1889 / 196 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D Thonr.u Cham. do. Verein. Petrol. do. do. St.-Pr. L:ortm, Braucrei do. Union-Brauer Eilenburg Kattur Fagçons{hm. GE cederit.-I. H &G. Frankf. Brauerei Gerresh. Glasb. GSladb.&S. Bldg. Glüdauf do. conv. .. Srepp. Werke cv. Sr.Lichtf. Fer.G. Gumf S<waniß Haa Gußst -F. cv. Halle Maschinenf. Hamb.-Amï. P>f.|3 Heinrihshall . Dess.-Rbein.Barw |9 Hoefel-Br. Düf.|— Int Baug.St.-P./3 El8r.-Duxl. Pfdb, 25 5 f

S 600 [146,0083G | Werthstand gut behaupten, blieben aber im Allge- | Paris, 16. August, (W. T. B.) 35,9—35,8—35,9 bez. , per September ¿wang j Æ | 9 1600 123.10G meinen ruhig. Der Privatdiskont wurde unverändert Banfkfauswekts. 36 bez., per September-Oktober 34,6—40C : M: A h s i : Baarvorrath in bez., per Oktober-November und November-UQC i G : - D : r

1006 163,25 bzG mit 24 9/0 notirt. j 300 |—,— Auf internationalem Gebiet verkehrten Oesterr. Gold . . . 1317 524 000 + 37 443 000 Fr. | 33,8—33,7 bez, per Januar-Februar —, per “4 “\s00u 1000/254,00bzE | Kreditaktien ruhig bei wenig fester Haltung ; Fran- } Baarvorratb in Mai 34,8—34,7—34,8 bez,

306 184,008 zosen etwas besser, aber glei<falls wenig belebt, Silber. . . 1256447 000 + 1648 009 , Weizenmehl Nr. 00 25,75—23,75, Nr. 0 23,7.

600 |177,00G Galizier fest, Dux - Bodenbah \{<wa<; andere | Portefeuille der 21,75 bez. Feine Marken über Notis bezahl : : : i Schwahh begehrt. A UND

1000 |162,10bzG | Oesterreiisde Bahnen wenig verändert und wenig Hauptb. u. der 50C beachtet ; Schweizerische Bahnen fester und lebhafter, Filialen . . 541468 000 34938 000 Roggenmehl Nr. 0 u. 1 22,00—21,00, do. feine

1000 139,406 G besonders Gotthardbahn. Notenumlauf . 2 826 134 000 14 860 0009 ,„ Marfen Nr. 0 u. 1 23,00—22,00 bez. Nr. 0 1006 [137,756 Inländishe Eisenbahnaktien ers<ienen durh- Lauf. Rechnung 14 4 höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sas.

600 145,00 s<nittlih fester, namentli< aber gingen Lübe>- | der Privaten . 49ò 126 000 5 167 000 Zu niedrigeren Preisen etwas besser zu lassen. py 9 0, P (E Ic | P

300 84,00 bz Bücchener lebhafter um. Guthalen des Stettin, 16 August. (W. L. B.» Geäiceides ) A, j

306 199,50 Bankaktien hatten in festerer Haltung rubigen Staatsshaßes 293 523 000 -+ 17113000 ,„ markt. Wetzen matt, loco 173—179 do. ver | i D | C d d j | s

j 266 645 000 6192000 ,„ Sept.-Okt. 182,90, do. pr. Oktbr.-Nov. 183 00, | 4 i i 4

D D

400 |—,— Verkebr für si; die spekulativen Diékonto-Kom- | Gei -Vorscüsie U v.

500 [191,00b4G | mandit-, Berliner Handelsgesellschafts-Antheile und Zins- u Diskont- L Roggen niedriger, 10:0 148—150, do. pr. Septembers

500 [144 80bzG | besonders Aktien der Deutschen Bank belebt und Erträgniïfe 3 186 006 unverändert. Oktober 155 00, do, pr. Oktob.-Nov. 155,59. Pomm,

600 1312 006 leßtere anzichend. Berhältniß des Notenumlaufs 1um Baarvorratb | Hafer loco 150—-155. Rüböl behauptet, pr. Sept,s S M M B ( j

E

e ja s N C Co

S i

Om N ; W | N | E E 000 j 2E

1000 [157,00C Jndustriepapiere ruhig und zumeist wenig ver- 91,07 Oktober 65,50, pr. April-Mai 63,00. Spiritus Das Abo 7 - 300 [118 00bzG | ändert; Aktien von Zuderfabriken lebhafter; Montan- g unveränd., loco ohne Faß mit 50 „% Konsumsteuer h , Ai BoT A neten grn Ss A de j Insertionspreis für den Raum einer Druzeile $6 Z- | 300 |23,106zB werthe fest und lebhafter. Produkteu- und Waaren-Vörse. 55,20, mit 70 Konsumiteuer 39,63, pr. Aug. | für Berlin anßer den Post-Anstalten au d 2 oa l Juserate nimmt au: die Königliche Expedition | 1000 [141.25G S Berlin, 16. August, Marktpreise nah Ermitte- Sept. mit 70 4 Konjumsteuer 34,60, r. Sept. 8W., Wilhelmstraße N 7 S Expedition i T R ß des Deutshen Reichs-Anzeigers | 300 [111,506 lungen des Königlichen Polizei-Präfidiums. Oktober mit 70 4 Konsumsteuer 34,99. Petro- j Elùxeluë K Tes Ses i T A 6 1A | aud Königlich Preußischen Staats-Anzeigers 900 |—,— Breslau, 16. August. (W. £. B.) Shwal. |— T Högste [Niedrigste leum locs 12,20. _ _ 1 zelne Hummern kosten 25 S j Ml S i: Verliu 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 600 134,25 bz ® 32 v, rant. Pfdb. 101,45, 4°/9 ung. Goldr. 85,00 Preis Posen, 16. August. (W. X, B,» Spiritus M R N 2 A ; va a E Bres!. Disfktb. I D Cre O 0A : Ho E Sap au 54,80, do. loco ohne Faß i ———_——S . | 150 „906 Sobles. Bankverein 133,50, Kreditaktien 163,90, er 109 kg für: ; er 35,20. Ruhig. : 9 ‘1200 176, 5G | Donnersmar>h. 7425, Oberschl Eisenb. 105,30 | A O S S | Magdeburg, 16. August. (W. T. B.) Zuter- Berlin, Montag, den 19. August, Abends.

