1889 / 238 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E he R, D

[34

Soll.

753] Erste Deutsche Ramie Gesellschaft Emmendingen.

Bilanz per 30. Iuni 1889.

3 Güter- und Gebäude-Conto. . 2) Kanal-, Wasserrehht- u. Triebwerk-Cto. 3) Maschinen- und Geräthschaften-Conto Hilfsmaterialien-Conto

4) Waaren- und atent-Conto

5) Versuchsspesen- und 6) Wechsel- und Cafsa-Conto .

E) 23803072} 1) Aktien-Kapital-Conto . . | Hypotheken-Kapital-Conto 277691/37} 3) Diverse Creditoren .

4) Gewinn- und Verlust-Con

Vormittags 10 Uhr, im Kaiserhof zu Verlin (Eingang vom Wilhelmsplaß) stattfindenden

ordentlihen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Gewinn- und Verlust-Conto.

An Abschreibungen auf : Gebäude, Triebwerk, Masbinen und Geräthschaften, sowiePatent-Conto Handlungsunkosten-Conto Uebertrag Zinsen-Conto S

Sa

Per Saldo-Vortrag Waaren:Conto Arbeiterwohnungen Miethen-Conto Feldwirth\schaft-Conto

diejenigen Actionaire berechtigt, welche ihre Actien ohne Dividendebogen oder die Depôtscheine der

[34649]

ActiVva.

Reichsbank über diese Actien bis Mittwoch, den 30, Oktober a c, Abends 6 Uhr, entweder bei den Herren Jacquier « Securius in Berlin, an der

Passiíva. 7 : x5 Stechbahn 3/4 oder bei der Gesellschaftskasse in

Vilanz per 30. Juni 1889.

An Grundstückë-Conto . - Bau-Conto .. ; Maschinen-Conto . 10 9% Abschr Modell- und Formen-Conto 10% Abschreibung « Utensilien-Conto . 10 % Abschreibung Waaren- Conto Wecbsel-Conto Cassa-Conto . . Conto-Corrent-Conto : D Bankierguthaben .

Debet.

An

Staßfurt deponirt haben, Den Actien ift ein doppeltes Nummern - Verz:eicbniß beizufügen, wozu

Per Actien-Cto. M s h E Formulare bei den obigen Depôtstellen erhältlih sind. ctien-Cto. 1088500,—

Reserve- Fonds-Conto . Special - Reserve -

1095400

Staßfurter Chemische Fabrik

Dividenden-Conto ; : Conto - Corrent - Conto,

[34822] Die Actionaire der Staßfurter Chemi-

shen Fabrik vormals Vorster & Grüne- berg, Actiengesellschaft, werden bierdur zu der am

Sonnabend, den 2. November a. e.,

: Tagesordnung : 1) Bericht des Vorstandes über die Geschäfts- lage und Vorlegung des Berichts für das verflossene Geschäftsjahr, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos; 2) Bericht der Revisions-Commission über die Prüfung der Rechnungen, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos für das ver- flossene Geschäftsjahr, und Beschlußfassung über Ertheilung der Decharge ;

3) Festseßung der Dividende;

4) Wakl der Revisoren.

Zur Theilnahme an der G:neralversammlung sind

Staßfurt, den 5. Oktober 1889. Der Aufsichtsrath der

vormals Vorster & Grüneberg Actien-Gesellschaft. Der Vorsitzende: S. Samuel,

[34826]

Maschinenbau Actien Gesell-

Gewinn- u. Verlust-Cto.

T Freitag, den 1. November 1889, Vormittags J 12 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellichaft ftatt

| T164660/01 Gewinn- und Verlust-Conto per 30. Juni 1889.

Verluft auf Außenstände Gal Handlungs-Unkosten-Conto. Reisespesen-Conto j Provisions-Conto Abschreibungs-Conto :

auf Maschinen 10% M 4413.40

auf Modelle 10% .

auf Utensilien 10%. ,

Gewinn .

Per Saldo vom vorigen Jahre / Stang auf abgeschriebene Außen- Me Grundstück-Conto .

Zinsen-Conto

Generalversammlung wird auf 8. 8 und 9 der Waaren-Conto . D ê

Statuten verwiesen und ausdrückli% bemerkt, daß die Firma Klett & Co., Ottoftraße 9 in Münthen, Anmeldestelle ist. Berichti und Abschluß liegen vom 10. d. M. zur Einsichtnahme für die Aktionäre im Geschäftslokale der Gesellschaft offen.

L V

14507.52

Deutsche Judustrie-Actien-Gesellschaft.

_ Der Aufsichtsrath.

Sigismund Wolff.

Borstehende Bilan

ordnungsgemäß geführten Berlin, den 19. September 1889, August Wolff,

gerichtliher Bücherrevisor.

Der Vorstand. (34828

Sd. Röhrig. A, Mager.

