1889 / 220 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0 í Beilage A Gas fabril Grünstadt. Pa | G d eines Aufsihtêratbsbe\>@lufses g E des Kreises Militsch | f D F y t t E g Einladung zur ordeutlicheu Genueralver:- Da E Een vos 2E E

: : : E , Wie sorgen wir für die Zukunft unserer : i 13. d. Mts. und in Beibalt der Paragraphen 12 | mit dem Wohnsitze in Sulau und einem Jahres- 29542] C sammlung auf Freitag, den 4. Oktober, Vor: | und 13 des Gefellsaftevertrages ersube ic bie | gebalt von 609 M ift zu beiezen, E CUPSMNENEL SMMMpE 2

0 / 0 # : i d Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. mittags 9 Uhr, auf dem Bureau der Gaéfabrik. | Herren Aktionäre der Neustrelitz - Wesenberg: | Befähigte Medizinal-Personen, welZe _si< um m J E A für Haus, Beruf zum Deutschen Reichs-Anzeiger un on l : Tagesordnung : i Mirow'er Eisenbahngesellshaft ganz ergebenst, | diese Stelle bewerben wollen, werden aufgefordert, 1) Berit des Vorstandes über das abgelaufene

1889, Y O E l E ies bewirkt gründli i ie M : (Ci Geschäftsjahr 20 Ft ihrer Aftienbeträge, E pro Le U, E Einreichung „ee Aan KON e E < und gediegen die 2 220, Berlin , Moutaag, den 16. September ———_——— Aenderungen der deutsden S : ; tnnervaib etner Frist von vier Wochen nah erfolgter | sonstigen Zeugnissen und eine rzen LebenS®lauf f : Fe E Z Ter S antr - nfurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen Le : 2) Berit des Aufsitéraths über die von ihm | Bekanntmachung bei der Gefellsaftéfañe, beim | binnen 4 Wochen bei dem Unterzeichneten zu Frauen-Arbeits-Schule, S E N E e Bek bungen aus den Handels-, Genossenshafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, T

e i Tung der Jabresre<nung | Bankhause Abel & C°_ zu Berlin, Unter den Linden | melden. h Verlin, Landsbergerstraße 1 und 2 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die deren Blatt mter dem Titel

und der Bilanz und Vorschlag zur Eewinn- | 594 oder bei Herrn Rentier C. Meyn zu Mirow | Breslau, den 11. September 1889. Aufnabmen für Anfang Oktober dur die Eisenbabren enthalten sind, erscheint au in einem besonderen __ vertheilung. E _,._ | kostenfrei einzuzahlen. Kgl. Regierungs-Präfident, : : 3) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichts- |

@ : Cs 2 ans . cue D V Ú Î d M V) 2 I é raths Weseuberg, 14. pier 1889. Wirklicher Geheimer Ober-Regierungs-Rath: Okerin Frl. Emilie Stre>er im As Cen t al Z H a nd el S s N c gister FUr DaS Î vet \ 6 2 (Nr. 990 A ) . : E L Ae orftau: : IJun>er. y 1 V E es Vorstandes und des AusiGiS | fer Neustreliß-Wesenburg-Mirow? f

c E rel täalié. Das : c ister für das Deuti®e Reich erscheint in der Regel tägli. 2 i ¿ter far das Deutse Rei kann dur alle Post - Anstalten, für Das Cactirni- Hane eee S 2 Bicciiobe Einzelne Nummern festen 20 A. Grünsftadt, den 14. September 1889 7 tofsfihnf Das Genirat Hagen Spedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußiscien Staats- | : N ouis den Raum ciner Dru>zeile 309 4. L O 599. nue ; ura Se ntguMe (ZrMWe n des IESE. E E E G 7 erti S V 9 U H ige E: O R E Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. Eisenbahngesellschaft. (51 Dette Publique Ottomane Consolidée. Berlin N ilbelmstraße 32, bezogen werden. Aa ; . Z f é 2 E 2 22 T : s nz¿etg s =DLV D Friedri<h S<humawer. erg. Revenus concédés par l’Iradé impérial du 8/20 Décembre 1881. s s

Z A7 e Q «e » D 4 B. auAgegeben. arne ————————. Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn, 2204. und 220 ?. auëgeg ; =— Â om „Sen S R S .- d Englische Wolleuwaaren - Manufactur 8e Exercice Mois de juillet 1889. i K e Oldroyd «& Blakeley). Patente. Schwan i: Rar | Atañc für Krcizsägen zur Unsere Herren Actionaire werden bierdur zur diesjährigen ordentlichen Generalversamm- Recettes EKlaîsc a N : No-rfah 0 G 2 D ú z Ä Ne N L x ce Ra 20n- | x Nr. 49 366. X252rTanr lung cingelaten, wele E neítes des |Frais payés Recettes nettes 13 Anmeldungen. 63. ‘1. 2543. BewegungëvorriGtung für eri aas S bu ei eil nab : ; E am 18. Oktober d. J., ¿6 Uhr Abends, frais d’admi- [par la direc- des frais d’administration provinciale Gr ie angcachenen Gegentiände bi ie Nat bremsen. Otto Trommer_ U A aus demselben. Prof 9370. Hinter emel für Gatterf im Norddeuts<en Hofe in Verlin, Mobrenstraße 20, stattfinden wird. nistration | tion génér. Hur Die angege A Kretzschmar in Dreéten-Neuftatr. ; S E A S L 19 188 L 9370. O'nter' Dem A M Sal Tagesordunng: rovinciale et centrale tie Ertheilung eines Palenteë nas E. 9786. Kartengeber-Anzeiger. Her-| n reiburg 1. D. Dom 10: S R Ieinzmann in Narde> bei Mu S s GeibtHokcitis va Sie, Pas eas Gewi uf 5 E J ter Anmeldung ift einstweiien gegeo | 77. N O E 13. Ver. Sti iger | 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie des Gcwinn- und Verlust-Contoë gung gescütt mann Bachmann in Leibztg. pro 1888/89, T 3 g Gee y S é S A c e 0 G T 2) Ertbeilung der Dedarge on Aufsi®têrath und Vorftand. tal des | Total an 3) Beschlußfaffung über die Vertheilung des Reingewinns.

