1909 / 230 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a

E : i N Konkurs. f z 56039] Bekanntmachung. Löbau, Westpr. KonfuLsverfahren. [55104] | vorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei bes Meise e ea S O T [ Am 1. Oktober 1909 wird der an dec Ma In dem Konkursverfahren über das Vermögen des gets e C ten niedergelegt. [55035] „Sa, Tei E N frbahn wis Sn banksuutiLoüisaaugd- Spren y . er

—_——_—

Kaufmanns Otto Tiburtius in Löbau, Wpr., yriß ember 1909. j | i t a A L E e L Ubr, vor det Könialich ; | Ratibor. / 99103] | die Yra indi ie fa ten Wagénladungsgüter- und Tierverkehr dient : D vo C "n - : i fe: deen ien Ans: | nD E watatren fer den Mat e Wfl md Mlafen robe Banel jowie f ir He Ldsertigung, ven, Gstlchüteen im Gin : örjen- Beilage ; s » eröffnet. Für die Frachtbere , E i t 2 Wpr., den 24. September 1909. wird nah erfolgter Abhaltung des ermins | indisher Baumwolle (Seiten 403 und 581 des L elten “bie În den Glliertarifea catbalton 9 i i; y L

E Ee Lte O chg vei: aufgehoben. S A E ‘Zeitpunkte kommen in dem Aus- Gnt alingen, Nähere Auskunft geben die beteiligte| h zuni eutschen Reichs anzeiger und / K önigli Ten î cil Staalsan ci él |

Lübeck. [54839] | Ratibor, den 24. September 1909. e A Me ole Baumwolle Bar ntooil, O o Bera j Qi L 2 do a u z - , G : y offenen ari vere telpag bag?! Mitt a iee Riesa. / « [54828] | Stationen an Stelle der bis verigen die folgenden Berlin i Mittwoch / den 29. September jamengrof/{haudlung g e>, wg ; gut pen In dem Konkursverfahren . über das Vermögen des Frachtsäße zur Einführung: [54860] C E E E R I ANT Irr” Tg CTZZAREOT eere binn I. i Eng erige ib, Llorumik aufgehohen, n R e ndaners Arthur G ebn ißsche —| Am 1. Oktober. 1909 wird der an der Stre> Amtlich festgestellte Kurse, s Ton gan egt bi ; Breslau 1880, U l Kiel 1898 uty. 1210'4,141.7 1100 400) „eet Bade neuern Fe] L O M M ) ; esa i ußre<nur : erter ge red ErO f Do, 1890, 04/01,0084) 1. 3'801 : T erer R : E: j Ad eere N Aisgericht. Abteilung V. Es Lp ters zux (Erbebuvo, vou Oa DVPGEL «F UEL- tere ener Yon 5 “Ætiona Bremen, 1 a links * 8” Bahn ; elegene altepurtt Î ertincer Boe; 29, Septbr. 1909. DIDRE M, T 35, 1899 34 do. 07x ukv. 17/184 100,50bzG do. do 418 117 [4106 R Malchin. T “-[5445B] | das <lu nag der bei der Verteilun ju C Bremerhaven, | Groft-Bertung für den Eil- und Frachtstü>kgut} 1 Franx, 1 Lira 1 Lau, 1 Peseta 0,80 46, 1 bsterr. | _do. do, 1896 1 ir Burg 1900 unkv. 10N/4 e: 1901 1908 1904 a 260 Calenbg. Cred, D, F./34| veri.]—— Das Konkursverfahren über das n Stesse des | berüsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- Danzig, Königs- Cs verkehr sowie für den Wagenladungs- und Tierverkeh#| Gold-Gld. 2,00 4. ‘1 ld, österr. W. = 1,70 4. | S.-Gotha St.-A.1900 4, Cassel ; 4901, 1902, 4 92 60bz do D, E, tb.

bau, Wpr., anberaunit. Apothekenbesigers Louis Weinert S tibor ußt E Pa salren gber das R Beg Poniglyes A Me und Baumwollflo>en e die e Qu önigliche Eisenbahndirektion. A 230. Lübe>, den 20. September 1909. in R zur Abnahme der S 1g des A von Allenstein—Soldau zwischen Allenstein Brsant und Ee, F e 2 : Mde.” iS0# unkv. 14/4 bj i 34 1.1.7 192,60G do 18: früheren Gutspächters Hermaun Steffen in fasung er Gläubiger über die ni<t verwertbaren berg, Memel | Hamburg, Har- eröffnet, „gilt also fortab als voller Bahnhof] Krons dsterr-ung. W., e E 7 Gib. silbd. W. Sächfis e St.-Rente/3 | versch. 84,20bzG Königsberg « « 1899/4 e Kur- u. Neum. alte|: P Jos'ToG

D A

Prt fern J fernt Prreck Pemed O

P j b 1 B =

unky, 11/4 do. 1901 unkv. 17/4 do. 1891, 93, 96, 01/34 Konstanz .… . , 1902/31 Krotosch. 1900 T ukv. 10/4 Landsberg a. W, 90, 96/34 angenia a o, 1007 Lauban Leer i. O. , « , 1902/34 Lichtenberg Gem. 1900/4 Liegniß 1892/34 Ludwigshafen06 uk. 11/4 Ddo. 1890, , 02/34 Lübeæ> 1895/3 Magdeb.1891ukv.1910|4

100,30 do. do. neue 94,90B 100,25bzG o. Komm.-Oblig, 1 491,75G do. do. C _—,-- do. do. 3 Landschaftl. Zentral . do. DO, N

