1889 / 192 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L E E E

die Generalversammlung vom 6. Juli 1889 hat Iaut des Blatt 196 und folgende des Beilagebandes Nr. 8 zum Gesellshaftéreaister befindlihen Proto- Folls bes<lossen, daß das Grundkapital der Gesell- {haft erhöht werden solle um 900000 F dur Ausgabe von 900 Aktien à 1000 (4 für den Mindest- betrag von 150 9/0. Verlin, den 31. Juli 1889, Königliches Amtsgeriht 11. Abtheilung 8.

Handelsrichterliche [26162] Vekanntmachung. , Die Nr. 91 des hiesigen Firmenregisters ein- getragene Firma S. Krüger in Grof mühlingen ist auf Verfügung von heute gelös<t worden. Bernburg, den 7. August 1889. Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. v. Brunn.

Bernburg.

Bernburg. Sandel8richterliche [26161] Bekanntmachung. Fol. 904 des hiesigen Handelsregisters is auf Verfügung von heute eingetragen worden : : rubr. I. (Firma): Schmidt « Trißler in Bernburg, ofene Handelsgesellschaft, errichtet am 1. August 1889, rubr. II. (Inhaber): 1) Kaufmann Conrad Schmidt in Bernburg, 2) Kaufmann Wilhelm Trißler daselbst. Vernburg, den 7. August 1889. Herzoglich Anhaltis<hes Amtsgericht. v. Brunn.

Bernburg. Sandels8ri<hterliche [26163] Bekanntmachung. i: His 814 des hiesigen Handelsregisters, wo die irma: „Bernburger Saalmühlen““, Actiengesellschaft zu Vernburg, i eingetragen steht, ist auf Verfügung von beute ein- getragen worden : Dur<h Bes<{luß der Generalversammlung vom 29. Iuli 1889 ift der Paragrapb 19 der Statuten abgeändert. Bernburg, den 7. August 18839. - Herzoglich Anhaltis<es Amtsgericht. v. Brunn.

Birnbaum. Befanutmachung. [26046] In unserem Firmenregister ist heute unter Ne. 298 die Firma „M. Altmann““ Inhaber: verche-

li<te Kaufmann Marie Altmann, geborene Schaul, zu Zirke gelö\{t worden. Birnbaum, den 9. Auaust 1889, Königliches Amtsgericht.

Bitterfeld. BSefkfanntmachung. [26043] In unserm Gesellshaftsregister ist heute bei Nr. 3, woselbst die offene Handelsgesells<aft Pfaff & C°_ Gesellschaft zur Zuckerfabrikatiou zu Roitzsch, S steht, in Spalte 4 folgende Eintragung erfolgt: Der Gutsbesißer Franz Fiedler zu Glebißsch ist dur< Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden und an seiner Stelle seine Wittwe Henriette Fiedler, geb. Apelt, zu Glebißs<h in die Gesell- schaft eingetreten. Vitterfeld, den 9. Auguft 1889, Königliches Amtsgericht.

[26041]

Bockenheim. In unserem Handelsregister Nr. 237 ift unter heutigem Tage folgender Eintrag gemat worden:

Bezeichnung und Siß der Firma: „Nicolaus «& Wickert“/ zu Vockenheim, Eisenhandlung.

Rewtsverhältnisse: Inhaber der Eisenhandlung find die Kaufleute Jobann Ludwig Nicolaus und Jakob Witert dahier. (F.-R. 237.)

Bockenheim, am v. August 1889,

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung T.

[26044] Braunschweig. Ins hiesige Handelsregister Band V. Seite 43 ist heute die Firma: „Drenckhahu & Sudhop“ (Bautehnishes Bureau und Cementwaarenfabrik), als deren Inbaber der Architekt Georg Drenc>hahn und der Kaufmann Carl Sudhop, Beide hieselbst, als Ort der Niederlassung VBrauuschweig und unter der Rubrik „Rechtsverhältnisse bei Handelsgefellchaf- ten“ folgendes eingetraaen: Offene Handelsgesell- schaft, begonnen am 1. August 1889, Braunschweig, den 10, August 1889, Herzoglihes Amtsgericht. R. Wegmann.

Bruchhausen. SBefanntmahung. [26160] In das hiesige Handelsregister ist heute Blait 82 eingetragen die Firma J. H. Knüppel mit dem Niederlafsungsorte Schwarme und als deren In- baber der Kaufmann Iohann Hermann Knüppel in S<warme. Bruchhausen, den 1, August 1889. Königliches Amtsgericht.

. 4 [26159] Bünde. Zufolge Verfügung vom 10. August 1889 ist am selben Tage in unser Geseltschafts- register bei Nr. 214 (Firma Krüger «& Nalop) folgende Eintragung erfolgt :

An Stelle der abberufenen Liquidatoren Agent Johann Friedrih Stillhammer zu Bünde und Kaufmann Friedri Scneider in Ennigloh A der Kaufmann Ernst Nalop zu Vünde çe- reten.

Bünde, den 10. August 1889.

Königlihes Amtsgericht.

