaten L s do. |79tetwbz G [Berlin-Stettiner L. Serie./44| do. |— S O ereigna. ed aaa es «dle Or QADZ dg. 2 q E e Tore. E i L Napoleonsd’or i 12z3bz . i 0. . DETIC s L tale do. Bodenkredit ….|5 13/1. u. 13/7.{82etwbz B do. IV.S. v. St. gar./44/1/10.7./95 B 4 Pas a do. Nicolai -Obligat./4 |1/5. n. 1/11./667bz do. VI. do. 1/4u10[83bz Fperials pi Pfd,» eneneri e 661 B L En A 1/4. E 1/10. "eve Pro, 4111/4 u.7.\— ® E en j do. do. Kleine| 0. Z öln-Urefeider.......... x E S roin. Pfandb. ITL Em.|4 ¡22/6.u.22/12 4bz Cöln-Mindener I. Em. E Ag Ia), LOIPEIIOT L: -

. Er do. 981 B Fremde klein

do. L 2571 D J G

E V A PU “lbt B ¿ I. Em. do. [102%bz Oesterreichische Banknoten... d f

do. Holl. » do. Engl. Anleihe... do. Pr.-Anl. de 1864 do. do. de 1866 do. 5. Anl, Stiegl. . do. 6. do.

do. “. Anl. Engl. St. do. do. Holl -

El fa fa 6a ck

do

C T L D + (e o)

e S

p

4 O, e Russische Banknoten. do. Part Ob. a500FL M ! | noten... s E 4 4 1/4n10834 G Silber in Barren u. Sort.

Amerik. rückz. 1882/6 1/5. u. 1/11.|/762atbz o. S3hz 5

1/1 01.7.1583 B

fd. fein. Bankpr.-

: 29 Thlr. 235 Sgr. Zinefuss der Preuss. Bank tür Wechsel 4 pCt.- für Lombard 43 pCt.

idi dr ria e O

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerei (R. v, Deer).

Beilage

3299 Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger. 89, Mittwoch, den 12. August

1868,

Deffe utlicher Anzeiger.

Steckbriefe und Untersuchungs - Sachen.

Wiederholter Steckbrief. Königliches Kreisgericht, I. Abthei- lung zu Sorau, den 6. August 1868. Der Schleifergeselle Johann Traugott Jacobi, geboren zu Sorau am 6. Juli 1845, evange- lish, zuleßt wohnhaft in Sagan, von wo er sich heimlich entfernt hat, soll wegen Unterschlagung verhaftet werden. Er ist im Betretungs- falle anzuhalten und an uns abzuliefern.

Steckbrief. Der unten näher bezeichnete Untersuchung8gefangene Arbeitsmann Wilhelm Friedrich Schulz aus Lauenburg ist gestern Morgen beim Abtragen der Nachtcimer aus unjerem Gefängnisse ent- wichen. Sämmtliche Militair- und Civil-Behörden werden ersucht, auf den 2c. Schulz zu vigiliren, ihn im Betretungsfalle verhaften, und sicher gefesselt an unsere Gefängniß-Jnspection abliefern zu lassen; auch wird ein Jeder, der von dem Aufenthalcsorte des Entwichenen Kenntniß hat, aufgefordert, davon unverzüglich der nächsten Gerichts- oder Polizeibehörde Anzeige zu machen. Schlawe, den 5. August 1868. Königliches Kreisgericht. 11. Abtheilung. Signalement. 1) Familienname: Schulz. 2) Vornamen: Wilhelm Friedri ch. 3) Geburtsort : Bütow. 4) Aufenthaltsort : Lauenburg. 5) Religion: evangelisch. 6) Beschäftigung: Arbeitsmann. 7) Alter: 30 Jahr. 8) Größe: 5 Fuß 5 Zoll. 9) Statur: mittel. A Haar: blond. 11) Stirn : niedrig. 12) Augenbrauen: blond. 13) Augen: graublau. 14) Nase: länglih und pi. 15) Mund: gewöhnlich. 16) Zähne: gesund. 17) Bart: rasirt. 18) Kinn: rund. 19) Gesichtsbildung: länglich. 20) Gesichtsfarbe : gesund. 21) Sprache: deutsch. Besondere Kennzeichen : zwei fleine Narben auf der linken Hand auf dem Mittelfinger und zwischen dem fklcinen und dem Goldfinger. Befklei- dung: 1) blau gereifte Hosen. 2) \{hwarze Weste. 3) weißleinenes Hemde. 4) blauc Tuchmüße.

