1909 / 230 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2 ; C)

v E 442 2 O Allgemeine Deutsche Credît:Anstalt. “}W* - 2 der heute tattges f denen gio iellen je} Siegen - Lot ringer Werke » losung von 32/4 Pfandbriefen |\ RUV i m unserer Anstalt sind folgende zur w vorm. A ölzer Söhne. 1: April 1910 gezogen worden: Bei dex am - heutigen Tage Caen plan- t Lit. AA à 5000 j 19 51. *mäßi}sn Aus n unserer“ 47 % Anleihe sind . folgende Anteilscheine gezogen worden : l r. 14- 52. 112 158-216 249 282 319.331 342 346 409 421 452 529 586. Die Nückßzahlung derselben à LO03 9/6 erfolgt am 2. Januar 1910 bei der Direction der Dis- conto-Gesellschaft in Bremen : Mit dem genannten Zeitpunkt hört die Verzinsung | pee Miel A iegen, 24. September 1909. Siegen - Lothringer Werke vorm. H. Fölzer Söhne.

[54776] Vilanz am 31. August 1909.

Aktiva. B An Grundstückskonto . ab co. 29/0 Ab- {reibung vom Urwert Gebäudekonto: ab ca. 5 9%/% Ab-

[54793] Heringsfischerei Dollart, Act. Ges. Geéwinu- u. Verlustkonto pro 15. Juni 1908/9.

i Debet. V M An Abschreibungen: A ; a. Buchwert der Schiffe .-. . 13 524

a. S RSNGRRA Ae und Instand- i haltungsfonto 54 013 d. Betriebskosten auf 12 Konti . | 8346 370 a. Immobilienkonto

NeftoliberfGuß d 13 672,19, (64731) Medi ç

res c ed L T. E o g Zu ver el en: ù (6 S e 5 (fi ck S ‘-6—&+ ‘A S: L

G E Ie M E RI 204 E *engeselliebart F vas purger KrtiSbalireur ermnern nze G1 : Passiva.

Dividendenkonto : 420,— A p. Aktie ¿49 000,— 108 ai i m 304,99 Sas Cisenbahnkonto: f D M

Vortrag auf n. Nechnung , ) 427 880 Bestand am 1. 4. 1908 M2161 765,79 Zugang in

L 11 360,96

Reserveoberbaumatertalkonlo:

Bestand an Material . .

Betriebsmittelreserveteilekonto :

j Bestand an Reserveteilen Neservematerialkonto :

[55005] - Berichti . In der Bekernrttiacbine, I. 0

Actiengesellshaft Lauchhammer

vom 13. September 1909 (veröffentlicht i P 222 E 223, des - Deutsch. Nei U, C OO dog MEELL N TNDE Anleihe von A (— vom 9. Dftober 1909, i den ausgelosten Nummern ie

799 anstatt 797 heißen.

_Die Westinghouse Electricitäts-Actien en | aft ist zum Vivede der Umwandlung in T: len aft mit beschränkter Haftun aufgelöst, Die läubiger der aufgelösten Gesellichaft werden h Electricitlls - Gesehe ctricitats - Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Berlin, Dorothe Berlin, G E Lde O C e Geschäftsführer: 435 F. Hesient eee r tltps. N P

T54766]

amburger Wollkämmerei.

ei der heutèé [Blr Gn notariellen Aus- losung on, £% Teilschuldverschreibungen unserer Gesellschaft find folgende_Nummern, und zwar von: ae

Lit. A à¿ 1000 M: 9 47 89 103 114 121 154 188 190 199200 201 202 219233 239" 264 265 970: 302 310 317 321 332 391 399 438 456 514 516 538 544 549 564 570 586 645 648 655 660

