1909 / 209 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Accumulatoren-Werke Syste

Kontokorrentkonto Gewinn- und Verlustkonto

0A 10S M1 Se 0M

Novbr.| An Saldo 26.

Berlin, den 15. Juni 1909. Die Liquidatorei der Accumulator

1) Gisenbahnanlagekonto 9) Kanal,- Maschinen- und Turb.- Anl.-Konto 3) Immobilienkonto 4) Terrassenanlagekonto Scotter-Lagerplaßanlagekonto Drahtseilbahnanlagekonto 7) Grundstückskonto 8) Mobilien- und Gerätekonto Steinbruhswerkzeugekonto . . Neparaturenkonto 11) Spreng- u. Verbrauch3mat.-Konto abrikationskonto A abrikfationskonto B ontoreinri{chtung8konto 15) Kassakonto 16) Gffektenkonto

0”. 4 0.20: 0 M 105/@ A M

A 10, D 10 P

S S S: ¡S M

uerversicherungskonto ontokorrentkfonto . .

Debet. -

Steinbruch3werkzeugekonto . . Reparaturenkonto Spreng- und Verbrauchsmat.-Konto

Feuerversicherungskonto hnkonto A Lohnkonto B rachtenkonto A tenkonto B llgem. Unkostenkonto Abschreibungen (eal t Vortrag vom Jahre 1907/08 46 5875,48 Reingewinn p. Ighr 1908/09

did A O: 0

L C0 0E T S 04 Q. S9 A0. e C3000 A 2E. ird Cd G AS: G M W (O.7M O C S adi Qu Me M R020 O7 CLEM 7M

7833,49

gemeines Unkostenkonto: zehalte, Drutksachen, Spesen 2c. Nersicherungskonto Salzkonto Heringshandelunkostenkonto

r\onalversi Beiträge zu den Krc enschaften, Inv

Zinsenkonto erbetriebskonto : oviant, Kohlen, Oele, Reparaturen d.

0 D. ES Ss © G S M A.

Bösöttchereikonto Abschreibungen :

Fmmobilekonto « « « - . M Loggerkonto, « - . o . 2 E A i\chereigerätekonto

D E E ifarkanto Schiffsinventarkonto s, « «_.

Immobilekonto « . «. . «. Abschreibung

Anschlußgleisekonto Bôöttchereikonto Effektenkonto Betriebsinventarkonto

¿E Be Ta A D 10/1107 S 0.0/0. P

n\chaftenkonto: : e an die Mannschaften . . . Schiffsinventarkonto . . . . « -

Loggerkonto Abschreibung

Loggerman

Wechselkonto Materialienkonto

Kassakonto Kontokorrentkonto

S: A Die 10 Et 0M S M E

Leerer

d

800 000

Gewinn- und Verlustkonto.

“T 118 509?

230 349 Gewinn- und Verlustkonto p. 30, Juni 1909.

E Q S 00 0 0D Edt 0 @ 0 6 S0. 92.9 a E e T A R

d 0.270) 0-0 F 2E

erungskonto : ankenkafsen und Berufs8- alidität3- und Alters-

S S-M, (0, 0D S

E D S Qi S 0,0 S ¿90,7%

3 000,— 18 000,— 32 000,— 85 000,—

3 000,—

1 000,—

. 6 169 997,17 á 3 000,—

6 T6 997,17 11 002/83

R K M 10-400 W-M E Ci a. 0p 1D: S U T0 0A T 0: D: 09

a S P10. 0 E

A 675 208,94 50 000,—

M 625 208,94 ole e 6 s 160 111,32

6 299 545,— 85 000,— | —IL D 61 537,60

Leer i. Ostfriesland, den 17. August 1909. Heringsfi} Der Vorstand.

Chr. Busch.

cherei Act.-

m Pollak Aktiengesell

Schlufßbilanz.

M, 11 459/42} Aktienkapitalkonto 788 540/58

chaft in Liquidation.

