1889 / 219 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30340]

Konkursverfahren.

Ucbker das Vermögen des Dufeupächters8

Christoph Auguft Gottfricd Angerftein in Möhnsen wird auf dessen Antrag heute, am 1ìi. September 1889, Vormittags 10 Uhr, das Kon-

ferêverfahren eröffnet. Der Herr Gemeindevorsteher

Swefe in Schwarzenbek wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 5. No- vember 1889 bei dem Gerite anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chusses und eintretenden Hs über die in 8 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den S. November 1889, Vormittags 10 Uhr, uxzd zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 8. Januar 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeicbneten Gerichte Termin anberaumt. Königlich P:eußishes Amtegericht zu Schwarzenbek,

den 11. September 1889.

Wolf von Schlegell hierselbst wird nach erfolgter

Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Altona, den 5. September 1889,

Körialihes Amtsgericht. Abtbeilung V.

Veröffentliht: Kanzlei-Rath Over.

I, Gerichts\hreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[304889] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über tas Vermögen des Kaufmanns J. A. Lotz dahier wurde mit Ge- ribtsbeschluß von heute nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Aschaffenburg, den 11. September 1889,

Geridbtsschreiberei des K.. Amtsgerichts. (L. S.) I. Daschner, K. Sekretär.

(30334) Konkursverfahren.

In dem Konkurèverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Wilhelm Mewes hier, Fennstraße

[30511] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Johann Friedrich Freuden- thal zu Neubremen, Gemeinde Bant, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 24. Juni 1889 angenommene Zrwangsvergleih dur rechts- kräftigen Bes{luß vom 12. Juli 1889 bestätigt ist, hierdurch aufgeboben.

Jever, den 10. September 1889.

Großherzoglihes Amt8geriht. Abtheilung IIl.

: gez. Graepel, : Beglaubigt : Meyerbof, Geri&ts\schreiber.

(805%) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des zu Königsberg i. Pr. wird, nabdem der in dem

Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß von

Univerfitäts-Stallmeisters Heinrich Stensbeck

Vergleichstermine vom 13. August 1889 angenommene

[30518] Beschluß.

Das über das Vermögen des Kanfmanus Ery Arndt zu Waldow durch Beschluß vom 12. Jy]; 1889 eröffnete Koakuré verfahren wird auf Antrag des Gemeinsculdners eingestellt, natdem die §8. 18g 189 der Reis- Konkursordnung beachtet worden sind SRNNTTTones i. Pom. , den 9. Septembe

188 Königliches Amtsgericht.

(30522) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das VermZ3gen dez Hufuacrs Niels Jefsen Nielsen in Naahcde wird, nachdem der in dem Vergleih8termine vom 22. Juli 1889 angenommene Zwangsrergleich dur rechtékräftigen Beschluß vom 22, Juli 1889 h stätigt ift, bierdurch aufgeboben.

Toftlund, den 10. September 1889.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 14. September

M 209

189,

Berliner Börse vom 14. September 1889. Amtlich fesigestellte Course.

Umrechnungs-Säßte.

1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden sfterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark. 100 Gulden hol. Währung = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark. 100 Rubel = 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Wechsel.

Amerik. Noten)

1000 u. 500§/4,1875G

do. fkleine ./4,1825G do.Cp.zb.N-Y./4,1875G Belg. Noten ./80,85G Engl. Bk.p.1£/20,47 bz Frz.Bk. 100 F.'31,25bz

olländ. Not. —,— Italien. Noten 79,50 bz

Schldv.d BrlKfm.

Nordische Noten|—,— 1 Westpr. Prov.-Anl

Oest.Bkn.p100fl 171,60 bz Ruff.do.p. 10CR!212,75 bz ult.Spt. 212,25à212 bi ult. Oft. 211 ,25à 5Cà,25 bz SchweizerNoten!|80,80 bz Ruff. Zollcoup. .324,70 bz fleine/324,10bG

Berliner

Land\chftl.Central |

Pfandbriefe. do. do. do

do. do.

tor

129-

44/1/17 {1500—300 34 /1/4.10/3000—200

3000—150

3000—150 10000-1550 5000—159

3000—300 3000—150

104,25G 101 50B

118,70bz 111,60(S 107,70G 101,89bz 105, 10G 191,406z

Lauenburger Pommersche Posensche

Preuße... Rhein. u. Westfäl. Sächsische .

Sdlesische . .

Kur- u. Neumärk.|4 [1/4. 10/3000—30 . ./4 |1/1.7 13000—30 14 |1/4.10/3000—30

14 1/4.10/3000—30 11/4. 10 3000—30 1/4.10 3000—30 11/4.10 3000 —30 Schl2w.- Holstein./4 (1/4. 10/3000—30

105,40 bz 105,20 bz 105,20bz G 105,10G 105,10 bj 105,10bz 105,10 bz 105,00G 105,10G

H. Koenigs8mann, Dr. Bank-Disk. Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 49/6, Lomb. 43 u. 59/0

sterdam 8E 163,95 bz Mies 1 2M {2 [168306

Badis@e Eisb.-A.!4 | versch.2000—200|—,— Bayverische Anl. ./4 | vers. 2000—200/106,00G Brem. A. 85,87,88/32| 1/2. 8 5000—500j102,50G Grßbhzagl. Heff Ob 4 | 15/5. 11 2000—200j—,— Hambrg.St.-Rnt./32| 1/2, 8 2000—500[103,20G

do. St.-Anl.86 3 11/5. 11/5000—500]/94,20B

do. amrt.St.-A./32/1/5, 11'5000—500j—, —- 3000—75 t—,— Meckl.Et!b S{ld. 35 3000—600—,— ¡3000—200/101,40B do. cons.St.-Anl. 32 39000—100}| —,— (5000—200 101,00bz Neuß. Ld.-Sparkl 4 | 5000 500/105,60G 3000—75 Sa(s-Alt.Lb-Ob, 13}!

