1889 / 259 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

E I I -- - e

o t U 1A tao mae nrr e S

Mt p > rere trnd

E

R E LELDEA

E I

Münster.

Lau- Bezeichnung

fende des Nr. Firmen-IJInhabers.

Bekanntmachung. In unser Firmenregister \ind folgende Firmen eingetragen :

Niederlasung.

[40808]

Ort Bezei%hnung der der Firma.

Zeit der Eintragung.

1097 | Spediteur August Peters zu Münster 1099 | Kaufmann Carl Luer zu Münster

1100 | Kaufmann Ernst Bisping zu Münster 1101 | Kaufmann Ernst Bruns zu Münster

Hermann Greve zu Münster 1105 | Kaufmann Louis Heidelberg zu Greven

Münster

1108 | Kaufmann Ferdinand Funke zu Münster Münster 1109 | Klempnermeister und Installateur Oswald Münster

Leutert zu Münster

1110 | Kaufmann Johannes SHröder zu Münster Münster 1111 | Kaufmarn Hermann Anton S<hwar zu| Münster

Münster

1112 | Bierbrauer Bernard Heinri Franke zu Münster

Münster Münster und Omnibus - Unternehmer| Münster

M s

1113 | Apotheker Carl Winter zu Münster 1114 | Kaufmann Franz Auling zu Münster 1115 | Hauderer "mnil neh Heinri Hagenschneider zu Münster

1116 | Kaufmann Bernard A>kermann zu Mür.ster Münster Greven 1118 | Kaufmann Hermann Vahle zu Münster) Münster

1117 | Kaufmann Alkert Neiteler zu Greven

Münster, 23. Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht. Abtkeilung T1.

Münster

1098 | Kaufmann Carl Brinkmann zu Münster] Münster Münster

Münster Münster 1102 | Kaufmann Heinri< Brüning zu Münster Mürster 1103 | Pferdehändler Joseph Stein zu Münster Münster 1104 | S(wlofsermeister und Eisenwaarenhändler| Münster

Greven 1106 | Kaufmann Joseph Hesselmann zu Münster Münster 1107 | Kaufmann Christoph August Schmit zu/ Münster

Aug. Peters 19. Oktober 1889. C. Brinkmann 19, Oktober 1889. Holländische Kaffee: 19. Oktober 1889.

Lagerei C. Luer 19, Oktober 1889,

E. BVisping 19, Oktober 1889.

Eruft Bruns Heinr. Brüning 19, Oktober 1889, 19, Oktober 1889,

Joseph Stein goseph 19. Oktober 1889.

H. Greve Louis Heidelberg [19. Oktober 1889. 19. Oktobez 1889,

. C. SHesselmann i È A. Schmitz 22. Oktober 1889, 22. Oktober 1889,

Ferd. Funke Oswald Leutert 22. Oftober 1889.

Joh. Schröder 22, Oktober 1889. A. Schwar 22, Oktober 1889,

V. H. Franke 22. Oftober 1889.

Carl Winter 22. Oktober 1889. Franz Auling 23. Oktober 1889. H. Hagenschneider 23. Oktober 1889,

B. Ackermann 23. Oktober 1889. A. Neiteler 23. Oîtober 1889, Hermann Vahle 23, Oktober 1889.

[40819]

Oberstein. In das hiesige Handelsregister ist heute zu der Firma „Sophie Ruppenthal zu Jdar““ (Nr. 321 der Firmen-Akten) eingetragen :

3) Die Firma ist erloschen.

Oberstein, den 22. Oktober 1889.

Wroßherzogliches Amtsgericht. Groskopff.

[40817]

Oberstein. In das hiesige Handelsregii:er ist

heute zu der Firma „F. G. Caesar zu Ober-

stein“ (Nr. 166 der Firmen-Akten) eingetragen : 2) Die Firma ist erloschen. Oberstein, den 24. Oktober 1889. Großherzogliches Amtsgericht.

Grosfkopff,

[40818] Oberstein. Ju das hiesige Handelsregister ist heute zu der Firma „Fr. Ph, Grimm ¿u Mör- \chied““ (Nr. 125 der Firmen-Akten) eingetragen : 3) Die Firma ist erloschen.

Oberstein, den 25, Oktober 1889. Großherzogliches Amtsgericht. Grosfkopff.

[40820] Oberstein. In das hiesige Handelsregister ist heute zu der Firma Peter Vec> zu Obertiefeu- bach (Nr. 74 der Firmen- Akten) eingetragen : 2) Die Firma ist erloschen.