; sowie das Gewinn- und Verlust-Conto haben wir geprüft i

1s Gewinn, erlust. hal ) und mit den ern der Gesellshaft in Uebereinstimmung gefunden, G. Gütlaff.

gesells@aft in dem am 11, September dieses Fahres

[34648]

Activa...

I. Landwirthscaftliher

Besitz

II. Gruben- und Kalk- steinbruch : Grubenwe:th, Gruben-

bauten

Geräthe und Mobilien IIT. Hütte St. Paul : Hüttenareal, Gebäude,

Oefen, Maschinen Walzen, Geräthe und

M IV. Hütte St. Benoit : Hüttenareal, Gebäude, Oefen, Maschinen Geräthe und Mobilien V. Wohnhäuser : Areal und Gebäude Mobilien .

VI. Vorräthe : Rohstoffe . . Halb- und Fe

kate

Hülfe stoffe.

Sonstige Vorräthe i VII. Debitoren . VIII. Cautionen. IX, Wechsel .

X. Cassa .

Soll.

An Gencralkosten Gehälter, Reisekosten, Beheizung, Woh-

el, Abonne-

nun

Porti, Telegramme, Stemy

ment

Krankenkafsen-Beiträge . Steuern und Affsecuranzen . Beiträge an die Südwe

berufsgenossenschaft D s Spesen auf Wechsel . ¿ Zinsen und Bankierprovisionen

Einlage in den Erneuerungsfonds

Saldo

festgestellten Statut vorläufig auf 100 000 M4 E Srundkapital ift vollständig gezeichnet worden.

Eisenwerke Ars a.

Lothringer : Vilanz per 30. Juni 1889,

d. Mosel.

—— Passiva. Beitritt zu dieser Aktiengesell\chaft dur Vollziehung von Zeichnungssceinen erklärt haken, zu der Dienstag, den 22. Oktober 1889, Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Gasthofes zum „Deut- | schen Haus“ stattfindenden Fonftituirenden S EMmnng bierdur ergebenst ein- geladen.

Stamm-Actien-Capital | 1875000 - Prioritäts- Actien-Capital Alte Krankenkasse Hülfefonds für Ange-

2821000 2983263 58

Löhne pro Juni 1889 ,

Creditoren .

CGautionen . N

Streitige Forderung von Enregistrements - Ge-

143719636

der übrigen Erünuder der Aktiengesellschaft. Heinrih Ferdinand Noßterg. Alexander Reinhold Nicolai. Ernft Theodor Lei;mann Sustav Robert | bereits erprobte Bewerber wollen sich innerhalb &rttes senlor. Karl Traugott Tischer. Edwin | 4 Wochen bei uns schriftli melden

Hofmann. Moriß Flöfner. Johann Hofmann. 188: Ernft Eduard Fiedler. Oswald Robert Mute.

Geseßlicher Reservefonds Erneuerungsfonds : Gewinn- und Verlust-

43466954 89 4542740 32

“— Oalöizishe Car

|

524234685 Gewinn- und Verlust-Conto per 30

5242346 85

. Juni 1889.

Per Puddel- und Walzwerk ein\{ließlich Neben-

. landwirthshaftliher Ertrag und Miethen .

\tdeutshe Eisen-

falls den Betra

Direction der Lothringer Eisenwerke.

p Nachdruck wird nicht honorirt.

schaft Nürnberg.

Die ordentiiche Generalversammlung findet

Gegenstände der Tagesordnung sind:

a Vorlage der Berichte des Vorstandes und des Aufsichtsraths, sowie der Gewinn- und Verlufstrehnung und Bilan: für das Ge- [Ma Siae 1888/89 und Beschlußfassung hier- über.

b. Wahlen nach $. 18 der Statuten.

Hinsichtlih der Theilnahme und Anmeldung zur

Nürnberg, 4. Okttober 1889. ___Der UAufsichtsrath. Constituirende Generalversammlung der Actiengesellschaft

„Spar- und Darlehns-Verein“ zu Noîsen.

Das von den Gründern der obengenannten Aktien-

Es werden taher alle Diejenigen, welhe ihren

_— Tagesordrunug. a, Mittheilung der Statuten b. Wahl des Vorstandcs, welWer aus dem Di- reftor und dem Kasfirer bestehen soll c, Wabl des Aufsichtsrathes von 9 Mitgliedern. Nossen, den 5. Oktober 1829 | Clemens Theodor Zschiedrich,

[34752] Spar «& Vorschuß; Bauk

zu Halle a./Saale.

