1889 / 231 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[33052]

M E R [33047] von Selig AuerbaG & Soe., Posen, D Vergischer Gruben- & Hütten-Vereiu in Hochdahl. Zu>erfabrik „„Tuczno‘“, Tuczno. pou Zulerfabri? Tuczo, Tuczuo D: 61 ï Beilage Auf Grund des $ 2 der neuen Saßungen werden die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft zur | Auf Grund unseres Statutes laden wir die Herren s Dee A ROGER lung zu legitimiren, & u n \ i c E g 34 ften ordentli*en Geueralversammlung auf : Aktionäre unferer Gesellshcft zur General- * Zu>erfabrik Tuczno : ; Freitag, den 25. Oktober d. J., Nachmittags 34 Uhr, versammlung am Mittwo<h, deu 23. Oktober n in unser Geschäftslokal hierselbst, biermit ergebenft eingeladen.

i S 9 O 2

G Á : HRa-Mytei uia! ischen Staats-Anzeiger. C j Der BVorfizende Der V : - K 2 d K g d) Preuß | 2 Nach &. 27 der Sabungen ind diejeni em : / d. J-- Nachmittags 4 Uhr, na< Tuczno ein. | des Auffichtöraths : R Neimaee um ) eut cil Reichs- nzeige un 0 il E. ) S ; er Saßungen find diejenigen Aktionäre zur Theilnahme bere<tigt, wel<he späteftens Tagesordnung : C. Hinrihsen | l 6 s 18H, am 22. Oktober d. I. bis 6 Ubr Abends entweder ihre Aktien bei der Gesells<aftska}e hierselbst hinterlegt, 1) Vortrag des &es<häftsberi<tes. J 2 N 1 S nnabend den 28 September E oder deren Niederlegung an einer der nahbezeihneten Stellen: 2) Prüfung der Bilanz. g 231 ; “d erlin, S0 , Z E ' der teutien

bei e Bankbauss E Sey, cas E in Elberfeld B R Srlbeiang an den Vorstand. (38040) i e P T ensHafts-, Zeihen- und Muster-Registera, über Patente Foukurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deu?!

e f l erfeld, ub in- s ier- ; T: Z S n H - ens<ails», e a i :

bei dem A. SBaalihaulen lben Bankverein in Volt its 7 / iei ais Ave BEeniping des Msn Berliner Adler Bier-Brauerei Her Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahhungen aus den Handel8-, Genof

bei der Rheinish-Westfälishen Bank in Berlin W., Jägerstr. 24,

z / e E C4; ° Cbe: in ei besonderen Blatt unter dem Titel S Dank in 5 5a) Wahl eines AufiiWtsratbsmitgliedes. ciien- L enbabnen enthalten find, ersheint au< in einem

dur Bescheinigung nagewiese: haben. Ueber die geshehene Einreihung der Aktien beziehungsweise der b) Wabl zweier Nedingörevisoren und deren Acti Gesellschaft Bs

Bescheinigungen wird ein Hinterlegungss<hein ausgefertigr, welher als Einlaßkarte dient.

O A . cid. Nr. 231A.) = e Die am 1. Oktober cr. fälligen Zinsen unser - L das Deutsche R ( .__ E Stellvertreter für das Jahr 1889/90. Partial-Obligati den Va - atn _ in! tägli Das Tagesordnung : Die “Herren Aktionäre, we&e an der General- | $5 oor, CLonen werben Vou hente ab bei der E R ral „sa Noctfter für das Deutsde Reich erscheint in der Regel tägli. Va 1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust-Rehnung sowie des den Vermögensstand ! versammlung theilnebmen wollen, baben ih rah SEpo alie Ee Vank hierselb|, 7 ir das Deutsche Rei kann durH alle Post - Anstalten, für |_ Das Central + Händels Regt A ban Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 S. und die Verhältnisse der Gesells@aft entwi>elnden Berichts für das Geschäftsjahr 1888/89. | $8. 17 der Statuten dur< Vorzzigen ihrer Aktien B li Be S 55 gea E s Das Central - Handels - Register für e R ‘Reict3- und Königlih Preußischen Staatls- | & onnement VeIrage Raum einer Druczeile 30 K. 2) Genehmigung der vorgedahten Bilanz- und Gewinn- und Verlust-Rebnung sowie Ent- | oder der Depotscheine erli, den De R er 1889, Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Re1chs : B s Fnserttonsvreis für den Naum elner Tad : lastung des Aufsichtérathes und Vorstandes für das Geschäftsjahr 1888/89. Die Direktion. E 3) Neuwahl des Auffichtérat£s (Artikel 191 u. 224 d. H.-G.-B.).

