1909 / 211 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n Generalkonsulats in Valparaiso.)

ù S A S

Tze S

e

S E E E E O R SEANEOTR R T T D E S S s : Qualität 5 und eine Ausbeutung überhaupt ni ; i : ck ¿+6[ Am vorigen | Außerdem wurden "im Jahre 1908 wesentrig, (upt nicht stattfindet. Eingeführt wurd h | üt Verfaufte I Ae Markttage Wt: que im E von 134 000 vom Staßfurter Kalisyndikat 301 667 ke 90 000 E pee Lia. Estañifera de Berenguela in Santiago, Kapital j - i 5 2, / alpéter. Für d i 3 in und die Cia. Minera y Beneficiad Van g, PAPUal | fabrikation im Lande H wo L Merkéorte Geiablte Pre o elcntner A nah überschläglicher die Ausfuhrmenge A Synditas odr 1908/09 (1,/4. bis 31,/3.) war D R F En Kapital 86 000 £. Aufgelóst hee Mutaña, g d bei Penco (Provinz Concert L Jau Kaolin kommt übrigens ite us baa: S et Js Millionen span. der Cia. F „anchaca de Inquisivi, und ihre Liegenschaften sind E auch Glad arien. ckoquimbo vor. Dort bestehen 1907 1 au 6 DUQUer gegen 40196912 pen S L « Gensterglas und Spie s a8 1907, in „dem der Betrieb M E ct Zahre | vor {in Talcuna und Condoriaco), wird aber nit pon jenem 0.008 ke I s N : / n Ste usfuhr auf 44 587 177 span. Zentner im Werte von 233 865 403 107 ausgebeutet. Es | fommen noch Spiegel im Werte von 126 946 § (160 262 ks). D 009 i VE Ad A f L Wolframerz ist in Chile èntdeckt. Es steht aber nit fe flegt Spiegelglas unfertig eingeführt und erst im Land d Wegen U A C S Haltens / ( i n Lande belegt und D atens großer Vorräte E V Flasche iefert ci i ) e A s e 15,60 15,60 16,15 O 128 her Vorräte ungünstig beeinflußt wurde und viel | Der Preis ly: dine Slaschen und liefert eine gute Ware. Eine Glashütte ist hierfür in Löwenberg i. Schl. 907 und 190g e traurig. @ ; eine Tonne mit Stücken bon 50 bis 70 kg beträgt | ei [ei i ; Ne 15/00 15/00 16/00 16/00 Aktiengesellschaften für die Salpetergewinnung mit | lanesgebe - ne f eichartige Fabrik betreibt. Außerdem gibt es in Santigo ei G R R „nebgebier einshlicßlich des F : Ll As 298 ; go eine Seuerlandes, wo diese 2 2108522 kg Flaschen i Beust, ; / e. in Jal im Werte von 1 588 143 § sowie 22 60 0 kg L : î ¿ragen a N upferbergwerken i 1 . Braugerste petergesellschaften find in englische Aktio. » M Deutschland und Belgi 13/50 13/80 13/90 14/20 14/30 1450 | ; glische Aktiengesellschaften umgewandelt | ni t aufgenommen. Verw tet werd Kai j O E O ; j E j % 2A * „„Veérwerklek werden in Chile A L Streblen i. Sl... | betriebene Errichtung eines Salpeterwerkes in Porte Ÿ veraltetee Que, Mt O 1 6G 15,50 16,00 16,00 16,50 16,50 (1, : i rreduelo (Departe- | wandt werden Ert angel EN A E c 908 14,50 . e è felder wied ; b i N chwefelsäure ist für die Gewinnung von Kupfer I | "leder aufgegeben worden. A i D A E E Hafer. n Cia. Salitrera, Aurora de "7 5 L D éz R 1597 n : de | verbundenen Kupfershmelze in Guayacán für die Einfü V 14,00 ; : ; L | Tarapacá & Toco Ha Nina e U Hrung | ord erifizieru 18/70 19/20 19/30 19/80 ' | C / Nitrate Coy. sind von der Firma Clark Kupferschmelze f - q o u : L Deuts Anze tin Chañaral von Ingenieuren der Firma Kell Flfov Rachela 9 [ i er Wettbewerb der in Puna de At i Cer ‘1. ela taumann/|15./98 Seyt.| 9 “tacama in Argentinien 4—ck ; | 0g V) 22. Sept./ ie , n 4—5000 m | und der Ladeeinrichtungen wird die Entwicklung der hilenisd (Buzeu) fires G Besorgnis mit Bezug auf die fortschrei it ei E EN n; cvcu u. Comân |9. Sept. 19 i a rtshreitende Verwe A Dad pl. 1909 1909, es PunD, der ber Kupfershmelzen und Kupferbergwerken begründet Ak (Craiova) gründete Aktiengesell- T (Craiova)

