1909 / 220 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Î «

O il ür l] 3 : | 51736] : [51785] ; E Unkosten mit 5,55 M zu: zahlen, 3) das Urteil E [51695] Oeffentliche Zu E [51727] S [ e / Lothringer Lederwerke [51587] ermätigt sein, die persönli 6 L ä ären. Ï t | Die offene Handelsgesellshaft J. F. Knarr & Sohn Der am 1A. Oktober 1909 fällige Zinsschein : Z ¿ : ; E ; , e persönliche aber nach den Be- | [51731] ; A den Be 4 nut M S 14 l Spatan ProzeßbevollméPtinter. Justizrat | Kredilberein von Grundbesihern unserer 4% Anleihe wird vom Fälligkeitstage Aktien-Gesellschaft St. Julien bei Meh. | Anleihe der, Zehe Steingatt bei ber (dr Ha, Bed, ju übernet 2e Langenohl &-Tillmauns Fußwohlshuh-— D e L Denver 1208 or (CURZIE G MrttOs Lenz ane Kappe, rie On eie el C rel tir Vertiner Haudal&:-Gefett—} hiermit iu der om Mine Scef{Gaft werden | Kupferdreh -vour Jnhre 1895. | Biber \ulduer UtengelelliGaft aud formell ass | fabrék- Aktiengesellschaft. Wékmels bieten

otsdam auf den S. Dezember Vor- | S us | ¡ daß | Verzeichnis der zur Einlösung am S. Januar { 1.8 schaft : A A —— f rmittags Tol 27 deu G, Oktobex | Von der Anleihe der Zeche Skeingatt bei Kupfer- | der Haftung zu entlassen. Für die Uebernahme der | Die Aktionäre werden hiermit zur 3. ordeut- „mittags 9 Uhr, Waisenstraße 47, Zimmer 22. Lum. bekannten Aufent alts, unter der Behauptung, daß 1910 gezogenen Obligationen der Serie #4 „_,. Haft, - - S L 1909, Vormittags 10} Uhr, im Geschäfts- | dreh vom Jahre 1895, die wir bei Erwerbung dieser | persönliche i A eda My Én Rg efannt Qa O] Warfal au elgóm obn in Belleline gberges | 100 (le dfesiguten aus feltperen Jepungen | Hte Desen B P fldew Gencalneriammsng eilen roe | fg n Jletonmei safeh, neden sn ieren | Les Kie: gu ton Legt e, Me Pn L Ster Nachmitass Lde, tar Geh, ck— "der. e betannt gemacht. . erz NEEE nd in Klammern eingefügt). austalt. : N N en. AUnmung mit den vorgesehenen Tilgungs edingungen e erreichish - Deutsche Treuhand - Gesellschaft eine räumen der Ge ellschaft zu Wermelskir en geladen. | Der Geridtrelbee ted Mng! jen Amtsgerichts mi tem ntfgge auf vorl volsfcecbare Ver: Lit. A à 2000 Kr. Ne ‘133 568 593 1178 | Solinger Kleinbahn Aktiengesellschaft. 1) Bericht des Sg n8s fir de nas e E a die ichen An tibebeti S O Umlau E hresberi Tagesordnung: Z j j Abt, 4b: Hampf, Aktuar. - ch E, des H e Bu Sablung e lv (1386 7/09) 2403 2451 2590 3211 4367 4533 [51588] —— 2) M e Zu Vilanz und der Gewinn- und | folgenden Nummern: D Die Treuband-C esellschaft wird auch ermächtigt 56s Aufsichtörats, P O i ——————— ne om Hundert Zinsen seit dem Tage 5349 - 6513 7/09) 6514 | L „„ Verlustrechnung. 13: 230 323 362 : inzelnen Teilshuldver\Grotkunae | ( ; : ; ; De n S Dotbste 1 zu Berlin, York, | Klagezustellung. Die Klägerin ladet den Bollagten | 7944 7609 7616 2934 3184 §250 (9544 7/09) 4 °/9 Anleihe der Aktieu-Gesellschaft 9) Bericht des Aufsichtsrats. 527 636 575 603 G18 207 OeSTL 879 418 690 710 Ansuchen jéberelt Le N vungbesigern schen Aer | 2 Genehmigung der Jahresbilanz und der Gewinn- straße Mau 2 n dei Waliftanii Wilhel A Den Argen A Dee n 9970 10374 10498 11182 11390 11431 11530 V rag ri (d e E dder 19) Nee ubfassung A e Genehmigung der | 719 737 755. i teil an der jeweils noch zur Verfi ing für stine 3) Decharge An Vie Vlllalieder des Vorstands und , Uagt l ; i as Königliche geriht in Zehdenick au 97 on unserer im Jahre _ begebenen Anleihe Kechnungen und der Bilanz. Die t ; Nora ; L S R A : l bnrg aid n Qn Ne aubt | Rie Ea 09 (M emOn8 S ur, Jun | "U i 0 t006 a e 340 1008 1108 16 | don t Ue0 E 2) Berlltuna des Heingen n L aue ASTY e L mfhad rig vot | hne tel gee ee Bmg | He ost aeter do Barslants und flagte von dem Kläger Waren üm Ge. | Bwecke der öffentlichen Zustellung wird diefec Auszug 1499 1748 1826 2646 3474 4149 4273 (4627 7/09) | Iilgungsbedingungen heute er malig. arlehns- 6) Entlastung des Vorstands. 2, Januar 1910 ab durch Amortisierung der betreffcaton S A. N Aufsic O Pumtfciage von 104 gelie chellr babe, d Mage fefant ge L84907 2208 1000 D (61 O | seéine o) ie 1000, fn act 4) aftung des Mushdtorats, ein esggBoNisfasse in Oberhausen | gungen" al Bee ven G | Me Piienung Le Mr mer Reli - worauf 75,— f gezahlt seien, mit dem Antrag, den h Wohn 7 L d Ms E Æ 31 34 35 36 56 57 137 187 909 913 931 233 Dia G M S A A R l M ; Ungen von diesem Nehte Ge rauh machen, ist der | tober zu geschehen. P 0 i : Hn, j 1454 2461 2836 2854. 94 99 00 90 9 D | d f 200 —IleJentgen PVerren Aktionäre, roelde an der Ver- die Essener C dit- 7 Î S » aa L Zt G z Zinser s T Sli 1008 d verurteilen uny | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | “Sit, D à 100 Ke Ne 35 271 313 (729 7/08) | 426 220 222 261 281 283 383 384 389 394 419 L I (cnegmen wollen, belieben ihre Eintritts- Oberhausen (Rhid.), im September 1909. 1 ges Néuer Tilguea ae, Iuftieret Mete Ema reh (747 7/09) 896. 485 490 528 537 538 557 575. Depot T An D E s Se Concordia Bergbau-Aktien-Gesellschaft. Es a ee und P / Hugo Tillmanns. : T ECAN O Jahre nom. 4 5 000,— E

