1889 / 215 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i 9 6 Raiot Zin 028 1 300 800 | puhcane e e Gta ottente 04,49, da, | Barlin (00, Tage) Bel, 4p fundiete lese 188, | hade oge Berlin. Normal Gie j nat Ou eutscher Reichs- nzeiger tostok. Schif —/4 |1/7.| 2 , ierrente —,—. do. rrente —,—, do. r . f 2,40—2, s : Sib] Gußitable 84 124 | 1/7. 600 206,00G foose 123,75, Russen alte E do. 1889er 91,62. | 34}, Chicago und North - Western do. 1132, Waare je nach Qualität 1,90—2,05 „4 per Shog S etn 24 1 20 (0106S | Gimia S2, Min MotenDis Ma Dia 1 | Mll Ge Tur ute erin ge | Mee fe na Quali -& pee Son L SähsischeSti 2|—|4 11/7. 1 3 : v ,12, Ruf}. en 211,0 Ruff. Orient IL. Inoî entra , : D 1. Sit Dhfere P18 4 1/1. | 1000 124'50bz Ea do. III, 64,40 Serb. Rente 83.70, Neue | South do. 1063, N.-Y. Lake Erie, West., 2nd Mort Stettin, 7. September (W. T. B.) Getreide, S&1l Gas A.-Ges.| 6/614 | 1/1. | 660 [116,50G Serb. Rente 83,25 Bonds dr f N.-Y, Cent u. Hudson River-Aktien | markt. Weizen matt, loco 174—182 do. per Und Scriftgieß. Huck .|—[11/4 | 1/1. | 1000 |—,— 1083, Northern Pacific Pref. do. 76, St. Louis u. Sep!.-Okt. 184 00, do. pr. Oktbr.-Nov. 185 05, Í Stett. (n.)Dvf.-C.| 5/124 [1/1 | 750 1154,75 bzG San Francisco Pref. do. 62$, Union Pac. do. 64. Roggen unveränd., loco 148—157, do. pr. Sept» Stobwasser. . .| 0 2/4 74 500 ]66,50bz G Breslau, 7. September. (W. T. B.) Schwankend. Geld leiht, für Regierungsbonds 3, für andere | Oktoker 157.00, do. pr. Oktob.-Nov., 158,00. Pomm, 9 Stral. Svielkart.} 6 —4 1/7. | 600 |-—,— 34 0/0 Ld. Pfdbr. 101,20, 4% ung. Goldr. 85,20, | Sicherheiten ebenfalls 3 9/0. afer loco 148—155 Rüböl höher, pr. Sept. , d 6)

do. St.-Pr.| 6 —5 | 1/7. | 600 131,10bzG ] Brsl. Diskb. 114,60, Bresl. Wews1bk. 109,00, ftober 68.00, pr. April-Mai 64,00. Spiritus pr 6 s Strube, Armatur.|—|— 4 | 1/4. | 1000 [148,00bzG | Stef. Bankverein 136,25, Kreditaktien 164,00, behauptet, loco ohne Faß mit 50 Æ Konsumsteuer Sudenb. Maschin. 12/164 | 1/1. | 1000 [303,00B Donrersmarkh. 75,85, Oberschles. Eisen 108,25, 56,40, e Æ S ie O pr. Sep Émvetenso, Rordb 6 704 | 1/1. 300 [134106 | 1255 Berin Ba0 Kramfta 140,50, Laurabütte Produkten: und Waaren-Vörse Ofiober mit 70 A Kensumsicue, A0 p M i

apetensb. Nordh./65/(3 4 | 1/1. } : 94, 2160, D « elf. 99,UU. s 4 „V, pr. Noch E —— Tarnowiß... 0 04 | 1/1, |- 300 |—— rankfurt a. M., 7. September. (W. T. B in, 7. : is Srmitte- | vember-Dezember mit 70 4 Konsumsteuer —,—, : Eim e s

“o, St-Pr (34 66 | 1/1 | 300 [105.006zG (Sbluß-Conese) Fest. ‘Lond. Wechsel 40.495, S C S sgrfireise nad rie | ve. April-Mai wit 70 & For mseuer an S M Insertionspreis für den Kaum einer E t Thüring. Ndlfabr.| 6— 4 | 1/7. | 1000 [106,25G Pariser Wechsel 81,10, Wicner Wesel 171 55. Dötite [Niedriaire | Petroleum loco 12.20. N Das Abonnement beträgt vierto!jähriih 4 4 50 d L a Juserate nimmt an: S 4 (rach S | Union Baugesfellf.} 5 5,4 | 1/1. 600 [124,90bzB | Reichsanleihe 1C7,80, Oesterr. Silberrente 72,30, Preife, Posen, 7 September (W. T. B.) Spiritus f Alle Post-Anstalten nehmen Sestelung an; des Deutshen Re S is | Ver. Hanfs{l.Fbr.|—1114 | 1/1. | 1000 1157,75bzG | do. Papierr. 71,50, do. 5% Papierr. 85,10, do. [oco ohne Faß 50er 55,80, do. loco obne Faß : für Serliu außer den Pos-Anstalten auch die Expeditios j aud Königlich Preußischen gats-2 2E j Vikt.-Speicher-G| 5 6/4 | 1/1. | 500 [105,25bzG | 4% Goldr. 94,30, 1860 Loose 122,00, 4 9/0 Per 100 kg für: M S A | TOer 36,00. E é j 3: 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. / Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. L Vulcan Bergwerk|—|—/4 | 1/7. | 500 [53,00G ungar. Goldrente 85,20, Italiener 93,00, 1880r Richtstrob cl a2 Breslau, 9. Septem f (W. T. B.) Getreide- l L ata kosten E a r D Tel AO S 115,006; G | 6400" 4% Sbavier 73.60. Unif Éappter 91.30; | Heu O 5610 pr "Sevt.-Oktobec ba 40, bo, T0 E —= E :

