1889 / 216 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

VIIL. Bezirk XXVLT. Bezirk 30055] Uebersicht 30021] Wochen-Uebersficht umfassend: Regierun sbezirk Oppeln. umfafsend: Re ierungébezirk Erfurt. [ B i N E 1) Herr F. Sobtzi>, Lebkuchenfabrikant in Ratibor 1) Herr Hermann

0 D D

) rbe rae : Sig O Cähsis d Bank | Württembergisäen Notenbank Dritte Beilage | : : PE, Ferman SGERRES reibe â î en an urliembergi|<en enban ° . D 7 2) Herr Hampel, Schlächtermeister in Leobshüß. | u. Sohn, C brik in N . L w ma E os (mé, Ote fran Graham, in Firma Bac) u. Grab zu Dresden E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Auzeiger. á 4) Deer t in Firma I P. Beely u. Co., ; L Î AXXVU, Bezirk, am 7. September 1889. Metten. Í

itorei in Posen : j i “ten j A x 9) Herr Call Heisig, Wurstfabrikant in Posen. n E prt: Mg mes Ö Fred, Coursfähiges Deut|<hes Geld . A 15 904 994 Metallbestand

iÓtfasseni Ge a E M 216 Berlin, Mittwoch, den U. September 1889. L[X. Bezirk, Sachsen - Meiningen, Sachsen - Altenburg, Reichskassenihene . ... . 5 732 810 Reichskafsensheine. . . 119,055 L 0 : umfassend: Hamburg, Regierungsbezirke | Sachsen-Coburg-Gotha und Fürsteuthümer Noten anderer Deutscher Noten anderer Banken . . 2,199,400

nber Î F - und lan-Aenderungen der deutschen Lüneburg und Stade Schwarzburg-Rudolstadt und Sondershausen Banken... . 81061900. Wechselbestand... 18,303,546 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher Me Pan E A Pad Genofsenshafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrp 1) Herr Ernst Reye, Schmalzraffinerie in Ham- und Neuß ältere u. jüng. Linie). e Ande H t: v4 ao L E 1,052,000 Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auh in einem esonderen

® er S T N i Sue r D Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. «a: 216; in Hamburg, Hopfenmarkt 13/14. XXVIIL. Bezirk, Passiva. E : :

burg. 1) Herr Carl Schenk, in Firma H. C. Swenk jun. E 868,866/70 2) Herr G G. Oertel, Bä>ermeister in Hamburg, F A s 9 enk j Lombard-Bestände . Us err Robert Berger, Chokoladefabrikant i ; 2 T R L a -Roatftor fi i scheint in der Regel tägli. Das 3) Herr Karl Fett, in Firma Joh. M. Fett u. Co. | Pößne>. : 7 i E: Grundkapital 9,000,000 |— Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich kann dur alle Sr oft-Austálien, für Al Das Fenn L E e a E Cuieine Nummern fosten B : Eingezahltes Actiencapital . . A. 30 000 000 Reservefonds A ‘619.691 /62 Berlin au< durch die Königliche Expedition des Deutshen Reichs- und Königlih Breußishen Staats- Dn u S q N a aer Drutelile 20 A umfassend : Schleswig Galftcin nebft Enclaven umfassend : Vayern, S Vayr. Rhein- Reservefonss . .. „4039 560. Umlaufende Noten s i s ; : 21,278,100|— Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32 bezogen werden. : aua rig von Oldenburg und Lauenburg. a. Oberbayern und Niederbayern, E n e E g L 40 631 500 Täglich fällige Verbindlichkeiten 569,052/64 —— j 1) Herr C. v. Döhren, in Firma Thilo u. von | 1) vacat Bait g

ì ; ABAT ENE 55 U a fast ganz. Auffallend zurü>khaltend An Kündigungsfrist gebundene Ueber Roheisen, den Handel mit Eisen | liche Vergrößerung Berlins beiträgt, obglei< au | Frankrei aber England nahmen. Soviel ist jedo er reiseaden febltea fast ganz uffallend zurü>halten C c , ; . e , _ Döhren in Wandsbe> 2) Herr Andreas Sieber, Charcutier in München. « 126124604 Verbindlichkeiten X1I. Bezirk,

