1889 / 199 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Breslau. Vekauntmachung. [27181] In unser Firmenregister ist Nr. 7824 die Firma Adolf Laudau hier und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Landau hier heute eingetragen worden. Breslau, den 17. August 1889. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Sefkfauntmachung. [27184]

Es ift heute eingetragen worden :

a in unser Gesellschaftsregister bei Nr. 2074 be- treffend die Aktiengesellshaft Frankfurter Güter- Eiscubahn - Gesellschaft mit dem Sitße zu Breslau: :

1) Der Direktor Carl Strochler is aus dem Vorstandé ausgetreten. :

2) Der Kaufmann Paul Volkmar Queisser zu Breslau, Klostersträße 69, ist in den Vorstand ein- getreten. 5

3) Als Stellvertreter eines zu wählenden zweiten Vorstandsmitgliedes is das Aufsi<tsrathsmitglied Direktor Eduard Ribbe> zu Bernburg bestellt worden.

b. in unser Prokurenregister unter Nr. 1705 Kaufmann Julius Kramer zu Breélau als Prokurist der bier bestehenden, in unserem Gesellschaftsregister Nr. 2074 eingetragenen Aktiengesells<aft Frankfurter Güter-Eisenubahn: Gesellshaft mit der Maßgabe, daß derselbe die Firma in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zu zeichnen hat.

Breslan, den 17. Avgust 1889.

Königliches Amtsgericht.

Vekanntmachung. In unser Gesellschaftéregister is heute sub Nr. 525 bei der Alktiengesells<aft in Firma Zucker Raffinerie Danzig folgender Vermerk eingetragen : i Der Kaufmann Richard Müller aus Neufahr- wasser ist zum Mitgliede des Vorstandes gewählt, Danzig, den 17. August 1889. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [27195}

In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 67 bei der Aktiengesellshaft in Firma „Verein zur Versicherung wider Stromgefahr“‘ folgender

ermerk eingetragen :

Die Gesellschaft ift aufgelöst und liquidirt.

Liquidatoren sind :

a der Kaufmann Otto Steffens,

b. der Kaufmann Iobann Gustav Licsfett,

c. der Kaufmann Albert Enß,

d, der Kaufmann Theodor Schirmacher, Stellvertreter der ad a bis c Genannten sind:

e. der Kommerzienrath Richard Damme,

f. der Kommerzienrath George Mir,

g. der Konsul Robert Otto,

ad a bis g in Danzig,

und zwar alle 7 Genannten mit den in den $8. 31, 32 des Statuts den Mitgliedern der Direktion und deren Stellvertretern beigelegten Befugnissen.

Danzig, den 17. August 1889.

Königliches Amtsgericht. R.

Danzig. Vekanutmachüüg. [27197] In unserem Firmenregister ist heute sub Nr. 438 die Firma J. Holtz gelöst. Danzig, den 16. August 1889. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Vekaunntmachung. [27196] In unserem Firmenregister ist heute sub Nr. 163 die Firma Fr. Wilh. Schroeder gelö\<t. Danzig, den 19. August 1889. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [27193] In unserem Firmenregister ist heute sub Nr. 190 die Firma H. A. Holst gelöst. Danzig, den 19. August 1889. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [27191] In unserem Firmenregister ist heute sub Nr. 1242 die Firma A. v. Zynda Nachf. Rudolf Pruegel gelöscht. Danzig, den 19. August 1889. Königlihes Amtsgericht. R.

Danzig. Vekanntmachung. In unserem Firmenregister ist heute sub die Firwa Pebke & C°_ gelöscht. Danzig, den 19. August 1889 Königlihes Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. J4 unserem Firmenregister ist heute sub die Firma Otto Friedr. Liedke gelö\<{t. Danzig, den 19. August 1889. Königliches Amtsgericht. X.

Delbrück. Sandelsregifter [27189 des Königlichen Amtsgerichts zu Delbrück. In unser Firmenregister ist unter Nr. 9 die Firma A. Brenken : Und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Brenken zu Delbrü>k am 13. August 1889 ein- getragen. 4 erner ist am selben Tage bei Nr. 1 des Firmen- registers eingetragen : Die Firma ift dur< Erbgang auf den Kaufmann Wilhelm Brenken in Delbrü> Übergegangen. Delbrü>, den 13. August 1889. Königlihes Amtsgericht.

Danzig. [27194]

27190] r. 1092

27192] r. 203

[27187] Dömitz. In das hiesige Handelsregister für den Stadtbezirk ist Fol, 56 Nr. 55 zur Firma „Johaun Schwartz sem.“ in Col. 3 zufolge Verfügung vom 26. Juli 1889 am heutigen Tage eingetragen: Die Firma ist erloschen. Dömitz, den 31. Juli 1889, Großherzogliches Amtsgericht.

27188]

Dömitz. In das hiesige Handelsregister lic den Stadtbezirk ist Fol. 68 unter Nr. 67 zufolge Ver- fügung vom 26. Juli 1889 am heutigen Tage ein- getragen :

Col. 3. Wilhelm Schwarz.

Col. 4. Dömit.

Col. 5. Kaufmann Wilhelm Schwarz zu Dömißt.

Dömitz, den 31. Juli 1889.

Donaueschingen. Grofh. bad. Amtsgericht Donaueschingen. 4 27186]

Nr. 8796. Zu O. Z. 5 des diesseitigen Firmen- registers wurde heute eingetragen :

Inhaber der Firma „Max Ganuter in Donau- eschingen““ ist „Beda Seidel in Donaueschingen.“ Derselbe ift vereheliht mit Paulina, geb. Muffler. Nah dem Ehevertrag d. d. Waldshut, den- 7. Fe“ bruar 1884 wirft jeder Ebegatte nur die Summe von 100 #4 in die Gütergemeinschaft ein, während alles gegenwärtige und künftige, beweglihe und un- beweglihe Vermögen eines jeden Ehegatten mit den darauf lastenden Schulden von der Gütergemein- \haft ausge\s@lossen und verliegenschaftet erklärt wird.

Donaueschingen, N 17. August 1889.

orner.

Dortmund. Sandelsêregifter [27198] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund.

