1889 / 182 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1. Januar 1889 ab, sowie, falls für M e gitermins eigender Mehrbetrag Mehrbetrag an die

Die verbleibenden 75 9% nebst Zinsen zu jährli 49% vom 1. Januar 1889 ab sind in vom Auf- si<tsrath zu bestimmenden Raten an die Gesellschaft

abzuführen.

Neber die bei der Zeihnung erfolgten Zahlungen werden den Zeihnern Quittungen ertbeilt, na er- folgter Eintragung der Erböbung des Grundkapitals im Handelsregister gegen Rückgabe der Quittungen Interims\<eine und na<

Aktien ein den Nennwerth überft sollte erlangt werden, au< dieser Gesell schaftskafse einzuzahlen.

auf den Namen lautende ausgeschriebener und ges<ehener Vollzablung gegen Ausantwortung der Interiméseine die Aktien selbft nebst Talons und Dividendenscheine ausgegeben. Die Besizer der neuen Aktien haben Anspru auf den Reingewinn- aus den Erträgnissen der Ge- felli>aft für das laufende und die folgenden Jabre na< Maßgabe ter geleisteten Zahlungen und sind au insoweit stimmbere>tigt. Leipzig, den 31. Juli 18893. . Königliches Amtsgeribt. Abtbeilung Tb. Schmidt.

[24592] Leipzig. Auf Fol. 400 des vormaligen Handels- registers für die Stadt Leipzig ist Heute eingetragen worden, daß die Statuten der „Karmmgarnu- Spinnerei ¿u Leipzig“ bier in den $S. 11 und 23 dur< Bes{bluß ter Generalversammlung vom 21, März 1889 abgeändert worden find. Leipzig, den 31. Juli 1889, Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Tb. Sc{midt.

Liegnitz. SVefauntmachung. [24589] In unser Firmenregister ift beute unter laufender Nr. 954 die Firma „Emil Müller zu Liegnitz“ und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Müller zu Liegnitz zufolge Verfügung vom 30. Jali 1889 eingetragen worden. Liegnitz, den 30. Juli 1889. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. __ [24590] _ Zufolge Verfügung vom 30. Juli 1889 sind beute folgende Eintragungen erfolgt: _ A. In unserem Gesellshaftsregister bei Nr. 201 die Cieme F. Loebuer zu Liegnitz betrcffend : Die Gesellschaft ist. nahdem der Kaufmann Paul Loebner am 7. Februar 1888 verftorben ift, mit Einwilligung der Erben des Leßteren er!o'<en und unter Nr. 955 des Firmenregiîters als Einzelfirma eingetragen worden. H B. In unserem Firmenregifter unter Nr. 955, früber Nr. 201 des Gesells<aftêäregifters: Der Fabri- fant Hermann Loebner zu Liegniy als Inhaber der

Firma F. Loebuer zu Liegnitz.

Liegnitz, den 30. Juli 1889. Königliches Amtsgericht.

Minden. Handelsregifter [24593] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Der Kaufmann Heinrih Eduard Hartge zu .Min-

den hat für seine zu Minden bestehende, unter der

Nr. 57 des Firmenregisters mit der Firma „Hartge

«& Co.“ eingetragene Handelsniederlafsung den

Kaufmann Alexander S{uly zu Minden als Pro-

Furiften bestellt, was am 31. Juli 1889 unter Nr. 156

des Prokurenregifters vermerkt ift.

Northeim. Sefauntmachung. [24391]

In das Handeléregister des unter eichneten Amts- geri<ts ift auf Blatt 214 zur Firma: Zuckerfabrik zu Nörten eingetragen:

Spalte 3. An Stelle des durb den Tod aus- geschiedenen Amtsraths Heise zu Moringen ift der Ober-Amtmann Louis Bêde>ker zu Marienstein in den Vorftand gewählt. An Stelle der ausges<biedenen Auffihtsrathémitglieder Ober - Amtmann Böde>ter aus Marienstein und Rittergutépähter Pi>ker aus Wollkre{tébausen sind die Erfaymänner Gutépätter Neubauer zu Erbsen und Kammerherr Baron Ernft von Alten zu Bü>eburg in den Aufsichtsrath ein- getre‘en und als Ersazmänner neu gewäblt der Rittergutébesizer Julius Meyer zu Moringen und der Oekonom August Sé{lote zu Göttingen.

Svalte 10. GeneralversammlungEprotokoll vom 15. Juli 1889 ift 0 Y

Northeim, den 30. Juli 1889,

Königlies Amtsgericht. I.

Sangerhausen. SBefanntmachung. [24600] In unserm Gesellschaftsregister ist heute folgende Eintragung bewirkt worden: Laufende Nr. 96. En der Gesells<aft: Saase & Kahleuberg. der Gesellshaft: Rottleberode. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesell- schafter sind: der Oekonom Paul Haase und der Eman Wilhelm Kablenberg, Beide zu Roit- eberode. Die Gesellshaft bat am 17. April 1889 begonnen. Jeder Gesellschafter ift selbstständig zur Vertretung der Firma befugt. Sangerhausen, den 23. Juli 1889. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung T.

SehönebeekK. G URES. [24601]

Zufolge Verfügung von beute ist in unserem Prokurenregister die unter Nr. 14 für die Firma eF.- L. Niedermeyer“ zu Schönebe> einge- tragene Prokura des Kaufmarins Emik Gense>e da- seibst gelöst worden.

Schönebe>, den 26. Juli 1889.

Königliches Amtsgericht.

[24603] Tostedt. In das Handelsregifter ift heute Ses e ff S De Ît und Wichers in eingetragen : i s Tostedt, 31. Juli 1889. e E E Königlies Amtsgericht.

24604 Teostedt. Auf Blatt 33 des hiesigen E

registers i ti

S e eingetragen Tostedt. Witers in

: Die Firma G. J.

FiticeniaEas 4 der terlafsinge aber: Kaufm

Tostedt. E E A

3L. Juli 1889.

Danzig.

Triebel. B

chung.

Nr. 9 eingetragenen werk der Standes

Folgendes eingetragen word

Uebereinkunft aufgelöft. Liquidatoren derselben sind: 1) der Hüttenbesißer Moriß Hau> zu JIemliß, 2) der Rentmeister Friedri< Rücker zu Muskau. Triebel, den 30. Juli 1889. Königliches Amtsgericht.