Mitt o o e D E 40 | berimt. Kornzuder, extl., von 929/60 —,—, Korns D ——————————————— E E

75

j 1 j

j

Kg. Wilh. Bw.-V.|9 Königsb. Pferdeb. Langens. Tuhf. cv. Leyk .-Josthal Pay. Lihtrf. Bauvereini35 do.G&,, W.u.T.-G.!10 Lindener Brauerei 27% Lothring. Eisenw. 0 Mas. Ánb.-BL2g. 9 Mel. Masch. cv. 0 \( Möbelir.Ges.neue6 | Möóll. u. Hb. Stet. 0 | Mün. Brauh. cv.:0 | do. do. Vrzg -Akt |— Niederl, Koblenw. 6 Sétenburg, Gtsen. Iürnbg. Brauerci Oranienb. Chem do. do St.-Ver. Pomm Mas Fb. Potsd. Straßenb do. do, conv Rath. Opt. Fabrik Rh. - Westf, Ind. NostoX. Schiffbau Säs. Gußstahlf. Sh}. Nähfad.-F. Säwhsis<eStiär. SHlDpferc Prief. S hi.Gas A.-Ges. Sérftg Ses. Hu>k Stett.(n.) Dpf.-C Stobwafsser. . . Stral. Spielkart. do. St.-Pr. Sudenb. Maschin. Südd. Imm. 40%/o Tapetenfh. Nordb. Tarnowiß . . do. St.-Pr. Union Baugesells\. Ver.Hanf\<l. Fbr. Nikt -Speicher-G. Bulcan Bergwer Weißbier (Ger.) c. do. (Bolle

do. (Hilseb.)

i I ?

p D) I N

oât | l Qr fa r fa <3 5 12> e a O P Sa fe d a 1 E Ge E E > > > S> R N > O 1 e f Ca 1 ti m 15m. fa Ufa 1 D C 1A 16> 1E 8>, (b O

5009 1[110,00G Ovp. Cement 123,00, Kramsta 139,00 Laurahütte 0 , 18H, 1000 14195, Verein. Oelf. 95,00. : Q e a etl) 6 | 80 zuder, exkl, 88% —,—, Nachprodukte, ect 750 E (Erbsen, n zum Kochen. . 130 |

333.06 _ M., 16 __(W. T. B, Rend. 17,20. Ruhig, stetig. ff. ® A f Bob an a 6 A7 1500 1333,.00B Frankfurt a. M., 16 August. (W. T. B.) E T Rend. 17,20. Ruhig, stetig. ff. Brodraff f. Brod Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Ministerium des Fnnern. Majestäten verabschiedeten Sih äußerst herzli<h von dem

500 E Ä (Schluß-Course.) Still. Londoner Wesel L a 309 ,00e Paris echiel 81,125, tener esel 170,85, a S Lr : 3200 |—,— ; O 1360 fooje 122.20, 4 0/0 ung. Gold- | Kartoffeln (neue). 6 | 30 zuder 1. Produkt Transito f. a. B. Hamburg pr, Regiment Herzog Carl von Me>lenburg-Streliy (6. Ost- | in Aurich zugetheilt worden rufe aus. Jhre Majestäten haben Sich sehr anerkennend über die 300 1115.00B rente 85,20, Italiener 93,90, 1880r Russen 90,50, Rindfleisch Í : August 19,10 bez., pr. Oktober 15,65 Gd,, 15,75 preußisches) Nr. 43, dem Hauptmann Neumeister im Jn- ; Aufführungen ausgesprochen. Se. Königliche Hoheit 400 136,29 bz II. Orientanleibe 64 59, III. Orientanl. 04,30, 4 Lon Ler Fee 7 Kg. e D Br., pr. November-Dezember 15 bez. u. Br., pr. janterie-Regiment Fürst Leopold von Anhalt-Dessau (1. Magde- i der Prinz-Regent, welher dur<h ein Handschreiben an D N, E E Unif Saone Ns ta E i 80 2 Sa n e Muguit, G T. B) Getreid M f R L Oraa vf Dr. Baumbach den Bürgermeister der Stadt seinen Dank ausge\prochen hat, G Obs 0, LU, 0 N U, . E 1s 10, E , F eo u Langensalza den Rothen er-Orden viert s : 2 i; i : : Sa - watanca117, 01G | 84,29, Serb. Tabacrente 8809 ‘(ate aci | Hammelsicis@ 1 kg - 50 | | 20 | markt, Weizen pr. November 19,25, pr. Mig F dem Kirchenvorsteher, Recpschläger Dicke rt s Gannemann | Abgereist: Se. Excellenz ber Vize-Präsident des Staats: trat gleich nah der Abreise Zhrer Majestäten die Fahrt na y E is 101 0 . - s O . g S 2 A, Fs Z Pa A 10 á i ; : - int j m s D ä D 5 $09 [80 10G | 11340, Franzosen 1887, Galizier 1644, Gotthardbahn | Butter 1 K& + -+ 89 80 | parer pr, November 14,20, pr. März 14,69. zu Aumund im Kreise Blumenthal das Allgemeine Ehren- As, Staats-Minister und Staatssekretär des Znnern, Nürnberg, 19. August, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten. n.1 500 54,00G 16120 Hess. Ludwigsbahn 123,90, Lombarden Eier 60 Stü, 60 Köln, 16, August. (W. T, B.) Getrreide- zeichen zu verleihen. von Boetticher, nah Böhmen, i __ | Jhre Majestäten der Kaiser und die Kaiserin pas- 150000300[73,90b)G | 99, Nordwestbahn 1618, Kreditaktien 260, | Karpfen 1 ks 80 40 | markt. Weizen „iejiger loco 19,00, do. [remder E S CanderiiGait D der Sn inister 8 Minister für } sirten nah kurzem Aufenthalt den hiesigen prächtig ges<müd>ten | 300 [122 60G Daruastädter Bank 163 90, Mitteldeutsche Kredit- Aale 50 [loco 21,00, pr. R U pr. März 19,70, Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : A O baus e Of Forsten, r, Freiherr Lucius | Bahnhof. Allerhöchstdieselben wurden von den Spißen der A L E E Mär: E e da den natbénannten Offizieren die Erlaubniß zur An- s E : : : Behö:den empfangen und von dem zahlreichen Publikum mit 40

