1909 / 214 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- [50134]

5017 50056 L iz Handelsgeseßes geben wir | D rit t Î Ç B Er Î Q q E d Mata Man f Ee Gy! 08 und 1909 | [50171] Bekanntmachung. [500; Generalversamm- | - Gemäß § 244 des Hande j

Um der Bella fe ier 9770, nebst 4 0/0 Zinsen A.Prang Dampf- und Wassermühlenwerke l O dung Iu order Consum-Bereins, ftien- bekannt, daß M Gustav Vanvolrem, Trier, 4 ¿ L L | cit 1. Juni 1909 ulde, m oe'täger bezw. an Aktiengesellschast Gumbinnen. | Gösel(chaft u Zuiday, mon h uhe, | Drier, den 8 Srytemker 1909. zum Deutsch al Reichsanzeiger und Königli reußen Staa! a ächtig ien Rechtsanwälte Der am 16. September 1909 anberaumte Termin O E Toeberes Zwickau, Talstraße. 8 Der Vorstand der | i

Justizrat ert ld Guth zu Wiesbaden tue ersten Gencvane a der Aktionäre | im Saale de E e Trieris chen Volksbank. Berlin Freitag Ls 10 September 270 J bst 4 9/6 Zinsen seit 1. Juni 1909 zu | 1k ausge e n | L 1) Vortrag des Geschäftsberichts und des Berichts ider. rburger.- ' , , ° Tien die. Kosten (0 Dechtöstreits zu tragen, und 0-4 8, Oktober 1909, Vorm. 93 Uher, aa Revifor, tellung der Rükvergütung, Schneider. Wasserburger._ e

das Urteil für vorläufig vollstreckbar zu erklären. | verlegt. Untersuchungssachen.

i ‘x Jahresrechnung und Ent- | [50057] 1. | v0 1 T T E g d 2 S ¡ündli ( i 7. September 1909. Genehmigung der Jahre o 6. Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellsch. Kläger ladet den Beklagten zur mündlichen | Gumbinue, en j lastung des Vo ' , l JOO ; 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. : ; S : Verhandlung des Rechtsstreits vor das Königliche MRna lies Ange 2) So aungomwabl für die statutengemäß aus- | losung unserer Teilschuldverschreibungen sind 3. nft und S weliitteS 2e Bun, u S Cn Î CL Net EV. s. Niederlassung x. von Rechtöanwälte. Amtsgericht in Wiesbaden auf den 28. Oktober N E ft scheidenden Aufsichtsratsmitglieder. L i 4

rstands und Aufsichtsrats. Bei der am heutigen Tage stattgehabten Ver- Á ; i: U ) 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Z3ormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 92 [5015 31 3 hl des Revisors Po Pie, x: 0002 (0229 0203 à é 1000,— SIE e oie Stbabie E 2 Bantaudivet G rmitta 4 M E L O e ; „| 3) Wahl des Revisors. ¿ i E L L mee s : eren. is fi i itzei ; i :

in Bwede: or öffentlichen S wird dieser | Die ee ordent V \Bote 4 M4 ber Beratung, g Bekanntgabe der s D E Go 0988 as ù e 100,— Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 9. 10 De Bekanntmachungen. “i Auszug der Klage bekannt gemacht. lung der Actienge|e @ | i Aufsi tsratswahl etreffend. 4 a it. C: 0821 E G i ; 7 2 this

Wiesbaden, den 31. August gg, 2a. | Lde n Sonn h e en Gescäftöckumen des | 9) Anträge der Miiglicder, welthe bis 18, Dep: | pen Rg oh n A Raue O Lab die 6) Kommanditgesellshaften 5 Actien-Malzfabrik Cönnern. A C Dor Gerichts tiber des K0 en Umtsge D, d U o (A F j i 1gen qnd. 2710 j \ 7 ? i j ; ä : P ae Due D Der GeriMts Gre er S E Schwarzwälder Boten in Oberndorf a. N. statt, S s L 0 Di ift Kasse der Me cklenbur gischen Hypotheken- «& auf Aktien U. Alktiengesellsh Aktiva. Bilanz für das Geschäftsjahr 1908/09. Passiva. 31. Iuli 1909 die Schloßbrauerei Aktien - Ge- (ole H S E) Marenlager in | wozu_ih die Herren Aktionäre hiermit gemäß Z 24 Nur die rote Karte legitimiert zuin Eintritt. Wechselbauk in Schwerin und deren Agenturen + —— an ordinairen ne erv aro unen

Die. Firma Pt, Singer, S j der Statuten einlade.

