1889 / 236 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[34223]

Leipzig. Als weitere Marke ist eingetragen zu der Firma: Louis Brandt «& flils zu Viel in der Schweiz, nach Anmeldung vom 27. September 1889, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten, für Uhren unter Nr. 4515 das Zeichen :

Leipzig, den 1. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b. Steinberger.

[32128]

C

Lüdenscheid. Als Marke ifi etngetragen worden unter Nr. 72 zu der Firma: Wilhelm Verg zu Lüdenschcid, nah Anmelduna vom 11. Septcmkter 1889, Vormittags 104 Uhr, füc Metalikurzwaaren, auf der Waare und arf der Verpactung, das Zeichen :

Lüdenscheid, ten 14. Septewber 1889, Königliches Amtsgericht.

Metz. Rai Uls Marke ist eingetragen :

1) unter Nr. 27 für die Firma G. Koch zu Mey, na Anmeldung rom 94 Uhr, für Rauchtabate das Zeichen:

18. September 1889, Vormittags

T4 9) unter Nr 28 für die Firma Gebr. Fürst zu Meg, nach Anmeldung vom 19, Sep-

tember 1889, Nachmittags 44 "hr, für Cigarren das Zeiten:

Kaiserliches Landgericht zu Mctz.

[32761]

BENGALI

Beide Marken werden auf ter Vecrpackurg der Waaren angebracht.

Meg, 25. September 1889,

Der Landgerichts-Sekretär.

P. Lichtenthaeler.

[34241] Mülhausen i. Els. Als Marke ift gelost das unter Nr. 80 zu der Firma: J. Thierry zu Basel mit Zweigniederlassung in Mülhausen laut Bekanntmachung in Nr. 232 des Deutschen Reic)s- Anzeigers von 1879 für Tabakfabrikate eingetragene Zeichen. Mülhausen i. Els., den 2. Oftober 1889, Der Landgerichts-Sekretär: Herzog [33276] München. Eintrag in’s Zeichenregisterx betr.

Als Marke ift ein- getragen unter Nr. 130 zur Firma: König: liches Hofbräuhaus in München, nach An- meldung vom 19 Sep- tember 1889, Vorm. 19 Uhr, bezw. 26. Scp- tember 1889, Vorm. 9 Uhr, für Biererzeugnisse das Zeichen : welches ducrch Aufbrer nen auf die Faßkorke, Zapfen und Spunde, sowie bci der Pubiikation des Kgl. ofbrauamtes zur Verwendung kommt. Das unter Nr. 37 tür die glcihe Firma schon eingetragene Zeichen ist beibek alten worden. München, den 26. September 1889. Der Vorsißende der II. Kammer für Handelésachen am Kgl. Landgeriht München I. Arnold, Königl. Landgerichts-Rath.

i „P.

[33275]

Sonderbarg. Als Marke ift eingetragen zu der Firma:

„P. Petersen, Export- Brauerci“/ zu Scnderburg, = nah Anmeldung vom 2s. Scp- E tember 1889, Vormittags —————— 11 Uhr 5 Minuten, für Bier Weissernr unter Ne. 8 das Zeichen: Schwanen-Brävu- welchcs auf den Flascen, Kistcer, Kapseln, Korker, Plakaten und Fässern in verschiedenen Farben und Größen angebrat wird.

Sonderburg, ten 26, Scptember 1889,

Königliches Amtsgeriwt. Salomon.

Sonderburg. XléMarke ist eingetragen zu der Firma: Petersen , Export- Brauerei“ zu Soader- burg, nach Anmeldung vom 26. Séiptembter 1839, Wor- miitags 11 Uhr 8 Minuten, s für Bier unter Nr. 9 das SCHGSRZER

Zeichen: Schwanen-Bräu:

welches auf den FlasGen. Kisten, Kapseln, Korken, Plakaten und Fässern in versciedenen Farben und S&roßen angebracht wird Sonderburg, den 26. Zevtember 1829, Königliches Amtêgericht. Salomon.

A

[32125]

Trier. Als Marke ift ein- getragen uater Nr. 23 zu der Firma: Nicolaus Vadenu in Trier, nach Anmeldung vom 18. November 1889, Vormit- 1ags 11 Uhr 30 Minuten, für Schaumwein das Zeichen :

Trier, den 20. Scpibr. 1889, Königliches Amtsgericht.