—— E

00.0 R

[48835]

„Fohaunesmühlen“ Aktiengesellschaft Noseunthal & Co.

tember er., Nachm. 4 Uhr, im Hotel 1) Genehmigung der ahresbilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung für das verflossene

üdckstellungskonto . .. Saldovortrag

Ei 801 859

801 859

Aktienkapitalkonto

ervefondskonto pothekenkonto ividendenkonto Kontokorrentkonto Gerwinn- und Verlustkonto : Vortrag vom Jahre 1907/08

Neingewinn pr. Jahr 7833,49

E E E A M H

der Gesellschaft

en-Werke System Pollak Aktiengesellschaft in Liqu. Dr. Ziemssen.

E —@ Std

Ab 9875,48

| [48586]

Ordentliche Geueralversammluug der

2) Del über die Gewinnverteilung. 4

Aendèrung der gung des $ 9,-]. Zur Teilnahme an der C l

eneralversamm

Aktien resp. Depotscheine eines Notars bis spätestens óder der Norddeutschen Creditan

plaß 19 oder deren Depositenkassen) hinterlegt haben.

Der Auffichtsrat. Dr. Wilhelm Wolff, Vorfitzender.

Posen, den 28. August 1909.

i Aktionäre werden gemäß $ 16 der Ne, R Delius I Posen, Wilhelmstr. 23, eingeladen.

Tagesordnung 2

Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

SFmmobilienkonto . . . 46 509 272,59

I d a le M 44 453,63 i Abschreibung ._… „22 453,63 22 000|—

Abschreibung . . 11 272,55 | 498 000|-—

Abschreibung . . 12148,61| 100 000/— ( Utensilien- u. Mobiliar-

tatuten zu Dienstag, deu 28. Sep-

Bd A und Bericht des Vorstand®& luß

Absatz.“ (Vertretungsbefugnis.)

ung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre

deu 24. September cr. bei der Geschästskasse

stalt zu Posen (in dem Hauptgeshäft Wilhelms-

B eraunina Bs, i j 5 E E Hierdur veröffentlißen wir die Bilanz und das Gewinn- und Verlustkonto für das Geschäfts-

jahr vom 1. Juni 1908 bis 1. Mai 1909.

Aktiva. Bilanz am 31. Mat 1909. Passiva. w L p n p E P I T g E (5 762 H] Artienkapitalkont 1 060 000 Reno e eiae 442 762/95 GATaD Io lis 6a de e 6 ( R C fb s M C D S A 44 773/45) Ref e n aldo a E 2 e 38 inenfonto .*. . . A4 112 148,61 | Hypothekenshuldenkonto .. . . ( Ma e brei ; | Die und Verlustkonto:

Gewinnvortrag a. 1907/08 A6 3000,— Reingewinn für das Ge- \chaftsjahr 1908/09 47 926,72 50 926

=J 2

o

Per Vortrag vom Jahre 1907/08 Fabrikationskonto A. « « abrikationskonto B . . Zinsenkonto | « Cifeltentonto. - » 116 574

320 512/38 Neuwerk bei Rübeland, den 1. September 1909.

Diabas Steinbrüche Der Vorstand. C. Teichmüller.

Neuwerk.

E. Haase.

519 947/74 Bilanz pro 15. Juni 190d.

Gewinn- und Verlustkonto vom 16. Juni 1908 bis 15. Juni 1909. Kre

Per Saldovortrag aus 1907/1908 Warenkonto : Nettoerlös aus dem Fange pro 1908. . Negtreservefondskonto: sntnahme E außer- gewöhnli DETLUILO a e e Neichszuschußkonto : _Bauprämien

e Ney-

p E S

168 000|—

114 527/35

———”

I

mens des H. Brousr. B. Connemann.

Aktienkapitalkonto :

1000 Aktien à 1000 M6 Netreservefondskonto . . Kontokorrentkonto - - . « Dividendenkonto :

Unerhobene Dividende Gesetzlicher Neservefondskto. Neichsdarlehnkonto . . « «

uft und richtig befunden. uf\ichtsrats :

|

[48801] | In der heutigen Generalversammlung wurden in

den Auffichtsrat gewählt: Kommerzienrat Albert U, Rentier Moriß Lewenz, Bankier Oskar Nelke, Bankier Gustav Jacoby und Physiker Dr. Albert Lessing.