i : d « N 2 ; [ele A IS Ee augare und in ; G » *PESbori j : 1 in sbez werden. 3e M j i M S | Uquidatio ist, fordern wir die Gläubi Wiesbaden, Ellenbogengasse 2, Prozeßbevollmäch- Tagesordnung: Geschä E Loe o auf: Abholung E O bei Schwerin i. M., den 8. September 1909. Los fadbena Vevdurdé unsête Atliónt ¿ An Kassakonto 19 405/71} Per Aktienkapitalkonto 1 152 000|— dieser Gesellichaft N G ereit i : E tigter: Verglganwält L in V 00) egen 1) Entgegennahme des Be s Vorstands Ra L e 2 N September 1909. Brauerei P aulshöhe vorm. A. Spitta. Attien ae DivibenteisGeind da A E Í Co ¿8 a e y eon j 11 Lea n Handelsgeseßbuhs hiermit auf, ihre Ansprüche bei ie Händlerin Toni Leibler, früher 1n ÆB1esvaden, Mf htêrats über die Ergebnisse und die all- 8 » R P j i e O 343 84! s refondskonto 5 |— S Ane /

jevt ‘angeblich in Galizien, Wohnsiß unbekannt, unter E "Geschäfts im verflossenen Dee and - Vereins [50060] i | 2 s nd, gu den Namen der neuen Firma | ,* Maschinen- und Utensilienkonto . | 17213014 Dispositionsfondskonto . . . .| 123000 P bec der Behauptung, daß ihr Beklagte aus Warenliefe- Geschäftsjahr sowie über die Prüfung der des Schedewißer Conjum- CVeins. | - Hierdurch zeigen wir an, daß in der am 95. August g