Oberstein, den 25. Oktober 1889, Großherzogliches Amtsgericht. Grosfkovff.

Posen. Handelsregister. [40823] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 1342 eingetragene Firma Bernhard Freudenthal zu Posen ist erlosheu, j Posen, den 28, Oktober 1889, Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Posen. Handelsregister. [40822] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 834 ein- getragene Firma T. Fiegel jun. zu Posen ift erloschen. Posen, den 28, Oktober 1889, i Königliches Ämtsgericht. Abtheilung IV.

Prenzlau. Befanntmachung. [40821] In unser Firmenregistez ist zufolge Verfügun vom 26. Oktober 1889 am 28. Oktober 1889 Folgendes

eingetragen :

1) Nr. 357. i

2) Bezeichnung des Firmeninhabe:8: Kaufmann Meyer Helft zu Prenzlau.

3) Ort der Niederlassung : Prenzlau.

4) Bezeichnung der Firma : M. Helft.

Prenzlau, den 28. Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht.

Ratzeburg. Befanntmahung, [40824] In das bei dem unterzeihneten Gericht geführte Firmenregister ist bei na<benannten Firmen: Nr. 13. O. C. F. Thiele in Ratzeburg, Nr. 15, H. Schmidt in Nateburg, Nr. 16. Wilhm Jürgens in Ratzeburg, Nr. 34, G. E. Erich in Ratzeburg, Nr. 39. Johs. Schmahl in Ratzeburg hevte von Amtswegen folgender Vermerk eingetragen : Die Firma ift erloschen. Rayeburg, 25. Oktober 1889, Königliches Amtsgericht.

[40825] Remsecheid. In unser Handels-Firmen-Register ist urter Nr. 89 zu der Firma „Hugo Everts“‘ zu Remscheid-Hasten vermerkt, daß der Fabrikant Hugo Everts gestorben ist und daß das Geschäft von der Wittwe desselben, Emma, geb. Corts, zu Remscheid-Hasten unter der bisherigen Firma fort- geführt wird.

Remscheid, den 24, Oktober 1889, Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[40826] Remscheid. Sn das hiesige Handels-Prokuren- register ist unter Nr. 162 eingetragen die der Ehe- rau Otto Lucas, Julie, geb. Flerßheim, in Rem- eh von der Firma Otto Lucas daselbft ertheilte rokura. Remscheid, den 24. Oktober 1889. öniglihes Amtsgericht, Abth. I.

Ruhrori. Handelsregister [40501] des Königlichen Amtsgerichts Nuhrort. In unser Firmenregister ist am 24. Dktober 18839

Folgendes eingetrage :

I, Zu Nr. 124, die Firma Foh. Brendow zu Ruhrort betreffend: :

Die Firina is auf den Kaufmann Ernst Brendow zu Ruhrort übergegangen und unter Nr. 922 des Firmenregisters eingetragen.

II. Unter Nr. 922, die Firma Joh. Brendow zu Ruhroxt und als deren Inkaber der Kaufmann Ernst Brendow zu Ruhrort. : i

Reininghaus, Anmtsgerihts-Sekretär.

Saalrseld. Handelsregister. Eingetragen Nr. 267 die Firma Sermaun Sachse in Saalfeld und der Kaufmann gleichen Namens als Inhaber. Saalfeld, den 22. Oktober 1889. Herzogl. Amtsgericht. Abth. IIL. Fr. Trinks.

[40509]

Schneidemühl. SBefanntnia<hung. 140827] In unser Firmeuregister ift heute unter Nr. 318 die Firma „Ernst Tiegs““ mit dem Sitze in Budsin und als deren Inhaber der Apotheker Ernst Tiegs in Budsin cingetragen worden. Schneidemühl, den 25. Oktober 1839, Königliches Amtsgericht. [40507] Schöppenstedt. Die im hicsigen Handels- cegister eingetragene Firma J. Wenzel, Inhaberin Chefrau des Kaufmanns Wilhelm Wenzel, Johanne, geb, Osterfeld, hierselbst, ist unterm heutigen Tage gelöst. Schöppenstedt, den 18. Oktcber 1889. Herzogliches Amtsgericht. P. Peßler.

[40506] Schöppensteät. In hiesigen Hanhelsregister ist die Firma W. Wenzel, als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Wenzel hiec und als Ort der Niederlassung Schöppenstedt eingetragen. Schöppenstedt, den 18, Oktober 1889. Herzogliches Amtsgericht. P. Peßler.