N Vietzerhof wird aufgehoben, da der Schlußtermin | Vermögensstücke sowie über die Erstattung der Aus- burg, Lübe>, | Die Abfertigung von Vieh in Etagewagen, Spreng} = 1,20 46. 1 stan Krone = 11% s. 1 auganco 1 Do, ult, Oft. ' 1872,78, 87/34 F an A fgeh < lagen und die Gewährung einer Vergütung an die und Pillau 'Stetlln, Swine- | stoffen, Fabtieliaen und Gegenständen, die lben] 2,16 d. 1 (alter) Goldrubel —= T L D S ab Son, Bo f, R 02506 at ; 1901/31 Malchin, den 23. September 1909. Mitglieder des Gläubigeraus\{<u}ses der Schluß- (Seite 402 des N und tampen verladen werden müssen, ist ausgeschlossen =400 4. 1 eso (arg. Pap) - = 1,75 4. 1 Dollar rttemberg rih.192, harlottenb. 1889/99/4 Großherzogliches Amtsgericht. termin auf den 23. Oktober 1909, Vormittags Wilhelmsber Näheres ist bei den Stationen zu erfahren. eigt faltgas fes b. P t 11 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgericht Tarifs) Seite 580 vas Ueber die Höhe der Frachtsäße erteilen die Ah e erngaPier beigefügte Bezeichnung X besagt, | Hannoversche

Marienburg, Westpr. [54432] bestimmt ‘worden. ( Tarifs) es / P l “F baß nur bestimmte Nummern oder Sexien der bez | do.

i 0 BeeMalian do. 95, 99, 1902, 05/34

f 6 fertigungen Auskunft. Emission lieferbar sind.

In dem Konkurse über das Vermögen des Gast- Riesa, den 27. September 1909. L T taa l QORIdObeLa t. Du, ben 25. Sebfamber. 1909 / ——

wirts Arthur Baute in Pr.-Roseugart wird Wechsel. E (Brdb. veri, oa Coblenz 85 fu.97 1900/88 do do. [3 versch. 93 00G Cob 1902

S, Lk

S e —_ pi 2

[A e b b bn A L

Ob

4, 4, 4, 4,

S A

O

reußische Rentenbriefe, do. 1895 unky. 11/4 4 | 1.4.10/100,75G do. 1907 unkv.

94/00 vers.193,00G 0 1.4,10

Sm L —J bus

ZZ LaAEEB A

L

1 (1 do. O, O1 L Ostpreußische ..,,. L do. ¿ 1 Do. 1 1

J eren fern jun O

Termin zur a. Prüfung nachträglih angemeldeter Königliches Amtsgericht. Ent- Gnt- Königliche Eisenbahndirektion. Amsterd.- Rott.| 100.

derungen, b. Beratung über den freihändigen | Schönebeck, Elbe. [54840] fernung fernung [54861] Bekanntmachung. do. do. | 100. B es Grundstü>s i den 13. Oktober | Im Konkurse über den Na 0s des Gastwirts Preußisch-Hessisch-Pfälzischer Personen- Brüssel, Antw. 100 urs, 1909, 11 Uhr Vormittags, Zimmer 9, an- | Hermann Schuer soll die Ver eng der Masse verkehr. s D 99, 100 rs, beraumt. E der GeriGtaroreitn U Mei s : & Zp L Ae L Is. La ie Ses IT in Budapest 4 410 r,

i , 4d: ber 1909. em au] der Serics<relverei, medérgelegien Der- raft. Die hierin enthaltenen Tariferhöhungen gelten «#5: :

A Amisgecicht. zeichnis sind dabei 4945 4 26 $ nicht bevorrechtigte ab 4 Dezember d. Js. K Jtalien, Plähe 100 dire

T 294 [ Forderungen zu berü>sichtigen. Nähere Auskunft erteilt unser Verkehrsbureau. f" do. do. [100 Lire Meinerzbhagen. Konfurêverfahren. [54823] | Schönebe> a. E., den 27. September 1909. | Zum 1. November d. Js. werden ferner die be-YKopenhagen . ./100 Kr.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Aug. Luther, Konkursverwalter. . ab Schnittpunkt östlich: sonderen Bestimmungen zum Tarif neu hecaus egeben stissab., Oporto|1 Milr. ORELELAENE i Tue Delta e Rei alt Thorn. Konkursverfahren. [54826] | Kalisch... 6| 0,05 | V | 6 0,05 | wodur die besonderen Bestimmungen des Tarifs}, do. do. |1 Milr. zu rend g oda) E L n bisher Heciligen Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lodz Fabrikbhf.' 208 1,07 ) | V | 129 098 Mai n 96 Gerte A daA Da S angemeldeten Forderung Oktober 1909, | Uhrmachers Paul Gaedke in Podgorz wird, vet 129| 0,98 \ ENOA, Le 29, FOPIEMbEr : D Lg MEEHCE s pag vpás dem Köniclichen Amts- | da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende | Lodz Kalischer | Königl. Preußische Gt SALNs: Hesfische Fmadrid, Barc./100 Pes. pr r va Mue F Ee, Slininer Nr g anberaumt. | Kon4ursmasse nihtvorhanden ist, hierdurch aufgehoben. | Güterbhf. . . V’ 110 0,84 M 110) 0,34 U, A E n 9. 100 Pes. P Meiuerzha n, den 20 September 1909 Thorn, L een Mai ett aer lia G | 69) Le d 69 ee E A D R R ZAT D G M LTE Don At Dn Pte Drt T l é öniglihes Amtsgericht. Unoera Boa V 69/ 0,9: ) 99 | [54865]

Der Mer ene Ae S C Gerd: U [54806] gier IBTV | 179) 1,09 V 4 119 0,91 Meppen - Haselünner Eisenbahn. : O E Das Konkursverfahren über das Vermögen der *) Dieser Sa gilt nur für amerikanische und Nachtrag 11 zum „BVinnentarif gelangt gur Aus: do. 1 Memel. Konkursverfahren. [59101] | Ziegeleibesißerin Witwe Johanna Maria | ostindishe rohe Baumwolle sowie für deren Abfälle gabe. Er enthält die aus Anlaß der Neuausgabe St. Peter3burg

