1889 / 195 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

„Hahnenkamm- Brauereigesellsc<aft zu Cassel.

Na&dem die Generalversammlung der „Hahnen- kamm“ Brauereigesellshaft zu Kafsel vom 26. Juni 1889 und die unferige vom 21. Juni d. J. den ¿wischen den beiderseitigen Gesellshaftsvorständen eshlossenen Fusionsvertrag endgültig genehmigt Poben und die gerihtlide Eintragung der betreffen- den Beschlüsse erfolgt ist, wird auf Grund von $. 4 des betreffenden Vertrages den Aktionären der eHahnenkamm“ Brauereigesellshaft zu Caffel hier- dur das Angebot gema(t, gegen Einlieferung von je elf der betr. Aktien mit Dividendensbein pro 1888/89 und folgende und Zagtnng von 480 Æ baar aht Aktien der Bierbrauerei Schöfferhof—ODrei- königshof vorm. Conr. Röfs< in Mainz in Empfang zu nehmen. Die leßteren Aktien nehmen dafür bereits vom 1. Oktober 1888 an der Dividende Theil. Die Ausübung dieses Umtaush-Re<ts bat bei Verluft des Anrechts in der Zeit vom 23. bis incl. 26. August d. J. in Fraukfurt a. M. bei Herren Klein & Heimann, in Dresden bei Herren Gebr. Arnhold in den üblihen Geschäfts- stunden zu erfolgen. :

Die Herren Klein & Heimann und Gebr. Arnhold haben si< erboten, denjenigen Aktionären der eHahnenkamm“ Brauereigesellshaft zu Caffel, welche nicht elf Aktien besißen, dur< Abrehnung der un- beziehbaren Spißen die Möglichkeit des Umtausches auch zu gewähren. i

Mainz, den 15. Auguft 1889. Actieu-Gesellschaft Bierbrauerei Schöfferhof— Dreikönigshof vormals Conr. Nösch in Mainz.

Die Direktion. Conr. Röf<.

[26496] Vorschuß - Verein von Thorwest, Leß & C2 zu Cönnern a./S.

Laut notarieller Urkunde vom 10. August cr. er- rihten wir unter der Firma:

„Vorschuß-Verein von Thorwest, Les @ eine Commanditgesellschaft auf Actien mit dem Sigze zu Könnern a. S.

Zwe>k derselben ist der Betrieb von Bank- gelcatten im Allgemeinen; ihre Dauer ist unbe-

ränkt.

Das Grundkapital beträgt 150 000 ( und ist eingetheilt in 150 auf den Inbaber lautende Aktien über je 1000 M E

Die Ausgabe der Aktien findet zum Paricourse statt und sind bei der Zeihnung 25% des gezeich- neten Betrages baar zu hinterlegen. Weitere Ein- zablungen erfolgen in den Raten und Terminen, welche der Vorstand unter Zustimmung des Auf- sidtsrathes festseßzt.

Das Geschäftsjahr ift das Kalenderjahr; das erste beginnt mit dem Tage der Eintragung in das Freier und endet mit dem 31. Dezem- er i

[26439]

Die Vertheilung des Reingewinnes erfolgt na< 8. 22 des Gesellscaftsvertrages: 1

1) Zu einem zu bildenden Reservefonds werden zunächst 5 °/g verwendet, bis derselbe die ge- feglihe Höbe von 109% des Grundkapitals lere hat; weitere Zuschreibungen find zu- ang.

2) Sodann erbâlt das Grundkapital eine Divi- dende von 4/9. i y

3) Vom Rest erhalten die persönlih haftenden Gesellschafter eine Tantième von 25 9%, der Aufsichtsrath eine Tantième von 5 %%.

4) Der s<{ließli<h no< vorhandene Gewinn wird als Superdividende vertheilt, sofern ni<t die Generalversammlnng eine andere Verwendung beschließt.