Sonderburg. Bekanntmachung. [40505]

In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 65/1231 die Firma W., Seidler und als deren Inhaberin die Kauffrau Wittwe Anna Catharine Seidler, geb. Hansen, zu Sonderburg eingetragen stehen, ist heute vermerkt worden:

Die Firma ift erloschen. Sonderburg, den 24, Oktober 1389. Königliches Amtsgericht. Salomoa.

Sprembergsz. Bekanvytmachung. [40504]

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage Folzendes eingetragen worden, und zwar

1) bezügli der unter Nr. 8 vermerkten Firma „Herrmann Afßmy“/ zu Spremberg:

Das Handelsge\<äft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Otto De>azt zu Spremberg übergegangen, wel<her dasselbe unter der

irma „Herrmann Aßmy Nachfolger Otto

e>art“ fortseßt. :

Vergleiche Nr. 413 des Firmenregisters.

2) unter Nr. 413 die Firma „Herrmann Afmy Nachfolger Otto Deekart‘“‘, als Ort der Nieder- lassung Spremberg und als Inhaber der Firma der Kaufmann Otto De>art zu Spremberg.

Spremberg, den 23. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht.

Sprottau. Bekanntmachung. [40508]

In unser Gesellschaftsregister is zufolge Ver- fügung vom 24. Oktober 1889 am 25. d. Mts. bei Nr. 28 in Spalte 4 eingetragen worden: 5

An Stelle des in Ruhestand getretenen früheren Vorstehers der evangelis<hen Brüdergemeinde zu Neusalz a. O. Ernst Wilhelm Geißler is Gustav Adolf Braun zum Vorsteher der evangelishen

1889 bestellt. Gustav Adolf Braun in Neusalz a. O. ist daher zur Vertretung der Brüdergemeinde als Gesellshasterin der Firma Meyerotto et Comp. wie deren Zweigniederlassung Suckau’er Flachs- spinnerei allein bere<tigt, während die Vertretungs- befugniß des Geißler erloschen ist. Sprottau, den 25. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht.

Stallupönen. Befauntmachung. [40513]

In unser Firmenregister i} folgende Eintragung bewirkt worden: :

Col. 1, Nr. 399.

Col, 2, Der Kaufmann Mathes Bü(hler in Mehl- kehmen.

Col. 3, Meßhlkehmen.

Col. 4. M. Büchler.

Col. 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 17, Oktober 1889 am 17. Oktober 1889.

Staüupönen, den 17, Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht. [40828] Stettin. Der Kaufmann Carl Deppeun zu Stettin hat für seine Ehe mit Christiane, geb. Sodemann, durh Vertrag vom 22. Oktober 1889 die Gemeinschaft! der Güter und des Erwerbes aus- ges{lessen. :

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Aus\c&licßung oder Rufheburng der ehelichen Güter- gemeinschaft unter N-. 925 beute cingetragen.

Stettin, den 25. Oktober 1889,

Königlihes Amtsgericht. Abtheilung RXI.

StoIlp. Veêkanntmachung. [40510]

In das Firmenregister ist folgender Vermerk ein- getragen :

1) Nr. 370,

2) Bezeichnung des Firweninhabers; der Kauf- mann Hans Hildebrandt zu Stolp.

3) Ort der Nieveclassung: Stolp i. Pomm.

4) Bezeichnung der Firma: H. Hildebrandts Buchhandlung.

5) Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. Oitober 1889 «m 26. Oktober 1889,

Stolp, den 26. Oktober 1889, Közigliches Amtsgericht, Stolp. BVekanutmachung. [40512]

In das Handelsregister zur Eintragung der Aus- \{ließung der Gütergemeinschaft wurde am 26. Ok- tober 1889 eingetragen :

Der Kaufmann und Buchhändler Hans Hilde-

brandt zu Stolp hat für seine Che mit

Emma, geb. Schulz, dur< Vertrag vom

18, Oktober 1889 die Gemeinschaft der Güter

und des Erwerbes ausgeschlossen.

Königliches Amtsgericht zu Stolp. Bekanntmachung. [ O, E 23 (a

Im hiesigen Gesellscaftsregister ist bei Nr. en, betreffend die Tarnowitzer Aktien-Gesellschast für Bergbau und Eisenhüttenbetrieb, heute Folgendes eingetragen worden : : j

In weiterer Ausführung des Beschlusses der Generalversammlung vom 15. Juni 1889 ift tur Beschluß des Aufsichtsrathes vom 13, Oktober 1889 das Grundkapital dur<h Ausgabe von 300 Stück Stammprioritätsaktien zu je 1500 6 zum Course von 101% um no< 450 000 M erhöht worten. Das Grundkapital beträgt hierna<h 2 142 000 M Das Gesellschafts\tatut hat in Artikel 5 die dur< den leßterwähnten Beschluß bedingte Aenderung er- fahren. | Tarnowit, den 24, Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht.

