1889 / 184 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[24942]

I. Bei der zufolge unserer Bekanntmachungen vom 2. Juli am 23. und 24. Juli stattgefundenen Ausloosung der im Jahre 1889 zu amortisirenden Prioritäts-Obligationen a. der Oberschlesischen Eisenbahn und zwar:

1) Litt. E.,

9) Litt. H.,

3) Niederschlesishe Zweigbahn,

b. der Breslan-Schweidnitz-Freiburger Eisenbahn und zwar:

4) Litt. H.,

5) Emission vou 1876 sind folgende Nummecn gezogen worden:

1) von den Prioritäts-Obligationen Litt. E. der Oberschlesischen Eisenbahu. 323 Stück abzuliefern mit- Talon und Zinscheinreiße 1V. Nr. 13—20 und ¡war : 34 Stüd> à 1009 Thlr. (3000 6)

Nr. 132 257 800 824 907 913 1055 1122 1131 1176 1248 1402 1538 1652 1657 1660 1781 1799 1809 1932 1937 1999 2017 2181 2367 2385 2464 9628 2669 2712 2717 2916 2941 2948.

67 Stü> à 5090 Tblr. (1500 A) 2

Nr. 37 117 257 267 363 464 481 600 1074 1137 1345 1437 1686 1732 1776 2149 2279 2362 9476 2577 2644 2653 2766 2785 2793 2816 2819 9866 2869 2922 3069 3218 3381 3480 3502 3553 3671 3708 3841 3989 4040 4185 4226 4227 4336 4349 4486 4523 4547 4605 4648 4668 4816 5017 5117 5128 5192 5201 5231 5255 5376 5396 5572 5705 5866 5937 5940.

922 Stü à 100 Tblr. (300 6)

Nr. 119 159 335 481 612 673 763 764 904 922 997 12C6 1507 1626 1660 1729 1755 1794 1871 1942 2187 2293 2497 2523 2528 2563 2592 2610 9612 2679 2700 2706 2769 2867 2885 2910 2961 2964 3048 3147 3150 3206 3244 3278 3304 3374 3391 3533 3707 3831 3892 4076 4186 4273 4293 4541 4550 4717 4835 4872 4875 5090 5154 5365 5490 5517 5627 5672 5681 5732 5746 5787 5871 5872 5886 5915 6054 6096 6149 6220 6228 6359 6367 6644 6697 6863 7141 7323 7382 7408 7452 7522 7553 7971 8065 8162 8209 8288 8300 8323 8342 8439 8630 8786 8810 8915 9t13 9163 9324 9348 9419 9561 9590 9628 9718 9750 9764 10033 10071 10376 10379 10387 10579 10657 11081 11406 11449 11633 11684 11709 11729 11768 11769 11773 11790 11837 11973 11980 12114 12266 12364 12390 12417 124231 12462 12493 12612 12642 12995 13056 13101 13150 13227 136688 13908 13925 13994 14227 14236 14399 14435 14582 14603 14691 14724; 14953 15046 15209 15579 15590 15657 15688 15816 15872 15951 16176 16236 16390 16435 16510 16635 16637 16809 16830 16931 16951 16973 17085 17137 17211 17353 17382 17480 17529 17554 17579 17767 17813 17819 17853 18030 18163 18472 18493 18496 18789 18830 18845 18860 18980 19046 19101 19141 19247 19343 19386 19510 19619 19654 19731 19799 19363. 92) von den Prioritäts-Obligatioueu Litt. U. der Oberschlesischen Eiscubahn, 387 Stück abzuliefern mit Talon und Zinsscheinreibe V. Nr. 9

bis 10 und zwar: % Stüd à 1000 Thlr. (3000 S).

Nr. 484 485 663 715 1051 1115 1145 1234 1348 1563 1680 1816 1979 1981 2039 2043 9065 2100 2320 2365 2674 3284 3401 3405 3610.

50 Stü> à 500 Tblr (1500 6).

Nr. 4381 4415 4546 4567 4816 4853 4875 5467 5861 5923 5989 6086 6147 6340 6591 6685 6695 6849 6939 6978 7175 7236 7683 7695 7729 T7952 8290 8318 8367 8936 8959 9167 9347 9371 9652 9660 9790 9859 9864 9992 10132 10330 10466 10576 10619 10811 10980 11239 11564 11688.

312 Stü> à 100 Thlr. (300 54).

Nr. 12022 12663 12778 13050 13272 13746 13811 13958 14234 14264 14355 14390 14391 14560 15035 15173 15352 15618 15954 16070 16215 16383 16657 16806 17021 17025 17198 17233 17485 17532 17781 17796 17797 17803 17853 17854 17855 17976 18997 18101 18182 18235 18435 18464 18656 18789 18809 19024 19036 19083 19084 19347 19517 19518 19691 19717 19975 19990 20156 20240 20375 20549 20653 20675 20698 20775 21046 21179 21199 21281 21304 21337 21377 21563 21616 21718 21915 21922 22012 22041 22091 22299 22318 22326 22644 22919 23125 23274 23436 23437 23570 23571 23594 23595 23596 24207 24222 24289 24481 24817 25912 25939 26853 27076 27099 27205 27748 28090 28326 28380 28739 28842 28890 29068 29084 29283 29325 29499 29578 29685 29695 29709 29868 29869 30148 30347 30776 30889 31048 31051 31089 31885 32016 32077 32128 32317 32324 32355 32523 32525 33047 33170 33497 35292 35433 35754 35847 35915 35917 36198 36322 36463 366506 36655 36818 37100 37350 37544 37812 38423 38857 38965 39009 39176 39235 39463 39546 39637 39717 40004 40062 40079 40226 40310 40347 40353 40354 40433 40550 41179 41395 41438 41682 42026 42060 42506 42823 43121 43305 43416 43527 43660 43694 43893 43940 43965 44192 44256 44842 45142 45583 45655 45705 45726 45831 45934 46055 46056 46064 46076 46100 46116 46219 46688 46764 46945 47293 47395 47442 47521 47635 47801 47857 47955 48095 48099 48484 48792 48952 49115 49295 49645 50077 50418 50421 50422 50583 50826 51148 51401 51450 51484 51535 51581 51715 52049 52196 52221 52533 52561 52603 52604 52605 52606 52666 52883 52884 52885 52886 52887 52934 52941 53017 53159 53170 53261 53414 53486 53610 53611 53727 54135 54229 54426 54430 54572 54696 54754 54857 54997 55347 55357 55496 55526 56148 56536 56663 56735 57137 57324 57529 57538 57928 57944 58073 58443 58624 59438 59469 59615 59734 59839 60655 60184 60514 60722 60723 60900 60906 61047 61197 61958.