_ Zu der am 25. Oktober, Nachmittags in der „Kaiser Wilhelms Halle, brer (MLTe Promenade) statifindenden außerordentlichen Ge- neralversammlung werden die Aktionäre hierdurch eingeladen. Tagesordnung : 1) Genehmigung des vom Vorstande mit dem E Spar & Vorschuß Verein zu Halle

a. S. e. G. i. Liqu. abgeschl 5 Kontrakts. x A Auf 2) Mittheilung über den Rütritt der derzeitigen

Direktoren. 3) Wahl zweier neuer Direktoren 4) Genehmigung des Anstellunes-Kontrakts mit den Letzteren. Halle a. S., 5. Oftober 1889. Der Vorstand. Brand. Wächter.

——

Sel) eneralversammlung der Actien-Gesell Caritas zu Hildesheim im fath. Poi hause Dienstag, den 22. Oktober, Nachmit- tags 5 Uhr. Tagesorduung : 1) Ablage der Jahresrehnung 1888/89, 2) Vericht der Revisionëcommission. 3) Dechargirurg der Rechnung 1887/88. 4) Neuwahl für das durchs Loos ausgesciedene Mitglied des Aufsichtsrathes, Herrn Kauf- 7 n e 5) W1 er Revisionskommission pro 1888/89. 6) Genehmigung zur Hypothekeneintragung eines _ früher angeliehenen Darlehens, Hildesheim, den 7. Oktober 1889.

Der Vorstand. Der Auffichtsrath. Pisftorius. Förster. [34817]

Die ordentliche Generalversammlung der d P Xylolyse zu Zawadzki findet am 26. Oktober 1889, Nachmittags 3 Uhr, zu Berlin, Charlottenstr. 56, 2 Tr., statt. Tagesorduung: 1) Genehmigung der Bilanz und des Geschäftsberichts. 2) Ertbeilung der Entlastung für Aufsihtsrath und Vorstand. Der Vorstand. Der Aufsichtsrath.

I E R P E O 2: N E E E

De Berufs - Genossenschaften, 34764] Nahrungsmittel-Judustrie- Berufsgenofsenschaft.

Wir bringen hiermit zur öffentlihen Kenntniß,

daß durch Beschluß des Genofsenschaftsvorstandes

zum Beauftragten unserer Genossenschaft im Sinne der S8. 82—86 des Unfallversiwerungsgeset

6. Juli 1884 l S vom Herr Civil-Jugeaieur Ernst Bauer

E in Manuheim

angestellt worden ift, und daß derselbe seine Thâtig-

keit mit dem 1. Oktober d. F. begonnen ‘hat.

Manunheinx, den 3. Oktober 1889, Nahrungsmittel-Judufstrie- Berufsgenofsenschaft.

__ Der Vorstand. Dtto Rüger, Vorsitzender.

5) / Verschied ene BVetauntmachuugen,

[32992]

Vacante Bürgermeister-Stelle.

Die Vürgermeisterstelle hierselbft ist vacant

geworden und foll baldigit wieder besetzt werden,

Dag on Mnn or ; (A 2E Cc 29 Das pensionsberechtigte Stellengehalt ist auf jähr-

lich 6000 M festgeseßt worden und neben demselben wird eine nit pensionsberechtigte Entschädigung für Repräfentation in Höhe von jährlich 1000 M gewährt

Der Gewählte ist verpfliGtet, der Westfälischen

T4 3377 p , ir 5 5 74 r F Wiitwen- und Waisen-Versorgungskasse beizutreten

im Auftrage und als Versicherungsbeitrag 1% des pensions-

berechtigten Gehaltes felbst zu zahlen

N14 i455 S 4 D 4 Yualifizirte, be'onders in der höheren Verwaltung

Iserlohn, den 26, September 1889, Der Magistrat.

Robert Müller.

S chmöle,

[-Ludwigs-Bahn.

Zufolge mehrseitig an uns ergangener Anregung erklären wir uns hierdurch

bereit, für die

am 2. Oktober stattfindende Generalversammlung

die persönliche

derjenigen Aktionäre zu überzehmen,

Vertretung

welche gegen das Abkommen mit der Regicrung stimmen wollen.

Wir ersuchen diejenigen Aktionäre, welche die Vertretung durch uns wünschen:

a, olhe Aktien, welche wir am

hiesigen Plaße einzureichen haben, uns

spätestens bis zum 10. Oktober zu übersenden (die Einreichungsfrist läuft bereits

am 12. Oktober ab).

b. Die Eintrittskarten der hierselbst oder an dritten Plätzen bereits einge-

reichten bezw. noch einzureihenden

Aktien spätestens bis zum 15. Oktober mit

Vlanco-Vollmacht uns zu übermitteln. NB. Da statutengemäß nur 40 Aktien eine Stimme geben, so empfiehlt

sich für kleinere Aktienbeträge eg ad a,

zum Zwecke kollektiver Anmeldung der

Die Kosten werden wir auf die vertretene Aktienzahl vertheilen ; dieselben werden keinen-

von M 0.20 Z für die Aktie überschreiten.

Frankfurt a. M., den 3. Oktober 1889. Bankcommandite Gustav Maier « Co.

zum Deutschen Reichs-Anze

M 238.