Berlin, 8. April 1909.

Terrain - Aktien-Gesellschaft Nieder- Schönhausen.

Alfred Breslauer. Hugo Cahn. [48759] i i Aktiengesellschaft für Selas-Beleuchtung. Achte ordentliche Generalversammlung am Montag den 27. September d. J., Mittags L Uhr, in dem Bureau der Gefellshaft, Gericht- straße 23. i Tages8ordnuug: U

1) Bericht des Vorstands über den Vermögensftand und die Verhältnisse der Gesellschaft sowie über die Grgebnisse des verflossenen Geschäftsjahres nebst dem Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung des Geschäftsberichts und der Jahres- rechnung. ;

2) B Geafung über Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für das verflossene Geschäftsjahr.

3) Beschlußfassung über die Erteilung der Entlastung an die Mitglieder des Vorstands und des Ausf- sichtsrats. Ae S

4) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung.

N Dae zum Aufsichtsrat. :

a die Aktien der Gesellschaft noch nicht aus- gegeben find, so sind zur Teilnahme an der General- versammlung diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Interimsscheine oder eine Bescheinigung des Gesellshaftsvorstands über ihre Beteiligung fpüäte- stens am 3. Werktage vor der Generalver- sammlung bei der Gesellschaftskasse oder „bei einem Notar hinterlegt haben und dies dur Vor- legung der ent)prehenden Hinterlegungsscheine nach- weisen.

E den 3. September 1909.

Der Vorstand. Schmidt. Dankelmann.

[48774] x : | Montan- & Terrain-Aktien-Gesellschast zu Berlin.

Einladung zur ordentlicheu Generalversamm- lung am Donnerstag, deu 30. September 1909, Nachmittags 4 Uhr, in den Geschäfts- räumen der Norddeutschen Handels-Gesellschaft,

Berlin W. 8, Charlottenstr. 58 I. Tagesordnung :

1) Geschäftsberiht und Rechnungslegung.

9) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

3) Wahl des neuen Aufsichtsrats und Festseyung

seiner Amtsdauer.

4) Anträge aus der Versammlung.

ir Tellrichme an der Generalversammlung find diejenigen Aktionäre berechtigt, welche spätestens am Montag, den 27. September bis 6 Uhr Abends bei der Gesellschaftskasse in Berlin (Norddeutsche Handels-Gesellschaft m. b. D.) Berlin W. 8, Charlottenstr. 58 1)

a. ein Nummernverzeichnis der zur Teilnahme be- stimmten Aktien einreichen und /

þ. ihre Aktien oder die darüber lautenden Hinter- legungs\cheine bei der Neichsbank hinterlegen.

Dem Erfordernis zu b kann auch durch Hinter- legung der Aktien bei einem deutschen Notar

genügt werden. Der Auffichtsrat.

[48756

O O S d e fo a ad 9 163/84 On ie eb Cie 57 954/86 Firmenrechtlonto . . + ch + « « O 180 000|— 1354 655[10 1 354 655/10 Debet. Gewinn- und Verlustkonto am $1. Mai 1909, Kredit. ga e e S E S E R A A ——— T ————————— Ta L 4 Ñ Per Bilanzkont 00 s D Uno tentotto a p ee os aa 53 719/81} Per Bilanzkonto . .. . 3 000|— 2 Maf L fil R 12 148/61 Bruttogewinn pro 1908/09 | 147 521/32 Utensilien- und Mobiliarkonto . . 22 453 63 2 SmmobIlientonld » « . « e 11 272/55 „40/9 Dividende a. 1 000 000 Akt.-Kapital 40 000 /— « Reservefondskonto. . . . . M N 6 271/62 Gewinnvortrag für das neue Geschäfts- H TADL L000 e S S 4 65510 L 150 521/32 150 521/32

Gustave Duclaud Nhst. Mtien-Gesellschaft, Dex VorstauD. Loewenstein.