M e Se R8: {8 verdreit at. Di errenstoffen, Krefelder Seidenwaaren u. A. gewesen

b. Oberpfalz und Regensburg Bl C AUNDigungeirife gebuithene 7 557 E Eisengießerei, Baukonstrukt ionen, Roe O vertan bne beru e h Million. ‘Die ‘Slafubr Lia In diesen Artikeln hatte die deutsche Jadustrie

umfafsend: Vremêën, Großherzogthum Olden- | 1) Herr Georg Göß, Kunstbutterfabrik in Regens- Verbindlichkeiten... « 7557188 —| Epyentuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen motiv- und Maschinenbau, Anstalten für i G vas Tus Deuts&lan> betrug im Jahre 1888 26 927 Kolli | bier in den Vorjahren die Konkurrenz anderer

burg ausschließlich der Holstein’ schen Enclaven | burg / Sonstige Passiva . . . . . «» 237670. | im Inlande zahlbaren Wechseln M 1,768,847.41. . Kriegsbedarf 2c. : Handelsbewegung Archiv mit- | im Werthe von 657 634 Pesos gegen 27 539 Kolli | Nationen nahezu aus dem Felde geschlagen, und

und Virkenfeld, sowie die Regierungsbezirke “e. Oberfrauk d Unterfrauk Von im Inlande zallbaren, no< nicht fälligen F R eldet der Jahresbericht für 1888 der Aeltesten | Wie das „De uts Ge S L G ua | im Werthe von 396 896 Pesos in 1887, Wenn | wenn heute wieder fremd? Fabrikate sich einzubürgern

Aurich und Osnabrück dia 1) Herr Dtto ‘Sorge, 4n Firma Sorge U Go f R O E Dg EEN 1 276 816. 65 a Berliner Kaufmannschaft im Wesentlichen s bre 1838 i U See ege 1887 auc) die Zahl der Kolli sich ziemlich gleich geblieben, | anfangen, so S der S S L

: é A o , . O. : R ___—_—— Ï m Jahre 1838 cine erbebi Finbuße gegen 1004. ) die e an D: ce Fabrikanten auf die immer weitergehenden Ziel-

E S De B and ‘Mor li, in Firma Stephan Me Direction.“ G Mrobeisen hatte Berlin einen Fortschritt im | Der Rü>gang der Einfahe ae au O g h S I A pel ator biefigen Händler ni<t mehr Se

: n elli, in E S | zei] »C ; s ; es 1887 eine Menge tegen. Gesam fuhr nal U ) Jen E.

; ‘s . S á y D ier kommen für | daß während des Jahres cinë 4 90 28 */g den dritter a8 ei: ingen und lieber auf das Geschäft verzichteten. In

R S G gs M wf ura i i [30059] Uebersicht S8) Verschiedene A E S in Berralit, A dem Wett- a nah Jtalicn eingeführt wurde, wel<e dent U Lee t "Bier Lay n weiten übrigen Actifkeln ist die Stellung

umfassend : Herzogthum Braunschweig in D E der Vekanntmachungen bewerb der Nacbar-Provinzen in P E De E L Ade Verhältniß O Splilvaaun ‘Leder, Pianos, Etwaaren, Eisen | Deutschlands zu e INEE Saa aues Ee

; Ee : Mi \ / ; L c . Dem Handel mit Metallen | Einfuhr îm Fahre 1883 ger : d Gifenraaren. Glas und Glaswaaren, Hüte, | lih diefelbe geblieben, Der Bedarf an Schuhe}

in L L RAE c i Nan 1) Herr Georbart S S flatenfabeit in: Hannoverschen Vank | L E S Zahr 1888 fa Allgemeinen die | vermindert werden mußte. Ebenîo, wenn E S N S Ae waaren ist ein großer, weshalb der Artikel von

2) Herr Otto Dene>e, in Firma Dene>e u. | Nürnberg : vom ©. September 1889 Wie sorgen wir für die Zukunft G Errungensaften, wel<he terfelbe der günstigen | gertogerenn Ie, r B E nibt Zündkölzer, Parfümerien 2c. Die deutschen fauf- | deu!shen Interessenten n aus dem Auge

Himmel, Wurst- urd Fleis(waarenfabrik in Glies- | 2) Herr Ferdinand Scheuermann, Konditor in Activa. y/ 129542] ‘Crivacisendei Töchter ? E Monar des E O E R a 7 Maßttah eines. Dal A ‘an die | männischen Me im E S a o T A Sa 6

de bei {<weig. ü | E. i: i if : nisse des vorjährigen Berline i R f he d ine | sich nah dem Bericht rege entwicte:k Un E ; A GrAe Ó

E De Bezirk, r Georg Iosef Scheuer, Cichorienfabrik in Nr Ea eine L 170 N gie N praktisch für Haus, Beruf E E werden als besriedigende bezeichnet, | Zahlen von 1898, ee s E M Us O abl aas angenoinmen, jüngere Kräfte | wenig oder gar keine Beachtung geschenkt. E35 ge umfassend: Regierungsbezirke Hannover und | Fürth. | Noten anderer Lnfn 989,700. Dies bewirkt gründlich und gediegen die F obglei in vielen Fällen die Erwartungen, zu welchen | fuhr und der Ausfuhr angeben , legen;

Hildesheim. 4) Heir Joh, Georg Gaab, Metgermeister in S è 11 398,106. y

l Nl E: U A ¡eri ollen- und Filzhüte, Herrenwäsche staatli< fsionirt die Händler am Schluß des Vorjahres sich bere{- | kann nah diesen Zahlen noch kein Schluß gezogen | baben sih selbständig gemacht, sei es mit eigenen | bören hierin Wollen- und Filzhüte, H ,

: heim E aatli< concessionirte S

1) Herr Louis Meyer, in Firma Kra>e u. Co., | Ausbach. rombardforderungen . 1,205,720.

