1889 / 200 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[27298]

Ueber das Vermögen der Lina Emilie, ver-

ehel. Schuberth, geb. Gerber, in Laugeubach- Fährbrücke, alleinigen Juhaberin der Firma L. Schuberth daselbft, ist am 21. Auguft 1889, Nadmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Konkuréverwalter: Rechtéanwalt Ufer in Harten- stein Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Scptember 1889. Anmeldefrift bis zum 24. Sep- tember 1889. Erfte Gläubigerversammlung: 10. Sep- tember 1889, Vormittags 10 Uhr. Allge- meiner Prüfunaëtermin: S. Oktober 1889, Vor- mittags 10 Uhr. Königlies Amtsgeribi Harteustein, am 21. August 1889. _ Flemming. Veröffentlit: Dähner, Ger.-Shr.

[27264] Bekanntmachung. Das Königl. Amtsgeriht Landshut hat am 19. Auguft 1889, Nachmittags 43 Uhr, über das

[27382] Beshluß.

mit aufgehoben. Apolda, 20. August 1889. Großzzerzogl. S. Amisgerichts. Koblschmidt. (L. S.) Begl : A. Bau(.

(27381) Vekanntmachung. dur< aufgehoben.

Bärwalde i. P., den 13 Auguft 1889. Königliches Amtsgericbt.

(27380) Konkursverfahren.

Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- mauns O. Venedict hier ist tur< re<tskräftig bestätigten Zwangsvergleich beendigt und wird hier-

Das Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Vierbraucereibesizers C. Riewe von hier wird na< Abkbalturg des S@&lußtermins hier-

[27370] Konkursverfahren.

hierdur< aufgehoben. Langen, den 19. August 1889, Großhberzoglih bef. Amts8gericht.

(272%] Bekanntmachung.

bes{luß vom heutigen Tage aufgehoben ift. Lecr, den 16. Auguft 1889. ___ Siegwund, Assistent, Gerichtsschreiber des Königlicen Amtsgerichts. Il.

(2788] Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen des Seilers Friedrich Balthasar Oh von Langen wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

In Sa(er, betr. der Konkurs über tas Ver- mögen des Müllers Aiso R. Mülder zu Rhau- dermoor, wird damit bekannt gemabt, daß das Verfahren na< Abbaltung des S{hlußtermins und na< Vollzug der S(lußvertheilung dur< Gerihts-

der Seidel in Oelsnitz i. V. ift zur Prü na<hträglih angemeldeten Forderungen T u deu 2. September 1889, Vormittags 9 Uhr vor dem Königlihen Amtsgericht hierselbft ar; beraumt.

Oelsnitz, den 21. Aeu 1899.

der, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri<ts. [272% Konkursverfahren.

Das Konkuréverfahren über das Vermögen der Witiwe des weil. Kaufmauns C. W. Dye, hoff zu Osnabrück, Magdalene, geb. Cremer daselbft wird, nahdem der in dem Verglei{stermire vom 26. Juli 1889 angenommene Zwangévergleih dur rectékräftigen Bes{luß vom 26. Juli 1885 bestätigt ift, bierdur< aufgehoben.

Osnabrück, den 10. August 1889.

Königliches Amtsgerir. Abtbeilung V. Reind>e.

Handel8gesellschaft unter der Firma Gebr.

M 2

Börsen-Beilage e zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen S!

Berlin, Freitag, den 23. August

aals-Anzeiger.

LVBD,

Berliner Börse vom 23. August 1889. Amilihh sesigesiellte Course.

Umre<nungs8-Säßte.

1 Dollar == 4,25 Marfï.

Säerr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden fsüdb. Währung = 12 Mark.

199 Gulden hof. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark 1090 Rabel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 29 Mark.

LREMIE, Bank-D 82.

100 Francs = 89 Mark. 1 Gulden fe

Amerik. Noten 1000 u. 509 F

4,185 bz

do. fieine/4,1775G

do.Cpy.zb.N-Y./4,185G Belg. Noter. .181,10 bz Engl.Bk.py.1£|20,44G z. Bk, 190F.181,35 bz olländ. Not.169 05G alien. Noten'89,90tz : A Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 32/0, Lomb. 35 u. 4/0

do.

Nordische Noten|112,50 bz Oeft.Bkn.p109fl/171,55 bz Rrf\.do. p. 1098/212,50 4 ult. Aug. 2123à213à2123 bz ult. Sept. 212à211,75bz SHrveizerNoten!80,85 bz Ruf. Zollcouv.324,60bG kleine —,—

e E SHlèv.d.BrlKfm '4f| 1/1. 7 1500-—300 Westipr.Pzror Ani. 3411/4. 19/3000—292

PfandLriefe. |

I Gentral

do

l

s qs trn, D

Kur- u. Nteumärk./4 |1/4: Lauenburger . Pommer Se

d“ per -)}

Ga:

B R je f R

n. u. Wesisä E A 102,00b¿ G Die H

101,703 B

e. bart: pk fend ry [r gy ay

10000-1593 D000—152

da pad O

2000—30 3G0C—20 $060—30

M4

D

pad punch perd pad ved O

c“

pi p O

105,706: G 105,40 bs 105,70 bzG 105,40 bj 105,49 bz 105,40 6j 105,79b¡G 105,40 bz 105,40 655

10469G

15900—159|25,40B 3000—15C|—,— |13090— 159102 50s 3000—1509/1095,90G 3090—75 [101,596zG 3000—75 101,20 3 3000—75 [161,605z 390909—75 |—,— [3900—200{161,7CB 5000—200121,20 B 130090—T75 |—,— 3090—80 [101,59B 3090—60 I—,— 2000—150¡101,50B 3000—150/191,198 3900—15C—,— 20009—150|101,5CB 3090—150[101,50B 3000—159101,108 7 3990—159|—,— 7 15000—200i—,— 7 (5000—200/121,706:B 7 5000— 10—,— 7 4999—160¡161,60G 5000—2909/161,70B 50 200/101,70b1 S 101.608

106,50B

?

