1889 / 225 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Em et ee A E E I edi Ae o Ter vom A P IRNE E een an s

p Se M Aa E E

[31686]

der Actionaire der Bierh am Dieustag, den 15. Oktober d.

Die zur Th

gegen Vorzeigung der Aktien vom 25. S 10—1 Uhr Vormittags, im Bureau d Des Arts, große Väcterstraßie 13, in E

Hamburg,

Außerordeutliche Geueralversammlung allen - Actien = Gesell

[s S,

Nachmittags 2'/, Uhr,

Tagesordnung : Neuwahl des Aufsichtsrathes.

eilnahme an der Generalversammlung erforderlichen Stimmkarten sind eptember bis zum 11. Oktober d. J. incl, zwischen er Notare Herreu Dres. Stoctfleth, mpfang zu uehmen.

20. September 1889.

Die Direction.

schaft

im Burcau der Herren Dres. Nolte « Schroeder, Adolvhsbrücte 10 Ux.

Bartels unD

[31327]

Spinnerei und Weberei Kotteen.

Activa.

Allgemeiner Liegenshaften-Cto.

Wasserbau-Conto. . Gebäude-Conto .

Maschinen- u. Mobilien-Conto

Feuerlöschgeräthschaften, nomie-Utensilien-

Debitoren in laufender E Guthaben bei Banken Effekten-Conto Inventarium :

Baumwoll-Vorräthe .

Garn- und Tücher-Vorräthe Materialien und diverseVor- räthe in der Werkstätte, Oekonomie u. Wirthschaft

Vorauskezahlte Steuern Assekuranzen i;

| ilien- und all- gemeiner Mobilien-Conto .

Oeko-

Rech- 4 154 697/35 203 788/69

A R | qu

| 2397343 | 323 359/32 | 168 451/88 |

98 127/731 573 912/36

T | | 10 231/18 4 679 401/54

und

Gewinn- und Verlust-Conto.

45 178 95

368 486/04 . . 151 8STD |---

Baares Geld und Wechsel

Vilanz per 30. Juni 1889.

æ* A « 2

599 748/02 300 090 13 991 903 60 1 708 046/26

P assiíiva. Aktienkapital-Conto . Obligationen-Conto . Sparkassa-Conto . Zinsenkoupone-Conto : Kreditoren in laufender Rcch-

E Amortisations Conto: A.1323099 48 Zugang per1888/89: a. für Gebäude 4%/, M6 2627148 b. für Ma- fchinen 8% MOOZST, 18 8659,06 Neservefonde-Conto. .. ; Außerordentliher Reserve-Cto. Gewinne und Verluft:Conto .

M 4

2 5+ 0 000|— 141 120| -- 138 267/23 9240|

34 271 57

1408 758/54 152 276/10 37 928/13 186 539/97

|

/

4 679 401/54

An General-Unkosten . An Amortisation An Gewinn-Saldo

Nach Beschluß

von heute an bei unserer Gesellschaftstasse Stuttgart eingelöst werden,

M S 763 O Per Spinnerei- und Web. rei-Waaren-

85 659) ß 186 099/97 1035 986/29

k 84.—

Kotiern, den 14. September 1889.

Die Direktion : A.

C

les

—_—_

# 4 l /

1035 986/22

heutiger Gencralversammlung wird der am 1. November l, F täliige K: ] | ] wi m 1, No r 1 S. fällige Koupon Nr. 16 unserer Aktien mit: j :

hier und bei der Württembergishen Vereinsbank in

Sulz.

1/035 986/22

Brauerei Bodenstein, Actien-Ge

Gewinn- und Verlust Conto per 30.

Debet. Abschreibungen :

Grund- und Gebäude-Conto

Inventar-Conto . Lagerfässer-(§onto

Versandtfäfser-Conto E Pferde- und Wagen-Conto .

Conto für Unterhalt der

Handlungs-Unkosten-Conto Abschreibungen auf zweifel Effecten-Conto .

Feuerversicherunge-Conto :

ilanz-Conto, Gewinn.

Vertheilung deéselten: Reservefonds-Conto, 5/9 von 96979,03 . Gratifications-Conto, vertrag8mäßig

Tantième-Conto, 5/9 von Dispositionsfonds-Conto . Dividenden-Conto, 64% . Vortrag auf neue Rechnun

Der Auffichtsrath :

Die Richtigkeit des vor

Activa.

|

4483 29 21070 42 6091/21 5785/46 2804/26

Pferde u. 2Wac en

hafte Forderunçen

! 4848/95 5526 |— 4330/20 3000

78000|— 1829/46

M 86604,08 ;

g . . . .

Magdeb arg: Neustadt, den É, Grünwald, l

stehenden Gewinn- und Verlust-Conto

| 40234 64 23811 52 2813098 2491 66 1215 1698 57 97534 61

A

07534 /GTITOSTTG 98

Juni 1889.

sellschaft.

