1909 / 227 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9 n vetfahren über das Wermidaen des Hausierhändlers | vormals Sommermeyer « Co. zu Magdebur [ b. H. in Schleswig is zur Prüfung der nah- Wolfstein. Befanutmachung, : O8 Ÿ 4 Peter Weber Ax. in Wattenheim wird zur (Gesellschafter: Ba Gueffroy zu Crosau b. Me träglih angemeldeten Forderungen. und gegebenen- Das Konkursverfahuen über dad Vermö O 0 j by nah dem am 1. September 1909 er- | und Kaufmann eonhard De jeßt in Gelsen- | falls zur Schlußverhandlung, zur Abnahme der Kaufmauns Adam Becker in Fettenbach wurde olgten blauf der Anmeldefrist angemeldeten Kon- kirchen) wird nah erfolgter Schlußverteilung hier- | Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von | nah rechtskräftig bestätigtein Zwängsvergleih mit j kursforderungen e der säumigen Konkurs- | dur aufgehoben. Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei | Gerichtsbeshluß vom Heutigen aufgehoben. j gläubiger neuer Prüfungstermin an eraumt auf Magdeburg, den 18. September 1909, der Verteilung zu berücksichtigenden ‘gig en Wolfstein, den 22. September 1909. Mitiwo N den n Ene Gel ae V Königliches Amtsgericht A. Abt. V. E qux Anyörung der Bliu iger ü fs die Er- E as QO e I Sekret: r, vor dem K. Amtsgerichte Grünstadt in | T T "r «attung «der Auslagen und die Gewährung oder «D. aufmann, Kgl. Sekretär. dessen Siungssaal. REEMON Beschluß, [53694] | Vergütung an die Mitglieder “des Gläubiger

rünstadt, den 22. September 1909. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | us\Gusses der Schlußtermi Dieubiaa. K. Amtsgerichts\creiberei. Firma Julius von Niemierski, Inhaber Kauf- | (us! \ chlußtermin auf Dien he, den

R e ; 1S. Oktober 1909, Vormittags 9F Uhr, vor E. A Medl. Eis.-Schldy. 70 Hannover. T dro l von O Gemeinlbuldnertn rena a dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst estimmt: Tarif- A. Bekanntmachungen Amtlich festgestellte Kurse, do. con), Ank, L à Bretiau 1880, O S do, 07N ufs. 17/184 f bo R

ee euramoe ea onkuröberfaVron über das Vermögen des | einer Zioangévexgtelch —BergleiBätarve! to-ifo- HePoli ca Se Et iA, Den LN A E der. CFisenhghnen,------.--W.. Hexliner Börse, 25. Septbr. 1909, | hen6Si-A0ut194 | 13. do. 1909 N ufo. 19/4 | 14 d°. 991,190, 1904 34| LLT 92, Gpuenbo. ja. tyb. (3 räuleins Emma Wrede, Inhaberin der Firma | 4. Oktober 1909, Vorm. 11 Uhr, anberaumt. RKomntgliches +umtêgeril, - ol. &. (53763) v - 1 Frank, 1 Lira, 1 Lóu, 1 Peseta =080 6. 1 bfterr | do. e 1908 A4 da pie} tee L805, LROO E 94.008. 4. do.-1901, 1902, 1904/3k| 1,1.7 192,60G et 2: Mete alte Ke ï aguer «& Wrede hier, wird nah erfolgter Ab- | Der Vergleichsvorschlag ist auf der Gerichtsschreiberei, | Schöneberg b. Berlin. [53690] “Uni 4 -Novenber 1900 «wird dié links kée B GolteGlb. = 2,00 46, 1 Glb, bsterr. W. =1,70 4, | do. do, 1896 f. Burg 1900 unkv. Ne i 20G Rönigsbert- 1 21 E E m O 84} L B S

haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Zimmer Nr. 27, zur Einsicht der Beteiligten nieder- Konkursverfahren. strede Charl ottenbura—Spandau neuerrictêt ahn: | 1 Krone ster. uns. f z E E E Ss. bed. V. S.-Gotha St.-A.1900 4. Be 1 t do, 1001- unfv. 1714 | LL c Lo. Komm.-Oblig. 4

VAnnonen: IN Les e E elen L L Eule B ei Konkursverfahren über das A des : Sp e Halte = 12,00 4. CRAS Sn: A Sa e St.-Rente 4184,80 do, 1872,78, 87/34) vers do. 18914, 93, 9, 01/34| veri. do. do. 34 niglihes Amtsgericht. 11. i: G f S i , , ' k S G A gliches Amtsgerid emel, den eptember chuhmachermeisters Hermann Wedemaun in Erd 1.4.101100,00bz Konstans 3601 20 L L anbchafil. Zentral j o. L Vals

stelle ¿DLeriale: für den Personen-, Gepäd- und 1,60 6. 1 skand. Krone = 1,125 4. 1 Rubel = A ult. Sept.

- o Ï Ñ r 5 j Ab a » : 2,16 é. 1 (alter) Golbrubel == 8,20 4. 1 Peso (Gold) Schwrzb.- d. 1900 do. 1901 33

Hannover. [53708] Templin, Gerichtsschreiber Berlin \W. 62, Lüßowplay 11, ist, nachdem der G Dee 1r eröffnet werden 4,00 6. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 6. 1 Dollar Sra Sond 1-83 A. 9380B Charlottenb. 1889/99|4 Krotofd Eures Das Konkursverfahren über das Vermögen des andsberg a. W.

, _ Vörsen-Veilage | E zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. : Berlin, Sonnabend, den 25. Séptember : 1909.

: 1,4. Kiel 1898 ukv. 1910/4 | 1.1. Berliner neue. . - 4 - Branden De 1891/31 : do, 1904 unkv. 144 L do. D a o N B

do. do Oftpreußische do.