L „ÎN S ilbelmstraße 32, bezogen werden. A 2 E Anzeigers SW., Wilhelmitraze Z s Fe a ———— E s u . Ç ¿ c A, Und 231B. ausgegeben. Sochdahl, 27. September 1889. T ; i Vou „Central- Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nra 231 Der Auffichtsrath: erufs - Genoffenschaften. S Ernft Vowin>el , Vorsizender. (898147 ) 7 G f \< ster

E S T F

A e

f

5 E C Cs ire- und Velours3- | gegen das Vorjahr ntÆt zut! E ; é: ¡zue i für Neubeiten aller Art in Ca@emire- und Belourd- | gegen Las A, e Diez Lage des Berliner Trifotstoffhandels | sind als Konsumenten Wu bezeichnen. Vie e Genres “Bolivien gab wieder re<t beträchtliche rung H ha E de B ru? S. E - DIE Sage E Sti fekti i en in jeder einzelnen DBranÇe veel. r l Ordres: in Ecuad rbielt si< die îm vorigen } Tetnen 10e e r 5 Î 7 -n-Konfettion 1m | war?t JEDET FIIIZEEREN N E «S Ordres; in Ecuador erdötelt 1 Straßenbahn - e f8genofsenschafst. unn. L r ee 18E : zielte Gewinn indessen im Ganzen nur mäy!ß, weil Es d [32975] _ Na $. 21 des Gexofenscaftsftatuts läuft die Wabl;eit der bisher als Vertrauen8männer od rafterisirt der Jahresbericht der Aeltesten d 2 A i : g 2 äl i ¿ deren Ersatmänxer amtirenden Mitglieder der Straßenbabn-Veruf8neno?ersZaft am 39. Septemb-c F at hararterte T: g Bilanz des Actien-Vereins Johauneshütte zu Siegen W

4 ? Z eZEH Af 8 16lifum ; E Z gat » Machfraae U fättiat, d Publt s y : ° Fabre zuert wieder aufgetretenz BeaCTrane, g E E E, I c C EITA ollener Garne dem | Faore ueril D VBréfiz als auf die Mon! die enorm große Produttion wollen Sroßz als a e haft im Wesentlichen, wie fol : L: N : O Ee erl anns<ast tim Wellen tee ir bringen daber hiermit zur allgemeinen Kenntniß, daf für die Zeit vom 1. Oftob Berliner Kantmes 1 Activa. abgeschlossen am 30. Juni 1889. S t

f ¿etate fi gleichfalls wieder einige Kausiu als auf di t: | Bedarf vollkommen gewa?e Peru zeigte fi glei n D A e ÆŒW Fa ine lei Rade: L 1537 F 188 ©2s Mißverbältniß, welwes ün Fabre 158 bis 30. September 1891 zur Wahrnehmung diefer Ebrerämtec nach $. 21 O “Lir f Las M zâaltniß, Passiva. i 5 [ns ic un 4 TTAmic! Fa S. Zi a. 4. Y. er maril 1nd:

