1889 / 184 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: ; E ; ; 0 i nlei Spiritus mit 70 $ Verbrau<8abgabe. Etwas D.Tbonr u Cham, f] 94 | 1/1. | 600 1147,7568 wode einen Nüdslag erfeben lieben. Afoabgaben 4 Gifenbabnen 120, 84/0 Bondi E mar Gefündigt 400000 1. Kündigungépreis

a | cl 04 |1/ 2 } Angebot aus Nealisaticnen waren es Vlankoabgaben z 1 L 2 Í L e e E c 0li Fd 1000 [63 50G par mlich thätigen Contremize, welhe eine nach» | Marknoten 59,05, Russische Zoll-Coupons 115 [i L P fe Ri V P “Hugust-Se F

d r Et x 1 1/16) 200 [600B | vaitlge Besserung in der Verfehrkentwi@fung und | Naw Dorfe H Taf "auf London (0 Tags) | ember 56-04-3826 bei, per Septemke Cl 3 do Arten Brauer. —!4 [1/10 300 1000 258,00B in dem Couréstande nit zuließen. Geurfe.) Sehr leit. ; aris 36, 7—36,8—36,6 Gas. ver September-Oktober 35—

U Qin E E 33 50Bb1 Unter den Bankaktien standen vornebmli< Kredit | 4,894, Gobl: Transfers 4.873, Wesel auf S E S! i| » 1/L | 600 179508 und Disfonto-Kommandit-Antheile unter dem zee (4 A e Bebie! T Berlin (60 Tage) E Bare Bee 3E rg 34,4 bez., per E S | U 2 fangrei Offerten, chne daß das Geschä , 4 “/o Tundtrtie t . r N

120 S rieen E E Eitte, Von den | Geld leiht, für Regierungsbonds 23 °/o, für andere Weizenmebl Nr. 00 26,00—24,00, Nr. 0 24,00—

f:derst.-I. 0&6. è 84 L ren Brav f G| —14 | 18. regeré y T \ ( 41 1 ( l „für K D : ) - : Dae per f B al | 4/ | 140 09b: B sonstigen spekulativen Titres zeigten fh Dar liber Sicherheiten ebenfalls 2} ?/o. 99 00 bes Feine Marken über „No ti „Feli E GSladb.&S. Bitg.|— | 7/4 1/1. 0 137,75G und Berliner Handelsgesellschaft rerbältnißmäßig gu Wien, 3. August. (W. T. B) gy Noggenmeyt Ne. 0 n. 1 2A be Met | |

Giüdauf .….. {04 34/0061 G bee E ise Eisenbahnaktien lagen in Ostpreußen | Ausweis der Oesterr.-Üngar. Bank vom 31. i. | 15 M ad als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br.

. 4 3 2 Fr f , do. con .. | C x ; : 5 _ 408 777 000 + 9 069 , | infl. Sad. ä der Markt im Ucbrigen successive | Notenumlauf .. 408 77 - Sd s : d

F 300,00B Tie Ben ausländischen Transportwertben nennen | Metallshag in Silber 158 436 000 Bericht der ftändigen Deputation für den Eier- ¿

181,756 | wir Wars<au-Wiener als s{<wankent, GotBard do ait, Wubfel 24 993 000 : E A b ote E forüinte, - Aeize Ét ér E ¿e : 5 I— 2, j . ' ne 150,00bzG | und Lombarden als fest und ziemlich belebt. Mon Waare je na Qualität 2,10—2,15 X per S(od. 5 Nzcig 0

M

Grepp Werke cv.) Gr.2Uhtf. Ter. Gumt. Scwanih12| pel Gußst -F. ev.!

M 0

w

L

pra a «Ì t À jmd pad J duÀ jut R T Ss E E E A

f

(13

514

{1

$11 310,00B tanwertke still und s{wa<. le... . 158115 000 + e je t | 154,75 61G Andere Industriepapiere bei guten Umsäßen viel- E S i ( Kalkeier jc nah Qualität H per Scho>.

|

aüe Mafchincuf. 1 G 2 7 e A - A - , .. M : t i 0e after Presse und Deutsche Fond, Pfand: un 7 Stettin, 3. August. (W. T. B.) Getreides» | Das Abonnement beträgt vierteljährlih 4% 50 "n T |

. ti e N i

amb.Amf. Pr

© 2A

T T T I e T L

e D |

l E:

1e 1 1 (f (fr D da Ca. C7 Nam Uh- Mas Nf 1a oe fa 1a. 16 If

cefel-Br. Düfi.|— / at Baug.St.-P.| €£! Kl8r.-Ducl. Pfdb.|2è K1. Wilh, Bw.-V.| 0 S

5

5

_—

einrishall .. | 2fi.-Rtein.Baw | U

R S s E

S

4z

| eno P A E E 8

Königéb. Pferdeb. Largens. Tuchf, cp.) eut.-JosthalPav.) LiHtrf. Bauvercin| 2 do.G.. W.u.T.-S.116' Lind. Br. Br. &Vi.28i— Lothring. Siscnw |-|—$ | Masb. Anh.-Bbg | 98S | Meckl. Mai. cv.! (0/8 | M s¿beltr.&es.neue “! 04 | M3. u.OIb.Stet.| (|—i4 |

E D

ps L O Qo i C

Ci Rer

A drei dret deres pa pa pad jed penA jr 1 eA ph fred pur pard jar Je A Jen jed

SGEES

prt derak O9!

ey E Pt

2lIIIIT&

pt pt E

purd js pr Q Ra Senn peré þ.

