1909 / 220 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ch s s

an m B ETG E S N Genistarre. Wagengestellung für Kohle Koks urxd Fri 75 j

E Ea j | \ , Kols und Briketts do. do. IIT 12,75—13,25 4, do. do. IV 11,75— ; L Üi : Durchschnitts- Am vorigen M n Af T en O ERSS tem 29. August bis 4. September am 16. September 1909: grusfohle 0—20/30 mm 7,50—850 Á, do. 006A #,. 5 e

: t gering wittel | Verkaufte 7 preis Markttage . Spalte 1) ua H L n M E : er „TersMlesishes Revier A d s: Suuetohle 5 o—-8.007 d ; IT. Fettfohle: a. Föôrder-_ E E : t —— j Menge e P A Allr M [Hagen Land 1 (1), Herne Stadt Witt: ‘Dez 0 A Anzahl der Wagen a / 7 Toble”10,20—11,00 Æ, b. Bestmelierte Kohlé 12,35—12,85 M, Markterte Gezablter Preis für-1 Doppelzentner. E —.} 1 Doppel- - Bats. O Schäßung verkauft, =-4(1) [Essen Stadt =t k Essen Sard N n B i A i t e E E C A e. Stükohle 13,50-+14,00*46, d. Nußkohle, gew. Korn 1 13,50 dis

O M d p zentner Doppelzentner [Wehlau], Schleswig 1 [Kiel 1450 Æ, do. do. IT 1350—14,50 Æ, do. do. T 12,75—13,75 M j preis pel : / g 1 [Kiel Stadt]. do. do. IV 11,75—12,50 i Be a L (Preis unbekannt) Verfckisdéne S r antbeiten. j / M, e. Kokskohle 11,00—12,00 4;

7 h V \ niedrigster | höchster “| niedrigster |- höchster | niedrigster | höchster [Doppelzentner T 2 n 2 t 2 | L ; : 0 ITTI. Magere Kohle: a. Förzerkfokle 9,50—10,50 M, b. do. | y oden: Moskau 2, St. i In der gestern in Cöln abgehaltenen Sißzung des Aufsicht melierte 11,25—12,25 M, c. do. a j ‘Stüdck- L T (1. bis 7. Auaufi) ie 3 Todesfälle; Ord D S R A des A. Saa Ten chen Bankv ereins Mun Gs T4 A8 12,25—14/00 M, d. “Stute A6 Ito E Buß: D. L N 16,00 16,00 M d Í j ; ° . Warschau (Krankenhäuser) 6 Erkrankungen : Fleckfi b v St. zufolge, an Stelle des verstorbenen langjährigen Präsidenten, Geheimen | fohle, gew. Korn T und 11 14,50—17,50 , do, do. 111 1600 b Kottbus . E E vie 16,00 16,20 16,20 1640 | , 16,40 20 16,00 LA,LO fue | etersburg 1, Warschau 4 Todesfälle; S. Peteröburg 6. Warschau | Eenmerzienrats Gustav Wichels- der Geheime Justizrat Robert | 19,00 &, do. do. IV 21,60-—13,60 4, f. Anthrazit Nuß Korn T C E 14,50 14,60 15,10 15,20 15,70 i Í ¡ : : : (Krankenhäuser) 52 Erkrankungen ; Rüdfallfieber: M E Sl er einstimmig zum Vorfißenden des Aufsichtörats ewählt. Die | 19/60- 20,60 6, do, do. Il 21,00—24 50 f M Iedergrus 8490s e ea 1480 | 1490 | 15,30 | 1640| 1680 : i C j Odessa 1, Sk. Petersburg 2 Todesfälle; Odessa 48, St, Peters: | irettion berichtete über das Ergebnis des ersten Halbjahres. Der | 9,60 , h. Gruskohle unter 10 mm 5,50--8,00 4; 1V. Koks irs a h S 15.83 et N N TO0A 27 396 14,67 14,30 A A a O Mai daAlen) je 9 Erkrankungen: Gentdiarre; des Cestétis Tari E en der günstige Entwiälmg, | 8 Brehtots T n T 100 d, 09 Gießereikaks 1/,00-—19,00 4, e R O ; 58: 8: 24 ; g A B d Ilgsgow 1, Konstantinopel (16. bis 29. 9 o A . H © n18. C. rechTots I und TI ,„D0— . L i Z , R 15,50 | 1550 | 1600 | 1600 | 16,50 s V0 1600 | 18607 9. | New York b Todesflle; New York 4 Ertombungen fen 1: | Laut Meldung des „W. T. B.“ beliefen sah die Brutto: | fe nos Buatität 1080-1575 L Ble niche Bfemer sammlung M C Ge! s Aer 17,00 17,00 18,00 18,00 40 700 17,50 17,50 42) Moskau, Odessa je 1 Todesfall; Milzbrand: Re No E einnahmen der Baltimore“ and Ohio-Bahn im Monat Au ust ‘| findet am Montag, den 20. September 1909, Nachmittags GaR L ender 1450 | 1460 | 1550 | 1550 60 900 15,00 15,00 9. 1 Todesfall ; Reg.-Bezirke Königsberg, Marienwerder, Münter, Pu, | 1909 auf 7 503 000 Dollars (gegen das Vorjahr 678 000 Dollars | 34 bis 44 Uhr, {m „Stadtgartenfaale" (Eingang Am Statt, E aner g A M 2A0O N L N 42/0 2008 04 / je 1, Wiesbaden 2 Erkrankungen; Jufluenz a: Bayr umiter, Posen | mehr), die Nettobetriebseinnahmen auf 2 702 000 Dollars (gegen das | garten) statt. \ | E f S TDE O A esa E Ly 16,80 21,20 21,20 3 s) 18,27 9. . je 1, London 2, Moskau 5, Da Er G Brauns weig | Vorjahr 4000 Dollars mehr). E j E reie n aae far 1540 | 1600 | 1620 | 1640 | | M / Codeóflle; Odessa 21 Erkrankungen; Ty p hus; Konstankinopel | Die Antwerpen, 16, September. (W. T. B) Wollauktion ec 15,00 | 1520 | 18,60 | 15,60 16 245 15,31 : : (is. bis 29. August) 22 Tobeofülle F res Pa 08 Konstantinopel | Die Auktion \{loß bei gutem Besah und lebhafter Nob om | Magdeburg, 17. September. (W, T. B) Zu&erberitht. Friedland i. Mecklb.. ¿ «+.. as _ 15,00 | 15,00 570 8 660 15,00 16,20 | 9.9. : Ÿ Todesfälle, 45 Erkrankungen. Mehr als cin Zehntel atte, | Leränderten Preisen. Bon zweifah 5,60 bis 5,70. Angeboten waren | crnduder 88 Grad o. S. —,—% Nachprodukte 7b Grad o. S. 14,00 15,00 n S Gestarbenen starb an Keuchhu sten in E A io E Le N NENIAIT, wurden, und ¿war 594 Bueno- zuer 1 mit G2) G e A R Ï Á S A « s / U 1 Aires, - ( ) i i 7 A6 ; é ch Le em» Ha i E res ontevideo, 8 Concordia, 27 Entrerios, 265 Punta | Gem. Melis J] mit Sack —,—. Sia Rubi, Roh-