raffinade —,—, Gem. Raffinade I]. mii Faß —,—, Mai D : 2 4 I gem. Melis 1. mit Faß —,—. Geschäftslos. Roh- dem Major a. D. von Fromm, bisher im Jnfanterie- Der Ober-Regierungs-Rath Brunner ist der Regierung Prinz-Regenten. Das Publikum bra in enthusiastishe Hoch-

» CN

we-

r

(300 9.1000/56,50 bz Sanf 112,60. Reid8bank 133 90, Diskonto-Komm. | Zander 0 E 234,00, Oreêdner L N Ee Pete 50 : De I TE RavOt los 72,00 300 00 bz S rankfurt a. s 16. August. .__K{. 2811| Dare oco 16,25, fremder 15,75. Aüból loco (2,00, pr. , ; : Es: : i 100 13200etG | ElettemSoctetät. (Swhiuß,) Kreditaktien 2614, | S&leie | Ottober 66,80, pr. Mai 1890 63,60. y ertheilen, und zwar: Justizamt, Wirkliche Geheime Rath Hanauer; 300 /20,90B Franzosen 1898, Lombarden 99%, Egypter 91,30, } Bleie V 60 | Bremen, 16. August. (W, L. B.) Petro- des Komthurkreuzes des Königlich bayerishen |# Se, Extellens dex Wir Seme Bath, Ontor- Staais E 300 [197506 | 20%, ungar. Goldrente 85,20, Gotthardbahn 162,00, | Krebse 60 Stü . u |leum. (Schlußberit), Ruhig, loco Standard Milte Verdienst: Ordens sekretär im Ministerium für Landwirthschaft, Domänen und 1009 [3%,10b6G | Diskonto-Kommandit 234,60, Dreêdner Bank 152/90. | Berlin, 17. August. (Amtliche Preisfest- | white 7,15 Br. : E : Forsten, Dr, von Marcard, aus Westfalen. Der Kaiserliche Gesand Königlich dänis f 300 108,25B Fest, till. L stellung von Getreide, Mehl, Oel, Petro- Hamburg, 16. August (W. L. B.) Getreides 2 dem Obersten von Zangen, persönl:chen Adjutanten : ¿r Kaiserliche Jesan te am öniglih dänischen Hofe, 1000 |124/25G Hamburg, 16. August, (W. T. B.) Fest. |leum und Spiritus.) markt. Weizen loco ruhig, holiteinischer loco Sr. Großherzoglichen Hoheit des Prinzen Wilhelm von Hessen | .__| Freiherr von den Brin>en, ist nah Kopenhagen zurü 600 {117,00& Preußische 4 2% Consols 107,10, Kreditaktien 261,50, | Weizen (mit Auss&luß von Raubweizen) ver | 180—190. Roggen loco ruÿig, me>lenburg, loco und bci Rhein ; gekehrt und hat die Geschäfte der dortigen Gesandtschaft wieder 1009 |157,00G Franzosen 472,00, Lombarden 249,00, Deutsche | 1000 kg Loco still Termine anfänglich niedriger, | 1900—159, do. neuer 162—168, ruf. loco ruhiger, 2 Köntali6 b ; ; S j übernommen. 750 [153 90bx Sant 170,70, Diskonto-Kommandit 235,00, Ham- | im Verlauf anziehend, Gez:ündigt t. Kündigungb- 108—110. Hafer ruhig. Gerste sttill. Rübö1 (unv,) fest, des Königlih_bayeris<hen St. Mihael-Verdien sstt- ANAiqhtamtiliches. Der Königlich bayerische Gesand iesi 70 On | bne Rommeribank 136,60, Norddeutsche Bank | preis 4 Loco 184—194 & nab Qual. Liefe- | 10co bL. ober 2 still, pr. Aug.-Sept. 234 Br. Ordens dritter Klasse: S anerie esandte am hiesigen Aller- 600 |--,— 174,70, Mecklenburg. Friedrich - Franz 164,40, | rungsgualitäi 190 M, per diesen Monat 191 bez., | pr. Sept.-Oktober 234 Bkr., pr. Dftober-November dem Hauptmann Freiherrn Röder von Diersburg Deutsches Reich. höchsten Hofe, Graf von Lerhenfeld-Köfering, hat einen 600 |124,0061B | Nordd. Jute-Spinnerei 14800, A.-C. Guano-W. | per August-September —,_ ver September-Oktober | 234 Br., pr. November-Dezbr. 234 Bec. Kaffee Flügel-Adjutanten Sr. Königlichen Hoheit des Großherzogs : A von seiner Regierung bewilligten Urlaub angetreten. 1000 1298,10B 149,50, Hamburger Pa>etf. Ukt. 156,75, Dyn.- | 188,25—189 bez., per Oktober-November 189— fest, Umsay 2500 Sa>. Petroleum ruhig, von Hessen und bei Rhein; Preußen. Berlin, 19- August. Jhre Majestäten ährend seiner Abwesenheit fungirt der Legations-Sekretär 600 |199,75G Truít.-A. 146,75, Privatdiskont 24%. A 189,75 bez., per November-Dezember 189,75—190,75 Standard white loco 7,10 Br., 7,00 Gd,, pr. l o der Kaiser und König und dieKaiserin und Königin Freiherr von der Tann-Rathsamhausen als Geschäfts- 300 [133,79G_ Gold in Barren pr. Kilogr, 2786 Br., 2782 Gd. | bez., per April-Mai 194—194,5 bez. | September-Dezember 7,20 Br, —,— Gd. Í des Komthurkreuzes zweiter Klasse des Herzoglich | begaben Sich, begleitet von Sr. Königlichen Hoheit dem Prinz- träger. 300 19,251 G Silber in Barren pr. Kilogr. 