1889 / 254 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Handels - Register.

andelsregistereinträge über Aftiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sites dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöentlich, die lehteren monatli.

Berlin. Handelsregister [39345] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 21. Oktober 1889 sind am 22. Oktober 1889 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8663, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

Eugen Neumann & C°_ / mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eîn- getragen: : Die U d durch Uebereinkunft der

Betheiligten aufgelöst. j Der Kaufmann Johann Heinrich Conrad Neumann seßt das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma fort. : Vergleiche Nr. 20 042 des Firmenregisters. Demnächst ist in unjer Firmenregister unter Nr. 20 042 die Handlung in Firma:

Eugen Neumann « C°_ mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Heinrich Conrad Neumann zu Berlin eingetragen worden.

Die

In unser Firmenregister ist unter Nr. 20 043

die Firma: Waldheimer / Parfümerie & Toilette Seifen Fabrik A. H. A. Bergmann mit dem Sive zu Waldheim und einer Zweig- niederlassung zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Richard Bergmann zu Waldheim eingetragen worden.

Zufolge Verfügung vom 22. Oktober 1889 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

Jn unser Gesellschastsregister ist unter Nr. 10 558, woselbst die Aktiengesell\chaft in Firma: ; Niederschlesische Chamottewaarenfabrik Actiengesellschaft i: mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eîin-

etragen : B theilweiser Ausführung des Beschlusses

In der Generalversammlung vom 24. Juli 1889 6 erhôht

ist das Grundkapital um 50 000 worden. N

Das Grundkapital beträgt jeßt 420 000 und is eingetheilt in 420 Aktien über je 1000 A Die Aktien lauten auf jeden Inhaber,

Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 315, woselbst die Aktiengesellschast in Firma: Hein, Lehmann & C°_ Actiengesellschaft, Trägerwellblecch-Fabrik und Signalbau-Anstalt steht ehr,

mit dem Sitze zu Verlin vermerkt etragen:

O Der Kaufmann Wilhelm Jahn zu Berlin ist Direktor der Gesellshafst geworden.

ein»

In unser Firmenregister sind je mit dem Site zu Berlin,

unter Nr. 20 044 die Firma: GesGäftälokal: Friedrichstraße Nr. 216) und als (Geschäftslokal: Friedrichstraße Ir. und a deren Inhaber der Kaufmann Carl Hans Georg Wille zu Berlin,

unter Nr. 20045 die Firma:

Valentin Landsberg (Geschäftslokal: Georgenstraße Nr. 46a) und als deren Inhaber der Kaufmann Valentin Landsberg zu Berlin,

unter Nr. 20046 die Firma:

P. Cohn (Geschäftslokal: Louisenstraße Nr. 46) und als deren Inhaberin die Kauffrau Pauline Auguste Cohn, geborene Kradzert, zu Berlin, unter Nr. 20 047 die Firma: C. Hasenclever (Geschäftslokale: Chausseestraße Nr. 49/50 und Brunnenstraße Nr. 122) und als deren Inhaberin die verwittwete Clara Hasenclever, geborene George, zu Berlin, unter Nr. 20 048 die Firma: F. Milczewsky (Geschäftslokal : Oranienstraße Nr. 136) und als deren Inhaber der Schlähtermeister Franz Milczewsky zu Berlin, eingetragen worden.

Die hiesige Kommanditgesellschaft in Firma: M. Schlefinger & C°_ Same Nr. 9329) hat dem Albert aufmann und dem Alfred Wollberg, Beide zu Berlin, Kollektivprokura ertheilt und ist dieselbe e Nr. 8151 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Gelöscht ist: Firmenregister M 976 die Firma:

. Pohl. Berlin, den 22, Oktober 1889, Königliches Amldgertees I. Abtheilung 56. ila.

Beuthen 0.-S. Bekanntmachung. [39303] Jn unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 2422 die Firma N. Haase zu Veuthen O.-S. und als deren Inhaber der Ziegeletesiher Robert Haase zu S O.-S. am 19, Oktober 1889 eingetragen worden. - Beuthen O.-S., den 19. Oktober 1889, Königliches Amtsgericht.

[38304] Gesellshafts- C. Klein zu etragen:

Biedenkopr. SIn das hiesige register ist unter Nr. 4, Firma #. Karlshütte bei Buchenau, ein

Kindern und geseßlich beerbt worden von ihren beiden Brüdern Christian und Hermann Klein zu je | und von den beiden Kindern ihres verstorbenen Bruders Ludwig V Ee Carl und Anna Klein in Düsseldorf, zu §. z j

e Gesellschafter Christian Klein ist am 1. April 1889 gestorben und geseßlich beerbt worden von seinen 3 Kindern: f

1) der Ehefrau des Gustav Winter,

Klein, zu Elmshausen, 2) dem Emil Hermann Klein zu Karlshütte,

3) dem Otto Klein 4) der Marie Winter, Tochter erster Che des T ier zu verstorbenen ersten Ehe-

Gustav Winter und dessen frau, Clara, geb. Klein, zu Elmshausen, zu je L, welche an e des Erblassers in die Gesellschast eingetreten find. / Der Gesellschafter Friedrich Hermann Klein ist dermalen allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. E Saetvagen auf Grund der Verfügung vom 11. Oktober A n E Gs 1889, Viedenkopf, 11. ober i

P Le niglihes Amtsgericht.