Danzig. Vekauntmachung. [26049 |

In unser Register zur Eintragung der Aus- \{licßung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kauf- leuten ist heute sub Nr. 482 eingetragen, daß der Kaufmann Otto Hermann Fast in Danzig für seine Ebe mit Anna Johanna Minna Harder dur< Vertrag vom 11./14. Juni 1889 die Gemein- schaft der Güter und des Erwerbes mit der Maß- gabe ausgeschlossen hat, daß der Ehefrau die Ver-

wel<cs sie in die Ehe einbringt, als au< dessen, was sie aus irgend einem Grunde in der Ehe er- werben wird, verbleibt. Danzig, den 5. August 1889. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [26050] In unser Firmenregister ist heute sub Nr. 899 bei der Firma Robert Opet folgender Vermerk eingetragen: i Das Hantdelégeschäft ist mit dem Rechte, die Les Nobert Opet Nachfl. Goldstein «& abian zu führen, dur< Vertrag auf den Kaufmann Julius Fabian und die Frau Jenny Goldstein, geb. Bennheim, in Danzig über- gegangen. Die Firma ist na< Nr. 528 des Gesellshaftêregisters übertragen. Demnätst ift ebenfalls beute in unser Gefell- \chastsregister sub Nr. 528 die Gesellshaft in Firma Robert Opet Nachfl. Goldstein & Fa- bian in Danzig mit dem Bemerken eingetragen, daß die Gesellschafter der Kaufmann Julius Fabian und Frau Jenny Goldstein, geb. Bennheim, in Danzig sind und daß die Gesellschaft am 1. August 1889 begonnen hat. .

Endlich ist glei<hfalls heute in unser Prokuren- register sub Nr. 7:4 die Prokura des Julius Gold- stein in Danzig für die erwähnte Firma eingetragen.

Danzig, den 7. August 1889.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Vekauntmachung. [26048]

In unser Reaister zur Eintragung der Auss<ließung der ehelihen Gütergemeins&aft unter Kaufleuten ist heute sub Nr. 483 eingetragen, daß der Kaufmann Leo Vek in Danzig für die Ehe mit Helene Cuttner dur Vertrag vom 6. Juni 1889 die Ge- meinshaft der Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe ausges<{lessen hat, daß das gesammte Ver- mögen, wel<e8 die Braut in die Ege einbringen wird, sowie dasjenige, welches derselben aus irgend einem Grunde während der Che zufallen möchte, derselben zu ihrem vorbehaltenen Vermögen bestellt wird und dem Ehemann daran weder Nießbrauchs- no< Verwaltungsre<ht zustehen soll.

Danzig, den 8. August 1889

Königliches Amtsgericht. X.

[26047]

Delmenhorst. In unferem Handelsregister

find gelöscht die Firmen:

Nr. 22. Hermann Töbelmaun zu Deichhorsft,

Nr. 8, H. Neunuaber daselbft,

Nr. 109. F. Stolle in Delmenhorft,

Nr, 142, PVundt «& Hilgerloh in Liquid. das,

Nr. 31. H. W. Warfelmanu zu Düpe.

Ferner is eingetragen zu Nr. 71, Firma

S. Tangemann zu Delmenhorft: Na dem am

22, März 1889 erfolgten Ableben des bisherigen

Inhabers, Hermann Iohann Anton Tangemann, ift

die Firma auf dessen Wittwe, Wilh-lmine Gesine

Adelheid, geb. Hollmann, übergegangen.

Delmenhorst, 1889, August 8.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Niebour.

Freiburg. Scfanntmachung. [25444] Nr. 18 301, Nach Ansiht der $8. 1 und 2 des Reichsgesezes vom 30. März 1888 und der öffent- A e vom 30. November 1888 wird verfügt: Es seien folgende Firmen: Pes Klein in Freiburg O.-Z. 391 and «., A E Wittwe in Freiburg O.:Z. 747 and I, Max Zivi in Freiburg O.-Z. 239 Band I., B. Zentner in Freiburg O -Z. 86 Band I, J. Niffel in Freiburg O -Z. 490 Band I., Gustav Hug in Freiburg O.-Z. 520 Band I,, H. Bunzel in Freiburg O -Z. 580 Band I., Gustav Heißler in Freiburg O.-Z. 201 Band I., Karl Anton Bihlmann O.-Z. 773 Band 1., M. C. Walter in Freiburg O.-Z. 686 Band [.. Frarz Mößner in Freiburg O.-Z. 676 Band I., S. H. Srumbacher in Freiburg O.-Z. 437 Band I1., J. Kolb in Freiburg O.-Z. 622 Band I., Kiepert u. von Volschwinug in Freiburg O.-Z, 740 Band I,, als erloschen einzutragen. Freiburg, den 2. August 1889. Großh. Amtsgericht. Rei <.

in Freiburg

Gera. Vekanntmachung. [26053] Auf Pol. 562 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk ist heute das Wollenwaarenfabrikations- Geschäft Adolf L. Vauer in Gera und als In- haber Kaufmann Adolf Ludwig Bauer in Gera ein- getragen worden.

Gera, am 10. August 1889.

__ Fürstlihes Amtsgericht, Abtheilung für freiwillige Gerichtsbarkeit. Brager.

Genthin. Befanutmachung. [26099] In unserm Firmenregister sind zufolge Verfügung vom 24. Juli 1889 an demselben Tage:

a, unter Nr. 385 die Firma A. Rammelberg mit dem Sitze auf der Königlichen Domäne Hagen und als deren Inhaber der Königliche Domänenpächhter August Rammelberg auf dem Hagen bei Genthin,

. unter Nr. 386 die Firma A. Eggert mit dem Sitze zu Parchen und als deren In- haber der Fabrikbesißer Alwin Eggert zu Parchen, und

c, zufolge Verfügung vom 27. Juli 1889 an demselben Tage unter Nr. 387 die Firma B. Koch mit dem Sitze zu Milow a. H. und als deren Inhaber der Amtmann Bern- hard Koch zu Milow a. H.

eingetragen worden.

Genthin, den 8. August 1889.

Königliches Amtsgericht. [26069]

M.-Glaäbach. Jn das Handelsregister des hiesigen

Königlichen Amtsgerichts ist «ub Nr. 737 des Ge-

waltung ihres Vermögens und zwar sowohl desjenigen,

leuten und Maschinenshlosserei - Inhabern Peter Laurenz Schmiß und Peter Theodor Are, Beide in M.-Gladbab wohnend, unter der Firma Schmit «& Cie zu M.-Gladbach bestchende Handelsgesell- \chaft eingetragen ih befindet, vermerkt worden:

; a Gesellschaft ift aufgehoben und die Firma er- oschen.

