1909 / 228 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

« 7 y ° js d.

| | S | Einladun / N / j ;

: u. Co. g zur AGten ordentlichen General- | [54375 [54033 h 4 cis

j E ; ien: burger “Drudckerei und Verlagsanstalt, vorm. N. Shulß E versammlung auf Mittwoch, den 20. Oktober | Einladung zur orbentlic : | Neue Aktien det

Bilanz der Gütérsloher Brauerei Aktien-Gesellschaft _| S Bilanz für bas Gescbäfejahe 1008/1900. S n oss 22 Mle nas cten d | (ung 1 Mina deu Lo Stabe 1988 | Dresdner Gardinen- und „Spißen-Manufactur, Actiengesellh Bil : E S i il e - : E V Tagebordnung N kal Brach: A Scelebe L unserem Geschäfts Wir machen ‘hierdurch bekannt, daß die Generalversammlung inevee N E 13 aft e b Per Stammaktien 1 000 000|— | Drud-, Gieß- u. Schneidemaschinen, Notatiows- Gele apa L ad ) Borlage und Senchuiglng der Bilanz nebst Tagesordnung: ‘d, I8. l CGroöhung des Grundkapitals von 4 2650 000,— um den B ‘4 1360 000-—

E .“ . t ' 4 i - 4 : 13 " etrag von M 1 350 000,— a OS L 4 y 1b 000, r Gel Ethographie, Stbren Gewinn- und VerlustreGnung per 31. Mai | 1) Vorlage und Genehmigung d j auf é. 4 000 000,— durch Ausgabe von 1350 Stück auf den © 7 / Zugang d S tw è ö i Y Prioritäts an 000,— 20 R E E Li Gießerei Lithographte, Moerueronds eda Entlastung des Vorstands und Auf- Gewinn- und Verlustre ne e L Band e Aktien um Kurse von 110 9% franko e insen belblossan bat & E Ie i elsae A « Zinsen. „2362,60 |- 107 362 Buchbinderei Ate lers für H, ties! Spezialreservefonds . . - 2) Aufsichtöratswahl n e Enklastung des Vorstands “und | Aktien entfällt für das Geschäftsjahr 1909/0 die Hälfte der Dividende, die auf nom. 4 1000,— alte Zugang j : Kreditoren: tereotypieren u. Hohmarter Ô j j : s nd s Muffihtörat : e | | y R e O oge M0 e neuen n foffungen inbagrifen .. - -| S2 Minde» - - ee Ven Venus L An e | E rge Vrtonire, dio | Dretten mit der Berufen ermm tuen Tee Drusen Credit: Anstalt Abtheilung Pretdes io ugang T33 786/73 þ. Diver 6 250 000,— Biltcruorbäid, Verlags- y Reingewinn 1907/1908 Ae bei ‘der Deutschen Nationalbank, Bremen, | ihre Aktien La spätestens den 16. Oktobes enauréumen, p auf je nom. 4 2000,— alte Aktien 4 1000,— neue Aktien nt “Reese A ALST,

„V 6689/33) 127.097 “ntielle Zeitungsunternehmungen «248 192/62) Vortrag ‘aus : | Seofeln Ben Geschäftslokale, Bremen, am | &. €. in unserem Geschäftslokale, Bremen, it Mette [oQ Wa0gli Sélußceinstempel, L E : | I t E ais G e P Sie eleg aale, Bremen, a | L % Ers Befalotale,, Beones, | Ausie be Urn 1 Ae Lai Le Welten Fey eveiovene--- e 70 Spezial eservefonds . : 210 000 Dampfmaschine, Dampföfen, Elektromotoren, O PWVCTE benu Aktiengesellschaft. Gaswerk Lech] auten Aktiengeselschaft e E ingungen auszuüben: le Inhaber alter Aktien auf, das Bezugsrecht unter den

T E | 4 B i : E . Dunkel. \ as Bezugsrecht auf die neuen Aktien is bei Verlust d

ec E af E 18 E : E : von heute ab bis einschließlich den 12. Oktober 1.909 0

Pferde und Wagen 11/8237

î [54020] : ”. . u m L 4 L É Y Zugang 3 793/28 Prioritätsobligation 1 000/- REE Papiere F N Vilanz der Elsässischen HZueerfabrik m Erstein in Dresden bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt Abtheilung Dresdeu,

in Berlin bei der Direction der Dis O \

E : j in conto-Gesellschaft D T5 A Saldo T 91 Aftien C Saardruckerei 361 000 h —— A per An Mai Tos _ —— Pasfiva, a E 4 E ie

