1889 / 228 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

stabe der 20. Div., zum Generalstabe des X. Armee-Corps, verseßt. 7 Nr. 12 verseßt. Frhr. v. Kirhbach, Haupim. u. Comp. Chef vom ; Inf. Regt. Prinz Moriß von Anhalt-Defsau Gi Pomm ) Nr. 42, 86 fTommandirt zur Dienstleistung bei den Gewehr- und » Schmidt, außeretatsmäß. Sec. Lts. vom 2. Westfäl. Feld-Art. Art , zum Rhein. Fuß-Art. Regt. A s, à e M Me

v. Flatow, Hauptm. und Comp. Chef vom 1. Hannov. Inf. Regt. | 1. Großherzogl. Hess. Inf. (Leibgarde-) Regt. Nr. 115, dem Regt., | Ammon, Hauptm. und Comp. Chef vo:n 8. Ostpreuß. Jn Ar nitions-Fabriken, vom 1. Oktober d ab zur vermanenten | Reat. Nr. 22, zu Art. Offizieren ernannt. Trip, Pr. Lt. vom | und gleichzeitig zum Borstand des Nr. 74, unter Ueberweisung zum Generalstabe der 20. Div., in den | unter Beförderung zum überzähligen Major, aggregirt. Werner, | Nr. 45, v. Gostkowsky, Hauptm. uyd Comp. Chef F eat. m Es bei den gedaten Fabriken t Wilhelmi, | 5. Rhein. Inf. ‘Reat. g 65, zum Hauptm. und Comp. Chef, | Brunk, Hauptm. und Comp. Chef vom Fuß-Art. Regt. gon Generalstab der Armee uruuerst t. Linde, Major vom General- | Hauptm. à la suite des Inf. Regte. Nr. 138, unter Entbindung von | Regt. König Friedri Wilbelm 11. (1. Schles.) Nr. 10, Luhmann“ vom Inf. Regt. von Horn (3. Rhein.) Nr. 29, dessen | v. Krohn, Sec Lt. von dems. Regt., zum Pr. Lt.,, Püttmann, | Hindersin (Pomm.) Nr. 2, als Adjut. zur Gen. Insp. der Fuß- T stabe des L Armee:Corps, 01s Das. Commandeur in das 6. Bad. | dem Kommando als Adjutant bei der 50. Inf. Brig. (2. Großherzogl. | Hauptm. und Comp. Chef vom 1. Hanseat. Inf. Regt. Nr. 75" Ende d. M. ablaufendes Kommando zur Dienstleistung bei den | Pr. Lt. vom 7. Rkein. Inf. Regt. Nr. 69, zum Hauptm. und Comp. | kommandirt. Longard, Pr. Lt. vom Fuß-Art Regt. arr Inf. Regt. E Ges . Nr. 114, v, Tippelskirch, Major | Hess.), als Comp. Chef in das 1. Großherzogl. Hef. Inf. (Leib- Fürnér, Hauptm. und Comp. Chef. vom 3. Posen. Inf. Regt’ ebe und Munitions-Fabriken um ein Jahr verlängert. Lenz, | Chef, Heymons, Sec. Lt. von dems. Regt., zum Pr. Lt., Bann- | Feldzeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3, in das Fuß-Art. Regt. Y Ó Le Ras stabe der 13, Div., zum Generalstabe des XI. Armee-Corps, | garde-) Reat. Nr. 115 B v. Wihmann, Pr. Lt. vom Inf. | Nr. 58, Kroebel, Hauptm. und Comp. Chef vom Inf. Regt. Ger vom 6. Pomm. Inf. Regt Nr. 49, v. Crompton, Pr. Lt. vom | warth, Sec. Lt. vom 8. Rhein. Inf. Regt. Nr. 70, v. Veltheim, | (Magdeburg.) Nr. 4 verseßt. Behrens, Hauptm. à la suite p v. Et H erag Ga des VII. Armee - Corps, | Regt. Fürst Leopold von Anhalt- Dessau (1. Magdeburg.) Nr. 26, | von Manstein (Slesw.) Nr. 84, Stoy, Hauptmann und Tre Regt Nr. 97, v. Basse L, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Herwarth | Sec. Lt. vom Kür. Regt. Graf Geßler (Rbein.) Nr. 8, zu Pr. Lts., befördert. | Fuß-Art. Regts. Ente (Magdeburg ) Nr. 4, unter Entvindung von er zum Deners sta G er lftab d VILA indenau, Hauptm. vom Großen | unter Stellung à la suite des Regts, als Adjut. zur 50. Inf. Brig. | Comp. Chef. vom 2. Vadishen Gren. Regt. Kaiser Wilhelm É mg Bittenfeld (1. Westfäl.) Nr. 13, Breysig, Sec. Lt. vom | von Velsen, Roos, außeretatsmäß. Sec. Lts. vom Feld-Art. Regt. | Stellung als 2. Art. Offizier vom Play ir. Posen, als Comp. Chef ward Seretns e, j. ers fal S : (ainee-Gorpa, verient, Frhr. V Grut- | (2. Großberzogl. Hef.) kommandirt. Kriebel, Hauptm. und | Nr. 110, sämmtlich ein Patent ihrer Charge verlieben Gren Regt. König Friedri 11. (3. Ostpreuß.) Nr. 4, Siemers, | von Holtendorff (1. Rhein.) Nr. 8, Köhler, Delius, Ravydt I, | Regt. einrangirt. Saigge, Hauptm. und Comp. Chef vom Fuß- de 8 schreiber, Lun W S 4 i vom Füs. Regt. Prinz Heinrich | Comp. Chef vom Gren. eee König Friedrih I. (4. Ostpreuß.) | Leiber, Hauptm. und Comp. Chef vom Inf. Regt. von Lüßow E ‘et. vom Inf. Regt. Prinz Friedri Carl von Preußen (8. Bran- | außeretatsmäß. Sec. Lts. vom 2. Rhein. Feld-Art. Regt. Nr. 23, zu | Regt. Encke (Magdeburg) Nr. 4, unter Stellung à la suite de von renen © AREREN e lftab d Br Beförderung zum Major | Nr. 5, dem Regiment unter Beförderung zum überzähligen Major | (1. Rhein.) Nr. 25, Brockho ff, Hauptm. und Comp. Chef vom enburgischen) Nr. 64, Ziemssen, Sec. Lt. vom 4. Großherzogli | Art. Offizieren ernannt. Frhr. v. Kleist, Sec. Lt. vom Inf. Regt. | Regts, zum 2. Art. Offizier vom Play in Posen ernannt. Liedtke, und fe wels zum S SiDe er 9. Div., v. Diest, Rittm. | aggregirt. v. Issendorff, Hauptmann und Compagnie - Chef | 6. Bad. Inf. Regt. Kaiser Friedri I11. Nr. 114, Melms Ses Inf. Regt. (Prinz Carl) Nr. 118, Puder, Sec. Lt. vom | von Goeben (2. Rhein.) Nr. 28, zur Dienstleistung bei einer Milit. | Hauptm. à la suite des Fuß-Art Regts von Dieskau (Stlef.) O S8cadr. Chef vom rag. ent. Meiherr bon Manteuffel (Rhein.) | vom Großherzogli Medcklenburgishen Grenadier-Regiment Nr. 89, | Hauptm. und Comp. Chef vom 3. Bad. Inf. Regt. Nr. 111’ P berféles. Inf. Regt. Nr. 62, Moore, Sec. Lt. vom Inf. Regt. | Intendantur kommandirt. v. Hartmann, Pr. Lt. vom 6. Rbein. | Nr. 6, unter Entbindung von der Stellung als 2. Art. Offizier vom

