1868 / 206 p. 8 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

3492

[isl Bekanntmachunq. [1883] Bekanntmachung. 3493 on den auf i

) P, g Grund des Allerhöchsien Privilegii vom 28. Mai In Gemäßheit des Allerhöchsten Privilegii vom 20. s ; Ti 1866 ausgegebenen Tilsiter Kreis-Obligationen T Betrage von | sind am gestrigen Tage nachstehende A Kreis-Obl atio 17,983. 18,019. 18,195. 18/480. 18,510. S Es 2) nd A j M ph „MuNoclung eee “s Nr. 3433. 3738, Uo E E Eman sind nachbenannte Obligationen zur Ltterd & zu a fp s. Jd, M F 19,061. Sr Le aan S Ae A S a s A eg Ae A N 0098 je C. à 100 Thlr. Nr. 252. 275. 297. 208. 310. 317. ti N ble, die Rer. 11, 21, L C 0K 96 und a A 21/179. 21/191. 21/245. 21/464. 21/699. 21746. 21/840. gena Lo 1887. Nt: 6480, 8507. 9015, 9794 und 191 335. 396. A : ; ; ; h . 22,582. er IIlI. Emission. N

Die Inhaber dieser Kreis-Oblgationen werden aufgefordert vom pre R A E E “wetden: bietibli daa u : 29608. 22831. 22/849. 22/877. 22,942. 22/986. 23036, 23/217. Die JTnhaber dieser Obligationen werden an deren Einlösung er-

E A L ab E E Es nebst den bis dahin | am 1. Oftober d. J. den Nennwerth derselben gegen Rückgabe de; F 23/444. 23/799, zusammen 66 Stück à FOO Le, Dee) Eo E seit dem vorigen Jahre zur Einlösung gekommenen ausge- ; gegen Rückgabe der Kreis-Obligationen und der Cou- | Obligationen nebst den noch nit fälligen Zinscoupons und Talonz E B. Ruhrort-Crefeld- Kreis Gladbacher Prioritäts- bligati rigen J ö pons bei der hiesigen Kreis-Chausseebaukasse zu erheben. Von dem | bei der hiesigen Kreis - Kommunal - Kasse oder bei Gebrüder Fried. E Obligationen. [oosten A igaipu R Gi 86 Gitd f reer t E ab tragen die ausgeloosten Obligationen keine G A in E und bei Cohn und Tiezer in Berlin in E Nr. 11. 26. 73. ¿E Gai Ms s L E Ss L Zu ae L eE Eer 2 mission E / 7 mehr. G1 mpfang zu nehmen. | “* 1349. 1397. 1602. 166 . 1758. 1845. 1981. 2016. 2160. 2182. , E 7 Gleichzeitig werden die Jnhaber der nachfolgenden, bereits früher Vom 1. Oktober cer. ab hört jede weitere Verzinsung diese F f 9839, 2852. 2958. 2962. 2964, zusammen 30 Stü à 200 R T S dbe 9 Ex ission 31 Stü ausgeloosten, aber no< nicht ausgelösten und nicht mehr verzins- | ausgelocsten und gekündigten Obligationen auf. f Thaler der I. Emission. Ge E E ih A IL g | lichen Keeis- Obligations aus Pn Big aMimines H Die bis zum 1. Öfktober d. J. fälligen Zinsen dieser, sow Rr. 3102. 3114. 3120. 3123. 3351. es sf A L AES Zee Desgleichen IL Lit. C. à 100 Thlr. Nr. 265 und 280, S Ne el denselben für die inlosung der Obligationen vort j 122 ien 22 Stü à 200 Thlr. der II. Em iss ion. “=— | wurden in Gegenwart eines Notars durch Feuer vernichtet.

