1889 / 183 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hamburgische Vaugewerks-Berufsgenosseuschast. Bekauntmachung in Genie des $. 21 des Unfallversiherungsgeseßes vom 6. Zuli 1884.

afts8organe ls Genossenschaf g sind erwählt:

scheiden am 1. Oktober 1889 aus: a.

[24678]

G euschaft: (Ho wiedergewählt

. Braun-Hamburg

. Clewe-Schwerin

, Niether-Lübed,

. H. Otto-Hamburg . Beyerstedt-Ottensen . Biesenthal-S<werin

. Schwarßkopf-Lübe>

. H. Th. Möller-Hamburg

b. Sektion L. (Hamburg): ; 7 . H. Otto-Hamburg wiedergewählt . F. L. Voß-Hamburg

| Mitglieder des Vorstandes é d. A>termann-Hamburg

. H. Th. Möller-Hamburg . Rein>e-Altona

. Benne-Altona

. Rosenthal-Hamburg

d. A>termann-Hamburg

. H. Kühl-Altona

._ J. Heitmann- Altona

. M. C. Grell-Hamburg

. H. Th. Möller-Hamburg . Dierks8-Hamburcg

. Rauch-Altona

h. Sthultz-Altona

. C. F. Sörensen-Hamburg . H. G. Ro>stroben-Hamburg

. Alfr. Martens-Hamburg

. F. L. Voß-Hamburg i Gemäß $8. 6 Asbs\. 1 des Statuts (I. Na<htrag) wurden neugewählt :

. H. G. Ro>strohen-Hambur H a : | Delegirte zur Genossenschafts-

898

| Mitglieder des Vorstandes

ZAA

| deren Ersatmänner

U Ea 9

deren Ersaßmänner

Ne

a

Delegirte zur Genossens<hafisversammlung

Th. Neugebauer-Altona wiedergewählt

Th. Kröger-Hamburg wiedergewählt

. Th. Sélichting-Altona . Bumann-Hamburg . W. Vin>-Hamburg

S

Y

es ea

@

deren Ersaßmänner

UNLRLUICA

d. Dierks-Hamburg r . Alfc. Martens-Hamburg versammlung

F erd. Q: i E F. H. F. Hamm-Hamburg - $: Lindborst-Hamburg | deren Ersaßmänner erm. Winter-Hamburg : ; i Ï . H. M. Bauer-Hamburg, Beisißer zum Schiedsgericht wiedergewählt

: S Rohrberg-Hamburg | dessen Stellvertreter f

H. Teichert-Hamburg v ezirk 6. P. H. Hevers-Hamburg, Vertrauensmann C. H. v. d. Sahl-Hamburg N. Röttger-Hamburg

6. C. H. v. d. Sahl-Hambur E "16 Ed. Die N g | Vertrauens8manns-Stellvertreter W. Gâäth-Hamburg e. Seftion Ix. (Lübe) : : L , Niether-Lübe> ] s wiedergewählt . Gardel8-Mölln - Mitglieder des Vorstandes . Heinsohn-Lübe> / . Scwarßkopf-Lübe> E . Weinberg-Lübe> deren Ersaßmänrer . Lenschau-Lübe> ; Gemäß 8. 6 Abs. 1 des Statuts (1. Nachtrag) wurden neugewählt : . Heinsohn-Lübe>, Delegirter zur Genossenschaftsrersammlung

. Gardels-Mölln, dessen Ersaßmann : Ï Meyer-Lübeck, Beisitzer zum Schiedsgericht wiedergewählt

Se, / dessen Stellvertreter : ' d. Seftion III. (Kiel): : wiedergewählt

Jargstorff-Kiel . Zimmermann-Kiel Mitglieder des Vorstandes x C. Amelow-Kiel

C. Garleff-Oldenburg i. H. . Schlüter-Kiel S | L hr. Schüler-Kiel deren Ersaßmänner wiedergewählt . Iwers-Oldenburg i. H. / 7 . H. Rohweder-Neumünster, Delegirter zur Genossenschaftsversammlung ï A. Behrens-Neumünster, dessen Ersaßmann L u Für die Vakanz eines Crsaßmannes des Delegirten zur Genofßsenshaftsvèrsammlung J. Jarg- \torf-Kiel ist gewäblt: C. Amelow-Kiel. : } Gemäß $. 6 Abs. 1 des Statuts (I. Nahtrag) wurden neugewählt : P. Tauk- Kiel, Deleairter zur Genofsenschaftsversammlung W. BlohmeKiel, dessen Ersaßmann : Ed. Schüß-Kiel, I. Beisiger zum Schiedsgericht # S L | dessen Stellvertreter H. I. Dethlefs-Kiel L des II. E zum SchiedLgericht H. A. Claussen-Kiel P. J. Vehrs-Kiel Kreis Oldenburg, Bezirk 1. Burg a. F. E. A. F. Wulf-Burg a. F., Vertrauensmann Kreis Norderdithmarschen, Bezirk 21. Jul. Will sen -Lunden, Vertrauensmann C. Hecksteden-Lunden, dessen Stellvertreter e. Sektion LIV. (Flensburg): : j L. George-Flensburg wiedergewählt