Q] ht jt bt ooo

2 T De i C M Na A e LIS ga r | Zur Bedienung des Verkehrs des neuen Bahn: = 4120 6. 1 Livre Sterling = 2040 4. Das K : ; | | des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 4a A is Lud erd itinen Be. hofs werden sämtli e Vorortzüge der Strecke | Die cinem Papier beigefügte Bezeichnung F besagt, Preußische Rentenbriefe, po 189 unkv. 11/4 | 14 G iccuiali& :, 1908184 Möbelhändlers August Wöbbekiug hier wird, | wittweida. [53711] {luß vom 3. August 2909 bestätigt ist A: iee Spandau—Charlottenburg in beidenRichtungen halten, baß nur Marie weig L oder Serien der bez | Hannoversche 4 | 1.4.10+-,— do: 1908 N unkv. 18/4 | 1.1 L 1897/31

nachdem der in dem Vergleichstermine vom 1. Sep- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schöneber ù dei 20. Se iber 1909 E Berlin, den 18. September 1909. T RE : Hefe Naff q 5, et do. 1885 konv. 1862/2 i Beer 1, O. e TONIe ( L Hs eh genommene ZECNPELECg N N Kohlenhändlers Max Otto Stenger in Mitt- M GablasbR Königliche Eisenbahndirektion. Wechsel. N 1000 do. 96, 99, 1902, 09/24 erl LiGtenbera Gem. N 1 T4 do. G: Eauitiviia rechtskräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt | weida wird nah Abhaltung des Schlußtermins | des Kgl. Amtsgerichts Berlin-Schöneberg. Abt. 9. | [53754] Amsterd.- Rott. Or 168,60bz Kur-undNw. (Brdb.)a So iiens 19 E Bil 1.1.7- Bubwigsbafend6 ut. 11/4 1 Pommersche 34

(+7) e

ist, hierdurh aufgehoben. hierdurch aufgehoben. Ae : ; ; j do. ; A ( R Hannover, dey 22 Settembes 1909. Bag N03), September 1900. | SelvwabmümeHon, Befanntmachung, [13590] | Boe Besondere Totistese p" (e, u) Y Bose Bi 1] } H (42onG |puntaige a Bio [a E Königliches Amtsgericht. 11. Königliches Amtsgericht. Das Kgl. Amtsgeriht Schwabmünchen hat mit 5 , do do. [100 Frs. E Pommersche : 17 ¿ Magdeb.1891ukv.1910/4 | 1.1.7 |—,—

pnshe S VI—X h nshe S. VI— 100 Kr bo, T

2,2697 Beschluß vom 21. ds. Mts. das Konk.-Verfahren Wermadors, Kynas!. [50697] über den Nachlaß des Söldners Martin Haider von Langerringen mangels einer den Kosten des Verfabxens entsprehenden Konkursmasse eingestellt. Zur Abnahme der Schlußrehnung, zur Erhebung etwaiger Einwendungen gegen dieselbe und zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen in dieser Konk.-Sache is Termin auf Donnerstag, den 21. Oktober 1909, Vormittags 10 Uhr, im diesgerichtlihen Geschäftszimmer Nr. 15 anberaumt. Die Schlußrehnung nebst Bélegen wird, in der unterfertigten Gerichtsschreiberei drei Tage vor obigem Termine zur Einsicht der Beteiligten aufliegen. Die Auslagen des Konk.-Verwalters wurden auf 5 #4 65 -, das Honorar desselben wurde auf 50 4 festgeseßt.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Kluge & König in Schreiberhau wird infolge der Schlußverteilung nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Hermsdorf u. K., den 16. September 1909. Königliches Amtsgericht. Herzberg, Harz. gonfursverfahren. [53687]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Väckermeisters Wilhelm Beume in Lauterberg i. H. ist zur Abnahme der Schlußrehnung, zur

Mülhausen, Els. Konkursverfahren. [53716] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Josef Haegelin, Kaufmaun in Mülhausen,

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

hierdurch aufgehoben. N. 12/09._ Mülhausen i. E., den 20. September 1909. Kaiserliches Amtsgericht.

Mülhausen, Els. Ronfursverfahren. [53717]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

E. J. Dreyfus, Dentist, früher in Mülhausen, jeßt ohne bekannten Wohn- und Aufenthaltsort, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. N. 14/09.

Mülhausen i. E., den 20. September 1909.

feld (Westf.) an der Strecke Vohwinkel—Hagen Jtalien. Pläte/100 Lire (Westf.) und Nachrod an der Strecke Hagen (Westf A do do,

Siegen für den Güterverkehz eröffnet und in die be- zeichneten Jarife aufgenommen. Die Annahme und Auslieferung von Gegenständen, zu deren Ver- oder Rondo „4e Entladung eine Kopsranipe erforderlich ist, ist aus: do,

geschlossen. Ueber die Höhe der Frachtsäße erteilen L D, 00 a die beteiligten Abfertzgungen sowie das Auskunsts: F Madrid, Bare. bureau, hier, Bahnhof Alexanderplaß, Auskunft. ° do.

[53755] Betriebseröffnung

G (Gx. 1/141), I (Gr. 11/10) und Budapest .… [100 Kr. bo. 21909 werden bie E b Palen]e do. 94, 96, 98, 01, 03/34 do. 1902 unkv. 174 | 1.4.10—— R Göpenid 1901 unkv. 10/4 | 1.4. do. 75,80,86,91,02 N35 á 95,30G —,— Göthen i. A. 1890 84. Mainz 1900 unk, 19104 1,7 1100,20G 2. j 1890, 95, 96, 1903/34/ 1.1. o. _unky. 28. S I URD, MaalaE 99'906 Goitbus 1900 ukv, 10/4 do. 1907 Lit Buk. 16/4 | 1,39 [101,00G Säblsde 4 | 1410[101,10G do. 1889/3 do. 1888, 91tn,, 94,05 /34| versc.[91,90bz

2040 1901/4 ‘| 1,2,8 [100,26G 20,405bzG . do 1 410k do. Mannheim . « . S

90 0. 4.10, ld 1900/4 | 1.1. do. 1906 ‘unk. 100.25G 20 0bG | Shhlefische 4.4.10/101,00G Gre 1/06 uv: 11/124 i do 1907 unk, 12/4

20,30G d c c 206 gene do 1907 untv. 17/4 | 1.4,10/100,20bzG do, 1908 unf. 13/4 E Î do: 1882, 88|34| 1.1.7 |—,— A

4,1925bzG : i do. 1901, 1903/34] 1.1.7 |—,— do.

i a Anleihen ftaatlicher Institute. Danzig 1904 ukv. 17/4 100,90G Marburg .