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Christine Becker, geb. Gladow, in Wandsbek | und Hraen, O dar U, woll us ae via der P INDR De Ed E Er- Schweiz. Pléke Kaufmanns Albert Aschpurwis in Memel | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und wenn e Sa oriese Me A A “U Tieus O u M c a t E c Lan URA L E do, do, wird, nachdem der in dem O vom | Vornahme der Sclukiverteilung hierdur< aufgehoben. Ma ér G ean aeg des even f , welches O die A frau für Bil que Un M m as Stodh.,Gtbba. ; do: und 17 9. September 1909 angenommene wanger@ei Wandsbek, den 25. September 1909. ie Per N / E fr Ba woll pE E wollabfälle 19 030 p Es pp Gti deit U A N L ‘1909 Warschau h « [—,— C , do, konv, As s dur re<htskräftigen Beschluß vom 9. September Königliches Amtsgericht. 4. Hier urch treten für Baumwo e, Daumwolladfalle | auf 0,30 4 erhöht. Gültigkeit ab . Dftober 1909, 100 Kr.| 185/00B ä eim. Ldéfr. uf. 0 101,60bzG do. 1891, 98, 1903134 195. München 1892 1909 bestätigt ijt, hierdur< aufgehoben. Termin t Ae 2 und Baumwollflo>ken anderer als amerikanischer und | soweit Erhöhungen der Frachtsäße eintreten ab do. 100 Kr.| 2 M, |—,— do. do. uk. 18/ 102,00G Dresden 1900 uf. 1910/4 | L, do. 1900/01 uf 10/11 zur Abnahme der Verwaltungsre<hnung und Ent- | Wiesbaden. Son tur Ger /ahBe , [54851] | ostindischer Herkunft Frachterhöhungen ein. 1. Dezember 1909. S Banébige do. do, i 94,20G do. 1908 N unk. 13/4 | 14 do. 1906 unk. 12 lastung des Verwalters vor einer Gläubigerver- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Die *) Anmerkung auf den Seiten 402 und 580 | Näheres bei unseren Dienststellen. ankdiskont, Schwrzb.-Rud. Ldkr.\: —,— do. 39 A do. 1907 unk. 13/4 | 1.4.10[100/80bz sammlung wird auf den 11. Oktober 1909, | Marmorwerk Wiesbaden G. m. b. H. in | ist zu streichen. Meppen, den 27. September 1909. Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterdam2x, Brüssel 3, | do. S A Ed, R do. 00/34| L, j Ka 1908 60 19/4 1ó.11/101 70b¡G Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Wiesbaden wird nah erfolgter Abhaltung des | Bromberg, den 22. September 1909. Der Betriebsdirektor. abon 6. Lond 9x Dp Fouenhagen 44, | L rail DRE A N 95,00et.bzG le [T do. 86, 87, 8,6, 94 3 veri.)

E E vermin. D Wiébbaden, ben 25 Stieler Königliche Eifenbahndirektion, [54864] Bekanntmachun È:. Petersburg u. Warschau 43, Sanweie 8. | Braunschweigische ——— d Ÿ do. 1897, 99, 03, 04/34/ versh.[93,20b

Memel, den 24. September 1909. Wiesbaden, den 25. September 1909. als geschäftsführende Verwaltung. Nheinisch-Bayerischee Gütertarif Eibe 4e ies L weiz 8, Magdeb.-Wittenberge o. do. 4 M.-Gladbach 99, 1900/4 | 1,1,7 [100,90

Königliches Amtsgericht. Abt. 4a. Königliches Amtsgericht. Abt. 8. hr E : : i : ai Med>ibg. Friedr.-Frzh. |:

N O UEEIEpS- [54862] vom 1. April 1908. heldsorten, Banknoten u. Coupons. | Psäläishe Eisenbahn

Mülhei : i 54859 Westdeutsch-Sächfischer Verkehr. Am 1. Ok- 1) Mit Gültigkeit vom 1. Dezember 190d erhält“ : A O do. konv. G m, Ruhr. Konkursverfa ren. [ 0) ] S C ge T1, "C e c Ho :ÆF8 o " M on L, . 5 Nünz- Dukaten E Stüd 9,72B . .

Das Konkursverfahren über das Vermögen des t tober 1909 tritt der Nachtrag VI zum Gütertarif in | die Begriffserklärung für Neihenpflaster im Aus- Iind-Dukaten wi vek do. do. Kaufmauus Ernst Reuckhoff zu Mülheim- Tarif- A. Bekann machungen Kraft. Er enthält außer den seit der Herausgabe | nahmetarif 5 für Wegebaustoffe folgende Fassung: vei * Ton'a96 Wi3mar-Carow [33 Ruh ls alleiniger Inhaber der Firma Ernst f b l des Nachtrags V im gon I migNwege durh- | „Als Neihenpflaster gilt ein Pflaster, das in gerad-W) Francs-Stüde. . . . . . . , 11626 Provinziala1 ves L, C niger N î Nbbalt der Eisen aynen. eführten Neuerungen im wesentlichen Entfernungen linigen oder bogenförmigen Reihen, au< von ver- Gulden-Stüde Brdba. Pr.-Anl. 190 4