125,25 Br., 124,75 Gd, Rauhweizen per 1000 kg. Loco —. Termine Hamburg, 16. August. (W. F, B.) (Nae \sahsen-ernestinischen Haus-Ordens: Negenten am Sonnabend um..33, Uhr nach de Z “tar ; - O2T r: 300 [97,00bzG Weselnotirungen: London lang 20,33 Bc, | —, Gek. t. Kündigungspr # Loco mittagsberiht.) Kaffee. Good average Santos dem Major von Czettriß und N im 2. Gard esispielhaus Auffüß;: Es *-Mei Mt 4A Der Königlich niederländische Gesandte am hiesigen 600 |115,00G | 20,28 Od. London furz 20464 Br, 20,414 Gd., | nah Qu, Gelbe Lieferungsgualität per |77 Aug. 774, pr. September 774, pr. Dezember a ae b euhaus im 2. Garde- F pielhaus zur Aufführung de; ¿Meistersinger von Nürn- | Allerhöhsten Hofe, Jonkheer van der Hoeven, hat: lin a 1000 |158,10S London Sicht 20,484 Br,, 20,464 Gd., Amsterdam | diefen Monat #, per Kpril-Mai —, per Mai- | 774, pr. Márz 1890 77, Geschätslos. ragoner:Negument. : ; t. E mit „mehrwöchentlihem Urlaub verlassen. Für“ die--Dautner "E /1. | 500 [108,5084G | 168,20 Br. 167,80 G., Wien 170,00 Br, 168,00 Gd,, | Juni —, per Juni-Juli —. Zuckermarkt. Rüben - Rohzuder L. Produkt A : Am Sonntag früh um et Uhr *wohnten Jhre Majestäten | seiner Abwesenheit fungirt der Legations-Rath Graf von O Paris 80,70 Br., 89,40 Gd,, Sk. Petersburg | oggen per 1000 kg. Loco fest. Termine still. | Basis 88 ‘/o Rendement, neue Usance, frei am Bord Se. Majestät der Kaiser und König haben Aller- dem Gottesdienst in der protestantischen Stadtkirche bei. Nah | Bylandt als interimistischer Geschäftsträger. 1/10.| 500 |—,— 208,00 Br., 206,00 Gd., New-York kurz 4,22 Br., | Gekündigt t.- Kündigungöpreis «& Loco 153 | Hamburg pr. Aug. 18,80, pr. Dezember 14,87, gnädigst geruht: der Rückkehr hatte der Gesandte am Königlich bayerischen 5 ; c 1/10, 800 u.1200/—,— 4,16 Gd., do. 60 Tage Sicht 4,19 Br, 4,13 Gd. |—162 naŸ Qual. Lieferungêqualität 158 #, | pr. Februar 14,90, pr. Mai 14,99, Matt. Allerhöchstihrem Flügel-Adjutanten und Chef des Marine- ofe, Graf zu Ranyzau, einen kurzen Vortrag bei Sr. Der General der Znfanterie von A N: Chef der i (L 1/10.| 1000 118,25 b; G Wien, 16, August. (W. T. B.) (Schluß-Course.) | neuer inl. 159 ab Bahn bez., per diefen Monat —, Wien, 16. August. (W. L. B.) wWetreide- Kabinets, Kapit Se Ea e7 des 2tarine- ajestät dem Kaiser und König Nachmittags um 38/4 Uhr Landgendarmerie, ist von Urlaub hierher zurückgekehrt ; ebenso Wstf.UnionSt.Pr 1/7. 13000.1200/139,00bzG | Oesterr. Silberr. 84,80, Böhm. Nordbahn 230,50, | per August-September —, per September-Oftober markt. Weizen pr. Herbit 8,63 Gd,, 8,68 Vr., pr, abinets, Kapitän zur See Freiherrn von Senden-Bibran, fuhren Beide Majestäten mit dem Prinz-Regent A f- der General-Lieutenant Sto>marr, Direktor des Militär- Wissener Bergwk. 4 1/7. | 800 |33,806zG | Elbethalbahn 217,75, Nordbahn 2940,00, Lemberg | 157--157,75—157,25—157,6 bez, per Oftober- | Frühjahr 9,25 Gd. 9,28 Br, MRöggen pr. Herbst die Erlaubniß zur Anlegung des von Sr. Majestät dem Könige Pia des Bühnenweihfestspiels pes 1 4 e U | Oekonomie-Departements im Kriegs-Ministerium Zeiger Maschinen|18|-—/4 | 1/7. | 300 1273,00G Czernowiß 235,00, Pardubiger 168,25, Amsterdam | November 158,75—159,25—159 bez., per November- | 7,07 Gd., 7,12 Br. WPèais pr. Zuli 5,35 Gd, von Ftalien ihm verliehenen Commandeurkreuzes des B Di L a ihfestspiels „Parsifal“. (ah der : M 98,90, Deutsche Pläge 58,40, Londoner Wechsel | Dezember 159,75—160,9—160 bez,, per April-Mai | 5,40 Br, pr. Sept.-Okt, 5,45 Gd,, 5,90 Br. Hafer pr, St. Mauritius- und Lazarus-Ordens zu ertheilen. eendigung der Vorstellung unternahmen die Majestäten eine Der General-Lieutenant Golz, Allerhöhst mit Wahr- Versicherungs - Gesellschaften. 119,50, Pariser Wechsel 47,40, Russ. Bankn. 1,23è, | 163—163,5—163,25 bez. Herd1t 6,65 Gd., 8,70 Br. E Rundfahrt dur die illuminirte Stadt. L _| nehmung der Geschäfte der General-Jnspektion des Jngenieur- Gourz und Divibende = # pr. St>, Silbercoupons 100,00. | Gerste per 1000 kg. Still. Große und kleine | London, 16, August. (W, L. B.) 926% Jabs Heute früh um 8 Uhr besichtigten Se. Majestät das in | und Pionier-Corps und der Festungen beauftragt, hat eine Dividende pro/1857/1888 S | London, 16, August. (W. L. B.) Ruhig. | 125—190 & na< Qual. Futtergerste 130—140 „# | zu>er 22 stetig, RNüben-Robzuder neue Ernte pr. Bayreuth stehende Königlich bayerisde 7. Infanterie-Regiment | Besichtigungsreise angetreten. Der General - Lieutenant lait, Friter 20% v, 1000 $34:/420 420 |10300e Gnal. 2% CGonfols 98/13, Preußiihe 4 | Hafer per 1000 kg. Loco fest. Termine | Oktober 154 \tetig. Chilifupfer 438, pr. Deutsches Rei. im Schloßpark. Um 9 Uhr, erfolgte die Abreise Jhrer | von Teihman und Logischen, Jnspecteur der 1. Fuß- 3 Monat 42È. Kaiserlihen Majestäten na< Karlsruhe. Artillerie-Jnspektion, und der Contre-Admiral Heusner,