Dr

300 [25,001zG | bafter. Preußisbe und Deutshe Fonds, Pfand- und M E E | 1006 [142,0061B | Rentenbriefe, Eisenbahnodbligationen 2c. fest und in So (E R E E 185.00 Alle Post-Anstalten nehmen Kestellung an; i Insertiougapreis für den Raum einer Druckzeile 30 i 5 Begehr. Privatdiskont 13 %/o. oes / - S ft für Berlin anßer den Post-An, jj : S e B j 40 R d of wien 4 fte E Besser, E Oesterreich. | Roggen behauptet, loco 148—151, do. pr. September: 8W WilbetotR n anch die Expedition | Inserate uimmt an: die Königliche Expedition | | 690 33 90bzB Kreditaktien 165,12, ‘Franzosen 94,75 Lombarso. Produkten- und Waarcn-Vörse. Oktober 158 00, do. pr. Oktob.-Nov. 159,00. Pomm. e ‘aße Nr. 32. | y des Deutschen Reichs-Anzeigers | j 511 87 j S 4 F ñ 7 znigli izei-Präßstdi ber 64,50, pr. April-Mai 62,90. Spiritut i j Verlin 8W., Wi j | 104,10 bz & 211 87, Dortmunder St. - Pr. 97,75, Laurahütte | lungen des Königlichen Polizei-Präsfidiums. Okto April» S 4 2 lhelmstraße Nr. 32. 200 f 10G | 41 37' Berl, Handelsges. 176,12, Darmstädter Dra Taalgie | Lid, 1000 o Les smt E R 48 Saa 500 1113256 Ban? 167,25, Deutice Bank 173,00, Diskonto-Kom- Preis 55,80, mit 70 « Konsumfteuer 39,60, pr. Aug. y T1 m 4. B : L z : 5 ; O 29, ] Preise. Sept. mit 70 & Konsumfteuer 34,50, pr. Sept.- i erlin, Dienstag, den 6 August Ab ends | ( Mainzer 124,75, Marienb. 69,30, Medlenb. 164,37, Per 100 kg für: “S e S 0 N : : i 500 [224061G | Dfipr. 108/70 Buer 12 r. Russ, Staatdb. —-— | Ribtsirh 8/5 Bosen, 3: August, (W. T. B.) Spiritu Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | daß sich Se. M S , S L “a 161 1 E ior E : | loco o a er 55,10, do. loco ohne Faß ize- ; : L e e. ajestä é: : : j 200 |—,— Nordwestb. —,—, Gotthardbahn 161,12, Rumänier | Heu 2 Toer 35.30. S Still 7 A vos der Goly und kommandirenden Admiral Frei- | Sr. Königlichen Gd del * Prinzen inri, Zhres | tur einen neuen Besgheid ersest worden war rehtskrä Mike: B _- (f: s 2 î if á40 —— . . F - Y | 300 136,50G Pavierrente 71,30, do. Silberrente 72,50, do. 18809 er Speisebohnen, ‘weiße. . E l Ae Z zweiter Klasse mit Eichenlaub: dem Contre: : Elen igen und der Prinzessin verbindli i : : i: eniftec Mün L ran eo O E E n ole o e T as o E A A fe bas L A e an 2 Sigatösektelür des an. Marineamts, Ver al L dier: wie des Gry of Doi sidennnsi en jüngsten Tödtern jo: 2-24 S p Qu es «Amtlide Nacrition do. do. Brzg -Akt.|— | 9,00 o. E e L OIOE, 7 Qrtont 77 | Rindfleisch Rend. —. Geschäftslos. ff}. Brodraff. —, f. Brod- Deden zweiter Klasse mit Eichenlaub; d 7 A Ls bridge an Bord der Königlichen | 11. Se 86 6 E ._LOR Le Giscn.!5 |—14 Egypter 91,50, Nuss. Noten 210,76. Russ. Drier® 1: a 69 raffinade —,—, Gem. Raffinade II. mit Faß —,— Vogel, zuleßt Direür ne Deckoffizioc schule Le Notlien e A l She A een hatte. Voran arti Runds@reiben Lin 28 Sd, 1888 Me E Seits dite Sienburg. Sisen./% |—/6 [1/7 | 8 e M Bausfleish 1 kg. / , Jaht ; : , „Am Nürnbg. Brauerci|2¿|—!4 11/10! 81,60 bz G Serv Rente —,—. SHweinefleish Í kg 60 zu>er L. Produkt Transito f. a. Q. Hamburg pr Korvetten-Ka itän : li „Victoria and Albert“, hierauf ohen lern“ O b 4 Oranien. Ihem.|? | 0/8 |1/1.? 52,90G E « ih 1 5 August 18,75 bez, 19 Br., pr. Oktober 15,25 Gd, Ey pitän F Ytenhöfer, Kommandanten Aller- | „Enchantreß“ u 4 1 a0uern . „YSborne“, | vom 20. Dezember 1888, „Amtliche i -R-A do. do St.-Vr. 1 | 25 | 1/1. [6 72,50G Breslau , 3. August. (8. T. B.) Fest. | KalbfleisH 1 kE - 2 E L 26 Ce a 1140 N Ee “D L gdem Hauptmann Ritter, | und Ga Be ret R Qu dite S 1889 Seite 6, insbesondere zu Ne vaeiteas n E Persd. Strafenb 0 04 | 58.0041 1880er Russen 90,30, to. 4 °% fon}, 1889 (29,50, Ee | 69 Vr., per Januar-März 14,50 Br. Ruhig. 4. See-BVataillon, und dem Kapitän- | dampften die Yachten P ba, britischen Kriegsschiffe Die hiesige Universität beging am 3. August do. do. conv 8 74/4 | 150,0053G | Bresl. Disktb. 110,75, Bresl. W<sld. 10,99, : on 5 e en Adler-Orden vi : N Mkt S aggens{<mu> angelegt hatten; die | d: J, die Feier zum i : Kat. Ovf. Fabrit 44 101,00bzG | Solef. Bankverein 132,50, Kreditaktien 165,40, Nasen 1 kg. la “avdd n r era A e März 19078 Paschen, Chef der aci Bort A Vize- Admiral (F amGasten in den Raaen riefen enthusiastish Gurt As Siliters. es Königs Friedri Wi 0 Le ELYRDARNE R. - Weitf. Ind 3 132 00bzG | Donnersmar>h. 78,00, Obershl Eisenb. 105,25, | 22 : | 50 Roggen hiesiger loco 15,50, fremder loco 270%, zum Königlichen Kronen-Orden zweiter Rufe ger Sn S vorüberfuhr. Um 51/5 Uhr endete die Revue mit | großen Hörsaale des Universitätsgebäudes S | A pr. November 16,20, pr. März 16,55. Hafer biefiger Obersten von Roques, Jnspecteur der N L mpfange der Admirale und Kapitäne dur Se. Majestät Derselben wohnten der Minister der geistlihen, Unter- | : 2 | 40 e

