1869 / 79 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Verkehrs- Anstalten.

L 5. April.

stantinope

Grenze wegen Erlöschens worden.

Kursk-Kiewer Eisenbahn stat

telegraphisch mitgetheilt, daß di

Und daß hängt haben.

e6

de

1393

: ' Nach amtlichen Nachrichten aus Kon-

ist die bisher für die aus Persien kommenden i

nienzen bestehende zehnt gige Quäarantainé an der türkish-persischen er Cholera seit dem 14. v. Mts. aufgehoben

Jn Betreff der Katastrophe , welche am 29sten v. M. auf dér funden, wird dèm »Reg. Anz.« ; erst von Kursk entfernte Brücke Über den Sseim cinstürzte, als der näch Kiew gehende Personenzug hinüberfuhr. Die Lokomotive sank mit dem Heizer unter, die giere sind gerettet; fünf Personen haben Verleßungen davongetragen.

_— Eine Depes<he, vom britischen Konsul in Montevideo, theilt mit, daß in Buenos Ayres die Cholera ausgebrochen ist, die Behörden von Montevideo Über alle aus Buenos Ayres kommenden Schiffe eine Quarantaine von se<s Tagen ver-

i Telegraphische Fiitterangsberichte v, 4. April,

H ETE

. [Abw Temp. v. M. R.

1,9) 4s 16 2,6 —2.,6 2,2 2|—2,5| 2,8 54 2,5 —4,0 3,8 44 3,8 —2,3 4,0 —3,9 3,2 —3,6|- 3,8 9|—4,6 2,2 —6,0| 4,0 —D,9/ Do —7,s Â,4 4,1 6,4 1,5 1,7 Â,2 2,2 2,2 5,8 2,8 1,1 3,0

Ort,

Memel... Königsberg 3;

Ratibor Breslau i Torgau Münster . „3; Cöln : Trier

Flensburg . |: Brüssel ...: Haparanda. Petersburg. |: Riga es»: Stockholm . 3: Skudesnäs . Gröningen . Helder... .13: Hernösand . Christians.

1) Gest. Abend Regen.

K.

8 6 7 6 7 6 » » L » » - » » » 1 » - 9 » » »

L14414 9

T

2) Gest

Abw v. M. +4,1 +3 9/S0., schwack +0,3/S0., sekwach. +0,56 —0,3/0S80., sehwach, +1,0/S0., schwach.

+0,5 +1,8 +0,9 +1,0 +1,1 +0,5 +£0,7 +0,9

Wind. SO., mäseig.

SO., mässig.

0., sehwach. W., stille. SW., schwach. 0... schwach. SSO0., mässig. NOD., gchwach. SSO0., schwach. S., stark.

S., lebhaft. SO., schwach. S., schwach. SO., mässig S0., mässig. /8., schwach.

\SO0., stark,

SSO., stilL NNO., mässig. S., schwach. SSO0., z, stark.

starker Reif, 8

emeine Himmelsansicht, tcübe. 1) trübe, i bedeckt, ZKebel, eiter. heiter. wolk,, schön. ganz ‘heiter. zieml. heiver. ?) Nebel. überwölkt. heiter. trübe, bezogen. trübe. 3) bewölkt. 4)

Regen.

bedeckt. bedeckt, bedeckt, Regen. bedeckt, Nebel.) Regen.®) bedeckt.

bedeckt. bew, bewegt.

) Schnee, Regen,

4) Gest. Regen bei SW. *) Gestern Abend Wind 80. schwach, am s) Bewegt, SSO, friseh.

9. April,

3. Max. + 7,0, Min. 41,0.

Bar.

Eke

335,6 |—1,1 Königsberg 335,8 —0,5 Danzig 335,2/—1,7 Cöslin .….../334,8/—0,9 ¡ 334,7—1,8 333,6 /—1,3 334,6 |—1,5 6,4 332,6 —0,7 6,2 321,6 —1,3| 6,2 329,9 —1,6| T,2 332,312) 49 336,2 —1,2 3,8 336,6 |—1,8 5,8 330,9 |—0,s8 335,0 337,9| 331,9 335 6 338,0 336,4) 3344| 333,5 | 338,2 337,9 341,7

E

V, M.) L

7 5,4 4,3

Putbus ...

