1889 / 201 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

12741] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Vaunnternehmers Otto Bauer ¿u Dortmund ift heute das Konkurs- verfabren eröffnet und “der Rechtsanwalt BaH- marn bier ¿um Konkursverwalter ernannt. Zur cvent. Wabl eines anderen Verwalters, Bestellung cincs Gläubigeraus\<husses und Berathung über die in $8. 120 der Konkursordnung bezeicneten Gegen- stände ist Termin auf den 3. September 1889, Vor- mittaqs 11 Uhr, und zur Prüfung der bis zum

127401] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Vuchhändlers Anton Schlafke, unbekanuten Aufeuthalts, ist heute am 21. Auguít 1889, Vormittags 112 Ubr, das Kon- kuréverfabren eröffnet worden. Vecwalter Kaufmann Benno Neumann zu Schmiegel. Frist zur An- meldurg der Korkursforderungen bis zum 4. Oktober 1889. Erñe Släubigerversammlung am 20. Sep- tember 1889, Vormittags 11 Uhr. Prüfungs- termin den 18. Oktober 1889, Vormittags

10 Uhr.

das S@lnßverzeihniß der bei zu berüdsiGtigenden Forderungen und zur

der Veretung

es {lußfaffung der Gläubiger über die niht ver- wertbbaren VBVermögenéstü>ke der Schlußtermin auf den 27. September 1889, Vorniittags 9 Uhr, vor dem Königlicen Amtsgerichte hier- selbst beslimmt. Der auf den 27. August cr. an- beraumte Termin ift aufgeboben. Diez, den 15. August 1889.

Truebenbach,

Gerichtss>reiber des Königlihen Amtsgerichts. Il.

in Lands8hnt als dur< re>tskräftig bestätigten Zwangsvergleich beendet aufgehoben worden. Lauds8hut, 21. August 1889.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Armtêgeridts Landshut. Der geschäftsleitende Kgl. Sekretär: Hubmann,

[27452]

Das Konkursverfahren über das Vermögen dez Cigarrenfabrikauten Louis Tournal zu Breyel{ wird na erfolgter Abhaliung des Schlußtermins bier« dur aufgeboben.

Lobberich, den 19. August 1889.

zum Deutschen Reich

M 201.

Börsen

-Beilage

s-Anzeiger und Königlich Preußischeu

Berlin, Sonnabend, den 24. August

Siaals-Anzeiger. 19,

ma

Berliner Börse vom 24. August 1889.

Amerik. Noten!

Nordif ¡—,— 1000 u. 500 8 4,185G [Def Bka.pIo0f 17

Deft.Bkn.p100fi/171,55bB

S&lèv.d.BrlKfm 44| 1/1. 7 11500—300

105,75 G

1. Oktober cr. bei uns anzumeldenden Forderunaen auf den 5. Oktober 1889, Vormittags 11 Uhr, S Fei uns, 2immer Nr. 21, ankeraumt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 1. September cr. Dortmund, 21. August 1889. Königliches Amtsgericht.

do. fkleine/4,18G do.Gp.¿b.N-Y./4,185G Belg. Noten .|—,— Engl. Bk.p.1£/20,44G bol Bk. 160F. 81,35 bz

105,40 bs 105,50 bz & 105,40 1 105,49 61 105,50 bz 105 40 bz 105 40bz 105,40bz

[27546] Z Das Konkursverfahren über den Nachlaß: des verstorbenen Baumcistèrs Eruft Julius Vär in Dresden wird na erfolgter Abhaltung des Slußtermins hierdur< aufgehoben. Dresden, den 22. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

Bekannt gema><t dur:

Oestreic<, stv. Gerichtsschreiber.

Kaz- u. Neumärk./4 11/4. 10/39000—30 Lauenburger . 4 |1/1.7 3C00—30 Pommersche «4 [1/4,10/3000—30 Posens@c ‘4. 1U/3000—39 ; N éd

bein. u. ftfäl. Sässisße Sölefishe . Sils. - Holstein.

Königli@es Amtsgericht.

(27402) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dez Zimmermeisters Louis Schwan zu Lüben if zur Prüfung der naûträgli< angemeldeten Forde rungen Termin auf den 18. September 1889, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts. gerichte bierselbst Söffensaal anberaumt, Lüben, den 12. August 1889,

Westpr.Prov. Anï 134/1/4. 16/3000—200/1

Pfaudbricfe. | | Bexr!incr f E

«,

Schmiegel, den 21. August 1889.

Dabinski, Gericts\<reiber, Rufi.do. v.100R/211,75 fs

ult. Aug. 212,25A211,75 bz _ ult. Sept. 211,5Cà 25 bz E D OLLON

2 F. Ruß, 3oücouy. 324 60bGB olländ. Not.169 10G 0. ine 32

len SEAUG O Tleine 324,10bG

Zinsfu$ der Neichsbank : Wesel 32/3, Lomb. 3è¿ u. 42/5

Amtltlit fesigestellte Course.

UmreGnungs-Säh

t e.

1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. ; berr. Währung = 32 Mark. 7 Gar südd. Währung A Sa 100 Gulden holl. Währ. = 1709 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Weehsel.

Bank-D 3k. Amfierdam . , .| 100 fl. |8 T. do. —{ 1000 i eg eN Brüfse u. Antæp.