u GRAIaUW Can s aa d . . : L . . è ; tadteilt. j i ; t. Königshütte Erkrank urd E S é } ck Bemerkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswert auf volle Mark abgerundet mitgeteilt. Der Durchschnittspreis wird aus den unabgerundeten Zahlen berechnet LONIg , Jrtrantungen wurden gemeldet in Hamburg 20, | 9 9 Pt ; : Ein Medendes Strich (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Preis nit vorgekommen ist, ein Punkt (.) in den leßten sechs Spalten, daß entsprechender Bericht fehlt. Layenhagen 96 New York 44, Odessa 31; ferner atlanaten Ce Arenas, 182 Rio Grande, 1 Ballen Australier und 51 Ballen Diverse. | zucker L. Produkt Transit frei ‘an Bord Deinbire SebtemB Berlin, den 17. September 1909 rantungen zur Anzeige an Scharlach im Landespolizeibezirk Berlin London, 16. September. (W. T. B.) Bankausweis. Total- | 11,724 Gd., 11,774 Br., —,— bez., Oktober 10,85 Gk NREEE s | : Kaiserliches Statistisches Amt. 216, ia Miu 18), in den Reg.-Bezirken Arnsberg 134, Oppeln | reserve 29 741000 (Zun. 259 000) Pfd. Sterl., Noten. | —— bez, Oktober-Dezember 1085 Gd, 10,90 Br.“ n bor” J. V.: Fuhry. Robénbaden 48 A Hampurg, #9, Budapest 54, Edinburg 34, | Umlauf 29 021 000 (Abn. 315 000) pi. Sterl, Barvorrat | Januar-Mârz 10,974 Gd., 11,024 Br., —,— bez., Mai 11,127 Gd. E Par La E O n i e arr O New York 87, Odessa 79 E ( Abn, 20 000) Pfd. Sterl., Portefeuille 28 896 000 | 11,174 Br., —,— bez. Stimmung: Schwächer. Wochenumsaß Statistik und Volkswirtschaft. ——————— ————— | Gesundheitswesen, Tierkrankheiten und Absperrungs- und Röôteln im Meg. Bez, Pofen 65, h Mae A (Abn. ‘386 000) Ph Sterl e U, M 218008 E Cola 16 September. (W. T. B.) Rüböl loko 57,50 G # z n 9R N55 E 916 6 A U T O1, - ck D u “/ S ch J , - . ° s 7 20, Deutsch@e SeefisDerdi und Bodenseefisherei Seetiere, Nordseegebiet | Ostseegebiet maßregeln. gogen 26, New Pork 216, Odessa 63, Paris 67, St. Peteröburg 70; | (Zun. 154 000) Pfd. Sterl, Notenreserve 28 258 000 (Zun. 291 000) | Oktober 57,00. O ) E ai L oUA U KEBDA z 176 (Cl E, und K EUPy im Landespolizeibezirk Berlin Psd. Sterl., Regierungssicherheit 15 329 000 (unverändert) Pfd. Sterl. Bremen, 16. September. (W. T. B.) (Börsenschlußbericht.) Bts ie Stü / ewonnene Mengen in | Wert Mengen in | Wert Gesundheitsstand und Gang der Volkskrankheiten. bura 50, Christiania og qun Viteg.-Des. Merseburg 113, in Ham- Prozentverhältnis der Reserve zu den Passiven 532 gegen 52d in der | Privatnotierungen. Schmalz. Nuhig. Loko, Tubs und Firkin 62# Den Gewichtsmengen sind die Stückckmengen zuzurehnen, sodaß GEVANNE | burg 90, Christiania 28, London (Krankenhäuser) 124, New York 173, | Vorwoche. Clearinghouseumsaß 252 Millionen, gegen die ent- oppeleimer 634. Kaffee. Behauptet. Offizielle Notierungen die angegebenen Werte si auf beide beziehen. Erzeugnisse kg |SGtüt| M kg Stück | 4 (Aus den „Veröffentlihungen des Kaiserlichen Gesundheitsamts" Paris 34, St. Petersburg 67, Stockholm 24, Wien 43; desgl. an | \prehende Woche des Vorjahres mehr 19 Millionen. der Baumwollbörse. Baumwolle. Anziehend. Upland loko Nr. 37 vom 15. September 1909.) S Us 8 bege Dez Cassel 161 (Stadt Cassel 148), in Buda- aris, 16. September. (W. T. B.) Bankausweis. Bar- | middling 66. Seetiere Nordseegebiet Ostseegebiet Makrele . 4521| «799. 