4

i

cs

E

m r

4 cs

e co

uo

. . F C o M2 F 2M (A4 - n War it r d. Ueber die Berliner Weolgar1 i beißt cs in | Shawls, Vie E Staaken ‘Sabr et c eber de (i —_ De E c L. 1r114 F altender ais tm PVOorIlgeni i Cr ; - ; S) c Mesentiiche J¡UTUA DAltenTer ULL E D L B E } : L B E L M der mitaet oilten Pezta _ Dei TLiZLtY eee TATE es rge prisen Produktion und Nachfrage in der Trifot- | einem der mitget n Kbsifärbereien seinen im | Brafilien blieb mit Aufträgen F ; | N zum II. Vertraucntmann bezw itof-Brane berrste und dea Stofsmaril welentl E E A ingetreten zu sein. Mag der | der früheren Zahre. e ) i S 2 e R S L, R : Stellvertreter: beei tractiate, hat im Verichtsjabre gesunderen Ver- | vorigen Jabre nicht G Zeftdae i baben, fo ift diese | dern wurde ader gede>t und, r h 1) Per Actien-Capital-Cto | 1030 00 j S erreters Dees \ Pla acmadi. Die Stofffabrifation guantitative Umaß 118 genetger vie aewürschten | stärkeren Konsum der übrigen Marcite, 150 097/29] 2) Prioritäts-Obliga- | j La o 12 eiber in Händen von Fabrikanten, | Besserung nit bo anzu?@tagen, eblieben sind; es | Mexiko relativ re<t bedeutende Deste ° A l , d 0 . 5 y als ! l v J P E ŒZ HTA 55 1 i S —LEIILO Li S A tionen-Conto . .| 180 000'— : | KuvfersGmidt in Lanaf j Popp in Königsberg i. Pr., rußte me s Recnung tragend hre | Ecböbungen der Färblöbne auëgedtte? E Gentral-Am ü hrung des - , 2e Ee Danzic up er1Mmid? tn Langosu E: Di 7 de Es 4c A „l 4,5 dem Kensum E nung 5 s. L C E « Folze Idarfer Konkurrenz eintge entrai R J d 241 635 73/| 3) Creditoren . . . | 239 067/98 2nz1g. ‘Direktor der Danziger Straßeneisenbahn.| Direktor der Königéberger Pferdeeisenbabn- U in Zeiten des Bedarfs anf das | wurden sogar in Folge 1G edrü>t, sodaß die trage 1/4) Reservefonds- Conto] 5101318 : eda —— 1 Gefell aft. Df steigern, andecerseirs aber in den | Färbungen im R ‘reien, da die Materialien 5 cre! 15 an F ; Wi 3 : E Ea Kt 115 Dontabilità er XSoUuT reien, E R H 146 645 6s] 2) Delcredere-Conto . 21 831 53 . Leistmann in (Charlottenburg, ( L j L beiden Saisons, für Frühling und Nentatilität at E N Heiacnd gewesen sind, ) Dividenden- Conto 54 060 Direktor der Berliner Pferdeeisenbahn- __ Rust in Berlin, + unausbleibli liegenden Pausea auch | ni>t billiger, die Arveitêtoan 8 ) tépolitionéfonds- | (Gesellscwaft (Kommanditgefellshaft auf Direktor der Berliner Dampfstraßenbaßnen. e eon rwouften. Sie waren dadur in den nit gewonnen Haven Lal, Go 844 16 | Zktien, I. Leïtmann & Co ). I Feet zu nußbringenden Preisen zu verkaufen j ————— - = ge! 5 e E A itiina 964! | Ziemsen in Breslau, Revmer in Pofen, D in den Fabrikation2pausen auf die Ausarbeitung 46 264/18 | |Betriebéinspeltor der Breslauer Strafßen- Direktor der Posener Pferdecisenbahn- on Stoffneubeiten mehr Sorgfalt zu verwenden. E M | | cisenbabn-Gesellschaft. Gefellschaît. Fabrikation betrieben in Berlin felbit S en : Kioz in Leipzi | j Jahre nur cinige wenige Firmen; de | Riß n Letpztg, j L as are N Z j Dret Bub Vor otiai R itenkakis Swenk in Dresden it Frifotstofen am biesigen Plage dürste | g en wie folgt: A Ran Dreéden. Buckalter der Leipziger Pferdeeisenbatn tir S Pra E Le mit Trikco o N tsen i Stn aben unerbeblive Preiss<roa 02: | j Aktien-Gefell!@aft. l i res etner CSIrafenvaënen, besten frugeren Jade RoE& 4 i S Anschlußgeleise-Conto T G P : N Pfr, 1 «en. : L ab Zj NbsGreiben 97| 112 422 10 | m Le, i, E L $ der Um war in den ad 3% Abschre 1g. | 97 2 422 | Hamburg. | Dberinspektor der Hamburger Straßen- [Inspektor ter Großen Hamburg-Altonger v E faum geringer als früßer; ja es knn Seilbahn-Conto . 23 402 20 | | eifenbbn-Gefellichaft. Straßeabahn- Gesellschaft. 20 E Le 1888 in dieser Hinsit > Le C 75 c 5 7 - 5 ¿T f s Jad OGO 110 h i L! R ab 10/0 Abschreibung. 2340/22} 21081198 : Lüders in Rosto> i. M, | pie S Den wel@e die Branche zu verzeichnen Utenfilica-Conto . 37 849/06 | | Kiel, | Direktor der Ve>lenburger Straßen- | Felt nos. a “r Saite stellen. In der wirklichen Fabrikations- ab 10 %% Abs{reibung. 34 06416 | eisenbabn-Gesellichaft. | : : ct feblte es an Arbeitékräiten für daë Zuschneiden E E L L E Mt fe 8 efräite e Meobilien-Conto . 328 | Gade in Hale a. S,, e ; nic ab 10% Abschreibung. 32/8 1195/64 Magdeburg. Hypctheken- u. Coakerei- |

& = s E 77 i Ea Bonner A Tir Stablkne<ht in Magdeburg jowokl wie für das Fertigsitellen. Vetonders ur E E A ; c - , . s Cr Co e L ° - N Z pr c it! Q So wurde Direktor der Halles@en Straßenbabn- | Direktor der Magdeburger Trambahn- bessere Arbeit waren die Fabrifanten um R E fi ee Hand ü bez | Aktien-Gesellschaft. Aktien-G-s\elischaft S d Näberinnen in Verlegenheit, und dtc S Stabe s C | | Hoßfeld in Kref E E n G [Gen idwand faum für einen Tas | den Handel von einem besrtedigenden o E c 2 | 4 j oßfeld in Krefeid LZ Naéfrage na< solwen 1wand 1a S, Pobe lein tan E | öln a. R6. ln: Sz a Fehlt S e rnalten dec Tagesblätte dem Rede iein kann. ab 10 % AbsHreibung. : (5: | Köln a. Rb ‘Direktor der Krefeld-Uerdinger LokalbakEn. Sedit nod. aus den Inseratenspalten dec 4% G E aa fiche E L : S E j ichâftaresultate nu gt Effecten-Conto. 34 | A | _ Behringer in Bo>enheim, Prirxs in Oberrad, aber dürften 9 S La die normalen Ve s Debitoren S | 993 890 2: | Frankfurt a. M. | Betriebsdirektor der Franffurter Tram- | Direktor der Franfkfurt-Offenbacer Dar L Sis Trifotitof-Brancbe als con ei 15) „, Wesel-Conto . | babn-Gefellschaft. | Trambabr-Gesellshaft. haltnine, wet e en ind, laffen in der Tri -— Iotreie zu ¿rien n}? Lz Luit} S GEE 16) Cafssa-Conto | Scolten in Kassel, - Köbler in Wablersbauf an “no< auf si< warten. Trogdem, 1) Kafel. | Direktor der Kasseler Stadteisenbahn- | oyier In <Vayterohaujen, Fonteron ne s

irie ï r : 7 4 rit Lo die Kotten dafur Le s

F L > U 1

B

R C *-.) J

E <wer zu deten seien.

