1889 / 207 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Inhaber werden aufgefordert, die ausgelooften Obligationen nebst den Zirs\chein-Anweifungen (die laufenden Zinésceinbogen geben zu Ende) am 1. Oktober d. J. in coursfähigem Zustande bei der hiefigen Kreis-Kommunal-Kafse zur Ein- lösung vorzulegen. :

Mit dem 1. Oktober d. I. hört die Verzinsung der auëgeloosten Obligationen auf.

Von früker autgeloosten Obligationen der II. Emission sind bis jegt rit zur Einlösung ge- fommen : Litt. D. Nr. 17 24 76 137 152, Litt. E. Nr. 1 7 66 73 129_153.

Rathenow, den 11. März 1889.

Der Kreisausschuß des Kreises Westhavellaud. evon der Hagen.

[65836] Bekanntmachung.

Von der auf Grund des Allerböbsten Privi- [leaiums vom 16. Juli 1884 zu Chaufseezwe>en au?- geacbenen 4 9% Kreisanleihe des Kreises Dar- fehmen, zweite Ausgabe, im Gesammtbetrage von 150 C00 Æ# sind na dem AmortisatiorSsplan im Fabre 1889 1600 X zu tilgen.

Bei der Ausloosung am 1. November pr. find nastehende Nummern gezogen :

A. Nr. 31 à 1000 Æ C. Nr. 22 23 24 à 200 A = 600

Die mit rerstebenden Nummern bezeichneten Kreisotligatioren des Kreises Darkehmen werden den Irbabern ¿um 1. Oktober d. Js. mit der Auf- forderung gefündigt, den vollen Kavitalébetrag geaen Rúdgabe ter Obligationen im coursfähigen Zustande, tewie der dazu gebörigen, erst na< dem 1. Oktober 1889 fälligen Coupens und Talons zu der gedachten Verfallicit bei der hiefigen Kreis- Kommunal: Kasse in Empfang zu nebmen.

Die Uebersendung der Valuta per Post kann eben- falls erfolger, dieses geschieht jedo auf Gefahr und Kosten des Empfängers.

Vom 1. Oktober 1889 bört die Verzinsung der auégeloosten Obligationen auf und wird der Werth der niht eingelieferten Zinsscheine bei der Aus8zah-

lung von dem Kapital in Abzug gebracht. Darkehmen, den 7. März 1889.

Der Kreis-Ausschuß des Kreises Darkehmen.

[65837] Bekanntmachung.

Von der auf Grund des AllerhöSften Privile: giums vom 14. Januar 1888 zu Chauffeezre>en aufgegebenen 3+ °/9 Kreisauleihe des Kreises Darkehmen, dritte Ausgabe, im Gesammtbetrage

find na dem Amoeortisationsplan im Iabre 1889 2300 A4 zu tilgen. Bei der am 1. November v. I. stattgefundenen Ausloofung sind nachstehende Nummern gezogen: B. 614 31 à 5:00 Æ 1500 Æ 800 , 2300 r

C. 151 127 55 36 à 200 Æ .

Die mit vorstehenden Nummern bez@<neten Kreis- obligationen des Kreises Darfkehmen werden den íSnbabern zum 1. Oktober d. J. mit der Auffor- derung cefündigt, den vollen Kapitalbetrag gegen Rü>gake der Otligationen im coursfätigen Zustande, fowie der dazu gebörigen, erft na< dem 1. Dftober 1889 fälligen Coupors und Talons zu der geda%Þten Verfall;cit bei der hicfigen Kreis -: Kommunal- Kafse in Empfang zu nehmen. Die Uebersendung dec Valuta kann ebenfalls erfolgen. Dieses ges<ieht jedo$ auf Gefahr und Kosten des Empfängers,

Vom 1. Oktober 1889 bört die Verzirsuna der ausgelzosten Obligationen auf und wird der Werth der nit eingelieferten Zinsscheine bei der Auszah- lung von dem Kavital in Abzug gebra#t.

Darkehmen, den 8. Mär: 1889,

Der Kreis-Ausschuß des Kreises Darkehmen. [64753] Bekauntmachung. Bei der am 5. d. Mts. ftattgebabten fünften Verloosung der in Gemäßheit des Allerböc!ten Privilegiums vom 10, Dezember 1883 ausgefertigten und aufgegebenen Rommerschen 4°/cigen Pro- vinzial-Anleihesheine sind die na@kenannten Nummern: 1) Bu(stabe A. Nr. 149 166 à 3000 4 = 6 009 2) Budbstabe B Nr. 119 147 à 2000 4 = 4000 , 3) Buchstabe C. Nr. 25 136 166 194 205 A 000 ,„ 4) Buchstabe D. Nr. 72 267 333 382 4 421 671 731 820 846 8659 922 L S 5) Buchstabe E. Nr. 32 101 281 286 32 348 353 396 570 586 705 916 921 M A 05 zusammen 35 Provinzial-Anleibesceine über E . 23 800 M gée;ogen worden.

Die Inbaber derselben werden aufgefordert, gegen Ueberreichung der gezogenen Provinzial-Anleibescbeine und dec dazu gebörigen Zinss<eine Nr. 12—20 nebft Anweisung die Kapitalbeträge bei der Provinzial- Hauptkafse hieselbft oder bei der neuvorpom- merschen Schuldentilgungskasse zu Stralsund während der Vormittagsstunden vom 1. Oktober d. Js. ab (die Sonntage ausgenommen) in Empfang zu nebmer.

Für ctra fehlende Zinsscheine wird der Betrag vom Kavital abgezogen.

Die Verzinsung bört mit dem 20. September d, Is. auf.

Die Inbaber der kereits im Jahre 1888 gezogenen Ponte ven 49% igen Provinzial - Anleihes@eine

ubstabe E. Nr. 198 und 368 über je 200 M werden gleichzeitig an die Abhebung der Geldbeträge derselben unter dem Hinweis darauf erinnert, die Verzinsung mit dem 30. September 1888 auf- gebört bat.

Stettin, den 6. März 1889, Der Landes-Direktor der Provinz Pommern.

Dr. Freiberr von der Ggol8.