1 2900—20i—,—

} 2000—500{104,10 bz 5000—50C925,090 bz 5000—20C!102 30B 3I0— 600—,— 3900—100i—,— 5202—509105,30B 5990—190|—,— 1500—75 1104,10B 5000—5009/97,19B

. 2000—100/101,09 6G 2999—75 |—,— _2000—200i—.— .2000—100|z2ef.—,— 3009 —3090¡—,— 2000— 23 —,—

3C0 [170,60bz 126 1339,00G 3 146,00G 147 50B 108,99B 143,10 bz 133,25V 148,70B 142,40B

27,50 bz

U es t . a 00M

Vermögen der Vierbräuereipächtersehegatten | Das Konkursverfabren über das Vermögen des Sie - : s Z ——— Georg und Maria Forster in Deutenkofen | Cigarrenhäudlers A. Schneider hier, Luisen- S [27266] Konkursverfahren auf deren Antrag das Konkursverfahren eröffnet und | straße 30, ist _in Folge Schlußvertheilung nah Ab- des Export- und Jmport: Geschäfts unter der . zum Korkurêverwalter den Kommissionär Georg | haltung des Sc{.{ußtermins aufgehoben worden. Firma: R. Präger hier, wird na< erfolgter Stritler in Landéhut ernannt. Zur Anmeldung | Berlin, den 19. August 1889. der Konkuréfo: derungen ift eine Frist bis Samstag, __ Thomas, Gerichtss<reiber den“ 14. September 1889 einscließli< festgeseßt. | des Königlichen Amtsgerichts I. Abtbeilung 49. T ur Ea E die E ges E E M anderen Verwalters, über die etwaige Bestellung | [27079 2 7

eines Gläubigerauéshusses und über die in $. 120 [ ] i Konkursverfahren. j : der Konkursordnung bezcihneten Fragen ist auf | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 97291 | Ï Mittwoch, den 11. September 1889, Vor- | Taglöhuers Georg Würz in Ober-Eisenhausen | [2 ] Konkursverfahren. mittags 9 Uhr, und der allgemeine Prüfungs- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins termin auf Mittwoch, deu 25. September | bierdur aufgehoben. E

1889, Vormittags 9 Uhr, jedesmal im amts- | Biedenkopf, den 12. August 1889. gerichtlichen Sißungsaale Nr. 4/0 anberaumt. Allen Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Perforen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Klingenbiel.

Sad>e in Besitz haben oder zur Konkurémaste etwas

Aumsterdara . …. .| 100 f. |8 T.}! 4 Kar.

Bf alihóv] An E E Fouds und Staats : Papiere. d

In dem Konkursverfahren über das Vermözen | TIIE U. U. S3 I. 2.Tm. Si Drei E

ô S nt des Kaufmanns Rudolf Habedauk zu Straus. E adiadv n | 10 r 2M 5 Dise. R63.-Anl T io O AOO 108,105 Sei e Abhalturg des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | berg ift zur Abnabme der Sélußre<nung des Sftanbiuar. Pläge| 109 Kr. : e. R63.-Anl./4 |1/ 8.105 G

Do . I c. e | T s E Ï s : C14 D D: Leipzig, den 22. August 1889. Verwalters, zur Erhebung von Einw Fopenhagen. . . .| 190 Kr. [10T.| 34 |—, do. do. [34 versŸ./5900—200 104,20bzB D. N Königli@es Amtsgericht. Abtbeilung I. das Sélußverzeichniß R zur Besbinbfn n E London j S 2 / Preuß. Cons. Anl.14 | vers. 5000—159]107,10@ ds. Land, -Fer. 144)

ae E N N b da J do p wi

a. Gs Us hr Qs O5 V Us

Mask pad »

pra pmk per erd jn jed jur brré pad prA jun jmeá unk Pri heeA jn

V D Dn 0

C) C5 CIO C0 C0 Ma C5 18 (f Er. N - A A

wre

Steinberger. Gläubiger über die ni<t verwertbbaren Vermözens De T do. do. do. 34/1/4.10 5000—200/105,20B Péseni@e L | Bifanct gerad ird? Gétfien, Ger «Str. | Pie fe Seen am 20" Seprente: Y Saboni- Sevi 1c 1 T Al o dne (el TSS9, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königliche: M g4gdrid u. Barcel.| 100 Pes. 14T.| do. St.-SGds&. 34 1/1. 7 /3000—75 [101,253 R E a E O A do do; [00 Pei: 2M.|/ * Kurmärk. Sbldv. 34 1/5, 11 3000—150]101,10S e S e das Bo der | aufgehoben worbeit, F ITE E E dageges “rc adt L 0e L! ista | Neumärk. do. (34! 1/1.7 /3000—159/101,10G aria Ottala Stephauie Florentine Picquart trausb cen 2 âi Paris... . . . .| 100 Fre. e Ln En tes: 17 Sütterlin aus SELR E ven f Zl 1899. f, ee 4 I EreE utzig, wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- | al iOtsfGrei nt aTi a udai | 100 f termins hierdur< aufgeboten. as Gerichtssreiber des Königlichen Amtêgerichts, do 100 A.