El I I5IEE81E|

j p - i - - >= Ei ti A le y | 509 |40,C0 bz 51,75, Türk. Tabataktien 98,50, Bochumer Suß | Verlin, 3. August. Marktpreise na Ermitte- | Hafer loco 150—157. Rüböl geschäftslos, pr. Sept.- nzelue Hummern kosten 25 9, | R A \ rel j und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers A s it 327 15 t $ 7 ü Rh L ¡95 2 e .| 1600 200,00bz S mandit 237,12, Rufi. Bk. 63 87, Wübe>-Vüch. 194,25, S ber mit 0 6: Fonsutstetier 50. Petrv: ¡ f - ¿ 95 \ ofe t e Erbfen, elbe ¿um Kocen . ¿00 1 . pte G 4 Ä 300 |114,10bzG | 107,40, Staliener 9425, Oeft. Goldrente 93,50, do. gelbe z Magdeburg, 3. August. (W. T. B.) Zuter-. b den Stern zum Rothen Adler-Orden | Königlichen Hoheiten des Ptin pen “u Heinri<h, Jhrer | und damit auch für die übernehmende Beruf v des Niederl, Koblenw. #44 3 CaEA : 7 95 Se A von der Keule 1 kg . r : 8640bzG | 64,40, do. do. 111. 64,25. Serb, Rente —,—, Neue 30 gem. Melis 1. mit Faß —,—. Geschäftslos, Rob- Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife: dem dann gle die Königliche Yacht Nachrichten des R.-V.-A. “1888 Seite 80 und Rundsschreib ) ; S undschreiben Pomm Maï$.Fb./34! 8/8 | 124.80b1G | 24“ Lands. Pfdb. 101,55, 4% ung. Goldr. 85,50, Hammelfleish 1 kg. . t | 60 Köln, 3. August. (W. T. B.) wGetreide- Rathen 3 Rollmann an Bord S. M. S. „Jrene“ den | entlang, welhe bunten F Restodk. Schiffbau/9 | 19,701 B Opp. Cement 122,75, Kramfta 139,50, Laurabütte R as | loco 16,25, fremder 15,75. Rüböl loco 70,50, pr. den Königliczen Kronen-Orden arine-ZFnfanterie, | den Kaiser an Bord der Königlichen Yacht rihts- und Medizinal-Angelegenheiten, Dr. von Goßles, der

d r vf É G 1

L e L Ut 9550 D 70 75 | Hechte ¿Oj. Gußitahlf. 8! —,— 140.75, Vereiñ. VDelf. 95,50, Oesterr. Bankn. 170,75, | PeS! S Nad. 32,10bzG | Ruf. Bankn. 211,50. S L Detde SächiisheStickm. 2 106,00dzB Frankfurt a. M., 3. August. (W. T. B.)

Blei Vltober LEO, he A zweiter Klasse zu verleihen. | „9. August, Nachts. (Weitere Meldung.) Als Jhre | General-Znspecteur des Militär-Erziehungs: und Bildungs- SHlDpferc Prief.! 128,756 Séluß-Goarse.) Fest. 20ntoner Wesel 20,452, Bleie : n:

S 60 Mannheim, 3. August. (W. L. B.) Getreide: Majesiät die Königin Victoria sih von S estät j}. we i

i E Ln E i 1 ( r. Majestät | wesens, General der FJnfanterie von Strubberg, der A Bei 09 e Mecbsel 41.383 Wien. Wechiel 170,60, | Krebse 60 Stü>. . . . „11 1 | 50 |marft. Weizen yr. November 19,75, pr. März * Majestä E ; dem Kaiser vor Allerhöhstdessen Abfahrt General-Arzt Dr. ; rudberg, SHrfta Gef, Sud ¡ 2E Keiaanlcihe 108,35, Oesterr. Silberrente 72,50, | Verlin , 5. August. (Amtli Preis est- | 20,30. Noggea pr. November 16,10, pr. März 16,5, Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: verabschiedete, trug Jhre Mazeft - Ruf dee Gul Ra verschiedene: Behörden boi sowie mehrere höhere Beamte

Ÿ 5 F, E iz R 6 ; Mok S | Hafer pr. November 14,15, pr. März 14,55, entli L: j : : A l ; L S 750 [156 80bzG | do. Papierr. 71,60, do. 5 ’/o do. 84,50. do. 4°/o Goldr. | stellung voa Getreide, Mebl, Oel.Petro- | 9 Bremen, 3. August. (W- T. 6.) Petro- dem ordentlihen Professor an der Technischen Hochschule Sgleife mit Hen Zes ihres preußischen Dragoner-Regiménts Die Feier wurde mit dem Vortrage eines Gesangstücs obwasser. . .

