1889 / 195 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\&lußfafsung. über die Wabl eines anderen Verwal- ) ift nah ges<ehener Abbaltung des Shlußtermines | der Schlußtermin auf den 4. September 1889, | deren demnächstige Ausgabe no< besonders bekannt

tr; ; z : cane 90. 0 2 ARGE N » i äubi t Tufvertbeilung nunmehr beendigt und | Vormittags 10f Uhr, vor dem Königlichen Amts- gemacht wird, veröffentliht, aber au< bereits jeßt B - B il g ai p "L 120 Me D S R T G : gerichte bierselbft, Terminszimmer der Abtheilung I., | dur< die Verbands-Verwaltungen auf Wunsch m oren: E a E

: L 5 tbeilt werden.

bezcibncten Fragen und der allgemeine Prüfungs- | Vurghausen, den, 12. August 1889. bestimmt. S êden, den 17. August 1889 | 9 0 o 0 . > 9 0

E ) nd i ze\chäftszi Gerichtéschreiberci des Königlih Bayerisden Potsdam, den 2. August 1889. reSden, den 1(. Augu ; D Í R H A . d K | d 9 d =1 {8 A

des K. DeDeE ae e MoRECeNAL DER tis 'Amtsgerichtes Burghausen. Koffot, als Gerihtés>reiber ver Ea E Ch h zun cl cin cl - nzeigel lli 0nig i S1 cu ol Jcl S ad 2 nzeiger. ,

26. September 1889, Vormittags 9 Uhr, |(L 8) Pollmann, Kgl. Sekretär. des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung T. als ge[<äftsführende Verwaltung. Me 19 5 B erlin Sonnabend den 17 August 2889 o ® / ' E, bei a anen ———— uan

abgehalten.

NANReS den C August Eintausend | [26589] Konkursverfahren. (26599) Konkursv erf ahr en [26614] U ig. - . - 4 j R Ne I h reiberct des Das Konkursverfabren über das Vermögen des Saar Dos L e g a R Amerik. Noten Nordis@e Noten|112,45bz | S(&lbvv.d.BrlKfm.|4¿] 1/1. 7 |[1500—300

: T: ; s über das Vermögen rf 14 1/4 1012 Y

Serichtsshreiberei des K. Amtsgerichts, In dem Konkursverfahren ü ; S | —,— Kur- u. Neumärk. 4 [1/4. 10/2000—30 [105,70 bz

# D S@lag, K. Secretär. de NUURENR E R Sazaupe! Holzhändlers Richard Lüdecke zu Potsdam 165 ale Basbebecnig, vou A i olchen Birliner Börse vom 17. August 1889. I ae E M B Westpr.Prov. Anl. 34 LA I I 102,25B van a _ 1 1/4 10300080 N

A R machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- ee A Abhaltung des Slußtermins | Fra<tsäße in Kraft : d Amtilih fesigestellte Course. do: B lt Aug’ 912,004211,5061 Pfandbriefe. | L DosensGe * 4 1/4,.10 300030 105 40G

[26459] Beïanntmachung. gleihêtermin auf den 30, August 1889, Vor- | Potszam, den 5. August 1889. Aen uen - Bela. Noten (81,1061 [ult Sept. 211,254210,75bz | Berliner .…. . d (1/17 /3000—15118608 | Preußische . . , „4 [1/4.10 2000—30 [105,70 bs D ; mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtt- - s Tur yrnau Tarif Umre<Gnungs-Sähe. Enal.Bk.v.1£|2045b1 |SH Noten!|81,30b do. /3900--309/112.00 bz Rhein. u. Wettfäl. 4 1/4. 10/3000—2C |105,50G as Kal. S “a C 0 Fa- gericht hierselbst anberaumt. L Königliches Amtsgericht. Abtbeilung T. und 1 1 Dollar = 4,25 „Mark. ane N Mark. 1 Bes rz Bf 100F 81/45 bi Ku, Zollcouv, 324 80 bz do 3009—150/107,00 bz Sächsise “4 |1/4.10/3000—20 |105 40G } 3 2X5 r, v L f . X R ä =83 A, . = 132 a C «121, d . 06 2 | gi A UMWE « » + j |L/%, ded öu D,

e G ‘F. Autenrieth in Weingarten besGlosen: Diez, den 12. i CTPE (26610) Konkur verfahren R tp alv d 7,65 Mark (o Gulden hol, Währ. - =— 176 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mart bollied Not. 164,58 do. kleine 324,30G d 2000--1501101,80 bzG Schlefische . . . 14 |1/4.19/3000—39 |105,40G

Es sei über das Vermögen des Tapezierers : : E e it . E Ae D ea s E i Eis F latten, JCoten 59, JU b} E .

Max Graf von Nenars t E zu eröffnen.“ Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I, s Kontur es E S e d des Sin : 42 sür 100 ks, Wechsel. Eu Zinsfuß der Reichébank : Wechsel 32/0, Lomb. 35 u. 4°/o 4 A

Prov1isorischer Konkursverwalter: Kaukmann Fhdor S rauerecipä<hters August Brandt in miege «El D af. 2 : E