thm die Kosten des Rechtsstreits aufzuerlegen, auch / U / 4 ie RüSabl n i a t Bn c . »" j E s a M E E en Lit. E à 5000 Kr. Nr. 102. Die zay) ung dieser Scheine, deren Verzinsung N “I NEU r 19 O0 7 - —— Der Kläger ladet den Beflagten zur trier Wer: | 10. Serie Abteilung L zu 4%, am 31. Dezember 1909 ‘aufhört, erfolgt gegen Aus- vei po G8 Pütestens 25. September 1909, | 151519] M E 1911 5 000,— * Hy e e handlung des Rechtsstreits vor das Königliche Am- 5) V Lit. A à 2000 Kr. Nr. 345 1055 1274 1552 ung der gie Moe dls den N nicht n der Rae n St. Pltien bei Meb | 7 1 unserer f D iber B Ne A S000 [51514] ; j Ln Le » ch - 99 9511 2525 9541 9929 : 8 ;rneue oder bet Bankfi ; Cie. in § „(1 erer zu F 9% v S413,cher 1e n / ° rit Berlin-Shöneberg, Grunewalbftcaf 66/67,.| D) erlosung X. von Wert 1661 O Ae Ha 2982 2163 Pa. E M b in du in Empfang zu una Mayev ck Cie. in Met [7% 1 mit dem Nennwert von 1913 5 000,— Braunschweig-Hannoversche C L V 1 l F ck S Ey ck L i M ; 0 g. C , , . ; « F , 2 Sf. Julien bei Met, den 18. September 1909. ‘% 4/50 E E Obligationen Lit L und 1915 R / Hypothekenbank, 1916 In Gemäßheit der Tilgungsbedingungen find unter

e : Miatimer 43, auf den 21. Dezember 1909, Vor- ? /0: d i : der öffentli cle 6065 6076 6199 6420 7548 7731 7863 7973 9415 | 2. Januar 1910 ab durch millage 9 Uhr. Zum Zwecke der öffentlichen papi lel, 10431 11146 12333 12438 13044 13113 13344 | unsere Gesellschaftskasse, hierselbst, und Der Vorstand. vom 21. Seplember 1909 ab "eingelöst: in E | Verlin : bei der Nationalbank für Deutschland 1917 ) 000,— Leitung eines öffentlichen Notars von den von uns

1918 P a Pfandbriefanleihen die nachstehend ver-

D Os as dass Die T IEIO ließli mri be Lon U 13386 13712. Obecbarlen A Dans Tbierg, S mene O Schöneberg, den 9. September 1909. papieren befinden fich aus\{ließlih in Unterabteilung2. | “Lit. B à 1000 Kr. Nr. (460 7/09) 1292 1723 erhausen, im September / 91592] 24 ; : du E Nationalba i D, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 2008 (2228 1/09) 2274 2954 3307 3386 3611 3576 Aktien-Gesellschaft Badische Anilin- & Soda-Fabrik ae D ISTO Ob Bert Va ers 1919 ; jeihneten 34 ‘oigen Pfandbriefe zur Nüctzahluag Verlin-Schöneberg. Ab: Abteilung 28. [51726] Bekanutmachunug 9605 4688 FIa 004 BORO R L, p 7) Ob W F Ludwigshafen a Rh Judustrie und der Dresdner Bauk: in Breslau : 1920 , am L. Januar 1910 ausgelost, und zwar: [516968] Oeffentliche Zustellung. “Jm Anschluß an die Bekanntmachung vom 27. August (1260 7/05) SIOS D307 De 2538 D U _Dberhausener W asserwerk. Bei der heute in Gegenwart eines Notars vor- | bei der Breslauer Diskontobauk und dem e d Serie 2 vom 1, Januar 1873. Der Rechtsanwalt Ludwig Rosenthal in Berlin W., L E Fenitnis ge Ce RL, L Lit. D à 100 Kr. Nr. 576 849 1118 1668 [51737 Aktien-Gesellsch aft bulbuetts R Verlosung ¿nserer f 1 clo Teil: esen a oh Pana A : 1993 f a7 guts 3000 Æ Nr. 78 120 137 155 195 / VR : 7 e reibungen Serie 0 » 19 : em V ST s 91 916 362, E 1779. ; g 2A ARGO0 | Dreyfus & Co. ; in Hamburg: bei der Commerz- 08 9 000, Es n 1 P: L s 428 439 476 490