3) von den Prioritäts-Obligationen der Niederschlesishen Zweigbahn, 66 Stück abzuliefern mit Talon und Zinsscheinreih&IV. Nr. 5

bis 10 und zwar : 3 Stück à 1000 Thlr. (3000 #). Nr. 68 225 252. j 12 Stück à 500 Thlr. (1500 M),

Nr. 692 842 1234 1390 1577 1697 1760 2144 2181 2200 2234 2437.

51 Stü> à 100 Thlr. (300 A6).

Nr. 2673 3056 3259 3600 4120 4145 4187 4432 4492 4508 4571 4725 4767 4841 4884 4967 5029

6453 6502 6916 6967 7189 7387 7601 7640 7737 7766 8358 8420 8430 8645 8648 8823 9226 9234 9317 9425 9649 9769 9971 10236 10398.

4) von den Prioritäts-Obligatiouen Litt. M. der Breslau-Schweidnihz-Freiburger Eisen- bahn: 147 Stü>k abzuliefern mit Talon und

Zinsscheinreihe 1V. Nr. 8 bis 19 und zwar:

8 Stü à 1000 Thlr (3000 A)

Nr. 28 136 353 357 433 438 532 636.

93 Stüd> à 200 Tklr. (600 S)

Nr. 1136 1137 1152 1214 1237 1317 1697 1933 1991 2027 2097 2098 2120 2138 2202 2214 2270 2290 2303 2304 2319 2322 2386 2443 2603 2604 9632 2633 2697 2698 2706 2800 2826 2845 2846 3017 3027 3028 3069 3089 3141 3302 3306 3307 3308 3329 3393 3415 3529 3571 3572 3573 3574 3575 3584 4120 4121 4686 4916 4930 4999 4991 4992 4993 4994 5693 5890 6105 6108 6112 6179 6181 6198 6243 6318 6319 6436 6443 6462 6463 7524 7525 7686 T7687 7688 7794 7817 8261 11095 11847 12076 13625 13631.

46 Stüd à 100 Thlr. (300 M)

Nr. 14019 14117 14118 14178 14180 14188 14189 14220 14405 14406 14407 14408 14585 14603 14634 14635 14816 14873 14939 15016 15045 15058 15073 15168 15181 15274 15306 15597 15739 16374 16780 16791 16930 17006 17193 18119 18136 18223 18315 18343 19411 19828 19951 20205 20223 20329.

5) von den Prioritäts-Obligationen Emisfion

1876 der Breslau-Schweidnißz-Freiburger

Eiseubahn: 238 Stück abzuliefern mit Talon

und Zinssceinreiße 111. Nr. 8 bis 10 und zwar: 22 Stüd à 1000 M

Nr. 168 477 480 769 942 1093 1405 1738 1847 2325 2613 2686 2750 2847 3066 3173 3427 3477 3513 3695 3759 3818.

97 Stü> à 5009 M

Nr. 4229 4361 4590 4949 5244 5331 5594 5595 5932 5999 6158 6320 6432 6587 6618 6903 7084 7521 7833 8187 8450 8659 8759 8812 8861 8943 8991 9085 9308 9850 9851 9911 10168 10448 10564 10610 10787 10852 11021 11097 11320 11434 11498 11918 12246 12482 12801 12849 12861 12918 13303 13363 13437 13589 13945 14135 14173 14396 14539 14731 14747 15010 15108 15382 15422 15470 15509 15563 15659 16140 16177 16219 16451 16597 16841 17012 17375 17573 17704 17958 17999 18043 18221 18255 18508 18530 18532 18644 18768 18959 18972 19051 19103 19124 19304 19595 19895.

119 Stüdt à 390 6

Nr. 20914 20038 20507 20593 20655 20676 90724 21509 21746 21891 21915 22161 22381 22752 22820 22859 22947 23184 23191 23465 23604 23703 23827 24403 24424 24448 24587 24594 24679 24844 25039 25088 25143 25250 95259 25395 25717 25760 25952 25967 26094 96193 26327 26362 26403 26461 26709 26822 26891 27283 27729 27866 28273 239645 25826 99035 29260 29261 29424 29780 29898 29906 30511 30758 30773 31136 31449 31481 831491 31535 31550 31563 31895 32040 32179 32207 329286 33211 33795 34164 34199 34232 34444 34577 34808 34838 34204 35117 35341 35363 35483 35611 35614 35952 36026 36993 352-5 36593 36604 36775 36810. 36818 37061 37131 37360 37401 37433 37556 37576 37672 3772! 37961 38027 38521 38797 38972 39049 39350 39969. 5

Die ausgelocsten Nummern der Anleihen unter 1, 4 vnd 5 find am 1. Oktober 1889, diejenigen e 2 und 3 am 2. Januar 1890 zur RüSzahlung ällig.

