1889 / 251 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Samstag, 30. November 1889, Vormitt. | wird nach erfolater Abhaltung dcs Schlußtermins | Amtsgeri i i iber _ 2 j gerihte hierselb, Zimmer Nr. 4, bestimmt. | [38179] Konkursverfahren. Ge, or Gr. Amtszerit St. Blasien. hierdurch aufgehoben. Slußrechbnung liegt auf der Gerichtsschreiberei zur In dem ¿ das Vermö Cs 5 . Blasien, den 16. Oktober 18899. Aachen, din 18, Oktober 1889. Einsidt aus. Ehefrau des Kaufmanns Eichen Marie, gee L d j B e L @ c Der German reren des Großh. Amtsgerichts. Königliches Amtsgcriht. Abtheilung V. Dessau, den 16. Oktober 1889. Schwartz, alleiniger Jahaberin der Ficina L S é j ce g Neue r. gez. Waldthausen. Schumann, Séekretär, Tiebe jun. Nachfolger, zu Quedlinburg Ae s

[38462] L (Gerichts fiber tes iVéniglicion 'Ámtsgeriéts. MMBET n O S, Ls A E E a im zum Deulsch en Reichs-Anzeiger und K niglih Preuß) ( eit Staats-Anzeiger.

Nr. 7817. Ueber das Vermögen des Johann ——— Beschl { ie ni Í

Georg Dörflinger, Inhabers der Firma J. | [38176] Konkursverfahren [80S Kouluranersahren. 5 av ika is e E Ocn Ag

Georg Dörflinger in Schlucchsce, hat das Gr. | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | mögenalee r Släubigerver Gg. anf din Í î d 2 1 Oft h 1883 g Dörfl c r, / r bre j Morit Picard zu Altd A 16. November 1889, Vormittags onta E ch*. our é Amtsgerict St. Blasien heute Vormittags 10 Uhr | Hausbefizers und Tischlermeisters Alfred ite deth La E S L arge vas Wi vor dem Königlichen Amtsgericht biertelbst andte - 251. Berns E u

Registern, úber Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Renderungen der deutschen

den Korkurs eröffnet. Konku ( i o S E Le glas «l ; in- | N : | ris ; ; ) öffnet. Konkursverwalter ist Ratb- | Hesse hier ist in Folge eines von dem Gemein- | Einwendungen gegen das S&lußverzeichniß der bei rihisstelle, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Die SHluß, ger Inhalt dieser Beilage, in welcher die Vekanntma ungen aué der Landeit-, Genosseniczaîté-, Zeichen- und Muhter-

{reiber Mutter von Ibach. Offener Arrest mit | s{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- ; ndidti ì Ï i kverzei Anzeigefrist Lis 18. November; Anmeldefrist für vergleihe Vergleichstermin auf Mittwoch, den a Berid ibtubfasiuag aa E find auf ae Gerihtes@reiberei das SETußverzeichnis Disenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Konkursforderungen bis zu dem gleiden Tage. Erste | 20. November 1889, Vormittags 11 Uhr, | ni h 5 f b e V F Gläubigerversammlung: Montag, 18. No- | vor dem Herzoglichen Amtsgerichte, Abth. E; hier- B verre Bn E D R B, Ee I Central-Handels-Register für das Deutsche Neich. (Nr 25 i C.)

| . Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Das

vember 1889, Vormitt. 9 Uhr, allgemeiner | selbft anberaumt. mittags 10 Uhr, vor dem Kaiserlicen Amts-

Prüfungstermin: Dienstag, 3. Dezember 1889, Vergleichsvorshlag, Erklärungen des Konkurs- i t uf Si 5 j Vormitt 9 Uhr. verwalters und des Gläukigeraus\{ufes hierzu find E: Sipegaola E [38178] | Konkursverfahren. Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post-Anstalten, für St. Blafien, 18. Oktober 1889. e auf unterzeihneter Gerichtéshreiberei niedergelegt. Bats : In dem Konkursverfahren übec das Vermögen des Berlin aud dur die Königliche Exo edition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats- Der Gerichtéschreiber Großh. Amtégerichts : Alteuburg, den 17. Oktober 1889, Gerichtsschreiber des Kaiserlien Amtsgerichts Väkermeisters Carl Feter zu Quedlinbur Anzeigers SW , Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Neuer. Set Gretvetes H Mies Amtsgerichts. : reit ii a it E der E 57 zur Erhebung / ; 383191 | (t F ich fts Register t Abtbeilung I. 38140 on Einwendungen gegen das SHlußverzeichniß und - tit x das Firmenregister unter Nr. 363, woselbst | Sonderskausen. Befanntmachung. {88312] cue als - s [38464] Konkursverfahren. Assistent Sch mid!. A fen Konkursverfahren über ren Nachlasi des | ver Beschlußfaftung der Gläubiger über die niht Handels - Register. vie fictige Hasvlung T irna „ave S E | Zu Vol. L. Vol. XXIV, tes biesigen vandels- | Ansbach. Bekanntmachung. [38327] Uebel das Vermögen des Bauunternehmers G cid E lbeliners Joseuh Steines verwertbbaren Vermögensstüke eine Gläubiger- Die Handeltregistereinträge über Aktiengefellschaften | vermerkt stebt: registers sind heute folgende Eioträge bewicki worden: | Der Kreditverein Dinkelsbühl, eingetragene Fuuans Michael Gdanießz in Schöneck wird [38422] Vekauntmachung. von Altaltmannsdorf ist gemäß §. 150 Reichs- Mittags 12 e den 16. November 1889, und Kommanditgesell!c:aften auf Aktien werden nah | Das Handelsgescäft ist mit dem Firmenre@te 8, 93 sub 2? die Firma Sieg. Cohn hier if! | Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht - ! ittags 123 Uhr, vor dem Königlichen Amts: Eiagang derselben von dena betr. Gerichten unter der | dur Vertrag auf den Kaufmann Walther Keßler geändert in mit dem Sißze in Dinkelsbühl, hat durch General»

Abonnement beträgt L #4 50 F für das Bierteljabr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Inf ertionsprets für den Raum einer Deuckzeile 30 d.