Dritte Beilage

iger und Königlich Preußishen Slaa1s-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 7. Oktober

1889,

Üs Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenshafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das

as Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle De a für Berlin au durch die Königliche Erpedition des Deutshen Reichs- und Königlich

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

reußischen Staats-

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ersheint in der Regel tägli Abonnement beträgt 1 #4 50 F für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -&$. áInsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 .

Deutsche Neich. (x: 2384,

. Das

e Ray

Vom „Central - Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 238 4. und 238 B. ausgegeben.

A. Kuna und E. Servus in Sélan- Böhmen ; Vertreter: R. Schmidt in Dresden, Scloßstr. Vom 18. Mai 1889 ab.

Klasse.

u

Patente. 1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände baben die Nat enanuten die Ertbeilung eines Patentes nachgesucht. L Gegenstand der Anmeldung ift einflweilen gegen unbefugte Venußung geschüßt.

Klasse. ¡

4. A. 2292. Halter für Lampenglocken und dal.

Elijah AtKkins in Birmingham, Chertry

Street 12, Bernhard Mervyn Drake und

John Marshall Gorham in Weftmüniter,

2 Princes Mansions Victoria Street ; Vertreter :

F. C. Glaser, Kal. Komm.-Ratÿ in Berlin SW.,

Linderstr. 80. :

M. 6643. Vocrri®&tung, um Lampen, S@mierapparate und dergl. glei{mäßig mit Oel zu sveisen. Telford Macneill in Sondon, Spring Gardens Nr. 3, Middlesex, England; Rertreter: F. C. Glaser, Kgl. Komm.-Rath in Berlin SW , Lindenstr 80.

W. 6023. Verstellbarer Kerzenbalter. J. A. Wellhöfer in Nürnkerg, Delberg 7. S. B. 9875. Heiß: Satinirmaschine. Adolf BrückKan in Berlin S0., Sausigerstr. 44

F. 4321. Plattendruckmaschine für Fuß- bodendecken-Gewebe u. dergl. James Farmer in Salford, Adelphi Iron Works, Erfsch. Lan- caster, England; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a_M. 2 11. E. 2575. Einbanddeckel für Notizbücer

u. dgl. A, Endler in Berlin N., Kastanien-

Allee 25 13. M. 6749. Einrichtung zur Entfernung von Swlacke und Asche aus Scbiffskessel-Feucrungen unter Wasser. Theodor Mirow îin Braun- \chweig, Steinweg Nr. 29.

R. 5519. Cirfulation2apparat mit dur das Speisewasser bewegtem Flügelrade. I. Rademacher in Berlin N., Elfasserstr. 29. 15. C. 2971. Doppel-Tiegeldruckpresse. Die

Casey Machine and Supply Com-

pany in Edgewater, County of Bergen State

of New-JIersev, V, St. A.; Vertreter: C.

Feblert & G. Loubier, in Firma: C. Kesseler

in Berlin 8W,, Anhaltstr. 6. :

20. G. 5495. Zugstangenführung für Eisen- babnfabrzeuge. H. Gerlof in Ottensen, Bahrenfelder Kir{enweg Nr. 73. :

W. 9075. Vorri@tung zur Erleichterung des Arziehens von Wagen. F, Wofbauer in Bodtenbeim. ; E

, K. 7223. Adqéelager für Eisenbahnwagen chne Tragefedern. Arthur Koppel in Berlin. |

K. 7272. Befestigungskloben für Wagen-

\{ieber. Gustay Kausmann in Berlin N,,

Zehdenidckerstraße 12 e. ; E

K. 7273. Fufßklaue für Wagenschieber. Gustay Kanfmann in Berlin N, Zehde- niderstr. 12 e. E 21. K. 6483. Vorrihtung zur selbstthätigen

wectselweisen Einschaltung von Accumulatoren

in den Ladestromkreis und in den Entladestrom- kreis. Fravk King in Sulham, Grafschaft

Middlesex, England, Chesilton Road Nr. 38;

Vertreter: Carl Pieper in Berlin SW.,

Gneisenaustr. 110.

. R. 5498. YAccumulator. Emile Rey-

nier in Paris, 13 Rue Benouville; Vertreter:

A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin C., Alexan-

derstraße 38. ;

26. M. 6386. Vorrihtung zum Karburiren von Gas. FHiram Stevens Maxim in London, E. C. 57 D. Hatton Garden, England ; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin SW., Königgräterstraße 43. i

30. F. 4277. Eleftrisirvorrihtung. Frederick William Flint in Mount-Airy, Staat Georgia ; Vertreter: A Kuhnt & R. Deissler in Berlin C., Alcxanderstraße 38. _ ;

Seh. 5995. Messer mit zerlegbarem Griff ; Zusay zum Patent Nr. 41739. J. Schmitt in Hannover, Rehbokstraße 45.