.| 500 |70,00tzG | 93,39, 1860 Loose 123,40, 4°/o ungarische Gold- |leam und Spiritus.) : E 2 in Wièn, Kaiserlich Königlich österreichischen Ho Dr Ri und auf der Brust den- Hohenzolle Í des : i ti Ü

Stral Spielkart.|3 |— 00 L rente 85,40, Italiener 94 60, E Es L E p E E O E M V Tae Behauptet, loco Standard yo n Brachelli, und dem Ersten 2iMeu E e Se. Majestät der Kaiser trug Di Ie ie Uniseten Baues ian Re fter Que Meeren Bree ne. der zeitige 0 „Star 8 600 |[124,756)G |II. Orientanleihe 64,50, IIT. Drientanleihe 62,20, Kg. till. T g ; Geründ. | ® Samburg, 3. August (W. T. B.) Getreide- tional:Museums zu Nürnberg, Dr. von Ess enwein, den Admirals und wurde darin auf die Bitte der Königin | die Festrede iu deutscher Spra hielt. Der ‘Rebuer, forads UdenD. Ai! l

1 30: 0/6 Span. 73,99, Unif. Egypt. 91,50, Gentr. Pacific | 450 x. Kündigungspreis 188,5 4 Loco 184—194 4 : : G t y ] : | : : | Südd. Jmm. 7/0 609 —— 112,90, Franzosen 1872, Galizier 165i, Gotthardbahn nad Qual. Lieterungsqualität 188 4, ver diesen | markt. Weizen loco ruhig, holîteinischer loce Kronen-Orden zweiter Klasse zu verleihen. photographirt. Der Kaiser fuhr mit dem Prinzen von Wales, | über die Entstehung anderer Ho<hshulen und der Berliner Tavetenfb. Nordh.

