1909 / 222 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T E e P E U S E T tens E Na pie A Mw T Bi E Ip d S ABESE T Wr TRAmI He B E E T ta B N T Se M E N 96 em E

d Schmid

S Tes

De rgiiers der Magdeburger Privatbank in Eisleben,

L u Halle a. S. und Dr. Friedri

Koehler zu Ma E u stellvertretenden Mit- gliedern des Vorstands éstellt sind.

Eisenach, den 13. September 1909. 1

zogl. S. Amtsgericht. Abt. TV.

Eisleben. S [52134] Bei der unter Nr. 11 der Abteilung B unseres eingetragenen Firma Eisleber

ank-Verein, Ulrich, Zickert & Co., Filialè

4 lu S eingetragen worden , i

une der Aktiengesellshaft Magde-

urger Privat-Bauk in Magdeburg, ist heute

vermerkt, daß die Bankdirektoren Richard Schmidt

u Halle a. S. und Dr. C Köhler zu Magde-

urg zu stellvertretenden Mitgliedern des Vorstands

bestellt sind. | c Eisleben, den 9. September 1909. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. [52136] Fn unser ane trete Abt. A ift eingetragen : die Firma Hotel Restaurant Berliner Hof Ernst Seel, Elberfeld, und als deren Inhaber der Hotelier Ernst Seel in Elberfeld. Elberfeld, den 15. September 1909, Kgl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [52135] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 2364 eingetragen: die L Simon Hirsch, Elberfeld, u e deren Inhaber der Kaufmann Simon Hirsch aselbst. Elberfeld, den 15. September 1909. Kgl. Amtsgericht. 13.

Eltville. [52289]

Im Handelsregister A wurde heute bei der Firma Phil. Jak. Weydt jun. Eltville, -Zweigunieder- lassung in Rh folgendes eingetragen :

Der persönli Ee Gese schafter Johann Nikolaus Ferdinand Weydt ist am 1. Juli 1909 aus der Gesellichaft ausgeschieden. An seine Stelle sind als Gesellschafter eingetreten die früheren Prokuristen e Iakob Weydt, Kaufmann in Leipzig, und

arl Theodor Weydt, Kaufmann in Eltville. Die Kommanditistin Witwe Sofie Wilhelmine Nied, geborene Heyl, zu Eltville ist ausgeschieden. Es sind wei Kommanditistinnen eingetreten. Sämtliche DroPitrei sind erloschen.

Eltville, den 6. September 1909.

Königliches Amtsgericht.

Eschweiler. [52137]

In das Handelsregister Abt. A is am 7. Sep- tember 1909 bei der Firma Peter Berkin, Schuh- waren en gros in Eschweiler, eingetragen worden, daß dem Kaufmann Wilhelm Berkin in Eschweiler Prokura erteilt ift.

Eschweiler, den 7. September 1909.

Königl. Amtsgericht.

Essen, Ruhr. [52138] In das Handelsregister des Königlichen Amts- erihts zu Essen ist am 6. September 1909 in bt. A Nr. 396, betr. die Firma „August Ruste-

meyer“, Esseu, eingetragen: Die Prokura des

Carl Funke ist erloshen. Carl Funke ist in das

Geschäft als persönlich aftender Gesellschafter ein-

getreten. Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. Sep-

tember 1909.

Essen, Ruhr. [52139]

In das Handelsregister des Königlichen Amts- gerichts zu Essen ist am 7. September 1909 in Abt. A unter Nr. 1421 eingetragen: Die Firma „Max Jacoby und Comp.“, zu Essen. In- haber sind die Kaufleute Otto von Bonin, Mar Jacoby und Artur Mann zu Essen. Offene Handels- gesellschaft seit 1. September 1909. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Otto von Bonin berechtigt.

Frankfurt, Main. [51888] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister :

1) Friedrich Lang u. Cie. Die Frau Anna Hemrich, pes. Martin, zu Oberursel i. T. ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

2) Citex-Apparatebau-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Kaufmann Carl Deuy- mann ist als Geschäftsführer ausgeschieden; der zu Pee! a. M. wohn fte Kaufmann Nudolf See-

ald ist zum Geschäftsführer bestellt.

3) Galenus Chemische Judustrie Gesellschaft mit beschränkter ¡Don Das Stammkapital ist in Ausführung eines Beschlusses der Gesellschafter- versammlung vom 1. September 1909 um 80 000 46 auf 100 000 4 erhöht. Der- Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß derselben Gesellshafterversammlung entsprechend abgeändert.

4) Wilhelm Witting. Die Einzelprokura des Kaufmanns Heinrich Nadtke ist erloschen.

5) AOA Greiner, vormals Bohnert u. D, er Ehefrau Auguste Greiner, geborene

önig, in Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt. A rokura des Kaufmanns Michael Engel ist er- oschen.

6) Meyer L. Heyman Nachfolger. Der Kauf- mann Otto Frank zu Frankfurt a. M. hat sein bis- her unter ger Firma in Bus betriebenes Handels- geshäft nah Frankfurt a. M. verlegt.

7) Gebrüder Nebenzahl. Diese Firma mit Raps in Berlin hat in Frankfurt a. M. eine

ckveigniederlassung unter der gleihen Firma er- rihtet. Sie ist offene Handelsgese | aft, die am 20. März 1905 begonnen hat. Gesellschafter sind die Kaufleute Joel Nebenzahl in Berlin, Ferdinand Nebenzahl in Woronetsch in Rußland und Mar Nebenzahl in Frankfurt a. M.

8) Gustav Holzer u. Co. Das Handelsgeschäft ist nah Rüdesheim a. Rh. verlegt.

9) Gebrüder Seeger. Der S und Bau- unternehmer Oskar Seeger ist ausgeschieden.

10) Leopold Engel. Die Firma ist geändert in

. Engel u. Co.““. Der zu Rödelheim wohn- e Kaufmann r, Meller ist als Pen aftender A after eingetreten. Die hierdur gründete ofene Handelsgefellshaft mit dem Si in Frankfurt a. M. hat am 1. September 1 begonnen.