Tarnowitz.

40514] Triberg. Nr. 9267. Zu O.-3. 114 ves Fi:men- registers Firma: C. Th. Trautwein in dorn- berg wurde eingetragen : Die Firma laut:t nun: „„Hornberger Hemdenfabrik C. Th. Traut: wein in Hornberg“.

Triberg, 22. Oktober 1889.

Gr. Amtsgericht

(L S) I ele.

[40517] Trier. Zufolge Zerfügung von heute wucde ein- getragen :

1) unter Nr. 1975 des Firmenregisters die Firma. eF0h. Joseph Schraut“ mit dem Sitze zr: Reil und als Inhaber Johann Joseph Scraut, Weinhändler und Weinkommissionär daselbst ;

2) bei Nr. 144 des Gesellschaftsregisters, die Handelsgesellshaft „Gebr. Heinemaun““ ¡u Trier betreffend, der Vermerk: i

Das Handelsges{<äft nebst Aktiven und Passiven und dem Rechte der Weiterführung der Firma ist dur< Vertrag zwish2n den Theilhabern auf den Mitgesellsaftec Jos:ph Heinemann übergegangen ;

3) unter Nr. 1976 des Firmenregisters die Firma Gebr. Heinemann mit dem Sitze zu Triex und A Inhaber Josexh Heinemann, Kaufmann hier- elbst.

Trier, ven 23. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

WeissenrseIs. Handelsregister. [40831]

In unser Gesellschaftsregister 1 zufolge Verfügung vom heutigen Tage folgende Eintragung bewirkt :

Laufende Nr. 952.

Firma der Gesells<aft :

Weißenfelser Baukverein.

Siy der Gesellschaft : Weißenfels.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Der Gesell haftsvertcag datirt vom 26. September 1889 nebst Nachtrag vom 19. und 20. Oktober 1889.

Die Gesellshaft is eine Aktiengesellshaft. Gegen- stand des Unternehmens is die Uebernahme und R S des in Weißenfels a. S. unter der

irma „Vorschuf;- und Spar-Verein zu Weißen- fels, eing. Gen.“ bestehenden Bankgeschäfts, sowie der Betrieb von Bank-, Commissions-, Agentur- und

ypothekengeshäften in allen Zweigen. Ausgesclossen nd eigentlihe Spekulationsgeshäfte für eigene Rechnung.

Das Grundkapital beträgt 750 000 sieben- hundertünfzigtausend Mark und zerfällt in 1509 auf dey. Namen lautende Aktien zu je 500 fünf- hunderz Mark

willigung des Aufsichtsrathes und der General-

versammlung geschehen. i /

Das Unternehmen ist auf eine gewisse Zeit niht

beschränkt.

Die Gründer find:

der Rentier Gustav Lohse in Weißenfels,

der Kaufmann Friedrih Klapproth das,

der Kaufmann Gustav Keil das,

der Schuhfabrikant Hermann Holze das.,

der Buchbindermeister Gustav Nixdorf das,

der Lehrer Gotthelf Löscher das.,

der Juwelier Wilhelm Teubner das,

der Rentier Hermann Schumann das,

der Rentier Louis Sprenger das,

der Brauereibefißer Karl Schultz das.,

der Kürschnermeister Curt Brauer das,

der Uhrmacher Oskar Kronenberg das,

der Kanzleirath Karl Koch das,

der Landwirth Christian August Voigt in Prittigt,

der Spediteur Gottlieb Baumann in Weißenfels,

der Bauunternchmer Theodor Star>e das.,

der Kaufmann Otto Paitz das.,

der Zimmermeister Wilhelm Steinbah das.,

der Kaufmann Bernhard Jahn das,

der Buchbindermeister Eduard L-ehmstedt das,

der Stadtrath a. D. Rudolf Gößte das.

Dieselben haben sämmlihe Aktien übernommen.

Der Vorstand („Direktion“) besteht aus drei vom Aufsibtêrathe gewählten Personen.

Alle vom Lankverein aus8zustellenten Schriften und Urkunden sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie unter der Firma der Gesellschaft von zwei Direktoren oder deren Stellvertreter oder einem Direktor und einem Prokuristen unterzeihnet sind.