100Fres. 8 T. (81 028 Weidlich, i 00Frcs. 2M. | ? [8075 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Eiidiuen. Pläge 100Sec8 0E 5 Sao a aas Kopenbagen, . .…| 100 Kr. |10T.| 34 ; ?2ondon 1E 8 2 1£L 3M/3 1 Milreis |14T.! 1Milreis |3 M. 100 Pef. [14T.| 100 Pes, |2M. 100 Fres. |8 T.! 100 Fres. |2M.! 100 f. | 100 È. 100 fl. ! do. . 100 fl. Sÿweizer. Pläße .| 100 Frs. | Zialienif<e Plaße! 100 Lire | do. do. | 100 Lire St. Petersburg, .(1190R. S. !: A 190 R. S. 207,50 Warschau [100M. S.!8 21075 b Seld -Ssrten und Vankuoten. Dukat pr. St.!—,— Imper. pr. St.|—,—

ded Sg de

3I— 150 | [2000-—200 3009—150 10079-1596 500T— 156 500 0— 150 3000—150|—, 3000—-159/102.75 64

30C0—159/105,00GB

13000—75 [191,60G

3000—75 [102/20 5; G 3909—75 1101,30B

3900—75 /3000—200 5000—200/! 3000—75 3000—69 '3900—€0 3009— 139 3090—150 3000—150 3000—150 39000—1502 '5099—1509 3000—-150 5000—200 5000—200 2900—100 ¿000—100 5000—200 /5000—209

119,00G 112195 197,10G 102,20 bz 104,75 *3 101,80 b S 95,406, B

10/3000-——30 10/3000—30 . 19/30900—30 .10:5009-—30 .10/2000—20

Badisée Ei'b.-A.!4 | vers<./2000—200j194,69G Bayerische Anl. . 4 vers. 2000—2004106 09%; G Brem.A. 85,87,88 33 1/2. 8 5090—500/103,506zB Grßbzgl. Hess. Db.'4 15/5. 1 2000—200|—,— Harubrg.St.-Rat. 34 1/2. 8 2000—-500/194 00G 4 dl 4 1/5.11 5000—509|84 99G ._amrt. St.-A. 3611/5 Li 5000—509/102,70€ Medl.Gisb.Sld. 84 1/1.7 200000 S _do. conf.St.-Anl. 3C00—100|—. Reuß. Ld.-Spark. 5000-—500 Sawf-Ait.Lb-Ob. . 5000—109 Säle St.-A. : Säât!. St.- Rent. do.Ldro. Pfb. u Kr. do.do. Pfandbriefe eite Aaér 4 do. Pfdbr. u. Kredit 4 \<. 2000—100 Wald.-Pyrmont. . 4 1/1.7 2000—300 Württmb. 81—83 4 verf. 2000—200

E, Pr.-A. 5533| 1/4. 300 turbef. Pr-S<.—p.S> 120 Bab. Pr.-A. de67 4 1/2.8 306 Bayer. L 4 1/6. 3069 Brauns@wg.Loose p. St 50 Cöln-Md. Pr.S<b 321/4.10 2090 Dessau. St.Pr.A.'32| 1/4. 390

f

G d

pl ad a pi A i l i l a pad da deni daÀ G di O R S S C S

I A I AAGIGN N A A AINAYA A AA A N A DY J

95 S

(27529) Konkursverfahren. /

Das Konkursvecfahren über das Vermögen des

Johannes Baumeister, Schuhfabrikanteun da- :

hier, ist dur<h Beschluß vom heutigen Tage na<

erfolzter Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben

worden. :

Balingen, den 21. August 1889. i

Gerichtsschreiber des E Württ. Amtsgerichts. uri.

do. L LBEI LantiSftl Sentral'4 [i do. de. 34 do, Kar. 1. Keumärf.! 0 Nele do. Dstrreußii®2. . Peumers$e ., do. A de. Land.-Kr. PefenscGe | do. SäGsisLe .….. Sttef. altlandsH. do. do. do.ld\6.Lt.A.C. do. do.Lät.A.C. Do do. do. do. do. neue: do. do. D. do. do. do. do. do. T. S&lêw.Hlft.L. Fr. do. do, WestfälisGe .. do. e Witpr.ritte\@.1.B.' do T do. neulnd\G.i7.

Mis Sit i

16 D N 16> 1 pn N a pr

> C10 V Put pn fene dera dens À parat

/

27457 | de das Vermögen des Kaufmanns Theodor von Wehren von Eisenach, jeßt unbekannten Aufenthalts, ist heute, am 22. August, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist vor- lävfig Herr Referendar Cafielmann zu Eisenach. OFener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. September 1889, Anmeldefrist bis 20. Sevtember 1889, Termin zur Wabl eines anderen Verwalters und evertuell Gläubiger-Aus\chu}ses den 18. September 1889, Vormittags 117 Uhr, Prüfungétermtn den 30. September 1889, Vormittags

11 Uhr. Eisenach, den 22. August 1889.

B. Müller, A Gerihts\{reiber Großherzog. S. Amtsgerichts. TIT.

9720 2 - 27299] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fettwaarenhäundlers Carl Guftav Mantel zu Hamburg, Hobenfelde, Lübederfiraße unter 117, wird beute, Nawmittags 94 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchbalter Julius Ielges, Rathhautstraße 27. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. September d. I. ein- <ließlid. Anmeldefriït bis zum 18. September d. I. einsGlicßlih. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 27. September,

Ti5 O D S

Fonds und Staats - Lapviere.

L.5. 2.7m. Stüde zu Eo Dtshe. R63.-Anl.!4 [1/4,10/5000—200 T bz do. do. 3è|vers6. 5000—200 2 59 bz Prcuß. Conf. Anl. /4 | vers. /5000—150 315 bz do. do. do. /34/1/4.19 5000—200 T do. Sts.-Anl.68/4 | 1/1. 7 /3000—150 E do. 52, 53, 624 |1/4.19/3000—200 77,85G do. St. -SHdi./34| 1/1. 7 13000—75 77,45 bz Kurmärk. SGldrv.134/1/5, 11/3006—150 4,1975 bz Neumärk. do. 132/1/1.7 (3000—150 81,10B Oder-Deihb-Obl.'3è! 1/1. 7 3000—200 80,85 bz Berl. Stadt-Ob!./4 | versG.5000—100 S 0 do. 4 [1/1.7 5000—100 do. do. 14 [1/4,10/50C0—160 do. do. 34! 1/1, 7 (3C0C—75 do. do. neue|3è 1/4. 1013000—75 Breslau St.-Anl. 4 1/4. 10/5000—200 P R verí<.13900—200 o. 7132/1/1.7! Charlottb. St.-A 1 Elberfeld. Ob. cv.134 1 MA ai ad t [1 7 3000—200 o. o. &| 1/1.7 |3000—200 Magdbg. St.-Anl.[32 1/4. 10'5000—200

[27545] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchbindermeisters Alfred Louis Franke (Geschäftslokal hier : Trompeterstraße 15, Woh- nung: Zschertniß) wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurd aufgeboben. Dresden, den 23. Auguft 1889.