H. Kelting-Flensburg | Mitglieder des Vorstandes ? Andr. Fabian-Flensburg A. Hansen-Flensburg : Nissen-Flensburg deren Ersaßmänner W. Prale-Flensburg Prien-Schleswig, Delegirter zur Genossenschastsversammlung Ger>e, Schleswig, dessen Ersaßmann, / e S Beisißer zum Schiedsgericht Bertkte-Schleswig P. Iohannsen-Tondern | dessen Stellvertreter A

Kreis Sonderburg, Bezirk 19. Fle>en und Hardesvoigtei Norburg. P. C. Bro>-Stolbro, Vertrauensmann

Kreis Sonderburg, Bezirk 16. Stadt Sonderburg. Chr. Petersen-Sonderburg, Vertrauensmanu-Stellvertreter

Kreis Sonderburg, Bezirk 19, Fle>en und Hardesvoigtei Norburg. Pet. Jürgensen-Hagenberg, Vertrauen8mann-Siellvertreter s. Sektion V. (Schwerin) :

G. Bée>er-Stargard

Berringer-Roîto> | Mitglieder des Vorstandes . Biesenthal-Schwerin . Schüßler-Woldegk . Eilmann-Güstrow 7 deren Ersaßmänner . Werner-Waren M. Friedris-Boizenburg l . Becker-Stargard j L. Berringer-Rofto> J G. Werner-Waren L Schüßler-Woldegk O

. L. Voß-Hamburg

GOOULEUNI L

Lea

&

B93

Q

8

220 ASAL

aaa?

A. Müllenhoff-Kiel C. Möller-Kiel

wiedergenählt

. A. Claussen-Kiel

. Busch jun.-Kiel

M. F. Wulf-Burg a. F.

C. He>steden-Lunden Herm. Graf-Lehe

Lunden,

H. D. A. C. H. C. H. L:

Chr. Bonde-Siellerupfeld B. Wätjen-Sonderburg H. Tinnesen-Meels.

wiedergewählt

Delegirte zur Genossenschaftsversammlung

deren Ersaßmänner

S, . Heinig-Rosto> i H Gemäß $. 6 Abs. 1 des Statuts (I. Nahtrag) wurden neugewählt : E. RUNr OaOR Delegirter zur Genossenschaftsversammlung . Kusel-Grabow, den Ersatzmann ; s S A Beisißer zum Schiedsgericht wietergewählt . Brinkmann-Rosto - D La lr gelrazte Stein-D6 mtégeri ezirk Dömitz, David Holzgreve-Dömi j aus Fr. Stein-Dömi z Strelik, F. D O Strlig l Vertrauensmänner C. Menzel-Strelit Dömit, I. Groth-Vêmitg W Ribnitz, F. Zimmermann: Ribnitz Stavenhagen, A. Müller-Stavenhagen Streliy, C. Menzel-Strelig Hamburg, den 25. Juli 1889, Der Geuosseuschafts-Vorstand : L. Schli>, Vorsigender.

, Röber-Dômig Heinr. Abel-Ribniy A. Heinyze-Stavenhagen Fr. Müller-Strelig.

deren SteUvertreter

Sonstige

7) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbankeu. [24742] Uebersicht

der Magdeburger Privatbauk.

Activa. Metallbestand. . . E 848,856 Reichs-Kassenscheine . 11,560 Noten andecer Banken 414,560 Wel e R 4,984,950 Lombard-Forderungen. . . . 843 400 Effecten u. Steuerbonifikations\{heine 477,691 Sonstige Activa 82,888

Grundcapital . 3,000,060 Reservefonds . . 600,009 Special-Reservefonds . 2,281 Umlaufende Noten. .. . 2,444.500 Sonstige tägl. fällige Verbindlih-

keiten. . S 202,547 Depositen. 714,130 Pas dente 585,540 Event. Verbindlichkeiten aus weiter

begebenen, im Inlande zahlbaren

Se A S Magdeburg, den 31. Juli 1889.

(24712) Vebersiht

der

Hannoverschen Vank vom 31. Juli 1889.

Activa. Metallbestand. i o

‘Fanziva.

424,696

603,171. 15,935 326,200, 12 266,998. 1,029,370. 1,526,928 5,436,301.

12,000,000. 1,200,000. 1/174/500.

. 6,125,938.

287,808 416,657.

Reichskassenscheine . Ftoten anderer Banken Wechsel L Lombardforderungen Gc Sonstige Activa

Grundcapital

Reservefonds . S Umlaufende Noten... . Sonstige tägli fällige Verbindlih-

l E An Kündigungsfrist gebundene Ver- bindlichkeiten . A Sonstige Passiva

vent. Verbindlihkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren

Wechseln N Die Direction.