L 5; e vorläufiger s Ls n Großen General- | dem Regt., unter Beförderung zum überzähligen Major, aggregirt. | Wees e, Hauptm. nnd Comp. Chef vom 1. Bad. Leib-Gren. Regt. ‘¿rzog von Holstein (Holstein.) Nr. 85, Wolff, Sec. Lt. vom Inf. | Inf. Regt. Nr. 68, à la suite des Regts. gestellt. Mühling, Sec. | Play in Thorn, als Comp. Chef in das Regt. einrangirt. Hör Der, e U als E in x en Generalstab der Armee zurück- | v. Oerten, Hauptm. à la suite des Inf. Regts. von der Marwiß | Nr. 109, Henry, Hauptm. und Comp. Chef vom Inf. Regt. E Graf Tauenßzien von Wittenberg (3. Brandenburgischen) | Lieut. à la suite des Feld - Artillerie - Regiments von Holtendorf | Hauptm. und Comv. Chef vom Fuß- Urt. Regt. von Diesfgu (Shles.) En ide al! s l s A An vom Generalstabe | (8. Pomm.) Nr. 61, unter Entbindung von dem Kommando als | Nr. 98, v. Faber, Hauptm. und Comp. Chef vom Inf. Regt. Ne 90, zur Dienstleistung bei der Gewehr-Fabrik in Spandau, | (1. Rheinischen) Nr. 8, mit dem 1. Oktober d. I. in das Feld- | Nr. 6, unter Stellung à la suite des Regts, zum 2 Art. Offizier der d arde-Kavallerie-Vivi ik als S und Escadron-Chef Adjutant bei der 33, Inf. Brig., als Cowp. Chef in das Groß- | Nr. 138, v. Below, Pr. Lt. vom Füs. Regt. von Gersdorf (Hefs.) Zrbr » Strombeck, Premier-Lieutenant vom 4. Garde-Regiment | Art. Regiment Prinz August von Preußen (Oftpreuß) Nr. 1 einrangirt. | vom Pla in Thorn ernannt. Hartmann, Pr. Lt, vom Fuß-Art. Wu S ags s ay A E Ms T A E Gf r E e. E S N er 9 Dres: A Dou y S Pr. 2 vom Inf. Regt. Graf Schwerin E Fuß, Opitz, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 137, Li ht, Sec. Lt. | Wilberg, Stock, außeretatsmäß. Sec. Lts. v. SOleanu. R E Dgbeveruis ium e A E, O in R Q, ° : V. ee: , uptm. un omp. ef vom es. Füs. Regt. Nr. 78, dem . Pomm.) Nr. 14, Nippra , Pr. Lt. von B : 7 Reat Kzni iedri s D d-Art. Regt. 9, v. Blanckenburg, außeretatsmäß. Sec. | das Fuß-Artillerie-Negiment von Hitnderhin (* er\hes) Ir. 2, Generalstabe der Garde-Kav. Div, verseßt. v. Steuben, Hauptm., O unter Beförderung zum überzähl. Major, aggregirt. Schulz, | Bat. Nr. 3, Silberfchlag Pr, et vom Snf. Reat Pes Maris E E e L Aal M 18 Berger, O04 Deli E : ; ond-Lieutenant vom Fuß-Art Regt. Nr. 11, unter

: L ( i: 1 L RBZtti Œ 9 . Regt. Nr. 128, Berger, t. vom Holstein. Feld-Art Regt. Nr. 24, zu Art. Offizieren er- | Jablonsky, Sec : N Fu L AA E Generalstabe der Armee, in seinem Kommando zur | Hauptm. à la suite des Füs. Regts. Fürst Karl Anton von Hohen- | von Anhalt-Dessau (5. Pomm.) Nr. 42, v. Voigts-Rhet, Pr L L aag h r M Nr. 22, zur Dent: nannt. Hie ah Bauvtffin, Sec. Lt. à la suite des Hannov. | Beförderung zum Pr. Lt., in das Fuß-Art. Regt Nr. 10, verseßt.