Lingetragen

Konkurse.

[32999] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Materialwaaren- händlers Karl ,Wilhe(m Rüdiger hicr wird beute, am 1. Oktober 1889, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rentner Lcopold Hartkopf bier wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30, Ottober 1889. Erste Gläubigerversammlung den 17. Ofk- tovcr 1889, Vormittags 10 Uhr. Frist zur

Anmeldung der Forderungen bis 30. Oktober 1889 einschbliecßlich. Allgemeiner Prüfungstermin Don- nerstag, den 7. November 1889. Apolda, dein 1, Oktober 1889, Großberzogl. Sächs. Amtsgericht. (gez) Rodiga ft. __ Beglaubigt: (L. 8) Gretscher, als Gerihts\{reiber. [33970] Koukursverfahren. Uébecr das Vermögen des Nachlafses des am

18. Juli 1889 zu Burgwaldniel verstorbenen :

' Zur Vertheilung kommen .

Gaftwirtheu Peter Leonard Conrad Fausten ist Mde 28. September 1889, Nachmittags 6 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Peters in Dülken. Offener Arrest mit Anzeigepflicht, sowie Aufforderuna zur Anmel- dung der Forderungen bis zum 24. Oktober 1889. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, den 25. Oktober 1889, Vormittags 11 Uhr, im Sizungssaale des hiesigen Königlichen Amtsgerichts.

Dülken, den 28. September 1889.

Verbeeck, . Geridts\Mreiber des Königlichen Amtsgerickts.

[33998] Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns F. W. Falke, in Firma F. Achilles Nachfolger zu Magdeburg, Große Klosterstraße Nr. 18, ist am 30. Scptember 1889, Mittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet und der ofene Arrest erlassen. Verwalter : Kaufmann Wilhelm Schumann ¿zu Magdeburg. Anzeige- und Anmeltefrist bis zum 6. November 1889, Erfte Gläubigerversammlung den 30. Of- tober 1889, Vormittags 11 Uhr. Prüfungê- termin den 27. November 1889, Vormittags 11 Uhr.

Magdeburg, den 30. September 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

4927 S [34237] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneider A. Deunhardt in Apolda wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Apolda, den 2. Oktober 1889.

Großherzogli) Sc{siswes Amisgeric6t. gez. Kobhlschmidt.

Die Richtigkeit ter Abschrift beglaubigt : (L. 8.) A. Bauch, Gerichiss{reiber i. V.

(342460) Bekanntmahung.

In der N. Metter’ schen Konkurssache soll die Scblußzerthcilung stattfinden.

Die bei der Vertheilung participirenden festgestellten Forterungen betragen . 13105 A 57 S. 857 M6 04 A, also 6,54 9/0.

Bartenstein, den 2. Oktober 1889.

Der Konk srsverwalter: Behr, Rechtsanwalt.

9 B) Z g ; (34248) Ponkursverfahrenu.

Das Konkuréverfaßren über das Vermögen des Sattlermeisters Julius Küsel zu Branden- burg a. S. wird, na&dem der in dem Ver- gleihétermine vom 23. August 1889 angenommene Bwangsverglcich durch re&btékräftigen Beschluß vom 23. August 1889 bestätigt und die Sälußrechnung abgenommen ift, hierdurch aufgehoben.

Brandenburg, deu 1. Oktober 1889,

Das Königliche Amtsgericht.

(34239) Fonkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sitrumpfwirkers Ernst Louis Görner in Burkhardtsdorf wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoëen

Chemuigt, den 3. Oktober 1889.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung B. Nohr, O.-A.-R. Beglaubigt: Aktvar Pôöß\ch, G.-S.

(33975] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmanuns Wilhelm Müller, frühcr zu Krefeld, jeßt zu Koblenz, ist zur Atnahme der Schluß- re{nung des Verwalters zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das S(lufkverzeicniß der bei der Vertbeilung zu berückEsichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwcrthbaren Vermögcnsstücke der S{lußtermin auf den 5. November 1889, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtégerichte bierselbst, Zimmer Nr. 12, bestimmt, zu welchem alle Betkeiligten bierdur vorgeladen werden.