668 684 087 689 708 749 T4 759 763 819 860 h j j 871 873 929 977 991 1001 1017 1022 1026 1038 | * bei pee Anstalt, Brühl 79]77, eee P O66 1001 1107 dde LSZ-1%47- 1172. 11.731, L E Filialen, Dein 6 1193 1240 1246 1261 1269 1292 1298 fi en, 1318 1397 1355 1382 1388 1391 1398 1429 1456 | bei der Direction der Disconto-Gesellschaft 1500 1506 1512 1528 1531 1540 1574 1580 1592 in Berlin, Bremen und Frankfurt am Main, 1596 1614 1617 1638 1674 1677 1713 1728 1737| bei der Oberlausitzer Bank in Zittau und

c 99 181 deren Filiale in Neugersdorf i. Sa., e Siha 17881804 1817 1833-1859" 1860 1908 bei der Vereinsbank in Zwickau oder deren

i : 31 45 158 18: 184 Abtheilung Hentschel & Schulz, daselbst, 199 211 250 255 208 319 327 347 373 384 392 | bei der Vogtländischen Bank in Plauen i. V. 394 428 454 485 490 634 671 674 676 691 695 oder deren Filialen in Reichenbach i. V. 696 698 704 708 710 717 727 736 752 802 811 |, und Auerbach i. V. 826 840 841 843 858 870 874 908 934 937 947 | in Empfang genommen werden.

75 1056 1058 11 17 1141 1146 1150 | Der Inhaber des Pfandbriefs ; 1158 1163 1165 1172 1198 1335 1260 1264 1274 | Ser. X1V Ut. B_Nr. 378, geioft per 1. April 1909,

(547891,

Aktiva. Vilanz am 31. März 1909.

| M H 1668 961/59

ier- estinghouse

r D 1. Bahnanlage TI. Wertpapiere: Kautionen . . M 2 763,— Wertpapiere des Erneuerungs- fonds’ 10» Wertpapiere des E Spezialre\ E A eee D es, 12 274,63 [ 6E BübSs ITI. Snventarien und Materialien IV. Materialienkonto des Erneue- rungsfonds

V. Debitoren

VI. Kassakonto

T. Aktienkapital IT. Kreditoren IIT. Anleibekonto TV. Amortisationsfonto für Ver-

wendungen zur Bahnanlage V, Erneuerungsfonds E eerialreserve onds od Ie eier D Ede Ceara F S E G Daf * 7E YEIIL Verrechnungskonto für - Ma- P j j terialien des Erneuerungs- s 3 737/13

S IX. Reingewinn 42 757

M

+ 600 0002 10 893/25 57 687/50

8 125|— 98 485/70 14 5058:

2 Cc ———— eo. _—

gea

Lit. A à 1000 (4 505 655 670.

Lit. 1 à 500 1-126. bas

Der Nominalbetrag dieser Pfandbriefe kann gegen (Ginleferung derl elben und der dazu gehörigen Coupons

vom 1. April 1910 ab „50 642,65

_—

9 p:

654 000|— 1 637 000|—

74

Aktienkapitalkonto :

S rioritätsstammaktien . L tammaktien

Grund- u. Bodenkapitalkonto : aus dem Wert des Grund und Bodens Provinzialverband von Pommern: Darlehn Bauzus hußkonto:

Kredit. |

Per Bruttoertrag des Fangs in 1908 16 941 To. à 24,68

Vortrag a. vor. Jahre

2 291 000

1 805 693/09 Kredit. ÁU S E | fa : 410/26 I. Vortrag aus 1907/08 “8 897.10

Á , , 3 7) I. Betriebseinnahmen . 120 ole

Summe . , Gewinn- und Verlustrechnung für 1908/09,

Summe . .

S 418 208 2 163 126 sf Debet. 9 671 : 427 880

Bilanz þpro 15. Juni 1909.

60 000

1 490 7 622

I. Eisenbahnsteuer für 1907/08 II. Betriebsausgaben TIT. Anleihezinsen

TO1 500|—

29 519 2 307/48

1292 1302 1339 1351 1360 1374 1376 1385 1409 1417 1424 1453 1458 1466 1467 1485 1489 1494 1499

wird hiermit aufgefordert, den Gegenwert dieses seit dem NRückzahlungstermine von der Verzinsung ausgeshlossenen Pfandbriefs p erheben. 2

Leipzig, den 27. September 1909. [54767]

schreibung vom Ürwert . } T 900|— Maschinen- und

Apparatekonto . . 45 000|—

Aktiva. Kapitalkonti d. 19 2 Dampflogger) Fischereigerätekonto

Logger (inkl.