20101 236 917 Pest pelt 24, New Vork 71, Odessa, Paris je 23, St. Petersburg 32. oorrat in Gold 3 662 352 000 (Abn. 20 727 000) Fr., do. in Silber Hamburg, 16. September. (W. T. B.) Petroleum amerik. D ; : Flunder E 2 T0 411183 439 310 O E Ee 901 516 000 (Abn. 581 000) Fr., Portefeuille der Hauptbank und | pez. Gewicht 0,800 ° loko flau 6,30. und davon ; M Mert «ha V “— 200 R O Vom 28. August bis zum 3. September wurden E der Filialen 581 519 000 (Zun. 11 984 000) Fr. Notenumlauf Hamburg, 17. September. (W. T. B.) Kaffee. (Vormittags gewonnene Mengen in Wert engen in | Wer Mete L E Jae E d ) 6 neue Erkrankungen an der Pest gemeldet, davon je 2 aus Zifta ._ Ueber die Verbreitung des Aussatzes auf den Philippinen | 4993 560000 (Zun. 8 487 000) Fr., Laufende Rechnung der Privaten | beriht.) Good average Santos September 331 Gd De, A c Érzeuaiisse L s L 72) Get ù “(Leboforle) M Ï der Prov. Garbieh und aus T uth der Prov. Galiubieh, je 1 aus lesen wir in den Mitteilungen „des Neichsgesundheitsamts: Während H e N (bn. 20 651 000) E Guthaben des Staats\chatzes 312 Gd., März 311 Gd., Mai 31 Gd. Stetig. 8 Gut N - ate Ada 9 s ; E n 4 exan rien und Deirut-der Prov. Assiut. A C rel er en =„„(onale des Jahres 1909 sind weitere 396 Aussayz- | 242 9 000 (Zun. 11 392 000) Fr., Gesamtvorshüsse 508 331 000 | markt. (Anfangsbericht.) NRübenrobzucker I. 0 1, Fische. Pöge (Mot, / 6 000 __ Marokko. Zufolge Mitteilung vom 4. September gilt die Pest frank auf der Insel Culion abgesondert worden; der Zuwachs im (Abn. 3 314 000) Fr., - Zins- Und Diskonterträmie Vers 000 (Zun. | Rendement neue Usance, rei an Bord Savibuin Sepleiler 11,70, Scellfisch, ) 96 858 in Casablanca h erloschen, denn nah einem Beschlusse des Lepraheim durch Geburten betrug 3, und es waren dort am | 248 000) Fr. “— Verhältnis des Barvorrats zum Noten- | Oktober 10,925, Dezember 10,90 März 11,077, Mai 1120. GOR ves 0: 123/018 49 850 Séhnäpel M r; R Ae 8 R E T daselbst erhalten die Schiffe reine Gesundheitspässe. 31. März d. J., nachdem 111 verstorben und 5 entlaufen waren, | umlauf 91,39. _| August 11,324. Stetig. S Ed E mittel 299 159 49 081 Weißfisch e s W D A E E aa B Seprabo fta M enraE Am gleichen Tage befanden \ich im 3 E London, 16. September. (W. T. B.) RNRübenrohzucker 8809/9 98 c 4) 1 i s P V - TCPraÿyo!Þp D » verschtedenen S A j ç 1V./V.Sorte 1194 602 120 503 A » 4 E e A fälle a e “Pest Ba / Non Bai Todesfällen stellen noch 2446 Leprakranke. A Oa S Ks U 16. September. Marktpreise nah Ermittlung des g ay Bet "na Wert, fest. Javazucker 0/6 prompt Weißlinge . | 164 798 12 511 Wels N B E20 F tamen 276 auf die Präsidentshaft Bombay (davon 30 auf die E a Polizeipräsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Der London, 16. September. (W. T B.) (Schluß.) Standard Ssländer . . | 641 721 73 222 Mies E E 2 d Rh O und fa T ey Bld Era die E Handel und Gewerbe. Mittelsorte}) 21.38 6, 212%, Wan t A t 26 Kupfer stetig, 583, 3 Monat 598. | a g n Kabliau, L: einigten Provinzen, 139 auf die Präsidentschaft Madras S 51 c ' HEE! Do den, e Sorte 20 M, Li 10. : groß . ... | 243823 51 198 Ber levene L Ee p T3 L n 17 guf C alieut), 113 auf s V ai den Staat (Aus de eit Me : 4 naer s gs En elelties MittelferteH nen S oro e A 9 Fes Umsay: 15 000 Ballen, o Sbélaticn au6 C mittel, klein (Gemengfische) | 18 246| 3908] 96923| 6891 c ysore, 38 auf Bengalen, 37 auf die Zentralprovinzen, Es e Wandel und FIndustrie“. 17,10: =— Suttén fi M Sorte 2 n H, | Tendenz: Fest. Amerikanishe middling Lie erungen: Stetig. Do). ) 272272 25 690] 10 744 (Gemengfi —— - 13 auf Zentralindien und 5 auf das Punjabgebiet. Ausbeutung der Petroleumfelder in Mexik ea 1 CBeri Pete orte *) 17,50 M, 16,90 Æ. September 6,72, September-Ofktober 6,66, Okt 7 -Novemb 663 z ff O ASAI A / 5 c anal « 5 c O e 9 A 8 (eus ; Sv da U 2 y fel Mexiko. Futtergerste, Mittelsorie *) 16,80 4, 16,30 6. Futtergerste, A ; 09, Mtover--tovember 6,63, O: . E A, p: t G7 zusammen 5 824 693) 12 5591 016 30612840107 928 178 e O S