Insoweit aber die gelcooîen Wertbpapiere zufolge des Umtaus-Angebots des Herrn Finanz-Ministers vom 1. April d. Js. mit Umtaush-Vermerk ver- sehen sind, unterliegen dieselben nit der Baar- einlösuung in Höhe des Nennwerthes. Die In- baber der abgestempelten bezw. mit Annahme- Vermerk versehenen Stücke bleiben vielmehr zum Umtausch verpflichtet. L Die Inhaber der ausgeloosten Prioritäts-Obliga- tionen werden bierdur< aufgefordert, den Nennwerth dieser Effekten soweit letztere uicht den Um- taus<-Vermerk tragen gegen deren Aus- lieferung bei den nachbenannten Einlösungsftellen von dem gegebenen Zeitpunkte ab ia Empfarg zu nehmen: 1) die oben Lei 1, 4 uud 5 genannten Arleißen vom 1. Oktober d. Js. ab, die bei 2 und 3 aufgeführten Anleißen vom L. Jauuar 1890 ab 5 bis zur Verfallzeit bei den Königlihen Eisenbahn - Haupikafsen zu Breslau, Berlin, Frankfurt a. M., Köln (re<isrh.) und Altona in den gewöhnlichen Ges{äftsstunden ; 2) nur während des erften Monats (Oktober 1889 bezw. Januar 1890) der bei 1 eben vermerkten Einlösungszeit a. in Berlin bei der Hauptkasse der General- Direktion der Sechandlungs-Sccietät, bei der Direktion der Diskonto-Gesellschaft, bei der Bank für Handel und Industrie, und bei dem Bankhause S. Bleichröder, . in Stettin bei dem Bankhause Wm. S{lutow, . in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt,

. in Dresden bei der Filiale der Leipziger All-

gemeinen Deutschen Credit-Anstalt,

e. in Magdeburg bei dem Magdeburger Bank-

Verein Klin>sie>, Schwanert & Co., f in Hamburg bei der Norddeutschen Bauk, g. in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause M. A. von Rothscbild & Söhne. Die Verziusung der Obligatiouen hört mit dem Tage auf, an welchem fie zur Rück- zahlung fällig find. Für die bei der Einlösung etwa fehlenden Zinscoupons wird der eut- \sprehende Betrag vom Kapital in Abzng gebracht.

Il. Von den im Jahre 1888 und früher aus- geloosten Nummern der nahgenannten Werthpapiere sind folgende no< nit zur Einlösung gelangt :

1) Prioritäts-Obligationen der Oberschlesischen ._ Eisenbahn. a. Litt. E : aus 1884 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reibe 1V. Nr. 3 bis 20) à 1000 Tblr. (3000 4) Nr. 870 2096, à 500 Thlr. (1500 #4) Nr. 3021, à 100 Thlr. (300 4) Nr. 12821 17087,

aus 1885 (abzuliefern mit Talon und Zins\beinen, Reihe 1V. Nr. 5 bis 20) à 500 Thlr. (1500 46) Nr. 2345, à 100 Thlr. (300 () Nr. 4926 19278 19789 19881,

aus 1886 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen,

9116 5279 5466 5617 5640 5868 5989 6240 6291

Reibe 1V. Nr. 7 bis 20) à 1000 Thlr. (3000 #4)

Nr. 998 1298, à 500 Thlr. (1500 4) Nr. 976 1087, à 100 T6l[r. (300 ) Nr. 1289 1580 4873 6274 7735 8697 18591 19391, ; aus 1887 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reihe IV. Nr. 9 bis 20) à 1000 Thlr. (3000 6) Nr. 383 1771, à 500 Thlr (1500 4) Nr. 2692 5859, A 100 Tblr. (300 4) r. 2620 4029 7858 rei 10845 10946 12959 1510s 17189 17614 17744, i aus 1888 (abzuliefern mit Talon und Zinsfc{einen, Reibe 1V. Nr. 11 bis 20) à 1000 Thlr. (3000 #6) Nr. 13973 2956, à 500 Thlr. (1500 46) Nr. 72 1195 3985 5279 5824, à 100 Tblr. (3C0 Nr. 801 1210 1319 3460 5258 6796 6875 10932 13257 14133 14307 16657 ; b. Litt. F. I. Emissine aus 1886 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reibe VI. Nr. 2 bis 10) à 500 Tblr. (1500 ) Ne. 402, à 100 Tbir. (300 6) Nr. 2795 7511, aus 1887 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reibe VI. Nr. 4 bis 10) à 500 Thlr. (1500 6) Nr. 185, à 100 Tblr. (300 4) Nr. 163, aus 1888 (abzuliefern mit Talcn und Zinsscheinen, Reihe VI. Nr. 6 bis 1C) à 500 Thlr. (15C0 #6) Nr. 1538, à 100 Télr. (300 46) Nr. 1253 7222; c. Litt. G.: aus 1886 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reihe V. Nr. 3- bis 109) à 100 Tblr. (300 #6) Nr. 6378 7364 8167 10927 12178 16653 16879 19722 24880, : aus 1887 (abzulicfern mit Talon und Zinsscheinen, Reibe V. Nr. 5 bis 10) à 500 Thlr. (1500 4) Nr. 2429 4503, à 100 Thlr. (300 6) Nr. 6152 10816 10991 13856 17812 18601 18802 21307 91944 23863 25048 25464 25987, aus 1888 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reibe V. Nr. 7 bis 19) à 590 Thir. (1500 46) Nr. -2327 4741, à 100 Thlr. (300 6) Nr. 6264 6316 6330 8134 8189 9392 10861 11396 15200 15893 21369 24923 25344 2545S; d. Litt. H.: aus 1886 (abzuliefern mit Talon und Zins\chein- reibe V. Nr. 3 bis 10) à 500 Tblr. (1509 6) Nr. 8617, à 100 Tblr. (300 4) Nr. 12606 20405 366322 41766 58842 59981, aus 1887 (abzuliefern mit Talon und Zinsschein- reihe V. Nr. 5 bis 10) à 1000 Thlr. (3000 46) Nr. 628 3572, à 509 Thlr. (1500 46) Nr. 9484, à 109 Tblr. (300 46) Nr. 12722 12989 21702 91917 25126 28391 33756 35880 42616 43140 44941 46318 51110 55135 61198, aus 1888 (abzulicfern mit T2lon und Zins\schein- reiße V. Nr. 7 bis 10) à 1900 Tblr. (3009 „4) Nr. 1427, à 500 Thlr. (1500 4) Nr. 4244 4844 63:1 10297 10605 11525, à 100 Iblr. (300 „6) Nr. 15098 15131 21139 22720 24716 28390 29645 99653 303899 31890 22954 34838 35838 35985 36652 40674 43589 50275 54319 54323 55972 56033 57002 57703 60047 61840; e. Gmission von 1873: aus 1879 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen Nr. 5 bis 10) à 100 Thlr. (300 46) Nr. 14488, aus 1887 (abzuliefern mit Talon) à 1000 Télr. (3000 Æ) Nr. 1185 aus 1838 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Neibe 1IV. Nr. 3 bis 10) à 100 Thlr. (300 46) Nr. 8516 14853 15599 23381 27023 29614; f. Caisjion von 1874: aus 1886 (abzuliefern mit Talon und Zin3scheinen, Reibe IV. Nr. 3 bis 10) à 100 Thlr. (300 46) Nr. 5111 5121 18843, aus 1887 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Neibe 1V. Nr 5 bis 10) à 1060 Thlr. (300 6) Nr. 7382 11642 16958,