Fürsich in Neuburg. Wahltermin am Dienstag, PIOUe O) Konkursverfahren. wird nah Abboltung des S{lußtermins aufgeboben. D O Ccaial E iy 16850 by o. neue

rat L g | Sólsw.-Holstein. 4 1/4. 10 3000—80 1105,40G ui UINOL (U bz G /5900—150/95,40b1G | Badische Eisb.-A.!4 | versh./2000—200|104,90B [3000—150|—,— Baverise Anl. ./4 | vers <. 2000—209|106.50B 3900—-150/102,80 bz Brem.A. $5,87,88 34| 1/2. 8 50900—500/103,25B 3000—159 105,25 bz Grfhzgl. Hef. Ob.|14 |15/5, 11/20900—200|—,— 3000—75 1101,50G Hambrg.St.-Rnt. 34| 1/2. 8 (2000—500/103,90G 3000—79 [1101,90 b4G do. St.-Anl. 863 [1/5. 11 5000—500/95,00B /3000—75 [101,25G do. amrt. St.-A. /34/1/5 11/5000—500/102,90B 2000-0 Frs Me>l.Eisb.S6ld. 32 1/1.7 3000—690|—,— [3000—200/101,508 do. cons.St.-Anl. 35 1/1. 7 3000—100|—,— /5000—200/101,308 Reuß. Ld.-Spark./4 | 1/1.7 5000—500/!05,50G (3000—75 |—,— Sas-Alt.W-Ob. 34 cers<. 5000—100/103,50 bz 3000--69 [101,40B Säósishe St.-A. 4 |1/1.7 1500—75 |103,50G [3000—60 |—,— Sächs. St.- Rent. 3 | vers. 5009—500/97.10G 3900—150/101,40G do.Ldw. Pfb. u. Kr. 34! vers. 2000—100/101,00G [3000—150|—,— do.do. Pfandbriefe 4 | vers<. 2000—75 |—,— 3000—150|—,— do. do. Kreditbriefe 4 | vers 2000—200|—,— 3000—150/101,40G do. Pfdbr. u. Kredit 4 |vers<. 2000—100\gek.—,— /3009—150/101,40 bz Wald.-Pyrmont. . 4 | 1/1,7 3000—300|—,— A Württmb. 81—83 4 |vers<./2000—200¡—,— |5000—290|—,— Preuß Pr.-A. 5534| 1/4. | 300 [169,60bz /5000—200/101,70B urhe}. Pr.-S$.—p.Sil 120 |336,75bz 5000—100|—,— Bad. Pr.-A. de674 1/28 300 |146,25bz 4909—100|—,— Baver. Präm.-A. 4 | 1/6. | 309 1[147,25G /5900—200/101,70b1G BraunsHwg.Loose p.St>| 60 107,608 /5000—200/101,7061G | Cöln-Md. Pr.St 341/410 3 143,20 bz

Is

3 C33 (A2

T

) : Königliche G aldirefti | do. cte, LOOL 168,50 b 2 REUE, den 10. September l. Jrs., Vormittags | Dag Konkursverfahren über das Vermögen des | Schmiegel, den 9. August 1889. der E Etats elicnbaunen, Brüsse u. Anúwy.| 100 Fres. 81108) Fonds uxd Staats - Papiere. do. neue

9 Uhr. Prüfungstermin am Samftag, den Hutfabrikaüten Wilhelm Driever zu Gelderu Königliches Anitsgericht. als ges<äftsführende Verwaltun O n V 100 Fre (9 80 75G A a G N 5, StobeE 1 V iet Us 24 Eitetiver [N MON E E E T fandinav. Pläye 100 Kr. 1125563 | Dise. R<3.-Anl./4 [1/4.10/5000—200]108,706z3 | Pommersche . im Sigrngssaale. 2 N Ps E E hierdurh aufgehoben. [26612] (26469) | Sovenbagen. . -.| 100 Kx: 11240 bz L do 21 vers@. 5000-—200[104 20B 4s E, L Ir s. A E E mit Anzeigefrist di Geldern, den 14. August 1889. - Konkursverfahren. Berlin : Bayerischer Güterverkehr. | London 1£L£ 20.46 by Preuß. Cons. Anl. 4 | vers, 5000—150|107.20B R r 9. Neu S S var T uft 1889 Königliches Amtsgericht. In dem Konkurêverfabren über das Vermöaen der | Durch den am 1. September d. Is. in Kraft M| do. 20,32 bz do. do. do. 134/1/4.10 5000—200/105,20b¡G | Pefenshe ers s lier, Kgl. Gericztsscreiber ese Pete Handlung Gustav Fensky zu Sommerfeld | tretenden Tarifnactrag I. wird der Ausnahmetarif 2? F /| Lissabon u. Oporto| 1 Milreis —,— do. Sts.-Anl.68/4 | 1/1.7 [3000—150[101,50bzG do. De C i f (L 8.) Beglaubigt : (Unterschrift), und des Inkabers derselben, des Kaufmanns | für Metall-Stückgüter, sowie der Ausnahmetarif 4 do. do. |1Milreis —,— do. 52, 53, 62/4 /1/4.10/3000—300/100,10B SäGfishe , Gerichts\{reiber des Königlichen Ämtsgerichts. | Heinrich Nudolf Fensky daselbft, ist in Folge | für curopäishes Stammholz abgeändert, und der Madrid u. Barcel.| 100 Pes. 77/85 bz do. St.-S<di<. 34 1/1. 7 3000—75 [101,10bz Sàlef. altlants6. [26460] Bekanntmachung. : E cines von dem Gemeinsculdner gemahten Vorschlags | Ausnahmetarif 8 für Mehl aufgehoben. Außerdem 0, do. | 100 Pes. 77,40 by Kurmärk. S&ldv. 34 /1/5, 11/3000—-150|101,59 bz d0. Ba 4 1 Neber das Vermögen der offenen Handels- [26633] Bexanntmachung. ¡u einem Zwangsveraleiche Vergleihstermin auf den | gelangt ein neuer Ausnahmetarif (9) für Holz des S 4,20 bz Neumärk. do. |3#|1/1.7 /3000—150/101,50 bz do.ld\<.L 1 gesellschaft Gebrüder Rode zu Potsdam, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 24. August 1889, Vormittags 10 Uhr, vor | Spezialtarifs 1UI],, Holzsägemebl und Holzsägespäne, i 160 Fres. | 81,15 bz Oder-Deichb-ObL. 3 1/1. 7 3000—300|—,— do. do.Lit.A.C.4 | Nauenerstraße Nr. 14/15, ist heute, Vormittags | Wirths und Väers Carl Müller ¿u Jserlohn dem KönigliGen Amtsgerichte hierselb, Termins- | unverpa>t, Holzwolle, Torf, Torfiîtreu und Torf- 100 Frs. 80,85 bz B H e E o as wo ge |