E

a —————————

eute, am 18 Oktober 1889, Nackmittags 7 Uhr, In dew Konkurse über das Vermögen der | Konk -Ord. cin S@W!lußt-rmi = ; L ; E LDES das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtssekretär Handelsgesellschaft Lewin & Co. Nr. 104 1883 A L I. Vormittags 0 Uhr n, e gerichte bierfelbst, an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 9, Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handels- | und den Ingenieur Maximilian Janetzko, Beide von S. Cohn hier; : versammlusgebeshluß vom 22. September 1889 Wilsh in Schöneck wird zum Konkursverwalter beabsichtige ih eine Abschlagsvertbeilung vorzu- | Köviglichen Amtsgericht bierselbst bestimmt anberaumt. Das SŸlußverzeihniß und die Shluß, regislereinträge aus dem Königreich Sah!en, dem | hier übergegangen. Die Firma ist na Nr. 136 des 8, 94 sub 2 Inhaber ift der Kaufmann Hans | unter Aufhebung der bisherigen Statuten pom ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 19 No- nehmen. Na dem auf der Gerichtsfhreiverei Ab- þ Frankenstein, den 17. Oktober 1889. rechnung nebst den Belägen find auf der Gerichts, Königreich Württemberg und dem Großherzog- Gesell schaftäregiiters übertragen. Cohn hier, 1. Oktober 1889 an cine die bisherigen Statuten vember 1889 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird | theilung 49 des Königlichen Amtsgerichts I. nieder- " PGiesel / schreiberei niedergelegt. : thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends | 17, In das Gesellschaftsregister : aut Anzeige vom beutigen Tage. i van R O. vom 1. Mai 1289 in Ginfklang zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen gelegten Verzeichnisse betragen die zu berücksich- Geridtss@reiber des Königlichen Amtsgerichts Quedlinburg, den 16. Oktober 1889. (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. | 4 unter Nr. 136 (früher Nr. 363 des Firmen- Bl. 2 der Firmenaften. bringende Statuteränderunz vorgenommen, aus der Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubiger- tigenden Forderungen 220079 F 97 S, für welche Ss E i Königliches Amtsgericht. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die | registers) die am 1. Oktober 1889 begonnene Handele- | Sondershausen, den 16. Oktober 1889. S lc bekannt aemacht wird: j auéscusses und eintretenden Falls über die in §. 120 | em Majsebestand von 48500 vorhanden ift. 38174! Konkursverfahren E G S ES beiden ersteren wöcentlic, die leßteren monatlich. gesellschaft in Firma „Zabel & C°““ mit dem Fürstlich Schwarzb. Amtsgeriét. Ll. G 1) Na § T Statuten bezweckt die Ge- der Konkuréordnung bezeichneten Gegenstände auf Ueber den Termin zuc Auszahlung werde ih den | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | (38180) Konkursverfahren. [38226] | Sitze in Quedlinburg "und als Gesellschafter der Gottschalck. nosiensCaît, den Mitgliedern durh ihren Ges den 13. November 1889, Vormittags 10 Uhr, Herren Gläubigern noch besondere Mittheilung zu- | Kaufmanns Leopold Rapp, in Firma Sn dem Konkursverfahren über das Vermög Güstrow. In tas biesige Hantdelêregister it heute | Kaufmann MWal:her Keßler uud der Ingenieur E Es E saumtkredit die zum Gewerbe- und Wirth- urd zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf geben laffen. : Napp jun. dahier ist zur Prüfung der na- des Kaufmanns Rudolf Tiebe aus Quedlin: eingetragen zufolge Verfügung vom 7, Oktober | Maximilian Janetko, Beire zu Quedlinburg; Stendal. Bekanutmahung. [38302] ichaftöbetricbe nothwendigen Geldmittel zu den 13, November 1889, Vormittags 11 Uhr, Berlin, den 15, Oktober 1889. träalih angemeldeten Forderungen Termin auf burg wird zur Äbnahme der SchlußreWhnung zur da, Js. zur Firma „Zuckerfabrik Güstrow | B. unter Nr. 137 die am 29. September 1389 Folgende Eintragungen 1nd bewirkt roorden, csaffen. H dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt, j Conradi, E Monutag, den 4. Novemver 1889, Vor- Erhebung von Einwendungen gegen das Súwblufiver- Actiengesellschaft‘, Fol. 139: begonnene Handelsgesellschaft in Firma „Tobies & |nämli&: S 2) Nath §. 79 der Statuten ergehen alie Be- Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse Verwalter der Masse. mittags 11 Uhr, vcr dem Königlichen Amtsgerichte zeiniß und zur Beschlußfastung der Gläubiga Col. 6. Laut Beschlusses der Generalversamm- | Heuer““ mit dem Sive in Quedlinburg und als 1. unter Nr. 51 un)eres Gesellshaftsregiitcrs: fanztmachungen und Erlasse der Genofsen- gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- j E S E hierselbst, Zimmer 28, anberaumt : T | über die nit verwerthbaren Vermögensstücke ti lung vom 30. Auguii 1889 lautet der §. 