v E L K P Ae L D Mei Um 17, Juni 1 909 wurde mit dem Siße in Mexiko und mit | geringe Sorte *) 16,20 4, 15,70 #4. Hafer, gute Sorte ) 1890 J 61 Ee L Dezember-Januar 6,61, Januar-Februar Sechecht 14 T 34916 14 176] 3644 II. Shaltiere A E Pettóleo El. Aula S An A O “fi Oa In de a E L Ps Liittellorte *) 17,40 4, 16,80 M. Hafer, Mali e e E L E En v e H y h 2 e S holera. +petlroleo Gl Aquila S. A.” gegründet. Das Kapita llt i ringe Sorte ,70 M, 16,10 A. Mai i L A E D See anat. 7220| 907 Britisch-Oftin e y a N a ratbes vont T: Vis 8 500 000 Doll. Vorzugsaktien und in 16 500 000 Doll, rbnli@ 17,50 M, 17,30 M. Mais (mixed) geringe Me E steti C, 16. September. (W. T. B.) (Shluß.) Roheisen Ér R 59 272 267091 08 E ce 7. August 15 Personen an der Pest und 7 an der Cholera. Steciivifivtis D, N E Las DeA A gute 2D S 15,30 (E Richtstroh —,— #, G Wri A Cie 7 (W% B.) (Schluß.) NRobzucker M Ï e ' h F eDerc S, DE 2C h Ssvceandón, wahren l ) —— M Deu —,— —,— M. ; ( : E A E E a R. : C K «0% 393 415 93 8901 7 Granat)" . ¿} 397 701 67 885 Cholera. Sohn des Präsidenten Diaz Mitglieder der Direktion fh T d 90,00 M, 32,00 M. Speisebohnen, weiße D a La e en stetig, 88 9/0 neue Kondition A Weißer ucker ruhig, Nr. 3 ie “lec N a A E 1 Lune f 548 ad 70 Belgien. Am d. September starb in der nahe der nieder- (Oegalt O die Aktiva der im N 1908 dur die Firma | Linsen 60,00 4, 30,00 6. Kartoffeln 9,00 4, 5,00 46. Saniee, Aren Fa mer E OLeS SAT, EUIMEN L angusten .. E S : S V E E S. Pearso S j indete ‘omvañi ; indflei Y L Je ; e Rd : s : N | icovel | ‘10009 8628| 106310/ 46231 | Se [D 28 I s I e S Pa qua, S. L die dus folgenden Werten bestehen: bie eite Ge | fleish 1 Le 1804, 120 46 Sebi E i P | - Wnsterbam/ 16, September, (W. T. B) Java-Kaffee good C i ; y Taschenkrebse. | |15563| 1422 Rod La L SNIETS N sellschaft von der Regierung verliehenen Oelgewinnungskonzessionen | 1/40 #. Kalbfleish 1 kg 2,20 4, 1,20 elflisd | Ade en 18 GOLEE Blindlin Austern Al 6 898 20 holeraverdähtigen Erscheinungen, worauf behördlicherseits Maß- in den Staaten San Luis Potosi, Tamauli S ua nungsfkonzessionen | +4 ; / , 1,20 . Hammelfleis Antwerpen, 16. September. (W. T. B Ea r Z Ft » fe N ; ; TchTî le é y 2E) 10, RC gs in de - 1 kg 2,00 M, 1,40 M. utter 1 ko 2 C : ' : p m er s :) Petroleum. cane Gier 1 660 Muscheln usw. 700| 14 E. getroffen wurden, als wenn es sih tatsählich um Cholera lichen Teile des Staates Veracruz, det dur cine ae ee (Markthallenpreise) 60 Stü 5,60 M, d D e e Bal Mee 58 Me fi rat do. September 22 Br., ÄEUTBAbA, | - zusammen | 406 610/39 133) 72 151 Niederlande. Zufolge einer Bekanntmahung des Bürger- : ite on Tibélilider tee A C egen Namens ane A i 18 4 S Ae 1 A E, u T as E 1 kg September 156. e Ae E SEO S O A / | | iters |1 V . d) c {i ) f » * 9 ) ven Zelle ge 1rd; etne Flußdampferflotte / oro O U. V 1 1, S f 8 grauer (auch a eet | N B t g Sd n N N Sue vet P aja dem und alle Oelerschließungs-, Belaawinnigs,; Mae E 2:00 4 100 #. Séleie 1 L A U A arie : S | New York, 16. September. (W. T. B.) (Schluß.) Baumwollepreis: Seeshwalbe) 62 681 8 31IC ¿ ITI. Andere See 20. August 1C ersonen, darunter 7 Kin er, an er S holera ge- Transportanlagen, die in den vorerwähnten Gebietste‘len ei p 1,60 M, 0,80 4. Krebse 60 Stück 2400 S in New York 12,80, do. für Lieferung per November 12,48, do. für Petermann Delpbine . L 3 17 storben. 