aufgefordert, den Nennwerh derselben n Abzug des Betrages der | bezeichneten Zahlungsstellen gegen Rückgabe der Coupons zu erheben Nr. 5879. 6100. 6147. 6183. 6280. 6302. 6376. 6551. 6829. 6870. Elberfeld, E i-Divalion inzwischen etwa eingelösten, nicht mchr älligen Coupons zur Ver- Bromberg, den 27. Mai 1868. ' M * 7339. 7341. 7658. 7675. 7751. 7983. 8000. 8080. 8218. 8222. nigliche Eisenbah) y eeis-ChaussecbéutaNe Lxlelbit Unver li in Empsang.zu-nehmen.- Cr s: 7 Nan 6008 B04, B T s Ars. 10500. O/S. 1001 | P i

-Ch ) in Empfang zu nehmen. ¿ 100: j . 10,267. . , 9. : : i : L

“Tilsit, den 17. Juni 1868. L | LeBen | IOUOL 11756, 11766. 12,029. 12/032. 12,093. 12/214. 12,397. Berliner Handels - Gesellschaft. D e fe eel Mee T en in See T A O B | Be E R E E E E e olg ven s au hs Jah

j : : ; ippel. SEK ol : r At J 4. 13/097. i j . 13/388. 13,603. 15/680. | dividende pro 1868 eine Abschlags8zahlung von on den in Gemäßheit des Allerhöchsten Privilegii vom 31. Mai E 1297 ( 6: (0 | 66 Stü à 100 T lr | | T

228 L f Bekanntmachung. | D 13,749. 13/950. 14,063. 14/109, zusammen a hlr. Vier () alern on den au

E S m A Et S O E T E Et 1d ia e A Se E I

ea I P AIA E

( 1865 ausgegebenen Bromberger Stadt-Obligationen (1. Emission) sind | der Ul, Emission Grund des Allerhöchsten Privilegii vom 19. August | bei der heute erfolgten Verloosung laut Amortisationsplanes gezogen F Die Auszahlung des Nennwerthes dieser Obligationen erfolgt | auf jeden Antheils\chein von 200 Thlr. für das erste Semester e. fest-

1862 ausgegebenen Tilsiter Kreis - Obligationen im Betrage von | orden die Oblig omen n 65 über 500 Thlr. Î egen Auslieferung derselben und der dazu gehörigen no< nicht ver- | gesezt, und es kann dieselbe vom 1. September e, ab gegen