11) Dav. Rud. Homburger. Der Kaufmann David Homburger, zu Frankfurt a. M. wohnhaft, fi sein bisher unter der vorstehend bezeichneten

F

rma in Karlsruhe als Einzelkaufmann geführtes Bli aa oran turt a. M. ur Beg H

M

* BRONd e L s eröffentlihung aus dem Handelsregister. Allgemeine Sodbaugeselisc vi: Hg be- schränkter Haftung. Unter dieser Fizma. ist heute eine mit dem Siße zu Frankfurt a. M. errichtete Gesellschaft mit beschränktex, 4 in das Handels- gifter cingetragen wordên. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb eines Ei M EaugelNte fowie die Ausführung aller in diesen Geschäftsbetrieb einshlägigen Arbeiten und insbesondere die Aus- nußung und Verwertung der von dem Gesellschafter Otto Kilp eingebrachten Patent- bezw. Gebrauchs-

musterrechte.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 55 000 4. Die Bekanntmachungen der Gesellschast erigen im Frankfurter Generalanzeiger. Geschäfts- j8 rer sind der He Dr. Georg Jacob in Wies-

aden, der Architekt Wilhelm Múller zu Frank- e a. M. und der Ingenieur Otto Kilp zu Wies- aden.

Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer gemeinschaftlih oder einen derselben d i einem Prokuristen vertreten. Der Gesellschafter hate Kilp hat das von ihm zur Anmeldung gebrachte

E

atent und die ihm für diese Erfindung erteilten Sebrauch8musterrechte betreffend eine “Elsenbétondeckte nebst Einschalung“ in die Gesellschaft eingebracht, wofür ein Betrag von 10 000 4 auf die von ihm übernommene Stammeinlage in-Anrechnung gebracht worden ist.

Frankfurt a. M., den 13. September 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 16.

Fredeburg. Befanntmachung. [52141]

In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 38 eingetragenen Firma Kraemer und Stecker Schmallenberg heute folgendes ein- getragen worden: &

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Fredeburg, den 4. September 1909.

Königliches Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. [52143] Handelsregister.

In das Handelsregister B Band 1, O.-Z. 89 wurde eingetragen:

Haushaltungsmaschinen-Fabrik von König und Vässfin, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Siz in Freiburg i. B.

Gegenj|tand des Unternehmens ist die Ausbeutung des D. N.-P. 207 867 und etwaiger Zusaßpatente durh Herstellung und Verwertung der patentierten Maschine, Erwerbung der Auslandspatente, Ver- äußerung von Lizenzen, überhaupt Verwertung des D, R.-P. 207 867 in jeder Art und Weise.

Die Gesellschaft kann sih auch mit der Herstellung und Verwertung anderer Maschinen aus der Haus- haltungsbranche beschäftigen.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4.

Die Gesellschafterin Schlossermeister Adolf Vässin Chefrau, Friederike geb. Oettlin, in Freiburg bringt in Anrechnung auf ihren Stammanteil von 9000 das D. N.-P. 207 867 sowie alle etwaigen Zusatz- patente in die Gesellschaft ein.

Geschäftsführer sind: Adam König, Kommissionär, Tre due! und Adolf Vässin, Schlossermeister,

reiburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. August 1909 festgestellt.

Jeder Geschäftsführer ist berechtigt, die Firma allein zu zeichnen.

Freiburg, den 14. September 1909.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [52142] Handelsregister. In das Handelsregister B Band 1, O.-Z. 36, wurde eingetragen : Loge zur edlen Ausficht Akt.-Ges. Freiburg betr. Die Firma ist erloschen. Freiburg, den 14. September 1909. Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. _ Handelsregister.

In das Handelsregister Abteilung A wurde ein- getragen :

Band 11 D.-Z. 94: Firma Hot & Bauer, Frei- burg betr. ] lose Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist er- oschen.

Band IV O.-Z. 396: Die Firma Jnukasso-Bank und Handelsausfunftei Hermann Rebmann erhält den Zusay e-V. Benz“. Inhaber i} jeßt Babette Benz, ledig, in Freiburg. Dem Andreas Häußler in Freiburg ist Prokura erteilt.

Band 1IV O.-Z. 392: Firma Aug. Bühne « Cie., Freiburg, betr.

Der bisherige Prokurist Fabrikant Wilhelm Bühne, Gee ist in das Geschäft als persönlich haftender

esellschafter eingetreten.

_ Dessen Prokura is damit erloschen, diejenige des Heinrih Sauer bleibt bestehen.

Die_ offene Handelsgesellschaft hat am 11. Sep- tember 1909 begonnen.

Freiburg, den 15. September 1909.

Großh. Amtsgericht.

Gengenbach. Befanntmachung. [52145]

Nr. 9720. Im Handelsregister B V.-Z. 4 wurde bei Firma Steinkohlenbergbau Diersburg- Verghaupten, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Berghaupten eingetragen:

Infolge Beschlusses der Saieralberiammlin vom 27. Zuli 1908 find die Geschäftsanteile der e Vater im Verhältnis von 5 : 1 zusammengelegt worden, \odaß si das Stammkapital jegt nur no auf 230 000 4 beläuft.

Gengenbach, 20. August 1909.

Großh. Amtsgericht.

Giessen. Bekauntmachung. [52146 In das Handelsregister Abt. A wurde bezügli der Firma Peter Lea in Gießen, F - “i ermann Dominicus in Gießen, eingetragen : as Geschäft ist auf die Karl Buß Chefrau über- egangen, die dasfelbe unter der Firma Peter îronenberg, Junh. Karl Buß Ehefrau weiter- ibi Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge-

[52144]

châfts begründeten Forderungen und Ausstände ist ei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Karl Buß Ehefrau ausgeslossen. Die Prokura der Hermann Dominicus Ehefrau is} erloschen.

auffurt a. M., den 11. September 1909. Königliches Amtsgericht. Hb. 16,

Gieften, den 15. September 1909, Großherzogliches Amtsgericht.