1909 gering" mittel Septembr. Menge 1 Doppel- N Schäßung verkauft festges i L : null sellge]eßt. Im Kalender; E LON Zentne Tag | niedrigster | höchster |-niedrigster | höchster | niedrigster | höchster |Doppelzentner D E R E 42 847 267 span. Z endexiahr 1908 belief si die Sue au Na era de Inquisivi angekauft worden. M M M M M Zd ( M M ait ‘gleichwie 1908 durch den großen rausft Zalcuna und Conguar-Grs ommt. in der Provinz Coquimbo 40 Ausland bezogen, und zwar von jenem 268 Roggen 4 i 4 durch Wassermangel beeinträchtigt Wie R P as at Lanadinit und Chileit auf und hat einen Durd\ 99 §) und von diesem 22 084 kg (Wert A HE D i E. L / n Taum 3 0%, Urc it » ; \ P Y R H E 1920 18,0 1660 1860 Le 1027 4 gegen 16.0018 Ls span. Zentner und 206 202 990 9 im 2800 408 L /o hnittsgehalt | des hoben Zolles und weil belegtes Glas auf der Seereise l, D C 0 e e a E Q 1 1 , t / / . ° . . . . Fl hrhs¿ H E h E Veltkrisis, insbe R e: es ab aufähig i , s ‘fti Ra mel 14,40 15,30 15,40 16,30 16,40 16,90 ; i i , i Halteorhändler infolge Geldknappheit eingetretene Gesel l S findet si i ; A laceftert a erden. Die Glasfabrikation Chiles bef Eicchlen 4 S ; 618 1820 1670 16.15 16,00 9 t ‘deer cles geO j werung des | partement Oballe. Das Lager aud Sa ovinz Coquimbo im De- Nancagua von d 4 es beschränkt sich auf Srünberg i. E ; 4 j : S PLUahre war, gestaltete ‘die L : M nUago Merry in Lc | : on der im Jah inde 3; o «P 1620 | 1620 | 14 | 1660 | 1680 ; : ; : Felelschaften recht traurig. Errichtet werte, in Eile A in Coquimbo 20 £ "70 kg bergs | Minera de Rancagua errichtet worben cten ea Ea S E R 15,50 15,50 9. einem Ges j t Kupfer. Chile ist i t “Sanliio vine 15,00 15,00 16,00 16,00 156/90 00 1 i einem ( esamtkapital von 9 353 949 8 Da ‘: 1 Mle ist sehr reih an Kupfererzen auch im M Fabrik der Sociedad nacional de yigr; j i / ; / ; é Via. Sale e F apier und 571 000 S dab D lief 0 n Ma ‘lonal de vidrios. Eingeführt w d und die Cia, Saliticrs CgnO ln Balparaiso (Kapital 100 000 £) ge )end untersucht, aber im A l neuerer Zeit | Demi y ¿ Urden j i R 1 de Taltal t œ ht R worde nd. S t Ca großen ganzen nicht abb "funde J emijohns (damajua S E 4 Au 4 Lw M G | i 5 Millionen Doll.) und 24 Ea t Santiago, (Kapital Mid Gu 1 hat die für den Betrieb a Qu aufähig gefunden Kristallwaren (Wert 803 57 E cte G 4520 § und 2719 359 kg E Ti 15,00 | 1530 | - 15/60 | 1590 | 1620 | 18/50 : ; ; ; ; worden, so die ( haften mde Sal- | Sociedad Psplotadon "1 cinem Kapital von 15 000 L mte L E Breslau . A : : : ° r IPDIE O Salitrera Tenor 1 6 i ; i eto 1 Me! Canal Beagle den Setrieb she i (Bericht des Kaiserliche . Braugerste _—- 16,00 16,40 16,90 17,00 L ¿ mit einem Kapital von 17 000 L. Vie elen 0E i M O. | höherem Kupfergehalt und ; in die Sue H L 15,20 15,20 16,00 16,00 16,80 16,80 16,00 . 9, i N eutshem Kapital dergestalt daß Dai und zwar zum Teil nah veralteter Methode Konkurse i1 A Sage er : M „Zaltal), ‘das das größte Chiles werten M / ampfmaschinen angeblich nur in 50 Bergwerke: Le N 1 / uslande. Ra S O 1450 1450 ngleihmäßigkeit und geringen Ergiebigkeit bee boeta l Son 20 bisher wenig benußt worden di 1 Kupfer —— # F tronen Salpeter- | chilena de fung, e ven; neuerdings sind- in der der a T Aguas Blancas bat ibr Kapt E 4e fundiciones gehörige E einer Ge, ver Sociedad Y e | \guas Blancas "r Kapital G l geHorigen, mit einer SMwefossz or a Anmeldun F ) s S 16,40 16,60 Cia. Salitrera Áraucana “ih Aue ON C herabgeseßt und die | dieses Verfahrens V, fel Swefelsäurefabrik | Handelsgericht Name des Falliten der | Schluß der E L 14,10 | 1420| 1430 14,40 | 14,50 s : 9 0y. sind vor er englischen | triebene Shmel-zee roereitungen getroffen und mit Ele M E. alter 17,80 18,60 ; i : / Vennet u. Co. die alpeterwerke, die fritpp, Ci DET up ferm oten _in der einer französischen Gesellschaf D as bis aut E lie a a euer 4 ¿18/70 14,50 14,60 15,10 15,20 15,70 i ; i; : Deutsche Salpeterwerke gehörten, für 730 000 „At ttengefellschaft | Leleva (Comar n, S Firma Ke E aa 14,70 11470 | 1500 | 15,00 j 1764 14,70 14,70 .9. ; : in Puna de Atacama in Arn orben worden. | veralteten Boten Lloctrotechniqus) eingerichtet wee (Auares). | E O o 15,00 | 15/00 | 16/00 | 16/00 : : i : ; : die pdedckten Salpeterlager fürchtet man übr denten 4—5000 m adecinrictun e! Mangelhaftigkeit der Abfubrverbatee | Buzeu T a A 14/40 1450 14,60 14/60 , : : U : i ie hohen Beförderungskosten nit; wohl e E Vinblick auf Kupferindustrie behind 9 _ch U : F „Zam-| 27. August/ 7./20. Sept. 1460 E S0 1520 | 156,20 329 4 869 14,80 13,80 8 ; “Verme eine große | 6922060 # Papi ert, 13 mit einem Kapital 2 ; : n ABE 17/50 1750 Ih [iedenen Arten von Kunstsalpeter Diese ing d U S Papier und 400 000 § Gold für A Mon IdA e £, Doljiù U LCSEN (Buzeu) {h i “eler it es teilweise auzu- } schaften haben in ben legten 2 Sap leb von gina Braun zie ayren - die Bestätigung ihrer " Jlie M. Pa ( ; R R aile rou, | 28. August/