Die Auszahlung der Dividende findet vom folgen- den Tage der ordentlichen Generalversammlung statt.

Falls sih die Gesells<haft bis zum 1. Januar 1890 nicht konstituirt bat, werden den Zeichnern die ein- gezahlten Beträge unverzüglich zurü>erstattet.

Das Gesellschaftsstatut liegt in unserm Comtoire zur Einsiht aus. é

Die a auf die Aktien nehmen wir von heute an bis zum Sonnabend, den 24. August 1889 in den üblihen Geschäftsstunden entgegen.

Früherer Schluß, sowie Berücksihtigung der einzelnen Zeihnunzen unterliegen unserm freien Er- messen, über die Zutheilung der Aktien erhalten die Zeichner möglichst baldige Nachricht.

Könnern a. S., den 17. August 1889. Vorschuß-Verein von Thorwest, Ley « C°.

G. A. Thorwest. Eduard Letz jun.

[26628] j Württemb. Cattunmanufactur.

Wir beehren uns hiermit unter Bezugnahme auf die $8. 24/29 unserer Statuten die stimmbere<htigten Herren Aktionäre zu der am

Samstag, den 14. September d. J., Vormittags 10 Uhr, in unserem Geschäftélokale in Heidenheim statt- findenden ordentlichen Generalversammlung einzuladen.

Zur Verhandlung kommen die in $. 28 der Statuten angegebenen Gegenstände.

Die erforderlicen Eintrittskarten können nah Mafß- gabe des $. 24 der Statuten

bei der Vauk für Handel «& Judustrie in Darmstadt und Berlin sowie deren Filiale in

Fraukfurt a. M., Hofbank |

A dee ge E - E is ei der ürtt. anfkfanustalt | vorm. Pflaum «& Cie. Stuttgart,

und auf unserem hiefigen Bureau in Empfang genommen werden. Auf diesem sind au Bilanz mit Gewinne und Verlust-Conto und Berichte 14 Tage d E Generalversammlung für die Aktionäre auf- gelegt. i

Heidenheim, 15. August 1889,

Der Auffichtsrath.

H. Rothschild, Vorsitzender.

Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft.

Zweite ordentliche Ausloosung der x. 4% Prioritäts-Anleihe. Nach Maßgabe des $. 3 der Anleibe-Bedingungen vom 15. November 1887 bringen wir hbier- dur zur Kenntniß der Betheiligten, daß heute unter Hinzuziehung des Notars Herrn Dr. Des Arts im Bureau der Gesellshaft hierselbst folgende Prioritäts Obligationen ausgeloost worden sind: a, 225 Stück Obligationen über je 4 1000, nämli:

86 95 232 239 354 375 403 413 595 661 662 673 2007 2028 2058 2369 2378 2414 2675 2678 2689 3015 3159 3164 4043 4053 4080 4388 4408 4439 4669 4678 4688 4979 5026 5034 5350 5407 5568 6539 6549 6626 8165 8196 8217

b. 50 Stü> Obligationen à M 9189 9229 9235 9326 9332 9470 9486 9569 9595 9717 9729 9753

1784 1791 2366 2368 2673 2674 2988 3005 3973 4007

1689 2299 2672 2986

3972

1489 1491 1647 2261 2262 2264 2590 2619 2668 2967 2977 2978 3805 3806 3961 4200 4269 4271 4290 4299 4387 4576 4577 4578 4589 4647 4667 4880 4919 4928 4933 4968 4978 5202 5203 5231 5268 5274 5319 6112 6315 6317 6443 6448 6517 7835 8019 8029 8058 8123 8143 8904 8906 8943 8950 8953,

1389 1440 2232 2249 2577 2580 2875 2880 3789 3792 4183 4192 4574 4575 4862 4363 9197 5201 9978 6026 7238 7764 8875 8900