I. In unserem Gesellschaftsregister ist am 12. d. M. unter Nr. 569 die Aktiengesellsbaft in Firma West- fälische Eisen- und Metall-Gesellschaft mit dem Sitze zu Dortmund eingetragen. Dazu is in Col, IV Folgendes bemerkt :

Die Gesellschaft eine Aktiergesellshaft ist von

a, dem Kaufmann Moses Katerstein,

b. dem Kaufmann Josef Katenftein,

c. dem Fabrikanten Lehmann Oppenheim,

d, -dem Kaufmann John Pinscher,

e. dem Kaufmann Karl Fleishmann, zu a b, c zu Kassel, d, e zu Altona.

dur) Gesellschaftsvertrag vom 21. und 27, Mai 1889 mit unbeschränkter Dauer gegründet.

Ruéfertigung dieses Vertrages und der denselben bestätigenden notariellen Verhandlung vom 7. Juni 1889 befindet si< im V. Beilagebande zu unserem Gesellschaftsregister Seite 212 bis 236

Der Gegenstand des Unternehmens ist:

1) An- und Verkauf von altem abgängigen Eisenbahn- und sonstigem Eisen- und Stahl- material,

2) Herstellung von Gelei2anlagen zu Indusirie- zwedten, Fabrikation von Pake!en für Hütten- werke und

3) überhaupt Vertrieb aller anderen in das Eisen- und Stahlges<äft einschlagenden Artikel,

4) Erwecb eines für vorbezeihnete Zwede geeigneten Grundstü>s in oder bei Dortmund.

Das Grundkapital beträgt 200 000 Æ( und zerfällt in 200 auf den Inhaber lautende Aktien zu 1000 #, reel<he sämmtlich von den Gründern übernommen sind.

Der Vorstand, welchen der Aufsichtärath ernennt, besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern Wenn derselbe aus einem PViitgliede besteht, so karn dasselbe nur mit einem Prokuristen die Gesellschaft vertreten und deren Firma zei<hnen. Wenn der Vorstand aus mehreren Miteliedern besteht, so üben zwei derselben oder zwei Stellvertreter der Vor- standsmitglieder oder ein Verstandêmitglied und ein Stellvectreter cines Vorstandsmitgliedes oder Prokurist diescs Necht aus, Die Ernennungsbescheinigung des De ècs Aufsichtsraths legitimirt die Mit- glieder.

E S A E 6

em Reckt8anwalt Karl Frie :

2) dem Privatmann Manus Kaenftein (8 Kaffel,

3) dem Kaufmann Sally Haase zu Gelsenkiren, wel< Letzterer an Stelle des verstorbenen “Mit- begründers Lebmann Oppenheim gewählt ift.

Die Bekannimachungen der Gesellschaft erfolgen lediglih dur den „Deutschen Reichs-Anzeiger. “‘

Als Revisoren haben fungirt:

1) der Handeléekammer-Sekretär Bernhardi,

2) der Kaufmann C. Meßmacher zu Dortmund.

Durch den Aufsichtsrath is am 31. Mai 1889 der Kaufmann Benno Schlessinger zu Dortmund zum Vorstand ernannt,

IT, Daselbst ist am 13. d. Mts die am 15. v. Mts. errihtete offene Handelsgeselshaft in Firma: Wienecke und Hoster hier unter Nr. 570 ein- getragen. Theilhaber sind die Kaufleute Friedrich Wilhelm Wiene>e und Gustav Hoster, Beide zu Dortmund,

III. Daselbst ist am 16. d. Mis. bei Nr. 466 die Aktiengeselli&aft in Firma: Baroper Walzwerk, Actien-Geselischaft zu Barop betreffend, Fol- gendes vermerkt :

In der Generalversammlung vom 19, März 1889 ist die Erhöhung des Grundkapitals von 350 000 M um 400 000 Æ also auf 750 000 M und ferner be- \{<lossen, weitere 400 Aktien à 1000 #4, auf den Inhaber lautend, zum Nominalbetrage auszugeben.

Nach der Erklärung des Vorstandes und Auf- sihtsratis ist das bisherige Grundkapital von 350 000 M ganz eingezahlt; die Zeichnung der neu auszugebenden Aktien, wie dur die ükerreicten Zeichnungsscheine bestätigt ist, ecfolgt und für jede dieser Aktien der volle Vetrag von 1000 46 baar eingezahlt. DemnaH ist also die beshlofsene Er- höhung tkbatsäclih erfolgt.

IV. Im Priokurenregister find cingetragen :

a, am 13. August cr. unter Nr. 398 die dem Kaufmann Jul. Vahlhaus zu Barop für die Aftien- Gesellshaft in Firma: Dortmunder Steinkohlen- Vergwerk „Louise Tiefbau‘ zu Barop dahin crtheilte Prokura: daß derselbe mit je eirem der Vorstandémitglieder die Gesellschaft rehtsverbindlih vertreten und deren Firma zeihnen kann;

b, am 15. Auguíît cer. unter Nr. 399 die dem

Kaufmann Friß Kcch zu Kassel für die Aftien-Ge- sellshaft in Firma: Westfälische Eiscn- und Metall-Gesecllschaft zu Dortmund dahin ertheilte Prokura, daß derselbe mit einem Mitgliede des Vorstandes oder dem Stellvertreter eines solchen die Gesellshaft re<htêsverbindlih zu vertreten und deren Firma zu zeihnen bereh!igt ift. V, Daselbst ist am 16. d. Mts. die Prokura des Kaufmanns Franz Hünewinkel hier für die Firma Schweiker & Steinmig hier (Inh. Wwe. Adam S Schweiker, geb. Frigge, hier) bei Nr. 335 ge L

[27185] Durlach. Nr. 9652, Zu O.-3. 11 des dies- seitigen Genofsenschaftsregisters wurde unterm heuti- gen eingetragen: Ländlicher Creditverein Lan- gengeineS E. G. mit Siß in Langeustein- a<: „In der Generalversammlung vom 11. Juli d. Is, wurde an Stelle des mit Tod abgegangenen Philipp Denninger von Langensteinbah Hauptlehrer Natel von da als Vorstandsmitglied gewählt.“ urlah, den 14. August 1889, Gr. Amtsgericht.

