1889 / 225 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[31681] ¿ Sächsishe Serpentienstein

Actien Gesellshaft zu Zöbliß.

Die Herren Actioraire werden hiermit zu ciner außerordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 15. Oktober d. J. Nachmit- tags 2 Uhr, in Berlin, Unter den Linden 59a, 1 Treppe, eingeladen und behufs des Stimmreckts auf §. 15 unseres Gesellschaftsstatuts verwiesen.

Tagesordnung :

1) Antrag des Aufsihtsraths auf Auflösung und

Liquidation der Gesellshaft. , 2) Genehmigung des vorbehaltlih der Genehmi-

gung der Generalversammlung abgeschlossenen

Verkaufsvertrages. e 3) Wahl eines oder mehrerer Liquidatoren. Verlin, den 21. September 1889.

Der BROe Jes Aufsichtsraths.

el.

31096] ; In Gemäßheit des §. 20 unseres Statuts laden wir die Herren Actionaire unserer Gesellschaft: hier- mit zu der am Mittwoch, den 9. Oktober 1889, Nachmittags 43 Uhr, im Saale der VBahu- hofsreftauration zu Riesa abzuhaltenden acht-

ehnten ordentlichen Generalversammlung ein. Der Saal wird um 3X Uhr geöffnet und um 4x Uhr geschlossen Tagesordnung :

1) Bericht des Aufsichtsraths und Vorlage des e abbiduin sammt Rechnungsabschluß und

anz.

2) Beschlußfassung über den Jahresbericht nebst Rechnungsabschluß. Feststellung der Divi- dende. Entlastung des Aufsichtsraths und des Vorstandes.

3) Ergänzungswahlen des Aufsichtsraths.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung berechtigt die Vorzeigung von Aktien oder Depot- scheinen mit Nummerverzeichnissen über bei der Gesellshaftscasse in Riesa, der Dresdner Bank in Dresden, der Dresdner Bank in Berlin oder der Reichsbank deponirte Actien. :

Der Geschäftsberiht und die Bilanz sammt Gewinn- und Verlust-Conto liegen in unserer Ge- \ellshaftscasse und bei der Dresdner Bank von heute ab für die Herren Actionaire bereit.

Riesa, den 18. September 1889.

Der Aufsichtsrath _ der Actiengesellschaft Lauchhammer vereinigte vormals Gräfl. Einsiedel’sche Werke. Gust. Hartmann, Vorsitender.

[31470]

[31684] Actien - Gesellschaft Görlißer Maschinenbau - Anstalt & Eisengießerei.

Die diesjährige ordentliche Geueralversamm- lung der Aktionäre findet Sonnabend, den 12. Oktober cr., Nachmittags 2¿ Uhr, im Direktionszimmer unseres Verwaltungs- ebäudes, Biesniyer Fußweg Nr. 871 hierselbst,

tatt. Tagesorduuttg :

1) Vorlegurg des Geschäftsberichts, der Bilanz, sowie des Gewinn- u. Verlust-Contos.

2) Bericht des Aufsichtsrathes.

3) Beschlußfassung über die vorgeschlagene Ver- wendung des Reingewinnes und Ertheilung der Decharge.

4) Ergzänzungswahl zum Aufsichtsrath.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind auf Grund des § 10 des Gesellschaftsstatuts nur diejenigen Aktionäre berehtigt, welche die bis Freitag, den 11. Oktober cr., Nahmittags 4 Uhr, geschehene Niederlegung ihrer Aktien bei der Communal- ständishen Bank in Görlitz oder in unserem Contor, Biesnizer Fußweg Nr. 871 hierselbst , oder die anderweite Deposition auf eine dem Aufsichtsrath genügende Weise durch Bescbeinigung nahweisen.

Der gedruckte Geschäftsberiht nebst Bilarz liegt vom 1. Oktober cr. ab bei der Communalständischen Bark und in unserm Contor hierselbst zur Einsicht- nabme für die Herren Aktionäre aus.

Görlitz, den 20. September 1889.