stung von dem Großen Generalstabe zum Generalstabe des | zollern (Hohenzollern.) Nr. 40 und Comp. Führer bei der Unteroff. | Lt. vom 1. Hanseat. Inf. Re 76 i F E e iti orik i Si \ i I. in das ieder- | Die auf äß. Sec. Lts.: Stapelfeld, Muth, Boden- j Z E 1 lern. ¿ p. der U ; ; : : . Regt. Nr. 75, Paris, Pr. Lt. vom ; tions-Fabrik in Spandau, Sieber, Pr. Lt. us. Regts. Nr. 15, mit dem 1. Oktober d. I. in das Regt. wieder Die außeretat8mäß. Sec. Lts.: Stkape i , de a As N A Pr. s vom Garde- | Shule in Ettlingen, als Comp. Chef in das S(les. Füs. Regt. | Regt. von Manstein (Scbleswig.) Nr. 84, êmmill6 cin Patent rer E A: Füs Reat. Nr. 36, Weber, Pr. Lt. vom 5, Rhein. Dante Krause, Hauptm. und Comp. Chef vom Schleswig- | stein vom Garde-Pion. Bat, Sill ing, Neumann vom Pion. S egt, Ho “Sr „A Vroñea Ge n e r R Dienst- | Nr. 38, v. Zander, Pr. Lt. vom Füs. Regt. Fürft Karl Charge verliehen. v. Steinmeß, Sec. Lt. vom Füs. Regt. von Sf Reat. Nr. 70, zur Dienstleistung bei der Gewehr- Fabrik in Erfurt, | Holstein. Füs. Regt. Nr. 86, unter Stellung zur Disp. mit Penfion, | Bat. Fürst Radziwill (Oftpreuß) Nr. L Fischer, Do L e gs A E S abes ommandirt. Anton von Hobenzollern (Hobenzollern.) Nr. 40, unter Be- | Steinmeß (Westf.) Nr. 37, unter Beförderung zum Pr. L. und Fmmtlih vom 1. Oktober d. J. ab auf ein Jahr fommandirt. | zum Bezirks-Offiz. bei dem Landw. Bezirk Altona ernannt. Stolzen- | Frenzel vom Pomm. Pion. Bat. Nr. 2, Reuleaurx vom Pion, N E S Si t na Wütticiaber I Füs. Regts. | förderung ¿zum Hauptmann und Stellung à la suite des Regts, | Belassung in dem Kommando als Erzieher bei der Haupt-Kadetten- Bo v. Wülfingen, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Herwarth von | burg, Pr. Lt. vom Holstein. Feld-Art. Regt. Nr. 24, zum Hauptm. und | Bat. von Rauh (Brandenburg.) Nr. 3, R oethe, Mille Ste die a as E rciomäß Stabs unter ntbindung, von als Comp. Führer zur Unteroff. Schule in Ettlingen, verseßt. | Anstalt, v. Tschirshniß, Sec. Lt. vom 4, Magdeburg. Inf. Regt? Bittenfeld (1. Westfäl.) Nr. 13, Eyl, Pr. Lt. vom 1. Hannov. Inf. | Battr. Chef, v. Qui ow, Sec. Lt, von dems. Regt, zum Pr. Lt., befördert. | b ohm vom Magdeburg. Pion. Bat. Nr. 4, Fenkhaufen, Krause \chles, Inf. Regt ‘tr, 47 versetzt. v. T E M das 2, Nieder- | Sinzingr, Sec. Lt. von demselben Regt., kommandirt zur Dienst- | Nr. 67, unter Beförderung zum Pr. Lt, und Belassung in dem Regt. Nr 74, Knoth, Sec. Ü. vom d. Rhein. Inf. Regt. Nr. 65, | v. Raczeck, Sec. Lt. vom Königs-Ulan. Regt. (1. Hannov.) Nr. 13, | vom Niederschles. Pion. Bat. Nr. 5, Stuller vom Stles. Pion, E eat f gl. 7 Sa R O pel hon A Sor s Ai 2E Ea eh e O s E P dem Kadettenhause zu Potsdam, à la Sthemer Sec. Lt. vom Füs. Regt. von Gersdorff (Hess.) Nr. 80, | à la suite des Regts. g. v. N an E s SA A Dat. R E, R u fes O N lar, jo egirt det iser-Fr : M - Und Vomp,. Gef vom €#. Yhuring. Inf. Negk. | suite der betreffenden Regimenter gestellt. Gr Second- Spri C Sec. Lt. vom 5. Bad. Inf. Regt. Nr. 113, Seib, | Werther, außeretatsmäß. Sec. Lts. vom Feld-Art. Regt. von | Nr. 7, Swar, PDes]e vom thetn, e A A : S a o Adil C Er, A A N eg E E Me Can, A S Füs. Regt. von Steine (Westfäl.) Lee E S I L Ne 99. Lie A T E A E Nr. 10, ai v. S rend G A vom U E A F E N u Sec. F ‘Courbière (: ; l : c T, De von demserven Lregr., zum Hauptm. un r. Lt, Zimmermann, Pr. Lt. à la suit M in Erfur i . U. 4. Nieder\chl. I1.f. Regt. Nr. 51, | Moeller, Meyer, außeretatsmäß_ Sec. Lts. vom 2, Hannov. annov. Pion. Bat. Nr. 10, om Hess. Pion. Bat. Nr. 11, C C E E O efordert. v. Reuß, E Lt. vom Á Mes „Inf, D bon enten (7. Westfäl.) Nr. 56 und Militärlogu 8; L E S von Juf, E G, Sltpreug) Nr. 41, | Feld-Art. Regt. Nr. 26, N Art. Mie Ln Ge, bier qn E E E E B 6 j e: ei i: in da . Thüringishe Infanterie-Regimen em Kadettenhause in Oranienstein, zum Haupt fs 2 " “Sec. L Jäger-Bat, Graf York von Wartenburg | Sec. Lt. à la suite des 2. Hannov. Feld-Art. Negts. Ar. 20, m r. 14, Sperling, Lehmann, S0 os Jäger-Bat. und unter Beförderung zum Pr. L, in das Gren. | Nr. 72 ü Hagen, Hauptmann und Comp. Che A Ie, ptm., vorläufig ohne Gädeke, Sec. Lt. vom Jäger-Bat, Graf L 1 War det h L: : S S o S d N Bat. Nr. 16, zu etatsmäß. a. „Unk : , ren. : O ; ; f. vom Füs. | Patent, befördert. S hae de, Sec. Lt. von der Ref. F i Sec. L Schles. Füs. Regt. | dem 1. Oktober d. J. in das Regt. wieder einrangirt. v. Stülp- | Nr. 15, Wolff, Wendland vom Pion. Bat. Nr. 16, zu eta t D Bee e Va L E ton U Anton ou Tat tho Maa Nr. #0 E 129, L zur Dienstleistung bei diefer Nact U Aa R Ht âli ¿e Sec, A. vom S miedersclef. Sek heat. Nr. 50, nagel, Sec. L. voin 3. Großh. Hef. E U N T u e “n E A E D ey E E R Q , f . . ì, , : N ‘derung zum überzähligen Major, als aggregirt zum 2, eere und zwar als Sec. Lt. mit einem Patent vom Ç A j L Inf. Regt der Golt zum Pr. Lt., Osius, Sec. Lt. von dems. Regt , zum überzätl. Pr. Lk.,-| unter Entbindung von dem Komma: als Adjuta : Bats. Commandeur in das Inf. Regt. von Goeben (2. Rbein ) | Naffau. Inf. Regt. Nr. 88, Frit, Pr. L 1. Groth. Hef. Inf : : nem Palent vom 18, August y. Manteuffel, Sec. Lt. vom Inf. Regt. von der D E F 5 L 6 C ioni ti e C Inspektion verseßt  1 / i i 2, 1 é j . Nr. 88, , Pr. Lt. : 4 : Í 5 c - L O ck= i Se ) . Regt. Nr. 13, zum Pr. Lt, beförd. | 2, Pionier-Inspektion, in die 4. Ingenteur-Fn)pettton ver]eßk. Nr. 28 verseßt. v. Zanthier, Major, aggregirt dem 1. Bad. Leib- (Leibgarde-) Re L Nr. 115 A E „B í u C Hess. Inf. | 1886 bei dem Inf. Regt, Nr. 129 angestellt. (7. Pommerschen) Nr. 54, v. Bötticher, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Oppen, Sec Lt. vom 1. Hef. Huf. Regt. Nr. 13 S Neat (Große | K 3b ) S E Ra Badische i r, agg : : L , . Nr. L F S 2 : L. N : ; - S c ; . Inf. : , Hauptmann und Compagnie-Chef vom VBadt'chen Gren. Regt. Nr, 10d, in das Regt. wiedereinrangirt. Menzel, Sec. | în des Füf R r. 219, unter Befôrder. z. Hauptm. u. Comp. Chef, Fürst zu Salm Horstmar, Oberst-Lt. à la suite der Armee Graf Schwerin (3. Pommerschen) Nr. 14, Frhr. v. Eelking, Sec. | Jockusch, Sec. Lt. vom 2. Großherzogl. Hess Inf. Regt B öbler, F ! R Sefirde Pianler- A L y : , i . Negt. Fürst Karl Anton von Hobenzollern (Hohenzollern). | der Charakter als Oberst verlieh ; B j at tbr F Nr. 5 h ) Nr. 116, à la suite des Regts. gestellt. v. Trott, Sames, ionier-:Bataillon Nr. 14, unter Verseßung in das He!si\che Pionier Lt. vom Pommerschen Füs. Regt. Nr. 34, unter Beförderung zum | Nr. 40, verseßt. Frhr. Swenck zu S6wei. Sec. Á. N E E Day Bivog vou Do O De S E N S vin l o Mbbenteov aufe S ; Hef. Feld-2 i : Adj 2. Pion. Insp. kommandirt. Winkler i i f i ; : E : e ] sberg I.,, Sec. Lt, | Curland, Prinz H ch XXVIII. R D i ienstleis: j ( fabrik in Danzi ämmtli vom | v. Ribbentrop, außeretatémäß. Sec. Lts. vom Heff. Feld-Art. | Bat. Nr. 11, als Adjutant zur 2. Pion. Insp. kommandirt. Wir ; Pr. Lt., in das 6, Rhein. Inf. Regt. Nr. 68, v, Arnim, | vom 1 Großb Hef Inf (Leib N Cer os and, z Heinri . Reuß Durchlaut, Prinz Dienstleistung bei der Gewehrfabrik in Danzig, sämmtli : ¡ : A O I N po e Siv v MtGal- , Ee Leg! l ° L m 1. \, . Inf. q -) Regt. Nr. 115, zum Pr. Lt. | Marimil ; s Z 4 ;  C ; eat. Nr. 11, v. A , v. Grabow, Bresler, Bretder- | Pr, Lt. vom Eisenbahn-Regt., in die 2. Ing. Jp, v, L E n E e N OEA Wilhelm IV. (1. Pom- | befördert. Ku ten, Hauptm. A suite des 3, Nicdarsble Inf. | der Armes, E E Torvey, Sec. Lts. à la suits T Led adi S ‘Us. vom Nassau. Feld-Art. Regt. Nr. 27, | kowski, Pr. Lt. vom Eifenbahn-Regt., in die 1. Ing. Infp., ver» S - P 6 m L E Sf M Nr. 62, versegt. | Regts. Nr. 50, unter Entbindung von dem Verhältriß als Lehrer bei Gersdorff, Major vom 3. Shlesishen Drag. Regt. Nr. 15 Frhr. Scenck zu Shweinsberg, v. Zangen, Hahn I, | set. Duvernoy, Sec. Lt. vom Eisenbahn-Regt., zum E e Be E t, von T N N L Prinz Wilhelm | der Kriegs\hule in Glogau und unter Beförderung zum überzähligen | und kommandirt als Adjut. bei der 18. Div., v Massow, Mai 9 : lveränderungen außeretatêmäß. Sec. Lts. vom Großherzogl. Hef. Feld-Art. Regt. | Brenske, Sec. Lt. vom Eisenbahn-Regt., zum Pr. Lt, Horioit J M; S un E i e R in 3 d, Snf N el den Gewehr- und | Major, dem Regt. aggregirt. Beer 11, Hauptm. und Comp. | und _Eécadr. Cbef vom Kür. Regt. Graf Wrangel (Oftpreuß.) N e A EITETE Feriois g Nr. 2 (Großherzogl. Art. Corps), zu Art. Offizieren ernannt. | ohne Patent, befördert. Toepfer, Sec. Lt. vom Pion. Bak, „von N D d L E Reli N S ator His A Wilhelm I. (2. Oftpreuß.) | v. Owstien, Major vom Ulan. Regt. von Katler (Sthles.) Nr. p in der Königlich preußischen Armee. le Beau, Rochlitz IL, Frhr. Schilling v. E außer» S S E et, E , Sl. C. d . 