/5000—150195,40bz

3000—150/101,25(GB 3000—150/102/,10 bz 3000—150[105,009 bz [3000—75 [101,40G /3000—75 [101,60B 3000—75 1101,390G

do. do. do L Kur- u. Neumärk. f ntwy. : | É 8- » i . . E E Brüsselu. Antwp. erc T. 3 80,95 bz Fouds uud Staats-Papiere do. neue

2 l do. if S0,60G H.F. Z.Term. Stüce zu e tyreußisbe 0 Ar. 10L.| 5 1112,45 bz Dtsche. Rch8.-Anl.!4 [1/4, 10/5000—200][107,40bz U D 100 Kr. /10T.| 34 112 45bz do. do. 34|versch.5000—200[103,80 bz “ce L S 9 Ell 4 120,460bz Preuß. Conf. Anl. 4 | vers. /5000—150/106,7d bz E nb r ll 1 £ 3M. * |20,31bz do. do. do. [34 1/4,10 5000—200[104/90bz R S wendu s Bes als do.Sts.-Anl. 68/4 | 1/1. 7 /3000—150[101,25G 4 Miu äubi über di i ° Z Z 0. - A é E D2, 09,6021 /4,10/3 _—; O, Sn | ribbarn Verm Boer E D gut ere | “Westerstede, den 4. September 1889. Madrid u. Barc.| 100 Pes. [14T.] ¿ |77,75 bz do StSbi&. 31 T 3000_75 100/90B Süle altlandis

1889, Vormittags 9 Uór, das Konkursverfabren | des Königlichen Amtsgerichts T. Abtbeilung 49. wert bb Ogenéstù i Z i L : s. ‘Oltober d. J8., Morgens Ul Ube, E Sroßherzogli®es Amtsgericht. II. do. do. | 109 Pes. 77,39 bz Kurmärk. Schldv./34/1/5. 11/3000—150/101,50bz do do. | s ¡, Müller. s S 4,20 bz Neumärk. do. |31/1/1.7 3000—150|[101,50 bz do. [d\&.Lt A.C.134

a Der Cen Fr. Wilh. Sonnenkerg i ahier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- 3 \ c forderungen sind kis zum §8. Oftober 1889 bei dem al Konkursverfahren. unterzeihnetem Gerichte angeseßt, w lle Betbei- g Gerichte anzumelden. Ez wird zur Beschlußfassung | In dem Konkursverfabren über das Vermögen der ligten bierdur gladen E a Beglaubigt: Eden, Gerichteschreibergeh. 100 Frs, 81,10bzB Oder-Deichb-Obl. [31] 1/1, 7 13000—300|—,— O Pot A OIA fiber ie Bestellung ein G Cs 100 | De 7 ie N Hex | Schlußverzeichniß und SchlußreGnung wit Be- E E A E E Berl. Stadt-Obl 4 |verf. 5000—100/99,90G do. do. do. | : : eines Gläubigeraus\{chusses und | Friedricstcaße 57, ist zur Abnabme der Scblußret- | [5 s e : Btafhretborot nienore | [30300 4 100 fl. Es f ) |4 1/1. 7 5000—100/abg101,506G . do. neue eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkurs- | nung des Verwalters und zur Erhebung von Ein- L sind auf hiesiger Geric;téschreiberei nieder y In A über das Vermögen des Bu do. O S R M 1410/0000100 262101206G D n P | ordnung bezeibneten Gegenstände auf Dienstag, | wendungen gegen das Sclußverzei@niß der bei der Königslutter, den 10. September 1839 dvruckers und Kanfmanns Richard Geora Wien, öst. Währ.| 1090 fl. | 171,35 bz S O B o den 8. Oktober 1889, Vormittags 9 Uhr, Vertheilung, zu terüdsidtigenden Forderungen der Herzoalibes Amt8gericht ; Dulce aus Glauchau in Sachsen, zuletzt int Do f LOO L 169,90 bz i | 103,25 bzG do. do. do. II.| und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen | Séblußtermin auf den 11. Oktober 1889, Vor- gez. Swarzenbexrqa. dem falschen Namen Hermann Hupfer i; Schweiz. Pläße .| 100 Fres. | 80,85G 102,00G Séhléw.Hlst.L Kr. auf Mittwoch, den 6. November 1889, | mittags 114 Uhr, vor dem Königliden Amts- | Beglaubigt: Heinse, Registrator, Gerihts\Greiber. | Zwischenahn wohnhaft, wird auf den 26. Sep, Jtalien. Plâäge .| 100 Lire | 79,40 bz /3000—200/101,60B O Vormittags 9 Uhr, vor_ dem „unterzeichneten gerite I. hierselbît, Neue Friedr.chstraße 13, Hof, S ‘| tember d. J., 10 Uhr Vormittags cine Gi do. do. | 100 Lire / 19,00 bz do. /3000—200j101,60B Westfälische S Gerichte E E alen Personen, welche Slügel B, , part, Saal 32, bestimmt. (30528] bigerversammiung berufen zur Beschlußfassung über St. Peteréburg .100 R. S. : | ; 1212,00 bz Charlottb. St.-A.| |2000—100[104,50G Ton e u zur ai G ge örige Ge W Befiß Berlin, den 10, September 1889 In der Otto Graul'schen Konkurssache oll die Wabl eines neven Mitgliedes des Gläubigers Do 00 N. S. 3 E 207,75 bz Elberfeld. Obl. cv.|2 '5000—500|—,— j R O f zur N ale e Zin ¿s e Thomas, Gerichtsschreiber i i die Schlußvertbeilung erfolgen. ausschusses an Stelle des verstorbenen Rechtsanwalts Warschau . . .1100 R. S. |8 T.| 54 1211,90 bz EssenSt.-Obl.IV.!| |3000—200|—,— E angege L 0 T4 en É ee des Königlichen Amtszerihts T. Abtheilung 49. Aus der Restmasse sind gemäß 8 143 K-O. | Dr. jur. Hover in Oldenburg. Geld-Sorten und Banknoten. do. do. 134/1/1. 7 3000—20 C O E s M, S i, S e i S vorweg 888,57 M auf 2221 43 ,% Fordecinaen Iu Westerftede, 1889 September 11. Dukat. pr. St.|9,74B íImver. pr. St.!—,— Magdbg.St.-Anl. 3 0 5000—200/191,10G H und von deu Forderungen, für A (%521] Konkursverfahren. zahlen. Großherzoglich Oldenburgisches Amisgericht, Abt, 1, Sovergs. pSt./2041G |} do. pr. 500g f.|—.— Oftpreuß. Prv -O.4 |1/1.7 3000—100/—,—* E | Sache abgesonderte Befriedigung in À sp S he Das Konkursverfahren über das Vermözen der | Für die Sblufvertheiluna sind verfügbar 808 60 46 gez. Jbnken. 90 Fres.-Stück/16,27 bz do. neue. . . .16,21G Rheinprov. -Oblig|4 | versch./1000 u.500/103,25G Hannoversche . . 4 L R A gung n nru ne | Sandelsgesellschaft Albert Schulb bier, Heilige, | urd zu berüccksichtigen sind 21 279,10 4 Forderi Beglaubigt Eden, Gerichtsshreibergeh Dollars p. St.4,1825bz ] do. pr. 500g n. —,— do. do. 132 versch./1000 u.500[103,00bzG S * Hessen-Naffau 4 men, dem Konkursverwalter bis zum 8. Okto- | Handelsgesellschaft Albert Schult hier, Heilige- L : A Or erungen. 4 E R e e L i ber 1889 Anzeige zu machen. geiststraße 29, ist in Folge Schlußverth¿ilung nah aucnburg i. P., 13. September 1889.