Königlices Amtsgericht.

Bekannt gemacht durh<h:

Oestreich, sto. Gerichtsschreiber.

Gd ; L (273983] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilheim Loewenstein in Firma 22. Loewensftein in Elbing ist, na<hdem der in dem Vergleihstermine vom 2. August 1889 ang - nommene Zwangêvergleich dur recwisfräftigen Be- {luß von demselben Tage bestätigt ist, aufgehoben. Zuglei wird zur Abnakme der SWluferenug ein xFermin auf den 16. September 1889, Vor- mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Elbing, den 17. August 1889.

j S@loß, Gerichtsschreiber des Königlieen Amtsgerichts.

bk dar A deme) fend pur prr b dek pre jed pur R aiv: Dat T E A

Wre v

[

5 C f Kos pn

roh Uh

108,25 hs 104,20B 107,10 105,10& 102/001 B 100,90G 101,09G 101,106 101,10G

100,00G ag101,70 61G 22101,7064G 101,006; G 103.25G 192,75B : 101,30G /1.7 /3000—200/101,30&

1.7 /2000—100/105,20bz

«d L 1.

“l

Brie em

[27547] _Das Kal. gets München I., Abtheilung 4 für Civilsachen, hat mit Beschluß vom Heutigen das am s. Juni 1889 über das Vermögen dez Sä>lermeister Karl Steiuer hier eröffnete Kon- tursverfahren als dur< Schlußvertheilung beendigt aufgetoben.

München, den 21. Auguft 1889.

Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber beurlaukt, (L. 8) Vogel, K. Geritsfchreiber.

(27456) FKonkursverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Hermann Ningsdorf zu Münster wird, na<dem der in dem Wergleicstermine vom 27. Juli 1889 angenoinnene Zwangsvergleich durh reWtsfrästigen Beschluß vom 27. Juli 1889 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Münster, den 20. August 1889.

Königliches Anitszericzt. Abtbeilung 5.

V vhm Y C5 C

DT7TRASC N o [275422] Konfursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Brauereibefizers Karl Helbiug, in Firma Brahe & Helbing, hier, Waldemarstir. 29, ift zur Abnahme der Scblußrehnuung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das SgHlußwverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- rüClidtigenden Forderungen Schlußtermin auf den 17. September 1888, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbit, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel C, parterre, Saal 36, bestimmt. Berlin, den 19. August 18*9,

i Zadow, Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts T, Abtbeilung 50.

t pl

A I

105,80G 103,75b1 97.00%; G 101,106

,

rer

do. do. Madrid 1. Barcel.

T M C C N A

co

A E E Se E wr

[A pr p pmá pad pk pr pem paA po

101,00 191,50B 101,00G 101,998 101 50N 101,50B 101,008

;

. 5000-500

. 2000—1090

.2000—75 2000—200

i Am . B Bn Eh —2 —3 -

C0 C5 fin “R —_

a

S T pdA TI A ju

Ss

N

Ma Na U a C5 t C5 eus

1!

ait —,—

,

/

A tere

D O S E

t

E ti

o

171,40bz 170,20 bz 80,85 bz 80,40 bz 79,75 £1 i 210,50 bz ï

: 170,25 bz 339,40B 146,10 147,105 108, 60B 143,25 bz 138, 25B

E E E C 2 A

L N

D

Hi tam e C5

S t

101,706; B

101,60G8 101,608 101,60G 191, 60G

[ Sai dp N d pr pmk pad prade bard pat prak pu prnn park dad ut

S

S

/5009—500|—,—

A

¡A j .

,

(275481) Konkursverfahren. /

Das Konkurêverfahren über das Vermögen des

die D « “t pr pk pad perA prd þred hl derl A ed D NN M E Cs So t E E Ee En IeS: DORD: O (k E

Vormittags 11 Uhr. l Amtsgeriht Hamburg, den 22. August 1889. Zur Beglaubigung: Holste, Gerihtsfchreiber.

{27404] f E Nr. 3152. Ueber den Nachlaf: des Landwirths Eduard Fuchs ven Kenzingen ist von dem Sr. Amtszerite Kenzingen beute, den 20. August 1889, Nertaittacs 11 Uhr, das Konkursverfobren eröffnet, zum einstweiliges Konkursverwalter G. L. Hau® ven bier ernannt, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 11. September 1889, Wakbl- und allgemciner Prüfungstermin auf Freitag, den 20. September 1888, Vormittags 10 Uhr, festgesezt worden.

Malers und Glasers Friedri< Kornfeld in Gadderbaum wird, na&dem der in dem Verglei8- termine vom 13. Juli 1889 angenommene Zwang&- vergleid dur rebtéfräftigen Beshluß vom 13. Juli 1859 bestättat ift, bierdur aufgehoben. Vielefeld, den 19. August 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

97 L D R S) - [27528] Konkursverfahren.

Ne. 8959. Das Konkurkverfahren über das Ver- mögen des Schuhmachers Friedric Mößner von Brettcu wird nach crfolgter Abbaltung des Schluß-

[27455]

Der im Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns Hermann Poppelbaum zu Grünen-

plan auf den 27. d. Mts. anberaumte Termin

zur Prüfung der angemeldeten Forderungen wird

damit auf den 9. September 1889, Morgens

10 Uhr, verlegt.

Eschershausen, den 21. August 1389, Herzogliwes Awmtêégericht.

Bd 6 gc

2 Dony. Veröffentliht : W. Ohms, Gerichiss{reiber.

[2739] Konkursverfahren.

(273%2] Betannimahung.