T Oberwaldenburg, 15. 2 st 1909. 26 M 10 S ßerordentlichen Generalv in Berlin bei Herrn Abraham Schlefinger Cp nto E Sol salionskonto 165 143/24 “De icuiracms y im März 1908 den Betrag von 26 H 10 J Bilanz. Ç ig. H. Reither. 1909 stattgehabten außerordentlichen Wenerazver- t L , eftenfonto 3 i —} Kreditoren 130 868/41 F l Ge 0 nebst ‘40/0 Bulk seit 92. März 1908 verschulde, » D bes A ends une Aufsichtsrats. P 6 P e A Gesellschaft an Stelle der M dem in a ZAAO E S ie Thran Wehfelkonto (abzüglich Zinsen) . | 188 356/15} Vortrag von Geschäftsjahr L | a erm. Schulze. C. Seydel mit dem Antrag auf Zahlung von 26 #_ 10 & | 3) Verteilung des Reingewinns. At terial und Metallwerke | Auffichtsrat freiwillig ausgestedenen Pearen: vorma!3 B. M. Strupp e D iri L E | Der Vorstand der nebst 49/6 Zinsen seit 22. März 1908, zur 2ragung | 1 Mw hl der Mitglieder des Aufsichtsrats. Munitionsma eris Inspektor Karl Brauer, Direktor Ludwig . Nast, in C 6 bei c , / Debitoren (einschließlich Bank- Reingewinn für | c ; : der Kosten des Rechtsstreits, auch das ergehende Ur- Séiltegurt den 8. September 1909. Hindrichs Auffermann Act. Gef. Fantinenpächter Hermann Kistmacher, Direktor Erich N Set, L Cellrcch en «& Heinze, guthaben) 698 367136 1908/09 . . . . , 11594689] 116 222/50 Frankfurter Gummiwaren-Fabrik A.-G. teil für vorläufig Oa zu a Fe Der Vorsitzende des Aufsichtsrats it : Benenburg Biegmann, die I R Gers Mee, AGLISE: ei der Gesellschaftskasse T3509 134 T B55 Laas in Frankfurt ga. M. Klägerin ladet die Beklagte zur mundice 4 ; s zwülde oie 4 Maa A / Schlossermeister Richard Preußer, S0) f P : i Ie 0 ladet Hiermit die Aktionäre iner Mi Banaina des U h A Bu Actiengesellschaft Behwarzw n i laden ae R D N Wilhelm Stein, Gastwirt August Fischer gewählt Teibtls Articuaeseiliban Lverma 16 Gorieieiu Debet. Gewinn- und Verlustrechnung. : _Kredit. pm S g Sn N T ER S L oe ‘richt in Wiesbaden auf den S, Pcoven O ck/VeTTe( D : eneralversammlun n , worden 11nd. 7 ; ct ; | im Hotel Frankf Hof Frankfurt à. M: 2 Vormittags D Uhr, in das Gerichtsgebäude, Gerichts- | E 29. September d. L. Vormittags 11 Uhr, | Wittenberg, den 7. September 1909. fabrik Triptis, Brüder Urbach, Glasfabriken| M . S # s E Le Si a E ars straße 2, Wiesbaden, Zimmer 92. Zum Zwecke der | [50158] in das Hotel Vogeler, Barmen, ein. Der Vorstand ans S. Fischmann Söhne). An BO E R E 29 000 Per Vortrag _vom Geschäftsjahr drclar Gin G n Generalversamm- öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage | Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden a Tagesordnung : _| der Aktienbierbrauerei Wittenberg, A. G. [49375] «„ Dividendenkonto (10 ( n E 115 200- 1907 /08 S 275 61 ' Ld ebatte bekannt gemacht. hiermit zur diesjährigen ordentlichen General- | 1) Vorlage der Berichte des Vorstands und des Otto Bahmann. Consumverein zum Baum‘ A -G Vortrag auf Geschäftsjahr 1909/10 1022500 Fabrikationsübers{chuß 144 123/85 1) Bericht über di A gh Unte L idds Wiesbaden, den 4. September 1909. ilung auf Donnerstag, den 30. Sep- Aufsichtsrats nebst Bilanz und Gewinn- und) ____——— 2E pp f US E S s Pachtkonto W041 4 E N die Lage v nternehmens. iesbaden, de SePLemver L versammlung aus N % unsétein A1 S n Se nartgiahr 1908/1909 | [50138] a G Generalversammlung Sonnabend, den _|- - R 2) Beschlußfassung über die Auflösung der Gesell- Roth, Amtsgerichtssekretär, 1, o, |tember 1909, Mittags A Uhr, na t 6 zk Verlustkonto für das Ge|häftlsla)r 908/1000 1 L S erburch laden wir unsere Hef Aktionäre zu 25. September 1909. Abeuds 8 Uh A 145 222/50 145 222/50 baft (Qauibtion): Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 2c. S E e Berlin, Wilhelmstraße 139, er- E als des Auffichtsrats und BVor- Le L Dieidias, Len 28. September cr., Sale: be golbnen Aa Des: Saal "tes Cönneru a. Saale, den B. September 1909. R 3) Bestellung, eines Liquidators. L A L Ae —_____. l’geben]l eingetaden. ¿ E, i S A §68 Noin- | Nachmittags 37 Uhr, im Bureau des errn 7 Uhr geöffnet und punkt 8 Uhr. ges{lossen. ctien-Malzfabrik Cönnern. Diejenigen Aktionäre, welche in der General- I Navlade F IN Geschäftsberichts 2) Desctupiahung über Verwendung des Rein Na t Hermann Kleinholz, Leipzigerstraße 123a, Eintetit kann nur gegen Vortélgimg, 1 ftie er- Der Vorstand. versammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, müssen 4) V fäu e Verpa tungeii N s Ves Bilanz sowie der Gewinn- und Ver- | 5) Fe ivabl des Aufsichtsrats. stattfindenden außerordentlichen Generalver- folgen. 4 A. Thorwesstt. E. Thorwest. S UA e eEE teh E Tage du D cl d \ , ch f lustrechnun “Ff das Geschäftsjahr 1908/1909. | Aftionä He an der Beratung und Beschluß- | sammlung ein. agesordnung: : Heneralversammlung bei der All- g für das Gesa 81a VO| Aktionäre, welche an der Beratung L Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht ; emeinen Deutschen Credit-Anstalt, Abteilun : 9) Erteilung der C : Mitglieder des | „f n der Generalversammlung teilnehmen ____ Tageso1 g: ) Geschäftsbericht; Vortrag der Jahresrechnung. l : *enjstalt, Zbteilung Ç . 2) Erteilung der Gntlastung an die (It fassung in der Gene! amm, E Ges@äftliche Mitteilungen. Richt S A L L L 4 2 vesden, in Dresden. oder. Lei der As Verdingungen l. Vorstands und vg Po sind wollen, haben Me N s n M be Zur A fti, an der Generalversammlung sind Prets s N tant. Entlastung des | [50130] Tüill- und Gardiuen-Weberei Aktiengesellschaft. [50055] Bekauntmachung. Zur Teilnahme an der Gener ( ng Nummern derselben enthaltende D : f