Actien-Gesellschaft i Görlißer Maschinenbau-Anustalt & Eiseu- ießerei. Der Aufsichtsrath. A. Grebel, Vorsitender.

Debet.

Gewinn- und Verlust-Conto.

M 6091 Betriebs-Conto, Einnahmen.

Stolper Spiritus - Lagerhaus - Gesellschaft auf Actien.

Credit.

Mh | H 2389509

[31485]

Vilauz p. 30. Juni 1889.

Grundstück-Conto

Gebäude-Conto

Maschinen- und Apparate-Conto Beleuchtungs-Conto Wasseranlage-Conto (Fisenbahngleis-Conto : Möbel- und Comptoir-Utensilien-Conto Fabrik-Utensilien-Conto

Diverse Debitores

Cassa-Conto

Affsecuranz-Conto

Waarenbestand lt. Inventur. . ..

6 \ 18 439 64 431 588/91 500 989/81 23 563 68 27 269 56 16 472/20 1899/23 21 670/10 78 624/56 94 15 1611/16 30 896 32

A

Actien-Capital-Conto

Prioritäts-Obligations-Cto.

Diverse Creditores Accepten-Conto

Amortisations-Conto .

Delcredere-Conto

Reservefond-Conto . E Extra-Reservefond-Conto .

M.

377 700 310 000 023 392 1 467 63 797 3 509 279

76 911

2) Gehälter und Unkosten Dl

Gupetbefen-Sinle 1240/10

2281/75 3634 75 104866 6000|— 3600 /— 93895 [05

ypotheken-Zinsen . bschreibungen . Reservefonds . . Amortisations-Conto . 6 9/0 Dividende .

Activa.

M F 26490 8466434

300|—- . | 3855/90 . 01751265 13998 /56

Grundstücks-Conto . Gebäude-Conto . Utensilien: Conto. Effekten-Conto . Debitores . Kassa-Conto .

O 14682408 Der V

W. von Zitewißt.

Vilanz-Conto.

Kutscher.

23895/05 T assiva.

M | A 60000 50000

2093 46

6396 |— 10000|—

7307/40

9827/22

1600|—

3600|—

146824/08

Aktien-Conto. .. ypotheken-Conto . Reserve-Conto Erneuerungs-Conto. . Amortisations-Conto . Garantie-Conto . . Grete Betriebs-C onto, Vortrag . Dividenden-Conto .

orstand. G. Fritze.

[31472]

Activa. Viïlarz per 3

Aktien Baugesellschaft Werderscher Markt.

0. Juni 1889.

Passiva.

| M 9 2,783,775 10

1,317,171/86 |

Grundstück-Conto Bau-Conto . . . H 1,857,171, 86 Abschreibung . . 40,000, 00 Mobilien-Conto. . M 1,324. 10 Abschreibung . . y 1,224. 10 Kassenbestand Bankier-Guthaken .

100 00

5,639 99 122,370 49

| | | l |

| |

: P 9 Actien-Capital . .” #4 1,500,000, 00

Erhöhung des Actien-(Zapitals „, 250,000, 00

Hypotheken-Schulden-Conto. BUOd oa Gewinn- und Verlust-Conto Gewinn im leßten Geschäftsjahr . Vorgeschlagene Gewinn-Vertheilung. Reservefond 5 °/% de 6 88,5744 M. 4,427.90 Dividende 4,8% de M 1,750 000,00 . 84,000, 00 Bortrag auf neue | Rechnung e 129,54 |

1,750,000/00

2,850,000 40/500]

88,957

| 4,729,057/44 Debet.

Vortrag aus vorigem Geschäftsjaßr Außerordentliche Abschreibung auf Bau-Conto . . X 40 000. 00 do. auf Mobilien-Conto , 1,224 10 potheken- Zinsen

y E “O und Betriebs-Unkosten . Gehälter und Löhne . A Grundftück-Unkosten . Bilanz-Conto : Gewinn-Vortrag .

Berlin, den 20. September 1829. Der Aufsichtsrath. Jof. Herzfeld.

Gewinn- und Verlust-Conto.

114,000/00

296,878/30|

4,729 057 44 Credit.