D C5 fn S

G b 0a E Gs 15 fa fm M 215 Co er

H i T E 7 7 +4 Ld sf t F i Wi e l 0 es C 4 e et

L L L 1, 1. 1,

do. ] |1/ 104 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | wird, mit Rücksicht darauf, daß eine den Kosten des zimmer Nr, 1, anberaumt foble zur Einführung. Der erböhte Saß des Aus- Budapest 100 fl. E B Ey

L: 8 O; 48 : ; L, | Sommerfeld, den 10, August 1889. nahmetarifs 2 für Metall-Stückgüter im Verke do. 100 fl. verwalter: Kaufmann Eduard Julius Kobliß zu | Verfahrens entspreGende Konkursmasse nicht vor "Boigk, Sekretär, Berlin Anh.-Dresd.-Bhf.—Neuulm findet n Q Wien, t. Währ.| 100 fl.

8 s it Anzei i bis i i : - : E : j e e T E n A A O August 1889. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 15. Oktober d. Is. ab Anwendung. An die Besißer o 100 fl,

d 93. September 1889. Erste Gläubigerverfammlung Königliches Amtsgericht. E des ada wird der Na>trag unentgeltlich at: Seiten WEpe: R am 5. September 1889, Vormittags 10 Uhr, [26502] f e E rt, den 11. Auaust 1889 Jtalient Ger (Be 100 Gre Allgemeiner Prüfungstermin am 10. Oktober | [26465] Konkursverfahren f Kon ursverfahren. S e : a! á R A: as 9. S 1889, Vormittags 10 Uhr. . : : E Das Konkursverfahren über das Vermögen des nigliche Eisenbahu-Direktion, St. Petersburg. 0E S. t Potsdam, den 14. August 1889. In dem Konkursverfabren über das Vermögen des | Fabrikanten Wilhelm Klippel in Mittelacher als geschäftéführende Verwaltung. s 100R. S. 211,30b Gfsen St.-ObLl.1IY.14 | 1/1.7 3000—200 1 «D L L Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Haudelsmauns Carl Hermann Dörfel in | wird, nahdem der in dem Vergleibstermine vom E E bl 5, ctt E E S P L A o do. IT. 32 1/1, E Al Aa | Do [138906 E L Brunndöbra ist in Folge eines von dem Gemein- | 17 November 1888 angenommene Zwangsvergleich [26468] L Geld - Sorten un aukuoten. do. do. 3/1/17 (3000—290 —,— do. neulnd\@.IT./3è| 1/1, 101,706: G Dessau. St.Pr. 34) /4. ) 8,2) bz IGARGT7 | \<uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | dur rebtskräftigen Beschluß vom 11. Juli 1889 Mitteldeutscher Eiscnbahn-Verband. Dukat pr. St.|9,75bz [Imper. pr St.¡—,— Magdbg. St.-Anl./3#/1/4. 10/5000—200/101,80G : | | Laura, Loose .3 | 1/3. 150 [148,75B [26467] Konkursverfahren. vergleiche Vergleibstermin, zugleich mit dem Prüfung?- | bestätigt ist bierdur aiifarboben S ; Am 1. September d. J. gelangt zum Tarif für Sovergs. pSt. 20,42 bz do. pr. 500g f. —,— Dístpreuß. Prv.-O. 4 1/1.7 3000—100/100,50G* S Nentenbriefe. | | [ übeder Locse . 13€) 1/4, 150 142,00 bz Ueber das Vermögen des Vieh- uud Pferde- | termin, auf den 5. September 1889, Vormit- | Waldbröl, den 14 August 1889 die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Wßrcs.-Stück/16,285bz | do. neue .. .116,18G | Rheinprov.-Oblig. 4 | vers. 1000 u.500|—,— Hannoversche . . ./4 1/4. 10 3000—830 [105,60bz Meininger 7 fl.-L. —p.StE 12 /27,50G händlers Hugo Baumann zu Rehna wird | tags {11 Uhr, vor dem Königlien Amtsgerichte Königliches Amtsgericht. II. Atth. Thieren der Nachtrag 11. zur Einführung, welcher Dollars p.St.14,175G |do. vr. 500 @ n.|—,— , do. do. |3F| vers<./1000 u. 500|—,— Hefsen-Nafsau . .|4 11/4. 30 [105,60 bz Oldenburg. Loose/3 | 1/2. 29 |135,90B heute, am 14. August 18&9, Nachmitt&gs 124 Ubr, | hierselbst, Verhandlungésaal, anberaumt. gez. Fl i >. neue bezw. abgeänderte Frachtsäße für Vieh in Rumán. St-Anl. kleines | 1/1. ( | 500 u. 250 Frs. : Türkische Loose vollg. . .|fr.|p. Ste! 400 Frs. [68,50 b1B das M E E Klingenthal, den A E 1889. Die Ristigkeit der Abschrift beglaubigt: R E Me E Es N do. Staats-Obligat.|6 | 1/1. 40900 u. 400 «s ; bo. do. v. ult. Aug.) : 5 S ì . Schreiber hHler]eibst. ener Köbler, F i iber. : TEEDB % S - g do. 38, c'E | 1/1. 97,258 Í aypt. Trib | 10/4. 10 | 000—?23 2,502 Tut t An etgefrist bis id p September Gerihtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts, L 9), Caen, Se des Eisenbahn-Direktion8bezirks Breslau enthält, Ausläudische Fonds. Yo: üs R 5 : 4000 “4 101/5081 A E Tileineidt [10 ¿ f O 20 £ F 92 50B 1889. Anmeldefrist bis zum 11. September 18589, ——— : 2 S O die Verbands-Stationen, ia au E io. G. mittel |5 1/6. 2000 4 10150G 66 E) £/10/4.10| a Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- [26586] Konkursverfahren. Darif- 2c. Veränderungen e e is nau S ift. Argentinische Gold - Anl.|5 i/1.7| 1000—100 Pes. 14,006; G 80, do, Fleine| | 16. 400 101,608 Ungar. Geldrente Qa: . | 10900 195 M 35,40 bz