6 000 ,

[65908] Bekanutmachung. Nacbdem die Allerhôöbste Genebmigung zur Kon- vertirung der 4 °/% Kreis-Anleihescheine des Kreises Niederung in 3? °/ erfolgt ift, künudi- gen wir hiermit den Junhabern sämmtliche noch im Umlaufe befiudlihe auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 7. Juli 1880 ausgegebene Anleihescheine zum 1. Oktober 1889

zur Auszahlung durch die Ostpreußische laudschaftlihe Darlehns-Kasse in Königs-

fähigem Zustande mit den Zinss{einen Nr. 9 bis Nr. 20 und Talons einzureiben und werden etwaige etter Zinss<eine von dem Nominalbetrage in Abzug gebvraMt.

Heinrichswalde, den 7. März 1889.

Der Kreis - Ausschuß des Kreises Niederung. Dr. von Zander, H. Moeller. Reinberger. Matthias.

Landrath. Kopp. Bue(ler.

Kaczerowsêki.

{19821 Bekanntmachung. Auf Grund tes Allerbö<sten Erlasses vom 9. Ja: nuar d. I. soll der Zinsfuß derjenigen Anleihen, zu derer Aufnabme die Stadt Jufterburg durch die Privilegien vom 20. November 1872 II. Emis- fion und 12. Dezember 1881 IV. Emisfion ermägtigt worden ist, von 4 auf 3 9%%/ berab- ceseßt werden. Wir kündigen daber unter Be:uanabme auf unsere Vekanrtmaburg tom 14. Febrear d. I. wieterbolt die no< nit getilgten bezw. ausgeloosten Anleibe eine den Inhabern, soweit dieselben ni&t in der Zeit vom 1. bis 15. April bei ter Deutschen Genofsenschaftäbank von Sörgel, Parrifius «& Comp. in Berlin zur Abstempelung avf 32 o cingereidt baben, zum 1. Oftober 1889 Behufs Rückzahlung zum Nennwerth. Mit diesem Tage bôrt die Verzinsung auf. Die Rüdctablung erfolgt bei der Stadthaupt:- fasse in Justerburg. Die Anleibes<heine müssen mit den Zinsscheinen Ser. 1. Nr. 4 bis 10 bezw. Ser. 11. Ne, 4 bis 10 und ten Zinéscheinanweisun- gen versehen sein. Für fehlende Zirss<eine wird der Betrag derselben rom Kapital gekürzt werden. Justerburg, den 4. Juli 1889.

Der Magiftrat.

124039] Bekanntmachuug.

Mit Vezuanakme auf die Bekanntmachung der untericiéneten Direktion vom 21. Iuni d. I. werden die raGbenarnter 4 oigen Rentenbriefe der LandeS- fultur-Rentenbank, nämli:

Litt. C. Nr. 10,

Litt. D. Nr. 5 und 11 bis 18 infl.,

Litt. E. Nr. 6 bis 8, 13, 15 bis 20 und 24, deren Besiter bierseltst feine Erklärung abgegeben baben, daß se mit der Reduktion des Zinéfußes von 4 auf 32 % einverstanden sind, zum 1. Oftober d. F. dergestalt aufgcrufen, daß alsdann den Ir habern jener Obligationen deren Nennwerth taar aus» gezablt wird und cine Verzinsung derselben ferner

verständniß mit der Reduktion des Zinsfußes von 4 auf 34 9/0 bierselbst angez;eiat baten, ersu<t, die be- treffenden Rentenbriefe mit Talon und Coupons bis ¡um 1. September d. J. hierselbft einzuliefern und zuglei si darüber zu erflären, ob sie cs vor- ziehen, die 4 /oigen Rentenbriefe auf 32 °/cige ab- stempeln zu laffen, oder dieselben gegen 3s ®/oige Rentenbriefe zum selbigen Nennwerth umzutauf<en.

Die Direktion der Landeskultur - Reutenbank

[65707]

vilegii vom 13. Februar 1865 auêgegebenen Kreis- Obligationen sind bei der diesjährigen planmäßig erfolgten Ausloosung die Obligationen:

gezogen worden.

gekündigt und letztere aufgefordert, am 1. Oktober d. J. den Nennwerth derselben mit _ den bis dabin fälligen Zinsen gegen Rückgabe ter Obligation und der dazu gebörigen Zinécouvons der späteren Zinë- termine bei der Kreis-Kommunal-Kasse hierselbft in Empfang zu nebmen.

| aufgefordert, dieselben mit den zug

nit stattfindet, ——— S Ferner werden diejenizen Inbaber von Renten- briefen der Landetkultur-Rentenbank, wel<e ibr Ein-

Kiel, den 1. Auguft 1889. für die Provinz Schleswig-Holstein.

Von den in Gemäßheit des Allerböcbsten Pri-

A. Nr. 14. B Ner. 15 1. 19. C. Nr. 180 171

273 u. E. Nr. 64 430 282

392 U 4

Diese Obligatioren werden biermit den Inhabern

Kolmar i. P., den 7. März 1889, Der Landrath.

F. V.: von Kliting, Regierungs-Asseftor.

D

[65703]

Als Tilgungêrate pro 1889 sind folgende in Ge- mäßbeit tes Allerböcbsten Prioilcgii vom 12. März 1860 ausgegebenen Obligationen des Wilkau- Carolather Dcichverbandes au2geloost :

Litt. A. Nr. 6 12 30 59 55 96 104

127 148 à 1509 Æ : Nr. 26 208 247 2 8 426 430 493

Die Inbaber dieser Obligatior

(Sec. VI. Nr. 9 und 10 und Talons) bei der Deichverbandskafse hierselbst, Langestrake Ir. 65 2. Etage, am 1. Oktober d. J. cinzureihen und das Kapital dafür in Empfang zu nehmen. Glogau, den 10. Februar 1889. Der Deichhauptmann. F. Frand>-Lindheim.

Bei der am 6. März d. I.

ften Privilegii vom 25.

. 37 58 247 260 338 380.