Zeven. Bekanntmachung. [24606] eingetragen die Firma: „Dachziegel- und Thonwaaren - Fabrik von : Buck «& Junge in Zeveu“, mit dem Niederlafsungzorte Zeven, und als deren Inhaker: 1) der Bä>ermeister Ernft August Bu>, 2) der Klempnermeifter Wilbelm Junge, Beide in even. Als Prokurist ift daselbft eingetragen der uésobn Ernft Bu> in Zeven. Zeven, den 25. Juli 1889, Königlies Amtsgericht.

Muster - Regifter Nr. 80.

(Die ausländis<hen Mufter werden unter Leipzig veröffentli®t.) Aachen. [24558]

In das biesige Musterregister ift eingetragen:

Nr. 338. Firma C. Geldermaun i: Aachen, Pa>tet mit 45 Muftern für Herrengarderoberstoffen, versiegelt, Flächenmufter, Fabriknummern 340/1, 340/2, 340/3. 340/4, 340/5, 340/6, 340/7, 340/8, 340/9, 341/1, 341/2, 341/3, 341/4, 341/5, 341/6, 342/1, 342/2, 342/3, 342/4, 342/5, 343/1, 343/2, 343/3, 343/4, 343/5, 344/1, 344/2, 344/3, 344/4, 345/1, 345/2, 345/3, 345/4, 346/1, 346/2, 346/3, 346/4, 346/5, 346/6, 3347/1, 347/2, 347/3, 347/4, 347/5. 347/6, Séutßfrift 1 Jabr, angemeldet am 29. Juni 1889, Vormittags 11 Ubr 15 Minuten.

Nr. 339. Dia Peill, Leffmaun «& Cie, in Aacheu, Pa>et mit 23 Mustern für wollfarbige Kammagarnsteffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 2600, 2601, 2602, 2603, 2607, 2608, 2609, 2610, 2611, 2700, 2701, 2702. 2703, 2710, 2711, 2803, 2804, 2805, 2806, 2903, 2904, 2905, 2906, Stußfrift 2 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1889, Naémittags 4 Ubr 30 Minuten. Nr. 340. Firma Peill, Leffmann & Cie in Aachen, Pa>tet mit 7 Mustern für ftüc>farbige Kammaarnîtoffe, versiegelt, Flähenmufter, Fabrif- nummern 4000, 4001, 4002, 40903, 4004, 4905, 4109, St@ußfrist 2 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1889, Na®Lmittags 4 Ubr 35 Minuten.

Nr. 341. Fabrikant Johaun Waeotruba, Cigarrenfabrifant in Aacheu, ein Cigarren- fistende>el mit einem Muster zu Cigarrenkisten- Brand, ofen, Flächenmuster, Fabriknummer 1, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli 1889, Natmittags 5 Ubr 30 Minuten.

Nr. 342. Firma A. Veltin & Cie in Aachen, Pa>et mit 12 Modellen für Kaffeekannen- de>el-Verbindungéketten, rersiegelt, Mufter für plaftishe Erzeugniffe, Fabriknummern 1—12, Sc<hut- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1889, Na- mittags 4 Uhr 30 Minuten.

Aachen, den 31. Juli 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung F.

Altenburg.

In das Musterregister ift eingetragen:

Nr. 46. Harmonikafabrikant Hermann Dein-

ri<h Nündel in Altenburg, ein De>el mit

Mechanik zu Zieh - Harmonikas (Accordeon) mit

außenliegenden Stimmenreiben, 1 Pa>et, versiegelt,

Fabriknummer 41, Muster für plaftis<e Erzeugniffe,

Su frift 3 Jahre, anaemeldet am 4. Juli 1889,

Vormittags 11 Ubr 5 Minuten.

Altenburg, den 1. August 1889.

Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung II b.

Krause.

[24553]

Amberg. In das diesgerihtliGhe Musterregifter getragen : Nr. 16 Jfidor Merkl, Fis<- nund Wild- pret-SDändler in Amberg, Rehyplatten aus Holz mit Messingblättchen, zweitbeilig, auf der einen Seite Stoß, auf der anteren Angftgesreiblatt mit verfiell- und vershiebbaren Mejiingshrauben, Ge- s<äftzsnummer 1, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet 27. Juli 1889, Vorm. 11 Uhr. Kgl. Landgeribt Amberg.

Präsident Schmidt.

[24193] ift eir-

Arnstadt. [24344] Im biesigen Musterregifter ist eingetragen worden : Nr. 77. Firma C. G. Schierholz «& Sohn zu Plaue, angemeldet am 15. Juli 1889, Nach- mittags 122 Uhr, ein versiegelter Briefumschlag, enthaltend dur< Skizzen dargefteilt: 8 Modelle zu Gemüseshüfseln mit Griff, 1 dgl. zu einem Salz- und Pfefferhalter, 1 dgl. zu einem Sthreibzeug und 1 dgl. zu einer Bonbonnière, Fabriknummern 18 bis 25, 78, 238, 29, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Sun 3 Jahre. Bl. 257 der Musterregifterakten

Nr. 78. Firma E. Wagner in Arustadt, an- gemeldet am 18. Juli 1889, Nachmittags 4 Uhr 55 Minuten, einen versiegelten Briefums({lag, ent- haltend 11 Muster von Vlaudru>, Fabriknummern its 2A Hbbccre ie, Ska i S Sue estimmt für Flächenerzeugniffe, ubfrift 2 Jabre, Bl. 258 Bd. Il. der Mus} Zern M Arnstadt, den 31. Juli 1889. Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. I. Hartmann, i. V

B 24314] y E unser Musterregifter ist heute folgenies ein- agen:

Nr. 20. Schlofsermeister Heiurih Wilhelm Ma>euroth in Dauzig, 1 Modell für hermetish versbließbare eiserne Särge. ofen, plastishes Er- zeugniß, Fabriknummer 1, Schußfrift 3 Jabre, an- gemeldet am 2. Juli 1889, Vormittags 10 Uhr. Danzig, den 4. Juli 1889.

Köriglihes Amtsgericht.

Königliches Amtégericht. X.

ekanntma [24605]

In unjer Gesells<haftsregifter ist bei ter unter

Firma der Gesellshaft „Glas-

i in

Muskau“ zufolge Verfügung vom Sutton Tage

Die Commanditgesellichaft ‘if dur gegenseitige

In das biesige Handelsregister i heute Blatt 78

Detmselad. In unser Musterregister ist beute Nr. 131. Gebrüder Kl

offener BriesansStas mit n Sab Lan

Erzeugnisse, ifffse, Fabriknummern ,

3884, 4227, 4228, 4229, 4230, 4231, 4232, 4233,

4234, 4235, 4236, 4237, 4238, 4239, 4240, 1241,

4242, 4243, 4244, 4245, 4246, 4247, 4248, 4249,

4250, 4251, 4252, 4253, 4254, 4255, 4256, 4257,

4258, 4259, 4260, 4261, 4263, 4264, 4265,

4266, 4267, 4268, 4269, 4270, 4271, 4272, 4273,

4274, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli

1889, Vormittags 8,45 Ubr.