s : l IT A Z : Molsheim, den 12. Juli 1889. 7 t) Wien, öft. Währ! H. s<ulden, wird aufgegeben, ni>ts an die Gemein- [27384] K fu sp fahren h Des Raiserlide Amtisgeridèt. [27389] Konkursverfahren. el O0 scultner zu verabfolgen oder zut leisten, sondern von onl T ers . , gez. Großmann. In dem Konkursverfahren über das Vermözen SHweizer. Pläße .| 100FrŒ. dem Besige der Sache und von den Forderurgen, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Veröffentlicht: Der Geridtésscreiber Kammes. | des Carl Herrmanu, Weingutsbesitzer uk JFtalieni?<é Pläye; 100 Lire | für wele sie aus der Sace abgesonderte Be- } verstorbenen Flanellfabrikanten Auguft Nau- Schaumweiufabrikant zu Biugerbrü> it i do. do. 109 Lire | —,— friedigung in Ansvre< nebmen, bis längstens | mann zu Burg wird nah erfolgter Abhaltung | [27265! &olge eines von dem Gemeinschuldner gemadtea St. Peteröburg. ./100R. S. 211,30 bi Güharletib. St.-A. 05,40 E Montag, den 9. September 1889 dem Konkurs* | des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Das K. Amtsgeriht München I., Abtbeilung A. | Vorihlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleibé- do ._.1100N. © 208,00 bz Glbverfcld. Dbi. cv.! “oa R D d _. O Ma S 2 3000 Œ| do do. I i

s m p A

pad jA je jar4

7

eei en,

_— [1

ct

n R S A

res t{ as pud E prúd jd jrad L R aeR L

22 aas co ev v

Maas

Oder-DeiHb-Obl.!3i!| 1/1. 7 3005—300—— _ : Berl. Stadt-Obl. 4 vers. 5000—100|100,00G 171,80 63 do. do. (4 1/1.7 5000—100 2g1092,00 6B FEELETE do. do. 14 ‘1/4,10 59000—100j12102,005zB 171,50 bz do. do. 134 1/1,7 3000—75 |161,25B 170,30 bz do. do. neue 3i 1/410 3000—75 [103,208 —,—- Bresiíau St.-Anl.'4 1/4.19/5000—20192,40G

s p Cafiel Stadt-Anl. 3 \<. 3000—200/101,5905 B

Z 3000—200j101,50 $1 B

do. S: BEeNTIAi 2000—100/1095,40G de

ry a jþ. Wie C U t S Ma E en-

A n A N Ei R R A R n A dl puxi dal jur derl eel peecd ea Gand dea dard dank Pes aat hai daj: bid: ae apa I D O B Pa <2 R R D R S ry

I I J N nd) J] I] J J A P G A N J) S À A n:

pk jene per jarmÀ pr Jer

t e Or Q 168: B af 1-3

r Us O e da Os dr C Id, D7

C9 —. C9 Q G e purd R,

t patt ti

c

ers es i 2 C7 A C0 vor jd v.

pl pre pu pas A . .

C E S C E E O 8

es.—

pa TI

(Cl ez t 4 ola

jood a =_IOIA

s 4] L

ret

O

pt per pat eamte A pi pl vem duk duen R323 5% “e je Ra (5 {8 20H

v F T es 22 T7

/ Le

e Rem E EEME

tes

n

P R A C S nSBSOHRMSMEN

pat mt Þd bel

va Diedr

Ss U E [h Ls

(f)

4 pes d C) Fla

14 « 28 Q H M

ZEM,

i Q E A

c

7 /

J} 3 I J I

E

¡I 1-À pee

verwalter Anzeige zu machen und nur an diefen | Vurg, den 29. August 1889. für Civilsachen, hat wit Bes6luß vom Heutigen | termin auf den 29. WariHau. . . .100R. S.'8 T. 54 [212,104 Essen St.-Oël.IV. 4 H Zablungen zu leisten. N Königliches Amtsgericht. das am 8. April 1889 über Ry Vermögen des mittags 10 Uhr, Vor Me Ade Ante Geld-Sorten und Vankaoten, bo. do. ) M bo. neulndiQ.I. Landshut, am 20. Avgust 1889. O Schneidermeisters Andreas Babl hier er- | geridt bier!elb# in Verbindung mit dem alsdann S Imper. pr. St.|—,— Magdbe. St.-Anl. 34/1/4.10 5000—200/102.00B Gerichtsf<reiterei des Kgl AmtsgeriW1s Landéhut. 972883] i z öffnete Konkuréverfabren als dur Zwangsvergleich | angeseßten allgemeinen Prüfungétermine ay cvergs. pSt. : do. pr. 200 g f.—,— Oftpreuß. Prv.-O. 4 |1/1. 7 /5000-—-100/109,40S Der ges>ftéleitende Kgl. Sekretär : (27288) Konkursverfahren. beendigt aufgehoben und in dieser Sache Termin zur | beraumt. WFres.-Stü do E Rkeinprov.-Dblig.'4 | vers. [1000 u. 590|—.— In dem Konkuréverfabren über tas Vermögen des Abnahwe der Slußre<{nurg des Verwalters auf Stromberg, den 20. August 1389. S ï Kaufmanns Bruno Oscar Linduer, Juhabers | Mittwoch, den 18. September 1889, Vor- Steingaß,

(L. S.) Hubmann. do. pr. 509 g n.—,— do. do. 24! vers. 1009u.500/103,00B 9790s d) É E 2 : E e N A ( . St-Anl, fleinejs | 1 (2722) Konkursverfahren. der Firma Oscar Lindner in Chemn, ist P A Ga E E Geridtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. t Staaw-Dhligat (8