Löwenberg i. S E C G M G alter 17,00 17,00 18,00 e n V N C E N ole IRt Cor NQUET 14,50 14,50 15,50 5,90 900 15,00 15,00 9, scretben, daß seitens Ms Maa e CEEE j A 6 16,20 16,20 16,40 16,40 ; G : j é ; | industrie unter Beihilfe der Regierune vie, Interessen der Salpeter- Satungen erh | G Ls O Ae HOjBO a 609 15,23 15,97 30. 8. . suchung des Salpeterreichtums Chiles g s einer eingehenden UÜnter- | bill S Ie. Unter ihnen [und erborzubeben die ‘T G.D E E 5 85 17:00 20/40 30. 8. E find 4500 dkm heren Salpeteereg gemacht worden it, Sol dR E E. Gy M Coquimbo (Kapital 20000 £) Ga 6. '&Preoteasa, 10. Sept. 1909 j an. Zentnern berechnet wi atis 1 mt 5000 Millione d ENaS de Colmas i “ai C A E 9. S: Giuria u. : j berechnet wird, bereits vermessen und La Mae §0 009 e, d, minora Riqueza deo S o Ron D. G2 Stelan 6 L, die Cia. Minera Sa Tiucia éA _Lanüago (Kapital otcea mare) de L, n E | |

s avs ¡ Riedlingen | 16,60 17,40 j den unabgerundeten Zahlen berechnet industrie 1 ° uftrie übergeben, e GAUETSIES O i

geen, und verbleiben für die Untersuhung noch 32 000 2), bie Cin. 3 Valparaiso (Kapital

L 1a. de inas & Ra L IN e Qs , (KapÞtta

‘Minera Vice iadora de Taltal (Rapital Wagengestellung für Kohle, ors und Briket i : ritetts

Bemerkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswert auf volle Mark abgerundet mitgeteilt. Der Durchschnittspreis wird aus Ein liegender Strich (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Preis nit vorgekommen ist, ein Punkt (. ) in den leßten sechs Spalten, daß entsprechender Bericht fehlt. 80 000 qkm mit einem angeblichen Neicht : span. Zentnern. 9 N t n Net ) um von 20 000 Millionen 400 0 44 S (r P M S 00 §) und di Cis A L L „n Chile ist der Salpeterver (Kapital 360 009 » 2 Minera Victoria de Collahna g; ¿; Cap 3 C dessen Förderung hat die eterverbrauch noch recht gering. ‘Sir E s 000 § Gold). Die Pariser R aizg Qual in Squique am 6. September 1909: _ZKeglterung im Berichtsjahre den Dees de Naltagua (Kapital 10 tilli T c «a8 minas de Nuhrrev Obers gur | betrieb in Chile zugelassen worden, Bitt Sa Toi l zum Geschäfts- ; Anzahl der Wg Mesisdhes Revier Nr Hm Zahre 1908 haben mehrere Gestellt 91 658 er Wagen ; / . . 98 8 679

Berlin, den 7. September 1909. | L Kaiserliches Statistishes Amt. er Dorgdt, Aerbaugesell schaft SMELLAL gee IGaNen in! Sañfiäao ins e ;

20 000 § überwiesen und antiago und Concepción 30 000 § L B E

d sind Salpeterlager ait E und Gesellschafte ¡id 1A verschiedenen Pläßen so di [Walen sih aufgelöst und Bergw Pa h po A : Ô

aB o die Sociedad minera Ri *êrgwerte thren Betrieb eingestellt Nicht estellt

c c "Jug de Collahuasj m bre g / g C *

as ehrere Kupfer- Gs

a T q. S E E S

l

De V d z g ch : . ch t UA(t 4 et wer In î 1 ) robir s t fa \ » S E: Ip Y N a ch tw e l U n aftl che (Ge fe L ( L Y _ T ert L d ( ( 1 ( ( « è P 13 Ar [d) aga ta, die OCI1C ] 1 1 « m1n rc

Gesundheitswesen, Tierkrankheiten und Absperrungsmaßregeln. S dio! s Í -alpekerarbeiter ift Un La A 2 1909, Tierseuchen im Auslande. Nr. 36 5 7 Ut Im BVerichtsjahre Gege ; + s luchungen gewesen. Dana / «egensland eingehender Ünter- | e„r , , , , , , , s t ! . E C » I » N nter- ) ms us L (Nach den neuesten im Kaiserlihen Gesundheitsamt eingegangenen amtlichen Nachweisungen.) erhöhung von 50 0/ 140 h. betragen die Löhne nah einer Lohn- ves On de Tierra amarilla (Provinz Atac R - î s Angabe für diese Spalte nicht enthalten is; ein Stri) 9 Truksystem in seinen Aus 4 +29 ® monatli und besteht das-\o (Huenoral (Provinz Coquimbo) und das Dire: 008 große Bergwerk | Über g ellellte und nicht rehtzeiti H Angabe für diese Spalte nicht enthalten is; ein Strich bedeutet, daß Fälle der betreffenden Art bei der Lohnzahlung Marken "tir nicht. „Wohl werden den Slvbeltern wogbinsel Brunswic). Für dieses ie Gutter o eraWect Cuttercove ‘n Dep Königlichen Cisenbahndirstiio, zte Wagen für die von den Werken Betreten Verkaufslädes von Waren aus den gefellWaft E E einem Kapital von 200 000 E 25 alle a. S. und Magdeburg belegenen Sale [N Trt, [ [9 »uiperlias) verabfolgt ; Sy d Drt El Worden, die jeßt mit eine [Ae 4 Ee LOILS E S : Ds gl; Syndikat wegen Nebernal L S Ó T einem nordamerifan s be i —— m 1 ; E me des Betriebs in Nox ausen C Es wu d f ) VBerhandkun ¡hs 1909 “9 wurden auf 10 t g tehen berechnet