Mb

256 967/92 235 026/44

Bestand an Material . Grund- und Bodenkonto:

Geschätßzter Wert an Badens

1 382

des Grund 60 000/-

Zuschüsse

Dispositionsfondskonto :

estand

31 500 3 889

IV. Rüdl

üdlagen :

a. Erneuerungsfonds . b. Spezialreservefonds c. Amortisationskonto für

"

. M 10 276,72 1 668/96

67 a

|

E 3

infen

2 204/70

Verwendungen zur Bahnanlage .

| | D 13 508/18 V. Reingewinn 4275754 | nim I e | 126 252 72l Summe . , | 126 252/72 ch

zur Nücfzahlung am 31. Dezember 1909 gezogen worden.

Der Nominalbetrag diesex Teilshuldvershreibungen kann gegen Rückgabe derselben nebst den dazu ge- hörigen P und Zinsscheinen per 30. Juni 1910 u. flgde. vom 31. Dezember 1909 ab

an unserer Gesellschaftskasse oder

bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt

in Leipzig erhoben werden.

Die Inhaber der bereits früher ausgelosten Teilschuldverschreibungen

Lit. A Nr. 191 286 360 721 739 866 1050 1845 1847 1975,

Lit. B Nr. 506 662 663 794 809 836 872 1040 1256 1368 1484 1486 f

werden hiermit wiederbolt aufgefordert, den Betrag dieser seit ihrem Rückzahlungstermin von der Ver- zinsung ausgesclossenen Teilshuldvershreibungen in Empfang zu nehmen.

Zrneuerungsfondsfkfonto: Bestand am 1. 4. 1908 . Zinsen aus 1908/9 Grlós aus Material Nüdklage für 1908/9 .. mehr an Oberbaumaterial Gewinn auf Effekten .

Kassenkonto : Kassenbestand am 31. 3. 1909 Reichsbankgirokonto: 95! Guthaben 47 324/50 Erneuerungsfondseffektenkonto : 737 088 08801 Bestand am 31. 3. 1909 i [eus Buchwert . . #4 124 764,50 ab Gewinn auf 600 000) verkaufte 47 262/20 Moos T R 12 000|— i 46133 197,50. 27 000|— Kurswert von 18 000|— M 150 500 200} L Pon 32 520 82 Pfandbriefen 128 527,— 737 088/01 Kursgewinn . A 95 329,50

Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung nebst Erneuerungsfondsoberbau- Bilanz ist in der Generalversammlung vom 15. Septbr. gnaterialkonto: 1909 genehmigt. Die Dividende ist bei der Emder Bestand an Aaterial ls Bank, Zweiganstalt der Osnabrücker Bauk, Spezialreserveeffektenkonto : hier, oder an unserm Kontor zahlbar. T estand am 31. 3. 1909 Heringsfischerei Dollart, Act. Ges. Debitoren

[53982] Vilanz am 31. März 1909.

___ Allgemeine -Deutsche Credit-Austalt. [54794] ‘Großer Kurfürst, Heringsfischerei Act.-Ges.

Gewinn- u. Verlustkonto pro 15.Juni 1908/9. Debet. M S

An Abschreibungen: a. Buchwert der Schiffe . 21 539 a. Fischereigeräte u. Jnstand- haltun sfonto j 64 035/36 d. Betriebskosten auf 12 Konti | 353 685/61 a. Immobilienkonto 1 200 Nettoüberschuß 4 22 520,17 welcher wie folgt zu verteilen: Gesetzl. Reservefonds 4 2 252,— Dividendenkonto : M 20,— p. Aktie 20 000,—

Bilhelmsburg(Elbe), den 27. September 1909. Vortrag auf neue An E E e Loo tesumere, i Rechnung . . . _„_ 268,17] 22520/17 L Ba z 462 980/14

[55011] Brauerei Tivoli Kredit.

e ; ¿r Bruttoertrag des Fanges in 1908 vormals Burcckhardt & Greiff in Krefeld. e 18 368 Tonnen à 24,68 In der heute vor dem Königlihen Notar Herrn Zinsenkonto p. Saldo Justizrat Herf in Crefeld stattgehabten Auslosung Vortrag a. vor. Jahre unserer Partialobligationen wurden nachstehende 20 Stück ausgelost: Nr. 3 11 25 108 124 129 158 162 166 175 177 185 190 232 262 273 278 331 333 365. Diese sind am L. April 1910 zu je X 1000,— FEIayBas, mit welchem Tage die Verzinsung auf- brt.