Ia dem Konkursverfahren über das Vecmögen des Kanfmauus Herrmann Noeske zu Neustettin ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters Termin auf den 9. September cr., Vorm, 10 Uhr, vor dem KönigliLen Amtsgericht hier selbst, Terminszimmer Nr. 5, bestimmt. Die Schlußrechnung des Verwalters kann von den Ve- téeiligten in der Gerictéschreiberei IIT. des König lichen Amtsgerichts Hierseibst drei Tage vor den Termine eingesehen werden,

Neustettin, 13. August 1889.

Sovergs. vSt./20,40G do. pr. 500 g f.|—,—

102.0011 B

Ostpreuf Prv.-O.|4 | 1/1. 7 |3000—100 100,50 bz®

YFrcs.-Stü4>|16,30B do. neve ..,. Dollars v.St./4,18G do. vr. 599 & n.|—,—

Ausländische Fouds. : 3.5. Z.T ArgentinisGe Gols - Anl. D 1 do. do. fleine5 |1/1 do. do, innere 42/1 do. do, fleine!43/1 do. do.

i Stüde en

| 1000—100 Pef. | 900—100 Pef. d 1000—100 Pes. 9)

U.

F” í

1

109 Pes. 1900—20 £

/3. „Îe {3 außere!4t! 1/3.

Aheinpror.-Oblig. 4 | veri. 1000 u. 500|—,— do, do. |3F! vers. /1000 u. 509[102,75G

Rumáän. St.-Anl. kleines | 1/1. 7 do. Staats-Obligat. 6 | 1/1.7 ba. do. Fleine'8 | 1/1.7 do. do. fund.5 1/5, 12 do. do, mittel|5 1/6.12 do, do, Teizne!5 1/6. 12 do. do. amort.5 1/4.1C do. do. fleine'5 '1/4.10

E v. 1822/5 |1/3.9

o.

23,09G 93,29 bz 86,75 bz 86,75 tz 86,70 bz do.

v. 18593 1/5. 11!

I U C5 O5 m S

E Aida Nr

Reutenbriefe. | Hannorvrerse. . 4 1 Heffen-Naffau . .'4 "1! | 500 u. 250 &rs. 4000 u. 409 “0 “A | 4006 | 3009 „6 | 400 4 | 16000—409 A | 4000 1, 4009 #4 | 1038—111 £ | 1900 n. 100 £

191,75 bz 101 75 b 191,99 {4

87,30 br 107,89B 34,00B

103,25 bz 107,10 bt 197,106zG

$7 25et. b;

B

105,40 bz 105,40 5i

do.

00. do. do.

do. do. do, do.

Türkische Loose bollg. . .|fr. do. Þ. ult. Aug. (GSavpt, Tribut) 4212/4. 1c |

i __do. p. uit. Aug.

Ungar. Seldrente gar. . 4 | 1/2. do. do,

_ do. p. nít.Aug.

Solde-Inrft -eÂnl. 5 |

148 60 bz 145 4( 142,40 bz 27,90 hs

135,609

s Loe .13 | 1/3! 150 übe>er Loose . .|34| 1/4. 150 Meininger 7 fl.-L. p. St>& 13 Oldenbura. Loofe 2 | 1/9 120

[p. St> É) Hre.

[72,75 bz 73,20à72,60 bz 92,59G

892 50G —————

85,40 53 S550 h

86, ,99B 85,70à,40B61 192,40 bz

1090-—26 £ 29 £ 1000-100 f. 500 fl,

C9 f

1990. 200 5 &.

kleine 42 10/4.10

mitte! leine

termins bierdur aufgehoben. Bretten, den 22. Nugust 1889, do. do. Großherzoglid;es Amtsgericht. gez. Scenk. Dies veröffentlicht Der Gerichtsschreiber: Eisenhut.

Kenzingen, 20. August 1889. S) D kleine 42 1/3.9

(L. 8.) Der Gerichtsschreiber: Nuß. 100 £

36.70 bz do. 96,90 bz do. 97,00 51 do. 97,00V® do. 93,50b) do. 93,75bz =- do. 113,606s | do. 111 796; do. 96,80G Ffl.f. | do. 99,40B do, —,-—— do. 91,60 bz G do. 91,60 bi G do. 100,80B 100,80B

do. V. 1862/5 1/5. 1! do. Eleine!5 cons. A. v. 18705 ! do. Éleine!5 | 1/2. 20. ds, da, do, do. do. do. v. 1871-73 p, ult. Aug. do, v, 1875 4#/1/4. 10! do. Éleine 43 /1/4, 10! do. v. 1880/4 [1/5. 11 do. p. Lit. Aug. do. v. 1884 5 |1/5, 1i| do. Teine'5 1/5.11! do. da. 200er'5 (1/5, 11! do, do.p. ult. Aug. do. inn. Anl. v. 1887/4 [1/4.10| do. do. p. ult, Aug do. Gold-Rente 1883/8 |1/ do. do, 5000 11/6 do. do. do. do. do. do. p. ult. Aug. do. St.-Anl. 1889 4

leine 4 Dcient-Ank. 1[.'5 do. M5 | do. p. ult. Aug. do. IlI.!5

do. p. ult. Aug

1900-—50 £ 1G u. 59 & 100—50 £ 1% n. 50 £ 1C00—-50 £ 100 u. 59 £ 1900—50 £ 269 x. 50 £ 100— 50 £ 109 u. 50 £

1900—50 £ 190 u. 50 £ 625 u. 125 RSL

1200—50 £ 100 u. 50 £

104,30 64 do. do. 104,505 S do. Paxkiecrente . —_—,— : do. do. v. ult. Aug ' —,— do. Loofe