Eberswalde. Sefanntma<hung. [27199] In unser Firmenregister ist unter Nr. 252 die Firma Paul Wittkopf und als deren Inhaber der Ziegeleibesißer Paul Wittkopf zu Heegermühle mit dem Sitze zu Heegermühle zufolge Verfügung vom 6. Avgust 1889 eingetragen worden. Eberswalde, den 8. August 1889, Königliches Amtsgericht.

Elberrselad. Sefauntmachung. [27202]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 2238, woselbît die Handelégesellshaft in Firma Jsserstedt «& Müller mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen : 5 y

Der Kaufmann Carl August Jsserstedt zu Elber- feld ist in Folge Ablebens am 3. Juli cr. aus der Handelsgesellshaft auégeschieden. Der Kaufmann August Isserstedt daselbst ist am 4. desselben Monats als Handelsgesell hafter eingetreten.

Elberfeld, den 19. August 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Elberfeld. SBefanntmachung. )

Der Kaufmann Heinrih Besenbru< zu Elberfeld bat für sein daselbst unter der Firma Heinr. VBesenbruc< bestehendes Handelsgeschäft (Firmen- register Nr. 2180) dem Hermann Curt Klos von hier Prokura ertbeilt und ist diesclbe unter Nr. 1618 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Elberfeld, den 19. August 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Elze. Bekanntmachung. [27200]

Auf Blatt 148 des biesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Oppenheimer & Schloß, offene Handelsgesellschaft ¿u Elze, eingetragen :

Die Gesellshaît ist durh gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. : i,

Liguidatorcen sind die bisherigen Gesellschafter Kaufmann Hermann Oppenheimer und Kaufmann August Schloß bierselbft.

Elze, den 14. August 1889,

Königliches Amtsgeri>t.

Elze. Vekanntmachung. [27201]

In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 170 eingetragen die Firma Hermann Oppenheimer h dem Niederlassungs-Orte Elze und als Jn- aber:

Kaufmann Hermann Oppenkeimer zu Elze.

Der Ehefrau des Inhabers, Emma Oppenheimer, geb, Mannheim, ist Prokura ertheilt.

Elze, den 14. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. Becfanntma<hung. [27206] Bei Nr. 159 des Prokurenregisters, woselbst : 1) Friedri< Carl Raken zu Kupfermühle bei Slenêburg, 2) Nicolai Jessen zu Flensburg als Prokuristen der Firma: „Crusauer Kupfer « Mesfing-Fabrik G. Naben“ cingetragen stehen, ift heute vermerft worden: „Die Prokura ist erloschen.“ Flensburg, den 17. August 1889. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung III. Flensburg. Sefanntmachung. [27205] Die im Firmenregister unter Nr. 1488 eingetragene Firma „Crusauer Kupfer & Messing - Fabrik G. Raben“ zu Kupfermühle bei Flensburg, In- baber Serator und Schiffsrheder Gustav Ferdinand Theodor Raben in Apenrade, ist heute gelöscht worden, L Flensburg, den 17. August 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Frankfsart 2. O. Handelsregister [27207] des Königlichen Amtsgerichts Frankfurt a. O.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 980, wo- selbst der Kausmann Louis Baumgarten zu Frank- furt a. O. als Inhaber der Firma Louis Baum- garten eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 17. August 1889 am nämlichen Tage Folgendes ver- merkt worden: O E

Das Handelsgeschäft ist von hier na< Verlin verlegt ; die biesige Firma ist erloschen.

Frankfurt a. O., den 17. August 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Fulda. Vckauntmahung, [27204)

In dem biesigen Genofssenscastéregistcr ift bet Nr. 4 Molkereigenossenschaft Fulda, Spalte Rechtsverhältnisse, auf Anzeige vcm 7. August und ¿ufolge Verfügung vcm 16. August 1889 an dem- selben Tage? folgender Eintrag tewirkt worden:

Der im $ 21 des Statuts auf 30 .% festgeseßte Geschäftéartheil ist in der ordentlihen Generalver- sammlung vom 13. Juli 1889 unter Aufhebung der früheren Festseßung auf 800 4 bestimmt, demgemäß im $. 21 das Wort „dreißig“ gestrihen und statt decn „Achthundert“ gesetzt, in derselben Versamm- lung auch der $. 25 des Statuts ganz gestrichen und statt dessen der $. 25 des Inhalts: „Alle öffentlichen Bekanntmachungen und Erlasse in Genossen|chafts- angelegenheiten ergehen unter der Firma der Ge- nossenshaft im Fuldacr Kreisblatt“ ancenommen und dem Statute einverleibt.

Fulda, am 16. August 1889.

Königliles Amtsgeriht. Abtheilung II. Mat>el dey.

Gelsenkirchen. Sandel8regifter [27208] des Nes Amtsgerichts Gelsenkirchen. In das Gesellschaftsregiiter ist zufolge Verfügung vom 16. d. M. heute unter der laufenden Nummer 76 die Firrna „Bergwerks - Actien - Gesellschaft Consolidation“ mit dem Siye in Schalke in

Westfalen eingetragen.

Die Geselischaft ist eine Aktien-Gesellschaft, er-

rihtet dur notariellen Gesellschaftsvertrag d. d,

Essen, 27. Juli 1889.

Gegenstand des Unternehmens ist:

a. der Erwerb und der Fortbetrieb des Bergwerks- Eigenthums der Gewerkschaft Consolidation zu Schalke in Westfalen mit ailem Zubehör ;

b. der Bergbau auf allen Gruben, welche die Ge- sellshaft eigenthümli<h oder pachtweise oder unter jedem andern Titel erwerben wird und auf alle in denselben zu gewinnenden, nugbaren Mineralien ;

c. die Verwerthung der s\elbstgewonnenen oder anderweitig erworbenen Mineralien und sonstigen Produkte in rohem Zustande, sowie dur< Ver-

Großherzoglihes Amtsgericht.