Ratibor .…. Breslau ... Torgau

2,6 5,5 1,4 2,0 1,2 3,4 1,4 4,4 3,4 4,6 1,1

Flensburg . Brüssel. Haparanda. Helsingfors Pétersburg. Riga

Stockholm. Skudeénäs . Gröningen . Helder .…. Hörnesand. Christians. .

E E R E BH

E EGBEBBBECE E UNNA[UULUN=ANÑNAID

330,2| 3,7

1) Seit gest. Vormittag feiner Regen.

s) Gestern Abend Wind SSO0. + 1,6. 4) Gew., W frisch.

Abw|Temp.|Abw! V. M.|

Wind.

+3,0[80., mässig. +3,7/80., schwach. +2,4/80., schwach.

E PL E EL L

1,8 T9,1 +4,0 +53,9 +á4,4 +1,6 +0,3 41:9 0,3|3,2

5,8/+3,5| Windstille. 6,8|+4,0 4,6/+

NW., schwach. NW., mässig. W, schwach. 0S., schwach. S. mässig. SW., mässig. NW.., ‘mässig. W., schwach, SSO0., schwach. N., schwach,

\W., mässig.

WNW,., windstill, S., schwach. SO0., schwach. S0., schwach. S., mässig. SSO., schwach. SSW., schwach. SW., windstill. SW., sehwach. SSW., s. schw.,

SO., z. stark. 2) Gestern

Allgemeine Himmelsansicht. trübe. trübe. bedeckt. bed., Nachts Reg. bed., gest. Reg. Nebel, gest. Reg. ganz trübe. 1) trübe, gest, Reg. halb heiter. dts 2) trübe, gest. Reg. trübe. E h

bezogen. heiter, Reif, heiter. bewölkt. bedeckt. bewölki. bedeckt. heiter. bedeckt, Nebel.) Regen #)

w. bedeckt.

halb bedéckt

bedeckt, gew, Nachm. Regen.

sechwach, am 4. Max. —+ 11,1, Min,

Königliche Schauspiele,

_ Dienstag, 6. April. Jm Opernhause. rin. Romantische Oper in 3 Akten von fri Mallinger, vom Königlichen Hoftheate

rtrud: Frl. Brandt.

Lobengrin: von Telramund: Hr. Beß. Extra-

T.

(75. Vorst.) Lohen- R. agner / r zu München: Elsa. Be Niemann. Friedrich

Gast:

Prove-

Passa-

Magnetische Kuren. Lustspiel in 4 Aufzügen von F. W. Ha>.

E tvo ui Sin 0d

ittwoh , 7. April. m Opernhause. (76. Vorst Die lustigen Weiber von Windsor. Komish \hantattt Oper in 3 Akten, nah Shakespeare's pQuNigem Lustspiele gedihtet von S. H. Mosenthal. Musik von O. Nicolai. Tanz von Hoguet. Frau Fluth: Fr. Lucca. Jungfer Anna Reich; ör. Grün. Herr Fluth: Hr. ey: M.-Pr.

Im Schauspielhause. (93. Ab.-Vorst.) Die Neujahrsnacht. Schauspiel in 1 Akt von R. Benedix. Hierauf : Ein anonymer Kuß. Lustspiel in 1 Akt von Albéxic Second und Blerzy, deuts<h von A. Winter. um Schluß: Kaiser und Müllerin, Historisches Lustspiel in 2 Akten von Gubiß. M.-Pr.

Dienstag, 6. April. Jm Saal-Theater des Königlichen Schauspielhauses. 54ste Vorstellung der französischen Schau- spieler-Gesellschaft. Première représentation de: Le verre d’ean,

Donnerstag, 8. April. 55. Vorstellung. Le verre d'’eau,

I E:

Produkten- und Waaren- Börse.

Berlin, 5 April. (Marktpr. nach Ermitt, des K. Polizei - Prüäs.) Von | Bis | Mittel | Von | Bis [Mittel . . A sz. |pfejag. |pf, [Bohnen Metze 10 —[Karioffeln 1 |Rindfleisch Pfd. AlSchweine- fleisch —[Hammelfleiseh —TKalbfleisch j Pfd.] ( 1 V

Weizen Schfl. Roggen gr. Gerste

Hafer | T L \ Heu i

Centner Stroh Sehbhek. Erbsen Metze Linsen

Z|Bautter 3/Eier Mandel

Berlin, 5. April. (Schlachtviehmarkt nach Ermitt. d K. Polizei-Prüs:) Án Schlachtvieh war aufgetrieben : Rindvieh 2078, Schweine 3142, Schafvieh 9435, Kälber 935 Stück.