deutschen Creditbank. in Fraufkfurt a. M. oder Circa 20 zum Militärdienst nicht mehr geeignete | nah § 26 des Stlie E N bioeit eine bei eiten Notar erolate Tes sunte a e diejenigen S bgbank berecgtige, wel e Sade: 2) gin sung über Verteilung des Rein- ns Aktiva Z v Bilanzkonto er 30 Juni 1909. _ L Passiva e ita ben tee Ce GLÓNN über A er, “tbtotend aeaen Barzahlung am | rechtigt, welche ihre Allien Uk. einem doppeltem Ftummernverzeiqu® " | ote Depotscheine über dieselben bis spätestens 3 î ienü : s Pferde s [len ees 1 Bocuite e von | Tage vor der auberaumten Generalversamm- | drei Tage vor dem Tage der Generalversamm- Ung A Auee D 25 S Ubr, B Sg von Attténliberteagu ggen Zus L Œundsbisddfakio D Ube M Tilsit auf dem Kasernenhofe ver- | lung, Abends s E der Gesellschaftskasse | sun 6 Les an An arat e" lfiongr R ver Gesellschaftskasse, Zwinglistraße 17/18, A törats p E Entsbädicu nd | Gebäudekonto R Tes in Verlin hinterlegt haven. ; zu hinterlegen. Zeder me! gle MAttion i A : 5): Ern hl ‘des N l / ‘Auf- | Betriebsmaschinenkonto 69 086 kauft werden. «on | Berlin, den 9. September 1909. fann ih dur einen Bevollmächtigten kraft \hrift- | hinterlegt haben. i 5) Ergänzungswahl des Verwaltungs- und Auf- i i i onevrre‘ iment Prinz Albrecht vou Preußen Berlin, den v. Q y u Ann 1 U P : Berlin, den 9. September 1909. . sichtsrats. Gardinenmaschinenkonto 96 290 Drag g (Lit.) Nr. 1. Hessisch-Rheinischer Bergbau-Verein. licher Vollmacht vertreten E B li Krouen Brauerei Großenhain, den 1. September 1909. Tüllmaschinenkonto 934 665 S E Der Vorstand. Beyenburg, L Spei rat. er mer L L Consumverein „zum Baum““, A.-G. O 11-727 I A N S N N N E ar Su BE R TT A M LE T Wengke. Pulvermacher. Actiengesellschaft. 7 Bott t P ler E Fuhewertatono l - ZL A y E T E : er QUsck R A E RÁARe - - Musterkartenkonto 16 615 5) Verlosung A. voi Wert- | [501651 ; [OLOSI Justizrat Dr. Steini, Vorsigender. [50062 f : : i ; nals ; ; D | Q L a V L ASY L : A atonlO Is le as ole lie 920 ) | p A 4 c Mishinvtvan M R Richard Gu A E A. G. | oss) A Wehlau-Friedländer Kreisbahn- | Debitorenkonto abzügl. Stet T Ute Starke & Yossm i d FSUWZY Es L : -G * ; M 22209340] : iber den Verlust von Wert- A Herren add unserer Gesellschaft werden, Bo sie L Attiontxë-- unsexer Dresdner Gasmotoren Fa ri | Aktiengesellschaft. Bankguthaben .. ._.“, 3971760 | 262 6110 Die Bekanntmachungen über den Verlust von M T ver am Sounabend, den 6. No- Hiermit beehren wir uns, die Ae U ETET ' t Hille Dresden. Die außerordentlihe Generalversammlung unserer | papieren befinden sich aus\{ließlich in Unterabteilung2. | hierdurh zu der a Vormittags 104 Uhr, in | Gesellschaft zu der am Mittwoch, den 29. Sep- | Vorm. oriß D , Gfetibalt ie L unt d. J Bak. ut 2, der S eni S D báftlofal in SiefGberg ‘in Schlesien tember cr., Rahn ege 2 Uhr, in der Pflänzel- Fünfte ordentliche Auslosung y F unserem Geschäftslotc Hir] ( ; Le

