1909 / 230 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s : . 55020] A 5500] A V i l i Actiengesellschaft Judustrie- & Oeconomie- | Aktiva. Z : eiherstieg Schiffswerfte und Î Ee L t e Y e Î l a a e : / Mi Ls R (hen wie beann «1 Maschinenfabrik, Hamburg ' D 9 , A 4 ' d . ‘2 e 1 (6 t / f h + y 4 T , i daß Herr Hermann Weil E ibu in München, | Delgerehtsame - „1 826 618 Aktienkapital i L f B 24 zum cut en Rei sa - , 9 j i aus dem Avfsichtsrate unserer Gesellschaft aus- | Grundstücke, Gebäude; Brücken O Bankschulden : Is e é 200 La Uhr ia s y e] : n g l reu l cen St ts î eschieden ist. Néueingetreten in unseren Aufsirhtsrat O am 1. Juli 198 . , #191 315,204 N Kreditoren G Norddeutschen Sank in Hamburg. g®, | M230 u i A / na anzeiger, find die Herren Rechtsanwalt Dr. Herbert Jacobi ugang bis 30. Juni 1909 . . 899,29] 192 214 Avalkreditoren at d Tagesorduung: s =* Wer Are N V erlin, | Mittwoch d en 99 S / E / 9 und Dr. e Oscar Rettenmeyer, Fabrikbesißer, beide Swächte lli G O Ae E 1) Vorlage dès Jahresberihts und der Bilanz. 4 y j eptember 2 1909 in München. Ö Bestand am 1. Juli 1908 .,. #396 767,55 i T 600000 2) Beschlußfassung über die Bilanz und Gewinn- L aterluGungsfaen, e erni anns T Möding (Niederbayern), den 27. Septbr. 1909. Zugang bis 80. Juni 1909 ._. 185 987,41 ir 1908/09 , 20 000. $ verteilung. Erteilung der Entlastung des Auf- 8 Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. @ : A - —— 758275406] für 1908/0) „200 | sichtsrats und des Vorstands. - Ünfall- und Invaliditäts- 2. Versie entli î "7 Erwerhge toeseUshaften auf Aktien und Aktiengesell\ch : i 3) Aenderung des $ 17 Absaß 1 des Statuts 2 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Er NZETger. L Nea Im: i: i i / 1g 2c. von Rechtsanwälten. 2 H 9. Bankausweise. f

_ Mhgang «bis 20, Jui, 1209 ._. 63 846,19 N EL L L (Abänderung der „Anzahl, ihigrate- Verlosung 2c. von Wertpapieren. Brei «7 ie eee T-Ce ri C O0 —-—$&o®-&e-e. M E E E reis für den Naum eiuer 4 evan Vetireite 36 7E 6— B ¿i Ner, redeve BV- tand et. —— Mer S-A TMA S e Te-T €« erich Le w ®-, BoFannt n nagen. —ck®-a trete —— E E A chLA