M.-Gladbach, den 2. August 1889, Königliches Amtégeriht. Abtheilung Il.

[26070] M.-Gladbach. In das Handeléregister des hie» sigen Königlichen Amtsgerichts ist sub Nr. 1405 des Gesellschaftsregisters die unter der Firma Ge- schwister Lenfing errihtete Handel8gesellshaft eins getragen worden. Die Gesellschafter sind die Kauffrauen Maria und Toni Lensing. Beide in M.-Gladba< wohnend. Die Gesellschaft hat am 1. August d. J. begonnen. M.-Gladbach, den 2. August 1889, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

[26068] M.-Gladbach. In das Handelsregister des hie- sigen Königlihen Amtsgerichts ist sub Nr. 305 des Gesellschaftsregisters, woselbst die zu M.-Gladbach bestehende Zweigniederlassung der zu Neuf unter der Firma Gebr. Heinemann bestehenden Handelsgesellschaft eingetragen \sih befindet , ver- merkt worden: Die Zweianiederlafsung is aufge- hoben unnd am 1. Juli d. F. zu M.-Gladbahh uñter der Firma Gebr. Heinemann eine Handels8gesell- schaft errichtet worden; sodann is sub Nr. 1406 des Gesellschaftsregisters die unter der Firma Gebr. Heinemann in M.-Gladbach errichtete Handels- gesells<haft eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Wilhelm Heinemann, in M.-Gladbah wohnend, und Iohann Heinemann, in Neuß wohnend.

Die Gesellschaft hat am 1. Iuli d. J. begonnen.

M.-Gladbach, den 5. August 1889.

Königliches Amts8geriht. Abtheilung II.

[26067] M.-Gladbach. In das Handelsregister des hiesigen Königlichen Amtsgeri<ts ist sub Nr. 1407 des Gesellschaftsregisters die unter der Firma Jaeger «& Lorbeer zu Lobberich errihtete Handel8gesell- \haft eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind der Kaufmann Carl Jaeger zu Lobberi<h und Kaufmann Rudolf Lorbee., zur Zeit zu Antwerpen wohnend.

Die Gesellschaft hat am 5. August d. J. begonnen. M.-Gladbach, den 7. August 1889, Königliches Amtsgericht. I.

Goslar. VBekanutmachung. [26051] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 137 Band I. zur Firma Aug. Hemme eingetragen : 1) Spalte 3. Das Geschäft ist na<h dem am 1. Juni 1889 erfolgten Tode des bisherigen Firmen- inhabers August Hemme auf dessen Erben : 1) dessen Wittwe, Louise, geb. Armerding, 9) den minderjährigen Albert Hemme, bevor- mundet von dem Kaufmann Georg Hemme, 3) die minderjährige Clara Hemme, bevormundet von ihrer Mutter, der obengenannten Wittwe Hemme, sämmtli<h in Goslar, Übergegangen. Die Wittwe des bisherigen Firmeninhabers für si<h und als Vormünderin der Clara Hemme und der Kaufmann Georg Hemme, als Vormund des d Hemme, sind niht zum Zeichnen der Firma eugt. 2) Spalte 5. Dem Handlungsgehülfen Louis Emmwmermann von bier is Prokura ertheilt. Goslar, den 9. August 1889. Königliches Amtsgericht. I.

Grünberg. Bekanntmachung. [26052] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 474 eingetragen worden die Firma Fr. Weiß’sche Buchhandlung Carl Scholz, als deren Inhaber der Buchkändler Carl Scholz und als Ort der Niederlassung Grünberg i. Schl. Grünberg, den 31, Juli 1889, Königliches Amtégericht. IIL.

Jauer. Bekanntmachung. [26054] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 185 die Firma „Heinrich Hilgner“ zu Jauer und als deren Inhaber der Kausmann und' Spediteur Wilhelm Arndt zu Jauer am 30. Juli 1889 eîin- getragen worden.

Jauer, den 30. Juli 1889,

Königliches Amtsgericht.

Kassel. Handelsregister. {260955] Nr. 1738. Firma: W. Eckhardt in Kassel. Inhaber der Firma is der Bierbrauereibesiter Wilhelm Ebartt zu Kassel,

laut Anmeldung vom 8. August 1889, eingetragen Kassel, den 9. August 1889.

Königliches A nie Abtheilung 4. öder.

i (26056) Kleve. Jn unfer Firmenregister sind folgende Eintragungen erfolgt : Nr. 613. Firma „J. Lawacze>“ zu Sons- be>, Inhaber Josef Lawac-e>, Apotheker . daselbst. Nr. 614, Firma „G. Drisseu‘/ zu Frasselt, E Gerhard Drissen, Bä>er und Kaufmann aselbst, Nr. 615, Firma „Carl Lenders“/ zu Kellen, Inhaber Carl Lenders, Kaufmann daselbst. Kleve, den 5. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

, Ly [26057] Kleve. Vei Nr. 357 des Firmenregisters woselbst die Firma „Wwe J. W. Gudden“/ zu Kleve eingetragen steht, ift Folgendes vermerkt werden: „Das Hantel8geschäft ist dur< Erbgang auf 1) den Kaufmann Bernhard Wilhelm Gudden, 2) Margaretka Catharina Gudden, 3) den Kauf- mann Peter Heinrid Gudden, sämmtlich zu Kleve, übergegangen. Die Firma ist na< Nr. 185 des Gesellschaftsregisters Übertragen.