34. A4. 2247. HDeiz- und LeuBtbrenner für Spiritus, Petro!eum und andere brennbare Flüssig- keiten. Edouard Henri Allain in CGréteil, Seine, Ftankreih; Vertreter: Carl Pataky in Berlin 8., Prinzenstraße 100.

« Seh. 5954. Stuhl mit nach der Seite aufflappendem Siß und bewegliher Rückenlehne. Wilhelm Sehleicher, Regierungsbau- meister in Düsseldorf.

38. U. 9275. WViehrschneidiger- Löffelbohrer. Albert Hübner in Berlin, Alte Jacob- straße 67 IIE.

« H. 9280. Laubsägemashine. Alex. Halmsteiner in Wien VII, Swottenfeld- gasse 21; Vertreter: Richard Lüders in Görliß.

40. 4A. 2158. Verfahren zur Reinigung einer zur Aluminiumgewinnung bestimmten Reduktions- mishung. The Alliance Alnmininum Company Limited in 7? Great Win(ester Street, London E. C.; Vertreter: C. Feblert & G. Loubier, in Firma: C. Kesseler in Berlin SW, Ankbaltstr. 6. :

42, B. 9538. Selbstthätiger Controlapparat für Micthfukrwerke. Josef Bellussich, K. K Professor in Capo d’Istria, Istrien ; Ver- treter: Carl Pieper in Berlin SW., Gneisenau- straße 110.

« B. 9862, Getreideprüfer. Ernst A,

Klasse. L 42. G. 5582, Gluthmesser (Pyrometer).

44. G. 5487. Lösbare Sporenbefestigung.

45. Z. 1128. Entfuppelungszange für Vieh-

47. D. 3867. SVorriwtung zum gefahrlosen

49. B. 9955. Ein- vnd Ausrückvorrichtung für

50. F. 4137. Anstauungs-Regelung für Getreide-

52. H. 9072. Kropfloch - Nähmaschine.

55. P. 4321. Hol;stoff\fortirer. Paul Priem

56. R. 5418. BVäntdigung8zaum für scheuende

63. B. 9744. Neverung an der durch Patent

Brauer, Professor an der technishen Hoch- schule in Darmstadt.

Heinrich Gebhardt in SSopfheim, Baden.

Louis Günzel in Berlin, Mittelstr 51 I1. r.

„, K. 7105. Lösbare Knopfbefestigung. Julius Kantorowiez in Breélau, Höôfchen- straße 6 I.

, K. 7160. Weaikzeug zur Herstellung des sog. „Drebers* bei Damenfrisuren. Johann KoPpeckK7 in Wien VII., Neubaugasse; Ver- treter: Richord Lüders in Görlis, Mühlweg 14.

fände. Ferdinand Zipperling in Ber- lin SW., Wilhelmstr. 147.

Auêwe$scln von Schmierbüchsen. 6G. F. Donnerlöhr in Mindelheim, Bayern.

G. 5562. Schraubensickeruns mit radialen, aufgebogenen ÎInnenlappen an der Unterlegscheibe. Thomas Barnet Grant in 15 Red Lion Square Holtorn, Grafschaft London, England; Nertre!er : F. C. Glaser, Rönigliher Kommissions» Rath in Berlin SW, Lindenstr. 80.

Dret.bänke. Rob. Bossard in Carouge, Schweiz ; Vertreter : Richard Lüders in Görliß. M. 6683. Wendegetriebe für Reversir- Walzwerke. Gustay Mehwald in Kladno, Böhmen; Vertreter: F. C. Glaser, Königlicher Komrmissions-Rath iu Berlin SW., Lindenstr. 80.

Stâl- und Spigmaschinen. Carl Franzel in Domstadtl, Oesterrei; Vertreter: Hugo Knoblauch & Co, in Berlin SW., Königgräßer- strafe 44.

Hermann & Flatow in Berlin.

, K. 7147. leberwendlih - Nähmaschine. Julius KöWler in Limbach, Sachsen.

„S. 4855. Einfôdel- und Knüpfmaschine für die Nadein der Heilmann’shen Stickmaschine. Firma F. Saurer «& Söhne in Arbon, S{hweizz Vertreter: Firma Carl Pieper in Ber- lin SW., Gneisenaustr. 110.

in Heidenheim a. Brenz. L i , P. 4355. Vordruckwalze für Papierma- \chinen. Jul. Pohle in Raguhn-Auhalt.

Pferde. Ludwig RössIer, Pfarrer in imburg, Bader, und Gotthold Bloch in Pforzheim, Baden, Westl. Carl Friedrichstr. 67.

Nr. 43981 und dessen Zusaß Nr. 49 233 ge-

\hügten Rad - Bremse; Zusaß zum Patent

Nr. 43981. Auguste Charles Théodore

Bautain in Paris, Rue du Rendez-Vous 68;

Vertreter : Specht, Ziese & Co. in Hamburg.