Chofkoladefabrik in Hannover.

“t ‘tali F oi tatut if inderfkonfektion, Ci ttenpapiec und Spielkarten. . N tiat glaubten, nit in Erfüllung gingen, Der gegen | werden auf den endgültigen Einfluß he Je, T ine, E L A M s S ctutiestidenK | p 10 Mi e. Schwaben und Nenbieg, N 1,672 685. Frauen-Arbeits=Schule, f 1887 erzielte Mehrumfaß if den O S L A der natürlichen Neigung jur Jecneren Belebung der die genannte Zeitshrift was. a De G i ; ; ¿ ; : S ¿ 5 " 0 aßen, und dave J ne «L Iewê E ì R, ah E it f@land. n en L rricari]Gen & tel as e d a Beuermann, Margarinbutterfabrik vet Herr Leonhard Dreyer, Megtgermeister in Augs- | Sonstige Activa ai 5,816,183. Á N Lan derletlpane 1und2 Y L be Ltd bas n 2 en-Umsayes annehmen. | auf die Einfuhr und Ausfubr von bezw. nas N O E 1E A E a Sinberige erfreulichen Entwi>elung. Die Verbindung mit i X1IV. Bezirk, N Herr Carl Müller, in Firma C. Müller u. Co. | Grundcapital : A 12 000,000 Oberin M Gune E A s Der Geschäftégang 1 D E E Lia vos vori ¿uf cinen | Führung der Unternehmer eine bene eet n E g aut E s e ; e | E ,200,000. , i s ein ruhiger bezeidnet werden; E, od Mie U s Erf es Jahres 1888 verkehrten | bisber der Sa ? e o, C aon Veihnachtszeit widen ‘verhältnißmäßig bevear | Zuwachs der deutschen Gin, and Ab lands Gin» | in den Hôfen E t Dumpéec | beigräntte,” erfordert, j-8t schon monatii que d) Bere Sulis Weinberg, Auderaateale: e N Sonjiige 1ali@} sâllige Berbindli®, i [29995] î tende Absäpe erzielt, sodaß das 40061 R D S O ARE j G eatheil rund 13 Mill. | ron 11517 Rez.-Tonnen und 12 Segelschiffe deuischer | Dampfer von 2—23090 t, während c we 2 4 i i f i : i : 7 3 ei s befriedigendes zu bezeichnen ist. fuhr sih im Gegentheil um ; Q vat 2689 MeaSConnen. Jahren der cinmal moaatlih daßin erpedirte, wei R Julius Weinberg, Zu>erwaarenfabrik in | umfassend : Wenn eeg uu Hohenzolleru. L L ati biete M 6,208,791. Ausweis E A P R Berliner Eisengießereien und Mas- | Kilogramm xerringert und E u Nationalität vos 3682 Nez.»Tonner ; Îleinere Dampfer sehr selten volle Ladung zurü>- XV. Vezirk, .| 1) Herr C. H: Knorr, Konservenfabrik in bindlichkeiten . 309,243 der Sthwarzburgischen Landesbank \inenbau-Anstalien meldet der Bericht, daß sich die | nah Deutitland E O S | brate. Der größere Raumbedarf hat sogar eine umfafsend: Regierungsbezirke Münster und | Heilbronn i Sonstige Passiva... e 434,368, au Fouxerobansen bereits Ende 1887 bemerkte erhöhte Thôtigfeit nit | gramm gestiegen cinen Ausfalt von ruav | Die wirths<aftli$e Lage von Tripolis, | weite portogiesi]be Dampferlinie ins Leben gerutels no o 4 A 1 et Li p TEN F a el: L T HDand s r l T außer E «T UeTge D Ves 1) Herr Wilhelm R in Firma Haar- Ÿ vir "uno Rid "Fire G'F Sauter Event. Verbindlichkeiten aus weiter H E d hat Me de Gsttalage im Jahre 1888 als cine | 10 Mill Kilogramm aufweist. Die Q n E Werbältnisse für Tripolis | mit Ost-Afrika zur Aufgabe stellt. Dicse Linie, mann u. Keiser in Hagen i Westphalen in Ravensburg ; e begebenen im Inlande zablbaren Kassenbestand M 59,451. 60 gute zu bezeichnen ist. Sehr verschiedene Umstände | fuhr na Genua stelte sich 303.287 040 Lire | im Jahre 1888 glei traurige wie im Jahre 1887. | von der Regierunz mit 450 0009 M jährli sub- 2) Herr Friedrich Hilgensto>, Verwalter des C. Schwarzwaldkreis. Wechseln C 805,647, | Wechsel . L L 958,074. 