T5 75 S 8 c _—188 %b S _— | 169—170, Roggen loco feit, med>lenburg. loco é dem Prinzen Heinrih von Preußen, di : E Uni x 2a Do] ! 300 |132,75G 161,40, Dess. Ludwigsbahn 126,10, Lombarden Monat 188,75 188,29 bez., per August September r | R616 Eo zuer 169179 O do 14 u Séóleswia- Ï pen, dèm Prinzen Christian niversität sowie über deren seitherige Geschichte. arnowis_._… +0) 300 80,506G | 1014, Nordwestbahn 1 Kreditattien bt | der Dfivbee-November 1190--159,29 bez} ver No: | 108 11% Hafer rubig. Gerste fest übdl (unvz.)rutiz M: berg, dem Marquis f Ce nen Heinri von Batten- | Hierauf wurden die Urtheile der Fakultäten über die einge I, LLSEE s 112 0041 armstädter D ar 13320, Ditfonto-Komin. | veinber-Dezember 190,75—190—190,26 bej, per | 1060 00, SHrns un, P A E 225 Dr. Deut : bridge in vierspännigen Wagen em Herzog von Cam- | gangenen Preisbewerbungsscriften vorgetragen und demnägst Union Baugesell\., 5 | 600 [113,00bzG j bank 112,40 e E 52 90, Privatdiskont 2 %/a. | Dezember 0E pa L pr. Sept.-Oktober 234 Br., pr. Oktober-November i uts<hes Reich. Wagen fölaten der Stat nah dem Quai; in anderen | die neuen Preisaufgaben bekannt gemaht. G Ber Hanfs<l.Fbr.,—1124 E E Ai e M, 3, Auzust. (8. L. B.) | Raubweizen per 1000 kg. Loco —. Termine | 24 Lr, pr. November-Dezbr. 234 Br. Kaffee My Dem zum General-Konsul der Vereinigten Staat deutsche Botschafter Gr taatssekretär Graf Bismar> , der Es erhielten: N 17 | 200 <2 |@fekten-Soctetät. (Sdluk.) Kreditaktien 2645, | —. Gek. t. Kündigungspr 6 Loco «s sehr fest, Umsay 5000 Sa>. Petroleum bebauptet. D. Amerika in Berlin ernannten Herrn Willia Sayden | quis von Salisb af Hahfeldt und der Premier Mar- | __ in der theologischen Fakultät: eine Belobigung für die Subibbier(Ger. Je. 8 (— [1/10.| 500 |—— Sranzoïen 1872, Lombarden 1014, Galizier 165, | nah Qu. Gelbe Lieferungsqualität #, per Standard white loco 7,25 Br., 7,20 Gd., pr. Edwards ist das Exequatur N m Hayden s : ury. er Kaiser und die anderen Herr- | städtische Preiearbeit stud. theol. Georg Grüßmah Beer Seis y s 4 /1/10. 3001 1200/130,506z G Cavbier 91,50, 4 9% ungar. Goldrente 85,49 1880er | diesen Monat #, per April-Mai —, per Mai- S A A K; iat den , 2 quatur Namens des Reichs ertheilt aalen as sid Ps Gn e Alberta“ ein uud bega- | Berlin, macher aus . n / j | . . L d O7 * E L ' S , P S S c L é ¿ u i Y 2 L S i $ A L V T ä L ( r er , * L S . . e x4 E 2 ; A (ie I E ba mel1aI 006, R dit 237 G Bao Dat 188 En Bt M TOGO Ua Loe fest. Termine niedriger mittagóberidL) Kaffee. Good average Santo E and Albert“, welche sofort zur Revue eben E S jur Fris E, Farultät: einen Königlihen Preis stud, Witf.UnionSt.Pr/10/—/6 | 1/7. 00a.1900 O art 12630 Ses S E Gekünd. 400 t. Kündigungspreis 160 „% Loco 169 | pr. Aug. 734, pr. September 733, pr. Dezember Um 3 Uhr 35 Minuten meldeten di "S. r “in d diainir 0s O, , D féinen Mr | V7 200 381 ONG “Seins, 3. Anaunst (W. T. B.) (S6luß-Courfe.) | —164 % na Qual. Lieferungêqualität 158 %, R März *: 7s e dg Fer I. Produk schen Geschwaders die Annäherung des Kaisers; bie englis atad ieA S S ae a u eue og 4 Preis es Versich in 8 Gesellschaften E A edit y falt:Aktiea E aiv e la 10 S Gia le, vir ddes Mona Bâsis 88 2/0 Rendement, neue Ufance, frei am Bond | VEATSE Ei, BoEn fon Îls bie Bi f E o endem Kanonendonner auf. in der philosophischen Fakultät : einen ‘iüdtisGen Preis “Cours und Diribenze = o pr Std Bank Akti 146,00, Gredit- u. Sparbank zu Leipzig | —, per Auguft-September “per Septbr.-Oktober | Haurburg pr. Aug. 18,624, pr. Dezember 14,423, Se. Majestät der König haben Allergnädigst t: sirte, bra ictoria and Albert“ die deutschen Kriegsschiffe pas- | 1) stud. phil. Dr. Curt Breysig aus Posen, 2) stud. phil “Dividende pro/1387[1858 134,50, Altenburger Aktien-Brauerei 275,00, Sä). | 162—160,5—161 bez, per Oktober-November 163,75 | pr. Februar 14,524, pr. Vai 14,60. Stetig. bisherigen außerordentlih gens “r | welche r die Mannschaften in brausende Hurrahrufe aus, Dr. Maximilian Meißner aus Berlin S S A 2D.-M, Fever 20/4 v. 1000 Aer 430 1420 |[10300G | Bank-Aktien 111,75, Leipziger Kammg.-Spinnerei-A. | —162,6—162,75 bez, per November-Dezbr. 164,5 | Paris, 3. August (W. L. B.) Gerreide- Stru> .in Greifswald en Professor Dr. Emil di ih weiter fortpflanzten und immer wiederholten, als und den Preis aus der Grimm-Stiftung je lfte M25. RüEv.-G., 29°) v. 400 tr 108 [120 |2550S 938 C0, Zuderraffinerie Halle-Aktien 140,50, Thür —163 75—164 bez. per Dezember —, per April- | markt. Weizen ehauptet, per August 22,30, pr. philosophi ald zum ordentlihen Professor in der | dle Yacht die langen Reihen der britischen Flotte durGhfuhr F stud. phil. Dr. Andreas Heus[l Ba zue Dätste 24-1 Qb u Masv.20%/av.500 Avr 120 120 |1880G | Gas-Gese l<afte Att, 158,50, Zeiter Paraffin- u. | Mai 167,5—167—167,25 bez | Septbr. 22.75, pr. Sept.-Dezbr. 23,00, pr. Novbr.- Towi Phischen Fakultät der dortigen Universität zu ernennen ; | Während der ganzen stundenlangen Fahrt verließ Se. Majestät | phil. Rudolf Mügge aus Berli er aus Basel, 2) stud. Berl-Fenerv „G. 20 '/- 9,1000 Ax 150 176 |3365G Solarsl-Fabr 96 09, Mansfelder Kure 608 | Gerste per 1000 kg Fest. Große und kleine | Hebruar_23,30. Roggen ruhig, pr. Aug. 13,50, per owie : ' | keinen Augenbli> das obere Verde>. Die Y <t glet Mit Gesan al s: die E Bri. Hag.-A -G. 20/5 v.1000 Ar 153 149 |656G ‘Hamburg, 3. Angust. (W. T. B.) Fest. | 195—190 „« na< Qual. Futtergerste 128—137 ovbr.-Febr. 14,25. Mehl fest pr. Auguît 53,60, dem praktishen Arzt Dr. Koenig zu Köln den Charakter | \&bließlih neben dem Flaggschiff „Howe“ act anterte g loß die Feier. Bel Acbersv.-G. 20/5 v.1090 a: 173 1814| P ßische 4 áoniols 107,20 Kreditaktien Hafer per 1000 xg. Loco fest. Termine böber. | per Septbr. 53,40, pr. Sept r.-Dezbr. 53,40, pr. als Sanitäts-Rath zu verleihen. Signal zusammenberufenen k idi e e Fe dur Der Kaiserliche Gesandt Köniali «n Cöln, Hagelv.-G. 20 °/gv. 500 Ner 38 | 48 [369B Preußise # fo 468 00, Lomb. 252,00, 1880 Russen | Gekündiat t. Kündigungspreis S Loco | Nov.-Februar 53,60. Rüböl weichend, pr Au versauniclt wa ommandirenden Offiziere bercits | 5ofe, von Bül sandte am Kniglih rumänischen Czin. Rückv.-G. 20% v. 5990 Rar 40 | 40 | S G0 1483 bo 109,00, 1884 do, 97,20, II. Orient | 154—1724 na Duaiität. Lieferungéqualitit 157 4, | 66,25, pr. Septor. Md, pr. September-Dezeubet E 1 Natidem dis, Soifieivng der Offer b Ueub- an treten Während Ries Ae bewilligten Calouia.Sezera. 