Zahlstellen sind A. Schaaffhausen'scher Banuk- verein Filiale Crefeld, Bergisch-Märkische Bauk, Crefeld, Hildesheimer Bank, Hildes- heim, Ee Gottfried Herzfeld, Hannover, und unsere Gesellschaftskasse in Crefeld.

Crefeld, den 27. September 1909.

Der Vorstand. A. Burckhardt. Karl Dilthey.

124 508/40 58 765/12 14 400|—

63

95

Böttchereikonto

7 Betriebskonti Immobilienkonto Kassakonto Obligationenkonto

473/50]

G iet it D P 50 45 473/50

132 099 4 515 8818

14 874/67 2229118

5 329/50 159 929/83

61

862/73 1 O

S [e 10 0/0 Ab-

reibung vom Urwert ¿ 11 473 Elektrische Anlage-

Zugang . .

ab Abschreibung . Utensilienkonto .. Zugang . .

; Summe . Berlin, den I Mifirz 1909. Nauendorf-Gerlebogker* Eisen s Der He hiorat. j Se lN sa. L i l. Gausding. 2 i Len In der heutigen Generalversammlung wurde Herr Bauett Stefani bib in den Auffichtsrat

wiedergewählt. für das Geschäftsjahr 1908/09 erfolgt von heute ab gegen

Einlieferung der Leun der Dividende ng der vetlresfenden Dividendenscheine mit 210%, = \ 22 Big u h gegen für Handel und Industrie L Wit L fowie „hel, ber Geue Hn Fdipdensibein bei

der Bank S. Gesellschaft.

50

i 50/40] 51/40 50/40] 1|— 180/27 181/27 180/27 623/70 624/70) 62370

Passiva. Aktienkapitalkonto Geseßl. Reservefondskonto Dividendenkonto pro 1908/9 . . Negreservefondskonto Erneuerungsfondskonto Vortrag auf neue Rehnung . . .. Sé&uldbuGkonts, Kreditores p. Saldo |

ab für Erneuerungen in 1908/9 . . H 14748,56 Depotkosten u. j Provision . , 322,70 Abschreibungskonko: Bestand am 1. 4. 1908 Nüdlage für 1908/9 Spezialreservefondskonto : Bestand am 1. 4. 1908 . 888/70 Nülage R L 120|— Geseßliher Reservefondskonto : E | Bestand am 1. 4. 1908 ._. 608/70) Nüdlage für 1908/9 249 241/21/| Kreditoren | } Gewinn- und Verlustkonto: H Gewinn aus 1908/9 2 617 8841/86 : Gewinu- und Verlustkonto.

s 14 874/67

15 071/26] 144 858

s 11 664/50 t 2070—| 1373450 | in Halle a. | Berlin, den 27. September 1909.

Nauendorf-Gerlebogker Eisenbahn-

Die Direktion. Len.

ab Abschreibung . | Mobilienkonto . . Zugang .

ab Abschreibung . Säckekonto . . : E 33785 | l (0 2 060/32 86 502/70 148 217/33 155/49 97 778/77 278 652/11 280|— S1 65072 Pasfiva. Aktienkapitalkonto 440 400|— Obligationenkonto 68 000|— ab zurükgezahlte | i | Obligationen . 4000— 64 000|— Reservefondskonto I | 73 400|— do. IL | 33 000|— Delkrederekonto . . 10 500|— 171 100! | 7 595/15

4023/4 t 9

23/46

| 15 ddl Behrens. 1900 —| 17150

1146

24 076 2 617 884/86 Kredit.

M

65 | [54782]

ab Abschreibung . Kassakonto . . Wechselkonto . . . Bankkonto . Aw a e onio s

ebitorenkonto . . Warenkonto . .. Brennmaterialkonto

453 362/06 1411/07

___8207/01 462 980/14 Bilanz þpro 15. Juni 1909.

j

Aktiva. M 3 Kapitalkonti der 20 Logger 409 291/78 Fischereigerätekonto 294 36331 Böttchereikonto 122 683/25 7 Betriebskonti 65 25772 Immobilienkonto 57 600,— Kassakonto 505/77 Effektenkonto

i 140 980|— Schuldbuchkonto, Debitores p. Saldo | 1568/34

9 910! ns —— Kreditorenkonto 1.

do. IA | | 1 000 000|— Gewinn- und Ver-

_Zs ipkau- insterwald Gf G N Hipfau-Finsterwalder Eisenbahn-Gesellschaft.