17. Februar 1884 gestorben ohne Hinterlafsung von e Í

Marie, geb.

[39307]

Brake. In das fa des unterzeich- its ist heute eingetragen :

neten Gerichts ist h getrag Siv: Ovel-

Firma: C. von Gösfseln & Cie. gönnue. 1) Kommanditgesellshaft, eröffnet am 11. Ofk- tober 1889. 9) Persönlih haftender Gesellschafter : Kauf- mann Carl Julius Eduard von Gösfseln zu Ovelgönne. a Der Gesellshaft gehören \sechs Kommanditisten an. Brake, 1889, Oktober 12. Großherzogliches Amtsgericht. (Untersrift.)

[39181] Emmendingen. Nr. 14 480. Zu O.-Z. 44 des Geselwat gee Firma Adolf Rubin in Em-

mendingen ist eingetragen : Die Maina ist in Folge Auflösung der Gesell- haft erloschen. Emmendingen, 18. Oktober 1889. Großherzogliches Amtsgericht. v. Marschall.

[39182 Emmendingen. Nr. 14479. Unter O.-Z. 15

des Firmenregisters is eingetragen : l a und Niederlassungsort: Adolf Rubin in

Emmendingen. / Inhaber der Firma Müller Adolf Rubin in Emmendingen, verheirathet mit Elise Gaisser von Lahr. Nach dem Ehevertrag derselben vom 26. Sep- tember 1889 wirft jeder Chegatte 100 # zur Güter- gemeinschaft ein; dagegen wird alles übrige, gegen- wärtig einbringende und künftig erwer bende, fa rende Vermögen mit den etwa hierauf haftenden Schulden von derselben ausgeschlossen und für Liegenschaft erklärt. Emmendingen, 18. Oktober 1889. Großh. Amtsgericht. v. Marshall.

FranKksart a. M. Veröffentlichungen [39184] aus deu hiefigen Handelsregifstern.

8605. Das Statut der zu Berlin domizilirenden Aktiengesellshaft Haasenstein «& Vogler Actien- esellschaft mit Zweigniederlassung dahier ist auf rund der Beschlüsse der Generalversammlung vom 4. Juli 1889 in mehreren Punkten abgeändert worden. Folgende neue Bestimmung bedarf der Ver- öffentlihung: Alle die Gesellschaft verpflichtenden Erklärungen müssen, um für diese verbindlih zu sein, von einem Direktor oder Prokuristen abgegeben werden. Zum Prokuristen der Gesellschaft ist der Kaufmann Isaac Stein hier bestellt worden.

8606. Die Seitens der hiesigen Firma Ge- brüder Rothschild Süddeutsche Oel- «& Vaseline: Fabrik \. Z. dem Moriß Prager ertheilte Prokura ist am 14. ds. Monats erloschen.

8607. Die Liquidation der Firma Commandit- gesellschaft Rud. Strauß & C°_ hier ist been- digt und diese Firma erlosen. ;

8608. Am 15. ds. Mts. ist der Kaufmann Louis Jacob Keller hier in die hiesige Handlung unter der

irma Heinrich Keller jumior als „zeichnungs-

erechtigter Theilhaber eingetreten. Die Prokura des Moses Keller bleibt bestehen.

8609. Der Theilhaber der offenen Handelsgesell- \chaft unter der Firma F-+ Weisbrod «& C°,_, Dr. Wilhelm Hammerschlag ist gestorben. Durch Vertrag mit den Erben des Dr. Hammerschlag hat der Gesellshafter Friedrich Weisbrod die Aktiven und Passiven der Gesellschaft übernommen; derselbe führt das Geschäft unter Beibehaltung der seitherigen Firma für alleinige Rechnung fort. i

8610. Seitens der Firma Arthur Koppel in Berlin, mit Zweigniederlassung dahier, ist den Kaufleuten Henry Pels, Friß Mejer, Emil Mäuer, Hugo Rosenthal, Heinrich Laß, sämmtlich zu Berlin, und Georg Polack zu Bochum dergestalt Prokura ertheilt, daß je zwei derselbeu gemeinschaftlich zur

i der Firma befugt sind. Bens x leinige Inhaber der hiesi-

8611. Der bisherige a gen Handlung unter der irma Gebrüder Gold- \chmidt, Kaufmann Seligmann Mayer Goldschmidt ist gestorben. Die Handlung ist von der Wittwe des Genannten, Mathilde, geb. Kulp, und dem Sohne desselben, Mayer Seligmann Goldschmidt mit allen Aktiven und Passiven übernommen und wird unter Beibehaltung der seitherigen Firma fort- geführt. Hiermit sind die seither für Frau Mathilde Goldschmidt, geb. Kulp, und Mayer Seligmann Goldschmidt bestandenen Prokuren erloschen. Eramsnee a. M., 19. Oktober 1889. Königliches Amtsgeric1. Abtheilung IV.