3167 3200 3216 4368 5363 6400 T6T6 S873

2881 2970 2994 3023 4026 4094 2 4157 5059 5072 è 5188 6073 6126 6135 6152 6237 7114 7118 7160 7352 7403 T7517 $426 8460 8554 S555 8793 8799 8844 10410 10445 10468 10656 10774 10832 10899,

2792 3907 4968

4216 4269 5196 52587 6246 6399

5621

6580

13326 13347 14319 14365 15620 15032 15928 15971 17070 17107 18508 18567 19423 192441 20916 20981 22061 22092 23257 23281 24359 24459

13270 14206 14990 15811 17054 18368 19422 20576

13220 13238 14029 14053 14940 14976 15882 15907 16859 17026 18157 18209 19289 19335 20487 20515 21642 21743 21946 23196 23201 23241 24156 24214 24329

Nr. 26833 26894 27995 22048 29592 29603 30616 30710 31386 31391 32005 32083 33419 33493 34161 34187 34895 34926

13085 13955 14875 15824 16734 18135 19254 20467 21544 23076 24126

14498 15089 16073 17188 15719 19565 21007 32127 93285 24510

27051 27050 27095 28129 28133 28143 <‘ 29644 29847 29876 29 30747 30810 30811 30866 31397 31512 31570 3 32156 32168 32229 3: 32520 33597 339558 34221 34259 34275 34338 34969 35009 35301 35339.

26784 27965 29534 30494 31337 31997 33255 34109 34870

digten Kapitalien vom 1. Oftober 1889 [laufenden Es und Anweisungen in unserer

nung des Präsentauten vollzogenes Ver Die Verzinsung der ausgelooften 26. d. Mts.

Kapitals anberaumten Termine auf un ab laufende Zinéscheine von

Gleichzeitig werden die Inhaber der n und zwar:

Buchstake C. Nr. Buchstabe D. Nr

über 500 A. Buchstabe E. Nr.

111 über 2000 M

Buchstabe A. Nr. : 7 2382 4060 4467 4578

Buchstabe C. Nr. Buébstabe D. Nr. Buchstabe E. Nr. 39443 33618 33755 über 200

23331 23503 23505 über 500 M

32952 32995 33001 33372 33417 über 200 zur Vermeidung weiteren Zinéverlufte

zugehörigen Zins\&eine und Anweisungen gegen Breslau, den 13. März 1889,

berg i. Pr. auf. E Die Anleibescheine sind genannter Kasse in courê®-

[88% Kündigung von Breslauer Stadt-Anleihescheineu.

stattzefundenen vlanmäßigen Ausloosung der auf Grund des

Oktober 18%0 ausgefertigten 4°/9 Breslauer

ufs Amortisation pro term. 1. Oftober 1889 folgende Nummern geio7en worden: Buchstabe A. über 5000 é

Buchstabe B. über 2900 e : 482 536 544 622 715 726 743 806 840 859 864 971 994 1016 1216 1247 1362

Buúthstabe C. über 1000 Nr. 19!8 1950 1960 19909 2265 92369 2372 2580 2632 3219 3264 2443 3479 3631 4479 4502 4633 4665 5640 5654 5667 6611 6813 6751 7786 7810 7859 7874 $043 9025 9228 9357

Buchstabe D. über 500 é

Nr. 11909 11915 11979 11981 12004 12088 12234 12409 12641 13395 13720 14570 15221 16154 17191 18764 18871 19722 21072 22158 23322 94513

Buchstabe E. über 200

95929 25971 26186 26189 26250 26307 26330 26421 26439 2646 97144 27259 27437 c 7 28816 30021 30945 5 31655 32529 33619 34375

Zusammen über einen Kapitalsbetrag von 316 500 Die Besiger dieser Anleibesbeine werden aufgefordert, die ibnen zufteßenten, 1889 ab gegen Rü>zabe der Anleibesheine und der von da ab Stadt-Hauptkase in Empfang zu nehmen, en gezogenen Stadt-Anleihßescheinen ift bei deren Einlösung in der Stadt-Saupt- fasse cin na< den Beträgcn und Nummern geordnetes und durch Namen, Stand und Woh- eichuiß beizufügen. Anleibescheine, von denen ein Nummern-Verzeichniß vom 25 in der Dienerstube des Ratbbauses sowotl, als aub an den Ratbbausthüren und in sämmtlichen städtis>en Kassen auszebängt sein wird, bört in jedem Falle an dem zur Rückzahlung des d wird der Betrag für nicht zurü>gelieferte, vom 1, Dêtober 1889 den Kapitalien in Abzug gebraŒ@t werten. : abgenannten, früber gekündigten

Anus der Verloosung pro term. 1. Oftober 1886.

2724 3857 3931 4038 über 1000 Æ# 14011 15165 16266 18069 18398 19371 19579 19838 19865 19933 21024

25939 27503 28324 29917 33444 über 200 M. Aus der Verloosung pro term. 1. Oktober 1887.

12797 14529 16992 17373 17812 22694 23414 über 500 Æ 95931 26064 26361 26437 26954 27533 28885 29472 30980 31761 31832

Aus der Verloosung pro term.

Butstakte B. Nr. 492 589 1349 über 2000 Buchstabe C. Nr. 2565 4163 4277 4475 4585 Bu&stabe D. Nr. 11944 12450 12984 13086 13495 13633

15734 15751 16478 17383 17819 17913 19638 19860 20049 20729

Bu&stabe E. Nr. 26556 26921 27218 28218

s an die Laldige Rü>gabe dieser Anleihesheine und der Empfangnahme des Werthes dersclben hiermit erinnert.