S . C. 2916. Musiffreisel zum Bew aile j Ñ J) {nf ; Nortabre und Vorricbtuna zu isser Figuren und anderer Spteizeuge. j : Heir Piastres Piastres Liv. Turg. | 01s pré- | 30 juin Verfatren und Ver-ribtung zum n : 4) Abänderung der $8. 14 und 32 des Gesellshzftästatuts. 5) Wabl von Aufsitsratbsmitgliedern. Zur Ausübung des Stimmrechts in der Generalversammlung baben unsere Herren Actionaire ihre Actien resp. Prior.-Stamm-Actien ohne die Couponsbogen gemäß S. 23 unserer Statuten bis zum 7. Oktober cr., Abends 6 Ubr, bei dem Herrn Fulius Samelson in Berlin oder bei der Huddersfield Vank in Huddersfield resp. d-ren Filialen oder bei Herra Carl Solling in Hannover oder bei unserer Gesellschaftskasse in Grünberg i. Schl. zu deponiren. Grünberg i. S<hl., 15. September 1889, - Englische Wollenwaaren-Manufactur (vormals Oldroyd & Blakeley). Aug. Lübke. G. St. Blakeley.

r n n e e

e E Â n!

[30604]

E a 2 M ae 7 Tj L d j y drich in Düßelderf. Vom 16. at E rad mit Wer Muüdenleine. Go fenge 38. Nr. 49 344. ce 5 R. n zur Darïiellung \c:ieuderns der U beitsstücte. P nes neuen Sulfons| Berlin 0., Küstrinerplas 9.

e

-7 ci T

: j - C, Nom 19. März 1889 ab.

T » Ph PRE >enont;lo L «Tr I M <5om Dr S L (7: S

bobrte E eTaizeut Tbe N r . Kehlinasine mil Sinri@&tung enstreit in Dreéden, / L

»2 Mai 1889 gab ; um Arxscneiden der Falze. K Weiser in =) 5 -: Ta - 7 trr l é Ï 0 C mit 6 | Z-ulenrota i. S. Vom 30. Apcil 1889 ab. : Q Fer mnt CéNnTI | N VRors&utvorribtun 2 und An- sungéraum \ ampsteVel. G. H. E a Ca Sügeblatt bei Sâgen- ' in Livervoo!, 2a Molyncuex PBVlace, | úctvorriturg tur das Sager De es N eter Wi I Rotten s Noritn | hartmaldbinen. R HesSe und J. a n E 29 “Vom 6, April | in Wien, Rvdolfébeim, RNudolfstr. 10; Zer» Ä E C. Glaszer, Köórigl. SommissionS:Matd i - | Noplte Q} a LER Q E x 7: N j C 3 Bert ¡ur in Lren 7 L E in © » E nd?ntirc. L om 1 o ICE. 4G 386. j (Be un 1 2h 5 L y | Vg 2 Kefielstein!ösungémitteln in den Dampffce z L S W. Vorbaeh in Bittzu l. S. Don 21. h : e De Alaiigas Aniah Sa 13 3 é, | : Paten ? - 31 L Gra»au in “D ator at Tier M1 D711: j ¿ut ten L L / s = 15. Nr. 49 331. blicßapparat für Bubdrud-| zum E O e formen. J. Es?te in Viültauten t. Bt ove, G 14. Februar 1859 av. L E E 5D E Se bie Nr. 49 339. Neucrun? an Titelicristiaten. } - G : A. Stolzenwald in Berlin 8 tiefen | n Ch!

j

j

j

d in L C, Sinéburg |

u >72 41 ri Don ord Cole in London E: G sine urg j

S G Riplen in erde Ser e fern CATEO 315: Vertreter: Robert R. Schmidt |

a ofes Joseph Krumbach in Yaden, Street 13/15; Vertreter : i |

Liv. Taurg. |Liv. Tur Drante - &OSEP in Berlin SW., Königgräßersir. 43. L | S : 2 R. 5298. Kindertrompete ml Vie

platte, Melodierband oder Pelodiznculinder. |

|

|

i

j

j

j

Tabac, (recouvrement] d'arriérés) , , 1 Sel . Timbre Spiritueux

S g ATZAT 4 ¿eerit Oswald Rauner in Nürnbera, Pa ae mr'fesl-Arlage Henry | , Seh.5894. Kugeliviel. Va! T ai Elf. L { ; A asel Gs : ¿A 2 Berlin. Larfwitecstraße geiil. Riftor in Hespital Pairié—Urbeis î. Ell. S ( G 249 828 98 24 | 91 300 227 46] 38: S E 5 x , St. 2346. Kinterfanone mit i A —_ C “e honotn Inde S e Gavieimnafdine E Sabel older 7S5Lrm, : bet nebeneinander i SraIirima L (C E n Abiva den andern a L Sl . e & 10 De MQuEen tin Lt 1 Soie A F,

Redevance de la Régie des | C. 2949. Verfabren und Apparat zur Carl Friedrich Steiner in Ghemnig, Vilanz der Grünewalder Gasfabrif in Liqu. Tabacs .

