1909 / 225 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

v“

| 2982] Bekanutmachung. [53312] S E | : gs Chemische y Be / \ K ttgefund Wir beehren uns hiermiG die Herren Aktionäre S E | Chemische Fabrik Eutrißsch zu Leipzig. Bei der am 18. September ds. Is. stattgefundenen i 6, die : | D | | nee Se anaer Sten S Dad, D g | vaten, arat, a (O E R Bentaltegonen eng * Betten D Ee ritite Beilage L Stücke E und zwar: Lit. A Nr. 27 108 156 | zu der am 12. Oktober 1909, Nachmittags | bungen unserer Anleihe vom Jahre sin A E E Bln |

ä i \ tober €., Vormitta 9 wes s L U O t j

176 193 à 2000 4, Lit. B Nr? 34 124 131 164 | 34 Uhr, im Geschäftslokale der Firma Meyer & folgenae Nummern gezogen worden E baus, Saal © SBitboln-Straße 90/93 | A 4 4 7 :

) “39 55 81 | Co. in Leipzig, Thomaskirhhof Nr. 20, stattfindenden | Ztr 111 112 196 203 212 234 239 345 363 | Architekten-Haus, Saat ; ' d H : ; 6 :

n 1 De A A N 217 Deo M. außerordentlichen O bereite ein- 4 O Altun ise 11: Tallsalbbeti@rel- einzuladen mit Va aat i 6 um ci en Ci an Cid er Un | on Î reu Î cen \ aa an ei cl. :

Dex Meiibetrag wird dur) Ankauf getilgt, S E : wi lgt s einem Aufgeld von 39%, also 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats. | x A / M “e |

a0 ‘werben den Inhabern gun 1 Entlastun ves usch mit oh 103 e, vont B, Apkil 1910 ab gFBen d) Dae e N Es A x M25 Bel E a —— Í \ Neuvabl Les Aufsichtsrats. Rückgabe der Stücke nebst Zinsscheinen bei der sowie der Bilanz pr. 30. Juni c. und Gn astung is

it dem Bemerken gekündigt, da 2 : Dr t R L die Verzinsun dieser Stücke E Chemische S Eutrißzsch zu Leipzig. Allgemeinen Deutschen Credit - Anstalt, des Vorstands und des Aufsichtsrats “’Unterfitæbüirigssacden, nett E

; I... QO | g

: ¿ l er Auffichtsrat Leipzig, Diejenigen Aktionäre, welche ih an dieser-General- * Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. ‘|“ ; @ T BEA & i | : j hört, Reste aus früheren Zobel dom 1. April D Credit Und Spar-Bant, Leipzig, versammlung beteiligen wolen, en n Ausübung : Unfall nid, Invaliditäts: 2 Bersitherung ven m bert 1 S TTENLULCYEL n Zetger. 5 Niederlassung 2e. von Nechtbanwvültn.

Ge Un + h j T2 é 1 ngen, Ber ; | y o i: , R A

“icanis B L Gepteniher 1009. [53328] Die E Stücke treten mit dem 1. April 1910 E Uen 010 R N Seit D E ' Verlosung a. von eue A reis. für den Nan ciñer Leéiéenen Petitzeile 90 3. n Beiitiedene Betamtniairüßen: | DEx Lagers Magistrat. M 0 Ri —Metittelhufen, Bahnstraße 99, oder bei s s —= Dresdner Bankverein ecipzig-Plagwitz, den 21. September 1909. berg Pr. ittelhufen, i l E J E i S0: . B trat ; e} der Direction der Discouto-Gesellschaft in tos der ha L N, uten Aus- Die Aktionäre werden hierdurch zu einer Leipziger Spihenfabrik Barth & Co,, Berlin M. zu hinterlegen oder thre Dpotscheine 6) Kommanditgesellschaften auf Aktien U. Aktiengesellschaften.

losung von Anleihescheinen für den in diesem Dounerstag, den 14. Oktober 1909, Mittags Aktiengesellschaft. der Reichsbank oder eines deutschen Notars ein- [52979] Ma

Johre zu tilgenden Betrag der Schweriner | Ke A E O i n A Der Vorstand. R. Barth. zureichen. chinenfabrik Kappel in Kiel-Gaarden jeht Fried. Krupp Aktiengéeséllshaft Germaniawerft.