Do ( E OS 7114 O E G | Konv. Türken 1670 ‘3 oh rid Anleihe 67 20; | Erbsen, gelbe zum Kochen. . 130 |— 120 |— Verbraucbsabgabe pr Sept. 36,10. ‘Rogaen e E ; L b z Nbends 18D, Wrede, Mälz.Cötb|—— 4 | 1/8. | 1000 [121 5G | 5% serb, Rente 84,10, Serb Tabackr. 83,70, | Speisebohnen, weiße. . E 25 | | Sept. 183,00, vr. September-OÖktober 163,00, pr Berlin, Dienstag , den 10. September, . an Zeiger Majdinan18— 4 1/7: | 309 (84HG | Genie, Bacine Ti980 Soe Ia Gag, T7 | Auen - : 7e 27 | oda, 16608 Zint: uma t m P A STS- S E N Zellst-86. Waldb. 71.194 | 1/1. | 1000 19786 | Gans. eto 10A Bran Lomb, 1024, | Rindfleisch Köln, 7 September. (W. T. B.) Getreide, Y —— den tén Gefühlen der innigsten Afrika. Egypten. Kairo, 8. September. (N. B.) DeN L O D C a0 Nordwb, 1664, Kreditakt 2613, Darwst. Bank 167.70, | von der Keule 1 kg . 1/50} 1 |— | markt. Weizen hiesiger loco 19,00, do. fremder Deutsches Reich. der Tiefe unserer Perien : e baa ichkeit der begeisterten Liebe des | Das 1. Bataillon des Yo E “A es dur

Mitteldeutsche Kreditbank 115,40. Reichsbank 133 30, e T 80 [1 | % |Toco 21,00, do. pr. November 19.00, pr. März 19/60 o cia (Bang, der O E l bos auf al | O Ala udrten rah England a M E r P P Zig | e: | 1 = [e Rae M R Se Majendt der Kaiser haben im Namen de Seis | alder alta fe ein Geest S Tos alis Zeugen | °* lor den briti fHen Truppen in Epgvten snd 6 Prozent j Svar tur, c égiesen 98,69, Prioatdiscont 24 ‘o. ih Î kg . 11 Der 1676 MARSF f M bisl i umissarishen Verwaltung des Vize- | G| ätigkeit unseres Großherzogs, find wir do tägli Unter den britischen R N E P a at Eee A "(Schluß ) Kredttaktic 363 Buiter 1 ke a 2 60|1|80 Sktobee 73 d, pr, Mat I G Ewe En Konsul Galli zum Konsul in ee Ebi Del ABeNTLNO, die alle E Air n0en on } der Offiziere E I A Grat AeNAA N Cours und Dividende = A pr. Ste. 1 - S n 2 I } B ch, ; £0 N E e 3 | 60 3 Es V PL 1EU, Î : “x, 7 it ahren, und wissen wir do , wel en Un A Oberst Wode ouse ist i na y ° Aach.-N 2001 9 1000 Bir 10 120 10415(5 M E S 8530 compt Karpfen I, 2/20} 1/20 trat T Wn e Mons U K M t Litbeeben, ce fnude E a s gd R “Liebe t Behörden haben e N lien Sus A u be Lah.-M.Feuerv. 20%/o v.1000Z4; 420 42 itba T6 ; d dit 235 80 | Aal ; 2/80] 1/20 | 917; 0 Not 75 pr Mi ‘herzogs Friedri für sein La A 120 leens nicht die Absicht ; L 1 Z \ ; 35 80, | Aale 5 März 19,75. Roggen pr. November 15,75, pr. März Großherzogs Friedri „Jem bingebende Thätigkeit | und Jalee1 / j ter Be E e A L ander 2/90] 1 |— 16,05. Hafer vr November 14,20, pr. März 1470 Treue das Einzige ist, womit ein Vo!k die bingevende LEGS 7 Die Meldung, ein Theil der Hadendowas unt: Brl.Lnd.-u.Wfsvs. 20% v.500A4: 120 [120 |[1880G grefpner Bank 152,20, Laurahütte 148,20, Italiener a E Brctuieg, 7 S etver 12,20, pr. atz 14,70, N ; L S ’rsten für das öffentliche Wohl erwidern kann, o ift iese | lagern. ung, rwishen übergegangen, wird in E en, : 1/60 |— | 80 |Teum (Sklubbedet) Stern s tro E 0 ¿. | Liebe ÎE Lrene unsere E e C s leute iden | Mbrie aestelle Dee jeh verbffentUGte amtliche Berit Bel Lebensv.: G, 20° 9.19007 178 181 [198 ae Fe p italien 2628, Franzosén | Slele 1 | 40 | | 60 | "e vburs- 7. Sepleuber (W T. B Getrei E s “zu | Glande, weliber Partei wir angehören mögen, einig in dem Gedanken | peg E E A ie e (Töln. Hagelvf.-G. 20% v 500A 36 |48 | e E R Gub 9e e ce e218 is “Bie Le ur, S O d in Folge der von der Stadtverordneten-Versamm cdneten | und dem Herzenewun)che, daß die Gnade der Vorsehung uns Wer | schildert die Erlangung der Leihe Wad-el-Ni Cöln. Rückvrs.-G. 209/90 v.500Z40;:! 40 | 40 11100 bz G R: g s DESTEN Su D, i, 2 rharddvahn „U, = : : E . e ° L etroffenen Wahl den bisherigen i eigeor i bt E Hetrn, Grofberzog Friedri, lange, ange erx gendermaßen: ; T 500/, 290 | 2756 Disconto-Kommandit 236,10 Fest. Verlin, 9. Scptember. (Amtliche Preisfest- | 182—185 Roggen loco rubig, mecklenburg. loco Oberhausen g N; ster der Stadt | erlauhten gnädigen $ ô Landes!“ 1 h [t blasen wurde, sah ursere Colonia, Feuerv. 20%/o v.1000Fr L O S Leipzig,7.September. (W T.B.) (SWhluß-Course.) | stellung von Getreide Mehl, Del, Petr o- | neuer 165—170 russischer loco ruhig, 104— Friedrich Haumann zu Essen als Bürgermeister & möge zum Wohle seines treuen badishen Landes! „Kurz vorher, ehe zum Haltea ge a) s Qual dée E O S | a 9000B | 3% A Rente 96,80, 4% do. Anleibe 103,80, | leu m L O y a b : E 4e Zubig, O ruhig. Rüböl unv.) fest, Oberhausen für die geseßlihe Amtsdauer von zwölf Fahren Heffen. Darmstadt, 9. Se ane 310, Reiterei M R E Po af er dne D Le „1900 1900 [26000 Leipziger Kreditanstalt-Aktien 200,90, Leipziger |} Weizen (mit Aus\chluß von Rauhweizen) per | loco 71. piritus fest pr. September 242 Br, stätigen. * S N it der Großherzog ist heute eilen N U iterei gab deshalb Feuer E A E 224 Rer E Bank-Aktien 144 10, Credit- u. Sparbank zu Leipzig | 10C0 kg. Loco stil. Termine stil, Ge- | vr. Sept.-Oktober 243 Br., pr. Oktober-November zu bestätig Se. Königliche Hoheit Die egyptishe Reiterei (

