1889 / 246 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1] Vereinigte DeutsheLederfabrikanten Actien Gesellschaft.

Die Auflösung und Liquidation der Gesell» \schaft ist dur die Generalversammlung vom 98. September cr. bes{chlossen worden und fordern wir biermit die Gläubiger auf, ißre Ansprüche geltend zu machen.

Berlin, 12. Oktober 1889.

Die Liquidatoren. Albert Bedcker. Paul Loesser.

[37115] Ordentliche Generalversammlung der

Tondernschen Actien Brauerei Gesellschaft

Montag, den 11. November 1889, 2} Uhr,

im Hause der Gesellschaft zu Tondern. Tagesordnuug : Auffichts-

Rechnungsablage. Vorstandswahl.

ratbhêswahl. Statutenänderung. :

Die Aktien sind von den Inhabern vorzuzeigen. Der Vorstand.

G. Werther.

[37063] Activa.

[8280] des

Zweite Velzanemasaa: Nachdem der Bundesrath laut Bekanntmachung errn Reichékanzlers vom s. August d. I. (siehe

Rei(hs-Anzeiger Nr. 189) in gene Verzichts der

Commerz-Bank in Lübeck au

die Befugniß zur

Noten- Ausgabe den Aufruf und die Einziehung der

Noten der Commerz-Bank in Lübeck us

rufen wir unsere unterm 1. Januar 18 ten Banknoten von 100 #4 hierdurch zur Ein-

lôsung auf.

eordnet hat, 5 ausgestell-

Die aufgerufenen Banknoten können bis zum 1. Februar 1887 sowohl an der Cáfse der Commerz-Bank in Lübeck als bei der Deutschen Bauk in Berlin gegen ‘Baargeld umgetauscht

werden.

Nach dem 1. Februar 1887 hören die mit

den

der i v der Commerz-Bank in Lübeck umlaufen- oten auf, Zahlungsmittel zu sein; dieselben

behalten jedo die Kraft einfaher Schuldscheine und werden als solche bei der Casse der Commerz-Bank in Lübeck bis zum Ablauf des Jahres 1889 eingelöst werden.

Die

bis zum

Ablauf der letztbezeihneten Frist

nit zur Einlösung gelangten Banknoten find auhch als einfache Schuldscheine präcludirt. Lübeck, den 30. September 1886.

Der Auffichtsrath

der Commerz-Bank in Lübeck.

Vilance.

Passiva.

Da S Bank- und Bankier-Guthaben . Wechsel. R A

10 594/50 29 004/25

Conto-Corrent

7 043/55

M 9 446/65} Actien Capital (eingezahlt) .

[37058]

Rheinis

Bilanz pro 30. Juni 1889.

ACetiva.

che Stahlwerke in Meiderich-Ruhrort,

1) Immobilien:

a. Grundftüd

e E

Zugang für angefauftes Terrain v. 1881 /82—1886/87 Ä

ab für verk

ab Abschreibung pro

c, Kalksteingruben bei Wülfrath ab Abgang pro 1888/89 . . Abschreibung pro 1887/88 ,

Abschreibungen von 1878/79 bia O S

b. Grundstüde für die Hochofenanlage . Zugang pro 1888/89.

d. Eisensteingruben in Lothringen

M 27

s b

auftes Terrain bis 1887/88 4 4 288. „67 858

-

h 929. 661. S M

1887/88 M 1888/89

2 316. 5E5. 683. s,

M

F 1888/89 ,y

Sugad V0 M a 2

bis , Abschr

ab Abgang pro 1881/82 . . Abfchreibung von 1877/78

P

ab Abschreibung pro 1887/8 „..... . e. Eisensteingruben in Naffau ab Abschreibung pro 181/82 „s f. Hüttenanlag Zugang von

M

E Es S 6E 1878/79 bis 1887/8 ... . .

311 040. 399 107. 18

710 147. 18

72 147. 18 230 929. 95 185 661. 53 416 591. 48

1 591, 48 50 565. 08

3 565. 08

1 000. 37 655. 951 38 659. 91

655. 51

5 000. 4 000.

é 1360 147. 20

133 506. 26

A 1493 653. 46

M 1100,

882 593, 80 000. s

1887/88 S eibung pro 1888/89 „,

963 653. 46

M.