Die Vekanntmachungen Seitens der Eefsellshaft erfolgen dur mindestens einmalige Eirrü>kung in das „Weißcnfelfer Kreisblatt“ und die „Mittel- deutscve Zeitung“. Der Auffichtsrath ist aber be- re<tigt, bezügli der Gesellschaftsblätter jederzeit einen Wechsel zu beschließen, welcher bekannt zu machen ift.

Alle Bekanntmachungen. wel<he nah dem Gesetze oder dem Statut durh öffentliche Blätter zu erfolgen haben, sind außerdem in den „Deuishen Reihs- Anzeiger“ einzurü>en.

Dex aus neun Mitgliedern bestehende Aufsichtsrath roird von der Generalversammlung gewählt.

Alle von demsclben zu erlassenden Schriften und Bekanntmachungen sind von dessen Borsißenden oder Stellvertreter unter der Firraa :

Weißenfelser Bankverein. Der Aufsichtsrath,

zu unterzeichnen. Die Berufunc; der Generalversammlung erfolgt, foweit niht nah dem Geseße au andere Personen dazu berufen sind, dur< die Direktion und ist mindestens zwei Wochen vor dem Tage der General- versammlung unter Angabe der Tagesordnung öffent- lich bekannt zu maßen.

Die Mitglieder der Direktion sind:

der Rentier Gustav Lohse,

der Stadtrath a. D. Friedrich Klapproth,

der Kaufmann Gustav Keil,

| söômmilich zu Weißenfels,

Die Mitglieder des ersten Aufsichtêrathes sind:

der Schuhfabrifkaut Hermann Holze,

der Buchbindermeister Gustav Nixdorf,

Gotthelf Löscher,

der Kaufmann Bernhard Jahn,

der Spediteur Gottlieb Baumann,

der Uhrmacher Os"’ar Kronenberg,

der Rentier Hermann Schumann,

der Juwelier Wilhelra Teubner und

der Rentier Louis Sprenger,

sämmtlih in Weißenfels.

__Als Reviforen zur Prüfung des Gründungs- herganges haben fungirt :

der Revisor Albert Brand zu Halle a. S.

und

der Kaufmann Adolf Körner zu Weißenfels a. S.

Die Slatuten befinden si<h Blatt 4 ff, und Blatt 29 ff, des die Aktiengesells<aft betreffenden Beilage- bandes (Abth. 11. Nr. 8 gen.), der Prüfungsbericht vom 19, Oktober 1889 Blatt 33 daselbft.

Weißenfels, den 22. Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht.

Wesel. Handelsregister [40519] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. Unter Nr. 249 des Gese" schaftsregisters ist die am

1. Oktober 1889 unter der Firma Schievekamp « Johnen ecrrihtete offene Handelsgesellschaft zu Wesel am 26, Oktober 1889 eingetragen und sind als GefellsWafter vermerkt :

1) e Hermann Shhievekamp

¿u zll,

2) der Bandagist Reinhard Johnen zu Wesel. Wolmirstedt. Befanntmahung. [40830]

In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 67 Folgendes ein- getragen worden :

1} Bezeichnung des Firmen-Inhabers; Kaufmann _ August Herm zu Burgstall. 2) Ort der Niederlassung: Burgstall. 3) Bezeichnung dec Firma: August Herm. Wolmirstedt, den 18. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht.

Wolmirstedt. Befanutmachung. [40829]

In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage bei der unter Nr. 36 eingetra- genen Firma „W. Trinue“/ Folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen. Wolmirstedt, den 18. Oktober 1889, Königliches Amtsgericht.

[40518] Wriezen. In unser Firmenregister ist am 15. Oktober 1889 unter Nr. 289 die Firma H. Faulhaber, als Ort der Niederlassung Wriezen und als Firmeninhaber der Kaufmann Hugo Faul- haher zu Wriezen eingetragen.

Wriezen, den 15, Oktober 1889. Königliches Amtsgericht.

Redacteur: Dr. H. Klee.

Berlin: Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags-

Brüdergemeinde zu Neusalz a. O. seit dem 1. August

ark. Die Uebertragung der Aktien kann nur mit Be»

Anstalt. Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 332.

bei der Breslauer Disconto-Bank zu hinterlegen,

zum Deutschen Reichs-

N 299,

1, Ste>briefe und Untersuchungs-Sachen,

2. Zwanasvollstre>ungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verloosung, Zin3zahlung 2c. von öffentlichen Papieren.

Vierte Beilage

Anzeiger und Königlich Preußi

Berlin, Mittwoch, den 30. Oktober

Oeffentlicher Anzeiger.

¡hen Staats-Anzeiger.

1889,

. Berufs-Genossenschaften.

A

9. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesell\<.