27,200. Thlr. (I. Emission) \i igati il- : 10A u t égrlodi d sind nachbenannte Obligationen zur Til e s O P IOO S allenen Sinb-Coupon O eren, 0 der Heydt- Kersten & | Einlieferung der nah der Nummernfolge geordneten und mit einem e r h 5 Ste E E d 70 i 328 106 2 j Söhne und bei unserer Haupt-Kasse, dem entsprechend gefertigten Verzeichnisse zu versehenden Dividen- it. B. a r. Nr. 61 und 70. ° E ; i i : : o . ; i Lit. C. a 50 Iblr. Nr. 109. 121. 124. 202. A E Mie | Et! 1 O B Ba A M dewrdieine | Ser, 2 Nr. 5 bei der Kasse ber Geseg Lit, D, a 25 Thlr. Nr. 269. 272. 447. 471. 474. 479. 511. | 06 ob | in Cöln bei dem A. Schaaffhausen' schen Bankverein, Französische Straße Nr. 42, in den Vormittagsstunden von 9 bis 515. 516. 520. 529. 549. 555. 579. E A O A J in Aachen bei Herren Theodor Zurhelle & Comp., 12 Uhr erhoben werden. Ait i i | 598. 625. M Summa 1100 Thlr. J in Bonn bei dem Herrn Jonas Cahn, Zugleich machen wir wiederholt darauf aufmerksam , daß Divi- Die JTnhaber dieser Kreis-Obligationen werden aufgefordert, vom Die Rückzahlung derselben erfolgt am 1. Januar 1869 bei unserer in Crefeld bei dem Herrn von Be>erath-Heilmann, denden , welche binnen vier Jahren nah dem Tage, an welchem sic 2. Tanuar 1869 ab den Nennwerth derselben nebst den bis PaEN Stadt-Haupt-Kasse gegen Rückgabe der betreffenden Obligationen und in Berlin bei den Herren H. F. Fets<ow & Sohn und | zahlbar waren, nicht erhoben sind, nah $. 53 des Statuts zu Gunsten fälligen Zinsen gegen Rückgabe der Kreis - Obligationen und der | werden dieselben daher den betreffenden Jnhabern hierdur< mit den F bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, da Gesellschaft verfallen. Coupons bei der hiesigen Kreis-Chaussee-Bau-Kasse zu erheben. Bemerken gekündigt, daß vom 1. Januar 1869 ab eine weitere Ver. in Leipzig bei dem Herrn H. C. Plaut, Berlin, den 18. August 1868. “Von dem genannten Verfalltage ab tragen die ausgeloosten Obli- | zinsung nicht stattfindet. | in Frankfurt a. M. bei den Herren M. A. von Roth- Berliner Handels - Gesellschaft. ga O n Pes aid K dfotkiead Ö E s Ven Blois auch die zu O ehörigen Zins | \hild & Söhne, [2907] Bekanntmachung eichzeitig werden die Jnhaber der nachfolgenden, bereits früher oupons der späteren Zinstermine zu Übergeben, widrigenfalls für j i [ en Bank-Verein y : f i E E A UOs Meile und nicht mehr Tee n R produzirten Coupons der Betrag vom Kapital Abgeca j L Lam A A ler, Söhle & C gy wegen Wiederauffindung chh an? a E Kur rei8-Obligationen aus den Fälligkeitsterminen vird. : ; i á dönigl. Eisenbahn-Direction l / : / / den 2. As 1866, Die bis zum 1. Januar 1869 fälligen Zinsen können gegen Rüd- F M O oba d. s Die na A öffentlichen Bekanntmachung a 8. As Lit. B. a 100 Thlr. Nr. 43. gate der Coupons hier oder in Berlin bei dem Banquierhause An: Der Betrag der etwa fehlenden Coupons wird vom Kapital- | 1866 dem jeßt verstorbenen Major z. D. N R s 1 Lit. C. a 50 Zhlr. Nr. 127. alt & Wagner in den Fälligkeitsterminen erhoben werden. j Betrage in Abzug gebracht. Die Verbindlichkeit zur Verzinsung der | angeblich abhanden gekommenen drei für das Rittergut Koßen 1, 11. Lit. D. a 25 Zbhlr. Nr. 281. 416. 586. 601. 602. 620. Bromberg, den 3. Juli 1868. J Obli Mien erlisht mit dem Schlusse dieses Jahres. und 111. Antheils ausgefertigten Pfandbriefe : i und dem Fälligkeitstermin, den 2. Januar 1867, Der Magistrat. | Ron den in früheren Jahren ausgeloosten Obligationen sind bis Nr. E über A Q: Es j E Tue A O 1a 12109) Bekanntmachung. jeyt folgende no< nit eingelöst: N ; 51/699 » 200 » » Lit. D. a 25 Thlr. Nr. 347. vit Sie Lat d. J. Mgen Coupons der Pfandbriefe der Pro F a) von den Aachen-Düsseldorfer L O haben si< wieder angefunden. Die obengedahte Bekanntmachung und n L E n 2 J anuar 1868, Se E Detane F: IIREIIRO STERANA S J 7 AOMEO, AS0108 BO Ausloosung pro 1862: Nr. 5429. ‘Ausloosung pro 1865: Nr. 5457. M E e U los it. B. a Thlr. Nr. 42. 68. ; / ] : 1E 5 - Berlin den 24. Zugu!! : ; l Lit. D. a 25 Thlr. Nr. 291. 405. 406. 490. 495. ut n ele Geréral-dlo ins inr Bi | Ausloosung pro 1866: Nr. 5451 und 55/01 3255. 3589. 3291. ur. und Neumärkische Haupt-Nitterschafts-Direction. A den alben S nach Abzug des S der T W Krause L E V Bankgeschäft | O undi 578Ó bai Emis\ ion i i / : i Graf von Haeseler. von Klüßow. von Tettenborn. inzwischen etwa eingelösten, niht mehr fälligen Coupons zu i- E : ; j » / : dung weiteren Zinsverlustes und e fiaer tiibrung Von der Kreis. dund « 20) DON V A S [bf A N Kaempf % 40 M Ausloosung pro E M E n 18 E Verschiedene Bekanntmachungen. Chaussee-Bau-Kasse hierselbstKunverzüglih in Empfang zu nehmen. durch unsere Haupt-Kasse hi ) selb f a9 et | ei L Aa, 12810 Kf Die Stelle des Kreis-Physikus für den Kreis Lebus mit Einschluß Dic Alndife S O Halle a S, den 12, Mai RAR E E Q aGDOEN. ? 1866 » 11119. 11,796 und 14,598. der Stadt Frankfurt a. O-) mi dem Wohnsiß E L ie ständische Kommission im Ti M id E | i | i8herigen Jnhabers zu E f Mus E N Nui: Die Direction | » 1D, N Behufs u Wiederbeseßung derselben werden quali- y