L P

4M 9 | zustellenden Scheine dienen für den darin benannten Aktienkapitalkonto 1 250 000/— | Aktionär als Legitimation zur Teilnahme an der Hypothekenkonto 1 94 640/57 | Generalversammlung. Hypothekenkonto 11 60 000|— Fraukfurt a. M., den 7. September 1909. Kreditorenkonto 607 267/31 Frankfurter Gummiwaren-Fabrik A.-G. Kautionskonto 1 646/60 _Der Vorstand. Oloff. Reservefondskonto 8 961/70 | [49622] 5 Lohnrückstellungskonto 3 376/85 Der Vorständ der - Gewinnk | j 3 E 10 Unn O 99.77 Frankfurter Gummiwaren-Fabrik A.-G. C / “j L . Vortrag aus 1908 ., 23695,59| 185 398/36 in Frankfurt a. M. | ladet hierdurch die Obligationäre (Besißer von | Teilschuldverschreibungen der 43 prozentigen Anleihe | vom Jahre 1905) auf Grund des Gesetzes, betreffend h eeiulauten s ee Besißer von Schuld- | verschreibungen, zu einer Versammlung auf Mitt- C l A S R ) Ds Prämie 125/67 woch, den 29. September 1909, Vormittags , T A i teralversamm- | hen Weinstube in Saa E, ; 5 A i „Das ursprünglihe Grundkapital in Höhe —[— | 1014 Uhr, im Hote H Die 39. Verlosungder Allgemeinen Lothringi- E ocEait L Ge! \ 5.ordentlichen Generalversammlung ergebenst Bei der heute erfolgten lolariclen Busloeuns Las 1 A6 O0 s: n ias 122090 L S T a1 391/39 2211 39130 | a. M. hr, im Hotel Frankfurter Hof, Frankfurt 5 ; ihe finde y ober ergebe j A serer 49/% Prioritätsanleihe wurden folge E 1 728 0 L L R Nov : ; : L Ga i t Beate e Ube A Bezirksratssaale Tagesordnung: A einzuladen. Tagesordnung: L ouldeors@reibüngew Cn L (P9 A L N durch Ver- Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 30. Juui 1909. Kredit. ae O S x T Î : 3 Geschäftsber vie der s 2; Io 9 70 156 von 122 S t ? : ant arte ne nare r res arn Gand 7 mene mter ua acket euren er M R e E T O M G S L time uwe G o N ° Lot : A DAD e Ort ge ierselbst statt. 1) Vorlegung des Geschäftsberi zts sowie der Di anz Ras des Geschäftsberichts, der Bilanz und Std à «& 1000,—: 38 44 63 79 156 nitung von 1 Stü Stammaktien Lit B, 1) Beschlußfafsung über Verzichtleistung auf die des Bezirksprästdiums hierselbit | Ä teiét und der Gewinn- und Verlustrechnung für das L)R orlage de V Nerlustkontos pro 1908/09. A welhe der Wehlau - Friedländer Kreisbahn- M S Verzinsung der Schuldverschreibungen fowie ZU diejem E, a I S : abgelaufene Geschäftsjahr. _ 4 j L 5 L C E Eee Bilanz und des Gewinn- und E “e Stüd 4 4 500,—: 307 335 405 52% Aktiengesellschaft zur Verfügung gestellt sind, | Geschäftsunkostenkonto 4 511] Bilanzkonto (Vortrag aus 1908) . 23 695/59 auf die planmäßige Auslosung zur Nückzahlung Metz, den S! Les räfident: 9) Bericht der Revisionskommisstion über die Prü- 2) Nes Cfcatos S 0 E rae A ' um die durch Betriebsverluste und Nichtauf- | Zinsen-, Dekort- und Diskontkonto . . Fabrikationskonto 429 578/81 nebst Verzicht auf den Nückzahlungsaufschlag Graf n e pp e A ha usen. fung der Bilanz und der Ds A aud 3) Bescblußfassung über die Verwendung des Nein- "asiannen im Nennwert von 4 10 000,—. A, g A è entstandene Kranken- u. Invalidenversicherungskonto | von 3 9/9. thi (el HT S ENG L D Ld : rednung für das verflossene Ge]cha[taHr. O) Ie L U : \ E T eT O L. Versicherungskonto : ¿ cet Lo Ada 2 E - L 08 Der Beschluß ist zufolge Benachrichtigung vom | 9 ¿onto 4 a 8 » MOD 8 G »í Aufsichtsrats. 2e Js Z a pl t it einem Aufgeld Pon F 0, i Ver Il D N ( ( ) E g O 7 Abgabenkonto e é‘ ; ; E28 4) Entlastung des Vorstands und des / verschreibungen erfolgf mit +0 13. August d. I. in das Handelsregister Abt. B bei | £ zinsenk 7 650|— Landwirtschaftliher Kreditverein | Aufsichtsrat. ¿r Aktien hat nah § 17 des | 5) Aufsihtsratswahl. swärtige Be- | Mo mit L 1050" bezw, e SMS— el Stüd, gust d. I Handelsregis ei | Hypothekenzinsenkonto 7 65 im Königreiche Sathsen. Statuts spätestens den 3. November 1909 6) e A E bei unserer Kasse in Dresden Zufolge § 289 H.-G.-B. werden die Gläubiger | Ab reibungen .. 158 444/50 Je F Le b Le Un N z P A , Fama c CoTIT F H Fyof » ck ' ¿ c 0 : »” 9021982 Rio D { 909 fälligen Zins- bei der Gesellschaftskasse in Hirschberg, M V 1x Statuten können diejenigen Aktio- nit: uer Bankverein in Dresden und unserer Gesellshaft hiermit aufgefordert, thre | Bilanzkonto für. den Reingewinn . . .1__185 398/36 Die am L. Vlanbbri dn l ausgelosten Schles, oder Nach Z 29 per e en ina teilnehmen, wee dean T L Wafsenge & Cvo., Ik etwaigen Ansprüche anzumelden. scheine unserer Pfandbriefe jowie Ne ats bei dem Bankhause B n & Fraedrich | näre an der Generalber ( E | der Firma Vch. + G L vei dem Bankhau]e ergman t

E R

J 5

la F putizüohn c 181 281/45

DEL Y h A S8 Ns L E Bersicherungskonto für vorausbezahlte [49939] Bekanntmachung. d a. Saale stattfindenden der 4 0/9 Prioritätsanleihe. Tagesordnung folgenden Beschluß gefaßt:

Tagesordnung :

s A D D) ï f » F ho f a +2 y Ba E N O ant R Schuld 2) Beschlußfassung der Besißer der bisher bereits Ar N eto der Entlastung an den Vorstand und gewinns. Die Auszahlung des Nennwerts diefer Schul Del

[49450] 3) Erteilung der Entlastung L

ausgeloîten, aber noch nit eingelösten Schuld- verschreibungen auf Ausdehnung des Beschlusses zu 1 auch ‘auf die ausgelosten, aber noch nmcht eingelösten Schuldverschreibungen.