4

Görlitz. O . [52147] In unser Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 23 bet der Aktiengesellschaft in Firma Waarenu- Einkaufs-Verein zu Görliß Aktiengesellschaft mit dem Siße in Görliß und mit Zweignieder- a en in Frankfurt a. Oder und Dresden

folgendes eingetragen wurdeir S ustav Schmidt ist durch Tod aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle August Jordan

in Görliß zum Vorstandsmitgliede gewählt. Görliß, den 14. September 1909. Königliches Amtsgericht.

GütersIoh. P In unser Handelsregister Abt. A. Nr. 2 ist heute bei der Firma Julius Bruns zu Gütersloh ein- getragen: Die Firma ist erloschen. Gütersloh, den 14. September 1909, Königl. Amtsgericht. -

Wagen, Westf. [52149

I%œæ unser Handelsregister ist heute die durch Vertrag vom 21./29. August 1909 errichtete Gesell- haft: Westfälische Stollen- und Schrauben- fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Breckerfeld eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb und die ne von Eisenwaren, insbesondare von Stollen und Schrauben.

Das Stammkapital beträgt 80 000 4.

In Anrechnung auf ihre Stammeinlagen bringen die Gesellschafter Fabrikanten August Hinnenberg und Hermann Hesse, beide in Breckerfeld, das von ihnen unter der Firma Hinnenberg und Hesse in Breckerfeld betriebene Fabrikgeshäft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven nach dem Stande vom 15. August 1909 zum Peeleven Werte - von 10 492,16 Æ in die Gesellschaft ein. Nicht über- nommen werden jedoch eventuelle Verbindlichkeiten der genannten Gesellschafter gegenüber der Stollen- konvention (Bauer) und die mit der Firma John Leemanns zu Brüssel sowie der Firma Walter Mite zu Vörde getätigten Lieferungs- und Agenturverträge.

Geschäftsführer find die Kaufleute Otto Berning und Wilhelm Geiß, beide zu Schwelm. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist jeder Geschäftsführer allein berechtigt.

Hagen i. W., den 13. September 1909.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [52150] In unser Handelsregister ist heute unter Nr. 2039 der Abteilung A die offene Handelsgesellschaft Brunner «& Brandt, Glasschleiferei und Glass\childerfabrifk mit dem eh in Halle a. S. und als persönlich haftende Gesellschafter der Kauf- mann Anselm Brunner und der Glasmaler Gustav Brandt hierselbst eingetragen worden. Die Gefell- chaft hat am 8. September 1909 begonnen. Halle a. S., den 14. September 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Halle, Saale. [52151] Im Handelsregister Abteilung B. ist heute zu Zahl 62 bei dem Halleschen Bankverein von Kulisch, Kaempf & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien, mit dem Siße in Halle a. S. ein- getragen worden, daß nah dem Beschlusse der Ge- neralversammlung vom 9. September 1909 das Grundkapital um 1 500 000 Æ# auf 15 000 000 erhöht werden foll. Die Ausgabe der neuen Aktien foll zu einem Kurse nicht unter 130 v. H. erfolgen. Halle a. S., den 14. September 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Hannover. ; [51641]

Im hiesigen Handelsregister ist heute in Abteilung A eingetragen :

zu Nr. 3299 Firma Graeve « Co. : Der Kauf- mann Wilhelm Graeve sen. ist durch Tod aus der Gesellschaft augen Die Firma der Gesell- chaft und die Gesellschaft selbst bleibt in unver- änderter Weise unter den übrigen Gesellschaftern

bestehen. j in Abteilung B:

zu Nr. 308 Firma Bertashall Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation: Die Liquidation ift beendet. Die Firma ist erloschen.

zu Nr. 512 Firma Vereinigte Dachreparatur- ten Gan mit beschränkter Haftung: Das Stammfapital ist gemäß Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 24. August 1909 durch Ueber- nahme einer Stammeinlage von 21 000 #4 durch den Kaufmann Paul von Lüderiy in Hannover um 21 000 4 erhöht worden. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 24. August 1909 ist der Gesellschaftsvertrag in den 8S§ 1, 3, 4, 5 (Ernennung des Lüderiß zum Geschäftsführer betreffend), 6, 7, 8, 9, 10 und 11 abgeändert und ein neuer § 12 hinzu- gefügt worden. Der Kaufmann Paul von Lüderi in Hannover ist zum Geschäftsführer der Geselsdaft bestellt worden. Die Auflösung der Gesellschaft kann nicht vor dem 31. Dezember 1911 erfolgen. Die Bestimmung des Gesellschaftervertrages, daß zu allen Gesellschafterbeschlüssen Einstimmigkeit E lich ist, ist aufgehoben worden. Die Beschlußfassung erfolgt jeßt nach der Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Haunover, den 14. September 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Haspe. [52152]

In unser Handelsregister Abt. A ift heute bei der unter Nr. 224 eingetragenen Firma „Carl Bouecke““ in Steveling bei Volmarstein eingetragen worden, daß die Witwe Heinrih Bielefeld, Ida geb. Bouecke, in Steveling bei Volmarstein als persönli haftende Gelde i in das Geschäft eingetreten ist. Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesellschaft und hat am 1. September 1909 begonnen. Zur Ver- gelung der Gesellschaft ist nur der Fabrikant Carl Bouecke in Steveling bei Volmarstein befugt.

Haspe, den 9. September 1909.

Königliches Amtsgericht.

Wattingen, Ruhr. Bekanntmachung. [52153 Das unter der Firma Moriß Blume (Nr. 4 des Pee ters Abteilung A) in Blankenstein bestehende Handelsge chäft ist auf den Kaufmann

ax Blume in Blankenstein übergegangen und wird von ihm unter] unveränderter Firma fortge: Dies ist am 20. August 1909 in das Handelsregister eingetragen worden. attingen, den 20. August 1909. Königliches Amtsgericht.

