1889 / 209 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[28746] Activa. Vilanz am 30. Juni 1889. Passiva. : : 955 d. s : M. S Muüblenetablissement „Pinnau® #1 483 727.74 | A tien-Conto . ... . | 1500000/— zu: Neubau-Corto . . ., 266 509.27 | Partial-Obligationea-Conto 609000|— #6 1 750 237.01 | Partial - ODbligationen- ab: 2% Abftreibung | Zinsen-Conto pro 1889. 18000/— von Gebäuden und | Dividenden - Conto 1884, Müblenwerken de | nit erhoben 4d 216 M 881 499.86 ., 17629.98 | 1732697 03 Dee : Conto 1888, A Rbederei-Conto ..& Io | Ee Ee E a EAS zu: Rhederei-Erncuerungs- | h Reservefonds Conto : 2157614 oa es ial 7185.72 | Diverse Creditores . 1381148 T 2A | Sewinn . 63810327 ab: 20% Abschreibung „, 4 456.88 17827/58 Leber. des Inventar-Conto . . #4 2917.69 | ab: 20°%% Abschreibung 503.53 2014/16 Todtes Inventar-Conto. Mh 3941.72 | ab: 20/6 Abschreibung 708.34 2833/38 Elektrische Anlage-Conto . b 617148 j ab: 2000/6 - Abf@reibung 1 234.29 4937/19 Affsecuranz-Coxto, pro I1. Seme}\ter 1559 be- | zabire Prämien . E 2698/70 h R | Cassa-Conto 2204357 A | Wech\el-Conto . 59057 |— Diverse Debitores : a. Bankguthaben M 134 560.41 b. Diverse andere Debi- d Zee 201784/59 Grunds{leuse-Neubau-Conto, bis 30. Juni cr. | geleistete Zahlungen . S 5417742 Fastagen-Corto 15448 /— ädte-Gonto ; 13414 /— Diverse Waaren-Conto . 14727219 e 2222114189 222211489

Königsberg i. Pr., den 30, Juni 1839.

„Pinnau‘/, Actien-Gesellschaft für Mühlenbetrieb.

E. Knauff. H. Marquardt. Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. M M Ai Zinsen . | 4048606) Per Vortrag ex 1888. L 24231 Oandlungs-Unkosten-Conto . . (118402 260 „, Lantroirthschaft8-Conto . 1422/90 Affsecuranz-Conto . 7469 11] Rhederei-Conto 6223/18 Mêèaterialien-Conto 5920 75 , Fischerci-Conto . 542/95 Säe-Conto : 1216) Sciffshleuse-Conto . 1998 55 « Reparaturen-Conto . 10432/—}| Mahi:Conto ¿ 444519 Abgaben-Conto ¿ 3381/85) Mietbe-Conto . . 1660'— «„ Fubrwesen-Conto. . ._. 4159 40h Walzen-Riffel-Conto M zo1noS5 Elektrishe Beleuhtungs-Conto . 1283/40 Diverse Waarea-Conio . . 126951091 ¿ Fastagen O S 280/46 j Damm-Reparaturen-Conto . 2373/50 «„ Mühlenetablissement „Pinnau“: 2 9/0 Abschreibung von A 881499,86 | 17629/98 Rhederei Conto : E 209%/0 Abschreibung von 4622284,44 | 4456/88 Lebendes InventareConto : 20/0 Abschreibung von 4 2517.69 503/53 Todtes Inventar-Conto: 20 9/0 Abschreibung von M 3541.72 708/34 . Elektrische Anlage-Conto : 20 9% Abschreibung von 4 6171.48 | 1234/29 Gon L N G8TOBI2T 286837/24 28683124

Königsberg i. Pr., den 30. Juni 1889.

„Pinnuau““, Actien-Gesellschaft für Mühleubeirieb.

E. Knauff.

H. Marquardt.

[28747] „Pinnau“‘- Actiengesellshafst für Mühlenbetrieb.

Die in beutiger Generalversammlung auf 4 °/ festgeseßte Dividende für das Geschäftsjahr 1. Juli 1888—30, Juni 1889 kann vom 2. September cer.

ab mit 6 24.— pro Aktie gegen Dividendenschein Nr. 2 an der Kasse der S SOREIgEs Vereinsbauk hierselbst erhoben werden. Königsberg Pr., 30. August 1889, Die Direktion.

[28748] „Pinu au“ Actiengesellshaft für Müglenbetrieb.