81 20B Oldenbg. staatl. Kred. N 101,50G do. 1904/34] 1,4,10—— Merseburg 1901 uky.10 81 15G do. do. 34| ver\ch./94,40G Darmstadt.1907 uk. 14/4 | 1.2.8 [109,20G Minden 1909 unk.1910/4 ¡ied Sachs.-Alt. Ldh.-Obl. veri, 95,25 do. 1909 X uk 16 4 | 14,10/100,50B 1895, 1902

d do. Gotha Landeskrd. 7134| 11,7 193,00G

112,35B

' do. 1908 unf. 13 „L, , do. . 1906 unk, 11/4 | Li -,-— 80,70G

o. / Am 1. Oktober 1909 werden die Stationen Laugen- Christiania . 100 Kr.

_— Do O O E

ub 7 e openhagen . r. fislab, Oporto|1 Milr. Do, do. |1 Milr.

S U S

[a Co M CS

x

.192,40G .192,10G .4,10/92,80G 4,10|/100,75G

U?

D ce P

L E

S —_ chn en E23 tis it tin

Berlin, den 23. September 1909. Königliche Eisenbahnudirektionu.

S S A P}

T) —_—_

o

der Neubaulinie Geisa—Tann.

T 00-0 0 0.ck +0 P. S M Pri ft Pen Prei Per Free Prrdk Peck erk fre pr pern dern jen pern derr fn bf bis þ

pern fk fen pm pern fr fend derk frmdk jk f f fs f Pi r t i i i i i t t i Pm È A A I-I

E A

100,30B

93,30bzG 84/20G

93/30bzG

Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß- verzeihnis und zur Beschlußfassung der Gläubiger

A 4.10, do. über die niht verwertbaren Vermögensstücke der ' do, do. uk, 16/4 | 1.4.10|101,40B Ba 1992, 05/33 193/00G

8110 do. do. uk. 18/4 | 1.4.10/101,75G Dessau 1896|34| 1.1.7 |—— aoB do. do. 1902, 03, 05 :10/94,75G DeNau Eolau07atv. 15 4 | 1.1.7 |—— L : 112.35B Sachs.-Mein. Lndkréed. En D.-Wilmersd. Gem 99/4 | 1,4,10)—,— do, 1899, 1904 33 112, do. do. unk. 17 102,00bzB Dortm. 07 N ukv. 12/4 | 11, ¡0,0 Mülh., Ruhr 1889, 97 Es o. 07 N ukv, 1814 | 1.2.8 1100,70 München . . . 1892/4 101,60G do. 1891, 98, 1903/34 do. 1900/01 uk.10/11 102,00G Dresden 1900 uk. 1910/4 do. 1906 unk. 12 94,50B do. 1908 N unk. 13 4.10|—-- do. 1907 unk. 13 4 E E do. 1893/34 —,— do. 1908 unf. 19 5. do. E do. 94,00bz do. 86, 87, 88, 90, 94/34 I|—.— do. en, do. 4.10194,00bz do. 1897, 99, 03, 04/33 493.80bz do. 95,75bzG Dresd. Grd ia M.-Gladbach 99,1900 1,7 1100,20bzG do. Tre do. do. L, do. 1880, 1888|34| LL.( |—,— do. S do. do. VIIunk.16/4 | 1,4,1 do. 1899, 03 M 17 ——_ do. do. 3 (2E I doITL,IV,VINut 12/15/83} , Münden (Hann.) 1901 .1,7 /100,25G Westpreuß. ritter. I E do. Grundr.-Br. MET 4 Münster 1908 ukv. 18 4,10/100,20bzG do. do: 28

—— îren H 1899, J 1901/4 do. 17 |—,— i L Duren Sea tonv./31 Naubeim i. Hesi 1902/31 14 9170G | do. 118

2E, il a4 aumdour ' . D E A « W Düfieldop! Neumánster ., 1907 neuland\ch. E 3

6 , 1905L,M, ukv.11/4 ¿Ls 101,25G do, 1900,07 uf.13/14/4 Nordhausen 08 ukv. 19/4 | 1.1. do.

do. T 1876/34| 1,5. Nürnh. 99/01 uk. 10/12 i “Ed -Hov.- Pf as vi 88, 90, 94, 00,08 di eri f do. 02 0tut 19/1 4 j i X Kl hr ' i 1 «As 9. Ul. D, o. 96,60G M 1 do. 1909 uk. 1919 2 do K AX 4 E do. 15 N 1 ( do.91,93ky.96-98,05,06 T s i do. b 1903 enva a. Vi. / E 1907 N unk. 15/4

E Lg oe do. 1902, 05|33 91,50bz PRE 1,7 1100,40B Offenburg 1898, 1905/35 100,50B 100:50B 1895/3 d bis XXY (34 |versd.

z : 4, do. Î E do. 889 1,7 196,10G Oppeln . . . . 1902XN/34| 1,4. do. Kred. bis XXII |4 S Elbing 1208 ukv. 17/4 | 1.1.7 1100,70bzB |Perne -: 1903/34| L1.7 |—, do: le his XYV |34|vers. ete do. 1909 N ukv, 12 A forzheim .…. 1901/4 | 1,9, Verschiedene Losanlei 101,30G A E do. 1907 unk. 134 Bad. Präm.-Anl.1867/4 | 1.2.8