Königliches Amtsgericht zu Selters. Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. E g 4 g iy è Berlin, den 11. September 1889. Verwalter der Otto Graul'schen K-nkursmasse. kurse von hier ift zur Veréandlung über den vom

_ Thomas, Gerichtsschreiber 30301 : Konkursverfahren. des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 49. [ 1] Beschluß. v

: S A E In dem Konk abe N n Gemeinschuldner beantragten Zwangsverglcich auf

Veber das Vermögen des zu Stolberg wohneu- Zn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Dienftag, den 8. Oktober 1889 Vormittags

E ?

s L 130520] V f ; M - : i b

den Schuhmachermeisters Johann Jansen Kon ursverfaÿren. Kaufmanns Salo Weichmaun in Vurowict ; ; ; wird heute, am 9, September 1889, Naniittags Das Konkursverfahren über das Vermögen des hat der Gemeins{uldner urter WBeibringung der Ztt- a T biefiger S Zimmer Nr. 1, E T5] 4 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. “Der Rechts- | Kaufmanns Nathan Krakauer zu Micchowitz fäimmwung aller Konkursgläubiger, welhe ihre For- theili A Vietburd U O zu welchem alle Be- Argentinische Gold - Anl. prafktikant Serlah zu Stolberg wird zum Korkurs- | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | detungen bis zum allgemeinen Prüfungêtermin, den Der Ver Tei Bevor O x O Seri S 1000—100 Pet. 1[86,40G do do leine | verwalter ernannt. Konkuréforderungen find bis zum | 13. Juli 1889 angenommene Zwangövergleich dur 4. September cr., angemeldet baben, gemäß §. 188 {reiberei E Einsicht E D e Saidis E 100 Pes E 86'40G do. do. amort.5 | L Oftober E dem Gerichte anzumelden. | rechtzfräftigen Beschluß vom 13 Jali 1589 bestätigt M E E Wolgase, den 10 Ce I medergelegt, L 4 Zufiérel S 35 60 bz S do. fleine/5 |

8 wird zur Beschlußfassung üter die Wahl eines | ist, hierdurch aufgebobe.. eantragt. Vies wird hiermit gemäß 8. 189 Kon- Da tar / E : i i 04 9g | 2 'eOB Nuf. -Enal. An! 895 | anderen Verwalter, sowie über die Bestellung eines Seitves E bén 7 September 1889. furé-Ordnuna öffentli bekannt gemacht mit dem E C a i E dt An “11/5. 11 2000400 # 92'90B G O E d 1859 Eläubigerausschusses und cintretezden Falles über Königliches Amtegericht. Bemerken, daß der Antrag und die zustimmenden V Gt D ia 5 5 11 100 95 90b1G es do. do. v. 18625

Königliches Amtsgericht. Wollmann.

Veröffentlicht: Sekretär Lange, Gerichtsschreiber. | Nr 61, ist zur Abnahme der Schlußrechnurg des | demselben Tage bestätigt ist, bierdur aufgehoben. 9j. Veröffentliht: Lüders, Gerichtsschreiber.

Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen Köuigsberg i. Pr., den 9. September 1889. S 3 7 gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Königliches Amtsgericht. VII a. {30337] Kontursverfahren zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin ——— Geber A Bas L bäd b auf den 11. Oktober 1889, Vormittags | [30514]

ibm Cúics « M N e m O eien Qorile L) In Salt, hae Konfuraverfaßten Aber das Bere 1 19097] gönigl. Lantgeriht zu Neuwied das Körial. Amts- R 7 e Edle 13, Hof, Flügel B., | mögen des Mühlenpächters Heinricz Lustmann gericht dahier durch Bes{luß vom 9. September Berlin, den 10. September 1889 1889 dazu angewiesen hat, beute, am 10. September Thomas, Gerichtsschreiber

D

I D Has D S I V rhn C3 r f O! 1

tor

do. O. din. Plätze. Konkursverfahren. O in Königslutter betreffend, wird Termin zur Ab- A L ee das Scene ahe London a

nabme der Sch{lußrechnung, ¿zur Erbebung von Ein- | F ; c ; wendungen geg-n das Schlußverzeihniß und zur C N Abhaltung des

O

Î

t

—,— er ch 5000—100/103, 25G 3000—60 (101 00 bz SZädhsisde St.-A./4 11/1. 7 11500—75 [103 50G 3000—60 |—,— Sächs. St.-Rent.|3 | vers. 5000—500]96,20 bz 3000—150/101,C00G do.Ldw. Pfb. u. Kr. 33} vers ch./2000—100/101,90 bz 3000—150|—,— do. do. Pfandbriefe'4 | versch. 2000—75 |—,— 3000—150|—,— do. do. Kreditbriefe!4 | ver]ch./2000—200|—,— 3000—150/101,00G do. Pfdbr. u. Kredit:4 | vers. 2000—100|—,— 3000—150/101,10 bz Mald.-Pyrmont. (4 | 1/1. 7 (3000—300|[—,— 3000—150|—,— Württmb. §£1—83/4 | versch{.2000—200[104,506bzG

|3000—150|— ,— i i - E Preuß. Pr.-A. 55/33! 1/4. | 300 |5000—200|— Kurbef} Pr.-Sch.|—|p. Stck| 120 [5000—100/104, 25G Bad. Pr.-A. de 67/4 [1 228 500 '4000—100/101,75G Bayer. Präm.-A 4 | 1/6. | 300 5000—200/[101 80G Braunschwg.Loose|—|p. Stck 60 5000—200/[101,%0G Cöln-Md. PÞr.Sch 35 /1/4.10/ 300 5000—60 |[101,75bzG | Dessau. St. Pr.A.35| 1/4. | 300 | QAlIbUEA, Loe 185 1/3 60 | Lübedter Loose . .135| 1/4. | 150 (1/4,10/3000—39 [105,20G Meininger 7 ffl.-L.\— |p. Stck| 12 1/4, 10/3000—30 [105,20G Oldenburg. [Loosej3 | 1/2. | 120

Lj 2

ck

S Mis 3 H I

_ 0

p

Bun Sn Sni

O4 D

r

V3 ri Dei D

19

Ha C r Ha ix CO

| |

1

170,00B 338 75 bz

E R R R

L ae

]

L S L G0 S S

AIP

[s] u h

S

cer H

| Wítpr. rittr\G.1.B 3) D Do TL.8h do. neulnd\{.I1.!33

p"

38,108 149,00B 140 S bj 28,10 bz

135,75B

7 Ti E E 4 é A - E 4 pa 6 s - d . d Al 7 E - S é F s r 4 ¿0 t «d d _ d - 4s r d - d «d d -_ (

} 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 J 1 1 ] 1 1 1 1 1 1 jl 1 E 1 1 1

p

|

R j R R R R R R i R R R R R R A R A A A i i

01'101 ΀s

[93,50bz G

S5,25bzB 36,10B 37,00B S5à85,10bzG 7 { 1000 u. 200 fl. G. 1102,00G

7! 1000—400 fl. |99,80tzG 101,706; G 00 Papierrente o G2 1000—109 fl. 30,80G 96,30 bz do. do.p.ult.Sept. L —= 96,60 bz do. Loofe iv. Std 100 fl. 259,50G 109,00B do. Temes-Bega gar. [1/4.10 5000—100 f. —,—

—,— do. do. fleine'5 [1/4, 10} 100 fl. —,—- 104,30 bz do. Pfbr.71(Gömör.)\ò |1/2.8 100 A6: —,— 104,40G do. Bodenkredit . . ./43/1/4. 10000—100 fl. |—— 102,50 bz do. Bodenkr. Gold-Pfd.|5 |1/3.9| 10000—100 fl. 1103,50G 102,50 bz Wiener Communal-Anl.!5 |1/1.7 | 1000 u. 200 fl. S. [—,— 102,50 bz Türk. Tabaks-Regic-Afkt./4 | 1/3. | 500 Frs. 102,50bz 102,50 bz E A C 102 40à,30 bz

Hi 500 Lire 89,75 bz G Türk. L. (Egyt. Tribut) kl.!4}] 10/4.16 | 20 £ 125000 u. 12500 Fr8.|—,— do. do.p.ult.Sept.!

103,3063 Ungar. Goldrente gar. . .4 |1/1.7} 10000—100 f. 103,30 bz do. do. mittel|4 |1/1.7| 500 fl. 105,90 bz do. do. kleine/4 |1/1.7 100 f. 105,90 bz do. do.p.ult.Sept 101,40 bz do. Gold-Invst.-Anl.5 |1 101 40 bz do. do. do. 43/1

(

e

Röm. St.-A. 11.-V1.Em./4 |1/ Rumán. St.-Anl., große'8 | do. 4 Se Ausländische F do. o. cines S REE S do. Staats-Obligat. 6

Stüdcte zu do. do. kleines | 1000 —100 Pes. 192,10 bz do. do. fund. 9 | 500—100 Pes. 192,10bz do. do. mittel 5 |

(8088 Bekanntmachung. In dem Kaufmana Ewald Juhl’scheu Kon:

{30517]

Eee Wv g} Mer g N

16C000—400 f 4000 u. 400 A 1036—111 £

E

Sb p 4 j

| 1/ |1/

Rie dete Gand iva: fund: bervet ‘Jra

T B B E R E E D

(S

5

Le

OOrS O O S - tand

Eiseubahn-Prioritäts-Aftien und Obligationen.