Fut go} daselbst, wird nah erfolgter Abhaltung eine größere Anzahl neu eröffneter preußischer | shiedener Breite, aus Steinen geseßt ist, die für die Wold-Dollars f do. 1899/31 des S lußtermins hierdur< aufgehoben. 54857] Staatsbahn-Güterverkehr T HINE YLOBEV da » : Rhe D: ere let, OGIGN , DIE, N R s ot 0 d ouds Cass.Lndskr. S.XX1I1 4 Mülheim-Ruhr, den 23. September 1909 (54857, B < Gr. Ix Stationen sowie En ernungsänderungen aus Anlaß | einzelne Neihe eine gleihförmige oder annähernd Wmperials alte ‘igen XIX 31 Königliches Amtsgericht i ,_ Besonderes Heft © t Ee E treten | der Eröffnung der Stre>en Weilmünster—Usingen | gleihförmige tagt haben.“ i do B u (p 9T0 500 f n No: N g E O L Mit Gültigkeit vom 1. Okto Er reen | und Pegau—Kierißz\<. Ferner treten dur die en | 2) Ab 1. Oktober 1909 führt die Station Obern- is niet G t Ta HannP.V R,XV,XV1/4 Münster, Westf. Befanntmachung. [54853] | folgende Ausnahmetarifsäge in L 689 F. | Nachtrag, jedo erst vom 1. Dezember 1909 an, für | burg der Bayer. Staatsb. die Bezeichnun „Ober S roße e do. do. Ser. IX/34 ) i nôgen der als | 1) im Ausnahmetarif 2a für Kies (S. 689 ff. | nige Statiohtvécbinditngen Erhöhungen gegen die | burg-Elsenfeld“, die Station Heerdt-Büderich des M“ . Js do. do. VII, VIII'3 Das Konkursverfahren über das Vermögen d des Tarifs) von Mellen-Saalow na< Marienfelde seitherige. Fracbtb ie Muleediar, weden L A8 H Côln dle Bezeichnung „Düsseldorf-Heerdt" do. Coup zuNew Yo , Oberhess.Pr.-A unk.17/4 esellschaft eitherige Frachtbere<hnung ein. Außer .-B. Cöln Bez fe 0 Un -Deerdt Wagishe Noten fragos ä e328 Ostvr. Prov. VIIL—X 4

0

œ e

Pud)

Pud) | n

in Rubeln

vom chnittpunkt

für

Lauenburger L 7 Pomuierie E 10 orge 9. 34 vers{,193,00 bz . Posensche 1,4,10/101,00G do. 1908 unf. 13/4 |- d 34| vers<./93,00G ho. 94, 96, 98, 01, 03/34 do. 1906 unk. 11/4

o. Le Ge U 1 Preußische 1,4,10[106.90B Tôpenid 1901 unkv. 10/4 do. 1902 unky. 17 74 d 34| vers<./93,10B Göôthen i. A. E do. 75,80,86,91,02 N31 1.4.10l—/-« 1890, 95, 96, 1903/34] 1,1, Mainz 1900 unk. 1910/4 vers<.[93/00B Cottbué 1900 ukv. 10/1 |-1,4. | do. 1905 unkv. 15/4 1.4.101100,80G do. 34| 1,4, do. 1907Lit,R uf. 16/4 do. S4 LEIORS L 4. do. 1888, 91fv., 94,0533 Schlesische 1.4,10/100,80G 0 1. Mannheim , , . 1901/4 do. vers<./93,00G : i do. 1906 ‘unk, 11/4 Schleswig-Holstein. .|4 | 1.4.10/100,86G 0, 4, do. 1907 unk. 12/4 do, do. „[34] versh.192,90bzG , , L, Ï do. 1908 unk. 13/4

4 ; L, L do. 88, 97, 98/3 Anleihen staatlicher Institute, j Da, 1904, 1905 zi

is t Oldenbg. staatl. Kred.|4 | vers<,{101 50G do. 1904 E 20D 81,66 | Sr ant er OBL.IS! vel N ZoS Darmst«d! 1907 uk. 14/4 | 1,28 [106 Mersebuza 1961 ufo 10 D a do. Gotha Landeskrd.|4 | 1.4,10|—— 20. 1909 X ub 1614 LEIO= Minden 1909 unk 1910 ARRS do. do. uk, 16 101 50bzG do. - 3E versch. Mülbausen i C 1906 au do. 4 1902 Wi E 31 A “ooo Deffau 189€/34| 1.1,7 1 do. 1907 unk. 16 . do. 1902, 03, 0! 101.00G Disch.-Eylau07uky. 15/4 | 11 S Mülheim, Rhein 1899

: do. 04, 08 ufv. 11/13

N Sachs.-Mein. Lndkred. do. 10130G |H 17 1100 Le 1A ion Mülb, Ruhr 1889, 97

für C

he

Fracht\àä 100 kg (6 L

Ai

(6,1

aße 100 kg (6,1

bn

ä

S RERS j

<tf Aa

e

in Rubel:

9, do. : Posenshe S. VI—X do. XT C

L

vom Schnittpunkt Werst Fra

prenek pmk

S

o. Rhein. und do.

M C0 D D D I IOLD A AAIAAAAADIA

A2

es e) [ny

n

—.

SHSM E SHMSMMSMEMS

_ L e> -

vom 1. Mai 1907 nebst Nachtrag aufgehobezæ werden, Ytondon 18 Sübsische Ed N 0

do.

—_— «D M S O0 <i C b Uo

[ay D

100,10G 93,2CbzG 84,50W 100,10G 93,20bzG

100,10G 93,20bzG

100,75B 91, 20G 82/20G 100 50B 91,60G 91/60G 100,50B 91,60G 93 20G 92/10G 83,00G 91/30G

89/7563G 81,806

31101,30G 101,60G 101,80G 94,00G

A

pa O

SUSHSRZS

A2, © US C3 M CO M V CIO S

p r pk m. A R S D S,

—J fut fred fred So M C3 p pf e p s n B OOOOOL007 Co C2 w—

i

A A C C C|: D D D

Co M PIIMU I O G S S

A

do. do. SVitw- Hlst, L.-K Y o.

0D,

C, ÎP r J 1 Jm 3

5

—- O7

bs CI pre Pra jur Perm cer

bk prek pi

J t ft J J bl D M rf CIO CIS Man pon J

do. Westfälische do.

we- AAAAAAAIAAIAAAUUAAUAUANNY

N

£x U C0 M C5 C Ha O C5 Hf

A TE Dm eme femer fat fri fd fp Pen: Pri jenen

2 Pa J H jf Fus Ls Js Ja N E S:

m

E do 4. do. 1880, 1888 ar A doIII,IV,VINut 12/15/3t| vers. do, 1899! 03/3; 94 ¿40G do. Grundr.-Br. I, TT/4 | 1, Münden (Hann.) 1901/4 2460b; Düren H 1899, J 1901/4 | 1.1 Münster 1908 ukv. 184 4,60baG do. G 1891 fonv.|34| 1.1 do. 1897/34 tes Düfseldorf . - 1899/4 | 1,3,9 1100, Nauheim i. Heff. 1902/34 101,25G do. 1905L, M, ukv.11/4 . Naumburg 97,1900 kv. |34 25 Do, 1900,07 uf. RTE 4 L, eumünster ._, 1907/4 1015 09. DL—, ordhausen 08 uky. 19/4 4 00b do. 88, 90, 94, 00, 03/34 Nürnb. 99/01 uk. 10/124 ? Duibura. . « 189914 do. 02,04uk 13/14/4 909

