1889 / 206 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

beridt für das Jabr 1888, Amerika. Handels- berihte für das Jakr 1888 aus: Paita-Piura (Peru), Concepcion (Chile), San Iofé de Cûcuta (Colum- bien), Santiago de Cuba, Ciudad-Bolivar, Guate- mala, Monte Christy (Dominikanisbe Republik), Peru, Kap Hayti. Surinam (Niederländis{- Gvayana): Die wirtbsc>aftli<hen Verbältnifse im Jahre 1888. Savanrilla: Ausfubr mittels Dampfer im Jahre 1888. Verkehr deutscher Swiffe im Iabre 1888 in: Paita (Peru), Talca- huano (Chile), Lota (Ckile), Kap Hayti, Ciudad- Bolivar, Port Stanley (Falkland-Inseln). Australien. Der Handel Australiens, Tasmaniens und Neuseelands in den Jahren 1887 und 1888. Fitschi-Inseln: Handeléberi&t für tas Jahr 1888.

Patentblatt. Nr. 35. Inhalt: Patent- liste: Anmeldungen; Versagungen; Erthbeilungen ; Uebertragungen; Erlöshungenz Berichtigungen ; Patentschriften. Neudru> von Patentschriften; Verzeichniß der für die Bibliothek des Kaiserlichen Patentamts beschafften Bücher und Zeitschriften.

Deutscve Brau-Industrie. Berlin. Offizie!les Organ des Deutshen Braumeister-Vereins und des Leipziger Bezirkêvereins vomDeuts>en Brauer- bunde ; Organ des Thüringisen Brauervereins, \o- wie des Hopfenbauvereins zu Neutomischel und der Sektion VI. Derlin der Brauerei- und Mälzerei-Berufsgenossenshaft. Nr. 47. Inhalt: Ueber Entstebung und Wirkung der Peptase, Be- messung der Strafe bei Brausteuerhinterziehung. Reich8gerichtéentscheidung. Zzr Frage der Abhülfe der Rau$- und Rußbelästigung. (Mit Abbildungen.) Verkehr mit dem Auslande. Versuch der Kunft, alle Arten Biere na< englisden Grundsäßen zu brauen. (Fortsctzung.) BVierfässer in England. Abschlüsse von Aktien-Bierbrauereien und -Malz- fabriken. Vom englishen und amerikanis{en Hopfenmarkt. Neue Gründungen. Konkurs- eröffnungen. Aus dem Jahresberiht der Handels- kammer zu Lauban für 1888, Vermis<tes. Geschäfts- und Arbeitsmarkt.

Dr. C. S<eibler’'s Neue Zeits<rift für Rübenzu>ter-Induftrie.+ Berlin. Nr. 8. Inhalt : Dampfkultur-Svsteme und das Bedürfniß der Landwirthe mit Bezug auf ihre Pflugarbeiten. (Mit 1 Holzs{nitt). Apparate zum Reînigen und Klären von Wässcrn. Von Alfred Dervaux in Brüssel. Hierzu Tafel VI. und VIl. Die Synthese cines Kohlebydrates. Von Prof. Ballo. Patentangelegenbeiten. Die Betriebs- ergebnisse der Rübenzu>kerfabriken, Zu>erraffinerien und Melasse-Entzu>kerungs-Anstalten des deutschen Zollgebiets im Monat Juli 1889 bezw. in der Zeit vom 1. Auguft 1888 bis 31. Juli 1889, Zud>er- mengen, wel<e in! der Zeit vom 1. bis 15. August 1889 innerbalb tes deutschen Zollgebiets mit dem Anspruch auf Steuervergütung abgefertigt und aus Niederlagen gegen Erstattung der Vergütung in den freicn Verkehr zurü>kgebra<hti worden {ind.

Deutsche Chemiker-Zeitung. Centralblatt für die Gesammtinteressen der <emishen Praxis. (Eugen Grosser in Berlin SW.) Nr. 35. Inhalt: Die neue Ausgabe der öôsterreihis<hen Pharmakopoe. Auszuge: v. Klobukow, Neue Apparate f. elektro- chemische Untersuhungen. Pi>ering, Die Natur der Lösungen. Meldola - Streatfeild, Molekulargewibt na< Raoult. Di>mann, Glycerinbestimmung. Langer, Licopodiumölsäure. Reichardt, Elementar- analyse im Sauerstoffstrom, Quantitative Jodbestim- mung. Kleinstü>, Untersuhung von Zinn-Bliei- Legirungen. Michael , Halogenverbindungen an ungesättigte Säuren. Bücherschau. Vermischtes. Handelsnachrihten. Patentregister.

Elektrotehnischer Anzeiger. Wochenschrift für die elektrotehnis<e Industrie und deren verwandte Fäcer. (F. A. Günther u. Sobn, Berlin 8SW.) Nr. 35. Inhalt: Die Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft auf der Deutshen Allgemeinen Auéstellung für Unfallverhütung in Berlin 1889. (Fortseßung.) Untericdishe Luftleitung für ftarke Ströme. Cornwallikessel von H. Pauks, A.-G., auf der Aus- stellung für Unfallverhütung in Berlin. Me<ha- nisde und elektris&e Kraftübertragung. Der Blibs&lag in den Mictaelisthurm in Hamburg. Rundschau. Städtishe Elektrizitätswerke. Mittheilungen und Nachrichten. Patent- Nachrichten.