M. ; 294,346

M S 9,766 59 2,032

Grundstück-Erträge-Conto . Zinsen-Conto .

41,224 10

13,156/37 13,398/72 16,815/12

88,557 44

296,878 /30

Der Vorstand. Fr. Kristeller.

Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. F. Smidt, Gerichtlih vereideter Bücherrevisor.

[31471]

Debet.

“S . 118372270 . 116995769 4573/76 98204 91 16029 32

43248838

An Grundstück- und Gebäude-Conten Inventarien-Conten . . . Cassa- und Wechsel-Conten Bestände verschiedener Art. ; Debitoren in laufender Rehnung

Dehbet.

Gewinn- und Verlust-Conto vom 31. Mai 1889.

Credit.

Montanwerke Niedersahswersen Actien Gesellshaft zu Magdeburg.

Vilanz vom 21. Mai 1889.

“M H . 1320000 ; 900 |— . | 164871 . |109939/67

Per Aftien-Conto .

«„ Ertrag-(Fonto . L Reservefonds-Conto . .

Creditoren in laufender Rechnung

lici h 43248838 Credit.

M 14209 42 1888/68 609/24 1229065

28997 /99

An Handlungs-Unkosten-Conto . Agio- und Zins-Conto . Cement-Conto . ;

Abschreibungen .

M

7120/63

13719/86 8157/50

Per Gewinn aus Baryt-Geschäft . Gewinn aus Gyps-Geschäft Extr«a-Reservefonds . . .

2899799

Niedersachswerfeu, den 31. Mai 1889,

Der Auffichtsrath. O, Stengel.

Der Vorstand. J, Ludwig.

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Conto stimmen mit den ordnungsmäßig geführten

Geschäftsbüchern überein.

Niecdersachsöwerfen, den 24. August 1889, Die Nevisious-C ommission.

C. Korn, : gerichilih vereidigter BüŸer-Revisor.

Púilipp Richard Peters, Bevollmächtigter des Aufsichtsrathes,

Effecten-Conto Provisions-Conto

Rübenbearbeitungs-Conto . Gewinn- und Verlust-Con

Uebertrag auf Erxtra-Reservefond- Gon

Saldo-Bortrag Rüben- und Steuer-Conto . .

Steinkohlen, Coks, Kalk- u. Schwefel- Conto E

Zinsen: und Provisions-Conto Gehalt- und Löhne-Conto . . Affsecurcnz-Conto . . Diverse Unkosten-Conti

Diverse Verbrauchsgegenstände-Conti .

Delcredere-Conto Amortisations-Conto

to . X 98735. 05 . 98 735. 05

159 481

M 40 183

22 383 30 165 31 399

3 454 19 860 11 221

1 509 26 915

346 531/49

1157 054 50] Gewinu- und Verlxast-Conto p. 30. Juni 1889.

A 76 19 80 51 62 49 24 10 95 83

Vorftand der Actien Zuckerfabrik Hünfeld.

K. W. Mey.

F. I. Herrlein.

Gg. Fülberth. Die Richtigkeit und Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den Conten des Haupibuchs

bescheinigt.

Hünfeld, den 27. Juli 1889.

C omitti.

612 -— 1291 80 2031/39

_

1 157 054/50

b Zucker- und Melasse-Conto 926 948 Nebenproducte- 2c, (Tonti 10 770 Efffecrten-Conto 6 Conventionalstrafen-Conto 10 071 Uebertrag vom Ertra - Reservefond-

Conto 98 735

346 531 49

Nufsichtsrath der Actien Zuckerfabrik Hünfeld. L, Noll. J. A. Kircher.

W. Schwarz.

[31478]

Vilanz der Gas - Actic

Activa.

An Waaren

Soll.