2 des | Seseliscafter der Kaufmann Oito Tobies und der in Spalte 2: Firma der Geselischaft! chaft in Angelegenheit terselben, sowie die masie etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts [38465] Konkursverfahren. i Frankfurt a. M., den 10. Oktober 1889 Gläubigerversammlung auf ven 16. November Ge1ellscaftéstatuts von jeßt ab: Eaufraann Karl Heuer, Beide zu Quedlinburg. Eiscumöbel-Fabrik Stendal 2, uud C. Arnold, dieselbe verpfli@tenden Schriftstücke unter an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Der Gerichtsschreiber "des Königl Amtsgerichts 1Y, ! 1889, Vormittags 114 Uhr, vor dem 2 Das Grundkapital ter Gesellschaft besteht aus: Quedlinburg, den 12. Oftober 1889, in Svalte 3: Siß der Geselischaft: Stendal, deren Firma und werden mindestens ron. zwei leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von Commanditgesellshafît Felix & Maunaberg E E l d A ‘—"'| ligen Amtsgerichte hierselbst "an Geritsftelle 2 60) Stammaftien à 1000 4 zum Betrage Königliches Amtsgericht. in Spalte 4: Rechtsverhältnisse der Gelelisast: NVo-standtmitgliedern unterzeichnert. dem Besige der Sache und von den Ferdecungen, hier, Wallstr. 1, ist in Folge Sóslußyvertheilung | [38472] Zimmer Nr. 9, anbecaumt. Das SGlußverzeibnit von 600 009 M, —— Die Gesellschafter sindz : 3) Nach §. b der Statuten zeichnet der Vorstand für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- nah Abhaltung des S{lußtermins aufgehoben Fn Sachen betreffend das Konkursverfahren über und die Sélußreänung nebst den Belägen sind auf b. 494 Prioritäts-Aktien Litt. A. à 250 im | Saarbrücken. Handelsregifter [38310] a, Louis Aimold, Fabrikant in Swhorndors, dadur& für die Genosseniaft, daß die friedigung in Ansprub nehmen, dem Konkurs- worden. Z das Vermögen des Optikers und Mechanikers | der Gerichts\chreiberci einzusehen. Betrage von 123 500 f, des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. Königreich Württemberg, und e e, Zeichnenden, welde mindestens zwei Bor- verwaiter bis zum 10. November 1889 Anzeige zu | Berlin, den 16, Dftober 1839. F. Bredemeyer (in Firma J. Bredemeyer) zu Quedlinburg, den 16. Oktober 1889 c. 432 Prioritätz-Aftien Litt. B. à 250 # im | Die GesellsHafter der Firma Geschtwvifter Leinen b. Karl Arnold jun , Fabrikant chendafelbit. Frandémiiglieder sein müssen, der Firma der man : : A Paez, Gerichtsschreiber Frankfurt a. O. ift der ntrag auf Aufhebun Königliches Amtsgericht. Petrage von 108 000 mit dem Sitze zu Saarlonis haben das Gescäft | Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1889 ve- Genofen:chaft ikre Namensunterschrift hinzu- Königlies Amtsgericht zu Schöne, des Königlichen Ämtsgerichts T. Abtheilung 50. | des Verfahrens cingebraht. Dieser Antrag und die n Sämtliche Aktien lauten auf Namen. dem zu Saarlouis wohyenden Kaufmann Josef | gonnen, : S E fügen. : E a a A C OA (32476 K ¿fuvovettats Erklärungen der Gläubiger liegen in der Gerichts- | 1328463] Col 6. In der Generalversammlung vom | Leinen, mit der Berehtiyung, dasfelbe unter der Eingetragen ¿ufolge Bergung vom A S 4) Nath §. 80 der Statuten bedient si die s s E Ju E Ko d PLEEL E Verms schreiberei 4 während der Diensistunden zur Einsicht Das über das Vermögen des Wirthschafts: 30. August 1889 ist statt des aus dem Borstante bisberigen Firma weiter zu sühren, üherleagen. a A E A alias: GenossensGaft zur Veröffentlichung ihrer Beo {38182] Konkursverfahren e Spi l: G S das ermögen | der Konkursgläubiger und sonstiger Betheiligter ofen. | besiters Hcinrich Moritz Lauger in Ni Dab: ausgesd;ietenen Guispächters L Rudloff-Vogelsang | Eingetragen auf Anmeldung vom 12, Versüzung Ter er N unjeres Pes arenrearers s kanntmachungen des „Dinkelzbühler Amts- : : s L Spiel-, Galanterie- und Lederwaaren-| Frankfurt a. O., ten 19. Oftober 1889. seiffenbach eröffnete Konkuréverfahren wird its der Gutepächter R. Menzel-Swiggerow wieder | vom 15. cr. unter Nr. 245 des GesellsGaftêregüters. | Spalte 2: Bezeichnung De aa end fnjeigeblatts*. Faüs dasselbe eingebt, Uecker das Vermögen des Johann Philipp händlers Novert Beyer, in Firma Serm. Köntcaliches Umtégerit. Abtheilung 4 dem der Gem:i huld Ga “Ei f Ot nade zum Mitgliede des Vorstandes erwählt werden. Saarbrücken, den 15 Ofroker 1d89. E E Vie Handelsgesellsca!t ist der Vorstand befugt, mit Genehmigung Eh E von Aen M heute, am e N Dee E Mbaaline ver E E O E fabrens Varia! nd vie Sus A e Dev Güstrow, 15. Oftobter 1889, Der Erste Gerichtéscbreiber tes Kgl. Amtsgerizis. Se S 2 und C. n des Ausstchtsratbs ein andercs Vlatt au î, ober 1889, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- | mung des Verwalters Termin auf de B. - | [924601 Gas : L T j B Ier Lee * Ri Aa F | i in Spalte 3: Bezeichnung der Flrma, welche der a Giese m eten L br, das Konfur f den 26. Of- | [38460] Konkursverfahren. farninten Konkur2gläubiger beigebraht hat, auch ein H. Wiebering, Dtr., Kriene. Profuriit E bnen melt ift: V M A E wee Li & e