My a © i D m D

.

Vi Contributions

j (30563) : direften Sevi runa von Siayl aus p en S3. ne 6354 S ige Windtdru>-Aufjzieb- | j Bulcane Willi itz-Charles Mason Me. Carty, R L [- | i Tribut de la Bulgarie, S illiam Fi Stree: MNor1b - We:r, William vorrictung für T |

Activa. i PassiVva. e 18 remplacé jusqu'à 501 Severth Streeï, Mior1h - ZD Erlôs aus dem Verkauf der Fabrik . $9 33} Acti |

n, G Qs ; nittosg n Bec E S D429 Stro Nortb-We! d Läputewerte, astige dur omstr 55. Vom 11. April 1889 a2 : . , i O) rect N rfte! Und «<CU ) 2 0 acstr. 55. Von . Apriîi ien-Cavital 60 090: fixation par Liv. T. Venry AsSNion, q S e * uin Pete bene Mean : Carl Albert Mayr bactstr A0 lein ai -Uniferlag H E 33 à prélever und Uerwman E A EaiiG S Go hofer in Berlin C., Neue Promenade B. E o G band H D _ | : ; j : / i / i : - Î » Y 5 930 5 :th Stree Pri De! amml f E E a C C Le A T. A, Er mitt nze ROLET Di lAliti, Lv C Weils ; E fins sur Dime des Tabacs | 1 128 900 1128900 51] 1093059 teectb Street, oer E e A liimbid Z. 1153. Gteftrishes Sc&lagwerk mit Ganz- | E R N Excédent Revenns uh Gouniy ol No, bir und Halbschlag. Hermann v. Zwell in} in Lonton, 16 Toutoun Moi nig h Chypre remplacé : V. St. A ; Vertreter: C. Feblert & G Lou! E Q Gel S | NW.; Bertreter: L. a A A L Magrelum at pie Lis E 130 000 in Zirma C. Keszseler in Leriin SW., Anhalt- 84. ‘Sch. 5778. Ausschatmaicine Ii Bong) u e E Kinösler in Berlin SW., tenbue eur solde Dîme des j IEGNE V, ——- E Schrabetz i: Wien; Vertreter; C. Gronert | n A ¿erung an der dur Patent | Dr. phil. H Ledderboge n Oranienburg Tabacs ou traites 24. S. 4786. Sciorniitertappe. t Bie in Berlin 0., Atexanderitr. D. 5 L E ‘Dütien Einrichtung zum Zu | om 8. Februar 18 I ab. Leier für mi sur Douane . . , | Beury Smith in Gears, Cat Gnd Bleie, 86. T. 2481. Maîcire zum Ginlesen der Lod- “L, E Me Sincn; | 42. N-., 49 303. g dip abt gs t Prag élj Rrf mft Virddietc ( giant 5 L L Bu Le R Zam ahBtne Di i E 2 i fend Moll» is e > t Redevance Roumélie- (raf:<aft Piiddietex, Sngian®z stempel für die JIacquardkarten-Scblagmafcine. 2usas zum Patente Nr. S [laufende Wellen. J. KaSa C Feblert & G. Orientale A T: L Möller i Würzburg, ste ¿Be 32, E Sidney Tebbutt in Delsrig ü Sacbfen. 3 E E e R L Krakauerzasse 22; Vertreter: C ¡ert & . Z A G L m 21711 i 1F:CT NDTS “3 i E, C: Fe gz S T T 1a Droits zur Tumbéky en | 35. H. 9004. „Mel E i 9) Versagunaen E S A 347. We E eridcicbs | Loubier, in Siem, ; P i und Rusrüd>ung. } Cra gunigel,. . Ir. 49 34 S e cle 6 Vom Brarrbansbaätitond Sauinas 2000 traites sur Douane . Gin- und Ausrüaung. D | L in A T 6:cas nfaitít Prarrhauébaufond Hauingen . , 3000 Parts contributives de amburz, Pirnaëterg 32. E Auf die nabstebend bezeiéneten, im Meichs- arem Herztud, E O N: Mee Nr 49 343. N A S A4, m OOES DecaVeen pu M Fries u Anzeiger an tem angegebenen Tage befanrt gemawten Zoi La er c ta Berlin ‘SW. Gebrüder Hollwe - ] 7 c! GSe!'chwindigkeit ron Maictnen i E o a t versazt worden. Die treter : S ° S Gan 1839 ab. S négro. de la Bul gewif:r Ge s h- | Anmeldungen ift ein Patent versagt worde