8. Prinz r. 9, unter Stellung à la suite des Regts, als Lehrer zur Kriegs- | und kommandirt als Adjutant bei der 29. Div nbof B efös V etatsmäß. Sec. Lts vom 1. Bad. Feld-Art. Regt. Nr. 14, Knorr, | Bat. Nr. 6, in das Clisenbahn-Negt,, v. Sal, Sec. Lk. S@le]. Preußen E Nr. 35, unter Belassung in dem Kommando | \ch{ule in Glo ; S è É : irf a jutant bei der 29, Div., v. Wagenhoff Ernennungen, Beförderungen und erseyungen | etatsmäß. Sec. Lts ll V L T D S P I Ç ; s Sec. Lt. vom Rbein. Train-Bat. Nr. 8 : : ; i F ] gau, Abi, Hauptm. à la suite des 3, Obershl. | Major und Escadr. Chef vom 2 S S L ; j ;. Se Weichbrodt, | Bender, außeretatsmäß. Sec. Lts. vom 2. Bad, Feld-Art. Regt. | Train-Bat, Nr. 6, Roos, Sec. Lt. vom Rbein. Lrain-Dalk. : als Crzieher bei der Haupt-Kadetten-Anstalt, in das Inf. Regt. Nr. 98 | Inf. Regt : ; | ¿lalor und Gécadr. Chef vom 2. Garde-Drag. Regt., v. Stutter- Jm aktiven Heere. Springe, 18. September. eiwhbrodt, ender, außyeretaï9mas. S ç 3 Sdle U Seconde-Lieutenant v H L „Bataillon Nr. 10 : ) G ) Tat, Ö . r, . Regts. Nr. 62, unter Entbindung von dem Kommando als | heim, M à 1 Ï s 5 S j ß-Art. Regts eral-Feldz t Nr. 30, zu Art. Offizieren ernannt. Bayer, Pr. Lt. vom 3. Schles. | Lincke, Second-Lieutenant vom Hannov. Train-Bataillon : einrangirt. v. Windheim, charakteris. Rittm. vom 1. Hannov. | Adjutant bei der Kommandantur in Danzi 1s Conv , Major a guite des 1. Hess. Hus. Regts. Nr. 13 Hauptmann à la suite des Fuß-Art. Regts. Genera -Feldzeugmeister r. 30, zu Art, Dffizi nee, Gcave Ges, Grd ju | în vas Train-Bat, Nr, 15, S&leenstein, See. Lt, vom Pointt. Drag. Regt. Nr. 9, zum Rittm. und Escadr. Chef, v. Shoene- | Gren. Reat Köni Friedri Silbe als Comp, Ghef in das | und kommandirt als Adjut. bei dem Remonte-Inspecteur, v. Deren (Brandenburg.) Nr. 3, unter Entbindung von der Stellung als | Drag. Regt. Nr. 15, zum Rittmeister u. Escadr. Chef, i D 9 in das Stles. Train-Bat. Nr. 6, Kiesling ck= Í ; S E : . Bilf .__ (2. Osftpreußishes) | Major und Escadr. Chef vom 2 s : c? (M if bei berzähli M Pappenheim, Se-. Lt. von demselben Regiment, fommandirt | Train-Bat. ¡Nr. 2, in das Sthlef. Train-Bat. Nr. 6, Ktes11ng, bed I, Sec. Lt. von demselben Regiment, zum Pr. Lt., befördert. | Nr. 3 vêrse t Ra S E A 6 ; cadr. Ghes vom 2. Garde-Ulan. Regt, v. Miglaff, Ünter-Direktor der Pulverfabrik bei Hanau, zum Überzägen Tealor L f ffi; bei teasí in Kassel Pr. Lt., befördert. | Sec. Lt. vom Magdebur... Train-Bat. Nr. 4, in das Heff. Train- Rudorff, Pr. Lt. vom Jäger-Bat. Graf York von Wartenburg | (Oftpreuß) Bir N = Pr. Lt, vom Füf. Regt. Graf Roon |“ Major und Escadrons-Chef vom 3. Garde - Ulanen - Regiment befördert und mit Wahrnehmung der Geschäfte des Direktors der | als Insp. Offiz, bei der Kriegsschule in Ka}el, zum Pr. L, Ar | ec Sr O S G ub Sbitidzer v0 i / age : . 33, tellung à la suite des Regts., als | Graf v. Bis ck, Maj - Chef l ik bei f Buns Pr. Lt Fuß- | Tapvpen, Müller, außeretatsmäß. Sec. Lieuts. vom Feld-Art. | Bat. Nr. 11, versezt. v. Bafssewiß, Sec. Lk. un age (Ostpreuß.) Nr. 1, unter Beförderung zum Hauptm. und Comp. | Ad; T i ; : 2 : Lar es ajor und Escadrons - Chef vom Pulverfabrik bei Hanau beauftragt. Bunsen, Pr. Lt. vom Fu appen, Lutter, auf Î E it Seldia h Pr. Lt, ‘v Sec. Lt. und Feld- L L S O Q ° omp. jutant zur Kommandantur in Danzig kommandirt. Bender, | 1. Garde-Drag. Regt. Königi D : e S Stellung à la suite | Regt. Nr. 15, v. Shmid, Bos, Wohlgemuth, außeretats: | Reit. Feldjäger-Corps, zum Pr. Lt, v. Hoff, Sec. Lt. und d s I A e von Lübow (1. Rhein ) Nr, I à la ante ves\ elben Negts. M ooN And, iur Dient E a ata E AoaiHen Instituten uähige E e vom E B Nr. « 4 Ret E Me v S g A O S A S von Wartenburg (Oftpreuß) Nr. 1, zum P. Lieutenant befördert, U A E a ou “u s ä E E ei der Kriegs- em Königl. Marftall, v. Tresckow, Major vom 1. Garde-Ulan. Regt. der Artillerie ernannt. E 2 : ernannt. Frhr. v. Lüttwitz, Sec. Lt. E 0 L nftleistung E Mrs E A R M Ca du Plessis, Hauptm. à la suite des 6, Rhein. Inf. Regiments | 6 Rheie S 2A # gra. Boysen, Major rom | und kommandirt als Adjut. bei der Garde-Kav.-Div., Frhr. von Springe, 21. September. Frhr. Schenck zu Shweins- | vom 1. Oktober d. J. ab auf ein Jahr zur 8 )ats. Nr. 7, als E F s ' | e Us, l . Rhein. : . Nr. 68, v. dv, Major aggreg. dem Gren. | Buddenbrock-Hett ff j L : 5 s ónigi dem Kom- | bei der Schloß - Garde - Compagnie kommandirt. Mauß, Sec. | Corps verseßt. : ; = Nr. 68, unter Entbindung von dem Kommando als Adjutant bei der | Regt. König Fried ih Wilkel A ai Swles) ® : enbrodck-Hettersdorff, Major und Eécadr. Chef vom } berg, Pr.-Lt, vom 4. Garde-Gren Regt. Königin, von dem Kom- | 2 5 Q; S Prem. Lt befördert Im Beurlaubtenstande. Springe, 21. September. Inspektion der militärishen Strafanstalten, als Comp. Cbef in das | bera ; ric) DSllhelm 11 (1. Sólef.) Nr. 10, v, Warten - | Drag. Regt. König Friedrich 111. (2. S(lef.) Nr. 8, v. Wedell mando als Bureauchef und Bibliothekar bei der Kriegsshule in | Lieut. vom Hess. Jäger-Bat. Nr. 11, zum Prem. S Nea | aar S e Ne des 4. Garde-Reats, zu Fuß s ; D J : : g, Major aggreg. dem Inf. Regt. Markgraf Karl (7. Eranden- | M d Escad f ieten ; \ c ) R Treuenfeld, Sec. Lt. vom Magdeburg. Jäger-Bat. Nr. 4, | Kübler, Sec. Lt. von der Ref. des 4. Garde-Kegls, zu Pu, Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen (2. Brandenburg.) Nr. 12 | bura) T agg if. Neg Î . Branden Major und Escadr. Chef vom Hus. Regt. von Zieten (Brandenburg.) annover entbunden. Thoma, Pr -Lt. vom Gren. Regt. Köntg | v. Ure S j ee f S S M1 i Sec L 9 bot des 4 Garde-Landw. Regts. e s : i L E Sa 8.) Nr. 60, Staabs, Major à la suite der Landagendar Nr. 3 tent i i t S tai s ef Bibliothek ter Belas in dem Kommando bei der Unteroff. Shule zu | Schlüter, Sec. Lt. vom 1. Aufgebot des De an Lege verseßt. Schwickerath, Pr. Lt. vom 8, Ostpreuß. Inf. Regt. j R 5 geg rmerte r. 2% ein Patent ibrer Charge verliehen. v. Mühlberg, Rittm. riedri III. (1. Oftpreuß.) Nr. 1, als Bureauhef und Bibliothekar | unker Dela)ung in dem Schles.) Nr. 5 e Sec. Lt. 1. Aufgebot des Garde-Füs. Landw. Regts, g und von der Gendarmerie-BVrig. in Elsaß-Lothringen, Heus h, | und Escadr. Cbef vom Hus. Regt. König Wilhelm I. (1. Rhein.) zur Kriegs\hule in Hannover kommandirt. Graf v. Hochberg Frhr. | Biebrih, in das Jäger-Bat. von Neumann (1. Schles.) Nr. 9, O E Aa ai des 1. air Lando.