1ng2 in am 19. September 1889, Vor- q ° e = Aal O L ale E 0A 3 ; i mort.|5 1/4. 6009— 96,90G : : ittelé |1/4,7 509 f. 86,508 igs A Uhr. x i In dem Konkursverfahren über das Vermögen der der deutschen Eisenbahnen Königliche Eisenbahn-Direktion es A a ; HLO e E Der S L 2e e 1/4 20D L e M us 0s D L anan a. 109 f Ie Rehna, den 14 August 1889. Handelsfrau Louise Sivorie, deyiv, Schillinger, Nr. 195. als ges<häftsführende Verwaltung. E E 100 Pes 8810 bi Ruf -Engl. Anl. v. 1822/5 |1/3. 1038-111 [107.2065 E 85 10à 2064 Großherzogliches Amtsgericht. geb. Herold, in Obersahsenberg, alleinigen 4 bo. bo, derd) 1000—20 £ 18725 bz do. do. v. 18593 1/5, 1000 u. 100 8 |[84,00G do. Scld-Fnvft -Anl./5 | 1/ 1000n. 200 f. G. [102 40G Veröffentlicht: Dannebl, Att.-Gch. Inhaberin der Firma S. Schillinger daselbft, | (26471) (26503) Bekauntmachung. do bo, « MelneiAt 100 £ 8T'25 by de. de. v. 1862/5 |1/5. 1099—50 £ |104,90bz do. do 1 1909—400 f. |100,00B ———— ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Ver- Deutsch: öfterreich- ungarischer Seehafen: Süddeutscher Eisenbahn-Verband. Bukarester Stadt-Anl. .5 [1/5 2090—400 A 19660tz bo, do, fleine|5 1/5. 100 u. 50 2 |[10490bz 5 | 1009—100 fl. |81,00B [26606] Bekanntmachun walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Verband. (Verkehr mit Oefterreich-Ungarn.) Bs VO fleine5 i 400 #4 97 00B do. cons. A. v. 1870/5 |1/2.,8 1209—-50 L 102,10 bz e Z ge | das Sólußperzeichniß der bei der Vertheilung ju | Am 1. September d. Is. tritt zum Tarifbeft 2 | „Am 15. August d. Js, tritt zum Verband do. do. v. 1888/5 |1/6. 2000—400 A [96,5051G* L ‘Do, eines T0 100 u. 590 & |102,10bz do. Loose 100 fl. 252,00bzG Ueber tas Vermögen des Fuhrmanns Wil- | berütsichrigenden Forderungen und zur Befluß- | der Nachtrag V1IL und zum Tarifheft 4 der Na- | Gütertarif Theil 11. (Allgemeines Heft) der Nah Buenos Aires Prov.-Anl./5 | 1/1 5000—500 e |[95,7081G 7 ¿7 Do, «D, LOTL S E 1000—50 L |—,— do, St.-Gisenb.-Anl./5 | 1/1. 2400—120 l |—,— helm Muth zu Pretsch ist am 14. August 1889, | fassung der Gläubiger über die _ni<t verwertb» | trag X11 in Kraft. Die Nachträge enthalten Er- | trag I, Ergänzungen der Zusaßbestimmungen zu den D do Teinelb j 500 4 96 00 bz 4 de. feines ; 190 1. 50 L —— de. do. Tcine/5 | 1/1 120 fl. —— Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | baren Vermözensftü>e der Schlußtermin auf den | gänzungen und Ermäßigungen des Haupttarifs. | $9. 91 und 54 des Betriebsreglements enthaltend, Chinesishe Staats - Anl. 54/1/5. 1000 A 11325G | do. 6, 1872/5 |1/ 1690-50 2 |102,20bs vo. Temes -Bego gar. |1/4. 5000—100 f, |84,10ct. bzG- Verwalter Kaufmann Hage zu Schmiedeberg. An- | 9. September 1889, Vormittags 10 Uhr, | Dru>kabzüge sind dur< das Auskunfts-Büreau bier- | in Kraft Abgabe desfelben an die Besißer des Din. Landmannsb.-Obl.|41| 1/1 2000—200 Kr. |11170B do. Leine 9 |1/ 100 n.50 L |102,20b4 do. do. Meine |1/ 109 4. meldefrist bis zum 6. September 1859. Erste Glâäu- | vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. | felbst (Bahnhof Alexanderplaß) und die Güterkassen Theils 11. (Allgemeines Heft) erfolgt unentgeltlih, E 7 4 i i ; | : | 100. B 10000—190 f.

; ne : >= ; : i d j è 6 j do. v. 1873/5 (1/6.12N1 1000-50 £ do. fbr.71(Gomör.)|5 | bigerversammlung und Prüfung2termin am 14. Sep- | Klingenthal, den 14. August 1889, der Verbandsstationen unentgeltli<h zu beziehen. | Köln, den 14. August 1889. / doe Staats-Me ÿ 86/31 / N Je A ; do. leine /5 1 100 u. 50-£L do. ne Eo E ) 4H tember 1889, Vormittags 10 Uhr. Offener Köbler Berlin, den 13 August 1889, Königliche Eisen- Königliche Eisenbahu-Direktion Eayptische Anleibe gar. .|3 | 1/3. 1000—100 L : do. v. 1871-73'v. ult. Aug, ; do. Bodenkr. Gold-Pfd.|5 | 1/3. 10009—100 f. o D | 1200 u. 209 fl. S. 500 Frs.