Aktiva. 1) Bahnanlage Ug 2) Wertpapikre der Gesellschaft : Erneuerungsfonds . 46 43 428,25 Reservefonds B. . 1461,— 3) Kaution der Betriebsunternehmerin (Aktiengesellschaft für Bahnen und | " Tiefbauten in Schöneberg-Berlin) | A 10 000. " 4) Guthaben: | a. bei der Kur- und Neumärkischen Nitterschaftl. Darlehnskafse in Berlin é 22 829,— b. bei dem Lehniner Vorschuß-Verein . 220,— 5) Konto neue Rechnung 46 3 083,73 223,05

M

1 Debet. Aktiva.

1) Bahnanlage ‘Ziv ;lih der Ausrüstung : s

a. der Zschipkau-Finsterwalder Eisenba b. der Nebenbahn Sallgast-Laucblem E 2) Reservematerialien eins{l. 609 3) iere, J ivar: M 3X 9/0 Konsols

155000. 3 9/0 Konsols

16 000 , Reichsschazanweisungen

102500 349% Kommunalschuldverschreibungen zus. 422400 # Wertpapiere 4) Eisenbahnhypothek (4 9/6 ige) 9) Kautionen der Beamten 2c. 6) Bar und Guthaben bei den Bankhäusern

M s

An Erneuerungsfondskonto : Rücklage für 1908/9 Abschreibungskonto : Rücklage für 1908/9 Unkostenkonto : A Direktionsunkosten in 1908/9 Lenz & Co., Berlin : ; 10% für die Oberleitung des _ Betriebes E Spezialreservefondskonto : RNRüdlage für 1908/9 Gesetzlicher Reservefondskonto : Nüdklage für 1908/9 Reserveob

Per Gewinnvortrag . . . X 25 814,98 ab 3F 9% Dividende von M 654 000,— Prioritätsstamm- aktien L S : Zinsenübers{huß Betriebskonto : | Einnahmen .. , , 4192 115,41 Ausgaben « 154 701,49 Neservematerialienkonto : B : - Detriebsmittelreserveteilekonto : N Mehrbestand 5184 O, |

2 999 917/78 96 513/44

2 070|— | 142 365/23

134 575|— | 16 020/—]}

98 143/75 |

3 090/80

|

391 103/98 | 110 000|— 63 104/80 161 116/36

3 781 756/36

2 231/71 120/— 1 900|— 52/96

2 86068 760 147/41

| Sis Passiva. 178 695/15 L Aktienkapitalkonto

[54792] i Emder-Heringsfischerei Actien-Gesellschaft.

Gesel. Reservefonds . 28 252|— Dividendenkonto, rückständig Dividendenkonto pro 1908/09

Negreservefondskonto

lustkonto: Reingewinn

| 41 655/57 | 841 650/72

Vortrag auf neue Rechnung

Langensalza, den 1. September 1909.

Pasfiva. ) Aktienkapital : 2) Kreissparkasse Belzig, Darlehn . . 3) Bestände des

j

| 600 000|— 12 000 /—

47 29524

In der heutigen Generalversammlung wurde Herr Wedemeyer, Franzburg, in den Auf-

andrat von

24 076/77

———— —|

48 416/91

Barth, Der

den Auffichtsrat.

7. August 1909. Die Direktion.

Ee

48 416/91

Davon getilgt

«„ noch nicht begeben 3) Bestand des

e s s at i Á 65 500,—

153 500

1 000 000|— 219 000|—

t

2 000 000|—

781 000|—

a. Dispositionsfonds b- Erneuerungsfonds c. Nebenerneuerungsfonds . . . d. Reservefonds A e. Reservefonds B Kaution der Betriebsunternehmerin | (Aktiengesellshaft für Bahnen und | Tiefbauten in Berlin-Schöneberg) | 5) Forderung nehmerin 6) Nückständige Dividenden 7) Betriebsübers{huß 1) Reservefonds A . 2) Dispositionsfonds „, 3) Dividende (3 9/0) 4) Gewinnanteil der Betriebsunter- C O 648,90 | 5) Uebertrag auf neue Mena g 279,35 |

Sa. | 760 147/41 Gewinn- und Verlustrechnung für 1908/09.