Ueber das Vermögen des Tuchmachermeisters | in Folge eines von dem Eemweinschuldner ge- | Klmme. Scpluprewnung mil den Deteg Z A E 2 do. do. eine 6 Franz Ludwig Thomas in aen, allei, | maten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche | wird spätestens drei Tage vor diefem Termine auf | [27271] Konkursverfahren Anuslär dische Fouds. do. do. fund.|5 nigeu Juhabers der Firma Thomas und | Vergleichstermin auf den 13. September 1889, der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Betheiligten Si ‘vier Kontutobertas A a. 3. B. Cie u do. »0. erittel/ (3 Günthel daselbst, ist heute, Nachmittags ¿6 Uhr, | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | niedergelegt werden. é onfursversahren über das Vermögen S ae | 1000—100 Veï. 123,001 G 9, v». Feine! Konkurs eröffnet worden. Konkurérerwalter: Wäsche- | gerichte bierselbst, Abtb. B., anberaumt. München, den 19. Angust 1889. der Zuckerfabrik Tapiau ist zur Abnahme a ( j L fabrikant Bernhard Schneider in Lergenfeld. An- | Chenmig, den 20. August 1889. Ter geshäftslcitende K. Gerichtsschreiber beurlaubt. | der Slußre<nurg des Verwalters, zur Er i

do. do. fleine |1/1.7) 500—100 Pes. |93,49b1 . E a : a Pp: î r 090— - S6 TOH L eineo meldefrist bis zum 25. September 1889. Vor- Schulze, (L 8.) Vogel, K. Gerichtsschreiber. hebung von Einwendungen gegen das S@luß- E eis 5 O B N lävfize Gläubigerversammlung den 17. Septemter Geribts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. E

do

y R F -Enal. A 5925 |

E der s der Vertheilung zu berü 4 a4 A E T0 G E Gti L 18592

: A 27 2hovfî ti 3 \lußfafun D i T R A : 8

1889, Vormittags 10 Uhr. Prôfung dex ay ——— (7790) Konkursverfahren. be Gie fe ie A Me O ur tee S dne t 100 L st86.70h1G n O

gemeitelen Forderungen Den 9+ over L889, | [97290 } ] Das Korkurêverfahren über das Vermögen des | mögensstü>te der Schlußtermi f : utaceiter Stadt-Anl. ./5 |1/ 2000— 90, (V3 L Es SaTaIE

Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- i : Konkurs verfahren. Bankiers Curt Thienemann von hier wird nah anau 1889, E O1 S vor Le do. fleine 400 „# 370B Is tan A, H INEN |

zeigefrist bis 25. September 1889. E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | erfolgter Abhaitung des Swlußtermins und be- | Königliben Amtsgerichte bierselbst, bestimmt. do. do. v. 18838 2000—400 & 197,008* = 2 o, T Lengenfeld i. Vogtl., am 20. August 1889. Buch-, Uhren- und Spiegelhändlers Carl | endigter S<lußvertheilu: g bierdur< aufgeboben. Tapiau, den 17. Auguft 1889. Buenos Aires Pros.-Anl.|

Der Geritbteschreiber des Königlicen Amtsgerichts. | Albin Langer in Chemnitz wird, nahtem der in | Naumburg a. S., den 20. August 1889. Goeß, do. do. kleine 5 |

R GerichtEss>reiber des Königlihen Amtsgerichts.

Wr bS(—

tre

3 G5 G5 Cs fa C15 f E-

. Ms

d

ps reh

t e

e A Es {

73 Rer nes ;

f

i t A (S 1

é G5 V5 O C ua zul bed pr p-k de 0 N

/

Rentenbriefe. O A nnovers<e . . 4 1/4. 10/3C00—3C [195,400 Ae: 14 11/4.10/3000—32 105 40 bi 135,90B »X; n, V0 Het. [103,25 bz Türkische 20e Is | | Z _172,90bz : 4099 u. ¿C05 E 1197,098 de. d2. ug. 72,80à73,25à,10 bz R 107,00G do. (Egypt. Tribut) 4! 10/41! MO—P 2 92,70 bz 1099 191,80 Lz do. Fseine 104.10 | 20 £ 92,7053 2099 101 S0 bz v0. Do. p. ut. Aug —— 400 101,902 4 11/1.7| 40020—10 fi. [85,80B 16000-—490 A |97 306: B o bs 1.7 | 560 86,60 61B 4290 n, 400 & 197,309 do. ; cines (1/17) 130 f 8$7,10b1 B i085—1i1 €£ I—,— do. >59, p. ult. Aug. D 1690 u, 199 : S4 09 de. Soid-IntsL-Anl.|o (1/1. . 1162 z E S do. 0. | 1.71 1000—490 fi. 199,C0e.bBfï.f Se : do. Pavierrente . . . |5 [1/612 1000—100 fl. |81,25bzB —,— do. do. v. ult. Aug | E —,— do. Loofe / | 109 A. 250,C9bzG —,— : de. Sr. Fisenb.-Anl./% | 1/1. 2400—120 f |—,— —,— Ds. do. feine ö ¿C4 120 fi. —,— 162,40B dq. L:me- Vega gar. 5 1/4. 1c) 50900—109 f 102,40B po, do. fleine S |1/é. LCi 109 A. 102,40B do. Pfbr.71(Gomör.)/% 11/2.8 | 100 102,40B doe. Bodenkredit . . .43/1/4,10| 109090—100 f. ug. —,— do. Bodenkr. Sold-Vfd.'5 3.21 10000—100 f. O S 56 —,— Wiener Cemmunal-Anl. 5 | 1000 u. 20C fl. S. 101,25 {63 1rf. | Türk. Tabadt8-Regie-Alt. 4 | 1/d, | 50 Frs. 91,80bs 1rf. do. do. p. ult. Aug. 92,00à91,89 Bz

p

A

e. t Q c E Ln

aal E

C

(C s

al d =?

R.

ponk jdk prù pad pra 7 C) 4,9 I D

A u n C) 0 2) D

bark js pee tek Ie a A E R A A L el v

pod

N ;

NCA__RN 1B

R...