Der Magistrat hiefiger Königlichen Haupt-

Stadt-Anleihescheine

1552

2681 2688 2701 2712 3633 3664 4679 4727 4735 5681 5888 5907 6810 6854 6879 6921 6988 7988 8096 8190 8216 8315 9367 9480 9692 9699 10137

2781 3696 4938 6029 7022 8407 10353

2769 2774 3686 3693 4761 4867 5944 6024

O

13066 13954 14360 15684 16712 18123 19220 20266 21436 23048 23960

E J} &

1

12896 13036 13934 13940 14837 14849 15457 15657 16512 16552 18109 18122 19111 19215 2093s 20111 21385 21419 22429 22999 23729 23955

13741 13754 13315 14608 14645 14650 15276 15296 15306 16187 16198 16428 17350 17520 17536 18928 19044 19821 19898 21208 21308 22180 22214 22261 23383 23393 23525 24519 24547 24581 :

M O! Ae C 1s N O0 b) O

, N O

S

Ge e

L) p A ju 4 b A L O H

19804 21114

O O O O

L N O D (x

2 L

26767 27936 29454 30471 31293 31934 A 34062 34831

26741 27864 29434 30464 31291 31907 33068 34025

34772

27442 2746s 29257 39150 302

31867 STF 33018 33028 33960 34691

29157 30049 31114 31739 32618 33644 3: 34547 :

98993 30026 31085 31720 32565 33634 34466

hiermit gekün:

4785 7255 8370 9873 10362 über 1000 Æ

1. Oktober 1888. 52386 6156 7402 8349 über 1000 Æ

28854 29641

1889 folgende gelooste blie tionen de 1880 hiermit gefündigt, nämli:

Stadt-Anleihes<eine

13679 13709 14877 15044 15347 20759 21194 21974 22032 22870

30785 39946 31160 31580 31619

[68611]

Zur rlanmäßigen Tilgung werden per 1. Oktober Liegnitzer Stadt-Obliga-

A. Nr. 37 über 2000 e, B. Nr. 114, 153, 184, 191 à 1000 , C. Nr. 10, 53, 83, 119, 131 à 500 Æ, zusammen 8500 Æ Der Nennwerth qu. Stü>e fann gegen deren Rückgabe und der nit fälligen Couvons am 1. Oktober cr. bei unserer Stadt-Hauptkaffe in Emvfang genommen werden. Mit dem 1. Oftoker cr. bêrt die Verzinsung qu. Stüde auf.

Lieguitz, den 8. März 1889.

Der Magistrat.

[65145] Bekanntmachung. Bei der in Gemäßheit des Allerböchsten Privi- legiums vom 2. Juli 1886 am 28. v. M. ftatt- gehabten Ausloosung der Lübben’er 3? pro- zeutigen Kreisobligationen sind na< Vorschrift des Tilaunasplanes pro 1889 folgende Nummern gezogen worden:

Litt. A. Nr. 64 und 111 à 2000 AMÆ

Litt. B. Nr. 68 und 81 à 1000 M

Látt. C. Nr. 23 54 und 55 à 500

Litt. D. Nr. 36 und 37 à 200 M Die ausgeloosten Kreis-Obligationen werden den Vcsitern biertur& zum 1. Oktober 1889 mit der Mafgakte gekündigt, da5 ron diesem Zeitpunkt ab die Zin8:ablung aufhört. Die Einissurg der obigen Kreis-Déligationen erfolat bei der hiefigen Kreis-Kommunalkasse und bei der Kur- und Neumärkischen Dar- lehnsfkfasse in Berlin gegen Rückgabe der zugehö- rigen Coupons und Talors. Nicht zurü>gegebene Couvons werden bei der Rü>zablung des Kapitals in Abiug gebracht werden. Lüböven, den 2. März 1889,

Der Kreis-Ausschuß Lübben’er Kreises.

Graf von der Sculenburg. E Ï [59235] Aufkündigung. Bei der bestimmunasmäßig vorgerommenen Aus- loosung von 4400 Mark Juotorazlawer Stadtobligatiouecn zum Zweek der Rückzahlung am 1. Oftober 1889 wurden gezogen: Litt. A. Nr. ast und vierzig Über 2000 M B. Nr. vier und se>{8zig 1000 Æ B. Nr. aht und abtzig 10009 D. Nr. ein und dreißig «200 D. Nr. sieben und dreißig 200 Besißer der vorbezeibneten Obligationen auf, diefeiben nebst den laufen- Anweisungen am 1. Oktober d. entweder bei unserer Stadthauptkaffe oder bei dem Bankhause Delbrü>, Lo & Comv. in Berlin, Mauerstraße 61/62, zur Einlösung zu prà- sentiren. Gleicbzeitig fordern wir die Inhaber der im Fe- bruar 1887 ausgeloosten Obligation Litt, B. Nr. 66 üter 1000 4 und der im Februar 1888 ausgeloosten Obligation Litt. B. Nr. 110 über 1000 auf, iese Oblizationen nebst Zinsscheinen feit 1. Dftober 887 resv. 1. Oktober 18588 und Anweisungen ret d bei unserer Stadthauptkasse oder dem vor- abten Vankhause zur Einlösung zu präsentiren. Juowrazlaw, den 8 Februar 1839, Der Magistrat.

Die fordern wir bierdur den Zinsscheinen und

I. b

j L

2e

[448] WandsbekerStadtanleihe von 1881.

Siebente Ausloosung.

Es find folgerde Nummern gezogen worden: Litt. A. Nr. 19, 41, 89, 268 à 2000 Æ Litt. B. Nr. 419, 431, 484, 567, 637, 634, 689, 822 à 1000 Litt. C. Nr. 1006, 1034, 1289, 1346, 1347 à 500 - A-szablung vom 1. Oftober d. J. ab bei der hicfigen Stadtkafse und den Herrea Frege & Co. in Hamburg gegen Rückgabe der Anleibe scheine incl. der Zinsscheine Nr. 17 bis 29 der erten Ausgabe, sowie der Anweisung. Die Verzir.sung der gezogenen ultimo Septernker d. I. auf. : Wandsbek, den 18. März 1889.

Der Magiftrat.

Rau.

Nummern hört mit

[28524] Königlich Niederländische Local- Eisenbahn-Gesellschast.

Am beutigen Tage wurden im Comptoir der S: selli&aft, im Beisein des Notars W. Walter, 70i gende Obligationen der - 42 9% Niederländischen König Willem Il. Eisenbahn-Auleihe auêgelooft : Z Litt. A. à M 1700 Nr. 247 765 und 1127. Litt. B. à A4 850 Nr. 88 1276 und 1349. : Litt. C. à Æ 170 Nr. 382 1775 1911 228 und 2415. Die Rüdzablung derselben zum Nernwerth ersois! vom 2. Januar 1890 av bei den bekanntes Zakblfiellen. f Apeldooru, den 28. August 1889. K. H. van Brederode, et 3 Oberingenieur-Director. S:cretair.