/ 4 1/4,10/5000—100 abg102,00B do. do. D.3E) 171,00 bz do. do. 34 1/1.7 (3000—75 |—,— do. do. 4 169,90 bz do. do. neue/33/1/4.10/3000—75 [103,406zG do. do. do.I1./45| 1/1. 80,95 Li Breslau St.-Anl. 4 1/4. 10/5000—200/192,60 bz Slsw.Hlst.L.Kr. 4 | 1/1. 80,45 bz Caffel Stadt-Anl. 34! vers. /3000—200/101,60B do. do. 1381/1. 79,85 bz do. 1887/34/ 1/1.7 3000—200/101,60B Westfälishe .. .14 |1/1. 210,75 bz Gharlottb. St.-A.|4 |1/1,7 (2000—100]104,75 bz do. 8E 1/1. 208,00 bz Elberfeld. Obl. cv./3$| 1/1. 7 5000—500 Wrítpr.rittr\{.T1.B.35/ 1/1

1 1 j T/ 1/ i/

= r a E E E E E E E E gr

e

Co U TE D L A DO O O CE L C B BRRBERBR S

i

Som a B R

mo or P R Wre

H O

«

I I N IAINATA I A)

o e

p N —J]

D

do. Pauierrente R do. do. p. ult. Aug}

Dea

wal 13005

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. September 1889. Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. bahn-Direktion, Namens der Deutschen Verbands- Clinksôrheinis<e). 4 1000——20 £ 91'106 : do. v. 1875/44/1/4, 10 1000—50 £ s Wiener Conmunal-Anl 5 1/1. EVRteDa a. S e 4 E A L, Verwaltungen. [26505] O S E t L nel 100 u. 20 £ 9L 10 be do, fleine/44/1/4.10/ 100 u. 50 £ eds If, Türk. Tabads-Regie-Aft. 4 | ; A , / 6 ) E - 90 | do. . v. 18804 [1/5 11| 625 u. 125 Rbl. 190,75 f . do, p. ult. Aug.| Geri{tsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Konkursverfahren. [26613] Kohleu-Verkehr von Stationen der Eisenbahn do. do. pr. ult. Aug A da I j ta (1/6. 11| 625 u. 125 Rbl 0408 rf o, do. p. ult. Aug

In dem Konkursversahren über das Vermögen der Berlin - Norddeutscher Güter - Tarif. Direktiousbezirke Elberfeld, Köln (linksrh,) do. : kleine 4È)| S 100—20 £ 100/75 by do 0 1884/5 11/5. 11 1000—50 L 101,90 bs

26583] Haudlung H. Bamler Nachfolger zu Kroffen | Die im Natrage 1. auf ten Seiten 4 und 5 | und Kölu (re<törh.) sowie der Dortmund: d Bai (5 E 104 75 : do, fleine/5 (1/5.11| 100 u.50 L [101,906 i ; zi8-Aktiecnx ligationen. i Bekanntmachung. a. O.ift zur Prüfung der nahträglih angemeldeten | unter 5b enthalten-n ermäßigten Entfernungen treten | Gronau-Enscheder Eisenbahn nach Stationen n. is kleines H Af E E do. bo A EOOSE 1/5. 11 i t liten s Eisenbahu-Prioritäts-Vktien uud Obligationen