29: 12.1000 M 080 490 (u270G |ansife (260, U Srienianl, a Dei | Dau 104-16 n Babn beg, zuifher 197158 | pr Aagusi My pr. Sept, 409, pr, Septen inisterium der geißligen, UnterriGts- und | gratulirié Se. Majelitt dem Prien U Wales "ch er; | Legations-Rath Freiherr von Dèrnberg als interinstisger S O Btl. 20 1.0.1009 Mer 90 | 84 |2000B Sn R Nordd Bank 175/60. (dei Wagen bez, per diefen Monat 195--154,5 bez., | Dezember 40,75, pr. Januar-April 41,25. L edizinal-Angelegenheiten. Mde Hunnen wegen des brillanten Aussehens der soeben Geschäftsträger. Dt.Uovd Berl. 20/9 v. 1900 Hex 200 |200 | Lübe>t-Büchen 194,40, Mel. Friedrih-Franz 164,70, | per August-Septbr. —, per Septbr.-Oktober 148,75 E A rar E L l V B ava ; 3 Bekanntmachun g, Rey S Um 51/5 Uhr machte au< Jhre Majestät Der Commandeur der Garde - Kavallerie - Division Denis Pro n o o al160 8 1900G Nordd. JZutle-Spiners E s As, E ge L E S E data, 3 Auzust. (W. T. B) Ge- betreffend die Prüfung der Zeihenlehrer und Rundfahrt um die Flotte an Bord der Yacht „Alberta“ eine | General - Lieutenant Graf von Alten, General à la suite Deut Alle Trap 102% 0.1000 M 300 [300 3660bzG A Hamburg D 17%, E —146 bez. S : "“ |treidemarkt. Weizen pr. November 204, pr. Värz i Zeichenlehrerinnen. Nach der Rü>kehr dinirte der Kaiser bei d ónigin i Se E des Kaisers und Königs, ist von Urlaub hier- Däffld.Trsp.-V.10 */s v.1000 F6-: 225 255 | 6 Wien, 3. üugust. (W. T. B.) (SÉlup Gourse) Mais per 1900 kg a fester. Mt e can Oktober 136 à 137, pr. Mit E m Gemäßheit der Prüfungs -Ordnung vom 23. April Osborne. ei der Königin in | 9er E ehrt. Elberf. Feuerv. 20/9 v. 1090 A4:250 6700 Oest. Papierrente $3,90, do. 5% do. 99,55, Oest. | Gekündigt t. ündigungspreis oco 2. in isseldorf abzuhaltende Prüfung d La Der evangelische Feldprops der Armee, Dr. Ri ortan 209% v.1 :1200 1200 |1305G | Silbere. 84,90, 4 °/ ‘109,90, do. Ung. Goldr. | 126—129 „& nah Qual, per diesen Monat —, per | Autwerpen 3. August. (W. T. B.) Petro Tehrer i ; i E g der Zeichen- Vom 8. d. M. iberni : é « „U“ , Dr. Richter, a U 0 o Me t 4 1100S | Hume. 21 Pai 89.00, Lah0ee ofe 13900, | Sept Pt n guHe e | em mert (SSlhberigh. Raffazct, 2 over und Zeldguleheerimen Nnhet (9, iesem Jrs fiatt am | tei Jyror Majeat, der Katserin unt Konigin | de faliolishe Garnlsonpfarter TheimeE N f i | S Marr oes E V, 9296 z s i D) , | weiß, loco ez. un r, pr. Aug : en 25. Si e : Gladb, Feuerv Ie 1000 Me 720 < 18650B M n ie O a ecedit g R 1 b Lea 09 RAN E Br., pr. September 184 Br., pr. September E folgende Tage in der Königlichen Kunst-Akademie daselbst Dóltk R Kammerherr Graf von Ho henthal auf Vayern. Münch 6 : Magdeburg. Allg. V.-G. 100 Fe 2 | 30 | 320,00, Wiener Bankverein 107,75, Buscther. Roggeamebl Nr. 0 n. 1 per 100 kg brutto inkl. | Dezember 18# Br. Ruhig. D an dem genannten Tage um 10 Uhr Vormittags. A Neuesten Nachricht 4 Fol - August. (W. T. B.) Den Magdeb.Feuerv. 20/6 v.1000 M6: 188 |225 14989B Eisenbahn 365,00, Elbethalbahn 216,25, Nordbahn | Sa. Termine flau. Gekündigt Sad>. | New-York, 3. August. (W. T. B.) Waaren? 1 le Anmeldungen 2c. zu dieser Prüfung sind bis zum S am 19. d. M. bi en“ zufolge, wird der Schah von Persien Magdeb. Hagel. 534 ?/a v. 500 Nar 55 | 75 [570B 9510,00, Franzosen 220,75, Galizier 192,50. Lemberg- | Kündigungepreis 4, per diesen Monat und per | berich. Baumwolle in New-York 11/1, d9, , September d. J. an das Königlihe Provinzial-Schul- d. M. hier eintreffen und drei Tage verweilen. Der Magdeb. Leb n8v. 20 9/6 v.500 Mex 29 395B Czernowis 236,00 Lembarden 118,50 Nordwestbahn | August-September —, per Septbr .-Oktober 22,9— in New-Orleans 11,00. Raff. Petroleum 40 °/» Abel Kollegium zu Koblenz einzusend s De Kronprinz und die Kronp rinzessin von Shweden Magdeb. Rückvers «Gef. 100 Mr 45 1135G 137.50, Partubiger 168,00, Alp. Mont. Akt. 72,40, | 22,4 bez., per Oktcbr -November 22,65—22,55 bez., | Test in New-York 7,40 Gd., do. in Philadelphia erlin, den 3. Au ust 1889 Das „Marineverordnungsblatt“ enthält folgende Be- und Norwegen sind heute früh 71/4 Uhr nah Lindau Niederrb.Güt.-A. 10°/ v.500 A4x| 80 B Tabackaktien 108,25, Amfterdam 220, Deutsche | per Novbr «Dezember 22,8—22,7 bez., per April- Le Se S E 760 in ; x ; V Minifier fa untma Hu n g: „Berlin, den 3. August 1889. R weiter ereist, D e Herzog von Mok foenster U t & 9/ y el 2 0 po r ; / ° . 9 5—23, : ) GCerti N i 0 . 0 j N : ie - é 1 ier ein e | Dvenb ei aG. 202/00. 500 Mer 36 1060G Pee A Mapelzons 9,52, Marknoten E24, Mrartoffelmebl s 100 kg brutto incl. Sa>. Loco | stetig. S<malz loco 6,60, do. Robe u. DeT 4 On, B L Hd Medizinal-Angelegenheiten. den Kaiser und K blo 00 Ra f fie Ta M 229 August. (W. E. B.) Anläßlih der heute stati- )reuß. Lnsv.-G. 20%/gv. 500 Acx| 374 790B Ruf Bankn. 1,234, Silbercoupons 100,00. und Termine —. Gekündigt Sa>. Kündi- | 6,92. geor (fair refining Mußscovado "Q m Auftrage: nannt, was ih hiermit auf Allerhöchsten Befehl zur K <= | findenden Einweihung des Bayerndenkmals bei Bren Nat.-Vers. 25 2/3 v.400 Aær| 60 | 72 | ien, 5. August. (W. T. B.) (Schluß). | gungspreis 5 Prima-Qual. loco # nach | Mais ( ew) 445 Rother Winterweizen Greiff. der Mari s O zur Kenntniß | Wz : : t als bei reuß. \.25°/9 | Wien, gust. ) tf L : 6 K Kio) 18. Mehl 3 D. 15 C. er Marine bringe. Der kommandirende Admiral. F örth fand heute Vormittag in der hiesigen Frauendomk Providentia, 19 9/9 von 1000 fl.| 40 Ung. Kreditaktien 319,75, Oest. Kreditaktien 308,75, | Qual, per diesen Monat #, per Juni-Juli E ae G E unt r. Septbr. nominel. von der Golz.“ . Freiherr | ¿in feierlihes Requiem statt welchem eine A l Ee hein, -Wstf.Lld.100/9v.1000 Na: 84 971S Franzosen 220,75, Lombarden 118,50, Galizier | LTro>ene Kartoffelstärke pr. 100 kg brutto incl, Sat. S E E î A a @ May : O Ane Ub E, Veteracon N Anzahl höherer Mh.-Westf.Rückv. 10/9 2.400 A6::| 30 420G 192,50, Nordwestb. 187,50, Elbethal 216,50, Oeft. | Loco Termine —. Gekündigt Sa>. Kündi- eien u uan Fee Mi A N T E A Eine landwirthschaftliche Verufsgenossenscaft i 1870/71 ei ite blen bai die an‘ dem Feldzuge Sä! .Rücv.-Ges. 5°/9 v.500 At 79 F apierrente 83,95, 5 9% do. 99,60, Taba> 108,25, | gungspreis Prima-Qual. loco —, per diesen | pr. LVezdr. g a Ns E ie 17 f, ngekommen: der Unter-Staatssekretär im Ministerium | von einer auf Grund des Ausdehnungs aft hatte 8 aben, beiwohnten. Sgsles.Feuerv.G. 20%/0 v.500 Kar 9% 2100G | Ânglo 127,50, Oefterr. Goldrente 109,85, %%/o | Monat —, per Juni-Juli —. pr. Sept. 19,27, pr. Alovember 19,14, B N „peisttkhen Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten, | 1885 gebildeten Berufsgenossenschaft it Wirkung, rey Juli Württemberg, Bebenhausen, 4. August, Auf ' ; .