Jägerfir. Ñ E ge ek. 1 Yrau E ae Stettin die Verpflichtung übernommen hat, alle die sind dem Til lan 555 Stückà 100 | ilfe, je ; Aufenthalts, frühez | Stet! ie A at, ; / j 2 40/5. s : + s 0 gemaß dem Wilgungsplan 555 Stück 2M O f ; fn Berlin ‘tirbachstr. 16, ‘auf Bra M Be- | Anleihe betreffenden Bekanntmachungen, insbesondere | gj, Ai 2000 Ke de 43 1974 1188 Tracheuberger Zukersiederei. mit folgenden Nummern gezogen worden. und Diskontobank und dem Bankhause J. Maguus 1926 | ti : hauptung, daß Beklagte ihm für die Vertretung in | die Nummern der gezogenen und der in früheren | Sit 1 à 1000 ‘Kr. Nr. 202 298 y Die Herren Aktionäre werden hiermit zur ordent- 78 108 120 122 138 151 180 181 187 238 241 | & Co.; in Hannover: bei dem Bankhause Her- 1927 : L 96 ad as A BIA 5 A N ihrem Ghescheidun Sprozesse Radke -/. Nadke 37. R. | Ziehungen ausgelosten, aber noch nicht eingelösten Lit. C à 200 Kr. Nr. 11 15 75 lichen Generalversammluug auf Sonnabend, 792 271 273 279 284 296 325 334 402 406 419 | mann Bartels; in Hildesheim : bei der Hiides- 1928 : 995 Joos s E v0 U N 245. 07 (Landgericht 1 Berlin) und 2. R. 56. 07 Éuiglic Peeuatben im Deutschen Reichs- und Die Gefamtsumme der zur Nückzahlung am 2. Ja- | den 23. Oktober 1909, Vormittags 11 Uhr, 416 419 426 453 468 547 548 549 553 554 559 | heimer Bank; in Leipzig: bei dem Bankhause 1929 208 S1 Du7 Js G A 6 770° Lun A (Landgericht 111) ein besonders vereinbartes Honorar | Königlich Preußischen Stgalbanzeiger sowie in | uar 1910 ausgelosten Obligationen beträgt: | in das Sißung&zimmer der Breslauer Disconto- 970 571 655 661 680 691 707 713 751 788 81g | Erttel, Freyberg « Co. 1930 16 873 879 966 3031 "123 164 329 374 439 199 von 250 4 zweihundert und fünfzig Mark | mindestens einer weiteren Berliner Zeitung alsbald bon Sere 9. 83 000 Kr Bank, Breslau, Ning 30, eingeladèn. 821 848 858 861 872 873 917 918 938 940 952 | Derlin, den 17. September 1909. 1931 N 543 585 rie Tie T are g A E ARO schulde, mit dem Antrag, die Beklagte kostenpflichtig | nah den Ziehungen zu veröffentlichen. von Serie 10 Abt. 1. : 88 100 Kr. Tagesordnung: gg 0 966 971 972 1059 1061 1072 1102 1172| Allgemeine Deutsche Kleinbahn-Gesellschaft 1932 7 22 00C eere S vom L L zu verurteilen, an den Kläger 250 Æ zweihundert Stettin, den 15. September 1909. von Serie 10 Abt. 2, . 8600 Kr. 1) Vorlegung und Feststellung der Jahresrehnung, 1189 1190 1249 1267 1296 1313 1319 1320 13992 | T0) Actiengesellscha N 1933 5 Li igte: O n Januar, bar 9 und fünfzig, Mark nebft 4 % Zinsen seit dem Der Magistrat. T T79700 &r Ge N N des Geschäftsberichts sowie der Arni 1447 1456 1495 1502 1582 1604 1605 1631 | [51515] Bekanntmachung 1934 30 000 250 367 275 E i a s (0e O zus. 00K. ewinnverteilung. 634 1684 1686 1688 1731 1773 1775 1785 18 Jn der 2. Juli in V statt- 936 40 000’ “Lit. W zu 7 527 549 631 6 R res eis p Ant uy di Ri [51725] Die Verzinsung der ausgelosten Obligationen hört 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats 1825 1848 1865 1866 1878 1806 10 16d8 N ob Ori e OUE N 1: Netschau E N h 4E Qu 363 008 Sor ges 027 649 631 699 1d t die B flag v n idlidhen V D G (5s find folgende Stücke der 3} prozentigen An- | vom 2. Januar 1910 ab auf, und der Gegenwert pro 1908/09 2021 2042 2043 2069 2081 2090 2124 j 55 ge L Bestim f Ge, eror Hanne Nen 1937 “L 00 E adet die Beklagte zur mündlichen Verhandlun Es Stüce : U C N IED ee Qb ans mtb Bot aan A A A A E O STEN O E 4939 2009 2001 20 S228 2125 | folgende Beschlüsse gefaßt: d » it, C 1057 64 222 3: des Rectsstreits Vor Vas Königliche Amtsgericht in leihe der Stadt Friedland (Me lb.) bei der ewa fehlender Zinscoupons wird bei der Nückzahlung 3) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. 2150 2154 2170 2223 2230 2256 92284 2296 2308 N 1) Unter MufbeG e von dem in den Ver- 1938 S 1 Wir 81 e 19 be ha Ba 070 Boa Berlin-Schöneberg auf den 20. Dezember 1909, Mecklb. Hypotheken- u. Wechselbank zu Schwerin n A gebracht, Sorat: 4) Wahl von zwei Revisoren und zwei Ersatz- S911 2315 2324 2359 2368 2370 2376 2394 2468 sammlungen vom 24. September und 17. Oktober 1AD 4 2 E Fr 26 08 101 159 L Do S 368 6 572 DIS Vormittags 9 Uhr , Zimmer 34. Zum Zwecke l) Lit. A Nr. 103 über 1000 #, K g erge ; K rebiforen._ E i; §904 2992 2588 2625 2627 2641 2661 2674 2684 | 1908 bestellten Vertreter der Schuldverschreibungen dl T ECTOOT 645 709 852 85 998 9 “8015 38 68 7] 199 der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der 2) Lit. B Nr. 143 über 500 M, in openhageu an unserer etgenen Kasse, Diejenigen verren Aktionäre, die an der General- 2007 2716 2718 2719 2725 2743 9 D 2746 2774 bewilligten Stundung wird die Verzinsung der ia Ea 76 184 276 56 516 576 0S Gr: 6 W s 739 Klage bekannt gemacht. 