verfahren eröft. Der Justizrath Raht zu Weil- tober 1889, Mittags 12 Uhr, ror dem König- D PAU E R Ea N 2 i E L ort E : 8 G ali Amt8gerichts a A u A PbAe FAEY ernannt M E E i A E, 13, E e Can L E ide i i A A e E E Samter Bekanutmachung [38401] Eisenmöbel-Fabrik Stcudal ® und C. Baal der Dienstitunden des Gerichts Jede: gestattet. meldefrist bis zum 22. November 1889 einschließlich. | Hof, Flügel B, part, Saa 32, bestimmt. Eduard August Thiessen ird folgter | §. 188 fg. K.-L ‘eindef A dd : 238995 Bei der i \ Geseliscasts-R E aal 0 Opa E Niederlassung: Stendak, ch4 der genannten Generalversammlung wurden Erste Gläubigerversammlung am 12. November cr., Berlin, den 17. Oktober 1889. Nbkbaltu des Sl t nEE Bie nah l gter | F. 220 19. K,D „eingestellt. Osterode a. H. Befanntmachung. ( 38295] Bel der n umer r lfg l R S ci in Sralte 5: Verweisung au: das Firmen? oder *z6lt für tie Zeit vom 1. Januar 1890 an! Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermi Trzebiatowski, Gerichtsschreiber us L S D Sayda, den 19. Wtover L, In das hiesige Handeléregister ist heute Blatt 18 Ne. 20 eingetragenes SHS chaft „Tol Sa Unge | Gesellschaftsregister : V 1s Direktor: Kaufmann Gottlob Kcllermanr Br e ber er, Vormittags 9 Uhr. | des Königlichen Amtegericits L na s. | Le Deine, Solfte, Geilldigrilber. M S eingetragen zu ter Firma : Söhne in Samter““ ist heute folgeades eingetragen | Die Handelégesellschaft Eisenmöbel-Fadeir 2) a Gouitoleie: Lian Friedrich Hosbauer, Offener Arrest mit Anzeigesrist bis zum 12, No- E E E T CEE S COE N ugs E A erid;te/ reiber, 5 " 1 Weise 2E Malta Rinne in Osterode a. S.: é worden! sellsbaft ist di B gegenseiti Veber- Stendal L, und C. Uruold ist eingetrage unter is beine von Dinkelébütl: E f vember 1889 einschließli{. [38477] Konkursverfahren. [38155] Veröffentlicht: Köhler, G.-S. Das Geschäft ist durh Erbgang auf die minoren- Die Gesell] A ist dur gegenseitige Ueber- | Fx, 51 des Gesellschaftsregisters, : e E

Königlichez Amtsgericht I, Weilburg. Das Konkurêverfahren über das Vermögen des S Bekanntmachung. nen Kinder des verstorbenen Kaufmanns Malta Pr E Oktober 1889 in Spalte 6: Bezeichnung des Prokuristen: bühi bleibt Kassier.

L es ere Einwill E S D Sade Da E P Veschluf on n f H e E E E Königliches Amtsgericht N D e Eintr S Ansbach, den 17. Oktober 1889.

S ist in Folge Einwilligung der Gläubiger eingestet. | das Vermögen de s h Fn Sa P La LA( f ; und Vearie Udergegangel. i: 2 L E in Spalte 7: Zeit der Statragung: Kantgliches Landgeri ier für Handelssaten. [38424] Konkursverfahren. Zugleich ist zur Abnahme der S&lubrenung v La r n S E A e A Die Wittwe Marie Rinne, grb. Heine, zu Dite- | S Eingetragen zufolge Verfügung vom 11. L O E n ie Ueber das Nermözen des Spezereiwaaren- Verwalters Termin auf den 29. Oktober 1889, | weiter Prüfungëktermin na@träglidh angene verstorbenen Kaufmanns Carl H Gent rode a. H. führt dasselbe als Vormünderin der Schweidnitz. Vekanntmarhung. [38308] | 1889 am 12. Oktober 1889. A händlers und Wirths August Trog zu Wies- Nachmittags 125 Uhr, im hiesigen Gerichts- Forderungen angeseßt auf 15. November 1889, | betreffend, wird zur Prüfung eine C ¿S Kinder unter unveränderter Firma wetket. In unser Firmenregister ist heute bei der unter | Stendal, 12. Oktober 1889. arolsen. Bekanntmachung. [36564] baden ist am 17. Oktioker 1889, Nachmittags gebäude, Neue Friedri{str. 13, Hof, Flügel B., part., | Vormittags 11 Uhr “T AAE E ung einer nactrâg ih an Osterode a. H., den 17. Oktober 1889. Nr 756 eingetragenen Firma P. Vöer zu Schmell- Königliches Amtégericht, Vie Eintragungen iz die auf Grund des Gesetzes 4 U s Konkutêverf Fn Saal 32, besti / \ : Ff i gemeldeten Forderung des Ackermanns Robert Königliches Amtsgericht. I. wit Colonne 6 nahstehende Eintragung erfoigt: E T Fn Senat