Nr. 45, unter Stellung à la suite des Regts., als Adjutant zur | Maz N S ; N S F ŒÆ¿ i Rhei , ‘e ì jor aggreg. dem Inf. Regt. Nr. 130, c Ff : j : L. T - : Z ( Q „Bat. Nr. 11, in das Rhein. : G 2 gagreg Inf gl, Mr Sorsche, Major aggreo. | Nr. 7, Wolff, Rittm. und Escadr. Chef vom Leib-Huf. zu Fürstenstein Il, Sec. Lt. vom Regt. der Gardes du Corps, e Ns: a Ra, Pr. L. vom Hannov. | Regts, Dörpfeld, Sec. Lt. vom 2. Aufgebot desselben Regts,

Inspektion der militär. Strafanstalten kommandirt. v. Raumer dem Inf, R : oi ¡ Inf. Regt. Nr. 98, v. Naßmer, Ÿ E Er S dr. 2 | nf / egt. / 6 g ßmer, Major aggreg. dem Inf. Regt. | Regt. Kaiserin Nr. 2, Sichart v. Sichartshoff, Rittm. und ein Patent seiner Charge verliehen. Graf v. Hahn, Sec. Lt. von Jäger-Bat. Nr. 10, dessen vom 1. Oktober d. I. ab verfügtes Kom- | Cuny, Blanck_ Sec. Lts, vom 1. Aufgebot des 4. Garde-Gren.

Sec. Lt. dems s i i id e S L N : i

E E R S d Dorn, O e Gie Se L E S Quel van L Regt. Freiherr von Derfflinger (Neumärk.) demselben Regt, à la suite des Regts. gestellt. v. E äf s s Schmising-Kerss t f R S Cre „Gren. - Nr, r. 3, v. Keller, Rittm. à la sui f leit, Graf 3 -Rü sen, _außeretatsmäß. | mando als : bots be ei Fönigsbe F

om 4, Garde-Gren Regiment Königin, unter Baue | und kommandirt als Adjutant bei der 1. Garde-Inf. Div, Graf | Dohna (Oftpreuß) ‘Nr. 8 und kommandirt zur Assist; Gron d le, raf E e Art Regt, v. Stockhausen, | fels aufgehoben. Freiberr von Hammerstein - Eguord, | 1, Aufgebots" des Landwehr - Bezirks Königsberg, Ghfert,

Ueberweisung zum Großen Generalstabe, in den Generalstab der {il E aggreg. dem 2. Garde-Regt. zu Fuß, v. Lin- | specteurs des Militär-Veterinärwesens in Ausübung seiner Funktion l v. Uslar, außeretatsmäß. Sec. Lts. vom 2. Garde-Feld-Art.-Regt.. | Second - Lieutenant vom 1. Garde-Regiment z. 6 Be 1e M AESS “Inf. 1. Aufgebots des Landw.

Armee zurü@verseßt. v, Barby, Pr, Lt. von demselben Rimeit 1 B L R E As E e E A bei i E E A aa Mohr, Rittm. und Escadr. Chef ¡u Art. Offizieren ernannt. Wallenius, Sec. Lt. vom Gren. M Df N en E i i n E A A L Ra iese ‘Sas S F 1 Aufgebôts

zum Hauptmann und Comp. Chef befördert. Graf v. R eischa, General its Do De A A mmandirt als „Adjutant bei dem | vom Hus. egt. Kaiser Franz Joseph von Oesterrei König von Regt. König Friedri I1. (3. Oftpreuß.) Nr. 4, zum Pr. -Lt., befördert. eißenfe s en unden. Graf Finck v. Finck i rof A D e as! J Ai Clauß, Pr. L. von der

Pr. Lt, vom 4. Niederschles, Inf. Regt. Nr. 51, in das 4. Garde- | verliehen. G ndo des XIY. Armee-Corps, ein Patent ibrer Charge | Ungarn (S@{leswig-Holstein.) Nr. 16, v. Bor e Rittmeister und v. Kries, Thiel, v. Keudell, außerctatêmäß. Sec. Lts. vom | 1 Garde-Regt. zu Fuß, als Comp. Visiz, zur Untero. S 132, | Snf 2, Aufgebots des Landw. Bezirks Danzig, Ludwig I., Pr. Lt. l . Ztieders{l f , in das 4, ehen. runau, Hauptm. vom Kolberg. Gren. Regt. Graf | Eëcadrons - Chef vom 1. Leib - P E ' rinz August von Preuß Ostpreuß.) Nr. 1, | Weißenfels, Frhr. v. Lüßow I., Sec. Lt. vom Inf. Regt. Nr 192, | Inf. 2. Aufgebots des Landw. Deztrks Vanztg, LUDWTs

Es e R N i E Net R R Gneisenau (2. Pomm.) Nr. 9 und kommandirt als Adjutant bei dem | v. Born 5h Rittmeister n A ül A Gl äen A eni See A deftpreuß, als Comp. Offiz. zur Unteroff. Schule in Marienwerder, v. E von der Inf. 1. Aufgebots I Landw. E Ds M

: 1 E i 8 | Sha Sommando des IL Armee-Corps, Bennecke, Hauptm. vom | Regiment Prinz August von Württemberg ( Posenschen ) Feld-Art. Regt. Nr. 16, zu Art. Offizieren ernannt. Ziegler, Sec. | merfeld u. Falkenhayn 1, Sec. Lt, vom Gren. Regt. Graf | Hauptleuten, Haken, Cornelsen, Sec. Lts. von der Inf. 1.

omp f v Thüring. Inf. 1 ¿ ecisung | S6leëwi tein Ff Q ; : Bezirks, v. Kleist, Sec. Lt. vor f. Comp. Chef vom 1. Thüring. Inf. Regt. Nr. 31, unter Ueberweisung Swleëwig- Holstein. Füs. Regt. Nr. 86 und kommandirt als Adjutart | Nr. 10, Oelrichs, Rittm. und Eécadr. Chef vom Ulan. Regt. von t. vom Inf. Regt. Herzog Karl von Mecklenburg - Streliß (6. Dst- Bezirks, v. Kleist, Sec. Lt. von der Kav

: S é t 6 Ce LaUtaut Comp. Offiz. zur Unteroff. Schule in Weißen- | Landw. Regts., Supplitt, Scecond-Lieutenant von der Infanterte