C S L T LITIIRD A S IUL E E . Rheinische Stahlwerke Inventar (Bohrtürme, Röhren, ‘Pünptitgi| 1 E Ba —— A ° ° ° Maschinen, Leitungen, eservoire, elektr. atutenmäßige Wahl. : ; ; Duisburg-Meiderich. Lichtanlage, Werkstätte, Pferde und Wagen, / D eniain Herren Aktionäre, welche an der General- 0) K ommanditgesellschaften S) Niederl [54763] Ordentliche Genexalversammlung am Mitt- | Wirtschaftsgeräte und. Kontoreinrihtung : versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien auf Aktien : assung A. von Der Rechtsanwalt E : | liste dieses Gerichts mit dem Wohnsitze in O 5 woch, den 27. Oktobew 1909, Eg Bestand am 1. Juli 1908 . f 413 252,29 Y nebst DopBeltern Nummernverzeichnis vom 6. Ok- U. Aktiengesellsch. Rechts wi Sitaße 38 ist in di Engelhardt, - Joachimstaler | furt eingetragen. nsißze in Ochsen- 11 Uhr, im Geschäftshause der Rheinischen Stahl- Zugang bis 30. Juni 1909. „9 317,54 tober 1909 an bis spätestens 2 Tage vor 154765] an alten. getragen. / ie hiesige Nechtsanwaltsliste ein- Ochsenfurt, den 27. September 1909 d werke in Duisburg, Haidestraße 90. 6 508 569,83 der Generalversammlung bei der Wechselstube Bei der heute ftatt ; 5476. Charlott b fu Kal. Amtsgeri G 1 Tagesordnung: Abgang bis 30. Juni 1909 ._, 103 870,79 | 404 699 der Norddeutschen Bauk in Hamburg zu hinter- tófiena “unse ttgehabten notariellen Ver- | [54764 Bekanntmachung. enburg, den 25. September 1909. | gere, J 1) Jahresbericht. h L s S E —— L legen, welche eine Bescheinigung über die erfolgte fo ate Éitimers Prioritätsobligatiouen sind |, et tehtsanwalt August Plewe ist am 22. d. Mts. Königliches Amtsgericht. - Een l 9) Bericht der Nehnungsrevisoren, Jahresre{chnung, Schächte im Bau, y 23 92% Hinterlegung aushändigt. Gegen diese Bescheinigung it. A_à 100 o 2 a worden: # m ie Liste der bei dem hiesigen Landgericht zu- [55023] Bekanntmachung. R | Ì i Bilanz, Reingewinn und Dividende, sowie Ent- | Nohöl .und Materialbeslünde REN werden von den Notaren Herren Dr. Bartels, 7187102 123 164 126 2 2 224 44 40 868 1 0 eta e aniTte eingetragen worden, ¿Der mit Zustizministerialentschließung vom 20.Sep- | der Use puwelt Dr. Behr ist auf seinen Antrag in : lastung für den Vorstand und den Aufsichtsrat. Dane 10 2067: Dr. von Sydow, Dr. Remé und Dr. Ratjeu, 335 364 371 374 385 389 406 414 429 O eno enf D; den 23. September 1909. teinber 1909 bei dem unterfertigten Amtsgerichte zur Rechts i lt eim K. Landgericht Colmar zugelassenen 3) Ergänzungswahlen für . den Aufsichtsrat. Debitoren h hier, Gr. Bäerstraße 13, die Stimmkarten aus- Lit: 00 à G00 4- Ne 451° Lea gan 10! er Landgerichtspräsident. Rechtsanwaltschaft zugelassene gepr. Nechtsprakti e gelöst worden. Avale 102 000 Too R E E 00 M Nr. 451 458 480 483 498 Severin Losch EPT. A prafktikant Colmar, 27. September 1909 ) geliefert. ; Md 507 524 532 533 572 574 614 624 646 660 665 ext wurde heute in die Nehtsanwalts- K. L 909. Die Bilanz, Gewinn-- und Verlustrechnung sowie 666 667 672 688 729. ie Ma E Landgericht.

4) Wahl der Rechnungsrevisoren. ( ammlung sind | Verlust 178 643 e Bil Sewin 2366 941: 2 366 941/39 | der Geschäftsberiht liegen vom 6. Oftober 1909 ab _ Die ersteren werden mit 4 1050 und die

Zur Teilnahme der Generalvers l nach $ 14 der Gesellschafts\statuten nur diejenigen der G erh In A roi E i : Haben. im Bureau der Gesellschaft, Kleiner Grasdroot, eßteren ntit % 525 am 2. Januar 1910

m _— in Hannover bei Herrn A. Spiegelber 1 i [n Hannover bei Herm A. Spiegel 0) Verschiedene Bekanntmachungen.