Ehrenbreitstein, den 30. September 1889.

Bläsfing, Gcrihté{\ck reiber des Königlihen Amtêgerichts.

5 [3428] Beschluß.

Das Konkursverfahren übcr das Vermögen des Möbelhäud!lers und Tapezierers Heinrich Tanne, Julabéers der Firma: Heinrich Tannen, J. Ellermauu’s8 Nachfolger, zu Harburg wird nach ersol.ter Schlußvertheilung aufgehoben.

Harburg, 13. September 1889.

Königlies Amtsgerichi.

(34233) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Joseph Goldschmidt ¿u Kassel, MWolféss{luct Nr. 5, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 10, Auauft 1889 angenommene Zwangsvergleich durch reck&tekräftigen B Buk vom 10. August 1889 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Kassel, den 1. Oktober 1889,

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 2. ; _ (gez) Kna. Œird veröffentlicht. E Der Gerichtss{hreiber : Jahrmärker.

9 [3422] Bekanntmachung.

Im Uhrmacher Paul Teschner’s®%en Konkurse soll die Shlufvertheilung erfolgen. Es sind hierzu #6 3536,42 verfügbar und nab dem auf der Gerihts- \chreiberei III. niedergelegten Verzeichnisse 7640,20 6 nit bevorrechtigte Forderungen zu berüdcksichtigen.

Kottbus, den 2. Oktokter 1889.

Hermann Shwalme, Verwalter.

R Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Salo Weichmann zu VBurowietz wi: d auf Grund der erflärten Einwilligung sämmt- liber Gläubiger, welche ihne Forderungen ange- meldet haben, hiermit aufgehoben.

Myslowitz, den 1. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht.

(242383) Konkursverfahren.

Das über das Ses des persönli baftenden Gesellshasters der Firma Gebrüder Seidel in Oelsnitz i. V., Fabrikauten Edwin Seidel daselbst eröffnete Konkursverfabren wird wegen ungenügender Konkursmasse eingestellt. Oelsnitz, den 2. Oktober 1859. E Sie

P eucer, A}. (33251] Konkursverfahren.

Dos Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanus Nathan Hirsch Blo zu Petershagen wird, nahdem der in dem Vzr- gleihstermine vom 20. August 1889 angenommene Zwangsvergleich dur rech1sfräftigen Beichluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Petershagen (Weser), ten 2. Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht.

0a Beschluß.

Das Konkurêverfahren über den Nachlaß des wailaud Gutépächters Magnus Hottelct u Friedrichähof wird nach erfolgter Abhaltung des S&luftermins hierdurch aufgehoben. i

Tesfin, den 30. September 1889.

Großherzogl. Meckl. Anitsgericht.

2) Beschluß,

Das Konkursverfalren über das Vermögen des Kaufmanus Wilhelm Wiemer zu Unna wird nach erfolgter Abhaltung des S{lußtermins bierdur aufgehoben.

Unna, den 1. Oktober 1889,

Königali®es Amtsgericht.

[34247] Konkursverfahren.

Tos Konkuréverfabren üter das Vermögen des Müllers Georg Wüller in Wasseluheim wird nach erfolgter Abbaitung tes Schlußtermins hierdurch aufgeboten.

Wasselnhcim, den 1, Oktober 1°89,

Das Kaiferlide Amtégericht. gez. Kriegel stein. Abschrift beglaubigt:

Scbweiger, Amtsgcr -Sekretär.

Tarif- :c. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen Nr. 236.

[34254] Vekanntmacßung. Am 1. Oktober d. Js. gelangen in den sänmt- lien preußishen Staatébahn-Verkehren, für die an der Babrstrecke Königsberg i Pr.—Labiau der König- lichen Eisenbahn-Direktion Bromberg gelegenen, zur Betriebéeröffnung gelangenden Stationen: Körigs- berg i Pr. Licentbabnhof, Kuggen, Labiau, Nausken, Neuhav'en i. Osipr., Pronitten uxrd Rothenitein i. Ostpr. direkte Tarifsäße in Kraft, welche bei den Güter-Abtkbeilungen zu er ahren sind. Vromberg, dcn 27. September 1889, Königliche Eisenbahu-Direktion.