E —_ _A—I=—J

O

10,266 | Wesipreuß. ritia\<, 1/5 100,20G da E E z do. Tse 91,70G y do. TIT|: 91,75bzG G do. Il

100,25G . neulands<. T1: 100,20bzG ; Au IT/3

do,

.4100,50B ; A ° 101100 60G Des]. Ed, Hyp. P ¿ 100,69G do. XIV XV,XVII/4 100,70B do, XVIIT-XX 4 492,75B do, I-XT'34 89,00G do. Kom.-Ob[.V,VI|4

do. VIT-IX 4

do. R-XII/4 do. L T-TV134 Sächs.Ld.Pf.bis

do. bis XXV A i Kred. 9 TET ets / 9. is vers. 100008 Verschiedene Losanleiben. 92 10G Bad. Präm.-Anl, 1867 1,28 [160,50bzB 100 40G Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. |214,75bz 101'50G amburger 50 Tir.-L, 1,3 1153,40bz O6 übe>er 50 Tlr.-Lose 1,4 1160,00bz 100,30G Oldenburg. 40 Tlr.-L, 1,22 1125,90bz 100 60G Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| p, St. [39,50bz 100'60G Cageonraer 7 FlL.-Lose pr. St. 38,90 b3 92 30G -Mind. Pr.- Ant. 1,4,.10 1135 80G F pr. St.[76,00G

95,00G Pappenh. 7 Fl.-Lose ,— Anteile u. Obi. Deutscher Kolonialgesellsaften,

( e 1.1 192,90G 1,1 1102,00G

GSOOD

Pm pn fran Peri Pren puri emc seme . *

0 —J b bi pu D

ac) e U - 74

Pren pern Prt Jt Pet pft Pera Pa

t Ain N

¿A enk pmk di ek pad Prm pern feme ® . S

e —_—

Ea An

95,60 do. 1907 ukv. 12/1314 | 11° d « . L, o. 07/08 uk.17/18|4 12100b4 do. 1909 ukv. 17, do. 1909 uk. 1919/4 s do. 1882, 85, A, do.91,93fkv,96-98,05,06 3j 101,50G un un 1E 17 Ofenbag a. M. 1900/2 B . 9 . i 4 enva) a. V. SCIOC E Eisenach . . . 1899 1,7 F, do. 1907 N unk. 15/4 t p 1 do. 1902, 05/34 100, d 4, A4 Offenburg 1898, 1905/33 90 70 . konv. u. 1889/33| 1.1, do. 1895/3 70bz Elbing 1903 ukv. 17/4 | 1.17 [1 Oppeln . . 1902N1|3x E do. 1909 N ufv. 1 Ri eine 1903/34 101 30G do. Se 6+ IBOLIR Tag d ms 90 4, do. 1907 unk. 13/4

Do Lo j U O E R 4

0

I Eni Do L E tee j EE pur pk bi

Pra Jen rem ct Jrr fem serm pemeetb jene Su Jerk Puck L O O a O R;

—_

——I—A

ellschaft bezeihneten / ; : z y T N al T A Rana s da ber Ge- preußische Staatsbahn 0,10 # für E L Steine | - ebenfalls vom 1. Dezember 1909 an die Ent- | und die Station Obercassel b. Düsseldorf des D.-B. Finische Noten 100 Kronen a T—X (31 werbebetrieb m<t über den Umfang des Klein-| 2) vere S 2E “des Tarifs) M | fernungen für den Verkehr zwischen den Stationen | Cöln die Bezeichnung „Düsseldorf-Obercassel". nalishe Banknoten 12 e Pomm. Prov. V1, VI1/4 gewerbes binausging, eingestellt. Der Konkurs über | Und Ka san R G M blo Militärbbf Er und Franzensbad der Sächsischen Staatseisen- | München, den 25. September 1909. mode Idi 100 do. 1894, 97, 1900/34 das Vermögen der Gesellschafterin Wilhelmine | / L “ral orf nah Mahlow L 1 ba nes (für die lepigenannte Station nur iun Teil) | Tarifamt D V. Ros hnen pat g T 100 & j Posen. Provinz.- Anl. 33 i ‘ben. ' Br ; einerseits und den Stationen der Eisern-Siegener rechts des eins. er! : do: 1 P E os: von Rehagen-Klausdorf na< Mahlow preußische | Eisenbahn und der Station Osberghaufen des ——— nit 1 og Cat E as Rheinprov. X, X: S Köni liches Amtsgericht Staatsbahn 0,11 4 für 100 ks. Cisenbahndirektionsbezirks Elberfeld anderseits auf- | [24863] A M SUnL, E E Do 1000 Fr ; XXXI-NXXT 4 E ) i N Un s / SDeztriS GLber Is e L ¿6.9 s ¿e ; h - [7 des E 20! ___| Berlin, den 25. September 1909. gehoben. Die Abfertigung dieses Verkehrs erfolgt Hesfisch N La ayerischer ische do. XXTI u.XXIT3 10/98,25G En ‘ol do Boa TodBlS, Neuenburg, Westpr. [54817] Köuigliche Eisenbahndirektion. dur<h die Stationen Eger und Franzensbad der | qw, zar: u, e. Wo. j; 1217,20 bz G T «jDe) L 190,75G « irmasens . . . 1899/4 D - z ; ;c ; : ( 5 Mit Gültigkeit vom 1. Oktober 1909 wird die 9146 do. TTT-VII X, XII-| : : Das Konkursverfahren über das Vermögen des [54858] Bayerishen Staatseisenbahnen im Westdeutsch- bayerishe Station Büchelberg in den Tarif ein- - 1 R,/217,25bz XVII KRIY-| do. 1893 N, 1901 A3z/ 1.4.10|—, lauen 1903 unk. 13/4 Kaufnianns Hermann Klein in Neuenburg Ost-Mitteldeutsh-Sächfischer Verkehr. Bayerischen Verkehr, womit zum Teil geringfügige N R eo T O hwediscbe N des Vkt, 1123 XXVÍI, XXIX . 3; 12756 Essen 1901/4 | 1.4. 25bz do. 1903/33 W.-Pr, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine Tarifheft 2. Erhöhungen verbunden sind.. Dresden, den 27. Sep- | X00. ett ortolson bis Mete our. M wedische Noten Kr. . 4112,30bz do. XXVII unk. 16/3 92756 4 i 1900/4 vom 6. Se tember 1909 angenommene Zwangs- Am 1. Oktober 1909 tritt der Nachtrag 4 in Kraft. | tember 1909 Nahere Auskunft erteilen die Abfertigungssftellen. sett Ve o en pr, 81,05bz do XVII [1° 89'00G L 16s R R 2 L . 1905 unk. 12/4 i ( L ( A . e 95 (Zor > ( )»UP0o - —_—— L r 4s t . «90, , C . .