L. 5464. Hemm-Vorricchtung für Straßen- wagen. Carl Ludwig in Franffurt a. M,, Große Bodenbeimerstrafße 3.

Z. 1175. Sicherheits-Steigbügel mit aus- [lôösbarer Sohblenxlatte. August Zachau in Dreéden, Sporergasse, Ecke Jüdenhof 5, und Gustay Weber in Dreéden, Lortßingstr. 27 I.

70. N. 2037. Federbalter mit verschiebbarem

Radirmesser. Vincenz Newak in Beuthen,

Dyngot straße Nr. 12, Ober-Sclesien.

St. 2388. Veritellbares Reißbrett. To- bann Baptist Steinhauser in Fürth, Bayern, Sommerftrafe 11.

71. E. 2401. Ventilation8vorrihtung an Suh- ehe Louis Eckhardt in Homburg v. d.

öhe.

72, W. 6320. SWlößchen für Hinterlade- gewehre mit Cylinderverschluß; Zusaß zur Patent- anmeldung W. 6206. Waffenfabrik Mauser in Oberndorf a. Neckar, Württemberg.

79. Seh. 6124. Neuerung an der dur das Patent 43 078 gescchüßten Maschine zum Decken der Cigarrenwickel ; Zusaß zum Patente Nr. 43 078. John Ernst Schmalz in 440E 72 nd Street, New - Vork, V. St. A ; Vertreter: Firtna J. Brandt & G. W. y. Nawrocki in

erlin W., Friedrichstraße 78. l

81. Q. 175. Nastellbarer Vershnürungs- vershluß; Zusaß zum Patente Nr. 49 359. Rudolph Quitmann in Berlin W., Kur- fürstenstraße 155 I.

85. B. 9901. Cirfulationt-Badeofen. Tos Blank in Heidelberg, Bahnhofstr. 33.

2) Versagung.

Auf die nathstehend bezeihnete, im Reiches Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachte Anmeldung ist ein Patent versagt worden. Die Wirkungen des einstroeiligen Schußes gelten als nit eingetreten.

Klasse. N :

52. K. 6401. ZBiersiich - Nähmaschine. Vom 7. Januar 1889.

3) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den Nachgenannten ein Patent von dem angegebenen Tage ab ertheilt, Die Eintragung in die Patentrolie ist unter der angegebenen Nummer erfolgt.

ai x 1. Nr. 49 662. Sotrtirvorrihtung für Kohlen.

Nr. 49614. Mitnehmer für Streckenförde-

rung. Fräulein 0. Wering und Anna Toska Hering in Kappel bei Chemniß i. S., Zwickauerstr. 24. Vom 16. November 1888 ab.

Nr. 49652. Wellblechkühlbottig für Bier-

würze. F. Ergang in Magdeburg, Gr. Diesdorferstr. 15a/209. Vom 27. März 1889 ab.

Nr. 49658. Siebapparat für Maische.

E. Wesse in Gzerbienczin bei Sobbowiy in Westpr. Vom 17. April 1889 ab.

Nr. 49 660. Verstellbare Spiritus-Vorlage.

H. Pardey in Hannooer, Osftersiraße 78. Vom 4. Mai 1889 ab.

Nr. 49 664. Luftleitung an Malzdarren.

0. Riss in Obermedlingen, Kreis Schwaben,

Bayern. Vom 28. Mai 1889 ab. L Nc. 49 653. Kautschukitoff\ als Ersaß für

Leder. J. Moseley in Mantester, Market Strect 70; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Königgräterstr. 41. Vom 3. April

1889 ab. Nr. 49 638. Maschine zum Buchbinden.

J. J, Sullivan und Th. W. Graydon,

Arzr ina Cincinnati, Obio, V. St. A.; Ver- treter: F. Engel in Hamburg. Vom 4. Januar 1889 ab.

Nr. 49 663. Fadenheftmaschine. Rob, Kahnes in Leipzig, Eisenktahnftr. 181. Vom 18, Mai 1889 ab.

12. Nr. 49574. Verfahren zur Verwerthung

der Chromabfälle bei der Chromatfabrikation. W. J. 4. Donald in Castle Parkhoufe, Grafschaft Ayr, Nord - England; Vertreter : J. Möller in Würzburg, Comfstr. 34. Vom 22, Sanuar 1889 ab.

13. Nr. 49594. Warn- Lös{ch- und Speéise-

vorrichturg für Dampfkessel bei Erreichung des niedrigsten oder eines mittleren Wasserstandes. F. Walter, Königliher Eifenbahn-Bau- inspektor in Essen a. Ruhr, Kettwigerstr. 1. Vom 27. Januar 1889 ab.