1 ; aa Berlin, 23. September 1909. (früher ¡ î ; “1 ; ; ; ; 153330 ; 3 er Sächsische Stickmaschinenfabrik). Die am A. Oktober 12909 fälligen Zinsscheine und Teilschuldv b d a f iodi s 0 1897 sind folgende f a eneralversammlung ergebenst cin- [ M aschin enb au-Anstalt Humboldt Kalk. Koenigsberger Straßenbahn- Gemäß den Stätüten unserer Gesellschaft laden Me die Aktionäre zu der auf Anleihe werden vom Fälligkeitstage ab cingeldit: e E S P R Ne tRRgNE Les

f d L ï [| 4 1 in Kiel bei der Hauptkasse von Fried. Krupp Aktie ll i: L 62) 9000 „f die Nummern: 529 540 507 Tagesord Ber, | Stgdt, auf Sonnabend, den 16, Oftober | Actien-Gesellschaft in Liquidation. Freitag, den 22. Oktober 1909, Uachmittags ‘s Uhr, Essen - , Hauptkasse von Fried. Krupp Aktiengesellschast, E L E E E DesY ua na Geselischaft als Bonnet nter Aus d Dn, E Ler Sibaereins A Cöln D Der Auffichtsrat. in Hartensteins Weinstube (Hotel Röm. Kaiser), Chemniß, anberaumten 2 x“ z Essener Credit-Austalt, i: , Cle h O1 DES 4 Us f: s M ichel. 04 : alio Berlin , Dresdner Bank, * - - 5) von den Ansaihéscheinen der At. B| [Sub der Aguidation f e Miles dieser | nen wir die Herren A Generalversamm. d - achtunddreißigsten ordentlichen Generalversammlung ,, / Verliner Handels-Gesellschaft, über je 1000 / die Nummern: 101 108 201 Srl d h I oba s Ves Mbriber ge- lung laden Ne ie O G Aen ere Máß | [53297] hierdurh U H d A j i ; Deutschea Bauk, 1951 1360 1370 1490 1630 1657 1712 G gung sellschaft hierdurch mit dem Ersu V | Bilanz der Löwenberg-Lindow-Rheinsberger as Versammlungslokal wird ¿2 Uhr geöffnet. / : i A Direction der Disconto-Gesellschaft, 3) von den Anleihescheinen der Lit. C Ae e n der Generalversammlung È A E Ne buhber 1 vf ie Rio iléeine bec N Eisenbahn Aktien Gesellschaft hre Akti i spúb ftez S Eine W ph vor ee En bec Guiae cl E apo A as dem Bankhause Delbrück Les Æ Co. ve N - : - Ñ 10nare, we s e ar ; _ p J ogen) oder dite daru er lautenden 4 B s E f ihre ien ä esten ne oche vorher a er ersammlung u t mitgerechnet nw d u T; " v 2 , über je 300 4 die Nummern: 88 353 704 | teilnehmen und ihr Stimmrecht ausüben wollen, Reichsbank oder eines deutschen Notars bis späte- j für 31. März 1909. i bei der Dresduer Bank in Berlin, Dr O n Eleuai d. P ai N A Ras Cöln , « Deichmann & Co.

833 1113 1164 1268 1322 1573 1905 1988 | müssen gemäß § 12 des Gesellschaftsvertrages ihre | stens 9. Oktober 1909 einschließlich S S Q D Î Creditanstalt, Abteilung Dresden 1n Dresden, bei dem Chemuitzer Baukverein in Chemui 308 : - ° | b oder bei uns oder bei einem Notare gegen Empfaugnahme E Binterl ingsscheinen T r O Preußische Boden-Credit-Actien-Vank.