9826 9828 9838 9860 9862 9884 9888 9954 9971

1328 2200 2545 2863 3783 4117 4573 4849 95114 9858 7204 8680

720 777 851 1004 1036 1049 1189 2068 2078 2079 2181 2185 2193 2427 2454 2476 2484 2485 2493 2761 2762 2790 2839 2849 2861 3177 3401 3535 3536 3548 3782 4085 4086 4090 4091 4098 4109 4442 4466 4470 4476 4480 4572 4714 4776 4784 4785 4832 4848 9035 5036 5047 5055 5080 5083 5627 5628 5629 5641 5803 5810 6736 6743 6749 6848 6957 7090 8243 8317 8413 8504 8530 8559

500, nämli: ; 9765 9767 9772 9824 10218 10297 10339 10340 10341 10342 10399

10444 10455 10495 10523 10535 10570 10666 10670 10684 10706 10749 10769 10796 10797 10889

10898 10948 10996,

zusammen im Nennwerthe von # 250 000.—, wel®e vom 15. November d.

J. ab an

unserem Hauptbureau in Hamburg oder bei der Dresduer Vauk in Berlin zur Einlösung ein-

zureichen find.

Eine Verzinsung der ausgeloosten Obligationen findet na< dem 15. November d. Fe Reftanteu vou der Tilgung per 15. Novbr. 1886:

uit mehr ftatt. Nr. 1328 3335 à A 1000,

von der Tilgung per 15. Novbr. 1888:

Nr. 5074 5077 à A 1000.

Die Verzinsung dieser Obligationen hat mit dem 15. November 1886 resp. 15, November 1888

aufgehört. Hamburg, den 15. August 1889,

Der Vorftaud.

[26615] Activa.

Bestände an Oel, Oelsaat, Oelkuhen, Kartoffel- stärke, Dextrin, Fastagen und anderen Waaren

Fonds-Bestände . E A

Wer e.

Zurückgekaufte Aktien Æ 43 800, laut Be- \<lüfen der Generalversammlungen vom 17, März 1887 resp. 17. Juni 1887 und 28. März 1889 e

Cafsa-Bestand .

Ie.

Maschinen, Kessel, Prefsen. E

Gebäude. . ,. ,

Fabrif-Grundstü> A omtoir-Inventarum ....,..,, Hypotbek auf Grundftü>k in Köln a. Rp7 . Bestand an Sä>en, Plänen, Preßtuh undFeuerung Gegen Unterpfand ausgeliehene Gelder ; S a Ee,

Verlinu, den 30. Juni 1889.

Verliner Producten- und

Vilanz-Conto. Fig

673 503/10 76 629/50 48 058 45

43 752 05 443 254 83

101 840/15

905 409 25 1 090 000

13 400/— 96 170/65 1730 000|— j 88 323/05

[5 249 237148

Handels-Vank im ligu.

Passiva.

H S

Actien-Capital . 4 800 000/—

Reserve-Fonds. . . 351 076/59 Unerbobene Dividende: |

pro 1885 . 132

Do O 135|—

O 270/75

V. 6 645—

Arbeiter- und Beamten- Unterstüßungs-Fonds. . 5 921/45 E L 64 390/19

Creditores . Reingewinn 20 666/50

S

6 500 39645

2 000

| 5 249 237118

Die Liquidatoren.

Buttel.

Biermann.

[25686]

wet stattfind

Gesellschafts-Statuts ergebenft eingeladen. Tagesorduung:

1) Bericht des Aufsihtsrathes.

[26494]

I.

TII. IV.

Vi VI.

2) Bericht des Vorstandes über Gang und Lage der Geschäfte unter Vorlegung 3) Bericht der von der Generalversammlung erwählten Revisoren zur Prüfung der

des abgelaufenen Geschäftsjahres.