3000—2300 101,80G 300 101,80G 1500—300 103,50G 3000—300 4 1103,10bzG 3000—500 S 1103,10kG 1500 u. 300 S 1103,50G 5000—500 f. 103,50G 3000—300 J 1103,60G

600 At. E 3000—600 A 1103,50G 3000—300 A. ——

500 —,— 3000—300 \«& 1103,50B 3000—300 A 105,50bz G 3000—300 A [103,50B 3000—500 Æ |[101,00G 500 u. 300 M —_,— 1000 U. 500 A. E 3020—500 —,— 3000—300 A 1103,10; G 3000—300 A 1103,50G 3000—300 A #1103,10G 1/1. î 6009 A. 95,020B / 600 A. —,---

1000 u. 500 M 1103,40bz 0) 600 A6 —,—

; 1000 u. 500 Æ I—,— 5009—500 M. E

300 S —,-— 3000—300 |— 7| 3000—300 A 1[103,70bz 5000—5300 A [104,00G | 3000—300 M. _—,—

0 300 u. 150 —_,— | 1500—300 A |—,— 1500—300 M. —,—

[n ferde fiel

t Aae Hel dit bad

11-1

P s S

[S O O _—]—

fiel Quel del a,

1-17

r

L /

1 1 4.1 4,1

S R E

5 J 1000 u. 100 Rbl. [98,00 6zB Magdeb.-Wittenberge . | 400 83,30G Mainz-Ludwh. 68/69 gar / | 1000. 500, 100 Rbl, |—,— do. 75.76 u 78 cv 9.8! 3000—300 & |102,10bz E

8 1500 6 102,10 bz i | 2,5, 300 M 102,10 bz Meckl. Friecdr.-Franz-B. r

Veröffentliht: Reichert, G.-S. s S Diedenhofen, den 9. September 1889, Das Kaiserliche Amtsgericht. gei. Schröder. Veröffentlicht :

Y

Pa je

1000 u. 100 £ die in §, 120 der Konkursordnung bezeichneten A Erklärungen auf der Gerihts'ch{reiberet zur Einsicht . L I 4 : d ine!5 |! | Tarif- 2c. Veränderungen do. do. E E d cons Anl. v. 18795 | 1000--50 £ . i: L Í A ) 00 u. 50 L der angemeldeten Forderungen auf denselben Tag, Das Konkursverfahren über das Vermözen der beginnenden ?5ri!t von ciner Woche die Koakurs- 1000 & 112 50G do v. 1873/5 100 u. 50 £ den 8. Oktober 1889, Vormittags 9 Uhr, | gtschicdenen Frau Kaufmann Emma Gutten- gläubiger Widerspru gegen den Antraz erheben 9000 —200 r. 1111 70G do. ‘Tleine'5 | 100 u. 509 £ vor dem unterzeihreten Gerichte, im Audienzsaale, | tag, verwittwet gewesenen Cohn, geborenen | können. 2 - : „(U : 2E e Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur | Hiller, zu Vreslau ist auf Antrag der Gemein-| WMyslowit, den 10. September 1889. Dentsch:belgisher Güterverkehr 5000—200 Kr. /98,80 bz i do. v. 1875/44/1/4.10] 1000—50 £ S g 5. d. M. ( ir die Stati S E i (einc'4t1/4,10 0 u, 50 £ zur Konkurêmasse etwas schuldig sind, wird auf- | worden. Borcerdt, i. V. ba a d Ée, Þ gelangen ‘sür vie Sialiona 02 do v. 18804 (1/6 11 626 u. 125 REL [92,1063 Gr, gegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen Breslau, den V TD E 1889, E E S L Beförderung von Holz im Ver- do 100 u. 20 £ 192,10bzG do.p.ult.Sept.| | 92,00 bz B 1 H S tone S B : ; ent! 2,50 L E E der L und von den Forderungen, für Gerichtssc{reiber des Königli®en Amtsgerichts. Das Rai s Tun a m E 00M MQULSAS 1000—20 £ Io S do.p.ult.Sept.| E do O A welche fle aus der Sache abgesonderte Befriedigun E 2/as Konkursverfahren über das Vermö e önigli is Dir ott : ‘mf: / : -Rente 1883/6 11/6. 12! )00—125 Rbl. 1113,70 bzG E ) e friedigung HBaibel8wobres Wilbelm S Königliche Eiseuvahn-Dircktion. do. do. Fleine/44| 20/6. H E E L ente 1883/6 |1/6.12] 10000—125 Rbl „(0 bz O L o ° 15/4, 10 | ETE E 2 R S E E ; Ae d 9 S Spt " e Z ; : v. 1884/5 |1/1.7| 1000—125 Rb. G VIII Königliches Amtsgericht zu Stolberg, Rhld. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Stblußitermins bierdur aufgehoben. 37 S —_— eriò |1/1.7| 102,90G N ordb Frd Wil Roderburg. g- Rh Josef Zimmer, 39 Jabre alt, Hutwaarenhändler | Neusalza, den 12. September 1839. T aa L 15/3.91 4050—405 A 1109,30G A i - do. Nordb. Frd.-Wilh. den Kosten des Verfabrens entsprehende Konkurs- ter Ü t, F atttrz E E Í Finnländishe Loose ._. |— p. Sie h bz, E N N [vers e M S S Berlin - Hamburger UI. masse niht vorhanden ist, eingestelit. 8. 190 K.-O. Veröffentlicht : werden die Shnittsäye 2c. für die Streckte Halber do. St -E.-Anl. 1882 4 /1/6.12 4050—405 / Os Eleine/4 | vers, | 625—125 Mbl. O. Berl.-Ptéd.-Mgdb.Lit A. offentliht : stadt—Langenstein der Halberstadt - Blankenburger do. v. 1886 4, (1/1. 4050—405 Æ |—,— [2/0, Le Le e D [65 906; Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft Das Kaiferlihe Amtsgericht. R e Braunschweigische .. S. «& E. Kewmpte in Werdau ist heute, am gez. v. Wedekind 5 qut m ( C : do.p.ult.Sept.| S Braunschw. Landeseisenb. fet Dermaltces Sl i Pes Bekanntmachung. E t e os Kl. A. 1 und Sp, Holländ. Staats-Anleibe/32 1/4. O IOO fl. Ad edi 6475 bz L eröffnet, Verwalter: [ridter Müller i T S E S triz u G L : . I. um je 0,01 „6 : Fteuerfr. Hup.-Obl.|4 |1/ 250 Lire 32,60bz , do.P.ut. Sept.) S 4A O öln-Mindener IV. Em.' Cn S L (L 8 E S Das Konkureverfabren über das Vermögen der 1 r g Ital. steuerfr. Hyp.-Obl. 4 Z 50 Lire 8 3 N i 1/ 2500 Frs. 93 30G Cöln ente E E Müller hier wurde mangels Masse eingestellt. ih Namen! lea t N E e Œr8 9'80 bz )oln.Schaß-Obl. 4 1 , 16 Ube, Dro t O E Nürnbera, den 11. September 188g zugleich Namens der betheiligten Verwaltungen, D E U S [1/1.7| 100—1000 O0 EO B0L P M V ineid 1 (0! 150 u. 100 RbI. S. [88,00 bz Halberst -Blankenb.84 88/4 | 30, September 1889, a Konkuréverfahren über das Vermögen des l ti 100 RbL. E Holsteinsche Marschbahn oruelius Funk, Schuhwaarenhandlung zu C l R SERAE I (L. 8.) Hader. und Kohlenverkehr, do. do. Fleine| | 400 86,20 bz 9. e E è F 00 Rbl. S 97,50B E Bât, D.-A-R., B E Vom 20. September d. J. ab wird die neu Luxemb. Staats-Anl. v.82/4 1/4. 1000—100 Ia 0E 6, Do. A A PALG do. - Leipzig Lit. A. lerdur aufgehoben. I,Z2U L do. gar. Pa O A f 2 N 2 . la t C e A À . J Bd 22 F: J Landwirthes Georg Nudolph zu Gräfenhain | Sütertarif und in die Abtheilung B. (für Sendungen do. do. kleines | 20 £ 97,50 bz Cntr.-Bdkr.-Pf.T ;