E E E

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Atktieu-Gesellsh-

28447] : s Berliner Börsen-Courier Actien-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschast werte hiermit zu der am Montag, den 16. Septe? ber cr., Vormittags 11 Uhr, im Redaktiontlo" Beutbstr. 8 statifindenden ordeutlichen Gener versammlung eingeladen.

i Tagesordnung: 08/8)

1) Gesbäftsberidt über das Betriebsjahr 188

E E der Bilanz nebst Gewinne *= erlustre<nung. A

2) Ertheilung der Entlastung und Bes<luß\an#*

über die Vertheilung des Reingewlnn®.

Berlin, den 30. August 1889.

Der Auffichtsrath.

und Refidenz-Stadt.

Sig. Sommerfeld.

Medenbasb, i

[27284]

_Durch $. 5 Absaß 2 und 3 des Gesetzes vom 17. Mai 1884 (Ges.-S. S. 129), $8. 5 Absag 2 des Geseßes rom 23. Februar 1885 (Ges.-S. S. 11), S. 5 Aksay 2 des ferneren Geseßes vom 23. Februar 18585 (Eej.-S. S. 43) und $. 6 Absatz 2 des Ge- seßes vom 28. März 1887 (Ges.-S. S. 21) ift der Finanz-Minister ermäctigt worden, die Prioritäts- Au!eihen der versftaatlichten Eiseubahuen, sowrit dieselben nit inzwis(en getilgt sind, zur Rüdczahlurg zu fkündigen, sowie aud den In- babern der Schultverschreibungen dieser Anleihen die Rückzahlung der Schuldbeträge oder den Um- tauich gegen Staatës<uldvers<reibungen anzubieten und die Bedingungen des Angebots festzuseßen:

__ Ven diesen Ermättigurgen mate ic in Betreff der naGfolgend bezeidneten Schuldverschreibungeu der Oberschlefischen Eisenbahn, nämli:

1) der vierprozentigen Prioritäts-Obligationen Litt. H. (Privilegium vom 4, September 18E€8),

2) der viereinhalbprozen‘tigen Prioritäts-Obli- gationen, Emission von 1879 (Priviiegium vom 9. Juni 1879)

dahin Gebrau, daz i< den Inhabern den Umtauf< ifrer Schuldvers@reibungen gegen SWuld- vericreibungen der 32 prozentigen Tonsolidirten S UOLamaze jetzt unter folgenden Vedingungen anbiete:

a. Für die umzvtaus> enden Schuldvers{reil ungen wird derselbe Ner.nbetr2g in S{uidversÞrei- bungen der 32 prozentigen fonfolidirten Staats- anleibe gewährt,

. den Inhabern werden die umzutaus@enden S@uitveritreiburgen mit den bisherigen Zinsanfprüchen no© kis zum z¿weiträtsten Zinsenfälligkeirttermire der Obiigationen be-

_ laffen, also bis zum 1. Juli 1890.

Diejenigen Inkaber, welche Angebot an- netmen wollen, haben ibre diesbezügli&e Erklärung bis cini@ließli&< den 30. September d. J. schriftlich oter müntli bei der Königlichen Eiseubaÿn-Haupt-Kasse ¿zu Vreslau, tei der Königlichen Eiscubahn-Haupt:Kafse zu Berlin, Leipziger Plat Nr. 17, oder bei den Königlichen Eisenbahn-Vctriebs:Kafsen in Oppeln, Neisse, Kattowiz, Ratibor, Poseu, Glogau und Lissa i. P. unter vorläufiger Einreichung der Obli- gationen abzugeben.

Berlin, den 15. Auguft 1889.

Der Finanz-Minister :

: __ von Swolz.

Vorstehende Bekanntmachung des Herrn Finanz- Ministers wird bierdur mit dem Vemerken ver- ¿ffentliht, daß den Erklärungen über die Znnahme des Angebcts auß.r den Schuldverschreibungen (Obligationen) selbst ohne die Zinéscheinbogen ein Verzeichniß, wels Nummer und Nenn- werth der leßteren enthält, für jede Gattung von Obligationen tesonders in deppelter Ausfertigung beizufügen ist. Das eine Erewplar wird, mit einer Emvfanesbescheinigung verseben, dem Einsender sofort wieder ausgebändigt und ist von demselben bei cirstweiliger Wiederauéartworiung der ron der Anrnabmestelle mit cinem Vermerk u versehenden Okligationen zurüd>zugeben. Formulare zu zen Annabme-Erkiärungen mit Nummer - Verzeichnissen werden bei den vorbezeichneten Kassen unertgeltlih verabfolgt.

Wegen Einreichung der Obligationen zum Umtausch gegen Zéprozentige Staatësculdvershreiburgcn wird ipâter >as Érforderlide veranlaßt werden.

Breslau, den 21. August 1889

Königliche Eisenbahn-Direktion.

RTATES

{27285}

Durch $ 5 Aksay 2 und 3 des Ecsetes vom 17. Mai 1884 (Ee1.-S. S. 129), $. 5 Abjah 2 des Gesetes vom 23. Februar 1885 (Ges-S. S. 11), S. 5 Absatz 2 des ferneren Eesetes vom 23 Februar 1885 (Ges.-S. S. 43) und $ 6 Abjag 2 des Ge- seßes vom 28. März 1887 (Ges.-S. S. 21) ift der Pommer ermächtigt worden, die Prioritäts-

uleihen der verstaatlichten Eisenbahuen, fo- weit dieselben nit inzwis>en getilgt sind, zur Nückzah- lung zu kündigen, sowte au den Inkatern der Schuld- ver!iáreiburgen dieser Anlciben die Rüczahlung der Schuldbeträge oder den Umtausch gegen Staats: s@uldverschreibungen anzubieten und die Bedingungen des Angebots festzusetzen.

