1889 / 181 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[24453] Aktien - Baugesellshaft Werderscher Markt.

Die Bee ordentliche Generalversamm- lung findet am Dienstag, den 27. August, in unserem Bureau hierselbst, Werderscher Markt 9, Vormittags 11 Uhr, statt. Tagesordnuug : 1) Vorlegung des Geschäftsberichtes. 2) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinnes. Berlin, den 2. August 1889. Der Vorstaud.

[22989] Gencralversammlung der Gasbeleuchtungs - Actiengesellschaft

zu Glauchau.

Die Actionaire der hiesigen Gasbeleu<htungs- Actiengesellshaft werden bierdur< eingeladen, \i< zu der auf Dieustag, d. 20. August d. J., anbe- raumten Generalversammlung, Nachmittags 3 Uhr, im Saale des „Deutschen Hanses“ hier, einzufinden und dur< Vorzeigung ihrer Actien zu legitimiren. Schluß der Anmeldung 4 Uhr.

Tagesorduung :

1) Vortrag des Geschäftsberihtes und der dazu gehörigen Be un Sehn auf das Betriebs- jahr 1888/89, sowie Beschlußfassung über die zu ertheilende Decharge.

2) Feftstelung der auf das Betriebsjahr 1888/89 auszuzahlende Dividende.

3) Ergänzungswahlen des Aufsichtsrathes.

4) Beschlußfassung über Verkauf der Gasanstalt und Liquidation des Gesellshafts-Vermögens.

5) Wahl eines oder mehrerer Liquidatoren.

6) Etwaige Anträge von Actionairen, sofern sol<he rechtzeitig eingereiht werden.

Geschäftsberihte liegen vom 2. August ab im Comptoir der Gasaustalt und bei Herrn Banquier Heyne hier, zur Empfangnahme bereit.

Glauchau, am 1. August 1889.

Das Directorium

der Gasbeleuchtungs-: Actiengesellschaft

zu Glauchau. Emil Lossow. Carl Loren. Gustav Lindemann.

[24319] In Gemäßheit der $8. 15, 43 und 44 der Ge- sells<haftsstatuten haben wir beschlossen, die noch ni<ht eingeforderten 3 Raten auf das von 40 000 4 auf 500 000 Æ, also um 460 000 A erhöhte Grund- kapital der unterzeihneten Bank mit je 259% = 50 Æ, zusammen 75 %/o pro Actie = 150 , einzu- fordern und zwar:

25 9/0 zum 1. September 1889,

25 °/o0 zum 1. Oktober 1889,

25 9/0 zum 1. November 1889. Wir fordern demgemäß unsere Aktionäre auf, die Einzahlung obiger drei Raten à 25% an den fest- geseßten Tagen an uns zu bewirken und stellen die Verwarnung, daß wer innerhalb 8 Tagen nach Ablauf von 4 Wochen seit der Aufforderung den eingeforderten Betrag niht bezahlt, verfällt in eine Konventionalstrafe von 15 # von jeder auf jede Aktie nicht eingezahlten Rate. Posen, den 31. Juli 1889.

Bank Zwiazku Spótek

Zarobkowyeh.

Der Auffichtsrath. Der Vorstand. S. Cegielsfki. Dr. Rusztelan.