[24681] Brgunschweigishe Bank. Stand vom 31. Juli 1889.

Activa. Metallbestand . . 719,746. MReichskassenscheine i 18,200. Noten anderer Vanken . . 198,700. We@sel-Bestand . 5,106,094, Lombard-Forderungen 3,115,220. Effecten-Bestand . 2,798,486. Sonstige Activa . 7,129,714.

Grundcapital . Reservefonds . . Special-Reservefonds Umlaufende Noten ¿ . « Sonstige tägli< fällige Ver-

bindlichkeiten e An eine Kündigungsfrist ge-

bundene Verbindlichkeiten Sonstige Passiva .

Gventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln E Braunschweig, den 31. Juli 1889. Die Direction. Bewig. Tebbenjohanns.

Passiva. e

4 943,966.

Passiva.

2,792 500. 3,594,836.

1,334,300. 152,595.

269,541.

[24680]

PEOPENILLNesne Württembergishen Notenbank

vom 31. Juli 1889.

Activa.

Metallbestand . . Reichskassenscheine. . Roten anderer Banken Wechselbestand . Lombardforderungen .

Effekten . . . Sanstige Aktira Passiìiva.

Grundkapital Reservefonds z Umlaufende Noten . . . Täglich fällige Verbindlichkeiten An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . : Sonstige Passiva... . Eventuelle M aus im Inlande zahlbaren Wechseln

[24861] Stand

Activa.

.

. . h

8,955,589 88,175 2,944,200 18,221,536 890,800 868,866 417,755

9,000,000 L 619,691/8 - 121,382,200|— z 5993,737|17

é 23,660|— é 367,634/05

weiterbegebenen, 1,364,526.01.

der Badischen Vauk

am 31. Juli 1889.

Metallbestand . Reichskassenscheine . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombard-Forderungen Gffecten As Sonstige Activa

Passiva.

j 4 204 551/89 15 080|— 81 400|— 18 5C0 614/32 785 250 |— 906 935/40 1 660 663/40

35 454 495/01

Grundcapital

Reservefonds . : Umlaufende Non . . Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten A Sonstige Passiva .

[24864]

E Die zum Incasso gegebenen, no< ni®t fälligen deutschen Wechsel betragen (6 3 481 366,98.

Wochen - Uebersicht

Vayeris chen Notenbank

vom 31. Juli 1889."

| 9 000 000 1534 3$018 12 395 700— 2 163 476/03

| 360 938/80 D451 49507

Activa. Metallbestand ....., Bestand an Reichskafsenscheinen

«„ Wechseln . A

Lombard-Forderungen

e Effecten S

sonstigen Activen . . Passiva.

Das Grundcapital .

Der Reservefonds .

bindlihkeiten . . .

denen Verbindli<hkeiten . .. Die sonstigen Passiva .

zahlbaren Wechseln. . . München, den 2. August 18389.

Die Direction.

[24898] Uebersicht

Sächsischen Bank

zu Dresden

am 31. Juli 1889, Activa. :

Coursfähiges Deutiches Geld . „%& 16 569 5953.

Reichskassenshene . 347 145. Noten anderer Deutscher

D e 11 000 900.

Sonstige Kassen-Bestände . 12 1578 (01.

Wechsel-Bestände e 094559246

Lombard-Bestände . . . . . 49522045.

Gffecten-Bestände ü 635 567.

e 4936 104.

30 900 000

Debitoren und sonstige Activa . Passiva. Gingezabltes Actiencapital . . j PMeservefonds . C . e 4 039 560. - Banknoten im Umlauf . . . y 43714 500, TägliG fällige Verbindlih-

0 E dés 12 961 607. An Kündigungsfrist gebundene

Verbindli(hkeiten . . . . . # 6992289. Sonstige Passiva s 8332359,

Von im Inlande zahlbaren, no< nicht fälligen Wechseln find weiter begeben worden:

& 1 258 160. Die Direction. M E 8) Verschiedene Bekanntmachungen. [24685] Bekanutmachung. :

Durch die Versetzung des seitherigen Inhabërs ist die Physikat-Stelle des Kreises Freystadt frei geworden.

Geeignete Bewerber werden ersu<t, |{< unter Einreichung der erforderlichen Zeugnisse und des Me bis zum 5. September d. J. hier zu melden.

Liegnitz, den 30. Juli 1889. Der Regiecungs-Präfident, Prinz Handjery.

[24683]

Status am 31. Juli

Activa.

Cafsabestand .. . . Guthaben bei Banken und Ban-

uiers . _. Wech|elbestand. . . . Darlehn gegen Sicherheit . Effecten-Bestand . . Hypotheken-Bestand . Bank-Gebäude .. Angekaufte Coupons

Passiva. Grundcapital . : Neserve-Fonds L Special-Reserve-Fonds . Rü>kständige Banknoten . Giro-Conten ... Bei der Bank auf Kündigung be- legte Gelder . A Accept-Conto . . Diverse hiesige und auswärtige Creditores E

ctiva. Kassenbestand und Bankguthaben . D LA Darlehen gegen Unterpfand und Conto-Corrent-Debitoren

1- Eigene Effecten und Consortial-

etheiligungen

itals . Bankgebäude . Diverse.