Wir maden hiermit bekanut, daß der Aufsichts- rath unscrer Gesellschaft aus folgenden Mitgliedern besteht :

1) Herrn Konsul Conrad Gädeke, Vor-

tender,

2) Herrn Stadtrat) Ludwig Leo, erster Stell-

vertreter des Vorsitzenden, Herrn Friß Schepte, zweiter Stellvertreter des Vorsitzenden, Herrn Kommerzienrath A. Andersch. Bankdirektor R. Berneker, Stadtrath R. Graf, Hofavotheker F. Hageu, F. HSeumaan, 9) Herrn Konsul Otto Meyer, 10) Herrn Geh. Kommerziencath F. Schröter. Königsberg Pr., 30. August 1889, Der Aufsichtsrath. C. Gâädeke.

Herrn

[28660] Schleswig-Angeler Eisenbahn.

Ordentliche Generalversammlung derAktionäre am Dienstag, den 24. Septemöver d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Loïtale des Gasiwirths Abraham, großer Baumhof hieselbst.

y Tagecsorduung : 1) Bericht der Direktion 2) Prüfung und Dechargirung der Bilanz, event. Wahl der Revisoren, cefr. Artikel 239 a. des Bfktiengeseßes vom 18. Juli 1884. 3) Wahl eines Mitglicd:es zum Aufsichtsrath durch die Inhaber der Stammaktien.

Berit und Bilanz sind vom 6. September an im Bureau der Gesellschaft, Langestraße Nr. 6, zur Ansicht der Aktionäre ausgelegt.

Rüksichtlih der Legitimation der Aktionäre wird auf $. 20 des Gesellschaftsstatuts mit dem Hinzu- fügen verwiesen, daß die Deponirung der Aktien bei der Norddeutschen Bank in Hamburg oder im Bureau der Gesellschaft hieselbst zu erfolgen hat.

Schzleswig, den 31, August 1889.

[28751]

Zuckerfabrik Gr. Mahner.

Vilanz am 30. April 1889.

Activa. M le Pan oge E . (715487 02 Braunschweigische Siederei-Uttien . 9000 00

E 3503 65 Gta e e EOOODIOO Zucker- und Syrupt-Bestände . 45065 0 Geschäfts- und Betriebs-Bestäude . 1 62458 92 De ; 143983 26

980497 85

5 Passìva. Aktien-Kapital L . 1416100 00 Neue austugebende Aktien . | 21000 00 Prioritäts-Obligationen . 1450000 00 Reservefond è 8217 31 Fällige Coupons 6998 00 Dividende 2. . L 27666 28 Vortrag auf neue Rechnung j 425 52 Kreditoren . E . |_0/090 74 980497 85

Getwinn- u. Verlust-Conto. | Debet. | Credit. Vortrag aus der Campagne | |

1887 88 . E S l 92240 Zucker und Syrup . L | 1551811/31 Rüben, Rübensainen und Nü- |

Vet B48 249 Geschäfts- und Betriebs:ÜUn- |

kosten . ao Amortisationen, Zinsen und |

Diskont , «l 0246226 Gon A B0888189 Vortrag auf neue Rechnung . 425/52 S

[552733171 Gr. Mahner, den 30, April 1889. Der Aufsichtsrath Der Vorstand der Zuckerfabrit der Zuckerfabrik Gr. Mahner. Gr. Mahner. A. Bosse. H. Rühe.

992733 71

(28749) Bekanntmachung.

Wir bringen hierdurch zur öffentlichen Kenntniß, daß der Herr Profefsor Nedler, jeßt in St. Peters- burg, auf Grund des $. 14 unseres BVankftatuts (Domicilwehsel) aus dem Aufsichtsrathe unserer Gesellschaft auzgescieden ift.

Hamburg, den 29. Augufït 1889.

Iiorddeutiche Versicherungs- und NReuten-Vank.

Der Aufsichtsrath. Hauptmann a. D. Millies,

Der Aufsichtsrath.

Vorsitzender des KAussihhtsraths.

[27700]

Die bierdurch Souutag,

zu e

eingeladen.

Wahl d

Wicht.

MENERETGEIINE Cölledaer Bank von Wicht, Voigt, Töyfer & Co.

in Cölleda.

Zeichner der Kommandit- Antheile werden Generalversammlung den 15. September cr., mittags 2 Uhr, im Gasthof „zur Post“ in Cölleda

iner

Tagesordnung: es Aufsichtsraths,

Tageserduung :

1) Bericht zu einer Generalversammlung über die

Prüfung des Gründungsherganges.

2) Beschlußfaffung über Errichtung der Gesellschaft.

Die persönlich haftenden b: 22 ide öpfer.

Vöoigt.

sowie Generalversammlung an demselbeu Tage und in demselben Loïaie Nachmiitags 3 Uhr.

am Nach:

zu einer

[28904]

Revisors. Decharge-Ertb

Statuts). Wahl eines R Genebmigung

Aenderung des

Actien Gesellshafst Rolandshütte

bei Siegen.

Unsere diesjährige ordentliche Generalver- sammlung wird hiermit einberufen zum 26. Sep- tember cr., Morgens 10è Uhr, im Hotel Katt- winkel ia Siegen.