Nr. 49595. Dampferzeuger, deren Röhren mit Metallbünteln gefüllt sind. A. H. Rapp aus San Francisio, V. St_A,, z. Z. in Argen- teuil, 10 Rue Nationale, Seine et Dise, Frank- rei; Vertreter: G. Ad. Hardt in Köln a. Rh. Vom 2. März 1889 ab.

Nr. 49 607. Benußung von Dampfwasser als Betriebswasser für Wafserstrablluftpumpen. E Schattmann und F. Tiemann in Münsterberg i. Schl. Vom 8, Juni 1889 ab.

Nr. 49 611. Ventilklappen für. Wasser- stands;eiger mit Selbstshluß. Weber «& Westphal in Hamburg - Hobenfelde, Neue Straße 51, Vom 16. Juni 1889 ab.

Nr. 49 612. Kanalanordnung für Luft- und Heizgase bei stehenden Dampfkesseln mit Füll- \hacht und Heizröhren. Semmler «& Ahnert in Altendorf : Chemniß i. S. Vom 27. Juni 1889 ab.

Nr. 49 621. Anordnung von Dichtungéplatten an Querhähnen bei Wasserstandszeigern und Probirvzntilen. 0, Steinle in Quedlinburg. Bom 2. April 1889 ab.

14. Nr. 49571. Kolbenmotor mit getheilter

Pleuelstange. K. MWeoht in Ncust2dt in Meckl. Bom 5. Dezember 1888 ab.

15. Nr. 49597. Verfahren zum gleichzeitigen

Drudcken mehrerer Farben. P, J. Maasé in Mainz, Scbillerstr. 48. Vom 8. März 1889 ab.

20. Nr. 49578. Selbstthätige seitlich zu be-

dienende Kuppelung für Eisenbahnwagen. C. R. Viehoser, Lebrer an der Mittelshule in Insterburg. Vom 28. Februar 1889 ab.

Nr. 49 598. Bremse für Eisenbahn- und

ferdebahn-Fahrzeuge. Polemann, Prem.- ieut. a. D. und Grubert in Berlin SW., Kéniggräzerstr. 45. Vom 13. März 1889 ab.

Nr. 49 599. Elastishe Anzugs- und Antriebs- Vorri{tung für Fahrzeuge. R. Wiesen- danger in Hamburg, Steindamm 33. Vom 15. März 1889 ab.

Nr. 49600. Neuerung an Eeberlein- Bremsen. Weberlein Sels Acting Railway Break Company Limited in Berlin S8W., Königgräterstr. 45. Vom 16. März 1889 ab.

Nr. 49 616. Weichenlaterne. H. Büs- Sing in Braunshweig. Vom 14. Februar 1889 ab. Ï

Nr. 49 629. Seitenkuppelung für Eisen- bahnfahrzeuge. R. Georgi in Neustädtel bei Schneeberg, Sachsen. Vom 11. April 1889 ab.

Nr. 49 679. Neuerung an Zahnradloko- motiven. A. Klose, Königl. Baurath in Stuttgart. Vom 11. April 1889 ab.

Nr. 49 686. Auffahrbarer Weichenspizen- versbluß. Zimmermann & Buchloh in Berlin N., Uferstr. 6a. Vom 2. Juli 1889 ab.

21. Nr. 49613. Auffrishbares galvanisches

Element. Dr. L. v. Orth und Dr. H. Mehner in Berlin NW., Klopftodckftr. 53 bezw. N., 37, Kastanien-Allee 20. Vom 16. Juni 1888 ab.

Nr. 49 635. Ladungsanzeiger für Accu- mulatoren. St. Ch. Cuthbert-Currie in Philadelphia, Drexel Building cor. döth. Chestnut Streets, Pennsylv., V. St. A.; Ver-

treter: J. Moeller in Würzburg, Domstr. 34. Vom 4. Dezember 1888 ab. Klafse.

Nr. 49 636. Walzwerk zur Herstellung von

Bleiplatten für elektrishe Accumulatoren, Ch. Pollak in Sanof, Oesterrei; Ver- treter: J. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom 21. Dezember 1888 ab,

Nr. 49 642. Neuerung an elektrishen

Lampen. H. Pieper fils in Lüttih, Bel- gien, Rue des Bayards Nr. 12; Vertreter: C. Pieper in Berlin SW.,, Grnreisenauftr. 110.

Vom 22. Februar 1889 ab. : : Nr. 49 648. Selbstthätige Regulirvorrih-

tung für Bogenlampen. E. Fischinger in Niedersedlig bei Dresden. Vom 16. März

1889 ab. S Nr. 49 651. Lampenbaltcer für hbinter-

einander geshaltete Glühlampen. A. Bern- Stein în Hamburg, Mühlenkamp. Vom 21. März 1889 ab.