[52984] j 4°/, Anleihe der Schisf- und Maschinenbau-Aktiengesellshaft „Germania“,

z=

1990 2104 21839 2242 2829 | Aktien oder die über dieselben lautenden Depotscheine | hei unserer Gesellschaft, j Aktiva. N 4) von den Anleihescheinen der Lit. D | der Deutschen Reichsbank späteftens am 11, Ok- | hei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein | 1) Bahnanlage, einschließlich der Aus- as Von dem Notar ausgestellte Hinterlegungs\heine müssen, wenn darauf ein Stimmrecht ausgeübt werden : Verlosungsanzeige. über je 1003,46 die Nummern : 203 774 1030 | tober ds. Is. bis Abends 6 Uhr bei einer der in Cölu, Berlin, Bonn, Crefeld und rüstung : ‘oböfont 15 198106 soll, mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung bei der Direktion zur Anmeldung: ein- Bei der laut § 24 des Statuts stattgehabten Auslosung unserer Hypothekenpfaudbriefe c 5 14 566 | nahbenannten Stellen: i Düsseldorf oder : : 2) Materialien des Betriebsfonds . . ereiht werden. : find verlost worden: Ñ 430 1566 g 1080 LES ee A A n 9779 | in Dresden bei der Gesellschaft und bei deren | hei der Rheinischen Bank in Essen-Ruhr 3) Wertpapiere, und zwar: Tagesordnung : A, 31/,0/ H bri VII. Seri L A 0 s ege am nie Zweiganstali Hh. Wm. Bag E Roe | u Pinterlegen E Md der Ge- | 8. 26200 4 3 0/0 Lands. Zeutral- 1) Vortrag des Geschäftsberichts und Rechnungsabschlusses fowie ves Beridhts des Aus 8//s ‘lo. Sunolhekenpsand Iriefe A, grie, cickzahibar A 109 (N . ; : y wie bei der eilung e cont- » l 1 belassen. ichtsrats, Be hierübe i 5rt è ie Ver- ip ob, Od, B, M 22 29) 9 20, ü 13 97 736 Diese ausgelosten Anleihescheine sind am Gotti neralversammlung zu belassen. na: 21 319,20 L Rb ssung - Beruer R) Nee eilung der Entlastung an die Ver- | 279 4981 983 5039 375 573, à 500 4 306 1186 946 949 6319 321 783 7847 à 300 4 681 2. Januar 1910 fällig und werden von diesem in Chemnitz, Leipzig, Meißen, Kamenz, 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts des Nor- . 92500 3409/0 Land\ch. 2 Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns: i 1388 2188 976 980 Tél 32301 671 5259 261 264 6401 540 T7552 558 9351 362, à 100 6 2058 Tage ab nicht mehr verzinst. Die Rückzahlung Sebnitz und Wurzen bei den Zweigaustalten stands nebst der Bilanz und der Gewinn- und U 87 505 3) Wahl zweier Aufsichtsratsmitglieder. Es eiden ‘aus und sind sofort wieder wählbar 696 5320 6899 7651 883 8357 388 44. s / des Kapitals erfolgt gegen Einreichung der| der Gesellschaft, i, Berlustrehnung. i : / O riefe_ A die Perren Ernst Petasch jr. in Chemniß und Carl Siems in Plaue bei Flöha i. Sa. B, 9/49 Hypothekenpfandbriefe XI, Serie, rückzahlbar à 100 0/ i i \ örigen Zins- | in Berlin vel der UETZ” 9) Entgegennahme des Berich es Al ) . u G emnitz-Kappel, den 20. September 1909. à 5000 / 5 5 6. à 30 M 93 2 Anleihescheine nebst den dazu gehörigen Zi Berlin bei der Commerz- und Disconto- | 2) Ent hme des Berichts des Aufsichtsrats 40 000 24 lo Meuy L Chemnitz-Kappel, den 20. September 1909 e 341 416 538 808 866, à 3000 6.139 161 535 620 693 872 923, à 2000 scheinen der späteren Fälligkeitstermine Bank und bei der Dresdner Bauk, über die imes der Bilanz, der Gewinn- und : onso s ' Die Direktion der Maschinenfabrik Kappel. 38 210 267 379 507 618 838, à 1000 202 464 649 771 1325 765 2259 669 741 971 3402 513 b Wn Stadtkasse in Schwerin in Frankfurt a. M. bei der Dresdner Bauk Verlustrehnung und des Vorschlages zur Ge- D8DOO: 7 c 10 reu, S au os Hammer. Knecht. 526 4160 474 486 870 198 179 1000 O e 34 695 796 854 937 1604 2098 135 637 794 891 e e lenburgischen Hypotheken: in Feantsutt 6 uns VE Herren J p winnvertetung E viia ber Milani a. E ' 3387 4468 904, à 300 305 431 668 996 1414 717 2007 23 295 329 659 771 3342 4579 ? : §0., s C eshlußfa}sung ene r L : d 2A h P 5119 917 96 à 100 M 404 419 425 688 1113 161 274 711 735. und Wechselbank in Schwerin, i mburg bei der Commerz- und Dis- Fntlast des Vorstands und des Auf- \chipkau- [53077] i f M . : tete Deutschen Bank 1 Berin u | e ette oe dun Banesden Bant.