Credit.

| mg . i | Interessen-Conto . i: | Liegd. Gcünde C Brauerei-Conto .

23. Juli 1889. Der Vorstand: mit den von mir geprüften

L bescheinige ih hiermit. Otto Schley, gerichtlich vereideter Bücerrevisor.

Vortrag von voriger Rec- |

s Unkosten-

P. Köhler.

005 58

14496 24

Í 948 54 179116 62

l l | | | | | | |

R

195T16/98

Büchern

An Grunde und Gebäude-Conto i; Abschreibung 19/6.

« Inventar-Conto .

Abschreibung 109%

Lagerfäfser-Conto.

Abschreibung 109%

Versandtfässer-Conto

Abschreibung 25% - /

Vilanz-Conto per 30. Juni 1889,

. [448329 27 | P 4483/99 . 121070439 9107049 GOS12 05 6991 91 2314156 5785 46

Pferde- und Wagen-Conto . . | T0212 |

Abschreibung 20%

Effecten-Cto., S Ses esgl. Wechsel-Conto, desgl.

Cafsa-Conto, Bankier-Guthaben . Hypotheken und kaare

Beleuchtungs-Anlage-C Bau-Conto. '

L S T A S U A

Der Aufsichtsrath :

Die Richtigkeit der vorst

Die in der heute

Dividende von 64 % kommt vom 21, d. M.

Debitoren für Bier 2c..

Vorräthe an Bier, Malz, Hopfen 2c. Interessen-Cto., rückständ. Zinsea

Feuerversihcrungs-Conto |

9804/96

Darlehen 3208241 onto . 1405 1 3605/9

443845 98 ‘, 189633/80 54820/84 1735640

1121702 101710/— 11229 7 55047 20 1218054 19649135 y) 72|-— 2394/85 4 Le 1425315/95

Per Actien-Capital-Conto Meserv:fondëé-Conto DVispositionsfonds- C « Hypothek. - Delcredere- G Conto der VBrauerei- und Mäâlhzerci-Berufs- genofsens haft ; Greditocen i Gratifications. Lonto . Gewinn- und Verlust- 5 C A

Magdeburg: Neustadt, den 23, Juli 1889

. Grünwald. ehenden Bilanz mit den von mir Otto SHle

Der Vorftand: geprüften Büchern bescheinige ih

y, gerihtlich vereideter Bücherrevisor.

Brauerei Bodeustein, Actien-Gesellschaft.

stattgefundenen Generalversammlung für bas Geschäftsjahr 1888, an mit 65 # per Actie gegen

dendenschcines Nr. 3 in dem Comtoir unserer Brauerei,

Es wird geketen,

beizufügen.

den Dividendenscheinen ein

/ 6 Einlieferung Sieversthorstcaße 17, zur Auszah arithmetisch geordnetes Numme:

Magdeburg: Neustadt, den 18, September 1889. Brauerei Bodenstein, Act.-Ges.

Der Vorstand : P. Köhler.

Passiva.

1420315195 P. Kökbler.

99 festgesetzte

1203000|— 70516 09

6000!— 90000)

1000|— 3719 »g|

2 |

9753461

|

biermit.

des Divt- lug werzeiMniß

(3

fur

He &

na

C.

des zur

wer der

und

ausg

werd

1)

3)

4

E Staatsregierung, werden hei allen deut Sy 2 M auf das Bierteljahr, außerh

e der

D u der: Förderung des v p e

M Spalten M cheinungen in der F iprechungen das Dresdner Kunsttreiben des Theaters, E [onders 1m Auge behält.

M ¡paltene Zeile kleiner Schrift od 4 find dic Gebühren für die Zeile

geseßes machen wir d=19 5

Buchdrucker-Berufägenossenschaît i

(31:

getalt von 600 M verbunden.

[31443] Die mit cinem etatêmäßigen Einkommen jährlich 990 e dotirte Kreis - Thierarztstele des Kreises Heinrichswalde JFahres vacaut,

[30768]

Mi . L 4. f: e _ Mein Sohn, der Vergmaun Carl Vauch, ist im Vktover 1885, 17 Jahre alt, nach Westphalen Bergwerke

Arbeit zu suchen, Ec ist seit jener Zeit vollständig

F Behörden, die im Königre A jeßt mehr denn

6) Berufs - Genossenschaften.

1442] Bekanntmachung. Eecmäß §. 21 Absatz

Folgende befannt:

In der am 283. Iuni 1889 zu Berlin stattge- astêversammlung der Deutichen an Stelle des Firma Breitkopf j Klinkbardt, in is Julius Kliakhardt ebenda, zum Mitglicd unt err Theodor Naumann, nn daselbst zum Ersatzmann desfelben, sowie Herr S ¿um Ersatzmann des Herrn G. F. Grunert, in Firma Gebrüter Grunert cbenda,

idenen Genossensch

rrn Dr Oskar von Hase in Härtel in Leipzia. Herr Bruno

in Firma C. G.