J Actiengesellschaft Industrie- &

Oekonomiebetrieb Moeding in Moeding.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit

zur flnsgeneen ordeutlichen GBeneralversamm-

lung au : ‘pt ( Vormittags 9 Uhr, in das Geschäftslokal unserer

Gesellschaft in Möding ergebenst cingeladen.

ontag, den 27. September 1909,

Tagesorduung: 1) Vorlage des Berichts des Vorstands und des Aufsichtsrats. L 2) Vorlage der Jahresbilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung sowie Mea Nuns darüber. 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 4) Zuwahl zum Aufsichtsrat. i Zur Teilnahme an der Generalversammlung ist nur derjenige Aktionär berechtigt, welcher mindestens 3 Tage vor obigem Versammlungstage seine Aktien ohne Dividen Ee bei der Gesellschafts- kassa in Mödiug während der üblichen Geschäfts- stunden binterlegt oder in der in $ 13 der Statuten vorgeschriebenen Weise nachweist. Mbbving, den 1. September 1909. Der Vorstaud.

[48076] F Î ; E Jute-Spinnerei & Weberei Hamburg-Harburg.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am Dieustag, den 28. September 2909, Mittags ASF Uhr, im Sitzungszimmer der Nord- deutschen Bank in Hamburg stattfindenden fech8und- wauzigsten ordentlichen Geueralversammlung iermit ergebenst eingeladen.

Tagesordnuug :

1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats über das fünfundzwanzigste Geschäftsjahr sowie Vorlegung des Seahresberichts und der Bilanz.

2) Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichtsrats. ie Einlaßkarten zu dieser Generalversammlung,

nebs Stimm- und Wahlzetteln, werden gegen Vor- zeigung der Aktien am 24., 25. und 27. Sep- tember cr., Vormittags 10—12 Uhr, bei den Herren Notaren Dres. Bartels, von Sydow, Remé « Ratjen, große Bäckerstraße 13/15 în Hamburg, ausgegeben. i

Der Sahresbericht mit Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung kann in unserem Geschäftsbureau in Paus und L der Norddeutschen Bank in Ham- urg vom 14. September an in Gmpfang genommen werden.

Hamburg, im August 1909.

Der Auffichtsrat.

[48757] | M Aktiengesellschaft für Hoh- und Tief- bauten Frankfurt a: M. Hierdurch zeigen wir an, daß Herr So Schweizer aus dem Aufsichtsrat unsrer Gesellschaft aus-

geschieden ist. Der Vorstand. H. Weidmann. Halberstadt. Pietzu ch.

[48597]

Schlesische Boden - Credit- Actien - Bank.

Die Einlösun leis am 1. Oktober 1909 fälligen Zinsscheine erfolgtvom 15, September cr. ab in den Vormittagsstunden bei unserer Kasse in Breslau, Schloßstraße Nr. 4, sowie vom 1. Oktober 1909 ab bei den früher bekannt ge- machten auswärtigen Zahlstellen.

Breslau, den 1. September 1909.

von Prollius.

Der Vorstand.

Luxemburger Bergwerks- u. Saarbrücker Eisenhütten-

[45112] Burbatherhütte in j Die Herren Aktionäre vas Cron unt Snarbrûg de

versammlung am Dieustag, den B. September d. Is

eëorduung :

1) Bericht: des Vebivältünadrüts Aber das: verflossene Geschäftsjahr. Buchführung.

2) Bericht des Aufsihiérats über die Gesck&äfts- und

3) Prüfung der Bilaaj und des Gewinn- und Verl

4) Wahl je eines Mitglieds des Verwaltungs. uud AufstAtarats an

Die Herren, Aktionîte. vet Feet ie Meder wáhidas ‘fino,

gebeten, den Bestimmungen des Yrtikels 36 dèr Statuten Lom E

Die Aktiea {önuen hinterlegt werden:

in Brüssel: bei der Goelété Kénérale de Belgique und deren Filialen in

Belgien,

in Árlonz bei der Wanque Contrale du Luxémbourg«BRelge;: 9

in Luxemburg: bei dec Jutevuatioualen Vank;

in Naucy: bei der Geclété Namcéioune d

in Lougwy : Pépôis;

in Saarbrüdckent bei den Herren Gebx. Haldy und

in Saarbrücken: bet unsex Saarbrücken, den 12. Au ul en osellshastdtasse. Der Pa

H. Müller - Tes.

[48819] Rheinis che Vaugesellsch

zu der am Freitag, den 1. Oktober aaffhausen’s{hen Bankvereins in Cöln i

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden bierdur

1909, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokale des S stattfindenden auferordentlichen Generalversammlung abe eingeladen.