Ems G do. 1895, 1905/33 Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 9825G Erfurt 1898, 1901 A4 | 1.4.10—— : t Ls 95,75G do, 1908 X ufv. 18/4 | 1.4.10[101,00G Plauen 19083 unk. 2/4

Schwabmünchen, den 22. September 1909. E batibda

l T Nei H Gerichts\hreiberei des Kgl. Bayr. Amtsgerichts Am 1. Oktober d. Is. wird die 10,08 km lange bo do Schlußtermin auf Sonnabend, den 30. Oktober | AO188@. | : i, 92680) Schwahmünchen. Neubaulinie Geisa—Tann dem Betrieb übergeben Schweiz. Plähe 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Das Konkursverfahren über das, Vermögen des Der Kal. Ob.-Sekretär: (L. 8.) Bauer. werden. An der Strecke liegen die Bahnhöfe R Do: Amtsgerichte hierselbst bestimmt. N 2/08. Kaufmanns Oëswald Schubert A Neisse „wird, Schwarzenberg, Sachsen 53743 [V. Klasse Geisa, Moßlar und Günthers, der Bahn: Stockh.,Gthbag.

Herzberg a. H., den 21. September 1909. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 30. Juli 1909 | ck E Sonbices T, T AEE © 0 , [5 en ] bof 111. Klasse Tann und der Haltepunkt Schleid, Warschau Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen | 08 Konkursverfahren über das Vermögen des | Die Bahnhöfe Geisa und Tann sind für die M

—— Beschluß vom 30. Juli 1909 bestätigt ist, hierdurch | Porzellan- und Steinguthändlers Gustav | Frtigung von Personen, Gepäck, Leichen, Fal Paul Seidel in Lauter wird nah Abhaltung des fertigung von Personen, Gepäc, Leichen, Fadrzeugen, Schlußtermins hierdurch aufgehoben U i lebenden Tieren, Kleinvieh in Stücken, Eilstückgut, ptb da Me Frachtstükgut und Wagenladungen eingerichtet, die rin d 5 terdam24. Brüfsel3 Schwarzeuberg, den 21. September 1909. Abferti von Spkenastofe 9 Pribatdeve\ck Bexlia 4 (Lomb. 5). Amsterdam24. Brüssel8. | do, Sondh Ldskred. Könt1gliches Amtsgericht Abfertigung von Sprengstoffen und PrivaldepelGen Christiania 44. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 4x. Div. Eisen Oontg dauilo 296 ° O ausgeschlossen. Die Bahnhöfe Moßylar und Lissabon 6. London 24. Madrid 4x. Paris 3. | Bergisz-Värkisch.

emäß 8 202, 203 K.-O. eingestellt, nachdem der Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Schuh- S Konkursverfahren. S [53741] Günthers erhalten die Befugnis zur Abfertigung von St. Petersburg u. Warschau 44. Schweiz 3, | Braunschweigische .

zemein\huldner die Zustimmung aller Konkurs- machermeisters Gabriel Johanues Schröder _Das am 27. Mai 1909 über das Vermögen des Personen, _Gepäck, Leichen, lebenden Tieren, Klein- Stockholm 44. Wien 4, Magdeh.-Wittenberge|:

T Dis S hot Rahon bet- | und das Vermögen seiner Witwe, Friederike geb. Kolonialwarenhändlers Ludwig Regenauer vieh in Stückea, Eilstückgut, Frachtstükgut und Medcklbg. Friedr.-Frzh.|3 gläubiger, welche Forderungen angemeldet haben, bei- | Un ogen Jelner S eg - 1d S E A g N “r E S TE M Geldforten, Bauknoten u. Coupous ilzishe Eisenbah

ebradt bat. Kenzingen, den 17. September 1909. | Siegmund, in Nesselröden wird nah erfolgter | in Waldsee eröffnete Konkursverfahren ist durch Wagenladungen; ahrzeuge, Sprengstoffe und Privat: e sorten, R + | Pf n e E er Gerihts\{reiber Gr. Amtsgerichts: Renkert. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Beschluß Kgl. Amtsgerihts Speyer vom Heutigen | depeshen find ausgeschloffen. Der Haltepunkt Schleid Münz-Dufkaten . . « „pro Stück9,725zB E H S Netra, den 20. September 1909. nach Abhaltung des Schlußtermins und Bollzug der dient nur dem Personenvertehr i: Rand-Dukaten .….. do. ¡—— daitmar-Cârais ;

Königliches Amtsgericht. Schlußverteilung aufgehoben worden. Für die neue Strecke haben Gültigkeit die Bau- Sovereigns . 16'255b Provinzialan f i De Speyer, den 22. September 1909. und Betriebsordnung vom 4. November 1904, die a0 ane Se Es Brdbg. Pr.-Anl. 1908/4 Das Konkursverfahren über das Vermögen der Osnabrück. Konkursverfahren. [53730] Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. Verkehrsordnung für die Cisenbahnen Deutschlands Gold-Dollars . F ets do, do. 1899/34

Maschinenfabrik Kirchheim u. Teck Väuerle, Vas Konkursverfahren über das Vermögen des Stübinger, Kgl. Sekretär. und die durch besondere Bekanntmachung bezeichneten Imperials alte Casfs.Lndskr. S.XXI11/4 Paulin & Co., G. m. b. H. in Kirchheim Kaufmauns Rudolf Bertram in Osnabrück | 5 tenaal Konkursverfahren [53726] Tarife für den Direktionsbezirk Erfurt. o D en P do. do. Ti wurde nah Abhaltung des Schlußtermins au}gehoben. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom g dem Konkursverfahren Tbee bas Merins e Vas Der Fahrplan für die neue Strecke ist in den Neues Rusfisches Gld. zu 100 R. do. do V XVI z

Den 21. September 1909. 29. Oktober 1908 angenommene Zwan svergleih Blcientérnelßmers Paul Käm fert in Vüthen- vom 1. Oktober d. Is. ab gültigen allgemeinen Amerikanische Noten, große . 4 GaunB. “Ser, [X Amtsgerichtssekretär Lieber. durh rechtskräftigen Beschluß vom 12. November | - Le I M s l- | Fahrplan der Direktionsbezirke Erfurt und Hall: do. do. eine o. do. T YIT g ala G 20 1908 best Blerburd 3: Tangerhütte ist zur Abnahme der Schlußrehnung o de Goup.zuNew York do. do. ,