: Passìva. Actien-Capital . q

Depositen-Gelder:

ejervefonds. . . « R Diverse Creditoren. . .

Noten anderer Banken .

Der Betrag der umlaufenden ‘Noten Die sonstigen tägli<h fälligen Ver-

Die an eine Kündigungsfrist gebuns

. 6 433 930.

Nicht eingeforderte 609/0 des Actien-

ital-Einlagen, Sparbücher 2c. . Res tadt

M 32,387,000 74/000 3,564/000 44'531,000 1,874,000 292,000 1,177,000

7,500,000 1,318,000 65,112,000

7,912,000

1,000 2,056,000

Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande

#6 1,755,207, 46,

Bayerische Notenbauk.

Commerz -BVank in Lübeck.

1889. 86

26 73 69 92

e——

792 296. 2 569 9095. 2 729 237. 1 249 099,

129 000.

100 009.

2 105,

1 920 000. 192 009. 71 451.

4 500.

4 162 532.

337 076. 304 197,

890 899,

——

38

33

Mt 2 26

38 54

[24684] Me>llenburgische Bank in Schwerin i, M.

Status pro ms Juli 1889.

M

2 201 978,26 40 249,28

4 846 867,61 211 351,35

; 000,— 148 183,44 124 164,75

o Mech s 610 972 794,69 ._ 6 5 000 000,—

5 258 851,27 32 984,94

* E I C10 572 (94,69

20. K. 6768. Selbstthätige Signalvorrihtung

| Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 183.

Fisenbahnen. enthalten sind, erscheint au<h in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Berlin, Montag, den 5. August

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern,

1889,

Über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

CEentral-HandelZ3-Register für das Deutshe Reich. x. 1834)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Das Abonnement beträgt L # 50 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 S. Insertionspreis für den Raum einer Drudczeile 30 S.

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Berlin au< dur<h die Königlihe Erpedition des D en Reichs- und Königli i taats- Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32 bezogen werden. E p O Sr

Vom „Central-Handels: Regifter für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 183 4. und 183 B. ausgegeben.

bier, in Firma C. Resseler in Berlin 8W. Anhaltstr. 6. i

Klasse. D

47. B. 9638. Treibriemenaufleger mit einrüd>- barer Reibsheibe. Carl Benisech in Möl- lerédorf, Nieder-Desterreih; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg.

L. 5460. Parallelogramm zum Uebertragen mechanischer Kraft. Auguste François Joseph LacoppPe in Stavelot, 59 Rue Neuve. Belgien ; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin NW.

S. 4788. Halbmuffen Robrverbindung. William Morrison Simpson in Haftings, County of Sussex, England; Vertreter : C. Feblert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler

in Berlin SW.

51. P. 4055. Leiecrkasten mit dur{lohtem

Notenblatt. Ch. F, Pietschmann «& Söhne in Berlin N.,, Bru-rnen-Str. 28/29.

Sch. 5885. Registrirvorrihtung für Or- geln. Johann Schmid in Eger, Böhmen; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. 53. PÞ. 4160. BVerfahren zur Herstellung von

Brausfemiscungen. Paul Petzold in Scirgiswalde.

54. Seh. 5991. Maschine zur Herstellung von

Cigarettenhülsen mit äußerem Falz. Paul

Schaeffer in Berlin S., Ritterstr. 117.

St. 2341. Maschine zur Herstellung von Schahteln. William Strain in Ingleside, Windsor Park, Belfast, Irland; Vertreter : C. Fehlert & G. Loubier, in Firma: C, Kesseler in Berlin SW., Anhaltstraße 6.

57. K. 6645. Einrichtung an photographischen Cameras zum Auswe{hseln der Platten. Dr. R. Krügener in Bodenheim bei Frank- furt a. M., Franffurterstr. 34. /

63. B. 9195. Wagenabsen-Schmierbüchse mit Regulir-Abs<luß und Füllventil. Albert Becker in Dortmund.

64. B. 9773. Schmußsammler an Bierdru>-

apparaten. Arnold Bodden in Duisburg.

L. 5560. Verfahren zum Verdrahten von Slashen. Auguste Emile Henry Lozé in Liverpool, 513 West Derby Road, Tue Brook; Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop in Dresden, Amalienstr. 3. ,

Sch. 6005. Meßgefäß für Flüssigkeiten. F. Schneider in Bünde in Westfalen.

W. 6158. Luftabs{hliefvorrihtung für an- gezapfte Fässer. Avgust Weber und Anton Schütz in Solingen.

W. 6208. Henkel für ein Gefäß, der nir- gends aus dem Körper oder dem Halse desselben hervortritt. Sidney Wittmann in London; Vertreter: C. F. Scheler ia Berlin N, Wörther- ftraße 9. ¡

67. B. 9694. Sthleif- und Polirapparat für Draht, Metallstäbe, Rohre u. f. w. Wilhelm vom Braucke in Shmerterba< b. Iserlohn.