Detmold, den 12. Juli 1889. Fürstlihes Amtsgericht. II. I. A.: Sieg.

cingetragen : in Detmold,

Dortmund. [24194]

In das Musterregifter ift eingetragen:

Nr 98. Lünerhütte, Ferd. Schulß & zu Lünen, Pbotographie eines deutsh-amerikanis<en Füllf&aht-Glimmerofers, Fabriknummer 21 Nr. 20, plastishes Erzeugniß, Schußfrist 10 Jahre, ange- meldet am 19. Juli 1889, Vormittacs 117 Ubr.

Dortmund, 22. Juli 1889.

Königliches Amtsgericht.

Ebersbach. [24554]

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 18. Firma Hermann Grohmaun in Neu- gersdorf, ein verfiegeltes Couvert, entbaltend eine Zei<nung einer auf allen erdenklichen Trinkgefäßen, fowie Beleubtungegegenständen von Glas anzu- bringenden Ansicht der Spreequelle, Geschäfts- nummer 401, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jabre, angemeldet am 1. Juli 1889, Nathmittags {5 Ubr.

Ebersbach, 22. Juli 1889.

Königlich säcsisbes Amtzzerict. Sébeffler.

EFibenstockK. [24346]

In das Musterregifter ift eingetragen :

Nr. 195. Firma Emil Schubart in Eiben- sto>, ein versiegeltes Pa>et, Serie V, angebli enthaltend 38 Muster für Kleiderbesätze, Fabrik- nummern 3537, 3538, 3643, 3644, 3646, 3666, 3668, 3743, 3744, 3745, 3746, 3748, 3749, 3751, 3752, 3753, 3754, 3755, 3756, 3758, 3760, 3761, 3764, 3765, 3767, 3°54, 3858, 3904, 3905, 3906, 3911, 3913, 3914, 3915, 3917, 3926, 3930, 3933, Fläcenerzeugnifse, Schußfrist 2 Iabre, angemeldet am 5. Iuli 1889, Vormittags #12 Uhr.

Nr. 196. Firma Jakob Keßler in Eibensto>, ein versiegeltes Pad>et, Serie 111, angebli ent- haltend 27 Zeichnungen für Kleiderbesätze, Fabrif- rummern 8244 bis mit 8270, Flätenerzeugnifse, Schutfrift 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1889, Vermwittags {12 Ukr.

Nr. 197. Firma Jakob Keßler in Eibenstock, ein versiegeltes Pad>et, Serie 1V, angebli<h ent- haltend 39 Zeichnungen für Kleiderbesäte, Fabrik- nummern 8271 bis mit 8399, Flätenerzeugnifie, Schuzfrift 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1889, Vormittags {12 Ubr.

Eidvensto>, am 39. Juli 1889.

Königlih Säcsisbes Amtsgericht. Pes<hke.

ElberTela. [24565] In unser Musierregister sind im Monat Juli 1889 folgende Eintragungen erfolgt:

Nr. 967. Schlofser Auguft Welfonder in Elberfeld, 1 Umschlag mit einer Modellabbildung und zwar für eine BrodsWncidemaschine, offen, Mutter für plastise Erzeugnifie, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juli 1889, Vormittags 11 Ubr 5 Minuten.

Nr. 998. Firma Krugmaun «& Saarhaus in Elberfeld, 1 Pa>et mit 35 Mustern für Möbel- stoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3914, 3940, 3941, 3943, 3944, 3945, 3946, 3947, 3948, 3949, 3951, 3953, 3955, 3956, 3957, 3958, 3959, 3960, 3961, 3962, 3963, 5964, 3965, 3966, 3967, 3268, 3972, 3973, 3974, 3975, 3976, 3977, 3978, 3979, 3986, Sctutfrift 3 Iabre, angemeldet am 9. Juli 1889, Vormittags 11 Ubr 45 Minuten.

Nr. 999. Fabrikant Karl Adolf Freitag in Wülfrath, 1 Umf{l!ag mit 1 Modell für Thür- drüder, ganz aus Porzellan, aus einem Stü>, mit Rofette, Facon „S<{wancnbals“, ofen, Muster für plaftische Erzeugnisse, Fabriknummer 1889, Schugz- frist 3 Jabre, angemeldet am 15. Juli 1889, Nacb- mittags 5 Ubr.

Nr. 1000. Firma Carl Weyerbusch & Cie. in Elberfeld, 1 Paket mit 12 Modellen für Westen- knöpfe mit Metall-, Steinnuß- und Perlmutterrand, versiegelt, Muster für plaftisbe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 1531 bis 1534, 1535/530 bis 534, 1536, 1537, 1538, Scbutfrift 3 Jahre, angemeldet am 20. Juli 1889, _ Bormittags 10 Ubr 45 Minuten. __Nr. 1001. Firma Fritz Diederichs «& Cie. in Elberfeld, 1 Pa>et mit 2 Modellen für doppelte Dofen in eigenartiger Form und mit kefonderer Eintheilung für die zur Aufnahme dienenden zwei bemis<en Puyßmittel, versiegelt, Muster für pla- stishe Erzeugnisse, Fabriknummern 4 urd 5, Scuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 25. Juli 1889, Vor- mittags 10 Ubr 45 Minutin.

Nr. 1C02. Fabrikant Carl August Berns in Kronenberg, 1 Pa>et mit 1 Modell für einen Robrabschneider, versiegelt, Muster für plastische Erzeugniffe, Fabriknummer 325, Schußfrift 3 Jakre, angemeldet am 26. Juli 1889, Vormittags 11 Uhr. Elberfeld, den 1. Auguft 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Greene. : [24343] _ In das Musterregifter des unter:eihreten Gerichts ift eingetragen: : Nr. 14. Eisenwerk Carlshütte in Carlshütte bei Delligsen und in Alfeld, Photographien von neuen Geländer-Modellen Nr. 19 und 20, versiegelt, Muster für plaftishe Erzcugnisse, Schußfrift 10 Jahre, angemeldet am 31. Juli 1889, Vor- mittags #12 Ubr. ; Greene, den 31. Juli 18892. Herzoalihes Amtsgericht. G. Müller.

