1869 / 94 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1680 Wechsel. Fonds und Staats-Papiere. Eisenbahn-Stamm-Aktien, 22. AprilAmenk. ruckz. 18826 1/5. u. 1/11./58a54bz Alsenzb. v. Bt. g.| |— 4 34 f— —— Amsterdam 250FL. |Kurz. |— 142bz Oesterr. Metalliques . 5 |verschieden |50 B Amst.-KRotterd. .| 5% 6 4 1/1.u.7.194:bz do. .../250FI. |2 Mt. |— |141{bz | do. National-Anl...5 | do. |56{bz@ Böhm. Westb... 5 |5 5 | do. 78{bz Hamburg .….…..|300Mk. |Kurz. |— |L514bz | do. Papier-Rente .… 4% do. 50 G Gal. (Carl-L.-B.)| .95 | 9 | do. 88{bz do E 300Mk. |2 Mt. |— |150%bz | do. Silber-Rente .… |— do. 97bz Löbau-Zittau P 4 | do, 564 B I 1 L.Sirl.|3 Mt. |— |6 23%bz| do. 250 FL 1854... 14 14. 1755 G Ludwigsh. -Bexb| 9/| 4 | do. 1161¿ 6 Pai 300Fr. |2 Mt. |— |81{bz | do. Kredit. 100. 1858/—| pr. Stück |89bz Mainz-Ldwgsh. . ot 4} do, 11345bz Wia Wes. | do. Lott.-Ani. 1860/5 1/5. u. 1/11./814àÏbz Mecklenburger. .| 25 | 2% 4 | 1/1. 1735bz Währ ‘1150F1 8Tage.|825bz |815bz } do. do. 1864|—| pr. Stück [67bz B E |— 135! 15/4. volle Wien, özsterr. i f do. Silber-Anleihe .|5 |1/5. u. 1/11.|62 G Oest, Franz. St.| 84 | |5 |1/1.u.7.[1843à3A51h Wühr |150FL |2 Mt. |815bz |813bz |[talienische Rente. .|5 |1/4. u. 1/7.[547à5bz Russ. Staatsb...| 5 9 (9 | do. 34bz G A burg, südd. T do. Tabaks-Oblig./6 do. s E E: 69/,| L h 06 P MERIE 56 24 G] do. Tabaks-Act..|— do. Z R E R e Tate “E z N i 24040 he Rumän. Eisenb. an délis Wsch.Ladz. v.St U gea i ähr. 1 [56 26bz|Rumänier .…......…... 0. 505 sch.Ldz. v.St.gi | 5 „u. (4 Leiprig 14 d E Fina. 10 RL-L. eel —| pr. Stück t E 2 -—- e prr Lt, 7 , 9 317 Ï —— A Z0Z : E 100 Thlr|8Tage.|— [995 & [Neapol. Pr.-A..….…..|— do. erw uz 0. len - L E Lei ma 14 Thlr. i s Russ.-Engl. Anleihe. 5 1/3. u. 1/9. 85zetwbz Bank- und Industrie-Aktien. tg Ca US TE 100 Thlrs2 Mt. |— (995 G | do. do. de e 9 A u. dan daes G Div. pro 1867 1868 tersburg 100 S.R.13 Weh. 4875bz |87%bz | do. Egl. Stücke 1864/5 (1/4. u. t: E oboeaburg 66 Aan N. «Its 86Tbs f do. en. E 5 d 89 G Berl. Br. (Ties) N: e 7 1A L Warschau …… 90 S.-R.|8 Tage.|79;bz |79kbz | do. Engl. Anleihe. |3 |1/5. u. 1/11./534bz rail: Pee io I de P d 1/1 u.7.[1292 6 Bremen 100T.G./8 Tage.|— |111{bz a An t O y 1A E A Es a E T /1u11.190 6 0. o. de . u. 1/9. : : do. 5. Anl. Stiegl. ./5 1/4. u. 1/10.169% B Da, L ¿e 1 Le G N c : do. 6. do. 5 0. L S U 9 Fonds und Staats-Papiere. Ao. 9 ALE Eual: St.15 do. wg S Ee 5 2 i 14 A : ‘ibe .|4#| 1/4 u. 10 1975 G do. do. Holl. » | Q TEOS A 1 Stanis-AdI. von 18595 j/1 u. T |1OZkbz do. Bodenkredit …ff 5 13/1. u.13/7./794bz B Darmatädter „65 (8 11/4 O E do. v. 1854, 55/42) 1/4 u. 10 |93%bz do. Nicolai- Obligat. 4 1/5. u. 1/11.|65bz B s U S 0 N do. von 185744 do. [93%bz Russ.-Poln. Schatz. . 