Minden zur Theilnahme an den daselbst stattfindenden E Ee U e, vingelicecki, Mo die

R G Sado/ Le Q e R 136,50, Säcbs. Bank-Aktien 110,50, Leipz. Kammg.- | küncigt 250 t. Kündigungspreis 1885 S Loco 29 Br. pr. November-Dezembr. 24 Br. Kaffee d E N omänen l ) 7 befinden ih der h ! T n waren, sprangen Dtsch. Trnsp.-V. 2650 0 v.2400,46/ 150 150 L0G Spinnerei-Akt. 240, Zuderraff. Halle-Akt. 139,00, | 184—194 M nah Qualität. Lieferungsqualität feiít, Umsay 5500 Sack. Petroleum fest Ministertum fÜr Landwirthschaft, D Kaiser-Manövern abgereist. Jm Bestge O Funktionen Unscigen aber bis auf E Se 6s Au an vieles Drsd.Allg.Trsp.-10%/o v.1000Z4; 300 |3C0 [13675B A S h 2 / ; ; s - Ve und Forsten. ügeladjutant Oberst Wernher, beauftragt mit de die Derwish2 auf, griffen wieder z 2 Düsfild.Trép.-V. 10% v.100024- 295 955 | Thür. Gas - Gesells{afts - Aktien 157,50, Zeißer | 189 e, ver diesen Monat und per September- | Standard white loco 7,15 Br., 7,05 Gd., pr, i Flügeladjutant Major von Perbandt, General- le SMließlih aber wurden alle Derwische ges A He S L: 15A S Paraffin- u. Solaröl-Fabr. 104,50, Mansfelder | Oktober 188,75—188,25—189 bez, per Oktober- | Oktober-Dezember 7,20 Br., Gd. ierarzt Johann Wessendorf zu Vohwinkel | des General-Adjutanten, der ajor v0: iaeladiutant | cirige Egypter. i auf demn Kamcel Wad-el-Njumi's

lberf. Geuervr}. 209% v.1000A4:250 270 |6700G J , s 189.75 z b b 7. S b 9 g Dem Thterarz N : hi t- ' ITI. A mee-Jnspektion und der Flüge adju tödtet. Dann fand man, daß f aus det ; L S 9 Nr\ 900/ 200 9 A Kuxe 610. November 189,75 bez., ver Novemker-Dezember | Ham urg, (. September (W. T. B.) (Nat- e : E rwaltete Kreis-Thierarz Stabsoffizier der IIT. Ar / d Leibgarde, seine Mulazimeen, Fortuna, A. Vrs. 209% v.1000A4:/200 200 Z f 9 76 April-Mai | mi i st die von ihm bisher kommissarish verwa! : : » Leiche befand. Ringsherum lag seine Leibgarde, | i Germania, Lebnsv. 20%/6v.500Z 45 | 45 | Hamburg, 7. September (W. T. B.) Fest, 190,75 —190,25—191—190,75 bez, per April-Mai mittagsberiht.) Kaffee. Good average Santos Ul DIE V e definitiv verliehen worden. Major Freiherr von Grancy. Leiche de sassen hatten, um die Leiche zu veshüßen. Die legtere E Se N14 Pr. 4 ‘/) Gonf. 106,70, Silberrente 72,50, Oest. | 195,5 bez. pr. September 794, pr. Dezember 794, pr. März stelle des Kreises Mettmann die ihr Leben gelassen hatten, um 1h A L nan Släatuies (Gladb. Feuervrf 209/00 v.1000Z4 0 0 11100B ; r : c . c O A Lager ebracht wo sie von Leuten sein g Leipita Fenerür! 609% v.100074; 720 720 115780G Ee 94,20, 49/6 ungar. Goldrente 85,20, Gen P kg. Loco i Termine E A E An A ; g a Wat s unv B) S E g ,

