1889 / 199 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1889 bei d Gerichte anzumelden. Es | [27147 [27239] auf den 31. August 1889, Vormittags 9 U e N Bescblabtasung über, die Wabl eines. an- [27147] Bekanntmachung. K. Württ. Amtsgericht Maulbronn. vor dem Fürstlichen Amtsgerichte bierselbse bestim

: 00 0 3 lters, fowie über die Bestellung eines In dem Konkurse über das Vermögen des Gegen Andreas Ast, Hahnenwirth vonWurm- | S{hlußre<hneng und Sélußverzeichniß liegen v B Î - B Í L bCC Ani Tuies nd devetenben Fal über | Kanfmanns J. A. Los dahier wurde mit Ver- | berg derzeit wit unbekanntem Aufenthaltsort | 24. d. Mis. ab ieden Vormittag vou 10-19 Ubr ovrjen- Deuage

die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten A ? / ui abwesend, ift heute, Vormittag 10 r, das Kon- | zur Einsi er Betheiligten auf der Gerichts- 9 0 00 0 0 > 9 0 Genenstände auf den 31. August 1889, Vormit- | Monats die S&lußvertheilung genehmigt. Nach | kursverfahren eröffnet, der ofene Arrest erlassen, die | [reiberei aus. D i N 8-A d K [ . 9 d >1\ {3-A 4

tags 10 Uhr, und zur D der angemeldeten | dem auf der Geritsfchreiberei dieses Gerichts nieder- | Anzeigefrist des $. 108 der K.-O., sowie die Frist | Stadtilm, den 20. August 1889, um cU en cl e Il cl cl un Qi l l cu zl en ali E zel (l. Patronen au! Sreltag- den 20. ‘Septem: | elegten Meriidnife Bf die Cn der gao | jur Mnmeldung dee Konfyrferberunjen auf M S | (rictosdreiter Lo fien Amltgeris 4 eh S

ber 1889, Vormittags 10 r, vor dem ? Ug tember , der Wahl- und Prüfurgêtermin au eri eiber des Fürstlihen Amtsgerichts. z s VeE ci@ncten Gerichte Termin anberaumt. Allen | 5211 #4 09 S, der na< Befriedigung der bevor- | 1, Oktober 1889, Vormittags 10 Uhr, anbe- E M 199. Berlin, Donnerstag, den 22. August [wVW9,

At ) i i ¿rige | re<tigten Gläubiger verfügbare Massebestand da- | xgumt worden. 97253 E E n ci Sade i Befis ‘baben Set Saal aa gegen 573 F 22 A und erhalten demnach die nicht Den 19, August 1889, S Konkursverfahren. Nordis<{e Noten|112,30bz j S{lèv.d.BrlKsm.|43| 1/1. 7 [1500—309 Kur- u. Neumärk.|4 |1/4. 10/3000—30 [105,50B

- Amerik. Noten \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Ge- bevorre<tigten Gläubiger 119% ihrer Forderungen. Amtsgerichts\{hreiter Matthias. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Berliner Börse vom 22. August 1889. 10600 u. 500 F/4,185G |Dest.Bên.p1099fi171,65 bz eva 1 Bi E 101,75G Lauenburger . . ./4 10.7 200020 105,30 ba |

c e o. Ea 4 | ins<u i Aschaffenburg, den 19. August 1889. ohann Schuh, Spezereiwaarenhändler zu do. fkleine/4,1775bz |Rufi.do. p. 100R|212,85 bi ; | | Pommersche . 4 |1/4.10/3000—30 |105,50B A i s A Lu Sie Franz Staab, Konkursverwalter. [27118] rier, wird, nadem der in dem Vergleichstermine Amtilihh fesigestellte Course. do.Cp.zb.N-Y./4,185G ult. Aug. 212,50a,756z | Pfandbriefe. 4 Pofease (1 [1/410 3090—30 |105,50b1 der Sa(e“ rnd von den Forderungen, für welche Le 27258] fart : Konkursverfahren. E 6. Stkttin ga ene Sang vergleih UmreGnungs-Sätze E Ds G Ee O E . : jOvVU 01118,90B Preußisce .. . 4 [1/4.10/3000-—-30 [105,7 0B aus der Sade abgesonderte Befriedigung in Anspruch | 14/295 D Sn dem Konkuréverfahren über das Vermögen | dur® re><@ttträfligen De]QtUß vom jetven Lage des U | o Ms ngl. Dk.p. L&/20, S@weizer oten's 300 bz é 59 nebmen, “dern Kosflidveemalice V6. u 3. e Konkursverfahren. des Fräulein Louise Arendt in Memel ist in | stätigt ist, bierdur< aufgehoben. 1 Säheuno = 3 Mark. 7 Guleen slb, Währung = 15 Meck, fcliin Net Russ. Zollcoup./324,50bG | 9.