Weidelberg. Handelsregifter. [52290

Zum Handelsregister Abt. A Band Ill O.-Z. 26 wurde eingetragen; die Firma „Badische Leder- Großhandlung Julius Ruben & Cie.“ in Heidelberg, offene Handelsgesellschaft, begonnen am 15. Septemher 1909, und als L haftenve,

gleihbere iffe” GesellsÄaftex: ‘Julius- Ruben, 2

mann in Heidelberg, und Hermann Burger, Kau mann in Mannheim. Heidelberg, den 17. September 1909, Großh. Amtsgericht. I[.

Hermsdorf, Kynmast. [52154] Im Handelsregister ist bei der offenen Handels-

gesellschaft: Hotel zum goldenen Stern (Prengels-

baude) E. u. L. Sowdoidnich, n EREON i. R.

eingetragen, daß der Gesellschafter, Gasthofbesißer

Ernst Sowoidnich, aus derselben ausgeschieden ift. Hermsdorf u. K., 15. September 1909.

Königl. Amtsgericht.

HWötensleben. Befanntmachung. In das Handelsregister Abteilung B Nr. 4 Zuckerfabrik Wackersleben, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Wackersleben ist heute Fragen worden : «Der Gutsbesißer Ernst Brauns zu Hamersleben und der Gutsbesißer Heinrih Schliephake zu Wakers- leben sind zu Geschäftsführern bestellt. Hötensleben, den 10. September 1909, Königliches Amtsgericht.

Holzminden. [52156] Bei der im hiesigen Handelsregister Abteilung B Blatt 18 eingetragenen Firma: Niedersächsisché Wapieréndustrie Gesellschaft mit beschränkter Haftuug zu Holzminden ist heute vermerkt: U 2 Ub der Gesellschafter vom 4. d. Mts. ist der Gesellschaftsvertrag abgeändert.

Zum weiteren Geschäftsführer is der Kaufmann Hermann Witte zu Holzminden bestellt. Die Ver- tretung der Gesellschaft erfolgt durch beide Geschäfts- führer gemeinshaftlich. Das Stammkapital ist um 10 000 Æ auf 40000 Æ erhöht. Die Beschlüsse der Gesellschafter haben nur dann Gültigkeit, wenn mindestens zwei Gesellschafter ihnen zustimmen.

Holzminden, den 15. September 1909.

Herzogliches Amtsgericht. Huwald.

s

Holzminden. A _Bei der im hiesigen Handelsregister Abteilung L Blatt 11 eingetragenen Firma: Henke u. Baert- ling, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Holzminden ist heute vermerkt :

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 20. März 1909 ist der Gesellschaftsvertrag abgeändert.

Das Stammkapital is um 25000 Æ auf 150 000 M erhöht.

Holzminden, den 15. September 1909.

Herzogliches Amtsgericht. Huwald.

Kempten, Algäu. [52291] Handelsregistereintrag. 4 Spinnerei und Weberei Kottern. Dem Sa mann Alfred Kremser in Kempten wurde Einze prokura erteilt. Kempten, den 17. September 1909. K. Amtsgericht.

Königsberg, Pr. [52158]

Die unter Nr. 1280 des Handelsregisters Abtei- lung A eingetragene Firma „Reichsadler-Drogerie Inhaber Apotheker Otto Reichwald hier““ ist durch Kauf auf den Drogist Karl Riechert hier übergegangen.

Die Firma lautet jeßt: Reichs8adler Drogerie Inh. Karl Niechert.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den 2c. Niechert ausgeschlossen.

Königsberg, den 13. September 1909.

Königl. Amtsgericht. 16.

Königsee, Thür. 52292]

In das hiesige Handelsregister ist beute bei der Firma Königsee’r Porzellanfabrik Gebr. Beck und Glaser in Königsee Abt. A Nr. 112 einge- tragen worden :

Die als Miterbin des am 5. Juni 1909 ver- storbenen Fabrikbesißers Wilhelm Beck sen. in die Gesellschaft eingetretene Witwe Luise Beck, geb. Erfurt, in Königsee ist aus der Gesellschaft aus- geschieden.

Die Firma is geändert in: Königsee’er Por- zellanfabrik Bek und Glaser Königsee Thür. und nah Abt. A Nr. 163 übertragen worden.

Königsee, den 15. September 1909.

Fürstliches Amtsgericht.

Kosel, &-S. [52159] In unser Handelsregister A_ ist heute bei Nr. 89 eingetragen worden, e die Firma Albert Abra- mowißt in Kosel O.-S. erloschen ist. Kosel, 13. September 1909. Königliches Amtsgericht.

Krossen, Oder. [51910] In unser Pan bEMealter A. Nr. 82 i}t beute der Uebergang der Firma W. Dame auf den Kaufmann Max Altmann zu Krossen a. O. eingetragen worden. Krossen a. O., 14. September 1909. Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. Sandel8register. [52293]

Süddeutsche Seidenwarenfabrik Neumühle, Aktiengesellschaft in Liquidation, A Offen- bach a. Qu. Die Aktiengesellschaft hat sich durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. Juli 1909 aufgelöst. Liquidator: Dürr, Josef, Bank- direktor in Landau.

Landau, Pfalz, 17. September 1909.

gl. Amtsgericht.

Landshut. Bekanntmachung. [51652] Eintrag im ente: Die Firma „Ludwig Aigner““ mit dem Sigze in Geratsberg ist LLEIONER: Landshut, den 15. September 1909. Kgl. Amtsgericht.

Landshut. Befanntmachung. [51651] : Eintrag im Firmenregister : Die Firma Josef Frank mit dem Siye in Lang- quaid ist erloschen. Landshut, den 15. September 1909. Kgl. Amtsgericht.