hr, das Konkutêverfahren eröffnet worden. , bestimmt, Fsenhagen, 14. Oktober 1889 Barr\torf in Eil besond Storm Omg) g i VolonI Î g vom 1. Mai 1889 führenden Genossenscha1ts- Seer ReGlsanwalt Bojanowski raa Veit, der 18, Oktober 1880 n, 14. Okto 89, orf in Eilum ein besonderer Prüfungêtermin Ae Die Firma ist erloseen. S¿endal. Befkfanutmachung. 4831100 1 S | enossensá Ans S O î Dfrei B L E L Grdb: Königliches Amtsgericht T. auf den 14. Dezember 1889, Morgens Schweidnitz, den 11 Oktober 1889 Unter Nr. 328 unseres Fiemenregisters ist die register sollen t dem letzten a r ia

O ¿V ( ° Ten rreîiï m è ¿ ' c TUCOI ) c r (Sort htasts R g O T S (T, 92 Tr C T C ge A E fte ite 0! i YBiatke Anzeigefrist ur d Anmeldefrist von Konkursforderungen des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 48. | [38472] Konkurêverfahren. " e Sbbppenstedt, 17, Dliober 18 L age e ‘Unter Nr. (18 ein: Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. Firma: „Eduard Germer“, als deren, Inbaber bekannt E E bis zum 9. November 1889 einscließlich. Erste S Das Konkursverfahren über das Vermögen des Herzogliches Amtsgericht. getragene Firma Albert Schulz Pascwalk ; i der Kaufmann Eduard Germer zu S(agdedurg Uno 1. „Beilage zum Fürstlih Waldeckschen Regies Gläubigerversammlung sowie Prüfungstermin Mon- | [38423) Vekanntmachung. Schlossers Joseph Omeyer in Mülhausen gez. P. Peßler. ist geléscht worden. Schwerte. Handelsregister [38316] | als Ort der Niederiassuig Stendal beute etnge- rungsblatt“

E 18, November 1889, Vormittags a vem aure a das Vermögen des E E S in dem Vergleicostermine vom Beglaubigt : C. Jeimke, Geritsf chreiber Pasewalk, den 14. Oktober 1889, p Königlichen Amtögerit® u Ei General M L h n 15. Oktoker 1889 2. „Berliner D Z A

YT. | aufmanns Salomon i î 20. September 1889 angen e 8 i | / E E donialies Amtsgericht. 5s mird hierdu 1Szugêwei em General- , den 15. Vikorer 1929. 3" "Deutschen Neichs- und Königlich Preu-

Wiesbaden, den 17, Oktober 1889. Krombas « Voll, soll e en dur rechtskeäftigen Beschluß voi Ea E verjammlungs-Protckolie vom 12. Oftober_ 1859 zur Königliches Amtsgericht, N C iangeiger“ in Berlin,

Königliches Amtsgericht. Abiheilung VI. erfolgen. Nach dem auf dec Berichts\hreiberei Ab- | bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. [38184] 2 s i 39 öffentlichen Kenntniß gebracht, daß von Seiken der E : 9R31C Die Bekanntmachungen für kleinere Genosten-