7A. wirkten e A O E ia L e Waihe von ‘373 219 792 | Um tine eigentliche Industrie zu besigen, P die e N H S Ra U Ua y i örde i i in Fi i i 2,92 i U von Austragen zuzusuHdren, R 2 Q Fd h oi ngewiesen, aus den Produïiken | d. J. LÆgtnnen. s E S Ei A Saur, U U Die R E e P ena a Gleis Ey 318088. 20. en Maße seit 1872 nicht dagewesen sind. Der | Lire im Jahre 1887. Deutschlan> as S E A tant mit den Völfern | „Handels-Archiv“, daß auf dem Gebiete der Groß- umfassend : Regierungsbezirk Düsseldorf. | Hauptstätterstraße 78 gart, [30056] Wochen - Uebersicht e 3,635,835. 70. außerordentliche Bedarf der Staaté-Cisenbabnen, der Einfuhrländern die sechste A E Abel ves Sen diejenigen Mittel si zu verschaffen, | industrie der Unternebmungösgeist daselbst, wie in China 1) Herr P. Ri>en, Innungsobermeister in Kéeseld. d. Jagfítkreis. : der Immobilien und Mobilien in A Dedars an e A E Vai E S O U Daisele mit ‘20434 970 kg ein- | welche ihr die Anschaffung Crone e Se Geib E en scharf ausgebils i T11nf f 0 tant il ie 2 , damit zula j 1 y Le A L A x E auth S Ee y - Y it di Brun a? 1 es elle DEL Ul c c h : | Us ¿ I Ca Vayerischen Notenbank | gig cingeforderte 600 des or 68 bie Beschaffung von Werkzeugen und Waschinen | geschrieben ift, Bei BeröWsihtigunz der „Werte | Wilihen Daseins «ermöglichen. Mehriäbrige | deten <inestf<en Ecwerbösinn nicht en:geben, jo, sei rabe, Gewürzmühle in Düsseldorf i XXXK. Bezirk vom _ 7. September 1889. Aktienkapitals 1,500,000. sowohl für ‘die Königlichen Institute des Kriegs- | würde Deuts&land no<h böher zu n 3 auf | <le<te Ernten, sowie ganz odec do theilweise | do< die Bildung industrieller Aktiengesellschaften 4) Herr Heinri Bruhaus, in Firma Bruckhaus | umfassend : Badisches Unterland (exklusive Diverse , «Tw 200808 94 Ministeriums wie für die an ter Lieferung betheiiige | Der deutsche Import bezifferte nes 809 Kre | verunglückte kommerzielle Operationen im Sudan | bisher in der Regel gesceiterk. In der Montan- u, Co. in De Gladba, / Vezirksamt Karlsruhe), Bayr. Rheinpfalz Metallbestand Activa. 31 279.000 L S 7 g T3T5T Tr ten Privatfabriken ; De Bedarf an N Ldarte A S Be qn R a 0D 06 reo Kaften bhauptsälih im Jahre 1387 E E e E E E % A 5) Herr G. Stenk, Kaffeebrennereibesizer in und Lothringen. E S 10 Paggi E für die Kaiserlige Marine wie Ur die grogen | Zeu 7 Pie Hauvtartikel der deut- | Ausfuhr hinter der Einfubr um faft 100 °/o zurü>kblieb. | merken ais Ser, Und Lange igte / i i ik i i Yesland an Relchskassenscheinen U i i s Tranéport-Gesellshäften der Nord- und Ostseestädte; | im Jahre 1887. Die Haupkartikel der 1 68 Fortbestebens dieser Ursachen | werke scien mit ausländis<hen Einrichtungen versehen E XVII. Bezirk 9 n ‘G. A. Gennheimer, Weinhandlung in o « Noten anderer Banken “. A Dea S e uit ‘wenigsten, der Bedarf an’ Kraft- hen Cinfubc waren A O L M im Jahre 188 dieses Mißoerhältniß zroischen Ein- | wordea. Auf verschiedenen Gebieten mehren si die umfassend : Negierungsbezirke Köln u. Aachen. | Neustadt a. H. : - n «47,266,000 Accept A E D motoren für die Erzeugung des elektrishen | Droguen und Tabak (13 g ¿ al Herr Veithen, in Firma Hewel u. Veithen in | 3) Herr Jean Seng, Megtgermeister in Kaisers- Lombard-Forderungen 1,991,000 | Pepe: 4,892