TLauringia, V.-G.20°/6v.1000 A4: 200 240 |[4920G | ung. Papierrente 94,90, 4/9 ung. Goldrente 100,25, | MRübêl per 100 kg mit Faß. Termine \{wäer. : : von i ge erg en 2 T -2ndatl, GCütr. 20 dg v. 1500 46/120 [120 11551G a oten 58,521, Napoleons 9,53, Bankv. 108,60, | Gekündigt Ctr. Kündigungepreis H Loco mit Ausweis über den Verkehr auf dem Ver der Viz ecaub, 1888 dem Tage des Jnkrasttretens des landwirthschaft- Befehl Sr. Majestät des Königs fand sich gestern der kon-

i ; z : i i [ 88%. M e:Präsident des Evangelischen Ober-Ki t lihen Unfall i sultirende Leibarzt Prof. D j : : Uz:ion, Hagelvers. 20%/9 v. 500 A4) 45 | 60 395B Ünionb. 227,50, Länderbank 234,00, Buschthierader | Faß —, per diesen Monat 67,5 #, per August- liner Schlachtviehmarkt vom 2. August 1 Vir 2 . angelischen er-Kirchenraths, nfallverfiherungsgeseßes in dem betreffende a Els Ï . Dr. von Liebermeister hier Butoria Berl S0 e D. 1900 6: 153 [156 [3600G | 365. Kreditaktien auf Bilanzgerüchte <wa<, sonst | September —, per September-Oktober 62,5—63— | Auftrieb und Marktpreise nah Sélachtgewit, 2 Gier e Ober-Konsistorial-Rath D. Brü>ner, aus Wies- | gebiet einen landwirthschaftlichen Nebenbeteth t tat ot ibe sih von dem gegenwärtigen Befinden Sr. Majclitt Witdt\<.V\.-B. 20/2 v.1000 24:| 60 | 75 11550G | ruhig, fest. 62,9 bez., per Oktober-November 62,1 —62—62,3 bez , Ausnahme der Schweine, welche nah aus diesem Betriebe herrührenden Entschädigungsanspruh E überzeugen und mit dem Leibarzt Dr. von Feger über Paris, 3. August. (W. T. B.) (Shluß | per November- Dezember 62—61,9 bez., per April-Mai gewicht gehandelt werden Stâ>. (Dursbscnitist, M übernommen, kürzte aber bei der Zürüd>erstattung der von der Se Maßnahmen Behufs weiterer Erhaltung der Aller- Berichtigung. (Nichtamtlie Course.) Am 3.: Course.) Behauptet. 3 9/6 amort. Rente 88 124, 3 o/a 1890 61,7—61,6 bez. : an er. O i A 0 alitit anderen Berufsgenossenschaft dem Entschädigungsberectigten höhften Gesundheit in Berathung zu treten. Der en- Rente 85,021, 44 9/6 Anleihe 104,323, Ital. 5% | Petroleum. (Raffinirtes Standard withe) per | für kg.) S j für die Zeit vom 1. Juli 1888 bis 31. Januar 1889 Gin wärtige Zustand Sr. Majestät darf als ein durch