Hannover. [24342] In das biesige Musterregister ist eingetragen : 1) Nr. 269. Firma M. Müller zu Haunover,

[21954]

g stern lithographischer | tags 123 Uh

amerifanisher Heizvorrihtuna, versiegelt, Muster für plaftische frist 3 Jabre, angemeldet am 10.

anm 9, e, Sóuß- 3 Zabre, “li 1889, Mit- 2) Nr. 210. Etadtrevisor Eri« Hannover, 1 versiegeltes Pa>et mit Druer, u sog. Skatubren, versehen mit den Gesd4gnummern 1, 2, 3, Flächenerzeugnisse, Schußfrist Fahre, an- gemeldet am 27. Juli 1889, Nacmittag41 Übr. Hannover, 1. August 1889. Königlihes Amtsgeriht. 19. b.

Krefeld. A #557]

In das Muñterregifter ift eingetragen:

Nr. 520. Firma van Kempen & Mülle in Krefeld, ein versiegeltes Padet mit 22 Müirn zum Prefsen auf Band, Satin, Zanella, Victo Velvet, Sammet und Pelüs<he, Fläbenmufste Dessin-Nrn. 1774, 1776, 1778, 1782, 1790, 179) 1793, 1795 bis infl. 1798, 1800, 1810, 1812, 1844, 1845, 1849 bis infl. 1852, 1865 und 1890, Sbut- frift 3 Jahre, angemeldet am 5. Juli 1289, Vor- mittags 11 Ubr.

Nr. 521. Firma Müller Wetzel & C°_ in Krefeld, ein versiegeltes Paket mit 43 Mustern für facennirte Seidenwaaren, Flächenmuster, Dessin- Nrn. 3409, 3444, 3472, 3486, 3500, 3591, 3502, 35094, 3505, 3508s, 3509, 3529, 3559, 3603, 3612, 3618, 3623, 3647, 3689, 3693, 3698, 3724, 3729, 3740, 3744, 3760, 3766, 3782, 3807, 3821, 3832, 3841, 3850, 3854, 3865, 3879, 3886, 3903, 3912, 3971, 3988, 4005 und 4012, Sé&ußfrift 1 Jakbr, anaemeldet am 10. Juli 1889, Vormittags 11# Ubr.

Ne. 522. Firma Schopen & ter Meer in Krefeld, ein versiegeltes Couvert mit 30 Mustern für Sonnens®irmstofe, Fläbenmufter, Dessin- Nrn. 6535 bis infl. 6541, 6543, 6544, 6548 bis infl. 6551, 6553 bis inf. 6564, 6567, 6569 bis intl. 6572, Séußfrift 2 Iabre, angemeldet am 11. Jali 1889, Vormittags 112 Ukr.

Nr. 523. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Couvert mit 33 Mustern für Sonnenschirmitoffe, Flächenmuster, Defsin-Nrn. 6573 bis inkl 6583, 6586 bis infl. 6591, 6593, 6594, 6595, 6597 bis inkl. €600, 6603, 6605, 6607 bis infl 6613, Sthug- frist 2 Iabre, angemeldet am 11. Juli 1889, Vor- at t E E M in 4

Bei Nr. 36: Firma ilhelm Wefers in Krefeld kat für die unter Nr. 363 eingetragenen 2 Muster, zur Adjuftirung ven Papieren dienli, die Verlängerung der Schaßfrift auf drei weitere Iabre angemeldet.

Nr. 524. Firma P. Odeudahl «& C°_ in Krefeld, ein versiegeltes Couvert mit 6 Mustern ¿um Prefsen auf Sammet, Flätenmuster, Dessin- Nrn. 942, 943, 945, 946, 951 und 252, Schutßfrift 2 Iabre, ang: meldet am 12. Juli 1889, Vormitiags E Vér. n e b _Nr. 525. Firma Oppenheimer & Gompe in Krefeld, ein versiegeltes Pa>et mit 3 Moeller für Kravatten, plaftij@e Erzeugniffe, Desfin-Nrn. 1789, 1791 und 550, Schußfrift 1 Jahr, angemeldet am 19. Juli 1889, Mittags 12 Ubr.

Krefeld, den 31. Juli 1889. Königliches Amtsgericht.

Ludwigssburs. [ 23909} In das Musterregifter wurde eingetragen : Nr. 79. Firma Kallenberg u. Feyerabend dahier, cin versiegeltes Packet, enthaltend zwei Plafondshüzer aus ladirtem Ble in zwei Dessins mit den ka: brifnummern 149 für Stern, 150 für Mushel, für plaftishe Erzeugnisse bestimmt, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 5. Iuli 1889, Vormittags 9 Ukr. Den 25. Juli 1889. Amtsrichter Abe l.

Ludwigsburg. In das Musterregifter wurde eingetragen: Nr. 89. Metall- und Lakirwaarer fabrik Aktiengesellschaft dahier, ein versiegeltes Pat et, enthaltend fünf Abbildungen von Ofenshirmen mit den Fabriknummern 386 #29, 397 r.. 399 und eines Vogelkäfigs, Fabriknummer 85, theils für plaftise, theils für Flächenerzeugnisse bestimmt, Schußfrift 3 JIakre, angemeldet am 11. Iuli 1889, Nach» mittags 3 Ubr. Den 25. Juli 1889,

Amtsrichter Abel.

23910]

Ludwigsburgs. [23911] In das Musterregister wurde eingetragen : Nr. 81. Albert Wigtzel Trauerschmukwaaren Fabrik dahier, drei versiegelte Couverts, enthaltend je 50 Photographien voi S{mu>waaren mit den Fabriknummern 2580—2630, 2631—2681, r. 2682 bis 2732, fúr plaftise Erzeugnisse bestimmt, S<ux- frift 3 Jahre, angemeldct am 25. Juli 1889, Vor- mittags 11 Ubr.

Den 25. Juli 1889.

Amtsrichter Abel.

Meerane. [24560) In das biesige Musterregister ift eingetragen worden: Nr. 1066. Firma C. F. Schmieder & Co. in Meerane, 1 Pa>et mit 42 Mustecn für Kleiderstoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabrit- nummern 1395—1436, Scbußfcist 2 Jabre, ange- meldet am 9. Juli 1889, Nahmittags #5 Ubr. Nr. 1067. Kaufmaun Gustav Adolph Thale- mann in Meerane, 1 Pa>et mit 2 Mustern für gestridte Waare, Flächenmuster, versiegelt, Fabrik- nummern 1 und 2, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1889, Vormittags $10 Ubr. Meeraue, am 31. Juli 1889.