7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. 8. Wocen-Ausweise der deutshen Zettelbanken. 9, Verschiedene Bekanntmachungen.

2) Kommandit-Gesellschafteu

auf Aktien u. Lktien-Gesellsch,

[40419]

Deutsche Werkzeugmaschinenfabrik

vormals Sondermann «& Stier.

Die Inhaber der no< im Umlauf befindlichen 46 Stück alter Aktien 100 Thlr.) à 300 außerordentlichen Dienstag, den 19, November d, J., Vormittags {12 Uhr,

werden hiectur< zu einer Generalversammlung auf

im Lokal der Gesellschaft eingeladen. Tagesordnung :

Die Inhaber der alten Aktien,

Schema A. von 1872, welche ihre Aktien bis zum

31, Dezember 1889 zur Zusammenlegung von je 2 Stück alter Aktien in eine Vorzugsaktie an der

Gesellschaftskasse nicht präsentirt haken, gehen des Rechts auf Un:tausch verlustig und werden die Ver-

waltung8organe beauftragt, die an Stelle der bishec

ni<ht umgetauschten alten Aktien auszugebenden Vorzugsaktien à A 300,— am 2. Januar 1890 an der Dresdener Börse notariell versteigern zu lassen. Der Erlös hierfür, abzügli<h aller entstandenen Unkosten, soll an dritter Stelle hinterlegt werden und soll jede niht umgetaushte Aktie zur Erhebung des pro rata auf sie entfallenden Betrags berechtigt sein. Die Höhe des Betrags sowie die Depot-Stelle ist auf Kosten der Säumigen 3mal im Reichs-Anzeiger bekannt zu mach:n. Nach Ablauf der Verjährungsfrist verfallen die ni<t erhobenen Beträge ¿u Gunsten des Reserve- fonds der Gesellschast. Cheumnit, den 28. Oktober 1889. Die Direction. A. Bader. R. Weiß,

[40418]

Deutshe Werlzeugmaschinenfabrik vormals Sondermann «& Stier.

Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der siebzehnten ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 19. Novembver d. F,., Mittags 12 Uhr, im Lokale unserer Gesellschaft ergebenst eingeladen.

Tagesordnung:

1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz.

2) Vortrag der Bemerkungen des Aufsichtsraths.

3) Besczlußfassung über Decharge-Ertheilung.

4) Ergänzungswahl für das statutengemäß aus-

\cheidende Mitglied des Aufsichtsraths.

5) Abänderung her $8. 5, 13, 27, 33 der

Statuten.

Zur TLeilnchme an der Generalversammlung ist jeder Aktionär berechtigt, welcher seinen Aktienbesitz dem pro!ofollirenden Notar na<hweist dur Vor- zeigung der Aktien oder Depotscheine von

der Sächsischen O in Leiyut s Herren S C A SONOO) der Herren E. Ro>ksh Nachfolger | ,

der Herren Quellmalz & Adler | in Dresden und machen wir besonders darauf aufmerksam, daß zur Beschlußfassung über Punki 5 der Tage8ordnung R ein Drittheil des Grundkapitals vertreten sein muß.

Chemuitz, den 23. Oktober 1889,

Die Direktion. A. Bader. R. Weiß.

[40738] ; Großenhainer Webstuhl- und Maschinenfabrik

(vorm. Ancon Zschille).

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu einer am 16. November ds. J., Nachm. 4 Uhr, in Großenhain im Fabciksgebäude abzu- haltenden außerordentlichen Generalversamm- lung eingeladen. i

Tagezorduung : Wahl der Liquidatoren.

Die Legitimation geschieht durH Vorzeigung der Aktien oder des Depolitensheines über deren erfolgte Hinterlegung vei der Dresdner Bank in Dresden, Herrn Menz, Pekrun & Co. in Oresden oder der Casse der Gesellshaft in Großenhain.

Großenhain, den 28, Oktober 1889. Großenhainer Websfstuhl- & Maschinenfabrik

(vorm. Anton Zschille). Theodor Menz, Vorsitzender.

[40976] Actien Gesellschaft

Trachenberger Zuckersiederei. Die Herren Aktionäre werden hierdur< zur außer- ordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 20. November 1889, Nachmittagê? 4 Uhr, in das Sigungslokal der Breslauer Disconto-Bank in Breslau eingeladen. Tagesordnung : / 1) Antrag des Aufsichtsrathes auf Erhöhung des Aktienkapitals um 4 300 000. 2) E der Statuten, insbesondere der 88, 5 und 38. 3) Entlastung des bisherigen Vorstandes. 4) Wahl von drei Aufsichtsrathsmitgliedern. Die Aktien sind bis spätestens zwei Tage vor der Versammlung bei der Gesellshaftskafse, Ning 2%, oder

Breslau, den 29. Oktober 1889. Der Aufsichtsrath der Trachenberger Zuckersiederei.

siehe Statut

| nah $. 26 des Statuts bei der Gesellschaftskasse :

[40731]

Activa.