M N L 55 l 20 loo V voose 122,50, Staliener 93,20, Kreditaktien | —. Gef. t, ündigungspr. A Loco M. udermarkt. Rüben - Robzucker I. Produkt es ; * geistlichen nterrt : Í = __(W.T.B. erkan1 : T La On 1A 261.75, #Kranzofen 481,50, Lombarden 257,00, 1880 nah Qu. Gelbe Lieferungsqualität 4, per | Basis 88 9/6 Rendement, neue Usance, frei am Bord es S a la, Oesterreich-Ungarn. P S Í L wurde Magdeb. Hagelv. 334%/av.500M| 55 | 75 (671 Ruffen 90,10, 1883 do. 110,50, Deutsche Bank 173,50, diesen Monat 4, per April-Mai —, per Mai- Hamburg pr. Septbr, 14.028, Pr Beiember 14,29, A E E UarDl Ube H E L An Dea ga ae E Von ban E So E 50 | 17 lg, RR tsfonto-Kommandit 236,10, Hamburger Komnrerz- unt —, per Juni-Juli —. : i pr. Februar 14,372, pr. Mai 14,573. Fest. Bildhauer Fried r1 C Nes rofessor ueß mi : ( é A ebensv. 20/0 v.500Ar: e | 17 9%SBV bank 137,00, Nordteuts&e Bauk 174,70, Lübec- Roggen per 1000 kg. Loco till. Termine wenig ver- Wien, 7. September. (W. T. B.) Getreide: Dem ? N Hermann Schaper in Hannover ist das | P L E en desselben erhielten Schneider 845, Pabst 349, iinizäsftitinien, Magdeb. Rükvers.-Ges. 100A46:| 45 | 45 [1138B | ant 137,( Et i ¿ A S E É : : Si und dem Male Gegen | d bei dem Wahl- Zeitung Niederrb. Güt.-A. 109% v.500Zeck| 80 | 80 [1299B | Büchen 195,10, Meckl. Friedrih-Franz 164,50, Nord- | ändert. Gek. 150 t. Kündigungspreis 159 „6 Loco 154 | m arkt. Weizen pr. Verbst 8,64 G., 8,66 Br., pr. Prädikat : „Professor“ beigelegt worden. Dr. Gregr 2 Stimmen. Ausschreitungen sind bei E - N tlihe Nord Lebvs. 20% v.1000Ack| 92 | 84 [19306 | deutshe Zute-Spinnerei 193,00, A.-C Guano-W. | -—164 # nach Qual. Lieferung8qualität 159 „#, | Frühjahr 1890 9,30 Gd, 9,32 Br. Roggen pr, Siy raktishe Arzt Dr, med. Johannes Heydloff zu akt nicht vorgekommen. Ueber eine für das moralische und wirthschaf D Vers.-G. 209% v.5002ck| 36 | 45 1067G 143,50, Hamburger Packetf. Akt. 157,50, Dyn.- | per diesen Monat —, per September-Oktober 158,75 | Herbst 7,12 Gd., 7,14 Br, pr. Frühjahc 1890 e a Kreis-Wundarzt des Stadt- und Landkreises Irland, Ueber den weiteren Fort- | Leben wi chtige Angelegenheit lesen wir in der „Kölnischen Preuf.Sebnöv «G. 20% v.500Mr 371 37 |790B TrWien, 7 Se L ee L. B) (Schlüß e No E R 5:49 Be pr, M iSuni 6.06 Ge 6,07 Br, Ersurt ernannt worden | éd T L D Arbeitcr meldet „W. T. B.“: Zeitung“: sich die verschied s E S E A r 60 | 79 1300R ten, /. September. (W. T. B. Schluß- } —159,5 bez., per ovember-Dezenber (O— j 5,49 Br., pr. ai-Sunt 6,05 Gd., 6,07 Br. r . des Strike er ck-Arbe itc De s : at, in dem si die verschieden- Ed etne L 2 E eet nete due e E | 21098 85: ver Wel Ade M | Kie de Qu A8 U 700 B be Data ci A D Bl Matrniae aietialtods Det: | arts Le ar Sedan psd us Ute de Rhein.-Wstf.Lld. 109/0v.100074;| 84 | 45 | 941,00, Böbm. Nordb. 241,00, Busch. Eis. 384,00, ,25 bez. : 890 7,44 Gd., 7,46 Br. ; lesen in einer heute Na : ( A iten zu berathen, welche mit de Ne R fe 50 | f 425B Nordbabn 2565,00, Lemberg - Czernowiß 234,50, | Gerste per 1000 kg. Fest. Große und kleine 13 1— Pest, 7 September. (W. T. B.) Produfkten- Bekanntmachung. : A Deputation an den Staatssekretär Sas ihnen O ie dies A nâherem Zusammenhange Sr R E A: 795G Pardubißer 169,50, Awsterdam 98,55, Deutsche | 190 „6 nach Qual. Futtergerste 134 —145 markt, Weizen loco unveränd., pr. Herb#t 8,57 : der baulichen Arbeiten sind der Studien- &Fnnern zu enisenden und ihn um Maßregeln zum S id öffentlichen Leben blreihen Versammlungen, welche im Laufe der Sächs. Rückv.-Gef. 5/0 v.5 A E Plätze 8,25, Lond Wechsel 119,45, Paris Hafer per 1000 kg. Loco behauptet. Termine höher. | Gd., 8,59 Br.. pr. Frühjahr 1890 9,10 Gd Nah Beendigung der bauten Kroell ferstih- | L "i Ztrikend u ersuhen, welche fsystematis stehen. Unter den zahlrei t ie V lung des Schl. Feuerv.-G. 20% v.500Za:| 95 | 95 | De r 9/50, Londoner Wetse 1 Aer indi ¿Prt j Br “L / d 66 H llungssaal des Königlichen Kupferstich gegen die Strikenden zu erf Docks anzunehmen ästen Wochen eröffnet werden, verdient die Versammlung d Thuringia V-G. 20a v.1000A4- 200 (240 E B 10009" a O x j é “Qualität Betra E A pr. Frü be 7.03 Gd 70S B: * Mais Se MA N e r O Museum vom Dienstag, den 10. d. M., | andere Arbeiter E Arbeit S dei Lord: Mayor N für Armenpflege und Wohlthätigkeit, Me T ansatlant. Güt. 20% v.1500,/120 1120 | coupon ,00_ S 1 145—17 na ualität. eferungsqualitát | pr. Frühjahr 7, Sd., 7, r. Mais pr. Mai- kabinets im i : bffnet. Die Ausgleichsverhandlungen z S N Ñ 2 ihre Berathungen eröffaen wird, eine besonder L E 909» v.500A 45 | 60 410bzG L G S N Su, S Ao R e 1E e A i dhe Zuni 5,60 Gd., 5,62 Br. Kohlraps pr. September ab sür E O E SEOHA sowie tem A L A s E M L g O E E A8 i e i A A p e E heute die Aufmerksamkeit auf Victoria, Berlin 20°/ov.1000A4: 153 |156 [3585 Et a E S G n R 2 E ES = , : E d Tille!t ) I : E r en, welche y Blittig VW, L Me 9980 D Franzofen 226,50, Lombarden 120,50, Galizier | 194—160 frei Wagen bez, per diesen Monat —, | London, 7. September. (W. T. B.) 96/0 Java- dd der Königlichen Museen. A T en Einvernehmen. Die Direktoren E s den Punkt 6 e Cas hat. Ein Bericht des I E N Nordwestb. 195,00, Glbethal 224,00, Oest. per A E e jer Ci E S Rüben-Robzucker neue Ecnte pr. gesellschaften erflären, E ug i s O Rebtganwalts Dr Fuld in Mainz, in welchen uns \{on Pei der e O be Der ert, Goldrente | November 146,5— G he See E über die bereits am Sonnabend gemachten hinau d Auslade- | Norz i der Vereinsberichte ein Blick gestattet wurde, ver- e gad e ngarise Papierrente 94,55 4e | Mer ni0,9 bez, per Dezember - Januar u Liverpool, 7. September. (W. T. B.) Baum- “Von einer Anzahl von Besitzern von Ein- und Aus ane Veröffentlihung der S in eingehender Weise. Der 5, Na? i i c S ibt. ) k diese wichtige Frage in eing E N E E ung Goldrente 99,60, Marknoten 58,25, Napoleons | April-Mai 147,75—148,25 bez. wolle. (Schlußbericht.) Umsay 5000 B., davon Z . 8 Themse wurden die von den Strikenden gestellten breitet sich über ß die Art und Weise, in welcher