Reibe 1V. Nr. 7 bis 10) à 100 Thlr. (200 4) Nr. 6388 11377 15550 16882; g. Emission ron 1880:

aus 1886 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reibe 111. Nr. 3 bis 10) à 500 A Nr. 9939, à 300 e Nr. 13423 26221 27168,

aus 1887 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reibe 111. Nr. 5 bis 10) à 1090 4 Ne. 6940, à 569 # Nr. 11230, à 300 M Nr. 22319 28167,

aus 1888 (abzuliefern mit Talon und Zinss(einen, Reibe T1] Nr-. 7 tis 10) à 500 A Nr. 12551 12556, à 390 6 Nr. 20092;

_ h Emission von 1883:

aus 1888 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reihe 11. Nr. 3 bis 10) à 1000 6G Nr. 193€, à 500 4 Nr. 7125;

i. Nieders <lesise Zweigbahn : aus 1888 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, Reibe 1V. Nr. 3 bis 10) à 500 Tklr. (1560 4) Nr. 737, à 100 Tblr. (300 4) Nr. 3469 5589; 2) Prioritäts-Obligationen der VBreslau- BMPEORA SLOIARENs Eisenbahu.

a, Litt. H. aus 1887 (abzuliefern mit Talon und Zinsschein- reiße TV. Nr 4 bis 10) à 100 Thlr. (300 S) Nr. 14987 19987, aus 1888 (abzuliefern mit Talon und Zins\chein- reihe IV. Nr. 6 bis 10) à 100 Thlr. (309 6),

Nr. 14595; : b. Emission von 1876: aus 1886 (abzuliefern mit Talon und Zinsschein- reihe IIT. Nr. 2 bis 10) à 1900 A Nr. 3368, à 500 Æ Ne. 6731 19529, à 300 Æ Nr. 27727, aus 1887 (abzuliefern mit Talon und Zinéschein- reibe III. Nr. 4 bis 10) ò 500 A Nr. 6755 11178 nar 14943, à 300 A Nr. 22775 26845 29850 aus 1883 (abzuliefern mii Talon und Zinsschein- reihe III Nr. 6 bis 10) à 1000 A Nr. 629 1930, à 300 e Nr. 26585 29719 39118.

Die Inhaber dieser Prioritäts-Obligationen werden hierdur< zur Erhebung des Kapitals gegen Aus- lieferung der Werthstü>ke wiederholt aufgefordert.

ITT. In den Ausloofungsterminen am 23. und 24. Inli find außerdem folgende im Rechnungsjabre 1888/89 nah vorangegangener Loosung zur Eiu- lösung gebra<hte Werthftü>ke durch Feuer vernichtet worden :

A. Prioritäts-Obligationeu der __ Oberschlesischen Eiscubahnu.

a. Litt. C. 3 Stü à 300 Æ; b, Litt, E. 31 Stü> à 3000 #, 63 Stü> à 1500 ä, 212 Stü> à 300 4; e. Litt. F. I. Emission 21 Stüúd à 3000 M, 34 Stü à 1500 M, 141 Stü> à 300 %; d. Litt. G. 23 Stü à 3000 4, 40 Stü à 1509 , 208 Stü>k à 300 M; e. Litt. H. 24 Stüd à 3000 M, 43 Stüd à 1500 #, 303 Stück à 300 (E; f. Emission 1873 16 Stü> à 3000 M, 38 Stüd à 1500 #4, 238 Stüd à 3C0 M;

g. Emission 1874 11 Stück à 3000 16, 20 Stück

aus 1888 (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen, |.