Papier-Zeitung. Fachblatt für ier- und Screibwaaren-Handel und Fabrikation, Aida Drud>industrie, Buchhandel, sowie für alle verwandten u. Hülfsges<äfte. (Carl Hofmann, Berlin W., Pots- damerstraße 134) Nr. 69. Inhalt: Stroh- papier. Zugabe-Unwesen_ und Handel der Lehrer. Reinigung der Abwnässer. Sto>fle>en im Sulfitstof. Veränderlihkeit der Harzleimurg. Ausfuhr nah Süd-Amerika. Auênüzung großer Wasserkräfte. Holischliff-Sortirung, Fa{h- \(ule für die Papier-Industrie. Neuheiten Ledermosaik. Deutshe Erfindungen. Patent- listen. Neue Geschäfte und Geschäftêveränderun- gen. Deutsche Spielkarten-Erzeugung. Amerika- nische Erfindungen. Marktberite.

Wochenschrift für Spinnerei und We- berei. (Verlag von Ernst Heitmann in Leipzig.) Nr. 35, Inhalt: Verdächtigung der deutschen Industrie. Neuester Modenberit. Die Vor- theile möglidst leihter Riemenscheiben und sonstiger Transmissionstheile. Die Textilindustrie auf der Pariser Weltausstellung. Neuerung an Apparaten zum Färben und zur anderweiten Behandlung von Tertilmaterial. Maschine zum Färben, Waschen, Bleichen, Entfetten u. \. w. von Textilmgterial. Sceuermascine für Gewebe. Plättmaihine Allgemeine Weblehrer-Konferenz. Rundschau. Correspondenzen. Ausland. Neu eingetragene

irmen. Konkurse, Marktlage. Das

eueste. Literatur.

Der Metallarbeiter. Nr. 69. Inhalt : Gewerblihe Rvnds<au. Ein lehrreicer BVlitz- \<lag. Ausstellung8gedanken. _Luxus-Bade- Einrichtungen im Ans{luß an die Wasserleitung. Technische Mittheilungen. Neue Patente. Technische Anfragen und Beantwortungen. ‘“— Ver- \schiedenes, Der Geschäftsmann.

FriedriG Georg Wie>'s Deutsche illustrirte Gewerbezeitung. (Tarl Grüninger in Stuttgart.) Nr. 33. Inhalt: Hemmnisse des Innungswesens. Reklameshwindel. Sind bei Arbeitseinstellungen die Arbeiter verpflichtet zu kündigen oder angefangene Akkordarbeit fertia _iu machen? Die Waarenverpfändung im Ges<äfts- leben und ihre Form. Tranéparente Plakate und Etiketten. Papier-Bleistifte. Ueber rationelle Fußbekleidung. Sibbalds Verfahren zur Ober- fläcbenbearbeitung von Metallen. Werkjzeug- mas<inen. Neue Patente. Verschiedenes. Amerikanishe Notizen. Vom Büchertisch.

Die Industrie. ZugleiGH Deuts<he Kon- sulats-Zeitun g. Wocenschrift für die Interefsea der deuts<en Industrie und des Ausfuhrhandels. Zeitschrist für Handels- und Kolonialpolitik (Berlin W., Courbièrestr. 3.) Nr. 34. Inhalt : Wer trägt die Uebersendungskosten beim Waarenkauf ? Das Großgewerbe Augsburgs. Führen die Kar- telle zur Waarenschleuderung im Ausland? Die deutsche allgemeine Ausstellung für Unfallverhütung. IX. Handels- und Gewerbekammern (Vereine). Innungen, Genossenshaften. Vereinbarungen (Konventionen, Kartelle). British Capital abroad: Einleitung. Ankauf eines amerikanis<en Eisenwerkes. Ankauf einer Taba>fabrik in den Vereinigten Staaten. Ankauf einer Fabrik von Patentmedizinen in den Vereinigten Staaten. Soziale Bewegung. Handels- und Gewerbestatistik. Verkehrswesen. Konsulatswesen: Deutsbes Reih. Handels- museen. Ausftellungswesen. Aus deutschen Konsulatéberihten. Aus österreihish-ungarishen Konsulatsberihten. Ausländishe Wirtbschafts- gebiete. Neueste Veröffentlihungen: General- Zolltarif für die Ein- und Ausfuhr aller Waaren der europâäis>es Staaten. Submissionen im Auslande.

Handels- Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großberzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöcentlih, die leßteren monatli.

[28224] Aachen. Bei Nr. 898 des Gesellschaftsregisters, woselbst die offene Handelsgesellsbaft unter der Firma „J. & P. Ster>“ mit dem Sitze zu a e eingetragen ftebt, wurde in Spalte 4 ver- mertt :

Die Gesells<aft ist dur< gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. Iobann Ster>, Inhaber einer Kupfergießerei und Dreherei zu Aalen, seßt das D unter der Firma „JFohann Ster“ fort.

Sodann wurde unter Nr. 4572 des Firmenregisters eingetragen die Firma „Johann Ster>“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen und als deren In- haber Johann Ster>, Inhaber einer Kupfergießerei und Dreberei ¿zu Aa(ben.

Aacheu, den 26. August 1889.

Königlies Amtsgericht. V.

[28223 Aachen. Es wird biermit bekannt gemat, vat unter Nr. 1362 a des hiesigen Gesellschaftsregisters bei der daselbst eingetragenen Handelsgesells<aft in E Wagner «& Sohn, Nachfolger, heute olgende, Seitens der Kawmer für Handelssachen des Königlichen Landgerichts zu Aachen erlassene einstweilige Verfügung eingetragen worden ist: Einstweilige Verfügung.