Nr. 49 655. Erregunasfllüissigkeit für gal-

vanise Elemente. E, Liebert in Berlin SW , Friedrichstr. 43. Vom 9. April 1889 ab. 24. Nr. 49609. Rost. C. Fritz & Co.

in Müncher. Vom 12. Iuni 1889 ab.

Nr. 49633. Rußfänger. C. Kalk- brenner, Hoflieferant in Wiesbaden. Vom 10, März 1889 ab.

25. Nr. 49575. Flacer Kettenwirkstuhl. M. M. Rotten in Berlin NW.,, Stiffbauer- damm 29a. Vom 39 Januar 1889 ab.

Nr. 49 626. Strickmaschine zur Herstellung

regulärer stellenweise getheilter Waare. Sey-

sert & Donner in Chemniß, BVeckerstr. Vom 18. Mai 1889 ab. l Nr. 49 637. Klöppel für Flehtmaschinen.

Aug. Büsche in Shwelm. Vom 25. De- zember 1888 ab. : L 30. Nr. 49 639. Befestigung künstliwer Gebisse mittels in die Kiefern eingeseßter Stifte. Ph, A4. Palmer, Zahnarzt in Chicago,

V. St. A.; Vertreter: Rud, Schmidt in Dresden, S(hloßstr. 33 11. Vom 9. Januar 1889 ab.

Nr. 49 644. Elcektrode. S. V. Lind- ström in Stodckbholm, JIohannesgatan 26; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW,,

Königgräterstc. 101i. Vom 26. Februar 1889 ab. 32. Nr. 49659. Vorribtung zum Zersprengen

oon GlasröhrÞen bebufs Erzeugung gleich großer Perlen. 6. Strauss «& Co. in Gablonz a. N.,, Böhmen ; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin 8W, Königgräterstr. 43. Vom 3, Mai 1889 ab. :

Nr. 49667. Neuerung an Sandftrahl- gebläsen. J. E. Mathewson in Sheffield, Nr. 266 Upper Thorpe (York, England); Ver- treter : F. E. Thode & Knoop in Dreéden, Amalien- straße 31. Vom 24. August 1888 ab.

33. Nr. 49568. Feldstuhl. C. Luckat

in Berlin 8$0., Lausitzerstr. 10. Vom 14. Ok- tober 1888 ab.

Nr. 49 650. Sicherheits-Geldtashenbügel - vershluß. F. Grawe in Leipzig, Reichs- straße 45 ITIT. Vom 19. März 1889 ab.

Nr 49 665. Behälter für Nadeln, Photo- graphien und Fächertheile. $8. Wahn in “t e Dresdenerstr. 82/83, Vom 29. Mai

89 ab.

34. Nr. 49634. Kälte- und Eiserzeugungs8-

Vorrichtung. R. Butcher in London, E. C. Queen Victoria Street Nr. 109 e; Vertreter : Robert R. Schmidt in Berlin SW., König- gräterstr. 43. Vom 16. Oktober 1888 ab.

36. r. 49591. Dreb- und Schaufelrost.

A. Ludolphi in Hamburg. Vom 12. De- zember 1888 ab.

Nr. 49596. Feuerung mit Verbrennungs8- fammern innerhalb des Feuerraums. W, Lönholdt in Berlin W., Scellingstr. 1.

Vom 3. März 1889 ab. i: E 38. Nr. 49632. SHwnittverfahren zur Her-

stellung verzierter und fournierter Reliefplatten. H. Dosterschill in Berlin NW., Lübecker- straße 51. Vom 9. Februar 1889 ab.

40. Nr. 49 682. Verfahren zur elektrolytischen

Gewinnung von Zink oder Zinn unter An- wendung einer Zinkat- bezw. Stannatlöfung. Dr. Ch. A. Burghardt, Dozent an der Victoria-Universität in Manchester, Fountain Street 35, Grafschaft Lancaster, England ; Vertreter: C. Rob. Walder in Berlin SW., Großbeerenstr. 6. Vom 22. Mai 1889 ab.

42. Nr. 49569. Neuerung an Phonographen

mit parallel zur Phonogrammcylinderwelle bewegten Schreib- und Sprehwerken. Th. A. Edison in Slewellyn Park, Grafschaft Esser, New-Jersey, V. St. A.; Vertreter: C. Pieper in Berlin 8W., Gneisenaustr. 110. Vom 16. Oktober 1888 ab. :

Nr. 49 576. Zählwerk mit Einstellvorrich- tung. M. Kohl in Chemniy. Vom 14. Fe- bruar 1889 ab. : :

Nr. 49577. Selbsteinkassirender Apparat zur Ermittelung der Sehkraft. B. Green in Nr. 326 High Holborn, County of Middlesex, England; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW., Anhalt- straße 6. Vom 24. Februar 1889 ab.

r. 49589. Redtenvorribtung zum Aus- ziehen von Quadrat- und Kubikwurzeln, sowie

E a D A E g S R E S Ln (Ps ay _ -