a

o

1) An Grundbesiß-Conto ab 3% Abschreibung .

2) Hohöfen-Conto. . . , ab 5 9% Abschreibung

3) Masfchiaen- u. Kessel-Cto. ab 5 °%/9 Abschreibung . Rotrleituna8-Conto .

ab 5 %/% Abfchreibung . Apparat-Conto .

ab 25 % Abs(hreibung. Réstöfen-Conto . ab 10% Abs<(reibung. Gebäude-Conto . ab 3 °/% Abschreiburg .

M O O

x L) M) cs

te 2D C S Lm Ot n

C7 e S

p [Sz 14> C] Ic _— l C U S I O M] m e - GD nw qu D +3 45 t

A Cd

t ‘m

L

C. N

1

L

a c C

[S S Ae -} —_— C n Ie

Co D n A2

Qu

,

- c b -

7 Le + i

61 314/88

Ct t C _— C I L r 1 B

jed Cs o N>

c ra TAt cs

-

7

3

1

T C co co 7

_ =

_.

a

I. = 0

A

ez à

_— ms Q C G I. N Q N t

<1

O ry

Go ° Ss

A d €09

u ) D 2 V © T a S la cs ) —{!

es

r r

< cC

4 >* (t L o nte E E

- -

V V L O

O 1 tee. C E 22 d M2) E C t eco 2!

n S : U) i g F 4

—_

Us U “Y

( / L

i

v> C 1 R > =—) 33! 9 _. M cs ns “5

L S D

c nte

e

A o F

s

O D e W A en 1s

d Pri.

a c a

cer r“ 1

d E

£3

{G (4: H d F ry ev 4

E O C

ry r 7 (5 2 A

‘c Ar

=:

p

r co 1er

V x5

. . .

i

L, „fa Sv mar oh ptr: oh wer LeoeirieB.

abres 1hig und fietig entwiceli; Ler A2ad | Aus der Praxi ar 4 d L V U

Preije sowobl der Mi Sarne Wie | Dampfes.

Bortale ¿ 1 626 SCS S5 Soll. Verlust- und Gewinn-Conto.

ti c F:

t

r

L 2 L

. a)

A l

-—

é S - T - PRahmatertials anhalicnd titegen To36 S055 | Aktien-Gesellschaft. | Direktor der Kasseler Straßenbahn. Preise des Rohmaterials a hattcnd 11

T L c 4

f

L q ry B c s

c L be

r

ry 14 P Fh F

- t 75 11a antteretmnirage aus : E FRönigrel XWUurTtI

Heslen

(I

D s e E

c c

g * o 2

O

= _ e (4 r

co A

n Stuttgart und beiden eriteren

e 4 lezteren monatli.

°

U orn

Yai H

umfassend Yertrauenêmann. Stellvertreter.

5A i& ir

Reg.-Bezirk Danzig ohne Kreise Elbing und Marienburg

vorgenannte Handel®ge)e

Nr Liv lten Prokura eingetragen worden.