1000—50 £ ( onkursver i; | : : t i 5000—500 A 192,50bz - do. confs. Anl. v. 1872/5 | erfahren der deutschen Eisenbahueu )00—50 £ 1000—50 £ 2000—400 Kr. |97,50G !l.f. do. v.1872-73|p. Konkursmasse gehörige Sache in Besiy baben oder | sbuldnerin gemäß §. 188 Konkursordnung eingestellt Königliches Amtsgericht. 101,50G 1rf. Homberg a. d. Efze, Langenbieber und Lütter direkte 1000—20 £ [93/10bzG . do. oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, voa (30515] y) F inn. Anl. v. 1887/4 [1/4,10! 10000—100 Rbl. [—,— N ov att L.SME i L A : N As A E : / Bergisch-Märk. T. A. B.'33/ 1/1. Konkursverfahren. Fraukfurt a. M., den 10. September 1889. do. do i 42] 20/6. 132} 100-20 2 109,90B rg d) in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | (30509) d) | L _9 5000 er!6 |1/6.12 —,— d Konkursverfahren. in Schöubach wird nach erfolgter Abhaltung des do. do. feine 5 15/4.10/ 100 u. 20 £ 104,90 bi do. S do. do, e Diet in Colmar, wird, nachdem si erg S ei ¿ntalich 5 ; : E 0.P.ui t Sept.) L Berlin-Anhalter Lit. C. - wird, nachdem si ergeben, daß eine Königlich 164 Amtsgericht. Mit Gültigkeit vom 1. Noosember d. J. an Sinnländishe Loose . . .|— p. Stck 10 Aa: = 30 4 |57,10bzG S i - ç E E ver 188 : Î l 41 ; ; Orient-Anl. 1/5 (1/6, 12; 1000 u. 100 Rbl. P, 64,505 B ri i-Stettiner II.u.VI. Colmar, den 5. September 1889, Controleur Walther, Gerichtéschreiber. isenbahn erhöht: die Entfernung um 1 km, der Griechishe Anl. 1881-845 |1/1.7| 5000 u. 500 Fr. ]93,90bz Do. 115 eauns@wveialid i : S Giigutsaß um 0,02, die Sätze für gewöhnlices und do - do: 500er | 94,00bz : P E 000 u. 100 Rbl. P. 164/75 bz I 11. September 1889, §10 Uhr Vormittags, Konkurs Zur Beglaubigung: i do. III/S (1/5, 11| 1000 u, tbL. P. [64,79 63 Breslau-Warschau.. N G i Haunover, den 10. September 1889. do. Nationalbk.-Pfdb. 4 1/410! 500 Lire 95,70 bz Ff T S A E 4 Gläubigerversaminlung und allgemeiner Prüfungs- Baumeisterscheleute Georg und Mathilde H A2 500 Frs. 95,00G do. V1]. Em. 4 | 4 Gerichtöschreiberci des Kal, Amtsgerichts. [30376 Kopenhagener Stadt-Anl. [33 | 1800. 900 300 A [97,706s f.f.Z Pr.-Anl. v. 18645 |1/1.7 Aa \ Werdau, den 11. September 1889. 3 I 100 Rbl. Se Lübeck-Büchen gar. .. .| Diedeuhofen, wird nach erfolgter Abhaltung des —— 9n28 \ « d | / T § @ : F N Konkursverfahren. eröffnete Station Teterow-See der Gnoien-Teterower Merikanische Anleihe . 6 | 10 S O

t 1 | | | j |

I

o

96,09bz do. Kurländ. Pfndbr. 4

d

[30299]