Tagesordnung :

„Beschluß über die Auflösung und Liquidation der Gesellschaft.

für den Aufsichtsrat.

deutshen Notars wenigstens eine Woche vorher: bei dem A. Schaaffhauseu’ scheu Velabubetin

- „» Bankhause Deichmaun «& Co. « A. Schaaffhausen’schen Bankverein

» » Bankhause Î. H. Stein | in Cöln;

y « « Bankhause Delbrück Leo & Co. / in Berliu oder bei der Gesellschaft selbst deponieren und bis nah abgehaltener Generalversammlung deponiert lafsen

E : Der Auffichtsrat. Vereinigte Shmirgel- und Maschinen-Fabriken Actiengesellshaft vormals S. Oppen «& Co

Cöln, den 2. September 1909,

und Schlesinger & C°.

Aktien-Gesellschaft

diesjährige ordentliche General-

Vormittags 10 Uhr,

[ckale der Gesellshaft der Bucbacherbütte in Saarbtücken sfatifinden wid, im Geschäfts-

Stelle der statutenmäßig

sammlung beizuwohnen, werden |

© Credit Industriel et de

äfideat des Verwaltungsrat@: Vorstehende Bilanz und Gewinn- und V

ch mit den Büchern der Gesell\ d Harburg verglichen und richtig be Haunover, den 7. August 1909.

Moritz Berliner, beeidigter Bücherrevisor.

konto habe i Hainholz un

Festsezung der Vergütung |

Zur Teilnahme an der Generalversammlung und zur Ausübung des Stimmrech{ts

ist erforderli, daß die Aktionäre ihre Aktien oder bezügliche Depotscheine der n N

Neichsbank oder eines Bex :

} ekanntma ¿ Wir machen hierdur ias der Generalversaminlu llschaft vom 1. Se ufsihtsratsmit Bankdirektor J