Nr. 185 des Gesellschaftsregisters, früher Nr. 357

sellshaftsregisters, woselbst dîvo. zwishen den Kauf-

des Fir:yenregisters; Firma der Gesellschaft: „Wwe

Rechtsverhältnisse der Gesells<aft : Die Gesellschafter sind: 1) Kaufmann Bernhard Wilhelm Gudden 2) Margaretha Katharina Gudden, 3) Kaufmann Peter Heinrih Gudden, sämmtlib zu Kleve woh- nend. Die Gesells<haft bat am 27. Juli 1889 be- gonnen und ift ein jeder der Gesells<hafter bere<tigt die Firma zu zeihnen und zu vertieten. ;

Ferner ist die den Kaufleuten Wilhelm Gudden und Heinrih Gudden hierselbst »>füc die genannte Firma „Wwe J. W. Guddeu““ ertheilte Prokura im Prokurenregister unter Nr. 41 gelö\{<t worden,

Kleve, dcn 8. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

96561 Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage in in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5292 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Balthasar Neukirchen, welcher daselbst e (2 E is errihtet hat, als Inhaber er Firma: „„Riesen-Bazar, B. Neukirchen““. Köln, den 5. August 1889. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts3geri<his. Abtbeilung 7. Küpper, Aktuar.

[26059 Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage A bei Nr. 3094 des hiesigen Handels- (Gefellschafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellshaft unter

der Firma:

„Schmidt «& Anger, Jnterxationales Bureau für automatische Annoncen-Anzeigen,“‘ mit dem Sitze in Dortmund und einer Zweig- niederlassung in Köln vermerkt steht, heute ein- getragen, daß die Zweigniederlassung aufgehoben ist.

Köln, den 5. August 1389. Der Geri{ts\<reiber des Königlichen Amtsgerihts. Abtheilung 7. K pper, Aktuar.

[26060] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage in in das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register unter Nr. 3174 eingetragen worden die Handels- gesellshaft unter der Firma: „Schmidt « Anger“‘, wel<he ihren Siß in Köln und mit dem 29, Juli 1889 begonnen hat. Die Gesellschafter sind: 1) Hermann Schmidt, in Dort- mund, und 2) Wilhelm Anger, Kaufmann in Köln. Köln, den 5. August 1889. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 7. Küpper, Aktuar.

Kaufmann

[26058] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das biesige Handels- (Gesellshaft8-) Register unter Nr. 3173 eingetragen worden die Handels- gefells<hafr unter der Firma:

„Dch. Welter & Söhne“ welche ihren Siß in Köln und mit dem 1. Sep- tember 1887 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden Bauschreiner und Inhaber ciner Dampfsreinerei Heinrih Welter senior, Heinri<h Welter junior und Joseph Welter. i Köln, den 5. August 1889.

Der Gerichts\<reiber des Königlichen. Amtsgerichts. Abtheilung 7. Küpper, Aktuar.

[26062] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das biesige Handel:- (Prokuren-) Register unter Nr. 2422 eingetragen worden. daß der in Köln wohnende Kaufmann Johann Baptist Plasman für seine Handelsniederlassung daselbst unter der Firma: „J. A. Plasman“‘‘ den in Köln wohnenden Ioseph Plasman zum Pro- kuristen bestellt hat. Köln, den 5. August 1889 Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 7. Küpver, Aktuar.

Lauban. BSefanntmahung _[26063) Zufolge Verfügung vom 8. August cr. sind heute folgende Eintragungen bewirkt : j a, În unserem Geselschaftsregister zu Nr. 37 bei der Firma „J. T. Kunze’s Sochne“:

Spalte 4: Die Handelsgesellschaft ist dur< Auê- {eiden der E esellschafter, der verwittweten Frau Kaufmann Kunze, Marie, geb. Tobias, zu Lauban, des Geribts-Assessors Ernst Kunze in Langensalza, der Frau Apotheker Margaretha Lindner, geborenen Kunze, in Ereiffenberg und des Gymnasiasten Friedri Kunze in Görlitz aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter, Kaufmann Georg Heinrih Kunze zu Lauban, seßt das Handelsgeshäft unter unverän? derter Firma allein fort. (Vergleihe Nr. 333 des Firmenregisters.)

b. In unserem Firmenregister unter Ne. 338: Die Firma „J. T. Kunze's Soehne“ zu Lauban und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Heinrich Kunze daselbst. : In unserem Prokurenregister ist zufolge Verfügung vom 8. August cr. heute die dem Direktor August e zu Bertelsdorf von den Gesellschaftern der

andelsgesells<haft „J. T. Kunze's Soehne ebt theilte unter Nr. 57 eingetragene Prokura gelös und die eben demselben von dem Kaufmann Georg Heinrich Kunze zu Lauban ertheilte Prokura unter Nr. 59 neu eingetragen worden.

Laubau, den 9. August 1889. Königliches Amtsgericht.

Leer. Bekauntmachung. Y 26060) Auf Blait 445 des hiesigen Handelsregisters heute zu der Firma : Warnke & Neemaun in Leer cingetragen : ne „Die Firma wird fortan nur als Liquidation” firma gezeichnet, und zwar von den bisherigen B habern Kaufleuten Giesbert Warnke, ; Meinha Neemann und Bernhard Warnke einzeln. Leer, den 9. August 1889.

Königliches Amtsgericht. I.

I. W. Gudden“/; Siß der Gesellschaft: Kleva;

e P

eeT- Bekauutmachung. [260651

Le das biesige Handelsregister ist heute Blatt 479

i die Firma:

i Gebrüder g N Niederlassungsorte Leer und als deren

d ee die Kaufleute Giesbert und Bernhard

anke in Leer. Beide Inhaber zeichnen die Firma.