Dem Emil Heuser, Kaufmann, früher zu Aaten, gegenwärtig obne bekannten Wobn- und Aufentbalts- ort, Mittheilhaber der hiesigen Handelsgesells<aft unter der Firma Wagner « Sohn, Nach- folger, wird dur<h die gegenwärtige einstweilige Verfügung jede Disposition über das Vermögen der genannten Firma, sowie jede Verpflihtung der 4 rats so lange untersagt, bis über die angestellte Klage auf Auflösung der genannten Handelsgesell- schaft re<tskräftig entschieden sein wird.

t R Zustellung dieser Verfügung wird gestattet.

Aachen, den 22. August 1889.

Königliches Landgeriht. Kammer für Handelssachen. gez. Arey. Lamberts. Emil Pastor.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. August 1889 am nämlichen Tage.

(Akten über das Gesellshaftêregister Band IX.

Seite 64.) Noffke, Aktuar. Aachen, den 26. August 1889. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

Altenburg. Beftanntmachuug. [28225]

Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerihts ist heute auf Fol. 128 die neuerrihtete Firma T. Fkenberg in Ds, als deren Inhaberin Q Tbyra, verehel. JIkenberg, geb. Kowes, in

ltenburg und als Prokurist Kaufmann Isaak Iken- berg in Altenburg eingetragen worden.

Altenburg, am 27. August 1889.

Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung Ilb. Reichardt.

Berlin. Handelsregifter [28366] des nigen Aratsgerichts x. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 28. August 1889 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10353, woselbft die Handels8gesellshaft in Firma :

Sugo Lustig & C°_

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : : : E Die Handel3gesellshaft is durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt.

Der Kaufmann Abraham Timendorfer zu Berlin hat für sein hierselbft unter der Firma: Timendorfer bestehendes Handel8ges<äft (Firmenregifter Nr. 15 011) dem Carl Gustav Cuno Pohmer zu Berlin Pro- kura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 8083 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Der Kaufmann Gustav Traugott Busse zu Berlin hat für sein hierselbft unter der Firma: A. Bufse & C°_ bestehendes Handel8ges<äft (Firmenregister Nr. 10 769)

dem Moriß Her:, dem Georg Reinmann und dem Max Strobeim, sämmtli<h zu Berlin, dergestalt Kollektivprokura ertbeilt, daß je zwei derselbcn ge- meinschastlih die Firma A. Busse & C°_ zu ver- treten und per procura zu zeihnen befugt sind.

Dies ist unier Nr. 8084 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Eelöscht ist: i Prokurenregister Nr. 2467 die Prokura des Fried- rih Fie>e zu Berlin für die Firma: Vöttcher & Weigand. Berlin, den 28. August 1889. : Königliches Amtsgericht T. Abtkeilung 56.

Bitterseld. Befauntmachung. [28226] Ia unserm Gesellschaftsregister i heute bei Nr. 3, woselbst die offene Handels3gesellscaft Pfaff «& C°_ Gesellschaft zur Zuckerfabrikation zu Roitsch eingetragen steht, in Spalte 4 folgende Eintragung erfolgt: ;

Die Ge/fellshaft hat si< laut notarieller Ver- bandlung vom 20. August 1889 mit Aklauf des am 1. Juri 1889 zu Ende gegangenen Geschäftsjahres aufgelöst und ift in Liquidation getreten.

Zum Liquidator ist der Fabrikdirektor Rudclph Bergreen zu Roißsh erwählt.

Derselbe ist bere<tigt, die Liquidationsfirma Pfaff & Cie in Liqu. zu zeichnen.

Vitterfeld, den 21. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

Borken. BSefanutmachung. [28274]

In unserm Firmenregister ist unterm heutigen Datum Folgendes eingetragen:

1) Laufende Nr. 202.

2) Bezeichnung des Firmainkbabers: Franz Giesbert zu Südlohn.

3) Ort der Niederlaffung: Velen.

4) Bezeichnung der Firma: Frauz Giesbert.

5) Zeit der Eintragung : Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 24. August 1889 an demselben Tage.

6) Bemerkungen: Der Franz Giesbert ist unter Nr. 30 des Firmenregisters beim Amtsgerichte zu Vreden als Inhaber der Engel-Apotheke zu Süd- lohn eingetragen. Die Filial- Apotheke befindet si< in Velen. L

Vorken, den 24 August 1889.

Köni-lihes Amtsgericht.

Bruchsal. Sandel8regiftereinträge. [28309]

Nr. 18 769. Zu O. Z. 146 des Gesellschaft3- registers Firma Gebrüder Martin in Bruchsal wurde heute eingetragen: Die Gesellschast ist aufgelöst und die Firma erloschen.

Bruchsal, 26. August 1889,

Großh. Amtsgeri{t. Wolf.

Apotheker

Danzig. ‘VBckanutmachung. 28229] In unserem Firmenregister ist heute sub Nr. 349 die Firma Ernft Schubert gelö\{t. Danzig, den 26. August 1889. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [282281 In unserem Firmenregister ift heute sub Nr. 1011 die Firma L. Dunukhase gelöst. Danzig, den 26. August 1889. Königlies Amtsgericht. X.

Danzig. Vekauntmachung. [28227] In unserem Firmenregister ist heute aab Nr. 128 die Firma Joseph Lövinsohn gelöst. Danzig, den 26. August 1889, Königliches Amtsgericht. X.

28230] Detmold. Zufolge Verfügang vom heutigen Tage ist im Gesellschaftsregister des unterzeihneten Amtsgerichts zu der Firma „Actiengesellschaft Actienbierbrauerei Falkenkrug S. 183“ fol- gende Eintragung heute vollzogen: „In der General- versammlung vom 17, August 1889 is dur<h Be- s<luß der $. 2 des Gesellschaftsstatuts dahin ab- geändert, daß das Grundkapital der Gesellschaft um 240 000 Æ auszugebender Aktien erböht worden ist. gez. Eberhardt, Amtszgerichtsrath. Detmold, den 19. August 1889, Fürstlibes Amtsgericht. Il. (L S) Eberhardt.