4) 9)

Ertheilung der Decharge. Wahl dreier Revisoren und zweier Stellvertreter, wel<he die Re<nungen des nâtsten Geschäftsjahres zu prüfen und der folgenden ordentlihen Generalversammlun

Die Aktionäre der Zuckerfabrik Schwetz E D D E E S E M ate 2E

d

erstatten haben. Alle fünf Gewäblte können au< Nichtaktionäre sein.

Bericht des Auffihtsraths über Vertheilun

Wakhl der Mitglieder des Aufsichtsraths.

Bevollmäthtigung des Vorstandes

des laufenden Geschäfisjahres. Der Vorfitzende des Mui Leattes der Zuckerfabrik Schwet. . v. Leipziger.

Debet.

1) An Verwaltungsunkosten . 2) An Bilanz-Conto . ;

Activa.

I. Anlagekosten . Werth der Erweite- rungen . L

Dazu die im Jahre 1888 f. Unterhaltung d. Bahnhbofsanlagen sowie der Dur<hläfse und Brü>en aufge- wendeten Kosten .

Vilanz-Conto per

46174,59 1391174,59

987,50

zusammen 1392162,09

Abschreibungen :

a. aufBahnhofsanlagen 186800 M à 05 % = 934,00

b. aufDur<{hläfse und Brü>en 35000 Æ à 0,15 %

a——

53,50 lagen von .

Grund und Bodens . Cautionen . . .. Deponirte Dividende v Effecten-Conto Baarbestand

987,50 Verbleibt ein Werth der An-

Werth des unentgeltlih erhaltenen

Sahre1887

Summa

Teterow, am 31. Mai 1889, , Der Vorstand der Gnoien-Teterower Eisenbahn-Gesellshaft.

von Pens8.

1391174 59 103000 '—

163978526

M |S 2871/90 26370 17

|

2924207

T4 4

|

|

| ! | | j j | |

| | j

\

77600

30 31800 36180 67

Gewinn- uud Verluft-Nechuung per 31. Dezember 1888.

1) Per Uebertrag aus dem Bilanz-Conto

des Vorjahres .

2) Per Bahnverpachtungs-Conto

3) Per Zinsen-Conto

31. Dezember 1888.

I. Actien-Capital . 11. Landesanleihe aufwendungen . . IV. Erneuerungéfonds . V. Reservefonds . . VI. Reservebaufonds.

VII. Beaimten-Pensions- und Unter-

stüzungs-Kasse .

VEL Gau IX. Ni>t abgehobene Dividende X. Gewinn- und Verluft-Re<hnung

__ Davon

1) zum Abtrag auf die S@éuld beim Be- triebsunternehmer

2) zur Vertheilung v. 39/0 Dividende

3)zum Vortrag auf neue Rechnung

. Kapital-Reservefonds :

1) Werth des unent- geltlih erhaltenen Grund u. Bodens

2) Abgetrag. Schuld für Mebraufwend.

3) Aufwendungen aus d. Reservebaufonds

ITII. Bestand der Séuld für Mehr-

Zuckerfabriz

31 dez

er Bilan,

Rechnungen

g Berit ju g des Reingewinnes nah $. 50 der Statuten.

zur Uebertragung von Aktien auf neue Erwerber während

E,

Credit.

——

M P

29242 F

P assiva,

M 1011,29 24900,00

458,88 26370,17

103000,— 21500,— 5174,59 Summa

M 830000 —' 515000

19500 34810 07 1259 87

9540 56 77600 30 26370 17

129674 59

1639785 26

[26490]

Grundftü>- und Gebäude-Conto . Mascinea- und Apparate:-Conto . Lager- und Transport-Gefäße-Conto .

Activa.

Mobilien: und Utensilien-Conto Pferde- und Wagen-Conto . Conto-Corrent-Conto . Cafsa-Conto . L Steuern-Conto Effecten:-Conto

Maschinen- und Apparate-Unterh.-Conto é p.-Gefäße-Unterh.-Conto Gescbirr-Conto N

La

ger- und Trans

Eis-Conto… . Malz-Conto . Hopfen-Conto

La

gerbier-Conto .