| Ur E | Ftlid, daß der deuatsbe Import sich geaca 1836 ver- | sollen namentlih die Fabrikanten voa Flanellen, e h O 74,760 Uet anderen Metallen, Eisenwaaren, | vielfache Klaen über Auswüchse der Bauspckulation sichtlich, daß der deutscbe Import fi gezucau onstige Passiva. . 420,587/32

g

mit gegenseitiger Vertretun je nah Umständen

4 -

p 7 120? f î G î strie î ï e be- y : : h q bedeutend geändert hat, so | Anzeichen, daß eine Großindustrie in Eatfteben E E .—, l : ; j ie | Werthe von 4657149 Lire, Mineralien, | fuhr und Ausfuhr si i 6 Teh , welche aber hinsihtlih des Bezugs ihrer ie lautern A a l L E Lee in Berlin, kaum irgendwo orst ane | Metalle und Waaren doraus (3 421 050 B) | Þpa dab I uer Wies, ie der Breicht auéführt. | Masdines und Materialien noch lange as) das Aus 7 ; : L 2 : 2 2 i î erle . E . . . . . . . I. . 7 Ie ta ; i / b 38 LIre, 7 ° s ag G E 5 5 - 5 ¡ tes î E M l s - i F af Der GNON ASMNME, Mag emetsier in l 2 FIE Sous Ss, MESaeNaeNieo. In MarenO, a a e N M 8,192,231. 19. E s ile Hern L irie Meditlnalnaaten; Harze ind Parfümerien e E A L Teils E S U ee e euB. J ï 4 autern. 5 7 . L ' “1 . ewrgen e N E LU 1 es l Ai s F i 1 324 180 Lire, Ges min erung er Ein ubr ) n i f erer S i [4 b 1 S h Dent Peter Prior, Metgermeister in Köln. 5) Herr Jean Gee F eggermeistee in Heidelberg. ZE S B R A E O n e aile N in E O C A im E Sgt E Beach urs E R N au E S ae n H A ta ia ; D MUL fil Maldg 71 29870] s S i Werkzeuge | (3 014 872 kg) im Werthe von 1212093 Lire, | Gesammtbandel Halle ano Fine | Aufnahmefäbigkeit des chinesishea Marktes, wo Reden umfassend : Vadisches Oberland, inklufive | Der Betrag der umlaufenden Noten | 65,571,000 | Sshlesische Bodea - Credit - Actien - Bauk jür den erweiterten Betrieb liefern. Werkzeuge | (L O B E) und anderes Haar (89 680 kg)_ im | wie im Jahre 1887, Der Gefammtwerth der Eine | Ausnabmeftbigfeit 2e t Pränktec Verwendbarkeit 1) Derr Quirin Krafft, “fn Mena Ch. Beuss 1) Seer Q Send A Fina Se Hensel A ewe Status am 31. August 1889. A e A vergrößern; für die Beschaffung | Werthe von 804 00H Lire, Hâute und Felle a O er 12454 100 “Fr. in 1887, | vermöge der großen Zahl ker Konsumenten leicht zu 1) Herr Quirin Krafft, in Firma . Meu]<, err Karl Hensel, în Firma Gebr. Hensel, , c o e S 1929. A * mußten Ihre i E e 916 895 ke) im L on 598 279 Lire, Facben, | 10 23 Hr. gegen 144921 V! a Bs önnen, fet d o E in R a, a J. Herséel E u Der Md î z Mee an a E Niaatris gebun- 1 000 | Kasiei-. und Webselbestänte 2 uts OERCeN A Dtlatt relettice, E e Sb na ; m e, Qo É 43 kg) im Werthe naa O an E E A e E anan Bit f R f 0) Derr eorg Dersche, in Firma F. Per|<el, | 2) Derr Heinri Stober, Vepgermeister in Frei- | : E : Effecten nach $, 40 des ] 94 78. auf den englischen Var! e fetidi : id ‘on 596 865 Lire, Baumwolle (107 945 kg) im | 1887 mit 624600 Ér. Le T uter im | Kleiderbesat, sowie zum Einfle<ten in die Mävnner- E burg in Baden. L KrIT. Bezir Dec lovlitteiten, ug ‘weiter begebenen im Sriante | Anlagen des Reserve - 7 1225 450. die Bes u Dee Preise in Uudsi@t nehmen | Werthe von 446 649 Lire, Seite (3116 ke) im | artikel der deutsen Einfu, aen? agorhe von | zövfe Verwendung finden), welche vor dem Zahre malen Eger Trier unh umfassend : Großherzogthum Hessen. ablbaren Wechseln... 5(6.1.368,725. 46, | ung oberen Forde 808 698 fonte, das in den schlecien Zabren etwasvernaGlässigte | Aertbe 7% kg) im Werthe von 281 661 Lire xe. | 15 000 Fr, Branntwein und Liqueure im Werthe | Bit 1588" bereits über + Million Groß zum 1) Dee D Sau I Et Satt | ar U A Ae Mea KündbareHypothekenforderungen ; 106 850. —. Papenta den ebrn mußte Der Eisenbahn, | Was die allgemeine Ausfuhr betrifft, so betrug dier | Don e Seh un» Garn im Werthe von 6000 Kr, | Wertb von über 150 000 Haik „Taels zur Einfuhr ; i / R L TTALS Tie n ting. N22 t Darlehne an Com Ae E E i ie bek: it | selbe 59 812 464 kg im Werthe von 69 932 752 Ltre | DaumwoLle, roy u ; 000 Fr Golr- | na< China gelangt seien. Die deuts<he Industrie Co. in St. Johann. 