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Gerd Diedrich Martens zu Linderun ist am 11. Sep- tember 1889, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs erfannt, Verwalter: Rechnungssteller Hobn zu ‘Westerstede. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | [30510])

j ; j

U

pad

ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwaltera, | v0 _mindeitens 50 000 kg) des vom 1. November D Ee | Ar A H S9 Sf L, veröfsentl s zur Erhebung von Einwendungen T das Schlu 1857 av gültigen Au8nahmetarifs für die Beför Moskauer Stadt-Anleihe! | L S SOIeD, R E aben Bortecuden E O L S e di I Ce e New, Dorfer Ser Anl’? 1/.11| 1000 u. 500 F P. |103,00bG e E E tigenden Forderungen und zur Beschlußfa «lusfunst ertheilen die Güterexpeditionen. L O Pen 4E i S ; : 1836| 1 Bekanntmachun; Gläubiger über die nicht A a Kölu, den 11. September 1889. F Norwegische Hypbk.-Obl. 32, S lolo * St.-Renten-Anl,3 1 zum 8s, Oftober d. J, Erfte Gläukägerversammlung | &ck Ñ i stücke der S{lußtermin auf deu 4. Oktober 1889 Namens der betheiligten Verwaltungen : 20 I Angen A aoO f 94 40et.bB 2 . Hyp.-Pfbr.v.1879| am 30. September 1889, Vormëêttags 10 Uhr. | „L! der Väckermcister Theodor Köpke'schen | Vormittags 115 Uhr , vor dem Herzoglichen | Königliche Eisenbahn: Direktion (rechtsrh.). Oesterr. Gold-Rente. . .|4 (1/4. . |94,40et.bB B Ee Anmeldefrist bis zum 15. Oktober d. F. Allgemeiner Mon tur fas von Grimmeu wird wegen Unzu- | Amtsgerichte III. bierfelbst bestimmt. zoglihen A do. do. fleine/4 [1/4. 10! 95,10B Ï E "tell Prüfungstermin am 28. Oktober 1889, Vor- änglihkeit der Konkursmasse das Verfabren ein- Ohrdruf, den 7. September 1889. [30377] : Papier-Rente O 2 1000 u. 100 fl E j do. kleine'4 |1 G aPier- . «1 EH! s t ' d 1 1

. do. C D|

100 u. 50 £ 1889, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung binnen einer mit der öffeutliden Bekanntmachung 500 94,90 bz G ; 20, A Nr. 219, [30374] 1. Oktober 1889 Anzeige zu maten. (2031 Konkursverfahren. . X , l 1! Dc Königliche Eisenbahn-Direktion, : do. Rente 20000—100 Frs. 192,75 bz® : do. teined H 500—100 Rbl. S E: s termin am 21. Oftober 1889, OS [30526] Konkursverfahren d 500—100 N L S E D.-N. Llovd (Noft-Wrn.) is Z Der geshäftsleitende Kgl. Sekretär Rheini j issab. S 86 4 2 PECEA Pl ibe StboL s (1 j Qu L i O Rheinisch-Niederdeutsche :Gü Lissab. St.-Anl. 86 T. 11.14 | 2000—400 6 35,900 eibe Stiegl.|5 | | 500? 9,206 Halberst. 187 Königliches Anmtsaericht. D ' : heinisch scher Verbands:Güter- | | E 2e Magdeb. - Halberst. 187: Schlußtermins und dur&@gefüërter Schlußvertheilung | 1 In dem Konkursverfabren über das Vermögen des | Eisenbahn in den vom 1, Juni 1888 ab gültizen 6 O A S, 90 9750bi 1 Li1 4/1 44 1/

4 4 1/6121 5000—500 A |101,10bzG e A 3 | 5000—1000 A |90,50bzG E 4 . de e C È

e J J 00

m

100 Rbl. M. |104,10G do. do. Lit.B..

1

3000—300

103,75G A | 4500—300 L Qs

L 0, Em. v. 1879. LAOES do. (Nèrsl. Zwgb.) 34) 1/1. 100 20B __do. „Stargard-Posen 4 1 4.1 1ONOObONLE, P: R Ge S:

/

4 + 4 4 4 3 | 4 4 4 i 4 ¡ 3s Ds [35 4 1500 M 7 L 600 u. 300 M E 3000—300 é. 3000—300

| 400 AMÆ | 400 M

400 M.

D J 4 5 9 4 4 4 3 j 3 |1/ 431 4 | 4 1 1/ . 4 E mittags 10 Uhr. gestellt, : Kubl d : cktidte-Vfd. 1880.41 Ce 1889 September 11. Pes its s 1889, Gerichts\{reiber „N E Amtsgerichts. Maga E D ear 1 1000 u. 100 fl. U 4 G P Bd M \{. 0 : i ¿ai L M: eia S (30333, Die bisher nur für den Personenverkehr ein- 0 1000 u. 100 fl. 185,50B Serbische Sd D O / R Rechte Oderafer 11. Ser. 4 |1/1.7 5000500 & /103,70G E E L : 30512 j : gerichtete Station Strelau des Eisenbabn-Direktions- : Sevt ie 0. enle v. ¡9 |1/ L N 500 S Beglaubigt: Eden, Gerits\chreibergeh. [ Bie über das Vermögen des Handelsmanns Ge f una Aae E Siam B e e Gütertarif füx d ; Sitber-Rente L O a x 12/0B A Do V 8E [1/5 11] [83/25G R E e e Christian Gotthilf Fankhänel in Harteustein | Termin auf det L emnung } vorbezeihneten Verkehr, und zwar vom 15. Sep- do fleine|4! t 100 fl. 72, . 1099/9 ¡1/0 11, HEIS F , E n 4. s L ¿ - 5 t | | é Z „P. Ult. SePt.| eröffnete Konkursverfahren wird biermit eingestellt. | 11 Uhr, Bete rh il a A A S As litee i Ste is Ihr ; t. ae a Sud S , . . s . z

1 11

0. ¿iz o. pr. ult.Sept.