9) Lit. B Nr. 153 über 500 4, H “nj dich N Aer i vióe R Bane | °ersammlung teilzunehmen wünschen, haben ihre 2782 2807 2843 2869 2875 2886 2892 2906 2924 Schuldverschreibungen mit Wirkung vom 1. Mai | Vetschau, den 15. September 1909. 767 816 824 923 R Ee Schöneberg, den 11. September 1909. N 5) Sih E A E O 6a i Y in Fraukfurt a. M E L ait E D mer egungsbesheinigungen der 2999 4994 2094 9207 3209 3215 3: 9 3913 3335 | 1909 ab auf 2140/0 herabgeseßt. Auf die Berichti- Vetschauer LandwirthschaftliheMaschinen- u Selie É wan X. Sans 1874 Knobloch, Aktuar, Gerichtsschreiber des Königlichen 9) Lit, ir. 138 über M : : N vei der Vil Dres Reichsbank oder eines “olars gemäß § 28 unseres 9940 3542 3374 3380 3427 3457 : 9469 3 gung der am 1. Mai 1909 fällig gewesenen Zins- ; “j î j Pohni Nr. 64 87" 152 302 319 498 5 Amtsgerichts Berlin-Schöneberg. Abt. 26. iu ahlung am S. Januar 1910 ausgelost, | in Mt in Dambues E Des DroNanes Statuts spätestens am dritten Tage vor dem 3471 3481 3489 3504 3508 3515 3534 3539 354 verbindlihkeit und die Einlösung der betreffenden sabrik und Eisengießerei A. Lehnigk 530 612 632 064 679 683 710 T6L-TIG 789 799 Bet höône : A i uar 14 x , é ' ge 2578 952] 25e SEeS JIUS 20 9 J 9OE Ero e u le S M S UAA R : 909 012 032 004 67. C IT A D J [51699] Oeffentliche Zustellung. U 2E fee E - sowie bei den übrigen Niederlassungen der während der üblichen Geihaeneralversammlung 3679 3680 3743 3751, 3761 38 3 3826 3833 3894 S A dverschrei S Artiengesellsthaft E 378 408 118 174 au as 20.93 113 124 149 793 Die Firma Marx Landau zu Düsseldorf, Prozeß- F. Fölsch. Dresduer Bauk in Deutschland, und ferner | “jn Breslau bi unserer Gesellschaftskasse 3988 4022 4030 4031 4035 4037 4046 1072 024 | Der bei der Aufnahme der C Soiron. _Magots\ch. Po 208 418 474 482 493 548 550 570 581 728 evo llmidiate; M htsanwälte Justizrat ‘Dr. See E Ns E in Basel bei der Aktiengesellschaft von Speyr Junkernstr. 32, S 4106 4121 4129 A 58 Pr 0s 2E U E De L eleaEe O (Verlosungstaelle) [51516] Bekanntmahug. | 751 759 872 874 889 892 961 990 gy und Beer hier, klagt gegen den Kaufmann Leo | [51724] . Bekanntmachung. 0 O | bei Herrn S. L. Landsberger, 4191 4206 4222 4230 4233 4241 4268 4287 4989 | Das für bes Fall der Rüchablun in § 3 Abs. 1. nter Bezugnahme auf die vorstehenden Beschlüsse 3094 120 124 106 24 279 343 Bor aud aOE Wald, früher in Wiesbaden, zuleßt in Wien, | Von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums | _ Kopenhagen, im September 1909. gei der Breslauer Discouto-Bank, Tos 2315 4322 4343 4356 4383 4384 4409 4412 | der Anleibebedingungen von der Geselischaft jur | bungen fene Vefiger von Teilsuldverschrei- | 2024 83 288 304 307 3 5 447 568 587 613 793 S l GLS bekannten A - | vom 28. April 1886 ausgefert A Die Direktion des Kreditvereins von Grund- bei Herrn S. L. Lands £428 4437 4453 4506 4508 4518 4519 4520 45 hträglid Zinsvergü i fi [ 790 823 891 911 980 SGA es 223587 613 758 Schottenfeldgasse 61 1/6, jeßt unbekannten Aufent- | vom 28. ch4PrIl ausgefertigten nleihescheinen LED y in Berlin bei Herrn S. L. Landsberger, 4428 4437 4453 4506 4508 4518 4519 4520 452 nachträglichen Zinsvergütung in Aus\icht gestellte bungen 7 93 85 ( 5 57 95 ) halts, aus Warenkauf, mit dem Antrage, den Be- | des Kreises Osterburg sind nah Vorschrift des besißern der Dänischen Jnselstifte. bei der Bank für Handel & Industrie 4927 4538 4543 4544 4562 4564 4598 4609 4619 | Aufgelt po 0/0 des Nennwerts der Se lbe : | der Betschauer Laudwirtschaftl Maschinen» | 273 335 401 497 530 pat 629 669 674 698 j : , f Dindizaea 4636 1648 “162 1654 “1662 4747 H D Aufgeld von 9 /o des Nennwerts der S uldver- Fabrik «& Eisengießerei A Lehni t A G 269 335 491 497 534 549 594 629 669 674 698 i 36 464 52 04 4663 4747 4763 reibungen kommt verzihtweise in Fortfall. in Liquidation, Vetschau, e 898 874 6136 141 166 168 210 281 298 970 989 752 801 809 7080 85 105 149 183 227 228