2) Herr Jean Falk, in Firma I. B. Falk, Metger- Die Direction. : Men un Waggonbau hat in Berlin, wie bekannt, son seit | selbe 928 A: 78 052603 Lire | Wollfabrikate im Werthe von 16 000 Fr, Golt- | nah Sotna gelangt, e 1 ; ; f O E E 7 3 ; i 207 947 kg im Werthe von 78052603 Lire L ; S Fr., | habe si dur die im Tuchgeschäft gemachten üblen XX. Bezirk meister in Mainz. L E 1176 900. —, Jabren aufgehört, In dem Lokomotivbau, soweit | gegen 87 207 2 ; land im | und Silberposamente im Werthe von 14000 Fr., | Had E S umfassend: Fürstenthum Walde> und Re- XX XIIL, Bezirk, [30058] St and e ne e S830 er hier no< betrieben wird, haben die vermehrten N R e tis h rthe von | Eisen- und Stablwaaren im Werthe von 12 0 Gr. E e ee L gierungsbezirk Kassel (ohne Boenheim). umfassend: Elsaf. ç 0 1) Herrenstr.. 96 A 247 000. Aufträge und die eiwas a N ne E T451 427 ‘Lire betbeilizt, gegen 3581376 kg im | Kurzwaaren im Werthe von 59 000 Fr, Har waaren sollte. che sie veiselben den Rü>en wendet, vielmehr 1) Herr J. E. Pfaff, Fabrikant in Kassel. 1) Herr Bernhard Deinert, in Firma Straßburger der Vadischen Bank Schlofßstr. 2 ° eine etwas größere R ge n . Fabrifen Werthe von 1782102 Lire im Jahre 1887. Be- | im Wertbe von 19 000 Fr., Kerzen im erthe 0 O lol Muden 08 A: nLOt in andéren Stvélgen s e s D l 700 Me N s Msi: "E L a an L September 1889. 2) Séloßoble 13 I E fr S L R n dee BelzaGtung fonders wurden folgende Ge enstände von Q Be Gr. e e M ari N S 1888 des Wollenwaarenhandels ein lohnender Absaßgz 4 ° 2) Herr Georg Pfrimmer. in Firma L. Schaa 5 ERE S E ür die 1 En 2 L 7 tete ien, l, Teig- |tanien anlangt, | dieselb C / naar umfafsend: Regierungsbezirk Wiesbaden und | u. Co., Chokoladefabrik in Straßburg i. E. Y S Pfandbriefzinsen . M 948 156.30 nöthigen Dynamo-Maschinen und on aen Ein? nah Dea 190 ka für 597 556 Lire, Seine eine Vermehrung von 2 124 350 Fr. auf Ra L SDIIELen VLGITER WAGDES 1 a A Mauieen, - dan 10, SPtenaey 199, Metalibestand 4 125 945 N R 954.76 820 E V aifbao theils bedeutend vere ränke und Oele (122 725 kg) für 177 367 Lire, | 8 955 000 Fr. gegen O A A i; x if ) pee D Oen in Firma Gebr. Frey- Der Vorsitzende des Vorstandes: Reichskassenscheine. 13 740 e ———— E are T e B Hehterftaiter baben si vor- | Kolonialwaaren, Droguen und Taba> (86 150 kg) | wovon auf O Ha tel ded Gesammt: | Gewerbeblatt aus Württemb erg, heraus» : 2) Herr Carl Marx Obermeister der Fleischer E Noten anderer Banken . . 114 700 O Bankbäusera R 2 529 280. 66 e iu is Jahre au< Veränderungen in | für 150 763 Lire, <emische O V A e V otbe Pfcfferfrüchte für | aegeben vel d O L l / scher- D S l i L 66. l i Cl L | ¿ Harze, )arfümerien 956 ; ür Auen E E S 2D ; andel. r. 36. Inhalt: Auszeid .— nas M Frankfurt a. M., Gr. Bo>lenheiner- v GGÇŸÒmÒSSgpppppgpp S E derandär S 18 a g Verschiedene Activa ...., 249 734. 45. dieser Industrie bemerkbar R E L 117 826 Le Lachen b: ins Sabrnaterialien 40 000 Fr., Halfa für E Ae L Ra des Königlichen Ministeriums des ane 43, B N h E Effecten E 951 260 6 69 877 453. 92, blieben wären. De E (lfcaften Va u tine (394 827 kg) für 91237 Lire, Erze, Metalle und federn für 990 000 Bt, 7 Pa 200 000 Fr | Junern, betreffend die Fabrikinspektion. Vom in Ultville 03 C C 7) Wochen - Ausweise Sonstige Activa... -| 1245530 Actien-Capital ca uener> Nothwendigkeit ‘wobl nit immer vorgelegen | Waaren daraus (41 706 kg) für 74 für 70143 Lire, Vich für 150 000 fr 4 E liothek G T Ki ig ¡Zen Cert alítelle fûr Gewerbe . Mh. s E = ctien-Capital M 7500000. —. i Ls i i i ierishe Erzeugni 75 021 Kg) für 70443 Tre, O Dgs Der R lnng, Me M XX1II. Bezirk, der deutschen Zettelbanken. 24 987 600 Ünkündbare Pfandbriefe im habe. „Die Begründer und O E E S ibe (40 618 Mes für 64 493 Lire, e Handel. Voa der Ausftellung für Unfallver- umfafseud: Kreishauptmanuschaften Dresden [30057] : Passiva. Umlauf... y 954893350, —, e n O E ibren E i d Baumwolle (7441 kg) für 37 703 Lire, Häute und i s Status der Chemnißer Stadtbank L reue Sebustcie verzebiet. Die AktiengeseUcast geb acat. o 2) Herr Conditor Limberg in Dreéden, Prager- e : a an ( Unerhobene Valuta elooster . ; meistens von anderen Grundsäßen aus, als firghe 60. in Chémnig. Reservefonds. . . . . . . . , | 1534380 lula g