ch S : atuten_ Akkionäre berechtigt, welche spätestens am 22. Ok- Gewinn- und Verlustrechnung auf den 30. Juni 1909. __ Arningstraße Nr.-2, zur Einsicht für 7 Biévren

tober 1909 ihre Aktien oder ein die Nummern | Ang! O uzi Besiteugns ¿E Airith16- M A - « g | Aktionäre aus. Der Aufsichtsrat G tan e O0 er l ei einem B itg iede es Lu i ts&- Nerl \tvortra 99 571 82 Nohöl 116 301 80 e at L L A Sat 2 wt L : rats oder einem der nahfolgenden Bankhäuser: Effektenstempel O E 4 000|—|| Wald- und Landwirtschaft 3 323/94 | [55009] Eschweiler Bergwerks-Verein. an unserer Gesellschaftskasse eingelöst. A. Einnahme ALACS Fire surance Co pany, Limited, Liverpool S. Bleichröder, Berlin, __ | Steuern und Versicherungen . . « + 93 316/18} Verlust 178 643/46 | Wir beehren uns, ‘die Aktionäre unseres Vereins „Rückständig ist aus voriger Verlosung die | ——— ——— Q fbr das Geschäftsjahr vom 1. J ; e Ot Divection der Visconto- Gesellschaft, Berlin, | Feuern sien ( 91 676179 zu der am G den N M t J, oe: “Paus B Nr. 489. L S E E bis 31. Dezember 1908. ee Bank, Berl, : Betrieböunkoten 27 982107 i mittags 12 Uhr, in unserem Geschäftslokale zu raunschweig, 25. September 1909. 1) Vortrag aus de j f 6 8347 f Es x Berliner Handelögesellschaft, Berlin, ; Verwaltungsunkosten 2 N Eschweiler-Pumpe stattfindenden ordentlichen Ge- Grimme Natalis & (C° 2) Ütberträas (Mescrveni E dem Vorjahr: 66 834175 1) Nükversiherungsprämien : Vank f ie Dan Je MEA N ustrie, Berlin, Abschreibungen 90 000|— neralversammlung hierdurch ergebenst einzuladen. «C i Y e S a. für noch nit verdiente ‘Prämien H a. Feuerversiherung ? 219 19 i | A agesorduung: ommandit Gesellschaft auf Actien. (Prämienüberträge) 945 640 _ 7 Unfa lber erung 1 0 els Lf Lur Qu * Unfallver}icherung 17 189/92! 1 630 150! ea [24 L 150/34