(Untersc{rift.)

arkeitung derselben. für den Handel und Konsum ;

[27203]

d, die Erwerbung resp. Pachtung und Errichtung von Anlagen jeder Art, wel<e zur Erreichung der vorgenannten Zwe>e erforderlich oder dien- lih sind. : /

Die Dauer der Selig ist auf eine bestimmte

eit niht beschränkt. j x 9 Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt Se<szehn Millionen Mark (16 000 000 46.) und ist eingetheilt in 1€ 000 Stü> auf den Inhaber lautende Aktien, jede zu 1000 4, wel<he dur< das Einbringen der fämmtlihea Kuxen und des ganzen Vermögens der Gewerkschaft Consolidation, bestehend in Bergwerks- Eigenthum, Grundeigenthum, Shächten, Maschinen, Mobilien, Geräthen, Forderungen und dergleihen mehr mit allen Zubehörungen nebst allen Verbind- li<hkeiten, Scbulden und Lasten, also nihts aus- ges{<lo}sen, als volleingezahlt gelten.

Der Vorstand besteht aus einem oder mebreren von dem Aufsictsrathe zu ernennenden Mitgliedern, Die Ernennung derselben erfolgt zu gerictlihem oder notariellem Protokolle, dessen Ausfertigung die Legitimation bildet. Der Aufsichtêrath besteht aus 5 bis 7 von der ordentlihen Generalversammlung zu wählenden Personen. /

Die ordentli<hen und außerordentli®en General- versammlungen werden mittelst einmaliger öffent- lier Bekanntmachuna, wel<he wenigstens 17 Tage, den Tag der Einladung und den Tag der Versamm- lung niht mitgere<net, vor dem Tage der Beneral- versammlung zu erfolgen hat, berufen. Der Zwe> der Versammlung soll jederzeit bei der Berufung bekannt gemacht werden.

Alle vou der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- macungen erfolgen unter der Aufschrift „Bergwerks- Actien-Gesellschaft Confolidation®* und mit der Unter- \<rift „Der Vorstand* oder der „Aufsichtsrath“, je na&dem der Erstere oder der Letztere die Béekannt- machung erläßt, dur< den „Deutschen R-ichs- Ae die Rheinish-Westfälischeund dieKöl nische

eitung.

Iede Bekanntmachung, für welche das Statut und das Allgemeine Deutswe Handelsgeseßbuh nit auê- drü>li<h Anderes bestimmen, gilt als genügend publizirt. wenn sie einmal dur die gedahten Blätter veröffentliht worden ist. Sollte das eine oder andere dieser Blätter eingeben oder sonst der Gesfell- schaft un:ugänglih sein, so genügt die Bekannt- machung in den übrigen so lange, bis die General- versammlung einen Ersay getroffen hat.

Alle Erklärungen, wel<he die Gesellschaft yver- pflihten und für dieselbe verbindli<h sein sollen, müssen, wenn der Vorstand aus cinem Mitaliede bestebt, von dem Vorsiande oder von einem Stell- vertreter oder von wei Prokuristen der Gesel schaft gemeinschaftli<, und wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, von zwei Votrstandêmitgliedern oder von einem Vorstandsmitgliede und einem Stell- vertreter, oder einem Vorstand8mitgliede und einem Prokuristen, oder einem Stellvertreter und einem Prokuristen, oder von zwei Prokuristen gemeins<aft- lih abgegeben werden, Die Zeichnung der Firma ges<ieht in der Weise, daß der bezw. die Zeihnenden zu der Firma dcr Gefellsbaft ihre Unterschrift hinzu- fügen, und zwar die Prokuristen mit einem dieses Verhältniß andeutenden Zusate.

Festsezungen im Sinne der Artikel 209 a, Ziffer 4 209 Allgemeinen Deutschen Handel8geset- buches find nicht getroffen.

Die Gründer haben die sämmtlichen Aktien Üüber- nommen.

Die Gründer sind:

1) August Grillo zu Mülheim a. d. Ruhr, 2) Wwe, Friedri< Funke in Essen, 3) Wilhelm S<ürenberg in Effen, 4) Funke & SHürenbera in Essen, 5) Ecnst Hoxigmann in Essen, 6) Friedri Ludwia Niemann in Berlin, 7) Assessor Dr. jr. Julius von Waldt- bausen in Essen, 8) Carl August Waldthausen in Essen, 9) Justus Waldthausen Erben in Krefeld, 10) Wwe. F. A. Montandon in Krefeld, 11) Richard Bömke in Efsen, 12) Ortwin Grevel in Essen, 13) Effener Credit-Anstalt in Essen, 14) Eduard Bacdeker in Essen, 15) Julius Baedeker in Essen, 16) Frau W. Breidenbab, Josefine, geb. Völmeke, in Berlin, 17) Elise Völmeke in Berlin, 18) Wittwe Johann Völmeke, geb. Anna Gather, in Düsseldorf, 19) Frau B. Ph. Baumann, geb. Auguste Völmeke, in Düsseldorf, 20) Leobre<t Polliß in Düsseldorf, 21) Kommerzien-Rath Wilh. Scheidt in Kettwig, 22) Wwe. Albert Pöônsgen in Düsseldorf, 23) Carl Poensgen in Düsseldorf, 24) Emil Poensgen in Düsseldorf, 25) Dr. Albert Poensgen in Düsseldorf, 26) Paul Poens8gen in Düsseldorf, 27) Dr. Theodor Pren in Freiburg, 28) Rudolf Poensgen in Düsseldorf, 29) Geridts-Asessor Ernst Mayer in Köln, 30) Kommerzien-Rath Gustav Poensgen in Düsseldorf, 31) Frau Clara Capito, geb. Mayer in Benrath, 32) Gustav Klingelhöfer in Düsseldorf, 33) Friedr. Klingelhöfer in Düsseldorf, 34) Frau M. G. A. Hasenkamp, Mathilde, geb. Fries, in Düsseldorf, 35) Carl Honsberg in Düsseldorf, 36) August Erckens in Burtscheid, 37) Kommerzien Rath Richard Er>ens in Burtscheid, 38) Oscar Brtenberg in Ewden, 39) Frau Hauptmann Anna Charlier, geb. Püngeler, îin Gumbinnen, 40) Kom- merzien-Rath Emil Pfeifer in Köln, 41) Justiz Rath Cornelius Balduin Trimborn in Köln, 42) Ioh. Jof. Mauba in Köln, 43) Geb. Kou merzien-Rath Eduard Ioest in Köln, 44) Wwe. Math. Hölterhoff in Honnef, 45) Wwe Ewald JIohanny in Wiesbaden, 46) Ida Iohanny in Wiet- baden, 47) Aloys Knops in Aachen, 48) Edmund Lindweiler in Viersen, 49) Theodor Pelizaeus in Krefeld, 50) Wwe. Wilhelm JIentges, geb. Schneider, in Krefeld, 51) Wwe. Dr. Elisabeth. Toegel, geb. Sto>mann, in Dessau, 52) Fiau Baronin Le Grom de Maret, geb. Bertha Hortense Jeunebomme, inß Paris, 53) Frau Louise Wintgens, geb. Oeder, in Hirsau, 54) Gustav Wiékott in Dortmund, 55) Frau Major Mathilde Sophie Caroline von Homeyer, geb. Nabl, in Hannover, 56) Adalbert Colsmann in Langenberg, 57) Hermann Marc in Walluf, 58) Wernhardt Dilthey & Co. in Rheidk, 59) Albert Croon in Rheidt, 60) Y. & B. Brons in Emden. 61) Geh. Regierungs-Rath Rotert Swnitler in Köln, 62) Wwe. M. Herbert in Köl, 63) Wwe. Julius Ebbinghaus, Friederike, gel. Nolte, zu Seegarten b, Thun, 64) Geh. Kom- merzien » Rath Wilh. Oechelhaeuser in Dessau, 65) Heinri< Ribbert in Holthausen, 66) Moriß Ribbert jr. in Hohenlimburg, 67) Wilh. Pothmani in Berlin, 68) Moritz Ribbert in Elsey b. Hohen limburg, 69) Frau Lothar von Köppen, geb. von