[52155]

T y

eipzig- L [51914] Ter das T ister ist heute eingetragen worden: 7) auf Blatt 14 174 die Firma Eugen Blasberg & Ao N S NE in Fans g Sitaibare 2), Zweigniederlassung der in eldor

nabe irma: Eugen Blasberg & Co. be-

unter der : ó 1 C Wi {teyeiiden Jauptniedelaffung, - Grsclishafter smd die

Kaufleute Max Bernhard Meyer und Ernst August Weber, beide in Düsseldorf. Die Gesellschaft ist am 1, Oktober 1906 errichtet worden.

2) auf Blatt 14 175 die Firma Albert Apffffel- staedt in ZOEDS L One 44). Der Kauf- mann Albert Bernhard Curt Apffelstaedt in Leipzig ist Inhaber. | i i

3) auf Blatt 14176 die Firma Scheindel Diener in Leipzig (Brühl 65). Scheindel genannt Sally verehel. Diener, geb. Rosenbaum, in Leipzig ist Inhaberin. Prokura is erteilt dem Kaufmann Fsidor Diener in Leipzig. (Angegebener Geschäfts- zweig: Nauchwarenhandel)

4) auf Blatt 43, betr. die Firma Mantel «& Riedel in Leg Ida Ella Helene Mantel jegt verehelichte Warstat is als Inhaberin aus-

eschieden. Der Kaufmann Johannes Oscar Bern- ard Warstat in Leipzig ist Inhaber. Prokura ist erteilt der Ida Ella Helene verehel. Warstat, geb. Mantel, in Leipzig. : | « 5) auf Blatt 82, betr. die Firma Baader «& Gevlach in Leipzig+ Georg Bernhard Baader ist als Gesellschafter ausgeschieden. i

6) auf Blaty 2520, betr. die Firma F. W.

«Mittentzwey in en : Emil Carl August Windsh ist —. infolge Ablebens als Inhaber ausgeschieden. Elise Marie verw. Windsch, geb. Brunner, in ipzig ist Inhaberin. g Ia ist erteilt den Kaufleuten Friedrich Wilhelm Windsch

und Johannes Fiedler, beide in Leipzig. Jeder von

« ihnen darf die Firma nur in Gemeinschaft mit

einem anderen Prokuristen vertreten.

7) auf Blatt 7433, betr. die Aktiengesellschaft unter der Firma Leipziger Credit - Bank in Leipzig: Julius Rudolph Plesse ist als Vorstands- mitglied ausgeschieden. um Mitgliede des Vor- stands ist bestellt der Direktor Richard Clemens Uhlmann in Leipzig. ; ,

8) auf Blatt 9707, betr. die Firma Mori Göhre in Leipzig: Die Prokura des Karl Friedrich Kante ist erloshen. Prokura i} erteilt dem Kauf- mann Johann Hofmann in Lipzig und dem Buch- binderfaktor August Hermann Zöpfel in Schönefeld. Jeder von thnen darf die Firma nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertreten.

9) auf Blatt 10481, betr. die Firma Otto Boenicke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- {luß der Gesellschafter vom 30. August 1909 laut Notariatsprotokolls von diesem Tage in den 88S 1, 2 und 5 abgeändert worden. / i

Die Gesellschaft bleibt zunächst bis 30. September 1911 bestehen. Sollte jedoch die Gefsellshaft von feinem der Gesellschafter spätestens sechs8 Monate vor dem 30. September 1911 \{hriftlich aufgekündigt werden, so läuft die Gesellschaft stillschweigend von Jahr zu Jahr weiter, bis einmal von einem Gefell- \chafter spätestens am 1. April eines Jahres die Ge- sellschaft für den nächstfolgenden 30. September gul gekündigt wird, mit dessen Eintritt die Gesellschast als aufgelöst gilt.

10) auf Blatt 12 865, betr. die Firma Sächfische Bank für Bergbau und Judustrie, Aktien-

esellschaft in Leipzig: Gustav Karl Bogumil Jacobi ist als Vorstand ausgeschieden. Zum Vor- stand ist bestellt der Kaufmann Gerhard Feldhoff in Stötteriß.

11) auf Blatt 13 452, betr. die Firma Mode- magazin Fashionable House Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig; Julius Pincus und Hermann Lenburg sind als Geschäftsführer aus- geschieden. Zum Geschäftsführer ift bestellt der Kaufmann Ernst Troch in Leipzig.

12) auf Blatt 13 453, betr. die Firma George S in Leipzig: George Guttfeld ist als Inhaber ausgeschieden. Maria Culalia verehel. Guttfeld, geb. Reichel, in Leipzig ist Inhaberin. Sie baftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen JIn- habers, es gehen auch nicht die in dem Betriebe ent- standenen Forderungen auf sie über. Prokura ist er- teilt dem Kaufmann George Guttfeld in Leipzig.

13) auf Blatt 13 510, betr. die Firma Lehmaun Souueunberg «& Co. in Leipzig: Prokura ist er- teilt dem Kaufmann Karl Hotrasser in Leipzig.

14) auf Blatt 13 765, betr. die Firma Sächfische Broncewarenfabrik Oscar Warsftat in Leipzig: Prokura ist erteilt der Jda Ella Helene verehel. Warstat, geb. Mantel, in Leipzig.

Leipzig, den 16. September 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. ITB. Lörrach. Handelsregister. [52163]

Ins hiesige Handelsregister Abt. B Band T ift bei der unter VD.-Z. 15 eingetragenen Brauerei- gesellschaft vorm. Fr. Reitter in Lörrach ein- getragen worden : A j

Adolf Nobert ist aus dem Vorstand ausgeschieden ; an Se Stelle ist Brauereidirektor Friedrich Neitter zum Vorstandsmitglied bestellt worden.

Lörrach, den 16. September 1909. Gr. Amtsgericht.

Magdeburg. E In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 25 die Prag „Schneewittchen, Sanitäre Dampf- Naft-Wäscherei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Magdeburg einge- tragen. Gegenstand des Unternehmens ist die Er- richtung und Betrieb einer sanitären P Wäscherei. Das Stammkapital beträgt 26 700 M. Der Gesellschaftsvertrag h am 1. Mai 1909 fest- gene Geschäftsführer ist der Kaufmann Hermann ape in Magdeburg. agdeburg, den 10. September 1909. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Magdeburg. [52165]

1) In das Handelsregister B Nr. 16, betreffend die Aktiengese lait „Magdeburger Privat- VBauk“‘, il eingetragen: Die Prokura des Richard Schmidt ist etloiben.