A. Schaaffhausen’scher Bankverein, Berlin, i , 20 298 269/20 | 13 Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und A y i e | Cöln, Boun, Düsseldorf und Duisburg- Halle a. S., am 30. Juni 1909. f 4 der Gewinn- und Verlustre(nung für das Jahr 499077] h E 3) tin avs bzüali ; : 467 26741) 1412 907 41] 2) a. Schäden, eins{ließli A | B Méber & Sohn, Hannover Deutsch-Galizische Petroleum-Aktiengesellschaft Harkllowa. 9) E. ber für die Prüfung dieser Bilanz er „MRrcusnler Bierbrauerei Actien- a. FauerversiWhertuiti O ber MIfOraE 4 805 731184 | Siebente ine 2A den Voriabre Talenten =ch , Ee E U“) *. V R P 1 , l : H Ld p ) )TEN, ADz c | Duisburg - Ruhrorter Bauk, Filiale der Ste 2 E endi: M Kounmnision. | z Gesellschaft vormals Hubert Dreesen U tversicherung 190 548/58 | [ih E OUEUS der Nückversicherer : abzüg Essener Credit-Anstalt A.-G., Duisburg, P s - 3) Beschlußfassung über die Genehmigung der zU Obercassel b. Bonn H nfallver}icherung 383 090/42] 5 379 370/84 a. gezahlt: u | B. Simons «& Co., Düsseldorf, Aktiva. Bilanzkonto vom 30. Juni 1909. Passiva. Bilanz und die Gewinnverteilung sowie über Die Aktionäre unserer Gesellschaft ias 5 4) Nebenleistungen der Versicherten : 8 Ph. Seuerber]iGerung / 312,9: Deichmann «& Co., Cöln, j 147 7 OSENS T Gi i i | OEATE M 21 R die Entlastung des Vorstands und des Auf- zur Teilnahme an der Freitag a een Bernt 2 Policegebühren 995! i F versicherurig A 31 20 Sal. Oppenheim jr. «& Co., Cöln, DD L R M A n : M | sichtsrats. Í : j, 1909, Vormittags 9 Uhr E s E 9) Kapitalerträge : 49D (e. n\a versicherung Ls 388 920/68 Nagelmackers & Fils, Lüttich, An Grundstücks- u. Gebäudekonto Per Aktienkapitalkonto . . } 1000 000|— 4) Wahl zum Aufsichtsrat und der Bilanzprüsungs- lokal zu Obercassel stattfindenden SE Gebe eschâfts- a. Zinsen ._ 12 b. zurückgestellt : e T S i Essener Credit-Anstalt, Essen a. d. Ruhr [t. Inventur vom 1./7. 08 . . | 204 720— Hypothekenkonto fommission für das Geschäftsjahr 1909/10. Generalversammlung eingeladen. Ordentlichen | b. Mielserträge 49 101 532/54 aa. Feuerversiherung . . . .., M 34 133,3: und Duisburg-Ruhrort, | —- 20/0 Abschreibung . . 4 094/40] 200 625/60 epa? au M Stimmberechtigt in dieser Generalversammlung Tagesorduun E 6) Gewinn nus Kapitalanlagen N bb. Haftpflichtversicherung . . )O,— | | Bergisch Märkische Bank Aachen, in Aachen, Arbeiterhäuserkonto | Fabrikgebäude sind diejenigen Aktionäre, welche ihre Aktien nebst 1) Bericht des Vorstands und Aufsichts ts nebf 7) Sonstige Einnahmen: S Ee cc. Ünfallversicherung L R 35 133133 424 054! Bergisch Märkische Bauk Düsseldorf, in lt. Inventur vom 1./7.08 . . 17 287/20] I Rot a G Nummernverzeichnis bis zum 14, Oktober eiu- Vorlage der Gewinn- und Beelsirailicruy 4 h a. Bankzinsen 54 b. Schäden, eins{ließlich der 4 34 260,29 betra end At t s Düsseldorf, Q 90/6 Abschreibung . . 345/75] - 16 941/45 Arbeiter- e schließlich bei der Bilanz. de ng ‘unt D J Schadenermittelungskosten, im Geschäftsjah ibe, | VIHrend j U s Di C eN E häuser .. 10 256,32 | dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. & Co. 2) Beschlußfassung über die Bilan de A 500 - 4845/04 lih des Anteils der Rükversicherer : S1aHr, avzug- | Geschäftsstunden hinterlegen und dort bis nah Be- t. Inventur vom 1./7. 08 18 000 [t. Inventur vom in Cöln, : i i wendung des Reingewinns T L 4: 009 lan a. gezahlt: j endigung der Generalversammlung belassen. Bezüg- D 109/+ Abschreibung : 1 800|— 1./7. 08 , 50 256,32 dem Bankhause Deichmann «& Co. in Cöln, 3) Entlastung des Vorstands und des Aufs@tsrats aa. Feuerversiherung . 