Stabl in Berlin

2 des Unfallversicherungs-

vorfstend vom 1. ftober 1889 ab

und zum Stellvertreter erwählt.

Leipzig, im September 1889. i Der Vorftaud

Nau-

Verufs8genossenschaft.

Dr. Paul Schmidt, Gcschäftsführer.

S) Verschiedene Vekauntmachuugen. 240]

Die Stelle des Kreisthierarztes des Kreises A C Weener, zu dessen Hauptthätigkeit die Untersuchung ‘es aus Holland cinaeführten Nindviehs (ca. 12000 Stück pro Jahr) gehört, komtnt in allernäwhster

(Frledigang

den ersucht, ißre Bewerbung

Der Regiernngs-Präsioent. J. BV.: (Untcrs rift )

Bekanntmachung.

Niederung mit dem Wohnsige

Der Negierungs-Präsident. In Vertretung: von Patow.

Achtung!

cwandert, um in cinem dortigen

verschollen. | | Personen, welche über ihn irgend eine Au:kunft geben können, insbesondere die hodgeehrten Behörden,

¿n freundlichst um Nachricht gebeten,

(Entstandene Kosten trage i gern. Nicolai, den 15. September 1889,

Verwittw. Fran Zoliciunchmer Margaretha Bauch.

31685] i i a G 74 s L GUI Gewerkschaft „Graf Neunard““, | * Darlebugznsen Die Herren Gewerken werden zu der am 25. Of- tober d, F, Nachmittags 4 Uhr, in Verlin, Ceutralhotel statifindenden Gewerken-WBersammu- M lung bierdurch ergebenst eingelo den,

: Tagesoronunzg : Borlage : a. der Vilanz vom 30, Juni d. F.

b. des Geschäftéberihies und der Geroin- und Verlust-Rechnung für das Wirth|chaftsjahr

1838/89,

e des Berichtes der Ne&zaungs-Revisoren und

_ Beschlußfassung über diefe Vorlagen. Beschlußfassung über äufe und Auflassungen.

Beschlußfassung über einen Antrag, betreffend

die Hypothek auf dem Gate Klucze,

4) Wahl von Nechaungs-Revisoren, Myéloiwitz, den 14, Septembvec 1889,

Der Nepräseutanat. Luwig Mauve.

[30767]

É 7 05 / j Wilhelmsi . Näheres die Anf ; 1 M Dachpappenshmiere, t Oa, Pa ien E die Anschlagfäulen! F nicht ablaufend, zehnmal dauerhafter al Theer, empfiehlt Lofo en, diesjähr. Sommer-Aufenthalt V die Chem. Fabrik J, Nosahl, No j

L: E E L P I E PASURSTI P I L F B n O S MCS P Ee n E C C A Ad

M [31242] x

„Dresdne

Mit diescr Stelle ist cin Jahres- Geeignete Bewerber | en unter Beifügung Approbation und eines Lebenélaufes iunerhalib 6 Wochen bei mir einzur- ien.

Anrich, den 14. September 1889,

wird am 1, Oktober dieses Onualifizirte Bewerber werden

aufgefordert, sfich unter Beifügung ihrer Zeugnisse

cines kurzen Lebenslaufs {chleunigst bei mir zu

melden.

Gumbinnen, deu 14. Sep!ember 1889,

GSrundeigenrhunis-Ver-

flau a. E.

mit der Wirkung vom 1, Oktober 1889 auf drei Zahre in den Genossenshaftévorstand «ewählt worden.

Zu feinem Vorsitenden hat der Genossenichafts- E Herrn Hans Oidenbourg. in Firma R. Oidenbourg in München und desfelben Herrn Bruno Klink*ardt, in Firma Julius Klinkhardt in Leipzig

der Deutschen Buchdrueker-

G. F. Grunert, stellvertretender Borsitzender.

[31487]

Preußishe Central-

Status am In, August 1889, e tiva. Cassa-Bestand (incl. Giro-Gut- haben bei der Neichsbanl) . 6 Ba Anlage in Lombard-Darlehns- Geschäften L Anlage in Hypotheken-Dar- Sa Anlage în Communakl-Dar- lehnsgeshäftean Anlage in Werthpapieren ge- mäß Art. 2 sub 8 des C Grundstücks-Conto (Unter den N D es | Central-Ptandbrief-Communal- in Obligationen- Zinsen-Conto . A 4 471 637, 90 noch nit ab- gehoben . , 257 866. 04 ü Berschicdene Activa E

Zeit

Passiva. Eingezahltes Actien-Capital Emittirte kündbare Central- Pa Emittirte 5 % unkündbare Central-Pfandbriefe . i Emittirte 44% unkündbare Centrak-Pfandbriefe A Emittirie 4 % unkündbare Central-Pfandbricfe ; Emittirte 34 % unkündbare Central-Pfandbrie®e : Etnittirte 4% Communal- Obligationen L Emitticle 349% Communal- Obligationen E Depôts gemäß Art. 2 sub 7 des Statuts (mit Einschluß

Q 947 150, 1 563 500.