| Wusing ibe die Vermedens do 8 Les e Bilanz amt S5, Mai 1000: Bata, | DRAC, 4 olg Subohetenpsand briefe A er E Lv « 28 : Î isi r Deutschen j lle a. S. bei dem Halleschen anf- iber die Verwendung des Rein- „tenbaÿn- g M A ee L ca Ed Et E d E 0 s 2E I 9 Mb „i WS L / (7, àù 2 4 760 977, à M 39 He Dee E Mae der Deutsch in D 5. Fulisb, Kaemtf S Co. R e obligationen 17 478,— | Je E Ae A e L, | 647 1252 458 620 2007 38 424-561 566-593 3373 881 918, à 500 360 930 1297 305 683 696 ; ; ; i deburg bei der Magdeburger Privat- | 7; ‘afuna über die Erhöhung des Aktien- | zus. 207 200 4 Wertpapiere = . . | 196 22045 Grundstückonto 45 559/26]| Aktienkapitalkonto . . . . | 200 000|— | 927 2044 198 375 688 3069 272 440 720 731 924 4288, à 300 4 645 720 743 745 1338 381 956 Der Magistrat gibt weiter bekannt, daß von | in Mag g g g 5) Beschlußfassung g zuf pap er Magistrat gibt we leiheschei Bank, kapitals um 4 3 600 000,— dur Ausgabe von | 4) Kautionen der Beamten usw. . . 15 558/23 Gebäudekonto : Hypothekenkonto. . . . . | 305 000|— | 2341 441 478 666 675 719 861 3086 89 200 283 491 4188 221 934 5123, à 100 s 79 638 659 den früher ausgelosten Se S 46, | in Osnabrück bei der Osnabrücker Bank weiteren 3000 auf den Inhaber lautenden, vom 5) Barbestand und Guthaben beim | Buchwert am 1. Juni 1908, .| 17439937 reditorenkonto .-. . .,.| 107983/13 | 1102 344 582 712 858 2049 246 L der Anleiheschein Lit. D 1907 D s S ' | oder bei einem Notar hinterlegen. In leßterem 1. Juli 1909 ab dividendenberehtigten Aktien Bankhause 64 655/86 29/0 Abschreibung ___3487/98 Reservefondskonto . . 3 224/99 D. 4 0// Hypothekenpfandbriefe XIV, Serie, rückzahlbar à 100 °/,. di ausgelost im Ae N 097 und Nr. 1361 Fan ist die Ausübung des Stimmrechts davon ab- von je 4 1200,— sowie Beschlußfassung über Summe . . | 1920 894|75 e 170 911 39 Lohnrückstand . of e à 5000 % §51 1046 2981 3196, à 3000" / 821 1254 355 568 846 2262 3504 597 ie Anleihescheine Lit. B Ir. tig Ats ängig, daß die_ notarielle Bescheinigung einer der die Begebung der neuen Aktien mit Aus\{chluß E E R AS 7 Extraabschreibung 60 | } Gewinn- und Verlustkonto | 23815/63 | 719, à 2000 4 398 1266 844 2064 389 700 962 3370 942 4013 474 547, à 1000 Æ 131 252 über je 1000 und Lit. D Nr. 0867 über | vorbezeihneten Stellen spätestens am iten des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre. i Pasfiva. A : ' 170 851/39 | 630 883 1062 160 162 459 ‘630 917 2329 522 3001 177 600 4038 88 328 570 681 5010 11 147 100 , ausgelost im Jahre 1908, Tage vor der Generatversamum ung V eq 9) Aenderung det 8 4 des Statuts. die dur die | 1) Aktienkapital (je zur Hälfte in Zugang 3 208/46] 174 0598! 924 949 6154 256 648 660 706 7238 287 682 754 984 986 8361 539 559 954 9768 882 884 10301 bisher nicht eingelöft worden sind. notarielle Bescheinigung sowie die über die erfolgte Kapitalserhöhung nötig wird. Stammaktien und Prioritäts-) 5000| Mobilienkonto : 0CERzS na! B 469 470 11052 362, à 500 A 69 638 651 855 977 1215 327 726 727 2093 227 263 551 714 981 Schwerin (Mecklb.), den 15. Septbr. 1909. | Borlegux derselben auszufertigende Bestätigung | 7) Wahlen zum Aufsichtsrat. i tammaktien) R “Buchwert am 1. Juni 1908 . | 102 468/14 3167 830 940 4183 272 5045 69-110 214-670-6066 92 398 479. 7869 962 8720 735 775 9048 50 Der Magistrat. in der Generalversammlung dem amtierenden | Kalk bei Gêln, Nhein, 22. September 1909. 9) Bahn fandschuld . 6 [5 10%/% Abschreibung. . . , 10 246/81 977 564 600 10110 150 840 902 11372 393 692, à 300 « 208 209 301 347 376 379 404 418 C. Tatert. J. Daum. | Notar vorgelegt wird. _ Der Auffichtsrat. 3) Vorshuß zur Erweiterung der) 6g] F 169 552 995 1290 558-2090 - 3231-353 655-897 4075 948 5147 465 523 524 820 6058 481 494 : Dresden, den 22. September 1909. Swhröder, Oberregierungsrat a. D. Bahnanlage 93 S Stift des Aufsichtsrats durh T 2934 838 8212 230 291 649 906 9393 404 577 767 906 10367 391 403 449 683 785 11963 Die Direktion. [53332] B Bestand des Erneuerungsfonds . | 193 772/27 tiftung des Zusi 8 12121 167 985 13022 429 974 14353 442 479, à 100 S 19 704 2421 3331 507 5429 514