Franksurt a. O. Sandelsregister [28231] des Königlichen Amtsgerichts zuFrankfurt a.O.

In unjer Firmenregiiter iît unter Nr. 1295 als Srientu aler der Kaufmann Adolf August Julius Rofsow zu Frankfurt a. O,,

als Ort der Niederlassung: Frankfurt a. O.,

als Firma: Julius Roffsow Ï zufolge Verfügung vom 27. August 15889 am näm- liben Tage eingetragen worden,

Frankfurt a. O., den 27. August 1889.

Königliches Amtsgericht. IL. Abtheilung.

Franksaort a. O. Sandelsregifter [28232] des Königlichen Amtsgerichts zuFraukfurt a.O.

In unjer Firmenregister ist unter Nr. 1294 als L der Kaufmann Paul Dix zu Frank- urt a. O.,

als Ort der Niederlassung: Frankfurt a. O.,

als Firma: G. P. Dix : zufolge Verfügung vom 27. August 1889 am näm- lien Tage eingetragen worden.

Frankfurt a. O., den 27. August 1889,

Königliches Amtsgericht. II. Abtheilung.

Gera. Bekauntmachung. [28233] Auf Fol 566 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk ist heute das Wein-Import- und Likör- fabrikationsges<äft P. Strebel & Co. und sind als Inhaber a. Kaufmann Paul Albert Strebel in Gera und b, Möbelmagazin-Inhaber Julius Caesar Strebel in Küstrin, eingetragen und verlautbart worten, daß der unter b, genannte Möbelmagazin - Inhaber Julius Cäsar Strebel in Küstrin von der Vertretung der Firma ausges<lofsen ift. Gera, am 27. August 1889. Fürstliches Amtsgericht. : Abtbeilung für freiwillige Gerichtsbarkeit.

[28234 Görlitz. In unfer Prokurenregisier ift beute unter Nr. 220 die von der Gesellschaft „Magazin der vereinigteu Kleidermacher von J. H. ibpe et Comp.“ Nr. 28 des Gesellschaftsregisters dem Kaufmann Heinri< Hermann Zingel zu Görlitz ertheilte Prokura eingetragen worden. Görlitz, den 23. August 1889. Königliches Amtsgericht.

[28235]

Grabow i. Meckl. Zufolge Verfügung des

Großherzogliten Amtsgerihts zu Grabow vom

26. August d. J. ist heute in das hiesige Handels-

register Fol. 21 Nr. 39 eingetragen:

a. Col. 3. Gebrüder Lazarus.

b. Col. 4. Grabow (Zweigniederlassung).

c. Col. 5. Kaufmann Levy Lazarus zu Hamburg

und Kaufmann Mar Lazarus zu Grabow i. M.

d, Col. 6. Die Gesellschaft ist eine ofene Handels-

gesellsdaft, welbe am 1. August 1889 begonnen hat.

Grabow i. Me>l., din 23. August 1889, (Unters{rist), Gerichtsschreiber.

Homburg v. d. H. Befanntmachung. [28310] i In unserem Firmenregister wurde beute einge- ragen:

1) Laufende Nr. 314.

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Pauly, Jean

Oa Zwieba>sbäter.

3) Drt der Niederlassung: Kirdorf.

4) Bezeichnung der Firma: # F. Pauly. Somburg v. d. H., 24. August 1889,

Königliches Amtsgericht. I. N

Die Nr. 60 unsers Gesells&aftsregisters eingetragene Firma J. Berustein zu ter ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Iwan Bernstein zu Höxter übergegangen, deshalb unter obiger Nummer gelös<t und unter Nr. 359 unsers Firmenregisters mit derselben Bezeihnung für den Erwerber neu ein- getragen.

Höxter, 26. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

Höxter.

[28276] Kleve. In das Firmenregister sind folgende Ein- tragungen erfolgt:

Nr. 616, Sa ,„Ww. P. Steckhausen““ zu Goch, Inhaberin Wittwe Peter Ste>hausen, Flo- rentine, geb. Johann, Handeléfrau daselbft ;

Nr. 617, Firma „Heinr. Verhülsdouk“ zu Steinbergen bei Uedem, Inhaber Heinrih Verhüls- donk, Müller daselbst ;

Nr. 618, Firma „A. Creon“ zu Go, In- haber Andreas Creon, Cigarrenfabrikant daselbst.

Kleve, den 23. August 1889,

Königliches Amtsgericht.

Lötzen. Vekanntmachung. [28236]

In unser Handelsregister zur Eintragung der Auss<{ließung der ehelihen Gütergemeinschaft ist auf die Verfügung vom 21. August 1889 am 22. August 1889 nachstehende Eintragung erfolgt:

Col. 1. Nr. 41. :

Col 2. Der Apotheker Ernst Laser zu Lößen Jn- haber der Firma Ernft Laser zu Lögen.

Col. 3. bat für seine Ehe mit Elfriede, geb. Liezau, dur< Vertrag vom 5. Juni 1889 vor Eingebung der Che die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges<loffen und iit dem Vermögen s Ghefrau die Eigenschaft des Vorbehaltenen bei- gelegt.

Lögtzen, den 22. August 1889. .

Königliches Amtsgericht.

Mülhausen i. E. Sandelsregifter (28238] des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen. Unter Nr. 127 Band IV. des Firmenregisters ist

heute die Firma Delphine Gradwohl-Levy in

Mülhausen eingetragen worden. Inhabeuin ift

‘avis Delphine Levy, Handelsfrau, Ebefrau von errn Armand Gradwohl daselbft.