100 000,

# S

g. Directorialwohnung

74 000.

zum Deutschen Reihs-Anz

M 246.

Steckbriefe und Untersuchungs-Sathen.

ngsvollstreckungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

L 2. Drrfzufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

d

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

* ctien-Commandit-Gesellshaft Aplerbecker-Hütte

Weyland «& Cie. in Aplerbeck.

An Gemäßheit des §. 14 unseres Statuts laden vir die Mitglieder unserer Gesellshaft zu der auf Donnerstag, den 7. November dieses Jahres, Nachmittags 1 Uhr, im Hotel Wenker - Pax- mann zu Dortmund anberaumten diesjährigen ordentlichen Generalversammlung bierdur er-

|st ein. ads Tagesordnung : S 1) Bericht der Geranten für das Geschäfts-

jahr 1888/89. ; ; - 9) Bericht des Aufsi{têraths über die Prüfung und Gewinn- und Verlust-

e Bilanz rechnung. :

der Bilanz und der Gewinn- und Verluftrechnung.

rügmann,

3) Genebmigung

4. Verloofung, Zinszahlung 2c. von öffentlihen Papieren.

137056] Activa.

Dritte Beilage

Bilanz vom 16. September 1889.

eiger und Königlih Preußischen Slaals

Berlin, Dienstag, den 15. Oktober

Deffentlicher Anzeiger.

- Anzeiger.

1889,

E

Ludwigsluster Schauspielhaus - Actien - Gesellschaft.

Passiva.

Debet.

Cafsa-Conto Bestand

Gebäude-Conto :

Buchwerth

Mobilien- 2c. Conto

Buwerth

Reservefonds-Conto Bank-Conto .

Geivinn- und Verlust-

Verlust

Conto

M

Der Auffichtsrath. Kaysel.

7776 17140 03 4719 32 14 74

62 89

22014 74

[d M Hypotheken-Conto | Eingetragene Hypotheken | 4000.—

Actien-Conto

E 18000'— Reservefonds-Conto

Bestand . ; 14 74

22014 74 Die Revisoren. A. Bernhardt, H. H. G. Oderi.

[28012]

[37069 }

Verlust-Vortrag von 1888. Zinsen-Conto Zinsen für Hypotheken Unkosten-Conto Hausfteuer, Versiherung®- vrämien, div. Ausgaben Gebäude- und I baltunasfosten Diverse Ausgaben . Geschäftsbetriebs-Conto Zurüdgezahlte Cautionen Reservefonds-Conto Zugeschriebene Zinsen .

sowie

sonstige

nventar-(Fr-

Gewinn- und Verluft-Conto.

S

5. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesfellsh. 6, Berufs-Genofsenschaften.

7. Wocen-Ausweise der deutshen Zettelbanken. s. Verschiedene Bekanntmachungen.

Credit.

Geschäftsbetriebs:-Conto Brutto-ECinnahme Reservefonds-Conto Eingenommene Zinsen Bilanz-Conto Verlust .

1011 14 Der Vorstand.

A d 946 35

1011/14

G. F. W. Sparkuhl, C. Kober, Theodor Josepby.

4) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns pro 1888/89. _ 5) Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsraths. 72 232. 60 Die zur Vorlage in der Generalversammlung be- 32 232. 60 | stimmten Schriftstücke können auf un}erem Comptoir 70 T E | in Aplerbeck in Empfang genommen werden. ab Abgang pro 1888/89 12 000. | Aplerbeck, den 12. Oktober 1889. i. Arbeiterhäuser R O0. | Der E e A BSENE: Zugang von 1883/84 bis 1887/88 Ÿ 27 298. 83 «„ pro 1888/89 s s 9 464. M 8336 762. 83

ab Abschreibung von 1877/78 bis h. Beamtenhäuser E Zugang Pro 1880/86. e e E S

ab Abs@reibung ven 1877/78 bis 1885/86 . . _y M

Bei der am 3. Mai d. F. in Gegenwart eines i Juni Notars stattgefundenen Verloosung von 175 Vilanz am §0. Juni 1889. ey) E man i unserer ens « ¿ e aft sind folgende Nummern gezogen worden: j e, Maf s h ; 27 29 39 55 71 73 75 88 94 95 97 102 130 | In O, E as 135 136 148 151 175 181 208 217 276 277 307 A ande 82131) „j 324 336 373 385 402 406 409 433 447 449 485 | " wi Doishwi A 5 , 487 488 490 491 497 503 547 554 556 606 620 Gram i n T aao 627 642 676 679 698 709 722 755 763 782 818 e ub Saa DUS SROIES 1016 1086 0d 1009 110 u S Bestände. 4 5 18 c e R O r e S

Passiva.