133 572 500. 103 225 600.

13 357 200,

_des Check-Berkchrs) MNeservefonds-Conto . h PDypotheken- und Communal-

l und Werxs _waltungégebühren-Conto , , Berschiedene Passiva. ._. S

394 014, 1343 509,

9 294 291 7 663 070,

WBerlin, den 31. Augnst 1889. Die Direction.

) 730179] Achtung!

S trol:Uhr,

M Werkstätten, Laborat., N A on mir gelicfert werden e m Telcphonm- N agen 2c. empfiehlt 9. Ventzke, Verlin O., Blumenstc. 80/81.

[28889] „Fiordland-Pauorama“

Sr. Majestät des Kaisers.

r Journal.“

Für die Gesammtleitung verantwortlich:

Hofrath Otto Banck, Profe

Bestellungen auf das „Dresdner Jo

Das „Dresdn:x Fournal“

s - widtigsten politisben Tagcesereignisse und Zeitfragen, unterrick M l-fsungen der cinflußreich;sten und geachtetsten Blätter der Tagespresse, giebt in jeder Nummer cine | M gedrängie Uebersicht der Tagesbegebenheiten und widmet dcr Behandlung volkswirthschaftlicher Fragen | aterländishen Gewerbfleißes besondere Sorgfalt. Auch bringt es ausführliche A i nächsten Vierteljahre beginnenden Berhandlungen des Deutschen Reichstages M und d¿s fähsishen Landtages und zwar letztere in einer besonderen Landtaz8beilage. “R ; Das Feuilleton, welches h 1 an Erzählung einen großen Theil seiner f vermitte ie

rie Über die im

A widmet, t Wissenschaft, Literatur und

ssor der Literatur- und Kunstgeschichte.

i Keuntknißnahme „von den hervorragenden Er- im Kunstgewerbe, während es in seinen örtlihen Be-

der Musik und der bildenden

Die Ziehungslklisten ausgelooster Königl. \äch\. Staatspapiere, sowie die Ge-

winnlisten der Königl. sächs. Landeslotterie, ingl. werden im „Dresdner Iournal“ vollständig veröffentlicht.

die Börsenberichte (Schlußcourse)

307 826, 1 400 000.

4 213 771. v 6 139 462, A 205 033 255,

17 952 120, u 849 300,

Bodeucredit-Actiengesellschaft.

830 796. 80. " 104 000.

v 1 458 596, 259 661 444, 15 717 357,

86.

04

66.

71 000,

v4, V3.

23.

40,

289 833 295, 66

Station. eleftrom. Wächter-Kon- p absolut sicherste Kontrole, N wi? solce feit Jahren für Civil- und G Militär Behörden, große Fabriken, Y We Prov.- 4h Städte 2c. 2. im JIn- und Auslande Vligtzableiter, und Telegraphen - Au-

(best. seit 1875,) Kostenanschläge bezw. Prospekte gratis.

1 urnal“, die amtli§Ge Zeitung der Königl, \ähsis{hen f deutschen Postanstalten zu dem herabgesezten Bezugspreise von F alb Deutschlands mit entspredwendem Postaufshlage angenommen. N bringt in. einleitenden Aufsätzen regelmäßige Besprehungen

Ztet die Leser über die Aus- |

Künste be- F

Vezüglih dec Ankündigungen aller Art, namentlich auch für Erlasse nichtsächsisGer :

rt.

Die Einrückungsgebühren werden im Ankündigungstheile mit 20 - § für die ge-

E Indem wir um ret baldige

m bitten, bemerken wir ao, daß zeitweise auswä Y Erstattung der Postauslagen und bez, der Versendungsgebühren pünktlich nachgesendet wird.

Dresden, im September 1889,

Königl. Expedition des „Dresdner Journals“.

j iche Sachsen bekannt zu machen sind, dürfte ih das Dresdner Journal“ F | j je empfehlen, da die e S unserm Blatte einen bedeutend größeren Leser- kceis bereits zugeführt bat und tägli weiter zufü

er deren Naum berechnet ; für Veröffentlichungen unter „(Fingesandtes“ y auf 50 „§ festgestellt. / e gel | Aufgabe der Bestellungen auf das nächste Vierteljahr | rtê weilenden Lesern unser Blatt auf Wunsch gegen |

N 22D.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußishen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend,

den 2[. September

1889,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

Bekarntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen-

Eisenbahnen enthalten find, erscheint anch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. a: 2253,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel têäglih. Das

Das (Central - Handels - Register für des Deutsche Reich kann durch alle Post-Anstalten, für Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats-

Anzeizers SW., Wilhelmstraße 32 bezogen werden.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreich Württemberg und dein Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp, Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli. Abaus. Bekanntmachung. [31542] In das Gesellschaftsregister des Königlichen Amt1s- geriwts zu Ahaus ist eingetragen : :

a. In die erste Colonne (Laufende NEM S0 b. In die ¿weite Colonne (Firma der Gesellschast): Nellen et Quaek. €. In die dritte Colonne (Siß der Gesellschaft):