P D

Vorbemerkungen: 1) Ein Punkt in einer Spalte der Vebersicht bedeutet, daß in der betreffenden Nachweisung eine nach den vorliegenden Angaben nit vorgekommen sind. 24 : j : R ] L 2) Die Bezeichnung „Gehöfte“ {ließt ein: Ausbrüche (Großbritannien), Ställe, Weiden, Herden (Schweiz und Srankreih), Besitzer (Luxemburg und Niederlande), Ställe Diofs ; R L ez 0 ' lese sind aber in der Salpeter (Norwegen,) Bestände (Dänemark). 0 E : : 5 s : | die Waren teilweiss f alpeterwiüste eine Notwendigkeit und lief. 3) Die in der Uebersicht nicht aufgeführten wihtigeren Seuchen, wie Rinderpest, Naushbrand, Wild- und Rinderseuche, Tollwut, Lungenseuche, Schafpocken, . Geflügelcholera, Hühnerpest, Büffel- \chaffenheit teilweise ogar unter den Einstandpreisen. Ea S E joll. Die Betriebseinstellun jen find seuche, Hämoglobinurie usw., find in der Fußnote nachgewiesen. 16 September ga Peters. wurde vielfach geklagt Durch Gefen DÆ- | Verbrauchs besonders n den Vert B den durch die Abnahme des 4e H : E, Tos G I H ; ; j F Cre z : m : R E S SRI E Oi ERE: Ee R O Ee aa N Em agr i; eingetragenen aben “r peedeichnung der Salpetersä® 2 ¡abr bedingten Preisfturz zurüc{zuführen igten Fh die Spekula- Monat T gestellt jnichtreGtzeitig i Maul- i L 024 after V ee rieben worden, um die Lief m Dergwerksbezirk (mineral) Vi, ind tim Berichts- gestellt ( d YWElINE) ( B Ó / XIe[e- i fo E : 1neral) intados 7ro fa D) e : Milzbrand Rot und Klauenseuche Schafräude Rotlauf der Schweine!) (einschließlih Schweinepest) das Zerreißen der Salpetersäde urt ec t s Kupferpyriten. Die fast ganz mit ‘d P E p bon August 5537 ] ; : a L O i 'erhüten, hat die Generalbdirof Verlust von Salpeter ats y gegründete i 5355 f G Leneraldirektion der Marine 5; atpeler zu | auf §0000 £ he s ; : 9 G Gi Haken und Tauschlingen beim Versta Marine die Benutzung von verlegt, wo il herabgesegt und ihren Gesellschaftssiz n Be Saceait | e- » Po © | Gehöfte] Bezirke | Se- n Fo ind die im Jahre 1908 r geen untersagt. Bemerkenswer cha ire große Kupfershmelze, ci 1 S, SAraptia 9381 mcinden meinden | Sehöfte| Bezirke | neinden| Sehöfte verkäufe eine, Berfrats 7 Ce Anstrengungen, für die Salpeten uter etrieb, der Vollendung entgegengeß E N epagepichreter 5340 E Jenlrate in London einzurichte L e Be T CLE Ls ven Werken sind e j ngeht. Von anderen de T, c lata Lins rats erneuern. Diese Bemiih r urtiten und. das Syndikat ; ¡nd zu erwähnen die früher Hinkofho, meren deut- 5368 Ri Lee aiidaci PGILMIS PAZEN 12ER B e L jungen sind feblges : S l 0H (P ent Sallal Die os A ruher OVinßeschen im Deyarte- c ; N » : Syndikatsbestrebu wisse, geschlagen, und zwar die | Sah tal, die vor einiger Zeit vo1 OlflienrefeNr n i meParte- : e i ech E deswillen, weil gerade die gut einge: Die gerte, vormals Fols{-u Martigr ‘aufgelugt aft Deutsche 2400 | : as | S, „Ausfuhr, die wesentli na ; gCault worden sind : E | nah En ; e : 9496 . ch gland und den Vereinigten 5450

S eineseuche ?) ranten mangelhafter Waren Itets - mit Leichtigkeit S S L greift zu ermitteln. e s fici L ; Um octedad Beneficiadora de &ocopilla hat ihr Kapital x 1000 hweineseu G apital bon 100000 L 9436 9436