Tage2orduung :

Bericht des Aufsi(tsrathz, der Direktion und des

eilung.

Ves{blußfassung über Verwendung des Gewinns und Ausloofung von Vorzugsaktien, Wabl eines Aufsihterattsmitgliedes (8. 18 des

evisors des

S. 22 des Statuts.

TBeidenau- Sieg, 2. September 18589, Der Aufsichtsrath.

s Verkaufs von 5 Ar 51 Mtr. Land zu # 1748. und Ankzuf von 26 Ar 89 Mtr. Land zu M 3981. —.

[25849] In der in Nr.

aufgeführt.

Verichtigun

192 d. Bl. ab aedon as Bekannt- machung der Königlihßen Eisenbabn-Direktion Breélau vom 12. Zugust cr., betreffend Aufruf von ¿ur Rückzahlung des Nennwerthes gekündigten und geloosten Aktien bezw. Obligationen ift unter A TIT. g, von den Prioritäté-Dbligationen Litt. J. die Nummer 6974 ftatt der aufzurufenden Nr. 6994

zu

T IT rere

[289501

couréfähigem an

fein zu 1392

N Besiand an : ) s o S 5 5) o o V e 7 T) v x

9) Der Reservef 10) Der Non 11) Vie fonstigen

12) Die sonstigen

Herrmazin. [28682]

Activa. Bestand an 5573187 M 5

23233 S 65 S. P asviva.

Passiva: 21 138

[28683!

am Metallbestand

Wechsel Gisecten » Sonftige Activa Grundkapital . Nesecvefonds .

Sonstige tägli keiten

Sonstige Passiva Weiter begebene, bare Wechsel

7) Wochen - der deutschen Zettelbanken. Wochen-Uederfictza

Betrag

bindliGfeiten

Gffekten: 759 825 4.

fervesFonds : 600

Lombardforderungen

Umlaufende Noten .

O

Ausw

Der

Wu

RNeichs8-Vank

vom 31. August 1889,

Activa.

1) Metallbefiíand (der Lestand an

deutswen Selde und

1 Gold in Barrea oder aus- ländischen Münzen, das Pfund

#4 berehnet). . Reichskafenscheizen .

Noten anderer Banken Wewseln : Lombardforderungen . Effecten . è sonstigen Activen .

P assiva,.

8) Das Grundkapital.

M der umlaufenden

tägli fälligen BPer-

Passiva .

Berlin, den 3. September 1839,

__ Neichôvankt - Direktorium. vonDecend. Ko. vonRotth. Gallenkamp. Hartung.

von Koenerv.

„Wuvcheu-Ucverficht der Städtischen Vank zu Vreslau a4 31. August 1589.

Metalibeftand: Neichskaenscheinen : an Noten anderer Banken:

351 300

3 K. Lombard:

Grundkapital: 3 000000 M

00 „fa

é 51 4, Eventuelle

keiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: 415 361 4 58 S.

Reberficht

der Provinzial - Aktien - Bank des Großherzogthums Posen

31. August 15889, Activa.

Reichskassenscheine . Noten anderer Banken

Passiva.

fällige Verbindlich-

An cine Kündigungéfriät gebundene Verbindlichkeiten . E

m Fnlande zahl- Die Direktion,

984143 A 25 840 „e VBestaud

3101700 „6 Sonstige Aktiva:

cis ä Bauknoten im Umlauf: 2 567 000 Æ Depositen-Kapitalien: Tägliche BVer- bindlicökfeiten 185 570 M

185 570 An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten: 4 260000 A Sonstige

eise

L

858,109,000 20,217,000 10.206,000

562,974,000 69,355,000 11,025,000 32,700,000

120,000,000 24,435,000

992,150,000

422,209,000 425,000

46 Wechsel:

Re-

Verbindlich-

é 6683 790 b 920 ÿ 7 300 e 4 051 938 « 1310 850 150470 « 3093 660

46 3 000 000 « 750 000 1 863 700 « 236 780 » DO8 739

18 549 e 1018 180

[28684]

ist erledigt.

reihung ihrer Zeugnisse und innerhalb 4

Posen, den 28. August 18389.

ist erledigt

weise können auH& Aerzte,

Posen, den 28. August 1889.

v. Holwede.

[28931]

Tagesorduung :

den Verwaltungsrath. Verlin, den 31. August 1889, Der Vorsizeude

{28680] Ausweis

Activa. Cassebestand L

Passiva. Actien-Capital s Depositen :

Regierungsgelder und Guthaben Sffentl. Kassen #4 8373179. 01.

Ú

Einlagen von Privaten . e 17636391, 19, Einlagen auf

Ched-Conto « T9T7489, 90,

Aufgerufene, noch nicht zur Ein- [lôfung gelangte Banknoten .