à 1500 A, 99 Stü> à 300 4; h. Emission 18 7 Stüd> à 3000 „4, 32 Stü> à 1000 #, 35 Stiz à 500 Æ, 115 Stüd à 4; i. Emission 1833 3 Stü> à 3000 4, 19 Stü> à 1000 M, 18 Stúz à Æ, 55 Stück à 300 M4; k. Nieders\lesis&, Zweigbabn 3 Stü>x à 3000 K, 1i Stie à 1500 4, 47 Stüd> à 300 6

B. Prioritäts-Obligationen der Breslan:

Schweiduitz-Freiburg’er Eisenbahn.

a. Litt. H. 5 Stüd à 3000 Æ, 92 Stiz à 600 Æ, 42 Stü> à 300 Æ; b. Emission von 1876 15 Stü> à 1000 4, 89 Stück à 500 « 104 Stü> à 300 M

Breslan, den 31. Juli 1889.

Königliche Eisenbahu-Direktion.

D

[24939]

Deutsche Maltose- Actien- Gesellschaft.

Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 6. Juni d. I. soll das Aktienkapital Läitt. A. von 600 000 e auf 360 000 G reduzirt werden dur die Zusammenlegung der Aktien im Verbältniffe von fünf zu drei, beziehungsweise dur<h Einzich.ng von

.je zwei Aktien von fünf.

Zur Ausführung dieses Beschlusses werden die Inhaber dec Aktien Litt. A. hiermit ersut, diese bei der Kasse der Kölnischen Wechsler «& Commisfions-Bauk in Kölu bis zum 31. dss, Méts. gegen Quittung zu binteclegen, und wird der Ter:nin zur Abnabmze der abgestempelten Akticn demnäsi bekannt gegeben werden.

Köln, den 1. Auguft 1889.

Der Vorstaud. Bd. Waller.

[25106] Königsberg-Cranzer Eisenbahn Gejellschaft.

Die Herren Aktionäre werden hierdur< zur ordent: lichen Generalversammlung auf Sonnabend, deu 7. September 1889, Abends 7 Ugr, im Geschäfisiokal der Deutschen Genofsseuschafts: bauk von Soergel, Parrifius & Co. zu Verlin, Gharlottenstraße 35 a., ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vortrag des Berichtes der Direktion über den Vermögensstand und die Verbältniste der Ge fellshafr und Vorlegung der Bilance, sowie der Dewinn- und Verlustrehnung.

2) Vortrag der Revisionsbemerkungen des Auf- sichtäratbes.

3) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilance, Festitellung der darin projektirten Dividende und Enilaflung der Direktion.

4) Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsrathes,

5) Geschäftlihe Mittheilungen.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejen:gen Aktionäre berechtigt, welche spätestens 24 Stunden vor der Versammlung ihre Aktien bei dec Gesellschaftskasse, Steindamm 17 in Königs: berg oder bei der Deutschen Geuofseuschafts- Bauk vou Soergel, Parrisius & Co., Berlixu, Charlottenstraße 35 a., deponiren.

Berlin, den 4. Aaguft 1889.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths. R. Parrisius.

E E

8) Verschiedene VBekauntmachungen.

24862] Bank des Berliner Kassen-

Vereins am 31. Juli 1889.

Metall- und P Aeerelo Gut 1) Metall- un apierge ut

‘aken bei der Reichsbank 2c. . M 10,870,834. 9 Wechselbestände X: . . . 2G e 15,814,619, 3) Lomkardbestände. . . . . . # 11,908,800. 4) Grundftüd O 776,118, Passiva.

Giro-Sutkaben 2. . „#6 29,015,371 (24863]

Leipziger Bank.

Geschäfts : Ueberficht ultimo Juni 1889. Activa. /

Caffa- und Giro-Guthaben . . M 1454 000. —. Wechselbestände . . . 8 191 060. -—. Lombardbestände. . . . 2 544 000. Debitoren. a ss e 24 457 000. —. Effectenbestand . 3435 000. Immobilien 250 000. —.

Passiva. Actien-Capital . cs Reservefonds . . Special-Reservefonds Degen Pensionsfonds E T Baar-Einlagen und Guthaben auf Che>-Conten . : Creditoren. . . Ae Domicile und Tratten .

56 000. —-

5 417 000. —. 7 311 000. —- 6 628 000. —- 1 019 000. —.

[24720] 4 Für Offiziere und Beamte! Vorzugspreise der Wohuungen: Perlebergerstr. 5, Eke Stephanfstr. 69. Hochberrscaftlih! Balkon, Erker, Bad, Garten 2—20 Zimmer, von 400 M bis 3000 «#

Luft und Licht ! Frei, hell, freundli und

gesundes Wohnen!

[24825] Bekauntmachung. L d Herr Josef Heiß, Musiker aus München, gel defsen Schwester Elise wollen ihren Aufenthaltzo, mir bekannt geben, damit i< ihnen ein annehmbar Geldvermähtniß auébezahlen kann. Justizrath Bachmair,

K. Notar zu Neumarkt in Oberbayer!"-

| : Dritte Beilage : zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 184. Berlin, Dienstag, den 6. August 1889.

A m Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen Gisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. a. 1344)

if 5 Deuts i - Anstalt ü as Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Das Das Central - Handels - Register für das he Reih kann dur alle Dost - Anstalten s- | Abonnement beträgt L # 50 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Den E G urE i helmftra ge A D O Ans Preußischen Ds Insertionspreis für den Raum einer Dru>lzeile 30

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 1844. und 184B. ausgegeben.

; in. ü ie Fi i 24986] „J- Heinz, Beide zu Berlin, übergegangen. Die Firma ift » L d ¿ ¿ti8bü brit“ \chaftsreaisters über- | Köln. folge Verfüçung vom heutigen Tage Kölner Geschäftsbücherfabril“, var Squg E R ift in das Micrioe Handels- (Gesellshafts-) Register cu Kai maas Heinri Heinz zu Köln ertheilte Demnächst ist in unser Gesells<aftsregister unter | unter Nr. 3170 eingetragen worden die Handels- Ld u Si 1889. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 7. Küpper, Aktuar.