15 9% Abschreibung . « 4 29 :

üblichen C ä Zie j 13 274 iliale Colmar 302 290 Ges N: M M Z ce T 2) B, der Y [d E M ——_— ns © 7 101 821 Sesamtanlage . . . | 1229 7101/9: i ital: d 2) Bei der Anmeldung sind die alten Aktien, 3 » Eidmashinen . L 774 76 52 720 Filiale R A 1 501 Stammeinlagen bei M Vos Sti ‘Stammaktien à 4 1000 . 125 000|— soll, ohne Dividendenscheine in Begleitung ree bet pelt t i Ae cicheines A Gl Le Baden und # ¡ chied Banken 15 951 Kassa u. Kautionen 4 859 06 e SUA VOTIGSGTTIEN J «46 LUOO 219 000] 800000 LU0 Bert ide anltreibt 6 t, Stelen crhältlid i u Sa inieae ) 76 Guthaben bei verschiedenen Dante 933 198 Diverse Debitoren 45 024/48 Obligationen : 3) Bei Geltendmachung des Bezugs

| ar I E E L E v - 7 d, f 4 ( : 9 466 das Bezugsrecht ausgeübt ist, werden abgestempelt L, f ureihen. Die Aktien, für welche 123 0/0 Abschreibung . . „|__1183/35) 8283 tagt 250 000 | Vorräte lt. Inventur | 1 003 400/38) Die po eie P a « 133 000 421 017 6 315

«

‘aja ifate ) San in Bar 44 000 Syndikaten . . 1 800

rechtes spätestens am 12, Öftob A ilie i inali die erste Einzahlung von 50 9% = & 500 Be nund Immobilien Die ur liche Aufl s ; zaytung von /o = Á#Æ 500, Auswärtige®Besi i gabzal. L : ee 9 49h 9332: aa ei 2000 Siu L 500 ddie j sowie das Agio von 10%... = „, 100,— der darauf last. Hypotheken : z 30. Juni 1909. redit. davon sind A, i 14 9% Abschreibung F 414 702/19 Debet. Gewinn und Verlustkonto mas I E —— T id A 4 ausgelost und zurückgezahlt für jede Aktie zu M 1000,— nebst dem Schluß\ 56 110 E E R A

zusammen /# 600,—

| : j heinstempel bar bei eine ‘Bierniederlagen 14 027/524 42 082/99 M A Lith hi A Ee L, s . A 124,000 Stellen L L «aS d Dn fia aats ner der vorgenannten " 9509/0 Abschreibung . . 27/52 a) : 4 Kater. C “} Druckrei, Buchbinderei, Lithographie, E Le L e “De A r n a O M t 5 e E 148007 2 Beespesen T L BSN Re lieranstalt Saginiertnugtt, 1486 Stüd à M 500. . , 743000] . 867 000|— Bol , Und A bei derselben Zahlstelle bei der die erste Zahlung erfolgt ist. Soweit die B 11 581/40 L T Wel tenkonto, div. Séhriftgießerei, Filialen, Zeitungs- bleiben, wie oben, begebene 266 Stü (133 000|— bis 4 S, O0 Lo Binfe, O werden den Aktionären vom Tage der Vollzahlung Wechsel tats 41 581/40 ( Ateliers und Konti M oetifabiónén 37 878/471 Fonti 2c. nah Abschreibung der Kreditoren s Zinsen. auf 00/2 ch4 054 e An E Bierforderungen 176 64 nti,

eis 7066 A 1351 794/85 4) Die Aushändigung der neuen mit dem Rei ; tis : , j Amortisationen 190 706/63 t E 85 neuen mit dem Reichs\tempel versehenen Aktien nebst Dividendenschei 30/0 Abschreibung . . - -|___529943] 171 348/29 Dampfmaschinen, Heizung u. Been) „6 78904 Bücher- und Formularverlag dto. . . | 51 02258 2 284 794/85] 2 284 794/85 Le eden D au) Beleloen ble Bollzsdiam Éi er d. J.

; ) | i OIELL al : ‘leistet ist, vom 15. C

s lehnsforderungen gegen | E E EEN 149 813/53|| Mietszinskonto 14 654/13 j Soll. Gewinn- und Verlustrechuung per 31. Mai 1909, ab gegen ag bei derjenigen Stelle, bei welcher die st, vom 15. November d. Js. i L: ; T 427 010/28 Leingew _— ———— j

Sicherheit inkl. M A

Zinsen 5 642/87 Haben. Dresden, den 27. September 1909. inzahlungen geleistet sind.