—,— ; a Vi par r E i 29. Teine!s 102 30 . Semes- Bega €ar.!|5 5000--13C f, 102,30G _do. fleine|5 D 100 f. - 102,390G : Pfbr.71(Gomör.)s /2.8 | 109 Se 102,39G do. Bodenkredit .. ./44/1/4.19/ 10000—100 fl. |—, —,— do. Bodenkr. Gold-Pfd. 5 10090—109 fi. 10050& | Wiener Communal-Änl. 5 1002 u. 200 fl. S 101,10G Irf. | Türk. Tabacks-Regie-Aft. 500 Fre, 91,75bs 1rf. do. do. p. ult. Aug e 91,60A91,75 bz 2

,

1500—á0 A,

j 100,006 BfL.f. 1006—100 A,

181 ,25et. bz B S1,20 bzs

JRON O L 220,90 bz

In dem Konkursverfabren über das Vermögen der Königliches Amtsgerit. r (S |22| 2/9.9 | O O E E E A geb. Wirtz, Handelêsfragu zu Eupen, Fuhaberiu | (27458 e [ t neo 11/9, 11) des daselbst unter der Firma Th. Leusch be- 101459) Bekannimachung. Dient Aires Àt v. El (1/6.12) 2000—400 „« stehenden Fruchtgeschäfts, ist zur Prüfung der | Betreff : Konkurs über das Vermögen de sa do T nl.s |1/ E $000—500 A nacträglid angemeldeten Forderungen sowie zur | Krämerseheleute Franz und Kreszenz Sonv Wäzinesishe St L Anl (5 /1/1.7) 500 Beschlußfassung über die der Gemeinsculdnerin zu | leituer von Niederpöring. Gs wird bekannt e WDin Land S Ds P 1000 A gewährende Unterstüßung und den Verkauf aus freier geben, daß auf Grund re<tsfräftigen, gerihtli© t M do f E „D [45 1/1.7| $000—209 &r. Hand der zur Masse gebörigen Immobilien auf | stätigten Zwangtövergleihs vom 24. Juli b. I. die M do. Staats-Arl val 2000—400 Kr. Freitag, deu S7. September 1889, Vor- | Aufhebung des vorbezcicwneten KonkurSverfaßrert Ezyptifhe Anleibe L 3 11/6.13) $000—200 r. mittags 10t{ Uhr, ror dem Königlichen Amts- | unterm Heutigen bes<{lofien worden ist. ‘do D nleihe gar. . 3 |/1/3.9| 1000—109 Æ gerit hierselbst anberaumt. Am 22, August 1889, e fie: /9. 11) 1090—20 £ Geritsfchreiberei des K. Amtsgerichis Ofterhofenr. M o. do. leine (1/5. 100 u. 20 £

Eupen, den 17. August 1859. : E : Dusffbaufß, (Unterschrift), ftelv. Becrictes<reiber. wh v yr. ult. Aug 1000—29 £ 100—20 £

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. D Do i do. 1009—20 &

A do. ‘19 [15/4,10| 109 u. 20 L

27387) Konkursverfahren. A n E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des G N ea : ; Materialwaarenhäudlers nud Reftaurateurs fal d -Dpp.-Ber.-Anl.|€ 15/3.9) 4050—405 A 1109,60G Ernst Moritz Silvermaunu in Burfkersdorf iît do St G Anf 8824 Lo 10 De = 30 4 |—,— in Folge eines von dem Gemeinsculdner gemachten a i r 4050—405 M |—,— Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleis- Briebise Anl, 1881-84 5 1/17 e A G termin arf den 13. Seaemes Es Vor- o s EOON (1, | u, 560 Fr. Loe mittagë r, vor dem Köriglichen Amts- olländ Staats „Ns; L Al : „90 di gerichte hierselbst anberaumt. R fee O L e 10 E t B DE « i 83, zj 500 Lire 97,40 bi ŒTL.f. 29000—100 Frs. 194,20 b1*®

4e 5

27386 i eber das Vermögen des Handelsmanns Esra Feigenbaum zu Leipzig-Reudnitz, Rathhaus: trafe Nr 22, iît heute, am 22. August 1889, Vor- mittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Herr Re{tsanwalt Proge hier. Wahltermin am 12. September 1889, Vor- mittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 23. Sep- tembter 1889. Prüfungstermin am 3. Oktober 1889, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzcigev{lit bis zum 21. September 1889, Königliches Amtsgeribt zu Leipzig, Abtheilung I, am 22. August 1839. Steinberger. i: Bekannt gemadt dur: Gersten, Ger.-S{&r.

100 fl. 2400—129 L 120 L

2 ,

,

,

[275401 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Geisler in Vrieg iît in Folge eines con dem Gemeinsculdner gema<ten Vor- i<lags ¿u cinem Zwangsvergleice Vergleichstermin auf den 18. September 1882, Vormittags 9 Uhx, vor dcm Königlihen Amtsgerichte bier- selbt, Burgstraße Nr. 19, Zimmer 8, anberaumt

Brieg, den 22. August 1889,

Königliches Amtsgericht. II.

194,506: FL. f.

do, j 98,3053

da. do. do.

(44/20/6132! (27459) [leine 44 20/6. 12 | Das Konkurvverfahren über das Vermögen Materialwaarenhäadlers Fraaz Reinhard Richter in Plauen wird nah erfolgter Abhaltunz des Swlufßtermirs bierdur aufgehoben. Plauen, den 23. Aaguít 1889, j Königliches Amtsgericht.

Steiger.

1 fehlen

Eisenbahn-Prioritäis-Zktten und Obligationen.