-

Zeitangabe. ; Ge- c 4 Ge- 0 Bezirke G Gehöfte] Bezirke meinden| Sehöfte

| richteten Werke eine A E A elnen zu boben Fr20o o E Syndikat U Qt April 1909 deugungsanteil forderten. Das Staaten gebt stel 0 E f Ber Kraft getreten. An den 703792 g F TEC [te ich, wie folgt: Kupfere ck 646 2 7 Golderie 9 fg: 1207: 39076478 kg und £0991 ier a2 9 KE (Wert 26 | 5459 S ¿ S 2 Ï L G è Â ch o _RS 4 Je M S), F for G. 97 S E / Wöchentliche, bezw. viermal im Monat erscheinende Nachweisungen. via rid in Santiago, wonach der Fiskus in pn. j tupser und 58 9366 | : | n c 9] - | c Q 9) ; j S amtcen Gebiete Verjähr Ra, D M REM Jruber bolt, Q NnNRD A! L 9475 RICITOLTCU. s « è : 1. 9. O DOU U . A „f 10| Me 2| L 9) . E O a 183) . 4 6 P weil Chile si in dem ride Megen nicht geltend machen darf L kg (2 868 743 S). | 29 E » O) D | c | c c c e O! d 2 | J! 328 i c \ d E "Ns »p+ 5 , Ç t Æ ( 1 » ° ry I fas ti 2 9 R Ungarn. S E 9. M N IOSO) e ] OgOl e 2 S0 ) ° U , O | 34| è e000) 039) Í : e h 9. wohlerworbener Nechté verpflichtet. Ege a Volivien zum Schutze dis Q U Naffiniertes Petroleum kommt i G j 90 5578 Kroatien-Slavonien 7 29. s. s : ; F y 9 D J Ses} 4: , ; —| c —| a s B I Í 4 E : Gerichts besagt daß in blofern 6 pa in weiteres Urteil jenes Einfubr. ereinigten Staaten Und Robpetroleum im wesentlichen E81 55929 | r lf T IA eis d Q | _——_ em amin Gd Le A ? , / P e »t o f 0 o V d f v1 Éb A , R258 ) p 8 (e:b Q, _ L Li iges Serbien A i 1 14, 3. 20./8. À Ls D 5 s ; i M E ; ; A E, A A : [s N nicht die Mutung (denuncio) bei ebiete nach bolivianischem Nechte 9 956 §90 g7 ersterem betrug im Berichtsjahr 94 A At ea le Ai gex Uen 76973 - - Rumänien. T 3 3./8.—13,/9. i Lò| . 2 A ; Sl is è- é —| ¿ A N : 4. j 4 Verleihung des Éigentutis L Gu Präfekten genügt, sondern dio SS §94 70 ) und von leßterem 65 449 890 R 6 Bal gas s (Wert Vurchschnitt für den [1909 5446 3 A O Ne L E N i Ÿ L! 1 Ae j 5 i‘ K P, : l 6 s 40), : 9 behörde nötig f Denselben Stanz „seitens der Verwaltungs- | im N N kg (Wert 2 521 185 ®) und 23 549 010 k S gegen Arbeitstag 1908 5341 n Schweiz I R 20 23./8.—29./8. 0 C è 4 s : T4 Fliaaes ° h ch Ol! U É 0 é ä “e . 1A 6 é é . 6 A o Minister der Aus L Slandpun nahm d s e VVvrahre. “tm Fabre 1908 ¿5 p E N S (2 994 901 §) j Eu a 914 : c y | l Un] lus artigen nao Ton arat E N er chilenishe | C Per „Pre 1908 ist die K E : s : S Run 15./8.—21./8. P : E M A A4 M1 A Schriftwesel mit do! elngelegenheiten in einem vielbesprodck „Ge | Company zum Geschäftsbetrieb in Chile ; afornishe Union Oil | Der Ausschuß des ,Ve . Großbritannien . . 38 99.18.—28./8 9 s | 16 | S die Entsch e n agent bolivianischen Gesandten ein, in De E die Salpeterwerke mit Feuerungs N ngelassen worden und hat Kaufhäuser, e. N 2E e erbandes Deutscher Waren- und [0 20/0. T7 o ù d . ° e . S è . ° ° . S ° 0 0 è S d é a L e ing über die Nechte S Eln, dem er aber Schiefe Z V h ngsmateria vers N; A v / a p Gei 5e» SEV in - itt -#z. Un « d ius ; S Ti R Le an Galyetorfosho Es En eser, der das M C E ertorgt. Bi Top mhor S : E L , Irtt am Do 8 Zu Halbmonatliche und monatliche Nachweisungen. g altungswege regeln wollte lebiglid ten ene ¿die Bolivien A S Satuca “es gndensein bon Petroleum, Eee E AEEen/ 1 tags far im Gebäude der Serlinee Bas n Sep- ODemertenswert ist auf rechts; 700266: i erten vorbehielt. , vel Longuimay : L , en. Fm Aus\{chuß werd E T Dandels8fammer j auf rehtlihem G biete L ehtelt. mapu vorhande -; ay, und im Departe a A B werden u. a. verschiedene : í Er l é und Zwangsversteiger / 1 Gedviele noch, daß eine Neryf2 »« oorhanden. Cine Ausbeut Fndot nine “cParlement Carel- | erörtert werden sowie das A r|Mtedene Konbentionsfr - : | or A gerung -bon SalyzotortorR L 1e Berpfändung ’qritndete E FTTETZE *eulung findet nit dete E ole das neue Gesetz j y agen 85 A A M eine Zwangsverwalkung itatthaft it, see feldern Eer cNig, und nur Oen Sesellshaften, Cia. Nacional do E 2E reer bewerb. F Hesey über den unlauteren Wett- S! 1% | Ur die Salpeterindust Ea 17 Ut, Totwvie ‘daß auf Aktien sells 1 O j 08s del Pacifico. sind ißer A Os Un la. i VeQM einer ei D r / i ( rie die 9 2 A tenge}ellschaften N H 3 , nd uber ober Í R inem Korre Vol 2 ¿ 4

(Vankrott, Grtivbra) nicht Watt An kaufmännischen Kontucs Give Cn E (nférsudjungen Forresp.-Bureaus* gegebenen, durch W. T gg Diener K. K. Telegr.-

e Ung NNden (Eut / lommt tin Catapilco bei Santi ; 5 elung erfolgt heute die #onl or. O. Übermittelten Mi+.

u 8 | Er unh, wird bauptsächlicd zum - Verpugel ter worden Chiles | reidung von Offerte ntli Aufforderung que Ei,

D ch 3 on Yan en und 4 N Fu nd Zet : E abs ne tht ei C Don Mm ¿ . 1

zu | Pfund mit Cnprozentiger Tilgung. Als Garantie die T

h Sin-

Staaten 2c.

| |

-

Sperrgebiete 2c.) |

haupt haupt

C I c . i V / 1g d A ch PP [- l 09 Lit Þ T- ( ts ( 4. - ) ») l ( l er ) s R S / s C 5 1 / Aa n J V r 0 ] (1 206 P d

Sonntag

S

| über- |

| über- | | neu

| l

Zahl der vorhandenen Bezirke (Provinzen, Departe- ments, Gouvernements,

üblichen Eigentumsstreitigkei : x ; ( Sslreltigfeiten bezügli bor En s _„vezuglich der Salpeterfelder fehlte es | Golderze 2 195 968 kg (519 957 S) » C0 R (DLI O É h Kupfer in Sta1 5 L v igen 20 4836 632 kg ü [=)