300/112.10B Rhein. u. Wetfzl 4 1/4. 10/3000—30 [105,30 bz 50/107 .20G Sähishe . .10/3000-—30 |105,40 bs

4 R Sdlesisce . . , 4 1/410 3000—380 |105,50B

20001501191 7061 G Súlsra.sLelftein. 4 |1/4.10/3000-—20 1105,40bz /2000—150|25,40B Badische Eisb.-A.|4 | vers<.|2000—200[104,60G i 17 2000—LSC— Bayerische Anl. ./4 | vers. 2000—200|106.50B 168,45 bz Fonds und Staats - Papiere. do. neue... L 3000—150/102.50G Brem. A. 85,87,88/34| 1/2, 8 5000—-500/103,10G

Y

R Bt A

| / |

ent pur derl ferm A

i 1/4. e 1/4 : ; In dem Korkursverfahren über das Vermögen des : ; i 19. 1889. Hern Bt i Pr A ¡ne/324 00 S 1/4 tembex 1989 Anzeige ju maden. Kaufmauns M. Lövy, hier, Rosenthalerstraße 6/7 Folge UUE vort, dent Mee Verale Qui Tr riv Et Abikeilung 1V 100 Rubel =— 830 Mark. 1 M Glirline = So Mrt. las o ca Ee S Lund Geniral4 |? 11/

E E E und Andreas ftraße 45, ift ein neuer Zwangsvergleichs- E i oov. Sas id E | Wechsel. Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 39/2, Lomb. 34 12.4% | 90. d9.

5 ; » E termi en 30. Augu achmittags | + E : ß Bank-D kk, i / do. 0,

Veröffentlicht: Käller, Geri(tsschreiber. i ee Ven S E Tae L bier mittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | [27237] Konkursverfahren. Amsterdam . . .| 100 fl. |8 H 169,05 bz Kur. n. Remnärk.|31

Dr

pad 4 erd Sei park ord

A 3 A al ork je tem d E uhe D S S

15 C5 S C5 P C Hr BEs F

G7 2

it

[w

Tj d 4

- Ce - iht hierselbst, Zimmer Nr 1, anberaumt. D E o

S HAA, : ; selbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., gert Das Konkursverfahrcn über das Vermögen des: do. E C100 2M. | [27100] Konkursverfahren. part., Saal 5 onberaumt. Memel, den 17. N E Kaufmanns Simon Landau zu Wiesbaden Grüfse u. Antwp. | 100Frcs. |8 T. 81,05 bz G O A . 7 (3000—150/105,00G Grÿhzgl. Heff. Ob. 4 | 15/5. 11/2000—200|—,—

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Berlin, den 20. August 1889. Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts wird, nahtem der in dem Vergleichstermine vom de, do. | 100Frcs. 2M. 80,70bzG Z.F, Z3.Tm: Stille zu 6 S ise. . 28) 1/1. 7 /39000—75 101,70B Hambrg.St.-Rnt./53| 1/2.8 (2000—500|104,10bz G Kolonialwaarenhändlers Josef Oedekoven Thomas, Gerichtéschreiber | / 21. Juni 1889 anaenommene Zwangsvergleih durch Sfkandinav. Pläße Kr. [10T. 112,40bz Dit\sce. R<s.-Anl./4 [1/4. 10/5900—200 108,70bi B Pommezrshe 185) 1/1. 7 |3000—75 191,99 bz do. St.-Ank. 86/3 |1/5.11/5000—500/94,80bz® zu Mekenheim ist heute, Vormittags 10 Uhr, des Königlichen Amtsgerichts k. Abtheilung 49. rechtskräftigen Beshluß vom 21. Juni 1889 bestätigt Kopenhagen. . . [10T. 112,40G do. do. 134 vers. 5000—200/104,20B do. 4 3000—75 101,30G do. amrt. St.-A. 34 1/511 5000—500/102,90bzB Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Levi zu | ___. T A [27262] Konkursverfahren ist, hierdur< aufgeboben. London 8 T. 20,455 bz Preuß. Cons. Anl. /4 | vers<./5000—150[107,25B do . 7 (3000—75 Med>l.Eisb.Scld. 34 1/1, 7 3000—600|—,— Bonn. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum [27256] Bekanntmachung A G x i E Wiesbaden, den 14. August 1889. j 3M. 20,315 bz do. do. do. |135/1/4.10/5000—200/105,20bz Pssensce rlA è Das Konkursverfabren über das Vermögen des Königliches Amtegeriht. Abtheilung VI. 1 Milreis 14T.)) |—,— do. Sts.-Anl.68/4 | 1/1. 7 3900—150/101,90 bz do.