908 veslaligt 11h erdur Uge En, des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen e: s, AUIENGRTIEE zuaishe Noten 100 Francs Oberhefs.Pr.-A.unk.17 ? Osnabrück, den 14. August 1909. O vas Sl “o Ah G “fr quan teilt, Erfurt, den 19. September 1909. BU De Noten 100 Wene Ar Ostpr. Prov. Y[11—X E eaen über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. V1. ri Gti wis geht ri aal ant e - Beshlufe Königliche Eisenbahndirektion. Seide Barbzoten 12... 10405bz gs do. E

öbelhändlers Franz Steppath hier, Hintere E E : R s A A Ee U S Aae E - 100 Se 81 omm. Prov. VI,

Bortadt 49/50, wird as S btoträftiger Bestätigung | OSterode, Harz. Konfursêverfahren. [53740] | [ung e Gläubiger E, e Un DEEML T E, Oktober d. F. wird der Bahnhof Vilbd ranzo he Bautnoten 100 fl 168,56 do. : 1894, 97, 19001: des Zwangsvergleihs und uer Abhaltung des In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Se E Mal nHorung der Gläubiger No M en ens 7 N D ags der Bal B90] Bilde alienishe Banknoten 100 2.,18,75bz Posen. Provina.- Abs Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Kaufmanns Euno Wak in Osterode ist infolge | 10k die Sri tung i Prt ret und Be Sens S REN, E NEO Perso A: jepâd- [owie den ge Norwegische Noten 100 Kr. . ]—,— boi ¿n N KNI

Königsberg, den 4. September 1909. eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- | einer S an die Mitglieder des C läubiger- | samten Güter- und Tierverkehr eröffnet. Der neu Oesterreichishe Bankn. 100 Kr.|85,10bz einpr T

Königliches Amtsgeriht. Abteilung 7. {lags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | aus\husses der chlußtermin auf den 19. Oktober | Bahnhof liegt an_ der Einführung der Nebenbahn do. do. 1000 Kr.]—,— __AXXT XXII |:

E a T2. ® | auf Sonnabend, deu 9. Oktober 1909, Vor- | 1909, Mittags 12} Uhr, vor dem Königlichen Stockheim (Oberhessen)—Heldenbergen-Windecken in Russische do. p. 100 R. 217,30bz an XXTI u. XXKX 3

Kottbus. Konkursverfahren. [53729] mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 22, bestimmt. die Main-Weserbahn, zwischen Dortelweil und den do do. k a B E LSOs do. IIT-YII, X, XIT- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | in Osterode (Harz), Zimmer Nr. 4, anberaumt. Stendal, den 21. September 1909. do. 9, U, 4 M 21,0903 KIX X XIV-

Kaiserlihes Amtsgericht.

Z R [2

L et et es

S

93'30bzG

100,80B 91,30G 82,00B 100,75bzB 91, 80G 87,00bzG 91,80G 87,00bzG 100,75bzB 91,80G 87,00bzG 93,20G 92,60G 83,00G 91,60G 89,80b;G 82,25

101,30G 101,60G

Do C U O ES E É t ch O A C C0 D s

f Ld * pi pk prr

Do. do. ( Schlesw.- Hlst. L.-Kr./4 do. do.

S

bo 0000 S

do. do. konv. S .-Weim. Ldskr. uk.10 E h uk. 18 ; o. o. Baukdiskont. Schwrzb.- Rud. Ldkr.|:

Do A

fs fri bi J] J] I

Kenzingen. M R j / [53705] aufgehoben.

É Nr. 10282. Das Konkursverfahren Îber das | Neisse, den 18. September 1909. Vermögen des Karl Zimmermanu, Landwirt Königliches Amtsgericht. beim „Salmen“ in Endingen, wurde durch Be- ———— ail {luß Gr. Amtsgerichts hierselbst vom Heutigen Netra. [93725] Cr

et pmk

.5« C2 E E LATATAAAIAZAZASSSA

Min pi þi i J J J

O

. . .

Îa 1 l 1e Prt e Prt Prt 25

amt s B en A . * * 00 6 ch@ *

Kirchheim u. Teck. [53999] K. Amtsgericht Kirchheim-Teck.

R SOPS

E Ea A

* M o D Hck I

,

' do. 101,50G 1906 unk 100'50B Dura E 00s

fr fd i O O O C m

Königsberg, Pr. Sonfursverfahren. [53735] SäHi.Ld.Pf.bisXKX111/4 i ViLid d

O

Fs s J Je Jnt Jt nt j Do A DO LO S j H

mm J fund ed J J J

[r 4 Ho D ES

/ irmasens . . 1899/4 | 1.1.7 100, 50 Tlr.-L.|3 —,— t P T Pamounaer r 165.50bz do. 1893 N, 1901 A 34 do. 34 LLi I, Oldenburg. 40 Tlr.-L.|3 | 1.