Steckbricef gegen den Zimmermeister Justus Beyer aus Lödl- bach (Amts Rosenthal). Zweck der erfolgung: Vollziehung eines Haftbefehls in der Strafsache gegen denselben wegen Betruges. Es wird ersucht, den 2c. Beyer im Zetretungsfalle in das hiesige Gefäng- niß abliefern zu lassen. Marburg; den 10. August 1868. Der Kö- niglihe Staatsanwalt. Signalement: Alter: 35 Jahre. Größe: 5 Q, Haare: schwarz. Stirn: breit. Augenbrauen: #{warz. Augen: braun. Nase: groß und etwas nach links gebogen. Mund: gewöhnlich. Zähne: gesund. Bart: schwarzer Backenbart. Kinn: spißy. Gesicht: \hmal. Farbe: dunfel. Statur: unterseßt. Besondere Kennzeichen: keine. E

Steckbrief. Julius Wolf von Ruhla, Handlungs-Commis Alter: 23 Jahre; Größe: unter mittel; Haupthaare und Bart (entstehender Vollbart): braun; Gesichtsfarbe: gesund; trägt Brille; Kleidung: Rock, Hose und Weste von dunkelgrauem melirtem Stoff, \hroarzer Cylinderhut / rothbraune Glacéhandschuhe y Umhängtäschchen von dunkelem Leder wird wegen Urkundenfälschung von hier aus verfolgt. Alle betreffenden Behörden werden daher ersucht , auf den 2c. Wolf zu fahnden, denselben im Betretungsfalle zu verhaften und anher abliefern zu lassen. Frankfurt a. M., den 10. August 1868. Der Untersuchung srichter am Königl. Stadtgericht, Dr. Pfeiffer.

Oeffentliche Vorladung. Auf den Antrag der Königlichen Staatsanwaltschaft zu Frankfurt a. O. vom 23, Februar 1868 ist uen folgende militairpflichtige Personen : 1) den Schlosser Wilhelm

pecht aus Guben, geboren am 1. März 1830, 2) den Schneider JÎo- hann Gottlieb Heinrich Radtke aus Guben, geboren am 4. August 1839, 3) den Schuhmacher Gottlieb Türke aus Niemaschkleba, geboren am 20. März 1829, 4) den Müller Wilhelm Tiebel aus Guben, ge- boren ain 9. Januar 1827, 5) den Weißgerber Karl Rohde aus Guben, geboren am 14. Juli 1823, 6) den Tagelöhner August Rabe aus Gu- ben, geboren am 14. Oftober 1826, 7) den Zimmermann Louis Thiele aus Guben geboren am 18. August 1829, 8) den Aerbürger Karl O Müller aus Guben, geboren am 28. Januar 1828, die Er- ffnung der Untersuchung wegen unerlaubten Aus8wanderns gemäß J. 110 des Strafgeseßbuchs und des Gescßes vom 10. März 1856 am heutigen Tage besch lossen. Zur Verhandlung der Sache ist ein Ter- min auf den 9. September 1868, hora 8, an hiesiger Geriht8S- stelle, Sißungszimmer Nr. 13, anberaumt, zu welchem die dem Aufent- halte nah unbekannten, vorstehend aufgeführten Angeklagten mit der Aufforderung vorgeladen werden, zur festgeseßten Stunde zu erscheinen und die zu ihrer Vertheidigung dienenden Beweismittel mit zur Stelle zu bringen oder solche so zeitig vor dem Termine anzuzeigen / daß fîc noch zu demselben herbeigeschafft werden fönnen. Jm Falle ihres Ausbleibens wird mit der Untersuchung und Entscheidung in contu- maciam verfahren werden. Guben, den 11. Mai 1868.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Handels- Negister. i Handels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin. Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: J. Herzfeld &Sohn S E (Produkften- und Getreide - Kommissions - Geschäst j jeßiges Geschästs- lokal: Oranienburgerstr. 31)