[2438] Vilanz der Actien-Zuckerfabrik in Ottmachau Activa. am _ 30. Juni 1889. 5 Passiva. t 5 : k |S Grunde und Boden-Conto : Actien-Capital-Conto . 750000|— Werth des Fabriks - Complexes incl. der Accepten-Conto : L Miethenfelder lt. Bu<h . . H 98741.03 für den bei dem Königl. 29/0 Abschreibung von Haupt - Zoll - Amt in G 104108, , , » 209492 9664671 E , Éinjer* E abriks-Bau-Conto: egten Depolwehjet . # Sa erth der Gebäude lt. Bu 4 385253.45 Reservefond-Conto . . . | 75000/— 29/0 Abschreibung von Special-Reservefond-Conto | 100000|— M431 B, 8629.86 376630/59[| Conto-Corrent-Creditores 790690/16 Mashinen-C atte E Gewinn-: u. Verlust-Conto 139590/18 Werth der gesammten Maschinen incl. Zu- behör lt. Buch E «06 08006125 5 9/6 Abschreibung von M 42963514 .... . » 21481.76 315579/49 Cassa-Conto: Baarbestand 9240/65 Spodium-Conto: Bestand an Spodium 9600|— Kohlen-Conto: Bestand an Kohle . 11220/50 Fabriks-Materialien-Conto : : Bestand an vorräthigen Fabriks-Materialien 4605|— Reparaturen-Conto : Vorrath an e Metallen 2c. . 11155/50 Waaren-Unkosten-Conto : Bestand an Zu>ersä>ken 1800/— Beleuchtungs-Conto : 5 Bestand an Gasöl, Theer und Fässern . 110s/— Königl. Haupt-Zoll-Amt in Neustadt O.-S.: | für nebenstehenden Depotwehsel. . .., 480000 Oekonomien: L | Werth der Oekonomie-Bestände lt. Buch. 45661463 Zu>er-Conto : Bestand an Melasse . . 9600 Conto-Corrent-Debitores . 555502/27 L 2335280|34]] 2335280/34 Debet. Gewiun- und Verluft-Conto. Credit. | 15600! 9590/8 An Bilanz-Conto . ¡ 139590|18]] Per Gewinn aus Campagne 1888/89 13959018 S, E. & O0. Ottmachau, den 20. Juni 1889, Der Vorsftaud. O Zuckerfabrik Glauzig. Activa. Vilanz ultimo Mai 1889. Passiva. | | : Lts P) i / M S An Fabrik-Grundstü>k-Conto . 9 000 —}| Per Actien-Capital-Conto . . 4 500 000/— e Fabrik-Gebäude:-Conto . 699 317/241 Conto untkündbarer Hypothek 1210 961/83 Z ashinen-Conto 411 080/40) Dividenden-Conto pro 1888 . 920|— Mobiliar-Conto . ... ., 4947/7501 Reservefonds-Conto . ; 102 473/93 « Gebäude außerhalb der Fabrik . 40427/95) Oekonomie-Bau-Conto 25 000/— Î e onto A 53 326/80) Gewinn- und Verlust-Conto . 343 030/96 5 rennmaterial-Conto . 168/— Fabrikbau-Conto. . 2 245 |— » Feuerversiherungs-Conto . 10 277/50 : ano 866 '— Knohenkohle-Conto . . . 9 563/30 Pferde- und Wagen-Conto 3 467|— «„ Rüben-Conto . . . ., 10 670/50 Cassa-Conto . .. ., 17104111 e Conto pro Conto currenti 572 230/34 Wechsel-Conto i 126 663 |— Effecten-Conto 698 350/— Oekonomie-Conto . 2 494 548/64 Oekonomie-Betriebs-Conto 1012133/19 6 182 386/72 6 182 386/72 Debet. Gewinn- und Verlust-Conto ultimo Mai 1889. Credit. 1 A M A A “M. |S R oe noten E 11656 303/72) Gewinn-Uebertrag von nlerefsen 72 692/261] 1887/88 , M 305 801,52 Oekonomie-Baureserve 25 000|—}} Dividende Abschreibungen: pr.1887/88 auf Fabrikgebäude 1090 von j 63% . . , 300 000.— 5 801/52 L é 813 409.60 |81 34096 Zinsen von der Landwirth- | s Ee G | V A halb der Fabrik : Miethe von den Arbeiter- | Ie, s e 4107830 1 1960186 bäufern 511/85 Maschinen 10% , 456 758.— |45 675/60 Pat von dem Gaitbause 698 e Mobiliar 10% , 5497,50 549/751 128 816/66 Pat von der Bä>erei . 315 Reservefonds 5 %/% von 396 740.53 |19 837/03 Verfallene Dividende aus Tantième dem Aufsichtsrath do. . . 19 837/03 E A 64|— do. an Vorstand u. Beamte do. | 19 837/031 59 511/09] Gewinn auf Zu>er - Conto | 1 637 878/97 Saldo-Gewinn . E 343 030/96 1815 354/69 1815 354/69 [A Zuckerfabrik Glauzig. Der Aufsichtsrath der Zu>erfabrik Glauzig bestekt na< den Ergänzungswablen der General- versammlung vom 29. d. M. aus 1) dem unterzeichneten Justizrath Albert Lezius in Cöthen als Vorsißender, 2) dem Geheimen Commercienrath Gustav Ziegler in Dessau als dessen Stellvertreter, 3) dem Ober-Bürgermeister Alfred Joachimi in Cöthen, 4) dem Amtérath Adolph Strandes in Zehringen bei Cöthen, 5) dem Commercienrath Felix Friedbeim in Cöthen, 6) dem Fabrikbesißer E. G. Gottfried in Leipzig. Glauzig, den 30. Juli 1889, Der Aufsichtsrath. Lezius, [24355]

zahlbar 1889,

entweder

in Sus

Zuckerfabrik Glauzig.