Vinkh, in Wiesbaden, 70) Gustav Baum in Elbet“

feld, 71) Wwe. Gustav Baum in Elberfeld, 72) Wwe. Rudolf Baum, geb. Schmit, in Elber-

feld, 73) Wwe. G. von Halfern ia Burtscheid, 74) Friedr. von Halfern in Burtscheid, 75) Gustav Adolf von Haliern in Burtscheid, 76) Oscar Mayer in Burtscheid, 77) Graf Werlé, Charles Barbe Alfred, in Rheims, 78) Wwe. Louis Alfred Magne,

Angelique Gabriele Mathilde, geb. Werlé, in Paris,

79) Kommerzien-Rath Walter Ferber in Gera, 80) Wwe. Kommerzien-Rath Robert Ferber, Anna, geb. Haeußler, in Gera, 81) Marie Ferber in Gera, $2) R. Alfred Ferber in Gera, 83) R. Hermann Ferber in Gera, 84) A!b:rt Stang in Gera, $5) Gustav Meyer in Essen, 86) Frau Maria Semmel, geb. Leo, in Gera, 87) Gebr. Wintgens in Krefeld, 88) Frau Theodor von Eupen, geb. als Düsseldorf, 89) Berg-Assessor Ewald ilger in Sulzba<h, 90) Frau Landrath Car! ammaher, aeb. Elly Hilgec, zu Meiderich, 91) Rudolf Hilger in Franzershöhe, 92) Alwin Hilger in Franzenshöhe, 93) Gustav Diltkey in Rbeidt, 94) Rudolf J. Magnus in Berlin, 95) Pro- feior Dr. Richard von Kaufmann in Berlin, 96) Frau Friedri Grillo, geb. von Born, in Essen, 97) Carl Eduard Poensgen in Köln, 98) H. A. von Beuningen in Utrecht, 99) Ober-Negierungs-Ratk: Dr. Gustav Königs in Düsseldorf, 100) A Le-y, Bankges<äft in Köln, 101) If. Kappel in Berlin, 102) Wwe. Goltfr. Heinr. Waldthausen, Emma, geb, Wather, in Essen, 103) Wwe. Marx Huyssen, Sophie, geb. Waldthaufen, in Essen, 104) Frau Gustav Adolf Waldthausen, Bertha, geb. Schnabel, in Boppard, 105) Pfarrer Wilh. Haardt in Borbe>, 106) Geh. Kommerzien-Rath Leopold Hoesch zu Düren, 107) Kommerzien-Rath Matkäus Werlé, in Firma Georg Conrad Greginger in Mainz, 108) Valentin Pfeifer in Köln-Ofsendorf, 109) Wwe. B. vom Ratb, geb. vom Rath, in Köln, 110) Gebr. Beer in Essen, 111) H. Hascbring in Essen, 112) Gustav Joctwer in Düsseldorf, 113) Gustav Hanau in Mülheim a d. R.. 114) General-Ditektor E Kirdorf, Nhein-Eibe b. Gelsenkirhen, 115) Ge- neral-Direktor D. Boniver in S(alke, 116) Ernst O in Iserlohn, 117) Julius Freund in Scwallke.

Der Hergang der Gründung ist dur< die Seitens der Handelskammer zu Bochum als Revisoren be- stellten Bergwerks-Direktoren A. Hilbek zu Dort- O und Berg-Affessor Pieper zu Bochum geprüft worden.

Alleiniges Mitglied des Vorstandes ift der Ge- neral:Direktor Deris Boniver zu Schalke. Der Aufsichtsrath seßt sih zusammen aus den Gewerken V. Shürenberg und E Honigmann zu_ Essen, den Kommerzien-Rätben G. Pocnzgen zu Düsseldorf und V. Scheidt zu Kettwig, dem Justiz-Rath Mar Vinterfeldt zu Berlin.