des fertigen Fabrikats ; ‘die Fabrikanten fertiger fungen untecworfen S - denno die Fabrikanten Teritg : rei gen untecwors E | z | 5 Oivve îin München, | fie in AuaSbura zheren Preise gegen die Tfrud eine lebhafte M A E E igs aat Daven irn | Mnlpetlos De R S roe Auffeg in O e A vermodien fi vgarne, die in | land în den legten Jabren 1 E is ne andels - Register. ä E E i Feber enen zufepen In alien f ung der Links- | ift vom Handvetrie®@ E Vial@tir ; teh e . E o A 2 . Sin j - S Z Z d s s pur E n è L R G 4 e20n2en Dem Bericdt zusolg S D Al Absdebung. 64 686/41} 1) Per Gewinn pro 1888/89 nah N Luß in Feudenbeim E Hors< in Stuttaart, Taillen, die si tur “bie Preise ron Saison | seite (Pelzfuiter) der Winte t ane. eâr E A6 dieses 2) Ueberweisung auf Reservefonds- Abzug der Zinsen der Priori- | t Direktor der Mannbeim-Feudenheimer Kassirer der Stuttzarter Pferdeeisenbahn- der Natfrage erbalten, erüntergegangen und | beeinflußten das Geschäft in gur! E Gro ‘nenbetricbes bes<äftigt. G G 6 263 45 tâts-Obligationen x. . 125 269/51 Dampftvabn-Gesellschaft. Gesellschaft. zu Saison ganz beteut Ï N ai Nur | verbindecten, daß Seitens der Abnehmer, auf, R E Ra sl c lyt É 3) Ueberweisung auf Dispositions- | C lottenb >on 923 S S9 deen heute ost N S E Cat io Preiéberabminderungen der Rohmaterialien, un - acer fonds-Conto 319 65 harlotteuburg, den 23, September 1889, -; Neubeiten war es im verflefsenen Iabre mögli, | von Pretêë! inderunge A S brifanten | min ais E aaa 22S __ 3919 65 Der Vorstaud bei Neubeiten war S ns der veitizen Mob- | gere(tfertigte Ansprücve A N : 4) Dividende pro 1888/89 = 5 2% 54 000 | der Straßeubahn - VBerufsgeuossenschaft je Kalkulation au] Dans S, ‘die unrubige | gesteut werden konnten. Du Ende des Zaores | Dr ‘enfalls in Deuts&- 125 269/51 175 3Cd! : Bren g st. materialien-Prel]e O L Sltibellen auf- | waren nur ganz geringe L s e e einge und wird bis jet durch dre s Handelsregister es L in “i@ewierig, die Ge- | au die ener Au Hten in A cs E N de ebung Berlins, eine in | 15. Königlichen A mtsger its E . . ra Le, : ev ah Ah E erbalten daß fit rect gün®*1g Ver &rp°o ¡ac M ,S Es D [menborft E S nen vertreten. S é ufolae Bergung vom 29. Septemb = - c. \chafstéfübhrung auf der Houe zu CerLgutel, T9 2 im Vorjabre, na< den Niederlanden, Co E A Zuiolge Baus e e Etat Ofideutsche Binnenschiffahrts-Berufsgenossenshaft. Bromberg. S) Verschiedene Bs (adet Belfaten Una” Desen: deutete als im Port, nas, fn d iateen | Berliee Fabrlen ift Engieam in dere fie Hi | ax 2 September 1920 fel ——— i a : z neacbtet ist die unbeitritiene Bedeutung des Der! | D Sr dinavien etwas günstiger, nach Oesterreich, | deuts@en Handet P „nalen Svitem ent- ar nner vom 1. Oktober 1889 Vekanutmachungenu. S ae E Trikot-Taillen-Konfektion nit O ige a a B S L senb | rend die Delmenborîter, dem enge Sy! ¿ei ner - co i L T. BA : i A M i 1077 un Y Ic NDCLTUZLTAT, N L a. Narnbreite er tell c e Pro- Dh S - L C S it nur die zabl- V umAntien i T D 2M s S nao der ipreDend nur 2 Yard eile 2 4 [32992] ¡urü>gegangen. Das bewetzen m@k nux Ein- | Plüsche und Krimmer®s fonnten si< von de zend, N n 3 l ¿Cisi reihen Be.]uche beimischer und auêwürliger S | L route im © 87 rit erbolen; es w B von ne s asende m C ; i Dacanie Bürgerueisier-Stelle. Ee e Fe viélen Aufträge, weiche von allen E O unedle Lager zu billigen | Konsum entspreGend, e U cine [obnen Stadt- und Landkreis Memel, Krei)e Heydekrug und Niederung, Louis Lanukowski in Ruß Ed. Gerla< in Memel. Die Vürgermeifterftelle hierselbft ift vacarnt Kulturländern tarin na SVerlin direki oder dur wentg E Nur eili cinzizer Artikel, Krimmer | spricht nunmehr, au für all : Fabriken ein Cn Reg.-Bezirk Gumbinnen ohne die Kreise Heidekrug und Niederung Kgl. Baurath Schlichting, Tilfit Otto Hübner in Trappoenen. geworden und soll baldigst wieder besetzt werden. die Reisenden ertheilt werden, }ondern_ au< die ri tab Um ien Damenmänteln, erfreute sich | zu werden. Infolge eiatr _Wobslfeilbeit (ca. 2 o : s ebl: Bres il Pr i n Fisd- | Robert Meyhöfer, Königsberg i. Pr.