2) Bei der Firma „Dr. Hugo Schulz, chemisches Laboratorium“ hier unter Nr. 1650 des A Gers A ist eingetragen: Der Che- miker Dr. Adolf Wendel in Magdeburg n in die Gesellshaft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten

»

4 3) Für die Firma „Ewald Eckart‘“‘ unter Nr. 1785 desselben Registers ist dem Bruno Eckart in Magdeburg Prokura erteilt und eingetragen. Magdeburg, des 17. September 1909. öniglihes Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mannheim. Saudelsregister. 192166] * Zum Hanbeleregister B. Band VIII O.-Z. 14, Firma „Estol-Aktiengesellschaft vorm. Soff «& Reichenburg“/ in Mannheim, wurde heute ein- E Theodor Daub, Mannheim, ist als Pro- urist bestellt und berechtigt, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Maunheim, 7. September 1909. Gr. Amtsgericht. 1.

Mannheim. Sandel8register. [52167] Zum Handelsregister B Band V1, O.-Z. 32, Firma „Restaurant zum Zillerthal G«fellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mavnuheim, wurde heute eingetragen: Die Liquidation ist be- E die Firma riot en. Maunheim, 7. September 1909. Gr. Amtsgericht. I.

Mannheim. Sandelsregister. [52168]

Zum Handelsregister wurde heute eingetragen :

a. Handelsregister A:

Band 1, O.-Z. 161, Firma „Bernhard Maas““,

Band 111, O.-Z. 69, Firma „H. J. Maas «& Co.“,

Band IV, O.-Z. 27, Firma „M. Neudörfer““,

Band IV, O.-Z. 194, Firma „Superbe Fahr- radwerk Peter Duftmaun“‘,

Band VI11, O.-Z. 212, Firma „Emma Lindner““,

Band VIII, O.-3. 49, Firma „Carl Bertram“,

Band VIII, O.-Z. 55, Firma „Heinrich Oberle““,

Band VIII1, O.-Z. 113, Firma „David Carl Aberle““,

Band IX, O.-Z. 13, Firma „B. Keller & Sohn“‘,

Band X, O.-Z. 168, Firma „Ludwig Mayer Photograph”,

Band X1, O.-Z. 211, Firma „Martin Arnold““,

Band X11, O.-Z. 139, Firma „Johann Beck- maun““,

Band X11, O.-3. 164, Firma „Baum «& Cie.“/,

Band XIII, D.-Z. 24, Firma „Junginger & Schmitt“‘,

Band X11], O.-Z. 26, Firma „Auskunftei F. Hartmann & Co.““,

Band XI1I1, O.-Z. 46, Firma „Hyg. pharm. Laboratorium Mannheim Otto Seyfried“,

Band X11], O.-Z. 96, Firma „Johann Scheuer- maun““,

alle in E

Band XI1II1, O.-Z. 62, Firma „Dampfsägewerk Seckenheim Gebrüder Sees! in Seckenheim,

; h. Handelsregister B:

Band V, O.-Z. 45, Firma „Harbs «& Biele- feld schwedischer Stahlimport Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim: Die Firma ift erloschen.

Mannheim, den 9. September 1909.

Großh. Amtsgericht. 1.

Marggrabowa. [52169]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 53 ein- getragen, daß die Firma H. Buettuner in die Firma H. Buettner Nachfl. PLYEDes Gustav Opalla geändert ist, daß Inhaber der Firma Kaufmann Gustav Opalla in Mar grabowa ist und daß der Uebergang der in dem Betriebe de EUEIE be- gründeten Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Gustav Opalla aus- ges{lossen ist.

Marggrabowa, den 11. September 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Marggrabowa. [621 70] In das Handelsregister A i} heute unter Nr. 120 die Firma Max Golden mit dem Siß in Marg- grabowa und als ihr alleiniger Inhaber der Kauf: mann Max Golden in Marggrabowa eingetragen. Marggrabowa, den 14. September 1909. Königliches Amtsgericht.

Meppen, i [52171] Im Handelsregister A ist heute eingetragen : unter Nr. 116 die Firma Levi Sternberg in

Haren und als Inhaber der Viehhändler Levi

Sternberg in Haren, unter Nr. 117 die Firma Levi Frank Wwe in

Haren und als Inhaber die Witwe Nika Frank,

geb. Meyer, in Haren.

Meppen, den 15. September 1909. Königliches Amtsgericht. 11].

Metz. Handelsregister Metz. [52172]

Im Firmenregister Band IIT unter Nr. 3579 wurde heute eingetragen die Firma: „Daniel Daniel in LEE und als deren Inhaber der Pferdehändler Daniel Daniel in Montigny. :

Geschäftszweig: eine Pferdehandlung.

Meg, den 15. September 1909.

Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. Handelsregister Metz. 52173]

Im Gesellschaftsregister Band 1V unter Nr. 778 wurde heute bei der oen andelsgesellschaft Firma „Schwab «& Daniel in Sablon““ eingetragen:

T Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma . ist erloschen.

Meg, den 15. September 1909.

Kaiserliches Amtsgericht.

Minden, Westf. Befanntmachung. P eut:

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 24 die Firma F. H. Ziegenbein Gesell- schaft mit beschränkter Haftung zu Hamburg u Zweigniederlassung in Minden eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die G rung des Geschäfts der bisher von dem Gesellschafter N Wilhelm Georg Bernhard Eduard Ziegen-

ein zu Da mit Zweigniederlassung in Minden als - per u aftender Gesellschafter geführten Kommanditgesellschaft.

Das Stammkapital beträgt 300 000 6.