E R) È ; : ialre 5 982: Vetzi ü 4 6 500|— E E T I O E I E P M S P ce L L S Ernst. Gentner Stolberger Actien Gesellschaft für d o 2 S. 15 982/29 zetziht auf Vergütung 500 6115 117 495 7011 115.

C E E feuerfeste Producte (vorm. Rud. Keller). fonds (in der Bahn- Zugang n e B. 31/2 9% Hypothekenpfandbriefe XVI. Serie, rüzahlbar à 100 °/o.

; j 53329] rfesle P1 i E 77/5 i 3 O es La i | 6) s ommanditgesellschaslen f Die diesjährige ordentliche Generalversamm- | Die diesjährige ordentliche Generalversamm- anlage) 10 600 Andustriegleiskonto: odd a I TI00 x ae n 2000 4 142, à 1000 # 23 755, à 500 M

| s i : c j ; 7 Bilanzreservefonds | e E ; ï sung der Aktionäre findet am Montag, den | lung findet am 30, Oktober, 14 Uhr, in Aachen | 7) Ag i Gh 1.108 Buchwert am 1. Juni 1908 . . 50 127/84 : N : i auf Aktien u. Aktiengesellsch. 25. Oktober cr., Vormittags 11 Uhr, zu | im Furhaus in der Komphausbadstraße statt. Í S 3 419 t Abschreibung 5 01278 E a R O E gelangen und von da E E B [52981] Görliß im Berwältungögepiuee, Ler ne E 1) Vorlage der Bi E Erich: und Verlust- 9) Dispositionsfonds (in | j i i 45 TT5 06 NB. Listen sind an unserer Effektenkasse gratis zu haben, die Restantenliste ebeufalls. 440/oige zu 102 rücfzahlbare Obligationen der | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts der Bilanz und rechnung für 1908/9 sowie Berichte des Auf- | der Bahnanlage) 91 977/28 Verkauf ciner Weiche . „453573 BKrohlthal-Eisenbahn-Gesellschaft zu Cöln. des Gewinn- und Verlustkontos. sichtsrats und Vorstands. _ 10) Nicht abgehobene Dividende der 4 E 44 579/33 [53079] : (l : j i ¿ f Die Einlösung der am 1, Oktober 1909 | 2) Beschlußfassung über die vorgeschlagene Ver- | 2) Bericht der Revisionskommission. Vorjahre G ana e LOA Extraabschreibung [O Freiherrlich von Tuher’sche Brauerei, Aktiengesellschaft in Nürnberg. fälligen Zinscou ons erfolgt außer bei der Gefsell- wendung des Reingewinns und Erteilung“ der 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Ge- | 11) Kautionen der Beamten usw. . . 9 990A 44 483/63 Aktiv Bila r: 30. Juni 1909 Passiva schaftstafse in Cöln Entlastung an Auffichtsrat und Vorstand. “_winns und Festsebung der Dividende. 12) I: e: ¿ Zugang 694/91 i uo: v An pe ú A e ctm in Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. | 3) Wahl zum Aufsichtsrat. Í S 4) Entlastung des 2 ufsichtsrats und Dan, L Eisenbabnsteuer E 1737 | Beleuchtungskonto: : E T A wu d-i Nach Schluß der Generalversammlung: Aus- | 5) Neuwahlen für den Aufsiht8rat gemW "Nr * 40/9 Dividende . . 58 800,— Buchwert am 1. Juni 1908. .| 5158/06 Jmmobilienkonti . . 4 9 213 146,05 Attienkapitalkonto 4 700 000 be: bon M. EMaafshausen sen Bank, fUNE Von Ld ALE Le A 6 Wahl dreier Revisoren zur Prüfung des Rech- …. Bilanzreservefonds 3 153,04 10 %/6 Abschreibung 915/80 abzügl. Hypotheken Reservefondskonto 960 323 verein, bungen. )) s gab! usses 1909/10. E e 6 166,16 4 642/26 auf Zinshäuser u. Spezialreservefondskonto 74 105