p Arbeitstage

n 147 | 16

B08 1 al 7 E es E E es E 19/6 E T l ( V O A0 Außerdem: ANIRANAN, t erien Si L L O La perseutz Mngar hi Bez. Ne, fs Tetbte Hi verleudt; Aroal She Mtabonten Mar 4 D L Geh. s Appellationsgerichts in Valparaiso. vom a G y t verseucht; : Bez. n. h). neu verleuht;, Schweiz 8 BVez., 20 Gem. neu verseucht; Belgien 6 Bez. Sem. neu verseucht ; ¿i ch 20 Bez., 68 Geh. ; U O O - Juni 1906 Ser véfeue (A9 / len e, ein, e). neu verleucht; z ez e j gten 6 d e erleuht; Frankreich 20 Bez., 68 Geh Berila Aw Aa abre 1908 wurde für D O uu A Dekorationen verwandt. Die Einfuhr ist j Tollwut: Oesterrei ch 16 Bez., 39 Gem., 43 Geh. überhaupt verseucht; Ungarn 94 Bez., 310 Gem., 343 Geh. überhaupt verseuht; Kroatien-Slavonien 5 Bez., 9 Gem., 12 Geh. über- Copiapó, Kapital 30 000 2. 8, de Oró y. Inca do Dke a Don Zement betrug die Einfubr BeDlid, S Sau nahmen, welche früher für die Kriea8enHFHZe! haupt le ph T A A Ge Ven e: N änten 8 Bez., 8 Gem., 12 Geh. überhaupt verseuht; Jtalien 11 Bez., 17 Gem. überhaupt verseucht; Belgien 1 Gem. neu Dredging Company 1907 M u die englishe Queen Gold E Ves 3001 4115 889 g (Goldpeso zu 18 d) bid S kg ün e waren und die jebt vom Finenzmlädigung an Nußland ver- verjeucht; Frankrei 41 Bez., 93 Gem. neu verseucht. Me : L 5 : Z augelassen; ferner bat die Qu Delriebe der Goldbaggerei in Chi» | Q, +29 900 kg im Werte von 3 936 929 im Zahre 1907: | Die Anleihe ist vor 1920»; L L amnmsterlum verwaltet werde Schafpocken: Ungarn 14 Bez., 60 Gem., 116 Geh. überhaupt verseuht; Numänien 10 Bez, 25 Gem., 203 Geh. überhaupt verseucht; Frankreich 2 Bez., 3 Geh. neu verseucht. de Püae (Fen Ie “h T ooledad Lavadera de 0 a Feutschland. Der Bedarf des Landes wurd M vor allem aus _— Laut Meldun E S tervar: ie GeslkgelWolera: esterreid 10 Bez, 11 Gem, 47 G Tas verseucht; Ungarn 8 Bez., 14 Gem., 30 Geh. überhaupt verseucht. kommt in den verschiedenen Teilen Chile p20 0008S erhöht. Gold H e "D n Einfuhrhändlern bei beiten Abe geDen un Sesterreidhischen g üdbahn v A stt nahme der ü nerpe : ngarn 1 Bez., 1 Gem., 2 Geh. überhaupt verseucht. und Vallenar neuerdi s T WQHUES - DOr,. So sind bei T 2 1 je er Prelsfturz eintrat. Por L LVETIAB , 10 daß ronen, ge i August: 12 356 076 Beschälseuche: Rum änien 1 Geh. verseucht. die Flüsse im Magallanog Ge Goldlager entdeckt worden, auch Plbren B in der Fabrik der Nktiengefellfde “al romscher Zement | raums des ! ¡res Mindere ree Zeit- ß L 3 Bagger aus Sualand Us Sollte L Gold, für dessen Gewinnung Ölemiaae Ri pralmilla bei La Calera ‘und Don dee Corp s Ivril mee Einnahme 3 81 Nich und gegen die eJellschaften habe 7 Pot Tee cedogen worden sind. Die N r rvo Bl Melon gleidfalls bei L Cf le „OCledad de | “pril mehr 608 767 Kronen. thtigstellung für h j af aben aber feinen Erfolg erzielt, teils infolge m El Melon ist im Jahre 1908 eröffnet Lun geste Die Fabrik nen gf f 5. Rae Und Zementgewinnung in Santiago it einen ap Königlichen 1 e September. Marktpreise nach Ermittlung d J a © en o izeipräfidiums (Höchst n rmi ung des .__ LOchsle und niedrigste Preise.) D : er 6 ,

a 9 | 16:/7.—31./7. A Lane « e 6 87 Juli O Dänemark : 19 Juli D

—|—

| ils

|

0.