Von diesen Ermättigungen mache ih in Vetreff der nachfolgend bezeicneten Schuldverschreibungen der Rechte Oder-Ufer-Eisenvahn, nämlich: der vierprozentigen Prioritäts : Obligationen LL. Serie (Privilegium vcm 24. Auguft 1581) dabin Gebrauch, daß i< den Inkabern den Umtausch ibrer S@uidverschreibungen gegen Scbuldverserei- bungen der 3# prozentigen fonfolitirten Staatéan!eibe Jett unter folgenden Vediugungen arbicte:

a, Für die umzutauï{enden Sc>uidverf({rei- bungen wird derselbe Nennktetrag in S@uld- verschreibungen der prozentigen fonsolidirten Staatëanleibe gewährt,

. Den Inkabern werten die umzutausbenden Sc@uidverschreibungen mit ten bisberigen Zinsansprüchen no< bis zum zweitnächsten Zinsenfälligkeitttermine der Obligationen be-

_ laffen, also bis zum 1. Juli 1890.

Dicjenigen Inbaber, welche dieses Angebot an- nebmen wollen, baben ihre dieébezuglide Erklärung bis eirns{ließlih den 30. September d. J. icrift- id oder mündli bei der Königlichen Eisen- bahn : Hauptkasse zu Breslau, bei der König- lichen Eisenbahu-Hauptkasse zu Berlin, Leip- ziger Play Nr. 17, oder bei den Königlichen Eiseubahn - Betriebskassen in Oppeln, vicisse, Kattowitz, Ratibor, Posen, Glogau und Lifsa l. P. unter vorläufiger Einreichung der Obligationen abzugeben.

Verlin, den 15. August 1889

Der Ea Minifter. von Holz.

Vorstehende Bckanntmachung des Herrn Finanz- “nisters wird bierzur< mii dem Bemerken ver- öffentlicht, daß den Erklärungen über die Annahme (Det tetois _außer den S@uldverschreibungen v elgationen) selbft ohne die Zinssceinbogen “on Verzeichniß, weldes Nuwmer und Nennwerth êr leßteren enthält, in deppelter Auéfertigung bei- N ist. Das eine Exemplar wird, mit einer s mpfangébescheinigung versehen, dem Einsenter A wieder ausgebändigt und ist von demselben et einstweiliger Wiederau8antwortung der von der Annahmestelle mit einem Vermerk zu verschenden Obligationen zurü>zugeben. Formu-

lare zu der Annahme-Erklärung mit Nummern-

verzei<hniß werden bei

unentgelfli< verabfolgt. Wegen Einreicurg der Obligationen zum Um- taush gegen 3i prozentige Staatés<uldvers<reibun- gen wird spâter das Erforderliche veranlaßt werden. Breslau, den 21. August 1889. Königliche Eisenbahn-Direktion.

den vorbezei<hneten Kassen

[21922] I. Bei der am 1. und 2. Juli cr. stattgefundenen Ausloosung der im Jahre 1889 zu tilgenden Stamm- Actien der Stargard-Posener Eisen- bahn-Gesellschaft sind gezogen worden : , 1697 Stü à 100 Télr. (300 4) (abzulicfern mit Talon und Zin#s&einen Reibe V. Nr. 7 bis 10).

Nr. 146 365 3

1045 1463 1716 1849

2166 9 2203 2:

40€0 4390 4681 5091 52983 5678 6295 6456 E630

7088 7263

6611 6777 6793 T7307 (429 7456 7

10 T

16S L 73 387 496 5 993 597 600 748 770 1059 11186 1138 1489

1466

56 6

6 96

508 1138

1761 1772

1890

2202 2

2385 2 2 2589

2859 2:

3180

6331

He (25

106 (49

3881

4515 4784 5177 5334 5724

6335 6347 €476 6498 6665 6810 7124

1324

6681 6539 7148 7341

T7665

200

S Si 209

939 544 551 557

111 220

823 856 866

1402 1410 1420

1580 1673 1826 2089

8 2260 22

3 2005 25

8 2730 2768

1571

1808

2235 <

2458 2

2 2630

3934 3 3357 3498 3502 35 3 3683 3874 8 3914 3946 4071 4089 4446 4484 4693 4702 5142 5172 5310 5315 5706 5722

2888 :

5

6 6872 E

M

95

2 2075 208

«) -

89 67:

3961 3965 3969 3973 4101 41063 4106 4340 4611 4642 4672 4793 4850 4882 299 2 DOES 60T9 6397 6546 6748 675: S 6931 2 (179

136 306 586 901 905 1443 1689 1839 2092

145 329 588 927 1458 1703 1841 2131 2295 2530 2500 2071 3310 3589 3900 4039 4376 78 4679 5035

5286 5287 } 5658 6246 6448 6576 6754 7084 7204 7414 7714

133 258

25160 25253 25501 25728 25884 26036 26151 26420 26539 26716 26849 269267 27073 27314 27619 27736 27959 28136 28283 28432 28836 29984 29406 29534 29665 29836 30156 30293 30472 30651 30894 31110 31351 315983 31853 31920 32076 32358 32584 32717 33042 33208 33389 335814 33820 33941 34062

25180

29260 259524 25750 25891

25195 25368

25542 25755 25923

25214 25375

26049 26056 26063

26158 26426 26585 26756 26869 26973 27090 27369 27650 27783 27964 28146 28311 28473 28845 29115 29413 29551 29682 29838 30157 30383 30482 30731 309366 31117 31432 31617 31865 31941 32143 32402 32628 32754 233060 41 33460 33609 33855 33973 34085

26164 26431 26520 26762 26883 26985 27117 27400 27651 27800 27976 28148 28324 286249 28902 29193 29417 29554 29691 29873 30170 30384 30420 30782 30971 31206 31454 31870

31880

31966

34025

26366 26439 26598 26768 26898 27022 27144 27461 27682 27864 27979 98164 98330 98722 28920 29195 29424 29615 29694 29899 30216 30407 30571 30818 31072 31211 31458 31733

32186 32471 32663 32778 33114 33318 33498 336309

0

34104

25547 25 26010

25227

2 25387

9 R a

(id

26106 26378 26444 26637 26805 26906 27048 27149 27462 27702

25230 25479

255859 25804 26021

26127 26410 26459 26680 26898 26931 27059 27184 27524

27712

21019 27 28094 28189 4 28364

r

28751

28928 2

99433 29627 29733 29912 30235 30409 30599 30836 31076 31220 314614 31766

31899 31971

32199 DE 7E

De)