„Befitz. a Bilanzkonto 31. März 1909. [48584] Ee U M g, Anlage Hainholz-London : / s BeUn dot. Aa E A, 807 223/03 ibe BUgANd L L Lt 43 955/15 891 178/18 E + ferti mt reti men E f P DeTON O S 1 271 24370 Nük- UPGANO S et a Ea, | 456/80 zahlung , e t 1270 786/90} 20% AbsMreibung i a a, 45 4:25 415/73 Reservefondskonto . . , T5 371/17 Beamten- : A L e S 8 799/43] 1 254 170/60} Unterstüßungsfonds Betriebs- und Werkzeugmashinen- | O «S 1158 673/73 Daa S S e e ta 10 739/32 : T7 034A | Bank\{uld 5 0/0 Abscbreib L LLAS | Kreditoren 10 DIGITEIDUN E a4 a: dde 57 396/71 | 1 090 537/70] Tantiemenk Zugang 3a 90 459/18} 1 140 996/88 Een ns Es 2 T E} (S (A 0M I C F ) - . Utensilien-, Mobilien- und Werk- Boris aut : zeugkonto 4 Be E 2 154 861/69 Aan U C A 1 089/76 153 771193 | 20% Abschreibung 30 754/38 | : 123 017/55] Dan a oa ou) 24 346/991 147 364/54 Kläranlagekonto Hainholz . . 1162/96 e R E 57 361/04 & E O GT 524 2% bezw. 59/6 Abschreibung . 1 346/56 60 177!44 Modellekonto Hainholz. . . e000 | 90% Abschreiburig ¿ 38 500|— | : 38 500 | D S Aa L Ae 46 507/93 | A 85 007/93 Ertraabschreibung .. . 6 400/- ; 78 vorlas Patentekonto Hainholz . . T O N 1876/70 L T 87770 u E i 876170 1{— dormmaschinenanlagekonto London G TO55T | A e 1.131105 | E 197146 109/% Abschreibung ..- - « 5 497145 | i T0 | a E E 137785) 5854/86 Wentarienkonto A ets Gat 1 202/42 | I are A 240/05 | i 962/37 | „gang D 4s d E TELE d 1 702/36 2664/73 Mentarienkonto Düsseldorf f... U “aunpswagenkonto London . 7 750/47 A UbiMreibunag ch © —¿=ck 1 550/09 6 200/38 U e A 433/59 N Abschreibung Sia Dae D #6 d 433 59 6 200/38 Wfekten- und Depositenkonto | 2 848/73 G Anlage Harburg: | Ls fzdt t E O E 96 321/75 MUBeEon t d aa 245 077/36 O “so bezw. 6% Abschreibung . 7 478/23 R : 237 599/13 vigang _. . . ¿aa tale 169/36} 237 768/49 e und Werklzeugmaschinen- eno Roe sa o 6 MUNR 191 980/34 O Abra... 9 599/01 G L ea 330/20 du 182 151/13 Ui D. j pee 0d, mia dip è 3 356/04} 185 507/17 pit Gen und Werk- U t eret a Es 8 450/84 4% Abschreibung . 1 690/17 / 6 760/67 gang A ik es 221/801 6982/47 Mb Wechsel und Reichsbank . 77 492/91 i üloren Se E ad S 1 209 003/15 E p C E C A 1977 386/23} 7 340 528/44

ienkapi Senator G. Aktienkapitalkonto . . nator G. Lühmann,

M 1 350 000,— err Buitdirektor Julius L L s BSeinigle SEmieteL und Mal Mee Tae Aktieugesellschaft vormals S. ae N Dana, Siegmund Seeligmann.

_ ¿ahlung_, 1 305 000|— Zinsenrücklagekonto g

L penheim &C°_ und Arbeiter- Co.

M 40 717,03 Henry Steinke.

Gardinenfabrif Plauen A.-G. Unsere Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am Freitag, deu 24. September 1909, Nach- gs Uhr, im Theaterrestaurant zu Plauen

abzuhaltenden Generalversammlung eingeladen. Hinsichtlich der Beteiligung an der Generalbver- sammlung verweisen wir auf Stimmberechtigt ist jeder als folcher dur oder einer Urkunde, aus

Ueberweisung 1908/09 .

D O S P

E E60 0

diesjährigen ordentlichen

Vortrag auf neue Rechnung

19 der Statuten: Aktionär, welcher si ng mindestens einer Aktie j er die Hinterlegung eit der Generalversammlung bet einer srat für genügend befundenen Hinter- legungss\telle hervorgeht, Generalversammlung

vom Aufsi

alpers protofkollierenden Not ausweist. Hierdurh wird die geseßliche érriAdidiauia des Aktionärs zur Hinterlegung bei einem Notar nicht berührt. A18s8 Hinterlegun s8ftellen im Sinne obigen Para- lauen fowie di All Gt Dise

[ vie ‘die emeine Deut ‘edit- austalt, Abt. Dresden, Dresden. ats Tagesordnung: äftsberihts und der Bilanz erlustkontos per 30. Juni ung derselben.

aphens gelten

1) Vortrag des Ges und Gewinn- und 1909 und Genehmi Ss des Vo

ntlastung des Aufsichtsrats. 4) Beschlußfassung ü

5) Wahl zum Aufsichtsrat. 6 Abänderung fer Statuten. der Bezüge des Aufsichtsrats von &S 17 und 23. A Plauen i. V., den 3. September 1909. Gardinenfabrik Plauen. Eo Ordentliche Generalve: tag, den 28. September 1909, 4¿ Uhr, in Elmshorn, Hotel „Holsteinisher Ho s ___ Tagesordnung: 1) Genehmigung des Jahresberichts und der Bilanz, L Gntlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands. 2) Neuwahl von I ea Cen an Stelle 08 ausgeschiedenen Herre und Steenbock. 9 A