Geschäftsführer sind S Wilhelm Georg Bernhard Eduard Ziegenbein, Kaufmann in Ham- p O Gustav Karl Hermann Weste, Kaufmann

ase

Dem Kaufmann Pren Paul Sonntag zu Ham- burg ist Prokura erteilt.

„Der  esellshaftsvertrag ist am 22. Juli 1909 estgestellt. i Gind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die

Gesellschaft dur je zwei Geschäftsführer oder dur

einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemein- schaftlich vertr@en. : 1s

Die Zeichnung der Frma fann. auch durch zwei Protutila gemeinschaftlih geschehen.

Von den Gesellschaftern bringe der Maufmann ite s - helm Georg Bernhard Eduard Ziegen-

bein fr Hambnrg auf Teine Stammeinlage das von 1

ihm in Hamburg und Minden i. W. unter der ira „F. S D als Kommandit R etriebene Geschäft mit der Firma und Kuadschaft und den aus dem dem Arr gdie vom 22. Iuli 1909 beiliegenden Verzeichnis einzeln ersichtlichen Waren, aber ohne die übrigen Aktiva und Passiva, ein.

Der Wert dieser Einbringung ist auf 100 000 festgeseßt und is auf seine Stammeinlage aage- A Bes / a dadurch seine Stammeinlage voll ge- eistet gilt.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft ges{hehen durch die Hamburger Nachrichten.

inden, den 10. September 1909. Königl. Amtsgericht.

Münster, Westf. Befanntmachung. [52175]

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 83 folgendes eingetragen: Westfälische Sand- und Kies-JIndustrie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Münster «i. W. Gegenstand ves Unternehmens ist die Gewinnung, Verwertung und der Verkauf von Sand und Kies sowie der Vertrieb von Wegebaumaterialien. Das Stammkapital be- trägt 35 000 A. Dieses Stammkapital wird in Höhe von 25 000 M gedeckt durch Einbringen der

Nechte «As den Verträgen des Gesellschafters Stephan -

mit den Gutsbesißern Anton Schulte Zuralst und Bernard Wessel, beide zu Albersloh, betreffend die Gewinnung von Sand und Kies, sowie durch Ein- bringen eines Bahnanschlusses zu Get mit Schlepp- bahn und Betriebsmaterialien. Geschäftsführer der Gesellschaft is der Ingenieur Johann Dorn in Münster 1. W. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft, deren Gesellschaftsvertrag am 14. August 1909 Feftgestellt ist, erfolgen im Deutschen Neichs- anzeiger. Münster i. W., den 21. August 1909. tóniglihes Amtsgericht. Abteilung 2.

Neisse. [52176]

In unserem Handelsregister A ist heute unter Nr. 320 die Firma L. Pupke Nachf. (Inhaber: Apotheker Kromolowski und Wachsmann) zu Neisse gelö\cht und vermerkt worden, daß die Firma auf die im Handelsregister B unter Nr. 10 neu ein- geo Firma: L. Pupke Nachf., Gesellschaft mit eschränkter Haftung, zu Neisse übergegangen ist.

Neisse, den 14. September 1909.

Königliches Amtsgericht.

Neuhaldensleben. [52177] In unser Handelsregister A ist am 4. d. M. bei

der Firma „Geschwister Patze‘/ in Neuhaldens-

leben eingetragen, daß die Firma jeßt „Geschwister

Patze, Nachfolger“ lautet und deren Inhaber der

Kaufmann Ernst Frit daselbst ist. Neuhaldensleben, den 6. September 1909.

Königliches Amtsgericht.

Neumarkt, Sehles. [52178] Im Handelsregister A Nr. 45 W. Ferd. Schmidt Nachf., Eugen Franke, Neumarkt i. Schk.. ist-am 9. September 1909 eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Kgl. Amtsgeriht Neumarkt i. Schles.

Neumünster. [52179] Eintragung in das Handelsregister am 16. Sep- tember 1909 bei der Firma J. J. Bartram Söhne, Neumünster : Der Fabrikant Carl Detlef Bartram ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Königl. Amtsgeriht Neumünster.

Neuss. Handelsregister zu Neuß), [52180]

Zu der zu Neuf im Handelsregister Abteilung A Nx. 254 eingetragenen Firma O. «& L. Sels ist heute folgendes vermerkt worden: -

Der Kaufmann Ludwig Sels is aus der Gefell- chaft ausgeschieden. Dem Udwig Sels ist Prokura erteilt.

Neuf, den 13. September 1909.

Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. [52181]

In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 266 Firma F. C. Dietrich zu Nordhausen ein- getragen: é j

Die Firma ist in Rudolf Kaluschke früher F. C. Dietrich geändert.

Nordya ms den 16. September 1909.

önigl. Amtsgericht. Abt. 2.

Passau. Bekanntmachung. [52294]

1. Neu eingetragen wurde die Firma: „Amalie Pinsker“ mit dem Sitze in Pfarrkirchen. Inh. Amalie Pinsker, Besißerin eines Modewarengeschäfts in Pfarrkirchen.

11. Bei der Firma „Passauer Tranusport- esellschaft Anton Glas u. Cie., vormals af;zieherinnung“/ wurde eingetragen: Die offene andelsge ans wurde aufgelöst. Alleininhaber ist der bisherige eater Anton Glas. Pro- kurist : Josef Glas, Kaufmann in Passau.

[IT. Bei der Firma „L. Reischer““ mit dem Sige in Hofkirchen wurden als neue Inhaber ein-

getragen: E i a. Maria Neischer, Kaufmannswitwe in G b. Ludwig Reischer, Schlossergehilfe in Straubing,

si G Ottilie Reischer, Kaufmannstochter in Hof

iren goand Reischer, Buchhändlergehilfe in Donau-

wört ,

0. Josef Netscher, SYloffergepts in E s eorg Reischer, Buchbindergehilfe in Eggen- elden . Karl Reischer, Kaufmannssohn in Hofkirchen als Erben O ei udwig eser in GErben- gemeinschaft. : j

1IV. Bei der Firma „Gebrüder Reischer“ mit dem Sitze in Hofkirchen wurde eingeurs n: Ver

Gesellschafter Ludwig Neischer ist infolge Todes aus-

eschieden. Zur Vertretung der Gesellschaft ist gegt

jeder der Gesellschafter aria ee Fabrik- esißerswitwe, und Karl Res, Fabrik esigers\ohn, beide in Hofkirhen, ermächt gl

Passau, den 16. September 1909.