| Neç.-Baumstr, Vohde in Tapiau. | Das verfionsberectigte Stellengehalt it auf jähr- häufigen Besuce von auêwärtigen B, ae er Beliebtheit und gad den Fatrikanten Ge- O ec sow t T Mieleten mangzel- Gesellswaftäreaister ist ausen, Weblau, Heiligenbeil, Braunsberg, Heiléberg, Pr lih 6000 A feitgesezt worden und neben demfelbe aungen S Modellen für die eigene Fabrikation | einiger Beltevtheit Un O Garne aufzu | starke Verwendung sowohl zum Detegen M ; unse lisaftéregisier ist unter >_: F , Le , . v [Cin 4212) d 74 d e elb - â Y{odeleRn ¡U S e L > Lager befindlichen (BYarne aus Li - C "f < [8 Ersaß Don Holze 1 l E G. Eylau, Friedland, Gerdauen, Rastenburg und Röffel i E „se!tgeleßt worden und neben demfelben welche fi< mit Solce sah das verflossene | legenheit, die auf Tae i G Den | hafter Holi¡fußböden, wie aud ais Sr}haß v7 ? gefells<aft 7 il Df nstei N ins wird eine nit versionsbereHtigte Entichädigun 1 versehen wünshten. Sole sah da S u t Nutzen zu verwerthen. Ven | Laster P05 ' suen Beton-Unterlage L nthal Kreise fl: Dn S De nad Seban E Ortelsburg, A r ip Morgen- | Nathan Vlum in Dtsch. Eylau. | für Repräsentation in Dbbe von E 1008 e S L aus Einigen greperes L cie r B Lie Mode im Ganzen nit | fußböôden auf einer massiven Beton Unterlage. N s & Löwe ha _ eidenburg, Rosenberg W.-Pr. und Löbau W.-Pr. ern in Zölp gewährt 5 i Sans a nierrei, ja selbst aus Amerika | Mohbair-Plui@en Taf org, litt der Ver- : t L m Siye zu D m i da z Dee G : S 4 s L; j dds, aus Oesterret@, 19 : E Ae ; E «M e litten unter der De Z A És , s 1 fenidee- R S 2 wermertt sieb Stadt- und Landkreis Elbing, Kreise Marienburg und Stuhm Kgl. Baurath Kischke, Elbing, Hafeninsp. Geschonke in Neu Ter- | Der Gewäbßlte ist vervflihtet, der W È | E Erport na Amerika M4 n N E vi ag B Umsa war gering | Die Berliner Ne une r Alfer f niederla uns j Qeuas vermer e A Aa Wittwen- und Waifen-Verforgungskafe beizutre! enigen Händen. Nah Spanien, Belgien, Frank- | naG Une edrüdt. Y Warn E Aelt Leier Vermerk ist unter Nr. Heiurih Philipp in Danzig Am | Direktor Alex. Gibsonec in Danzig. | und als Versicherunasbeitrag 125 des x wenigen er Schweiz wurde annähernd in und die Preile gedr a GURO ¿fer Stoffe | bat, dem Berit der Aeltesten der Berline E cleicer Berm::? “üntec Ne brausenden Waffer zig E ] zig Lai Gebal H trag L o des ì rei<, Italien und der iber erportirt. Bedeutende Die Fabrikation sogenannter eng 0 Beschäfti- | mannschaft zufolge, für das cat n Al rokurenregisters bei der dem Richard e ; S f = iden Wah er : i . ere@tigten Schaltes felbst zu zablen. leichem Maße wie srüßer ex E S l r rageaen dur seite Ordres vollauf Bes - | mannschaft zufolge, für das Jad! B rokurenregiste! Kreise Marienwerder, Stadt- und Landkreis Graudenz, Sweß und | Kal. Wasser - Bauinspektor Friedr. | Dei&bhauvtmarn Wollert in Gr. | Qualifizirte, beionders in der böberen Verwaltung Ne aa ir Canada, Süd-Amerika und Mexiko batte hagenes es fabrizirt: halbwollene Kamm- | gemeinen feine Meng e R H e rlin für di = Kulm L E Otto in Graudenz Lnbin b. Graudenz. bereits erprobte Bewerber wollen si< iunerhalb vor, in geringerem Grade aué) für den Orient, Die | gung. nd Loden-Stoffe für Herren-Konfektion und | die Vorjabre zu melde lid E Os Lo und e. Strabara BoPr. Carl SHerbft in Thoru Kgl. Reg.-Baumeister May in Thorn. | 4 Wochen Lci uns riftli melden. Preise liezen jedo< au< bei der Auëfubr zu Llbr vop Regenmäntelstoffe, glatt und gemustert, | sib, wie bisber, haupt iten S Kreise Dts.