Dalheim, Kreis Heinsberg, mit eizer Zweigniederlassung zu Gronau. _ In die vierte Colonne (Nechtsverhältnisse der Gesellschaft): - Die Gesellschafter sind: ; 1) der Kaufmann (arl Nellen zu Rödgen, 2) der Kausmann August Quack zu Dalheim, Beide in der Gemeinde Arsbeck, Kreis Erke- lenz, wohnhaft. j O Die Gesellschaft ist laut amtli®er Bescheinigung des Königlichen Amtsgerichts zu Aachen vom 18. Fe- bruar 1584 in vas Gesellschaftsregister bei dem ge- nannten Geri1 eingetragen und bat am 1. Februar 1884 begonnen. Jeder der Gesellschafter ist zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt. e Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Scptember 1889 am 9. September 1889, (Akten üher Cin- DASUIgen in das Gesellschastsregister VL 2 Vd. 4 Bl. 1). / / Wening, Amt®gerihts-Sekretär. Uhanus, den 9. September 18389.

[31541] Altona. In das Handelsregister ist heute Folgen- des ecirgetragen:

I. Bei Nr. 1056 des Gesellschaftsregisters, woselbst unter der Firmo Jacobsen «& C°_ zu Altona die Hanvelsgesellschaft dez Kaufleute Johannes Georg August Nicmann und August Cdward Lorenz Jacobsen, Beide da*elbst, verzeichnet steht :

Die vorctngetragene Handelsgesellschaft ist am 109, August 1889 aufgelöst; der Kaufmann Jo- hanneë Georg August Niemann jetzt das Ges \chäft unter Uebernahme von Activis und Pafsivis unter der bisherigen Firma fort.

IL. Bei Nr. 2252 des Firmenregisters :

Die Firma Jacobsen & C°_ zu Altona und als deren Inhaber der Kaufmann Johannes Georg August Niemann daselbiît.

Altona, den 18, September 1889,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il) a.

[31337] Erernmen. In das Hanbelsregister ist eingetragen den 17, August 1889:

The St. Pauli Breweries Company Limited, Bremen, als Zweigniederlassung der in London unter der gleichen Firma be- stchenden Hauptniederlassung: Die am 26. Juni 1888 ertheilte, auf den Geschäftsbetrieb der Bremischen Zweigniederlassung bezügliche Voll- mat ift, soweit sie den Buchhalter der Gesell- {baft Robert Hinrichs betrifft, am 12. August 1889 zurückgezogen und gleichzeitig die gleiche Bollmac)t dem Buchhalter der Gesellschaft Paul Stoeccker in Bremen ertheilt,

G. P. Keßler, Vremeu: Am 15, August 1889 ist die Firma erloschen. F

G. P. Keßler & Co,, Bremen: Offene Handelsgeselisaft, errichtet am 15 August 1889, Inbaber die in Bremen wohnhaften Kaufleute Georg Peter Keßler und Wilhelm Johann Nahe, von denen allein der erstere die Firma zeihnét.

Den 13, September 1889:

Heiurich Gerritzen, Bremen : Die an Theodor Ludwig Peter Gustav Buhr und Anton Martin Müller ertheilte Kollektivprokura ist am 12. Sep» tember 1889 erloschen.

Den 16. Sc»ztember 1889:

Louis de Laubell, Bremen: Juhaber Georg Louis de Laubell.

Den 17. September 1889: l :

W. Noblfs, Bremen : Inhaber Friederich Wil- helm Dieterih Rohlfs. i

I. F: Schulze vormals T. T. Vartholoinaei, Bremen: Seit dem am d. September 1889 erfolgten Ableben des Jnbabers Gustav Adolph Theodor Schulze ist Inhaberin des Geschäfts dessen Wittwe und Erbin, Johanne Caroline Dorothea, geb. Janßen. Die Firma ist unver- ändert geblieben.

V. Klein, Bremen: Am 19, Novemkcr 1888 ist die Firma erloschen. :

Vremen, qus der Kanzlei der Kammer für

Handelssachen, den 17. September 1889. i C. H. Thulesius, Dr, Bresiau. Vekauntmachung. [31544] In unjez Prokurenregister ist bei Nr. 1651 das Erlöschea der dem Edmund Lohausen von dem Kaufmann Ferdinand Ziegler hier für die Nr. 7613 des Firmenregisters eingetragene Firma Judia Rubber Compagnie « Flaschenverschluf- fabrik Ziegler hier ertheilten Prokura heute ein- getragen worden. Vreslau, den 16. September 1889. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Sefkfauntmachung. 31543] ! In unser Gesellschaftsregister ift heute bei Nr. 1383 die dur den Austritt des Kaufmanns Evuard Swröder zu Breslau aus der offenen Handelsgesell- saft Sechaus & Schröder hi ‘rselbst erfolgte Auflöfung. dieser Gesellscbaft, und in unser Firmen- register Nr. 7837 die Firma Adolph Seehaus hier und als deren Inhaber der Kaufmann Adolph Seehaus hier eingetragen worden. Vreslau, den 16. Septemkter 1889. Königliches Amtsgericht,