Gleiwitz. Befkfanutmachung. [38430]

In unserem Firmenregister ist heut bei der unter Nr. 622 eingetragenen hirma Erust Kuschnitky zu Gleiwitz folgende Eintragung bewirkt :

Das Geschäft ist nah dem am 25. Mai 1889 er- folgten Tode des Inhabers Kaufmanns Ernst Kusch- nißky durch Erbgang auf dessen hinterbliebene Wittwe Olga, geb. Kuznihßky, und die minder- jährigen Geschwister Kushnißky : Hans Erich, Robert

ist dur vormundschaftsgerihtlih Da, Jos S DLEE S d twe a nihTy, geb.

n Kuschnißky,

Demnächst S n äft an Kuznitky, und den Kaufmann Emil Beide zu Gleiwiß, veräußert worden. Es ist daher die Firma gelöscht und die unter der Firma Ernft Kuschnitky neu_ gegründete Han- delsgesellschaft in Nr. 129 des Gesellschaftsregisters 8 serem Gesellshaftsregister wurde heut und în unserem Gese re unter A O He U Mon Kuschnitky zu eiwtiß und a ele aster: a, die verwitwete Frau Kaufmann Olga Kus(h- ißky, geb. Kuznißky, : 1 4 aufmann Gun Kuschnißky, Beide zu leiwiß wobnbaft, eingetragen. S esellschaft hat am 10. Oktober 1889 be»

onnen. x Die Befugniß, die Gesellschast zu vertreten, steht jedem der beiden Gesellschafter zu. Gleiwitz, den 12. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz. Bekauntmachuug- [39306] In unserem Firmenregister ist unter Nr. 765 die Firma Hugo Berger zu So, und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo DVerger - zu Gleiwiß wohnhaft eingetragen Gleiwitz, den 17 Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz. Bekanntmachung. [39304] Jn unserem Firmenregister ist heut unter laufende Nr. 766 die Firma H. Schrader zu Gleiwiß und als deren Inhaber der Civilingenieur Heinrich Schrader, zu Gleiwiß wohnhaft, eingetragen worden. Gleiwig, den 18. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht.

Hannover. Sefanntmachung. [39186] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4246 eingetragen die Firma: Alfred Anders mit dem Niederlassungsorte Hanuover und als deren JIn- haber Apotheker Alfred Anders zu Hannover. Hannover, den 21. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht. TV þ.

Hannover. SBefanntmachung. {39185}

Auf Blatt 3462 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma:

Kraul & Wilkening eingetragen :

Die Prokura des Kaufmanns Adolph Brosang ist erlo hen. 21, Oktober 1889 aunover, den 21. ; B Königliches Amtsgericht. TV b.

[39193] zu Kleve domizi-

Kleve. Die nachbezeichneten, zu, Í Firmenregister ge-

lirten Firmen sind in unjerem worden : 2 , 537, Firma „G. Opgenoorth ; . 72, Firma „D. Stöckeling““, , 249, Firma -,-M. Michels“, . 156, Firma „Joh. Gudden““, ; ; 340, Firma „C. Otten sel. Wwe‘4, , 28, Firma „C. R. Schmigtz“‘, . 214, Firma „F+ Bollinger“‘, , 109, Firma „C. Tang Nachf.“‘, . 30, Firma „M. Mathias“, . 354, ais 1DD Schloefser“, , 237, Firma „Therese Hückels“‘, . 178, Firma Je C-+ Ringzel“‘, 125; i "Je Andere ya““‘, . 274, Firma „Henriette Meyer“‘,

. 506, Firma „C. Klammer“‘,

. 281, Firma „J+ van Rof}um“‘,

ferner E Nr. 839, Firma „J. A. Spier“ zu Calcar. Kleve, den 19. Oktober 1589. Königliches Amtsgericht.

Königsberg i. Pr. Handelsregister. [39189] In unser Firmenregister ist sub Nr. 3224 am 16. Oktober 1889 eingetragen; N daß der Kaufmann Theodor Laser zu Königsberg Bier E A a 04 Theodor Laser ein andelsge\chäft errichtet hat. L öniz8berg i. Pr., den 17. Oktober 1889, Königliches Amtsgericht. RII.

Handelsregister. [39190] Der Kaufmann Rudolf Blume zu Königsberg hat am hiesigen Orte unter der Firma „Rudolf Blume““ ein Handelsgeschäft errichtet. E O A Firmenregister unter Nr. 3225 am 17. d. M. eingetragen. Königsberg i. Pr., den 18. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht. XIT.

Königsberg i. Pr. Handelsregister. [39192]

Der Kaufmann Carl Möwing zu Königsber hat für seine Ehe mit Jenny, geboreue Kauff- mann, dur Vertrag vom 16. September 1880 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen; das cingebrahte Vermögen der Ehefrau und Alles, was sie während der Ehe dur Erb- \chaften, Geschenke, Glüdsfälle oder sonst erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens

haben. ;

Dies i} zufolge Verfügung vom 17. Oktober 1889 an demselben Tage unter Nr. 1216 in das Register zur Eintragung der Aus\chließung der ehe- lihen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 18. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht. RII.