[34255] VBekanutmachung. Güter-:Verkehr mit der Prinz-Heiurih Bahn.

Am 1. Oktober d. J. tritt zum Tarifheft Theil 11, Nr. 3 vom 1. Mai 1889 (Verkehr zwiscen den Pfälzischen Bahnen und dcr Prinz-Heinrih Lahn) der Nattrag I. enthaltend die Aufnahme pfälziicher Stationen mit Frabtiäßen dcs Spezialtarifs 111. und des Holz-Autnabme-Tarifs. in Kraft. Dic Ab- gabe dés Na@trags on die Besitzer des Haupttarifs ersclgt unentgeltlich,

Köln, den 1, Oftoker 1889.

Königliche Eisenbahn - Direction Clinksrheinische).

[34256]_ _ Vekanutmachung.

_Am 7. Oktober d. Is, wird die neu erbaute Strede Langenlonsheim—Simn'ern dem Betriebe übergeben, Auf derselben findet vom genanriten Tage ab die Beförderung von Personen in 2, 3, und 4. Wagerklasse, Reisegepäck, Eilgut, Gütern, Leichen, Fabrzeugen und lebenden Thieren na Maß- gabe der Bestimmungen des Betricbs-Reglements für die Eiserbahnen Deutsblands nah und von den Stationen Heddesheim, Windeskcim, Schwepven- bausen, Stromberg, Stromberger Neubütte, Rbein böller Hüite, Rheinböller, Ellern, Argenthal und Simmcru, sowie lediglih cine Personcnbeförderung nach und von Kloningers Müßle ftatt.

Die Personenzüge verkehren zwishen Vingerkbrück und Simmwera; ter Fahrplan für dieselben ift in den bereits veröffentlibten Faktrplänen om 1, Oktober d. Is. mit enthalten.

Die bezüglichen Tarife können auf den Staticnen eingeschen werden.

Köln, den 1. Oktober 1889.

Königliche Eisenbahn-Direktion Clinkörheinische).

Anzeigen.

A: R A

V D P E mi B.

23uUazdeleuN

Redacteur: J. V.: Dr, H. Klee.

Berlin: Verlag der Exp-tition (Scholz). Druck der Norddeutschen Buchdruderei und Verlags- Ansialt. Berlin 8W., Wilbelmstraße Nr. 32.

M 236.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 4. Oktober

1889,

—— er Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genofsenfhafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels3-Reg

Das Central - Handels -Register für das Deutshe Reich kann durch alle Post-Anstalten, für Berlin au durch die Königliche Erpedition des Deutshen Reihs- und Königlich Pro heo Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32 bezogen werden.

ister für das Deutsche Reih. s. 2365,

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel täglih. Das Abonnement beträgt 1 4 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 s.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die leßteren monatlich. Herzberg a. H. Befanntmahung. [34136]

In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 202 ingetragen :

Mina : L. Strauch «& Co. i S ebtsverhältnisse: offene Handelsgesellschaft seit 1, Juli 1889. E

Niederlassungsort: Sieber. :

Inhaber: Der Kaufmann Ludwig Strauch zu Herzberg a. H., der Rentner August Strau zu Braunschweig und der Civil-Ingenieur Friedrich Osann zu Hannover.

Herzberg a. H., den 27. September 1889.

Königlihes Amtsgericht.

Leer. Bekanntmachung. [34154!

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 482 einzetragen die Firma Ad. Wessel mit dem Niederlassungs8orte Kollinghorft und als deren In- haber der Apotheker Adolf Wilhelm Wessel in Kollinghorïst.

Leer, den 1. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht. T.

Leer. Bekanutmachung. [34150] Auf Blatt 467 des hiesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma Frauz Henseling in Kolling- horst eingetragen : , „Die Firma ift erloschen.“ Leer, den 1. Oktober 1889, Königliches Amtsgericht. T.

[834192] Lennep. Unter Nr. 129 des Gesellschaftsregisters des biesigen Amtsgerichts ist eingetragen :

Die Firma „Leo Stein & Cie“ mit tem Sitze in Radevormwald.