Ke(tsverhältnifse: Offene Handelsgesellschaft.

acer, den 9. August 1889.

E Königliches Amtsgericht. I.

gi

z Bekanntmachung. 260661 eer 8 hiesige Handelsregister ist heute Blat 480 7 n die Firma: (ngetragé c F M. Neemann L

+ Niederlafsungsorte Leer und als deren fl ber der Kaufmann Meinhard Neemann in Leer. “Leer, den 9. August 1389.

f Königlihes Amtsgericht. T.

KYy-. Bekanutmachung. ; [26071] ei unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter q 3 eingetragenen offenen Handelégesellschaft ê. Plüme>e in Niesky Folgendes eingetragen

norden‘ s‘ ur Vertretung der Gesellschast is nur der ant Gustav Schneider in Neu-Oederniß befugt. “Riesky, den 10. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

enburg. Bekanntmahung, [26072] E 16926. Zu O.-Z. 9 „Landwirthschaft- siher Consumverein Unterharmersbach e. G. vurde unterm Heutigen eingetragen:

“Dur Beschluß der Generalversammlung vom 14 April d. Is, wurde an Stelle des zurückgetretenen Forstandsmitgliedes Iosef Lehmann auf Roth, Hof- quer Andreas SŸwarz von Unterharmersba<h ge- ráblt, : Vas: den 1, Juli 1889,

Gr. Amtsgericht.

(Unterschrift.)

Bekanntmachung. [260973] n unserem Prokurenregister ist heute Nach- identes eingetragen worden: unter Nr. 40 als drofurist der unter Nr. 252 des Firmenregisters ingetragenen Firma L. Reymann zu Oppeln der Jiêponent Oskar Balthaser zu Oppeln.

Oppeln, den 9. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

0ppeln.

Radolfzell. Handelsregistereintrag. [26074] Nr. 9483. Zu O. 3. 42 des diesseitigen Gesell- iaftêèregisters, Reik u. Pfoser in Singen, wurde heute eingetragen: i S Der Gesellshafter Franz Pfoser ist ni<ht mehr ur Vertretung der Gesellschaft befugt und steht dieses Ret nunmehr ledigli dem Gesellschafter Gottlieb Konrad Reik zu. Radolfzell, den 9, August 1889. Großh. Amtsgericht. (Unterschrift.) : [26105] Rennerod. In das Firmenregister des Amts- 0 Rennerod is unter Nr. 58 eingetragen worden : Firmeninhaber: Adolf Wolf. Ort der Niede: lassung: Gemünden. Firma: Adolf Wolf. Renucerod, den 8. August 1689. Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung. F, V.: (Unters<rift.)

Rosenberg, Wpr. Befanntmachung. [26075] Zufolge Verfügung vom 6. August 1889 ist die in Riesenburg bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Friedrich Wilhelm Lampert in Riesen- burg unter der Firma Frit Lampert in unser Firmenregister unter Nr. 305 eingetragen. Rosenberg, Wpr., dea 6, August 1889, Königliches Amtsgericht. I.

Staufen. Vekauntmachung. [25971] Nr. 7037, Zu O. Z, 2 des Genossenschafts- registers Hausener Darleleuskassenverein wurde baute eingetragen : „Laut Anmeldung des Vorstandes vom Heu- , tigen wurde die Genossenschaft aufgelöst, Dies wird gemäß $. 36 des Geseyes vom 4. Juli 1868, die Erwerbs- und Wirthschaftsgenoffenschaften betreffend, mit der Aufforderung an die Gläubiger der aufgelösten Genossenschaft bekannt gegeben, \ih tei dem Vorstande derselben zu melden. Staufen, den 7. August 1889. Großh. Bad. Amtsgericht. Kreuzer.

g [26076] Rettin. Jn unserm Gesellschaftsregister ist heute unter Nr, 1043 die Firma „Lindemann « Klein“ u Sitze der Gesellschaft „Stettin“ ein- Die Gesellshafter sind: 1) der Kaufmann Franz Lindemann, 2) der Schneidermeister August Klein, Di Beide zu Stettin. A Gesellschaft hat am 1. August 1889 be-

Stettin, den 8. August 1889, Königliches Amtsgericht. Abtbeilung RI.

V [26077 ] nete en, In das Handelsregister des unterzeih- E Amtsgerichts ist zufolge Verfügung vom heutigen se Fol. 15 Nr. 15 beute eingetragen worden: in Col. 3, Handelsfirma: Die Firma ist. in E. W. Kaibel’s Na<hfolger. (E. Thaden.) , berâändert worden ; in Col 5. Name und Wohnort des Inhabers : W Vuthändler Elimar Ludwig Thaden. aren, 12. August 1889, Großherzoglich Med>lenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Dr. Engel.

förmig. Vekanntmachung. [26078] vo)nenserem Genossenscbaftsreginer ift bei Nr. 2, st der Getaexbe-Vorschuß-Kassen-Verein

zu Zörbig, eingetragene Genossenschaft, ein- getragen stebt, heute Folgendes eingetragen worden:

An Stelle des freiwillig ausgeschiedenen bisherigen Sctristfübrers, Barbiers Heinri<h Schoch zu Zörbig, ist der Lederhändler Hermann Zwanzig in Zörbig auf die Zeit vom 4. August bis 31, Dezember 1889 als Schriftführer gewählt worden.

Zörbig, den 7. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

WMuster - Register Nr. 86. (Die ausländishen Muster werden unter Leipzig versfentli®t.)

Bremen. [25546]

In das Musterregister i} eingetragen :

Nr. 335. Name Johann Gerhard Klencke in Bremen, ein versiegeltes Paket, enthaltend 20 Muster von Bränden für Cigarrenkisten, Fabrik- nummern 1 bis 20, Flächenmuster, Schußfrist Ee angemeldet den 3. Juli 1889, Nachmittags

r.