E

91 1/05 Activa.

1885/6 . . , 50 000|— N

Fehlbetrag. 50 000.

22 232. 60 M. K

1 500 000 189 000 1112 152|—

32 829 99 299 109 18 49 671 57 225 090|— 26 577 81

Berlin, 12. Oktober 1889.

Vereinigte Deutsche Lederfabrikanten Actien Gesellschaft in Liquid. Albert Bedcker. Paul Loesser.

Actien-Capital-Conto . Grundschuldktrief-Conto Hypotbeken-Conto E Pensions- u. Unterstütungéfonds- Ge Reservefonds-Conto . . Gewinn-Reservefonds-Cont Dividenden-Conto Tantièmen-Conto

[32351]

336 668 32

[37062

Activa. Passiva.

57 969 84

Grundstück-Conto . Werth

. Werth .. Abschreibung . Werth .

Gebäude-Conto . Maschinen-Conto Sack-Conto .

Abschreibung 2% 21 0/0 ¿ Abschreibung 109% f

M 25969.65 519.40

é 304681.96 7617.06

M 49015.00 4901.50

5433.07

Mh

t | 25450 297064 44113

Bilanz pro 31. August 1889,

a O Abschreibung 20%/o Fabrikutensilien -

Conto . ._, Werth M

Abschreibung 209% ,

. Werth . Mb

Wirthschaftsutensi - : Abschreibung 209%

lien-Conto

Comptoir-Utensilien- Conto M Abschreibung 209%/0o „, . 5 Stück Actien . Cassa-Conto . . . Baarbestände . Wechsel-Conto . Wechselbestände Brunnenbau-Conto. Debitoren . S Malz-Conto . . Werth der Malzvorräthe . . Werth der Malzkeimevorräthe

Malzkeime-Conto Getrfte-Conto . . . Werth der Gerstenvorräthe

Effecten Conto

Versicherungs-Conto für 6 Iahre vorausbezahlte Prâmie

Eislebeu, den 31. August 1889,

1086 62

620.60 124.10

656,35 131.25

423.30 84.65

4346

496 |

525/10

|

| 338/65 6809 45 4965 00 12075 40 6386 63

* 126194547

4640040 2037/60

* [102494/95

6031/20 SZITST 05

Actien-Capital-Conto 550 Stück Actien à 1000 A . Hypotheken-Conto . Reservefond-Conto . Dispositions-Fond Delcredere- Conto Creditoren . A Gewinn- u. Verlust-Conto Vortrag vom Jahre 1888 231.55

Reingewinn v

Fahre 1889 63952.47

Actien-Malzfabrik Eisleben,

F. C. Baumann.

L, Maaß.

Auf Grund der stattgefundenen Prüfung

k S

. [550000/00 : 1100000/00

93220185 1990003

8000/00 55876 15

| | | 64184/02

S31181/05

der vom Vorstande geführten Bücher bescheinigen wir

3) Neubau-Conto b. Betheiligu

5) Debitoren . . 6) Wechselbestand 7) Cassenbestand .

9) Bestände: a. Eisenstein.

sonstige V Coquillen Walzen

m PV m P a D

Utensilien,

v B

ab Abschreib. v.1877/78—1887/88 A 212 298. 1 9 464.

2) Maschiren-Conto Zugang von 1877/78—1887/88 . e: S e E

ab für verkaufte Maschinen von 1878/79—1886/87 Abschreibungen von 1877/78—1887/88 é pro 1888/89

83

Ï 221 762. 83 115 000|—

1 146 544|—

617 546/12 T7641 09012

pro 1888/89 . .

27 85

* 603 045. 14 500.

e

M. 6 445. 1273 143. 100 500.

46 81 85

1 380 090 121 384 000—

4) Effekten-Conto: a. Warschauer Stahlwerk-Aktien .

Gesellschaft

. Ziegel steine .

Hocböfen .

ng bei der südrussishen Metallurgischen

Rbl. 150 000.