Berichtigung. (Nichtamtlibe Courfe.) Vor- 9,48, Bankv. 113,00, Tabakaktien 116,50. Fest. Mais per 1000 kg. Loco fes. Termine till. für Spekulation und Export 500 B. Ruhig. Aichtamtlices. qua e angenommen. Tel “i S prit U Ss die dem Wohlthätigkeits-

L S London, 7. September, (W. T. B.) Fest, | Gekündigt 150 t. Kündigungspreis 121,5 46 Loco Middl. amerik. Lieferung: September 61 16 Käufer: L j Die Verhältnisse in Birma stellt ein neueres Telegramm | die Wohltbätigkei Scranken überschreite; sie werde nicht selten Eng ische 2$°%/_ Confols 973/16, Preußische 4% 126—128 „4 nah Qual., per diesen Monat —, per | preis, September - Oktober 53/33 Verkäuferpreis, Deutsches Reich. des Reuter'shen Bureaus aus Simla, vom 7. September, wie triebe N afaltige Prüfung der Bedürfnißfrage und in unzweck-

Gon)ols 105, Italienische 5% Rente 914, Lom- | September-Oktober 121,25—121 bez. Dktober-November 52/23 do, November-Dezember i: Majestät ; ohne sorgfältig net, sehr häufig auch zu lange gewäkrt.

barden 105/16, 4 °/o konsol. Ruffen 1889 (11. Serie) | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 160—200 6, | 5% Werth, Dezember Januar 519/323 Käuferpreis, Preußen. Berlin, 10. September. Se Uebungen folgt, dar: tige Depesche ist von dem Befehlshaber in Ober-Birma, | mäßiger S e 'Thatkraft, eine sittlihe Versumpfung

Fonds- und Aktien-Vörse 1/00, Konv. Türken 164, Oest. Silberr. 71, do. | Futterwaare 148—159 ¿6 nach Qualität. Zanuar-Februar 519/22 Verkäuferpreis, Februar-März der Kaiser und König wohnten gestern den itten am N Wh Z eingegangen. Dieselbe erklärt, daß die britische | Cine R A D L Mider Grenzübershreitung, und die unverständige

iges E Goldrente 94, 4 %/6 ungarisde Goldrente 844, 4% | Reggenmehl Nr. 0 u. 1 pec 1009 kg brutto | 519/32 do, März-April 51/32 Käuferpreis, April-Mai des X11. (Königlih Sächsishen) Armee-Corps bei, ritten am | General-Major T de isen Amtsführung Sir C. Chrostwaithe's | sind die Folgen welcher bei den großen Üeberschwemmungen Wohl-