1/1. 7 3000—200/101,60G do. conf.St.-Anl. 34 1/1. 7 3000—100|—,— A E L s d j 7 [5000—200/101,29G Reus. Ld -Spark. 4 |1/1.7 5000—500/105 75 E _ A J E In der May'i>en Konkurssache erfolgt am | Kaufmanns Hermann Merniz zu_ Perleberg E do. do. |1 Milreis 3 M. —,— do. 52, 53, 62/4 1/4. 10/3000—300/100,00G SêhsisGe Es E 8 t verf@. (2000100 S 1889, Nachmittags 42Uhr. Allaemeiner Prüfungs- | 2, „September er. eine Abschlagsvertheilung von | wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins | [27099] Bef tmahun Madrid u. Barcel.| 100 Pes. 14T.\ , |77,90G do. St-S@ds<.34| 1/1. 7 3000—75 |101,15bz Sdlef. alilands@.| /3000—869 [101,505 Sädsishe St.-A. 4 |1/1.7 1500—75 |103,90G rin am 23, Oktober 1889, Vormittags | 22/0. Die Summe der Forderungen beträgt | hierdurh aufgehoben, ; Detannil g. do. do. | 100 Pes. (2M. f * |77,45G Kurmärf. Sóldv. 34 1/5, 11/3000—150|101,10W do, do. 3000—60 |—,— Sä. St.- Rent. 3 vers. 5000—500|97 00G 10 Uh gus 5 MRSE , | 8795 A 92 S, der verfügbare Masse-Bestand | Perleberg, den 20. August 1889. In dem Konkurse über das Vermögen der 18 i 4,1975 bz Neumärk. do. [32|1/1.7 3000—150[101,10G do. lè\<.Lt.A.C. |3000—150/101,60B do.Ldw. Pfb. u. Kr. 33 vers. 2000—100|101,00bzB Rheinbach, den 18. August 1889 M M L , Königliches Amtsgericht. Vöttchermeifter Jacob und Hedwig Mazu- : 100 Frs. 81,10bz Oder-Deibb-Obl. 34 1/1. 7 8000—300|—,— do. do.Lit.A.C. [3000—150|—,— - do.do. Pfandbriefe 4 | vers. 2009—75 |—,- Könialides Amtegerict BVischofftein, im August 1889, Beglaubigt: Guthknecht, Gerichtsschreiber. rowicz’schen Eheleute zu Wrouke werden die 160 Fres. 80,90 bz Berl. Stadt-Obl.|/4 | vers. 5000—100|100,00B do. |3000—150|—,— do. do. Kreditbriefe 4 | vers. 2000—200 gliches êgertM!, Der Koukursverwalter : S Konkursgläubiger, unter Hinweis auf die 88. 140 100 fl. E do. do. 1/1, 7 |5000—100jag101,90 bi G do. [3000—150/101,60B do Pfdbr. u. Kredit 4 |vers<. 2000—100|gef. O Joseph Hirs<hberg. 272%] Konkurs u. 141 der Konkursordnung, bierdur benacritigt, 100 fl. S do. do. [1/4,10/5000—100jag101,906bzG | do, | : [27117] ; : 97949] E O Ï on ursverfahren. daß bei der vorzunehmenden ersten und zuglei 100 fl. 171,60 bz do. do. 4/1/1.7 |13000—75 [101,00G do, Großh. Amtsgericht St. Vlafien [27249] Konkursverfahren. Nr. 26656. Das Konkursverfahren über das | Schlußvertheilung nicht bevorzuate Forderungen in G 100 fl. Nr. 6106 Ueber das Vermögen der Moriß | <8 Konkursverfabren über das Vermögen des | Vermögen der Firma Hermann Hoheisen in | Höhe von 2000 6 90 zu berü>sitigen sind, und SHweizer. Pläye .| 100 Fres. Grumbach W»e, Regina, geb. Wolf, in St. früheren Seifensieders Jacob Be> hierselbft | Pforzheim (Inhaber Karl Hoheisen) wurde | der Massebestand 820 Æ 36 S beträgt. Ztalienis<e Pläge| 100 Lire | Vlasien, Inhaberin der Firma Frau Grum- | ird na< erfolater Abhaltung des Sclußtermins | 19 _rfolgter Ybbaltung des Schlußtermins durh | Wronke, den 20. August 1882. do. do. | 100 Lire | Da N L es bierdur aufgehoben. Bes{luß Gr. tsgerichts vem Heutigen aufgehoben. ör. O. Hartmann, Konkursverwalter. M St. Petersburg. ./100R. S. 3 W, walter ist Rathscbreiber Mutter von Iba. Offener | _Voizenburg a. E., den 20. August 1889. E 1 N eie E A Der Gerichts- d 100R. S. 3 M. Arrcst wurde erlassen. Anzeigefrist des $&. 108 K -O Großherzogl. Me>lenburg-Schwerinshes Amtsgericht. | |Hketver Sk. gerte : emann. D avi A S | L, E: Uen G : 7 Ott S T Hai Tarif- 2c. Veränderungen Geld-Sorten und Vauknsten. do. do. {| 1/1. 7 /3000—200|—,— | | do. neulnd\{.1. 34 sowfe Ailneldeseist bis 10, Septeinber L, Wable | Boten Seege, A E E : Dufat pr. St./9,73 64 [Imper. pr. St.|—,— Magdbga. St-Anl. 34 1/4. 10 5000—200/101,80G |-» und Prüfungstermin Dienstag, 17. September : E 27260] DEr deutscheu Eisenbahnen Sovergs. vSt. —,— do. pr. 500 2 f.|—,— Ostp A Prv.-O.