Die Gesellschafter sind:

1) Lo Stein, Maurermeister, zu Grünenbaum, Bürgermeisterei Radevormwald,

2) Ernît Spannagel, Winkelierer, Wirth und Alerwirth zu Vogelsmühle, Bürgermeisterei Radevormrwald,

Die Gesellschaft hat am 1. September 1889 be- gonnen und ist jeder der Gesellschafter berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten.

Lennep, den 24, September 1889,

Königliches Amtsgericht.

[34153] Lennep. Sn das Handels-Prokurenregister ist unter Nr. 75 die von der Firma „C. Kluthe's Söhne“ in Lennep dem Geschäftsführer Wilhelm Kluthe daselbst ertheilte Prokura eingetragen. Lennep, den 28. Sertember 1889. Königliches Amtsgericht.

[34147]

Lörrach. Großh. Bad. Amtsgericht Lörrach. Nr, 17277, Zu O.-Z. 60 des Gesellshafts- registers, „Firma Spinuerci und Weberei Steinen“/ wurde eingetragen: Das bisherige Vor- standêmitglied Edmund Schmid scheidet mit dem 1, Oftober d. J. aus dem Vorstand der Gesellschaft aus, Lörrach, den 30. September 1889. Dufner.

Lublinitz. Bekanutmachung. [34149] Ín unserem Firmenregifter it das Erlöschen der dort unter Nr. 151 eingetragenen Firma Hermaun Sauer z1 Koschentin heute vermerkt worden. Lublinitz, den 27. September 1889, Königlihes Amtsgericht.

Lublinitz. Bekanntmachung. [34148] În anfer Firmenregister ist unter laufende Nr. 195 die Firma G. Calov zu Koschentin und als deren Znhat er der Apotheker Georg Calov daselbst am “l. September 1889 eingetragen worden. Lublinitz, den 27. September 1889. Königliches Amtsgeri$t.

[34156] Medebach. Sn unserem Gesellschaftsregister ist ¿zu Nr. 2 (Firma Suren und vou der Helm) folgende Eintragung bewirkt: Der Liquidator Kauf- mann Johann Suren in Winterberg ift gestorben. Medebach, den 24. September 1889. Königliches Amtsgericht.

[34158] Neubrandenburg. Sn das hiesige Handels- regtster ist Fol. 181 Nr. 174 das Handelsgeschäft des Kaufmanns Hermann Rakobrandt in Neubranden- burg unter der Firma H. C. Rakobrandt mit em Sigze zu Neubrandenburg heute eingetragen und zuglei daselbst vermerkt worden, daß der ge- nannte Geschäftsinhaber für seine Ebe mit Anna, geb. Reepel, durch Vertrag vom 20. Mai 1887 die ebélihe Gütergemeinschaft ausgeschlofsen hat. Nenbraudenburg, 30, September 1889. Großberzoglihes Amtsgericht. II. F. Sqhharenberg.

Neu-Ruppin. Befanntmachung. [34163] Die unter Nr. 92 unseres Gesellschaftsregisters eingetragene Handelsgesellschaft Gebrüder Lahn zu Neu-Ruppiu ift heut gelöst und gleiczeitig unter Nr 649 des Firmenregisters die Firma Wilhelm Lahn zu Neu-Ruppin fowie als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Lahn hierselbst eingetragen worden. Neu-Ruppin, den 28. September 1889, Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Befanntmachung. [34160]

Bei der bisher unter Nr. 77 unseres Firmen- registers cingetragenen Firma F. H. Maecker zu Lindow ift der Kaufmann Friedrich Heinrih Franz Maecker als Inhaber gelöst. Gleichzeitig ist die Firma F. H. Maeér zu Lindow unter Nr. 648 unseres Firmenregisters neu eingetragen worden und daselbst Kaufmann Carl Maecker als Inhaber vermerkt.

Neu-Nuppin, den 28, September 1889. Königliches Amtsgericht. Neu-Ruppin. Sefanntmachung. [34159] Die unter Nr. 176 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma J. Baumann ¿zu Neu Ruppin ist heute im Firmenregister gelös{cht und gleichzeitig unter Nr. 650 des\eiben Registers die Firma E. Baumann zu Neu-Ruppin fowie als deren In- haber der Landwirth Ernst Baumann-Heintz hier-

selbst eingetragen worden.