Ra, Nüto.-G. 20/5 v. 400 A4: 108 120 [2550 eb Gonsols 105, Italienische 92/0 Rente 928, Lom- | höher. Gekünd. t. Kündigungspreis „# Loco / E Bel do 11. Wav. 20©/a v.500 4-120 [120 |1880G barden 10, 4% fonjol. Russen 1889 (11. Serie) | 154—172 „6 na Qualität. Lieferungsqualität | Loudou, 16. August. (W. T. B.) Getreide Dem Verweser des Kaiserlichen Konsulats zu Jassy, Jhre Majestät die Kaiserin und ai Staatssekretär im Reichs-Marine-Amt, haben si auf Dienst- H 1 n önigin : aas f

Berl Feuerv.-G, 20 ‘/« v.1000 A150 [176 |33BG | 21, 4% ung. Goldr. 84, 4% Spanier 734, | 156 4, pomm. und \{lesisher mittel bis guter | markt. (Schlußbericht.) Fremde Zujuhren eit Dra ¿i j x j i Berl Fenert-S. 2 2-100 150 (176 (O | S0 priv, Gigpter 1044, 4 1% untfiiete Ggyptet | 196164, feiner 165-140 ab Bahn bes, per diesen | lebten cen 410, Gerne M Dragaman Bojinca, ist auf Grund, des À 1 des Goseses | Augusta wohnte gestern Vormittag dem Gottesbienfi in der | 60 Q Sr debenév.-(S. 2009/9 v.1000 Mr 178 [1814| 904, 39% garantirte Egvpter 102i, 4 ‘/o | Monat 151,5 bez.,, per August - September —, per | Hafer 75 060 Ürtr. : : S : F CA : * | Friedenskirhe bei. Zum Diner hatten Se. Hoheit der Herzo Se. Durchlaucht der Prinz Alber - 5. 20 9/ : „0 | e : ; sulats und für die Dauer seiner Geschäftsführung die Er zog Î t zu Sahsen G3sn, Hagelv.-S. 20% v. 590 At) 36 | 48 | egypt. Tributanlehen 92,00, Ottomanbank 10, | September-Oktober 146,25—147 bez., per Ofktober- | Englishec Weizen unverändert, fremder cher mächti : h a, s, : ohann Albre<ht von Med>lenburg- Schwerin, der Erbprinz Altenburg, Commandeur der 3. Garde-Kavallerie-Brigade T ln. Rüdo.-G. 202% v, 500 Ar| 40 | 40 | Suezaktien 904, Canada Pacific 634, De Beers | November 143,75—144,25 bez., per November- | williger, übrige Artikel zu Gunsten der Käufer, sehr igung ertheilt worden, bürgerlich gültige Eheschließungen | von Walde>, der Herzog von Sagan und der Erbprinz | hat si< mit furzem Urlaub nah Thüringen begeb E S n Lo téuerv, 20/0 v.1000 4/390 (400 [9350G | Altien neue 174, Nio Tinto 11/16, Plapdisc, 25 4/0 | Dezember 188 o i bez. : rubig. 6 von Reichsangehörigen vorzunehmen und die Geburten, Hei- | zu Fürstenberg Einladungen nah Shloß Babelsberg erhalt ? A Concordia, Lebv. 20% v.1000 Ax| 97 | 84 |2010G Silber 425/16. Mais per 1000 kg. Loco fest. Termiae still, | Liverpool, 16. August (W. T. V.) Baum rathen und Sterbefälle derselben zu beurkunden. s : G Dem Regierungs-Assessor Freiherrn von Blomber Dit Fenerb Beck. 20/9 v.1009 Awe| 90 | 84 |2000B In die Bank flossen heute 13 000 Pfd. Sterl. | Gekündigt t. Kündigungspreis -& Loco | wolle. (Sclußbecicht.) Umsay 8900 B, davon Aus dem „W. T. B.“ liegen über den Besuh Jhrer | zu Marienwerder is die kommissarische Verwaltung des irr Hit Covb Berl, 20/9 v. 1000 A6: 200 |200 |3500G Paris, 16, August. (W. L. B.) (Sziuß- | 127—129 6 nah Qual., per diesen Ponat —, per | für Spekulation Gxport 1000 B. Fest Majestäten des Kaisers und der Kaiserin in Bay- | rathsamts im Kreise Krossen, Regierungsbezirk F fj h Deuts. Phönix 20°/g v. 1000 fl. 114 114 | Course.) 3% amortisirbare Rente 89 024, 3% | September-Oktober —. Middl. amerit. Lieferung: August 65 Käusferprels, Bek t reuth sowie über die Weiterreise Allerhöchstderselben nah h im Kreise Krossen, Regierungsbezirk Frankfurt a. De Dub Trnév.-V. 264/90, 2400,46/150 |150 |1900G | Rente 85,274, 44 ‘/s Anleihe 104.20, Ital, 5% | Erbsen per 1000 kg. Kohwaare 160—200 , | Auguit-September 62/6 do,, September bls ber Bekanntmachung, Karlsruhe folgende Telegramme vor: übertragen worden. Drsd.Allg.Trsp. 10 ?/9 0.1000 4:/300 [300 13660G Rente 92,99, Des Goldrente 93, 49% ungar. | Futterwaare 148—158 4 nah Qualität. September-Otktober 51/16 Verkäuferpreis, Oktober betreffend die Ausführung des Reihsgeseßes vom Bayreuth, 17. August. Jhre M jest äten der Kai Als Aerzte haben fi niedergel ‘D i Hüisld.Träp.-V.10/5 v.1000 6-225 255 | Goldrente 84,68, 4/0 NMussen 1880 90,60, 4% | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto | November 57/4 do., November-Dezember 92/32 do4 1, Mai 1889 über die Erwerbs- und Wirthschafts: | und d Kaiseri M. S Con Men er Satfor B iß, D Roi haber A9 webergelassen: DreStiae Élberf. Feuerv. 20/9 v. 1000 Aa:/250 (270 |6700G | Russen von 1889 90,20, 49% unifizirte Cgypter | inkl. Sa. Termin schließt fest. Gekündigt Sa. Dezember-Januar 58 Käuferpreis, Januar-#Februar Genossenschaften. ) die Kaiserin sowie Se. Königliche Hoheit der arnewiß, Dr. Reininghaus in Lamsprünge, der Zahnarzt Fortuna A.Vri. 20/9 v. 1000 Ka: 200 (200 | 455,31, 4% Spanier äußere Anleihe 734, Kon- | Kündigungbpreis &, per diesen Monat und per 52/64 do, Februar-März 3 Verkäuferpreis, Mär j 2 ; Prinz-Regent von Bayern wohnten heute Abend der Fleischer in Zoppot. Fermania, Lebv. 20/9 v. 500 Aa:| 4b | 45 | vertirte Tücken 16.30, Türkische Loose 59,60, | August-September_—, per September-Oktober 21,75 | April 5!!/e4 d. do. : : Zur Ausführung des $. 171 Abs. 2 des vorbezeichneten | Aufführung der 7Meistersinger“ bei. Die Vorstellung nahm S. M U d Sermania Lebv No 000 Ae 0 | o I1I00B | 29 privilegirte Türtishe Obligationen 457,60, | —21,8 bez, per Oktober-November 21,90 2 Le, | Liverpool, 16. August. (W. T. B.) Getreide: F Neihsgeseves (Reichs-Geseyblatt Seite 93) wird bestimmt: unter Hans Richter's Leitung einen glänzenden Verlauf. Die S M Mier-gorvelte „Dlga Komma Seiouiger Feuerv. 60/0 v.1000 Ma: 720 [720 |15700G | Sramolen 481,2, Lombarden 261,22, Lomb. Prior. | per NovemberDezember 22—22,15 bez., per April- | markt, Weizen 1 d, niedriger, Mehl stetig, Mais 1) Als Staatsbehörde im Sinne des $. 45 sowie als | Hauptrollen waren dur die Herren Beß (Sachs), Gudehus | Korvetten-Kapitän Freiherr von Erhardt, hat am 16. d. M. höhere Verwaltungsbehörde im Sinne der $8. 56, 57 und 59 Q alter), Friedrihs (Be>messer), Hofmüller (David) und die | 99 Port-Said aus die Heimreise fortgeseßt.