ErTesIan. Vekauntmachung. [31545] In unser Prokurenregister is Nr. 1717 Kauf- mann Paul Menz hier als Prokurist des Kaufmanns Ferdinand Ziegler hier für dessen hier bestehende, in unserem Firmenregister Nr. 7613 eingetragene {5irma Judia Rubber Compagnie und Flaschen- verschluß; fabrik Ziegler heute eingetragen worden. Vreslan, den 16. September 1889. Königliches Amtsgericht. Darnmnzzig. Bekanntmachung. i [3546] In unferem Firmenregister ift heute die unter Nr. 783 einzetragenc Firmina E. A, Kleefeld jr. gelöscht. Danzig, den 18. September 1889. Königliches Amtsgericht, X. [31547] Döbeln. Auf dem die Firma Neuc Gas- Uktien-Gesel0fchaft in Döbeln, Zweignieder- lassung von der Neuen Gas-Aktien-Gesfell- schaft iz VBerliu, betrcfffenden Folium 323 des hiesigen Handelsregisters ist beute verlaurbart wor- den, daß die früher ertheilten Prokuren erloschen und nunmebr Hermann Linß und Georg Blußme, Beide in Berlin, Kollekivprokuristen sind. Döbeln, am 16. September 1889, Königlich Sächsisches Amtsgericht. Dr. Frese Dawisburg. Handelöregister [31549] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. Unter Nr. 449 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. September 1889 unter der Firma „Kevrig «& Kappe“ erribtete ofene Handelsgeseli]/chaft zu Duisburg am 17, September 1889 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: 1) der Maurermeister Christian Kebrig, 2) der Maurermeister Carl Joseph Kappe, Beide zu Holfelo. L Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat nur der Maurermeister Carl Joseph Kappe. Duisburg. Handelsregister [81550] des Königlichea Amt8gerichts zu Duisburg. In das Register, betrcffend Ausschließung der che- lichen Gütergemeinschaft, ist am 13. September 1889 untec Nr. 86 eingetragen : l „Der Fabrikbefißer Heinrich Marcotty zu Duis- burg hat sür seine Che mit Fräulein Elisabeth Herberz von Köln die Gütergemeinschaft aus-

geschlossen.“

Duisbnrg. Sandel8register [31551] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. In das Register, betreffend Ausschließung der ebelihen Gütergemeinschaft, ist am 16. September 1889 unter Nr. 87 eingetragen: „Der Bauunternebmer Gustav Schmeiß zu Duisburg hat für seine Che mit dem Fräulein Auna Gatermaun die Gütergemeinschast aus- geschlossen,“ Ælize. Veklanutmachung. [31552] Auf Fol, 3 des hiesigen Genossenschaftsregisters ist zur Genossenschast Coazsumverein Grouau heute cingetragen : : Zeitige Vorstandsmitglieder an Stelle der bis- herigen zurückgetretenen sind : 1) Schuhmacher Friy Gödecke zu Gronau (Geschäftsführer), 2) Schuhmacher August Bode (Kassenhaliter), E 3) Masthinengehülfe Wilkelm Bodenstein (Beisizer) Elze, den 11. September 1889. Königliches Amtsgericht. 11.

[31553] Erfurt. Jn unserem Einzelfirmenregister ift die vol. IT. pag, 70 unter Nr. 930 eingetcagene Firma N. Schmidt-Predari auf Verfügung vom heutigen Tage gelöscht worden.

Erfurt, den 17, September 1889.

Königliches Am1sgeriht. Abtheilung V. Flensburg. Befanntmachung. [31556] In dem Genossenschaftsregister, woselbst unter Nr. 16 die zu Flensburg unter der Firma: e-Vereinsbäckerei zu Flensburg““ CEingetragene Genossenscha) bestehende Genossenschaft cingetracen steht, ist in Colonne 4 Folgendes vermerkt worden :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 22. Juli d. J. ist der §8, 63 des Statuts abze- ändert worden.

Flensburg, den 19. September 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIIl,

Fürstenwalde. Befanntmachung. [31554] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung

Abonnement beträgt 1 4 50 A für das Vierteljahr. Einzelne

und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deuten

Nummern fkosten 20 A4.

Infertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Woechlertr u. Comp. und bei Nr. 194 (8) Ge- brüder NReichmuth Folgendes eingetragen worden : Die Firma iît erloschen. Fürstenwalde, den 16. September 1889. Königliches Amtsgericht. 1, Abtheilung.