Reservefonds A v

E

Brofft. Harbers.

[28631]

Activa. Cassa und Guthaben bei der Reichsbankhauptstelle . b Pielige O u8wärtige Wechsel

Fonds und Actien . s ckündigie und discontirte E Effecten und Hypotheken des Meferveionba 6 Hypotbeken-Conto . . Darlehen gegen Unterpfand . Conto-Corrente mit Hiesigen E C Auswärtige Correspondenten per Cr Immobilien-Conto Bank-Gebäude .

Capital-Conto . Reserve-Fonds ¿ Delcredere-Conto . . . , Interims-Abschreibe-Conto . Beamten-Pensions- und Unter- stüßungs-Fonds . / Verzinsliche Depositen Giro-Conten. . Diverse ver Saldo Accept-Conto . Dividenden-Restanten . . . Dividenden von 188. . . . y Hamburg, den 31. August 1889.

‘TPassiva.

Qualificirte Bewerber wollen sich

v. Holwede. [28685] Bekanntmachung. Die Kreis - Wundarzt-Stelle

M

8) Verschiedene Bekanntmachungen.

b _ Bekanntmachung. Die Kreis - Phyfikais - Stelle des Kreises Wreschen mit einem jährlihen Gehalte von 900 4

des Kreises Wreschen mit einem jährlichen Gehalte von 600 M4 “erli Qualifizirte Bewerber wollen \ich unter Einreichung ihrer Zeugnisse und ihres Lebenslaufs innerhalb 6 Wochen bei uns melden. Au3nahms- i 0 welche die Physikats- prüfung nob nit bestanden haben, si aber zur Ab- leistung derselben in angemessener Frist verpflichten, Berücksichtigung dur interimistishe Beseßung finden.

Deutshe Colonial-Gesellschaft für Südwest-Asrika.

Auf Grund des $8. 8 des Statuts werden die Herren Mitglieder der GesellsLaft zur ordentlichen Generalversammlung auf Sonuabeud , 14. September d. J., Mittags 12 Uhr, im Bureau, Wilhelmstraße 64, ergebenst eingeladen.

der Oldenburgishen Landesbank

per 31. August 1889. 162069.

R 8267934 C « 2869103. Discontirte verlooste Effecten i 19054. Conto-Corrent-Saldo .... y 7192448. Lombard-Darlehen ... .. y 10482824, Bankgebäude abges{rieben bis auf , 14500.

Nicht eingeforderte 60 9/0 des y Actien-Capitals ..... 1800000. Diverse I Ï 90844 M 30894570,

3000000.

A 26807060.

800. 383904, 702805.

3,898,916. 7,651,094. 12,371,793. 17,872,607.

81,103,

4,499,880. 7,088,500, 31,154,327,

11,235,326.

445,282. 689,066. 700,000.

45,000,000. 4,500,000. 1,500,000. 1,000,000.

291,315. 7,192;900. 19/800,651. 170,368. 17,027,104. 881. 10,500.

Die Direction.

unter Ein- ibres Lebenslaufs Wochen bei uns melden.

Königliche Negierung, Abtheilung des Jnuern.

Königliche E Vbtheilung des Junern.

den

Entgegennahme des Geschäftsberihts des Vor- stands, Abnahme der Jahresrechnung und Er- tbeilung der Entlaftung an den Vorstand und

des Verwaltungsraths der Deutschen Colonial- Gefellschaft für Südwest-Afri?ka. Hugo Fürst zu Hohenlohe.

10.

46. |

86,

6 30894570, 42. Oldenburgishe Landesbank. WiesenbachH.

Norddeut)he Bauk

in Hamburg.

Status ultimo Anguft 1889.

209.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 3. September

189,

M

Der Inhalt dieser Beilage,

Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Ceutral-Handels-Reg

Das Central - Handels - Register für das Deutsche | Berlin auch dur die Sartike Expedition des Deutschen Reichs-

n Ï Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Reich kann durch alle Post - Anstalten, für und Königlich Preußischen Staats-

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

ister für das Deutsche Neich. (Nr. 209 A.)

Das Central - Handels - Register für das Deutse Reich erscheiat in der Regel täglih. Das Abonnement beträgt L K 50 A für das Vierteljah:. Einzelne Nummern kosten 20 -$. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 K.

2

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 209 4. und 209 B. ausgegeben.

Ueber die Montan-Industrie Ober- \chlesiens giebt der Bericht der Handelskammer zu Oppeln für das Jabr 1858 fo!gendes Bild: Im Betriebe waren 61 Steinkohlengruben gegen 62 im Vorjahre, 52 Eiscnerzaruben gegen 48, Zink- und Bleierz-

e gruben wurden 35 (1887 34) betrieben. An Kok8- hochöfen waren 44 (46) vorhanden und 30 ün Be-

triebe. Holzkohlenhochöfen wurden 2 (1) betrieben.