70. C. 2974. Werkfzeug zum Abtrennen von

Coupons, Ckeks und anderen Dokumenten.

Alfred Henry Cridge in 13 West 28th Str.,

New? York, V. St. A,; Vertreter: H. & W, Pa-

taky in- Berlin SW,, Königgrägerstr. 41.

G. 5513. Sicherheitsvershluß für Tinten- fässer. Dr. Bruno Gerdes in Berlin SW,, Blücherstr. 64, pt. lfs.

H. 8993. Spitvorrihtung an Bleistift- haltern. Friedrich Wilh. Herm. Haas, SJn- haber der Firma J. W. Guttknecht in Stein bei Nürnberg, Zirndorfer-Str. 38.

K. 7121. Federhalter mit federnder Schußz- hülse. Ferdinand Knade in Breslau, Am Oberschles. Bahnhof 31.

Z. 1144. Zeihenbrett. Oswald Zeidler, Leiter der staatlih subventionirten Drechslerfa<- \<hule und Vorsißender des Fachschulenaus\{<uf}ses, in Seiffen, Sachsen.

72. H. 8770. Einrichtung zur Hemmung und Nuybarmachung des Rü>laufs von Geschüßen.

Wilbelm Joseph HofMacker in Effen a. d. Ruhr, Varnhorststr. 13.

75. W. 6127. Neuerung im Verfahren der Dar- tellung von Salzsäure und Maanesia aus Chlor- magnesium. Prosper de Wilde, Profcffor in Brüssel, 82 Rue Merceles; Vertreter: J. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstr. 78.

77. B. 9801. Sandgetriebe zum abwe<selnden

Hin- und Herbewegen leiter Gegenstände.

R. Bermann, Snhaber der Firma Th.

Haroske in Erdmannsdorf (Slesien).

M. 6595. Vorrichtung zum selbstthätigen Anzeigen von Schüssen für Standscheiben. Paul MichalKke in Berlin NW, Dorotheen- straße Nr. 11. i ; ; 83. P. 4068. Eleftrishe Aufziehvorrihtung für

Uhren mit Federgang; Zusay zum Patent

Nr. 34 064. Van de Plancke frères

in Courtrai; Vertreter: F. C. Glaser, König-

liher Kommissionsrath in Berlin SW._

86. R. 5424. Neuerung an Rundwebstühlen.

M. M. Rotten in Berlin. i St. 2323. Einrichtung an Bandwebstühlen,

wodur< das Stillstelen der Stühle zum Ein-

seßen neuer Spulen an Stelle leergewordener

Spulen erspart wird. Peter vom Stein

in Barmen, Louisenstr. 10.

88. M. 6548. Stellvorrihtung für die Klappen an Windmühlenflügeln. Merseburger

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- enannten die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. Der Gegenstand der Aumeldung ift einslweilen gegen

P a Benuytung ges{<ütt.

Klasse.

5. P. 4072. Neuerung an dem unter Nr. 25 015 patentirten Verfahren zur Abteufung von Schätten in {wimmendem Gebirge. Fried- rich Hermann Poetsch in Magdeburg, Breiteweg 4

, Seh. 5890. Neuerung an der unter Nr.

37721 patentirten mas<hinellen Stre>kenförde- rung. Schüchtermann & Kremer in Dortmund.

6. B. 9655. Verfahren der Vergährung von | ,

Di>maischen mittelst Einblasens von Lust.

Karl Bennewäütz in Lindenburg bei Nakel-

Netze.

Sf. 2338. Borribtung zur Führung ge- vlätteten Drahtes beim Auf)pulen. Joh. Phil Stieber in Roth bei Nürnberg.

12. J. 2037. Neuerung an dem dur< Patent Nr. 31915 und dessen Zusäye geshüßten dreh- baren Trommelfilter; Zusaß zum Patent Nr.| , 31 915, Heinrich Jürgen Ernst Jensen in Hamburg, Rodingêmarkt 1.

14. M. 6233. Steuerung von Maschinen mittelst des Arbeitstolbens. K. «& Th. Moeller in Kupferhammer bei Bra>kwede, Westf.

——

7

zur Vermeidung von Eisenbahnunfällen. Heinrich Kammermaier in Münden, Blumenstraße 53 III.

, N. 2016. Kupplung für Etsenbahnwagen. Otto Neitsech in Halle (Saale).

„_ Seh. 5919. Stred>enstroms<ließer für nur na< einer Richtung fahrende Züge. Firma Schnabel & Henning in Brufal, Baden. | ,

22. A. 2162. Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen dur< Condenfation von Methyl- bezw. Aethylbenzylanilinsulfosäure mit aromatischen Aldebyden und Orydation der dadur entstandenen Leukobasen. Aktiengesellschaft für Anuiliu- fabrifation in Berlin $0, an der Treptower Brüde.