22664 32865 33132

33319

29485 29636 29771 29985 30236 30426 30593 30854 31091 31241 31514 31801

31907

32031

32333

33915 335 33660 327282

3868 Oh U

25235 25493 25691 25857 26026 26144 26419 26511 26694 26829 26945 27060 27292 27548 27716 27938 28134 28262 23407 28825 29948 29346 29524 29639 29795

8135 8384 SSTD 9250 9964 10243 10462 10619 10857 10336 11167 11360 11527 11765 11865 12098 12239 12713 12882 12956 13168 13547 1367 13764 13896 14105 14391 14555 14723 14803 14943 15354 15423 15641 15752 15922 16C07 16237 16407 16704 16840 17025

I 44> D

1) 1

C Gs

7920 8124 8480 8505 £: 9085 9129 9129 9264 9317 9; 10068 16300 10449 10751 10879 11016 11234 11398 11579 T1775 12030 12161 12284

7901 8154

7884 8138

8450

(( (2

8126

8414

8913

9258

16057 10289 10469 10731 10868 11005 11205 11365 11547 11766 11961 12143 12254 12721 12889 12360 13281 13553 13578 13785 13919 14106 14392 14577 14744 14344 14989 15355 15457 15657 15780 15923 16059 16278 16429 16713 16585 17120 17257 17640 17954 18217 18469 1S637 18724 18578 12080 19276 18676 19852 20007 20236 20353 30728

O 2079258

20981 21154 291259 21678 21872 29016 22142 22577 22689 22889 23191 23362 23490 23707 23827 24082 24215 24568 24461 24660 24863 25056

0 O

F

V L

n

10

d od i O C2 Ì

L 5 » O

10104 53 10331 1 1 10459 10495 1065 10798 10804 10821 10892 10901 10907 11052 11062 11076 11306 11307 11328 11431 11485 11523 11698 11736 11748 11823 11847 11857 12037 12052 12059 12175 12205 12220 12295 12339 12431 12755 12803 12817 12594 12912 12931 13029 13055 13062 13064 13392 13432 13461 1347s 13581 13585 13606 13641 13697 13709 13711 13714

Ÿ i

»

Ÿ O5 -

)

I

: G

1

[t

[S]

[s

10836 10925 11142 11339 11525 11763 11862 12092 12226 12641 12863 12932 13165 13525 13644 13728 13822 14070 14388 14526 14715 14799 14923 15180 15410 15572 15694 15892 15988 16225 16393 16702 16772 17021 17186 17550 17840 18194 18383 18573 15711 18873 19006 19258 19578 19818 19978 20126 20325 20679 20751 20925 21142 21257 21533 21788 21973 22135 22456 22676 D2CT9 23058 23315 23438 23685 23783

U 13793 1379

13802 13807 14014 14026 14196 14345 14518 14525 14700 14713 14781 14784 14899 14910 15150 15170 153602 15369 15530 15534 15552 15671 15679 15680 15874 15878 15880 15932 15947 15961 16136 16191 16196 16359 16361 16386 16444 16466 16701 16746 16747 16767 1€970 16930 16988 17147 17181 17268 17274 17701 17792 18006 18008 18275 18374 18378 18540 18553 18555 18644 18685 18696 18813 18863 18932 18964 19195 19242 9532 19538 19806 19963 29116 20319 20644 20749 20916 21133 21252 21530 21782 21924 22081 22403 22651 22776 23043 23264 23423 23598 23677 2 23755 23768 23903 23970 23978 24179 24190 24192 24233 24253 24272 24283 24392 24400 24412 24430 24512 24553 24590 24604 24713 24763 24784 24813 24900 24901 24940 24973 25100 25103 25113 25144

i i D,

13920 14117 14471 14583 14758 14871 15122 15358 15484 15668 15839 15926 16133 16350 16438 16720 16925 17127 17263 17714 17988 15274 18470 18642 18761 18905 19083 19434 12689 19864 20092 20256 20404 20742 20807 21026 21162 21331 91695 21879 22042 22172 22581 22697 23001 23227 23393 23540 23717 23844 24089 24226 24377 24462 24665 24868 25073

1398 14121 14486 14651 14770 14873

A p p A pu jd O00) O D

Us H=

5

M Mo S R O e O 1

N L X

C

19823 19979 20191 20341 20699 20780 20927 21145 21258 21629 21837 21991 22136 22466 22677 22840 23140 23358 23465 23699 23801 24034 24207*

24303

24437

24634

24560

25044

25145

21219 21501 21763 21892 22073 22387 22614 22767 23035 23247 23416

23752

* Für die als coursöunusähig cingezogene Aktie Nr. 24207 is} cin Duplicat unter gleicher Nummer ausgefertigt worden, gegen welches die Rückzahlung des Nennwerths

erfolgt.

49677

34137 34362 34563 34821 35046 39179

34237 34414 34571 34847 35051 59217 35378 39961 3o6T5

34296 34506 34636 34870 35082 35225 35390 39970 39677 35205 36357 36475 38581 36695 368083 36922 37089

37404

pad Q Mo O A O L M

35261 39542 35627

35843 36067 362399 36551 36640 36728 36332 36967 37331 37494 37695 37819 33063 38211 32756 38852 39148 39331 39537 32639

420015

35580 35815 35954 36361 36520 36589 367083 36825 36923 371014

3494

35635 35858 36085 3624068 36555 36663 36748 36853 36979 37376 37518 9-4

Di i 37826 38155 38213 38770 38964 39173 39341 39549 32656

4 (C4 4D

s,

35666 35892 36159 36410 36562 38679 36782 36854 37047 37380 37580 37759 37943 38156 38244 38780 39031 39180 39352 39555 39855 40051 40117 40292 40411 40587 40702 40905 41107 41189 41408 41474 41671 41799 42062 42229 42633 42898 43068 43154 43351 43667 44085 44447 443806 45043 45450 45717 46021 46339 46540 46872 47917 47104 47257 4T38T 47562 47691 48057 48225 48348 48557 48TST 48974 49098 49198 49398 49547