l: —— S theilung 48 des Königlichen Amtsgerichts I. nieder- Mülhausen, den 16. Oktober 1889. In Sachen, den Konkurs über das Vermögen de? P asSsau. Bekanntmachung. [3 96] | Afktiengesellshait : Westfälisches Nikciwaizwerk Tiegenhof. Befanutmachung. [38319] haften (8. 147 alleg. Ges. & 5. Auztfübrungsver- [32471] Konkursverfahren. gelegten Verzeichnisse betragen die zu berüdsichtigen- Kaiserlih:s Amtsgericht Kaufmanns Fritz Lemke zu Seesen betreffend, In der General versammlung der Aktiengesell- | ¡ju Schwerte a. d. Ruhr dic Erböbung des Grund- | Zurolge Verfügung vom 16. Ottober 1889 ist | \Hriften des Bundesratbs vom 11./7. d. F) sollen Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav | den Forderungen 116 809 & 68 &, für welce ein a De Got ist zzr Prüfung der nachträglich argeineldeten For schaft Pafsavia für Buchdruckerei und Immo: | kapitals von sechsbundert und zwanzigtausend Mark | 17. Oftober 1889 die in Tiegenbof errichtete Han | „her in dem „Deutschen Reichsauzeiger“ nur Adolf Vogel (in Firma Adolf Vogel vorm. | Massebestand von 5799 21 S vorhanden ist Die Rictigkeit der Abschrift bezlaubigt: derungen Termin auf den 11. November 1889, bilien in Passau vom 17. September 1889 wurde | guf eine Million Mark durch Ausgabe von drei- | delsniederlassung des Kau mar? Gustav Zutlau | ij der oben unter 1. gerannten Beilage zum Wal- Ernft Kämmel) zu Zittau wird heute am 18. Ok- | Ueber den Termin der Auszahlung werde ich den | (L. 8.) Bündgens GeriHtsscreiber. Morgené 10 Uhx, anberaumt, zu welchem dit die Erhöhung des Geseliscafiékapitals bis zum Be- | bundert und achtzig Stück, à tausend Mark auf den ebendaselbst unter der Firma Gustav Bittian V | pe@ckschen Regierungsblatte erfolgen. tober 1889, Nachmittags 45 Uhr, das Konkurs- | Herren Gläubigern noch be'ondere M ttheilung zu- S Betheiligten damit geladen werden, trage von 150000 & durch Verautgabung „on | Juhaber lauter des neuen Aftien beschlossen worden | das diesseitige Handelsfirmenregister unter Nr. 133 | Arolsen, 7. Ottober 1359. perfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Oppermann | geben lassen. E S [38474] Konkursverfahren Scesen, den 15 Oftober 1889, 950 Stück Aktien à 200 4 beschlossen, velche Aktien | ist. Die neuen Aktien genießen dieselben ftatuten- | eingetragen, F Fürstlih Waldeksches Amisgerit. in Zittau wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- Berlin, den 18. Oktober 1889 Das Konkursverfahren über das Vermögen der Herzogliches Amtégericht. auf Namen der Inbaber lauten und nur mit Ge- | mäßigen Rechte, wie die bereits vorhandenen Stamm- Tiegenhof, den 17, Oktober 1889. A furéforderungen sind bis zum 15. November 1889 bei * Conradi, Frau Gertrud Levy, Wittwe des Kaunfutauns Ô nehmizung des Aufsichtscatbes und der General- | aftien. Der desfallsige Beschluß it im Handels- Königliches Amtsgerichr. Auma. Bekauntmachung. [38326] dem Gerichte anzumelden, Es wird zur Beschluß- Verwalter der Masse Rudolf Goldschmidt in Mülhausen, Theil- | 9s E E versammlung unter denselben Modalitäien wie die | register unter dem 18. Oktober 1889 eingetragen E E T E Zufolge Beschlusses vom 1d. d. Mis. ist Fol. 2 fassung über die Wahl eines anderen Verwalters E i haberin der Firma Nudolf Goldschmidt wird (38183] : Aktien der ersten Emission auf andere Personen | worden. [33318] | Bd. 1 unseres Genossenschaftsregisters, welches Folium sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses [38469] Koukarsvert nabdem der in dem Vergleicêtermine vom 26 Sev: In Sachen, den Konkurs über das Vermögen übertragen werden können. Trier. Zufolge Verfügung von beute wurde unter | den Vorschuf- und Spar- Verein zu Triptis, ein- und eintretenden Falls über die in 8, 120 der Kone | Das - Konkurs ais us pa res. A HE E 1889" ngTaoimene A L AUE E Reallehrers Gustav Hummel, früher in Ferner wurde in der erwähnten Generalversamm’ | Sigmaringen. Bekanntmachung. [38317] Nr. 270 des Prokurenregisters tie dem Ingenieur | getragene Geuossenschaft mit unbeschränkter kurs8ordnung bezeihneten Gegenstände auf den Kaufma Us Sei G Ba er das Vermögen des | „¿@tsfräftigen Beschluß vom nämlicen Sage bes Secsen, betreffend, wird, nachdem der Geméir lung §. 3 der Gesel’ aftsftatuten dahin erläutert, | Fm Firmenregister sub Nr. 68 if bei der Firma Siegmund Oestreichcr hierselhst von der Ftrma L. | Haftpflicht betrifft, eingetragen worden Und zwar:

nun enst agenknecht, Juhabers A n 2age be’ | \Huldner in zuläsiger Weise die Einstellung de daß im Zwecke des Unternehmens der Gesellschaft „Johann Kaiser von Wald“ eingetragen: J. Levinstein & Sons zu Trier ertheilte Pro- a in der Abtbeilung: „Firma.“ Die bisher