1 336 442 23 lih der etwaigen Hinterlegung bet einem Notar ver- s [0 BUA 5 —— Amortisation dem Bankhause A. Levy in Cölu, Die Herren Aktionäre, welche ley O: bb. Haftpflichtversiherng 29 858/08 | bleibt es bei den geseßlichen Bestimmungen. So- 16 200/— aufArbeiter- dem A. Schaaffhausen’schen Baukverein in versammlung teilnehmen wollen, we er General- ce. Unfall ersicherung tze fa 10 A 24 weit die Hinterlegung niht beim Vorstand felbst Zugang 661/41 häuser. . 134,17. 50 122/15 Cöln, Berlin und Boun, Aktien oder die Hitrterleguii Sid Ee ersucht, ihre b. zurückgestellt : 66 410/50 1 482 710/81 erfolgt ist, sind dem Vorstande spätestens am S 16 861/41 Gläubiger der Direction der Disconto-Gesellschaft in Notars bis spätestens den 25. Oktob a gien aa. Feuerversicherun O Ga s l E, cr. de Nummern der hinterlegten —— Extraabschreibung . . «| 4 700/— : It. Auszug 7716176 | Baan, Fram! a. M. und Duero entweder in’ 20useron Wuvéitie. iri Dbeue a 5 I. bb. Haftpflihtversicherun g M L z Ee e | altien namyask zu ma@en., : Tuúurbinenkonto far afondälonio. 55 68977 er Deutschen Effecten- und Wechselbank in vei den Herren Adol L ct: Ürrfallverit ‘e 90991,42 (d Als genügende Besigzeugnisse werden nur Depositen- |- " [t, Inventur vom 1./7.08 . .| 9000 Me eeoietiorbetonto- ; | 40000|— | „„ Frankfurt a. M, i | a. M., Kaiserbofstr. 9, und A. Merzba@, Frine: D E e ee ia A L O 1-705 MOIs scheine der Reichsbank oder -der Bank des Berliner © (ca. 10 9/9 Abschreibung 1 000 Diridenbenbotita c 750 | der Rheinisch-West älischen Disconto-Gesell- furt a. M., Scillerstr. 16, zu binterlege A für B ae een auf das nächste Geschäftsjahr | Kassenvereins in Berlin gder einer . öffentlichen Utensilienkonto eter ais t Gewinn- u. Verlustkto. : schaft A. G. in Aachen, : werden daselbst auc Legitimationskarten E K än teils der Rückv erdiente Prämien, abzüglich des An- | (Staats- oder Kommunal-) Verwaltung angenommen. lt. Inventur vom 1./7. 08 1. " Vortrag aus 1908 unserer Gesellschaft zu Eschweiler-Pumpe Obercassel bei Boun, den 27. Septe Le: ir 9. a. Feuerversi frterer (Prämienüberträge): Ueber die gelt hene Hinterlegung der Aktien oder : Znvenlur L S 1 066/76 5, 487 06 egen Empfangsbescheinigung hinterlegt haben und Der Auffichtsrat E E b: Bat 2 i eri 1 000 000|— Besitzeugnisse wird den Aktionären eine Bescheinigung ij R Beiink / is zum Schlusse der Generalversammlung dort Adolph Baumann e gat ihtversicherung 63 380/08 ausgefertigt, welche als Berechtigungsnachweis C / 1067/76 p. 1908/09 116 587,09 9 lassen. Vergl. Art. 21 des Gesellschaftsvertrages. 55 z i Le versicherung 121 96684] 1 185 346/92 die E E e 1: p e Abschreibung 1 066/76 Ï ; met i Eschweiler-Pumpe, den 27. September 1909. l Kalk W l 4) Abs E auf: ps Sämtlihe sich zur Generalversammlung an- erde- und Wagenkonto Der Vorstand. î : a. nventar 7 170|75 | meldenden Aktionäre erhalten an den oben bezeichneten A S entue vom 1./7.08 . . L Othberg. Schornstein. atter erlzeugmaschinenfabrik, b. Forderungen N | N F Sr doit nd Bea iel Kassakonto l 5505] A R A E E S Breuer, Schumacher & (Co. A -:G c. Organisationsfosten 129 701/16] 136 871.91 S$ewinn- und Verlustrechnung und der Berichte des Bestand am 30./6.09 . 4 633/05 “Qw: Die Herren Aktionä Fs U EAYTC E 5) Verlust aus Kapitalanlage ( Lj Vorstands und des Aufsichtsrats. Wechselkonto ; Eilenburger Kattun-Manufaktur biermit zu der gg a a gs Pejamrn 6) Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rück Ey uh Duisburg-Meiderich, den 29. September 1909. Bestand am 30./6. 09 32 529/32 Aktien-Gesellschaft Eilenburg 1909, 4 Uhr Nachmittags, im Geschäftslokal versicherer : E Der Auffichtsrat. Effektenkonto 1 a k Bil 1908/1909 9 des A. Schaaffhausen'’schen anbétels He Cöln a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agentèn : - 2 491/90 j __Bilanz pro L . stattfindenden ordentlichen G a. Feuerversicherung 518 995 49 | | I IEHALY eneralversammlung K N ; U Á 918 995,42 | ergebenst eingeladen. ». Dastpflichtversicherung 32 915,75 | | c. Ünfallversicherung 625 071/17 [ | | |