Theer-Conto s Steinkohlen-Conto . Gasuhren-Conto CGafja-Conto. . Versicherungs-Conto . Liegenschaften-Conto . Geräthschaften-Conto . . 4 v9 Abschreibung Mobilien-Conto . 5 9/0 Abschreibung Hausbau-Conto. . 20% Abschreibung Retorten-Conto. . 39% Abschreibung Apparaten-Conto . . Zugang Ext‘cc-Abschreibung

49/9 Äbschreibung

Gasometcer I.-Conto . 59/0 Abschreibung

Gasometer II.-Conto . . 59/0 Abschreibung

Rohrieitungs-Conto Abgang

49/0 Abschreibung

Hochbau-Conto i Zugang

Extra-Abschreibung

39% Abschreibung Zweigleitungs-Conto 49% Abîichreibung Sieghütter-Zweigleitung . 4 "/9 vom Anlage-Capital * Debitoren . A

An Abschreibungen

Einlieferung der Coupons Nr. 13 mit A4 23,75 vom 1

Reservefonds .. Tantième 4 9/9 an Dividende 43% .

n - Gesellschaft zu Haardt a./d. Sieg

in Weidenau a./d. Sieg

M

275 li 192

9 8109 162

en

112220

879 176

__430 12651

430

488

14300 715

27934 1396

12220 99

130895

78 30817 1232 26308 195

26503

195

"2630824 a IE A . P 522717 209/09 986/78 60/61

| |

04

vom 30. Juni 1889.

93

73 64

17 18

62 27 99 11

T0 11

84 03 22 71 ST 36 T6 70 21 16 22

t 901) 388 528 239

2080 122

8750

264 183 7946 0699

1173218

139806

26537

29584

25519 5018

926 38220

P 82 50 95 93 7 52 89 09 99

39

08

17 44

178230

Gewinn=- und Verlust

45

Conto pro 1888/89.

PassiìVa.

M M 160000 80 9642 85

Per Actien-Cavital .

Creditoren e Reservefons8. ..., Nicht erhobene Dividende G Abschreibungen .

Vectheilung des Gewinnes :

1) Reservefonds

2) 4% Tantième Verwaltungsrath

3) 439% Dividende .

für

178230/45 Haben.

Verwaltungsrath

M 5876

506!

316

S 68 20

7600 14299

67

155

M A Per Brutto-Gewinn 14299/55

Die Dividende ist für das Geschäftsjahr 1888/89 auf 42 9/0 festgeseßt worden und kann gegen

Oktober an bis Ende Dezember bei Herrn

J. Kippenberger in Siegen und unserer Geschäftskafse, vom 1. Januar 1890 an aber nur noch bei unserer Kasse erhoben werden.

Der Vorstand.

y Die Deposition der Aktien kann bei

14299/59

M 225.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 21. September

1889.

ppe

——

1, Steckbriefe und UntersuGungs-Sachen.

9, Zwangsvollstrekungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen c.

4, Verloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlihen Papieren. |

Sesfentlihher Anzeiger. [2

5, Kommandit-Gesellschaften Akti . Aktien-Gesellsh, Berufe: Genossens tue auf ten u ien-Gesell\ch

ocen-Ausweise der deutschen Zettelbanken.

. Verschiedene Bekanntmachungen.

uit a

5) Kommandit-Gesellschaften auf Akftieu u. Aktien - Gesellsch.

[31460] 0 6 o D t Westholsteinische Eiseubahnu. Bei der diesjährigen Ausloosung der Priorität®-

Obligationen sind die Nummern 435, 459, 483,

507, 531, 535, 787, 1198, 1311 gezogen.

Die früher autgeloosie Obligation Nummer 1241 ist noch nit eingelöst. Neumünster, den 19. September 1889. Die Direktion.

[31481] A s Ostpreußische Südbahn.

Die Aktionäre der Ostpreußischen Südbahn- Gesellschaft werden zu einer außerordentlichen Generalversammluug Montag, den 21. Okto- ber cr., Vormittags 11 Uhr, im Empfangs8- gebäude auf dem Südbahnhofe in Königs- berg i. Pr. liemit eingeladen.

Tagesordnung :

Antrag des Verwaltungsraths auf Kenderung der Bestimmungen der 88 6, 7bis9, 13, 15, 17, 18, 20, 91, 23 bis 26, 28 bis 30, 32 bis 50 des Statuts.