74 Personen, welche mit Kranken in „Berührung ge- sind. Außerdem übernimmt die neue Gesellschaft die E G / +4) Ab Bahn H 00 é, 4,00 M. Lieferung per Januar 12,53, Baumwollepreis in New Orleans 127/16 (roter O L See bitite {1890| 4508 kommen waren, befanden sih am 31. August in ärztlicher Beob- welche S. Pearson and Son die Oil Fields of Me s Ca urh *) Frei Wagen und ab Bahn. Petroleum Standard white in New York 8,25, do. do. in Philadelphia Knurrhahn) 1206 701 Ta | achtung und waren abgesondert, 15 Gholerakranke und 2 Cholera- Lieferung von Rohöl bis zu 12 000 Faß täglich Dle Bat, dent 8,20, do. Refined (in Cases) 10,65, do. Credit Balances at Oil City Petermann, A E R E T M E In A La een Tage DUltags in dani jl den Matter, Die Gesellschaft trägt den Charakter cines rein merikaniscen S 1,58, Smalz Western steam 12,55, do. Rohe u. Brothers 1280, _ehter. .…. E IŸ. Erzeugnisse von Seetieren. E A N JEILDLIEN RALACEN, Se Rer Sia Tat Unternehmens und verfolgt den Zweck, den mexikanischen Markt mit Weitere Berliner Warenberichte befinden sich in etreidefraht nah Liverpool 14, Kaffee fair Rio Nr. 7 74, do. Rio Köhl d entralen Gesundheitsrats zu Utrecht sind in der Zeit vom 1. bis : ) ; sich der | Nr. 7 Oktober 5,45, d Oer un | Kantjes | Ÿ Séebtember 24 neue Cholerafälle I Lun var heimischen Oelprodukten zu versorgen und das Land von der Oel- | Börsenbeilage. E i 9 L er 9,49, do. do. per Dezember 9,45, Zucker 3,71, 341 116 23 432 Salzheringe . | |127420/2 761 861| |16 in Rotterdam, 2 in Pernis (Südholland), je 1 einfuhr dur ausländishe Gesell\haften mögli}. unabhängig zu As E E E 134 387 9 260 Schlee, R es au 23 j 158 F E in En A e L „G arne Hoog- Ae Tes E Bn E E die Mita Meile as t Kursberichte von den auswärtigen Fondsmärkt Verdingungen im Auslande 41 978 3 790 Vlczebern . - | 4290 924 T: A vliet, Vlaardingen, ferner je 1 in Utrecht, Middelburg Ste 2 E O L E : ritte E : . 63 158 10 089 | zusammen | 296 333/127420|2 780 008) din (Seeland), Breda und Halsteren (Nordbrabant). Aus (T art Tele gegen t Ee Pierce Dil Company …_ Hamburg, 16. Seytember. (W. T. B.) (Schluß.) Gold in | (Die näheren Angaben über Verdingungen, die beim „Reichs- und Notzunge O Anlaß des für Uithoorn gemeldeten Cholerafalles ist in OOTergelena, der Standard Dil Cy.) zu \sihern. Jnwieweit | Barren das Kilogramm 27,90 Br., 27,84 Gd., Silber in Barren das | Staatsanzeiger“ ausliegen, können ia den Wochentagen in dessen ; a 0E, tel d0b 469 115 306 ne 1A 5 d s i O ube bter (nabe bei: Amsterdam) bas Wasser dèr Amte] E S Ee eins, E, wi hängt wesentlich von der Oel- | Kilogramm 70,50 Br., 70,00 Gd. Expedition während der Dienststunden von 9 bis 3 Übr Ao RtS flein .. . |- 67541 12 224 eam TEeet24--d06 61000 188) +70-4161 V A 81 | für verseuht erklärt worden; ebenso gab der Tod eines unter beute E als iht: ardtet n U e E Me Ai Ei V A - Seeger, taus 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) werden.) D t 47 ¿8 ¿5 an v I. . |5 824 693| 12 559/1 016 306/1284010/7 928 178| 755 120 Ra on Db A N E R A ben E u ut Denn die von der Compañia Mexicana de Deteóles El A uila iber: Kr.-W. pr. ult. 95 5H Mie ‘vg Lon Gt É g ente dn Oesterreich-Ungarn. emei A ( 4 : Stüd für vetfêucht zu erklären. D! C / ontmelien Feugesonen O e er Big po a Mane von | Rente in Kr.-W. 92,35, Türkische Lose per medio 205 25, Orient: N Éuß Sepiemter ues, - L T K. e d Hainburg: U 0 74: ‘gus. I—IV [6 527 636) b1 884/(3869990/1284037/7 928 178| 755 201 . ‘Vóm ‘22. bis 28. 9 }nde C aua n Uz, in denen die Dohrungen bis heute kein günstiges | bahnaktien per ult. —,—, Desterr. Staatsb i anz. F erauyerung bon Slarten und Allmaterialien. Näheres bei dem 4 877 20 742 zuf Rußland. Vöm 22. bis 28." August sind folgende Erkrankungen Resultat ergeben haben, ferner diejenigen Reviere, welche westlich 763,00, Süidbahngefellshaft (Lomb) Akt. per Ult 19800 as K. K. Generaldirektionsökonomate in Wien, der vorbenannten Tabak-