Königliches Amtsgericht.

I. V. (Unterschrift), Af.

Vene S [ 24563] r. abrikant: Schorusteinfegermeifter Anton Kevelaer in Neuf, Dadet Bit Modell für einen Kaminauffaß, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse. Swußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juli 1889, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. Neuf, den 1. August 1889. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [24313] _In das Musterregister des unterzeichneten Gerichts ist eingetragen : Z

Nr. 28, Firma Neuwieder-Beinknopf- Fabrik

1 Padet mit 2 Abbildungen von Kachelöfen mit

Franz Wagner zu Heddesdorf, ein Paket mit

n Muster Knöpfe mit Metallösen —, Fabrik- ermer 100, plastische Erzeugniffe, S<upjrift 3 Azhre, angemeldet am 16. Juli 1889, Vormittags Ù Ubr ied, den 26 Juli 1889 i L

Neuwied E iglides Amtsgericht. en. [23908] E biesige Musterregister ift für die Firma zulins Meyer & C zu Norden eingetragen ter Nr. 82 ein Pa>et mit 3 Mustern von Keauliröfen und 1 Muster eines Badeofens, ofen, abrif me I Zabre, argemeldet am ( ine, t Iabre, argem i eli 1889, g L UN,

“Norden, den 27. Juli ;

Norden " Eéniglies Amtsgericht.

Pirma. [24034] Firma W. Leinbro> in Gottlenba bat für é unter Nr. 12 eingetragene Salzfaßmuster die Verlängerung der Schußfrift auf 6 Jah-e an-

meldet. net Cnialides Amt8geri&t Pirna, am 26. Juli 1889. MWeife.

Rathenow. S [24037]

In das Musterregister iît eingetragen :

Nr. 59. Firma Fr. Träbert ¿u Rathenow, 1ms<lag mit Modell für eiferne Gewölbe-Gerüft- ralter, ofen, Muster für plaftisde Erzeugni},

¿ut frift 3 Jabre, angemeldet am 2. Juli 1889, ormittags 11 Ubr 15 Minuten.

Königliches Amtsgericbt zu Rathenow.

Rathenow. E [24188] In unserm Musterreaiïster is unter Nr. 38 bei 7 dem Optikus Wilhelm Krenzlin hier «&üßten Brillenfafsung mit Kastenitea, an wel<em zie Einlage frei obne Stifte eingepreßt ist, die Ver- [¿nzerung der Schußfrift auf fernere drei Jahre únaetragen. 2 Rathenow, 29. Juli 1889. Königlies Amtzgericht.

L 0E. i In das Mufterreaister i1t eingetragen : S Nr. 35. Spalte 2. Firma Christian Dierih 1 Ober-:Langenbielau. Spalte 3. Angemcldet en 27. Juli 1889, Vormittags 10 Ubr. _Spalte 4. Ein versiegeltes Padet, enthalterd 26 Stü Flächen- =ufter mit Dessins für JIaguard, Atlas, Satin, Drill, Köper und Züchengewebe, versehen mit den Fescäfténummern 26987, 26988, 26989, 26990, 36924, 26995, 26996, 27091, 27004, 27007, 27008, 37009, 27010, 27029, 27030, 27031, 27132, 27 133, 27134, 27135, 27136, 27137, 27138. 27139, 27140, 57141. Spalte 5. Fläbenmustier. Spalte 6. Drei S2hre, vom 27. Îuli 1889, Vormitiags 10 Ubr é zum 27. Juli 1892, Vormittags 10 Ubr. Reichenbach u. E., den 27. Juli 1389.

Königliches jAmtêgerit.

[24190]

Riesa. E In das Musterregister ift eingetragen: Nr. 130. Firma

én versiegeltes Paket mit Toilettespiegel mit Konsol,

Erzeugnisse, Scußfrist drei JIaëre, 19, Juli 1889, Vormittags 10 Ubr. Königliches Amtsgericht Riesa, am 22, Juli 1889, Sin. Ra E S [24555 In das Musterregister ift cingetragen : - Nr. 14. “Frauz Vär « Becker in

Fiuma i i L d Ronneburg, 1 Pa>et mit 47 Mustern für Kon- ieftionéstoffe, FläDenmuster, Fabriknummern 1071— 1081, 1083—1093, 1095—1110 und 1135—1143, Séusßfrist 3 Jabre, angemeldet am 8. Juli 1889, Vormittags 114 Ubr. S

Ronneburg, den 31. Juli 1889.

Verzoglihes Amtsgericht.

Bergler.

Saarbrücken. . , [24556] In das Musterregister des hiesigen Königlichen Amtsgerits ift eingetragen: Firma Villeroy et Boch ) , versiegeltes Couvert, enthaltend die Zeiwnung eines Kelhes, Fabriknummer 694, für plaftishe Erzeug-

rife, Séußfrist 3 Jabre, angemeldet den 29. Juli

189, Vormittags 10 Ubr. Saarbrüd>en, den 30. Juli 1889. Königliches Amtégeriht. I.

Schmölln. 4 In das Musterregifter ift eingetragen : Nr. 55. Firma W. Schmölln :

sowie sorafältiger Fassung, welde das Eindringen ron Flüssigkeiten vollständig verbindert , gefüttert offen, Fabriknummer 4, plastishes

oder ungefüttert, offe Erzeugniß, Schußfrist 3 2) ein Muster eines

Jahre;

dünner Holzsoble und Absatz, Ledersoble und ein Lederab| Fabriknummer 5, plastisches 3 Jahre ;

3) ein Muster eines

befestigt sind, ofen

fütiert oder ungefüttert, welcher bei dauerba

Sdußfrift 3 Jahre,

angemeldet am 25. Juli 1889, Na<mittags 4 Ukr.

Schmölln, den 26. Juli 1889. Herzoglich SLRGE Amtsgericht.

eber.