Königsberg L Pr. Pánbeloregifer, 39191] Der Kaufmann Georg Karpowsly zu ônigs- berg i. Pr. hat hierselbst ein Handelsgeschäft unter der Firma: „Georg Karpowsky“ begründet. Dies i} unter Nr. 3226 unseres Firmenregisters am 18. Oktober 1889 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 19. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht. RKII.

Königsberg i. Pr. Sandelsregister. [39188] Fn unserem Prokurenregister ist unter Nr. 971 am 197 Oktober 1889 eingetragen, daß für die Firma . A. J. Juencke zu Danzig dem Kausmann riedrich Albert Hermann Rovenhagen zu Danzig

rokura ertheilt ist. Königsberg i. Pr., den 19, Oktober 1889,

Königsberg i. Pr.

Die Frau Assessor Heeger, Louise, Hersfeld, zulegt wohnhaft in Marburg,

eb. Klein, in ist am

Curt, Usbeth Albertine, Walter, Hildegard Marga- garethe und Franz übergegangen.

Köslin. Folgendes eingetra

Bekanntmachung. oan In unser Gesellschaftéregister ist unter Nr. 50 en: Sema der Gesellschaft : Eduard Ascher.

der Gesellschaft: Köslin. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesell- chaft ist eine offene Handel s8gesellshaft und hat am 1. Oktober 1889 begonnen. Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Eduard Ascher,

9) der Kaufmann Carl Ascher,

Beide zu Köslin.

Feder Wesellshafter ist zur selbstständigen Ver- tretung der Gesellschaft befugt. Köslin, 17. Oftober 1889. Königliches Amtsgericht.

Köslin. Bekanntmachung. [39196] Fn unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 168 eingetragenen Firma „Eduard Ascher“ folgender Vermerk eingetragen : i

Der Kaufmann Carl Ascer zu Köslin ist in das Handelégeshäft des Kaufmanns Eduard Ascher zu Köslin als Gesellschafter eingetreten und die nun- mehr unter der Firma „Ednard Ascher“‘ bestehende Handelsgesellshaft unter Nr. 50 des Gesellschafts- registers eingetragen. Die Firma ist daher erloschen. Köslin, 17. Oktober 1889. i

Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Bekauntmachung. [39194] In unserem Firmenregister find folgende Ein- tragungen bewirkt: I, zu Nr. 114: Bezeichnung der C. F. Jurka. Die Firma is gelö\cht. Eingetragen zufolge Paus vom 21. Oktober 1889 an demselben age. II. unter Nr. 667. Bezeichnung des Firmeninhabers: Der Kaufmann Otto Warnecke zu Kottbus. Ort der Niederlassung: Kottbus. Bezeichnung der Firma : C. F. Jurka Nachf. Eingetragen zufolge Verfügung vom 21, Oktober 1889 an demselben Tage. Kottbus, den 21, Oktober 1889. Königliches Amtsgericht.

Firma:

Lobsens. Bekanntmachung. [39200] Jn unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden: 1) Nr. 285, 9) Bezeichnung des mann Agnes Sudy, ge 3) Ort der Niederlassung : Lobsens. 4) Bezeichnung der Firma: S. Suchy. 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Of- tober 1889 am 17. Oktober 1889. Lobseus, den 17. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht.

irmeninhabers: Frau Kauf- orene Siudziúska.

Lübben. Bekanntmachung. [39201] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 315 die Firma G. Kuba mit dem Sitze zu Lübbenau und als deren Inhaber der Kaufmann Gottlieb Kuba zu Lübbenau eingetragen worden. Lübben, den 21. Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[39199] Lüneburg. Auf Blatt 439 des hiesigen Handels: registers ist zur Firma:

Bierbrauerei Hasenburg Actien Gesellschaft in Lüneburg eingetragen : In Spalte 4: In der Generalversammlung vom 98. September 1889 ist beschlossen, das Aktien- fapital um 50000 Æ zu erhöhen durch Ausgabe von 50 neuen Aktien zum Paricourse von je 1000 4 Lüneburg, den 16. Oftober 1889.

Konigliches Amtsgericht. III.

39205] Neuenhaus. Auf Blatt 54 des hiesigen Handels- registers ist heute zu der Firma Mathias Brust eingetragen : E

Spalte 3. Das Geschäft ist in Folge Ablebens des bisherigen Inhabers kraft eheliher Gütergemein- haft auf die Wittwe des Kaufmanns Joh. Brust, Gertruida, geb. Moreau, in Neuenhaus, übergegangen und von dieser auf deren Sohn Hein? rih Brust übertragen. Der Leßtere führt das Geschäft unter der bisberigen Firma fort.

Neueuhaus, 16. Oktober 1889.