Nr. 336. Firma C. F. Vogelsang in Vremen, in einem verschlossenen Pa>ket 1 Muster eines Ein- \<lagpapieres für Rauchtaback (reiner feiner Lebrer- taba), Fabriknummer 317, Flächenmuster, Schuß- frist 3 Jahre. angemeldet den 8. Juli 1889, Vor- mittags 11 Uhr 50 Minuten.

Firma Wilhm. Jöntzen in Bremen hat für die unter Nr. 245 eingetragenen, mit den Fabrifk- nummern 13189, 13191, 13193, 13194, 13197, 13198 versehenen, jeßt offen in einem Paket vor- liegenden Muster von Ianen- und Außfen-Etigquetten für Cigarrenfisten Verlängerung der Schußfrist auf 3 Jahre angemeldet.

Firma Casten & Suhliug in Bremen hat für die unter Nr. 247 eingetragenen, mit den Fabrik- nummern 10093 bis 10095, 11189, 11190 verfeße- ven, jetzt offen in einem Pa>et vorliegenden Muster von ÎInnen- und Außen-Etiquetten für Cigarrenkisten Verlängerung der Schußsrist auf 3 Jahre au- gemeldet.

Bremen, aus der Canzlei der Kammer für Handelssachen, den 8. August 1889.

C. H. Thulestius, Dr.

Darmstadt. [25713] In unserem Musterregister wurde eingetragen : Auf Anstebken der Firma Ph. Lorz Jnhaber

Gottlieb Lorz zu Darmstadt wurde die im

Reichs-Anzeiger vor: 2. August 1886, Nr. 22 799,

veröffentlihte Schußfrist auf weitere 3 Jahre vom

22, Juli 1889 an verlängert.

Darmstadt, den 22. Juli 1889,

Großherzogl. Hess. Amtsgericht Darmstadt I. Dr. Berchelmann. Darmstadt. [257141

In unserem Musterregister wurde heute folgender Eintrag vollzogen : 5 i:

Nr. 13. Firma „C. Hochstätter & Söhne“‘, Tapetenfabrik uud Tapetenhandlung zu Darm- stadt, ein Paket mit 23 Mustern für Tapeten und Borden, Fläcbenmuster, verschlossen, 1) Nr. der Taveten: 2250, 2252, 2254, 2256, 2258, 2260, 9262, 2264, 2266, 2268, 2270, 2272, 2274, 2276, 2278, 2280, 2282, 2) Nr. der Borden : 1358, 13959, 1360, 1361. 1362, 1363, 1364, 1365, 1366, 1367, 1368, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Juli 1889, Nachmittags 4 Uhr.

Darmstadt, den 30, Juli 1889.

Großh. Hess. Amtsgeriht Darmstadt T. Dr. Ber<heimann,

EIlsterberg. [25716]

In das Musterregister ist eingctragen:

Nr. 25. Firma C. N. Heyer in Elsterberg, ein versiegeltes Packet, angeblich enthaltend 3 Muster für gesti>te Damenkleiderstoffe, Fabriknummern 248, 949 und 250, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. August 1889, Vorm. 11 Uhr.

Elsterberg, am 8 Augufît 1889,

Königl. Sä. Amtsgericht. Conrad.

Ibbenbüren. ( 25866] íIn das diesseitige Musterregiïier ist eingetragen : Nr. 9, Firma Primavesi & C°_ in Graven-

horst, cin Muster für Hopewell-Ofen, ofen, Muster

für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 643, Schut- frist 3 Jahre, angemeldet am 24, Juli 1889, Nach- mittags 3 Uhr. Jbbeubüren, den 26. Juli 1889. Königliches Amtsgericht.

Iserlohn. : [25715]

Fn unser Musterregister ist eingetragen:

A. Nr. 651. Fabrikant Heinrich Andrée jr. hier, ein versiegeltes Packet, enthaltend ein Muster von messing - gegossenem Löwenkopf, Nr. 151é, plastishes Erieugniß, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 1. Juli 1889, Vormittags 114 Uhr.

Nr. 652. Mechaniker Nichard Rosochatzky hier, ein versiegeltes Padect, enthaltend 3 Zech- nungen von Ventil- und Zapfver\hlüssen, Nrn. 1, 2, 3, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 5. Juli 1889, Vormittags 11 Ubr.

Nr. 653. Firma J. H. Vecker jum. hier, ein ver- siegeltes Packet, enthaltend Naturmuster von Sarg- verzierungen, Nrn. 295, 296, 297, plastische Erzeug- nisse, Schußsrist drei Jahre, angemeldet am 19. Juli 1889, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 654. Firma Sonnenschein «& Hütte: maun hier, ein vershlossenes Packet, enthaltend Zeichnungen von Klavier-Leuchtern, Nrn. 537, 540, 541, 524, 518, 523, 516, 528, 521, 536, 531, 526, 597, 539, 542, 525, 529, 532, Kandelabern, Nrn. 1201, 1202, 1203, 1204, 1205, 1206, 1207, Weibkesseln, Nrn. 801, 802, 803, 804, 805, 806,

| Stehleucbtern, Nrn. 601, 602, 693, 604, Klavier-

griffen, Nrn, 708, 704, 703, 705, 706, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 10. Juli 1889, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 655. Firma F. W. Steinenböhmer hier, ein versiegeltes Paket, enthaltend ein Muster für Fuß von Kandelaber, Nr, 6533, cin Muster von Griff, Nr. 6310, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, avgemeldet am 22, Juli 1889, Nach- mittags 5 Uhr.