Berlin, 5. April. (Nichtamtlieher Getreidebericht.) Weizen loco 58 70 Thlr. pr. 2100 Pfd. nach Qualität, weisser pon, 69 Thle. ab Bahn bez., pr. April-Mai und Mai - Juni 623 622

blr. bez., Juni-Juli 63:—63—L Thlr. bez. / _ Roggen loco 517—52 Thlr. ab Bahn hez., 52 Thlr. ab Babn bez., schwimmend pr. 81pfd. 512—% Thlr. bez., pr. April-Mai 517—52/—517 Thlr, bez. u. Br., 5 G., Mai - Joni und Juni- Juli D17——{F—2 Thlr, bez., Juli-August 49;—#4 Thlr. bez. Gerste, grosse und kleine, à 43—55 Thlr. per 1750 Pfa. o t erd O L T poln. E hlr, galizischer 314 bis « av Dan bez., Lieferung pr. April-Mai 31{-——Z Thlr. bez., Mai- Juni 314 Thlr. 6, Juni-Juli 31% Thir¿bex, e E rbsen, Kochwaare 60—68 Thir., Futterw 592— : Winterraps 87—88 Thlr. E

A E D A Thlr.

_ RUübO loco 9% Thlr., pr. April u. April-Mai 9!7—2 Thir. bez., Mai- e Thlr, Juni-Juli d Thir, Sapittbor Ou, 101 —%— 5; Thlr. ezahlt,

Petroleum loco 7% Thlr. Br., pr. April 72 Thlr. Br. 77 Thlr. bez., September-Oktober 1 Thlr ; A

Ee Se A E: Br.

piritus loco ohne Fass 154 Thlr, bez., pr. April und April - Mai

16 5 : ly i ors Met n G, Mai - n 15&—> Thlr. bez., Juni-Juli nir. bez., dJuli-August 165— Z—+ Thlr. kz - September 165—7; Thlr. bez. N G E

Weizen loco wenig Umsatz, Termine niedriger, Gek. 1000 Ctr. Roggen-Termine verfolgten auch heute eine steigende Tendenz, fortge- setzte Deckungsankäufe hoben die Preise um ea. # Thle. pr. Wspl. für alle Sichten, welcher aber schliesslich wieder verloren ging, nachdem die dringendste Kauflust Befriedigung gefunden. In loco und scwimmender Waare einiger Handel. Hafer zur Stelle fand gute Kauflust. Gekünd, 1200 Ctr. Rüböl wurde durch vielseitige Realisationsverkäufe, beson- ders für nahe Lieferung, um ea. 4 Thlr. pr. Ctr. im Preise gedrückt. Gek. 3800 Ctr. Spiritus zu vorgestrigen Schlusspreisen eröffnend, wurde im Verlauf zu etwas billigeren Preisen gehandelt, Gekündigte 80,000 Qrt. oan prompte Aufnahme. ,

erin, 3. April, (Amtliche Preis-Feststell Getreide, Mehl, «Oel, Petroleum und Séiritus aut Grand des J; 15 der Börsenordnung, unter Zuziehung der vereideten Waaren- und T Lana eizen pr. 2100 Pfd. loco 60—70 Thlr. nach Qualität, schwi O DE 918 s s Le N gn pr. S Hg a 5 63 bez., Juni- Jali 64 à ez., Juli - August ¿ i 1000 Ctr. Kündigungspreis 63 Thlr. E es oggen pr. 2000 Pfd. loco 51% à 523 bez., schwimmend 82--83pfd. D2—D2A bez., pr. April-Mai 51% à 527 à:0dL-bez., Mai-Juni 51 iyi à 917 bez., Juni-Juli 51 à 515 à 514 bez, Juli-August 907 à 50 bez.

Gerste pr. 1750 Pfd. grosse und kleine 42—54 Thlr. nach Qualität.

Hafer pr. 1200 Pfd. loco 30—345 Thlr. nach Qualität, 315— 34 bez, pr. April - Mai 31 à 315 à 317 bez., Mai - Juni 315 bez., Juni - Juli 31% nominell, Juli-August 304 Br., Au ust-September 294 Br., Septem- Mar T ONGE 284 e Den 0 ria ündigungspr. 314 Thlr.

rbsen pr. ° ochwaare 60—68 Thlr. lität Futterwaare E357 Thlr. nach Qualität. s A E, Roggenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. úunversteuert inkl. Sack pr. April-

I amd P N dd

æo| l]

April-Mai

Mai 3 Thir. 13% Sgr. bez., Mai-Juni 3 Thlr. 14 Sgr. Br., Juni - Juli

Im Schauspielhause. g Ab. - Vorst.) Auf Begehren: s Z Thlr. 14 Sgr. bez.