Prokurist ist Herr Armand Gradwohl. Mülhauseu, den 26. August 1889, Der Ober-Sekretär: Wel >er.

Mülhausen. Sandel8regisfter [28237] des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen. Unter Nr. 167 Band IV. des Gesellschaftsregisters

ist beute die unter der Firma „Die Erben

Guillaume Müllers“/ „les héritiers de

Guillaume Muller“ in Altmünfterol be-

stehende Zweigniederlassung der Kollektivgesell\<haft

unter der Firma „Les Héritiers de Guil- laume Muller“ in Genf, begonnen am 18. Juli

1889 Fortseßung der Firma Guilne Müller,

i Band III. des Firmenregisters eingetragen

worden.

Müller, nämli<h Camille, Jsabelle, Wilhelmine und Josephine Müller in Servette (Petit Saconnez) minderjährig, geseßli<h vertreten dur ihren Vor- mund, Herrn Ioseph Dauer, Uhrenfabrikant in Genf. Prokurist ist Herr Wilbelm Laible in Altmünsterol. Mülhausen , 26. August 1889. Der Obersekretär: Wel>er.

Neuhaus a. O. Bekanntmachung. [28239] Auf Blatt 102 des biesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma C. Peters in Neuhaus a. O. eingetragen: Jetziger Eigenthümer ‘atis Carften Hinrih Peters in Neuhaus a. D. Nenhaus a. O., den 16. August 1889, Königliches Amtsgericht.

Oberhausen. Sandel8regifter [28277] des Königlichen Amtsgerichts zu Oberhausen.

Die unter Nr. 1 des Gesellshastsregisters einge- tragene Firma Jacobi, Haniel & Huyfssen zu Sterkrade (Firmeninhaber : i; Ku ey Geheime Kommerzienrath Hugo Haniel zu

uhrort,

2) der Kaufmann Mar Haniel daselbst,

3) der Kaufmann Julius Haniel daselbst, ; i Luer Kaufmann Friedri<h Wilhelm Haniel aselbst,

9) der Kaufmann Louis Haniel zu Sterkrade,

6) die Ebefrau Rentner Philipp Heinri Go>erill, Thusnelde Emilie, geborene Haniel zu Burtscheid,

7) der Kaufmann Alfons Haniel zu Ruhrort,

8) die Wittwe Carl Alexander Haniel , Betty,

H. Grae}]el.

geborene Schlichter, zu Ruhrort und deren Kinder:

Gesellshafter sind die Erben von Guillaume ,

a. Paul, b. Eugen, e. Anna, d, enriette, i

Haniel zu Ruhrort, B GesGisier 9) der Kaufmann Friedri Jacobi 10) der Rittergutsbesißer Hermann

Stromberg,

11) der Regierungsrath Adalbert Emmerich zu

Stralsund,

12) die 5 Geshwister von Bafe; b. Charlotte, Beide zu Vohnecing, nant im 5. Weftfäl. Inf.-Regt. riette, Chefrau Obercontroleur Robert Tamm zn Dortmund, e. Ludwig, Jäger- Bataillon Nr. 8,

13) die drei

a. Clara, Efkefrau selbst, b. August, e. E 14) der Kaufmann Ewald Bongardt zu Limburg

an der Lenne,

15) der Amtmann a. D. Emil Wiesne und folgende 6 seiner Kinder : r zu Ergste

kafsen-Rendant

Büren, e. Gris

e. Emilie zu genieur

17) Ebefrau

Ei n e Á

) SCHefrau Kaufmann Alfons Haniel, s

geb. Liebreht, daselbst, E 1 Brüder: a. Eugen, b. Walter de Gruyter

9) die daselbst,

20) der Ingenieur Friedri d Kinder : Wilhelm Grevel zu Steele, b. C Kaufmann Albert de Grupter

und feine 2

21) der Kaufmann Hermann Bongardt zu Duis- burg, und

22) die Ebeleute Kaufmann Heinri Wietner und Louise, geb. Liebreht, sowie deren Tochter Eugenie, alle zu Ruhrort),

ist gelös<t am 19. August 1889.

Oppeln.

Ï ia s 446 Gc le Firma Max Gurafsa, als deren Inbaber d Kaufmann Max Guraffa j T der Niederlassung Oppeln eingetragen worden. Oppelu, den 26. Auguft 1889. Königlißes Amtsgericht.

Pforzheim.

getragen :

A. 1) Bd. Iï. O.-Z. 1734. : Inbaber ist Johann FriedriG Wilbelm Rübling, wohnbaft dabier, welwer die Etuisfabri-

hier :

kation betreibt.

1889 mit Marie, geb. Grüninger, i Gütergemeinschaft auf cinen beiderseitigen Einwurf

von je 100

Firma Wendelin Ottendörfer.

erloshen. 3)

Würthele hier : des Handels8gewerbes von ihrem Ebemann Heinrich

Würthele hier geb. Handel, 28, Juni 1888 Errichtung eines O.-Z. 1736. baber ist Bijou

wohnhaft dabier. Lippert, ohne Ebevertrag verheirathet ist, ist ameri- fanisher Staatsbürger und hatte z. Zt. des Ehe- seinen Wobnsig in New-Yerk. 5) Bd. I. 17 Firma W. haber ist Wilhelm Groegzinger, wohnhaft tabier, welcher den kommissionsweisen Verkauf von Korallen

abs<luf}ses O.-Z. 1737.

und 6) Bd. II. Inbaber

7) Bd. baum & Cie.