Fürstenwalde. Befanntmahung. [31555] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 254 (11) CHangelsverger Dampfmühlen Dziadek uud Westphal) eingetragen : Die Gzisellschaft ist durh gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. Der Gesellschafter Johannes Dziade? seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort,

Gleichzeitig ist im Firmenregister als Inhaber der Dampfmühlenbesitzer Johannes Dziadck zu Hangels- berg wit dem Sitze zu Hangelsberg und der Be- zeibnung der Firma J. Dziadek neu eingetragen.

Fürstenwalde, ten 16, September 1889.

Königliches Amtsgericht. L. Abtheilung.

[31366] M.-Gladback. In dem Handelsregister des hiesigen Königlichen Amtegerichts ist sub Nr. 2207 des Firmenregisters, wofelbst das unter der Firma Carl Wirt zu Rheydt bestehende Handelegeschäft eingetragen sich befindet, vermerkt worden:

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Carl Wi'ß (Sohu) zu Rheydt über- gegangen, welcher tasfelbe unter unveränderter Firma fortsetzt.

Sodann ist sub Nr. 2273 des Firmenregisters das von dem zu Rheydt wohnenden Kaufmann Carl Wirbß unter der Firma Carl Wirt zu Rheydt erridhtete Handelge!{chäft eingetragen worden,

Ferner ist sub Nr. 755 des Prokurenregisters, wo- selbst die von der Firma Carl Wirtz zu Rheydt dem Carl Wiry erthcilte Prokura eingetragen ih befindet, vermerkt worden: Die Prokuza ift erloschen.

Sodann ift sub Nr. 790 des Prokure! registers die von der Firma Carl Wirtz zu Rheydt der Witiwe Carl Wir, Cäcilîe, geb. Knauf, zu Rheydt, ertbeilte Prokura eingetragen worden. :

M.-Gladbach, den 13, September 1889

Königliches Amtsgericht. Abiheilung II. [31344] Güstrow. In das Fiesine Handelêregistcr ift heute zur Firma Mecklenburgiïche Maschiuen- und Wagenbau-Actien-Gesellschaît zu Güstrow eingetragen: E

Col, 6, Die bisherigen Mitgliedec des Aussihts- raths find in der Sitzung vom 27, Auguft 1889 sämmtlich ausgeschieden. 5

Am 27. Auguitr E von der Generalversammlung in den Aufsichtsrath gewählt :

a Eugen Mathes zu Berlin,

b. C. Munte zu Berlin,

e, Direftor Paul Luppa zu Berlin,

d. Direktor Carl Weber zu Berlin, :

In der Sitzung des Aufsichtsraths vom 30, August d. Is. ist der Direktor Paul Luppa zum _Bor- sigenden, der Direktor Carl Weber zum Stell- S des Borsißenden des Aufsichtsraths ge- wählt,

In der Sigung des Aufsichtsraths vom 6, Sep- tember 1889 is der bisherige Vorstand der Gesell- haft Ludwig Brauer aus dem Vorstande ausge» schieden, statt seiner ift das Mitglied des Aufsichts- raths Carl Munte zu Berlin in den Vorstand ab- geordnet. E

In derselben Aufsihtsrathssizung vom 6, Sep- tember 1889 sind der Direktor Paul Lupya zu Berlin und der Direktor Carl Weber zu Berlin aus dem Aufsichtsrathe ausgeschieden.

Güstrow, 13. September 1889.

H. Wiebering, Dtr., i Gerichtsschreiber des Großherzoglihen Amtsgerichts.

Hagen L. W. Sandelsregister [31559] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Eingetragen am 13. September 1889. ad Nr. 443 Ges.-Reg., woselbst die Firma F.

Tillmann zu Hagen vermerkt steht :

Der Kaufmann Friedrih Wilhelm Tillinann zu Hagen ist verstorben und ist an seiner Stelle die Überlebende Wittwe Friedrich Wiihelm Tillmann, Emma, geb. Rutenbeck, welche mit den drei minderjährigen Kindern Friedrich, Caroline und Wilhelm die Gütecgemeinschaft fortseßt, als Gesellschafterin eingetragen. E

ad Nr. 302 Pr.-Reg.: Die der Ebefrau Fricdrich Tillmann, Emma, geb. Rutzenbeck, für die Firma F+ Tillmann ertheilte Prokura ist erloschen.

Klagen i. W. Handelsregister [31558] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Unter Nr. 491 des Gesellschaftöregisters ist die,

am 18. September 1889 unter der Firmna Eger «& Kleine errichtete, ofene Handelégesellschaft zu Hagen i. W. am 19. September 1889 cingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt:

1) der Ingenieur Atalbert Eger zu Hagen,

2) der Ingenieur Ernst Kleine zu Hagen.

Magen i. W. Sandel8register [21557] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W.