Das Kal. Amtsgericht Amberg hat mit Beschluß | Forderungen Termin auf den 9. Oktober 1889, | exst beim Erscheinen des neuen Lokal-Güter-Tarifs des Eisenbahn-Direktionsbezirks Verlin, . e E do. vUlt Aug. S Bergif-Mêrk. Il. A. B.132 1/1,7| 3000—300 « {102,40B vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | für den Direktionébezirk Altona, dessen Einfübrungs- | Am 1. September d. J. tritt der Nachtrag Il E A o 4 Ls “N L 18874 11/4. 10] 10000—100 REL. |—— g A IIL C. 31 - 300 A 102 40B mögen der Haderuhändler Adant uud Johauu gericht hierselbit, Zimmer Nr 15, anberaumt. termin von dec Königlichen Eisenbahn - Direktion | u dem Ausnahmetarife für den oben bezeineten Finnländishe Loose |—lp Stèl 10 p Æ 30 „« 155 90 bz ; do. p. ult. Aug. E do. E 1500——300 #& [104.00G Schön in Auer na Ea ea des Scluß- Krossen a. O., N On 1889. Altona besonders befannt gemacht werden wird, Verkehr vom 1. August 1884 in Kraft, enthalte do. St.-E.-Anl. 1882/4 |1/6.12/ 4050—405 4 |—,— . Gold-Rente 1883/6 [1/6. 12| 10000—125 Rbl. [113,50B do V. 3000—300 « [104,00G termins und gepslogener Schlußvertheilung auf- GeriGtsf@reiber des Kön liben Amtsgerict in Kraft. : tbeilweise ermäßigte Frachtsäße nah den Berliner do. v. 1886 L 00 K Le : do. 5000er 6 [1/6.19 L C bo F 3000—500 A [104,25 bzG gehoben. 2 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Verlitnt, im August 1889, Staatsbahnhöfen und Stationen der Berliner Ring! Sriechis<e Anl. 1881-845 *7| 5000 u. 500 Fr. [93,90 bz : do. v. 1884/5 | 1/1. 1000—125 Rbl. !101,20G do. Nordb. Frd.-Wilb. 1560 u. 300 # [104,00bz G L Amberg, den 14. August Fe : S Königliche Eisenbahn-Direktion, babn, Frach!\äße für die neu aufgenommenen Eu do. do. 500er! 94 00B ¿ do. 1er|5 : ; 101,998 Berlin-Anhalter Lit. C. 5000—500 A 104,00 bz Scrichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerihts Amberg. | 26598] Konkursverfahren zugleih Namens der betheiligten Verwaltungen. tionen Grunewald und Halensee des Cisenbahn-Di olländ. Staats - Anleibe|34/1/ 12000—100 fl. |[102,90bz 5 do. p. ult. Aug.| —— Berlin - Hamburger T. 3090—309 1103,90G Schels. Bab iti E L R B . L f R rektionsbezirks Berlin soœxie Eoing und Zeche Gnet M steuerfr. Hy „Obl. 4 i 950 Lire 83,00 bz ; St.-Anl. 1859/4 |vers<.| 3125—125 Rbl. G. 92,80 bz Berl.-Ptsd.-Mgdb. Lit. A. 300 M —,— sf V ae Ls À d R d ai ays Edwin £ & | [26472] 2 N senau bei Derne der Dortmund-Gronau-Enscedt do. Nationalbk.-Pfdb./4 1/4. 500 Lire 97,40G FL.f. do. Fleine/4 vers. | 625—125 Rbl. G. |92,70G Berlin-Stettiner11.u.VI. 3000—609 « |—,— [26611] ü A ti Gu At un Q ac 0 & win Duas Sächsisch - Oesterreichischer, Sächfisch - West- Eisenbahn, ferner Berichtigungen und Ergänzungen. do, Rente [5 i 20000—100 Frs. |93,70B® Drient-Anl. Tk.!|5 |1/6. 12| 1000 u. 100 Rbl. 9. |64,70G Braunsweigische . . 3000—300 # |—,— K. S rtt. j A Fa, a L hlömp, Tubs e Ÿ E ung österreichish-Ungarischer und Sächsish-Unga- | Soweit Fra@terhöhungen eintreten, bleiben die s do. do. kleinel5 / 100—1000 Frs. [93,80 Lz do. do. T5 |1/1.7 | 1000 u. 100 RbI. P. 164,90à65 bz Braunf<w. Landeseisenb.! Das Zol eS ren ü e en 40 V s e E E d N ae mp L, Sri rischer Verbaudsverkehr. ; herigen niedrigeren Ga noch bis zum 15, V do, do, pr. ult, Aug.| 93,70à 50 bs S : do. p. ult. Aug, 65,10à84,9061B | Breslau-Warschau. Gerst, WilNalit Suguss Dage, gui O 250 2 oiogvior, Ao s uli | Nr. 14547 D. In Folge der Grhöbung des | tober 1889 in Gültigkeit. Der Nachtrag ist bel de Kopenhagener Stadt-Anl.|34]| 1/1, 7 | 1800. 900. 300 & [98,50bzB Z, V IIL|5 [1/5. 11] 1000 n. 100 Rbl. P. |64,70bz Cöln-Mindener IV. Em. ners, in PSESRHDEN ist na Abhaltung des] 1889 angenommene Zwangsverg eich dur< re<hts- | Coursftandes der Oesterreichishen Währung treten | betbeiligten Güter-Gxpeditionen zu haben. Uf\ab. St.-Anl. 86 L. IL.| i: 2000—400 G 1|86,30b¡B * . do. p. ult. Aug. : 64,80à,60 bz do, VŸI. Em. Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung | kräftigen Beschluß vom 16. Juli 1889 bestätigt ist, | am 1. Oktober dss. Is. Courszuschläge zu den jet | Köln, deu 14. August 1889, o DA feine 400 86/50 bz Nicolai-Obl. . [4 11/5. 11 2500 Frs. 91.75 bz do. VI. Em. heute aufgehoben worden. hierdur< aufgeboben, gültigen Frachtsäßen der Tarife für die obenge- Namens der betheiligten Verwaltungen. Luremb. Staats-Anl. v.82 : 1000100 & |—— : do. fleine/4 |1/5. 