—PHirthschaftlive Verhältnisse von Griewenland. ; Das Iahr 1888 hat, wie e E qu. iv* mitthei eitenden \<aftsregi ter Nr etragen L rfen agen s Woblstande Nr. 11 689 die offene La gesellt in Firma: SeljGel E Der E ri « Ged P eaen gur 2 Tee Soarer Tie Pilamer mit dem Siye zu Berlin ‘ub sind als deren Ge- | welche ibren Sis in Köln und mit dem heutigen

die vorhergegangenen auten Jahre waren die Pflanzer

: ; “nl i ci 2 iri b en hat. ron Korinthen verwöhnt worden, ihre persönliben seli@asler vie Heides | Vorgenannten U A: Gesellichafter find die in Köln wohnenden

sprüdd it d jelten | worden. i : i Ij [ Ausgabe sen A era Produkte aefliegen, mib es | Die Gesellshaft hat am 1. August 1889 be- Saulen G Leow Frankens<werth und m I ey ir N liious- is . Köin, den 27. Juli 1889.

Ü î 9 1 on m U 2 e . . . - . 1 emeci8, eb im Sribiabe mi feinen Be, | Die Geselihasse, de Perselbi tue der Numa | yey gigen AmisgeriEts, Äbtheiarg 7 E None Sue d emlich viel Vorr st 1889 begründeten offenen Handels- Küpper, Aktuar. fand in i Lande no< ziemlich viel Vorräthe, | am 1. August ) begründeten o) Ur ieden Preile detüimnit werden mußten. Was | gesellschaft (Geschäftslokal: Köpnickerstraße 107) [24976] die " llgemeine Eirfuhe na< Griechenland über | sind der Kaufmann Carl Letermann und der Kauf-

Yatras betrifft, so belief der Gefammtwerth si | mann Felix Hammerstein, Beide zu Berlin

[24978 Köln. Auf Verfügung vom 9, Juli 1889 find in Gemäßheit des Reichsgeseßes vom 30. Miärz 1888 in den beim biesigen Königlichen Amtsgerichte geführten Handel3registern die na<hstehend bezeih- neten Firmen und die für dieselben eingetragenen Prokuren gelös<ht worden. i I. Im Firmenregister : Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift | Firmen. | S it.