250 009.

| 240 000|—

8) Conto Fabriïate ‘und Halbfabrikate :

feuerfeite Produkte

tagazinwaacen .

Reservestücke :

Mobilien . der Feuerwehr . Pferde und Wagen

in Summa Rbl. 400 000.

140025

| 458 100 /—

| | | 544 68582 390 17517 11 074/28 48 352/05 40 166 58 85 341/88 43 324 68 121 799/— 1|— U L E

3 037 62289

698 100—

1 436 939 06 225 655 30

3 849113

756 019 2

1 286 3237!

P Air A

amburg-Calcutta Linie.

Laut Beschluß des Aufsichtsrathes und in Gemäß- heit des §. 6 der Statuten ist die zweite Einzahlung

von 50 °/6 mit & 500.— für jede Actie

am 1. November 1889

¡u leisten, und werden die Herren Actionaire ersucht, dieselbe per Bank an die Norddeutshe Bank in Hamburg für „Hamburg-Calcutta Linie“ zu ver- guten. : Die Interimssch{eine sind sofort nach der Eiu- zahlung mit einem doppelt ausgefertigten, cordneten Nnmmernverzeichnifß im Depot und FAecten-Bureau der Norddeutschen Bank in Ham- burg zwis&en 9 und 4 Uhr einzureihen ; dem Ein- reiber wird das eine der beiden Nummernverzeich- nisse mit einem Quittungsvermerk zurückgegeben. Nach 8 Tagen sind die Interimsscheine gegen Rücklieferurg dieses Nummernverzeichnisses wieder in Empfang zu nehmen. Der Empfang ist mit vollgültiger Unterschrift des Actionairs auf dem Nummernverzeichniß zu bescheinigen; die Interims- heine werden an den Ueberbringer des quittirten Nummernverzeichnisses verabfolgt.

Hamburg, 24. September 1889.

Hamburg-Calcutta Linie. P. G. Hübbe. Robt. Kirsten.

708) Sauptbilanz

am 30. Juni 1889 der zu Rappoltsweiler unter

der Firma Louis Weisgerber, Aktiengesellschaft

für Fabrikation von Manufacturwaaren & Färberei““ bestehenden Aktiengesellschaft.

A S

Activ. x 496 586 83

Immobilienkonto .

1241 1253 1272 1318 1319 1330 1360 1365 1413 1414 1417 1437 1441 1471 1479 1521 1522 1533 1546 1550 1555 1566 1595 1600 1611 1641 1655 1669 1698 1699 1710 1711 1721 1723 1765 1769 1777 1796 1812 1859 1879 1898 1911 1923 1930 1939 1944 1946 1947 1986 1999 2025 2029 2044 9050 2071 2091 2117 2130 2163 2178 2187 2206 9916 2222 2225 2230 2237 2238 2246 2253 2256 9974 2277 2292 2295 2339 2346 2356 2360 2370 9376 2379 2424 2426 2444 2460 2476 2477 2483.

Die Einlösung der Aktien erfolgt gemäß 8. 29 unseres Statuts vom 31. Dezember cr. ab an unserer Kasse mit

M 624,— pr. Stück

gegen deren Rügabe, einschließlich der Dividenden- scheine Nr. 18—50. G

Stettin, den 1. August 1889.

Pommerscher

Jndustrie-:Verein auf Actien. Maffia. Jahn. [37066]

Bei der am 1. Oktober a. c. dur den Notar Heren Dr. G. Bartels vorgenommenen Ausloosung von Obligationen unserer im Jahre 1881 emittirten Anleihe sind die nahfolgenden Nummern gezogen:

L. Zur Rückzahlung per 1. Januar 1890:

Litt. A. Nr. 86 160 481 526 555 860.

Litt B. Nr. 11 118 258 374 401 928.

II. Zur Rückzahlung per 1. Juli 1890:

Litt. A. Nr. 100 257 441 510 554 866.

Litt. B. Nr. 219 288 397 555 973 996.

Hamburg, Oktober 1889.

Chemische Fabriks-Actien-

Zucker, Na und Melasse-Bestände .

Bau-Conto Diverse Debitores

Natbproducte, Spodium

Affsecuranz vorausbezahlte Prämie

| 3 991 063 28 Gewinn- und

354 389 25 32 161 68 17 348/49

556 681 37

Diverse Creditores incl. Rüben- und Zuckersteur . . . Gewinn- und Verlust-Conto .