R den R ry ï —— S S R erh pan ed

A

“pri pu pad E "e

m e A MmA ua pk pad erd D N f P O I S

p S O O

f E ft 190 11..50 « f i 002— 53

pr pk ed e) 7 A B R E

U D R

ph p —-—I

[S jt es

e

i.

A pa I I

tio bi ta Ba, Ma Uin ay h ae Uo

A +4

S5 tek puri prt s

1

“L,

A drA p pa bb B A

A A

p

-,

-TUiiles uus Obligationez.

3900—320 „é 102,10G 300 M 102,10G 1500—300 „s 104,20bz G

32900—3C00 104,20 bz 2000—290 Æ 104,25G 1509 v. 300 A 1104.20G 5000—500 104,20G 3000—3069 104,20G

600 S 104 (0G 3000—890 M 104,10bz G 3000—300 „Á E

500 r T

309 «é P 3000—300 194,00G 3090—200 104,10G 3000—309 104,40 bz 3000—590 101.0061 G 500 u. 399 c Os

í

4 €s

pa ——. o p puaâ

1E;

i

. "s

5000—5009 Æ# j294,10b1G ‘j de. do. v. 1871/5 E | 500 94,60 bz G 4 E ds. : L Wüsftling. dem Vergleichstermine vom 18, Juli 1889 an- Snialices Zei A e O E S N v. 16S [27272] E Merten E E E E E Ra E ——— Dän. Landmannsb.-Obl. 11 os Ee T. L G: 4 do. i: Rems 27275 } von demselben Tage bestätigt ist, hierdur 9737 F 7 do. do. | | E r. 8 f, do. do. . 1873 Konkursverfahren. ; ada ci [2771] Konkursverfahren. [2738] Konkursverfahren. do. Staats-Aul. v. 86 34/1/61] 5000—200 Ke. |99,40B E Ueber das E S Ain g Miard Chemnis, den 20, August 1889. Das Korkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren übec den Nachlaß der Fay 8 |1/3.9| 1000—109 £ S do, n v. R D 189° Nachmittags 124 Uhr, der Konkurs eröffnet: Sine E E: E. Schuhmachers Christian Scholl in Kocheudorf | zu Wasseluheim verlebten Maria Salomea 1/5.11| 1000—20 £ |91,6061G e K Á , aa tie T0 t Uhr, der Ae rs eröffnet. Nohr, O.-A.-R. ist na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und | Linsenmeyer wird nah erfolgter Abkaltung de d, L: [1/5111 100 u. 20 L 191,6054G 24 do. erie | onfuréverwaller : Kaufmann Mar Ei@ler zu Beglaubigt: Schulze, Ger.-S{rbr. na< Vollzug der S(lußvertheilung dur< Gerichts- | Sclußtermins hierdur< aufgehoben. 0, . pr. ult. Aug. 91,60à,50et.à, 6061 o. do. v. 1! | Mogilno. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum S bes<luß vom 25. l. Mts. aufgehoben worden. Wasseluheim, den 21. August 1889, do. do. | 59/6. 1000—20 £ |100,90B 96. do. p. ult.Aug. 23. September 1889. Anmeldefrist bis zum 23. Sep- Necfarsulu, den 29, Iuli 1889. Das Kaiserlihe Amtsgericht kieine'4{! 20/612! 100—20 £ 100,96B do. do. v. 183845 —,— ' A tember E R utt [26590] Konkursverfahren : (Unterschrift) gez. Kringelstein. j E A 1000—20 L 104 80 bz do. do. fleine 5 E Eifenbehn-Priorit . e a c r. * RA É . E E / . E 7 . _Z . L ; K S F E 8. 5 eri | | ; rellen R A Prüfungstermin am 2. Oktober 1889 , Vor: Al dem V A das s der Gerihtsf<rciber Königlihen Amtsgerichts. Veröffentlicht: Schweiß er, Amtsg.-Sefkretär. “og U E be A lg S do p, E S S Bergis GeMäek. I. A.B.j34 mittags 93 Uhr. dittwe de auunuternehmerí ilhelm | ¡9757 S 5 975 E S E e R N ot 2 0—405 100,60G o. inn. Anl. v. 13874 [1/4.10} 10000—? . [55,30 bz ), C... Mogilno, den 21. August 1889. Höhn von Oberneisen ist zur Prüfung der nach- [27270] Konkursverfahren. [27289] Konktursverfahren. O ao E Sig 10A. m Ap 56,59bz dd A E do. «F e Najgrakowsfi, Aktuar, träglich angemeldeten Forderungen: 1) des P. Bremser | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Das Konkursverfahren über das Vermögen o. St-Anl. 1883/4 |1/6.12/ 4050—405 #4 |—,— Gold-Rente 1883 6 |1/6. 12! 10000—125 Rel. 1113,40G do.

als Geri{tss{reiber des Königlihen Amisgeri(ts. | zu Kayenelnbogen, von 34,02 #, 2) der Firma | verstorbenen Orgelbauers Max Hunde> aus | Schneidermeisters Heiuri ulius Maier i: do. v. 1886 4 |1/1.7| 4050—405 M do. 5000er 1/6. 12 E. FIT. N f S>— Nicolaus Kri> zu Coblenz, von 203,82 #, 8 des | Mittel-Neuland ijt zur Prüfung einer nachträglih | Olberuhau wird nah La Abhaltung Bird y Nordb. Frd.-Wilh

ca ty 2 2 U or O s a2 S0 a S 1 “I J “J x

E N i: E T 0 25 r 02,25 S do. ; .