Nachdem in der am 29. d. M. stattgehabten Generalversammlung die von d beantragte Vertheilung einer Dividende von 74 Procent für das Geschäftsjah da O

unserer Gesellshaft genehmigt worden ist, kann dieselbe gegen Aushändigung des Dividendenscheines Nr. 8, Fünfundvierzig Mark per Stück

mit

bei der Gesellschaftskasse hierselbst

bei der Allgemeinen Deutschen Creditanstalt in Leipzig, bei der Anhalt-Dessauischen Landesbank in Dessau, bei den Herren B. J. Friedheim «& Co. in Cöthen,

oder

bei den Herren Rauff & Knorr in Berlin, bei den Herren Dingel «& Co. in Magdeburg,

bei dem aenommen werden.

lauzig, den 30. Juli 1889,

Halleschen Bankverein von Kulisch, Kaempf & Co. in Halle a. d. S.

Der Vorstand. Nile,

r 1888—89 auf die Actien

Metallbelland e G 607910 Reichskafsenscheine . S 520 Noten anderer Banken ¿ 3 700 Wel 5 e 3 935 632 Lombardforderungen e 1 333 900 Ge « D006 397 Sonstige Activa . O e 356 425 Passiva.

Grundkapital . e a e C2 0CO 000 MEELVENDNDS C 4 TOOOOO Umlaufende Noten... , , 1793100 Sonstige tägli< fällige Verbindlih-

U A v OLODGSL An eine Kündigungsfrist gebundene

Verbindlichkeiten... 564364 Sonstige Passiva . v 19539

[24495]

ctiva,. Metallbestand... M 1,063,857. 90 Bestand an Reihskassenscheinen . 18,065. h Noten anderer Banken 419,900. Sonstige Kassenbestände 103,830. 80 Bestand an We<hseln ..., 3,235,178. 35 i » Lombardforderungen . 1,084,571. 05 e Q. pak 783,849. 75 Ÿ « sonstigen Aktiven . . 1,128,189, 20 Passiva. Das Grundkapital 6 3,000,000. Der Reservefond... %23,218. 15 Der Betrag der umlaufenden Noten 2,829,000

Die lonsgen täglih fälligen Ver-

Die an eine Kündigun sfrist ge-

bundenen Verbindlichkeiten. . 504,167. 35 Die sonstigen Passiven... 111,010. 60 Weiter begebene, n Alande zahlbare Wesel :

7) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken. [24324] Ueberficht

der Provinzial - Aktien - Bank des Großherzogthums Posen

am 31. Juli 1889. Activa.

Weiter begebene, im Inlande ¡ahl- bare Wel 21067520 Die Direktion.

Leipziger Kassenverein.

GEUREA Nf vom 31. Juli 1889.

bindlichkeiten: a. Giro-Creditoren

“i 1 067,804. 05 b. Che>-Depositen .

ö 72,241. 90

M 52,908, Die Direktiou des Leipziger Kafseuvereius.

[24325] Wochen-UNebersicht - der Städtischen Bank zu Breslau

am 31. Pun 1889. Activa. Metallbestand: 1010280 Æ# 83 4. Bestand an Reichskafsenscheinen : 1440 4 Metan an Noten anderer Banken: 412 300 M. sel; 5473428 A 76 S. Lombard: 3412800 «4 Effekten: 759825 K H. Sonstige Aktiva; 23 233 M 65 S.

Passiva. Grundkapital: 3 000000 A Re serve-Fonds : 600 000 # Banknoten im Umlauf; 2 474 400 # Depositen-Kapitalien: Tägliche Ver- bindlihkeiten 176 990 «4 An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten : 4 680 000 A Sonstige Foslipa: 21 133 #4 51 H. Eventuelle Verbindli eiten aus weiter begebenen, im Julande zahlbaren Wechseln : 395 533 41 S.

[24496 Status der Chemniher Stadtban! in Chemnitz am Me Juli 1889.

ctiva. Cassa Metallbeftand # 210,131.86. Reichskafsen- heine . . 6,930.—. Roten anderer Banken . . 190,700.—. Sonstige Kassen- bestände. . 18,482.33. c —— G 426-244 19. Wesel o 000088219 Lombardforderungen . . . , 262,075. —, Eee 5 209201 01 Sonstige Activen .. .. , 731,584 39, Passiva. Srundkapital . . : . #6 510,000. —, Reservesonds... . .… ._# 127,500 Betrag der umlaufenden Noten , 508,400. —,

Sonstige tägli<h fällige Ver- bindlihkeiten .... ., 9,327, 37, An eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten , 3,964,000. —, Sonstige Pes 2 C0450: 31 Weiter begebene und zum Incaf}so gesandte, im

Inlande zahlbare We<hsel #6 485,374. —. A

8) Verschiedene Vekanntmachungen.