E Die Zabl der Walzeifenwerke (13) is unverändert Î geblieben, ebenso die der Flufeisenfabriken (3). In

Ï der Draht-, Drahtstifte, Nägcl-, Ketten-, Spring- E federn- und Röhren-Fabrikation wurden 2 Werke Ï im Betricbe gezählt; Robzink wurde in 23 (1887 22)

M Hütten produzirt ; Zinkweißfabriken waren 2 vor- 7 handen, ebenso Blei- und Siikerbütten, Zinkbl-ch- E walzwerke 4 Die Förderung der Steinkohlen betrug

14 449 272 t (1887 13 093 323 t), der Absaß dur Verkauf 13 301438 t (11921 945 t); eingenommen wurden dafür 50260 896 F (45 045 419 4); der Durch schnittépceis für die Tonre betrug wie 185 3,78 (4 Der Bestano der Kohlen belief sich am Fahresschluß auf 69 95s t gegen 197 813 des Vore jahres. Bei dem Absay fôâllt der größte Theil auf mit 9541495 t

den reinen Wisenbahnversan® 0 8 (8423 034 t) oter 65,47 (64,08) %. Aus dem Regierungsbezirk "warten nach außerhalb

gelegenen deutschen Stationen 5 433 780# t ver?andt, nah Rußland 23825 t, nach Polen 1772745 t, rach Galizien 212 391 t, na Ungarn 199 997 t, nach Böhmen 373 5785 t ¿nd nach dem übrigen Defterreicz 1 4£8 7434 tz; cin bcsonders wichtiges Absatgebiet ist die Stadt Berlin, weläe 1589 1291510 t glei 71,2 ‘/6 ihres Konsums aus Ober- \chlesien bezogen hat. Die einzige Braunfolßlengrube des Bezirks förderte 841 t (823 t); der Abfaß durch

Verkauf betrug 909 (982 t), wofür 2730 (3039 M) vereinnat mi wurden, so taß si der

Durcschnittspreis der Tonne auf 3,00 6 (3,02 46) stellte. Die mittlere Belegschaft der Grube belief ih auf 5 (8) Köpfe. Die Produktion an Eisez- erzen betrug 641 996 (574451 t) im Werth? von 9 328 449 4 (2098 926 a); sie ift demna um 11,6 %% gestiegen; die durchs&nittlihe Leistung pro Urbeiterkopf betrug 185,23 (190,78 t). Der Absatz belief si auf 681 168 (609 325 t); der Betland am Jabreéende 288 405 (310 096 t), An Galmei und Zinkblente wurden 301206 (562458 t) produzict, außerdem 1583 (2930 t) Schwefelkies und 29 601 (28 580 t) Bleierze. Der Gesammtwerth der bier- bei gewonnenen Produkte belief sih auf 11055 129 4

(8081448 M); es bat also aus hier eine Steigerung in den Ertcägnissen stattgefunden. Tie Produktion der FKokshohöfen betrug 438 481 (395 264 t). An Roheisen ergiebt i)

gegenüber dem Vorjahre ein Mehr von 10,93 °/o3 der Seldmerih der gewonnenen Produkte belief si auf 99 507 236 A (19 643 272 A). Der Gefamaitreerth des Rohbeiscns hat um 14,84 9/0, ver Durchschnitte- wert: einer Tovne Noheisen um 3,54 °/9 zugenommen. Die Cisengießercien, deren die Statistik 24 auffübrt, produzirten an Gußwaar-n 7 929 t (25494 t), in einem Geldwerth von 3 634 973 A (3396 133 F). D.e Produktion ist mithin um 9,56 %/o gettiegen. Die Nachirage nah Gußwaaren war in Folge zahl- reiber Bauten das ganze Iahr hindur cine ret lebhafte. Die Walzeisen-Industrie hat einen be- deutenden Aufslwung genommen; es it dies mit auf den Vertand zurüctzuführen. welchen die ober- \chlesischen Walzwerke im II. Quartal 1887 unter aleiczcitiger Errichtung eincs gemein|caftlicen Ver- faufscomptoirs {lossen Während von dem Tage des Konventionsichliußes an die zum Ruin führenden

niedrigen Preise \ckwanden, wurde auf der anderen Seite das Steigen der Preise auf eine übertriebene Höhe verhindert. In der Fein-

bleinduftrie ist der von den obers&lesishen Fabri- fanten gegründete Verband au auf die Westdeuts&- lands ausgedehnt worden, sodaß die Verkaufspreise gemeinsam waren. An Betricbsvorrihtungen in der Schweißeisenfabrikation sind verzeichnet 278 Puddel- öfen, 151 St{weißöfen, 42 Glühöfen und 61 Dampf- bhämmer. An Walzenstraßen in8gesammt 74, Die Produktion betrug an Halbiabrikaten ¡um Vetkauf 8874 (4378) t und an Fertigfabrifaten 318 773 (299 966) t, d. î. eine Zunahme in 1888 um 6,27 9/0. Der Geldwerth der Gesammtproduktion betrug 39 201 017 A6 (32 324127 A); bat also um 13%

zugenommen. In der Draht-, Nägel-, Ketten- und Röhrenfabrikation wurden im Ganzen 29112 (26 769) t produzirt, zu einem Werthe von