Bilanz am

Cröllwiker Actien-Papierfabrik zu Halle

90, Juni 1889.

n. S.

| Passiva.

An Gebäude-Conto . zuzüglih Neubauten .

Conto Wasserkraft und Wasser- E Maschinen-Conto zuzüglich Neubauten . S Gas-Anstalts-Conto Ofen-Anlage-Conto . ¿ Cellulosefabrik-Conto . zuzüglich Neubauten . Fabrik-Utensilien-Conto Abgang E Conto Elektrishe Beleuchtung Feuerwehr-Einrichtungs-Conto Feuerwehr Versicherungs - Conto, voravsbezahlte Prämie . Get Co C O 38 391/40 abzüglih 5% Zinsen . 537/10 Außenstände incl. 4 163 126,93 4 E Guthaben bei Banquiers , , Conto Pferde und Wagen Inventur-Bestände. Papier-Conto . E Hadern-Conto. .., Fabrifationsmaterialien-Conto Betriebsmaterialiea . : Feuerungsmarerialien . , Baumaterialien und Reservetheile Fuhrwe:ksunkosten E

18

| i | |

47 533/37 49 781/56 56 511/96 48 835/25 924/49 95 993 16 2 810/54

D | E

M M} 915 812/47 61 991/90

At>er-Coito E E

467 421 59 7 344/44

|—- | n

577 804: i 89 685

338 641 474 7659

69 351/13:

287 167/19 Thei 10 076 18 57 336/78

297 243/3

57 318 4 033 2391 i

17 660/15] « Del:

78 875

5119: Gew

Wasse Maschiner

Cellulosef Conto El

tunag-

abzüglich:

Vortrag a

Debet.

| 2 890 249 91

Fabrikutensilien-Conto Gagsanstalt-Conto Dfenanlage-Conto .

leu<htung . A Feuerwehr - Einrich- Go ¡ Conto Pferde u, Wagen Ï

89% Zantième an den Aufsihtsrath A 124/10%/0 Tantième an die Direktoren u. Beamten

zuzüglih Vortrag vom 1. Juli 188. 6 2 2 verfallene Coupons I Nr. 8,

ry e y

Per Actien-Capital-Cnto Theilshuldvershreibungs-Conto 5%

Theilschuldver|hreibungs-Conto 4% E Theilshuldverschreibungs-Amortisations- Conto . Dividendten-Conto;

nidt erhobene Dividendenscheine Nr. 14 v o Nr. 15 Ï w r Nr. 16

; ; ë Nr. 17

(s<uldvershreibungs-Zinsen-Conto :

niht erhobene Coupons 11 Nr.

IT Nr.

IT Nr.

IT Nr.

Nr.

C redere- und Dispositionsfonds-Conto hievon verwendet s inn- und Verlust-Conto : Vortrag vom 1. Juli 188 für 2 verfallene Coupons M 2 4 Divitendenscheine Nr. 13 Gewinn E Dieser Gewinn im Betrage von .

vertheilt sih wie folgt : ___ Abschreibungen au}: { Gebäude-Conto . Conto Wasserkraft u.

. von M 577804,37. 39% 1733412 338 641,83. 5% , 16 932,05 474 765,96. 7% ,„ 33233,55 97 318,78. 7% , 4012,26 8939,39 7% , 9597,73 69 351,35. 10% , 6935,13 297 243,37. 7% , 20 807,01

4033,45, 20% „, 806,68

2 391,05. 20% 478,20 26 519,58, 20 2/0 5 303,90

rbauten 1-Conto

¿brik-Conto : ektrishe Be-

abzüglih 59% Dividende auf X 1 350 000,—

é 1 333,12 « 2 066,33

239/38 190 604 92 190 601 92

| |

16 664/29

M#Æ S

1 350 000/— 36 000/— 600 000|— 487/50

12/50 25|— 850 900 12 000 /— 432 705/95 27 786 59

/

13 787 293 791

404 919

190 8442

| | | l |

106 u &4 164/29 67 500|—

3 399/45

106,38 2 25,—

Dividendenscheine Nr. 13 E

abzügli<h 1% Superdividende auf M 1350 000,

uf neue Rechnung

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1888/89,

13 500/—

13 264/84

239/38 T3 504 29

4/132

92 890 249 91 Credit.