( 24323] Ausweis

der Oldenburgishen Landesbank

per 31. Juli 1889.

Activa. Cassebestand . F 168784, 10, Wed S992ILSO DA: Gan 202856 80. Discontirte verlooste Effecten . , 18054. —, Conto-Corrent-Saldo . . . . 6323980. 32, Lombard-Darlehen . . . . , 10470007, 03, Bankgebäude abgeschrieben bis auf , 14500. —,

E eingeforderte 60 9/9 des : ctien-Capitals ; ._._. #21800000. —, Diverse E Z 71548. 85,

46 30820441. 69, Passiva. Aclien:Caal e Depositen : Regierungsgelder und Guthaben öffentl. Kassen A 8613352, 93,

Einlagen von e 17570345, 49.

Privaten . Einlagen auf Che>-Conto 637921. 93. M 26821620 35,

800. —,

3000000, —,

Aufgerufene, no< ni<t zur Ein- lôfung gelangte Banknoten z Reservefonds . e 0 088904, 40) c 624116. 88,

M 30830441. 69, rale Landesbank, Brofft. Harbers. Wiesenbac.

[24491]

Norddeutsche Bank

in Hamburg.

Status ultimo Juli 1889.

Activa.

Caffa und Guthaben bei der Reichsbankhauptstelle . . . Hiesige Beet E A I Auswärtige Wesel ...., Coats und Actin. . ekündigte und discontirte Éfcien g $ i bete S

ecten un ypotheken des Reservefonds... ._.…,

5,385,764, 99 8,846,617. 82 11,742,291. 98 15,455,321. 68

75,922, 91 4,499,789. 84

Hypotheken-Conto . . 7,088,500. Darlehen gegen Unterpfand . . 30,700,316. 86 Conto-Corrente mit Hiesigen

per Saldo ..… .…. .. # -11,044/478, 11 Auswärtige Correspondenten per

U, 1,907,074. 23 Immobilien-Conto Z 689,066. 53 Bank-Gebäude . e 700,000.

Passìva. Capital-Conto . e 45,000,000. Reserve-Fonds A e 4,500,000. Delcredere-Conto . . . e 1,500,000. Interims-Ab\chreibe-Conto . « 1,000,000. Beamten-Pensions- und Unter-

\stüßungs-Fonds . 58 292,070. Verzinsliche Depositen e 7,218,694. 82 Giro-Conten. . . « 19,053,381. 44 Diverse per Saldo z 59,500. 29 Accept-Conto . . « 18,285,443. 46 Dividenden-Restanten . s 881. Dividenden von 1888 é 21,525.

Hamburg, den 31. Juli 1889.

Die Direction.

Z¿ Af,

Das Central - Handels-Regifter für das D öniglihe Expedition des Deutshen Reihs- und Königlich

Berlin au<h durch die Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32 bezogen werden.

Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 2. August

Der Inkalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-. G -, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aend R Sreababies entfalten sind, ersdieits aub in elta befoubecra Biatt Unter bei TUX E e 00. PII Uo, 1er Pubanete, Noprie, Sale ns -Rayeam-Venbértmgen Ler: ext Gos

Central-Handel3-Register für das Deutsche Reich. x. 151)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Das Abonnement beträgt 1 4 50 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 9. Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 4.

he Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für

reußishen Staats-

1889,

R)

Handels- Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königrei<h Württemberg und dem roßherzogthum _Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentli<h, die leßteren monatli. [24165] Ahlen. Den Vorstand des Ahlener Spar und Darlehnskafsen Vereins eingetragene Ge- nossenschaft zu Ahlen bilden na<stehende Per- onen : i 1) Landwirth Bernard Osthues, gent. Beerhorst, zu Altahlen, Vereinsvorsteher, 2) Rentner Josef Hoselmann zu Ahlen, Stell- vertreter deéselben, 3) Fabrikant Johann Kerkmarn zu Ahlen, 4) eeNs Theodor Schulze Horsel zu Neu- ahlen, 5) Landwirth Bernard Zumloh zu Altahlen. Ahlen, den 27. Juli 1889. Königliches Amtsgericht.