M

| |

| |

während der bei jeder Hinterlegungsstelle üblichen Maschinenkonto

|

|

|

| } | }

H E Kautionseffekten

[55021] Î ¿ a Effektenkonto 11 Aktiva «k 4 M Varziner Papierfabrik. t D eoassheiar ver Att | Immobilien 490 000 1) Gésihéfitberiät e Booittha - sowie D sonsti

Bezugsan cbot auf 4 500 000 neue Aktien. Ger tr Litboponefabrikation MasWinen und Utensilien -.… \ 482 500 v Men ) n Ss sowie Vorlage b. sonstige Verwaltungskosten : j

O R Benereddersantmlung dec Gej für Ul 6000 Elektr. Licht- und Kraftanlage . 65 000 LON ¿3 und der Gewinn- und Verlust- a. Feuerverficherung A 655 934,67

| Kupferwalzen 82 000'— 9) Bericht des Aufsichtsrats über di Ls b. Haftpflichtversicherung 40 539 16

) s 9 srats über die Prüfung der __ c. Unfallverficherung 65 348/67 | 761 822/50] 1 386 893! 7) Steuern und öffentlihe Abgaben i E ratbe i cl

Aktionäre unserer Gesellschaft ‘vom 11. September Debitorenk vebitorenfonto G tue! c Geschirr 1 000/— Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und 8) Leistungen zu gemeinnügige t n8Rof : gen Zwecken, insbesondere für

j j j /

if (U des Vorschlages zur Gewinnverte i 221 9 i ) zur innverteilung. Setten ol 5 A 3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz, die Assekuranz 12 990% Entlaftung des Vorstands wie über die Ver- | a. auf geseßliher Vorschrif S Lans 394 999 10 Ö ilung des M erpgewinns. b. freiwillige Siri aan BVorrâte S ) Wahl zum Aufsichtsrat. Sonsti | 27 21A Deb I mäß & fi ——= 57575055 Debitoren | 464 999 S Ges $ 18 des Statuts sind in der General- L AE imtiviben ; 2 100 92927 NOTEs ung diejenigen Aktionäre stimmberechtigt, b. Gratifikation an | ————————— nt che „spätestens fünf Tage vorher ihre Aktien ewi Aktienkapital 900 000 dettsdea, M L De E oder eines s Ala d n Kavital eda: . Nachdem die Eintragung der erfolgten -Kapitals- Betriebsunkosten Anleihe 500 000/— 5 otars leßteren Falles inklusive a. an den Kapitalreservefonds erhöhung in das Handelsregister erfolgt ist, fordern Handlungsunkosten 50 094/78] Warenkonto . . « - 251 243/96 See 79 523/19 bei O bei der Gesellschaft oder b. an die Aktionäre wir die Aktionäre auf, das Begugareckcht auf den Squldner für Abschreibungen . . 4 931/40 Zinsen- u. Ertragskonto 24 292/73 Se OERs M E E a D0 Cöln, Berlin oder Düsseldorf bei der Rheinis n Ae 6 965 785/68 Tee c Dn ck y 0193/(9 F. e Del DE “10 s | 5 O elkredetefonds | Bank in Essen-Ruhr oker beim Bankhause A N Hamburg, 21 Se tember 1909. L Gesfamtausgabe . . | 1 6965 785/58 , mrehnungskurs L 1 gleich 4 20,—. Der Hauptbevollmächtigte :

Ds as 4 500 000 nene tien unter nach- Konventionskonto Anleibezins 3 896% Bedingungen auszuüben : 9) ; : nleibezinsen 3 8962 ; Y L E i than i An Abshrebungen 99 416/40 Cöln, hinterlegt und bis zum Versammlungstage

Oswald Berckemeyer.