Debet. M S

1) Betrieb8ausgaben 45 127/81 2) Zinsen 60/75 3) Rücklage:

a. in den Erneuerungsfonds

b. in den Reservefonds

c. in den Nebenerneuerungsfonds . . 4) Betriebsübers{Guß

chtsrat wiedergewählt. Barth, den 20. September 1909. Die Direktion.

a. Dispositionsfonds (ein\{l. 35 048,57 M in der Bah 20 K aats b. Erneuerungsfonds (eins. 6092,16 daa al nanlage) G R „38 549 69 c. Spezialreservefonds 409 (39/83 d. Nebenerneuerungsfonds 40 847/94 e. Bilanzreservefonds | 28 999/89 f S bende rtsonds E Coo. i 2. Tilgungsfonds-.-... . E 4) Nicht abgehobene Anleibe;infen O 9) Zur Tilgung der Anleihe 13 641/25 6) Kautionen der Beamten 2c 12 292/55 7) Betriebsgewinn . . . „03 104/80 Davon entfallen auf: 961 51418

a. Eisenbahnsteuer - orAl! b. Dividende 14209/ i 290 | c. Bilanzreservefonds aus O | überwiesen sind Tilgungs- Digs- | | positionsfonds |

d. Tantieme

Gewinn- u. Verlustkontopro 15. Juni 1908/9.

Debet. Lg

An Abschreibungen : |

a. Buchwert der Schiffe . ..

a. P See und Instand- jaltun

von Wedemeyer, Königlicher Landrat, Vorsitzender.

52 117134 Brandenburg.

9441/93 9 204/70 1 754/94

Aktien-Malzfabrik Langensalza. O. Geisler. Carl Poppe. Gewinn- und Verlustkonto am 31. August 1909.

Soll. An Abschreibungen Generalunkosten Gewinnsaldo : 8 0/9 Dividende . H 35 232,— | Tantieme an Auf- | sichtsrat und NSOTIIAND «j | l E

1 092 210|17

Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung nebst Bilanz ist in der Generalversammlung am 19. Sep- tember 1909 genehmigt. Die Dividende ist bei der Emder Bank, Zweiganstalt der Osnabrücker Bauk, hier, oder an unserm Kontor zablbar. Großer Kurfürst, Heringsfischerci Act.-Gef. f S ; | z Luckenwalder Tuch- & Buckskin- Fabrik

Actien-Gesellschaft C. F. Bönike.

Gewinn- und Verlustkonto pro 1908/09. - Debet.

M

16 288|—

4) E:4791]

Aktiva.

M |S 22 961/62 105 704/18

Jute-Spinnerei und Weberei Caffel.

Nettobilanz pro ultimo Juni 1909.

M | 2711/81 12 587/97 36 393|— 395 302/29

132 939/69 d. Betrie 648 270/73 a. Immobilienkonto 60|—

Nettoübers{chuß: M4 44 370,56,

welcher, wie folgt, zu verteilen:

Dividendenkonto M 21,— p. Aktie |

M 42 000,—

2 370,56 |__44 370/56 841 928/98

Kredit. |

Per Britttoertrag des Fanges in 1908 | ad 32 442 To. à M 24,68. , 800 871/70 L eon p. Saldo 3 199/29 Vortrag aus vor. Jahre. . 37 857/99 841 928/98

Bilanz pro 15. Juni 1909.

Aktiva. ; M Kapitalkonti der 35 Logger (inkl.