Sehneidemühl. J In unser Musterregister ist heute eingetragen : Ne. 2 Ver <lofser und

Georg Nöttig

Padet mit 34

[24195]

Lauchhammer, vereinigte vornials Gräfl. Einfiedelshe Werke in Riesa, nt; n und ear Feuer; mit Ciaarrenrub, Fabrifnummer 226, S ilettest f Fabrifnummer 2944, Mas&tisb, Fabriknummer 3449, Mrster für plaftis<e argemeldet am

6 Muster [fe FenflerteSes abriknummern fter für

Iabre. angemeld

11 Uhr 20 Minuten. j Schneidemühl, den 28. Juli 1889. Königliches Amtsgerit.

Schwarzenbers. S [23912; N l das hiesige Musterregister ist heute eingetragen worden: Nr. 94. Firma Rudolf Star> in Shwarzen- berg, ein vers<&lofsenes Couvert, enthaltend 26 Stü> Zwirnipitzenmuster, Dessin Nr. 31!4, 3115, 3117, 3118, 3119, 3120, 3122, 3123, 3124, 3125, 3127, 3128, 3129, 3131, 3133, 3134, 3135, 3136, 3137, 3138, 3139, 3140, 3141, 3142, 3144, 3145, Mufter für plastiide Erzeugnisse, Scußfrin 3 Jabre, an- gen eldet am 16. Juli 1889, Nachmitiags #5 Uhr. Sc<hwarzeuberg, an: 19. Juli 18893, Königliches Amtsgericht. Hattaß. Sobernheim. S 24564] In das Musterrezister ist eingetragen : Nr. 1. Firma Georg Vöcing Söhne in | Kiru, 1 Pa>det mit 49 Moftern gefärbter Leder, Fläcenmuziter, Fabriknummer 201—249, S{@utßfrist 15 Jahre, angemeldet am 27. Juli 1889, Vermittags 10 Ubr. Sobernheim, den 31. Juli 1389. Königlices Amtsgerit. Sprembers-. : [24552] In das Musterreaister ift cingetragen: Nr. 49. Firma Otto Wünsch za Spremberg, cin versiegeltes Pa>et mit 28 Muîtern, VBudékins, Fläbenmuster, Fabriknummern 2263—2282, 2233 a und b, 2284a und b, 2285—2288, Sdugßfriïit ¡wei Fahre, angemeldet am 16. Juli 1889, Nacmittags fünf Uhr neunundfünfzig Minuten Nr. 50. Firma Otto Wünsch zu Spremberg, ein versiegeltes Pa>det mit 36 Mustern, Budcéfins, Flätenmuster, Fabriknummern 2289— 2324, Schußz- frist zwei Jahre, angemeldet am 16. Juli 1889, Nab mittags fünf Ußr neunundfünfzig Minuten. Nr. 51. Firma Otto Wünsch ¿u Spremberg, ein versiegeltes Pa>det mit 38 Muste-n, Budtékins, Flächenmuster, Fabriknummern 2325—2362, Schuß- frift wei Iabre, angemeldet am 16. Juli 1889, Natmittags fünf Ubr neunundfünfzig Minuten. Spremberg, >en 31. Juli 1889. Königliches Amtéêgericht. Strassburg. (24623] Kaiserliches Landgericht. In das Musterregifter ist eingetragen: Nr. 90. Firma Walb «& Hecerlein in Straß-

gu

am 10. Juli 1889, Vorm. 11 Ubr. Straßburg, den 31. Juli 1889. : Der Landgerihts-Sekretär: Herßzig.

Wächtersbach. In das Musterreaistec ift eingetragen worden:

eine versiegelte Rolle,

Schlierbah,

aller Art im Ganzen oder theilweise, ein-, mebr farbig oder vergoldet angewendet werden

Vormittags 8 Ubr.

J L Schlierbah, eine versiegelte Rolle,

burg, Zeiänung einer Tasbe für Instrumente zu Hebammenzwe>en Nr. 1500, Muster für plaftishe Erzeugnisse, ofen, Scugtfrifst 3 Jahre, angemeldet

[24345]

Nr. 60. Wächteräbacher Steingutfabrik zu enthaltend 2 Blatt folorirte Dru>katzüge Nr. 745, 746, 750, Muster für Flächendekoraticnen, wel<e auf Gegenstände

sollen, Scusxfrist 10 Iahre, angemeldet am 9. Juli 1889,

Nr. 61. Wächtersbacher Steingutfabrik zu enthaltend

Bei r. 19. Firma Gebrüder Adt in Ens- heim, ein mit Schnur ges<lofsenes Pa>et, angeb- Ú< entbaltend 2 Pa>ete mit angebli vierund- zwanzig Mustern für Flächene üsse und einem Muster für plastishe Erzeuanisie, nämli$ I. Paket Nr. 1010 B, 1010 M, 1010 NE/B, 1010 NE, 1011 B, 1011 M, 1011 NE/B, 1020 NE/B, 1029 NE, 1021 B, 1021 M, 1021 NE/B, 1021 NE, 1030 B. 1030 M, 1030 NE B, 1930 NE, 1031 B, 18931 M, 1031 NE/B, 1031 NE, zufíammen 24 Muster, angebli<h Rauchdosen, 11. Pa>et Nr. 5 MT, 1 Muster, anceblih Rauchtose, S6but- frift drei Iabre, angemeldet am 26 Juli 1889, Vormittags 312 Uhr.

Zweibrüen, 26. Juli 1889.

Kal. Landgerichtsschreiberei. Feldbaus<, K. Secretär.

Konkurse. [24647]

Ueber das Vermögen des Weißtwaarenhäudlers Nobert Slofser hier (Geschäftslokal Breite- ftraßz 12, Privatwohnung Brüen-Allee 18), ift beute Vormittags 10 Uhr, von dem Könialien Amts- geriéte Berlin I. das Konkurêverfabren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Gödel, Neanderftrafe 190. Erste Gläubigerversammlung am 17. August 1889, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 1. September 1889. Frift zur An- melduzg der Konkuräforderungen bis 2. Oktober 1889, Prüfungêtermin am 1. November 1889, Vor- mittags 10 Uhr, im Geri&tsgebäude, Neue Friedri{ftrafie 13, Hof, Flügel B., part., Saal Se. Berlin, den 2. Auguft 18899. Trzebiatowtfki, Gerichtssreiber des Königlicen Amtsgerichts I. Abtbeilung 493.

D945 (] h - [24550] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Nikolai ;u Stoppeuberg, in Firma Nikolai & zu Stoppeuberg, ist dur& Beibluß vom 31. Fuli cr. der Konkurs eröffnet. Der Kauf- mann Erkener zu Essen ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 20. Auauft cr. Anmeldefrist bis 27. Auguíît cr. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungêtermin 31. August cr., Vormittags 112 Uhr, Zimmer Nr. 31 des Amtsgeri{tzgebäudes. Effen, den 31. Juli 1889, Krümpelmann, Geri&téshreiber des Königlichen Amtêge

i&ts.