er Verteilung des Rein-

rsammlung am Diens- tachmmitta

Schulenbur 3) Kapitalbeschaffung. Aktionäre, welche an teilnehmen wollen, aftsvertrags

der Generalversammlung : en gemäß $ 24 des Gesfell- ihre Aktien entweder 8. September #909, N bei der Gesellschaftskasse i raße Nr. 1,

ittags ‘2} Uhr, : lmshorn, Panje- | oder bis zum 25. September 1909 ei der Westholsteinischen Bauk, dem Kredit- verein in Elmshorn, bei einem ö stitute oder bei einem Notar’ hinte muß jeder Aktionär zwei ) l erzeihnisse der Nummern feiner Aktien in geordneter Nebenfoleo übergeben, von denen das eine ihm mit der Bescheini die Hinterlegung zurückgegeben wird und a larte dient. Aktionäre, welche wollen, können dies auf Grund Bescheinigung und einer \{ welche spätestens 2 sammluug im Büreau in straße 1, niedergelègt sein mu en. 30. Juli

Elmshorn-Barmsiedt-Oldesloer Eisenbahn-Aktiengesellshaft.

Der Auffichtsrat.

von ihm unterschriebene

sih vertreten laffen und der ebengenannten riftlihen Vollmacht tun, tunden vor der Ver- Elmshorn, Panje-

Elmshorn,

Gewinn- und Verlustkonto 21. Mär M . z 1909. T E, reibu f | : : 2 Moe aut Per Saldovortrag aus E bobo 183 178/67 1908 n S 25 366/58 Dividendenkonto « Fabrikationsgewinn | 454 700/20 /o auf 4 4 000 000,— “— Tantiemenkonto ie a. Tantieme an Aufsichtsrat A 11 152,15 b. Vertragsmäßige Vorstand - und « 26 653,64 E A637 905,79 | Gratifikationen . , 12 000 49 805/79 Beamten- und Arbeikeruntersßungs| r —| 292 805/79 Gewinnvortrag auf neue Nechnung . 4 082 h | 480 066/78 1 480 066/78

Die Auszahlung der Divideude von 6°/ findet

i; bei der Filiale d 6 S erlust- Ÿ ale der Dresduer Bank zu Vaunover aft in oder bei der Dresdner Bank in- Berlin oder bei

unden.

der Gesellschaftsfa z burg eter ifatt se zu Hannover oder Har- anuover-Haiuholz, den 5. 2

den 5. August Ti B, 909. E Der Vorstand. Der Vorstand.

S. Seeligmann. H. Steinle. Haunuover, dex 1. September 1909. __ __Der Aufsichtsrat. S. Oppenheim, Vorfitzender.

[48811

ch bekannt daß laut Beschluß F ä

, daß „In Gemäßheit der 88 22 ff. er St( E E V 25 fernt unsere T A per Die : 9 die Zahl der | 11. Oktober 1909, Vormi : glieder von 4 auf 5 erhöht und Herr | zu Dresden im Sitzungssaale Des Bankhauses Gebe

ulius L. Isenstein in Ó : Aufsichtöratomitglied gewählt word snorer als | lrnhold, Waisenhauostraße 20, abzuhaltenden KV.

__ Der Auffichtsrat un jeßt aus folgenden Herren 1) Herr Siegmund Oppenheim, Berlin, Vor 2) Herr Direktor S. Gold\{hmidt, Hanno vertretender Vorsißende 3) Herr Kommerzienrat, arburg a. E. L Baurat Otto

ordentlichen Generalversammlung ein.

serer Gesellschaft besteht Tagesordnung:

1) Vortrag des Geschäftsberichts und des NRechnungs-

fißender, abschlujses sowie des Berichts des Aufs : ues h Aufsichtsrat ver, stell- und Beschlußfassung über Sencbiania Lecteltes

und Entlastung der Gesellschaftsorgane “l 2 schaftsorgane. / Ea na über Verteilung des Rein-

rsaßwahl zum Aufsichtsrat.