Königlichez Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Befanntmahung. [39204] Bei der unter Nr. 27 unseres Firmenregisters ein getragenen Firma Eduard Kunß zu Neu-Ruppin ist der Kaufmann Carl Wilhelm Eduard Kunß als JFnhaber gelöst, und gleichzeitig unter Nr. 6ó1 Unseres Firmenregisters die Firma Eduard Kunÿ zu Neu-Ruppiu und als deren Inhaber der Kauf mann Hermann Kuny hierselbst eingetragen worden. Neu-Ruppin, den 16. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. SBefanntmachung. [39208] Die unter Nr. §572 unseres Firmenregisters ein getragene Firma Hermann Ebell jun. zu Neu Ruppin ist heut im Firmenregister gelö\cht worden Neu-Ruppin, den 16. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Befanuntmachung. (39202) Bei dem unterzeichneten Gericht sind zufolge Ver- fügung vom 5. d. M. heut folgende Eintragungen bewirkt und zwar in: _ | Gl A Ae? palte 1. r. p Spalte 2. Wittwe Huth, Mathilde, geb. Schulbt zu Pritzwalk. Spalte 3. Zweigniederlafsung zu Spiegelbers bei Neustadt a. D. i Spalte 4. Gebrüder Huth zu Prihwa (Nr. 69 dortigen Registers); nal 0 go rofurenregifler A. Spalte 1. Vér. 29, Spalte 2. Wittwe Huth, Mathilde, geb. Sul

Königliches Amtsgericht. XII.

zu Priywalk.

Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: der Kauf-

Spalte 3. Gebrüder Huth. Spalte 4. Pritzwalk mit Zweigniederlassung in Spiegelberg bei Neustadt a. D. Spalte 5. Die Zweigniederlassung der Firma Gebrüder Huth zu Spiegelberg ist im irmenregister hierselbst unter Nr. 652, die auptniederla\}ung im Firmenregister Pritz- walk unter Nr. 69 eingetragen. E 6. Kaufmann Bernhard Huth zu Prih- walk. B. Spalte 1. Nr. 30; Spalte 2. Wittwe Huth, Matkilde, geb. Schulte, zu Prißwalf. Spalte 3. Gebrüder Huth.

Spalte 4. Priyzwalk mit Zweigniederlassung in Spiegelberg bei Neustadt a. M Spalte 5. Die Zweigniederlassung der Firma Gebrüder Huth zu Spiegelberg ist im ia hierselbst unter Nr. 652, die

auptniederla\sung im Firmenregister Priß- walfk- unter Nr. 69 eingetragen. Gute 6. Kaofmann Rudolf Huth zu Pritz- walk. Neu-Ruppin, den 16. Oktober 1889, Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. Bekanntmachung. ! 38945]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist ein- getragen : |

I. In unser Firmenregister bei Nr. 715, woselbst die Firma J. Schoenheim's Wittwe vermerkt steht, Spalte 6:

Der Kaufmann Hermann Rothenberg zu Bleiche- rode ist in das Handelsge\{chäft des Kaufmanns Samuel Rothenberg als Handelsgesellshafter ein- etreten und die nunmehr unter der bisherigen Firma

Schoenheim's Wittwe bestehende Handelsgesell- haft unter Nr. 347 des Gesellschaftsregisters ein- getragen.

1I. In unser Gesellschaftsregister unter Nr. 347 die zu Bleicherode unter der Firma J. Schoen- heim's Wittwe am 15. Oktober 1889 begründete Handelsgefellshaft und als deren Gesellschafter :

die Kaufleute Samuel und Hermann Rothen- berg daselbst.

IILI. In unser Prokurenregister bei der unter Nr. 143 eingetragenen Prokura des Kaufmanns Her- mann Rothenberg, Spalte 8:

Die Prokura ist erloschen.

Nordhausen, den 18, Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

PIess. __Vekanuntmachung. [38823]

Die auf Führung der Handels-, Genossenschafts- und Musterregister des hiesigen Amtsgexichts sich beziehenden Geshäte werden nunmehr während des Jahres 1889 durch den Amtsrichter Pfeiffer be- arbeitet werden.

Pleß, den 11. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht.

[38946] Radebers. Auf Fol. 59 des hiesigen Handels- registers, die Aktiengesellschaft unter der Firma Vereinigte Radeberger Glashütten (vorm. W. Rönsh «& Gebr. Hirsch) in Radeber betr,, ist am 8. Oktober 1889 Herr Franz Josep Heinrih Fischer in Radeberg als zweites Mitglied des Vorstandes und am 14, Oktober 1889 Herr Johann Georg Brähmer in Radeberg als Prokurist dieser Aktiengesellschaft und zwar unter gleichzeitiger Verlautbarung der Beschränkung, daß der genannte Herr Brähmer die Firma nur in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstandes zeichnen darf, ein- getragen worden. Radeberg, am 16. Oktober 1889, Königliches AUQARE daselbst. ed,

Zabrze. VBekanutmachung. 39305] In unfer Firmenregister ist unter laufende Nr. 157 die Firma Erftes Zabrzer Waaren - Haus F. Fleischer zu Zabrze und als deren Inhaber der Kaufmann Ferdinand Fleischer zu Klein-Zabrze ain 21, Oktober 1889 eingetragen worden. Zabrze, den 21. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[39317] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kausmauuns Paul Christoph Ferdinand Emil Bock zu Lokstedt früher zu Hamburg, in_Firma E. F. Bock & Co, , ist heute, am 23, Oktober 1889, Vormit- tags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Lassen hier ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 18, De- zember 1889 bei dem unterzeichneten Gerichte anzumelden. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters 2c. den 13. November 1889, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin den 3. Januar 1890, Mittags 12 Uhr. Anzeige über den Besiß von Sachen, aus welchen abgesonderte Be- sriedigung beansprucht wird, bis zum 12. November