Gelsenkirchen, 17. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. Sandelsregifter [272069] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Die unter Nr. 76 des Gesellschaftsregisiers ein- getragene Vergtwerks - Actiengesellschaft Con- solidation zu Schalke in Westfalen hat :

1) dem Bureau- Chef Heinrih Vrüaer,

2) dem Rechnungsführer Heinri Stoffels zu Schalke i. W. Kollektivprokura ertheilt, was am 17. August 1889 unter Nr. 21 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Gelsenkirchen, 17. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. Sandelêregister [27210] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Die uater Nr. 70 des Gesells<aftsregisters ein- getragene Geselishaft „Quint & Göhl, Ue>en- dorfer Herdfabrik“‘, Inhaber :

1) der S@lossermeister Johann Quint \ zu Ue>en- __ 2) der Kaufmann Jacob Göhl j dorf, ist aufgelôft ; eingetragen am 16. August 1839,

Hannover. BSefanutmachung. [27211] Auf Elatt 1129 des hiesigen Handelsregisters ift beute zu der Firma Carl Lange eingetragen : „Die Firma ist erloscen.“ Hannover, den 17. August 1889. Königliches Amtsgericht. TV b.

Hannover. BSefanntmachung. {27212] Ja das hiesige Handelsregister ist heute Fol. 4219 zu der Firma Hannoversche Caoutchouc-Gutta- perha und Telegraphen-Werke zu Liuden eingetrazea : i Die am 26. Juni 1889 bes{lossene Erhöhung des Grundkapitals um 400 000 Æ hat statt- gefunden. Hannover, 17. August 1889 Königliches Amtsgericht. IV b.

[27213]

Ilmenau. Sn unser Handelsregister ist eingetragen : Zu Fol. 105 Band I. Thüringische Glas- instrumenten-Fabrik von Alt, Eberhardt und Jäger in Jlmenau:

Tie Kaufleute Ludwig Großmann und Karl Petri sind Prokuristen laut Beschluß von heute.

Îlmenau, den 10. August 1889,

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Dr. Wittich.

[27216] Kaiserslautern. SHandelsregiftereiutrag. Aftiengesellshaft unter der Firma „Bayerische Srauereigesellschaft Kaiserslautern““ mit dem le in Kaiserslautern. ; l Jakob Ströhle, Kaufmann in Ludwigshafen, ift qus dem Vorftand ausgeschieden und an Stelle des Herrmann Ruoff in den Aufsichtsrath eingetreten. Kaiserslautern, den 17. August 1889. Gerichts\chreiberei des Kgl. Landgerichts. Mayer, K. Obersekretär.

Königsberg i. Pr. Handelsregifter. [27215] 184g Jn der Generalversammlung vom 1. Mai Ac der Kocnigsberger Maschincnfabrik, 6. en-Gesellschaft, beshlossene Erhöhung des me ndfapitals hat in Höhe von weiteren 250 000 46 Grfli stattgefunden, sodaß das Grundkapital der ellschaft jeßt 1250 000 M beträgt. Dies ist in [erem Gesellschaftsregister bei Nr. 918 zufolge ingetrnns vom 17. August d. Is. am 19. ej. m. Tragen. Königsberg i. Pr., den 19. August 1889. Königliches Amtsgericht. XIL,

Kottbus. Bekanntmachung. [27214]

Die unter Nr. 442 unseres Firmenregisters einge- ae Firma E. Goldstein Kottbus ist er- osen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. August 1889 an demselben Tage.

Kottbus, den 17. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

27220]

Neuss. In unserm Gesells{aftsregister ist heute |

bei Nr. 91 Folgendes vermerkt worden :

Die Firma Koeper « Reibel ¿zu Neuß ift umgeändert in Neußer Margarinefabrik uud Schmalzraffinerie Koeper «& Neibel.

Neuf, den 19. August 1889,

Königliches Amtszeri<t.

Neustettin. Befanntmachung. [27218]

Bei Nr. 15 unseres Gesellschaftsregisters, die ea E. Lewin und Sohn zu Tempelburg etreffend, ift heute folgende Eintragung erfolgt:

Der Gesellschafter Elias Lewin ift dur< Tod aus ges®bieden und der Kaufmann Joseph Lewin ats Gesellschafter eingetreten. Eingetragen zufolge Ver- fügung von beute.

Neustettin, den 10. August 1889.

Königliches Amts8geri<ht.

Neuwied. Befanntmahung. [27219}

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 64 in Colonne 4 betreffend die Firma Th. Moskopf zu Fahr eingetragen worden: Der Gesellschafter Theodor Moskopf ist dur< Tod ausgeschieden und wird die Gesellshaft von ben übrigen Gefellschaftern Carl Moskopf und Walther Moskopf unter der bisherigen Firma fortgesetzt.

Neuwied, den 10. Augzuft 1889,

Königliches Amtsgericht.

Noräen. Vekanntmachung. [27217] Auf Blatt 235 des hiesigen Handeêre#ters ist heute zu der Firma J. B. Ernst eingetragen : „Die Firma ist erlos{en.“ Norden, den 12. August 1889. Königliches Amtsgericht.

27221] Paderborn. Unter Nr. 9 unseres Genossen\chafts- registers ist der dur< Vertrag vom 4. August 1889 gegründete Wewer’er Spar- und Darlehns: kassenverein, eingetragene Genossenschaft, unter dieser Firma mit dem Siße zu Wewer ein getragen. Derselbe hat den Zwe>, den kreditfähigen und freditwürdigen Mitgliedern desfelben die zu ihrem Wirtbschaftébetriebe fehlenden Geldmittel zu beschaffen, sowie Gelegenbeit zu geben, Geldbeträge, für die es zur Zeit an Verwendung in der Wirth- chaft feblt, verzinslih anzulegen,

Vorstandsmitglieder sind:

1) Vorsteher Joseph Thöne, zugleih als Vereins- vorsteher,

2) Maurermeisier Clemens Kruse, zuglei<h als Stellvertreter des Vereinsvorstehers,

3) Gastwirth Iobann Hartmann,

4) Bâ>ermeister Joseph Meyer,

5) Zimmermeister Eduard Hartmann,

sämmilih zu Wewer.

Das Verzeichniß der Genossens@after kann jeder- zeit in unserer Gerihtsf<reiberci II. eingesehen werden.

Die Zeichnurg der Urkunden für den Verein ge- {teht dadur, daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins ihre Unterschriften hinzufügen. Rechts- verbindlihkeit für den Verein kat die Zeichnung bei Quittungen über Beträge unter 150 4, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und einem Beisißer, in allen übrigen Fällen, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindeitens zwei Beisißern erfolgt ift.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen dur den Verecinsvoriteher oder dessen Stellvertreter und nur in den $. 33 des Statuts bozeihneten Fällen, wo die Einladungen zu Generalversamm- lungen ni<t vom Vereinbvorsteher ausgeben, hat die Unterzeihnung dur< den betreffenden Einlader zu erfolgen.