B. 9661. Neuerung in dem Verfahren zur Darstellung beizenfärbender Oryketonfarbstoffe; Zusaß zur Patent-Anmeldung B. 9549. Badische Anilin- und Sodafabrik in Lud- wigshafen a. Rh.

B, 9662. Neuerung in _ dem Verfahren zur Darstellung beizenfärbender Orxyketon-Farbstoffe; Zusay zur Patent-Anmeldung B. 9549, Badische Anilin- und Sodafabrik in Lud- wigshafen a. Rh.

«„ F. 4153. Verfahren zur Darstellung von Diexynaphtalinmonosulfosäaren. Farbwerke vorm. Meister, Lucius & Brüning in Höchst a. M.

«„ F. 4184. Verfahren zur Darstellung grüner und blaugrüner Farbstoffe aus der Malachit- | » grünreihez Zusay zum Patent Nr. 48 523. Farbwerke vorm. Meister, Lucius « Brüning in Höchst a. M. v

25. B. 8938. Lamb's<he Stri>kmaschine. Luigi Bos in Livorno, Italien; Vertreter : Halt Glasger, Königliher Kommissionsrath in Berlin. x

28. D. 3778. Neuerung an Pendellederwalzen. Jac. Diels, Nachfolger Aus. Blümecke in Vielbah b. Selters, Nassau. ï

« UW. 8778. Maschine zum Zubereiten von Lder und Häuten. Toseph Hall in Leeds, Burley Engine Works, England; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier i. F. C. Kessgeler in Berlin 8SW., Anhaltstr. 6.

36. D. 3839. Selbstthätiger Differential- Heizungsregulator. de Dietrich «& Co. in Niederbronn, Elsaß.

« P. 4144. Ofen für Braunkohlenkoks. Richard Pauly in Berlin SW., An der Jerufalemer Kirche 2.

42. D. 3826. Verstellbarer Fahrplan. Engen Diez in Franffurt a. M., Theaterplay Nr. 1.

44. A. 2192. Neuerung an der unter Nr. 46 140 patentirten Sicerheitsnadel ; Zusaß zum

atente Nr. 46 140. John AlecockK in headle, Bank Street Nr. 5, England; Ver- treter: Carl Pieper in Berlin. ü

« B. 9605. Selbstthätiger Verkaufsapparat. Rudolf Bachrodt in Triberg im Bad. Schwarzwald.

« H. 8565. Vorrihtung gegen mißbräuhlihe Benugzung von selbstthätigen Verkaufsapparaten. Anthony Harris in Middlesborough, Eng- land; Vertreter; Lenz & Schmidt in Berlin.

«» L. 5492. JInsektenverscheuh - Vorrichtung an Pfeifen, Cigarren- und Cigarettenspiten. . Lages in Sandersdorf bei Bitterfeld.

45. M. 8982. Neuerung an der unter H. 8457 | , argemeldeten Kartoffellegemaschine; Zusaß zum angemeldeten Patent H. 8457. Emil Hahn in Kattshüß, Post Weißholz, Kr. Glogau.

« M. 5916. Verseßbarer Diemenshuppen. Andreas Munnecke in Königslutter.

« S. 4850. Vorrihtung zum Bewegen von

an

2) Zurückziehung.

Die na<hfolgend bezeichnete, im Reichs - Anzeiger dem angegebenen Tage bekannt gemahte Patent-

Anmeldung ist zurü>gezogen worden. Klasse.

64.

B. 9224. RKorkzieher. Vom 13. Juni 1889, 3) Versagungen.

Auf die na<hstehend bezeihneten, im Reihs-

Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gema<hten

Anmeldungen ift ein Patent versagt worden.

Die

Wirkungen des einstweiligen Schuges gelten als nit eingetreten. Klase.

22.

46. 48.

W. 5138. Verfahren zur Darstellung von Amidoazoverbindungen aus aromatishen Diaminen und von neuen Azofarbstoffen aus denselben. Vom 24. Dezember 1888.

C. 2736. Zündvorrihtung für Gasmaschinen. Vom 14. Januar 1889.

W. 5426. Verfahren und Einrihtung, um Gegenstände aus Eisen und Stahl mit einer gegen Rost \{<üßenden Schicht zu versehen. Vom 4. Oktober 1888.

89. K. 6198. Neuerung an Beutel- oder Tas Hen-

Filtrirapparaten mit auswechselbaren Einiage- Filtrirta\<hen. Vom 1. Oktober 1888.

4) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den

Nacbgenannten ein Patent von dem angegebenen

Tage ab ertheilt.

ist

Die Eintragung in die Patentrolle unter der angegebenen Nummer erfolgt. P. N. Nr. 48 S01—48 934.

Klafse.

4.

5.

13.

14.

15.

20.

21.