Braunbier-Conto V Brennmaterialien-Conto . Betriebsunkosten-Conto . Gewinn- und Verlust-Conto :

Unterbilanz .

Debet.

Vilanz der Actien-Gesellschaft Mansfelder Bierbrauerei Mausfeld

am 31. Mai 1889.

. [10510716

202333/25

M 5074/04 4594 27 1845 88 1068/78

4695469

616 84 241 66 900 1/92 125|— 45 600 17/89 1020/75 12454 10/50 150 68 126

2177819

Actien-Capital-Conto . Hypothbeken-Conto . . Dividenden-Conto ; Conto-Corrent-Conto

Gewinu- uud Verlust-Conto.

An Grundst.- und Gebäude-Unterh.-Conto . Maschinen- und Apparate-Unterh.-Conto . Lager- und Transp.-Gefäße-Unterh.-Conto . Mobilien- und Utensilien-Unterh.-Conto .

Geschirr-Conto Gehalts-Conto Arbeitslohn-Conto . Steuern-Conto

Handlungsunkosten-Conto ;

is:-Conto. . ., Malz-Conto .

Hopfen-Conto. . . efen-Conto . ..

Brennmaterialien-Conto

Betriebsunkosten-Con infsen-Conto .

onto-Corrent-Conto

Abschreibungen :

to

Grundst.- und Gebäude-Conto 1% .

Maschinen- und Apparate-Conto 8% ,

Lager- und Transport - Gefäße - Conto

123 9%

Mobilien- und Utensilien-Conto 124 % - Pferde- und Wagen-Conto 20% .

Reingewinn

Mansfeld, den 31. Mai 1889. ¿ L Mansfelder Bierbrauerei. C. Wagenführ.

i 207

, iweifelh. Forderungen .

o#& 1061,69 441.22

656.32

263.70 20

——

132 63

Conto .

C. Hinter.

Passiva.

# s 80000 40000

120 82213 2

202333 2

Credit.

M S

160 72} Per Lagerbier-Conto Braunbier-Conto . Träâber-Conto . Sconto-Conto . Reserve-Fonds-Conto . Gewinn- und Verlust- -

M S 45318 40 1165 5 1328 50 7691 818 87

126 56

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

¿ 195.

Zweite Beilage

Berlin, Sonnabend, den 17. August

1889,

. Verkäufe, Verpachtungen,

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien - Gesellschaften. Gas Actien Gesellschaft zu Dillenburg.

Vilanz am 30. Juni 1889.

F 7217445 198 25 1466 5037 20 291 91 4932 72 1627 82 270 54

( 26581] Activa.

Pn p

Anlage-Conto Ütersilien-C onto Gaëmesser-Conto Effeclen-Conto . (Fonto v:o Diverse . Debi‘oren . Norrätbe . Tasse-Conto .

. Ste>bricfe und Untersuchungs-Sachen. Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

erdingungen 2c. ; Verloosung, Zinszahlung x. von öffentlichen Papieren.

M

Kapital-Co

Oeffentlicher Anzeiger.

nto

Reservefonds-Conto . . Dividenden-Conto, Rückstände . Erneuerungsfonds-Conto . Gewinn und Verlust .

35999 59/1

Na Bes&luß der Generalverfammlung werden K 12,— pro Actie vertbeilt. Gas Actien Gesellschaft zu Dillenburg.

Der Anffichtsrath :

W. Gail, Vorsizender.

Passiva.

[26491]

Raths-Damnizer Cellulose- u. Papier-Fabriken

Aktien-Gesellschaft

vorm. C. F. Meißner «& Sohn.

Activa.