Adolf Goldbaum vom 8. Juli 1889 mit Martha, 0 von Pforzbeim, ( Gütergemeins<aft auf einen beiderseitigen von je 50 M bes<ränkt ift. Firma D. F. Weber hier : Ghevertrag des Theil- babers Eugen Weber hier vom 26. Juli 1889 mit Mathilde, geb. Sattler, ehelide Gütergemeinschaft auf einen beiderseitigen Einwurf von je 100 #4 beschränkt ist. heim, den 24, August 1889,

geb, Kahn,

ainhbard.

Schmölln.

des Beraoglicven M gerichts Schmölln

Am beutigen registers für Stelle des

ößni

selbft Jnhaber

nit geworden ift. Schmölln, den 28. August 1889. Herzogliches Amtsgericht.

Schrimm. In unser

Firma H. Neu

Sehweidnitz. In unser Firmenregifter ist bei der unter Nr. 658 tingetragenen ina eoE

eute Nachstehendes eingetragen: Die Firma ift loschen. f aht

in S(hlesien

<weidunitz, Königliches

ugo Jacobi zu Sterkrade, 16) die d Kinder Gustav Wiesëner: Kreisrihter zu Burbah, b. G Frankfurt a. M., c. Louise daselbst, e, Balduin, Bauführer daselbst,

bier

Bijouteriewaaren betreibt. Derselbe ist ohne Ehevertrag mit Emma, geb. Wolf, _D.-Z. 1738. Firma Carl Mehl hier : ist der ledige Bijouteriefabrikant Carl Mehl, wohnhaft bier.

L Dum Gesellschaftsregister :

Gößniß verlautbart worden, daß an Scuhmagers Louis Albin SWulie in der Kaufmann Fciedrih Ernst Teubert da-

Firmenregifter ist unter Nr. 271 die

Neustadt mit dem Sißze in Schrimm

und als alleiniger Inhaber derselben der Kaufmann evmann Neustadt in Schrimm eingetragen worden. Schrimm, am 27. August 1889.

Königliches Amtsgericht.

zu Köln, EmmeriŸ zu

a. Emma, e. Hugo, Lieute- Nr. 93 C Hen-

z. Z. einj. Freiwill. im Rhein.

Kinder Alfons Haniel zu Rubrort: ns Marx Haniel jr. da- mmy,

F a. Gustav, Spar- zu Ergste, b. Emil, Pfarrer zu ane zu Ergste, d. Auguste, rgste, f. Ottilie, Ebefrau Ober-În-

a. Gustav, eorg, Dr. med. zu zu Dortmund, d. Anna

Kaufmann Heinri Wiesner, Louise,

< Kesten zu Düfseldorf a. Ottilie, Ebesrau Apotheker lara, Ebefrau zu Ruhrort,

Vekanntmachung. [28240] Firmenregisters ift beute

¿u Oppein und als Ort

[28311] Zum Handelsregister wurde ein-

Zum Firmenregister : Firma W. Nühling

Nach dessen Ehevertrag vom 23. Juli

f die eheliche beschränkt. 2) Bd. II. O.-3. 1377. Die Firma ist Bd. II. O.-Z. 1735. Firma H. Inhaberin if die zum Betrieb

ermächtigte Wilhelmine Würthele, r wobnhaft. Dieselbe ist seit mit ibrem genannten Ebemann obne Ehevertrages verheirathet. 4) Bd. Il. Fuma J. D. Abrec<ht hier: In- teriefabrikant Guftav Albert Abrecht, Derselbe, der mit Dora, geb.

Groezinger hier: In-

verbeiratbet.

D. 769, Firma Adolf Gold- hier: Ebevertrag des Theilhabers

eheliche Einwurf 729,

wona<h die 8) Bd. IL O.-Z

von Pfor;beim, wonach die

Pforz- Gr. Amtsgeri>a,

Handelsregifter [28380]

für Tage ift auf Folium 92 des Handels-

der Diem Diener «& Teubert in

Grau.

Vekanntmachung. [28381]

Bekanntmachung. [28255]

Brause zu Freiburg

den 27, August 1889. Amtsgeriht. Abtheilung IV.

[28313] Schwetzingen. Nr. 13979/80. In das Han- delsregister wurde eingetragen: A. Firmenregister.

Zu O.-Z. 231. Die Firma C. Vüchner Ehe-

frau in Schwetzingen ift erloschen. B. Gesellschaftsregister.

1. Zu O.-Z. 63. Farbwerk Friedrichsfeld. Der persönli haftende Gesellschafter Caspar Riegler von Fürth, z. Zt. in Heidelberg, bat si< am 20. Juli 1889 mit Margaretha Karoline Streng von Fürth vereheliht. Der Ehevertrag d. d. Fürth, den 19. Juni 1889 bestimmt, daß zwischen beiden Ehegatten jede Art von Gütergemeinschaft, au< die Errungenschaftsgemeins<aft, ausges<hlossen und alles Vermögen, welches in der Ehe errungen werden wird, alleiniges Eigenthum der Ebefrau

werden folle.

, 11. Zu O.-Z. 61. Firma Gebrüder Merkel in Vrühl. Der Gesellshafter Franz Eduard Merkel hat si „mit Johanna Baumgärtner von Neuenbürg verehelict. Der Ehevertrag d. d. Bru- fal, den 21. ‘August 1889 bestimmt in 8. 1, daß jeder Chetheil 50 4 in die Gemeinschaft einwirft, alles gegenwärtige und fünftige Vermögen derselben aber fammt den darauf haftenden Schulden aus- ges<lofsen bleiben solle.