Wi ——- A L d 1A E Dresduer Gardiuen- und Spitzen- : Bier, Mal 184 329/95 262 026/01 : etn Is Sabritatians Paten fee M S s 521 838/59 Mera für Fabrikate inkl. Vorräte 801 559 s Dee fiebern e A: 7074301208 2074 01W | In der heute saltgesundenen Generalversam p tBivende sir das Vetritbsjahr 1908/1908 fnere Rohfabrit u, Maf 7g, gr} Berlust pro 1908/1008 1920204 v enr? Palmss, Verfiender ; - Alfred Koßmann in den Au S wiedergewählt, sow Dividende F e Mes Dividendenscheines —— O ütersloh, den 1. Juli 1909.4, ; 01, 75 M ver Aktie festgeseßt. Dieselbe kann sofort gege g a 1 993 584/26 DO3 5aAI3E | (54354 v EiigOA Güterösloher Brauerei Aktien-Gefellshafl 04 Haben N. i bei der Gesellschaftskasse zu Strafibuxg, bei Herren Ge S e L Me cakoben werden, Erstein, den 23, Se 1909. A : s + d der bet de i ¿lfä en t s Fl\äsfi 5 F if 4 K ; iva. e e —T- 4 E | S ofes bee Ee Beender 1909. Der Vorstand. G. Stuckmann. | sässische Zuckerfabrik in Erstein. Étiva E ——— e M V S Ô R 1 329/10

k : ä [54025] | i S eGening n o 540: Bilanz am 31. März 1909. An Rabatt, Stecar, Brn n O ial vas Bruttogewinn . . - «[ 27474111 [54024] R Bilánz am 31. ers ais E A E S Tis 5 s D O L Ode E e kräfte, Gebäude samt Gleise- Abschreibungen, siehe Bilanz 43 913/32

E : Grundstück und Gaswerks- Aktienkavi A anlagen, Maschinen und Aftien Lit. A, B und C , ; 00|— y Aktienkapital 100 000 E en, ut à é 1000

Tantieme an den Au ichtsrat 30 T anla Je 162 120/07 ú ‘e 5) e. v \fonsti en Betriebsei Á : , h Vortrag auf neue Rechnung 1 916/20 L Kassenbestand ; (C7) Pypothektarishe Anleihe 45 000 x aRO OVbligationenkonto :

y Er 6 013|—| 5 144 705/59 c 211/57]| Kreditore tungen 10 973 469/76 : L i

276 070/21 276 070/21 E 369/58 Lagervorräâte 6 544/93 Vortrag fir Unkosten, Zinsen und Abgaben 7 On Abschreibung der ersten 21 D terte, Borten è vel C MRD O

Gütersloh, den 1. Juli 1909. G Kassa u y 228 921/23 N blte A} 4 297 780 Erneuerungskonto: i E M Betriebsjahre 1: laufende eigene Akzepte 1472 688/67

i Gütersîoher Brauerei Aktien-Gesellschaft Gütersloh. l 93, Sep- (ffekten des Erneuerungsfonds 98 288/63 S raltbezanle Assekuranz . 129 900 Abschreibungen bis 1907/08 . . 4 7 600,— AbfHrei #M4277125,91] Kontokorrentkonto: 48

Von unseren Prioritätsobligationen kamen in der Generalversammlung on D L Effekten des Spezialreservefonds | 139 960|— äAnleihebegebungskonto . . 700|— E per 1908/09 . . , 1000 8 600 schreibung : | unsere Verbindlikeit in

tember cr. die Nummern 89 121 150 175 200 zur MUalostas, erei ames [54019] Kautionsdepot E A E De 2 357 |— | N} Gewinn- und Verlustkonto : M frtis 2229900 | 4 571 425/46) 6 402 044 P laufender Rechnung . . . | 2012 465/53

Kasse unserer Gesellschaft mit 105 0/9 zur Auszahlung gelangen. E T E 2e Vortrag aus 1907/08 . . . . # 6629 M E eon : Reservefondskonto :

[54018] S

Reingewinn aus 1908/09 . . 671,70 7: eb Oger: j s frühere Zuschreibungen . . . | 1054 230/50