Göldarb Paul Wieland in Kottb i j E s oe O Vilbel, v vorläufig al do. dde Pt XVIIL oldarbeiters Paul Wieland in Kottbus wird, | Der Vergleichsvorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei | Ver Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Fernes altepunkt mit der Bezeihnung Vilbel Süd s s 1115 956 XX

S Mgr 0 E rege 1 | Ver D SDOTIMLAG auf d SIdreIDe - 7 t { / N oe anf o e Noten 100 Kr. . /112,25G 6.2 nachdem der in dem Vergleichstermine vom 4. Sep- | des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten | tettin. G 1A E veibehalten und als Gütertarifstation vom gleichen Swede Noten 100 Fr.{81,10b do. XXVIT unk. 16

üheder 50 Tlr.-Lose/34| 1.4 S2 e 92,80b Efen Ÿ 5 Ne 4.10/101,00G 0 1900/4 | Lf. Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| p. St. 139,00G 2: Di, ZNS e 0d 1011 "A ‘1 Augsburger 7 Fl.-Loje|—|pr. S1.|39,00B i L A a, do. 1909 N unk. 19/4 | 1,1,7 1101,10bzG do. 1908 N unkv. 18/4 | 1,1, C éfn-Miad, Pr.- Ant./34| 1.4.10 [136,00 et.bzB tember 1909 angenommene Zwangsvergleich dur | niedergelegt. R Konkursverfahren. [53727] | Tage ab geschlossen wird. Die Entfernungen un ; 3 100 Gold-Rubei|325,00 do. XVIII 34| 1,1, do. 1879, 83, 98, 01/34 I—— do. 1894, 1903/34 Pappenh. 7 Fl.-Lose|—|pr. St.176,75bz rechtskräftigen BesGluß vom 4. September 1909 te- O sterode (Harz), den 11. September 1909. S Konkursverfahren über das Vermögen des | Frachtsäße des neuen Bahnhofs sind bis auf weitere Boe E do. 1—,— do. T Xe, s 1.7 185,2 Blens8burg. . . - 1901 4.101100,20G Potdam ds ea 16 oi Anteile u. Obl. Deutscher KolonialgeseUlscaften, stätigt ist, hierdurch aufgehoben. Termin zur Ab- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Kaufmanns Emil Reichelt zu Stettin, Inhabers dieselben wie für den alten Bahnhof Vilbel. Af Sd4.-H.Prv. v.19 Da 6222018 Quedlinb.( H uv 104 | 14 , Se en EG-AL,B/3 | 1.1 93,25bzB hene der EyreGaung wird auf den LD. Que L E : "%.| der Firma „Emil Reichelt“, ist nah erfolgter Ab- | den neuen Bahnhof gehen die Abfertigungsbefugniss Deutsche Fonds. Fe 02 dd: ukv. 12/15 rankf. «N. unk. 18/4 do 97 N 01-03, 0534| vers Ostasr. Sib. Le A T tober 1909, Vormittags 10 Uhr, anberaumt. | PCalzburs. Konkursverfahren. [52450] | haltung des Schlußtermins aufgehoben. des alten Bahnhofs über. Nähere Auskunft geben Staatsanleihen. do. Landesklt.Rentb. do. 1908 unkv. 18/4 | 1.5, do. 1889/3 (v.Reich m. 3 lo Zins, E is Da Amts rit. acäm A E er B e D boi R T E Amts id Me b. N E V L N 100706,@ | „do, do 84/1410, do. 1899|34| L. ; Remscheid 1900, O 14 Di- Dstase Saidoi@ 5 1.17 Königliches Amtsgericht. Krämers Josef Trapp, 2) dessen Ehefrau | Ver Serichts]chretber des Xg!. Amtogert 8. Abt. 5. Frankfurt a. M., den 21. September 1909. 10: 7 ee Prot Unl U 4. d ami 90 Be 11 : a s ura g d : huiglide V ON L 71 100/76b4G Ñ 0G d 1 (v. Reich fichergestellt) 95,10G 637191 | Manie. MUatets, Sn. D An ues deg D \onkuvövert L 90e | 5 : e148 28 / do. 1V,V ufv. 16/16 , 31 do. 1891/34| 1.1.7 |—,- zestel ps s gers bier gon | Sten Co as ci baltung des | StS0s Konkursverfahren über das Vermögen des | [5399 E A An. ul 1E TebG | do. IV/8t| 1,4, v: tadt . . 1898|34| 1,4.10l— Rosto . . 1881, 1884/34| 1.1. Ausländische Fonds. Durch Beschluß des Kgl. Amtsgerichts hier vom | SHlußtermins hierdurch aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [53993] Dit. Reichs-Anl. uk. 18}: (9440b3G do Tr 111, 1V|34| 14.10/92,80G Sra e a: * 1900/4 | 14. do. 1903/34| 1.1.7 92, Staatsfonds. 01,10 et.bzG Heutigen wurde das Konkursverfahren über das Ver- Pfalzburg Lit 15: September 1909 Klempnermeisters Felix Müller in Stettin, | Am 1. Oktober 1909 wird der an der Babn S In : s 35 10G do. IV 8—10 ukv. 15/34| 1,4, ) do. 1907 N uk. 12/4 | 1.3. i d 1895/3 41 pobectne E e L Raa eS ean Ex : Kaiserliches Amtsgericht. WUngestr. 47, ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | strecke Münster—Gronau gelegene, zurzeit nur den y n "85 10bz do. 11/3 | 1,4, do. 1903/34| 1.5. Saarhrüdcken Ca Ns E ELS in Landau nah Abhaltung des Schlußtermins und A E termins aufgehoben. Personen- und beschränkten Gepäckverkehr dienen do. Schutgeb.-Anl. i, Westpr. Pr.-A.VT, T Fürstenwalde 210 34| 1,Z.10/-, Si. Johanna, V 1896 di ede Vollzug der Schlußverteilung aufgehoben. Rendsburg. Konfursverfahren. [53732] | _ Stettin, den 20. September 1909. «Haltepunkt Kinderhaus für den unbeschränkte 1908/09 utv. 23/2414 | 1.1.7 [101,75bz do. M A rtb i. B. 1901 uk 10 L L A 2 e968 r Ban T bes (ol, Amtagerichio In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5. | Gepäeverkehr fowie für den Stückgukverkehr erbe Preuß.Schat-Shein, 7 AnklamKr.1901ukv,15 ulba 1907 N unt. 12/4 | LL do. Stadt 04N ukv.17/4 | 1,4. 100,40bzG 6 Firma Gebrüder Sievers in Rendsburg ist | TiegenhoC. Konkursverfahren, [536891 | Eine Laderanwe Ul ml vorzanen. fállig 1. 10. 11/4 | 14,101100,70b3G | Flensburg Kr. 1901 elsenk.1907ukv.18/194 | 1,4, do, do. 07Nufv.18/4 | 1.4.10/101, 4 LausigK. [53739] | zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Müuer i. W., e 20. Sevtember 1909. Ö L 41 1 IOALHIE E Tell Gelsenk S094 | 14. 2 do. : i t Lohe Y fle 5 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Termin auf den 6. Oktober 1909, Vormitiags | Schuhmachermeisters Richard Manu in Tiegen- Unia lie Sena In Fetten, Preuß. kons. Anl. uk. 1 ¡6 |10275b3B | Ser 1900 07unt.15 100 76bIB | Ba: 1909 unf 144 Solingen 1899 ukv. 10/4 | 1.4.10/100, do. abg. kl —— Drechslermeisters Karl Hermann Schmidt in | L hr, Ee dem Königlichen Amtsgericht in | hof wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | [53991] Eisern-Siegener Eisenbahn. i 06. Staffelanl. 4,101102,25bzG e 1800, 1901 h : D pes a Reichersdorf wird hierdurch aufgehoben, nachdem Rends Lg Mera Z termins hierdurch aufgehoben. “Am 1. Oktober wird ein neuer Tarif für die V do. do. A Haben 1903, 2 VIT E der im Vergleichstermine vom 28. August 1909 „Rendsburg, den M September LoOn : Lte Tiegenhof, den 22. September 1909. förderung von Personen und Gütern im Binner E do. s i 13e10be do. 1902 X ukv. 12 Beschluß von 30 Wrauft 1908 Bu a R it E es Us. Königliches Amtsgericht. VeEe eingefühee { Los den der Zart vom 1. V Baden 1901 ( do. 1908 unk. 18 Beschluß vom 30. Augu1t J bestatigt worden 1. | Rendsburg. 53733 7 á E m9, zember 1901 nebst Nachtrag 1 aufgehoben wird. j do. ran L [53733] | Tetersen. Konfursverfahren. [53734] z ( do, 1908, 09 es | geaburg 1809, 11H