M G5 e

36539 3E600 36723 36829 36931

9940

M

M C5 I I C T CO Q s G C C da

31123 37473 37639 37674 37689 37785 37816 37817 4 38019 38026 38197 38209 38475 38533 38813 38851 39054 39068

39287 39326 39480

39599 2%

39925 39979 39997 40954 400688 40981 49105 40174 40175 40204 40229 40305 40320 40352 40353 40368 40454 40475 40531 40538 40581 40638 40640 40641 40695 40672 40796 40813 40820 40827 40850 40958 40980 40992 41023 41038 41128 41129 41141 41158 41183 41205 41393 41398 41404 41406 41421 41427 41443 41445 41573 41574 41623 41648 41718 41736 41763 41781

41828 41863 41869 42034 42081 42118 42193 42197 42216 42422 42470 42565 42601 42615 42760 42784 42792 42793 42849 42923 42929 42968 42983 43049 43076 43091 4309s 43141 43152 43155 43224 43304 45320 43386 43608 43657 43665 43738 43833 43852 43854 44270 44367 44374 44382 44638 44745 44746 44758 44937 44261 45909 453021 45141 45335 45428 45430 459518 45565 45625 457068 45785 45965 45994 46019 46161 46282 48312 46329 46385 46495 46522 46536 46783 46846 46859 46858 46902 46951 47001 47002 4057 47076 47085 47087 47160 47184 47240 47244 47303 47326 47347 47361 47430 47516 47535 47557 476091 47625 47640 47€88 47812 47877 47925 48041 48130 48209 48213 48215 48245 48304 48316 4833s 48376 48393 48462 48492 48504 48690 48714 48715 48728 48752

48813 48883 48915 48925

48980 48999 49022 49089 49104 49105 49133 49174 49191 49238 49274 48309 49347 49364 49433 49455 49477 49498 49537 988 49604 49628 49632 49657 49664 36 49703 49726 49729 49771 49777 49787 49822 49855 49870 49878 49900 49927 49951 49968 49973 49994 **50005 **50014.

** Die Aktie Nr. 50005 ift an Stelle der mortificirten Nr. 33387, die Aktie Nr. 50014 an Stelle der mortificirten Nr. 40005 neu auêëgesertigt.

Die Eigenthümer dieser Aktien werden bierdur aufgefordert, die Kapital-Beträge gegen Auélieferung der Wertbstüce Z vom 20. Dezember 1889 ab in den gewöhüälichen Geschäftsstunden :

D O O I C ) E O0 O 1 M R O C D L M1 O A

D I I I CI U TI I I I O 1

Coo INN 111 S5

)

C.

39567 39929 40052 40145 40295 40412 409631 40705 40944 41111 412014 41416 41567 41716 41814 42071 42421 42732 42918 43073 43171 43373 43682 44255 44452 44820 45120 29915 45724 46108 46382 46549 46878 47047 47114 47289 47421 471600 47718 48058 48234 48362 48566 48805 45979 49103 49222 49426 49588

bei der Königlichen Regierungs: Hauptkasse in Stettin, . bei den KönialiWen Eisenbabn-Hauptkaïsen in Breslau, Berlin, Frankfurt a. M.. Köln : re<t8rb. und Altona in Empfang zu nehmen. _ Fr die bei der Einlösung etw \<zine wird der entsprebende Wer in Abzug gebracht.

Die Inhaber der vorstehenden Aktien f dem bezügli&en Antbeil na< Atlauf dieses aus der Gesellschaft ; von diesem Zeitpunkte ibre Rehte dur< die Ausloosung auf den über. /

Tx. Von den im Jahre 1888 und früher

ausgeloosten Stamm - Aktien der Stargard-

Posener Eiscnbahn- Geselischaft find folgende

Nummern no< uni<t zur Einlösung gebracht worden :

Ans 1886 (abzuliefern mit Talon): Nr. 5834. __Ans 1887 (abzuliefern mit Talon und Zins- s<einreibe V. Nr. 3 bis 10): Nr. 361 934 2577 2762 3579 9164 11412 12762 16093 17067 17531 18824 20744 23388 23509 24178 25188 25582 25824 26580 32773 32970 33274 35196 39539 40387 428095 43604 444i1 45198 471476 47748 47889 483186 48427 49498 49697 49200 __Aus 1888S (abzuliefern mi [on und Zins- s&einreike V. Nr. 5 bis 10): Nr. 653 958 1120 1574 2399 3001 3022 3967 4687 4886 5028 5734 6332 6337 6774 6940 8292 8311 8572 8686 9556 9674 10035 10111 9 T0516 10680 11320 12146 9 13788 15193 15979 16096 21140 23407 23485 24757 28209 31483 31549 31846 32719 33843 35016 35192 39936 40167 40225 44921 45643 46982 47330 47395

43484 49442

37511 4 C9 49509 C. L d Tos Sd íInhaber derselten wer

a fehlenden 1b von dem K

£4 z =:

(A2

(Ns S

C

02S 4 60

L A

Cx

N,

L,

19517 14397 91940 30934 33135 37559 42109

47887

10367 12479 13165 25518 31981 35943

40314 544 42099

D(ILL 48503

bcbung der Valuta gegen Ablieferung iiuce wiederholt aufgefordert, / Breslau, den 11 Juli 1889, Königliche Eiscubahn-Direktion.

[19370] Vereinsbank in Nüruberg. S der beute unter Zuziebung eines Königlicen

ANnRO HhnlIoro L HA Ul

Notars fstattachabten Ver tigen, mit 25% Capitalzus&lag rüdiabhlb Bodercretitobligationen, bezeicnet mit Serie wurden folgende Nummern gezogen:

x. Emission.

Litt. A. Obligatiouen zu Fl. 1400 =.442400, rücfzahlbar mit Fl. 1750 = Æ 3009: Nr. 16 243 326

Litt. B. Obligationen zu Fl. 706 =,.((1200,

rückzahlbar mit Fl. $75 = 4 1500:

Nr. 69 224 294 502 527 623 642 683 814 883 971 1022 1068 1241 1254 1361 1363 1445 Litt. C. Obligatiouen