|

Guftav Zapp Fr. Wm. Reusch Fe. C. Zapp H. Selleuthal Jul. Burgmer

verth 1 el ua e iora i i bas bien dels- (Gesellschafts-) Register | N A e »n 22 491 555 Fr. im Jahre | Dies ift unter Nr. 11 690 des Gesellschaftsregisters | in das hiesige Hand : E, r. H it O Fr a aishland e per (infohe eingetragen worden. hett pri 2 E worden die Aktiengesell | Lt ä i tstellen, da die i : : : t ¿ ; Li | q Sett O D aver Siveipe, Aniweipei In unser Firmenregister sind je mit dem Sihe „Deutsche Sprengkapse[fabrik 798 | | Ründeroth. d Triest eingeführt wurden. Die Haupt- | zu Verlin : ; Fa He ibren Siß in Dellbrü> hat und welHe laut | 741 | | Vergneustadt. dl aus Deuts<land waren: Wollene | unter Nr. 19 839 die Handlung in Firma: welwe ihren Siy in SeeS Notar Graff- | 793 | Rüuderoth. gn & balbwollene Stoffe, Seiden-, Sammet- Ernst Gottschalk Gesells<afts-Vertrages O crit aut 806 | | Leyersmüßhle. Tbe inengewebe, Futterstoffe (Satin), Türkis- (Geschäftslokal: Kocstraße Nr. 55) und als.| weg zu Köln vom 30. März N rfi die Herstellung | 824 | | Wipperfürth. he. Garne“ Bänder, Li Knöpfe, baumwollene deren Inhaber der Kaufmann Ernst Gottschalk | Gegenftand des Unternehmens it die Herile Be 900 Hoffmanu'’sche Apotheke Nümbrecht. e S dave Tei E U d baumwollene Hand- zu Berlin, und der Verkauf von Sprengkapfeln, jowie der De“ | 541 Wwe. Chr. Causemann| Wipperfürth. Gerebe S LIn *eleinere Galanteriemöbel; Eisen | unter Nr, 19 840 die Handlung in Firma | trith ie O der Gesellihiast if auf cine gewisse | 23 F C, Herb ngetstir< N erna *Binai di C i „_J. Lange _ E E D 1089 | F. Clever | Engelskirchen. = D O Sue: von Patras E bats M zah Vg H es p n Mt iat s der GesellsGaft beträgt Hundert- | 1352 Q Hoclscher | Nicdersekmar. : S : 7 782 Frs. g 2 Frs. eren Inhaber der Kaufmann Carl I O E E e At ; 480 | Lebr. Schürmann | 2 S gui E a T e S alen, Lange zu Berlin fünfzigtaufend Mark, eingetheilt in dreißig Aktien S | E p aagub an her NRünderoth. 0 wor war tit das ausgeführte Quantum, fon- | eingetragen worden. ie : den N 1717 | Nob. Nörrenberg | Leyersmühle. und ar L E e e Ente M aan Berlin, den 3. August 1889. , Die Aktien lauten auf den : amen r t au vie l 1788 | Albert Gogarn | Ohl. dern er d betrug 165 000 t, wovon 7965 t nah Königliches Amtsgericht I., Abtheilung 56. Alle Bekanntmacungen der See (an 1913| C. A. Präfser | Wipperfürth. Griehenland betrug t cFauertebe ini Haf : i E Aktionäre erfolgen dur -eingeschriebene Briefe. 2173 | Georg Brandt | Vergueustadt. Hamburg gingen An dem SBLeer dr S bien | 24983] | Die dur das Gefe vorgesGriebenen öffentliGen | 5:55 | Nobert Kleinjuuga Ründeroth. ron S ate A aues Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist Bekanntmachungen erfolgen dur< den „Reichs- 9672 | Eugen Heuser | Gummersba<. von 12 843 SonnengeJat. bei Nr. 2223 des hiesigen Handels- (Gesellshafts-) | Anzeiger““. nr Saft bosteht aus einer | 2674 | Theodor Haarhaus | Vi>enbach. Aa der Giufuhr-na<h Savoua Registers, woselbst die Kommanditgesellfcatt unter | Ver I Personen, elche von bestebt S brathe | 2951 | Julius Schumacher | Leuenhaus, ï e Dai ; - | der Firma: s | ' - F rtell- | 3048 | K. Kleves | Wipperfürth. on ¡5 "mittbeilt, einen Grigts ‘Antbeil L age, Merteus f S wu rate 6 P eillieber A E stell- as | C. « A. Bauseubach, | Carl8thal bei - : 3 Die H j u Köln und als deren persönlich hasten - elende L AS Es | | aiserau. Kalida Se waren folarbe: Wilecwerke s schafter die daselbst wohnenden Kaufleute Carl | Nur mit Genehmigung ge Ma Leo avs 3920 | E. Herbst jr. | Wipperfürth. Liver? (1506 kg), bedrud>te Gewebe (2688 kg), | Mayer und Wilbelm Mertens, sowie ein Komman- | dur< den D T en oder Handlungs- | 1587 | A. Sondermaun |Niederseßmar. dre (1 725 635 kg), Gufßeisenwaaren (342 994 kg), mun G ee hee Cngeragen! GeselliGaît E oS Man is E d de oed mibcdtobA3E | 2 (Math, Pies , | Wipperfi H. ; ; 7 175 ( o anditist ist héute i e E R e 2c ; 773 | , Juhaber n. Madinenthe t C N 310 Lo), Glas und Krvstall- ausgeschieden und wird e E es Da E ber ris U ats Denen B Aa 4773 | cie O D Buch-| inf 0343 kg), Eisenble< | Übrigen Gesellshaftern unter derjelben Firma a e E L c | handlung | (26 014 129 Maschinen i f Bearbeitung von Holz offene Handelégesells<aft fortgeführt. fretungevetugns zritcien len. rfdbaen: 4243 | M. Goldhagen | der Metall (£8793 kg), Maschinen mitWafsermotoren | Köln, den 24. Juli 1889. Die Gesellschast wird gtlg Ns O bestellt ist, | 4736 | Wilhelm Holzhausen | (e 8L kg) 2c Was die Ausfubr anlangt, so war Der Gerichts\{reiber 1) wenn nur ein E Sticrift eetelbes 2144 | M. H. Menurers | Deutséland wenig taran betheiligt. Die Waaren, die des Königlichen Amtsgeribts. Abtheilung 7. N e e is ATIITHE De 5017 | L. Kübler | nah Deutschland gingen, waren folgende: Konfekte und A } 2) Wenn “mehrere Vorstandsmitglieder bestellt r | J. s Scholt | Zouserven in A S Qu Segen alie: [24979] find, durch die Unterschrift zweier, Mitglieder, n L Orth. | es an Seit (871 250 kg) Sóla>en, metall- | Kölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage A einer anderen Bestimmung des | 45 Jacob Caffel E Eijenerie e b. 26 N Ñ A E Buen) 1 (8 Ehrenfeld 3) D firisten bestellt sind, dur< deren 397 | Caxl Gebühr | Südfrühte und Kastanien (141 440 kg), Explosiv- | Nr. 5295 eingetragen werden Lex 1 oln Untershriften und zwar nah Beshluß des 1356 Ph. Sms | Aufsichtsrathes. 1599 Juliu |

f 5098 ko) 2c. Während des Fahres 1888 | wohnende Fabrikant Paul Hoffmann, welcher da- lotte A s ies D Gor ein 853 Segel» e pr a bai errichtet hat, als In- {i 105 378 Reg.-T. und 413 Dampfer von | baber der Firma: :

Gl1203 Reger; GieliCact wurden 841 Segel- „Rheinische Kallkolith-Fabrik, iffe von 30 322 Reg -T. und 433 Dampfer. P. DHoffmanu“‘“‘.

Köln, den 24. Juli 1889. Handels - Register.

Der Gerichtsschreiber

E des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 7. Die Handelsregistereinträge aus dem Königreihh Küpper, Aktuar. Sahjen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags Lein O nie Be ‘ftadt i e Handels- (Gesellschafts-) Register unter 7 < Schult Leipzi p. tu art un armiía n das biesige Handels- (Gese . ] Hreuden E 350 aae: ite veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<, die | Nr. 3169 * eingetragen worden die Handelsgesell- 2) Ludwig Brücher, Gruben - Verwalter, zu | 27 | S Sive Rd Mertens |

leßteren monatli. saft unter der Firma: egen

Siegen, E L : i i Wa úIngeni d Fabrikant, TI. Im Gesellschaftsregister : Berlin. Handelsregifter [25074] „Juternationaler Brief- und Circular- 3) D bausen, Ingenieur und F I