L S4 Mai 188 : 1859 26 l É tbekén . : c Zt Q s Ns S bis E von Bec Ann eidurge ions tes c L, D ia ntagrabßer!tr, #1. A 4 n : r: Vorr: &tung ium AuSbeten A Gu “Für Lic Arti sellsiaft Kleinkinderschul ata —— Telal A i Marten, AculbnOt 3 Wirkungen des einstweiligen S>nyes gelten a!s o R 49 362. Stromsammler für elefiri) n Pflügen. Firma 7FUr de eugceseu aas einTtinDerfsczule : ; N E, E -|— tolshe in München, KautvaMite, 9. c E L «_ Fe, E S fenb. E | Le S S a d cigea Pflúgen. - F Leopold Rod Vorstand s Schöpflin, Verwaltungsrath Total . S 240 825 98/10 251 590 97| 99136 05 D: : C. 2990. TajersSublehre zum Messen | nit eingetreten. Eisenbahnen. J. ASS, Gil Mi Fohn Fowler & Co. in Magdeburg Ceatral- Q No, D ° L , V gs s Int. encaissés gur fonds j Tite 2W6weitier und Tiefen, A, i Klaffe. A L von S&obl inr director In Pbiladelpèia, SoutL Sitecbabnkof. Vom 27 Februar 1889 ab [ 30565] an 8868 8 L von QAden, 0 E F IROO E24 21. O. 1072. Dur@®trärkung von O en 4 N 96 Pennfvlv N, St. A., Beri : ute: 2a ï ¿ esa enf für KRlumenzrwiebeln, ï 2 i i i fo Sir dórcrercin d E | GREAILEN (n R E Sorridilis zalvani\@e Zwede. Vom 20. Mai 1889. “Schmidt in Berlin SW,, Königgräger Str. 43. | Nr 49319. Glasgefäß für lumerzw Sen - - d . L 210 s f @ 0 25 r T g ui L h R —— % - - R & 1 De n Cs O e . >: L É n j Flachs-, Hanf- und Abwerg - Spinnerei Weingarten. AElo Ano Taaion de E 0A. e Berictigung, George | 53. St. 2183. Neuerung an Apparaten zur Her- | B Sehmiat in er 1888 ab Firma liaempse Waier i - : . S E Es S ur Prifunz und Bertctiaurga. E tr L, LER S Bom 2, Mai om €. zem 1029 . S S T: tom 27. Mär 9 ab. . Activa. Vilanz pro 30. Juni 1889. Passiva. I ail zie Prins O L Gas TAbEnTA steliung plastiier Gegenstände. Dom ai Nr 49330. Kuvrvelung Eiserb es S muoca du Lea attet m Gem - Em A 4 Q J J- > 7 96 n-, Q «‘ e j 9 - S ú 4 Q E E f , A s C . «Hs Le 7 D Mz. F A Total Général . 110 492419 2 10 251 590 97] 99 136 05 : | Tavernier u: Edward Casper in 1889, E : wagen. W. C. Watson urd Ih. f. ewashinen A. Wöhme in „Riefa 6289 45} Zctien-Kapital-Cont 20000 E Lonton. 4 South Sirezt, Finsvury; Vertreter : F ilungen. Kinne, Arzt, in on, Nr. 73 Mat | Vom 11. September 1883 ab. / 4 : 0299/40] Uctten-Kapital-Gonto. . . ,, . 1420000 z j Lonton, 4 Sout9o Strezt, F1ns ; 4 1 / G Æ : aid : ive. Bom >Hä!l- und Saats- Betrickbs- u. Fabrik-Unkosten-Conti . ; 9293 111} Annuitäten-Anleben-Conto . ] 93642 50 Piastres C. Feblert & G. Loubier, in Fitma C. Kesseler Auf die bierunter angegebenen Gegenstände ift den ree pet _31C A b Nr. 49 353. Neuerung an Sbl- e Out Me 241906 45} Creditoren i. Hauvptbub . ; .,. 1 3814286 in Berlia SW., Anbaltsir. d. - Naibaen nten ein Patent von dem angegebenen atc, Pier. Se G N S ügen. A. Roth in S<warzau, Kr. L , S 92971 57} Creditoren i. Conto-Corrent . 2205 88 | Sommes versées à valoir sur les obligations préynues par L. 5541. Marken» Einrichtung zur Er- | Nabsenannten ein c E S 2677 79) Gewinn-Reserve-Conto 12019 17 s e X et II) E S Wecbsel-Conto 7102 901 Reserve-Conto 111 47 (Art. Wehe | 4 S 1 (102 3011 HNelerve-Conto . ; 1 47