An Grundftüd>s-Conto . . . Wasserkraft- und Kanal-Anlage- G Gebäude-Conto :

, Papierfabrik

. Céllzlosefabrif

c. Holzstofffabrif

„Woinhauser

e. Landwirthscaftl. Gebäude

f, Mahl- und Schneidemüble, Ziegelei . S

ab 2% Abschreibung .

zu Neubauten .

Mascinen-Conto:

a. Papierfabrik

b. Cellulosefabrif E

c. Holzstoff- u. Pappenfabrik

d. Mabl- und Swneidemühle, Ziegelei . E Ar

ab Abs{reibung .

¡u Neuanlage einer Cellulose-

Kocherei . 2c. A A

Fabrif-Utensilien- u. Werkzeug-

Conto:

a, Fabrif-Utensilien

b, Werkzeuge der werfstatt

F Reparatur-

ab Abschreibung 4 Wafierkläre-Conto, Neuanlage . Pferd- und Wagen-Conto

ab Abschreibung . E Bestände an Rohmaterialien, balbfertigen u. fertigen Fabrikaten Cafsa-Conto, Bestand . Wecbsel-Conto, Bestände . 2 Effekten - Conto, # 21600.— 34 % Pomm. Pfdbr. . . . Stuldbu- Conto, Debitoren D Hrvotheken-Amortisations-Conto

Gewinn- und Verlust-

Handlungs-Unfkosten-Conto Zinsen-Conto . 4ekuranz-Conto Abschreibungen: Gebäude , Mastinen . ee U Habrif-Ütensilien u. Werkzeuge . Pferde und Wagen. . . .. Reingewinn, vertbeilt wie folgt: Reservefonds . E e Ertra-Reservefonds. . Tantième dem Aufsichtsrath antième _ den Beamten 3 %/ Dividende Eercinn-Vortrag

Raths-Damnit, im Juli 1889.

Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Conto sind von uns geprüft und mit den

. [160000

M

50000 55000 80090. 50000

30000

[416500 —|

1312500

. [166875 15

dem Vorstande und

125000

8500 21249 82 132000 93900 73300 10500 Es 339700 27200

92454 24

8500

1800 =

103090 2000 4787 80 1087 80

$7053 04

3000|— 4000'— 80000 502 86

j 5900|— .

d [M 80000

149000

404354 24

8300 4984 72 3700 128401 62 3161 74 8328 96 21961 40 253928 19 5714/76 1501184 75

# 29615 40 14687 99

4631 30

38787 80

96502 86

l

TS1235 55

Dic Direktiou.

Oscar Meißner.

Bilanz am 30. Juni 1889.

Per Aftien-Capital-Corto

Hvvotbeken-Conto .

diverse Creditoren Gewinn- und Verlust- Conto, Reingewinn

Conto.

Per Fabrikations-Conto . Landwirthschafts - Cto.

2daungêmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden worden.

Stolp i. Pom., im Juli 1889. E A Der Auffichtsrath.

Janke, Reinungs- Rath. eneralversammlung auf 8 %/o, glei<h 85 Æ für jede Aktie, T chaftéfafse und dem Bankhause A. Heymann in

Leo Heymann.

¿a , Die Auszahlung der in ggeleßten Dividende erfolgt

éeutiger G

von beute ab bei der Gesfellf

Ernft

Stolp in Pom. gegen Einlieferung des Dividendensceines Nr. August 1889. Die Direktion. Oscar Meißner.

Raths-Damnigt, den 12.

Puttfammer.

1,

Passiva.

1501184 75

Oscar Meyer.

Credit.

M |- 17985035 4375

184225 35

[16714] L A Professor Dr. Schweninger's Sanatorium Schloß Heidelberg.