ü i E Berli Verkehr Piroth & Vürgers“ i zu Lan A / L E alies S Magusî 1389 H n werbe En S in Köln und mit dem beutigen 4) Shristan Si DiGel, Saganer und Fabri August 1889 in uns [lj if t age begonnen hat. : / , eldorî, : L K E oelbit nase L UAlhait, in Firmá: Die Gesellschafter sind: 1) Wilbelm Piroth, 5) Doktor Me R Semer und Fabri u Gi E Ore Spediteur, und 2) Albert Bürgers, Kaufmann, | <.. Gründer baben die sämmtlichen Aftien über- | 2703 | A. Kauert & Eie-, d em Siye zu Weimar und einer unter der S o Bnend. 889. nommen. Auf iede Be Os Viertel des Nenn- Ee ie cas “’Fili imari Der Gerichtsf<reiber ; betrages eingezantt Un Iw im | 2163 | icaut & Cie. Paris mit einer ¡u q, Biiiala der Wem E asens ver- des Stciutiba Maeocniis, Abtheilung 7. Die ganze einaczauite Summe befindet si im | 2163 ac Voucica Tvciguicder: M feht, Folgendes egan Ae E De wen eitigen Mitglieder des Aufsichtsrathes sind: | __ | : E (afug n Fuln, Dutt Bella ger Genre e s (249871 | H Mor sreadenbera, General-Direftor, zu Gmb, | 278) Weit nous A Cie | dle ¡Mag eteefieuben Protokolls, wel<hes si< | Kölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage 2) Ss Brücher, Gruben - Verwalter, zu A ean Guli 1889. i Vol. I. Seite 196 und folgende des Beilage- | ift in das biesige Handels- (Prokuren-) Register I ritronf Ingenieur und Fabrikant Königliches Ämtsgerits. Abtheilung 7. Bandes Nr. 135 zum Gesellshaftsregister be- | unter Nr. 9418 eingetragen worden, daß die in 3) Hugo Waldthausen, Ingente , Zur Beglaubigung: Küpper, Aktuar, findet das Statut in den 9F- 2, Wo Me | Njn Honeieads Q V C: 4) Christin Emil Bichel, Ingenieur und Fabri- S (24977 92, 2 34 36, 37 u e- + A. Siesegar ñ ) i ; labert, inibelordere desétosei worten, daß ° | die in Köln wohnende Matia Kiesegang zur Pro- ans R A Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i Iwe> ter Gesellshaft au< der Betrieb von | kuristin bestellt hat. orstand ?! t Chemiker und | bei Nr. 2729 des hiesigen Handels- (Geselli<aft8-) we> der Gese l tricb Bau- Köln, den 26. Juli 1889. Doktor Max Bielefeldt, N Registers, woselbst die Aktieagesellshaft unter der Pandeldgef<äten, fowie per Fetten nb ou / Der Gerichtsschreiber Al e n O E Ren wohnend. Siena ¿wol induitriel : jein und des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7. 8 Revisoren jind vellteuk g N Deutsche Maltose-Aktien-Gesellschaft“_ ; de Werrifonfial bard, Nucéabe von Aktien, Küpper, Aktuar. 1) Joseph Boersh, Rentner, zu Mülheim am s Köln mit einer Zweigniederlaffung in MRIEUE 2) Hugo Merrettig, Bank - Direktor, daselbst | am Rhein vermertt steht, heute eingetragen :

Rhein, und d r welhe auf den Inhaber lauten und auf den [24980 ) ee vet E ci E.

Betrag von 1500 geftellt sind, bis um neun i enh i int is auf den Betrag von | Kölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage : ; n vom 6. Juni 1889 ift dur< Beschluß der T6 A habt werken bia, vei 2 Juli 1 Tbetlihen G cSralversanmlun der Aktionäre

237 ô in das biesige Handels- (Prokuren-) Register unter a 0 S EONIE S Nr. 2419 eingetragen BGE, N L A aja Ves alie A eret ilung 7 Gesellschaft. an demselben Tage eshlofsen worden: s Zufolge Verfügung vom 3. August 1889 sind am | stehende Handelsgesells saft ee ih Firma: des Be s s eilung (. Es fol das Aftienks i al Litt. A von $00 000 K E L i S : ; duzirt werden dur 2 o “Ju E O ailer Ti E ie 7263, | den in Köln wohnenden Kaufmann Wilhelm Sar- (24985) L E ti e Verbältniffe von fânf zu drei, E ie, Mestge Sa N p forins zum Proiutisten benen Va. Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift | beziehun 8weise dur Einziehung von je zwet . Mo

en vermerkt steht, eingetragen : atis h “G riHtsschrei bei Nr. 2324 des hiesigen Handelz- (Prokuren-) | von fün}. Diejenigen Aktien, welche e A Das Handelsgeschäft ift mit dem Firmen-

des Königlichen Amtsgerichts. Abtbeilung f Registers vermerkt worden, “daß die von der zu | diesem Verhältnisse zusammenlegen E A ras rechte dur< Vertrag auf den Tapeziermeister K

üpper, Aftuar. Kölu bestehenden Handelsgese schaft unter der au Gejelilbol für Be oer ertbeilt. Carl Kussel und den Kaufmann Carl Heffe, Firma: auft un

Der Aufsi<htérath besteht aus drei bis fünf Mit- dat E My as cus liedern. Ï S S s i

q Die ordentlihe Generalversammlung findet spä- Ls O E testens im Monat Juni jeden Jahres îtatt. 799 = ed. Buchhol Die ordentlichen wie die außerordentlihen Gene- l S Ge s ralversammlungen werden dur< den Vorstand dur S220 B t. Firmenich eingeshriebene Briefe berufen, wel<he mindestens 2870 | Joh. Prie. vierzehn Tage vor der Versammlung zur Post ge- 3031 Georg Braun [24982] | geben werden. 3174 F. Broil

f ï i if i under der Gesellshaft sind : : Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist E n id D U Ta E. Etor, zu Ems, | 3391 Friedr. Dreesen

*Nr. | Firmen. S it.

| | | |

Köln.

Bi M E T M VE SÍE De E < 2 c Áp O R P E M H BA É nie Stn L T: t d P TA E aar gs E, Fp t 2A gz DEI e T8 E L E ti +4 Sees R t e d “120 E R E Es Ae Vos X S A E E A e ai o P R E «s,

b S F Prt

ett

Le E

<5

es po E S S