5 Dampflogger) 309 471 Kapitalkonto Dampfer „Pony“ . .. - Ee itetolto 304 189

öttchereikonto 108 941 7 Betriebskonti 131-555 R onio 2 880

assakonto 5 199 Öbligationenkonto 221 143

1 083 3831:

_Pafsfiva. :

6»: L5 750 000|— 350 000|— 12 467/62 412/50

13 808/84

von 1898

Betriebsunter- |

12 638/44 90|—

24 101/82

der L Kassakonto Wechselkonto vffettenkonto utekonto Materialien- u. Betriebsunterhaltungs- fonto laut der Spezialkonten . .. varenkonto abrikanwesenkonto:

a. Fäbrifgrundstück M | b. E 4, | ce. Maschinen usw. , 1 200 923,83 | d. Beamtenhaus e 190V33,07 | 6. Arbeiterhäuser . „, 184023,16 ebitoren :

4. Warenforderungen 4 322 422,64 b. Sonstige Debitoren „, 33 339,43 bortragskonto

Aktienkonto Feaigationenkonto «rbeiterunterstüzungskonto Kautionenkonto as Delkrederekonto Tilgungskonto :

b. Gebäude . . . , M4 224257921

c. Maschinen usw. . , 896 472/39

d. Beamtenhaus , 8 470,56

e. Arbeiterhäuser . . , 3752187 Tantiemekonto

Neservekont 1 959 819/87} Zelter 0 e S ezialreservekonto ligationszinsenkonto Kreditoren

Vortrag auf neue Lena «4%

330,00 3 066,24 41 655/57

170 321/37

————— | 92 568/14 108 063/27

t | e Handlungsunkosten und Reparaturen 91411/13 Hypothekenzinsen 4 675|— Bruttogewinn: / Abschreibungen auf Wohngebäude M 834,03 | Fabrikgebäude... . 6674,14 Maschinen 18 889,54 Utensilien Mobilien Fuhrwerk

im

Haben.

Per Vortrag aus 1908 Bruttogewinn

29 146/11 | 1118/07

| 3 760/56 166 560/81 170 321/37 Langensalza, den 1. September 1909.

_|. Attien-Malzfabrik Langensalza.

17 421,04 538 418,77

1 166 722 36 053 150 000 80 000 170

133 550 19 953 250 698

2 963 837 Haben.

3 781 756/36 Kredit. i EA

63/33

Debet.

46

B. Gewinn- und Verlustrechnung. O. Geisler. Carl Poppe. u Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Ueberein- stimmung mit den ordnungsmäßig geführten Ge- \chäftsbüchern bescheinigt. Langensalza, im September 1909. Der Auffichtsrat. Der Revifionsaus\hufß. Ernst Weiß, Oscar Wiebe ck. Vorsitzender. Marx Klauwell.

[54777] : Aktien- Malzfabrik Langensalza. In der beute stattgehabten ordentlihen General-

versammlung wurde i

Herr Kaufmann Ernst Becherer, hier, Herr Kaufmann Emil Damm, hier, wieder und an Stelle des ausgeschiedenen Herrn

Jul. Moritz i

Herr Kaufmann dan Be iat di

neu in den Auffichtsrat unserer Gesellschaft gewählt. i s y

L ES en 25. September 1909. Lehniner Kleinbahn Aktien-Gesellschaft.

Der Vorstand. H. Krumwiede. Castner.

Lehniner Kleinbahn-Aktiengesellshaft.

Die Dividende für das Rechnungsjahr 1908/09 (1. 4. 08 bis 31. 3. 09) ist auf 3/9 fest

eseßt worden. geles Gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 10 werden bei der Ku und Neumärkiscchen Ritterschaftlichen Darlehnskafse zu Berlin, Wilhelmsplaß 6, und bei dem Vorschufe- und Spar- verein zu Lehnin 4 30,— ausgezahlt.

Lehnin, den 23. September 1909.

21 73 % 34

1) Betriebsausgaben: a. der Zschipkau-Finsterwalder Eisenbahn . . . 355 731,22 b. der Nebenbahn Sallgast-Lauch- hammer ..

1) Uebertrag aus dem Vorjahre 2) Einnahmen aus dem Betriebe: a. der Z\chipkau-Finsterwalder Eisenbahn . . . 728 206,80 b. der Nebenbahn Sallgast-Lauch- batimer, . „126 69617 3) Zinsen eins{ließ1TH 9216,50 M

Kursgewinn

28 239/32 124 325/45

355 762/07

628/92 2 963 837/34 Gewinn- und Verlustkonto pro ultimo Juni 1909.