Chemniter Färberei Körner 96,50bzG. Course i : i i ündi s I. Qualität 84—94 4, IV. Qualitit ( ädi i ledi i um 24 Ubr: Rufs> Orient 111. 64,37. Rente 93,15, 4% ungarishe Goldrente 84,43, 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Gekündigt b, Qu Nigtamltlihßes. da E diese um einen gewi en Detrag, weil angeblih Saa S I werden. Die seit langer Zeit iger Anwendung der Seri ften des 8. 5 des Unfall- eränderungen an Lunge und Herz bestehen

473,75, Lombarden 256,25. Lomb. Prior. . Kündigungspreis # Loco #6, per 70—80 é ; _ gie Bangue Ptconane 517,50, Banque | diesen Monat | S@weine. Auftrieb 1308 Stük. (Durch s<nitt br i IaL Tore Ute iuA S Lon Lunge: un Âe s ung ein geringerer Jahres- | zu beeinflussen. Die Sorge für die haltung des zur le

L E ; i j E is 6, E Deutsches Rei i versicherungs Fonds- und Aktien-Vörse. de Paris 723,75, Banque d’E2compte 506,25, | Spiritus per 100 1 à 100 9% = 16 000 1 9% na | preis für 100 kg.) Me>lenburger —, Tos 1144 e ei. boi gsgeseßes der Rentenfest Berlin, 5. August. Im Hamburger und Wiener | Credit foncier 1275,75, Credit mobilier —,—, | Tralles loco mit Faß (versteverter). Termine —. | \<weine: a. gute 116—120 #, b. gertr.gere 1UD- 95 kg Preußen. , è arbeitsverdienst, als geschehen, Sen zu Grunde gelegt werden i : s S Sue eÏO Pan gut ne | M otel Aen 1/06 pung Kna. 0/07 | Feiniat L Liggtwes d der iei | 1 e G ar? n Mui ee F Bn f Spie bgéallene Plotten Hau wor Se | dem Juni 1896 (e 199 dia "Guter fal "t | Lose 278 dem tdechoiten Ausentel: im Stten u ver ealisationen und damit faft für sämmtliche Effekten | do. 9/0 . 34 ,VU, (U, Sruej: E T - {Gnittépl eit : L L: i‘ . r. ahin ausge i : L l ait 1m ije Ste Haltung fundgegeben, die 2 Buy R RE A E Ara dee L E E Stk ILOO L Said ne Ie j O T Dur Data Sitten H M a Bs önig liegen folgende nUGE Gase erufsgenossenschaft M E cte lte U ee O Cine, daß Se. k ajestät na en ersten vorliegenden Depeschen au eute Mt. 1225/15, Wechsel auf London kurz 49,1227 . : C q L E : n. 2 D. î : A es in u i : 5 Dermeidung aler größeren ; beibehalten wurde. Cheques auf London%5,15, Comptoir d’Escompte 77. | 55,2 «% Loco ohne Faß 56,8—56,9—56,8 bez. Loco | 0,68—0,92 «trick 1005 Sts. -(Duréis nitt Vrise oxtdmouth , 5. August, Abends. Bei ziemlicher | stellungsbe doi E p Hrn A e Ert den klimatischen ädlichkeiten ride liaungen au (ferueriin p Feige Börse Ee in unl S Reu Mrs reis gan L aut o 4 C i E e Ley R Ms E Qualitit Spithead ‘feate R Aer nahm die Flottenschau bei gungsbere<tigten angefochten, no< au< für die ie Bit G T Das von Sr. Majestät dem König der Cas sität und zu Notirungen, die in ibrer großen Viehrdhcit na ourse.) Oesterr. Papierr. Mat«Rovembv. verzl. (78, 000,299, 99,2 De ae “TT Ouolità f: , 31/, U Naqhmittag den glänzendsten Verlauf. Um | kommende Zeit im Wege der förmli i übingen in dem zur Sommerresid | Ca LLS der steigenden Bewegung der leßten Tage der Vor- | do. Silberrente Januar-Juli do. 714, Russische | Oktober 94,6—54,% bez., per November-Dezember —, | —,— . 11]. Qualität —,— 2 Uhr verkündeten die Salutshüsse der Landbatterien, | Fests m Wege der förmlichen Wiederaufnahme des | Kloft ß erresidenz umges<affenen biesigen alten ; stellungsverfahrens (8. 65 des Unfallversiherungsgesezes) | Geladen war gegebene Gartenfeft nabm einen glänzenden Verl i eladen waren dazu Se. Königliche Hoheit der Pri n Verlauf. i nz Wilbelm, der

Q D bd D s L LDID O I R d pruk pk pre jperrò

pet rak pre Tenn pru pern pretk pred 164 mnd jene Jah pan dend

i eza l ol I al E

ie»

O

H

3 p

ooo

——

[wp] Mm P CD If tf 1 1a O) a-x de m M> f 1

i t m R “m Sd Ben