; ¡tung ¿zu Berlin. VI. Ausstellungswesen. fluß voll i: Ausfuhr Savanillas. h L ; ; Liter Ero Grundcapital 9 000 000 gationen im Umlauf 984 200. Industrie verzichtet. Die KAktiengesellscaft geht | Felle für 31 908 Lire 2c. Der Gesammtwerth der allgem einen Ausfuhr Be des B, Ls ebenen M S 2 | ce u des e m e See Bandel von Qua tnala e dum | G M Tb Bres elt nar | Mh Patents won Ernen aud Walken 3) Herr G. Leupold, in Firma D. Weber, Cicho- am 7. September 1889. Umlaufende Non - + -+ « [11 984 800 S, 4 1225 462. 92. leren, nit einmal {lehten Geschäftejahren | Für E Bel R E 199 sbäftlicher Unter den Bezugsländern nahm Deutschland der Menge remadri n Di E TAL, Bez I Ans Kündi E A ypotheken - Amortisationsfonds , 795 725. 84. fühlbare Ueberproduktion wird dur erstere immer | „Deut sen Dn pn befriedigend und günstig | nach die zweite, dem Werthe nah aber mit 8% | Peutsde Brau-Industrie. Berlin. X XIII. Bezirk, Cafsa An Kündigungsfrist gebundene So insen gon N è . 04, mebr hervorgerufen. Die Folgen werden \ih in ein- Hinsicht îm | Eni Ausfubr gegen das Jahr | die vierte Stelle ein. Die Hauptausfuhrartikel, die Offizielles Organ des Deutschen Braumeistec-Vereins umfasseud: Kreishauptmannschaften Leipzig Metallbestand M 184,269.49 Verbindlichkeiten . „7. E 3 M M R tretenden \<le<ten Zeiten wieder sehr fühlbar | verlaufen, wenn au die 22 ine sehr | von Savanilla na< Deutschland gingen, waren | nd des Leipziger Bezirksvereins vomDeutschen Brauer- und Zwickau Reihskassen- E Sonstige Passiva . . .__„| 410 112/46 ungs-Cinnahmen . . 1 409 967. 49. | machen.“ Als einen anderen sür diese Branche nicht | 1887 zurüd>blieb und die Einfuhr nur ein folgeude: Taba>, unverarbeitet (1276 380 kg) im | b unde; Organ des Thüringis>hen Brauervereins, \o- 1) Herr F. E. Laue-Nießs<mann, Wurstfabrik in heine . . 14,705.—, 4 [24987 600/72 Verschiedene Passiva . . . _„ 1280838, 37, sehr erfreulihen Umstand bezeichnet der Bericht die | mäßige Zunahme a brt, : 0 A a Werthe von 364 680 Pesos, Kaffee (549 300 kg) im wie ‘des Hopfenbauvereins zu Neutomischel und der Leipzig, Pfaffendorferstraße 2. Noten anderer I D) b L E M6 69 877 453. 92, Bildung von Kartellen. „Handelt es \si< nur um | wie der Bericht ausführt, ae E R r | Werthe von 183 100 Pesos, Erdnüsse (959 840 Ka E D E dee Decizde uv 2) Herr Eug. Bielefeld, in Firma C. G. Gaudig Banken 67,500.— ie zum Incasso gegebenen, no< nit fälligen | Breslau, den 5. September 1889. Einschränkung einer über Bedarf großen Produktion, | boben Preislage des Kassees de der Ne- | im Werthe von 68560 Pesos, Metalle, edle, im | Mzl;erei-Berufsgenofsenschaft. Nr. 50. Inhalt: Natfolger in Leipig, . G. Eiaenira e U: deutshen Wechsel betragen M4 3 621 351,34, Der Vorftaud. so ließe si< wenig einwenden; das Binden der wissenhaften Durchführung des Programms der Ne erthe von 28 747 Pesos, Holz zum Färben | ä ie Se dae Secten Meausteaaten Ves I), Here Gulies Adolf 2s@immer, in Sióma Lrtaub assen 1,503.46 ; v ife “abe für eine anze große Industrie könne | gierung bezügli der Zahlung der Zinsen auf die innere De O i n A878 Desos, us en a E L OS 18 Zichimmer u. Wik b in T eau rm estände. . # 267,977.95. | [29865] Doi dieser zeitweilig pekunire Vortheile bringen, D e Ne allrn A E äute von Rindern O aRdo La) it De von Feu bas Sahr 1 Bag Amerikanische Brauereien. | ierungsbeziek L Wechsel perungen | © * 9861,280. 86. | Pvvcthekenforderungen n aber nit dauernd günstig wirken.“ i i beleben Die Ausfuhr | 19 565 Pesos, Balsam (8820 kg) im Werthe von | "Ays der Praxis. Abschlüsse von Aktien-Bier- L Q BEeUTS MabalE S Bie den e o ® R 71, [E OERSMEILGNOE Me Danfaut Seile B.“ a 1,80 000 o beiter 9 für immte Pifen des Areale | 2020 Pil B esa” Galas (14 080 kg) im Werthe von | (rale bn, Po ipeltfumenes sür den Kei Carle : 2 é . . . . . . . El S S , . . S î F ö 3, .— f t i ï F 344 0s egen , 4 v eri 1 Ÿ h R gau 8 teicbstein, n Firma Robert | Sonftige Activen 838,405, 386, Leipzig, 31. August 1889. _—— S e; U Für die Spiegele aud Me Pesos in 1887. | Bie vauptartikel die nach Deutsch. | 2820 * e taten 0 La) im e von | für 1888. R E atte Le Go Maholate fa Mageeta lo Nei | enndlapit d rIOOM— Leipziger Hypothekenbank. fh, dom Subeztferlbi des Uelin dex Wex iner | I gin ware Se Peles Diute (18s | 108 Pes 2e Konf eterfaben, Bermihtes, Ge : Y A n agdeburg. eservefonds . C e 4 Gi rz i ufolge, a abr - Ÿ L i ‘ph Max Müller, 1 Mana Bethge u. Jordan Betras I ilantalhin Noten , 502.000 Mas Vohetng, v richti gemesen, Qn Kunstverglasungen, | Stü), Gummi (15 781 Pfd.) im Werthe von in A en Teteweg 84, Sonstige tägli<h fällige Ver: S G - Bezirk,