11) 500 Frs. 91,75 £x D.-N. Llovd (Rost-Wrn.) Den 15. August 1889 ; Leipzig, den 20. August 1839. nannten Verbandéverkehre in Kraft. Königliche Eisenbahn-Direktion Mexikanische Anleihe . .|6 | versh.| 1000-——500 £ /96,10bz . Poln .Schag-Obl. 4 [1/4. 10} 500—100 Rbl. S. |91,80bz alberst.-Blankenb 84,88 H.-Gerich1sschreiter Schneider. Königliches E e Abtheilung II. Dieselben werden dur< Nachträge zu letztern, Crechtsrheinische). do. do. 5 O. 100 £ 96,10G l do. « fleine/4 |1/4,10| 150 u. 100 Rbl. S. |88,20bz olsteins<c Marsbahn. 4 | (26634) Ï G { Bekannt E G an eE G.-S do. do. kleine : 20 £ 98,30bz . Pr.-Anl. y. 1864 1/1.7 100 Rbl. 174,25G Eibe DuGen gar... 4 1 Konkursverfahren. n.8 t R [2.504] Bekanntmachung. do. pr. ult. Aug. 95,60 bz : do. v. 1866/5 |1/3.9 100 Rbl. —,— Magdeb.-Halberst. 1873 4 G E Das Konkuréverfahren über das Vermögen der Süddeutscher Eiseubahn-Verbaud. (Verkchr zwis>ff}en dentschen Vahnen.) Moskauer Stadt-Anlcihe|? .9 | 1000—100 RbI. P. 162,30G . b, Anleihe Stiegl./5 (1/4, 10| 1000 u. 500 Rbl. |—,— do. »Leipzig Lit. A. .|4 3000—3 é 9,708 Kurzwaarenhäudlerin Wittwe Eduard Nau [26585] s i Mit Wirksamkeit vom 15. August d. ÎÏs. wird die bayerishe Station Mertingen In das New-Yorker Gold - Anl. : 1000 u. 500 S G. [130,80B ._ 6. do. do. 1/4.10 500 Rbl. S. 97,50 1B do. do. Lit. B. .4 L 3000—300 „É 1104,00G Fl.f. Helene, geborene Howahrde, zu Varmeu wird E O Tacifhest Theil 11. Nr. 3 vom 1. Juni 1889 für den Saarbrüden-Bayerischen Güter-Verkehr mit de G G Stadt - Anl. i I, i T 8 P. ° S u Pr Er E M aar la ir E D h 2E s Z i ier- ues BEEE ner NVeträ Ö Î (l 1auwöôr ufgenommen. A orwegis<e «Obl, : 4 s ; ; :] /1. ; . 196,75k -Ludwbh. 68/ d 1. 00 I3, na< erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hier- | osei@ in dem über deren Vermögen eröffneten Kon- | = nacnetenbe Beträge erböbten Fradbtpen fr Doe i do: Staalb-Anleibe 3 |1/2.8 | 20400—204 © Cntr.-Bbkr.-Pf.L 5 |1/17| 4004 - |83.25bzB do. 75,76 u.T8cv. 4 |1/3.9| 1000 u. 590 |104,00G “B n a G G 7 ugust 1889 kursverfahren ist auf deu 14. September 1889, f km | Eil i Stü>-| 41 B Special - Tarife Ausn.-Tarif M: Oefterr. Gold-Rente . . .|4 |1/4.10| 1000 u. 200 fl. G. 5 do. Kurländ. Pfndbr. 5 |24/6.12| 1000. 500. 100 Rbl. |64,10G do. v. 18744 11/4.10 800 —,— armen, Ebnigliches Amtsgericht Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle Ano an ot e E: A do, do, kleine k 200 l. G. | S<wed. St.-Anl. p. 1875|44| 1/2.8| 3000—300 « 1193,0IB do. v.1881/4 |1/2.8| 1000 u. 500 #& |—,— S E Termin anberaumt, zu welhem alle Betheilizten N [ 7 | our l 0,08] 00s | 0,06 | 004 | 0 03 | 0,02 | 0,01 ] 0,03 | 00 . do. pr. ult. Aug. —,— do. do. mittel/44|1/2.8 1500 A 103,00B Me>l. Friedr.-Franz-B./3# VET L M. I (26600] hierdur< vorgeladen werden. i Donauwörth . | 0, ,08 | 0,05 S 1-100 dito! j ; ,03 | V . Papier-Rente . . | 1000 u. 100 f R do. do. fleine 44/1/2. 8 i 300 103,00B Oberschles. Lit. B... 34 / 7 8 h a Der Konkurs über tas Vermögen des Cigarren: | „Der Bergleichsrorshlag und die Erklärung des a e ger E Se . do. . /4%/1/5, 1000 u. 100 71,70B do, do. 1586/34 1/6. 12/ $000—500 -# |[101,30G do. Lit. E... .134/1/4.10/ 3000—309 & |—,— fab arten Sitnon Sicbra}s< in Langendreer | Slänbigerauss<usses Über die Annehmbarkeit des: Ausnahme-Tarif Nr. 8 für Thomasschla>en. . do. pr. ult. Aug. L do. St -Renten-Anl.|3 |1/2.8| 5000—1090 # 190,10 bz do. Lit. H... 4 (1/1.7| 830090—300 « 1104,20B ¡ft duc Zwangdvergleich beendet und wird hiermit | selben sind auf der GeriWtsscreiberei niedergelegt Directe Frachtsäße do. 16 [1/3.9| 1000 u. 100 fl. 184,90bz do. Hyp.-Pfbr. v.1879/44/1/4.10/ 3000—300 &# |—,— de. Em. v.1879 44/1/17 | 5000-—300 & |—,— aESE ¿gSverg und können daselbst während der Geschäftszeit ein- Nach od Dudweil Neunkir . do. pr. ult. Aug. —,— do. do. v.1878/4 |1/1.7| 4500—300 & |—,— do. (Ndrshl. Zwgb.)/3| 1/1.7 3000—309 A |—,— Bochum, den 13, August 1889 Ce, 15 Quauf 1860 S, E R - Silber-Rente . 4%| 1/1.7| 1000 u. 100 fl. [7 S L C As D en Büvbabe 44 1/17 | 1500--300 & (105,25G T " @zniali ; Oelsuitz, am 15. August 1889, ic 100 Kilogramm in Mark . do. 72,70 b 9. 0, eine|4 ; u. —,— reußishe Südbahn . f. 5,25 : E E 8 2 E E 1/410 1000 4-160 fi. 72'50G do. Städte-Pfdbr.1880 44 2000—300 A |100,50G d do. IV.141/1/1.7| 1500—300 & |105,25G fl. o