3) Bestellung eines Vertreters für die Besißer der

Nr. 2 eingetragen. N ; 8 2005 vom 2. Januar 1910 ab getrag Eo 8 300/50

| | E E . Schuldverschreibungen. L i i Köniaé E van 3 Sovtainber 1909. 453 274/40 453 274/40 ; und am 8. Oktober 1909 zahlbaren Pfand- Nuebfolger, Berlin 0. 2 Kaiser Wilhelm- | ihre Aktien spätestens am dritten Werktage haberin die Attieugesellschaft Dresduer Königsberg i. Pr., den 3. September 1909

p Er A i ; E 4 E Vorstaud der Wehlau-Friedländer Kreisbahn- Der Auffichtsrat besteht aus folgenden Herren : Bankdirektor Kommerzienrat Otto Weißen- briefe dec Serien IO Q r AY. Se L er straße 1, oder aae Genera ersamm ns e e: Gobuvo S E Sen hreibungen und der j Aktiengesellschaft. L berger, Chemniß, Borsiender; Fabrikdirektor F. W. Lässig, Chemnig, stellvertr. Vorsißender; Fabrikant E R Sin u D u Ln bei s bei dem Bankhause Eichborn & Co., Filiale ane r Credit - Gesellschaft pr Coburg E O E nitt “fälligen Aingieheine und Stahl. Otto Es D S E Lien P btebireftor cus Ba ere Lb: N b ab spesenfrei eingelo|t, und zwar “o. 1th Heraie otyai E S | : azu gehörigen, n E E ——— —— —— ie Auszahlung der Dividende für das Jahr /09 erfolgt von heute ab mi o = otar oder bei einer anderen durch die Landes- bei der Königlichen Sechandlung (Preufßfifche M E hinterlègt ver E 008 der E 1g der oben verzeichneten Teilschuld- [49896] Brant 1908, Á 100,— pro Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 3 s Á vvdiering bi üs me e ior Sielle E Staatsbank), Hirschberg i. Schl., den 8. September 1909. Volkstedt, den 9. Septe 909. Die Verzinsung der 0 erz E r tiven. in Chemnigtz bei dem Chemuitzer Bank-Verein legt baben. Die von der Hinterl s\tell g- , L & ; f ra i. Schl., den 8. September 1: y et E A a Q o RoL D, E, alise i s A A in : N , gt haben. Die von der Hinterlegungsstelle aus bei der Vank für Handel und E Ee Ne Vorsijeitie des Auffichtsrats : E ees E, A. G verschreibungen hört A en S gezogenen Grundstübeteiligungen . . . . „M 1017 63,97 in Dresden bei der Dresdner Filiale der Deutschen Bauk, zustellenden Scheine dienen für den darin benannten ee den Oere Mendel S it Joseph q Karl Zeitsche L der Richard er o A. G. r a R E as e6t vorgezeigt gen Ta aaa in Piarien E lan ieg ric g Mebior vate q A ArtiengeseT vat, und Artie als Legitimation zur Teilnahme an der vei dem Di S H } ¡ des) a S An S Aa N 6 D002 «epate 99 10,00 in Berlin bei den Herren Georg , Bankgeschäft. Versammlung. Goldschmidt 4 Co., und Gesellschaft. | [50135] Vinzentius-Verein, Aktien-Gesellschaft, Baden-Baden. Passiva Nr, 41 à #6 1000, 4 ah Ed L à MD ypotheken 10 000, Plauen-Haselbrunn, den 4. September 1909. / i, Frankfurt a. M., den 7. September 1909. bei, der Direction der Disconto-VEe E Aktiva Bilanzkouto per 38. Dezember 1908. ———— Dresden, den R N A tassenbestand 828,89 Tüll- und Gardinen-Weberei Aktiengesellschaft. Frankfurter Gummiwaren-Fabrik A.-G. Auch können daselbst die neuen Zinsfchein- Seite S S Der Vorstand. Buchforderungen 49 943,95 Alfred Sieler. Der Vorstand. Oloff. bogen zu den 3} 0/6 Pfandbriefen der Del ten IX A Utensilien T

| d ¿9 M D F. Minkwiß. / und X A gegen Einlieferung der Erneuerungsscheine ) lan 4E

_Gezählt werden nur die Stimmen derjenigen Gläubiger, welche ihre Schuldverschreibungen \päte- steus am zweiten Tage vor der Versamm- lung bei der Reichsbank oder bei einem deutschen