; L g h : cieGiihe Anl. 1881-845 |1/1,7| 5000 u. 500 Fr. |93,90bz do, v. 18845 |1/1.7| 1000—125 Rbl. [102,25G 9. MOEH D YIDFIDNS [27269] Konkurs-Eröffnung N Klein zu Zollbaus, von 769,95 H, 4) des | angemeldeten Forderung Termin auf den 11. Sep- | Stlußtermins bierdur aufgehoben. s E V 500er | E E 94,20B : do. lers |1/1.7] 102,25G E cat N p A acob Crezelius daselbst, von 290,15 Æ, 5) der | tember 1889, Vormittags 11 Uhr, vor dem | Zöblitz, den 19. August 1839. Holländ. Staats - Anleiße/34/1/4. 10 12000—100 fl. [102,25 bi FOR L arde os A Berl Did Madb Tat A.

Ueber das Vermögen des Vraumeifters Jo- | Philipp Gapp Wittwe zu Oberneisen, von 352,45 #, | Königliben Amtsgerichte hierselbst, Terminszimmer Königliches Amtsgericht Ital, fteuerfr. Hvp.-Obl.|4 1/4. 10 250 Lire 83,00bz . St.-Aal. 1889 4 |versh.| 3125—125 Kol. G. |[—,— Berl. Ptsd.-Ltgdo. Lt L haun Albert Hugo Thiel in Maxeun ift heute | 6) der Niedererbaher Schiefergewerkshaft zu Lim- | Nr 9, anberaumt. : S Höfer j do. Nationalb? „Pfdb. 4 1/4 10 500 Lire 97 50biBk(l.f. : Fleine'4 |vers<.| 625—125 Rtl. G. |—,— Berlin-StettincrII. u. V1. das Konkuréverfahren eröffnet worden. Konkurs- | burg, von 233,78 4, Termin auf Donnerstag, den | Neisse, den 10. August 1889 i do. “5 |1/1.7| 20900—100 Fro. |24,00G® Orient-Anl. L. 5 1/6. 12| 1006 u. 100 bl. P. 65,00G Braunsweigische . verwalter: Rechtéanwalt Dr. Spieß in Pirna. | 19. September 1889, Srmirtss 10 Uhr, Ho>e, ; ; do. do fleine 5 |1/1.7 | 100—1000 ÿrs. |94,10B S do. I. 5 | 1/1.7 | 1000 u. 100 RbL P. 165,40bzG Braunschw. Landeseisenb. Offener Arrest ift angeordnet. Anzeigefrist bis zum | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. | als Gerihts\<{reiber des Königlichen Amt3gerihts. Tarif- 2c. Veränderungen do. do. pr. ult. Aug. : 94,00 S Breslau-Warschau. .

do. p. ult. Aug.! 65,406; B f j 1, Séptember 1889. Anmeldefrist bis zum 16. Sep- Diez, den 13, August 1889, o s : t A a So: É 5 1/5. 11] 1000 u. 100 Rbl. P. 165,20B Cöln-Mindener IV. Em. tember 1889. Erste Gläubigerversammlung den a Sh der deutschen Eisenbahnen Laage E O V O0 K E 10B

1 : ; aefer, i [27383] r o. do.p.ult. Aug. 55,20à,10 bz do. VI. Em. E E in E gs Mir. Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts. als Beschluß. E Nr. 200. O S kleine! | 409 4 36,70B . Nicolai-Obl. . 4 |1/ Bod fes: R A R (R E mittags 10 Uhr. / Böttchermeisters Wilhelm Schulz und dessen | [27294] Gent S D E U/LIA 0-200 & (06000 * Poln S&bag-Obl 4 1/4.10 500—100 Rél. S. |91,80G Halberft.-Blankenb 84 88 Pirua, am 19. August 1889. [27299] Bekanntmachung Ehefrau Eleonore, geb. Sä>er, in Neustettin, | Werrabahn-Oesterreichischer Güterverkehr. S adi “18 E 100 £ 36 10B i: do. fleine/4 1/4. 10] 159 u. 100 RbI. S. |88,70G olsteinshe Marshbahn. Der SertcisiGreizer Mit dicsgerichtli h wird das Verfahren aufgehoben, nachdem der | Zum Tarif vom 1. August d. J. ift ein Beris" o ho, -Kaacls [va 20 £ 98,00B o. Pr.-Anl. v. 18645 | 100 Rbl. [175,901 Abe>-Bühhen gar. . des Königlichen Amtsgerichts Pirna. it dicgerichtlihem Beschlusse vom 19. laufenden | Zwangsvergleih vom 13. Juni 1889 rechtskräftig | gungs- und Ergänzungsblatt erschienen, wel>es 0! L ps ta Ee 95 90et. bz B de. do. v. 18665 | 100 RbI. 164,25 bzG Magdeb.-Halberst. 187 Aftuar Müller. e L e bestätigt worden ift und der Verwalter die Schluß- E betheiligten Gütererpeditionen bezogen werd vir A a Aa ¿s |1/3.9 | 1000—100 Rb. P. [€2,30bz . 5. Anleihe Stiegl.|5 | 1000 u. 500 RbI. e d Lena N D ‘| R E B L En E 2 5 . A > j Î S 2 E A L (> J 92. ¿ L A [27268] Auna Höglmayer von Grafing wurde zur Ab- R at Vat Le M M E “Die in dem Berichtigungsblatt mit enihalten New-Yorker Gold - Anl.6 |1/1.7| 1000 u. A S ae Es ks , B oder-Kredit 100 Rb M. dals j Magdeb.-Wittenberge . Ueber das Vermögen der Geschwister Christine | nabme der Scblußre<nung Termin auf Mittwoch, | Keustettin, 13 August 1889 Erböbtungen der Getreide- 2c, Ausnahmcfrawtlöf! na, 00. Stadt -Anl.]7 (1/5. 11 A e O f bo aar. 2000 u. 100 RbI. 97,008 Mainz-Ludroh. 68/69 gar. und Gottlobin Koch, ledige Hänodlerinuen in den 18. September 1889, Vormittags 9 Uhr, | - ‘ani liches Amtsgerit für Laun um je 0,03 pro 100 kg treten ersi Norwegis@e Hppb?.-Obl. 34 1/1.7 SloG 06 ‘s * Gntrc.-Bdkr.-Vf. L 400 M 83,95bzB do. 75.76 u. 78 cu. Eningen, ist von dem K. Amtsgericht Reutlingen dahier anberaumt. Die Schlußrehnung mit Be- p IER 2 idt 1. Oktober d. I. ia Kraft „do, Staats-Anleibe|3 1/28 aus C : do. Kurländ. Pfndbr. ‘6.12 | 1000. 500. 109 Rb. [65,00 bz do, v.18744 | ám- 19 August d. I, Nachmittags 23 Ubr, der legen wird spätestens 3 Tage vor dem Termine auf [27293] * Meiningen den 19 August 1889 Oefterr, Sold-Rente . . 4 1/4. 10; 1000 u. 200 fl. G. S&wed St ‘Anl. v. 1875| L128 3900—-—300 [102 80bjG do. v. 1881 Konkurs eröffnet, ter Amtsnotar Seeger in Eningen | dex Gerichtéshreiberei zur Einsicht niedergelegt Konkursverfahren. e Tru b na annd bo, do. ü fleine\4 1/4. 10| 290 fl. G. wed. St-Anl. v. 1atbies 22 Los S Mel. Fricdr.-Franz-B. und bis zu dessen Amtésübernabme der Notariats- me 6 _In dem Konkursverfahren über das Vermögen der der Werra: Eiseunbahu- Gesellschaft, D. Ee R nt 8 6! 1/2 8| 1000 n. 100 do. do. kleine'4è! 300 M 102,80 1G Obers(les. Tit. B... .; verweser Seybcld hier als Stcllreitreter zum Kon- Ebersterg, am 20. August 1889. die Fabrikation von Corsets betreibenden als geshäftsführende Verwaltung. Ps J L 1000 u. 100 20. do. 1356/3 furäverwalter ernannt, der ofene Arrest erlassen, die Gerichts\@reiberei des Kgl. Amtsgerichts Ebersberg. do, do. . -/44/1/5. 11 M x do. St -Renten-Anl.!3 An:eigefrist des &. 108 Konk. -Ordn. und die An- | (L 2.) (Unterschrift ) o. por B E gg 1006 n. 100 f, do. Hvp.-Pfbr. v.1879 44 1, meldefrist bis 12. September 1889, ter Wahl- Und E R ; A E |