: 3 / d dem | 7890 Pesos 2c. Im Ganzen mat der Export nach Dem „Deutschen Handels-Archiv® (Sep-| Dr. C. Sheibler's Neue Zeitschrift [29990] .. I 4. . Glasmalereien, L baubiet Beilin seine | Deutschland 38 %/o der Gesammtausfuhr aus. Was L T

E 0 i S bindli A iieis E « 46,397, 62, Löbbece sche F amilienstiftung. übrigen Dekorationsfa<h behaup

1) Bare Bernhard Most, Konditoreiwaarenfabrikant

( uêl ; ird aus Tunis geschrieben: Es | Rübenzu>er-Industrie. Berlin. Nr. 10. i j < Guatemala beirifft, fo belief si temberheft) wir 2 deuten Erporteure, | Zuckerhutformen für Brod-Cenirifugen. Von Leopold erworbene Stellung und bleibt dem Auslande A N ib derselben in 1888 auf 5 042 395 | hat den Anschein. als ob die deutshen Exporteure, R l Cutes B öh Die bi Balle. â bundene Verbindlichkeiten , 3,756,000. —. Generalversammlung am 10. Oktober 1889, allein in der Technik, C R Ps în S A 37 749 814 Pesos in 1887, Die Einfuhr R N: N ain el D L Mt Se S ais De red ta Von 2) Herr G. Donalies, in Firma F. A, Dehler, Weiter ene un um E Q N Verlin p H otel Kai \ er h o f. E Be Sr ineibenkünstler aus, und zahlreiche | aus Deutschland hat si< in bedeutendem Maße | Aus}, Zu>erwaarenfabrikant in Zeiß. Inlande zahlbare Websel 4 1,067,332, —. Tagesordnung : Rehhnungsab

i : Tee: hi i E .— idung von Obst- und ; ¿e Höhe derielben | das tunesishe Geschäft mit sich bringt, gewarnt. im | Theodor Reyer Untersche “S Werke tüchtiger Meister geben Koe r balide gehoben, N R N ia werben kan Jahre 1888 sich freiwillig ili Geld aits: Rübenkraut, m M T er Vorstand. B if edi Tor Lon biè‘a lljähr- weil viele deuts<he Waaren ihren Weg über Belgien, * fern gehalten hätten. Die sonst zahlreichen '