K. Amtsgeridt, Negistergericht.

Pinne. Bekanutmachung. [52182] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 73 die offene Handelsgesellshaft Getreide- und Ölmühlen-

Plauen, VogtL

L *

werke Pinue Gebr. Meyer in Pinne und als deren persönlich hgftende Gesellschafter der Kauf- mann Gustav Meyer und der Kaufmann Julius Meyer in une eingetragen worden. Pinne, den 15. September 1909.

KönigliGies Amtsgericht. 102180] In das Lane ist heute eingetragen worden: a.«auf dem Blatte der offenen Handels I E «& Co. in Plauen, Nr. 2650: Die A ist aufgelöst; Samel Dawidowit ist ausgeschieden; Henriette verehel. Alexandrowiß, geb. Pfingst, in Plauen führt das O IR unter der bisherigen Firma allein ort; b. auf Blatt 2797 die Firma Samel Dawi- dowitz in Plauen und als Inhaber der Kaufmann Samel Dawidowiß daselbst. Angegebener Ge- chäftszweig: Spitenfabrikation. °

Plauen, den 17. September 1909. Das Königliche Amtsgericht.

Potsdam. 52184 Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 76 eingetragen». Firma: „Agnes Ventki“/, Potsdam (Inh,: Fräulein Agnes Venßki in Hamburg) ist exloschen.

Potsdam, den 13. September 1909. .

e Königl. Amtsgericht. Abteilung 1. [52185]

Pulsnitz, Sachsen. h Auf Blatt 17 des hiesigen Handelsregisters, die Handel sgejellshaft in Firiia Joh. Gottfried Schöne in Großröhrsdorf betr. ist heute ein- etragen worden, daß dem Buchhalter Herrn Wil- helm Ewald Kluge in GroßröhrsdoF Prokura erteilt ift. Pulsnitz, am 17. September 1909. Königliches Amtsgericht.

Rathenow. S A In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 172 ist bei der Firma Gustav Ziem in Rathenow mit Zweigniederlassung in Düsseldorf eingetragen, daß die Zweigniederlassung in Düsseldorf jeßt eine selbständige geworden, die hiesige Hauptnieder- lassung aufgehoben und gelöscht ist. Ratheuow, den 2. September 1909. Königliches Amtsgericht.

Ratibor. [52187]

Im Handelsregister A wurde am 10. September 1909 unter Nr. 527 die Firma Friß Hauke zu Ratibor und als deren Inhaber der Kaufmann Friß Hauke zu Natibor eingetragen. Amtsgericht Ratibor.

Rottenburg, Neckar. [52188] Kgl. Amtsgericht Rottenburg a. N.

In das Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute eingetragen :

Die Firma Karl Saile in Rottenburg, Fnhaber : Karl Saile, Spediteur und amtl. Güterbeförderer in Rottenburg.

Den 15. September 1909.

Amtsrichter Benz.

Sehleswig. Befanntmachung. [52189] In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der Firma Hermann J. Hansen in Scbleswig ein- getragen : Die Firma ist erloschen. Schleswig, den 10. September 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Schmalkalden. , [52190]

In das Handelsregister Abt. A ist zu Nr. 245 bei der Firma Gustav Ernst Werner « C°_ in Schmalkalden eingetragen: Der Techniker Otto Kahl in Schmalkalden ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. Die Gefellschaft is dadurch aufgelöst. Der frühere Eer Kaufmann Gustav Ernst Werner in Schmalkalden führt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Schmalkalden, den 16. September 1909.

Königliches Amtsgericht.

Schwarzenberg, Sachsen. [52295] Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerihts sind folgende Eintragungen bewirkt worden: 1) auf Blatt 269, die Firma Schwarzenberger Papierfabrik, Gesellschaft mit belriluttér Haftung in Wildenau bei Schwarzenberg betr.

Der Gesellschaftsvertrag ist abgeändert.

Zur Verpflichtung der Gesellschaft ist die Unter- {rift von einem oder zwei Geschäftsführern oder von einem derselben in Verbindung mit einem Pro- kuristen erforderlich. / ;

Der Kaufmann Hans Nusp in Schwarzenberg ist niht mehr Geschäftsführer.

2) auf Blatt 489, die Firma Hecker « Sohn, Aktiengesellschaft in Bernsbach betr.

Gesamtprokura ist erteilt:

a. dem Kaufmann RES Erich Heer,

b. dem Kaufmann Karl Heinrih Seiler, beide in Bernsbach.

Schwarzenberg, am 14. September 1909. Königl. Sächs. Amtsgericht, Solingen, i [52191]

In unser Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 9 eingetragenen Gesellshaft mit bes {ränkter Haftung in Firma f auf Grund bet

Solingen eingetragen worden, daß auf Grund des Beschlusses der Gesellschafterversammlung vom 20. Juli 1909 das Stammkapital um 140 000 erhöht ist und jegt 300 000 H beträgt. Solingen, den 7. September 1909. Königliches Amtsgeriht. VT.

Stettim. r In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 18 (Firma goermann atull‘’ in Stettin) einge- tragen: Inhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann Hermann Matull in Stettin. Der E der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ver bindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durh den Kaufmann Hermann Matull wee x

tettin, 10. September 1909. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Striegau. L

Im Handelsregister A i} unter Nr. 122 bei der Lans scar Hertrampf in Striegau eingetragen worden:

Dem Kaufmann Ernst BeitsW in Striegau is Prokura erteilt worden.

Striegau, den 10. September 1909,

Königliches Amtsgericht.