vergleich dur< re<tskräftigen Beschlu vom 8. Sep- | Außer den bereits im Wege der Bete mt Kgl. Geu.-Dir. d. Sächs. Staatseisenbahnen, S L R E, DeNcuBalbuen E “ag kleine A do. IX, K, XiV3 85.25G Gd E f do. 1908 N unkv «18 L tember 1909 bestätigt ift, hierdurh aufgehoben. | dur geführten Aenderungen enthält er u. a. no als geschäftsführende Verwaltung. rets bes Necias, Sccciis ana SGl.-H.Prv. u E g 101,00B do. 10091, Lal 4 5 otôdam . .. 1902/33 3 N. 3/09. na ezeichnete Ergänzungen und Aenderungen: [54859] N Stnäläakleiben: do. 02, 05 ukv. 12/15/34 1896/34/ 1.1, uedlinb.03XNukv. 18/4

| Do. i Neuenburg W.-Pr., den 24. September 1909. fo i u aufgenommenen Sta- x [55040] ; 14 Frankf. a. M. 06 uk. 14/4 | 1,4, 1,2 Regensburg 08 uk. 18/4 Königliches Amtsgericht. Mutag? rer ma Sei, leben Neun- | Ost-Mittel-Südwestdeutscher Personen- und Niederländisch-Deutsch- und Oesterreichisch- F L San, 4 | 1.4.10[100,60G E A | 14,10 do. R ume. i 4 | 14 do. 97 N 01-03, 05/2 S I dorf (Anbol Gepäckverkehr. Südfranzösischer Persouen- und Gepäckverkehr. » L 4. 12/4 | 14710[10070G Westf. Prov.-Anl. IIl/4 n unkv. 18/4 | 1,5, Sb. ReN hei 1900 I 3 Y 4 . . 1 E

L t) und Werbig Güterbahnhof ; geänderte, A : E iee i 0 De , | Nlederiahnsteim, LASIO) durchweg niedrigere Entfernungen für eine Anzahl | _ Mit dem 1. Dezember d. J. werden die bestehenden Am 1. Dezember d. Jrs. tritt ein neuer Tarif 2/4 | L17 [100/60G do. eV ufv, 15/16 , E 31 13. 1 E 1208 di

A f k s R : ; R A In der Konkurssache über das Vermögen der | Sh: Eisenbahndirektionsbezirke Cassel, | Fahrpreise 1V. Klasse für den Verkehr mit Stationen | fgr die Beförderung von “Personen und Neise- Reih8-Anl. uk. 16/4 | vers<.[10270B do. : Aktiengesellschaft des ohe o L DEDE Ersie rad ‘Halle G Saale infolge Gröffnung e der Königlich „württembergischen Me en ane gepä> zwis<hen Niederländischen, Deutschen # do. 34| vers<./94,40bzG my TV 8-10 ul 1582| 1-4-10/92,50@ d SL| 10A Rotte 4. 1881 1824 34 segen a/d. T was be pan E or Fragen Neubaustre>e Pegau—Groiß\{—Kierißs<; neue sowie für den Verkehr über württembergishe Linien und Oesterreichischen Stationen ‘einerseits und # do. Ba 3 veri185,00bzG 2s, u Fh j ' 1900/4 ostod (128 9. x. Mts. anstebende Termin auf den A3. Of- | Entfernungen für die Stationen Kubschüt und | erhöht. Auskunft erteilt unser Verkebrsbureau | Stationen der Paris - Lyon - Mittelmeerbahn ult. Okt 10) | idspr. wr VL V do. 1907 Nuk. 124 D 1895 9. f. Mts. anstehende Termin au . nie ahere Auskunft erteilt unfer Verkehrsbure anderseits über Belfort, Genf und den Gotthard in 1906/00 LRe, 93/24 1,7 [101,70bzG V Ha Y—VIL a u d 1903/34 s. Saarbrüden . . 1896|: ür /

E S E >60

pi s - _—

E bs prt js J fans juncs pen O) i C5

——

O0 L, M DO) pa 0

_——_

ant dum pre Jrmnck fer fee: bi pt pf

2 —=I T5 f 5A

wer

e

o

Ld:

do. 895/13 FA XNT

rank puri jd D

I fund

A] f brt furt funk J erk

4

Uke. _--

pi Perm fernt . De E E

xamerun E.G.-A.L,B Ostafr. Eisb.-G. Ant. (v. Reich m. Zins. u. 120% RÜüd>z. gar.) Dt.-Ostafr. Schldvsch./34] 1,17" (v. Reich fichergestellt) 95,00bz Ausländische Fonds, Staatsfonds, Acgeni. Eis, 1890| 5 1,7 1100,10bzG do. 100 2 1,7 1101/25 et.bzG do, 202 1,7 1101,26 et.bzG do. ult. Sept. —_—— do. inn.Gd. 1907 6,12 (19 90,G

R

$ P p puri pi L Ml l P t Pt Pt Pi Pk Pt Pn t prt fntk p bi jd E S A6 E o S e A E ERERE Pt pt D pri D E < V3 dli dss fend drk und druck enk Jer drk C U E deeck dis Pet: - o s E m E S S s SE S ?