1399

r. Ctr. ohne Fass loco 95 Thlr., pr. diesen Monat 95 à 9% bez., Mai-Juni 923; à 9% bez., Juni-Juli 97 Thlr., eptember - Oktober 10% bez., Oktober - November | 104 bez. Gek. 3000 Ctr. Kündig reis 9! Thlr.

Leinöl pr. Ctr. ohne Fass loco 11% Thlr.

Peiroleum raffinirtes (Standart white) ge Ctr. mit Fass in Posten von 50 Barrels (125 Ctr.) loco 8 ThlIr., E: iesen Monat T5 Br., April- Mai 754 Br., September-Oktober 7% Thlr.

Spiritus pr. 8000 pro Cent mit Fass pre diesen Monat 15% à 15%- bez, u. G., 15% Br., April - Mai 15% à 153 bez, u. G., 15% Br., Mai- Juni 152; à 153 bez. u. G., 15% Br., Juni - Juli 165 à 1655 bez., Br. u. G., Juli- August 1654 à 163 bez. u. G., 1654 Br, August - Septem- ber 162 bez., 163 Br , 165 G. Gek. 330,000 Qrt. Kündigungspreis

2 Thlr.

s: Spiritus pr. 8000 pCt. loco ohne Fass 1577 bez.

Weizenmehl No. 0 4/4 à 35 No. 0 u. 1 3% à 3%. Roggenmehl No. 0 3% à 3%, No. 0 u. 1 3 à 3% pr. Ctr. unversteuert excl. Sack. Zu unveränderten Preisen schwerfälliges Geschäft.

Wien, 5. April, (Wolfs Tel. Bur.) Wenig Geschäft.

(Vorbörse.) - Kreditaktien 297.70, Oesterreich. - französ. Staatsbahn —, 1860er Loose 103.80, 1864er Loose 128.70, Anglo-Austrian 320.75, Mairente —, steuerfr, Anleibe —, Ungarische Kreditaktien , Lom- barden 235.00, Bankaktien —, Elisabethbahn —, Nordbahn —, Böhmische Westbahn —, Galizier —, Rudolphsbahn —, Franeco-Anustrian 157.25, Nationalanleihe —, Theisbabn —, Napoleonsd’or 10.083, Silberrente —, Papierrente —, Generalbank —.

London, 2. April. Bank von England. Staatsdepositen .….... E u E S R a 7,891,042 Andere Depositen .…............-- R A deter ot 17,479,293 Rest , 3,689,535 Regierungssicherheiten 14,999,053 Andere Sicherheiten 20,138,810 Notaren es Ra CS A ie 900 Pa0 00a de Nn 0 0RE Lea A 4 7,862,295 Noten G N ede Me aher He ape Barcs . 23,611,525 Metalle 2 s eon s aue too Lab iBiaAr i dpr ec oar 17,573,023

Florenz, 3. April. (Wolffs Tel. Bur.) Italien. Rente 58.00.

Napoleonsd’or 20.70. Fonds- und Actien -Börse.

A bez., il-Mai A bere E 10 Br.,

e, UUN

Berlin, 5. April. Die Börse hatte im gestrigen Privatverkehr eine feste Stimmung entwickelt und wurden besonders österreichische Creditactien lebhaft bis 1264 gehandelt; heut war die Haltung auf mat- tere Wiener Notirungen wieder matter; die Course zum - Theil niedriger als am Sonnabene, das Geschäft aber nicht belebter, nur Lom- barden, Kredit, Westbahn wurden wieder ziemlich viel umgesetzt. Spä- ter befestigte sich die Haltung etwas. Eisenbahnen waren still und im Allgemeinen tendenzlos, Cosel-Oderberger belebt zu herabgesetztem Preise.

Berlin, am 3. April.

Eisenbabn- Prioritäts - Aktien und Obligationen.