Sun

am 1. August 1868 errichteten offenen Handelsgesellschaft, sind die Kaufleute J 1) Jonas Herzfeld | ¿,, 9p 2) Louis Herzfeld \ Derlin, Dies ist in das (Gesellschafts-Register des unterzeichneten Gerichts unter Nr. 2389 zufolge heutiger Verfügung eingetragen. Berlin, den 10. August 1868. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für CivilsaŸen.

————————

In unser Prokuren - Register is unter Nr. 6 Folgendes unterm heutigen Tage eingetragen : Bezeichnung des Prinzipals: Wittwe Krüger. Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist ¿u bezcichncn bestellt ist : i A. W. Krüger Wittwe. Ort der Niederlassung : Templin. Verweisung auf das Firmen- oder Gesellschafts-Regisfier : Die Firma A. W. Krüger Wittwe ist eingetragen untcr Nr. 85 des Firmen-Registers. Bezeichnung des Prokuristen : Kaufmann Gustav Wilhelm Wendt. Templin, den 6. August 1898. Königliches Kreisgericht.

Laut Verfügung vom heutigen Tage ist dic von dem Kaufmann

Wilhelm Carl Ernst Arndt zu Danzig unter der Firma Wilhelm Arndt,

daselbst errichtete Handelsniederlassung unter Nr. 762 unsers Handels- (Firmen-) Registers eingetragen.

Danzig, den 8. August 1868.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. v. Groddeck.

Die Gesellschafter der in Stettin unter der Firma : Molckentin et Groth | am 1. August 1868 errichteten offenen Handelsgesellschaft find: 1) der Kaufmann Carl Gottlieb Moldckenthin zu Stettin, 2) der Kaufmann Julius Ferdinand Groth zu Stettin. Dies ist in das Gesellshafts-Register des unterzeichneten GSerits unter Nr. 315 zufolge Verfügung vom 10. Augufi 1868 am 11. desscl- ben Monats cingetragen. Stettin, den 11. August 15868. Königliches Sce- und Handelsgericht.

In das Firmen - Register des unterzeichneten Gerichts ift unt Nr. 1006 der Kaufmann Adolph Goldschmidt zu Stettin,

Ort der Niederlassung: Stettin,

Firma: Adolph Goldschmidt, L S eingetragen zufolge Verfügung vom 10. August 1868 am 11. defselber Monats. j

Stettin, den 11. August 1868. fia Königliches See- und Handelsgericht.

In unser Gesellschafts-Register i} unter Nr. 6 zufolge Verfi vom 6. August 1868 an demselben Tage cingetragen : Nr. 6. Firma der Gesellschast : P. M. Manasse; Siß der Gesellschaft : Naugard / Die Gesellschafter sind: H A 1) der Kaufmann Philipp Meyer Manaïc; 9) der Kaufmann Leopold Engcl; Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1862 begonnen. Naugard, den 8. August 18688 Königliches Kreisgericht.

In unser Prokuren - Register ist unter Nr. 7 der Kau Martin Engel zu Naugard als Prokurist der dier bestedenden, unserm Gesellschafts-Register _unter Nr. 6 ciagetragenen Handels-Gce- sellschaft P. M. Manajje & Sobn zufolgc Verfügung vom 6. Auguki d. J. an demselben Tage eingetragen.

Naugard, 8. August 168

Königliches KreiSgerit.

Lab ih

Die in unserm Firmen-Register unter Nr. 527 cingctrag Samuel Munk zu Pojen ist erloscen. Posen, den 7. August 1D. Königliches Kreisgericht. 1. Adtdeutung

In unser Firmen-Register ist sub Nr. 214 dic Firma Victsch« hierselbst und ald deren Inhaber der Kaufmann 3 Wilhelm Pietsch bierselbst cingetragen YOOTdeN

Glogau, den 6. August 168.

Königliches Kreidgeri@t.

407%