)

3 10 , verlegt. Markneukirhen (Stadt) der Königlich Sâc ¡erfelbst. ( \ 10% Do, “Miederlahuseln, 27, Stptember 18 | S ebe Bua a nee | Vehurt, den 27. September 1900. “Durs ihn werden aufgehoben und erfet: Rae | 1 19h106606 | Autlamtr Ht S tanlein Meg ion t S. 166 Königl. Amtsgericht. einzelne Stationsverbindungen eintretenden Ent- P 7A Oi, 1) der Tarif für den Niederländisch Deutsch-Süd 2 60 Flensburg Kr. 1901 st 7 |—— ae 1907 N ul is 41 Gbenebera Gem. A Pinne. Konkursverfahren. [54812] Jag erhöhungen gelten erst u f: Dent als ges<àäf tsführende Verwa ung. fans ischen Ferionas Es Ee er A Lud d, a 18 Í A E Srnalv. Wilm, u, Telt. 4 0/100, Aua 1207 N unf, 1 ¿ a E O7N uv 18 ns Auleee A, B; D i ögen des | 1909 ab. Der Nachtrag kann zum Preise von 15 „3 [55036] ort, Genf und den Gotthard vom 1. Januar 04; Fb. fon. Anl. uk. versch.1102,60bz : : Gieß 1901/4 R ry 1904N S : K ,70bz Smne Tier B andiers Sool | Jf She dar e, Msrlgung ind Kid | " Elestdeutscher Wertehe ub Süddeutsche der Tanf fe day, Gia difcis. ne f e Sit s, 1508 [Es Depts | Lui a 68 unt 124 Sin L L S (t els | 11: O : ; i : s ? werden. rivatverkehr. rgi|-Fran e erjonen- DEP( | / 105 ; D j : ° : olingen uky, 4, s Voseps R a zus Ring evon Gin: V Beltta len 26. September 1909. Mit Wirkung an 1. fom. Mts. wird die Station | vom 1. April 1903 (11. Teil der Preistafeln, ent- My 90. : 8 veri. 35,00bzG Ves U ale G wh al s 1905 3 do. 1902uks. 12/4 | 14101100000 ae E E O9 dg es wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Königliche Eiseubahndirektion. Mud>ensturm des Direktionsbezirks Mainz für den | haltend den Verkehr Elsaß-Lothringen-Paris-Lyon- 4 | 1.1.7 1160,20 do. 1908 unk. 18/4 | 14 Grrseritol unt 1011 di Spandau . , 1891/4 | 1,4, do. inn. kl A rgen gegen j E E R Versand von Wagenladungen in die Gütertarife der | Mittelmeerbahn) ; h a, 1908, 09 unk. 16/4 | 1,1.7 1102 10bzB do. 1893/3{| 1,4,10195,00! ; 1895/34| 1,4, do. äuß.881000£ Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur | [5,4866] vo D ichneten Verkehre auf enommen. Näheres bei | 3) der Tarif für den Personen- und Gepäverkehr M, tv.v.75,78,79,8 |34| versch.[=- Altenburg 1899, I u. T4 06 MOT uts, Tag: [8 Bes lußfassung der Sid gg: A A eat Rai Deutsch - Euglischer Persouen- und Gepäck- Lik beteiligten Abfertigungen. j zwischen Wien und Innsbru> einerseits und Won F v», 92, 94, 1900/34| 1,5.11[94256,G | Altona 1901 ukv. 11/4 ) Gläubiger über | die Erstattung bier Muslagen und die verkehr übe A Frankfurt a. M., den 22. September 1909. und Marseille anderseits über Zürih-Genf vom L 16 4 e 94,00b¿E 9: 1007 Uet 3 “a Ars do. 1900 i do. Glied ofe a her Sl pte “ui ; d Ostende und Antwerpen vom 1, Mai 1908 E O "Fi Pér Ginfä rung des neuen Tarifs treten teil- : ub, 16 ‘2,8 193,50bz B Apolda : : 1895/3;| 11.7 i Gr Licoiref Gen Ido 31 4, So daLit C0 RIS 2, E A S Gläubigerauss{<usses der Ur, QUj Den ie i im $ 12 unter 9 auf 99037] ; c Le ; war binsihtlid M A E, Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 1,6,12|—,- Güstrow . . , 189%|314| 117 Gb i Œ DONf 19 2,290 Dosn, Landes - A. e Kanals fthreie Hg tein“ | See 9 di dani n ten, h Ee: VEaBerunQ bee Sntiongbezeiung Doptar, | ZY' ha Wh fle Welaeo ne fa F “e ust 15 soi [an gie [Bla D Sin Ia | LELRGOE | s pon O Pinne, dex 21. September 1909 racht zu erhebenden Zuschläge werden mit GUHE Bef D U pep ar uar gelegene | zösischen Fahrgeldanteile, hinsichtlich der mde i i 5.11)102,3063G | bo. 1889, 1897, 05/34) ve 9. i do. (Em. 08) unk. 15/4 | 14 do. 1906 X unt, 19/4 | 1.1.7 [100, Buenos-AiresPr. ‘4:10 98, , Rae. e i over . 2 ise i i äße des deu 193 506 s ; j s i / v ° . : 4, j do. do. Js : Königliches Amtsgericht. vom 1. Oktober 1909 im Verkehr mit Folkestone | die nähere Bezeichnung „Dorlar (Kreis Weßlar)“. eile y inre<nung der Säß Eisenbabn-Obl! 3 ¿4 E B 4 3 Vaverliadt S unkv 15 L 1,7 [- do. iren 102 N 34| 1.2, a wt do Nl L 67.20bz Frankfurt a. M., den 23. September 1909. Ungangbare Fahrkarten werden apsgeuen. : Paf -Rentensch. 6,14— do. 190: 6, le 900N4 | 117 R 1906 ae 1916/4 4 30G Bulg Gd-dp. 98 67,30à67,20bz 4, 25r241561-246560