U : V c Nt n (1, 737/99 aften und Fuhrpark , . | 167 022/88 Außerordentl s

Porzellanfabrik Loren utschenreuther Aktiengesellschaft Abschreibung zu Lasten des Dispositionsfonds d as Aa T E 1 E [17 couzl a ( j ß ntliher Reservefonds in Se b in Bayern. Disagio und Begebungskosten der Teilshuldverschreibung 201 45 A Verl uste. dae Gewinn- und Verlustrehuung per 28. Februar 1909. Get s

7 chreibung der ersten 21 konto: | 174 004/25 | “Setriebsjahre 6 108 839,58 f | ¿ Passiva. Abschreibung —— 2 : E E E Lie h f , ; i Aktiva. Bilanzkonto per 30. Juni 1909 s Kontókorrent; Debitores | 472 879 Kosten des Betriebes 18 299105 Vortrag aus 1907/08 M A für 1908/09. „5 700,45 114 540/03 frühere Zuschreibungen. . . | 200000

Vorräte an Hopfen 2c

Verein deutscher Oelfabriken.

Bilanz auf 30. Juni 1909, Pasfiva

Gas- und Elektricitäts-Werke Allstedt A.-G. “A

frühere Zuschreibungen . . . Dilkreberente. G 645 833

j j Abschreibung M Dr Anleihezinsen c E Ee . 66/29 | Warenkonto: Dividendenkonto: 98 8 M Per Aktienkapital 1 200 000/— S Abschreibungen: 2 100 —} Bruttoerträgnis . . 22 693/77 | Vorrâte an Oelsaaten und | OERECIENERE Dividenden ._. 810 E B 198 R 393 593/71] “, Prioritätsanleihe 1. Em. | 939 000 i Srneuerungskonto . . . & 1/000,— ol. (60 De De EITORtO: Zugang E La y T1 784 000 / E y Anleihebegebungskonto . , %200,— | 1 200|— erfallene Zinsscheine . . , 48 900

Gebäuden 985 095/92 ï Prioritätsanleihezinsenkto. Aktienkapital : 2 830 000|— A Gewinn- und Verlustkonto - kuchen 190 Unterstüßzungsfondskonto für

29/0 Abschreibung . . 19 E T7 Qw: | : Ut As 900 000|— L L N d Neingewinn in 1908/09 (Vortrag) 737199 e ea atEaes uny 11 034 784 ferstügu E 1 028 140 76} 1993 534/76 für nos MAitE, Zins. 4409/6 Teilschuldverschreibung von 1908 Lil. A 248 777/60 22 760/06 22 76006 Mllpnto: Arbeiter 35 871 Maschi 63 086/52 scheine Konto für Zuwendungen 139 960|— Bremen, im September 1909. 2 i estand der Hauptkasse und Arbeiterreservekassekonto:

aschinen i

I Haa Er R 2,1 Kautionen 225 904/37 Der Auffichtsrat. Der Vorstand Nonthto i Gi 2A der Fabrikkafsen e Guthaben der Arbeiter . . 10 017

h F TF7 BS e | E s Gus “B | ¿A LIEVA T4, T nd. Nevidiert und mit den ordnungsmäßig geführt : | 28 273 Nest A

¿S D D ea | fi od icht Ci Eralgang it. Requiativ, Zinsen, Erlös, Kursgewinn ___55 694/79 Berg, Bürgermeister a. D,, Johs. Brandt. Büchern stimmend befunden. hig geführten | Wechselkonto: \ caufscbilin ae Liegen- 86 ür noch niht zur Ein-