Schwetzingen, den 27. August 1889. Großb. Amisgerict. Mündel.

Sehwiebus. Bekanntmachung.

Auf den Antrag der Frau Charlotte geborene Eichmann, zu Hartmannédorf ift die unter Nr. 158 (54) eingetragene Firma B. Nicaeus zufolge Verfügung vom 24. August 1889 beut ge- [ôö\<t worden.

Schwiebus, den 24. August 1889.

Königliches Amtsgerich1.

Sonderburg. Bekanntmachung. Bei Nr. 7/153 unseres Prokurenregisters, woselbst Peter Christian Sophus Gade in Sonderburg als Prokurist der Firma Emil Gade in Sonderburg eingetragen stebt, ift beute vermerkt worden : Die Prokura ift erlos<hen. Sonderburg, den 26. August 1889. Königliches Amtsgeri{t. Salomon.

28382] icaeus,

[28256]

Sonderburg. VBekauntmachung. [2825

, Bei Nr. 88/1468 unseres Firmenregisters, woselb die Firma Emil Gade und als deren Inhaberin die Wittwe des Dr. med. Frederik Laurids Emil Gade in Sonderburg, Theodore Catbrine Henriette, geb. Hanfsen, daselbst eingetragen steht, ist heute be- merft worden: Das Geschäft (Mastinenfabrik und Eisengießerei) ist dur< Vertrag auf die Söhne der bisherigen Inhaberin, die Fabrikanten Peter Christian Sophus Gade und Carl Wilkelm Gade in Sonder- burg, übergegangen, welhe dasselbe unter der Firma Emil Gade als Gesellschafter fortführen werden. Vergleiche Nr. 19 des Gesellschaftsregisters.

Sonderburg, den 26. August 1889.

Königliches Amtsgericht. alomon.

Sonderburg. Befanntmahung. [28258] Die Gesellshafter der in Sonderburg unter der Firma Emil Gade am 24. August 1889 begonne- nen Handelsgesellshaft sind die Fabrikanten Peter Christian Sophus Gade und Carl Wilhelm Gade in Sonderburg. Die Gesellschaft wird dur einen jeden der beiden Gesellshafter vertreten und ift jeder Gesellschafter zur Zeichnung für die Firma bere<tigt. Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 19 beute eingetragen. SORIERN den 26, August 1889. öniglies Amtsgericht. Salomon.

Stasssart. Befkanutmachung.

In unser Firmenregister is zufolge

vom 27. August 1889 an demselben Tage

worden :

1) Laufende Nr. 706.

2) Bezeihnung des Firmeninhabers: Kärsten, Eduard, Kaufmann in Altenweddingen.

[28385] Verfügung eingetragen

3) Ort der Niederlasung : Vorne, Zweignieder- laffung (Havptniederlafsung în Alten- weddingen cfr. Nr. 263 des Firmenregisters

ö eben). ezeiOnung der Firma: „Eduard Kärsten““.

Staféfurt, den 27. August 1882. N

Königliches Amtsgericht.

Tecklenburg. Haudelsregister 28278] des Königlichen Amtsgerichts zu E edieibies Bei der unter Nr 77 des Firmenregisters einge- tragenen Firma V. A. BVanning in Tecklenburg ist am 22. August 1889 Folgendes eingetragen: Die Firma ist dur Erbgang und Erbtheilung auf den Kaufmann Johannes Banuing in Te>lenburg über- gegangen; fiehe Nr. 123 des Firmenregisters. Ferner ift unter Nr. 123 des Firmenregisters an demselben Tage folgende Eintragung bewirkt: Beieichnung des Firma- Inhabers: Kaufmann Johannes Banning ia Te>lenburg. Ort der Niederlassung: Teeklenburg. Bezeithnung der Firma: B. A. Banning. Königliches Amtsgericht.

Zeichen - Register Nr. 35. S. Nr. 34 in Nr. 200 Reihs-Anz. Nr. 200 Central-Handels-Register. (Die ausländis<en Zeichen werden unter Leipzig veröfentlit.) Berlin. Verichtigung. 127926] Königliches Amtsgericht L. Abtheilung 56 Ix. Verlin, den 24. Auguft 1889. Das Bild der unter Nr. 1253 unseres Zeichen- registers für die Aktiengesellschaft in Firma: Archimedes, Actien- Gesellshaft für Stahl- und Eisen - Induftrie eingetragenen Marke ift nit wie in Nr. 123 des „Reichs-Anzeigers“ vom 24. Mai 1889 abgedru>t, sondern wie folgt:

AWA

c ] Berlin. Als Marke zu der von der S: Frauz Ebhardt «& Co. mit dem Sigze zu Deutsch- Wilmersdorf, nab der Anmeldung vom 17. August 1889, _ Vormittags 11 Ubr 30 Minuten eingetragen zum Schuge für Sti>muster zum Aufplätten auf Stoff, gestohene Stikereishablonen, Brillant- (oder Bronze-) Malerei, Filigranarbeit für S Stickereien, Goldsti>kereien auf Filigran- fäden, Modell-Baukaîsten, Email- Farben unter Nr. 82 des Zeicenregisters. i:

Verlin, den 23, August 1889. Königlices Amtsgericht 11. Abtbeilung VIII.

[27927]

Berlin. Königl. Amts: gericht L. zu Berlin, Abtheilung 56 Ix.