Banken waren im Ganzen behauptet. Inländiséhe Fonds wenig vérän- dert, 43proz. Anl. lebbaft. Deutsche Fonds fest bei mässigem Verkehr. Pfand- und Rentenbriefe fest, mehrfach auch etwas höher. Oesterreichi- sche Fonds fest und eher etwas besser. Von russischen waren bei im Ganzen fester Haltung heut Prämien-Anleihen, Liquidations- und Pfand- briefe lebhafter. Prioritäten waren fest, ausländische still, inländ. etwas E Moskau - Smolensk 78 bez. Sächs. Hyp. Pfdbr. 57% ezahlt. “i Frankfurt a. M., 4. April, Mitiags. (Wolffs Tel, Bur.) ünstig. Effektensozietät. liner Wechsel —, Hamburger Weehsel —, , Pariser Wechsel —, Wiener Wechsel 944, Anleihe de 1859 65%, Nationalanleihe 552, 5proz. steuerfreie Anleihe 513, 4¿proz. Metal- liques —, Amerikaner de 1882 875, Türken —, österreichische Bank- aktien 689%, österreichische Kreditaktien 295, Darmstädter Bankaktien 273%, österreichisch-französische Staatsbahn 316%, Ludwigshafen-Bexbach , Hessische Ludwigsbabn —, Kurhessizche Loose —, Bayerische Prämienanleihe 1055, Badische Prämienanleihe 1044, Badische Loose —, 1854er Loose —, 1860er Loose 83%, 1864er Loose 1213, Russische Bodenkredit —, Alsenzbahn 84, Oberhessische Eisenbahn —, Lom- barden 2215, Silberrente —, Papierrente —.

Frankfurt a. ?Z., 5. April, Mittags. (Wolfs Tel. Bur.) Un- entschieden.

(Anfangs-Course.) Amerikaner 87%, do. —, österreichische Credit- Aktien 292%, steuerfreie Anl. —, 1860er Loose 834, 1864er Loose —, Nationalanleihe —, Lombarden 220%, österreich. 5proz.: Anleihe de 1859 —, Staatsbabn 313, Darmstädter Bankaktien —, Elisabethbahn —, Baye- rische Prümienanleihe —, Silberrente 57%, Papierrente —.

Wien, 4. April, Mittags. (Wolff’s Tel, Bur.) Hansse.

P (a utokr: Kreditaktien 299.70, Staatsbabn —, 1860er Loose 104.50, 1864er Loose 129,70, steuerfreie Anleihe —, Rente —, Bankaktien —, Lombarden 236,60, Ungarische Kreditaktien —, Galizier —, Nordbabn —, Westbahn —, Anglo-Austrianbank 323.50, General- bank —, Franco-Austrian 159.50, Czernowitzer —, Napoleons 10.035.

Die Einnahmen der österreichiseh-französischen Staatsbahn betrugen in der Woche vom 26: März bis 2. April 515,742 FI., gegen die ent- sprechende Woche des Vorjahres eine Mindereinnanme von 952,738 FL

Wien, 4. April, Nachmitt. (Wolfs. Tel. Bur.) Sehluss matt.

Privatve ricekr: (Schluss.) Kreditaktien- 298.30, 1860er Loose 104.00, 1864er Loose 128.50, Ánglo-Austrian 321,00, Franco-Áustrian 158.25, Lombarden 236.60, Napoleons 10.06.

Wien, 5. April. (Wolffs Tel. Bur.) Mait.

(Anfangscourse.) S5prozent. Metalliques 62.90. 1854er Loose —. Bankaktien 30.00. Nordbahn —. Nationalanlehen 71.00. Kreditaktien 296.20. Staats-Eisenbahnaktien-Certifik. 335.00. Galizier 218.25. London 126.25. Hamburg 93.00. Paris 50.30. Böhmische Westhahn Kreditloose 167.00. 1860er Loose 103.90. Lombard. Eisenbahn 234.80. 1864er Loose 128.70. Silberanleibe 79.00. Napoleonsd’or 10.085.

Preussische Kassenanwei en —, Ber- Londoner Wechsel

me. -

Eisenbahn - Prioritäts-Aktien und Obligationen,

Cöln-Mindener do. do. do. do.

Wechsel-, Fonds- und Gold - Cours.

Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen.

Aachen-Düsseld. I. Em.\4 [1/1 u.7.|82 G do. IL, Em. do. 1802 G do. IIL Em. do. ¡88 B 0.