l E a mittel, an 5 865 20 396 i 127420 b s einbu ; y ne E Stadt St. Petersburg und Vorstädte 4 mit seinen eigenen Bohrungen kei Erfol ì j i 5 ; Nord- und eegebiet | 755201 ; genen Dohrungen teinen Grfolg gehabt und sih deshalb | Ungar. allg. Kreditbankaktien 7 ; F N : : CTUSo D, tel a 00 601 S 4A L N stseeg T Gouv. Mh ith (font) veranlaßt gesehen, die in Furbero mit 9 Löchern Molelaa ei Briieoe Koblenber b Gefells. Y i e E O00, regie in Wien: Neubau einer Arbeiterabortanlage und Rekonstruktion N, Me G 26s 14 007 esamtwer 25 ¿ range : Fields of Mexico Company“ (amerikanisches Kapital) zum Verkauf gesellscaftsaktien #3900, Deutsche Reichsbanknoten per ult. 117,52, | der bestehenden Abortanlage bei der K. K. Tabakfabrik in Schwaz. Bodenseefischere i. g ihres : eles an ihn zu verpflichten. Die Firma S. Pearson and Son, | Ünionbankaktien 571,50, Prager Eisenindustriege\.-Akt. 2845. Näheres bei der erwähnten Generaldirektion in Wien und beim e Ltd., bearbeitet als solhe in Zukunft nur ihre Interessengebiete, London, 16. September. . (W. T. B.) (Schluß) 24 9/0 Eng- „Reichsanzeiger“. Et welche westlih des 19. Längengrades (von Washington) im südlichen | lishe Konsols 834, Silber 232, Privatdiskont 1%16. Bankausgang Niederlande. Teile des Staates Veracruz, in Oaxaca, dem Isthmus von Tehuantepec | 480 000 Pfund Sterling. 21. September 1909. Vorstand der cooperatieven Vereeniging