1) Schweiz: Stäbchenrotlauf und Schweineseuche. ?) Großbritannien: Schweinefieber; Italien: Schweineseuchen (allgemein). aster Leitung von Valparaiso oder Sant „roßen Betriebskosten (5201 Q (02 pankiago aus, teils infolge der | yo 20 E e Es S c d LLo bt durch Torfheizung herab, er die Bagger jährli), die „on 200 000 # dié Sociedad Calerias de ; j teiligung ausländischen Kapitals an Bergwerksunternehmungen standen für Cardifffohlen auf 29/6 bis- 38/0, für australishe Kohle L L Orsbelzung berabzuseßzen ve ck p, le Man | inländische Zement etaneot f crias de Panquehue -gebildet. Der )opp r für: Mot / Handel und Gewerbe. Shile vorausgehen. Für den Bergbau verlief das Jahr 1908 im auf 26/6 bis 33/0 und für einheimische Kohle auf 38 bis 45 § Papier auf elg! g vaflen Rio Verde, R del S reo Haben fich die WVasserarbeiten Dent, fich, telonders ¿um Verpußen, wenig “für Mütelstcntner für: Wetzen, gute Sorte f) 21,20 4;2116 M R, (Aus den im Reichsamt des Innern zusammengestellten großen ganzen ungünstig. (1 Tonne). Gefen ese ufgelöst worden ist auch die G db o und La Dicha Mühlsteine wurden beeeen auf 9—11 # (für 1 Faß). 2100 Ragreg S, r RUORER geringe Sorte f) 2 La Nachrichten für Handel und Industrie.) Kohlen und Koks bezog Chile im wesentlichen aus Australien Borkalk. Ausgeführt wurden 31 740 650 ko im Werte von elellschaft Cerro ‘de Soria. Ausgaefiht dvergbau bezweckende Mit der Einfubr vurden hauptsählih aus Frankreich ein ibrt. | Mitteld, Roggen, gute Sorte) 16,80 4, 16 78 eT) 21,04 Æ, n und England, weniger aus den Vereinigten Staaten. Es gingen | 4.443 691& gegen 28 398 250 kg und 3960 929 § im Vorjabre. Die nd „England 1908: 2195 968 ksr uégeführt wurden - hauptsächlich | worden. “infuhr künstliher Mühlsteine ist ein Versuch dba E 1B erte) 16,76 M, 16,74 4. Roggen detinge Sark, Roggen, Bergbau und Handel mit Mineralstoffen usw. 1908 ein: 1599614 t Steinkohlen, 41857 t Koks sowie | Ausbeutung beschränkte \ih im wesentlihen auf die Borkalklager der Sie 8), 163 066 kg Goslderz (Wert 38 374 gnd Solderz (Wert In Ziegeln und F[i : M Futtergerste, Pitergerste, gute Sorte *) 17,80 Ore T) 16,72 dé, in Chile 1908 *). | 125 701 spanische Zentner (46 kg) Holzkohlen im Werte von | Borax Consolidated Ltd. in Ascotam-See, und erst neuerdings Silbe nd Kupfererz (Wert 3793 §) und 1 162/913 4 E Gold-, | im Werte von 417 534 2 rIea betrug die Einfuhr 12 794 322 kg | geringe Sorte *) R (5 30,00 d, 1640. Futtergerste, Das chilenishe Bergwesen krankt an dem Fehlen guter Abfuhr- 31 992 280 §, 837 [140 § und 502804 §. Der Verbrauch belief | haben einige Geschäftsleute in Tacna, Andrés Laneri, Joss Espada Wert 33 Ser 4 929 735 §) sowie 21 960 Gramm Gold R: und (388 417 §). Bezugsländer E, 08 924 kg feuerfeste Ziegel | 17,60 4. Hafer. Mittet0 o. Hafer, gute Sorte *) 18 gorite, wege und einer für große Unternehmungen niht zugeschnittenen | sich 1907 auf 1489154 t ausländishe und 832612 b _in- | und Alberto Focacci unter großen Schwierigkeiten die Bearbeituug Sold-Prä ivit e 48 350 Gramm Goldstaub (Wert 87 030 B reen land. Der Bedarf an Slodelit jut d N England und Deutsch- | geringe Sorte *) 16 S0 L ens ) 17,50 4, 16,90: A afer, S N IeToOuns, So ist es nah dem allgemeinen Berggeseß vom | ländische Kohlen. Die Einfuhr war im Jahre 1 907 für den Ver- | der Borkalkfelder von Chilcaya-Surire unternommen, bezügli deren Und 831 Es G he ert 18 292 §8), 69 581 kg Gold-Silber-P, 999 kg durch die einheimische Friengung Cbe ivird aber hauptsächlich | 17,30 M, 17,20 M E M. ¿8 30 t. Mais (mixed) gute Lafer, 20. Dezember 1888 nicht gestattet, innerhalb eines Erzganges brauch zu groß, und ähnlich war es im Jahre 1908, in dem infolge die Cigentumsstreitigkeiten übrigens noch nicht zum Abschlusse gelangt (wesentli (G t 2, Silber- und Kupfer-Präzipitat An cuzipilat Ziegeleien in Concepción ünd L / A ‘m Jahre 1908 sind | Mais (runder) gute Suite (mnixed) geringe Sorte agner (criadero mineral) mehr als drei Felder (pertenencias) zu muten, Nückgangs der Schiffahrt und der Nachfrage überhaupt der Betrieb | sind. Gleichfalls in neuester Zeit hat ein Berliner Syndikat Borkalk- 100 000 Goldm dmünzen) wurden 1908 313 500 s etnge Zen Gefellschaften Cia. Esplotadora d ‘La driliae den neu gegründeten | —,— M. Heu a2) 60 6, 15,20 M. Richtstroh N deren Größe für Gold-, Silber-, Kupfer- und andere Bergwerke | des Kohlenbergwerks bei Corral zeitweilig eingestellt wurde. Bei | lager im Departement Taltal erworben. Die Sociedad Esplotadora im Nöriaßes Munzen und 47 900 § Silbermünzen aus fb MR und | 100 000 8) und Sociedad anóni © Ferieos de Concepción (Kapital | 50,00 4, 32,00 X. Sybifep or, H. Erbsen, gelbe zum Kochen 1 bis 5 ha und für Kohlenbergwerke 1 bis 50 ha beträgt. Von | Penco (Provinz Concepción), Lebu und Carampangue (Provinz Arauco), | del borato de Cal hat ihr Lager in Maricunga noch nicht bearbeitet, 1404 4e f sich die Einfuhr auf 4 775 558 F inb bie l während (Kapital 50 000 8) errichtet L Sábrica de Ladrillos de Temuco Linsen 60,00 K 30,00 peisebohnen, weiße 90,00 4, 3 M L neuen allgemeinen bergbaulihen Unternehmungen sind aus „den | fowie bei Huilma Provinz Llanquihe sind in der leßten Zeit gute | und die