Neu-Ruppin, den 30. September 1889. Königliches Amtsgericht. Neu-Ruppin. Sefanutmahung. 134164]

Die unter Nr. 16 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma Ed. Timanu zu Neu-Ruppin ist heut im Firmenregister gelö\cht worden.

Neu-Ruppin, den 28. September 1889.

Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Befanutmahung. [34161] Die unter Nr. 504 unseres Firmenregisters ein ge- tragene Firma F. Stirnemann zu Neu-Ruppin ist heut im Firmenregister gelöst worden. Neu-Ruppin, den 28. September 1889. Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Bekanntmachung. [34162] Die unter Nr. 620 unseres Firmenregisters einge- tragene Firma Otto Nickel zu Neu-Ruppin ift heut im Firmen-Register gelö\{cht worden. Neu-Ruppin, den 28. September 1889. Königlihes Amtsgericht,

[34157] Neuss. In unferm Handelsregister ist heute bei Nr. 100, Firma Schill & Kreuztzer mit dem Sitze zu Neuß Folgendes vermerkt worden:

Der Kaufmann Carl Julius Erwin Sill ist am 1. Oktober 1889 aus der Handelsgesells{aft ausgeschieden und ist an diesem Tage der Schlosser Johann Theodor Kelders zu Neuß als Handels- gesellshafter eingetreten.

Der Maschinenbauer Theodor August Kreutzer und der Schlosser Iohann Theodor Kelders, Beide zu Neuß, setzen das Handelsgeschäft unter der Firma „Kreuzer « Kelders““ fort,

Neuf, den 2. Oktober 1889.

Königlies Amtsgericht.

[34167]

Obernkirchen. Im Firmenregister des unter- zeihneten Amtsgerichts ist zu Nr. 2 bei der Firma S L, Severit Söhue in Obernkirchen“ folgender Eintrag bewirkt : „Der Mittheilhaber Heinri Severit ist verstorben und ist na Anzeige vom 27. September 1889 jeßt alleiniger Inhaber der Firma der Kaufmann Louis W. Ferd Severit hierselbst.“ L Obernkirchen, den 28. September 1889.

Königliches Amtsgericht.

Oberweissback. Befanntmachung. [34168]

Fol. 100 des hiesigen Handelsregisters ift die Firma Carl Keßler «& Co. in Neuhaus a. R. (Fabrik von Glasperlen, Glasfrüchten) und als deren Inhaber: O

a, Baan Carl Gustav Keßler in Neuhaus 0. M, b. Kaufmann Franz Hermann Neubäuser von Kayhütte :

zufolge Beschlusses vom heutigen Tage eingetragen worden.

Oberwecißbach, den 2. Oktober 1889,

Fürstl. Amtsgericht. Bernhardt.

Oschersleben. Befanntmachung. [34165]

Zufolge Verfügung vom 29. September ift am 30 September 1889 in unser Gesellschaftsregister bei Nr, 5, woselbst die Firma Actienzuerfabrik Ottleben eingetragen steht, Nachstehendes vermerkt :

In der Generalversammlung vom 13. März 1889 ist beshlossen, daß das Grundkapital durch Begebung fünf neuer Aktien um 15000 4, also auf 351 000 #4 zu erhöhen, und daß diese neuen Aktien zum Mindest- betrage von je 8000 G auszugeben. Die beschlossene Erhöhung hat stattgefunden.

Oschersleben, den 29. September 1889,

Königliches Amtsgericht.

Osnabrück. SBefanntmachung. [34166] _Zu der Blatt 604 des hiesigen Handelsregisters eingetragenen Firma „E. Meiurath““ ift heute nach- getragen :

Der Kaufmann Emanuel Meinrath hat vom 1. Oktober 1889 an das Handelsgeschäft mit allen Aktivis und Passivis seinem Sohne, dem Kaufmann Oscar Meinrath zu Osnabrück übertragen und fett dieser das Geschäft unter der bisherigen Firma fort.