S 9 500|—|} Von Aktienkapitalkonto 100 000) ——— - ; R Le Ne An Mobilienkonto 2 900) n ra 34 800|— | [50133] j E E DEOII

fostenfrei ausgetauscht werden. 5 4 ch E Atito / 99 000|— Kapitalkonto | j : fir T “nar 1d i 9 6

Die Bekanntmachung über die am 2. Septe | Anünobilenano T T A] e, Besen A C B G Is t L (6 Sächsische Vodencreditanstalt, Dresden. d. J. erfolgte Losung von Pfandbriefen der Zert N R 8 000|— Pfandlastentonto 9 A | Shleppschissahri vormals 309.% / R i 274 X A, Ld! X11, O 03 taate O " f 93 000 Dividendenkonto per E C ¿ U 1 JLepp sth a Rtrork BucerGalden Verlosungsliste Nr. 6.

N N b Yevy N ge chCL- r L) | ubs V o 1G 0 dot L = L E 2 Zug z c 4‘ . lofunattabalta. Mde pet uad e O " « 1906. 102/— | Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft weS! A 155 107,86 : Verlosung von 3!/,°/, Hypothekenpfandbriefen Serie I. l Dresden, den 8. September 1909. Neubaukonto 92 72763 j ; 1907 Ls z E zu der am Moutag, E E A Da e 1408 691,86 i Bei der écigd Auslosung unserer 34 °% Hypothekenpfaudbriefe Serie 1 sind zur Rückzahlung für den 1, Dktober 1909 die folgenden ireftorium. Frettentonio E NGAOE : ; L UDUSO0 4 o VUU|— | g ittags 4 Uhr, im Cleve chen Yo0 L L ' ummern gezogen worden : abc TOA P EBIDTERIENLO O Mgrienheimkonto 2411,70 burg Ruhrort stattfindenden außerordentliche! Gewinn- un, Deuhustono. Lit. A zu 5000 Nr. 110 328 379 759 764 858 1188 1285 1356 2076 2168 2195 2221. T S I R : | Nittersches Vermächtniskonto 24 107/34 Generalversammlung un]erer Gesellschaft hier Verluftvortr % 116 642.77 Lit. B zu 2000 Æ Nr. 234 1061 1195 1287 1552 1579 1596 1933 2101 2133 2299 2527 2726 2874 2892 2914." ] , Kreditorenkonto 10 943/41 | durch ergebenst eingeladen. Unk ft AUEUD 871902 ' Lit. © zu 1000 4 Nr. 58 114 543 983 1554 1626 2495 2546 2628 2683 2697 2738 2793 2907 3270 3666 3779 3871 3880 4015 4069 di asten Vortrag auf neue Rechnung . .|____196/03 Tagesordnung: Bien t E S E 97i638a| 42754347 4506 4723 4738 4971 5142 5218 6443 5796 6821 5836 5850 6198 6208 0309 G78 6708 6858 7273 7580 7587 7887 8108 8229.

7 Aktien u Attiengescllih 556 691/68 | 555 591/68 | 1) Verkauf der Boote und des Kranes. e d

aur Zen U. 4 ( .

i ese ; Lit, D zu 500 Á Nr. 258 343 352 527 614 849 939 1082 1133 1622 1776 1934 2040 2170 2343 2374 3307 3536 3561 3801 4047 427L Dezember 1908 Haben. | #2) Beschlußfassung über die Liquidation der Gese Abschreibungen auf Fndustriebekeili- 4608 4634 4706 4790 4870 4885 4989 5013. ck ; 31. Dezember : e i . Soll. Gewinu- und Verlustfonto Dl. Degen tet S innaiten Die Bekanntmachungen über den Verlust von ert: | —— E E R papieren befinden sich aus\{ließlich in Unterabteilung 2.