B. Nr. 500. Firma August Theodor Ge>k hier hat für die sub Nr. 500 des Musterregisters eingetragenen drei Zeichnungen von geprägten Messingsgallerien, Nrn. 56882, 56883, 56384, am

® d

1. Juli 1889, Vormittags 102 Uhr, eine Ver- längerung der Schußfrist um 7 Iahre angemeldet. Jserlohn, 8 August 1889.

Königliches Amtsgericht.

Mühlhausen i. Th. [25719]

In unser Musterregister ift unter Nr. 96 am 16. Juli 1889 eingetragen: Firma R. Fle> in Mühlhausen i. Th., ein verschlossenes Convert, enthaltend 6 Abbildunoen von Broncegegenständen, und zwar Nr. 189, 190, 191 a, 191 b, 192 und 193, Muster für plastishe Erzeugnisse Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 11. Juli 1889, Mittags 12 Uhr ;

ferner für dieselbe Firma zur laufenden Nr. €0 das Mustercouvert, enthaltend 26 Abbildungen von Bronceverzierungen Tisch-Hausuhr Regulateur- gehäuse-Confols betreffend: Verlängerung der Schuß- frist ist auf 7 Jahre angemeldet.

Mühlhausen i. Th., den 3. August 1889.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1V.

Offenbach. [25091]

In das Musterregister wurde eingetrazen :

Nr. 1866. Firma E. Ph. Hinkel dahier, 1 Etagèze, Gesch.-Nr. 1099, 1 Taschenbügelschieb\{loß, Ges<.-Nr. 1446, versiegelt, plastiswe Erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 5. Juli 1889" Nachm. 3F Uhr.

Nr. 1867, Firma Suppe « Bender dahier, Ringgriffe, Ges<.-Nrn. 3A, 34 C, 35D, 3F, 33 F, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, S<hutfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juli 1889, Vorm. 10 Ukr.

Nr. 1878. Firma A. Neuhaus dahier, ein Photographieständer, Ges<.-Nrn. 951, 952, versiegelt plastische Erzeugnisse, Sc{utßfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juli 1889, Vorm. 10# Uhr.

Nr. 1869. Kaufmann Heinrich Sand U. und Lokomotivführer Hermann Käftner, Beide dahier, ein Swlittsbuh, Ges<.-Ne. 520, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juli 1889, Nachm. 5 Uhr.

Nr. 1870. Actiengesellschaft für Schrift- gießerei und Maschinenbau, vorm. J. M. Hu>k «& Cie dahier, Einfassung, Ser. 52, Nr. 1 —37, 45 und 46, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juli 1889, Nam. 6# Uhr.

Nr. 1871, Firma August Eichhorn dahier, 1 Fensterflügeleisen, Gesch.-Nrn. 11e, 12e u 13e, offen, plastis<e Erzeugnisse, Scußfrist 5 Jahre, an- gemeldet am 20, Juli 1889, Vorm. 115 Uhr.

Nr. 1872. Schriftgießerei Vern dahier, Zeitungs\hwaba<er, Geich.-Nrn. 1677 bis 1681, verschlossen, Flähenerzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 20, Juli 1889, Vorm 105 Uhr.

Nr. 1873. Firma Levi Michael dahier, 5 Armbärder aus Posamentierarbeiten, Ges<.-Nren. 1337 bis 1341, ofen plastishe Erzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 22. Juli 1889, Vorm. 112 Uhr.

Nr. 1874. Firma Huppe «æ& Bender dahier, 3 Griffverzierungen, Gesh.-Nrn. 29, 36 und 37, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Tahre, angemeldet am 23. Juli 1839, Nachm. 5 Uhr.

Nr. 1875. Firma Dreschfeld «& Halberftadt dahier, Knopfstiefel für Damen, Mädchen und Kinder, Gesch.-Nr. 1138, versiegelt, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Iat.re, angemeldet am 23. Juli 1889, Nachm. 5 Uhr.

Nr. 1876. Firma Ullrich & Nungefser dahier, 2 Metallrahmen für Bilder, Spiegel 2c., Gesh.-Nrn. 9 und 10, 1 Photogravhiedrehrabmen, Gesch.-Nren. 761, 762, 1 Mappe für Zeitungen, Gesch.-Nr. 768, versiegelt, plastis<he Erzeugnisse, Schußfrist # Jahre, angemeldet am 24. Iuli 1889, Nachm. 5 Uhr.

Nr. 1877, Firma Jos. Schlof, jun. dahier, ein Holzkrug als Tintenfaß, Necessaire, Flaconha!ter, Gesh.-Nr. 1290, ofen, plastische Erzeugnisse, Shuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juli 1839, Vorm. 104 Uhr.

Nr. 1878, Fabrikant Ludwig Haege dahier, 2 Trinkbecer mit Fuß resp. Griff, Gesch.-Nrn. 11, 34, 29, 101, 102, 103, 107, 108, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Scußfri\t 3 Jahre, angemeldet am 96. Juli 1889, Vorm. 11 Uhr.

Offenbach, den 31. Juli 1889. __

Großberzoglices Amtsgericht Offenbach.

Zöhblitz. [25718] ÎIn das Musterregister des unterzeihneten Königlich Sähsischen Amtsgerichts ist eingetragen worden : Nr. 149. Holzwaarenfabrikbesißer Karl Gustav Ulbricht in Rotheuthal, cin Muster eines Federkastens zum Schieben mit Holzfedern und zum Halten der Schreibmaterialien, angemeldet den 5. Juni 1889, Vormittags 9 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. Zöblitz, ten 27. Juli 1889. h Königlich Säcsifhes Amtsgericht. Höfer.

Konkurse.