Verlin, 9. Sentember. Die Börse eröffnete | Spanier 738, 5 %/ priv, Egypter 104k, 4 %/ unifizirte | inkl. Sack. Termine matt. Gekündigt 750 Sa. 929/64 do, Mat-Juni 59/4 d. Werth. S ittage die Vorposten ab und brachten die Naht im | Herrschaft unter at Bab g Leben und Eigenthum genießen größere | Art und E ben gespendet wurden, bietet in genügendem beute wieder in ret fester Haltung und mit zumeist Ggypt.202, Sg, 1008, 47 “/o egypt. Tributanl. 92}, | Kündigungspreis 22 4, per diesen Monat und per | Paris, 7.September. (W.T.B.) (StWhlußbericht.) Nahmittag Sleinit zu feste Wurzel Fa blfabrt des Landes ist gestiegen, wozu Militär | thaten und if dafür daß die Warnungen, welche hier ausgesprochen etwas höôheren Coursen auf spekulativem Gebiet, 6 °/o tons. Merifaner 95, Ottomanbonk 114, Suez- | September - Oktober 21,95 bez, per Ofktober- | Robhzucker 88% feft, loco 35,506, Weißer Schlosse zu : | Majestät der Sicherk cit. s a haben Der General bedauert, daß so | Maße Gre I liche Vorkommnisse vollkommen gerechtfertigt In dieser Bezichung waren die günstigeren Tendenz! | aktien 91, Canada Pac. 674, De Beers Aktien neue November —, per November - Dezember 22,15— Zucker fest, Nr. 3 pr. 100 Kilogr. pr. Septbr, Während des Aufenthalts Jhrer 1 Königliche wie Qu ean ite über die Verwaltung in die Welt hinausgeshickt | werden, B Berichterstatter wendet sih mit besonderem Nachdruck meldungen, welhe von den fremden Börsenplägen | 193, Rio Zinto 117, Plabdiscont 34 ?/a, Silber 423. | 22,20 bez., per April-Mai —. / 39.60, pr. Oktober 38,75, pr. Oktober-Januar Kaiserin und Königin in Hannover ist der König viele Lügenberich Es r Ober-Befehlshaber der indishen Armee, Sir | werden. S einen Sport ausartenden Wohlthätigkeit zu; die vorlagen, und ändere kommerzielle Nachrichten von | Ün die Bank floffen beute 18 000 Pfd. Ster. Kartoffelmebl pr, 190 kg brutto incl, Sat. Loeo | 38,50, pr, Januar- April 38,59. herr und Schloßhauptmann Graf von dem Bussche worden find, E O finn der Rüge der " Bebltbätigkeitsbazars, „Bälle und -Vorstellungen, bestimmendem Einfl-ß. Das Geschäft entwielte Paris, 7. September (W, T B) (Scluß- | und Termine —, Gekündigr Sack. Kundi- | Amsterdam, 7, September (W. T. B.) Java- Kammer b um Ehrendienst bei Allerhöchstdexselben be- | Frederick Roberts, Überein . l ev hat Unsumme der ich zum Besten der Armen dekolletirt und ih im Allgemeinen nit gerade lebhaft, gewann | Course.) E % amort. Rente 89,97, 3%,z | gungépre 5 Prima-Qual. loco —, per diesen | Kaffee good ordinary 523. Bancazinn 55}, auf Jppenburg z Frankrei. Paris, 8. September. Boulang - | bei welchen man unterzogen und die Figur der

t /

aber für cine größere Anzabl von Papieren gute | Rent: 86,27, ‘c Anl. 104,62, Ital. 50% Rente onat Amsterdam, 7. September. (W. T. B.) Ge- fohlen. wie der „Köln. Ztg.“ gemeldet wird, bis jeßt erst 152 Kan- | amüsirt, wird E A ale mit alisligeve Benrthéle

NAusdebnung. Im wciteren Beriaufe des Werkebrs 92,30, Oest. Goldrente 95, 4% ung. Boldrente Trockene Kartoffelstärke pr. 100 kg brutto incl. Sa. treidemarkt. Weizen pr. November 194, pr.

7 G 7 : G E R S ck - ; i iesen gehören 86 den Konservativen, | „wohlthätigen Frau ( ung der Wohlthätigkeit zum schwächte si die Haltung in Folge von Nealisationen | 84,93, 4% Russen 1880 92,40, 4% Russ. 1889 | Loco #& Termine —. Gekündizt Sack. Kündi- | März 200, Roggen pr. Oktober 128 à 127, pr. A a p s A verwahren sih gegen | lung. Dr. D „0 aier Linie für die flace, oberflächliche, des eiwas ab, befestigte sih jedoch wieder gegen Stluß | 91,30; 4°/o unif. Egypt. 458,43, 49% span. äuß. | gungêpreis Prima-Qual. loco —, per Sep- März 136 à 135. Bundesraths-Kommissar der Landesverwaltung | 66 den Repu 18 Boulan isten Bol arp s entbehrende Betrachtung verantwortlih, welche der Börse. Anl, 737, Konvertirte Türken 17,00, Türk. Loose | tember-Oktober —, : : , Antwerpen, 7. September. (W. T. B.) Ge- S Der V Geheime Regierungs-Rath Haus child, | die Bezeihnung als Do gten. D fittlihen Schmerze Angelegenheiten nit selten in so verlegender

Der Kapitalsmarkt bewabrte gute Festigkeit für | 64,20, d °/o privilegirte Türk. Obligationen 464,00, Rüböl! per 100 kg mit Faß. Termine flauer. | treidemarfkt _Weizen ruhig. Roggen unvcränd, für Elsaß-Lothringen, talien. Rom, 9. September. (W. T. B.) er } sid bei D si nicht allgemein, wenigstens niht ohne fehr, und fremde festen Zins tragende Deofee Ui, | Kgonypien 481,26, Lomb, nan 00% Bcl Me Aa gET le A S e lcien Vot 1 ua E Os E Wee ee S l Ö die Königin und der Kronprinz sind von Turin | Weise zeigt. h hne Hervorhebung der sihtbaren Erfolge, mit den kehr, und fremde festen Zins tragende Papiere blieben | 305,25, „_ Banque ottomane 535,25, Banque | mit Faß —._ Loco ohne Faß —, per diesen Monat Antwerpeu, 7. September. (W. T. B.) Petro- Der General-Feldmarschall Graf von Blumenthal, | König, baereist. Die Gesandtschaft des Königs | Einschränkung un L Lo ia wen Ds, Fuld omit, éinvers zumeist fest und rudig. : de Paris 790,00, Banque d'Escompte 515,25, | 71 #, per September-Oktober 67,7—67,6 bez., per | leummarfkt. (Schlußbericht). Raffizictes, Type x suitb bea 3 Thüringischen Jnfanterie-Regiments Nr. 71, | nah Monza abg Mailand in Turin eingetroffen. Ausführungen un d der Gegenbericht sowie die Verhandlungen werden