Verlust-Conto.

556 022 78 610 05

3 991 063 38

statutenmäßigen

sämmtlihe Betriebskosten Löhne, Zinsen 2. 2A. . Rüben-Conto . Rübensteuer-Conto . Zuckersteuer-Conto

Dividenden-Conto Bilanz-Conto .

Abschreibungen auf Fabrik- u. M Spperute incl. Gehälter, Affsecuranz,

Reservefonds-Conto , Tantièmen

Alt-Jauer, 1. Oktober 1883.

Der Aufsichtsrath und

A A Â

s,

86 568 17

615 413 87 680 504 70 980 344 741 567 75 39 850 86 225 000 610 05

2 669 859 40

-” IQQ

Per Bilanz-Conto von 1887/88 .

, Gewinn der Landwirtbhschaften

Effecten-Conto (Coursgewinn) . Waar

Ult - Jauer.

2 669 859 40

Vorstand der Zuckerfabrik

[37057]

Activa. Siebentes Geschäftsjahr

Bilanz -

Flensburger Straßenbahn-Actien-Gesellschaft.

Conto.

vom 1. April 1887 bis ultimo März 1888. Passiva.

Dae Go ee

Á A

100000'—

Actien-Capital-Conto

M . 166600 40500

hierdurch die Richtigkeit des vorstehenden Rehnungsabs{hlusses. Pferde-Conto 10000 —|| Hyvotheken-Conto

Betriebs8einribtungskonto 66 614/20 S Z 7019 25

Eisleben, den 19. September 1889.

Die Revisoren des Auffichtsrathes.

Feige. Otto Kram

Debet.

er.

Die Superrevisoren. E. Reichel. Rudolph Richter.

Credit.

Gerste und Vermälzungskosten . Gerste-Conto 1889er Ernte Versicherungs-Conto . Zinsen-Conto Reparaturen-Conto . Geschäftsunkosten-Conto . Fabrikunkosten- Conto . Abschreibungen auf Grundstück-Conto . Gebäude-Conto . E Maschinen-Conto 10 L Sack-Conto . . . . 20 %) Fabrikutensilien-Conto 20 %% Wirtbhschaftsutensilien- Conto . E Comptoirutensilien- Conto ¿ Reingewinn . davon: dem Reserve - fond 5% . von M 64184.02 dem Disposi- tions-Fond 5%, 64184,02 dem Aufsichtsrath 59/0 Tantième , , 57534.07 , dem Vorstande u. Beamten Tan- tièmen u. Gratifikationen . ä den Actionairen 8# °%/9 Dividende , . dem Delcredere-Conto. z

22 9%

0 9/0

20 9% ,

h

Mh

Eisleben, den 31. August

Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. August 1889.

2 9% M 9519.40

7617,06 4901,50 1086,62 124,10 131,25

84.65

3209,20 3209,20 2876.70 6308.05

46750.00 1830.87

64184.02

1889,

L, Maaß. Auf Grund der stattgefundenen Prüfung der vom Vorstande geführten Bücher bescheinigen wir hierdurch die Richtigkeit des vorstehenden Rechnungsabschluf\es.

Eisleben, den 19. September 1889.

Die Revisoren des Auffichtsrathes.

Feige.

Otto Kramer.

800584 102494/95

1016502 21

M. M S

231/59

| 17} Per Gewinn-Vortrag vom Saÿre 1887/88. . , Malz - Conto, Ein- | nahme für Malz . . 87601253

Malzkeime-Conto, Ein- | nahme für Malzkeime 2206913

Gerste - Abfall - Conto, |

Einnahme für Abfall-

9662

| gersten . 10249495

6031/20) 1492271 552770] , 6875/23

| Gerste-Conto, Bestände | aat. | Versicherungs - Conto, | für 6 Jahre vorausbe-

zahlte Prämie . 6031|

1446458 64184 02

1016502

5 B D D

Ñ Actien-Malzfabrik Eisleben.

F. C. Baumann.

Die Superrevisoren. E. Reichel. Rudolph Richter.

1) Actien-Conto . 2) Actien-Conto 3) Creditoren

7) Reservefonds ,

9) Gewinn- und

Soll.