R ia A Fau Ggr.

S E E E ESS

S e pa Saite: 2 Ln b Diongeplanes Bett pra Î / é änden deren zum Geldempfang ermä "tigten Prozeß- I. Von dem Buchstaben A über je 1000 4 RZEZ: ENEL F IRLSRCIO E M E S S D E P E S E E erlin, den 15. September 1909. 4799 4800 4821 4842 4863 4869 4910 49: 2) Die zu Protokoll des Königlichen Notar Der Aufsichtsrat der 4960 4965 4971 4988 5026 5075 5103 5131 | Dr. William Altchul ‘in Dresden n 4 A welche den Modus der 93% 310 321 7 455 5 -

L 4 ) V «2c Barausza lung 292 310 321 341 407 455 508 545 646 719 803

E gen Ao M an R DeR aus : die R 42 Sás ü i P ; 12,72 M seit dem 18. September 190 290,5 M 11, Von dem Buchstaben W über je 500 4% ráchenberger Zuckersiederei. 9209 5214 5241 5242 5266 5285 5307 5339 5272 1909 nebst Ergänzunasprotof 8 Pantalthon S c ¿ Ae seit dem 20. September 1908, 417,0 M seit dem | die Nummern 30 79 111 153 168 217 332 413 6 @ dit - ll t Moriß Ollendorff, Vorsitender. 5395 5401 5411 5416 p SlE e 5533 BE4R Justizrat Dr Sale rototoll des Königlichen Patas des ratierlichen paritätisGen Anteils wählen, auf 902 910 8000 1 37 9% _ 108 188 208 318 497 29. September 1908, 403,20 14 seit dem 1. Oktober | 415 500. E Komman l gee ; asten S E A 9948 9966 5567 5595 5601 5614 5630 5640 5646 1909 seitens. des Rentiers Marx Lidiig Paulsen u ; ihre Obligation M LES a n 2 E 8 L ¿69 771 774 791 1908, 74,88 Æ seit dem 2. Oftober 1908, 417,0 M T1, Von dein Buchstaben © über je 200 M auf Aktien 1 Aktiengesellsch [51756] : S j; 9699 5717 5721 5742 5772 5783 5824 5830 58 Grunewald b. Berlin abgegebene. Offerte wird nach | 9egen sofortige Empfangnahme dieses Anteils, 983 998 306 349 299 168 1 GrE 8 2E a seit dem 8. Oktober 1908 zu zahlen, und das Urteil die Nummern 17 18 19 99 956 98 113 126 155 159 G G Vereinigte Silberwaaren-Fabriken- 29099 9881 9884 5898 5934 5947 5958 5972 599 Borlesung genehmigend zur Kenntnis genommen und | welcher 830 968 e O E f gegen Sicherheitsleistung für vorläufig vollstreckbar | 173 174 229 282 293 349 398 403 404 425 426 | „. R R : : i E 6000 6083 6114 6122 6123 6153 6166 6182 6198 die Verwaltung ermächtigt, einen s t\predende 71,314 % a at A L z ; T opt No anton 1 R RA9 RAN ROT ar Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- C ; - L DAE AGAS A L IERO U 20D C ° N „Pelwvatllung ermächtigt, einen en IPEEMENDEN Iw C E Serie 8 vom 1. Januar 1876 öu r e Se g OLNO 2% Mee On A Bab 681 N hierdurch aufgefordert, die | Papieren befinden fi aus\{ließlich in Unterabteilung 2. Actien-Gesellschaft ‘Düsseldorf. 6204 6205 6227 6228 6232 6242 6257 6258 62 Verkaufsvertrag abzuschließen. Der Treuhänder wird | ra RS für jede Obligation à 1000 4 nom. Lit. A zu 5000 A Nr. 12 19 123. 8 Daner 10e E 2 Königlichen Lank ausgelosten Kreisanleibeshis “ebn E "icht Ge Einladung zur ordentlichen Generalversamm- p Az S 42, RuES E 0392 6402 414 ermächtigt, in die Durchführung dieses Verkaufs mit botrs E He 900, g Lit. B zu 1000 4 Nr. 996 260 971 995 296 L L : L aus ) l ) i lung am 14, Oktober 1909, Nachmittags 6574 8616 et GGeE nas D R R 009 Der Maßgabe der folgenden Bestimmungen zu I icl eichneten Gesellschaft bah 384 402 414 425 840 910 1039 45 225 327 453 D 1D DVODODO DOODO 0ODSZ G0 A D I willigen. î 495 596 697 751 766 881 923 969 986 2026 55

erihts in Wiesbaden, Zimmer Nr. 51, auf den fällig gewordenen Zinsscheinen und den dazu ge- | [51234 j T E G A A RECTEIIIITI geri) S) E g 8 S zu ge: | [l | 6 Uhr, im Geschäftslokale Düsseldorf, Werstener- 6750 6756 6796 6827 6870 6875 E905 A992 ROE N Nt, Novf ; D ; 5 dem Bankhaus Gebr. Arnhold in Dresden oder L n O90 DIDO 002M GOCO 6875 6905 6928 695: 9) Vie Versammlung nimmt zur Kenntnis, daß Q Bs 4 N er P20 123 182 193 230 244 288 291 306 440 500 ; : dem Bankhaus Bayer «& Heinze, Chemnitz, 547 578 580 585 676 E N « O e O (D,