ò 800 0U0 6 (5 2ou 000 4), sodaß sih der Durch- \chnittéwerth pro Tonne wie im Vorjahre auf rund 200 X bezifferte. Die obershlesihe Roh- zinkproduktion ist gegen die durch die Zink- fonventicn vom Jahre 1885 gejogenen Grenzen um ca 1404 t zurüdgeblieben; auch die Entwickelung der Zinkweißfabrikation ist keine günstige gewesen. Der Konsum war durch die Einsuhr. von Surro- gaten stark beeinträctigîi. Ebenfalls nit ganz be- friedigend gestaltete si die Lage der oberschlesischen Blei-Industrie; dagegen gewann die Darstellurg von Schrot, Minium, Röhren und Blechen ret erheb- lih an Ausdehnuna. Die Produktion betrug 22 658 (25 170) t in einem Werth von 7 017 862 (7329 437) Die Verhältnisse auf dem Kolémarkte gestalteten si im innigen Zusammenhang mit der gebesserten Lage der Hochöfen-Industrie cÜnstiger als im Vor- jahce. An Koks wurden 775 642 (659 095) t ge- wonnen. Den Schwefel säurefabriken gelang es zwar, sih für ihre Erzeugniffe Absatz zu verschaffen, jedoch nur dur Aufsuchen entfernterer Absatgebiete in Ost-Galizien, Sietenbürgen u. st. w.; nach dem In-

lande verhindert die hohe Tarifirung von S@wefel- säure deren Bezug ur Düngerfabrikation auf weitere Entfernungen.

Der Deutswve Leinen - Industrielle. Wochenschrift für die Flachs-, Hanf- und Jute- Industrie. (Bielefeld, Arnold Bertelsmann.) Nr. 348, Inhalt: Literatur über Flachsspinnerei. Bericht über die Thätigkeit der Königlihen Webe- schule zu Sorau N.-L, Jabresberiht der König- liden Legge-Inspektion zu Göttingen. Industrielle

Notizen. Literatur. Berichte über den Stand der FlaGs- und Hanffeider. Marktberi@te.

Westiälischer Kohlenmarkt. Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resv. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli. 2 Cr iizee Handelsregister [28860! des Königlicßen ÜUmtsögerirhts L. zu DVerirn. Zufolge Verfügung vom 31. August 1889 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unjer Gesellchaftéregiiter ist unter Nr. 10 846,

reoselbst die Handelsgesell]shaft in Firma:

F. Neumann & mit dem Sive zu Berlin vermerki steht, ein- geiragen: Die Gesellschaft hat ihrcn Siy von Berlin nah Schöneberg verlegt.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 413, woselbst die Handelsgesell]\chaft in Firma:

A. H. Bergemann & Koch : mit dem Site zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen: N

Die Handelegesellshaft hat in Rixdorf eine Zweigniederlassung errichtet.

VIn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9535, woselbst die Handlung in Firma :

i Arno Anhalt / mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, einge-

tragen : : l | Die Gesellschaft is dur®@ Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Kaufmarn Friedrih Hugo - Poal Zacharias zu Berlin bat die Aftiva und

Passiva der aufgelösten Gesellsbaft übernommen und seßi das Handelsges{äft unter der Firma: Paul Zacharias

fort. Vergleiche Nr. 19885 des Firmen-

registers. 5 Dennäbst i in unser Firmenregister unter Nr. 19 £85 die Handlung in Firma:

Paul Zacharias mit dem Sitze ¿zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Hugo Paul Zacharias zu Berlin eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma : Guthmanu & Schülein am 29, Arguft 1889 begründeten offenen Handels- gesellichaft (Geschäftélokal: Boppstraße Nr. 5) sind der Mechaniker Franz Hermann Guthmann zu Berlin und der Kaufmann Joel Julius Schülein zu Rirxdorf. : 4 7 Dies ift unter Ne, 11 715 des Gefellschaftéregisters eingetragen worden. In unser Firmenregister sind je mit dem Sigte zu Verlin unter Nr. 19 884 die Firma: W. UAdriau (Geschäftslokal: Invalitenstraße Nr. 31) und als deren Inhaberin Frau Martba Rollert, geborene Adrian, zu Berlin unter Nr. 19 886 die Firma: : E. A. Driebe (Geschäfislokal: Central-Markthalle Stand 92) und als deren Inhaberin Frau S{lättermeister Driebe, Emilie Amanda, geborene Rode, zu Neu-Weißensee eingetrazen worden. _ em S{lächtermeister Friedri Adolph Driebe zu Neu-Weißensee ist für die legtgexannte Firma Profura ertheilt und is dieselbe unter Nr. 8088 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Der Kaufmann Julius Lennhoff zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

L Julius Lennhoff bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 17 657) dem Louis Lennhoff zu Berlin Prokura ertheilt.