¡n Berlin bei der Bank für Haudel und Ju- Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind ( i S Í y | 931 1 57355 Mi 3 S cla 71/26 Ta ort 350 000 “dustrie, | auf Grund des § 9 des Gesellschaftsvertrags nur | In der Generalversammlung \ind diejenigen - Vortrag auf neue Zugang 1/26 Wirtschaften . _, 3 068 374,79 | 6 144 771/26 E io. BREs 3 193 075

; 2 i a E : i : [e ; ; 2 ; ä Nehnung .….- » + 950,33 | Modellkonto : | : S A Hypot Verliner Handels-Gesellschaft, diejenigen Aktionäre berechtigt, welche spätestens Attionäre stimmberechtigt, die ihre Aktien spätestens 1 C L) Spezialausschankkonto 90 454/18 ) | bei de enth S. Bleichröder, | bis zuni 21. Oktober cr. in den üblichen Ge- | 3 Tage vor dem 30. Oktober d. I. bei dem Summe . . | 1 920 894175 r Qu L Juni 1908. , 23 Qs 16 Mobilienkonti : zie s ce A L Giiats bei der Direction der Discouto-Gesell- es ihre Aktien bei einer der nahbenannten Vorstand A o SeleliGat F aa s Gewinn- und Verlustrechnung für 1908._ lo reibung —— j Maschinen und Apparate . . 2 S M 501 046,37 ellen: I. L L E e R h renten car i i C x f D) i l e 2 ‘Bankhause von der Heydt « Co., | Actien-Gesellschaft Görlißer Maschinenbau- | Cölu, Koblenz, Dortmund, Düsseldorf, Biele- Debet. « |„E Zugang | 1747| 93 1842 h 7 000] Diverse Kreditoren . „131 880,93 632 92730 bei dem A. Schaaffhausen’schen Bank- Anstalt uud Eisengießerei in Görlitz, feld, Bochum und Bonn, bei der Duisburg- 1) Betriebsausgaben 128 520199 Warenvorräte E 39 026 61/| nventar 1/—} Kgl. Hauptzollamt Nürnberg . . 223 379/17 Mor é Communalständische Bank für die Preußische | Ruhrorter Bank in Duisburg und Duisburg- 9) fla : D, 126 Materialienvorräie 53 689/17 Eisenbahnwaggons 1|—|| Gebübrenäguivalentreservekonto . . . 94 000|— in Düsseldorf bei dem A. Schaaffhausen'’ schen Oberlausitz in Görlitz, Ruhrort hinterlegen oder eine Hinterlegungs- | g iert d | Kantinenkonto : Neue Maschinen, Kühl- und Sud- Dividendenkonti 3 349/60 Bankverein, : Commandite des Schlesischen Bankvereins bescheinigung der Reichsbank oder eines deutschen P fonds Sa 15 963,08 | Buchwert am 1. Juni 1908. . 527! hausanlage 331 628 Gewinn- und Verlustkonto . . 926 627157 f se A Svhae G ZeO de G ub Diskonto- Bank in Berlin [hat nen, BICHDON, EAE, DAE Der M b. es n Fe A Zugang 1) 588/78 O Fetten und Wesel 2 a ‘ersten öhne, ; 1 L s E reservefonds . . . 