1 3 | / ( S f ivreuß ) Nr. 6 als Comp., Offiz. zur | gebots desselben Landw. Be «E 0 zum Großen Generalstabe, in den Generalstab der Armee zurüver- | bei der 1, Divi F Hot st- | Kleist von Nollendorf (1. Westpreuß ) F f n Aufgebots des Landw. Bezirks Lößen, Meister 11., Sec. Lt. von s F C T Hopf / E «, Vlvision, v. Rohrsheidt, Haupimann vom | Katler (St{les.) Nr. 2, v i E v C uf ein Jahr zur Dienst- | Unteroff. Schule in Potsdam, vom 1. Oktober d, I. ab komman- | 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Lôpen, leer O E A L Tb S s A Füsilier - Reciment General - Feldmarschall Prinz Albrecht von 1E Bas D a E eistun bei u Sloß - Garde - Sibaniie e Bothe, | dirt. Leinveber, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Graf Dönhoff ((. der Nes, des Kür, Regts. C A des va E von dem Kommando als Atjutant bei der 12. Inf. Brig, als Conis, Dae A Le Ge Lo U a is Rie d Ln E UO TAmans Hs 11. Armee-Corps x Busse Pr Lt. v Gren. Regt. König Friedrich T. G Ad Ea n i Ad Uri rof S lei S O Bribenfels u Biden: h tho Shröte E A Donder Ens. 1 Autgebots hef i "A5: 0 | n B I e Me DORY. s 9 t be eneral-Kommando des IYŸ. Armee- ittm. und Escadr. ef tf ) at N E ¿ Reats ge ) 8, Sec. L. vom Drag. Regt. | anstatt zur Unteroff. Shule in Marienwerder en. in Zetkenses | zirts SBnelen, zum Qm, G O N 7. Tbüring, E S Ros n E Ore0s. Verios Friedrih Wilhelm v. Byern, Rittm. à E E ec, d u a E R ) Nr. n E ousftia Dina, Regt. Ee E à la E e M On E n E E ae, e giments, als Adjutant zur 12. Infanterie - Brigade kommandirt. | n O eig (Ostfries, F. (9, V. SBer]en, Hauptm. à la | Adjut. bei dem Gouvernement von Berlin, v. Festenberg- | Nr. 13 verseßt. Noetbling, Major vom Inf. Regt. Herzog Karl von | General-Feldzeugmetiter (Drandenourg,) =tr. d Un er Tf, B i, e L Seis Ses Lis. : 6 E Sr : S es Garde-Füf. Regts. und Commandeur der Unteroff. Vorf Yaki ; 2 ; S O E I Le Gi i ines s\chul Ankl ls C Chef in das Westfäl. Fuß-Art. | Rittmeistern, Goering, Sonntag, Deucl, Heeler, ec, Z E) P ; Niedè Inf. § N f : ; - f N off. Vorschule | Pakish, Rittm. à la suit ) ) R Ani s S euß.) Nr. 43, in Genehmigung seines | Kriegsschule in Anklam, als Comp. Che : FFZ Œnf Nufaebots desfelben L » Bezirks, Bau ec Sie 4 E Brie, | Mei lele ler Sa O Füs, Regt, General-Feldmarsall | Friedrich T1. (2. Sthles,) Nr. s S e Dleifterae Ai agenses, mlt Penfion zur Dispo” geftellt und gleichzeitig e L E O e U E ae 1 E S kommandirt. Giesler, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Freiherr Hiller 3 Albrecht von Preußen (Hannov.) Nr. 73, à la suite desselben, | bei dem Königlichen Marstall, der Charakter als Ma; li E Commandeur des Landw. Bezirks Goldap ernannt. Lecroix, | Fuß-Art. Regk. Nr. 7, unter Skeuung ü 1a 8 R E S a on San SeosvAet 1. Aufgebots. des Landw | esler, Set L vom : . G zu überzähl. Majors befördert. v. Lihtenbe Hauvt P; c E tajor verliehen. zum Vommandeur des L Sa, F | Lehre Kriegs\chule in Anklam, versezt. Duvernoy, Hauptm. | Conradt, Sec. Lt. von der Feld-Art. 1. Aufgebots des Landw. von Gaertringen (4. Posenschen) Nr. 59, unter Be1örderung zum | gyj s 6. Thüri f R D verg, Oauptm. à la | v. Laug, Rittm. vom Hus. Negt. Graf Goeten (2. Stles.) Nr. 6 } Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 129, zum Hauptm. und Comp. Chef, | Lehrer zur Kriege n ae E ri Köni Preußen | Bezirks N d, Maron, Sec. L. von der Res. des Inf. Regts. Pr. Lt., in das are Er R 5 E Q ite des 6. Thürirga. Inf. Regts. Nr. 95 und Plaßmajor in Rastatt, | und kommandirt als Adjut. bei iv, Thi dit j Ss Sec. L émselbe Negt, zum Pt, L, be- | à la uis des Inf, Regts, Katser Priedri) Fig. Von Preuyen | Seri aug, aron, Dee, L L enbur 2 Scweri s e Pr. Lt n E Nr. 58 fu A Patermann, Hauptm. und Plaßmajor in Breélau, der Charakter | Escadr. Chef vom E Regt. Ne 1e ea bart, n I H e Se E Lf rettmdA, S U. 16 1. Pomm. | (7, Königl. Württemberg.) Nr. 125, von dem Verhältniß als Ledrer A Os E E E Kommando als Adjutant bei der 1. Inf. Brig. entbunden. v. K a jz E 15 Macnt O pa. vom 9. O Major verliehen. v. Krosigk, Major à la suite des Westfäl : Feld-Art Reat. Nr. 2, Gerstenberg 11, Feitscer, “e bei der Fe a Ric et E G S i Graf / Ad F O N 46 ler, Pr. Lt. vom Gren, Regt Könia Friedri 1IL, (1. Oftpreuß.) Nr s ee —TCENB, ckT, L, d la suite des Inf. Negts, | Ulan. Regts. Nr. 5, unter Entbindung von dem K do al j äßige Sec. Lts. vo 2 Pomm. Feld-Art. Regt. Nr. 17, zu Art. | mann und Compagnie-Chef vom d. Kong, g. Mf. E S S von. ber if L uk G B O A Z E * . 129, kommandirt als Adjutant bei der 6. I ie-Bri S1 Ln E Z ommando als per» maßyige Sec. Ls. vom ch. e Er bop) ie at Nr. 126 b Krieas\{ule in Glogau kommandirt. | Wolff, Bartel, Second-Lieutenants. von der Inf. £. | Nr. 1, unter Beförderung zum überzähligen Hauptm. und Stellun E 4 Jutant vet der 6. Infantcrie-Brigade, | \önliher Adjutant bei des Erbgroßherzogs von S chsen Köniali / Rz annt Vett, Sec. Lt. vom Infanterie-Regiment | Regt. Nr. 126, als Lebrer zur Kriegs|@u ert: A e fa : O. Telle, See Lt, v p Beförde e l i : 9 | v. Zastrow, Pr. Lt. à la suite des Infant. Reats c A s x E 7 rozdherzogs von Sawsen Königlicher : Offizieren ernannt. v. S S A, - i; ; r L vom Maadeburg. Füs. Regt. Nr. 36, | gebots des Landw. Bezirks Frankfurt a OD., Telle, Sec. Lt, von à las es Luf, Regts : 5) : J ; , F. L[, à 1A Suite des Fnfant. Regts. Großherzog riedri obeit, als aagregirt zum 2. Leib- h j 9 S Tunacel (5 S S Pr. Lt. befördert. | Frhr, v. Houwald, Pr. Lt, vom Pagdeburg. U]. i En M 17 Z dw Bezirks Küstrin, zu Pr. Lts aae E A, t O De L aat I Su: Franz II. von Medcklenburg-S{werin (4. Brandenb.) Nr. 24, kommandirt E Heaberg, De d Von z Bar Bra Rel L E Ee Gr C A As ) E E von Arnim Saa dem Kommando als Insp. Offiz, bei der Kriegé schule in Anklam, | der Inf. 1. Aufgebots des A E E man (1. Posenschen) Nr, 18, unter Belassung in seinem S A SB M r N L Ps Lt. à la suite | unter Stellung à la suite, dieses Regts, als periönlicher Adjut. bei : G S 'Nr. 12, ein Patent seiner Charge verliehen. | v, Se o Pr. Lt. A N L S ibiAute f L S V bt See Lt von. der Inf. 1. Auf- Kommando zur Diéenstleistung S E