Dies ist unter Nr. 8089 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Dec Pianoforiefabrikant Carl Gustav Otto zu

Berlin hat für sein hierselbft unter der Firma: Carol. Otto

bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 16 735) dib u Moëcato zu Berlin Prokura er- theilt.

Dies ist unter Nr. 8090 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Berlin, den 31. August 1889.

Könizliches Amtsgericht 1. Abtbeilung 56.

Danzig. Vekanntmachung. [28783] I- unserem Firmenregister ist heute sub Nr. 966 die Firma Johann Prey gelöscht. Danzig, den 29. August 1889. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanutmachung. [28778] Jn unserem Firmenregister ist heute sub Nr. 1193 die Firma L. Lange gelöscht. Danzig, den 29. August 1889, Königliches. Amtsgericht. R,

Danzig. Bekanutmachring. [28780] An unserem Firmenreaister îît heute sub Nr. 1157 die Firma F. D. Thiel gelöst. Danzig, den 30. August 1859. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [28781] In unserem Firmenregister ist beute sub Nr. 165 die Firma L. Goldstein gelöst. Danzig, den 30. August 1889. Königliches Amtsgericht. X,

Danzig. Bekanutmachung. [28782] íIn unserem Gesellscaft8register ift heute sub Nr. 302 die Firua A. Falk & C gelöscht. Danzig, den 30, August 1889, Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Vekanntmachung. [28779] Es ist heute eingetragen : :

a, in unser Firmenregister sub Nr. 1356, be- treffend die Firma Laurette Balewska Nach: folger: Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrechte durch Vertrag auf Fräulein Marie Magdalena Elisabeth Rohde und Fräulein Louise Justine Ziegler übergegangen. Die Firma ist cach Nr. 529 des Gesellschaftsregisters über- tragen ; 2 ; i

b. in unser Gesellschaftsregister sub Nr. 529 die Firma Laurette Balewska Nachfolger in Danzig und als deren Inhaber Fräulein Marie Magdalena Elisabeth Rohde hier und Fräulein Louise Justine Ziegler bier mit dem Bemerken, daß die Gesell]haft am 30. August 1889 be- gonnen hat.

Danzig, den 30. August 1889. Königliches Amtsegeriht. X,

Düsaeldorf. Befanntmachuug. [28786] In das Gesellschaftsregister ist bei Nr. 760

Firma „A. VöUert Söhne“ hier, Folgendes

eingetragen worden: : E Der Techniker arl Böllert in Düsseldorf ift am

96. August 1889 als Handelsgesellscha?ter ein- getreten. / . Düsseldorf, den 28. Auzust 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI. [28787]

Ersart. În unserem Prokurenregister ist vol, I. pag. 93, bezügli der Firma „Max Roßbach“ fol- gende Eintragung: Laufende Nr. : 213, : Bezeichnung tes Prinzipals: der Kaufmann Mar Roßbach zu Erfurt. E Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist zu zeicnen bestellt ist: Max Roßbach. Ort der Nieder?!afsungen: Erfurt. Verweisung auf das Firmen- oder Gesellshafts- register: Nr. 951 des Cirzelfirmenregisters. Bezeihnung des Prokuristen: der Kaufmann Richard Roth zu Erfurt. | Zeit der Eintragung: Eingetragen laut Ver- fügung vom 20. August 1889 an demselben Tage. bewirkt worden. Erfurt, den 20. August 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[28788] Erfurt. In unserem Einzelfirmenregister ist VoL I. pag. 235 bei der unter Nr. 752 eingetragenen Firma „Frauz Koch « Comp.“ in Col. 6 fol- gende Eintragung: „Die Firma ist gelös{cht auf Verfügung vom 20. August 1889 an demselben Tage“ bewirkt worden. E

Erfurt, den 20. August 1889. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

dh) Ersart. In unserem Einzelfirmenregister ist vol. II. pag. 116 unter Nr. 1021 folgende Ein- tragung: Laufende Nr. 1021. Bezeichnung des Firma-Inhabers: der Kaufmann Moses Frank zu Erfurt. Ort der Niederlassung: Erfurt. Bezeichnung der Firma: M. Frank. E Zeit der Eintragung: Eingetragen auf Verfügung vom 24. August 1889 an demselben Tage. bewirkt worden. Erfurt, den 24. August 1889, Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

ea Ersart. Jn unserem Einzel-Firmenregister ist vol. II. pag. 86 bezügli ter unter Nr. 961 einge- tragenen Firma: Max Retowski in Colonne 3