Osnabrück, den 1. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht. I. [33778]

Parchim. In das biesige Handelsregister ift zufolge Verfügung vom 28. d. M. Fol. 172 Nr. 164, betr. die Firma Julius Pincus zu Parchim, beute eingetragen in Col. 3:

Die Firma ift erloschen, und zufolge Verfügung vom beutigen Tage Fol. 194 Nr. 186:

die Firma: P. Gollmann.

Niederlafsungs8ort: Parchim.

Inhaber: Kaufmann Paul Gollmann zu Parchim.

Parchim, den 30. September 1889.

Großherzoglihes Amtsgericht. Peine. Bekanntmachung. [34170]

Auf Blatt 228 des hiesigen Handelsregisters ist zur Firma „Hohenhameler Zuckerfabrik zu Hohenhameln““ heute eingetragen :

In der Generalversammlung der Aktionäre am 11. Juli 1889 ist an Stelle des aus dem Aufsichts- rath ausgeschiedenen Hofbesißers Albert iiehe in Bierbergen der Hofbefißer Carl Wittenberg in Bierbergen als Mitglied des Aufsichtsraths gewählt.

Peine, den 25. Scptember 1889.

Königliches Amtsgericht. T. Posen. Handelsregister. [34173]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 1040 eingetragene Firma „Schlesinger’she Buch- «& Musikalienhandlung“/ zu Posen ist erloschen.

Posen, den 20. September 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung TV. FPosen. Handelsregister. [34172]

Die in unserem Firmenregister unier Nr. 2296 eingetragene Firma „Rotterdamer Kaffee-Lagerei und Nösterei Julius Raschkowski“/ zu Posen ist erloschen.

Posen, den 1. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. Posen. Handelsregister. [34171]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 2258 eingetragene Firma Valentin Landsberg zu Posen ist erloschen. j

Posen, den 2. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[33651]

Pritzwalk. Befanutmachung. folgende Ein-

In unserm Firmenregister sind tragungen bewirkt :

bei Nr. 47. Firma Albert Abel-Putlitz. Das Handel 8geschäft ist auf die verwittwete Emma Abel, geb. Wernicke, zu Putliß übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortführt.

Nr. 79. Spalte 2, Vie verwittwete Frau Kauf- mann Abel, Emma, geb. Wernicke, zu Putliß.

Spalte 3. Putlitz.

Spalte 4. Albert Abel.

Pritzwalk, 27. September 1889.

Königliches Amtsgericht.

Ranis. Bekaunutmachung. [34108] In unserem Handeléregister ist die unter Nr. 7 eingetragene Firma „Otto Kuote“/ in Ranis zu- folge Verfügung vom heutigen Tage gclösht worden. Ranis, den 25, September 1889. Königliches Amtsgericht.

Ratibor. Bekanntmachung. [33779] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 76

bei der Firma Leiser Breitbarth folgende Ein-

tragung bewirkt worden: :

Der Kaufmann Jouas Katz zu Rativor ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Leiser Breitbarth zu Ratibor als Gesellschafter eingetreten und die nun- mehr unter der Firma L. Breitbarth bestehende Handels8gesellschaft unter Nr. 117 des Gesellschafts- registers eingetragen. :

In unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 117 die Gesellschaft L. Breitbarth eingetragen worden. S

Der Sitz der Gesellschaft ist Ratibor.

Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Leiser Breitbarth, 2) der Kaufmann Jonas Kay zu Ratibor.

Jeder der Gesellschafter ift zur selbständigen Ver- tretung der Gesellschaft befugt.

Die Gesellschaft hat am 25. September 1889 begonnen.

Ratibor, den 26. September 1889,

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung IR.

Samter. Vekauntmachung. [34176] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 245 eingetragene Firma A. Memelsdorff jun. zu Samter heute gelö\{cht worden. Samter, den 30. September 1889. Königliches Amtsgericht.

Soest. Handelsregifter [33843] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest, In unser Firmenregister ist unter Nr. 335 die

Firma Ludw. Häwecker uud als deren Inhaber

der Kaufmann Iohann Georg Ludwig Häweker zu

Soest am 30, September 1889 eingetragen.