7 175187 181/46 100/—

24 101 82

76 74771

64 824371 420 555/59

3 Binlen 27 282/5 3) Zur Tilgung der Anleihe . . 12 292180 4) Nücklage in den Erneuerungsfonds a. 38 056,18 4, þ.10 153 66 M 48 209/84 2 999/92

Ueberschuß aus Fabrikation Gon:

Zinsenkonto

#1 Unkostenkonto

A

utefonto, Abschreibung . . . Krankenkassakonto G Invalidenversicherungskonto Unfallversicherun sfkonto Kinderheimunterhaltungskonto

bligationszinsenkonto Tilgungskonto Tantiemekonto Reservekonto Delkrederekonto

eingewinn

9 601/651 Per Saldovortra ¿Su : Ga, ¿ ü eft n 2 entonto 3238 104 5 660/44 2 447/58 14 000|— 58 744/86 36 053/46 5 200/70 2 904/93 250 698/95 504 146/27 Der Vorstand. Peter Schröder. Ernst Nubensohn.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Gewinn- und Verlustrechnu ; j; \nungsmäßig geführt. ; a ( ng und der Bilanz mit den | let ¡om hi 4 geführt en Hauptbüchern bescheinigt auf Grund der vorgenommenen Bücherrevision und des Caffel, den 31. August 1909. Alb. Schmincke, beeidigter Bücherrevisor der Handelskammer.

S 99 93 75

M 23 606 479 578 960

Bilanzkonto pro 1908/09.

Aktiva. Grundstückkonto Wohngébäudekonto 4 M I e onto 327 032/68

aschinenkonto 170 005/88 Utensilienkonto 10 470/62 Mobilienkonto _638/76 uge Sao 5 465/20

asse-, Wechsel- und Effektenkonto 249 27726 Kontokorrentkonto 160 165/83 Warenvorräte 303 766177

ago s

Nücklage in den Spezialreservefonds a. 2151,89 4, b. 848.03 n R in den Nebenerneuerungs-

on 5) Betrieb

Kredit. 1) Vortrag aus der Rechnung des Vor- jahres 2) Betriebs8einnahmen

63045 76 117 26

76 7474

600 000 60 000 3 072 42 000 200 000 125 000 30 000 20 940 2 370/56

1083 383/15

_ Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung nebst Bilanz ist in der Generalversammlung am 15. Sep- tember 1909 genehmigt. Die Dividende ist bei der Emder Bank, Zweiganstalt der Osnabrücker Bauk, hier, oder an uns. Kontor zahlbar.

: Heringsfischerei Act. Ges.

Pasfiv Aktienkapitalkonto Gefegl. MUeEints Dividendenkonto, rückständig . . ..

; e 1908/9 ü Nebenreservefondskonto Erneuerungsfondskonto S Eo

chuldbuchkonto, Kreditores p. Saldo

Vortrag auf neue Rehnung . .

Lehnin, im Juli 1909. Sa... .| 873258

Der Vorstand der Finsterwalde, den 27. Juli 1909,

Die Direktion Kunkow sky. v Drrreon Gesellschaft.

Aktionäre mit 1862 Stimmen ers{iene h und Verlustrechnung wurde, wie vorst e n eidenden Mitglieder des Auffichtsrats: Sere Ge gea S aat ewählt wurde als secstes Mitglied des Aufsatze pur Afklamation wiedergewählt. Gold tein aus Berlin. g es Aufsichtsrats durch Akklamation Herr Nechts= nnaute ü gelangen vom 27, ds. No. ab zur Aude eor 1908/09 mit 14, 0/0 = 142 4 für die Aktie insterwalde, den 25. Septrunber 1909.

Die Direktion. Kunkowsky. Priefer.

Geprüft.

Die Penn sfkfommission. erhardt.

Adolf Gradenwit. Kli.

n der heutigen Generalv l Die Bilanz Tebít erlm Verlusten lastung exteilt. Die aus Gerhardt und Herr Dr. jur. walt E E anwalt Eugen Die

1 1 1 1 1 j t 1 1 1 1 1

EET 111

L [53983] 504 146/27

1218 120

1 338 000|—

Luckenwalde, den 27. September 1909. Der Vorstand. : Karl Bönicke. Gustav Bönicke.

Aktienkapital Hypothekenkonto

Der Vorstand.