[25993]

Ueber das Vermögen des Lederwaareufabri- kanten August Koerner hier, Alexandrinenfiraße 93, ist heute, Nachmittags 7 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Rosenbach, Kaiser Wilhelmstraße 19, Erste Gläubigerversammlung am 29. August 1889, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Septem- ber 1889, Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 10, Oktober 1889, Prüfungstermin am 31. Oktober 1889, Vormittags 11 Uhr, im Gerihtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32.

Berlin, den 10. August 1889,

Thomas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48.

[259%] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Adam Steinbrecher in Bleicherode ist dur Beschluß des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung I. hierselbjt vom 10. August 1889, Nachmittags 45 Ubr, das Konkursverfabren eröffnet. Der Prioatfekretär C. Ibe in Bleicherode ist zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. Sep- tember 1889 bei dem Gerichte anzumelden. Es ist zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretenven Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeiwneten Gegen-

sind, wicd aufgegeben , \<uldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für wel<e sie aus der Sache abgesonderte ea, in Anspru neh- men, 18

tember 1889 Anzeige zu machen,

9x Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 16. September 1889, Vor- mittags 92 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte, Abtheilung I., hierselbst Termin anberaumt. Allen Personen, welhc eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig nihts an den GBemcin-

dem Konkursverwalter zum 2, Sep- Vleicherode, den 10. August 1889. d Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung T. Meyer, Sekretär.

[26028]

Oeffentlihe Bekanntmachung.

Veber den Nachlaf: des hierselbst verstorvenen Fuhrmanuns Hermann Carl Chriftian Wil: helm Wehrfße, Kurzestraße 7 hierselbft wohnhaft, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtéanwalt Dr. E. Noltenius hierselb. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. September 1389 eins<ließ- li<h. Anmeldefrist bis zum 15. September 1889 eins<hließli<. Erste Gläubigecversammlung 4. Sep- tember 1889, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin 2. Oktover 1889, Vorm. 11 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9. Bremen, den 12, August 1889, Das Amtsgericht. i: Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber: C. Viohl.

[26034] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Tricotfabrikanten Clemens Bruno Uhíe in Reichenbrand ift heutz, Nachmittags 44 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter Rechtsanwalt Theodor Müller in Chemnig. Anmeldefrist bis zum 7, September 1889, Erste Gläubigerversamm- lung am 31. August 1889, Vormittags 9 Uhr. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 1. Oktober 1889, Vormittags 10 Uhr. e Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Sevtember

Chemnitz, am 10. August 1889.

E Der Geri{ts\chreiber beim Königl. Amtsgericht daselbst. Abtheilung B. Schulze.

(26039) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schueidermeisters Georg Martin Joseph hier, Bergweg 29, it am 9. August 1889, Nachmittags 12} Uhr, das Konkurs8- verfahren eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Dr. Martin Mayer hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 26, September cr. Konkursforderungen nd bis zu gleihem Tage anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung 5. September c., Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 7. Oktober cr., Vorm. 11 Uhr, vor dem unterzeihnetea Gericht,

Frankfurt a. M., den 9. August 1889,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[26007] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der JFuhaberin einer Korndampfmnühle, Margaretha, geb. Lohse, des verstorbenen Ludwig Johaunsen Wittwe, zu Hamburg, St. Pauli, Haferstraß? 92/94, jeßt Wilhelminen!traße 101, in Firma: L. Johannsen, wird heute, Nachmittags 124 Ukr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter Fedor Winterfeldt , Bei der Kl Michaeliskirhe 26. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 4. Septewber d . J. eirs<hließli. Anmeldefrist bis zum 23. September d. J. ein- \cließlih. Erste Gläubigerversammlung: 5. Sep- temver d. J., Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : 8. Oktober d. J+., Vormittags 11 Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 12. August 1889. Zur Beglaubigung: Bö) e, Gerichtsschreibergebülfe.

(26035) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Konditors Bernhard Oskar Ornfst in Kir<berg wird heute, am 9. August 1889. Vormittags #11 Ukr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter Kaufmann Ernt Sgiedt in Kirchberg. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 28, August 1889. Anmeldefrist bis zum 4. September 1889, Ersie Gläubigerversamm- lung und allgemeiner P: üfungétermin am 12. Sep- tember 1889, Vormittags 10 Uhr.

Kirchberg i. Sachs, am 9. August 1889,

Schumann, Gerichtsschreiber des Königliten Amtsgerichts daselbft.

[26036]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Friedenberg, Juhaber der Firma „Fricden- berg « Cahn“ zu Köln, wurde am 9. A=gust 1889, Vormittags 107 Uor, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtëanwalt Carl Trimborn zu Köln. Offener Arrest mit Auzeizefrist bis zum 1, Oktober 1889, Ablauf der Anmeldefrist am nämlichen Tage. Erste Gläubigerversammluna am 5. September 1889, Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 16. Oktober 1889, Vor- mittags 11 Uhr, in dem Hause Mohrenstraße 27, Zimmer 5, in Köln.

Köln, den 9. August 1889,

Der Geritßtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth, 7. Küpper, Aktuar.

[26909]

Ueber das Vermögen des Fräuleins Bertha Lomnitz zu Schalkowitz, Kreis Oppeln, ist am 10. August 1889, Vormittags 117 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet, Zum Verwalter ist der Rechteanwalt Zdralek hierselbst bestellt. Offener Arrejt und An!eigepflicht bis zum 23. November 1889, Gläubigerversammlung am 7. September 1889, Vormittags 10 Uhr. Prüfungeternin den

| 21. Dezember 1889, Vormittags 10 Uhr,

im biesigen Gericht8zebäude. Kupp, den 10. N 1889, id

stände auf den 2. September 1889, Vormittags |

ide, aïs Gerichtsschreiber des KönigliYHen Amtsgerichts.