Strehlen. BSefanntmachung. [34175] In unser Firmenregister ist bet Nr. 86 das Er- löschen der Firma: Ziegelei Obereck Wilhelm Baron von Koppy eingetragen worden. Strehien, den 26. September 1889 Königliches Amtsgericht.

[34174] Sülze (MecKlI.). ÎIn das Handelsregister des vormaligen Stadtgerichts hierselbst ist zufolge heutiger Verfügung hiesigen Großherzoglihen Amtsgerihtes Fol. 35 Nr. 46 zur Firma „Max «& Julius Gimpel“/ in Roftock mit Zweigniederlassung in Sülze eingetragen :

Col, 5, Der Mitinhaber der Firma, Kaufmann Julius Gimpel zu Rostock, ist durch Tod aus der Firma ausgeschieden.

Col. 6. Nach Auflösung der bisher zwischen den Mitinhabern bestandenen Handelsgesellschaft ist das Gescchâft von dem bisherigen Mitinhaber Hoflieferant Marx Gimpel in Rostock für alleinige Rechnung übernommen

Sülze (Meckckl.), 1. Oktober 1889.

Der Gerichts\{reiber.

[33850] Tilsit. Sn unser Gesellschaftsregister ist beute unter Nr. 148 die Firma „Heinrich Westphal Nach- folger“ mit dem Siye in Tilfit eingetragen. Die Ge/ellshafter sind: der Kaufmonn Bernhard Westyhal, das Fräulein Marie Weftphal, das Fräulein Charlotte Westphal, die minorennen Geschwister Walter und Johanna Westphal, bevormundet durch ihre Mutter, verwittwete Kaufmann Adele West- phal, geb. Koenen, ad 1—4 aus Iilfit, 5) der Kaufmann Ernft Westphal in Berlin, 6) s Kaufmann Franz Westphal in Königs- erg mit der Maßgabe, daß der Kaufmann Bernhard Westphal allein die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen befugt ist. Die Gesellschaft hat am 21. September 1889 begonnen. Tilfit, den 25. September 1889, Königliches Amtsgericht.

[33849] Tilsít. Sn unser Firmenregister ift beute unter Nr. 637 die Firma A. Guß mit dem Sißte in Tilfit, deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Anton Guß in Tilsit ist, eingetragen worden.

Tilfit, den 28. September 1889, Königliches Amtsgericht.

[33848] Trier. heute wurde eingetragen :

1) bei Nr. $16 des Firmenregifters, die Eintra- gung der Firma S. Schoemaun dahier be- treffend, der Vermerk:

Die Firma ift erloschen.

9) unter Nr. 268 des Prokurenregisters die dem Gustav Lauer, Fabrikleiter zu Wadern, für die Ficma N. Lauer daselbft ertheilte Prokura.

Trier, den 30. September 1889.

Königliches Amt3geriht. Abtheilung IV.

Zufolge Verfügung von

[34177 Waldenburg. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist heut unter Nr. 721 die Firma:

Auguft Wennrich zu Friedland b. W. und als deren Inhaber der Fleischermeister August Wennrich daselbst eingetragen worden. L

Waldenburg, den 26. September 1889,

Königliches Amtsgericht. [34178]

Waldenburg. Befanntmachung.

íIn unserem Firmenregister ist heute bei Nr. 511 das Erlöschen der Firma „D. Schönfeld zu Waldenburg“ vermerêt worden.

Waldenburg, den 28. September 1889.

Königliches Amtsgericht.

[34179]

Wasungen. Unter Nr. 51 Bl. 51 unseres

Handelsregisters sind zur Firma E. A. Brod-

führer in Wasungen unterm heutigen Tage

folgende Einträge bewirkt worden:

1) Das Handelsgeschäft ist aufgegeben und die Firma Ziff. 1 deshalb gelö\{cht worden,

2) die Profura des Ernst August Bernhard Wil- helm Brodführer ift in Folge Aufgabe des Handelsges{äfts widerrufen und deshalb ge- 6scht worden,

laut Anmeldung vom beutigen Tage Bl. 58 der Firmenakten Bd. 1II. Wasungen, 25. September 1889. Herzogliches ao Abtheilung I. O. Müller.