AllIstedt. Bekauntmachuug. [24359]

Zufolge Beschlusses von beute ift in unser Han- delsregister zu Fol. 46: Zuckerfabrik Oldisleben e. G. eingetragen worden :

Die E M Oldisleben e. G. hat si dur< Beschluß der Generalversammlung in eine Aktien- gesellschaft umgewandelt mit der SA „Zueker- [e Oldisleben“’ und dem Site in Oldis- leben.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Der Geselishaftêvertrag, Bl. 234 der betreffenden Akten, datirt vom 27. Juli 1889,

Zwe> der Gesellschast ist der Anbau von Rüben, Fabrikation von Zu>er aus solhen und dessen Ver- werthung im kaufmännischen Verkehr. Dauer: 20 Jahre mit stillshweigender Verlängerung von zehn zu zehn Jahren.

Das Grundkapital besteht aus 744 750 M (Sieben- bundert vier und vierzig Tausend siebenhundert und fünfzig Mark) und ift eingetheilt in 331 (Dreihundert. ein und dreißig) Stü>k Aktien von je 2250 4, welche auf Namea lauten.

Doch ist der Vorstand und Aufsichtsrath ermäch- tigt, an Nichtaktionäre allmähli<h no< 69 Stü Aktien niht unter dem Nominalbetrag bis zur Er- höhung des Grundkapitals auf 900 000 A (Neun- hunderttausend Mark) auszugeben. Ï

E ganze bisherige Grundkapital ist baar ein- gezahlt.

Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern, der Aufsihtérath aus neun Mitgliedern und beide werden rah näherer Bestimmung des Statuts von der Generalversammlung gewählt.

Die Berufang der Generalversammlung erfolgt dur den Vorstand mittelst einmaliger Einrü>ung in den Reichs-Anzeiger und die Weimarische Jfilung mit zweiwöchiger Frist unter Angabe der

geêordnuag; Bekanntmachungen erfolgen in den- selben Blättern. 5

Swriftlihe Erklärungen sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn je mit der Firma und den Unter- \hriften von zwei Vorstandsmitgliedern unterzeihnet

ind. Die Aktien sind im Besiß der bisherigen Mit- glieder ohne Veränderung geblieben. Vorstandsmitglieder sind geblieben : Rittergutsbesißer Friy Lüttih zu Esperstedt, Oberamtmann Richard Kleemann zu Kannawurkf, Müblenbesißger Max Weine> zu Oldisleben. Mitglieder des Aufsichtsraths sind: Kammergutspachter Karl Keil zu Oldisleben, Rittergutsbesißer Julius Reiche in Kannawurf, Kommerzienrath Otto Rennau in Frankenhausen, Gutsbesißer Karl Deutsch in Heldrungen, ee Hermann Hauskne<t zu Lunders- ausen, Rittergutsbesißer Eduard Vonhof zu Gorsleben, Gutsbesißer Hermann Herold in Schillingstedt. Gutsbesißer Carl Göhring zu Oldisleben, Rittergutsbesißer Hugo Schneider zu Gors[eben. Bei Verhinderung oder Wegfall von Vorftands- mitgliedern sorgt der Aufsichtsrath für einstweilige Stelivertretung und veranlaßt die Nahwahl. Allstedt, den 30. Juli 1889, Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Dr. Unteuts<.

Altena (Wests.). Handelsregister [24358] des Königl. Amtsgerichts zu Altena (Westf.). Die unter Nr. 43 des Pence ero eingetragene irma Hermann Groteusohn Augnst’s Sohn Firmeninhaber: der Fabrikant Hermann Grotensohn ¿u Altena) ist gelö\{t am 25, Juli 1889.

[24364] Barmen. Unter Nr. 2984 des Firmenregisters wurde die Firma R. Bosenius und als deren In- haber der Lagergehülfe Carl Eihholz zu Barmen eingetragen. armen , den 29. Juli 1889. Königliches Amtsgericht.

Berlin, Handelsregister [24490] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Verliz. Zufolge Verfügung vom 31. Juli 1889 sind am selden Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 012, woselbst die Handelsgesell haft in Firma: S. Schütte & C°_

E dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen :

Der Fabrikant Heinri< Johann Carl Schütte zu Berlin ist aus -der Handelsgesellshaft aus- geschieden.

Der Kaufmann Louis Hammerstein zu Berlin ist am 29. Juli 1889 als Handels8gesell hafter eingetreten.

Jn unser e ift unter Nr. 11 388, woselbst die Hantelsgesells<haft in Firma:

: Wagner «& Klinger mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen : durh Uebereinkunft

Die Gesellschaft ist der Betheiligten aufgelöft.