329,26 Eisensteingrubenkonto 5|— H se E IA 41 2 in Essen a. d. Ruhr bei der Rheinischen e eils Scitiber ti Stil G e O N s c. in den Nebenerneue- 4 oil En 9 949/93 Debitoren A anthau «uy, S 5 ' 8921 a IR "( n 308 3 in Frankfurt a. M. bei ‘der Deutschen | hinterlegt oder die Es, dey Sesebe ent- Geheimer Kommerzienrat. l E eie nis «e O Á ¿sa Werteiaekonio L Hhpdtheken und Bartébén G j \prechende Hi i eini- ; Í ) Varl j N A i: ) vei L tepirection der Disconto-Gesell- iti lo» fit 9 G A Bayerische Disconto & Wechsel-Bank A. G. | 4) Betriebsgewinn 64 6169) Debitorenkonto 145 897 /46]|, E E i f chaft, Görlib, den 15. September 1909. d AUE Vi S ms ergeht Ne M Summe . . 213 580/29 642 291/78 642 291/78 stände . 902 276,46 | 2799 715/34 j ¿ i A se Wm. Schlutow. ton- 1 li i | die Herren Aktionäre die Etnladung zur Letma?1 dredi | » 4 . % S 2h r De Tam Schlu Actien-Gesellschaft Görlißer Maschinen an der am Freitag, den 22. Oktober d. J., i) Mäd Togo R g Soll L i Gewinn- und Verlustkonto Haben. | Hypotheken auf verkaufte Anwesen . |_104 500|— | Brohlthal Eisenbahn-Gesellschaft. vau-Anstail ges Lee Mittags 12 Uhr, ¿im Sigungssoale der Baverishen 2) Einnahmen aus dem Betriebe . . | 210 479 E t S : 11087 787/63 ag, L er ZNU raí. Hypotheten- und XBeM|el-D 1 A 6 s Qs 3 091/800 2 M eve : ; ; L A : az] S s Ss Geer, er. C. Gronert, Vorsitzender. findenden IV. ordentlichen Generalversammlung. 3) Zinsen 7 Sorau e L A - Mf ngvortrag von LBCTIOS = 28 bs as 32 Soll nume Sewinn- Und. Verrunkonio Bes 90. Q E / Gegenstände der Tagesorduung sind: Summe . . 213 580/29 ' Lil : i: L L j - p e E Eer 1) Beri terstattung der Gesellschaftsorgane f August 1909 Kosten des Betriebs der Industriebahn Erlös für bei Durchforstung einer i N u éa Patentpapierfabrik 4 Penig L B otaae 2 Beslußfafung ber Ver- Geprüft an wr gun rommniissión Si O e eie Waldung gewonnenes Holz. . 557130 D ean I d Ma O re1907/08] 175 736 Det + N 8 Neingewinns. ; : : Í ret alzaufshlag : E L E Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft cin zu der am Sonnabend, den 3) en Ua He h Voestaibs Ui des Aufsichtsrats. Ger härdt. Gadow. Haesecke. Uneinbringliche Guthaben Handlungöunk des Brauercibetriebes 506 300/16) Abfälle, N

É T, ; 9 O Rheiusberg, den 19. Juli 1909. ; 30. Oktober 1909, Nachm. 34 Uhr, im Saale der Dresdner Fondsbörse, Waisenhausstraße 28 1, | 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. Direttion der Löwenberg-Lindow-Rheinsbergt B Betriebgunkosten 373 292 69