Aachen-Mastrichter do. [77 6 do. Wittenberge do, T. _do. [85bz B Magdeburg-Wittenberge .

do. ITI. Em. do. v T E L “u -Märk. I. Serie do. 1937 (iedersch].-Märk. I. Serie ere » M Boie M (0 do. IL Ser. à 624 Thlr. do. I. Ser. v. Staat 37 gar. do. |77%bz G do. Oblig. I. u. U. Ser. do. Lit, B. do. |77%bz G do. ITI. Ser. IV. Serie do. |90etwbz do. IV, Ser. ; Y. Serie do. |87%bz do. VŸI. Serie do. |86bz do. Düsseld.-EIbf. Priorit. do. |— do. do. I. Serie do. do. Dortmund-Soest do. do. do. [T Serie do. do. Nordb. Fr.-W do.

Berlin-Anhalter do. do. do.

do. do. Berlin-Görlitzer do.

Berlin-Hamburger .….….. do. do. IL. Em. do.

B.-Potsd.-Magd.Lit.A.u.B. do.

1: P HP

E S E

Oberschl. Lit. A... Lit.

817 G 882 B 997bz 917 G 94 G 192#bz 100%etwbz GfÈ do. 87%bz do.

do. SGZbz do. do. v. 1865 .. 84zbz G

, do. do. v. St. garant... do. 997bz

do. Rhein-Nahe v. St. L Berlin-Stettiner 95/7 G . Em

do. Í do. do. do. 1/4 u10|805 G do. ; do. |802bz G do. IV. S. v. St. gar./43/1/1 u.7./925bz do. VI. do. 81 B Breslau-Sehweid.-Freib. . ——_ do. 7%bz B Cöln-Crefelder Ra 0.

do. i Lit. Li. do. Lit. G Ostpreuss. Südbahn Rheinische v. St.

do.

do do. Schleswig-Holsteiner Stargard-Posen do. do. Thüringer de.

dos

95bz 1015bz

ib b e e pp bt j ppa

T. Em. I Em. 11 I. Em. IV. Em. V. Em. Magdeburg - Halberstädter von 1865

Niederschlesische Zweigb.

P ads e ¿ 3. Em. v. 58 u. 60 v. 62 u. 64

Rubrort.-Cr.-K.-G1d.I.Ser. TI. Ser. I, Ser.

rain er M. Ser 4 |1/1u.7. do. LIV. Ser 44 do.

Wilhelmsb. Uusei-Gderb.. 4 do. do. I. Em. do.

do. IV. gus do.

Big Obr T de Tar 4 do. Samb, u. Meuse Fünfkirchen- Bares 5 Galiz. Carl-Ludwigsbahn. 5 do. do. neue Lemberg- Czernowitz

do. IL Em. do. ITTL. Em.5 Mainz-Ludwi Oezstr.-franz. Staatsbahn . do. neue Kronprinz Rudolf-Bahn.. Südöstl.-Bahn (Lomb.) „. do. Lomb.-Bons 1870, 74 do. do. v. 1875. do. do. v. 1876. do. do. v. 1877/18. Charkow-Asow do. in Lvr. Strl. à 6.24 Charkow-Krementsehaug .…. do. in Lvr. Stri. à 6.24. Jelez - Orel Jelez-Woronesch .…...,.. Koslow - Woroneseh Kursk-Charkow .…....... Kursk-Kiew B E s Ce ;

4 1/1 Wh f R E 4 1/4u.10 814 G

do. |905bz 4 | do. |81%bz 4 1/1 u.7.81% G it 1/4u.10/93% G

94: etwba B16

854 6

1/1 u.7.190bz 3| 1/1. 1665 B 1/4.u. T1915 G do. [101 B do. |&5 B

do. |— do. [847 G do. |805bz do. 1925 B 985 B

1/4.010|— 1/1.0.7.|815 G do. |— 1/5.011165 G do. |72etwbz do. |69%bz G 1/4.0.7./101 B 1/3.u.9.|272bs do. |268bz 1/4.u10|74{bz G 1/1.u0.7.1230bsz 1/3.0.9.197% B do. 195 B

do. 94%bz

N

do. |82%bz 1/4u.10|74 B do. |— 1/41 u.7.|88bz o. [91 G do.

82% G do. |79bz G do.

bz 1/4u 10/905bz

i: 0b 965bz

7.192bz G 92bz G

88% B 81%bz 89bz

Schuia - Ivanovo

Warschau-Terespol do. kleine. Warsch.-Wien. Silb.-Prior.

C S S S S,

——