O

74 189 33

i,

er 0

atoren. e tges, Nieff

b t ) D (

! Bilauz der Ukticungesc!:sc{aît Kleinkinderschule Hauingen vom 31. Dezember 1888. 2. Vermögen. | b. Schulden. I 2.0 i <

An die Sparkasse Haagen . . , 1700

) Ö = Derr Psarrer Ha0g. .… . 800

Assignations diverses

L

o o (137 A6 56 S

l Ld =—y

La

Immobilien- u. Mascinen-Conti. . . P27

5

í

‘G

e a E t Meientrolte Wirth & Co. in ¿scani! A Si Vem 28. Oktober 1888 ab. A eilt. Die Eintragung in die Patentroi E L Sah AUlorn G as mittcluna ter Arbe ’sjeit. John Leber qus e cs Ha e D ace erfolat, bruar E . j A 4 Banda èr Neuerung an Sfeebi@lt ern, : : i S O L A 152 Goow i angegevenen Hum As 3 . tos o j in Budapest, küiso vácz Dcs D a 441 Sommes transmises en Europe et payées pour le serrvice John Henry Leber in tZonton, 10e So L P. R. Nr. 49 301—49 391. Mr. R eN ientabnfabrieuge. Ph. Nicholson in Dudapeit, ¿ui Alfred Un r: Ia a: l 9 1:42 E Q - -_ p T :fonmell Vortr IET è E & W Pataky E n babende Kuppelung e 17 2.17 O 3/â B l : E. Liebing L ens ry Unteritußungécafa-Conto . , , , _ 4/31 de ia Dee CODS0HdEe 1239 945 67 Roa-, C'e:fenwell ; Bertreter : B. Alafe : M GHEE ncnior in Al ine. V 3/4, Vertreter: S SW Lindenstr. 67 E E ‘Bhus u Masbinen: | (0/78 | Traitements et frais généranux du Conseil d'Administration 10 446 23 in Berlin M, KMiggtäherir. L Edmund | 3. Nr. 49333. Vorri&tung ¡um Befestigen von 18 April 1889 ab ag i f cen A ge a A G O SE S Neserve-Conto für Bau- u. Mas@inen- | Déposé à la Banque Impériale Ottomane, en or effectif et S. 4904. Unt g, e R Kravaîten, Hemdknöpfen u. deral. J, Fischer ‘Nr. 49 342. Syplint für ader. Doi 24. uuar Our c PAUEE Gatmasdine. A o | 249 439 51 Lyons Wellesley Gua, D n aeeter urd Th. Gärtner in Ottafring bi Wien, Niklas in Myélowiy Obers om 146, Ur. ABLLS N b ertreter: Iietto-Gewinn-Saldo . . : 11075 1‘ id. id, id. en monnaies à conrertir 3 S15 6439 183 135/09 6 Queen Aanes Sate, Weitminiter; uste. 110. Gangeldauergañe > beiw. Hubergaïte 13; Ver-| Th April P E E ie T a nracici in Berlin W - - E E S E ; S : str. 110. i Y : f 7 S difff- 8, April 1339 av. E L 7, W, o ‘rocki in Derun f. 555221 30 586241 30 | En caisse à l’Administration Centrale, en or effectif , Carl Pieper in Dea De I téfer: treter: U. M. Rotten in Berlin NW., SON Es 348. Bremse für CGisenbabn- und | 9. Brandt & G. R “Seiruac 1080 ab. A . Ä . . . L M . c de e Q V - pr .…_ Ne Œui j D Gti 2 Q ») F ebr Q o 0D. bi, M E s 6A Tis bahns i Friedric!t . O. 01 V DLSs S “G Soll. Gewinu- und Verluft : Re<nung. Haben. id. id. id. en monnaies à convertir . i 258 N Ep Es te Nr 19 161 fr. Baner bauerdamm 9a. Bom 23. S A on l Strafen-Fabrzeuae. H. Meyer, Gisentahne | Vir 29 380 N mmoniaf-Damvfimaschine. R P z L L 12 ¿um Vaten N . &. . . s M ( u Arzunten V j t Bef. S2: D As ia 7 Nai 18 I ap. | FEE: G Z Q 2- -l R 5 r Pour le Conseil inistration : prag un F Württemberg 4. Nr. 49376. Vocri$tung zum 2 r 45 217. | Werkmeister in Harburg. Vom 7. Mai LBOS 00. | H Campbell in New-York, 35 Wall Allgemcine Unkesten-Conti 103655 L SruttoGentn 127495 15 Le Président, e Conseiller délégné. n e. 550L “Vorrichtung zum Einstellen der Bergwertälaupenz Zy Ï ag Ma bias, Nr 49350. See öfentlide E | treet, V. St. A.; Vertreter: Robert R.. augemetne Unkolten-Gontt 2 J2999 15 J 5 C s 2 TÆEZ G, Aubaret Princi s . D. Lo O S Ie I uier auf Zet wi ata ç stelle C. Gust. ofmann in YePDilg, } e Q au öntagräâterstr, 43 Steuer- u. Ufsecuranz-Conti . 1 6268/41 E - a : S. acbebcl für Maictinen ium Steen von T tav bei Eñeu a. d. Rubr. Vor sprecitelle. C. Oa I H ¿chmidt in Berlin SW., Kömggraßer1ir, Se Constantinople, le 7/19 Août 1889, R ern und zum Pflügen. Firma FHer- R bei Efseu a. d. N Pleißenitra=e 9 Þ:. E Sal Vom 5, März 1889 ab. Abschreibung (Utensiliea-Conto) . . 139 28 C mann Laass & Co. in Mageburg-Neuftad!. 9ir. 49 387. Lösvorrihtung für Lampen. | - N As N etirliGen Leitangsanlagen. | 47, Nr. 49 332. Wärmescu Netto-Gewinn-Saldo . . ., , , , [11078/19 S. 4939. Festipannverri@tung für auf der j e “f. in Leipzig, Dufourstr. 111. SFsoiatoren bet Aas in Weit Kenington, | leh. F. Pasquay in 127125 T0 [30549] ESAN e Î A ébant zu “Faconstüden zu verarbeitende E Vini 1e 59 ote ; L. Zlamt 6 BELERES G el d: | Bom 20. Februar 1889 ab 27425 2742510 E & 6 Vrevbvani zu Fagon! L 1 BT Vem 10. Mai 1559 ad. n ir 5 Stanwi> R Middletex, Cnçland;z j Ez “Aa btunaërinaec mi Weingarten, den 27. August 1889 P Dresdner nzeiger s Blecwi(eiben. Th. R E U Kiunkeite 6 “Nr 49 310 Verfabren und Einribturg Meriret S ua h Würzburg Domitr. 4. | . E n ah e E i 27. Augu 89, : i: C L 2 j A l 2 igs E ) E : L R - Stangen-Sebik obne $ eite. o hte S Yóerirelet: J. Z Fs L T und Einlage. . Im Namen des Verwaltungsrathzes der Amtsblatt des Königl. Landgerichts, des Königl. Amtêcericts, tes Königl. Hauptsteueramtes, der Königl. 56. L. 5605. Stangen-Seviß o0ne Kmn é E Fiachs:, Hanf: und Abwerg - Spinrerci Weingarten. : | |