1 3 1 1 1 8 2 2 2 2 i 1 1 1 1

T A 5 - 030% Konkursverfahren.

Das Konkuréverfabren über das Vermögen des Lohgerbers Svend Peter Philipp chXacobvi, in Firma P. Jacobi «& C°_, hier mird: na er- forte Abhaltung des Schlußtermins hiert ur auf-

Altona, decn 5. September 1889,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Veröffentlicht : Kanzlei-Rath Over, I, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

30524] Konkursverfahren.

Das RKorkursverfabren über» den N verstorbenen Majors a. D. Obel Que Gai

d Saalbahn ... .... .13§/1/1.7| 1000 u. 500 A |—,— e j 0. | s d L A j

önigli sgerid i A 1/4 10. / S1 A Spanische Schuld. . ./4 [lew] 24000—1000 Pes. [73,80 bz

Königliches Amtsgericht Hartenstein, Prenzlau, den 10. September 1889. ab auch für die Beförderung von Eilgut und M uod Sea 1/4.10; 100 fl

Weimar-Geraer V 500—50 A6 -—— ,— S Werrabahn 1884—86. 4 11/1.7 1500—300 f |—,-—- am 12. September 1889 Sitali ; S do, bo pult Sept : R, Flemming. Königliches Amtégerit. Frachtftückgut aufgenommen. Coole L 1804. 950 fl. K-M. [117,0063G | Stothlm. Pfdbr. v.54/85 43 1/1.7| 4900—200 r. [103,25G i E Ueber die Höhe der Frachtsätze ertheilen die Kred.-Loose v. 58 100 fl. Oe. W.

E 1 | 318'00G do. do. v.18864 1/5.11/ 2000—200 Kr. |101,50G Veröffentliht: Dähner, Ger.-Schr. Gütererpeditionen nähere Auskunft. 1860er Loofe . . | 1000. 500. 100 fl. 1122,60bzG do. do. v.1887/4 |1/3.9| 2000—200 Kr. }101,50G Köln, ten 11. September 1889. do. pr. ult.Sept.

122,80à123à122,80 bz O E riet A | 15/6.12 00A ADO S N Trr Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Lüdersdorf is ; ; Namens der betheiliaten Verwaltungen: Loofe v. 1864. . 100 u. 50 fl. 307,60 bz o. o. Feine/4 [15/012 | u. t Jer ; L l st in Folge cines d , ini S Í 0000— do. do. neue v. 85/4 |15/6.12| 8000—400 Kr. 102,50 C S Bi Neiuhardt zu Lohmühle | s{buldnern gemachten Zwangövergleichs e Su Eo R este Seite E / 1000-100 fl D. do. do. fleine/4 |15/6.122| 800 u. 400 Kr. |102,50G E E nabdem der in dem Ver- ) den 26. Scptember I889, Vormittags 10 Uhr, o O Ede A H | do. do. 1|34/15/3.9| ne bom 26. Juli 1889 angenommene } vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer E ee | Redacteur: J. V.: Dr, H. Klee. [1/17 | 3000—100 RbL. D. [63,106 do. do.p.ult.SeptÊ| A S Administr... . 5 |1/5. 11! 400 M 80,75 £3 Petit ge Á Ser 1889, _Swilling, Gerihtsschreiber 400 Frs. 77,60 bz B öniglies Amtégeriht. Abtheilung Ix. des Königlihen Amtsgerichts. Abtheilung 111. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag aab-Graz. Präm.-Anl.|4 |15/4. 10 [100 K/1: = 150 fl. S.1107,10 bz do. i S Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. Röm. Stadt-Anleihe L. .14 [1/4. 10; 500 Lire 96,40bzG do. (Egypt. Tribut) .4| 10/4,10 |

30378] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [30383] Taglöhuers Johannes Scheuch und Jean zu

49/0 Cisfeubahn- Prioritäten, zum Bezug von Preuß, 3209/6 Consols.

| abgestempelt getündigt Berg.-Märk. IX. Em.S ;| 1/1. 03,50G |—,— Berlin - Anhalt 18572 ||1/1.7 11: 300 & : e Berlin-Görl. Lit. B.= |/1/1.7\ 104.00 1 Berl.-Hambg. I. Em.=)|1/1.7 /1500—150 4/1103,50G ¡—,— N n C2) |1/1.7| 103,50G | Bresl, -Schw -Frb.K.=|| . ((3000—3009 4103,50G | Cöln-Minden V. Em.Z|| 1/1. (3000—300 (4103, 50G Magdb.-Halberst. 65 1/1. 7 (3000—300 44103,50G |

#90118 ‘Ils

o 100 fl. P do. z 0 Sr: A [nis 1/1. Rb ü ihe v. 1865 cv. 1 /1/3.9 —20 L 60G S E Mrs rehtsfräftigen Beschluß vom | Nr. 13. anberaumt. Polnische Pfandbr. 1—IV ! 1/17 | 3000—100 Rbl. P. Türk. Anleihe v. 1865 cv. 1 |1/3.9 ; Auguit 1889 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. | Roteæbvurg a. F., den 9. September 1889, Berlin: Beg FSA h Liquid Pfdbr. 11/6. 12) 1000—100 Rbl. S. D Tr Soofe voll fr. p. Stck erlag der Expedition (Scholz). ortugies. Anl.v.1888/89/47/1/4.,10 406 M. 98,40 ebG klf. ürkische De S au r.p. Std! B 77,25à,75à,70 bz

193,50 bz G