8) Reservefonds neuer

bierzu Saldo des Gewinn- und V

neuer Emission

4) Noch nit erbobene Dividende 5) Rückständige Löhne. . . 6) Schienen-Gacantiefonds

Actien-Emission T Verlust-Conto pro 1888/89

Gewinn- und Verlust-Conto pro 30. Juni 1889.

erlust-Contos pro 1887/88. ,

% 510 030. 69 4 824. 88

An Abs{reibung a. auf ôfen .

c. auf Kail

Abschreibung Unkosten

Emission Reingewinn

Nr. 1—7750 incl Die D Nr. 12 bei

Grundstück-Conto b. auf Hüttenanlage 80 000.

brücbe Wülfrath , d. auf Arbeiterbhäuser

für die neue Actien-

Meiderich, den

H |S auf Immobilien : | Hoch- |

stein- N | 683. 25 | 9 464. | 90808378 auf Maschinen . 100 50085

1474/26

. |__514 855/57 707 639/46

. festgeseßt worden. ividende ift zahlbar vom

Herrn S. Bleichröder in Berlin,

Herren Deichmann & Co., Köln,

Per Saldo des Gewinn- und Verlust- s Contos pro 1887/88 é 661. 53 | Sp r h orto Patent Thomas

Mieth-Couto . Dividende der Wars

w:rk-Actien ¡ Eingang auf frühe

Forderungen

. der Lirektion der Disconto-Gesellschaft in Berlin,

dem A. Shaaffhausen’'shen Bankverein in Köln,

der Duisburg-Rubrorter Bank in Duisburg,

errcn Gebrüder Röchling in Saarbrücken,

derte Jonas Cahn in Bonn, erren R. Suermondt & Cie. in Aachen,

Herren Ephraim Meyer & Sohn in Fn,

Herren Nagelsmackers & ils in Lütti 2, Oktober 1889.

Der Vorstand. G. Pastor.

G. Goedcke.

auer Stabhl-

r abges hriebene

7

Auf Grund vorstehender Bilanz is in der heute stattgehabten Generalversammlung dit Dividende für das Geschäftsjahr 1888/89 auf 11% = # 66.— pro Actie für die alteu

31. Dezember d. I. ab gegen Einreihung des Dividendenscheit? der Gesellschafts-Kasse in Meiderich, ferner bei

Actien

228 017 16 23 247 07 22 142 56

214 732 09

Waarenbestandskonto Wewbselkonto Kassakonto oren. e e Konto zweifelhafter Forderungen . 4 029 Verlust aufs Inventar 1888 . 12 840 56 1889 . . .]__27862/3%

1096 071 82

Summe des Activs

, Passiv. Aktienkapitalkonto . Kreditoren i; Reservefondékonto . Vorsiétsfondskonto .. Gewinn- u. Verlustkonto, und zwar: a. Diskonto und Provisioa auf unbe- Ae S b. Annähernder Verlust auf zweifel- hafte Forderungen . A 2 159 68

Summe für Bilanz | 1096 071/82 Gewinn- und Verluftrechnung.

Ee Soll. A |S Verlustsaldo am 30. Juni 1888 . 12 840 56 llgemeine Kosten. ... 166 063 32 bschreibung auf Immobilien 3°/o 12 928/10 o Mobilien 95°%/ 3 506'— Gezablte Zinsen. .. . 12 058/52 Saldo im Hauptbu@e . . . . .| 1581438 Diskonto und Rabatt auf unbezahlte Fakturen S 40 rovision darauf . 2/30 Verlust auf unsihere 68 76

800 000 277 139 84 1 64512 5 770 98

9 356/20

R A

Forderungen Summe Haben. Su am 30. Juni 1888 . angene Zinsen Saldo von n eto

Verlust am 30. Juni 1888. e O 1889.

Summe Bilanz Die Direktion.

56 04 25 56 2/135 76

Gesellschast in Hamburg.

Wagen-Conto . .

[37081]

Schlesische Holzindusftrie-Gesellschaft vorm. Ruscheweyh & Schmidt in Laugenöls. Vilanz-Conto per 30. Juni 1889. Debet.