An n und Geschäftsunkosten- Conto Neparaturen-Cnto L, Renten-Conto

Feuerversicherung®e-Conto j Kranken- und Unterstüßungs-Cassa-Conto , Gewinn O

Cröllwitz, der. 1, Juli 1889,

Cróöllwitzer A

wird hiermit bescheinigt.

(40732]

außer bei:

mit 18 (4 eingelöst wird. Cröllwit, den 28. Oktober 1889.

Sputh.

[40974

Zur Generalversammlung der Kunstmüßhle Georg Milarh u. Comp. zu Weimar quf Sounabend, den 7. Dezember 1889, Nach- mittags 3 Uhr, im Russischen Hof zu Weimar, wird ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: Aufstellung einer Dampf- maschine und Forderungsre<hte der nicht baar ein- legenden Kommanbkitisten. Niederlegung der Aktien

Georg Milar<, Weimar. Weimar, den 29. Oktober 1889.

Hugo Heimann, Vorsitzender.

Der Aufsichtsrath.

Zinsen-Conto der Theilshuldverscreibungen B Zinsen-Conto der Theilshuldverschreibungen 4% i

1469 651 4 64 647 0

2618/8

M 2

6 E00| 14 512/50 12 000

7 48676

190 844/30

[1768 360/88

ctien-Papie j Der eenP P rfabrik qu Commerzienrath L. Betheke.

2h Per Vortrag vom 1. Juli 188 , :

9 2 verfallene Dividendenscheine Nr. 13 . 2 verfallene oupons I Nr. 8 ._,

Papier und verkaufte Sulfitcellulose

Interessen- und Disconto-(Lonto

Miethe-Ccnto . ¿ :

1 Aderpacht: Conto

Der Vorsta Sputh. Oscar Fes.

Die Uebereinstimmung des vorstehenden Rehnungs-Abshlusses und der von mir geprüf

Th. Walther,

Gerichtliher

Nachdem die Dividende für das Geschäftsia r 1888/89 1 i i wir hiermit zur Kenntniß, daß der Divivendeuseies 4 Mea a au

Cröllwißer Actien- Papierfabrik.

O. Fe. [40977]

Actien-Gesellshaft Bürgerverein

Ha

Die Herren Actionaire werden zu ciner Don- nerstag, den 14. November, Abeuds $8 Uhr, im Gartensaale der Gesellschaft stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung ein-

geladen.

__ Tagesordnung : Erbauung ciner Gartenhalle und Bewilligung der

hierzu, sowie zu sonstige änderungen erforderlichen

18 unserer Actien vom 1, November cr.

unserer Gesellschaftskasse in Cröllwig,

bei Herrn H. F. Lehmann in Halle a. S,,

OVerren Delbrü>, Leo « Co. in Berlin, Vecker & Co. in Leipzig und George Meusel & Co, in Dresden

Bücherrevisor.

Die Vertretung in

nau.

mular benußt werden

Canthal.

n kleineren baulihen Ver- Aufwendungen.

durch andere stimmbere<ti einer schriftlichen Vollma auf der Rüdkseite der Sine befindlihe For- ann. scheinenden Herren Actionaire bitten wir von diesem Rechte Gebrauch machen zu wollen, und die Besi fähigkeit der Versammlung Hanau, 28, Ottober 18 _ Der Vorstaud

der Actien-Gesellschaft Vürgerverein. Boehm,

# S

239/38

1758 185/08 5 742/42 | 917|—

25|—

3277

| 1 1768 360/88

Halle a. S.

ten, ordnungsmäßig geführten Bücher der Gesellschaft

Nach $ 10 der Statuten müssen zu den Ge - versammlungen die Actien iväten l A behufs Ausgabe der Stimmkarten bei dem Vor- stande angemeldet werden und bere<tigt nur die Vor- zeigung der Stimmkarte, welche gleihzeitig als Ein- laßkarte dient, zur Abstimmung. Die A und Ausgabe der Stimmkarten erfolgt Monrag, den 11. November, von 7—9 Uhr im mitt- leren Zimmer des Restaurationslokales.

meldung kann außerdem auch bis zu diesem Tage s Pal E M der unterzeihneren jorilandsmikglieder geshehen ; in diesem Falle

die betreffende Sticamkarte zugesandt. in Ga der Generalversammlung te Actionaire ist auf Grund

ens 3 Tage vorher

nmeldung

t zulässig, zu welcher das

Die ni<ht er-

zu ermöglichen. 89. ny

Treus<.