5000—500 e |101,00B do. Mik M. 5000—1000 é 190,40B do. H. do, pr. ult. Aug.| do allgemeine Prüfungstermin auf Freitag, den | [27391] 5 : Anzeigen A aa R O 72,75 b do. 20. September 1889, Nachmittags 3 Uhr, | Im Konkurse über das Vermögen der Pugt- [17401] zeigen, : er Rente . 4% 1/1.7\ 1000 u. 100 fl. 72,0004

\ pud ju pad dd prá pk jmd jd dd D

M j tf i A P A H R A A4

tian fa. hes fa 1m pf En m fa. C

10%-:

bed pet e P Inf pr pre O E M R Ii p punt joel

L be Px Vim jim (n pie. H C j BEPB

104,25G 3000—390 Æ 104 40 bz 3000—309 „6 104,00G

690 95,10G

6809 # 103,50G 1000 u. 559 #6 |103,80bz

890 —,—

1000 u. 500 S E 5C00—500 M |—,—

300 Á —,— : 33200—200 «é 102,10B #1.f, 3000—309 &# |104,20G 7 5000—309 104,50G L. 5000—309 —_,—

| 300 u. 150 —_— 7) 1500—3920 M —_,— 1500—300 # |—,— 5000—ò500 194,20G S 600 4 —,—

800 e 1094 10G 10609 u. 500 ¡——

590—50 —,— 1500—590 & 1193,75G

C5 I Anga A

pet jak jr pk bend prt pr A t IAITA enck jer À

Cy

pr

Ne

S e. Ex Er r O He N N

T D O np O

>

10

> La ry

o M a2 0A

bd 1A pad S pr purt pt P pan lnt

[ry

pur dd pmk pee Ie a

M Ep Lt V

3000—390 «A |103,75bGfL.f. ds. Em. v.1879. 4500—309 M |103,50G do. (Ndrs{l. Zrogb.) N é | j f | i i . do. inc/44/ 1/17 100 l |—— do. do fleine4 1/1. estgeseßt worden. macherin Margaretha Heljen in Esens wird Tiandelsg- fein h / : ee U v is August 1889. auf Antrag des Konkursverwalters Zwe>s Bestellung j do. do. . .14%/1/4.10| 1000 u. 100 f 172,706 do. S N e-Pfdbr 4i

1500 103,50 do. Stargard-Posen 200 u. 200 Æ 1[103,50G Ostpreußische Südbahn .' | 3000—399 & |100,50G po do. Iÿ l 1g d regiat. ¿ele do. 1883/44/1/5. Geribtosc ibrr Weit fafn “ire au O Geh ¡Auldue v R T d: pr. ult i ita E E E Serie E Lai 117 eri<tésreiber eiß atung er eine der Gemetn|huldnerin zu ge- E He MEP S ; ; ent s 1/4. L iti e A wäkrende Unterftüßung die Berufung einer Gläubiger- Uj . Looje v. 1854. ./4 | 1/4. 250 4 F 116,60 bz Serbische e 9 |

(27372) Konkursverfahren.

| 3000—300 A [103,50B Rechte Oderufer IL. Ser. 400 4 86,70 bzB | : Fred.-L 8 ly. St>| 100 fl. ._ 1327,90bz do. do. p. uli. Aug : S versammlung auf den 29. August 1889, Vor: Kred.-Loose v. 58 p. & 25 do. do. 1885!5 [1/5 11] 400 183,40 tz G l mittaas 10 Ubr, gas , 1860er Loose . .|5 |1/5.11| 1000. 500. 100 fl. 1122,80 bz o 5 [L/ Veber das Vermögen des Gastwirths und Eseus, den 19 August 1889, Kochs Jean Maier von Wiesbaden ift am Königliches Amtsgericht.