Altona, den 22, Oktober 1889. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V. Veröffentlicht: Kanzleirath Over, I. Gerihts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts,

[39314]

Veber das Vermögen der Handlung Fersen- heim & C°_ hier, Kaiser Wilhelmstr. 58, ist heute, Vormittags 11 Ühr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Sieg, Potsdamerstraße 118. Erste Gläubigerversammlung am 9. November 1889, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis 17. Dezember 1889. Frist zur Anmel- dung der Konkursforderungen bis 17, Dezember 889, Prüfungstermin am 7. Jannar 1890, Vormittags 104 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36.

Verlin, L 23. ie E i

aeßz, Gerihts|chretiver des Königlihen Amtsgerichts 1. Abtheilung 50.

(39052] Konkursverfahren.

eber das Vermögen des Kaufmanns Nein-

old Weise in gleichlautender Firma zu

1 SiRK, Schuhbrücke Rr. 33, ist heute, am Oktober 1889, Nachmittags 5 Uhr, das

mann Julius Sas zu Breslau, Sonnenstraße Nr. 2. Anmeldefrist bis zum 2. Dezember 1889. Erste Gläubigerversammlung den 2. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 17. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr 52 im I. Stockwerk des Amtsgerichtsgebäudes am Schweid- nißer Stadtgraben Nr. 4. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 2. Dezember 1889. Breslau, den 21. Oktober 1889. Winkler, Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerihts zu Breslau.

[39086] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Dro- isten) Julius Heider zu Breslau (Geschäfts- ofal: Nicolaistraße Nr. 22, Wohnung: Burg- feld 12/13) ist heute, am 21. Oktober 1889, Nach- mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Der Kaufmann Carl Michalock von hier, Hummerei Nr. 57 wohnhaft. Anmeldefrist bis zum 1. Dezember 1889. Erste Gläubigerversamm- sung : den 19. November 1889, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: den 16. Dezember 1889, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte, am Shweidnizer Stadtgraben Nr. 4, Zimmer Nr. 89, 2 Treppen. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Dezember 1889. Breslau, den 21. Oktober 1889. (Unterschrift), Gerihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

[89073] Konkurs-Eröffnung.

Veber das Vermögen des Strumpfwaaren- fabrikanten Carl Bernhard Vogel, Inhabers der Firma J- A. Steudten in Neukirchen ist am heutigen Tage, Nachmittags §6 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Rechtsanwalt Beutler in Chemniy Konkurs- verwalter. Anmeldefrist bis zum 18, November 1889. Vorläufige Gläubigerversammlung am 7. No- vember 1889, Nachmittags 4 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 6. Dezember 1889, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21, November 1889.

Chemnitz, den 21. Oktober 18892.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abtheilung B. ß ch.

[39323] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der Firma Mathias Hille- kes zu Brüggen und deren Juhaberin, die Ehefrau des Kaufmanns Heinrich Dunke, Maria. geborene Nekes, Wittwe erster Ehe von August Hillekes, is heute, am 19. Oktober 1889, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Peters in Dülken. Offener Arrest mit Anzeigepflicht, sowie Aufforderung zur Anmeldung der Forderungen bis zum 16. No- vember 1889. Erste Gläubigerversammlung, sowie allgemeiner Prüfungstermin am Montag, den 18. November 1889, Vormittags 11 Uhr, E des hiesigen Königlichen Amts- gerich1s.

Dülken, den 19, Oktober 1889.

Verbeedck, Gerihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[39328] Bekanntmachuug.

Beschluß des Kal. Amtsgerichts Fürth vom 92. Oktober 1889, Vormittags 117 Uhr, auf Er- ¿ffnung des Konkurses über das Vermögen des Kaufmanns Max Weigel in Fürth. Konkurs- verwalter Agent Konrad Daniel Cckart in Fürth. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 15. No- vember l, I., Abends, ein!chließlick®, zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Konkurs- verwalters, über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses, dann über die Fragen der §§. 120 und 125 K.-O. Termin auf Freitag, den 15. No- vember 1889, Vormittags 94 Uhr, Saal 18/II., allgemeiner Prüfungstermin Freitag, den 13. De- ember ds. Js., Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 18/11. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 15. November cr., Abends.

Fürth, den 23. Oktober 1889.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts:

Hell erich, geshäftsleitender Kgl. Sekretär.

[39087] Konkursverfahren.