Unter Vorbehalt aller dur< die früheren Ein- berufungen erworbenen Rechte fordern wir unter Bezugnahme auf Art. 184a. und Art. 219 des RNeichsgeseßes, betreffend die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften vom 18. Juli 1884, biermit die mit ibren Einzablungen säumigen Besißer ron Interimésheinen unserer Gesellschaft wiederholt auf, die rü>ttändigen Ginzablungen nebft Verzugszinsen bis längstens 20, September 1889 bei Meidung des Auss<{luses mit dem Antheil- re<te, unter Vorlage der Interims]\{eine an unserer Kasse zu Heidelberg zu leifien und dagegen die Aftien in Empfang zu nehmen. Heidelberg, den 12. Juni 1889, Professor Dr. Schweninger’s Sanatorium Schloß Heidelberg. Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. Dr. Siebert, Karl Koch. Vorfitzender. [26146] E Hiermit laden wir unsere Herren Actionaire zur außerordentlihen Generalversammlung au?

mittags 4 Uhr, im Grand Hotel de France er- gebenst ein. Tagesordnung : Erbshung des Grundcapitals. Posen, ten 13 August 1889, ; Górnictwo naftowe i wosku ziemnego w Ry manowie dawniéj Hrabiego Kwileckiego, Der Auffichtsrath. Der Vorftand. W. Jerzyfkiewicz N. v. Urbanowski. Graf Hector Kwilecki. - azurkiewicz. [26492] i: : : NActienbierbrauerei zu Gohlis bei Leipzig. In heutiger Generalversammlung fiad von Prio- ritäts-Schulds<heinen der Anleihe vom 9. Februar 1877: ; Serie A. à 500 Æ Nr. 61 221 383 416 417 443 448 452 634 686 716 805, Scrie B. à 100 A Nr. 43 67 75 171 275 362 / e, : ausgelooft und werden solde biermit zur Rüek- zahlung für den 30. September 1889 ge- fündigt. S Nückständig sind : Serie A. à 500 M

Sonnabend, den 7. September d. J., Nach: |

l

(25106

| Umlaufende Noten .

. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesell\<. . Berufs-Genofsenschaften.

. Woten-Ausweise der deuts<hen Zettelbanken.

, Verschiedene Bekanntmachungen.

] Königsberg-Cranzer Eisenbahn Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre werden hierdur zur ordent- ichen Generalversammlung auf Sonuabend,

den 7. September 1889, Abeuds 7 Uhr, im Geschäftslokal ; bank von Soergel, Parrifius & Co. zu Verlin, Charlottenstraße 35 a,, ergebenst eingeladen.

der Deutschen Genoffenschafts:

Tagesorduung : : 1) Vortrag des Berichtes der Direktion über ten Vermögensstand und die Verbältniffe der Ves sellihaft und Vorlegung der Bilance, fowie der Gewinn- und Verlustrehnung. E Vortcag der Revisionsbemerkungen des Auf- fichtératbes®. Beschlußfaffung über die Genehmigung der Bilance, Festitellung der darin vrojektirten Dividende und Entlastung der Direktion 4) Wahl von 2 Mitzliedern des Aufsichtsrathes. 5) Geschäftlihe Mittheilungen. - Zur Theilnahme an der Generalversammlung find nur diejenigen Aktionäre berehtigt, wel<e spätestens 24 Stunden vor der Versammlung ibre Aktien bet der Gesellschaftsfasse, Steindamm 17 in Königs- berg oder bei der Deutschen Genossenschafts- Vank von Soergel, Parrisius & Co., Berlin, Charlottenstraßz 35 a., deponiren. Berlin, den 4. Auguft 1889. Der Vorfizende des Aufsichtsraths. R. Parrisius,

2)

3)

7) Wochen - Ausweise der deutschen Zetteibanken,

[26479] Ueberfih der Provinzial - Aktien- Bank des Großherzogthums Posen

am 15. Auguft 1889. Activa.