L E Ad; D A OrS. Dra *Perder (E. Nhetn.) Ir, 39, fommandirt als | des Erbgroßberzoas von Sachsen Königlicher Hoheit k E | A n, außeretatsmäß. Sec. Lts. vom Feld-Art. | Nr. 6, von dem Kommando als In}]p. Mssi1z. vet be egé]quie Verlin, zut ann, V Ae L G bon E en ( : i djutant bei der 31, Inf. Brig., di ter V a s f i: / g oheit Tommandirt. v, Lüderttß, Angern, auß S S C y tbund How st etter, Pr. Lt. vom Gren. Reat. | gebots desselben Landw. Bezirks, zum Pr. Lt, Sulker, Pr. Lk. vo wehr - Prüfungs - Kommission, in das Grenadier - Regiment Reat : A E g, diejer unter Berseßung zum Inf. | p. Herzberg, Rittm. und Escadr. Chef vom Hus. Regt i R G l-Fel dzeugmeister (1. Brandenburg) Nr. 3, Braun, | Hannover, entbunden, v. HoG|t e E s Off nf Aufgeb ¿s Landw. Bezirks Teltow 1 Hauptmann Bat A R i E Regt. Nr. 130, à la suite deéselben, Kalli M 5 S T » ? u). Negt. von Zieten Negt, Generat-&e! dzeug D T S ciamdii drinz on Preußen (2. Brandenburg.) Nr. 12, als Insp. Offiz. | der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Beziris Teltow, zun dies König Frie : reuß.) 9 9 0 4 eg 2 E zulite deflelben, Kalliwoda, Pr. Lt. à la Brandenburg.) Nr. 3, Frhr. v. ; : - Feld-Art. Regt. General-Feldzeugmeister | Prinz Carl von Preußen (2. Brandenburg. . 12, in ) L | E s L is M6 Pr. E R AE 5 G L suite tes 5. Rhein. Inf. Regts. Nr. 65, kommandirt als Adjutant H des M ratebura: Le e E “e S R e 18, zu Art: Dfshleren ernannt Smidt, | zur Kriegsschule in Anklam, v. Reppert-Bismar ck, E E Me LON 1 Sec. Lt. N A Bel Lea, 2 B Snf 04 a v4 Aberzfkl, Saum, S Ee L s T oi N a e Inf. Brig, E unter ua zum dle Regt. | Adjut. e der 5. Kav, Brig, v. d. Marwitz, Rittm. à la Luf | Premier-Lieutenant vom Feld-Artillerie-Regiment General-Feldzeug- e Altmärk, G O als Ul R ur e E Ses E T S G L e (1. Posenschen) Nr. 18 irt bei E Ss O _SU eélelden, v. Franktenverg u. Ludwigs | des 1, Brandenburg. Drag. 5s Nr 2 : t ; I (D S 5 ite des Regiments gestellt. | in Hannover, rell, Sec. Lk. vom Ins, L \ A S R R Vio Qts befördert. Eitlinaen pit S e L IN cu aa A 208 r a 2 "Laute a 2 O pa G i D, ¿Os Srieoris IT, | bei der 1. Kav. Brig, E T Cd a Fife (A H M M M ctieReaiiti Prin; Louts Q. Posen) Nr. 19, a as Scaieder G E C. E S en S M Ca So L Regt. König Friedrih Wilhelm IV. (1. P | Nr. 2 l S D: * 7! „Pmmmandirt ais Adlutant vet der 1. Landw. | Regts. Prinz August von Pos S : I Seins ßen (2. Magdeb Nr. 27, zum Pr. Lt., von | hause zu Benêverg, b. Grolman, Dec. L. R R E S tg 1x Inf. 2. Aufgebots des 9 g Friedri heim . (1. Pommersch{en) Nr. 2, dem Insp, dies Nerset T L Lins g von Württemberg (Posen.) Nr. 10 und Ferdinand von Preußen (2. Magdeburg.) L irte ; O adettenhause zu Pots- | Halberstadt, Friesland, Sec. Lt. von der Inf. 2. Aufgebots des Regt., unter Beförderung zum Hauptm., aggregirt. v. Eickstedt Dn]P ieser unter *erseßung zum FÜs. Negt. General-Feldmarschall | kommandirt als Adjut. bei der 17. Kav. Brig., Frhr. v. d. Gol Goldfus, Sec. Lt. vom Thüring. Hus. Regt. Nr. 12, zum Pr. Lt., | zur Dienftleistung als Erzieber bei dem Kadettenhause z irt À N Bezi fs Af lebe Hall trôm, Sec. Lt. von der Kav. E on E f i FerzGbl, ' Prinz Albrecht von Preußen (Hannov.) Nr. 73, à la suite desselben, | Rittm. aazgreg. dem Kür. ! nao. 9, V D: B, E E beate 5 in, Pr. Lt. vom Anhalt. | dam, vom 1, Oktober d. J. ab auf sechs Monate fommandirt. Lan, IeST E S is Ge v R E T De ov A lad Premier Lieutenant A a suite des „Infanterie: S eoli r, Mili, Ala vnite vos Benda Bar Rezts N 17 o t Nr R Sun. 106 Gomp. af Stadv, GSolb: | 0u6, Second-Lieutenant vom „Bu R S L ie E: S Lide Banks M A Liebermann v. S e Second-Lieute n Füsilier» R ellipnaget (0, VDtrandendburgi!hes) Vir. 48, | und Flügel-Adjutant Sr. Königli heit Deg Manoaton . ‘at vo selbe t, zum Pr. Lt. befördert. | zeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3, zum Pr. L. S L Gir “at von der Inf. 2. Aufgebots des Landw. Regiment Prin eini von Preußen Brandenbutgitben) | tiefer “unter Werse eher “ge Brehr - Inspektion, | Herzogtbumo Braunfcnweig, Prinzen Ulbredt von Preuben, Baron Carslan icn, Wass auseretattmáßige Serond-Vieulenants vom | außeretaltmäh Se, Ls.: Ma) Sfr Sase, Mita, Wern | Begirte Nacmfarn jun Gauvin, Wolter dorf, Pr. L von Nr. 35, in das Pommershe Füsilier - Regiment Nr. 34 | ¿ui Sha An N I e Dantov Q egt T CE, a | Digeon v. Monteton, Rittm. und Escadr. Chef vom 9 Feld-Art. Regt. Nr. 4, Reuter, außeretatsmäß. Sec. | pfennig, etn]chmtidl, des Bo 2 O Ar 4 S Qu Ra E Ritt E , L U . SFoT E on - er E s L E d s ) Ur. Magdebura. Feld-Art. ? egt. T. #, 1 WPEE e , Fuß-Art N t. von Linger (Oft- der Nes des 1 Heff. OU!, Regts Nr. 13, zum Nitim., versetzt. y Battr. L 9 S « | suite deéfelben, alle scchs unter vorläufiger Belassung in ihrem Kom- | Regt. Graf Ge ler hein V ° c 1 ( O R . Nr. 19, zu Art. Offizieren ernannt. | Regt, Preuß, Habicht vom Fuß-Art. Regt, von Linger (D! Mgi f E e 9 Nufaebots des L Art Bent, an e E, C T Os, p mans, Dautwiz, Pr. Lt. vom Inf. Regt. von der Goltz (7. Pomm.) Biene eatenant a Sa Su A & D O. Pon its H la suite des Kür Regts. von | preuß.) Nr. 1, Vermehren, Müller IL, Christ, Hennig A S L Do E Cn R T Feld-Art, Regt. Nr. 14, ‘ein Patent ihrer Charge verliehen. r, e Kattner, Pr. Lt. vom Inf. Regt. von Grolman (1. Posen.) | v. Heimburg, Premier-Lieutenant vom Magdeburg. Hus. Regt. S ydlit (Magdeburg) Mr. 7, in das 1. Garde-Drag. Regt. Königin | vom Fuß-Art. Regt, von Hindersin (Pomm.) Nr. 2, Rudolph, | Bezirks El, rau) e) Sams. Pr. U. von der Jaegerschmid, Hauptm. vom Feld-Art. Regt. von Peucker (Schles.) S Std) e Uh er LE, om Q BAE von Goeben | Nr. 10, v. Kalckreuth, Pr. Lt. vom 1. Brandenburg. Drac. Reat. E Sala ‘einrangirt. “Frór. v Seckendorff, Hauptm. z. D. Kremfow, Bissinger vom S Pri E T Set, T Autgedois L T an Posen, zum Hauptmann, . : « 25, Dieneck, Pr. Lt. vom Füs. Regt. von Stein- | Nr. 2, v. Usedom, Pr. Lt. vom 3. Bad. Drag. Regt. Prinz Carl und Bezirks-Offiz. vom Landw. Bezirk Samter, der Charakter als | meister (Brandenburg.) Nr. 3, Stecherk, B eiveimilleL, Madensen, Sec. Lt. von der Res. des Feld-Art. Regts. von Peuker