_ Gegen den Kunstmühlenbesizer Conrad Glanz in Ebersbach ist am 21. Oktober 1889, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, der offene Arrest erlassen, die Anzeigefrist des §. 108 K.-O., sowie die Anmeldefrist bis zum 30, November inkl. 1889, der Wahltermin auf den 19. November 1889, Vorm. 9 Uhr, und der Prüfungstermin auf 17. Dezember 1889, Vorm. 9 Uhr, an- beraumt worden. Konkursverwalter: Amtsnotar Roller in Göppingen. Göppingen, 21. Oftober 1889. Gerichtsschreiberei S M E Amtsgerichts. iedle.

[39082] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgeriht Greding hat auf gemein- shuldnerishen Antrag heute, Vormittags 114 Uhr, über das Vermögen des Kaufmanns Louis Neu- burger in Thalmesfing den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Sattlermeister . Stoll jun, in Thalmessing, Offener Arrest erlassen. Anzeigefrist in dieser Richtung bis längstens Sonnabend, den 16. November l. Irs. einschließlich, und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum Donnerstag, den 19, Dezember l. Jrs. einschließlich bestimmt. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Donnerstag, den 16, Januar 1890, und zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters und über die Bestellung eines Gläubigeraus\hu}ses, sowie zur Beschlußfassung über die in den §8. 120 u. 125 der Konkursord- nung bezeichneten Fragen Nenn) deu 19. No- vember 1889, Vormittags Uhr, je hier- gerihts im Sizungssaale.

Greding, den 21. Oktober 1889, C des Kal. Amtsgerihts Greding. (L, 8.) Zimmermann, Kgl. Secretär.

(39312] Konkursverfahren. Ueber das nachgelassene Vermögen des verstorbe- nen Kaufmanns Moriz Ernft Schumann in

Nauuhof, gewesenen alleinigen Juhabers der

Firma Ernst Schumann daselbst, ist vom hie- figen Königlichen Amtsgerichte am 21. Oktober 1889, Nachmittags {#5 Uhr, der Konkurs eröffnet, der effene Arrest erlassen, die Frist zu den nah §. 108 K.-O. vorgeschriebenen Anzeigen und zur Anmeldung der Forderungen auf 3 Wochen bis zum 19. Novem- ber 1889, der Wahl- und Prüfungstermin auf den 2h E 1889, Vormittags 10 Uÿr, estgeseßt. Srimina, den 21. Oktober 1889. Das Königl. Amtsgericht daselbst. Forkel.

Veröffentlicht: Lippert, G.-S.

[39081] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen der Kommanditgesellschaft W. Schoenberg «& Comp. zu Halle a. S. ist am 22, Oktober 1889, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Kaufmann Bernhard Smidt zu Halle a. S. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich den 7. Dezember 1889. Erste Gläubigerversamm- lung den 13. November 1889, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 21. De- Fer 1889, Vormittags 10 Uhr, Zimmer

T, 31,

Halle a. S., den 22. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

[39084] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Eisenhändlers Fried- rih_ Wilhelm Köhler zu Hamburg, St. Pauli, Lacißfraße 17, 1. Etage, wird heute, Nahmittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buh- balter Fedor Winterfeldt, b/d. k. Micaeliskirche 26. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Novbr. d. J. einschließli. Anmeldefrist bis zum 30. Novbr. d. I. einschließli. Erste Gläubigerversammlung den 19. Novbr. d. J., Vormittags 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 17. Dezbr. d. J., Vormittags 11 Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 21. Oktober 1889. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts\hreiber.

[39085] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schlahters und Wurstmachers Carl Louis Auguft Zimmer- mann zu Hamburg, hinter der Landwehr 27, wird heute, Nabmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter L. Spiegeler, Alter Wand- rahm 58, Offener Arrest mit Anzeigefrist und An- meldefrist bis zum 14. Novbr. d. I. einsc{ließlich. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin 22. Novbr. d. J.- Vormittags 11è Uhr.

E Reat Hamburg, den 22. Oktober 1889. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

(39318) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Mühlenbesißers Karl Paul Reinhold Krahl in Bischheim is am 21. Oktober d. J., Nachmittags #5 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Friedrih Goldberg in Kamenz. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. November d. I. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 18. November d. I. einschließlich, Erste Gläubigerversammlung 4. November d. J-., Vorm. 9 Uhr, allgem. Prüfungstermin 30. No- vember d. J., Vorm. 9 Uhr.

Kamenz, am 21. Oftober 1889.

Königliches Amtsgericht. gez. Hergang. Bekannt gemacht durch: Haase, Gerichtsschreiber.

[39042] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Pickert zu Mohrin is am 21. Oktober 1889, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren er- ffnet. Der Direktor des Vorschußvereins Fer- dinand Martens hierselb is zum Konkursver- walter ernannt. Konkursforderangen sind bis zum 27. November 1889 bei dem Gerichte anzu- melden. Es i} zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}ses und eintreten- den B über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeiGneten Gegenstände auf den 12. November 1889, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 11. De- g 1889, Vormittags 10 Uhr, vor dem

öniglihen Amtsgerichte hierselbst Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse eiwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache Wee Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 12. November 1889 Anzeige zu machen.

Königsberg N.-M., 21. Oktober 1889.