Der Kaufmann Adam Otto Ernst Wagner zu Berlin seßt das Handelsges<häft unter unver- änderter Firma fort. VBergleihe Nr. 19 829 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 19 829 die Handlung in Firma: _ Wagner « Klinger mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Adam Otto Ernst Wagrer zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unte: Nr. 14 413,

woselbst die hiesige Handlung in Firma: Ellert & Comp. vermerkt steht, eingetragen: _

Das Handelsge\<äft ift dur Vertrag mit den sämmtlichen Aktivis und Passivis auf den Scläwter Joahim Salomon Ellert zu Berlin Übergegangen, welWer dasselbe unter unver- änderter Firma fortsezt. Veraleihe Nr. 19828 des Firmenregisters,

Demnäcst if in unser Firmenregister unter Nr. 19 828 die Handlung in Firma:

Ellert « Comp. mit dem Sigze zu Berlin und als deren Inhaber der S<hläbter Joachim Salomon Ellert zu Berlin eingetragen worden.

Die dem Joachim Salomon Ellert für die erst- genannte Firma ertheilte Prokura ist erioshen und ift deren Löshung unter Nr. 5681 des Prokuren- registers erfolgt.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma: Berliner Ceutral Verlag W. J. Schmidt «& Heinrich Landsberger am 1. Juli 1889 begründeten offenen Handelsgesell- haft (Geschäftslokal: Burgstraße Nr. 22) sind der frühere Direkior Carl August Wilhelm Julius Schmidt und der Kaufmann Heinri Landsberger, Beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 11684 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 19 827

die Firma:

J. Jstecescu mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal: Kronen- straße Nr. 60) und als deren Inhaber der Kauf- tnann Isidor Îstecescu zu Berlin eingetragen worden.

Gels6s\<ht ift: Firmenregister Nr. 18 065 die Firma: A. Roth. Berlin, den 31. Juli 1889. Königlibes Amtsgericht I., Abtbeilung 56.

[24361] Bonn. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage wurde bei Nr. 502 des Handels- Gesellschaftsregisters, betr. Firma: Fe Jos. Esser «& Cie. zu Rheinbach, deren bisherige Inhaber Franz Ioseph Esser, Anstreiher, und dessen Ehefrau Christine, geb. Ulrih, Beide zu Rheinbach wohnhaft, ewesen sind, eingetragen: daß aus dem Geschäfte ranz Josepó Esser ausgeschieden und dessen Ehefrau dasselbe unter unveränderter Firma zu Rheinbach weiterführt. Sodann wurde unter Nr. 1346 des Handels- Firmenregisters die Firma : / F. Jos. Esser «& Cie. mit dem Sitze zu Rheinba<h und als deren In- haberin die Ebefrau Cn Joseph Esser, Christine, geb. Ulrich, zu Rheinbac, eingetragen. Bonn, den 24. Juli 1889,

Schwind, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerihts. Abth. I1.

[24360] Bonn. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage wurde bei Nr. 99 des Handels-Firmen-Registers, betr. Firma:

Heinri< Vianden ; zu Boun, Inhaber Heinri< Vianden, Kolonial- waarenhändler zu Bonn, die Eintragung bewirkt, daß der Firmeninhaber gestorben und trfolge Ver- einbarung der Miterben das Gescäft mit der Be- fugniß, die bisherige Firma weiterzuführen, auf :

1) ide Heinrich Vianden, Josepha, geb.

ou,

2) deren Tochter Maria Vianden,

3) die unter der Vormundschaft ihrer Mutter, Wwe. Heinrih Vianden, stehenden Minder- jährigen Friedrih, Amalia und Carolina

___ Vianden, Alle zu Bonn wohnend, übergegangen ist. :

Die nunmehrige Handelsgesells<haft wurde unter

Nr. 612 des Handels-Gesellshafts-Registers einge- getragen. Die ad 1 und 2 genannten Wwe. Hein-

ri< Vianden und Maria Vianden sind Beide zur Vertretung und Zeichnung der Firma bere<htigt. Bonn, den 29. Juli 1889. e Schwind,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerits. I1I. ; [24363] Bonn. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage wurde unter Nr. 613 des Handels-Gesellschafts- registers die Firma:

: Klein & Cie. mit dem Siße zu Vonn und mit folgenden Rechts- verbältnifsen eingetragen:

Die Gesellschafter sind:

1) Wilhelm Gladba, Kaufmann zu Köln, 2) Heinrich Klein, Kaufmann zu Bonn.

Die Gesellshaft hat am 29. Juli 1889 begonnen und ift ein jeder der Gesellschafter zur Vertretung derselben berechtigt.

Bonn, den 29, Juli 1889.

: Schwind, Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts. Abthl. II.