Der Privatdiskont wurde mit 22 % notirt. Credit foncier 1285,00, do mobilier 430,00, Oktober-November 66,4 bez, per November-Dezember | weiß, loco 178 bez. und Br., pr. September à la suite des 9. der 4. Armee-Jnspektion und Chef des | von Schoa ist aus ail [det aus Tanger: Der Sultan standen erflâren, un d Widersprüche in genügender Zahl hervor- __ Auf iniernationalem Gebiet waren Oesterreichische Meridional-Akt. 712, Panama-Kanal-Akt, 46,25, do, | 65,7 bez., per April-Mai 1890 63,5 bez, 175 Br., pr. November-Dezember 173 bez. u. Br., General-Jnspecteur der 4. ist aus Quellendorf bei Cöthen Die „Agenzia Stefani“ me d uen italienishen | [hon A ist aber der Gegenstand, welhem die Verhand- Kreditaktien zu etwas höherer, aber \{wankender | 59/6 Obligat. 37,00, Rio Tinto Aktien 298,10; Suez- Petroleum. (Raffinirtes Standard white) per | pr. Ianuar-März 178 Br. Steigend. Reitenden Feldjäger-Corps, i empfing gestern in Tetuan den, feit d nahm, der bis- bringen. reh sind einer der wichtigsten unserer Zeit, und die Notiz ziemlich belebt; Fran:osen und Lombarden | kanal-Aktien 2392,50, Wechsel auf deutsche Pläye | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Gekündigt | New-York, 7. September. (W. T. B.) Waaren- hier wieder eingetroffen. Gesandten mit besonderer Höflichkeit un Can bi ungs [ungen E O sind im Wesentlichen darübec einig, daß steigend und belebt, au Wars%au-Wien, Galizier, | 3 Mt. 1223, Wechsel auf London furz 45,27, | kg. Kündigungdpreis #4 Loco t, per | beriht. Baumwolle in New-York 112, do, Der General-Lieutenant Jacobi, Jnspecleur der erigen Sitte entgegen, selbst dessen Beglaubig ber- | Armenverwa n S blthätigkeit vielfah in unseren Tagen zu weit Gor'hardbabn etwas besser aber ruhig; andere aus- | Cheques auf London 25,29, Comptoir d’Escompte 95. | diesen Monat / in New-Orleans 1016 Raff. Petroleum 70 9/0 Abel L AOE sich zu den Manövern des VII. und Ae iben sowie den ihm vom König Humbert über- | man mit der sie nicht selten vermeidbare Uebelstände erzeugt “Lon (elddlsdea C Ed [ [ edjel London 5,60. Wesel Batir" 622 | Tee h per it Faß (versteverter) Keamigs "f | Test in Rew-York buen 1 Co M 3 ind und Hannover begeben. ähtigen Ring in Empfang. Der Sultan gab | geht und ues deutun für das Gemeinwesen eine sehr erhebliche

Bon tnländischen Eisenbahnafktien sind Ostpreußische Wechsel London 95,90, Wechsel Berlin 46,85, | Tralles loco mit Faß (versteverter). Termine —. | 7,20 Gd. Rohes Petroleum in New-York . Armee-Corps nach Minden : sandten prächtig für die Gesundheit des Königs und die | werden, deren edeutung e Zustände durch eine zu weit gehende und Südbahn und Marienburg:-Mlawka als abgeschwächt | Wechsel Amsterdam 79,15, Wechsel Paris 38 05, | Gekündigt 1. Kündigungspreis per diesen | 7,60, do Pipe line Certificates 998. Fest, Baden. Karlsruhe, 9. September. Zum heutigen | seinen U Ausdruck und sagte: er wünsche, daß | ist. Welche gele cûbte Wodlthätigkeit hervorgerufen werden können, zu nennen, e +-Impérials 7,63 , Russishe Prämien-Anleihe de Monat rubig. Schmalz loco 6,45, do. Rohe u. Brothers Ne Sr. Königlichen Hoheit des Großherzogs | Wohlfahrt Ftaliens ts gleich zwei Fingern einer Hand | unzweckmäßig ispiel mancher romanishen Länder. Soll eine sittliche

Bankaktien waren fest und theilweise [lebhafter ; | 1864 (gestplt.) 2634, do. de 1866 (gestplt.) 2445, | Spiritus mit 50 6 Verbrauchsabgabe ohne Faß. | 6 80. Zucker (fair refining Muscovados) 5. Geburtstage * Ata.: talien und Marokko stets g [lehrt das Beispie weitesten Kreise, vor Allem der untern Schihten von den spekulativen Devisen namentli Aktien der Ruff. U. Orientanl!. 983, do. IT. Orientanl. 98}, | Still. Gekündigt L Kündigungspreis # | Mais (New) 43. Rother Winterweizen loco schreibt die „Karlsr. Ztg. tadt Badens G festlih geschmückt, wie | îm Einvernehmen handelten. i Erschlaffung E t Mietben wollen wir eine Erlahmung der That- Deutscen Bank, ferner Diskonto-Kommandit- und | do. 4% innere Anleihe 823, do. 4X 9% Boden- Loco ohne Faß 57,4—57,2 bez, per diesen Monat 83Î Kaffee (Fair Rio) 19x, Mehl 2 D. 80 C. „Wieder hat die Da [t der Shmuck der Straßen dem ä Belgrad, 9. September. (W. T. B.) Ein | des Volkes ee ens auf eigene Kraft und Stärke vermeiden, so Derliner Handelsgesellscbafts- Antheile. kredit-Pfandbriefe 148, Große Nuf. Eisenbahnen 96,1—55,9 bez, per September-Ofktober 55 bez. Getreidefracht 43 Kupfer pr. September nom, vor wenigen Wochen. Damals C m Fürsten des Landes, unserem See D CHLIL niqué weist entshieden den Vor- | kraft und des Ver | der Wohlthati keit sorgfältig eingehalten werden,