1) Die Ausübung des Bezugsrechts hat bei Ver- Grundstückskonto Unterstüßungsfonds 241640 belassen La | meidung des Ausschlu es 2 0/0 von „é 204 720,— . . | 4094 Kreditoren 476 724118 aben. E State F bis zum 13, Oktober a. e. influfive Arbeiterhäuserkonto Gewinn und Verlust : i und T NE nebs Vilanz und Gewinn- | A. Aktiva. Îre Tnsuranece Company 9 Limited, Liverpool in Berlin ba dee S eabam 2 Oa vont 17 267,20 «C O Gen E E Ire 22-960 34 shäftälokale unsere Geellschaft zue Einst Le | anz für den Schluß; des Geschäftsjahres 1908. E a abzugl. 4 retpungen / Attionäre aus C Fin er Tab turm AE L . Passiva. c 1) Forderungen an die Aktionäre für noch nich #1 H S g E t : , j j 1) Aktienkapital s M | di L

e A dem Bintvare BSINBAR Schlefiuger, Maschinenkonto iris A Se 00, erwallstr. 20, 109% von M 1 P e 43 131,48 j K zu E, C ia “neue. ¿8 traabschreibung 4 700 Saldo vom Vorjahre. 418,12 43 549/60 a ai lt Aa L Dae Aktienkapital (ohne besondere 2) Üebert Auf je alte ien kann eine n 1m urbinenkónto 2 al27 . L L Vedcung, 4 eberträge auf das nädste reise von 140% zuzüglich 4 °/o Stückzinsen ‘auf ca. 109/% bon 4 9000,— . | 1000 G A O Norddeutsche Cement gZndustrie 2) Dage Forderungen: 9 800 000 Anteils Mee Rüdvershenee Badr, na, Abzug des den Nennwert ‘der Aktien sett ‘1. Januar 1909 be- Utensilienkonto Gewinn- und Verlustkonto pro 1908/1902 Akti G a. Rückstände der ersiMerden 91 897 a. für noch nit verdiente Prämien (Prämien- | zogen werden. Der Kaufpreis ist bei der Anmeldung Abschreibung 1 066/76 | E e N I P | iengesellschaft in Lehe. b. Ausstände bei Generalagenten beziehungs- e überträge): _ : des Bezugsrechts einzuzahlen. Die Kosten des | An Gewinnverteilung: ebet. Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hier- weise Agenten . 564 928 a. Feuerversicherung . . . . ‘& 1 000 000,— An c. Guthaben bei Banken 464 674 b. Unl egel erung . 63 380,08 |

c. Unfallversiherung . ; 121 966,84 |

Fabrikationskosten 645 8390 urch zu der am M 99 500 outag, den 25. Oktober ; 99 500 1909, Nachmittags 4 Uhr, im Bankgebäude 5 N Be Ey Gern gute. b. für ldet b « für angemeldete, aber noch niht bezahlte

Sclußscheinstempels fallen den beziehenden Aktio- Reservefonds d % ¿i Anleibezinsen Nerluste an Debitoren . . 13 83000 der Bremerhavener Spar & Libhbank in Bremer- e. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit E Schäden (Schadenref | D. insen, sowei äden adenreserve) : |

1009 hat. Pescpioisen, das Reu n Der Schuldner lt. Auszug . . | 319062 Gel) „1000 y G e U 7 ac ZO 24 (Vi e durch Ausgabe von St. 3000 Inhaberaktien über je Bankgut haven. tebes 1 S 1 554 986/23 nom. 46 1000, die vom 1. Januar 1909’ ab ‘divi- Dar E CE E ; das Feuerlöscbreien: dendenberechtigt sind. Warenbestände und Betriebs- 3 esen: Von diesen neuen Aktien hat ein Bankenkonsortium materialien 137 420/27 einen Teilbetrag von #4 500000 mit der Ver- [t.. Aufnahme Se Ea übernommen, diese den Besißern der alten ftien zum Kurse von 140 9/9 mit der ge : Gewinn- und Verlustkonto vom 30. Juni 1909. Haben. zum Bezuge anzubieten, daß auf je 4 alte Aftten | =_— A _ E eine neue Aktie bezogen werden kann. é L 4 i #14 70 724/49 Per orto aus 1908 . . 5 487/06 0

4 2000 000 auf nom.