|4 |1/1.7 5090—100|100,40@ * | Reutenbriefe | | ‘ibed>er Loose ¿l 1/ 150 |142,50bz 1889, Vormittags ¿9 Uhr. [27233] Konkursverfahren Das Konkursverfahren gegen den Goldarbeiter Nr. 199 Frs Stud 16 30B | do. nei g f.—, ¡He Oblig |4 ri6.11000u. 500 annoverse . . .|4 |1/4,10/3000—830 |—,— Meininger 7 l-L. p. St 12 |27,90bz St. Blafien, den 17. August 1889 Z N Johauues Mau-rhoff aus Rastenburg ist dur Le x A S 1 o ene T Rheinprov.-Oblig. 4 | vers. 7000 u. 500, l. denbora Looses | 1/2. | 120 [135,90B N A A Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Yuss@üttung der Masse erledigt B Dollars v.St./4,1775b1 |[do. pr. 500 n.|—,— do. do. |3t| vers. 1000 u. 500[103,00 bz Hefsen-Nafsau —_—,— Oldenburg. Loose'3 | 1/2. 139, Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, „Neuer, verstorbenen Nikolaus Emich L. und dessen vs\>@üttung der Mate erledtgt. [27240] Vekanutmachung. = S T E T T L 2E : U : Rastenburg, 17 August 1889, Mit Wirkung vcm 20. August d I. treten für | Rumän. St.-Anl. kleines | 1/1, O n. 550 Br. 1[103,20bz G Türkische Loose vollg. . .|fr.|y. Std] 400 Hr. 172,40bzG E A E Königliches Amtsgerift ie Beförderunc fi do. Staats-Obligat. 5 |1/1.7| 4000 u. 400 & |107,1061B po, do. p. ult. Aug. 72,40,80à,40bz (27105) Konkursverfahren Abhaltung des Schlußtermines dur< Gerichts- E D die Beers Von Dane N Etat a D Fleine 6 | 1/17 400 M 107,10 bzB do, (Egvpt. Tribut) 4/1/41] 1000—20L 92,6061 Ueber das Vermögen des Nachlasses des ver- | bes<luf vom Heutigen aufgeboben worden, D L e el a AusläudisGe Fouvs, G R 1/6.1 4900 1915063 G E Av %4 92/60bz lebten VBierverlegers Julius Kaiser zu Straß- | Darmstadt, den E P 1889. [27292] Konkursverfahren. s{weizerishen Stationen begleitet sind und auf einer 8.F. 3.Tm:. Etide zu é E do. S A K S S ü do. at e A 16000100 l (0 0E burg wird beute, am 19. August 1889, Vormittags Hülfs- Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. II Daz Konkursverfahren über das Vermögen des | deutsh-s{weizerishen Uebergangsstation zur Einfuhr Argentinische Gold -Anl.|5 |1/1.7| 1900—100 Pes. 93,00S s S ul L A 1a add S 1 G g at iat E E E 00 f 86/40 bz 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- i 2 : E Peter Bröhl, Bauunternehmer, früher in | in die Schweiz verzollt werden, ab den Stationen do. do. fleine5 |1/1.7| 500—100 Pes. |93,39bz 9. o L 1/410 R T 97 406 G 4 6 2A 106 f 27'10B mann Fedor Richter hier wird zum Konkurs- [27255] p Siegburg, jeßt in Poppelsdorf wohnend, wird, | Friedriefeld, Heidelberg, Karlsruhe, Mannheum und do. do. innere/4{/1/3.9| 1000—10C0 Pes. |87,00bzG E l H (1/39 S E 111 L S E E v st Aug | : S 85 40 bs r S fieber 1889 M n S Konkursverfahren. na<dem der in dem Vergleistermine vom 11. Zuli s Ko ‘tab "Se fb fa E e v, I tuiereal 1/3.9 D 86'906, s pan v 693 [1/5,11| 1000 u. 100 £ |84 60G. do: Gold-Invft.-Anl (s | 1000. 200 fl. G. [102 406; T ara N So : : Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 1889 averalei ; | bad. Bahn, Konstanz, affbausen, Singen un 0. o, ußere| 3, : ,90 bz . . - d 1/9, N wit: 0, f 2 nl. | A 40 L S. 4,403 d! Cepiember 108, Borittags D Uhr, ust | Witte und Erben vos weiland SBmieds | #3 igen Be'dlu vom 11: Zuli 1889 dlttig i, | Bait irte ecibilen v Ueilinn Gie: [F Gatactitee Stadt-An d 15.1 E. ol fol eo eei N A f E Peter Andreae in Tating wird na< erfolgter | hierdur< aufgehoben. tâhere Auékunft ertheilen die dies]eitigen QuUtker- ukarester adt-Anl. ; ,90 bi . , Er . 09 L m N . : L, 80'908 pr Eh j; N C S lau des E it iat A aufgehoben. Siegburg, den 17. August 1889, d E ies ite lber L G d 6 l E A N A / gt U “E Et S S Z e s s V. ne E A s A 4 ; . T , L A 2 f 1 4 2 Dr! . . erner r ; t G j L s = . . S | Ao . , . d 60-0 p S 5 | S E 1 vor dem unterzeiGneten Gerichte, Kommissions- Garding, S O MintdoeSt SOOIGIEAeS SAMESGCHOE, L, und Kokessendungen in Wagenladungen von 5000 kg Buenos Aires Prov.-Anl./5 |1/1.7 94,80bs : do. v. 18715 |1/3.9 1000—50 8 |—,— do. St.-Gisenb.- Unl. /% ¡4 2400—1820 fi.