-Krone, Flatow, S&lochau, | Carl Groch in Bromberg romauf’eher Bessert in Usch. Iserlohn, den 26. September 1889. wünichen, zumal nah überieeliGen Ländern meist nur für Deimen-Konfektion, fecner kalbweollene R E peieen ite g E é : Der Magistrat. Hillige Artikel verlangt werden. E n U 2 Doubles in hellen | nit erztie n kTonnte. a2 De! Reg-Bez. ofen Kgl. Bauratb Habermann in Posen | H. Auerbach in Schwerin a. W. L ganz billige Artifel vertans _, | kleiderstoffe und au glatte Vo Ble und Drabt wurde dur die anti hervor Kreise Wartenberg, Oels, Namslau, Oblau, Stadt- und Landkreis Brieg, | Kgl. Wafjer-Bauinspektor Adolf Ditt- | Paul Storch in Brieg. E waarcnfabrifkfation : Lage der Berliner Fabrikation von | gelegt, da bei der Unsicherbeit der De! cen Lalichen Streblen, Nimptsch, Münsterberg, Frankenstein, Stadt und Land- rih in Vrieg —— [30179] Achtung! ldet, naH dem Jahresberi<t der Aeltesten der | Die Lage A ia. uns Tüchern Konsumenten si darauf beschränkten, ib gli Aa fa E e N A | Ube bela 7 Cr ttas Barline KaufmannsLaft n Sa ult D Y s@ildert der Zabresbericht der Reltesten der Ver- | Bedarf zu ded>en. jen : E t durH Uebereinkunft oblau, Neumarkt, Siadt und Kreis Striegau, Mil trol-:21h s iherst ntt ‘qutes Geschäf velhes mit der ge- E S Gent E R t. . Gandel8gese t vit dur) Leo unst E P G E E L :2hr, absolut ficherste Kontrole S utes Geschäft, wei . | ( E L eit : : s R d ia! Kreis Tecinite E ce a cs E a Kreis Striegau, Milits{, Kal, Basser-Bauinspeltor Samel in | Carl Krause szen. in Breslau. | wie ole seit L E Civil: uo E aae des Robgarus Han! 4 Ha gee liner Kauimann e des Konsums von 5 e erliner Deegte uan ans E : ‘Tiater gelöst. e re reélau reslau S Militär-Behörden, große Fabri : B stark, an Ordres fein Vlanget, e ent! R, Ner brauchs» | bat sich, wie der Bericht d der Berliner 2 Wonnit i L 2 M E abriken Nachf war start, an j Z 1 aus Säherr : allgemeiner Verbraus s die d a n Reg.-Bez. Liegniß, Kreise Steinau und Guhrau Kgl. A tumeisie G. O. Rieme> | J. J. Hoffmann in Glogau. 6 Metmitien, A4 H PVrov.- rah Ee Preisen kein KEe t bn ier ba L s 1888 bei dem euro- Rauimdnnaal! eg M Laien N N an L ¿ in Steinau Städte 2c. 2. im In- und Auslande ü ntis< allerdings jon lehr 1a E t u beobachten; dagegen | hoben; im Gegentkeil find mehrere aG are E die Kreise Da 4 Ura A S und Q Srtemberg, S! Kgl. Baurath Müller in Krossen Carl Krause in Kroffen. von mir geliefert werden. Bligableiter, BCIEA Ra enst zu e M ein P e ben u E E O Lon | UnGrLMINT: [Das Publikum verlange Laß „die 1 , Hort 1. L., Stadtkreis Sommerfeld, Telephon: und Tel -: An j Nuf ebot großer (ittel un um- e eugellén vet H aewebte Shawl | Gegenstände billig feten und na A oge Stadt und Kreis Sorau, Stadt und Kreis Guben, Züllichau- ) n elegraphen : Au- mit dem Aufgievolt C fehr großer Umsatz | Plaids ziemlich begebrt, indem der gewe ==| 5, e Ke mebr seinen als sie sind, Es seien 1 H. G i tiger Geschäfts ub erzielter sebr großer Uma iti gehäfe enannten | seben, daß fie medr t Morli J 1 d esceenberg, fn | < Gentke, Berlin O., Blumenstr 89/31 t D a ‘Derdienstposten zu einem an t de E e fat L E ltrng behauptet Künstler und Fabrikanten L d rage wee s ste ste t F e ty S 5 : e S Ah Ls . . eier Œœ « Kak S „Z4rttiie l ne S n u “T5 a c H 2a aewahsen seien, ate Kreis p O Ta Miernvera, Kreis Lebus, Stadt Frankfurt a. O. | Direktor Camin in Frankfurt a. O. | Kgl. Baurath Orban in Küstrin. (best. seit 1875.) Kostenans<läge bezw. Proipkte gratis grofien ans><wellen E s Se?’ kee cideilien B E das in früherer Zeit abgesezte Quantum IeMeE on M g De Ne S5 wn Die Händler ¿ S 1 . Ber! ; 7 ‘tifels un co -—— f 2 erd kann, so ift es | es se fe T n E E R z : : i O erbreitung des A. Tie S A annZbernd mehr ecreiht werden Tann, 101, ñ n die Kunstindustrie ares e, Friedeberg N.