und den Staaten Tabasco, Chiapas, Campehe und Yucatan liegen Paris, 16. September. (W. T. B.) (Shluß.) 3 0/ in Andyk inz 9 i l ; ; 4 10! ¿ T B (S i ranz. yk, Provinz Nordholland. Lieferung von ungefähr: 0-Byanz 132000 kg Kainit, 52000 kg Patentkali, 101 000 kg t

T: A. V1 V

dD J

[T R [F PEEA

Do —_ | Î

Kantjes (und Todesfälle) gemeldet : i i von Tuxpam und um Furbero herum liegen. Auch hier hat Pearson | Bankvereinaktien 539,50, Oesterr. Kreditanstalt Akt fabrik und beim „Reichsanzeiger“. h j \ nsta : per ult. 668,50, 30. September 1909, 2 Ühr. K. K. Generaldirektion der Tabak-

obne nähere

Bezeieh- E E att : nung --. « 720 360 ; Mengen in U Glattbutt Sv Warten G G (Kleist) «groß, i l: L g L und darf der Compañia Mexicana de Petróleo El Aguila i C i A 3 063 4 867] Blaufelben A Republik Meriko feine E A Ea etróleo guila in der | Rente 97,67 ex. Div. j ; tent H Cs tue 2 T [ v i Je | v ( . Madrid, 16. September. (W. T. B. i j sphat. Angebote sind iten. v ¿ Am NRio del Consulado, im Norden der Stadt Mexiko, wurde Lissabon, 16. Spater (3 T, A ab Ie 100,90, 1 E G A nv Aae

2 281 2 154 3 100 9 244 Sab Weiß-)Felchen S N 1003 e am, 20. Juni mit der Grrichtung einer Gasanstalt begonnen, welche New York, 16. September. (W T, B Sl D 339 819 Kilche (Keootfelben) 4 1992 lw Z . die Stadt Mexiko sowie ihre Vororte mit eut und Heizgas ver- | die Spekulation nah wie vor sehr zuversichtlich estimmt is b. inte Pyrotechnie des rumänischen Heeres in Bukarest. 16./29. Sep- 1 263 1 989 G L 0 E i 2 j forgen soll. An der Spiye der Gesellschaft steht der Generaldirektor | auch die heutige Börse in fester Haltung, wobei besonders Stahl. | tember 1909, 9 Uhr Vormittags: Lieferung von 74 150 kg gelben ixi zt 736 Forellen: a. Bach- (See-) . \kow | der Compañia Mericana de Peiraleo zu Ebano, Doheny. Das | trustwerte durch eine stärkere Kursfteigerung hervortraten. Die | Kartons. Bedingungshefte sind bei der Pyrotechnie erhältlich. 5E 2 6 000 : b. Schweb- ober hmen stellt sh als eine ründung desselben nordamerikanishen | Berichte über die allgemeine Gebiet Dividendenshäßzungen, A E 2 Sattler bart L Das Me e Cbe: | doe Wioepmftauten Ver oinstr Gerte, so unter arderen Gerkehodanftalten. i c. ( Es " ; 1. vere, zur Leuchtölfabrikati 0 i : ia- ; M LR L e 1 d. Regenbogen- Hiernach betrug De Gesaintfumme der Grkrankten (und Ge- nicht geeignete Nohöl dieser Ce soll der Gasanstalt das Rob- Atchinson A folie flicklid vie E "estern des A ti E E ittelmeerlinie Gen ua—New York 92] 64 020 S Mheinforellen . storbenen) 607 (261). Für die beiden Vorwochen vom 8. bis 14. und material liefern und 0: érgalug zu Leuchtzwecken verwendet | Union Telegraph Company mit der New York Telephone | Wi Ee: eO ari d A eW. T. B. ufolge, auch in diesem x Saiblinge (Nötel) . 15. bis 21. August (vgl. S. 1017) stellten sich die Gesamtzahlen wérden. Behälter, Maschinen und Rohrleitungen werden aus den | Company boten te Anregung, so die feste Wab Er E er Monate Oktober bis März U anlaufen. 100d I L A nach neutren anitlihen Mitteilungen auf 974 (428) und 819 E Merten Staaten bezogen. (Bericht des Kaiserlichen Konsulats in | Grundstimmun zunäGst D Einem leichten Rükshlag folgte a a n ep ag n P vannga ezw. „Barba- 0404) (56s 57 (34) ünd 60 (2) auf vas Goud, Gt. Peteraburg, ds (M) u | O Hten veronloßt war: «In der lehten Böesenftee meihte ub nees | Nrd der neue Doppelicbraubendampfer „Berlin dort sowehl auf de l Gouv. D. / P i y : le ; A s : E t (Da Va Ge afl | Suderelnfube Britiff A pd/gs pabrend des Reduungs- | gor (r M RIbg ent EA meme | de Bunte "ed in Ga La Bit Rg