Bergis<-Märk. T1. A.B.!: 3000—250 102,20G

do. C... 399 102,00

D9, E 1500—3C9 104,109

da. 6 S 3000—200 „# 104. 20G

do. VII. e 3000—2390 104,25 ba

do. Nordb. Frd.-Wilk. 1500 u. 300 & 1104,.C00Œ

Berlin-Anhalter Lit. C. 5090—500 A [104,006

n D T TTL 3000—309 104,20 bz

E | ez i X E 129 j T eri. 180.2 gdb. Tit. A. $90 cs pat ; Us L G. /93,10G Derlin-Stertiner 11. u. VI. 3000—800 S 194,005: G

/6. 2/1000 u. 100 bl. P. [64,508 Brauns&weigishe . . 2000—300 108,25G

1/17 | u. 100 RbI. S, S N Braunschw. Landes8eisenb. 500 A A 65,10a65 bz reslau-Warschau. . 300 „4 i 1/5. 11| 1000 u. 100 Rbl. 9. [64,80G Cöln-Mindener IV. Em. 2000—300

,

C

u A

16000—100 RbL. [55 10et. 61G 10000—125 R6I. [113,408 1000—125 Rbi. 11022

[27398] y

Das Kgl. Amtsgerit MünsSen I., Abtbeilung A. fr Civilsaden. bat über das Vermögen des Krämers Ulbert Vecfer, Baderstraße 74/0 hier, auf tesscn Antrag am 20. August 1889, Nah- mittags 12} Ubr, ten Konkurs eröffnet. Konfurs- verwalter : Rechtsanwalt Dr. Kugelmann hier. Offener Arrest ist erlassen. Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10. September 1889 einschließli bestimmt. Wahl- termin zur Besclußfassung über die Wabl eines an- deren Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in $S, 120 und 125 der Konkuräordnung bezeihneten Fragea in Ver- bindung mit dem allgemeinen Prüfungttermin auf Freitag, 20. September 1889, Vormittags 92 Ubr, im Geschäftszimmer Nr. 23/I., anberaumt.

Müncheu, den 21. August 1889. Der ges<äftsleitende K. Gerichtsschreiber beurlaubt. (L. 8) Vogel, K. Gerichtsschreiber.

O72 N - (2753) Konkursverfahren. Das Korkuréverfaßren über das Vermögen des Kaufmauns nud Stoffhandschuhfabrikanteu Oscar Schneider in Hartmannsdorf wird, nach- dem der in dem Veralcihstermine vom 24. Juni 1889 angenommene Zwang8verglei@ dur@ re<t2- kräftigen U vom 24. Iuni 1889 bestätigt ift, hierdurd aufgehoben Burgstädt, den 21. August 1889. Königliches Amtsgeribt. F V.: Dr. Schaarsbmidt, Af., H. R. (L. 8) Beglaubigt: S<hmalfuß, Gerichtsschreiber.

102,25 bzG 102,25 bz G

pl pel jed V jet tem ab pmA pel pA I —N1Y) 1 J

vers. | 3125—125 Rbl. G.

-

A [n

rc

(97394! R 2 : E (2734 Konkursverfahren. tal, fteucrfr. Hyp.-Obl. 4 1/4. 10| Frauenstein, den 21. August 1889, L R, C LEE do Ratio et r 1/4. 10) Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts In dem Konkursverfahren über das Vermögen d + Aational6.-Pfdb. 4 /1/4,10; / J. V.: Fischer Fot. | früheren Rittergutzebesigers David Fish a a Rente ls [1/1.7| R E Klunkwitz ift in Folge cines von dem Gemeir F 90. do, Deine'5 |1/1,7| 100—1000 S:s. |[94,3064B 97 y / s@uidner gemahten Vorsblags zu einem Zwanc® do. do. pr. ult. Aug, 9410 bz [27460] Konkursverfahren rerzleihe Vergleichstermin auf deu 11, Sep ebenbagenerStadt-Anl. 34 1/1. 7 | 1800. 900. 300 [98,50 L tember 1889, Vormittags 9 Uhr, vor des ab. St.-Aul, 86 I. 11.4 1/1.7| 2000—400 E 862 G ; E 2 , 4 k L p 5 x L Eli, : 44. 1/1, 74 2D Z 7 0Z,CU ( Königliden Amtsgerichte bier)elbfr, Zimmer Nr. ¿M do. do. kleine| | | 409 M i Nicolat-Obl. . 4 11/5. 11! 3500 Frs. G SODI do. VI. Em. 3900—300

104,19G 104,10 b1 G 104,10G 101,20 æ

r

16 17 P 4 i S p A A i

p pmA s C C e

N M ile O En 1E Win (P 1a Vas fa jn dn, fn C

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tuchhändlers Frauz Ferdinand Feuftel in Kahla wird na< erfolgter Abhaltung des S{luß- termins hierdur< aufgehoben.

Kahla, den 21. August 1889.

Herzogliches Amtsçeriht. gez. Beyerlein.

Beglaubigt: Kahla, am 22. August 1889. Die Gerichtsschreiberei des Herzogl. Amtsgerichts.

(L. 8) Wolf, Rîèdr.

(27405) Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren üter das Vermögen der Krämers - Eheleute Johaun und Maria Sonnleitner in Tettenwecis ist zur Prüfung der na<trägli<h angemeldeten Forderungen Termin auf Montag, den 16. Septemver l. J8s., Vor- mittags 9 Uhr, im tie8gerichtlihen Sißungefaale anberaumt, was biermit bekannt gegeben wird,

Griesbach, den 21. August 1889. : Gerichtsschreiberei des K, AmisgeriHts Griesbach.

Der K. Sekretär Donaubauer.

uremb. Staats-Anl. v.82/4 1/4. 10) trifanishe Anleihe . 16 |vers&.!| do, do. {6 |versh.| 100 £ do, do. Tleine/s | vers! 20 £

do. pr. ult. Aug. | 1000—100 Rbl. P 7 N Y 2 E

Ï Mas, ; Gerihts\chreiber des Königlihen Amts3geriwits, oëtauer Stadt-Anleihe!5 | 1/3.9| tw-Vorker Gold - Anl.'s |1/1.7| 1000 u. 509 $ G.

(27541) Konkursverfahren. orker Gold - Anl. 8 1/17.