16, November 1909, Vormittags 9 Uhr, | hörigen Zinsscheinanweisungen vom 1. April Neu-BLellevue Aktien-Gesellschaft für Gar D! mit der Aufforderung, einen bei dem gedachten | 1910 ab bei der Kreiskommunalkasse hier elbst Í N i, L: y straße 25. l 7036 7051 7078 7082 7096 7 7118 711! 20 | für die Nermi des Verkaufs eine s de Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen. Zum einzureichen und den Nennwert der Anleibe cut Grundstücksverwerthung in Liq. Berlin. 1) Bericht vis aua ble Geschäfts 7126 7134 7170 7171 7179 7181 F189 7303 292 Erlös zu berichtigen Sv ReR Lai 10 0/ "Vis E oder Q n ck Nr Bw n Zwecke der öffentlichen Zustellung wird diefer Auszug | dafür in Empfang zu nehmen. Mit dem 1. April | In der außerordentlichen Generalversammlung vom )L es Di E E Veo E U N p R 0Lage 7263 7268 7269 7290 7299 7316 7392 7333 7340 | löfes, ferkèr die auf Blatt 221 Band 5 Gas nb, der Vaukkommandite W. Löwenstein & Co., E E O zu An 71 Nr, DERT L nOEE 172 der Klage bekannt gemacht. Die Einlassungsfrist ist | 1910 hört die Verzinsung der ausgelosten Anleihe- | 4. Oktober 1904 ist die Liquidation der Gesellschaft und Veetifttves E C B s 7386 7387 7396 7439 7441 7486 7555 7556 7558 | bus für Vetschau vor der Anleihe noch ein etra enen Kottbus und Forst, s S0 920 Gai er e 152 S La auf 3 Wochen festgesetzt. scheine auf. Für fehlende Zinsscheine wird deren beschlossen worden. Die Beendigung der Liquidation e Fer Gesa rts, R N A uver das 7961 7626 7720 7756 7790 7798 7807 7826 7898 Hypotheken im Gefamtbetrage von M N i hd von heute an abzuliefern. 821 880 920 990 . 4008 152 177 325 393 407 Wiesbaden, den 9. September 1909. Wertbetrag vom Kapital abgezogen. steht bevor. Ela ene e[aslsjahr sowie Bericht des Auf- 7841 7849 7853 7862 7871 7873 7879 7895 nebst rückständigen Zinsen sowte endli die Ito, Dresden, den 15. September 1909. 409 00 44 908 y90 668 „976 852 999 5115 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. Osterburg, den 10. September 1909. Wir fordern unsere Gläubiger au D qu L Fl Kf f iber ‘die Genebmi / 7972 8074 8100 8195 8205 8242 8286 8336 8246 lich des Verkaufs Den verpfändeten Obtekte. A Oesterreichisch-Deutsche Treuhand-Gesellschaft, [16 121 139 162 202 222 354 376 431 433 454 Ferienkammer für Handelssachen. Der Kreisausschuß des Kreises Osterburg. | melden. 4) Ih lung f Bee Vis Erteilung Bun E 9948 8427 8436 8437 8488 8506 8513 8524 59 durch die Vertretung der Suldver\ brett A Kreidl. Balk. 499 697 676 682 685. ¿ u Es i Neu - Bellevue Aktien-Gesellschaft für Dina O v ind A idtBra b po iee 8949 8554 8575 8581 8582 8617 8632 8633 865 standenen ünb o entstehenden of A S [51589] O Bekanntmachung. a a D u MOO e Nr. 5706 (7d §04 839 | [51728] Bekanntmachun Grundstücksverwerthung in Liq. cneag an Vorstand und Aufsichtsrat und über 8677 8691 8701 8704 8720 8722 8767 8799 8814 | friediat werten i ] A4 Bet desd 2 Settroee K N 0e 0005 52 92 100 153 235 244 313 372 384 J q+ Dr Schult Vämtmer die Gewinnverteilung. 8837 8838 8856 8860 SSGE 8877 8918 8990 I L Vet der am 2. September d. §8. vorgenommenen 406 486 526 635 706 788 861 918 937 7137 i B. F u O0 0090 00900 000 O00 004 S 8 3920 947 FH werden | F

4 u " »

Hinterlegung der Aktien gegen Ausfolguna der 90 3938 8 ferner die im Jahre 1908 zur Nüek- fünften Auslosung unserer Prioritätsobligationen 2 212 458 472 578 625 658 702 754 7c Auslosung Es: y E I E Eintrittskarter. geg solgung der 8963 897 l 9984 9992 9022 9028 9035 9051 906 zahlung ausgelosten und bisher noch nicht von der wurde die Nummer 15 über 3000 M4 gezogen. E A QLES 92 SeE Spt es zan 428 S: E L L [51735 N j beim Barmer Baukverein, Hinsberg, Fischer o/5 0096 9113 9137 9141 9148 9164 9167 920; Gesellschaft eingelösten fälligen Schuldverschreibungen | _ Die apitalrüzahlung erfolgt gegen Nückgabe der | 688 695 715 722 753 959 963 971 996 9031 45 der 3", ‘igen Bod umer Stadtanl 16861 Zuckerraffinerie Tangermünde «& Co., Düsseldorf, 9306 9311 gg7 9261 9265 9271 9275 9290 9305 | im Nominalbetrage von 4 00, —, Jedoh nur zum | Obligation nebst Coupons und Talon vom D. Ja- | 339 382 430 468 494 525 540 628 665 671 808 E90 g ) [A a an ei E von A i + beim A. S , ; 9306 9311 9325 9334 9347 9358 9362 9369 22 | Nennwert und ohne Zinsvergütung, vorweg aus dem | nuar 1920 an, an welchem Tage die Verzinsung 95 228 2 . ; O4 STARR 2A * D r f ér. Meyers Sohn Aktiengesellschaft. |. beim, A. Schaaffhausen'schen Bankverein, 9423 9437 9446 9447 9471 9496 9502 9510 95129 | Erl38 kofrtont p E L et : L E L LL IOTSS. 290 199 296 G IDE A In Höhe von 3 560 000 M D e G, Düsseldorf, 540 9542 9548 9567 9562 ac50 9902 9510 9512 | Erlös befriedigt. z A 415 455 479 516 537. ; j e 1 - - “S Ver am 1. Oktober 1909 fällige Zinsschein beim Vorstand der Gesellschaft oder bei einem 9540 9542 9548 9567 9568 9578 9580 9583 9635 4) Der Treuhänder wird ermächtigt, die von dem Die Einlösung erfolgt bei Serie 19 vom L Januar 1895 Bei der heute stattgefundenen Auslosung von 184500 4 der oben bezeichneten Anleihe unserer 44% hypothekarischen Anleihe gelangt Kgl. Preuß. Notar. 9640 9641 9660 9711 9714 9720 9743 9745 9749 | Erwerber der hypothezierten Objekte zu zahlenden der Mecklenburgischen HSypotheken- und Lit. A zu 5000 (4 Nr 943 304 f folgende Nummern gezogen worden: vom Fälligkeitstage ab zur Einlösung: Düsseldorf, den 14. September 1909. 9752 9754 9757 9770 9792 9821 9848 9853 9856 Beträge mit Wirkung für alle Teilschuldverschrei- Wechselbank in Schwerin (Meekl.), Lit. B. ¡zu 1000 &% Nr. 1013 465 776 Buchstabe A Nr. 91 96 101 102 104 139 1 196 198 210 zu 5000 «. in Tangermünde bei der Gesellschaftskasse, s Der Aufsichtsrat. 93857 9888 9934 9947 9963 9965. bungsbesißzer in Empfang zu nehmen und darüber zu der Hauptkasse der unterzeichneten Ver- 2151 506 ‘3160 235 240 492 4075 440 518 _ Buchstabe 1 Nr. 30 52 68 79 82 93 111 1 Die Heimzahlung erfolgt zum Nennwert am | quittieren und den Erlös nah Maßgabe der heutigen waltung in Friedland i. Meckl. 520 677 6056 282 7068 673 781 8237 328 389 dgl Na e b 94 31 78 88-08 107 190 123 128 136 NL AS art aue “has : 2: Januar L0G gegen Müdckgabe der betreffenden Beschlüsse zu verwenden. | Friedland i, Mecckl., den 13. September 1909. 371 768 930 9186 357 424 531 569 640 811 uchstabe Ur. 9 24 ôl 78 83 98 107 120 123 128 136 188 189 255 262 305 3929 3: L | [51758 - , G Titel und der nicht verfallenen ins\heine bei der | 5) Der Treubänder wird ermächtigt, auf die ding- M Qq- ] 7 588 71 1077 304 391 84 358 369 386 387 492 453 457 471 477 490 A GLS 570 614 625 651 686 692 701 709 764 828 83 [51590] 1E. F. Ohle's Erben Gefellschaftsfasse in Ludwigshafen a. -Rh., | liche Sicherung der Anleihe nach Maßgabe der v. i E S Po e 12139 (14 TIO77 304 391 844 916 861 883 900 902 904 915 ‘( 7 953 969 975 zu 10 E Gegen die Beschlüsse der Generalversammlun +7 11 - G M5 ç ferner: : i E dem Käufer zu leistenden Zahlungen zu verzichten ma urvayn ‘Lit. C 5 6 Nr. 11S 3 E 103 201 21 S B 0 I 2 B 000 072 108 0 00s Tod 188 H BIT B20 383 I DB4 B | gem B avi 1908, bbe Genug ter Bln | Aftien-Gesellschaft, Breslau, ‘fe triy Süddeutschen Dicontogeseligasi | uny b nat ctnes nel, t Fe 0 Pee Borse naa of S9 gl LEMBE 460 260 - C 00 VUZ OUN 945 09 »0U O02 693 697 698 7 (98 762 020 823 824 83 Entlastung des Borstands und Au richtsrats, Neu- Ae Q) n I e Hie 4 011 vel der SUddeu en tScontogesell# a qânz ih na ) eigenem Ermessen zu bewi igen. Ünter S ZSeoetlor - N Y 826 200 2 1 2 [tung | fsid 19, Oftober 1909, Nachmittags 37 Uhr, in A. G. der Bedingung, daß der l den vereinbarten B ler pp. M BuoWe AGS UBAER. A R