[24478] : : e Ueber den Nachlaß des Ziegeleipächters Friedrih Schmidt, weil. in Trebnitz tei Gera, ift heute Nabmitt. 5 Ubr das Konkfurêverfabren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Rechtéanwalt Dr. Bus bier. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis 10. September 1889. Erfte Gläubigerver!amm- lung: 22. August 1889, Vormittags 11: Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin: 24._ September 1889, Vormittags 11 Uhr. Ofener Arrest mit Anzeigefrist bis 22. August 1889; Gera, den 31. Juli 1889.

Tei, E Gerichtss{reiber dés Fürsil. Amttgerichts.

[24485] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Nicolaus Scherrier A>erer und dessen Mutter Marie Arnoldy Wittwe Scherrier, beide ¡zu Maxftadt, 1 am * | 30. Fuli 1889, Nachmittags s Ubr, das Konkurê- verfabren crôfnet worden. Verwalter : vollzieber Nicolaus Hardv in Großtäncen.

1889, Vormittags 8 Uhr.

anderen Verwalters, über die Bestellung Gläubigerausschuffes und über die in SS. 1 der Konk.-O. bezeichneten Fragen, sowie zur Prü- fung der angemeldeten

i M Geschäftszimmer 1011 NE, 1020 B, 1020 M, | Rempt

[24477]

Angust Johannes Hildebrandt

Gerits- Erste Gléubigerversammlurg: Samstag, den 24. Augnst Allaemeiner Prüfungêë- termin: Dounerstag, den 19. September 1889,

eines 20 ff.

Forderungen: 1889, Vormittags 9 Uhr, im Nr. 7 des Köênigl. Amtsgerichts

en.

Kempten, 30. Juli 1889.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsëgerits. Der geschäftsleitende Kgl. Sekretär: Wurm.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen tes Kaufmanns Otto in Kiel, Berg- ftraze Nr. 25, ift heute, am 30. Iuli 1883, Vor- miitaas 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Korkursverwalter ist der Kaufmann W. C. Langen- heim, Mukbliusftrafe bier. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 19. August 1889. Anmeldefrist bis 3. Oktober 1889. Termin zur Wakl eines anderen Verwalters den 22. Auguft 1889, Vormittags 10 Uhr. Allaemeirer Prüfungstermin deu 17. Ok- tober 1889, Vormittags 10 Uhr.

Kiel, den 30. Juli 1899.

Königliches Amtsgeri&ts. Abtbeilung I. Veröffentli6t: Sufkftorf, Gerichts?creiber.

[24482]

Ueber das Vermögen des Sandelsmanns Louis Furich zu Küstriu ist am 20. Juli 1889, Nat- mittags 4 Ubr 35 Min, der Konkurs eröffnet. Vermalter ift der Kaufmann Hermann Herke zu Küstrin. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. September 1889, Anmeidefrift bis 1. Oktober 1885. Erfte Glärbigerrersammlung am 26. August 1889, Vormittags 10 Uhr. Allgemeirer Prüfungs- termin deu 14. Oktober 1889, Vormittags 11 Uhr. /

Küstrin, den 30. Juli 1889.

Streblow, i Geritéshreiber des Königlichen AmtêgeriŸßts i. V,

(24612) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmannes Chriftoph Dollacker ia Landshut iît dur Beschluß des Kgl. Amtsgzeri&ts Lantébut am 31. Juli 1889, Vor- mittagë 84 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kommissionär Georg Sénitler in Landêëbu zum Korkurêverwalter ernannt worden. LTener Arrest zit Anzeigefriït bis 27. Auguft 1889 ijt er- laffen. Zur Beschlußfafsurg über die Wakl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerauss<ufes und gegebenen Falls in $. 120 der R.-K.-D. bezrineten zuglei au Prüfung

bis zum 27. Azaguit 1 E Amtêaeri<t Landshut anzumelden 1 f Mitiwoch, 4. September 1889, Vormittags 9 Uhr, im amtêgeribtlihen Sizungsaale Nr. 4/0 Termin bestimmt. : Landshut, am 31. Jul Gerichtsfhreizerei des Kg Der ges@äftéleitende Kgl.

(24883) Bekanntmahung. Ueber das Vermögen des Kaufmanus Julius Thencrkauf ¿zu Magdeburg, Kaiseri. Nr. 51, ift am 31. Juli 1889, Miztags 125 Ukr, Konkurs eröffnet urd der offene Arrest erlafsen. Verwalter: Kaus- mann Wilbelm Schumann bier. Anzeige- und An- meltefcist bis zum 10. September 1889. Erste Gläubigerversammlung den 28. Auguft 1889, Vormittags 11 Uhr. Prüfungëtermin deu 25. September 1889, Vormittags 11 Uhr. Magdeburg , den 31. Juli 1839. Königliches Amtsgericht. AL

nad,

mtSgeri@ts Landshut. Sefretär Hubmann.

heilung 6.

zu Wadgassen, ein

[24191] Saalfeld «& Co. in

1) Ein Muster eines Hol;sGubes von Segeltuch mit Leder einfassung und einfacher dieer Holzfoble,

Holzshubes von Segeltuh mit Ldereinfassung, gefüttert oder ungefüttert, mit worauf wiederum eine

rzeugnif, Schußfrist

: Holzshabes von Segeltuh rit Ledereinfafsung und geriffter Gummisohle, Æ

Konstruktion ein außergewöhnlid leichtes Gewicht bat, offen, Fabriknummer 6, plastishes Erzeugniß,

[24192]

ec<uiker in Schneidemühl, cin verfiegeltes Mustern für Flächenerzeugniffe, und

6 Blatt mit Zeihnungen Nr. 1395, 1308, 1321, 1322, 1323, 1324, 3069, Muster für plastiï>e Er- zeugnisse aus Steingut, 3069 au< in Verbindung mit Holz, Scutfrift 10 Jabre, angemeldet am 15. Juli 1889, Nachmittags 54 Ubr. Wächtersbach, den 31. Juli 1889. Königliches Amtêgerit. Droste.

Walkenried. ; [24189] In das biesige Musterregister ist eingetragen: Nr. 9. Wiedaer Hütte, Eisengnß waaren: Actiengesellschaft, ¿u Wieda a. S., cin Mefter zu 2 Reguliröfen, ofen, Fabriknummern 135 und 136, plaftis&e Erzeuanifse, Schußfrist 5 Jahre, an- gemeldet am 24. Juli 1889, Vormittags 11 Uhr.

Daselbst ist ferner eingetragen bei Nr. 4:

Die Eisengußwaaren - Actien - Gesellschaft Wiedaer Hütte ¡u Wieda a. Harz hat für die unter Nr. 4 eingetragene Photograpbie von einem Muster für MReguliröfen, Fabriknummer 118, die Verlärgerung der Schubfriit auf © Jahre ange- meldet am 24. Juli 1889, Vormittags 11 Ukr.