1. Juli 1908 bis 30. Juni 1909. L A sung beiwohnen wollen, werden hierdurch eingeladen, vi Quast Castner. Martinlamitz, den 25. August 1909. | Personalkosten des Mälzerei- und Büttnereibetriebes | 125 956/47 Die Legitimation behufs Teilnahme erfolgt in Gemäßheit § 10 des Gesellschaftsvertrages durch | 5% nber ihren Aktienbesit ätestens am dritten c _E . 8 on o j s ¿ Unterhaltung der Braueretanlage 49 345/368 Vorzeigung det Aktien oder Hinterlegungsscheine über die bei einer Behörde oder an Gerichtsstelle Be N U r D der General- C Eisen- und Emaillierwerk Martinlamitz Aktien-Gesellschaft Sun ae astagen 38 457137 bei der Dresduer Bauk in Dresden oder Berlin oder Leipzig oder Chemnitz oder bei der Z * | versammlung [53298] : : vorm Ansp a ch F oerderreuther & Co dépaii und Verficherungen 159 158 81f| meinen Deutschen Kreditanstalt Abteilung Becker & Co. in Leipzig oder bei der Kasse der an unserer Kassa, Löwenberg - Lindow - Rheinsberger . u E . b| En bangen 78 663 o : ann. : 19

stattfindenden fiebenunddreifßigsten ordentlichen Generalversammlung für das Geschäftsjahr vom Die Herren Aktionäre, welche der Generalversamm- Eisenbahn-Aktien-G ej ellschaft. 611 960 611 960

E D ua

e DO 6 llschaft i euig hinterlegten Aktien ohne Couponbogen. PuT rer Niederlassungen, Eisenbahn-Aktiengesellschaft. : ) 72889. drien F R 7 e Tagesordnung: ai 6 e der Bil d: vex La e Gaveniicdes mil wi vi &| Durch Beschluß der, Se j / C. Keimel. G. Foerderreuther. Reingewinn a 2 E 996 697|57 1) d M aan S na Gewäft i 1908/09 sowie der Bilanz un ; Wechsel-Bank, On ¿o 2) diahres * d V fir V Stammaktien Verteilung des E Ea E Y 23 815,63 laut GENEatper iam tngBe T vom La Desdener 1909: 1536 746140 1536 74640 ewinn- und Berluslrechqnung, 4 Sve ia O vei der Direction der Discouto-Ge- | Ge]cha[lo1ahre? R E a. auf Neserveson —— ; ; ¿ ¿u ; ; s 2) Besu e Pa Bilanz, der Gewinn- und Verlusonng und ér sellschaft, Berlin, Haid s D CALN ane N E N M b. saßungs en. e N a. Vorstand und Beamte ues zur Au aa bn ber Gesellscha e U O m IA h 89, gro Wie sofort 3 Beschlußfassun, j hae die Extiaftiià: per Direktion und des Aufsichtsrats. b h E arun D elben Credit 10 4 für das Stück, festgestellt worden. Die Au L V A u E Rechnu A Oma in Nürnberg oder bei der Dresdv-ex Bank in Berlin oder bei der Direction der Disconto- 4) Ers wahr un Aufsichtsrat laut Z 13 des Gesellschaftsvertrags. “An! l 9 ris “Bi zahlung erfolgt ge en Auslieferung des Dividend! d. Bortrag neue KHeqnung R E A AUERERER Gesellschaft in Berlin oder bei de”. Filiale der Dresdner Bauk in nen oder bei der Bayer Genta, ber 91. Septeubee 1909. e Une der Niederlassungen, | seines Nr. 13 bei unserer Gesellschaftsfs j i é 23 815,63 S NRLOE ut: ay hei p k ’n München oder bei der Bayer. Vereinsbauk in München oder PVatenutpapierfabrik zu Penig. bei einem Notar * hierselbst, und bei der Ritterschaftli en Dividendenschein Nr. 6 für das Geschäftsjahr 1908/09 unserer Aktien wird ab heute von ag Alaamivs T m bir ‘rankfurt a. M. oder bei der Direction der Discouto-Gesellschaft _ Die Dicettin aect S Ey d gge, 150391) |lehpfasle, Berlin N B g a ee endeten afsiGecgtomfeglied, beer eint Helneo f os, wude in d Me: Mien Po da L O R S M i p S : Sar änder, . 94. & 09. einsberg, . Septe . , - Heinri eilney in Hof, wurde in der : . A E r hgt wt Bao “A Die Direktion. Mancralvenammbiug v. 18. September 1909 wiedergewählt. n tg Max Landmann. L. Fischer. G. Muther.

artinlamiß, den 18. September 1909,