Exemplare des neuen Statutenentwurss werden von 7. Oktober ab bei der Hauptkasse der Oft- preußischen Südbahn zu Königsberg, fowie bei der Berliner Handelsgesellshaft Berlin deu Aftionären jur Berfüigung gestellt. unserer Hauptkasse hier, Schleuser straße 4, den dazu bereiten Staats- und Kommunalbehörden, sowie bei der Berliner Handelsgesellshaft in Berlin erfolgen.

Zur Theilnahme an dieser Generalversammlung snd nah §. 29 des Statuts nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien oder die Bescheinigungen der betreffenden Behörden oder der Verlincr Handelsgesellschaft über die bei denselben w#folgle Deposition bei der Hauptkasse dec Oft- reußischen Südbahn [pätestens bis 12 Uhr Mittags des dritten Tages vor dem Tage, an welchem die PGencralversammiung stattfindet diesen Tag nicht mitgezählt déponiren.

Königsberg, den 16. Sextember 1889.

Der Verwaltungsrath.

[31957] Websluhl- und Masthinenfabrik

(vormals May uud Kühling)

L in Chemuigz.

Die Aktionäre der Webstah!- und Maschinett- fabrië (vormals May und Kühling) in Chemnitz roerden biermit zu einer am 10. Ok- tober d. J., Nachmittags 5 Uhr, in Dresden, im fleinen Vörsensaale, Waisenhauëstr. Nr. 11, atzuhaltenden außerordentlichen Generalver- sammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1) Beschlußfassung über Ankauf der Großen- hainer Webstuhl- und Maschinenfabrik (vor- maló Anton Zschille) und Festseßung der Modalitäten hierfür.

Beschlußfassung über Erhöhung des Grund- kapitals um 900 009 „G und Festseßung der Modalitäten hierfür. Beschlußsassuag über Abänderung der 88. 2 und 9 der Statuten.

Die Generalversammlung ist nur bes{chlußfähig, wenn in ih- mindestens der dritte Theil des Aktien- kapitals vertreten ift.

Die Legitimation geschieht durch Vorzeigung der Aktien oder des Depositenscheines über deren bei den verren Menz, Pekrun & Co.’ in Dresden er- folate Hinterlegung.

Chemniy, am 17. September 1889,

Webstuhl- und Maschinenfabrik (vormals May und Kühling) in Chemnitz.

Dec Aufsichtörath.

T h, Menz, Vorsizender.

[312581 GroßenhainerWebstuhl- und Maschinenfabrik (vormals Anton Zschille).

Die Aktionäre der Groftenhainer Webstuhl- Und Maschineufabrik (vormals Anton Zschille) werden hiermit zu einer am 10. Oktober ds. J., Nachmittags 4 Uhr, in Dresden, im kleinen Vörsensaale, Waisen- hausstraße Nr. 11, abzuhaltenden aufzerorden!lichen Generalversammlung eingeladen,

Tagesordnung : :

1) Beschlußfassung über Auflösung der Gesell-

¿aft und käuslihe Uebertragung ihrer Aktiva und Passiva auf die Webstu5l- und Maschinen- fabrik (vormals May und Kühbling) in Chem- h und Festseßung der Modalitäten hierfür.

2) Wahl der Liquidatoren.

. Die Generalversammlung ist zu Punkt 1 nur be- {lußfähig, wenn in ihr mindestens der dritte Theil des Aftienkapitals vertreten ist.

Die Legitimation geschieht durch Vorzeigung der Aktien oder des Depositenscheines über deren ertolgte

inferlegung bei der Dresdner Bank in Dresden, Herren Menz, Pekrun «& Co. in Dresden, dder der Kasse der Gesellschaft in Groféenhain.

Großenhain, am 17. September 1889, Großenhainer Webstuhl- und Maschinenfabrik

(vormals Anton Zschille). Der Aufsichtsrath. T h. Menz, Vorsitzender.

* Verlags-Anstalt u. Druckerei Actien-Gesellschaft

(vormals F. F- Nichter) in Hamburg. Gewinn- und Verlusi-Conto für das erste Geshuftsjahr vom 1. Januar 1888 bis 30, Juni 1889.