Walkeuried, den 24. Juli 1889.

Herzoglibes Amtsgericht. Voges.

Wermelskirchen. E [23905] In das Musterregifter ift eingetragen : : Nr. 5. Remy Wilms, Kamm- und Rieth-

macher in Wermelskirchen, ein Modell, plastisches

Erzeugniß, und zwar ein dreitheiliger Kamm für

Bandwirkerei und Weberei, ofen, Schußfrist ein

Fahr, Fabriknummer 1, angemeldet am beutigen

Tage, Vormittags 10 Ubr 45 Minuten. Wermels den 27. Juli 1889.

Königliches Amtsgericht.

[24621] im Menat Juli 1889 bewirkten Musterregister des Königl. Amts- Name des An- Egge-

Wellin. aon der intragungen im Decihts zu Wollin. Lfd. Nr. 1. meldenden: Klempuermeister Wilhelm bre<t in Wollin. Tag und Stunde der Anmel- dung: 6. Juli 1889, Nachmittags 45 Uhr. Bes zeibnung des angemeldeten Musters oder Modells : 1 Muster für Wurstftopfmaschinen, ofen, Geschästs- nummer 101. Anaabe, ob das Muster für Flähen- erzeugnisse oder für plaftishe Sezer gui erbriit “M wei für plastishe Erzeugnisse. Schußsrist re.

Zweibrücken. [23906]

Frist zur Forderungê-

Vormittags 11 Uhr. _ Offener Arresi

Anmeldung bis 31. August 1889. mit Anzeigefrift bis 19. August 1889. _ Kaiserlihes Amtêgeri(t Großtäuchen. gez. Dr. Gottschalk. Die Abschrift beglaubigt: (L 8.) Der Amtsgeriótssekretär : (Unterschrift )

{24115} Á Reber den mit der Rechtäwohlthat des Ju- ventars von den Erben ang-tretcuen Nach- laß des am 21. Dezember 1888 hierselbft verstorbenen Hofzimmermcifters Carl HScins ift beute Mittag 12 Ubr vom Großherzogliden Amtêgericht bierselbst das Konkurêverfadren eronnezt! und der Rectéanwalt Steinmann bierselbît zum Konkursre-walter ernannt worden. Anmeldefrist dis ¡um 14. September 1889. Wakltermin am 23. Angust 1889, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 2. Oktober 1889, Vormittags 10¿ Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflict bis zum 14 September 18829. Hagenow, den 30 Juli 1889, Pahren, . Gcri(tsscbreiber des Großb. AmtsEgerits.

(24549) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Leimfabrikauten Carl Friedri<h Wurmbach zu Müsen, alleini- gen Juhabers der Firma J. F- Wurmbach ¡zu Dahlbruch, ift am 31. Juli 1889, Nacmittags 4 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann August Wirth zu HilhenbaH. Offener Arreft mit Anzeigefrist bis zum 4. September 1889. Anmelde- friît bis 4. September 1889. Erste Gläubiger- versammlung 31. i 1889, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 14. Sep- E E e U , n . 1 A . Lr mialiches Amtsgericht.

[24481] Bekanntmachung.

Das Königl. Amtsgeri&t Kempten kat unterm Heutigen, Vormittags 11 Uhr, über das Vermögen der Mehlhäudlers-Eheleute Adolph und Ka: therina Sening, Letztere geborene Kesel, in Kempten auf deren Antrag bei _vorlicgender Zab- lungsunfäbigfeit den Konkurs eröffnet und als Kon- furêverwalter Rechtsanwalt G. Voal in Kempten aufgestellt. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 30. August 1889. Termin zur Anmeldung der Konkurtforderungen bis 5. September 1889. Termin

-*- [24464] Konfurs-Eröfsnung. Auf Anirag des Kaufmanns Æonhard Dèller von Obernbreit bat das K. Amtégerivt Marktbreit mit Besclu®s rom Heutigen über das Vermögen des Kaufmanus Oskar Hönnece 2c Obernbreit das KonkurSverfabren eröffnet. Als Konkurs- rerwalter ist der Kaufmann Eduard Wagner 18 Ma: ftbreit aufgestelit, cffFener Arrest erlafen, zur Forderungzanmeldung Frift bis 23. August lf. Irs. eröFnet, BVesSlußfafsungätermin nav $. 120 der E. O. auf Dienstag, den 27. Auguft l. J.- Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner PrüfungStermin arf Montag, den 9. September 1889, Vor- mittags 9 Uhr, anberaumt. Marktbreit, 39. Iuli 1889. Königliches Amtsgeri@t. (gez) Schäffer.

Zur Beglaubigung: | Geriótéiéreiberei des K. Amtégeridtz Marktbreit. (L. 8) Schuster, Sefc. Seb.

[124463] Konkursverfahren.

Üeber das Vermögen des Vürstenmachers Ferdinand Mühl in Mülhausen, Ratbbauëplag Nr. 7, wird beute, am 31. Juli 1889, Vormittags 9 Ur, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gesäfts- Agent Wunnenburger bier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepfli6t 7. September 1839. Erfte Glâäu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfunaëtermin 20. September 1889, Vormittags 10 Uhr. Kaiserlihes Amtêgerit zu Mülhausen i. Elf.

gez. Rummel. :

Die Riétigkeit der Abschrift beglaubigt: BündgenS2, Gerichtsschreiber.

[24479] Konkursverfahren.

Reber das Vermögen des Kürschuers Conrad Czichon zu Rosdzin ist dur Beswluß des König- liven Amtsgerichts zu Mvélowiß deute, am 30. Juli 1889, E e beg Me Dur es eröffnet. offene Arrest iït erlaîten nzeiges frift bis zum 15. f 1889. KonkurSverwalter : Kaufmann und Stadtverordnetenvorfteher Simon Freund zu Me. Atlauf der Anmeldefrist : 92. August 1889. Wabltermin: 5. September 1889, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 5. September 1889, Vormittags 10 Uhr.

Myslowigs, den 39. Juli 1889.

E

war: 3 Muster für Fensterbögen, 1 bis 3, 9 Muster für Einsaßzstüd>e,

a mern Mebribgummern

In dem Musterregister des Königl. Landgerichts Zweibrüd>en ift eingetragen :

zur Beschlußfaffung über die, etwaige Wabl eines

Gerib!ss{reiber des Königlichen Amtsgerichts.