i : j Arref igefrist : z ; ; ; j if iashaf ine s : dos, fleine/5 | 1/3.9 100 u.500 2 |—,— bs, do. Ileine/5 | 1/1. 120 fl. R e G Offener Arrest und Anzeigefrist Veröffentliht: Berg, Gerichtsschreiber. im Verkehr zwishen Ludwigshafen a. Rh. und den do. kleine\/ò |1/1.7 94,90 bz E G 1873 5 | 7 10 1000-60 B 102,30 V Saida ais gar. 5 1/410 5000—100 A.

do. 97 j i z ial» h «Anl. /54/1/5. 11 113,00eb . : ar) 2/6 G Kaiferliches Amtsgericht zu Straßburg i. E. | [97959] (272488) Konkursverfahren. badisGen-Stationen zu den Frachtsäven: des Spezial A Oi S do feines 1/4100 100 n.50 |10230G do do. fleine/s |1/6. 1 190 f.

é

n on e e Us Q Pai pz p pi p pr A A ded brd

/3090—150/101,60B MWald.-Pyrmont. .|4 | 1/1. 7 3000—300 /3900—150|—,— Württmb. 81—83|&4 | vers<.|2000—200

|3000—150|—,— H s 5000—200 LO Pr.-A. 55/38| 1/4. | 300 170,60 bz urbef. Pr.-S&.— p. St>| 120 339,00 bz

/

1/4.10/ De 80,85G reslau St.-Anl. 11/4. 10/5000 —20010250G Sélôw.Hlft.2. | 80,35 bz Caffel Stadt-Anl. |38| vers>./3000—200/101,40G do. Do,

4 1/1.7 3000—200/101,40G Westfälishe 7 /2000—100/105,40 bz do

v /5000—200/101,70B h K 1/1.7 6000500 102,25 bzG » | Witpr.rittr\<.1.B. 34

¡5000—100|—,— Bad. Pr.-A. de674 |1/2,8 | 300 146,109 bz 14900—100|—-,— Bayer. L 41/6 | 200 147 20 bz 5000—200/101,70 b; B Braun\<hwg.Loose —|Þ. | 63 [108,00B /5000—200/101,70 bz B Csln-Md. Pr.S<h 32 | 0300 143,10 bz | /5000—€0 1101,70 bs B Dessau. St.Pr.A. 3#| h 209 1138,25B | | La are Loose .3 | 1/3. 150 1148,60G

M h bs LO GN ND O5 S O0

SRRSRSn Sn

79,75 b4 do. 1887 211,60 bz Charlottb. St.-A. 208,00 bz Elberfeld. Obl. cv.

|

4 3

170,50 bz do. do. neue/34 1/4.10 3000—75 |103,25G bo. do. do. II. 4} 4 | 3 4

/ /

b pi ja pi pri t-A A eri p

| j |1/ 7 13000—290|—,— Pt do do. It

park jk Verb prÀ farA pk pm jr pn pet jed park pel prt jh prach prÀ tek pre

J] A Is N IGNA A I AAANI

3

0. 3 Wars<au 100R. S.|8 I.| 54 212,50 bz Efsen St.-Obl,T9. 4 Ö

3

.

ua] 12099

tarifs 1I abgefertigt. Dän. Landmannsb.-Obl./4{|1/1.7 . |111,70bz

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über tas Vermögen des | FKarlsruhe, den 17. August 1889 do do 34 1/1.7 96,80G do. #.1873)% 1/68,18| 1000—50 #2 |102,30G do. Pfbr.71(Gomsör.)/% 11/2. 100 A 27 P ( | z 1 Z utter- cierhä ; ; ¿refti i „An / : '40B ; 0. ine/5 [1/6.18| 100 u. 50 102,305 do. Bodenkredit . . 4411/4, 10000—100 fl. [27119] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über tas Vermögen des | Butter: und Eierhändlers Lambert Abeln Die General-Direktion do. Staats-Anl. v. 86/34 11/6, 13 . 199,40B 04 L S ult, Âua. u. 50 £ bs, Bodenkr, Gold-Pfd. 5 ; 1/3. 10990—--190 f.

N 7 inzwischen verstorbenen Kaufmanns Arnold | aus Werlte wird na erfolgter Abhaltung des | der Großh. Badischen Staats - Eisenbahnen, Egyptische 13 |1/3,9 E s do L A : E : [e A ce S E E S Kaslowsty hierselbst wird naG erfolgter Abbal- | SHblußitermins bierdur aufgeboben, GR S Ci aua dame E do. do 4 11/5. 11 91,6064 G E ns oos Ce E T Io S Slemens aus Tapiau iît am 17. August 1889, | tung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Sögel, den 16. August 1889. [27263] 1/5,11| 100 u. 80 L |91,60bzG ; do. kleine/4$/1/4. i 100 u. 50 L [101,00G 1rf. | Türk. Tabad8-Regic-Aft. 4 | 1/3. 200 Hr.

Nachmittags 24 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ¿wi Mau Gnigliches i t ini ¿ Do : 0 ; do. v. 18804 |1/5,11| 626 u. 125 Rbl. 191,90b4 I1rf. do. do. p. ult. Aug.| Der Kaufmarn Albert Ol> von hier wird zum Kon- Gleiwitz, den 16. August 1889, Königliches Amtsgericht. T1. Schleêwig Holfteinisebe Marschbahn ; | pr. ult. Aug.) 91,50bzG 91/60à 70bz

: E ; At) anle. —20 e 9, do. p. ult. Aug. | furéverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis i E n f i Mit Gültigkeit vom 20, August d. I. tritt zu E E e . do. v. 18845 zu 1000—b0 £ |—— ¿um tober 1889 bei dem unter¿eihneten Ge- | 9795 s 4 : otal-Pers if ein Nacbtrac i : 5 16/4, 000—20 104,806 : do. eine |1/5, 100 u. E Eisenbahu-Prioritëts-Aktien uns Obligationen. richte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über | (7290) Bekanntmachung. Kon ursverfahren. dit E O a eib Pa bo a A 18 ü D 2 104 80 bz . do, 500er|5 |1/5,11 : fehlen s E N