13,751. i; Schlenther. Dreßler. Reimer. W. Knippel. des landschaftlichen Kreditverbandes der Provinz Sachsen. 1866 10/546. 10,661. 11,437. 13,025 und 13,694. i unter Einreichung 1) ihrer

J . ixi i aufgefordert j von Beurmann. / » 1867 9161. 9849. 11,765. 14,505 und 15/371 Ee E e ' Vundarzt und Geburtshelfer,

Von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegüi vom 2 Sep- ] fun: a 16,265. 17,010. 20,112 und 20/645 2) des Fähigkeits-Zeugnis i S reit sprechender Zeug. tember 1863 ausgegebenen Kreis - Obligati | è s | Ausloosung pro 1866. r. Sor 17 983 17 j iger Über ihre bisherige Wirksamkeit spre<hender ZeUg- Em Ate RrelbDoligd t S nt aue, Ausloosung pro 1867. Nr. 15/635. 19/98. Lr S riffe, 4) n Rae ahrlichen Cebenslaufs binnen spätestens 6 Wochen

50,000 Thlrn. (11. Emi is-Obligati E aal t j | ¿fi Wol j lrn. (11. Emission) sind nachbenannte Kreis-Obligationen aus | | Aachen s Düsseldorf- | 18,216. 22,179 und 22/221 der Ill. Emission. ne! 1s zu melden. Frankfurt a. O-, 99." August 1868. Königliche

geloost worden : / Littc. A, à 500 Thlr. Nr. 8. b) von den Ruhr ort-Crefeld-Kreis Gladbacher Regierung, Abtheilung des Innern gez. v. Thermo.