45 (34) auf das Gouv. Kurland, ‘45° (28) und 13 (16) auf das Gouv. Wologda, jahrs 1908/09. Aktienumsaÿ 1 140 000 Stück. Geld auf 24 Stunden Durchf ins ; , 39 (21) und 18 (13) aúf das Gouv. Archangel, 24 (10) und 20 (12) Di derei H, Endi ; ; : : ; B - | kTehrend Madeira anlaufen; dagegen kommt Gibraltar als Anlaufhafen

auf das Gouv. Poltawa entfielen. Seit Beginn der Epidemie 1908/09 D ‘10 663283 ene Teaa 0M ol 0414 Kat AREER London (60° Tage) 4,8 V OR able Trandses 486,75, Silber: f0e Vesee Dampfes 9a beiden RIMtngen F M. Na

waren insgesamt 9971 Personen, an der Cholera erkrankt und 4254 Zeitraum des Vorjahrs. Commercial Bars 51}. Tendenz für Geld: Stetig. i f «, gestocven, j Zufolge anderweitiger amtliher Mitteilung sind im Die wichtigeren Herkunftsländer waren hierbei in den Jahren Rio de Janeiro, 16. September. (W. T. B.) Wesel auf | Aus dem Bericht, den die Kaiserlich Plne lafwe Post ouv. Wilna in der Zeit vom 3. E A E Personen N 1908/09 und 1907/08) mit den folgenden Mengen in cwts beteiligt : London 15/6, über R Betrieb im Jahre 1908 erstattet hat, läßt ih eine ger Ner ertrantt „(und 69 gestorben), in Riga am 1. un Rußland 20 236 (—) Deutschland 3071 (51879) L Or t \ Lurahme zue De Tes in China entnehmen. Seit « Sepltemver Lv, Gelbfieb eee E rin E R 8 D Frankrei 472 Kursberichte von den auswärtigen Warenm ärkten. befbrberien See an Brlefee Priltuten, Selienen Ble, G var dun hd ¡ : ments 804 (11 787 A 6172 039 ait a Sis Essener Börse vom 16. September 1909. Amtlicher Kursberiht. | und Warenpwoben von 168 Millionen auf 252, die der Paket ibn n el . x ; i : ; ohlen, Koks un etts. i

Es gelangten zur Anzeige in Bahia vom 26. Juni bis 2. Juli 000 (400) China 6384 (7340) —— R Lan Phi ap nen | Kohlen, Koks und Briketts. (Preisnotierungen des Rheinis: von 1 920 000 auf 2 455 000 und ihr Gewicht von 5 509 000 auf 2 Erkrankungen, in Merida vom 11. Juni bis. 13. Auguft 1. Mauritius 2 514 440 (2 600 193) 0) Westi bien 101 ad T Westfälischen Kohlensyndikats für die Tonne ab Werk.) I. Gas- | 7 155000 mit entsprehendem Werte gestiegen, | obwohl Pakete im E 8 N amerika 553 (8372) Australien 10d (--). (Nah vie Beritt flammförderkole 11,00--12,00/0, e. Flammförbe-toEle 10.50 tis | Seifen, 89, Dollar und mehr versihert werden müssen. Neben der DeutlGes ‘Reich. - In de Ne vom 5. bis 11, September des Kaiserlichen Generalkonsulats in Kalkutta.) | 11,00 , d. Stüdfoble 13/50— 14,50 , ‘6 Palb esie e 13.00 bis erei Bi Í Bricitemaroet vals aut 8M io alag 4 h all in Wesel (Kreis Rees, Reg.-Bez. Düsseldorf) gemeldet. ‘1 14,00 4, f. Nußkohle gew. Korn T und 3,50—14,50 A, | 415000 Sendungen (gegen 341 000 des Vorjahrs) befdibert wurben,

5 950 : E 1 500 Le. Cel 24 * 131] 38 768 Baride (Egli, Kräger) i 00

E D S E 577 i 124

r

Kliesche, Z i

late) “2644 1848 T L L

[ei Le 5 381 : R S e Eo O A V TAE 213 Hering e 96 049) 712 Weißfische (Alet, Nasen usw.) - 2561 YBreiti : O L 13

(Breitlin 20 ; ie Stihli ing) ies S 1006 L 300 Sonstige Fishe s 6 5% 1 M Une | 5 604] 179 514 zusammen 26 051 Muti L Berlin, den 17. September 1909.

Seeteufel . . . 7485 ict ““ ‘Kaiserliches StatistisGes Amt. Lan \{chwan 7 ; j f ï i F. V.: ; i / (Seejungfer) 174 Fuhry. wurde 1 F

E H

[ D