Nr. 6, unter Belassung in dem Kommando als Adjutant bei dem (M F Sn t : ; General-Kommando des XI. Armee-Corps und unter Verseßung in Nr M E ae ot E Pr. Lt. vom Pomm Füf, Regt. | Nr. 22, ein Patent ibrer Charge verliehen. Prinz Heinrich XXV. Major verliehen, Frhr. v. Puttkamer, Schmidt, Hinsh, | Ene (Magdeburg.) Nr. 4 Be Ble Fuß-Art, Sat Nr. d" | (Schles) Nr. 6, Reihenstein, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots

2 seat. Inf 76 er D; E N . | ct 7 eat. v ri om S T S vom 2. Hanseat. Inf. Regt. Nr. 76 und | Reuß Durchlaucht, charakteris. Rittm. vom Leib-Kür. Regt. Großer Weichsel, außeretatsmäßige Sec. Lts. vom Feld-Art. Regt. von | Krieger, C C Jahn vom Fuß-Art. Regt. von | des Landw. Bezirks 11. Breslau, Jüngling, Keil, Sec. Lts. von

das 1. Pommersche Feld-Art. Regt. Nr. 2, zum überzähl. Major kom : Gf ; 1142 ; Fz att: C E c Pi x mandirt als A}\si\ S fürst (S A Li 2 ß figer Sec e ; ; S befördert. Zunker, Major vom Westpreuß. Feld-Art. Negt. Nr. 16 E 2 Neeb ge B e ee D e L 1, Pescatore, charakteris. Rittm. vom Podbielski (Niederschl.) Nr. 5, Noetel, außeretatsmäßiger Sec. Lt. N Nr. 6," Müller, Lindenborn, | der Inf. 2. Aufgebots desfelben Landw. Bezirks, R eihe, Sec. Qt,

d f î I Af j , 4 E \yr} ¿ Ç c ; c g 6 9 ffizi t. Di sfau 2 A . c 5 F 2 2 a °* 4 Ç Í o 1, ArniesCotys, ci: Putett setner Edt Gie v Sra, Hauptleuten befördert, v. Krencki, Pr. L vou Juf, | Dedonauiefsiler dei des Dae Kri os D Oa 08 R D U N ietrsÈl Inf. Negt Ne. b0, in Lange vom Westfälischen Fuß- Artillerie-Regiment Nr, 7, | von der Inf, L AUfCSota es ans Ses e R U ELE Sec. Lt. vom Feld-Art. Regt, General-Feldzeugmeister (2. Branden- Regt. Nr. 135, dem Regt, unter Beförderung zum Hauptm,, | Hoheit, zu überzähl. Rittm. befördert. Melms Rittm. S d s 6 Po “Ir f. Nr. 49 inrangirt. Ack ermann, Major z. D, zuleßt | Krönig, Dähne, Bansi 11, vom Rhein. Fuß-Art. Regt. Nr. 8, L. von der Inf. O Cas gs Inf 1 A ves anw. aura.) Nr. 18, kommandirt zur Dienstleistung bei einer Militär- A E Ne “GrottEE Nr A s 2. Sten! E L E (Pomm.) Nr. 11, dem Regt. alcaetiet Þ Winters O: port C ierbidre (2. Posen ) Nr. 19, r E M D Nee Pas Ac Reat. ® D L Bela T L var der Suf. L Aufgebots des Intendantur, zum Pr. Lt. befördert. ls Md b Ns. . (STOoBPeTz0o( und fommandir feld, Sec. Lt. vom Kuß Regt. Herzog Friedri Eugen von des Landw Bezirks Rawitsh ernannt. Frhr. v. Falken} ein, r. 10, Forle, tinter vo Er E l E Land f B irks Glat A Mushwiß Sec, Lt. von der Inf.

v, d, Mülbe, Müújor à 1a auits bes: Garbe:Fa!, Negts., unter al jutant ei ter 99. Inf. Brig, Borowski, Hauptmann und Württemberg (Westpreuß.) Nr. 5, unter Beförderung zum Pr. Lt Pr. L vom S(les. Füs. Regt. Nr. 38, unter Entbindung von | mann, alke vom Bad. Fuß-Art. Bat. Nr. 14, zu Art. Offizn. andw. : ez L b M 4 T V, fis reti Entbindung von dem Verhältniß als Adjut. bei der Kriegs- Akademie P amor in Diedenbofen, Schwab, Hauptm. und Comp. Chef | in das Dragoner-Regiment von Wedell (Ponmm.) 5 Mi ao 7 Tele Winds zur Dienstleistung bei dem großen Militär- | ernannt. v. Stutterheim, berst-Lt. und Bats. Commandeur 1, Aufgebôts des Landw. Bez s Ra , Pr. Lts, J j f R e Ry : ide , ; S i; ; E . : ) s ° t. von der Kav. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Ratibor, zum zum Direktionsmitgliede der Kriegs-Akademie, v. Za sttrow, Hauptm, Qn gung, Füs. Regt. Nr. 36, Steffen, Hauptmann und | Weiß, Pr. Lt. vom Drag. Regt. Prinz Albrecht von Preufon Waisenhause in Potsdam, zum Hauptm und Comp. Chef, Krüger, | vom Garde-Fuß-Art. Regt., unter Belaffung in dem Kommando 7 fee, Foutes See, L von ver Nav, L: Rascebots des[eibén à la suite des 1. Thüring. Inf. Regts. Nr. 31, unter Ent bindung E E hef vom Scleëwig-Holstein Füs. Regt. Nr. 86, v. Roth- (Litthau ) Nr. 1, v. Bernstorff, Pr. Lt. vom 2. Pomm. Ulan Sec, Lt. von dems. Regt., zum Pr. Lt, Nagel, Sec. Lt. vom | zur Vertretung des Commandeurs des Landw. Bezirks Rastenburg, rod t Z res, M a Ba V Le A von dem Kommando als Adjut. bei der Kommandantur in Magde, O N, Vanthen, Hauptm. und Comp. Chef vom Großberzogl. | Regt. Nr. 9, zu überzähligen Rittm, v Aan C Inf. Regt. Keith (1. Obersle\.) Nr. 22, v. Donat, Prochnow, | als etatsmäß. Stabsoffiz. in das Fuß-Art. Regt. General-Feldzeug- P ; g n I as ires Gleiwi L ei De E bittg: nis Mbiuf: bei der Reltds-Meabemie, renankb, v, WIaEIA te Len urg, Zager-Bat. Nr. 14, Frhr. v. Eckardstein, Hauptm. | vom Kür. Regt. Herzog Friedrich Eugen von Württemberg (West r.) Sec Us ‘vom 4. Oberschles. Inf. Regt. Nr. 63, zu Pr. Lts. be- | meister (Brandenburg.) Nr. 3 verseßk. Reinhold, Major à la | 1. Le 1. Aufgebots ves SLUA Bezirks Neiße, zu Rittmeistern Pr. Lt. vom Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen (2. Brandenbu rg.) und Comp. Chef vom Gren. Regt. König Friedri 11]. (1. Oft- | Nr. ò, v. Frankenberg u. P roschliß, Sec. Lt ae Litthau fördert. v Grolman, v. Nordhausen, v. Daehn, außer- | suite des Garde-Fuß-Art. Regts., unter Entbindung von der Stellung | von er Kav. 1, Mais n E A N aas Bazirks Nr. 12, unter Beförderung zum Hauptm. und Stellung à la suits preuß.) Nr. 1, S(&rewe, Hauptm. und Comp. Coef vom Füs. | Ulan. Regt. Nr. 12, zu überzähl. Pr. Lts ‘befördert E u, atomiß G Si A Feld-Art Regt. von Peuckter (Scles.) | als Vorstand des Art. Depots in Graudenz, als Bats. Commandeur in T E t E e i: A diocbots Le des Regts., als Adjut. zur Kommandantur in«Magdeburg komman- e Graf Roon (Ostpreuß.) Nr. 33, Kunicke, Hauptmann und | Rittm. vom Magdeburg. Drag. Regt. Nr. 6, unter Belafsun R Nr. 6, v Kußtleben Ryll, v. Rosenberg, Voltolini, | das Regt. einrangirt. Schröter, Major à la suite des Garde-Fuß-Art. Dub “8 B s T Breslau ebe: Second - Lieutenant dirt. - v, Loeper, Sec. Lt, vom Kolberas den Seen. Neat. Graf Son. Cbef vom Eren. Regt. König Freris 1II. (1. Oftpreuß.) | dem Kommando als Adjut. bei der Kav. Div. des XY Armee-Corps, außeretatsmäß Secc Lis. vom Feld - Artillerie - Regiment | Regts., unter Entbindung von der Stellung als Vorstand des Art. | Landwe R ezir N R: S erie-fe L a D Gneisenau (2. Pommerschen) Nr. 9, unter Beförderung zum Pr tr, „Zewlin, Hauptm. und Comp. Chef vom 4. Bad. Inf. Regt. | in das 3. S(hles. Drag. Regt. Nr. 15 verseßt . , Clausewi (Oberschles) Nr. 21, zu Art. Offizieren ernannt. | Depots in Kassel, zum Vorstand des Art. Depots in Graudenz | von oer eserve de Y n R n gge: u e Bail Lt, i ; f E Ber ; | Prinz Wilbelm Nr. 112, v.Block, Havptm. u. Comp. Chef v. Branden- Nt E Sar von Claujewiß I EN n taat, 7 t. v. Bose, tm. vom Garde-Fuß-Art. Regt., unter Ent- | Schmiß, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Dez in das Gren. Regt, Prinz Carl von Preußen (2. Brandenburg.) burg. Jäger-Bat. Nr. 3, Georgi, Hauptm. und Comp. Chef vom | v. Me See: On vom Sûs, Megt n ! GerSborff (Def eut g a e ra d Art” Kect Me H Re as bindung von as Lonis als Adjut. bei der Gen.-Insp. der Fuß- | Paderborn, Althüser, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des

L ARAR T E E A M

h T A Gee a E,

S Y Mp T E E - Ag EERE t Be