892 893 894 895 896 898 942 948 982 990 997 zu 500 M. wahl des Aufsichtsrats und der Jahresrevisoren S N | p E L : , À : dem Sitzungssaale des Schlesischen Bankvereins zu in Frankfurt a. M. bei der Deutschen Ver- Kauspreis gänzlich bezahlt haben wird, und unter der 4 0/9 Teilschuldverschreibungen der Lit. D zu 200 4% Nr. 18315 462 597 644 687 928 19521 20264 C1112 198.

cIEGA:

4s

L T T y

DD: 157 29 127 136 146 190 216 232 956 267 912. 817 in Berlin bei der Berliuer Handels-Gesell- Wilhelm Bahner, Vorsitzender. schaft. / Le Ui R

Pm Spi erne idiar: Pomi i Wr Flur Mith: e

Einr: vere mda

Buchstabe E Nr. 22 26 34 43 55 125 155 191 216 250 257 274 275 285 319 342 ferner 95 0/ f alle Interimsscheine y :

202 416 426 459 518 527 534 538 549 563 559 560 593 596 599 602 615 634 658 660 679 691 er Sg en ‘Auguflin Oelfofse, Bare Breslau stattfindenden ordentlichen Generalver- einsbank, l ferneren Vorausseßung der im Kommenden näher zu | - D :

796 823 829 u t L An 857 a 891 A De 208 z d 981 zu 200 4. Schäfer und Gebr. Siefer, sämtlich zu Win, An- | sammlung L eee Frankfurter Filiale der Deutschen erliüternden Se vernahme wird auf die Sihe: Oberschlesishen Kokswerke & Chemische | "Lit. E zu 300 6 Nr. 21705 22401 510

le Kuctzahlung der Beträge für diese S üde erfolg echtungsflage erhoben. Verhandlungstermin steht L ronung : Dank, ; rung der persönlichen Haftung der in Liquidation be- s in. 3415 561 784 §59 24035 250 *

| am 1. April 1910 ias E Oftebes 1909 Via Kal. fandgcciit 1) Erstattung des Geschäftsberichts und Vorlegung bei Herrn E. Ladenburg, findlichen s{huldnerischen Gesellschaft verzichtet. Mit : Fabriken A ktien Gesells chaft. 375 680 766 797 862 893 26108 331 375 630

bei unserer Stadthauptkasse, Cöln, 12. Zivilkammer, an. i der Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung in Stuttgart bei der Württembergischen Ver- | der gleichen Maßgabe wird der Treuhänder er- | Die im Tilgungsplan vorgesehene Eb per | 908 | l

bei der Effener Credit-Anstalt in Essen und Bochum, Der Vorstand der sür das Geschäftsjahr 1908/09. ; , „cinsbanuk, mächtigt, die seitens der bisherigen Schuldnerin auf | 5 nuar 1910 von 113 000, 4 o Leilsculd- | * Die Nückzahlung erfolgt gegen Einlieferung de

bei dem Bankhause Hermann Schüler in Bochum, Act. G es ß ölnisd es Pie els ndikat 2) Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und in München bei der Bayerischen Vereinsbank, | den einstweilen mit 4 180 000,— angenommenen verschreibungen ist durch Ankauf und Vernichtung Pfankbrice t batit aeförentes Me fer ng N bei der Rheinisch-Westfälischen Disconto-Gesellschaft in Bochum und s + L Cs gely + Verlustrechnung. Beschlußfassung über die Ge- bei der Bayerischen Filiale der Deutschen | Ausfall der Anleihehypotheken bisher geleistete Liqui: | einer gleich aren Summe von Teilschuldverschrei- der nit fälligen Zinsfheine vom L. Jan

bei der Nationalbank für Deutschland in Berlin Braun. und des Aufs u Entlastung des Vorstands Bank, dationsrate von 50% gleich A 9000,— der freien A e odaß eine Verlosung im Jahre 1909 1910 ab an unseren Kassen zu Braun weig