die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über | Das Ko:kursverfabren über das Vermögen des In deu Lou Le ren Uver e T aa A f dur e N " Ene gf ia do. do. pr, ult. Aug.| : —,— . do. p. ult. Aug.) —,— Bergish-Märk. Il. A. B.134| 1/1.7| -3000—300 e [102,10bz die Bestellurg eines Gläubigerauss{<usses und ein: | Kunst- und Handelsgärtners Albre<ht Be> Firma L N ane s U ile 15 figen F Cenis, 4% Förde A sind abi innländ.Hvy.-Ver.-Anl. 4 |15/3.9| 4050—405 M [100,20G . inn. Anl. v. 1887/4 [1/4.10| 10000—100 Rbl. |—,— do, III. C. ./3#/1/1.7| 300 102,10 bz tretexten Falls über die in $ 120 der Kon: | von hier ift dur< Ausschüttung der Masse beendet. | Vabers, des Hutfabrikbesigers ug. eE e Muekonft erthcicen unsere Gepäcexpedi- Kinnländithe Loose . . |— p. St>| 10 6: = 30 #4 |56,25G . do. p.ult. Aug. —,— do. V... 4 (1/1.7| 1500—300 [104,25 fursordnung bezeibneten Gegenstände auf den | Glogau, den 15. August 1859. M, E E N R E E I E S N do. St-E-Anl. 1889/4 |1/6,12 4050—405 4 [101,20G . Gold-Rente 18836 1/6. 12| 10000—125 Rbl. [113,804 D dl 30900—300 « |[104,10G 17. September 1889, Vormittags 10 Uhr, und Königliches Amtégericht Abtheilung 1V. ea E e S n E] Glieénavt, deff: 15, Ausált 1880 do, v. 1886 4 [1/1.7| 4050—405 A [101,206 do. 5000er'6 1/6.12 i L do V. 4 | 3000—500 Æ [104,39B jur Prising dex gigemeldeten Forbepangen ul A M Le Ce E O Sriecis<e Anl. 1881-845 |1/1,7| 5000 u, 500 Fr. |94,00B bo, 9,18845 1/1.7| 1000—125 Rbl. /102,25bzG do. Nordb. Frd.-Wilb. 4 1500 u. 300 «& |104.206zG den 16. Oktober 1889, Vormittags 10 Uhr, | [27102] Konkursverf zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin e Direktion. a a BOOW ° 194/40bz l do. ler'5 |1/1.7 : 102,25b¡G Berlin-Anhalter Lit. C. 4 5000—500 A |—,—

vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt, : on Urs erfahren. r olländ. Staats - Anleibe 34/1/4.10|/ 12000—100 fl. |102,80et. bzG . do. p. ult. Aug. | —,— Berlin - Hamburger TlI. 4 3000—300 & |—,— Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige In dem Konkursverfahren über das Vermögen der M steuerfr. Hy „Obl.|4 |1/4.10 250 Lire 83,00G i St.-Anl. 1889/4 |versh.| 3125—125 RbI. G. |—,— Berl.-Ptsd.-Mgdb. Tit.A.4 f 600 L —,— Sache in Besiß haben oder zur Konkurêmasje etwas | offenen Handelsgesellschaft, in Firma E. Lange Anzeigen. [17321] C. G do. Nationalbk.-Pfdb./4 |1/4.10 500 Lire 97,00B [kl.f. i kleine/4 |vers<.| 625—125 Rbl. G. 193,40G Berlin-Stettiner11.u. V1.4 3000—600 „« |104,10G \<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den|«& Berg is zur Abnahme der Scluß- . ronert do. R /1.7| $0090—100 Frs. |93,75B *,< . Orient-Anl. 1.5 E 1000 v. 100 Rbl. P. |65,90G E: E 3000—300 &# |—,— Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | re<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- [17301] Vngenieur u. Patent - Anwalt do. do. ine/5 |1/1.7| 100—1000 Frs. |93,906zB S ; do. 0.5 | 1/1.7 | 1000 n. 100 Rbl. P. |65,50à,60 bz Braunschw. Landedseisenb. 4 500 M S au< die Verpflidtung auferlegt, von dem | wendungen gegen das S{hlußverzeichniß der bei der Verlin, Alexanderstr. 25. do. do. pr. ult. Aug. 93,70 bz S ; do. p. ult. Aug. 5, 30à 50b1B | Breslau-Warschau. . . .|5 | 300 M

Besiße der Sache und von den Forderungen, für | Vertheilung zu_berüdsihtigenden Forderungen und «Anl. /3$4| 1/1.7 | 1800, 900. 300 4 |98,50G . do. TIL. 5 |1/5. 11| 1000 u. 100 Rbl. P. |65,20à,10bz Cöln-Mindener IV. Em. 4 1/4.10 3000—300 104,10G

wee sie aus 1 Sache Ge ouderte O gun zur s der Gläubiger A die nicht ÄATENTE: lz d I: Sat Bes V7) 2000-400 A |8640B * ; P A A 00 N I E ane 10 R “ü S

1 Deb 1988 nige fe mad M | Me iebero des Vidublor Audéusses ju gewähren dLON | pam a Ctm C4 14.10 100 S | do e t I T ge sion | Dn dag MoWen t 11.7 1000 & |101.70S Tapiau, den 17. August 1889. Vergütung für deren Geschäftsführung Termin bezw. S E Mexikanische Anleihe vers. 1000—500 £ |96,00B . Poln.Shay-Obl. 4 |1/4.10| 500—100 Rbl. S. |91,70b1G alberst.-Blankenb 84,884 |1/1,7| 500 u. 300 # |—,— Sólußtermin auf Freitag, den 20. September n-Patent-g, do. do. [6 | vers. 100 £ 96,00et. bz G do. ‘fleine/4 |1/4.10| 150 u. 100 Rbl. S. |88,40G olsteinshe Marschbahn. 4 |1/1.7| 1000 u. 500 & |—,—

Es E Ura do, do. kleine|6 | vers. 20 £ 98,00 bz . Pr.-Anl. v. 1864/5 |1/1.7 100 Rbl. 174,10G Lübe>-Büchen gar. . . 3900—500 M