= L « D: G Le‘ «I L

s co e

2

n E E leistete Einzahl s aur M 116 587,90 3) Ueber die geleistete Einzahlung wird auf dem “cine Tantieme .. 112183 ; 303 Anmeldeschein Quittung erteilt. Die Ausgabe der Schri malige Ee * "140 000 Abschreibungen | us t haven abzuhaltenden zweiten außerordentlichen li neuen Aktien erfolgt laut besonderer mana Tantieme an Aufsichtsrat . . | 5857 E 4 9169 Generalversammlung unserer Gesellschaft ein. sie anteilig auf das laufende Jahr treffen 23 036/25] 1 074 536 a. Feuerversicherung . é 207 009,66 gegen Quittung f engen E e, bei welcher Superdividende 44% .. . . : [45 000|— S ee s 97 000— z Tagesordnung : 5 Kassenbestand. . b. R ichtversi erung fn 31 B51 49 een blung geleistet ist. S etionea 3 009 M A hn rin N) 2 3001 Wegen tus des L EREEN 4) Kapitalanlagen : ° 4 671 c. Ünfallversiherung . . ..,; 45 530/08 16] 1 469 438 J K S T anle i rechtigung zur Tei / ; 2: Sams i L i G 30,08 75 557 035/75 | » Delkrederefonds . |- 21808 M fammlung wird rod autdrudlig f ter uet | 5) Grundbesiß 7 2 563 986/67] 4) Sner guf dem Grundstck Nr. 5 der Affiva . 380 000 (L des Gesellshaftsvertrages hingewiesen. Inventar L 282 a. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen T5 24 936 b. noch nit bezahlte Verwaltungskosten . . 7 50|

4) Bei der Anmeldung sind die Aktienurkunden, Vortrag n S LA E G : ugareaE geltend pie 5ST 03375 werden soll, ohne Gewinn- und CGrneuerungs|ceine i nebst einem do pelten N cgbrberizE i Die für das Jahr 1908/1909 auf S 9/0 festgelegt Dividende ist von heute an gegen Aus- 770 67901 Annahmestellen für zu binterl j 5 ti h reichen. Die Aktienurkunden, auf welche das Bezugs- | lieferung des Dividendenscheins Nr. 12 mit 4 8$5,— pro Aktie —”- unsere Gesellscha i Be egende Aktien sind: 8 B e Aktiva recht ausgeübt ist, werden abgestempelt zurückgegeben. in Erfurt bei dew Gkfurter Bank, Filiale der Magdeburger Privat-Bauk, Kredit. A avener Spar & "Leine, e Bremer- erlust ,

5) Formulare für die Anmeldungen find bei den in Magdeburg bei der Maghenueger Privat-Bank, Per Saldovortra f 4188 ave. auk in Bremer- 5) Reservefonds obengenannten Stellen en E in Oberilm i. Th. bei der Gesellschaftskasse . Bruttoübershuß 770 2602 Lehe, den 29. September 1909 55075 8 Wertverminderungsfonds 200 000/— 0 Â z D auf a Bezu E uones 109R9N, Oberilm i. Th., den 27. September 1909 770 67901 der N Der Auffichtsrat [ ] Salimikain E L 334 E hon An- ‘und Verkauf de ezugsrechts einzelner er «Thi, 27. : y Aa d Aktien Wu übernehmen. T i Thüringer Wletweiifaorteen Aktien-Gesellschaft Eilenburg, den 31. Mai 1909. Ee Bre hatt FuReie A.-G, Hamburg, 21. September 1909. 14 154 013 Gesamtbetrag . . 14 154 013|

‘Hammermühle bei Varzin, im September 1909. vorm. Antio Greiner Wwe: und Max Bucholz « Co. Die Direktiou. : By Umrechnungskurs L 1 glei 46 20,—. Der Hauptbevollmättigte: l

Varziner Papierfabrik. Max Bucholÿ Grohn. Russina. ! O dvald Berckemeben

e. noch zu zahlende Gratifikation an den Aufsichtsrat —| 339 755/26

C A