——— _—__ F F P- und des Aufsichtsrats. i ‘li i de tUquidations ie 1 el, ; ; nd de Srats in Verlin bei der Deutschen Bank, Liquidationsmasse wieder zur Verfügung zu stellen. Die vernichteten Teilschuldverschreibungen L MERRover und bei den sonstigen bekannten

gegen Rückgabe der Anleihescheine und der noch nit fälligen Zinsscheine nebst Zins\chein- T A E l t anweisungen. / : j [51512] 3) Bu CRoratoagl, ; D in Moskau bei den Herren J. W. Junker 6) Der schuldnerischen Gesellschaft wird die Durch- E q Pt / Die Verzinsung hört mit dem 31. März 1910 auf. Bei der Auslosung unserer Partialobligationen | Zur Ausübung des Stimmrechts in, der General- _«& Cie. ; : führung ihrer Liquidation und die Ausschüttung der | trugen folgende E E Vom 1. Januar 1910 ab werden diese Pfandbrief Rückständig und zu den unten «angegebenen Terminen zinslos geworden sind noch: vom Jahre 1902 sind folgende Nummern gezogen: | versammlung sind diejenigen Aktionäre, It, Die Verzinsung der verlosten Teilschuldverschrei- Liquidationsmasse unter Verzicht auf eine Teilnahme R O09 080 909 906 889-1000 nit mehr verzinst. L: Buchstabe E Nr. 377 zu 200 ( am L. April 1905, h 62 132 241 247 263 286 392 334 341 389 435 welche ihre Aktien oder eine BelsGeingung über bungen hört mitdem 2. Januar 1910 auf. Der | an dem Erlös derselben gestattet, sofern der Käufer 1407—1411 1416 1417 1419 1420 1557 1558 1562 Bei verspäteter Einlösung geloster Pfandbriefe

© Nr. 54 und 406 zu 1000 | ain 1, April 993 978 598 613 654 655, 17 Stück à 1000,— | bei einem deutschen Notar bis nach Abhaltung der Wert etwa fehlender, noch nicht fälliger Zinsscheine | die sämtlichen in dem unter 2 érialbten Protokoll | 3 Î C T werden bis auf weiteres 2 9% Depositalzinsen fürs

E Nr. 714 zu 200 1906. = M 17 000,—. Generalversammlung hinterlegte Aktien spätestens wird an dem Betrage in Abzug gebracht. vorgesehenen Zahlungen geleistet haben wird. 1702 1711 1817—19 1920 1948 1953 9996 2481 | Jahr vergütet, jedo erst nah Ablauf von 3 Monaten

E Nr. 56 und 188 zu 2000 M Die Einlösung derselben erfolgt mit einem Auf- j am vierten WerktaFe vor der Generalver- Der Einreichung ist ein Nummernverzeichnis bei- | 7) Solange nicht der Erwerber seinen Zahlungs- 9 : sodaß für die ersten 3 Monate nach der Fälligkeit

© Nr. 430 und 499 zu 1000 6 ani L Sat schlag von 2°%/ am 1. Januar 1910 gegen Ein- | sammlung, den Tag der Generalversammlung zufügen i verbindlichkeiten nachgekommen sein wird, wird der | 297—65 3249 3256 3265 3271 3533 3534 3969 | Depositalzinsen nicht gezahlt werden iat

D Nr. 103 239 461 462 827 829 840 841 849 E, þ lieferung der Originalobligationen sowie Talons und | nicht mitgerechnet, bei der Gesellschaftskasse Rückstäudig und unerhoben sind noch folgende | Treuhänder ermächtigt, aus den zu leistenden Teil- | „.. ar 9 - N Listen der aus früheren Verlosungen noch nit zur

und 846 zu 500 G . Coupons bei dem Bankhause Ephraim Meyer | oder dem hlefischen Bankverein in Breslau, per 2. Januar 1909 gezogene Teilschuldverschreibungen | zahlungen die aus Ziffer 1 sih ergebenden Zins- und | 2270 OMe- 01 9806 3809 3810 2907 4093—95 Einlösung gelangten Pfandbriefe ind von inieren

E Nr. 215 348 379 510 640 642 und 730 zu 200 « Sohn in Hanuover oder bei der Gesell- | Albrehtsftraße 33/36, gegen eine Gmpfangsbescheini- Serie A Nr. 7300 8757. : Nückzahlungöverpfli kungen zu erfüllen und die vom 4139 4197—4200 4291 4409 4636—40 5299 5515 Kassen in Braunschweig und Hannover zu beziehen

gung hinterlegt haben und während der General- Die Inhaber werden hiermit zu baldiger Ein- | Käufer gemachten Zahlungen nach eigenem Ermessen | 5580 5713 5798 5839 5988 6183 6251 6276 6279 Braunschweig und Hannover, den 14, Sep-

Bochum, den 1. September 1909. schaftsfasse. l f Anderten, den 15. September 1909. versammlung hinterlegt lassen. lösung aufgefordert. E in einer Weise anzulegen, daß die Einhaltung des 8 tember 1909. Ludwigshafen a. Rh., den 14. September 1909. | Zinsen- und Tilgungsplans gewährleistet erscheint. | 6295 6423 6614 6670 6684 6781—83 6909 7028 Braunschweig - Hannoversche Hypothekenbank. d, 2

Der Magistrat Bre: . 1 , . : reslau, den 16. September 1909. Dr. Großmann. A.-G. Hannoversche Eisengießerei. 2 _Der Vorstand. ; Badische Anilin- & Soda-Fabrik, Nach Berichtigung aller Verbindlichkeiten des Käufers | 7174 7231 7501 7701. 113/1000 .. Der Vorstan L a Klostermann. Boettcher. Anderssen. Mar Löffler. Vischer. Hüttenmüller. soll die Oesterreichisch-Deutsche Treuhand-Gesellshaft | Berlin, im September 1909. Tiefers. Walter. Sieber.