Laufigk, den 16. September 1909. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | + f 7 A Der neue Tarif, der zum Preise von 50 4 v 5787 T tai Ita ei INEL I 9 O gen des Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Le / ö 4 E 2 A do. kvy.v.75,78, ) ; Königliches Amtsgericht. Kaufmanns Clausen in Rendsburg-Saatsee V1 D E i ia: ge 8 uns bezogen werden fann, enthält die dur d! do, v. 92, 94, 1906/34| 1,5,11]96 Altona 1901 ukv. 11 ; : Kaufmanns Johannes Hahlbeck in Uetersen Eisenbahnverkehrsordnung vom 1. April 1909 be: do. 1902 ufb. 10/34/14, do. 1901 IT unkv. 19 do. 1887, 1889, 1E

Ly ck. Konkursverfahren. [54000] | ist der auf den 17. November 1909, Vormittags | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | 53 / i a c

Fn dem Konkuréverfahren über das Vermögen des 10 Uhr, anberaumte Prüfungstermin der angemeldeten | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Séluß- E ETOER E Vorworts und der Y o R Avelda 4e 01» O

Fräuleins Berta Wilkowskfi in Lyck ist zur Ab- Forderungen verlegt auf den 10. November | perzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Er E ussuhrungs (Ne, sowie Pr A Aschaffenb. 1901 uk, 10

nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- 1909, Vormittags 10 Uhr. Forderungen fowie zur Anhörung der Gläubiger über Eten R Bru IA Gras sâgen infolge herabgelep® Augsburg. i eti do. (Em. 08) unk. 15/4 | 1.4. n

hebung von Cinwendungen gegen das Schlußper- Rendsburg, den 18. September 1909. die Erstattung der Auslagen und die Gewährung Sis s 160 R September 1909 B: 1889, 1897, 05/34 Halberftadt02 unkv.15/4 | 1.1.7 |—, do 1902 ; do. d E

zeichnis der bei der Verteilung zu berücsichtigenden Königliches Amtsgericht. 3. einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- “Fir "Si pat Eifenb hi G sellschaft Baden-Baden 98 05N|35 i do. 1897, 1902/34 “E ' B gea cs

Forderungen fowie zur Anhörung der Gläubiger über | mixgorC Konkursverfahren [53682] aus\chusses der Schlußtermin auf-den 30. Oktober iseru-Sieg Di Si n-Gese : Be 1900 ut 11N/4 | 1.6, valle 1900 N|4 | 1.1.7 1100,60G z 4. Bulg G Lies

die Erstattung der Auslagen und die Gewährung 4 y T 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- E E O e do. 1903/34| 1.6. do. 1905 N ukv, L 4, » 18 "4 5r121561-136560 h [53994] Bekanntmachun O O NR 2e 61551-86650

ter Meral ¿e Mitali 6a GiZubiger- | „M, det Konkursverfahren über das Vermögen | {j egn l E Rast me E tecmin ‘au den 1G. Oftober | ?e° Kaufmanns Max Sonnenfeld in Nixdorf | Uetersen, den 22- September 1309. Elsässisch-Badischer und Elsässisch-Pfälzishe Trier 17 [9300B | 1r om 1, Dffobe Wandsbeck 4. # Chil. Gold 89 gr. do. 1907 IlI unkv. 15/4 do mittel

auêéshusses der Schlußtermin auf den 16. Oktober ist inf e y ; Ds folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | E F ett ; lifen Ämisgeriht Hierselbst, - me He 1, Tes SoriGlags zu eiem ZivangWergleihe gerne mus Le Grete Le L Ag) Mit Gelinng vom 1 Oftober 1900 wir d "o. 1909 uk. 19/4 | 1,39 |101,/ o: 1909 rüdz, 04 4 i L ermin fowie Termin zur Prüfung der nachträglich | Wallmerod. Beschluf. [53748] | „rivatbetriebene badishe Nebenbahn Müllheiw . do. 1887-9 j do. T A 0681 d. e ) unl 36i8e G88 L i I Heine

pk per

10 10 p 1 1 A0 LO s bunt Pt Je L D r t R

i 1A

wr D

pa

prt pt prt prt jr fend Jerk Porr prr Puk pm rec prr Jerk pr Predi jer pr pmk C rk:

0194,00G do. 1905/34 d‘ ukv.12/4 | 1,4. : do. „mes Glauchau 1894, 1903/3} Spandau . . « « o. ; gén L Gueien 07 tv: 1917 4 Gt: gard i.Pom.1895|3;| 14.10/94; T E A T 1901 Stendal 1901 ukv.1911/4 | 1.1.7 1100, j 100 2 Görliß d

o. 1908 uky.1919/4 do. j do. 1903 Graudenz 1900 ukv. 10/4 Stettin Lit. A O E

L L 1895/34) 1,4, do. 904 Lit. Q/34 Bosn. Landes - A.

Sri Pemt 18% 3i| L. Siraßb.i .0N u 194 L G do. ut L 34| 1,1, art 9. k (v.

aderdleben e 124 (L do, 91906 N unk. 134 | 1.1. Buenod-AiresPr.

98'00bzB [98,40bzB 89 10et.bzB

o V3 u P Qo 1.100 1D t,

wr Pet Pert Pert Peet jr L) LO N N A A O

O00

do. 20 £ do. Ges. Nr.3378 Bern.Kt.-A.87 ky.

Js O —J ©

Int Jer jan Jens 1s D) enck a: l

98"

(E208 G 7TGàG,10bz

104,50 et.bzB

Ha v pn C)O C5 M P M wee“ e“

Fs Frs ps -—] I

p L p

prt F P N

do. 1906 Ghines. 95 500 £

stimmt. E l : : i: O O - A A É C gemeldeten Forderung auf den 14. Oktober | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; ; {att Tor Müll . do. : 4, Lyeck, den 21. September 1909. L L0L ‘Borcitises 1L4 Uhr, vor dem König: | Gastwirts Jakob Dillmann in Obererbach wird | Badenweiler mit den Stationen Badenweiler, M 3 | 14, Berliner 19041 ufv.18/4 arbura a. S 13/4 Das Königliche Amtsgericht. lichen Amtsgericht in Nixdorf, Berlinerstr. 65/69, | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- a N, Tie t Els, p Ä nere in “d do. 90 878 M j Res ad 08 33 o. ; 4. do. o A Magdeburg. KSonfurêsverfahren. [53720] | Ecke Schönstedtstr., Zimmer Nr. 15 pt., anberaumt. | durch aufgehoben. irekten Gütertarif mit Gl|az-tokhringen-Lure 3 t T ¿r\ch.196, f i: 6, , , L do, j Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Der Vergleit svorslag und die Erk-ärung des Bein den 20. September 1909. Tue “ri Stationen fertigen nur Cil- : : s Bi he: Si 4.10/96; : rn 903/34| 1,4, ú è 2.8 100,80G s. R iti Witwe Else Wulsch, geb. Seiffert, in Magde- Gläubigerausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei Königliches Amtsgericht. Gras \ 1 s T Lb bie ekentall r ded . Hdlskamm. Obl.|34| 1.1. 1895/34 ) do.Eis\.Tient\.-P 4 101,40bz burg, Halberstädterstr. 39, Inhaberin der Firma | des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten E E G I E S Ea Ms Ee RARE WIED, De T enfalls nu tict . Synode 18994 | 1,1, Ö . « « « 1896/2h| 1,4, l 1901 : do. 8 500,100 2 : „20bz Karl Wulsch daselbst, wird nah erfolgter Schluß- | niedergelegt p Wiesbaden. [53747] | Stückgutverkehr dienende luxemburgische Sta o. 1908 unkv. 19/4 * * * 1897/34| 1. rmê ..... d do D Ea ‘20bzG verteilung hierdurch aufgehoben. Rixdorf, den 18. September 1909. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Lorenßweiler in die Gütertarif mit Baden und d do. 1899, 1904, 05/34 „d, H, ky. u.oe al . ib. da: u Sept. R Magdeburg, den 18. September 1909. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. Schlossermeisters Karl Hanson von hier wird, | Pfalz einbezogen. Bielef.98, 00,7 G 02/084 | 1. 1900 ukv. 1902|3x| LL do. konv. 1892, 1 L anine St. : Königliches Amtsgericht A. Abt. 3. Abt. 17 in T ; d ai E GLU Ét A S e pie Gra erems ist aus de B eni a. Rh. W A él L, Refer a1. 1901 unk. 12/4 Zerbst , 1905 IT/3k| 1.1. r vptiiche A aaa ie rit eterson verstorben ist, der Rechtsanwalt Dr. Stahl | Tarif- und Verkehrsanzeiger zu ersehen. j 4 o o. : G L ädti land\{ D. Magdeburg. Konfursverfahren. [53706] | Schleswig. Konfursverfahren. [53698] | zum Konkursverwalter bestellt. Strafßburg, den 17. Sepienibet 1909. do. 1893-1900/34 D L "fodi R Ti f 1908 L Si : | A . «9 | 11, 8,75G Das Konkuréêverfahren über tas Vermögen der n dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Wiesbaden, den 18. September 1909. Kaiserliche Generaldirektion do. 1896-19053 A 1896/3 | LL. Karlsruhe 1907 uk. 13/4 o E offenen Handelsgesellschaft Paul Gueffroy | Arbeiter Spar- un Darlchnskasse, e. G. m, Königliches Amtsgericht. Abt. 8. der Eisenbahnen in Elsaß - Lothringen- Lüb. Staats-Anl.1906 4 Borxh.-Rummelsb. 99/34] 1.4. do. fv. 1902, 03/34 s ne s E A y Brandenb. a. H. 190114 do. 1886, 188918 | 1, v O

Fer I

2 S5: 2

RrRSREEEE

gar, 7 .

\EE punk prunk pre pk bem

—_—