Goeßt, o Gerid:téshreiber des KönigliGen Amtsgerichts. | 1889, Vormittags 11Î Uhr, vor dem Amts- JBrandie G Nawrocki E 3 E M gerichte hierselbit bestimmt. : e M A4 S TT R: SRET 1 do. pr. ult. Aug. 95,75 bz , do. v. 1866/5 |1/3.9 L Magdeb.-Halberst. 1873 3000—300 M 104,25G E R Moskauer Stadt-Anleihe|5 | 1/3.9 | 1000—100 RbI. P. [62,90bt . 5. Anleihe Stiegl./5 [1/4.10| 1000 u. 500 Rb. do. »Leipzig Lit. A. 3000—300 « [104,10G

(27103] Konkursverfahren Hamburg, den 20. August 1889. B “t —— t . olste, Gerichts\hreiber des Amtsgerichts. ERLIN W. Friedrich-Str 78. ; ¡ a 1130,40 bzG 6. do. do. |5 [1/4.10/ 500 Rbl. S. |97,90bz do. bo B. 3000—300 M |104,10bG Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz e E E a A NRE S A 1 1000 ü 200 F P. 103 00G k.f. . Boden-Kredit . ./5 |1/1.7| 100 Rbl. M. |103,10G Magdeb.-Wittenberge . 600 4 95,00G

das Verw Aeltestes Berll i i Mer Länder , Klose in Ujeft ist am 19. August 1889, Na(- | [27101] nar Patenfbureau,bestohteeit 1878 I atente me Lin. O, Ce Sr O /1.7| 4500—450 # |100,49G ar./45| 1/1.7 | 1000 u. 100 RkI. 197,25 bzG Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 600

mittags 3+ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und | Konkursverfahren. Vora D der Kaufmann J. Burgel zu Ujest zum Korkurs- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [17361] : Oefterr. Gold-Rent do. do

verwalter ernannt worden. Konkursforderungen sind | Marderhai (genannt Marcus) Seligmann, i: j M: bis zum 19, Oktober 1889 anzumelden. Erste | in Firma Hamburger Geflügel-Züchterei vou | | Vertretung \ aller Länder werden prompt n. korrekt nacbgesucht durch/ Berichte “ai G wut ee Glävbigerversammlung ist auf den 18. Septemter | M. Seligmann (Grofborftel) ist in Folge eines | sin Pratont-P A1 ENTE 0, KBSSBLBER, Patent- u. Techn. Burean, Berlin SW. 11, Tes R “2 L Mente g. 1889, Vormittags 11 Uhr, der allgemeine | von dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu | | Procssson. Anhaltstrasse $6. Ansführliche Prospecte gratis. Anmeldung “0 Ln “f Prüfungétermin auf den 30. Oktober 1889, Vor- | einem Zwangsvergleiche und auf dessen Antrag der . do. pr. ult. Aug. mittags 10 Uhr, vor dem unterzeidneten Gerichte | Vergleistermin mit dem auf Donnerstag, den | [17381] oan s-

anberaumt. Der offene Arrest im Sinne des $ 108 | 12. September 1889, Vormittags 115 Uhr s : s E h e s der Korkuréordnung mit Anzeigefrist bis zum | vor dem Amtégerihte hierselbst anberaumten ertbeilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ingenieur, Se Me Ld 18. September 1889 is erlassen. Auf Anordnung | Prüfungstermin verbunden. Der Termin ift ein- d N d N Sal 12I früber Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich. t K fleine

do. des Königliden Amtéegerichts wird Vorstehendes | tretendenfalls au<h zur Abnahme der Schlußre<hnung Berlin NW., vebifsbzcecerdásrue Ne. 399- 72 75b do. Städte-Pfdbr.1880/44| versh.| 3000—300 A |100,50G 1500—300 «A |105,00G fl.f. biermit bekannt gemacht. des Verwalters und zur Beschlußfassung über die den Gesehäftsprinzip: Persöüntiche, prompte und energische Vertretung. i 4 Feine 1 1 O g d " S.O

1 j : 1/4.10 100 fl. S 1883/44/1/5. 11! 3000—300 « |103,50B Rechte Oderufer T1. Ser. 5000——500 & |—,— Njeft, dea 19, August 1889, Mitgliedern des Gläukiger-Autshufjes zu gewährende do. pr. ult. Aug.

9. Daniel Vergütung für deren Gesäftsführung bestimmt 1166 Sie Rente aal [T 004 B4ORS | bo En. v.îl u.78 600% [10410G : / aniel, : ergütung für deren Geschäftsführung bestimmt. / i 116,60G erbii e e d 40by o. Em. v.71 u. Gerihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Samburg, den 20. ugust 1889. Me p 0E, 2 Le P S-W

pre rem eel prr jenen drreaad

T Stier id M t Ee S

m

ps pack jeu S >

_— tes

besorgen u. verwerten

Civil-Ingenieure,

T E INE O

abrifkmarken.