30. Oktober 1889, Vormittags ¿12 ; [A âtiat i erd! fact ¡ und zur Prüfung der ; angemeldet t Be s T r S vorm. Gebr. V irbansen, den E 1889 Verfahrens in Antrag gebracht, diefer Antrag per au der Verlag der in der eigenen Druckerei her Col. 6. Durch Bes&luß vom 12. Oftober 1889 kura eingetragen. geltenden Statuten sind geändert worden. Das auf den 23. November 1889, Vormittags | V leichôte i E R nachdem der in dem Kaiserliches Amtsgericht. shriftêmäßig bekannt gemacht und die den Konkur“ gestelltea buchhändlerischen Erzeugnisse inbegriffen sei. if der Konkurs eröffnet. Trier, ben 16. Oktober 1889. demzufolge aufgestellte revidirte Statut vom 2 p vis vor dem unterzeihneten Gerichte Termin E S ee ain Be- gez. Dr D od : E ie S a ist S A A Bi A e eson Eingetragen zufolge Verfügung vom 19. Pu E O S: e M mtli n O A f nd A anveraum!1. \ C0 E S L ie Rictigkeit der E k t währte iderspruchéfrist fruchtlos abgelaufen if err Max Koppenrath, Du9andter, zu desen S E E Stelle der sämrmtlichen bisher veitandenen Königliches Amtsgericht zu Zittau, a t 7. Oktober 1889 bestätigt ist, hierdurh a 5 E endlich auch der Gemeinschuldner m Beewaltt Stellvertreter Herr Clemens Steyrer, K. Advokat Slamainatis den 15. Oktober 1889. Weilburg. Befkauntmachung. [338321] statutarischen Bestimmungen der Genossenschaft. Eisold. Braunsch1 e v7 Qt : : E : gehört sind, das Verfahren damit eingestellt. und Rechtsanwalt, ferner zum ersten Vorstande der Königliches Amtsgericht. Fn dem Gesellschaftsregister des biesigen Gerichte Alle Bekanntmachungen der Genossenschaft Veröffentlit: Act. Junge, G.-S. Soul 8 An Oftober 1889. [38455] Konkursverfahren Seesen, den 16. Oftober 1889, Gesellschaft Herr Bucdrucker Käufel und zum zwetten ist heute unter Ne. 26 folgender Eintrag gemacht und die tieselbe vervflichtenden Documente S aae E VII. Das Konkarsvertabren über das Vermögen der Herzogliches Amtsgericht. Vorftande derfelben Herr Josef Frishhut, Dompikar, | [383151 | worden: - i : ergehen unter deren Firma und werden von 138137] Konkursverfahren. wird damit veröffentlicht S Firma Franz Gerhard Rottes zu Neuß und . Haars. sämmtli in Passau, gewählt. Solingen. In unser Gesellschaftsregister ist 1) Firma: Selterser Mineralwasser-Versandt mindestens zwei Vorstandêmitglicdern unter- Jn dem Kontursver\ahren über das Vermögen Braunschwei “den 7. Oktober 1889 deren Jnhabers Theodor Nottels wird nach E E Den 12. Oftober 1889. Folgendes cingetragen worden : W. Schüß und Comp. : zeichnet (S 77 desselben Statuts). des Engelbert Benno Cohen zu Aachen ist 8, Sat N A : erfolgter Abbaltung des Schlußtermins und nach [28470] Konkursverfahren Kgl. Landgericht Passau, Rei Nr. 158 Fir:na H. Wüller & Cie zu | 2) Siy der Gesellschast : Weilburg. Die Einladungen zu den Generalversamm- zur Prüfung der angemeldeten Forderungen, sowie | ais Ecrichts\creiber Deuzoal A tsgeridts. YVI1, | Ausschüttung der Masfe hierdur aufgeben Das Konkuréverfahren über das Vermögen d Kammer für Handelssachen. Ohligs —: Der Bautechniker Heinri Wüller, 3) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : i lungen dagegen, sofern fie nicht vom Vor- Lir Rrörtevuna der Fade, ob und n vas 18 a, rzogl. Amtsgerichts. VII. Neuf, den 15 Oktober 1889. B t: Firma M Schüter ¿ Inhaberin Rosa Schüßer Der Vorsigende, Kgl. Rath früher zu Ohligs, jeyt zu Limmer, Landkreis Han- Die Gesellschafter d stande autgehen,. erläßt der Vorsißende des fonge der Aachener Discontogesellchaft ein Ab- | [38453] Nachstehender Beschluß : Königliches Amtsgericht, led, Simonsohu, Hier, wird, nachdem der i (l 8)» On nover, ist aus der Handelsgesell haft ausgeschieden. Wilhelm Schüß u Weilburg und Aufsitsrarbs mit der ZiGru0: d Sp sonderungsrecht zur Seite steht, Termin auf den ender Beschlufi: f j Solingen, 16. Oktober 1889. Wilhem Hardt zu Löbnberg. Der Aufsichtsrath des Vorschuß- und Spar-

A0 Dr

! In Saben, den Konkurs über tas Vermö d dem Vergleichstermine vom 3. September 1889 2 E i Die Gesellschaft hat 10. Oktoker 1889 be- "8 zu Triptis, einget R aston 6. November 1889, Vormittags 10 Uhr, vor Firm, E, ermögen der | [38475] Konkursverfahren. angeno ) O fti [33297] Königliches Amtsgericht. I. ie Gesellschaft hat am 1. ve¿eins zu Triptis, eingetragene Seno}}en Nt : i i ma Alfred Nubrecht & C°_ betreffend, ist i : " x genommene Zwangsvergleich dur rechtsfräftigd 1m \chaftsregister Band I]. onnen. chaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Beschluß vom 3. Septemter 1889 bestätigt if A ude Bun O E Hes «& (38318) g n. onvg, den 16, Dttober 1889. \{ck L itotee

Nr. 23, anberaumt. das Konkurêverfahren auf Antrag des Gemein- | des Rathskellerpächters Bernhard Richard hierdurch aufgehobea ; C snialibes id) 7 s S Bachem, den 1E Dftober 1889. Jduldners nach Zustimmung ter befannien Gläubiger | Pflug in Delömih 1 V. zur Prüfung der nade | Strafiburg, den 15. Dfioter 1990. Statu hier, Ebevertrag des Thelliabers Been | Vot Em wen sdasdregiser A M Hh (6. 78 vedsglhen Siatni8) hrer Belannt

Berger, eingestellt. träglih angemeldeten Ford g i datierlidd 8áeri T E E ger g eten Forderungen Termin auf den Kaiserliches Amtsgericht. geb. Obermüller, hier, wornah die ebelihe Güter- | * Bei Nr. 315: Die Firma Rheinische Strumpf- Weissensels. Sandel8register. [38320] madungen bedient si die Genossenschaft der