Taltal und Chafßaral Borax-Coy. Ltd. hat: fih aufgelöst, Silb und 245 556 § belief. le Ausfuhr auf | ción Vergara bei Valparaiso "Ke A große Ziegelei in Pobla- Rindfleisch Von “dog ' e ih Kartoffeln 9,00 M, 5 00 He e leßten Jahren hervorzuheben die Gründung der Anglo-Chilian Kohlenlager entdeckt worden. Die besten Kohlen kommen in Chile | weil thre Lager nit ergiebig genug sind. j geringen Bod, er Silberbergbau ist in Chile. nur nod ; unterliegt einem sehr hohen 3 f ra Veltieb eingestellt. Mosaik fleish 1 kg 1,80 K s 2 2,20 M, 1,40 M; dito Bauch ining Corporation Ltd. (Kapital 10 Millionen §) in Santiago, | zwishen Contulmo (Provinz Arauco) und dem Bio Bio vor. Ihre __ Schwefel. Der Bedarf Chiles, besonders der Salpeterwerke, Bilbererie E s: Ausgeführt wurden 149 799 ks (Ag0 von einer il, Der Bedarf wird wesentli dur die Einfuhr recht schwierig | 1,40 A. Kalbfleisch C L A Schweinefleisch 1 kg 2,00 f die sich mit dem Studium des europäishen Marktes und dessen Ge- Heizkraft beträgt 5500—6500.. Anthrazit mit einer Heizkraft von | wird dur die einheimische Erzeugung gedeckt, vov allem die von Erze sowie g Bao a (99 kg (Wert 2 624 093 §) sberbalti 9 025 8) | Viña del Mar gedeckt. 9 durch Fabriken von Santiago und | 1 kg 2,00 A 110 ü Ÿ 2,20 M, 1,20 A. Hamnmelfleisch winnung für Bergwerksgeschäfte in Chile zu tesalten bezweckt, ferner | 5100—7500 findet sih in der Cordillere. Von Gesellschaften für den | Tacora. Der cilenische Schwefel wird roh nicht versandt, sondern Silber e 2206 Gramm (871 287 8) Silber in Bar d ige andere ; Graphittieg el werden meistens j; (Markthallenpreise) 0 Sud E 40 Æ. Ei die Unternehmungen auf die Rentabilität von L ergwerken, die im | Kohlenbergbau sind in den leßten Jahren gebildet worden : die Socie- | fommt nur als Schwefelblüte (99, 82 oder 75°) und raffiniert (994°) die Cie Ming wurden in den lekten Jahren in Sa FTRAOA QUE die | für 26 ct die Nummèêr deliefert. G, von der Dixon Crucible ov: l 2,40 #10 A “js : Karpfen 1 E Auftrage eines Syndikats von dem deutschen Bergingenieur Maier, | dad Carbonifera de Liquen in Santiago (Kapital 800 000 §; | in den Handel. Er zeichnet sich dur seine Güte aus. Die Preise Lütigkeits biet ah Beneficiadora de Alantafña (Ka) ter gegrundet Polierter Granit wird + Yebräuchlicher sind Tontiegel. 3,60 M, 0 va e 1kg Zander 1 S besonders auf dem Feuerlande, ausgeführt worden find und solche | leßthin auf 1 Million § erhöht), -die Cia. Carbonifera de Lebu betrugen frei Bahnhof Tacna für den Zentner (101,61 Pfund) 6,30# M Ta Horn 4 F partement Oruro), und die Cia Mie A T N mäâler, eingeführt, teilweise aus De 8, Und enk- | 2,00 #, 1,00 4. Sd Barsche 1 Ae Unternehmungen dortselbst nicht als lohnend ergeben haben. Der- ebendaselbst (Kapital 1 Million §) und die Cia. Carbonifera Boca | Gold für Schwefelblüte und 4,30 § Gold für raffinierte Ware. Aus- gebiet D a zie Cabeza de Vaca (Kapital 940 000 L A Jur Grabdenkmäler wird A u Rand ats 1,60 M, 0,80 e E Krel Z M, 1,40 M. Bleie E artige gründlihe Untersuchungen durch Fachleute follten der Be- | de Lebu in Santiago (Kapital 200 000 §) Die den Kohlenhandel | geführt wurden im - Berichtsjahre nur 16 100 kg im Werte von Jahr auf Met ement Copiapó). Silber in Stangen stand’ i Aligkeits- 961 431 kg im Werte von 112 516 \CORTIUGE 1 im Jahre 1908 +) Ab Bahn rebse 60 Stück 24,00 Æ, 4,00 M. S Én a aat ana E e open A A n Valparaiso hat | 1610 E Sit in Et | C i Qin atis ben Q e feine Ma). n Um Derichts- | ist hoch. “979 ® Eingésührt wurden. Der Zoll *) Frei Wagen und ab Bah *) Die Ein- und Ausfuhrzahlen beziehen \ich auf das ganze | ihr Kapital verdoppelt und auf 600 000 § erhöht. Ka li kommt in Chile ziemlich viel ‘vor, besonders bei Pintados Mapitar rue E, Dein Zinnbergbau in Boltuion 15 Ug 3 „Die Einfuhr vo 4 (rit DAyN, unta Arenas. bedeutet in den Ein- Eine Holzkohlenfabrik hat die Gesellschaft Chile y Argentina | in der Mrevas Tarapacá. * Allein die ‘Lager lohnen im phen ganzen 18 Lig Ark beteiligt, sodaß die Viekrine S aa ilenishe ihr Wert AUE B08 51 D E Heller sich auf 2 809 895 kg und Kursbericchte y U in Maullin errichtet, deren Betrieb aber nit eröffnet werden konnte, | den Abbau nicht, sodaß eine hierfür gegründete Gesell\haft, die 45 €£ die Tonne) {wer empfunden its D ahre 1908 | England (Firma Johnfon Brot 16 in Se AN vorzugsweise aus Hamb e E A RLENREN Fondsmärkten Sociedad de Sales Potásicas de Upeo, fich wieder aufgelöst hat Urden. Für den | und Deutschland. FOEners 1 Vanley), daneben aus Belgien Batren das ‘Rilogra; n E (W. T. B.) (Schluß) Gold i : amm 2790 Br., 2784 Gd., Silber A B in f arren das

Staatsgebiet Chiles außer p ? und Ausfnhrwerten : ‘Goldpeso zu 18 4, sonst Papierpeso, wenn 'nihts Mai 1 anderes angegeben ist. weil die geliefecte Presse verbessert werden mußte. Die Preise

in

innbergbau wurden în d i ; A TN n den leßten beiden Sahren inChile gegründet : D ll Einh Þ R Give f Snquifiti i Valparaiso "unde: Gert A P orzellan wurden ein eführt vg 162 k (Wert 47 ilogramm 1,00 Br 70 d S | Þ Verbreitet find besonders deutsche Porzellanwaren Die DendiaL i d C ies l i d N- in. 4% Rente è./N. T : Ï ( i; VC. 1. « ult. 95 75 Oesterr 4 0/ e i M ,75, j o Nente in