Debet. An Unkoîlen-Conto . O Salair-Conto Zinser-Conto Provisions-Conto . Decort-Conto . Zinscn-Obligations-Conto Abschreibunas-Conto : auf Gebäude, 19% auf Bilanzwerth F 900 000,— per 14 Jahr . E auf Maschinen, 7&4 9% auf Buchwerth A 448 280, e S. auf Elektrishe Beleuchtung, 209% auf Bilanzwerth 46 16 785.— Es auf Mobiliar und Inventar, 20 9/0 auf Bucwerth 4 837d. —- S auf AÄssecuranz-Prämie . auf Verlagsrechte . auf Debitoren . . Sn Rescrvefonds-(Fonto: 5 9/5 auf M 292 511,58 Divideaden-Conto: 4%, Stamimn-Dividende auf A 2 000 000 o 4 9% Super-Dividende auf H. 2 (00 000; de H D E Tantième-Conto: 159% auf #4 15788598 . Saldo-Vebertrag auf neue Rechnung

k, 13 500.—

“k 4A 101 417/05 18 590/16 2 089/05

4 070/60 12 37970 54 00C

Per Brutto-Avance aus Actien-Gesellschaft

und sonstige Einnahmen .

. A 120 000.—

50 431.50

©& 035,50

119 616

5 600 14 625

120 000.— 240 000|— 23 682/88 14 203/10

Summa 610 274/45

Credit. e [d

sämmtlichen mit dem Betriebe der | zusammenhängenden Geschäftszweigen | E 610 274/45

Summa | 610 274/45

Bilanz für das erste Geschäftsjahr vom

Activa. Grundsiück-Terrain- Conto, Vilanzwer:h Grandstück-Gebäude-Conto, BVilanzwerth .

Abschreibung 1 9/9 per 13 Iabr ..., at. per 1888/1889 vorgenommene Neubauten . ,

Maschinen-Conto, Buhwroerth . . .

. É.

13 500.-—

. b

Abschreibung 7F °/0 per 1# Jahr . E 7

A6

per 1888/89 hinzugekornniene Neuanschaffungen

Elektrishes Beleuhtungs-Conto, Bilanzwerth 46.

Abschreibung 20 9/0 per 1# Jahr. .

ot. per 1888/89 binzugekomnmene Neuanschaffungen

Mosiliar- und Inventar-Conto, Buchwerth . #6

Aktschreibung 20 9/o per 15 Jahr. . .,

M. per 1888/89 hinzugekommene Neuanschaffungen

Vorrath an gangbaren Büchern incl. der Commi)sionslager

Verlagsre{te-Conto . E . Ab. = O Deo de Abschreibung auf Debiloeen ....,

E Hypotheken-Conto . O Papier-Conto

Sliché-Gonto i

Materialien-Conto

E E E E R R,

Afffsecuranz - Prämien - Conto (vorausbezahlte Versicherungs-

Prämie vom 1. Juli 1888 bis 30, Juni 1893) O S

Buchsbaumheolz-Conto E

Conio für angefangene Arbeiten .

443 280.—

M 16513326

M d 20000022 900 000,—- Diverse Creditores SIG 500 —— Steuer-Conto . 59 065.64 5,0 431.50 Tantième-Conto 6 307 848 50 112 239.57 510 088‘ 16 785.— 5 035.50 11 749,50 32613 87 3 375 .— 251250 29 862,50 780856 | 1366905 877 096

297 009

337 0C0.— 40 009.

5 299 11 159 334 15

6 591 |— 6 000|— 41 N 90 19 895 7

2

188.53 2 837.70 11 350/83 10 627/80

41 901/11

Samburg, den 19, Seytember 1889.

Der Aufsichtsrath:

Th. Jaques. L. Tillmann. H. Held. L. von Erlanger. C. von Hallberger.

Summa | 4195 678[11

Die Uebereinstimmung mit den Bügern bestätigt : Der beeidigte Bücherrevisor : Wilh. Settemeyer.