—_—N

do. ; 20400—204 89,40 bz® Cntr.-Bdkr.-Pf}. 1.5 | 1/1.7 400 33,30bzB do. 75,76 u. 78 cv. 1000 u. 500 «A 1104,00G T 10 1000 u. 200 fl. &, 194,29B do. Kurländ. Pfndbr.'5 | 24/6.13 1006. 500. 100 RbI. |64,75G do. v. 1874 $00 A N anca 1/4, 10] 200 fl. G. |94,40B S{(wed. St.-Anl. v. 1875/4#] 1/2.8 3000—300 «# [102,50 bz do. v. 1881) 1000 u. 500 «é I—,— E S 4 20, Mal 1D A d“ T Se L s A k |—,— 900 u. 100 0. o. eine/45/| 1/2. 300 . 2,90 68 ershlef. Lit. B... L S 1/511 1000 u. 100 fl [71/6064 do. do. 1886/34 1/6. 12/ 5000—500 & [100,75 bz do R 3000—300 « |101,75G l.f. | 85/10 do Prv Pfa 1879 44 1/610 3000300 Æ (10390B lf. | de: Gm. v.1879, 5000300 d |10430bzG 100 85,10B do. Hyp.-Pfor. v.1879/44/1/4. 1 —300 i f e, m. v. i: O ; e A 224 100 72,Tvet. by G o. 0. mittel|/4 | 1/1. E / o. Stargard-Posen 300 u. 190 |—,— : 117 1006 06 fl. is 72,90B do. Fseine/4 | 1/1.7 600 u. 300 Æ 1103,40G C BE g A : 1500—300 A 1105,00G Lf. 0 o

96168 ‘Ile

e—

E o EE I RDRND

h R . : ä . 1330,00bzB do. do. p. ult. Aug. —,— Saalbahn 1000 u. 599 # |—,— Holste, Gerichtsshreiber des Amtsgerichts. D d C C CLAS Muster-u. Markenschutz Kred.-boose v. ss p Sie ¿Ol De D 1199508 E 1E8ls 11/6. 11] 400 A [833061G A izt: R

(27149) ) TAED BERLIN.SW\Y/ Telegramm-Adresoti bo v 122,60 bz do. do. p. ult. Aug. 83,25 bz Werrabahn 1884—86. . 15990—300 # |—,—

E Som uroperahren. rers [27%7) Konkursverfahren. A dureh EG. GLASE L Lindenafr00 ‘KommiaionzzatiGleur : loose p.18 ges p Gt 807,006 B | Spanische Spn dg lr !eu| 240001000 Pef. |—,—

Gustav Kregen zu Unna, zur Zeit in New-York, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ge Trei und unenigeitia 0. odentrd. - PIvr. é ; dbr 142 4000— : 0 ; n 0

wird beute, am 19. August 1889, Vormittags 12 Uhr, | Kaufmanns Carl Richard Wilhelm Kalhof, Veltex Stadt-Anlei fi è R 00 A S GEES, O L 1888 D u 5000-200 Fe S 42/4 Gipn ta Netten, nen Betug von Ps LIUOREREA

das Konkureverfahren eröffnet. Konkursverwalter | Juhabers des Spitzeufabrikationsgeschäfts g Polni vel V H 1.7 j do. do. v.1887/4 |1/3.9 2000—200 Kr. [101,70G | | | abgestempelt

Herr Rechtsanwalt Reygers zu Unna. Anmeldefrist | unter der Firma: Leipziger Spitenfabrik | D 4 ARKENSCHUTZ "0 Do Be IQN A : : do. Stadi-Anleihe. ./4 |15/6.18| 8000—400 Kr. |—,— Berg.-Märk. TX. Em. (|1/1.7 2000—500 -%/104,30G

bis zum 27, September 1889. Erste Gläubiger- | Nichard W. Kalhof zu Lindenau:Plagwitz, | (f 4 f erv Prompt - h : 5 do. Li id. - Pfdbr. 1/6.12 S. 57; - do. do. Fleinc/4 |15/6.18| 800 u. 400 r. [102,50 bz Berlin - Anhalt 18578 |/1/1.7 [1500 u. 300 4 104,30G

versammlung am 6. Septemkter 1889, Vor- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | \K / mi CSANS ortugiesisheA I 21888 1/4.10 406 M fi bo. do. neue v.35/4 |15/e,.14| $8$000—400 Kr. |—,— Berlin-Göôrl. Lit. B.= || 1/1. 7 3000—300 „4/194,30G

ies LONO, TNaS LA he Diffcure | Se S A Ra Aa g F E : R Race Ee alle (15/410 G. dto bo Meine4 |15/6.18| 800 v. 400 Kr [1025061 « | Berl.-Hambg. 1. Em.Z2| 1/17 1500—150 „%/104,30G

ee L, VLLage 24 he, Qfsener | Leipais, ben #1, August L Röm Stadt-Anleibe L „(4 |1/4,10 j 97,2et. by B do, do, do. 32/15/3.9| $000—900 &Ær [98,1068 E | Berl.Potsd.Mgbb. C.S] 1/1.7| 309 « [104,39 rrest mit „Anzeigefrift bis zum 1. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II. : do. IL—V Em.|4 |1/4.10 31,40B kl.f. | Türk. Anleihe v. 1855 cv.|1 | 1/3, 9 1000—20 #2 |[1660B S | Bresl. -Shw Arb K.E | 1/1, { /3000—300 „4 104,30G

Königliches Amtsgericht zu Unna. Steinberger. Berlin: Redacteur: I V.: Dr. H. Klee. Verlag der Expedition (S<olz). Rumän. St.-Anl., fie | do. do. p. ult. Aug. 16506; D | Cöln-Minden V. Fm. T (8

1E 10> C5 N C5 1E M Mr N CAS I N O I O N N P DFm C H pi N Hf

T ( / : 2000—309 #/104,30G

L s 1 | Bekannt gemacht dur<: Gersten, Ger.-Schr. Dru> der Norddeutshen Buchoru>erei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W.. Wilhelmstraße Nr. 32, do. tas robe |LL7 1103,20 G do, Administr. , .| 5[1/5, 11] 400 181,206, B*S | Magdb.-Halberst. 65S, 1/1. 7 |3000-—-300 „4 /104,30G