S 1 + Mm ere ( S

7 ; 1mm VersHneiden von Alfchol mittelit Wa D x x88 ab

e E s E 2 4 Nittimneilter zum Ber]@neidei V 5 s g 38, Auguît 1888 ad. Polizei-Direktion und des Rathes zu Dreéden, der Gemeindevorstärde und Gemeinderätbe u Strehlen Conustánzo Cayvre E L Os damvfes. Fr. Rath in Neukaldersleben. Som 2s. Lug

Emil Drevßig, Vorstand. Striesen und Blafewitz ; - IEE j

| E 56. Verfabren zur Hersteüung von S in Tarin, Italien ; Vertreter : Nom 8. Mai 1889 ab. E n an Een. R Philippart in Temmrollenceiverre. A. Tennuer in : ___, Der „„Dresdner Anzeiger“‘, der als daë älteste Dreêdner Tageblatt bereits in seinem in Fran s P r bsd-Caette für vboto-| Nr. 49327. Apparat zur Ra Varis: Boulerard Beaumarchais Nr. 95; Ver- Klemm on s E N L IUSO ab, gg c E h lien voltaseh Thei “faglid ‘ine Zusa umenstel 1e de eileatin Me blie zan See e f t De Rudolf Krügener matis<en Grzeuqung von Ba A lin Beni ier Robert R. Cehmidt in Berlin SW., lia 8 gti 17. Bow M ai 1:89 ab i is tai j G in \einem politischen Theile tägli cine Zusammenstellung der bedeutendsten thatsählicen Begeben- graphie Platten. - Frantfurt a. M, Frank- und A. Deininger, Beide tin Berlin, Pren Königgrägerstr 43. Vom 1. Februar 1889 ab. ® —: Pie d Steucricieber mit Differeniial- [20675] Einlad Ab beiten der Tageépolitik, aufflärende politis<e Artikel und _eingebende E sowobl über die Ver- i R E B E E S lauer Allee Nr. 242 beiw. Wilhelmößaveneriir. 29. Ne. 49 362. Auëscalter. Staudt & | E Ai B n Eee i Galas, S : tin ung zum onnement. handlungen des Sätsishen Landtags als au< des Deuticen Der unterhaltende furteriir. 41. d ulirvoreihuna für D Vom 189. Januar 1889 ad. Gntwäfern | Voigt in Franffurt, Main, Neue Stlefinger- bewegung. E ei dem Beginn des neuen Quartals laden wir zum Abonnement auf die „Darmstädter | Theil des „Dresdner Anzeigers* verfolg igteite: Dreêdens, des ganzen Königreichs 60. K. E arie Nr. 39 737. Nr. 49335. E r ens Vecbts- gasse 11. Lom 2. Mai 1889 ab. Serlin S “Prinzenstr. 100. Vom 13. November enst ein. : E E Sawsen, fowie der näcbsigelegenen Länder ; er bietet ferner Besprechungen aller wihtigeren Veriamm- mash:nen; Zusaß Ti: sit Seilerstrafe 7. von Spiritus. Dr. M. eue 129 Nor Nr. 49 364. Verfabren und Ginribtungen 1888 E S Vie „Darmstädter Zeitung* erscheint tägli<h in einer doppelten Ausgabe (Sonntags und | lungen, vermis<dte Nachrichten und umfaßt eine bescndere, dem Theater, der Kunst und Wiffenschaft ge- Eugen Klein M tes : Avvarat, welcher den anwalt, in Berlin N., Friedrichitr. 129. De " zur selbstibätigen Regulirung der Strombewegung “Nr 48 355. Stilkiemmrad ¿ur Kraftübertra- s einmal) und ift in der Lage, allen Ansprüchen an Vollständigkeit, Reichbaltigkeit und Ras<Hbeit | widmete Abtheilung. 61. R. 5309, O Dea oll, in denen 14 Máârj 1889 ab. L «dvariiéótuna für in elektris&en Stromvertheilungëzanlagen. ir, 49 200. 2 nm?ad i tacriéten zu genugen. Sie wird so frühzeitig erpedirt, daß das erste Blatt no< an demselbeu 2 g t dem „Vreëdner Anzeiger“ zugehenden Drahtnachrichten Aufentbalt in E 1 tibelichen Gasen oder | , Nr. 49340. Zerkleinerungtvorri&@tung U Tage, an dem es ausgegeben wird, in die Hände unserer Leser im Großherzogthum ge- , auf e fte zu berichten; ex veröffentli unter Auvecen Aasenhalt ia e e ibcli@en en L er S e L HES en

Vom 2, Mai 1889 ab. E Nr. 49 346. Sperrbebel mit ausrüdFbarem

&

A + di Tancénoutatoiton bon T e Zageéneuitgtetten So 4 0e 1

+07 2 4 u &

r

c

N En s 5 "A F f R o langt. Die „Darmstädter Zeitung“ wird wie bisber d

HNOATTACGONDOT Jet? L Mi L

. N rf M St AY Noers Z Ä = , AOOTÉ É aus T in (cem: ortl, d. Firma R. Alioth & Co. in Basel, Scweiz; gung.— W. Hart in : E e : i bessisGen Angelegenheiten, beziehungêweise den | tägli die auf den vorherigen Tag lautenden Wett ite des Kör B88 r "19 367. Sgraubensiberung mit Längê- E. - - , - - r _ s - E E Ä ¿ . - Uwi ies Ita en aus dem Großherzogthum, in jeder Hinsicht L Hlaitons- 22. Nr 49 363. Verfabren zur Daritellung der (T, 0 c J) Ui i 12 - M