(Ort der Niederlassung) unter Erfurt der Vermerk ; „mit Zweigniederlassung in Eisena“ eingetragen worden. Erfurt, den 24. August 1889. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

[28791]

Eschvwreiler. Lei der unter Nr. 27 des Ge- \ellshaftsregisters des biesigen Königliben Amts- gerichts eingetragenen Firma „Gebrüder Kauf- mann“ zu Eschweiler wurde beute Folgendes ver- merkt: Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Uebereinlunft aufgelöst. Der Kaufmann Hermann Kaufmann zu Eschweiler seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Letztere wurde unter Nr. 162 des Firmenregisters eingetragen.

Eschweiler, den 30. Auzust 1889,

Hagen, Gerichtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Finsterwalde. Befanntmachung. [28793] In unser Prokurenregister ist zufolge Verfügung vom beutigen Tage bei der Firma C. G. Haber- land’s Sohn eingetragen, daß die Prokura des Tuchfabrikanten Richard Haberland hier erloschen. Finsterwalde, den 27, August 1889. Königliches Amts8gerit.

Finsterwalde. Befanntmachung. [28794]

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 27. August 1889 eingetragen:

sub Nr. 48 bei der Firma C. G. Haberland’ s Sohn: Das Handelsgeschäft ift durch Vertrag auf den Tuchfabrikanten Richard Haberland zu Finster- walde übergegangen.

sub Nr. 140 die Firma C. G. Haberland’s Sohn, als Ort der Niederlassung Finfterwalde, und als Firmeninhaber Tuchfabrikant Richard Haber- land zu Finsterwalde.

Finsterwalde, den 28. August 1889.

Königliches Amtsgericht. Frankfurt a2. 0. Sandelsregister [28795] des Königlichen Amtsgerichts Frankfurt a. O.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 239, woselbst die Handelsgesellshaft Glockenthür «& Schostag zu Frankfurt a. O. und als deren Liquidatoren die bisherigen Gesellschwafter Johann Friedrich Glockenthür und Ot:o Schostag eingetragen stehen, zufolge Verfügung vom 30. August 1889 Folgendes vermerkt worden:

Die Liquidation ift beendigt, die Vollmachten der Liquidatoren sind erloschen.

Fraukfurt a. O., dez 30. August 1889.

Königliches Amtsgericht. II. Abtheilung.

Franksurt a. O. Handelsregister [28796] des Königlichen Amtsgerichts zuFrankfurt a.O.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 1297 als Firmeninhaber : Frau Justina Hinze, geb. Meyer, zu Frank- furt a. O, E als Ort der Niederlassung Frankfurt a. O., als Firma Justina Hinze

zufolge Verfügung vom 31, August 1859 eingetragen worden. Frankfurt a. O., den 31. August 1889. Königliches Amtsgericht. 11, Abtheilung.

[28847] Genthin. Sn unserm Firmenregister ist zufolge Verfügung von beute die unter Nr. 222 eingetragene Firma Gustav Altmann zu Grof:-Wusterwitz gelöst worden. Genthin, den 27. August 1889. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachuug. [28797]

wurde beute eingetragen, daß die Firma Nr. 410: „M. Kuttner“ zu Glogau erloschen ift.

Glogan, den 24, August 1889, Königliches Amtsgericht.

Goldap. Handelsregister. [28799] In unser Firmenregister ist gestern unter Nr. 216 die Firma F. Schneider in Sziclasken, Inhaber Friedrih Schneider in Szielasken eingetragen worden. Goldap, den 27. August 1889. Königliches Amtsgericht.

Goldap. Handelsregifter. 28800] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 217 die Firma E. Borkmann in Romiunteun, Jn- haber: Kaufmann Eduard Vorkmann in Rominten, eingetragen worden. : Goldap, den 27. August 1889. Königliches Amtsgericht. Goldap. Handelsregister. [28798] In unser Firmenregister ist gestern unter Nr. 215 die Firma A. Buchsteiner in Goldap, Inhaber Kausmann Karl Albert Buchsteiner in Goldap, ein- getragen worden. Goldap, den 27. August 1889. Königliches Amtsgericht.

Hadersleben. Befanntmachung. 128801]

In das hier geführte Prokurenregister ist unter Nr. 26 eingetragen, daß dem Kaufmann Peter Petersen in Hadersleben für die Aktiengesellschaft „Haderslev Slotsvaudmölle“/ in Hadersleben

Glogau. Im Firmenregister

dabin Kollektivprokura ertheilt worden ift, daß er