Magdeburg. Allg. V.-G. 109 Ac| 2% | 30 [726B O s L E B e Bangue | Mai —. 2 # d. höher, A Magdeb.Feuerv. 20% 0.1000 360: 188 (225 |4980B | de Parts aro 2g E d'Escompte 10,00, | Kartoffelmebl pr. 100 kg brutto incl. Sa>. Loco | Glasgow, 16. August. (W. T. B.) Ao eye des Reichsgeseßes gelten die Kreis-Amtmänner. amen Dreßler (Eva) und Staudigl (Magdalena) beseßt. Das „Marine - Vér. - Bl.“ enthält folgende Mit-

N: 7 334 9% v. 5 765 1573 b S Gredit foncicr 1272,50, Credit mobilier 417,50, z ine —. Zekündiat Sack. Kündi- ) Mi 46 sh, d d. : i : ; : E ( A ; c ; l Ul A Le A D a Medi ional-Aktien 698,75, Panama-Kanal-Akt. 41,25, e sa p Saar, E T R A AOES STEAIE, 0.10 h A Die Entscheidung über die Auflösung einer Genossen: | Die Majestäten und der Prinz-Regent wurden bei der Auf- | theilungen über Schiffsbewegungen (das Datum vor dem “Nagdeb. Rückvers.-Ges. 100 Zer 45 | 45 [1136 | do. 69/0 Dbl. 35,00, Rio Tinto Aktien 290,50, Suez? Qual, per diesen Monat 4, per Juni-Juli % | St. Petersburg - 16. August. (W. L. B) d g S Maßgabe des 8. 79 des Reichsgeseßes erfolgt dur Ma und Abfahrt von dem zahlreih versammelten Publikum | Orte bedeutet Ankunft daselbst, nah dem Orte Abgang von jtederrh.Güt.-A. 10/0 v.500Z4.| 80 | 80 [1299B Tanal-Attien 2265,00, Wechsel auf deutshe Pläge | Tro>ene Kartoffelstärke pr. 100 kg brutto incl. Sa. | Produktenmarkt. Talg loco 45,00, pr. August andeë-Direktorium. ; türmish begrüßt. O : dort). S. M. Vermfssgsfhrzg. „Albatroß“ 2./6. Husum. tordftern, Lebv. 20/6 v. 1000 A4:| 92 | 84 3 Mt. 1229/18, Wechsel auf London kurz 25,22, | Loco # Termine —. Gekündigt Sa>. Kündi- | 45,00. Weizen loco 11,25, Roggen loco 7,00, B 3) Für das dabei zu beobachtende Verfahren finden die U 18. August. Bei der heutigen Hostafel brachte o station: Wilhelmshaven.) S. M.S. „Alexandrine“ 6./7. , Leinsaat loco E estimmungen unter E Nr. 54 bis 59 einshließlih der An- Se. Königliche Hoheit der Prinz-Regent das Wohl | Sydney. 24./7. (Posistation: Post bis auf Weiteres zu