1. Januar 1888 bis 30. Juni 1889. Passiva. Per Actien: Cavital-Conto S Vrioritäten-Oh!igations-Conto .

Reservefonds-Conto . Dividenden-Conto, 8 9/0

Gewinn- und Verlust-Conto: Saldo-Vortrag auf neue Rechnung . .

2 000 000'— 1 800 600 97 586/53

5 600

14 625 60 240 000|— 23 682/88

14 203/10

auf “46 2000 000.— per 14 Jahr

Summa

4195 678|1L

Der Verwaltungsrath:

Dr. Donnenöverg. M. Meyersberg. M. Baer.

[31464]

Berlagsanstalt und Druderei A.-G.

(vormals I. F. Richter) in Hamburg. Die für das erfie Geschäftsjahr 1888/89 festgesetzte Dividende von 80% per Jahr = \«Æ 120 per Actie gelangt vom 20. September cr. ab an der Kasse der Anglo Deutschen Vank in Hamburg, an der Kasse der Hexren v. Erlanger & Söhne in Fraukfurt a. M. zur Auszahlung. Hamburg, den 19. September 1889. Der Vorstand.

[31392]

Eiuladung zur ordentlichen Generalver- sammlung der Actiengescll\schaft Kaiser- Wilhelm- Bad zu Driburg am 7. Oktober d. J., Vor- mittags 10 Uhr, im Hotel Humborg zur Stadt Driburg.

Einziger Gegenstand der Berathung :

Ermächtigung des Liquidators, die zum Bade gebörigen Immobilien unter der Haud ver- kaufen zu können.

Driburg, den 18. September 1889,

Friedr. Krug,

Liquidator des Kaiser-Wilhelm-Vades.

[31682]

Einladung. Die VIEkL. ordentliche Gene- ralversammlæeng der Aktionäre der „Kon- kordia“‘, Aktiengesellschaft für Druck u. Verlag in Bühl (Vaden) findet Sountag, den 6. Ok- tober d. J. in Vühl im Gasthause gu Sternen statt. Die Verhandlungen beginnen Ncch- mittags 2 Uhr. Tagesorduung: 1) Mittheilung über den Siand des Geschäftes. 2) Das Rechnungs- ergebniß pro 1. Juli 1888/89, 3) Verwendung des Reinertcägnisses. 4) Antrag des Aufsichtsrathes, betreffend die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrathes für die abgelaufene (Beschäftsperiode. 5) Etwaige Anträge der Aktionäre.

Karlsruhe, den 10. September 1889,

Der Boe E U G ürk el,

[30771]

Eckernförde - Kappeluner Schmalspurbahn - Gesellschaft.

Vekanutmachung.

Die säumigen Aktionäre werden bei Vermeidung der Kraftloserklärung des Alktienrehts zur Zahlung der rüdckständigen Raten ihrer Aktienzeihnung bis spätestens deu 21. Dezember d. F. aufgefordert.

Eckernförde, den 15. September 1889,

Der Aufsichtsrath. Rathgen.,

[31486] Würtiemb. Portland-Cement-Werk zu Lauffen a. Neear.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft wer- den hierdurch gemäß §. 8 der Statuten exgebenst aufgefordert, eine weitere Einzahlung auf unser Aktienkapital im Betrage von

25 °/0 oder 250.— pr. Jnterimsschein auf den 15. Oktober cr. bei dem Bankhause Nümelin «& Cie. in Heilbronn oder bei unserer Gesellschaftskasse zu leisten und die Interimsscheine Behufs Abstempelung miteinzureichen.

Würi1temb. Vortland-Cemeut-Werk zu Lauffen a. Neckar. Die Direktion: Dr. Arendt.

[31467] : ; Zucker - Liquidatious - Caffe in Magdeburg. Die Ausgabe der Interimsscheine - über Aktien erfolgt vom 21. d, Mts. ab beim Magdeburger Vank-Verein, Klincksieek, Schwanert & Co. in Magdeburg an die ersten Zeichner gegen Nückgabe der Quittung über die cingezahlten 25 %/». Magdeburg, dea 19, Scptember 1389. Zucker: Liquidations:Cafse ie Magdebarg. thn.

unscre

Pilet,