Littr. C. à 100 Thlr. Nr. 200. E y Ruhrorter Eisenbahn. E rioritäts-Obligationen: - i T "ATTIAST, Rats attc bniker Krei- Die Tnhaber dieser Kreis-Obligationen werden aufgefordert, vom | =S= E / | y Î Ausloosung LZ 1867. Nr. 122. 395. 968 und 2559 der Pt e S diese Stelle be- 2. Januar 1869 ab den Nennwerth derselben nebst den bis dahin Bei der am 13. d. Mts. und an den folgenden Tagen vorgenom |ff I. Emission. ses ift erle igt. A “due Sähigkeits- und sonstigen Zeugnisse nebst e ¿Be M L Er BAta Ba R au R uny der Mais uclogfua von Aachen - Düsseldorfer und Ruhrort « Crefeld | Ausloosung pro 1859. E M Mugloofana A O v4 E u | O Toden Aw. uns einzureichen. i Oppeln den o s - e U N inritA u i N V: . 3 ntalt ' T Innern. Von dem genannten Verfalltage ab, tragen die “austelóbsten Bi A Word R S ALOIGOA LON N E | A S 9 Ausloosung pro 1865. Nr. 3690. Ausloosung | 29. August 1868. Königliche Regierung. Abtheilung des Jr Obligationen feine Zinsen mehr. Are N A. Aachen-Düsseldorfer Prioritäts-Obligationen. ] Gleichzeitig werden die Jnhaber der nachfolgenden, bereits früher | Nr. 42. 125. 148. 264. 334. 347. 406. 483. 516. 528. 553. 775. 786. F Rechnungs-Abschluß ausgeloosten, aber no< nicht ausgelösten und nicht mehr verzinslichen 839. 1123. 1242. 1519. 1627. 1660. 1723. 1993. 2082. 2120. [2903] des Kreis-Obligationen aus den Fälligkeitsterminen : 2145, 2227. 2348. 2455. 2482. 2753. 2937. 3074. 3317. 3426. F Schweizerischen Llo‘4d, : __den 2. Januar 1866: 3675. 3722. 3844. 3954, 4569. 4581. 4649, 4727. 4853. 4939. 513%. M Transport - Versicherungs - Gesellschaft in Winterthur. Littr. A. à 500 Thlr. Nr. 25; 5143. 5180. 5291. 5491. 5561. 5739. 5827. 5839. 5923. 5943. 6129. F O B illanz U , „den 2. Januar 1867: 6187. 6276. 6470. 6842. 6955. 7334. 7452. 7523. 7579. 7648. F Passiva e S N Tüle a e 112; A s 7971. 7982, zusammen 69 Stück à 200 Thlr. der F = s Fres Thlr «nir, U. . Nr. 13//; 74 I. Emission. | | A ( 26,666 : den 2. Januar 1868: Nr. 8043. 8044. 8075. 8179. 8347. .8385. 8395. 8821. 8878. 9155. F E I Fred o —|1,668333/10 || Obligationen der Actionaire 4,000,000 |—|1,066,666 Littr. B. à 200 Thlr. Nr. 59; 9355. 9584. 9727. 9759. 9781. 9844. 9887. 9905. 10,109. 10,14, M Actien-Kapital «r en 955860471 - 68,229 14 || Kassa-Bestand 15/481 4/1281 Littr. C. à 100 Thlr. Nr. 186, 212, 266, 270, 101161. 10,406. 10,687. 10,624. 11,050. 11,221. 11/526, 11,661. Sduldige Rückversicherung Fn | '365| 8 || Wechsel-Bestand... ---- E age ett: Ee ande U Lee na. Abzug des Betrages der 11/675. 11/742. 11,755. 11/958. 12,074. 12,172. 12/437. 12,462. AeA G Eve Le was 56,839 | 6 || Ausstände bei Agenten und Versicherten [1,156 O nicht mehr fälligen Coupons zur Vermeidung |- 2/690. j i ; ; . E ewinn- Und Neeb i itoren : | U 1 g p J g 12,690. 12,875. 12,978. 13,197. 13/218. 13,299. 13,326. 13,462 D Courtagen und U | 12,000 |— Ders apital - Anlagen in Effekten und

weiteren Zinsverlustes und künftiger Verjährung von der Kreis-Eisen- 13586 13899 14125 14317. 1 : L M S de Provisionen,

S O 17 Sai Tg P M E D i 14/520. 14/661. 14/815. 14,895. 14/908. 15/054. 15/106. 15,289 andere Auslagen Darlehnen auf Grundversicherungen und} 986,045

Tilsit, den 17, Juni 1868. zusammen 60 Stück à 200 Thlr. der II. E 2 isi 0 : Reserve für \{<we 949,000 953,066 S An cer : 9 286,045

Die ständische Kommission des Tilsiter Kreises. . 15,536. 15,567. 15,656. 15/69. 15/784. 16,186. 16,430. 16/575: M ondere Risiko's eon 102.798 107412 Zu verrechnende Zinsen auf Kapital-An-| : E l

Schlenther, Dreßler. Reimer, W. Knippel, 16/587. 16,977. 16/983. 17,022. 17,076, 17,328. 17,718. 17,894, F Gewinn- und Verlust-Conto ..-++-++---- | / E, M A FO R EY 2177 L005 6,867 1175 1 ¡(831 ¡246 / |

T