a M

Okdenb. Vers.-G. 2029/0 v. 500 Z4:| 36 | 45 1060G Gheques auf London 25,234, Comptoir d'Escompte 91. | gungspreis # Prima-Qual. loco —, per | Hafer loco 4,30. Hanf loco 45,00 i : reuß, Lhnsv.-G. 209/gv. 500 Ha:| 3754| 372/790B St. Peteröburg , 29 August. (W. T. B.) September-Oktober / i i Amsterdam, 16. August. (W. L. a ye weisung zur Ausführung der Gewerbeordnung vom 30. Sep- der Erlauchten Gäste aus. Die Musik intonirte darauf das: ecviren.) S. M. S. „Ariadne“ 27./7. Vigo 6./8 Preuß.Nat.-Vers 25 '/o v.400 Ar 60 | 72 | B A a 100 O B un a aue pr Ls g mit Faß. Termine still. treidemarkt. Weizen auf Ana T M ReL 1869 (Regierungsblatt Seite 161 und 162) ent- „Heil Dir im E Sodann trank Se. Majestät | 11./8. Madeira 8./9. (Poststation : Madeira.) S. M.S. Drovidentia, 10 °%/9 von 1000 fl. 40 | 43 | (0 124; | Gekündigt Ctr. Kündigungépreis 6 Loco mit | November 199, pr. März 209 Öttover 131 prehende Anwendung. der Kaiser Wilhelm auf das Wohl des Prinz:Regenten, | „Blücher“ Kiel. (Poststation: Kiel.) S. M. Av. „Greif“

hein -Witf.Llb.10%/0v.1000 Ka: 34 | 45 | &-Impérials 7,66, Russishe Prämien-Anleihe de | Faß —, per diesen Monat 70 #, per Sep- | niedriger, auf Termine unveränd., pr. 4) Jm V die M : ; i / ; L R afte Pr | 18564 (gesælt.) 264, do. de 1886 ) 2461, Y ¿ [ : : 136 Jm Verfahren erwacsende baare Auslagen fallen, | worauf die Musik die bayerische A e spielte. Kurz | 27./7. Wilhelmshaven 31./7. 2./8. Cowes 8./8. 10./8, Rh. -Westf. Rückv. 10/6 v.400 A6:| 30 | 18 [421G 364 (geflt,) Les (gestplt.) 2464, | tember 66—66,2 bez, per September-Oktober | 130 à 129 à 128 à 129 à 120, pr Medea loco sofern die Auflösung ausgesprochen wird, der Genossenschaft, | darauf brachte Se. Majestät einen Toast auf Se. Ma Le den | Wilhelmshaven. (Poststation: Wilhelmshaven.) E S. M. Av.

S4H\.Rü>v.-Ges. 59/9 v.500 Aa: 76 | 75 |780B Russ. 11. Orientanl. 98è, do. I. Vrientanl. 988, 64,1—63,9—64,1 bez., per Oktober —, per Oktober- | 134 à 135. Raps pr. Herbst —,— anderenfalls der Staatskasse zur Last Kaiser von Oesterreih aus, welcher heute einen Ge- Grille“ 25./7. Wilhelmshaven 8./8 12./8. Wilhelms- j . , . . . e TLIEA . .

e

O pl D bd D) DD DD D I M pk pak pm pur pk A A S

[n

O R O A E

er mERL | ©| E | R

Big E ry M pri bed =J J O jed del pu jpml e] fl J i bes

G j D j O D

jr fk jrumb mai rad jak pad job us d

M t jd S S S s 7 a5 | l j s 16> Na N C V (f C 1 t (a b D ¡E g M Sm uach R

e

L É

O tor moo

pad E gg R

r f f f > A D

et DNADHN| N H

O 14 E o u

p C A J 00°

t , .

Swoles.Feuerv.G. 209/9 v.500 Ae!| 95 | 95 12100 do. 4% innere Anleihe 834, do. 4409/6 Boden- | November 62,9—62,7—63 bez.,, per Novenber- | 344, pr. erbst 322, pr. Mai 1890 323. ) N h: A D EEl Cu! Ó

S G 200/,0.1000 ‘74: 200 240 S kredit-Pfandbriefe 1464, Große Ruf. Etsenbahnen | Dezember 62,8—62,6—62,8 bez, vie April - Mai L tet ae; Le Aua: (W. L. B.) Java D Arolsen, den 16. August 1889. burtstag feiert. Die Musik spielte die österreichische National- | haven. (Poststation: Wilhelmshaven.) S. M. Kreuzer

Lransatl. Gütr. 20°/s v.1500.46/120 [120 | 241, Kursf-Riew-Bahn-Akt. 297, St. Petersb. Diskb. | 1890 61,8—61,6—61,7 bez, Kaffee good ordinarv 53. Bancazinn voi. er Landes-Direktor der Fürstenthümer Walde> und Pyrmont. hymne. Nach der Tafel fand Cercle stati. „Habicht“ 29./7. St. Thomé 1./8. (Poststation : Kamerun.)

nton, Pagelverf. 20%/o v. 500 K6:| 45 | 60 678, do. internat. Handelsbank 542, do. Privat- | Petroleum. (Raffinirtes Standard white) per | Autwerpen, 16. August. (W. . B.) Pte von Saldern. Bayreuth, 19. ugust, früh. Jhre Majestäten der | S. M. Yat „Hohenzollern“ 27./7. Wilhelmshaven 31./7. affinirteb, * Kaiser und die Kaiserin wohnten mit Sr. Königlichen | 2./8, Cowes 8./8. 10./8. S R E 11./8. 12./8,