[24362] Bonn. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage wurde bei Nr. 42 des Genofsenschaftsregisters, betr. den

Urfelder Darlehus-Kafsen-Verein, eingetragene Genofsenschaft, zu Urfeld, die Eintragung bewirkr, daß in der Generalversammlung der Genoffenshafter vom 19. Mai 1889 an Stelle des nah Saßtvey verzogenen Vereinsvorstehers Clemens August Peters, das bisherige Vorstands- mitglied Peter Becker, A>erer zu Urfeld, als Vereinsvorsteher, und als neues Vorstandsmitglied der A>erer Johann Faßbender zu Urfeld gewählt worden ist. Voun, den 23. Juli 1889.

Schwind, Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts. Abthl. T1.

d Vekanntmachuug. [24367 j In unser Firmenregister ist Nr. 7813 die Firma

Max Hafse hier und als deren Inhaber der Kauf-

mann Mar Hafse bier, heute eingetragen worden. Breslau, den 27. Juli 1889.

Königliches Amtagerihht.

Breslau.

Breslan. Bekanntmachung. [24368] ats unfer Firmenregister ist heute eingetragen worden:

a. bei Nr. 6664, betreffend die Firma W. Gillner hier : Die Firma ist dur< Erbgang resp. Vertrag mit der Universalerbin auf den Sohn des bisherigen Inhabers Kaufmann Wilhelm Gillner zu Breslau übergegangen;

b. unter Nr. 7814 die Firma W. Gilluer hier und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Gillner zu Breslau.

Breslau, den 27. Juli 1889.

Königliches Amtsgeriht.

Breslau. Vekauntmachung. [24366] In unser Firmenregister ist Rr. 7812 die Firma Lonis Mauderla hier und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Manderla hier heute einge- tragen worden. Breslau, den 27. Juli 1889, Königliches Amtsgericht.

Breslau. Das [24369] In unser Firmenregister ist bei Nr. 7386 das Er- löschen der Firma Ernst Prießnit hier heute eingetragen worden. e Breslau, den 27. Juli 1889, Königliches Amtsgericht.

[24365] Bünde. Dur Beschluß der Generalversamm- lung vom 20. Juni 1889 ist der Gesellschaftsvertrag der Aktiengesellschaft Stadtgarteu - Vau - Gesell- schaft zu Bünde dahin abgeäKüdert, daß das Grund- kapital von 20 000 auf 25 000 Æ erhöht ift.

Vünde, den 26. Juli 1889. Königliches Amtsgericht.

Cöthen. Handelsrichterliche [24383] Bekanntmachung.

=> Fol. 101 des Handelsregisters ist bezüglih der Firma „Zuckerfabrik zu Kleinpaschleben“ in Kleinpaschlebeun eingetragen worden :

Für die Zeit vom 16. Juli 1889 bis zur ordent- lihen Generalversammlung des Jahres 1892 find zu Mitgliedern des Vorstandes: : :

1) der Amtmann Wilhelm Westphal in Zabit, als Vorsitzender, 7

2) der Gutsbesißer Franz Sonnenberg daselbft, als Rendant,

3) der Gutsbesitzer Julius Reinike in Mölz, als

___ Sdriftführer, wieder- bezw. neugewählt worden.

Cöthen, den 23 Juli 1889. ;

Herzogli Anhaltishes Amtsgericht.

Green. Cöthen. Handelsrichterli<he [24384] Bekauntmachung. Fol. 393 des Handelsregisters ist eingetragen worden:

Die verw. Frau Emilie von Krieg, geb. edi>e, in Côthen hat ihr unter der Firma rna Schmidt Nachfolgeriu daselbft be- triebenes Handelsges<häft an Fräulein Anna

Schmidt daselbst verkauft, welche dasselbe unter der bisherigen Firma fortführt. Cöthen, den 30. Juli 1889, Herzogli Me Amtsgericht. reen.

[24449]

Daaden. In unser Firmenregister is unter Nr. 10 zufolge Verfügung vom 24. Juli cr. am selben Tage folgende Sans erfolgt :

Bezeichnung des Firmeninhabers: Ermert, Albert,

Kaufmann.

Ort der Niederlafsung: Herdorf.

Bezeichnung der Firma: Albert Ernmert.

Daaden, den 24. Juli 1889.

Königliches Amtsgericht.

Ebeleben. BSefanntmahung. [24370]

Im Handeléregister des unterzeihneten Fürstlichen Amtsgerichts Il. find heute folgende Einträge be- wirft worden:

Fol, XLIV. YActiengesellshaft, Zuckerfabrik Ebelebenu.