Plauen, VogtLI. [54830] Sai M Los , a Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Ort über S für Zweiräder, Fahr- und Roll- önigliche Eisenbahudirektiou. Die Berechnung der Gepä>fracht erfolgt f die bebün, Sch. YU 1.7 |—,— Barmen idod A L, 40G do. 1905 X ukv. 12/4 | 14. G do. 1909 ukv. 1919/4

Stier artouen Karl. Eruss Haase. in | «pre und Kinderwagen von 6,90 46 (7,26:Fr.) guf | [65038] deutschen Stre>en nah dem innerdeutshen Zone M dg 2/8 | 14.10), e 1907 urfy 18 T100:30G do. 1886, 1892/34| versch. do. 4 5r 121561-136560

Be Erust Haase, früher in Plauen, jeßt un- 390 ‘4 (4,76 Fr.), für Dreiräder don 11,70 Nordwestdeutsh-Bayerischer Verkehr; tarif. Das für einzelne deutshe Stre>en bisher D d. 1909 uk 19|4 | 13: : p 1000 R 3 Is i AROO d i 3134| 1.1.7 [9 2r 61551-85650 Ina. Nulentgalts, vird nah Abhaltung" des | [4 16 e) A (9,50 Fr.) ermäßigt. Ferner | Westdeutscher Verkehr und Süddeutscher | noŸ gewährte Freigepäk kommt in Wegfall, do, 1887-99 93, do. 76, 82, 87. 91 é : Ir 1—20000

4 1,7 1106,60G 4.1

brt ph sere ODO r

1 fällig 1, 10. 11

L L E

1 1 1 1

O

do. Stargard i.Pom. 1895 4,1094 Stendal 1901 7 1911 ¿l 4 1004 do. 1908 ukv.1919 4, ! do. 9% £2

1903/34 L ds. Ges, Nr.3378

E! S S2

_—— So

104,25G 104,25G

a D, |92,90bzG

e S gi e A

' fe * As r Shlußtermins hierdur< aufgehoben. Gem Î i i- rivatbahuverkehr. ufmännis verpa>te Kisten, Tonnen und andere, M do. 1905 unk.15 do. 1901 X”, 1904 0531| 13. | 1.7 ]=, 4 Chil. Gold 89 gr. Plauen, den 25. September E: ee “usw: vok 3,70 L (450 Se) a L 0 M Mit Mitg: vom 1. ales d. I. erhält die | nicht zum L zu S Gegenstände pes 1896, 1902 Berliner 190417 ukv.18/4 ö s 4 W cs T O U Königliches Amtsgericht. (2,00 Fr.), für Dreiräder von 7,30 4 ee Fr.) | Begriffserklärung für Reihenpflaster im Ausnahme- | werden als Reisegepä>k nicht mehr R Le E Mtfnt, do. do. Ai 0b E: : 1903 ‘co 4 do. leine R a T EBELMIren, r t E A lber: Antwerpen betraut ber 31 ‘Mils Reihen Waste allt ein Pllasser, das in grad ciscubahuen ‘in Straßbut L L 190 ukv. 15 do. <./96,25bzG do, 1303/34| 14. - 410/100, Pal 100, 204 i t lest ai) über Antwerpen beträgt der Zu-| eihenpflaster gilt ein J j - :) QUS 18 E i 1064 j / T E i Käufmanns Ruboif Möller in Poris it infolge (Slag für Sweiräber usw. 3,00 4 (4,75 Fr) anstatt | linlgen oder bogenförmigen Reiben, auch von ver, | Strahburg, den 23. September 190 Bioil, 09 uy 18 do g 2 erne, N 116 1A Bit | 128 |—- do, 96 600, 1004 i Vor- | 425 Fr. Die Zuschläge im Verkehr E ondon | schiedener Breite, aus Skeinen g / 1! : | - 0. L h 4 / i 2, : y rig ti Bai C Usteciain über die unt Beo bleiben unverändert. einzelne Reibe eine GEErutge oder annähernd Kaiserliche M Sd Anigaingent h 1908 unt. 194 | 117 [—, 5 1 21806 y do. d, do. ult. Sep auf ‘den 20, Oktober 1909 ormittags | Cöln, den 24. September 1909. gleichförmige Kopffläche haben. der Eisenbahuen in Elsaft - Lo Bil 00 FGOLOBIA | La dens 4, 90 7 1100, do. 98 500,100 2 D e o, S Ja N yBniglide EsenboudicesoR | Feanisgee s Mi Zin N, Spieler 1900 e at f O RO S h fs [6 6a Ui L | d As L E S is E T Rie M * * * “1000/84 LCIO— 902/34| 1,1. get konv. 1892, 1894/34 Pu En L E : Hd Y o. L i dias 1899 Boxh.-Rummelsh. 9934| 1.4.10|—, i ; (75 Periiner Cs E Brandenb. a. H. 1901/4 | 1.4. E L D «A do. 1901 34 d s 1886 do, i e...

4 ee 902 19k

S * *

2 fe fa 3 Hs Eo

104 60bz 102,60b»- 102 G „0dbz G

SIE dens dus fins os funf fund

P C5 J bs BO

I O bs N O

D jd pm fm jc jmd jon Pi bad je T A —J=AnJ A I

_—

m g

e Lac]

ms, 285 m

e]

s Biets

f n

P d dens Loe Á, ffe P jt t I-I

> i - * qs J

dn Di Eo

J jus

j do, 1895 F Eis.-Schldv. 70

t t A pes J Joná:

FEEE S<S EES e n Ozz=e