: Meißner, Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[39315]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus und seitherigen Lotteriecollecteurs Heiurih Emil Eugen Eckert, Inhabers der Firma Emil Eckert hier, Zeißerstr. Nr. 13, ist heute, am 23. Oktober 1889, Nachmittags 44 Uhr , das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Rönt\ch hier. Wahltermin: am 11. November 1889, ar ags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 25, November 1889. Prüfungstermin am 5. De- gen 1889, Vormittags 113 Uhr. Offener

rrest mit Anzeigepflicht bis zum 23. November 1889. Königliches Amtsgericht zu Leipzig, Abtheilung IL,

am 23. Oktober 1889. Steinberger. Bekannt gemacht durch: Beck, Ger.-Schr.

[39316]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Carl Frievrts August Nöhr zu Kleinzschocher, lisabethallee 3, ist heute, am 23. Oktober 1889, Vormittags 12 thr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. erwalter: Herr Rechtsanwalt Swnauß hier. Wahltermin am 9. November 1889, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis

zum 25. November 1889. Prüfungstermin am

5. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 23. No- ver Ties Amtsgericht Leipzig, Abthei niglihes Amtsgeri e , Abtheilung Il am 23. Oktober 1889. ON N Steinberger. Bekannt gemacht durh: Be ck, Ger.-Schr.

(39302) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Cigarrenhändlers Friedrich Schué, zugleih Kaufmaun in Mainz, derzeit ohne bekannten Aufenthaltsort, wurde am 21. Oktober 1889, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Ge- \chäftsmann Kayser in Mainz Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 20, November 1889. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. No- vember 1889. Erste Gläub?gerversammlung ver- bunden mit Prüfungstermin Mittwoch, den 4. Dezember 1889, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 29.

Mainz, 21. Oktober 1889.

O e C gez. Dr. Hohf eld. Veröffentlicht : Der Gerichtsschreiber. I. V. Roosen.

[39291]

Das Königliche Amtsgericht München I., Abthei- lung A. für Civilsachen, hat über das Vermögen des früheren Schreibmaterialienhändlers, nun- mehrigen Tapezierers Gottlieb Schwarz hier Amalienstraße 18/0 R. G. auf dessen Antrag am 19. Oktober l. Js, Nachmittags 124 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Königl. Advokat Kraft hier. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 11. November 1889 einshließlich bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung Über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläu- bigeraus\chusses, dann über die in §8. 120 und 125 der Konkursordnung bezeihneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Dienstag, den. 19. November 1889, Vor- r a 91 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 23/1 fest- gesest.

München, 21. Oktober 1889,

Der geshäftsleitende Königliche Gerichts\chreiber :

(L. 8.) Hagenauer.

[39076] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Stuhl- und Korb- flechters Wilhelm Schetters zu Oberhausen ist heute Vormittags 10 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter Rechtsanwalt Winter- berg zu Oberhausen. Offener Arrest mt Anzeige- frist bis zum 12. November 1889 einschließlich. An- meldefrist bis zum 12. November ej. a. Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 20. Novem- ber 1889, Vormittags 10 Uhr, an Geriwts- stelle im E

Oberhausen, 22. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht.

[39075]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Lichtenberg in Osnabrück is am 19. Oktober 1889, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Hugen- berg in Osnabrück. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. November 1889, Anmeldefrist bis zum 26. November 1889, Erste Gläubigerver- fammlung am 13. November 1889, Vormit- tags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 10. Dezember 1889, Vormittags 10 Uhr.

Osnabrück, 19, Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht. TV. O Heilmann. Beglaubigt: Teckener, Gerichtsschreiber.

(39209) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gasthofspachters Friedrih Hermann Seidel in Plauen, zum „Sächsischen Hof“, wird heute, am 23. Oftober 1889, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt C. Stengel in Plauen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. November 1889 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 30. November 1889 ein\schließlich. Erste Gläu- bigerversammlung am 18. November 1889, Nachmittags 3 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 9. Dezember 1889, Nachmittags 4 Uhr.

Königliches Amtsgeriht Plauen, am 23. Oktober 1889 Bekannt gemacht durh: Fla, G.-S.

[39100] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gasthofbesitzers Heinrich Claus zu Plettenberg ist am 21. Ok- tober 1889, Nachmittags 54 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Geometer Wilhelm Gummi zu Plettenberg ernannt. Anmeldefrist bis zum 9. Dezember 1889, Offener Arrest ist erlassen mit Anmeldefrist bis zum 21. No- vember 1889. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bez zeihneten Gegenstände am 12. November 1889, Vormittags 10 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 18. Dezember 1889, Vor- mittags 10 Uhr.

Pletteuberg, 21. Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht.

[39287] K, Württ. Amtsgericht Riedlingen. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Richard Sick in Riedlingen i} durch Gerichts- beshluß vom 21. Oktober 1889, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursver- walter Gerichtsnotar Mayer in Riedlingen. Kon- kursforderungen sind bis zum 18. November 1889 bei dem Gerihte anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung und cagenteiner Prüfungstermin am 26. November 1889, Nachmittags73è Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18. Novem- ber 1889.

Den 21. Oktober 1889.

Gerichtsschreiber Lan g.