d chaft. gungen S _SOO0R Lit. E zu 200 Nr. 164 235 290 565 573 1233 1347 1590 1596 1629 1765 1828 2789 2847 2924 3002 3050 3082 3112 3128 340%, E 7 E T [41 3) Ernennung dés Liquidators. “6 146 406,59 | 3627 4084 4148 4438 4712 4730 4950. | . j T M M S 919/20 4) Verschiedenes. eisen ———_ Lit. F zu 100 Nr. 228 290 292 303 819 825 1195 1533 1835 1993 2024 2083 2635 2758 2781 3074 3164 3351 3449 3721 3818 59900 An Haushaltkonto 35 505/34} Von Bortrag 1907 onsfonto 71 495/26 | Wegen Zutritt zur Generalversammlung en Gewinn aus Sabiiricbcteiaunan M 070,4 4037 4164 4249 4291 4827. A / i L y 0127 E Ünkostenkonto 2 919/90 Miete- und Pensionsko ‘T5 4550 | wir die Herren Aktionäre auf § 15 unjer eits Verlustvortra ° 140 646/59 Die Rückzahlung erfolgt zum Nennwerte vom A. Oktober 1909 ab gegen Einlieferung der Hypothekenpfandbriefe nebst Erneueru agssceinen Mt Dampfmühlen Aktien Gesellf chaft " Sboileenfanto 3 290/46 Mao “27 j| 43 | Sagungen, a e ie Meties S A g o e m E O E der R j: t Baevb c E Für fehlende Zinsscheine wird der entsprehende Betrag in Abzug gebracht. Mit dem 1. Oktober 1909 Þ” rt die Ver- eußer Vamp\ zE A A 5 704/09 Beiträgekonko r al22 | davon - abhängig ist, daß die ien i é 146 406,59 | zinsung der gelosten Pfandbriefe auf. i : i y Montag, den 27. Septe t Aa O in v S eMeitonts 12 942/48 Geschenkekonto P fünf Tage vor der Generalversammlung, L Königsberg i. Pr., 31. Dezember 1908. Die Hung erfolgt in Dresden an unserer Gesellschaftskasse, Ringstraße 50, bei der Sächsiieen Bank zu Dresden, der Dresdner mittags 4 Uhr, in unjerem © N \ Rep ‘aturentonto 4 700/07 Marienheimkonto 1 306/60 | Tag der Hiuterlegung und den Tag Norddeutsche Jndustrie-Gesellschaft Bank, der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt Abteiluug Dresden, der Deutschen Bank Filiale Dresden, in Leipzi ba der Filiale der E ordentliche Generalversamm E Ra Ba i 3 000|—| ,„ Kleinkinderschulekonto, “7g | Generalversammlung nicht mitgerechnet, Duil Vi pa. Jaxt i Sächsischen VOR i Dresden, der Dresduer Bank in Leipzig, Herrn H. C. Plaut, in Berlin bei der Dresdner Bauk, a S, Bleichröder a r e, Mit der im Statux 2 Man a ces [1 4 000/— Dividendenkonto 1903 ( | im Geschäftsbureau der Gesellschaft zu © Der Auffichtsrat bestebt äus den ‘Herren : in S a. ; k bei ter L RIONER Vereine der Dresduer Bauk fowie bei unseren sämtlihen Pfandbriefverkaufsstellen. E ezeichneten CLgentalre. Ñ 4 000 | burg-Ruhrort, ; “; us früheren Auslosungen sind uoch rückständig : Neuf, den 8. September 1909. ' f 4 000|— | bf der R ciuisecen Bauk, á A tee, George Marx, Königsberg. Pr., Serie 1 Lit. B Nr. 166 711 1721, Ut. C Nr. 1602 1908 2105 2148 2434 2446 3579 4592 5324 5818 6134 6246, i; 1 Nr. 496 1106 2390 o E aaR t 2 284 10) | | hei dem A. Schaaffhausen'schen Bankver Kommerzienrat E. Radok, Königsberg i. Pr., { 2859, Lit. E Nr. 303 488 803 1861 3856 4173, Lit, ® Nr. 769 1828 3108. N L Neubaukonto 4 000|— bei der S e Ten Vank Stellvertreter, f \ S 72; Mee Be did o? II Lit. C Nr. 8623 9133 10968 11877, Lit, D Nr. 17047 17146 18122, Ut. E Nr. 19202 19273 99086 92140 33824, Ut. F 50178] H M obtTient 2 536/88 | bei der Bergisch-Märki}che1 , i Au r. e O j i s 7 26 S N Aktien - Gesellschaft Neußer Hütte. Do Uo 1908 3 a s vis MeUN B n ocdüteh U vcicgls Ga Eee ssessor Dr. jur. Leopold Levy, A ; Auf die nah den Fälligkeitsterminen zur Einlösung gelangenden Pfandbriefe vergüten wir bis auf weitere 1} 0/4 Depositalzinsen von den Fällig- : L 8 Í 5 196/07 =_— | zu hinterlegen hind. le VIT! i ¿nt j i eilbtagen av. Mittwos§, ie Ui M Os SRE at Neuß Vortrag auf 1909 S IeI 92 t Ermächtigung zur Hinterlegung bei einem deutsch! ge an e Moniea mági s i n Dresden, im September 1909. ordentliche Generalversammlung. Die Dividende pró 1908 ist gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr, M S E Duisburg-Ruhrort, den 8. Sèptember 1909 Königsberg i. Pr., 7. September 1909. Der Vorstand. Erledigung v im Satt & 5 sub 1, 2, 3, 4, | pro Aktie an der Kasse des Bankhauses F. Ke Joerger, hier zahlbar. 2 d D Norddeutsche Industrie-Gesellschaft. Srledigl : ch 1PM iet g i 1909. », Kni T. H i 6 Dee Ce, Baden-Baden, iun September Dee Vorstand. Foh. Knip er Vorstand.

Peter Werhahn, Vorsißender.