Die Veröffentlihung der Bekanntmachungen ge- schieht dur<h das in Paderborn erscheinende „West- fälishe Voiksblatt“. :

Die Eintragung is zufolge Verfügung 15. August 1889 am folgenden Tage erfolgt.

Paderbora, den 17. August 1889.

Königliches Anmitsgericht.

rom

[27241] Pforzheim. Zum Handelsregister wurde eingeiragen : i A. S4 Firmenregister :

1) Bd. 11. O.-Z. 1733. Firma Louis Schnaiter hier : Die Firma ift erloschen.

B. Zum Gesellschaftsregister :

2) Bd. I1. V.-Z. 785. Firma Schnaiter «& Binder hier: Theilhaber der dabier bestehenden offenen Handelsgesellshaft sind die Bijouterie- fabrikanten Louis Schnaiter und Emil Binder, Beide wohnhaft hier. Nach dem Ehcvertrag des Ersteren mit Sofie, geb. Ellenberger, vom 28. Februar 1888 ist die ehelihe Gütergemeinschaft auf einen beider- seitigen Einwurf von je 50 beschränkt Der L per ist ohne Ehevertrag verheirathet mit Bertha, geb. Lotthammer. 3) O -Z- 657. Firma Kay «& Nettesheim hier: Die Gesellshast ist aufgelöst und die Firma erlos<hen. Pforzheim, 16. August 1889. - Gr. Amtsgeriht. Mainhardt.

[27242] Rastatt. Nr. 13489. In das Firmenregister zu O.-Z. 62 zur Firma Ludwig Welz in Nothenfels wurde unterm Heutigen eingetragen : „Die Firma ist e loschen. * Rastatt, den 18. August 1889. Großh. Amtsgericht. Farens<hon.

Sorau. Bekauntmachung. [27223]

In unfer O ist zufolge Verfügung vom 1. August 1889 am heutigen Tage Folgendes eingetragen worden :

Nr. 706,

Firma: Theodor Baudach.

Ort der Niederlassung: Sorau.

Firmeninhaber : Brauer-ipähter Herrmann Theodor Baudach zu Sorau. Sorau, den 2. August 1889

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung III.

Sorau. Bekanntmachung. [27224] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 1. August 1889 am heutigen Tage Folgendes eingetragen :

Nr. 707.

Firma: G. Vachmann.

Ort der Niederlassung: Sorau.

Firmeninhakter: Gustav Bacbmann, Pätter der

Garn-Färberei und Mangel zu Sorau,

Sorau, den 2. August 1889.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IILI.

[27222] Stargard i. Pomm. Befanntmahung. __In unser Gesellschaftsregister ist heute zufolge Ver- fügung vom 13. August 1889 Nachftehendes ein- getragen : 1) bei der unter Nr. 50 eingetragenen Firma „Vaumann «& Wilschke“: Die Firma ift gelöst. 2) unter neuer Nr 56: Firma der Gesells<aft : Nauk æ& Wienecke. Siy der Gesellschaft: Stargard i. Pom. Rechtsverhältnisse der GeseUschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Max Nau> zu Stargard î. Pem., 2) der Kaufmann Gustav Wienecke ebenda. Die Geselischaft hat im Dezember 1885 begonnen. Stargard i. Pomm., den 15. August 1889. Königliches Amtsgericht.

Steinach. Bekanntmachung. [27226]

Die im hicsigen Handeltregiiter Blatt 36 ein- getragene Firma „Erfte Thüringische Griffel- fabrik Mohr «& Lochrs in Döschnitz und Steinach“ ist in Folge Einzie\unga der biesigen Filiale der iz Döichnit bestehenden Firma gleichen Namens auf Anzeige vom Heutigen gelös<t worden.

Steinach, 1?. Augast 1889. |

Herzogl. S-M, Amtsgericht. W. Hoßfeld.

[27225] Sülze (MecKkL). In das Handelsregtster des vormaligen Stadtgerichts zu Sülze ist zufolge heutiger Verfügung des Großkberzoglihen Amts8- geri<ts Fol. 13 Nr. 24 zur Firma „Mee>len- burgische Actienbrauerei zu Sülz‘‘ eingetragen: Col, 3, Die Firma ist na< Verfahren aus dem Reicbsgeseße vom 39. März 1838 gel ö\<t. Sülze (Me>l.), 20. August 1889. Der Geritts\{reiber.

Konkurse.

(27254) Konktursverfahren.

Vcber das Vermögen des Weißiwaarenhändlers Johaun Matthias Schippmann hier, ar. Ber g- strafe 103, ift beute, am 21. August 1889, Mittags 12 Ukr, das Konkur®verfahren eröffnet. Der Rehts- anwalt Düker hierselbst ift zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 5. Oktober 1889 bei dem unterzeichneten Gericht anzumelden. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters 2c. den 5. September 1889, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin den 16. Oktober 1889, Mittags 12 Uhr. Anzeige über den Besiß von Sachen, aus wel<en abgesonderte Befriedigung beansprucht wird, bis zum 4. September 1889.

Altoua, den 21, August 1889.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V. Veröffentlicht: Kanzleirath Over, I. Gerihts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts,

[27108]

Ueber das Vermögen des Jean Nungefser aus Eberstadt, z. Zt. zu Darmstadt, wird heute 17. August 1889, Vormittags 10 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet, Herr Rebtsanwalt Dr. Wenk zu Darmstadt zum Konkursverwalter ernannt, Termin ?ur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, die Bestellung eines Gläubiger- aus\husses und über die Gegenstände des $. 120 K.-D., fowie allgemeiner Prüfungstermin angeordnet auf Dienstag, den 17. September 1889, Nach- mittags 4 Uhr, offener Arrest erlassen und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bei dem Gericht bis 9. September 18:9 eins<hließlih hier- durch bestimmt. :

Darmstadt, den 17. Auguït 1889.