Grundstücks- und Gebäude-Cto. # 192086.30, Maschinen - Cto. # 6956157, Werkzeug - Cto. 4 22884.10, Gefwirr-Cto. I. M 10895,28, Mo- bilien-Cto. M 4552.07, Cassa-Cto. M 2609.15, Wetbsel-Cto. #4 30571.83, Conto-Corrent-Cto. M 2093247.46, Bau-Cto. I. (Contor-Neutau u. Darre) #4 28964.23, Bau-Cto. Il. (Fabrik- und Werkstatt-Neubau) 6 38546.62, Waaren-Cto. (Rob- material, fertige und in Arbeit befindliche Möbel 2c.) M. 528396.08, Geschirr-Cto. II. (Bedarfêartikel für Pferde u. Wagen) 4 1606.70, Kohlen-Cto. 34.60, Betriebsmaterialien-Cto. 4 425.90, Versicherung8- Cto. (bis 20. Novbr. 1859 laufende Prämie) M 2024.05, Summa M 1136405.94.

Credit. E

Actien-Capital-Cto. 46 800000.—, Hypotheken- Cto. M 200000.—, Conto-Corrent-Cto. (Creditoren) M 24623.57, Gewinn- u. Verlust-Cto. 4 11178237, Sumina Æ 1136405.24.

Gewiun- u. Verlust-Conto pro 1888/89.

1889 Debet.

Juni 30. Geschirr-Cto. II. M4 6737.17, Kohlen- Co. 41252 82, Betriebsmaterialien-Cto. M 1223.17, Lohn-Cto. 4 183483.37, Zinsen-Cto. 4 5863.84, Handlungs-Unkosten-Cto. 4 20523.09, Repataturen- Cto. M 1885.07, Rabatt-Cto. A 4766.81, Ver- siherungs-Cto. Æ 3184.87, Steuern-Cto. 501.69, Gebalt-Cto. 4 17775.72, Conto Dubio M 278.07, Amortisations-Cto. M 22807.36, Bilanz-Cto. (Rein- gewinn abzügl. Abschreib.) M 111782.37, Summa M 382065.42,

1889 Credit.

Juni 30, Miethsertrags-Cto. #4 1961.90, Waaren- Cto. (Bruttogewinn) 4-4 8380103.592, Summa é 382065.42,

Langenöls, den 12. Oktober 1889.

Der Vorftaud. Schmidt. Ruscheweyh.

Bekleidungs-Conto

Gesc{irr-Conto

Utensilien-Conto

Concessions-Conto

Gewese-Con1o

Cautions-Conto

Underei-Conto Betriebsmaterialien-Conto (Behalt) Fourage-Conto (Behalt) Cafsa-Conto (Behalt)

Debet.

13830 988 734 688 30 36000 4539770 1600 6700 604 60 401 365 24

217309 34

Diverse Creditores-Conto Reservefonds-Conto

3190 09

217309 34

Credit.

Gewinn- und Verlust-Conto für 1887/88.

Bahnkörper-Unterhaltungs-Conto Zinsen-Conto Affsecuranze-Conto S laraiureSonto Gekbälter-Conto

Steuern- und Abgaben-Conto Betriebsmaterialien-Conto Fourage-Conto Gebäude-Unterhaltungs-Conto Geschirr-Reparatur-Conto Wagen-Reparatur-Conto Unkosten-Conto Utenfsilien-Conto Pferde-Conto Bekleidungs-Conto Geschirr-Conto

Reservefonds-Conto

Federico Claussen. M

Concessions-Conto, Abschreibung . .

Flensburg, im Oktober 1888.

Gustav Johannsen. S Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz sowte Büchern der „Flensburger Straßenbahn-

M 198 75 2689 30 160 35S 76 15438 45 387.76 1444 58 12683 34 361/23 149 20 1605 70 54240 117/60 1975 42314 46 2000

835 2 41134 04]

Actien-Gesellschaft“

Dünger-Conto Miethen-Conto Länderet-Betriebs-Conto Passe-partout-Gonto . . . Scülerpäfe-Conto Beförderungs:-Conto . . Annoncen-Conto

Der Vorftand.

Wilh. Knoblau(.

bescheinigen wir hierdurch.

Der Auffichtsrath.

Peter Nielsen. I. Schmidt.

P. Nicolay sen.

H. Hansen-Goos,

M 507 940|— 281/89

2768

1041'—

35405 70 190/45

der Gewinn- und Verlustberechnung mit den