Jn dem Konkursverfabren über das Vermögen orwegis&e SUURLLOLEIZ E 1600 u. 500 F P. Kaufmanns Max Schreyer zu Stettin M do. Staats-Anl iBcls E S in Folge eines von dem Gemeinschuldner #Westerc, Goid- Rente E 20400—204 machten Vorschlags zu einem HZwongsverglei S do. do en el La (1/4, 10} 1090 u. 200 fl. G. Vergleichstermin avf den 13, September 1889 do Vet iva 11/4, 200 f. G. Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Aut Papier-N N 11% L: gerihte bierseibst, Zimmer Nr. 57, anberaun!. d ente, 1e Dl 1900 n. 109

Stettin, den 17. Auguf: 1839. do. pr. ult. Au «[44/1/5, 11) 1000 u. 100 }

Stein, Gerihtés<reiker da O 1006 n. 100 fl. 1000 n. 100 fl, 172,501 G 100 fl, 72,80 bz do. fleine/4 | 1/

1000—100 „4 1000—500 £

anberaumt. Schwetz, den 19. August 1889. S] a

86,25 92 258

36,25 4 [L è 92,25 do. VIL. Em. 3000—300 As do. fleine 4 [1/5.111 500 Frs. 92,2063 G D.-N. Llovd (Rost-Wen.] 3000500 95,70 61 . Poln.Shhag-Obl. 4 1/4. 10| 500—100 Rbl. S. |91,80G Halberst -Blankeab 84 88 500 m. 300 5.75 bs do. fleine 4 11/4.10 150 u. 100 Rbl. S. |88/70B Holftein/he Marschbahn. 97,60 b1 Pr.-Anl, v. 18645 |1/1.7| 100 Rbl |—— Lübe>-Büchen gar. . . . 4 95,504 6061B . do, v. 18665 |1/3.9/ 100 Rbl. 164,90 bz Magdeb.-Halberst. 1873. €2,30b1 . 5. Anleibe Stiegl./5 |1/4,10| 1000 u. 500 Rbl. |—,— do. «Leipzig Lit. 4.4 130,10G . 6. do. do, 5 |1/4.10/ 500 Rbl. S. (97706 M R a

, / 102.5961B

[D775 9Q V 5 (27538) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kupferschmicdes und Eiscuwaarenhändlers Friedrich August Köhler in Burgftädt wird, nacdem der ia dem Vergleichstermine vom 24. Juli 1889 angezommene Zwangsvergleich dur re<tskräf- tigen Beschluß vom 24, Juli 1839 bestätigt ist, bierdur< aufgehoben. i Vurgstädt, den 21. August 1889. Königliches Amtsgericht. F. V.: Dr. Schaarschmidt, H.-R., Af. (L. 8.) Beglaubigt: Sc<hmalfuß, Gerichtsschreiber.

Rail: “_ bei pel jun pad j jerrA ee À E D A 5@

1

P. tê> pf

104,25G 104.00G

(f a pack jmd jed ank jur p ded prt P It a a P

i a Mt Bie

b

I A nAN L

' 95,00

97409 4 (27402) Bekanntmathung. ; Ueber das Vermögen des Bäckermeisters und 5 : Materialwaaren;zändlers Friedri) Louis Böhme in Dahlen ift heute, am 21. August 1889, Vo1mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Paul Weis in Dablen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. September 1889. Anmeldefrist bis zum 23, September 1889, Erste Gläubigerversamm- lung am 14. Scptember 1889, Vormittags 10 Uhr. “ütlgemeiner Prüfungstermin am 9. Ok-

tober 1889, Vormittags 10 Uhr. Königliches Amt3geriht zu Oschatz,

den 21. August 1889.

Der Gerichtt\chreiber: Aktuar Thiele.

4 —_ 4

S Boden-Kredit 100 Rbl. M do. G do. Lit. B..<4 ; 100,49B do. r. „U LDL. D, 102.59 Magdeb.-Wittenberge . .3 | 89,3065® Cntr.-Bdkc.-P L I 2 a o E aa Ard R S t. | 65.0063

D

S

l 1

“A1 L A O E A „f 103,80 F

s

/

1

E 1

1 l

01) pi

E

l

Q M4 pi 4 C co B

Pag A

do. v. 18744

do. v. 1881 < Med>l. Friedr.-Franz-B. Obers@les. Tät. B... I R. do. L E

dos. Em. v. 1879.

do. (Ndrf@l. Zrwogb.) do. Stargard-Pofen Dee Südbahn .

M O N. Rechte Oderufer 1L Ser. 4 | do.

Saalbahn Weirnar-Seraer j Werrabahn 1884—86 , .;

è|

3 : Rurländ. Pfndbr. 5 |%/6.12| 1000. 500. 100 Rb n |94,70B L S<Gwed. St.-Anl. v. 1875| ¿1 T 103,10 bs

do. do, mittel 47/1 ; do. do. Îleine'4#{| 1 do. do. 1558'3#5/1/ do. St -Renten-Anl.!3 |1/ do. ÔDyp.-Pfbr. 0.187944 1/ do. do. v.1878/4 | 1/ d. do. mittel/4 | 1/

| 3000—300 46 | 1500 300 5000—500 Æ | 5000—1000 ) 30900—300 7 4500—300 M E 1500 .7| 8900 u. 300 3000—300 A 3900—390 M 409 M

102,29 bz 102.05; 104,303 B 104,60.53 S

4 9 9 4 / 451,

an,

103,10 dz 103,10 bz 100,80 bz G 90,40B 103,90B kl.f. 103,50 103,50G 103,50G 100,50G 103,50B 86,70 bz G 83.50b¡GS

400 400 M [83:75 61 G

24000-—1000 Pes. |—,—

193,60G 0A 1,70G | i | ¿ j { empeti

Berg.-Märk. 1X E {1.7 3000—500 104306 : Berlin - Anbalt 18 1500 u. 300 „# 1094,30bzG|—,— Berlin-Görl. Lit. 3000—300 A 104,30bz E |—,— Perl «Hambg 1 1500—150 4104,30: &| —.— Berl Pots. tab, | 300,4 1104394 @!—,—

h Ÿ Bresl. -S<w -Frb. 3000—*( 194,1 i do. p. ult.Aug.| : i Cöln-Minden V.E 3 300 104 20S M