Ee i if Cw S A; reter : Schmidt in Berlin SW., Kê- ; : art 1nd Betreidemaishen. Aug. i e O Es NW., Si treter: Robert R. S R aua rgl. Meteorologishen Instituts zu mit Stoub gemischt int. A Rolsckel in an ebites is Ullien Tom 16. April Bertreter : M. I Rotien in Berlin S Vom 11. Dezember 1888 ab. Otti. L L g ) n ¡TS 3 attgtn E -. c pril

auégedehnte Beachtung widmen. In ent- | Chemniß, fowie die vollständige Gewinnliste aller er igl. Sächs. Landes lotterie bereits Berlin NW, Klovitoitr, 14. Maslzdarren rrag c wird die .D3 gelegenheiten des Deutschen Reichs | am Morgen des der Ziehung folgenden Tages. A ir sceirtodt Begrabene. —| Nr. 49369. Neuerungen an Atalzdarren. ever die Verhaudlungen des deutschen Reichstages wird re i | 1 besonderen Vörsen-Veilage über Reitunatsärgen für 1@eunted

erirt; die Berl l preußl]<en und anderer deutscher te außere Politif

3 7 - s y it2arä ors 2e 43. R 1889 ab bauertamm 29a Vom 26. August 1888 ab. niggrägßerstra e é E - 4 - “2 Fnric Tun an S859 ap, S s : ¿E 5A utters und Bolzengewinde, wie er e wird dle „Varmistädter Zeitung“ die A1 Z : en c . 5453. Einrichtung E A Q la Difulfo- bez. Dicarbonsäuren der Bio a tboaide keil zwishen M 7 vird reg zig auf das ras<este | In gleicher Weise berichtet der Dreêdner Anzeiger“ in einer bes : in Maadeburg, Aselstr. 4 A. Rack in Firma A. Rac U Rerfie rate is h nstitutionell die an der Dreëduer Vörse notirten Course, sowie über die bis Abends telegraphis< eingegangenen Enil Rolle in agdeburg, l itif un