Rubrik : Firma: In der ordentlihen Generalversammlung vom

26. Juni 1889 ift: 1) der $. 37 al. 8 der Gefellshaftsstatuten abge- ändert worden und heißt es in Zukunft:

_eKönnen in Folge der ungünstigen Ergebnisse eines Geschäftsjahres die Kaufpreise für die Aktien- rüben nicht na< den im Statut vorgeschriebenen Normen bezahlt werden, so wird der Preis für die- selben im Einvernehmen zwis<hen Vorstand und Auffichtsrath, angemessen jedoh ni<ht unter 80 pro Centner herabgeseßt, es muß jedo< den Rüben- Aitionären die Differenz zwishen dem erhaltenen Rübenpreise und dem s\tatutarish festgestellten Preise von 1 , die sie in einem oder mehreren Geschäfts- jahren zu wenig erhalten haben, aus dem Gewinn der folgenden Jahre als eine bevorzugte Dividende nahgezahlt werden, ehe die statutenmäßige allge- meine Dividende bezahlt werden darf.“

2) Der zweite Absay des $. 8 der Rübenlieferungs- bedingungen ist dahin abgeändert worden :

„Bor der Anfuhr von Frost beschädigte, faule und Ausschuß-Rüben werden selbstverständli<h zurüd>-

gewiesen.“ Rubrik: Vertreter :

An Stelle des ausgeschiedenen Mitgliedes im Aufsihtsrathe, des Amtmann Herzer, ist der Direktor Böggelsa>k in Sondershausen gewählt worden.

Ebeleben, den 27. Juli 1889.

Fürstl. Schwarzbg. Amtsgericht. Abtheilung Il.

Gimmerthal.

EcKernsörde. Befannutmachung. [24373]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ift bei Nr. 6, woselbst die Meierei Owschlag E. G. eingetra- gen fteht, neu eingetragen :; :

„In Folge Beschlusses der Generalversammlung vom 19, Mai 1889 sind an Stelle der ausgeschiede- nen Vorstandsmitglieder J. Hagge und P. Frahm

der Halbhufner Peter Plöhn_und der Inste Dinrih Goos in Owshlag als Vorstandsmitglieder gewählt worden. Die bis- berigen Vorstandsmitglieder I. Hagge und P. Frahm sind daselbst gelöscht. i Ed>ernförde, den 29. Juli 1889. Königliches Amtsgericht.

Eldberseld. Bekanntmachung. [24371] In unser diee r ist heute unter Nr. 3661, woselbst die Firna Hugo Simon mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Elberfeld, den 30. Juli 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[24450] Emmendingen. Saudelë8regifter-Eiutrag. Nr. 10 707. Unter O.-Z. 6 des Genoffenschafts-

registers Landwirthschaftliher Consumverein Malterdingen , eingetragene Genossenschaft, wurde unterm Heutigen eingetragen :

In der Generalversammlung vom 4. v. Mts. wurde der seitherige Rehner Emil Zibold von Malterdingen an Stelle des August Widersheim als Beisißer des Vorstandes und der leßtere als Rechner des Vereins an Stelle des als solcher aus- getretenen Emil Zibold gewählt.

Emmendingen, 29. Juli 1889.

Großh. Bad. Amtsgericht. v. Marfswall.

Essen. Haudels8register 24372] des Königlichen Amtsgeriehts zu Efsen. In unser S. rareareaiitér ist unter Nr. 1133 die

Firma Norddeutshe Feuerverficherungs:Ge-

sellschaft Die Geueral-Ageutur : Aug. Veker

zu Essen und als deren Inhaber der General-Agent

Auguît Be>ker zu Essen am 27. Juli 1889 ein-

getragen.

Franksurt a. M. De Ingen (Le aus den hiefigen Haudelsregi

8480. Durch Beschluß der zweiten ordentlichen Generalverfammlung der Aktionäre. der hiesigen Aktiengesell\<haft unter der Firma Fr Verficherungsgesells haft gegen Wasfserlei- tungsschäden vom 30. März d. I. ist $. 2d’ der Statuten der Gefellshaft abgeändert worden. $, 2 d lautet nunméhr : d. die Reparaturen und bezw. Jn- standhaltung fowie Neuanlagen von Wafserleitungs-, Gas- und Heizungsanlagen zu übernehmen. j

8481. Der Kaufmann Wilhelm Adolph Ham«

Gtr» T Do

Tv

f

M eme N Du A

N I D

R S

t C E E

S P P t reuth i ITEMTN E 7E N S LH.

d s z wt,

R ETEL

s s E USiA

L L js,