400 f 83,40 64G 1 O1 j N d j | —— do. v0 L _ —,— S C D) i Tag: A4 R Et: D L n O ets 100 u. 50 fl [308,008¿G | SpanisGe Schuld [4 [e] 34000-1000 Pef. 174,00B

20. Augujt 1889, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- ; i do. Bodenkrd. - Pfr. 4 [1/5. 11 29000— 200 é |—,—

verfahren eröffnet worden. Herr MRe<htsanwalt | [27997] Bes <luß c Peíter Stadt-Anlcibe . (6 |1/1.7| 1000—100 fl. ©. 89,80G

. P) [J E ¡NTNACHSUCHUNGEN.,

d f fa da C5 D Er C5 S

CG-

oi auf Saz S A ri

p jed

i

m

_ pra ra!

Berlin C., Burgstr, 37

le Wll

Weimar-GSeraer Werrababn 1584—

und verwertinet

—“—.—

ZINNI249100

do. do. p. uli. Aug.! S L Stedhlm. Pfobr. v.84/85/4i| 1/1,7 | 4500-299 &r. 1193,90b1G 4 9/5 Eiseubahn-Vrioritäten, zum Bezug von Preuß. 34 2/; Consols Kullmann zu Wiesbaden is zum Konkursverwalter 9. do. fleine/s |1/1.7 100 L E E 8 do. Ls VIlL R L A 205 ne 101708 ale gekündigt H Mie ontu ; E \ A 7 Í do. v.1887|4 |1/3,8| 2000— L ; Ë a ps ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist und An- | Der Konkurs über das Vermögen der Kauf- Polnische Pfandbr. I 1V'5 |1/1.7| 3220--100 RbL P. 63.7081 S d M 3000—520 „4/104,306 |—,—

3 V t ; E M [5 u 70 bz * do. Stakt-Anleibe . 4 |16/e.18| $000—400 Kr. |—,— V 90 104 206; G meldefrist von Konkursforderungen bit : á 6 p: do. V. 5 |1/1.7| 3000—100 Rbl. . 163, E T S 400 2,505 1500 u. 209 104,30 bz E|—,— frist von Konkursforderungen bis zum 13. Sep- | manusfrau Rebecca Rosenberg zu Kulm ist d0, Aquid. -Pfdbr./4 1/6. 12| 1000-—100 Rbl. S. |57,90G do. do. Áeine/4 |1/a.18| 890 u. Ke, 1102,50 tz 3000—306 „4 194,30 bz & |—,— 1500—150 104,30 b; & |—,— 3009 # (¡104,39 E I—,—

2009—209 4 104,306 I—-— 16,60à,75et.à.706z B | Cöln-Minden V. & 3000—3©0 4 104 30G |—,—

|81,40bzG*@ | Magtb.-Halbers 1/1.7 3900—8390 # 104,30 bz Gl—-,—

f A.

j

Berg.-Märk. X. Em.S ] 1 1/ i L i

Berlin - Anbalt 1857| Berlin-Sörl. Lit. B. Berl. -Hambg. I. E

ph r é p-4

tember 1889 einshließli<h, Erste Gläubigerver- | dur< Schlußvertheilung beendet und wird da“er sammlung sowie Prüfungstermin Montag, den | aufgehoben. 23. September 1889, Vormittags 10 Uhr. Kulm, den 19, August 1889. Wiesbaden, den 20. August 1889. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI. Se

( fe d C Q C I 6 A “L J 7 - Pf Chemnitz. ciu A BLA N raten Anwalt N L Ss PorcngéefifweAnl. v.1888 4z 1/4.10 406 M 98,706 T.f. do, do. neue v.35/4 |15/6,.12!| 3000—400 fr. |—,—

raz. Pr r gu a e 150 f do feinel4 [15/612 #00 u. 469 Kz, |[102,50bz 2ab Graz. Präm. Anl. 2 (75/4. 10/100 Mar am 160 fl S P do do, (34/15/3,9| 3000—900 Ke. |98,009 Berl. Potsd. Ngdb. ©

m.

de. 2 i C

| : nl 5 e 65 cu.i1 11/2,9 | 20 K 16,7061B S | Bréeôl -Shw -Arb. K.

IL—Y. Eg: |4 [1/410 : 91,30bz Fl.f. } Türk. Anleihe v. 1865 cv./1 (1/2,9| 1000— 6,7061B S | Dre 2 Gt

A ‘Anlei L121 2 97,20 Lz Berlin: Redacteur: J. V.: Dr. H. Klee. Verlag der Expedition (Scholz). m Stadt-Anleihe L ./4 [1/410 500 Lire 7 Dru> der Norddeutshen Vuhdru>erei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W.. Wilhelmstraße Nr. 32. FRumän. St «AnL., große? [1/17 ÿ9. do, p. ult. Aug.

do. do, Licils | 1/17 | 2500 u. 1250 Fr, [103,25 bz do. Administr. ..| 51/5. 11] 400 A

3 mul 2 L A N I

pa pl ¡l 4 pi

“s