GedruckteGes äft8berichte stehen unseren Aktionären vom 15. September a. c. ab in uuserem Bureau in Kulmbach, bei der Berliner Handels-Gesell- [Bar in Berlin, Behrenstraße 32, bei den Herren

ebr. Arnhold in Dresden, Waisenhausstraße 20 und Hauptstraße 38, und bei Herrn G. v. Pachaly’s Enkel in Breslau zur Verfügung. An diesen Stellen oder bei einem deutschen Notar können Us Aktien oder von der Reichsbank oder Königl. Bayeris en Bank ausgestellte Depotscheine über Aktien, deren Nummern in den Depotscheinen auf- geführt find, von Aktionären, welche der General- versammlung „stimmberehtigt beiwohnen wollen miudeftens fünf Tage vor der Generalver- aen 290 der Hinterlegung und er ( ammlun i i niedergelegt werden. B MNRERRRRG, Kulmbach, den 2. September 1909.

Reichelbräâu, Aktien-Gesellschaft.

W. S{hroeder. G. Schmidt. [48376]

Guiest Bergwißer Braunkohlenwerke Actiengesellschaft.

Bei der ersten notariellen Auslo ) Partialobligationen unserer bupotbetatiin An: leihe vom April 1906 wurden gezogen: f

1 Nr. 133 310 442 192 183 340 335 489 446 190 I 2 313 à 4 1006

Nr. 804 600 736 975 848 526 $77 802 749 67 659 823 587 929 502 à (fder Dce Die Verzinsung der Partialobligationen bs gemäß $ 5 der An Äb En mit Ran E zember d. J. auf, und findet die Rückzahlung der- selben mit je „6 1030 bezw. 4 515,— S gegen Einlieferung der Stücke und der nicht fälligen

oupons vom 23. Januar. 1910 ab bei der Gesellschaftskasse zu Wittenberg, Bz. Halle, der Auhalt-Dessauischen Landesbank, Dessau, As L aiige A S U Wechselstuben, Yerren Levi Calm & Söhne, ä ; / Bernburg hne, Bankgeschäft,

att.

Wittenberg, den 1. September 1909. Der Vorstand.

¿R Giesemann.

R Al

- Die geehrten Aktionäre der Werkzeugmaschinen-

fabrik „Union“ (vormals Diehl) in Chemniß aaa

auf Grund. des $ 8 der revidierten Gese - statuten hiermit zur siebeuiiddeeiflastea E lichen Generalversammlung, welche am 5. Ok- tober d. J., Nachmittags 3 Uhr, im Bahnhofs- hotel Continental, Chemnitz, am Hauptbahnhof, ab- gehalten werden \oll, ergebenst eingeladen.

wecks Teilnahme an der Generalversammlung

haben die Aktionäre ihre Aktien oder Devositen- heine über Niederlegung der Aktien Tit e Dresdner Bank in Dresden, der Filiale der Dresduer Bauk in Chemuiß und dem Chem- nizer Vauk-Verein in Chemuiß, beiÿ der Direktion der Gesellschaft oder bei einem Notar, mit Nummernverzeichnis versehen, dem in der R EETINMM (Ung autveseuden Notar vor- gen.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Ge Ra C.

2) Bericht des * Aufsichtsrats über Prüfung der Daf eaung und der Bilanz.

3) D lußfassung über Verwendung des Rein- 4) Entlastung des Auffichtsrats.

5 Entlastung des Ba G

Au tsratswahl. eshäftsberiht kann vom 15. September ab

auf dem Kontor unserer Gesellschaft od : Depotstellen in Em aug genommen werden. bei den

Der Au tsrat der

Werkzeugmaschinenfabrik „Union“

(vormals Diehl) ‘in Chemuiß.

E. Carstens,

' Dberjustizrat Dr. Enzmann, Vorsitzender.

bs 1; 1B

Ta - ch1 WA

{40

(1 [t

0

V

19

L

c

Voi

f

s 4 L i E L C2 [e f j,

i v4 8 $7 H s