E i; D L Braunschweig, dea 16. Oktober 1889 ; Gerichts\hreiber des Königliczen Amts ( erioali i \ 30. Oktober 1889, Vormitta j O ar a, A | tiglid) mtsgerichts Pergogliches Miniogeritl, VII, dem Königlichen Amtsgerichte A Ca E C EEE gemeinschaft auf einen beiderseitigen Einwurf von je | waarenfabrik Otto Klishan «& Cie mit dem In unserm Firmenregister ist beute : eOstthüriuger Ds Gans Ee E gez, Schrader. Oelsnitz, den 19, Oktober 18839, © | [38450] Konkursverfahren. 50 M bescränfr ist. Pforzheim, den 15. Oktober | Haup!sive zu Elberfeld und Zweigniederlafsung in 1) die unter Nr. 53 vermerkte Firma Gustav E m der Morttand Mei gun e : 5 nderec

[38466] Konkursverfahren wird damit veröffentlicht s g K ; : ; : Sf ; s rift. Das Konkursverfab ber das Vermögen 1889. Großh. Amisgericht. Heinsheimer. Solingen und als deren Inhaber Richter in Weiftenfels gelöst, sowie L: e (Unterschrift) Hes Ee I ea n E 1) be Kaufmann Otto Klischan zu Elberfeld, 2) unter Nr. 190 die Firma Adolf Meinhardt Blatt an deren Stelle zu bestimmen (Ÿ. 79

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | BVraunschwei 6, Oki i P E ] g, den 16, Okiober 1889, Gerich{tssGreiber des Königli j Firma A. W. Fischer utzgeschäft) S W Buchhändlers Ernst Vogelgesang zu Aachen, Sat, R.-G,, es Königlichen Amtégerihts. | Warburg ird, Sen M auge B it [38298] | 9) der Kaufmann Richard Klishaa zu Elberfeld. mit dem Sie zu Weißenfels und als dern getltivs E Vertreter ® Der V . tin der Avlhe D . Doro

in Firma „Benrath & Vogelgesang“‘, wird nah als Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgericht 7 i 5, i i i s T4 of in!

erfolgt i Säilitermi ; i S gerichts. [38175] Konkursverfahren. termine vom 2. Scptembcer 1889 angenommt® Pforzheim. Zum Firmenregister wurde ein- Zur Vertretung der Gesellschaft ist ein Icder der Inhaber der Kaufmann Adolf Meinÿardt zu ng!: .

eri o aa des Schlußtermins hierdurch are R an Gem a baa Borinlgen des Fa Ceres O rechtéfräftigen Beschluß pos geiragen 1) B II. D ide O H, LaeE Gesellshafter E P tei dai Depe rana zeige fie die S daß die erfahren. aufmanns Carl F | 2, September 18 stätigt ist, hie Fgehober. er. Die Ficma ist erloschen. 4) 2. olingen, 17. Oktober j eingetragen worden. j L Je CENT VRDUTS) Ai V Zacharzowski zu Oppeln ist estätigt tit hierdurch aufgeh Die Firma und I Snigliches Amtsgericht. III. Weißenfels, den 16. Oktober 1889. Zeichnenden zu dec Firma der Genofsen}chast

Aachen, den 17. Oftober 1889 X G E a i ) ° n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | in Folge eines von dem Gemein a Warburg, den 11. Oktober 188 Firma Martin Weiß hier. ? ger Folg es von dem Gemeinschuldner gemachten g, der ftober 1889. Kaufmanns Auaust Weiß Königliches Amtsgericht. oder zur Benennung des Vorstandes ihre

Königliches Amtsgericht. Abt g V. F : N E j A | E ot 8 M E nd n D ae as M t Dendalters zur E aid a Pla den Zwangsvergleiche Vergleichs- Königlic)es Amtszericht. a M D) O3 1626. Firma E. Mor [38314] Namensuntersrift binzufügen. Rechtsverbind L igt: / : ' r . D erloschen. Y- . . Í : ensunler zufügen. indo Geri reiber V4 Ki gt dee, : hebung von Einwendungen gegen das Sélußverzeich- 9 Ubr, vor deim E l iogeclite Lcritiei, lock hier. Die Firma und damit die Prokura des | Solingen. In unser Prokurenregister ist Fol- | Zabrze. Bekanntmachung. [38428] lichkeit für die Genossenschaft dritten ge enüber / S es Königlichen Ämtsgerichts. | niß der bei der Vertheilung zu berücsihtigenden | im Zimmer 12, anberaumt f Redacteur: J. V.: Dr. H. Klee Gosldarbeiters Otto Morlock hier ist erloschen. | gendes eingetragen worden: In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 156 hat die Zeibnung aber nur, wenn Ne von [38461 Î Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Oppeln, den 14. Oktober 1889 Berlin: A aas i | forzheim, 16. Okt. 1889. Großh. Amtsgericht: | Bei Nr. 220: Die Seitens der Firma F. W. | die Firma anin Cebulla‘‘ zu Biskupitz und mindestens zwei Vorstandsmitgliedern geschehen M U itr e A Gat A Sa a nicht E LAO Bermögenéftücke der / i Burghardt, Verlag der Expedition (S olz). einsheimer. Höller zu Solingen dem Rentner Sriedris Wil- als deren In aber der E Iohann Cebüulla zu ist. D S0 rev. Statuts vom 28. Sep- Unternehmers Josevh Merx zu Laurensberg Vormittags 10 Uhr, n E ; Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Druck der Norddeutschen Bucbdruckerei und Verla“ Quedlinburg. Bekanntmachun [38300] V E olingen) O E L hs D eiten Auma, den 16. Oktober 1889.

T E S E Anstalt, Berlin §SW., Wilhelmstraße Nr. 32. In unser Dandelsregifter ist Folgendes eingetragen Königliches Amtsgericht. 1II. Königliches Amtsgericht. | Großherzoglich Es Abth. 11. f worden: i

G