4 (1/4. u. 1/10.1677 G ¿his n 0 16 5 | 4/1. [161 B do. von 1859/47 do. 193%bz do. do. kleine/4 do. 167bz D Sat a h 58 C do. von 185644 1/1 u. 7 |93%bz Poln. Pfandb. III. Em.|4 22/6 u.22/12/67 B akontéRom. 18 L 6 do. von 1864/44] 1/4 u. 10 |93%bz do. Liquid./4 1/6. u. 1/12 575bz Effekt.LizEiehb (10 5 |- ‘do: 11046 do. von 1867/44 do. 193%bz do. Cert. A. 400 FI./5 1/1. u. 1/7./914 G E 121 (112 (5 | do, [137bz do. v. 1868 Lit.B.|45 do. 193%bz do. Part.Ob. à 500F1./4 do. 97%bz Gie Kredit 10 10 Il 1/1u10.|23!etwbz do. v. 1850, 524 | do. |863bz S mte A M u Cl SE l M E E 6 5: do. 86%bz ————TNPENKRENL (eb. 9e s | 48 ; i L Vi 18624 a6: 86{bz Eisenbahn-Stamm- Aktien. L Men M L 5% i U C do. von 1868 E 1/1 u. 7 N Div. pro/1867/1868 ria do. Grundkr.-Ps.| | |5 1/4 u.7| Staats-Schuldscheine 25 do. |93bz Aachen-Masiír.….| | 0 4 | 1/4. |382bz G [Hannöversche ..| 4 | 4 | do. [896 L fx Er e e 35 n L ok Altona-Kieler...| 95 | 7 0 a, G Hoerd. Hütt.-V.| | 4 | do. [10975 G ess, Pr.-Sch.àd( <= PO ek 1572 Berg.-Märk...... T5 | 0. 4bz Hyp. (Hübner). 10 | |4 | 2/41. 11035 B Neu, Ha, E E 0 E Bersin-Anbalt..… (13% |133]4 |1/4LuT. 181 6 E r 41/2/4n10./100 G D 45 h u. 6 E Berlin-Görlitz ..| 4 |— 4] 14. 754bz do. A. I. Preuss.| 4% | 5% (4 | 1/1. [92bz erlin. Stadt-Obligat.|/5 i; /4 u. 08 do. Stamm-Pr. 5 15 5 | do. 95Zbz G do. Pfdb. unkd.| | |44/1/1 u.7.|92 G do. do. 45 1/1 u. 7 93% B Berlin-Hamburg | 95| 95 4 | do. 1157 G do.P.Bod.Kred.| | |5 | do. [100bz do. do. 35 do, 73563 BrI.-Pisd.-Mgdb.| 16 | 4 | do. |1854bz |lwönigsb. Pr.-B.6,,| 4 |4| 14. ho6z G Sechldv.d.Berl.Kaufrmn.|5 do. 100%bz Berlin-Stettiner . 8 81 A 1/4. ul 131 G Laiolieee Kredit 6s Le 48 1/4. 110% g (Berliner 43 do. us Brsl.-Schw.-Frb.| 8 | 85 4 | 1/1. [1095bz Luxemb. do. | Ty/,10 4 | 14. [112 B | Kur- u, Neumärk./34| do. |734bz do. neue| | 9 [1/1.0.7./1005bs [gd F.-Ver.-6.139 ‘|36 |5 | do. [825 B L E Ä 40% do. |Wagdeb. Privat | 4 (4%, |4 | do. |88 B Ostpreussische «35 me 1b Brieg-Neisser.….| 5% 4 | 1/1. 925bz Meininger Kred | 7 | [1 [1/1 u.7./1055bz G do. L do, E Cöln-Mindener. .| 8% |4 | do. 1185bz Minerva Bg.-A.| | 5 | 1/4. |46bz 6 P ank 3 A 2b do. E E E í t E Moldauer Bank. | ? 4 | do. 3B a8 ORRINGEREO s » e + 5 f s Hall. Sor. Guben| | «0 Neu-Schottland.| 4 |— 5 | 1/7. 191{bz S do. Ll O A IOR do. St.-Pr.| | 5 5 | do. 68G ® [Norddeutsche .….| 74 (8% 1 | 1/4. [129 B «S | Posensche, neue. 4 | 1/1 u. 7 |935bz [ann.-Altenb. .….| | 5 | 1/1. |68bz dente: Kredit . t A 1 A 122/a13à2% E ( R RE ader a AR Pi do. St.-Pr.| | 5 | do. |87bz A.B.Omnibus-G.| | 5 5 | 1/7. |— [bs S \ Schlesische 35| 24/6 u. 12— Märk. Posener..| | 4 |1/1.0.7.|64bz G Phönix Bergw..|15 | |5 | 1/7. 1180 B, az D Lit. e: q L do. Stamm-Pr. f 5 7 78 ed B.2906 M Ode» L: i: 8 E Magdb. Halberst. v « |139Zbz Poril.-F. Jord.H.| | 4 Weestpr.,rittschftl./35 do. 714bz as B. (St.