r : ; Königliches Amtsgericht daselbst. ; G Bo: d vers<. 9. ; Beglaubigt: Krets<mann, Gerihtéshreiber. | Dje Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: ai tun aag A S . do. Fleine/4%/1/4. 10 100 fl, —,— 8344 L6G. 11| 8000-300 Ä |[103503;B | Rehte Oderufer IL Ser. 4 |1/1.7| 5000—500 & |—,—

(2660) Konkursverfahren. Röder, G.-S. Königliche Eisenbahu-Direktion (liuksrheinische). e pr. ul Aug,

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [26584] Konkursverfahren. [26591] [26470] Hessische Ludwigs-Eisenbahn. Kred.-Loose v. 58

Kansmanns Wilhelm Gehn hierselbst ist in G ä f Südtwestdeutsh - Schweizerisher Eiscubahn- | Zum süddeutshen BVerbands-Gütertarif, Vecltht - 1860er Loose Folge eines von dem Gemeinscbuldaer gemachten Das Konkursverfahren über das Vermögen des ARERN eee @ i h mit U n, Theil II (Allgemeines do. pr. ult. Aug.

Vorschlags zu einem Zwangtvergleihe Vergleihs- | Kaufmanns Emil Julius Henneberg, alleini: | Der im Ausnahmetarif für die Beförderung von | ist der 1. Nachtrag ers<ienen. Nähere Auskunst . Loose v. 1864. termin auf den 30. August“ 1889, Vor- | gen Be der Ba q E ae Steinkohlen und Kokcs ab südwestdeutsben Sta- | theilt unser Tarifbüreau, von welchem der Nactras ven Bodenkrd. - Pfbr. mittags 10 Uhr, vor dem Herzoglihen Amts- Sievers in _ Plauen, wird nah erfolgter Ab- | tionen nah Stationen der Mittel- und Westshweiz | au< kostenlos bezogen werden kann. di Stadt-Anleihe gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 39, anberaumt. haltung des Schlußtermins hierdur< aufgeßoben. vom 1. Juli 1888 vorgeschene Schnittfractsay für | Mainz, den 12. August 1889. P I: do. kleine Braunschweig, den 15. August 1889, Planen, den 14. ugu l t Lenzburg, Station der Aargauishen Südbahn, wird Fn Vollmatt des Verwaltangéraths: Anis<e Pfandbr. I—1Y

2/0 DCUHLES, Bed Königliches Amtsgeriht, mit Wüfung vom 1, September 1889 von 4 Fr. Die Spezial-Direktion. 4 do. V. als Gerichtsshreiber des Herzogl. Amtsgerichts, VI. Kunze. 10 C18, auf 4 Fr. für 1000 kg ermäßigt. c Liquid, - Pfdbr. e F T E I A Karlöruhe, den 14. August 1889. Redacteur: J. V.: Dr. H. Klee. Hartugiesishe Anl. v.1888 [26588] Konkursverfahren. [26605] Konkursverfahren. Namens der Verbands-Verwaltungen: Berlin: Röm. Star Prám. - Anl. | S i R en ; Generaldirektiou Verlag der Expedition (Sholz). do adt-Anleihe L. .

Das Konkursverfahren über das Vermögen des} In dem Konkursverfahren über das Vermögen des] dex Großh. Badischen Staatseiserbahneun . nd Verla 0. IL—Y, Em. vormaligen Melbers, nun Pflasterzoll- / Klempuermeisters Emil Plintz zu Potsdam ist - f * | Drut> der Norddeutschen Buchdru>erei und 39 Rumän. St,-Anl., große cinnehmers Melchior Graf in Burghausen ! zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters as E EEN Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. % do, do. mittel

D

s O-A

- p Ti pre

pi bere prmí

Ae L O

wr

500 A O. 300 a E 3000—300 104,00B 3000—300 # |[104,90B 3000—300 A |104,00B 3000—500 101,50 &

500 U. 300 A E 1000 u. 500 & |—,— 3000—500 104,50 bs 3000—300 Æ 104,20G

ml t P A pet N pn tee Jrr erd prak jrub pur

“Di s San, a —.—

Mie:

1E (da H 1 Mf C f H a (a ¿f V V M f N S

pk per prr pre ch pemeA pur a i, i N Mitt Da J If NI=YARJY—

pr

E s.

—,— Sti e Gold-Pfandbr.|5 | 1/1.7 400 A 86,80 bz G Rheinische [34| 1/1.7 600 4 —,— 1/4. | 250 fl. K-M. 116,90bz Serbische Rente 1884/5 |1/1.7 400 „Á 83,50bzG do. Gm. v. 71 u. 73/4 |1/4.10 600 „é 104 00bz p.Si>| 100 fl. Oe. W. |824,40b1B do. do. p. ult. Aug. —.— Saalbahn (341 1/1.7 | 1000 u. 500 |101,40B 1/5. 11| 1000. 500. 100 fi. [122,40bz do. do. 1885/5 [1/5. 11] 400 M 183,30 b G Weimar-Geraer 4 | 1/7. 500—50 # |—,— L bs do. do. p. ult. Aug. —,— Werrabahn 1884—88. .|4 |1/1.7| 1500—300 «A [103,90bz p.St>| 100 u. 50 fl. [307,10bz Spanische Schuld... ./4 |%-"leu| 24000—1000 Pes. |—,— 1/5 11 20090100 fl. P. 189.90B Stothlm, Psdbr, v.84/8 44/1/1.7| 4000—200 r. [108,906s Lf. | 4% Eiseubahn-Prio B L D, 189, in. r. v. . e „2008 Ls, o Eiseubahn: ritäten 0 . 3F o 10A e S D Doro a | bo do. 9.18864 1/5.11| 2000—200 r. |101,70bs (E E E MLISLNI0S, Hit Dey Lan Bi, 2E E 1/1. 7 | 3000—100 ÑEL .|63,70b)® S | do do. v.1887/4 |1/3,9| 2000—200 Kr. 1101,70bz / | | abgestempelt 1/17 | 3000—100 Rbl. ‘163/70 bz*® S do. Stadt-Anleibe. .|4 |16/6,13| 8000—400 Kr. 1102,00bz G Berg.-Märk. IR. Em.S | 1/1, 7 3000—500 Æ/104,25G 1/6 13| 1000—100 Rbl. S. [57,606 | bo. bo. fleine/4 |1/6.1a/ 800 u. 400 Kr. |—,— Berlin - Anhalt 18578 || 1/1.7 [1500 u. 300 .%/104,25G 1/410 108 4 98'806 Gf. | do. bs. neue v.85/4 | 15/612) 8000—400 Kr, [102,00HG | Berlin-Görl. Lät. B. || 1/1.7 /3000—300 |—,— 15/4.10 (109 K: = 150 fl. &./107,50G do. do. Aeine/4 |15/6.18| 800 u. 490 Kr. |—,— Ra L Em.22| 1/1.7 1500—150 & [104,25 bz 1/4.10 500 Ure 37,20bz do. do. do. (3415/3. 5| 9000—900 Kr. 198,25 bz Berl Potsd. Madb. CS| 1/17 | 300 4 #/104,25bz 1/4. 10 500 Lire 91,10bz Türk. Anlethe v. 1865 cv.|1 |1/3.9| 1000—0 L 116,20bz Bresl.-Shw -Krb.K.Z || 1/1. ( |3000—300 „4 [104,25 bz et | Ei

N eret

Côln-Minden V. Em.N}| 1/ Magdb.-Halberft. 65 \|1/

12500 Fr8.|—,— do. do. p. ult. Aug. 16,10 bz Œ : 3000—309 „# 104,25 % 1L7 22600 n. 1950 F, 103,10 64 do, Administr. , .| 51/5. 11] 400 ¡81,40 bz®

00 99 B P fe P E O D D |

90218 1s

3000—300 4104/25 bz

“A,