„ult Ag 6,60 | 1/1.7 [3000-200 4/104 30,5 Administr. C | 5/1/5. 11] ¡81,909 cz° Magdb.-Halberst, / E 2009-— 200 L 104 R E 46 i î Wv j E E

O N O

s G

1

M pat pt pa pt prak

0D

j

D O

In 05

37236 i e (273% Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Buc{bbindcrs Wilhelm Mohs von hier ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeiuiß der bei der Vertheilung zu berü>sichti- genden Forderungen und zur Bes (lußfaffung der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Vermögens- ftüde der S@lußtermin auf Montag, den 16. September 1889, Vormittags 11 Uhr, vor dem Herzeglihen Amtsgerichte bierselbst, Zim- mer Nr. 4, bestimmt. Die Schlußrehnung liegt in der Gerichtsschreiberei zur Einsicht aus. Deffau, den 19. August 1889,

C10 fa e G C

w-.0> prt þÀ pk

300 n. 159 1500—300 „S 1500—300 „« o000— 509 M

J *N “A

pol pad prr

TE>

S meg

“Y “A M

(27543) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns F. W. Kletke von hier ijt zur Mang der na<träglih angemeldeten Forderungen

ermin auf den 19. September 1889, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht

[27397] K. Württ. Amtsgericht Reutlingen.

Veber das Vermögen des Ludwig Schmid, Vierbraucreibesißzers in Mariaberg, Gemeinde- bezirks Lronnen, is von dem K Amtsgericht Reut- lingen fm 20, Fou d. F. D ags e der Konkurs eröffnet, der Herr Amtsnotar Vamva Schumann ! i in Pfullingen zum Konkursverwalter ernannt, der L Ee E Ca a ; hierselb, Zimmer Nr. 17, anberaumt. E Arrest erlassen, die Anmeigefrist des $. 108 Gerichtéschreiber des Herzoglihen Amtsgerichts. Insterburg, den e A 1889.

Konk.-Orctn. und die Anmeldefrist bis 13. Sep- E R l (975,9 A E Erster Geri&ttshreiber des Königlichen Amtsgerichts. [27527] Kontursverfahren. u i

tember 1889, der Wabl- und allgemeine Prüfung2- termin auf Eamslos, E 21. EeNtmnbes d. Ie | : Konk artvesfahrea, bie bas: Virnibiek | 47e u ormitta r, festgesezt worden. In dem Konkurêversahren r Pi s My B der Firma Louis Königsberger zu Diez, deren [ / / Belauntinahzung. Reutlingen, den 20. August 1889. alleiniger Juhaber Leuis Köuigsberger hier Mit Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Landshut Gerihtés<hreiber Weiß. ift, ist zur Abnahme der Schlußrehnurng des | vom Heutigen if das Konkursverfahren über das Berwalters, zur Erbebung von Einwendungen gegen : Vermögen des Handelsmaunes Jakob Schmitt

bad

Lens

Éa Go a G5 E e

tes Königlihen Ämts8gerichis, Abiheilung V do, ce s M [1/3.9] T « Silber-Rente . 4%! 1/1.7| Tarif- 2c. Veränderungen S teine 4% 1/1,7 do. .- d A 0, . .14%/1/4.10 2990 u. 100 E SERE Ztä er S044! der deutschen Eisenbahnen “do, lein: 4E 1/4 10 1 0A L S a y Nr. 201. Loose v. 1854 4 | 14. | 950 fl. K-M [116,75 Secbide Rente 18845 | 11. [27462] Nassau-Bayerischer Verkehr. Kred.-Loofe v. 58 p. St>| 100 A. De. W. |—— R [1 _Vom 29. d. M. ‘ab wird die Siation Crontd 1860er Loose . .|5 1/5, 11| 1000. 500. 100 fl. [122,75 bzG ba E U in den Nafssau-Barverischen Verkehr einbeiogen. d do. vr, ult, Aug. Í 122/60 by do. kunft ertheilt die genannte Station und dat T. Zosfe v. 1864. .|—|p.Std| 100 u. 50 fl. [308,75bz Spanishe Sti 4 1% büreau der unterzeichneten Baue i Dodenkrd. - Pfér. 4 1/511) S E e a [reu] Frankfurt a. M., den 20. August 1889. er Statt-Anlcibe . 18 |1/1.7 89/50 bz Stohlm. Pfbbr. v.34/85 44 1/1.7 | S E E E T Direction [nfs Pf gs Tieine/6 | 2/1,7 : n o S 5.188614 1/511! ie Königliche Eisenbahu-Direkti 1e Prandbr. I—1V 5 |1/1.7| —- "S0 b4® Î / Yan 14/6 Qi Fraukfurt a. M. E L E ne do do. v.1387/4 |1/3.9)

gekürzdigt

P29 j fi . L do.\ V.|5 |1/1.7| 2000—100 Rbl. Ÿ: 63,75B® s G gie Maid. «Pfdbr. 4 1/6.12| 1009100 Nbl. S. (57806 —. | de he Anleihe 6 brfagd (Give Anl. v.1888 44/1/4.100 406 M 98,70B fl. do. do. neue v.85/à |25/6,28| n. Stabe iu, * Anl. \4 | 15/410 100 Mx «= 150 fl, S.[107,60 bz do. do. fTleinc 4 |15/6.1| i S nleihe L 4 le D ves Fire E do. do, do. |3i 15/3, 2 mên > “E M. 4/ U X 4 Aeg . 1866 ) 1E | Us | guán. St.-Aul., große 8 | 1/1, 7 |95000 n. 12500 Frs.|—.— ie hat A e Se dn ‘do. mittels |1/L.7| 2590 u. 1250 Frs. [103,25 bz do.

2} 1890

.

Qn =]

t

Nedacteur: J. V.: Dr, H. Klee.

| Berlin: Verlag der Expedition (Scho l z).

Dru> der Norddeutsben Buchdru>erei und Ver Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 2

pol

bis1/1

g Zins

r E Flf

% M E Dub L RTS ,

@©06 [8e