nre Ao VILLUS

s ; Fot S 398. S. H. Ray und B, Er! E E liger im Patent Nr. 44 638. e Sb I i: e, E » j i benzidine undDiamidoaiotolvlene. Leipzisge! in St Louis, Missouri. V. St. A. ; it j Sluf- und Ak se der E sten Vörsenpläte, wie aub über die N D. 3974. Nietriger weirädriger Wagen. | Feli M isinitde 110, Vom Anilinsabrik I autnst 1887 ab in | Nerirefer; À_ Knhnt & R. Deissler in Berlin E A gUNg j ) nd die inneren Ve i der au Schu und Adbendcourfe der bervorragendsten Vörsenpläte, wie auc) uver die Notirungen der größeren f A “lehow in Berlin NW., Lüteder- erlin “Sn A0 ; Lindenau—Leip,iz. Vom 7. Augutt 155(_a9. G Meranderitr, 38. Vom 1. Ianuar 1889 ab. ebenden Sroßstaaten erfabren entsprehende Behandlung. S Getreidemärkte und bietet in diefer vorzugêweise dem Handel und der Volkêwirth\caft gewidmeten Ab- Eduard RSESRENE in Des 22. Februar 1889 ab. bei Waliwerken. | 33. Nr. 49 325. Kasten, welcer beim Oeffnen N La, Sicherbeitskurbel lt Géteuter- - Telegramme werden bei dem iweimaligen Erscheinen mit besonderer Ras<heit, erforder- | theilung werthvolle Natrichten für den Geschäftêmann. siraße 24. RBolattel mit stählernem Sige | 7. Nr. 49 322. Blehumführung beî Bei R ben die darin enthaltenen Gegenstänte felbittbatig tar t «Sperrung. B. Wens in Berlin N., doe is A P A E E Mee Grant suetar Boie fubea noŸ a1, t L fie E Mei] des Ta s eDiit Be dSeVTU e U, S berimiesel, sowie siäblecnen oder bôlzernen E. E, s R E nach aufen bringt. -— E Ie S 4 Cbeuseestrañe 9. Vom 18. April 1889 ab. : Lage in dem ersten Blatte Aufnahine. / darunter die amtli<en Ziehungaëelis er fämmili ¡égeloofi Rönial. B R und Vordc , Rd 4 Di fers . Posen. Vom 13. 11 1859 C0. ; o evbosset Street, Reode Æéland, Une A G R s as Die D E EeL Aufsäte Stadtsulds&cine, sowie allgemeine, na feststebenden Abtbeilunger geren Aitelae As érfrent si i Trachten. Fr. Gross in Meß, E 8s. Nr. 49 320. Verfahren zum Dedtuden vos M Sr A: Bache: Sbeckt, Ziese & Co. in _ M S C Va bA oa Ala R E E I Aogidia: ans U ableab es wasenden, jeßt 15 000 Stü> umfassenden Auflage einer von Iabr zu Jahr zu- ir 8701 Vierrad, bei dem das lirks- und Plüs< u p Sao Io St M iocititoie Hamburg. Vem 11. M E Scashine uen Fr. Y Wolseley in AEYMENDEN BUMEnng, ; E mililere Gestell- Kesseler in Krefeld, 7 e N LEDE I S3. Centrifugal - Washmascbine. gen E e Da Sant Wil + Ner- én Mittheilungen der Großh. Centralstelle für Landesstatiftik, sowie| Die Einrüctun sgebühr für die se&êmal gespaltene Borgiszeile beziFe:t f mit reiéseitige Râderpaar u iee las Vom 7. April 1889 ab. ine für Fäden Es F Ry bieka und R. Lamger in Zwiitau, | Sidney, A 6 E A Aima inende Zugangs-Verzeichniß der Großh. Hofbibliothek werden kostenfrei als a P E die dreimal gespaltene Zeile unter der Abtbeilung „Eiugesandt““ mit queraie U E o e E und Leonard | „, Nr. S i Ves 'Nogations. Mähreo ; Vertreter: R. Lüders in Sörliz. Dom C E canótdt in Berlin SW., Unhaltsir. 6. Von ennig erecnet wird. G Z E c Q 17 S ridis A. a 1n UUe, U z , E Q ab. Í . SSf 3 L > é “4 Î dter Zeitung“ kostet in Darmstadt vierteljäßrli6 3 4 25 A, mit Bringerlohn Der Bezugspreis auf den „Dresdner Anzeiger“ beträgt innerbalb des Deutschen Reiches Charles L bag E al A Depart. Nord, Frankreich; Deer A a Ql L TES. Förderrinne mit geneigtem 1A Karabinerbaken mit zwei auf iniiGtlib tes n Ostaufs<lags 3 e 75 S pro Viertel jahr, erkl. Bestellgebühr. | Mark 50 Pfonnig für das Vierteljahr, zu welhem Betrage in Oesterrei no< der Stempelzuschlag Glevpituid. Bet W. Patak in Berlin SW., Co. in Franffurt a. M. Vom 22. Jan Boden und aufre&ter Wandung bei freifenxder / S r versiebbaren durdblohten Platten. 4 q Hm Stli® des Allgemeinen Anzeigers bemerken wir, daß si derselbe zufolge der sehr | tritt. Außer in Deuts<land und Oesterreih-Ungarn nehmen aub sämmtlihe Postanstalten Italiens, Vertreter: E. H : E 1889 ab. D [bums&loß. oder s<üttelnder Bewegung. F. TRACEImT e)r M Reichel, Srandmeister der Berliner starken Auflage, der Verbreitung der „Darmstädter Zeitung“ in allen Gemeinden des Großherzog: | Rußlands und der Schweiz, sowie der übrigen Länder inner- und außerhalb des Weltpostvereins Be- Königgräperitr. Zl. +8 Steiabügel. Anton | 11. Nr. 49324. Debnbares Album}<@!0b., in Brauns<weig, Frankfurterstraße 158. Vom Al. e L "Manerliruße 156 thums und des Umstandes, daß sie als Organ für die Bekanntmabuncen aller öffentlichen Behörden stellungen auf den „Dresdner Anzeiger* entgegen. i f P. 421L Si@hérhelis-Strigübne Vertreter : L. Vorpahl & Pohl in Berlin S. Admiral 15 Februar 1859 ab. Feuerwehr in Berlin W., Mauerfiraß - dient, vorzugsweise für Veröffentlihungen eignet, wel&e man zur Kenntniß des ganzen Landes zu bringen Zu dem am 1. Oktober 1889 beginnenden Vierteljahrsbezug ergebenst einladend , bitten wir Pastika in Agram, Weller 21 ä / straße 18. Vom 9. Dezember 1888 ad. B. | 36. Nr. 49358. Verfabren und Vorri#tung Dom i g Meth an dem unter Nr. wünscht. _Die Einrü>ungs-Gebühren betragen für den Raum der fünfspaltigen Petitzeile 15 4, für | Bestellungen auf unser Blatt bei dem zunächst gelegenen Postamte zu bewirken, und bemerken, daß die F. Engel in Hamburg, ‘RilviriGlus an Sicer-| , Nr. 49384. S S is um geräuslcsen Erwärmen von Flüssigkeiten ¿On e ' Uebectcnguaatelemiit für Lokal-Vnzeigen 10 s fur den Raum der fünfspaltigen GSarmondzeile, und finden Inserate sowobl in dem Versendung des „Dresdner Anzeigers“ stets mit den ersten Eil- und Frübzügen erfolgt. S. 4816. e Hülfabügel Ernst Borchard in Berlin SW., Ritterstr. ((/id. mittels Dampf E. Thalemann in Gera, F:4 O frraîte céñanni S6zlangenrobr- ersten wie in dem zweiten Blatte Beförderung. : Dresden, im September 1889. beits-Steigbögeln mit Hul! ‘fGestr. 10 Vom 10 April 1889 ab. E Reuß. Vom 28. Februar 1889 ab. Zug- und Drudträâste, ge o Darmstadt, im Septembte? 1889, Königl. Sächs. Adreß;-Comptoir. Georg SolleTsS in En S atieräbriges Fabe- ! , Nr. 49389. Sammelmappe. s Die Expedition der Darmstädter Zeitung. Hauptgeschäftöftelle: Altstadt, a. d Krewkirce 18, 1. Seh. 6030. Drei- ode Nebengeschäftsftelle : Neustadt, Hauptstraße 17, I.

F eTarmitädter Zeitung“ bringt als Fenilleton Original-Romane und Novellen, ugen, belletristishen und fünstlerishen ÎÏ inst und Litteratur. iuterefant as vierteljährlih erschei

L E Cr C Beilage auëgege A