Nr. 48 868. Neuerung an Sturmlaternen. J. MWirschhorn in Berlin, An der Stralauer Brü>ke 3. Vom 1. September 1888 ab,

Nr. 48 838. Eiserne Armatur für hölzerne Gruberstempel oder eiserne Stüßtröhren. J. JeziorsKkKy in Berlin SW., Wilhelmstraße 119/120, 1. Quergebäude, II. r. Vom 8. Februar 1889 ab.

Nr. 48 854. Swhrämmaschine. —E. Caillet in Paris, 1. Boulevard St. Denis; Vertreter: J. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom 22. März 1889 ab.

Nc. 48 870. Grumbenstempel. F. WollankKy und 4. Kowasteh in Beuthen O.-Schl. Vom 9. Dezember 1888 ab.

Nr. 48818. Dampswafserableiter \hraubenförmigem Ausdehnungsrohre. j Suckow «& Comp. in Breslau, Lobestr. 11. Vom 18. April 1889 ab.

Nr. 48 890. Feuerungsanlage mit Glüh- förpern für Dampfkessel. B. Müller in Chemnis, Mattheesstr. Vom 25. Dezember 1888 ab.

Nr. 48 914. Verbindungsrohr für zwei

über einander liegende Kessel im Innern der- selben. Wagner «& Co. in Cöthen, An- halt. - Vom 28. Februar 1889 ab. Nr. 48 833. Zwangläufige Steuerung mit Regulatorverstellung für ungeänderten Beginn oder ungeänderte Gröf:c des Voröffnenz, -— E. Widnmann in Vünden, Augusfiecnstr. 39, Vom 22. Dezember 1888 ab.

Nr. 48 848. Rotationsmotor. H. Skin- ner in 43 Singlewell Road Gravesend, Graf- schaft Kent, und Ph. F. Oddie, Nr. 8 Alexander Square, Grafschaft Middlesex, England; Ver- treter: J. Moeller in Wür;burg, Domstraße 34. Vom 27. Februar 1889 ab.

Nr. 48 923. Neuerung an S{reibmaschinen.

Sep- tember 1888 ab. Nr. 48 884. Stromzuführung für hinter- einander geschaltete Motoren elektrisher Eisen- bahnen. 0. Allen in Denver, Color, V. St. A., Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W., Königgrägterstr. 101. Vom 14. No- vember 1888 ab.

Nr. 48 886. Einrichtungen an elektris be- triebenen Wagen für Hängebahnen. R. R. Hutchinson in London SW., 114, Editb Grove, Brompton; Vertreter: A. Kuhnt und R. Deissler in Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom 9, Dezember 1888 ab.

Nr. 48 910. Sandstreuer für Lokomotiven.

Weule, Regier.-Baumeister in Kassel, Hobenzollernstr. 5. Vom 16. Februar 1889 ab.

Nr. 48 911. Bremse für Eisenbahnfahrzeuge. A. von der Heyden junior und Á. Paul in Berlin. Vom 17, Februar 1889 ab.

Nr. 48 917. Anspannvorrichtung für Seiten- fuppelungen von Eisenbahnfahrzeugen R, Lutzmann in Dortmund. Vom 12. März

1889 ab. Nr. 48 920. Vorsignal mit Controluhr und Glo>e. P. Neu und R. Weise in Vom 9. April 1889 ab.

Linz am Rhein. Nr. 48 829. Neuerung an Gaësbatterien.

mit

F, Soennecken in Bonn. Vom 6,

L. Mond in Northwih, Grafschaft Lancaster,

Maschinenfabrik und Eisengießerei B.

Sieben. Erik Gustaf Nicolaus Salenius ; È Herrich & Co. in Merseburg.

in Sto>kholm; Vertreter: C. Fehlert u. G. Lou-

und Dr. C. Langer in South Hampstead, Grafschaft Middlesex, England; Vertreter: C. Pieper in Berlin SW., Gneisenaustr. 109/110. Vom 28. November 1888 ab.

Nr. 48850. Neuerung an Leclanché- Elementen. Th. Wilms in Firma Wilms Gebrüder in Hamburg, Böhmkenstr. 49. Vom 13. März 1889 ab.

Nr. 48 867. Diffußsionselement. K. N.

Kusmin in St. Petersburg; Vertreter: J. Brandt & G, W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedri{str. 78. Vom 1. August 1888 ab.

Klasse.

21. Nr. 48 877. Herstellung von Elektricitäts- erzeugern für intermittirenden Gleichstrom oder Wechfelstrom. Aktiengesellschaft für elektris<hes Licht und Telegraphenbau Helios‘ in Ehrenfeld-Köln. Vom 5. Mai 1888 ab.

«„ Nr. 48 878. Neuerungen an Elektromotoren. S8 Z. de Ferranti in West Kensington, Nr. 5 Stanwi> Road, Grafschaft Middlesex, England; Vertreter: T. Moeller in Würzburg, Domsítr. 34. Vom 30. August 1888 ab.

«„ Nr. 48883. Regulirung von Parallel- \haltunasmotoren und Gleihspannungsmascinen. W, Lahmeyer in Aachen, Pontdris<h 8. Vom 13, November 1888 ab.