Bictoria, Berl, le v: 1000 Sur: 153 156 3600B Di a0 U E für auswärtigen E E Faß M Dn von e Ctr. Gefündigt le C Ee E D N August 16 tdt\<.V\.-B. 20%/9 v.1000 A6&:| 60 | 75 11550G Ie a E / kg. Kündigungöpreis #& Loco M, per | weiß, loco 184 bez. un Ly YBe S , Hoheit dem Prinz-Regenten der gestrigen „Parsifal/-Auffüh- Kiel ion: Kiel.) Wi r ; 8 = September l ¿Neg der gestrigen „Parsifal“-:Au h iel. (Postistation : Kiel.) S. M. Fhrzg. „Hay“ Wil M Susfterdanz, 16, August. (W. T. B.) (Sÿluß- | diesen Monat Br., pr. September 18 Br., pr. epte rung bei, welche glänzend verlief. Die eseßung war folgende: | haven. (Pojtstation: Bilhelmähaven.) L Knbt. gOvêne

i h Gourse.) Oesterr. Papiecr. Mai-Novemb. verzl. 704, | Spiritus 100 1 à 100% = 1600010 G Wei , i i s |

__Fondës- und Nktien-Vörse. do. Silberrente Jan.-Juli verzl. 714, 4 9/ ungarische Tralles eo mit Faß Getitatien, Siewins v “avec 16, u, (B. T. B} Waaren" Königreih Preufszen. Parsifal van Dyd, S Frl. Malten, Amfortas | 8./ 7. Kapstadt 9./8. (Po tstation: Kamerun.) S. Knbt.

Verlin, 17. August. Die Börso« eröffnete «d | Goldr. 844, Russishe große Eisenbahnen 1208, | Gekündigt 1. Kündigungspreis # per diesen | beri <t. Baumwolle in New-Yort 11/14 M Se. Majestät der Köni haben Allergnädi st geruht: Reichmann, Gurnemanz Wigand, Klingsor und Titurel „Jltis“ 12./7. Fusan 27./7. (Poststation: Hongkong.) s

verlief heute im Wesentlichen in fester Haltung, ob- | Konvertirte Türken 168, 38 d/) holländische Anleibe | Monat —-. in New-Orleans 11,00. Raff. Petroleum 70 / e den V «Reg. gnadiglt g : | Fuchs. Nach der Vorstellung fand eine großartige Jllumination | S. M. S. „Jrene“/ Wilhelmshaven 13./8. (Poststation : Kiel.) glei die von den fremden Börsenpläpen vorliegenden | 1025, Warschau-Wiener Eisenbahn-Aktien 124, Spiritus mit 50 6 Verbrauchsabgabe ohne Faß. | Test in New-York 7,20 Gd., do. in Philade zum Ob Aiitigägeriw@Eirelor Brunner zu Stettin | von ganz Bayreuth statt. S. M. Fhrzg. „Loreley“ 9./6. Konstantinopel 26./8. Meldungen gefcäftlihe Anregung in feiner Be- | Marknoten 59,10, Kufsishe Zoll-Coupons 192%, Wenig verändert. Gekündigt 30 000 1 Kündigungê- | 7,20 Gd, Robea Petroleum in New-York 1,99 4) h er:Negierungs:-Rath, sowie Bayreuth, 19. August. Se. Majestät der Kaiser | Galag 3./9. Konstantinopel. (Poststation: Konstantinopel. ziehung darboten. Die bessere Lage des Geld- | Londoner Wechsel kurz 12,085. A preis 04,9 & Loco obne Faß 56 bez. Loco ant | Pipe line Certificates Per S.ptember thers Reai en Landrath Freiherrn von Bra>el zu Ploen zum | nahm heute Morgen 7 Uhr die Parade über das 7. Jnfanterie- | S. M. S. „Mars“ Wilhelmshaven (Poststation: Wil- pie n D C I PG) Sofints are E O Ee D T U Ebe O O E loco 6,60, do. Mobcovadat) f A ine Regiment ab. Um 9 Uhr erfolgte die Abreise Ihrer | helmshaven.) S. M. Kreuzer „Möwe“ Zanzibar. 13.8 : fomn n Nachrichte! gend au S Anfang: ger, S Jt. ; 0— 94,8 9: tz, per September 0d,1—54,9— | 6,60, uder (fair refinmng i i jestä i Kaiseri E i station: i y “Brian Sis N m e R E RE R wte d d al d SE n É] S4 matesat der Rónis hte ategriv ar | D oi men e Seele | S Bul len: Ta) E M S E

; harakter, währen : h Zei uf S ;0 Tage) 5,20, ovember-Dezember —. 88, i j i 1 Mehl 2 ; : e r tona antoft ; ; i R H “Ey T A Ü

Meg Dyatone geniaón, _— | Berlin (60 Tage) 4, 4/0 fundirte Anleihe 128, Spiritus ‘mit 70 Verbrau<sabgabe. Wenig E R Siubfer pr. S i E der Hofkammer der N been Familiengüter tin pt Hoheit Is ring ge owie Deputationen | wasser. (Poststation: Neufahrwasser.) S. M. S. „Niobe“ “De Kavitalómartt bewahrte gute Fostigfit bei | Gel leid Thx Megieranasbondo 84 Y%, für andere | ver mert, Oer diat I bey mut ep loco | pre Desbe, 87þ Kaffee Rio Nr, 7 low M Rehnunee gee SnungG Kath Alff den Charakter als Geheimer | hofe ‘Menschenmenge zum Abschiede wesend. hre ! (Posistation: bis 22,8. na Helingôr vom 23,8. ab nas

A in aßen; j „Mk, r S icherbeiten ¿de /0, 19-4 oco ohne Faß 36,6 bez., mit Faß loco | pr. Dezbr. . Kaffee Rio Ar. E en. : lon: v9 24./0. na elsingór /8, fremde festen Zins tragende Papiere konnten .ihren O S S I) t, per diesen Monat und per Auguit-September | pr. Sept. 15,27, pr, November 15,399, En. E E