Industriepapiere zumeist fest, aber nur vereinzelt | 2393, Kursk-Kiew-Bahn-Akt. 292, St. Petersb. Diskb. | Spiritus mit 70 4 Verbraubsabgabe Loco Weizen pr. September 834, vr. Oktober 834, Reichsoberhaupte, heute gilt er de von patriotishem Jubel er- | halbamtlihes Communig Regierung Schuld trage | müssen die Grenzen As g Ciraelien V Val Mie: nb beibt; Brauereien \chwach. Montanwerthe nah | 660‘ do. internat. Handelsbank 529, do. Privat- | und die nachsten Monate matt, sonst behauptet. | pr. Dar. 857. Kaffee Rio Nr. 7 low ordinary eliebten Großherzog. An Oas Glüdck hatten, den Kaiser und | wurf zurück, daß die serbische A en, betreffend den } und zwar O alias dieser Grenzen kann selbstverständlih fester Gröffnung theilw.ise s{chwächer, Laurahütte | Handelsbank 363, Ruf. Bank für auswärtigen Gefündigt 70 000 L Kündigungdpreis 37,2 6 Loco pr. Oëtb. 15,87, pr. Dezember 15,92. füllten Tage, an denen wir da serer Stadt zu schen, denken | an der Verzögerung der Verhandlungen, d zuhlt die | Korporationen ; die bitrakten Erörterung sein, sondern nur von Fall na zecend. Handel 2553, Privatdiskont 6. ohne Faß 37,7—37,4 bez., per diesen Monat 37 4— leine erlauchte Gemahlin in idt it zurü; hat doch der serbish-bulgarischen Handelsvertrag, und zd u niht Sache einer a

Course um 24 Uhr. Still, Oesterr. Amsterdam, 7. September. (W.T. B.) (Shluß- | 37—37,1 bez., per September-Oktober 36—36,1— i wir heute mit besonderer E 4 welches die nationale Be- von der serbishen Regierung gemachten a end: aus. | zu Fall gesehen. N d Kreditattien 164,50, Franzosen 97,37 Lombard. Course.) Oesterr Papierr. Mai-Novemb. verzl. 704, | 35,8 bez., per Oktober-November 34lbez., per November- Kaiser damals das Wort Ga fs; mfkeit unscres Großheczogs so dem Communiqué wird bezweifelt, da obiger Vorwurf Der „Wucher auf dem Lande“ wird von er E En Be E tr E T h E 1A O Feter e L t, e Ot le Gencralversammlung A E e Ret A E daß Großherzog Friedrich 2 Sn entstamme, denen das wohlverstandene Jnteresse Wiesb ad ener Presse“ zum Gegenstand folgender Er- 21,0{, Vortmunder St. - Pr. 104,2 aurabütte | 925, Russishe große Eisenbahnen Konv. } 2ruar —, per April-Mai 34,3—34,1—31,2 bez., per 2 E h E ; charf und « klar bezeihnet, das , : ; ort des i; / i 1" i 150,00 B Berl. Handeleges, 181.50, Darmstädter | Türken 164, 32% holländ. Anleihe 1023, Warschau- | Vai: Juni —. 28, Scplbr. Oberschlefische Chamotte Fabrik Verköcperung des Reihe ge og e s Fe Etbeuo 8s, | Bulgariens am Herzen liege. Das örterung gemacht: itungen wurde neuli auf die guten Gefolge des Bank i€s,50 Diutsche Bank 173,50, Diskonto-Kom- Wiener Eisenbahn-Aktien 1272, Marknoten 59,10, Weizenmehl Nr. 00 25,75— 23,75, Nr. 0 23,75— früher Arbeitsstätte Didier. Va, Kaisers klingt heute, am Taze des Gebu Stolze sind wir uns Be Amerika. Washington, 7. September. (R. B.) Va „In einigen Ze Jos Mai 1880 hingewiesen. „Anh die Ver- mandit 23ò,37, Ruff. Bk, 64,75, Lübeck-Büch. 195,25, | Russische Zoll-Coupens 1913. 21,79 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. Gen.Vers. in Bexlin. in unseren Herzen wider und mit Neun e, 0a, und s. cth heute darüber, ob der Kon greß zu einer | Wugergeseßes vom L U e E ale ta Gil Vatnzer 12440 Marienb 65 62, Mecklenb. 64,50, | New: York, 7. September l(W. T B.) (SŸlu*- | Roggenmehl Nr, 0 u. 1 22,00—21,00, do. feine wußt, daß ganz Deutschland M in Ehrerbietung und Kabinet beri usammenberufen werden solle. Es wurde | trauensselig|ten F 0 der Hoffnung hinzugeben, daß nunmehr ein Ostpr 100,62 Duxer 223,00 Elbcthal 96,25 Galizier | Course.) Anfang \{chwa%, Schluß recht fest. Wesel | Marken Nr. 0 u. 1 23,00—22,00 bez. Nr. 0 E E Seyens8wünsche theilt, die wir olt des darbringen. Wir Extra-:Session bs tand zu nehmen. des Geseyes sich kaum 53,790 Mittelweec 121,00. Gr. Russ. Staa.sb. ch,—. | a. Zonton (69 Lage 4,84, Cable Transfers 4,884, | 14 4 höber als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sack. Dankbarkeit dem Fürsten eee d Segenswünshe, aus beschlossen, davon Abstand 3 Nordwestb, —,—, Gotthardbahn 169,25, Rumänier Wesel auf Paris (69 Lage) 5,20, Wechsel auf | Berit der ständigen Deputation für den Gier- bringen sie dar, diese Glüd- u

s