Unter Nr. 11 des Genossenschaftöregiiters, woselbst der Consum-Verein Frohsinn, Eingetragene Genoffenschaft zu Wetter, vermerk: steht, ist am 14, September 1889 Folgendes cingetragen:

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstands- mitglieder Händler Friß Klinkmann zu Wetter und: Kesselschmied Albert Pickert das. sind zu Vorstandêmitgliedern uxrd zwar zum Schrift-

vom 16, September cr. bei Nr. 34 (1) G.

fl:hrer der Flaschenbierhändler Peter Blank zu

Wetter und zum Nechnungsführer der Bruch- meister Dominico Wescovi das durch General- versammwlungsbes{chluß vom 4. September 1889 bestellt worden.

amburg. Eintraguæagen 31564]

in das Handelsregister,

: 1889, September 14.

ean E. Witt. Inhaber: Carl Emil Sophus Witt.

Posthumus & Le Grand. Inhaber: Tjeerd Posthumus und Mauritius Carolus Emilius Le Grand.

Paul Hiller. Inhaber: Paul Emil Franz Hiller.

Hamburger Korkenmanufagctur von Brandt «e Co. Die Gesellschaft unter dieser Firma, deren Inhaber Louis Henrich Adolph Brandt und Rudolph Sternberg waren, ist aufgelöst; die Firma in Liquidation wird von Carl Bernhard Theodor Diederichs allein gezeichnet.

Vrandt «& Co. Die Gesellschaft unter dieser Firma, deren Inhaber Louis Henri Adolph Vrandt und Rudolph Sternberg waren, is auf- gelöst; die Firma in Liquidation wird von Carl Bernhard Theodor Diederichs allein gezeichnet.

September 16.

Mader & Co. Carl Peter Mar Winkelmann ift

aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft

ausgetretea; dasselbe wird von dem bisherizen

Theilhaber Johann Martin Andreas Mader, als

alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma

fortgesetzt. Inhaber: Carl Peter Mar

M. Wintelmanu. Winkelmann.

Hamburger Ziegenmolkcrei vou Ed. Vligz. Diese Firma, deren Inhaber Isaac Hirsch, gen. Eduard, Vliß war, ist aufgel oben.

Heineken & Co. Zweigniederlassung der gleich- namigen Firma in Batavia. Inhaber: August Adolph Friedri Heineken.

Albert Sieg. Inhaber: Albert Ferdinand Sieg.

September 17.

Ahrens « Co. Automaten - Gesellschaft. Commanditgeselschaft. Persönlich haftenter G-.\ell- \caster: Orto Ludwi Ahrens.

Kruse & Ahrens, Carl Johannes Kecuse ist a 8 dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus- getreten ; daëselbe wird von dem bishertgen Theil: haber Otto Ludwig Ahrens, als alleinigem Zn- haber, unter unveränderter Firma fortzesetzt.

Das Landgericht Hamburg.

éTamnover. Sefkanntmahung. [31961] Auf Blatt 4076 des biesigen Handelsregisters ist

heute zu der Firma Heinr. vom Berg eingetragen :

„Die Ficma ist erloschen.“ Hannover, 18. September 1889, Königliches Amtsgericht.

Harburg. Bekauntmachung. [31563] In das hiesige Handelsreainter t auf Vol. 606

zur Firma „Unterelbe' sche Eiseabaßhugesellschaft

zu Harburg“‘ heute eingetragen, daß der Rechts- anwalt Schöning zu Harburg aus dem Vorstande

auégetreten ist, sowie daß die §8 13, 23 und 35

der Statuten durch Beschluß der Generalversamm-

lung vom 18. Juli c. abgeändert sind. Harburg, 17. September 1889. Königliches Amtsgericht. L.

IV b.

Hildesheim. Befanntmnacung. [31560]

In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 104s eingetragen diz Firma. Herm. Menge mit dem Niederlassungsorte Hildesheim und als deren Jn- haber der Agent, Probenehmer und gerihtlih be- eidigte Bücherrevisor Hermann Menge hierselbit.

Hildesheim, den 14. September 1889.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. [31565]

HMirschberce. In unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 193 die am 15, September 1886 von den Buchdrukereibesißern Rutolph Hoffmann und Carl Meyner, Beide in Warmbrunn unter der Firma E. Gruhn’s Buchdruckerci uad Verlags:Hand- lung“ zu Warmbrunu errichiete ofene Handels- geselschaft eingetragen worden. |

Hirschberg, den 16. September 1889.

Königliches Amtêgericht. 1V. (31562] s G A sdu _30, Juli

Holzminden. Laut Aumeldung vom 16. Septbr. ©

ist das Kommanditkapital der Firma: V. Liebold & Co. (Commandit-GeseUschaft) zu Holzminden erhöht worden. D Holzminden, den 18. September 1889, Herzogliches Amtsgericht. H. Cleve. Isenhagen. Vekanutmachung,. [31566] In das hicsige Handelsiegister ist heute zur Firma Fr. Ling zu Wittingen Fol. 78 ein- getcagen: E Die Firma ist erloschen. Isfenhagen, 18, September 1389, Königliches Amtsgericht. I. [31354] «Jever. Jn das Handelsregister ist heute auf Seite 131 unter Nr. 435 eingetragen: Firma: M. Duden.

Siy: Jever.