E M 647 437

TT5

Ï 5 000 3 910 091

1 299 500 404 708 355 208

Metallbestand . . L Aae S Noten anderer Banken n Wesel L S Lombardforderungen A S 2 Se Aa aa Passiva. Srundkapital . E 4 3 000 090 M O 000 s O20 2UO Sonstige tägli< fällige Verbindli®- ; keiten . 023 145

. 690, rüdzahlbar am 30. Sept. 1886, 203, S A 1887, 685, Z O 100 Serie B. à 100 M Nr. 82 416, rüdzaßlbar am 30. Sept. 1887, Mo O, Gohlis, den 13. November 1888. Der Auffichtsrath der Actienbierbrauerei zu Gohlis bei Leipzig. Emil Lodde, Mar Lieberoth-Leden, Vorsitzender. stellv. Vorsizender. 26627]

Uürnberg-Fürther Transport-Gesellschaft Burger, von Stadler & Cie (vorm. I. G. LTin>).

1. ordentliche Generalversammlung Mon- tag, den 9. September, Nachmittags 3 Uhr, im fleinen Saale des Hotel „Goldener Adler“ in

Nürnberg.

l

Tagesordnung : 1) Gescäftêberi&t und Vorlage 1888/9. ( . 2) Deckarge-Ertbeilung für den Aufsihtsrath. 3) Vertheilurg des Reingewinns. 4) Neuwa:l des Aufsichtsratbes. S 5) Aktänderung des $. 36 des Gesellschafts- vertrags (Bekanntmachungen betreffend). 6) Beratbung etwaiger sonstiger, re<tzeitig ein- gereihter Anträge der Aktionäre. Wir laden unsere Aktionäre in Gemäßheit des 8. 22 des Gesellschaftêvertrages zu zahlreiher Be- theiligung höfli<ft ein. f Die Legitimationskarten sind von heute an gegen Vorzeigung der Interimsscheine in unserem Ge- schäftslokale in Nürnberg in Empfang zu nebmen. E Nürnberg, den 15. August 1889. Der Auffichtsrath.

der Vilanz

Ausführliche Profpecte gratis u. franco.

|

|

| Sonstige Passiva | Weiter

An eine Kündigungsfrifi gebundene Verbindli feiten . S 600 114 18 632

begebene, im Inlande zabl-

bare Wet 1125 140 Die Direktion.

[26478 Wochen-Ueberficht der Städtischen Bauk zu Breslau am 15. Anguft 1889.

Activa. Metallbestand: 872727 58 & S Bestand an Reichskafsenicheinen : 4930 # Bestand an Noten anderer Banken: 354000 # Wechsel : 5758 039 ÆA 14 A4. Lombard: M Effekten: 759825 #& A4. Sonstige Aktiva: 23233 M 65 1.

Passiva. Gruntfavital: 3009000 Æ Res serve-Fonds : 609 000 # Baxknoten im Umlauf: 2339 900 6 Devositen-Kapitalien: Tägliche Ver- bindlichkeiten 188 000 # An Kündigungsfrift ge- bundene Verbindlichkeiten: 4670 000 A Sonstige Passiva: 21138 51 4. Eventuelle Verbind liÈ- leiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wecbfeln: 146 865 M 34 <-.

8) Verschiedene Bekauntmachungen.

24109]

„Nordland-Panorama“ Wilbelmstraße 10, Näheres die Ansblagsäulen !

Lofoten, jezt Sommer-Aufenthalt

Sr. Majestät des Kaisers.

Militair -Pädagogium Dr. Killisch bisber: Berlin, i&: Schloß Wackerbarths-Ruhe Köztzschenbroda—Dresden.

Die über 40 Jahre bestehende Anstalt bereitet in \Hnellster u. sicherster Weise auf d. Fähnrichs-Ex. (im lezten Iabre bestanden sämmtliche Zöglinge ihr Er.) u. auf d. Ein- jährigen:Ex. vor. Ebenso für Abiturium u. alle Klassen böhberer Lehranstalten Sorg- fältigste Pflege für Körper u. Geist! D. vorzüglichsten Referenzen stehen z. Diéposition.