7 T7 Bo s H. ch e c A F Nestkaufschi ‘900 706/981 257 484 lósung ‘gelangte Zins T 67772 971 921/44 dorsiger O. Theuerkauf. H. A. Nedecker, beeidigter Bücherrevisor. Eo gn Wechseln . 541 768/89 [chaft Mannheim-Indu Irie, B TA 127 E a “1 F 96 - j : f t iht- und Kraftanlagen . 60 543/34 i 11 891/25 Abgang durch Entnahmen 2c. S527; [54026] (6; s m Bestand an Wertpapieren . 286 447/58 Ee 327 888 iten 11 647/71 Greiftered 840 221/25 Spezialreservefonds i a 246196 A Bilanz der Brohlthal-Eisenbahn-Gesellschaft, Köln Feuerversiherungsprämienkonto: A O L ztenbaft Zugang 32 178/53 Delkrederekonto . . . - 19 023/68 Zugang lt. Regulativ, Zinsen, Erstattung, —175 B R E R A a 31. März 1909, Passiva. im voraus bezahlte Prämien 114 102/45 Einfuh ea en haftende 4 T3 596/31 Reservefonds 87 421/50 34 22442 S - aja) Ga tentfonto: j m P einan 632 454 / l j : unjer Guthaben in laufender | Y R 4 7 [77 Bahnanlagekonto 9 009 150/47 î î b S N ins Is Bruttogewinn des Jahres ; 1908 O 63 474/85 | s 90/47} 1) Aktienkapitalkonto . . 3 lid echnung eins{l. des Bar- Le GENARLOrTag oen 70,42 Dispositionsfonds 8 501|—| + 54 973/85 s Santo 1241/74 3 Obligationskonto 1 250 “/ER E Ivens bei der Neichs- 1208/1909 M 1 460 047,11 Reingewinn , 122 054,78 | 195 425/20 Abschreibung au T Sd 021/65 4 Effektenkoato “28 299/90 Ÿ Naa tronto Obl 50 000| ank T7 gen. auf Ge» E 5450|[—- | “Nod Tudltandige igatious- *udé, ‘Mas if ichtanlage . . Dividenden 27 000|— des Erneuerungs- Lz zinsen E 2 N T Meadelle cid örinen at 095197 Obligationszinsenétnlöfung n ZETlos L E “M 21: 9) Erneuerungsfondskonto . . |61 131 wad line Mo 1009/6 Abschreibung .… 41 034/87 ch Kont ert Kreditores : e a reserves 366d De ana 6) Spezialreservefondskonto , 27 8689: 89 000 Era Waren 227 480 ¿ Der Sieak bb abe 2 902/96 | 5) Materialienkont | 13 ; 9 (| 2) Unterstüpungsfondskonto . | 3 256 für das Jahr Materialien 22 zur fisen ahnavga Le : 6 001/51 e 6) J vent r Fo A e 2 672/71} 8) Reservefondskonto . . . . 114177 1908/1909 300 000,— Effekten 11 280 zum Bilanzreservefon 113 200|— 122 104/07 Inventarienkonto .| 88 Rücklage pro 1908/09 . , 710 14 8886 / at 4]

E 1 Q | 5/42 zur 49/9 Dividende Lit. A E E Abschreibung . .. (88 9 000 9 E 5 M 1160 047,11 Kasabestand i L 1/6051 125/73 7) Debitoren: ) Gewinn- und Verlustkonto :

Gewinnvortrag aus Hierzu Ge- Debitoren inn- und V 1908/09. Banken 40 762/50 1907/08 winnborkrag

| Í 400, 1E E —_— L. A 12016 E : | Sonstige . 8 548/98) 49 311/48 R pro 1908/09 13 505 14 91341 aus alter Soll. S Debet, : - | [5 150 296/65

345 156 S ALNDSG 6s Rechnung ._„ 144 642,49 | 1 304 689/60 m trieb8ausgaben, jedoch na Fondsabrehnun D 19D Soll. Be L 2960/69 20 243 463 20 243 463| M S k 2 id Benublpgdewihr für den Schönholzer Anschluß 1882 Seite, und BDerfustrechnung am Sn. äre 1909. Haben. Gewinn, und Verlustabschluß auf 20. Juni 1909. E

Agiokonto L Per Gewinnvortrag E 73 370 BVexrwaltungskosten der Direktion 21 893 Gs ó A P L DETBE 7 N u M 1) Gewinnvortrag aus x | Gewinnvortrag aus 1907/1908 O _ [S

: l ; 2 410 14610: Erneuerungskonto Ÿ Sen Betriebs- 10 de Vertragliche Zahlung an den Betriebsunternehmer ———S 1) Betriebsausgaben P 1 ._ Mi c zinsfonto dit 6 308 Erden a O dotlerin j 4 89519: #9 W E dem Er- D E n s 140772 Gu auf ¿Fabrikationskonto 1908/1909 1 Ls e 1922 980/49 i « Pachlzinslonio . / “T oilf j ° 3 615 men eneralunkostenkonto: E Y lder- und Teilshuldvershreibung . . , / M 13 612,47 ; : : U fofi fonto LCL8 Barentonto E N en rang auf Disagio und Begebungskosten der Teilschuldvershreibung 99 00 Gee ab, für den é 276 710,27 Steuern, Gehälter, Reisekosten, Porti, Depeschen, Drucksachen, Bureau- Krankenkasse , Inna ld eit d Betriebsüberschuß e - «os es... E 7 L onds zZ M 4 177399 Mt dle RRR L deros 251 111 ung, n\auver- J rneuerungsfonds : 19 701 rungsfonds 166, T ü z 2 Mate e Spezialreservefonds 4 800 E do 270 044 Obligationen-, Kontokorrent + und Wedselzinsen, Baukprovisionen,