-M., Stadt und Kreis Landéberg a. W. | Friedr. Dietrich in Zautoch Felix Vendix in Landsberg a.W. Aufträge L ni<t unerbebli< zugenommen. nit Ernst aübertn Firma doch gelungen, so viel | wie Las Publikum betrachteten d E aale reis Ne erg E Ee Oberbarnim, Stadt Ebers- | Aug. Münch in Liepe a. O. Erust Wendt in Bellinchen a. O. | [28889] In Englard dagegen scheint der Umsaß E auf Ordres ¡u fabrizircn, daß der Artikel immer n e Map eiae D t L netes Teinde: alde, Stadt und Kreis Prenzlau zuand Türkei war gut, na è zu ziren, daß _ rtife mer | als e das alle Monate ; neue Moden bringe: A, i Z L i: j aund- U 8 der Türkei war gut, 8 j x Bestandtheil ihrer Ge- | ge]@u!t,, C na ene. L E e Stadt Ste es nOeesfow-Storkow, Jüterbogk-Lu>ken- | Kgl. Wafser-Bauinspektor Thomas in | Wilh. Gliese in Neubrü> a. ,„Nordl -Pauorama N O Dänemark ziemlich befriedigend oh a ata tandtheil ih gei V Meider imöze dies gut, eir, für Ka rft Lde ; ° Me Gi i E - . - m , , dre: : am 4 . n Ü Ée I tbei N , ì a f Krei Ti e, E u>enwalde : : : Fürstenwalde ; : Spree. Wiibelmstraße 10. Näheres die Anshlagsäulen ! und im Zunehmen beg."lMeW na< Mexiko lebhaft | 1 Cine Firma, welche besonders für überscei/he | Kunst-Industrie sei S je ns dee [mte de tan s E reis Teltow, Berlin, Charlottenburg und Gemeinde Hennigsdorf | Friedr. Rotheubücher in Berlin A. Tabbert in Berlin. Lofoten ietjähr. und re<ti befriedigend ¿rfte arbeitet, bezeihnet die Ergebnisse des vor- | und YEYE, Jedes ernte WITeaeR. M fapriziósen | Demnäóst ist in unser Gesellschaft t f E Zane E Veo Wiesel in } Wilh. Jeuge in Neu-Ruppin. 5 Hieoiahr. Fee Aufenthalt i: S l ährigen ‘Geschäfts immerhin als befriedigende, weil | dann nur Gef Ee E Tie rein gesGéft- | Nr. 11 751 die ofene Handelsge]el]u chdeni> Sr. Majestät des Kaisers m und Wollengarn- | jährigen Se1@a! 2 luf des | Neuheiten Gefallen finde. die 1 [<âft- | 9 A ILE inioter ¡ io j j ; i . e n L v rverlusten des | N 1 esa de, ne ert, c c : Kreis Greifenberg i. P., Kammin, Naugard, Regenwalde, Saaßig, | Capt. C. Köhn in Stettin Max Mesler in Stettin. Ueber AeEL E erei sie wenigstens [Hes 8 & Doe il brate, ver- | liche Seite dieses Zweiges babe sid m Ai nit dem Site zu Berlin und sind als deren n TEargaro L F, Pyrib, Greifenhagen, Randow, [30767] entnehmen wir dem Jahre beri@t der Heretien der E Ltlicba de A A Belle eranses id [und dlé E nad, übersecis<en Ländern it dem Sige zu Berlin und find als der a etttn und HNeg.-Dez. Köslin, : & L f ‘haft folgende Angaben: 0 J ier Ver- | zugenommen. haft beiden R : , i : l ¡haft folgende Ung L s ._ An dieser Ver- | ¿Ugen Die Gesellschaf 94. e 2 R T Joh. Vöttcher in Stralsund A, Heuer in Greifow: FaGpaupenzOmieas, E eia Ew V oCiguenbandel düofle während der Be- | nit n S tirten fast sämmtliche : iner Zink - Industrie egonnen. S Reg.-Vez. Stralsund Joh. Vöttcher in Stralsund A, Heuer i if it Fin 1 E ATG E S Î : g ; auptrolle gespielt | mehrung des Ad!aBes En i ear de Ueber die Berliner Zink - Indu! E E, ri Sauvage zu Berlin für die erst- : E e . in Greifswald. nicht ablaufend, zehnmal dauerbafter alsTheer, empfiehlt ri6téperiode Kammgarn die upt tedeutend. | übersccifhen Märkte, welhe überhaupt fur den Bericht der Aeltesten der Berliner Kauf- Die dem Henri S age zu L l ür die erst» . une o A nes 5. 8 Unfallversicherungêgesetßes und laut $. 23 des Statuts bekannt gemacht. die Chem. Fabrik J. Nosahl, Roßlau a. E. haben, und der Konsum darin G tert ags ie Artike! ‘ne< Bedeutung baben. In diefer Beziehung ant E E eas im Großen und ¿in Ginzelfiema ectbeicte Prokura ft grlofden erg, 24. September j Nicht i h «Bran. Ÿe, 10u i i a : N wöhnlich großen | mannschaft für hr 1588 im Dro en | undist deren Löschung unter N-. 5634 unseres nur die Zephvrgarn sumirte berihtet sie: Chile batte einen ung?zwo 0E E A Lentian zafolge der regen i ¡L g Der Genosfsenschaftsvorftand. N L n-Branche konsumirte in } berilel E: S rern Onglitäten und zeigte, { Ganzen Günstiges verilen. D N die | registers erfolat. F. W. B E Botiigenter, Dante a A is erhebliche Quantitäten, Bedarf, Velonhere In ITLen E pel eigentli Bauthätigfeit waren einzelne Zweige, wie a S egtite 3 wie le zuvor, und auth die Trikot Fabrikat die Mee Roe s s S atte he beeresse | Verzinkereien voll beshäftigt, sodaß ter y j ions-Stoffroeberei * nur den L ê ; Shawlesbrane und die Konfektions-S