22. Nr. 48 802. Verfahren zur Darstellung eines grünen s{wefelhaltigen Farbkörpers aus a-Nitronaphtalin. C. Bennert in Hebburn- on-Tyne, England; Vertreter: C. Pieper in Berlin S8W., Grneisenauftr. 109/110, Vom 23, Oktober 1888 ab.

Nr 48924. Verfahren zur Darflellung Wolle dirckt s{<warz färbender Azofarbstoffe. Farbenfabriken, vorm. Friedr. Bayer «& Co. in Elberfeld. Vom 6. Oktober 1888 ab.

Nr. 48 928. Verfahren zur Darstellung von unsymmetris<h substituirten Diamidotripdenyl- methan-Derivaten und von Sulfosäuren derselben. Farbensabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co. in Elberfeld. Vom 12, JIa- nuar 1889 ab.

23. Nr. 48 803. Verfahren zur Darstellung von reinem neutralen Wollfett. Norddeutsche Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei in Bremen und Dr. C. Fenuerlein in Delmen- horst b, Bremen. Vom 11. Dezember 1888 ab.

« Nr. 48 827. Verfahren zur Herstellung einer Komposition von ätherishen oder anderen flüch- tigen Oelen, um dieselben wasserlöslih zu machen. E. Bergmann in Chemniß i. S., Fried- ria Nr. 7. Vom 10. November 1888 ab.

«„ Nr. 48 851. Apparat zum Waschen und Reinigen von Salz, das aus Seifen-Unterlaugen bei der Herstellung von rohem Glycerin gewon- nen wird. F. C. Glaser, Königliher Kom- missions-Rath in Berlin SW., Lindenstraße 80. Vom 17. März 1889 ab.

25. Nr. 48 $872. Lamb'swe Stri>maschine für gemusterte Rehts- und Rehtswaare. Laue « Timaeus in Löbtau bei Dresden. Vom 6. Januar 1889 ab,

Nr. 48 893. Kulirwirkstuhl zur Herstellung plattirt gemusterter Waare. E. BuxtorCs in Troyes, Frankrei; Vertreter : Brandt & Fade in Berlin S8W., Königgrägerstr. 56a. Vom 16. Oktober 1888 ab.

Nr. 48 926. Rundwirkftuhl zur Herstellung von Kulirwaare, die mit ausgestre>ten Längsfäden versehen ist. J. van Dussen-Reed in New-York, V. St. A. ; Vertreter: T. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrih- straße 78. Vom 20. November 1888 ab.

26. Nr. 48 876. Gasreiniger mit zwei ge- trennten Washkammern. Berlin-Anhal- tische Maschinenbau - Actien - Ge- sellschaft in Martinikenfelde bei Berlin. Vom 8. Februar 1888 ab.

Nr. 48 894. Bypaßregulator; Zusaß zum Patente Nr. 45 594. A, Klönnme in Dort-

mund. Vom 26. Oktober 1888 ab. i

28. Nr. 48 897. Verfahren zur Conservirung erbstoffhaltiger Extracte und gerbstoffhaltiger Flüssigkeiten, welche in der Gerberei Verwendung finden. J. Hauff in Feuerbach b. Stuttgart. Vom 12. Dezember 1888 ab. :

Nr. 48 909. Vorri<htung zum Zuschneiden von Leder na< einer Schablone. I. M. J. Fecken in Aathen. Vom 14. Februar

1889 ab.

30. Nr. 48 905. Mafsirapparat. Dr. med. A. Kahn in Bonn. Vom 29. Januar 1889 ab.

31. Nr. 48 874. Verfahren zur Herstellung blasenfreier Flußeisenblö>e. F. Knaffl in Eibiswald und Krumbach, Steiermark; Ver- treter: C. Fehlert & G. Loubier in Firma C. Kesseler in Berlin SW,, Anhbaltstr. 6. Vom 2 April 1889 ab, i

35. Nr. 48 869. Regelungsventil an Aufzügen mit stoßfreiem Betriebe. Ch. R. Otis in Yonkers, Grafshaft Westchester, New-York, V. St. A. ; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin M Königgräterstr. 101. Vom 26. September

ab.

37. Nr. 48 930. orr S um Fenster, den u. \#. w. in beliebiger Stellung festzustellen, A S und zu \<ließen. U. Psfadler un ;

Engliseh in Bielefeld, Obernthor- wall 16. Vom 23. Februar 1889 ab.

Nr. 48 934. Neuerung an Glasbedahungen. C. Lange, in Firma Lange & Feller in Staate Hoppelaustraße 13. om 24. März

ab. 38. Nr. 48 863. Dru>vorribtung für Holz- hobelmaschinen mit Messersheibe. F. Stoltz n R E i Elsasserstraße 21. Vom 12. April a

40. Nr. 48 823. Verfahren zur Wiedergewin-

nung des Zinns aus Abfällen von verzinntem