Als Marke it eingetragen unter Nr 1269 zu der Firma? | E. Vöttcher in Berlin, na< | u vom 21. August ¿2 1889, A 12 Ubr Ÿ 48 Minuten, für Nähmaschinen das Zeichen :

è

Berlin. Königl. Amtsgericht L. 28367

u Berlin, Abtheilung 56 TL, : :

Als Marke ist eingetragen unter Nr. 1270 zu

der Firma: Vergmaun «& C°_ in Verlin, nah

Anmeldung vom 27. Auaust 1889, Vormittags

11 Uhr 58 Minuten, für „Toilettenseifen und Par- fümerien“ das Zeichen:

F/V

é / F Fabrik- S L)

SCHUTZMARKE Bergmann & C6, Berlin NW., und Frankfurt a. M.

Parfümerie- und Toiletteseifen-Fabrik.

[27594] Dortmund. ls Marken sind eingetragen unter Nr. 37 des Zeicenregisters zu der Firma:

„Thier & zu Dortmuud

zufolge Anmeldung rom 9. Juli cr., Vormittags 11 Uhr, zur Verwendung auf Flas$en, Fässern, Kisten 2c. mit Bier die Zeichen :

Dortmund, den 16. August 1889. Königliches Amtsgericht.

Hamburg. Als Marke J ist eingetragen unter Nr. 1379 zur Firma Johannes Ed. p5& epp in Samburg, nah nmeldung vom 22. August FIUP 1889, Nachmittags 1 Uhr, S für Bier und dessen Ver- S pa>ung das Zeichen :

Das Landgeriht Hamburg.

[28342]

Hamburg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 1383 zur irma: H. G. Ausft in Ham- urg, na< Anmeldung vom 27. August 1889, Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten, für Bier und dessen Verpa>ung das Zeichen :

Königsee.

[28343 HWamburg. Als Marfen sind eingetragen S Firma: Georg Dralle in Hamburg, na< Anmel- dung vom 24. August 1889, O Vormittags 11 Uhr, unter 6 Nr. 1380 für Parfumerie und deren Verpa>ung das Zeichen:

und unter Nr. 1381 für Parfumerie und deren Ver- pad>ung das Zeien:

Das Landgeriht Hamburg.

(28345 Hamburg. Als Marke i eingetragen unter Nr.1382 zur Firma: Tndo American Trading Com- Pany Eber Brothers in Hamburg, na< An- meldung vom 24. August 1889, Nachmittags 1 Ubr 15 Minuten, für Cigarren, P Etiquetts, Caffee, roh und S S geröstet, Thee, Vanille, Früchte, Conserven, Chemi- alien, Droguen, Spbpeise- und andere Oele, Weine und Spirituosen und deren Verpa>ung das Zeichen:

Das Landgericht Hamburg.

s r L e C L Sr

Iserlohn. Als Marke ift ein- getragen zu der Firma: Vensel & Wulffers zu Jserlohn, na der Anmeldung vom 3. August 1889, Vormittags 11} Ubr, ¿ur An- bringung auf Eisen-, Stahl- und Metallwaaren aller Art und auf deren Vepa>ung das Zeichen Nr.192 :

Jserlohn, 5. August 1889. Königliches Amtsgericht.

[27168 Iserlohn. Als Marke ift eingetragen zu “s, Firma: Julius Kruse zu JFserlohn, na der An- meldung vom 8. August 1889, Vor- mittags 105 Uhr, zur Bezeichnung für Eisen-, Stahl-, Messing- und Kurz- waaren aller Art, und zwar sowobl sür die Waare selbst, als deren Ver- pacdung das Zeichen Nr. 193: Jserlohn, 8. August 1889, Königliches Amtsgericht.

Köln. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 667 zu der Firma: „Eduard Dör- / renberg Söhne“ zu Ründeroth, nah - Anmeldung vom 22. August 1889, Nab- // mittags 4 Ubr, für Stahl und Stabl- waaren, das Zeichen : welhes auf der Waare und auf der Verpa>ung angebra<t wird.

Köln, den 22, August 1889, Günther, n & des Kgl. Amtsgerichts,

th. 7.

[28264]

Köln. Als Marke ist einze- tragen unter Nr. 668 zu der Firma: „Hevel «& Veithen“ in Köln, nah Anmeldung vom 26. Auguft 1889, Vormittags 113 Ubr, für Chocoladen, Cacaos, Chocoladen - Waaren, Zu>er-Waaren, diätetishe Prä- zwS As parate und Conserven dasZeihen: O welhes auf der Waare und auf der Verpa>ung an- gebra<ht wird.

Köln, den 26. August 1889.

__ Günther, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

: e Dig b Auf Fol. 8 des hiesigen Zeichen- registers zu Gunsten der Firma A. Siemroth in Vöhlen eingetragene Waarenzeichen ift zufolge Be- \{<lufses vom 23. August 1889 gelö\{t worden. Königsee, den 24. Auguft 1889. Fürstl. Schw. Amtsgericht. Dr. Haueisen.

[28267] Leipzig. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: Aspinall, Aspinall & Co. zu Hollydale Works, Peckham in England, nah Anmeldung vom 10. August 1889, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, für Farbe-Emaille unter

ar. 4602 das A SPINALL'S ENAMEL

Leipzig, den 24. August 1889. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Ib. M Steinberger.

i i [28266] Leipzig. Als Marke if eingetragen zu der rma: Friedri es in cipzig, na< Anmeldung vom 26. Juli 1889, für Stabl- und Mseuie@en unter Es S E we auf der Waare und deren V - gebrat wird / erpa>ung an Zeichen ift im Zeichenregister des Könialichen Amtsgerichts Solingen, allwo die Firma erg Blasberg ihr Hauptge\<häft aufgegeben hat, unter Nr. 213 eingetragen gewesen. Leipzig, den 24. Auguft 1889. Königliches Am eribt. Abtheilung I d. Steinberger.