Großh. Heff. Amtsgeriht Darmsladt 1. (Unterscrift.)

(27111) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Robert Prufseit zu Elbing ist heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Albert Reimer hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. September 1889. Anmeldefrist bis zum 21. September 1889, Gläubiger- versammlung den 12. September 1889, Vor- mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 12. Allgemeiner Prüfungstermin deu 30. September 1889, Vormittags 11 Uhr, ebendaselbst.

Elbing, den 19, August 1859,

S(wloß, ; Gerihts\<hreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[271481 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft in Firma J. Korte & C°_ hier wird heute das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtêanwalt Ellerbe> hier zum Konkursverwalter ernannt. Zur event. Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\{<hu}sses und Berathung über die in $. 120 der Konkursordnung bezeibneten Gegen- stände ist Termin auf den 31. Nuguft 1889, Vor- mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der bis zum 25. September cr. bei uns anzumeldenden Forderungen auf den 30. September 1889, Vormittags 11 Uhr, bei uns, Zimmer 21, anberaumt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 29. August cr.

Dortmund, 19. August 1889.

(271041 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Väermeisters Frauz Gräber zu Frankfurt a. O. wird heute, am 19. August 1889, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : der Kaufmann und Stadtrath F. Heinsius zu Frankfurt a DO,, Lin- denstraße 30. Anmeldefrist bis zam 8. Oktober 1889. Erite Gläubigerversammlung am 12. Septemver 1889, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 23. Oktober 1889, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 17. Sep- tember 1889.

Frankfurt a. O., den 19, August 1889,

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

975 x [27261] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Apothekers und Droguenhändlers Bronislaw Sikorski in Jnowrazlaw, Juhabers der Firma Hermaun Fröhlke Nachfolger B. Sikorski, ist heute, am 19. August 1889, Nachmittags 43 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet Verwalter: Kreistaxator und Kaufmann Feodor Schmidt in Jnowrazlaw. An- meldefrist bis zum 20. September 1889. Erste Gläubigerversamwlung am 5. September 1889, Vormittags 10 Uhr. P: üfungêtermin am 21. Of- tober 1889, Vormittags 97 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 4. September 1889,

__ Dz ecgiecki, Gerits!chreiber des Königlihen Amtsgerichts zu Jnowrazlaw.

97106 e

(27106) Konkurs-Eröffnung.

In dem nachstehend bezeichneten Konkurse ist der Eröffnungsbeshluß ergangen.

Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache im Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besite der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zu dem unten, in Spalte 7, bemerkten Tag Anzeige zu machen.

1) Konkursgericht: K. Amtsgericht Marbach.

2) Name, Stand und Wohnort des Gemein- \huldners: Gottlob Kümmler, Taglöhner von Gronau.

3) Tag und Stunde der Konkurs-Eröffnung : 19, August 1889, Verm. 10 Uhr.

4) Name, Stand und Wohnort des ernannten Konkursverwalters : Amtsnotar Wiedenmann in Beil- stetn Í _5) Tag, an welchem die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bei dem Konkursgericht endigt : 16. September 1889.

6) Termin vor dem Konkursgericht: a. zur Bes \<lußfassung über die Wabl eines anderen Ver- walters, sowie über Bestellung eines Gläubiger- aus\<husses und eintretenden Falls über die in S8. 120 und 122 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände: 23. September 1889, Nachm. 2 Uhr, b. zur Prüfung der angemeldeten For- derungen: 23. September 1889, Nachu1. 2 Uhr.

7) Tag, an welchem die Frist zur Anzeige bei dem Konkursverwalter endigt: 1, September 1889.

97936 [1272386] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Väkers und Wirthes Eugen Arnold zu Mülhausen, Dornacherstraße 73, wird heute am 19. August 1889, Na@mit- tags 95 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtélicenciat J. B. Theissen bier wird zum Kon- kursverwalter ernannt, Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepfliht 20 Sevtember 1889. Erste Bläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin 14. Oktober 1889, Vormittags 10 Uhr.

Kaiserliches Amtsgericht zu Mülhausen. gez. Dr. Bernheim. : Die Ridtigëeit der Abschrift beglaubigt : Koezler, Gerichtsschreiber.

27107]

i Das Kal. Amtsgeriht Münsen I., Abtheilung A. für Civilsawen, hat über das Vermöaen des Kaufmannes und Spielwaarengeschäfts- inhabers Christian Hager hier, (Scbüßenstr, 12 und Dienersfstr, 9, Filiale 1n Reichenhall bei Josef Brvchner), auf deff:n Antrag am 18, August 1889, Mittags 12 Uhr den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter : Rebtsanwalt Dr. Kugelmarnn hier. Offener Arrest ist erlassen und Anzeigefrift in dieser Richtung bis 7. September 1889 einscließlich festgeseßt. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 21, Sep- tember 1889 eins{ließiih bestimmt Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wal eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses, dann über die in $S. 120 und 125 der Konkuréordnung bezeichneten Fragen auf Mittwoch, 11. September 1889, Vormittags 95 Uhr, und den allgemeinen Prüfungêtermin auf Donnerstag, 3. Oktober 1889, Vormittags 9: Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 23/1I., anberaumt.

München, 19 Auguït 18893, Der geschäftsleitende K. Gerichtsschreiber beurlanbt. Vogel, K. Gerichtsschreiber.

(271201 Konkursverfahren.

Nr. 17460. Ueber den Nachlaß der } Josef Winter Wittwe, Karoline, geb. Wehrle, von Nesselried wurde heute, Na<hmittags 6 Uhr, das Kor kursverfahren eröffnet, offener Arrest erlassen und Waisenrihter Wilbelm Weber in Offenburg zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis 13, Sep- tember 1889, Prüfungétermin Montag, den 23. September l. J., Vormittags 9 Uhr.

Offenburg, den 17. August 1889,

Der Geri&ts\<hreiber Gr. Amtsgerichts. C. Beller.

[27086] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Zimmermanns Jo- hann Münster in Pinuebergerdorf wird heute,

am 1. August 1889, Na@mittags 4 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Der Gerichts - Aktuar

Voigt in Pinneberg wird zum Konkuréverwalter

Königliches Amtsgericht.

ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 14, Sep-