Gleisanlagen Anschlu leise 791 86 O bichreibung Cie 790/86

| ee R

6526 33 159/16 K i 609/6 Abschreibung . . 26 29574 1/98 Stempelreserve 4 500 Abgang durch Entnahmen 2c 1065/26) 33 159 ; Lift K ;

ialr Wechselstempel u. dergl., abzüglih der Einnahmen für Kontok abrikinvalidenkasse, Unter- g Kredit. Anleihezinsen 96 250 und Cffektenzinsen i. del l. S tüßungskonto ; Per Vortrag aus 1907/08 g 609 229 Abshn Ta E Serien idi N a

, 1 Kontokorrentverlustkonto : Steuern Betriebseinnahmen, jedo 1 900|— r Gun auf Inventarien- 1176 Verlust auf Ausstände 2 555 318 290 ossen ten aus den L k 1582/50] 7) Reservefonds 5 9/% Rülage d E O infen Gebühren für zuviel eingestellte Güterwagen 479 efon /o Hüdlage de Abschreib : ruttogewinn . . 1 604 689 | i j ‘6 14216 592 7 reibungsfonto: l Me O bäude A 19 701/91 Sclüteen aus dem Schönholzer Anschluß 8539/65] 621 730/33 8) Reingewinn 14 cis Abschreibungen auf Gebäude, Maschinen, Mobilien und Fuhrpark für

i i s den Betriebsgeldern . : R 654 4 621 755/63 Ueberweisung an den Unter- das Jahr 1908/1909 60 0/2 m ten Let d (a e 26 295/74 cherweiung 0 D

100 9/6 auf Anschlußgleise . 790/86 Die in der Generalversammlung vom 24. September cr. ‘auf 4/9 = 4 40, 09 ortrag auf ‘neue Nehnung . 14 713/41 100 9/6 auf Modelle u. Sorinen 41 034/87 94 132 felgetepte Dividende auf die Aktien Lit. A ist gegen Einréichung des Dividendenscheines pro 1908/ T9 [54356] .

; ¡ die Süddeutsche Dis onto-Gesell

Gewinnsaldo : ar b Hannover, Kiel : 977 9 : . c ellschaft, A.-G. i á 73 370/42 i Commerz- U. Disconto-Bauk, Berlin, Ham Iurg, over, s 1 7 Vere n deuts er e f Mannheim,

» viedipol nd M n Bankhaufe C. H. Kretschmar, Berlin W., Jägerstraße 9. Das bisherige Mitglied unseres Aue Herr Dr. Eduard Mosler, O j ch O l abriken,

\ : 4 A 122 054/78] 195 425 Gt 4 : die Deutsche Vereinsbank i Reingewinn für 1908/09 S 775140 Berri! UOyN' Sibieindet 1900. Wuns-—aus. dem AufsiWtärat üs eschieden, er Auffichtsrat bestebt n ist auf seinen | Jn der heute abgehaltenen Generalversammlung Mai A Frantsuet am

D ; Y H s î ; : ain, Selb, den 30. Juni 1909. Reinickendorf-Liebenwalde-Groß-S onebecfer Regierungsrat a. D. Paul Meyer, Charlottenburg, Vorsitzender, Kommerzienrat Albert Heimann, Côln, wurde für das Geschäftsjabr 1908/09 die Verteilung | das Bankhaus E. Ladenburg in Frankfurt

j stellvertretender Vorsißender, Dr. Albert Ahn, Cöln, Bauinspektor a. D: Johannes einer Dividende auf die Aktien Lit. A, B und C am Main des Gewinn- und Verlustkonto stimmt t ther . L 2 , "e hend N ) nnes Mühlen, Cöln. von 8 %, d. i. j 2 tutt mif ven von mir geprüften, ordnungsgemäß ‘efübrien Porzellanfabrik Lorenz Pasenreu ; | Eisenbahn-A ctiengesellscha 4 bie dias \\VProhlthal-Eisenbahn-Gesellichaft. beshlossen s Augzah wis “Cr lsbald r S ü überein. Y z ie Auszahlung erfolgt alsbald ge Büchern über in. ugust 1900. Kalbfus. Grieben. Mirau. Der Vorstand N des betreffenden Dividendenscheins har” E Dee Aae 1009, ar am. j .

25

D T! ck G5 D

fu __ Mieten aus den Oberges