-Pr.)| | 35 34} do. 695bz Posener Prov... 61/6/04 | 1/41. 11015 B do. do. 4 do, |81{bz Magdeb. Leipz..| 18 | 4 | do. |195bz@ fsPreussische B.. (814,5 | 8 ‘(41/1/41 u.7./L47letwhz do. do, ._ 15 do. |887bz do. neue| | 4; S Ne 10104 do, Fa mar do. Il. Serie/5 | 24/6 s A do. Lit. B| 4/4 4] 14. |884bz Rittersch. Priv..| 45 | [4 | 1/4. |851 B p Me ù U L E Tones an. i j 7 7 H a eime 04 sha 4 1/4 u.7.[113 B . 10. Ö 4 iedschl. Märk... 0. 5/5 Jächsisehe ..... Tel A 117 6 ; E t D. : 1/4 Pa 10 Cs Vdschl. Zweigb.. 34 T 4 t ; 00S ba Schles. B.-V. ..| T2 14 | 1/1. [118bz «E | FOMmMETSCAE ° : Xordh. Erfurter. 4 |1/1.u.7.|785bz Schles.Bergb.-G.| 4% | 5 do. 183% G ‘Z P osensche Sao j do. 564 B do. Stamm-Pr.| 5 | 5 5 do. 92%bz do. Satt De, Ax s 41 Io 84Xbz E: Preussische A 4 59. 575bz Oberschl. A. u. C.|13% | 33) do. |174% G Phtirila 4 [4 11/4 u7.|76%bsz E [2E L eoeiph, T I do, L. B... 135 | 34| do. [160 B Vereinsb. Hbg..| 8% | 9124 | 1/1. [112% B L Sächsische 0. ¿Dz Ostpr. Südbahn. | | 4 | 14. 33{ B B. Wasserwerke| | 9 |— 14 B Schlesische . 4 do. 89%bz o. St.-Pr....1 5 15 |5 |1/1.u.7.1685 B Weimarische.….| 43 4% 14 |1/i u.7.1983 B R. Oder-Ufer-B.| 5 | 5 |5 | 1/1. |87¿bz : 4 s Maden Mes de 186b/15|1/1. u. 1/7. Ga Ao. C..4109 10. 94: do, A E e S oten. l o. Pr.-Anl. de 1867/41 1/2. u. 1/8.[103% Rheinische .... T& | [4 | do. 11133bz "riedrichsd’or |113%bz mperials p. Pf.4667 G do. 35F1.-Oblig.… . |—| pr. Stück [315 G do. St. Pr. .….| 74 | 4 | do. |— |8old-Kronen. 9 10 G |Fremd. Bankn. 96%bs Bayer. St.-A. de 1859/13/1/6. u. 1/12.|— do. Lit. B.(gar.)} | |4 |1/4u10|815 G Louisd’or .…../112{bz do. einlösb. do, Prämien-Anl.. 41 16. [105 G Rhein Nahe. 10 4/1/41. R75bz Ducaten.…..,— Leipziger . .992bz Braunsch. Anl. de1866|5 1/1. u. 1/7./101% G Starg.-Posener .| 44 | 44 |41/1/1.0.7./93/bz Sovereigns 6 245 G | Fremde kleine{— do. 20 Thlr.-Loose|—| pr. Stück [185 B Thüringer 85 | 4 | 1/1. [1344 G |[Napoleonsd’or/5 12%bz |Oest. Banko. .|82%bsz Dess. St.-Präm.-Ani |34 1/4. 1024 G do, T0, |— 5 | 1/8. [125 B bz|mperials ....5 177 G |Russ. Bankn.. 795 bz Hamb. Pr.-A. de 1866/3 1/3, 145 B do. Lit. B.(gar.)} | |4 | 1/1. |volle79Zetw|Dollars.……. 1 125 G M A 2 A letes Wihb. (Cos.Odb.)| 4 cl de A er s Barran v, Sort, p. PEd- fein Bankpr.: j -Anl. 15/1/41. u. 1/7. Z .(Cos.O0db. _— 0. 5 bz ¿ D 4 Suths. Anl. de 1866/5 [31/12 0.30/6 105% B do. St.-Pr...| 4% | |44| do. 103bz Zinsfuss der Preuss. Real fie Wehe? 4 pCt. i / ps Set wed. 10RthI.Pr A. —| pr. Stück [12 B da. da. 5 |5 | do. [104{bz für Lombard 5 pCt

Redaction und Rendantur: Schw ie A e.7,

Derlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdru>erei (N. v. Decker).

Folgen drei Beilagen

; L F f | K

1681 | Erste Beilage zum Königlich Preußischen Staats- Anzeiger. ¿ 94. Greitag den 23. April 1869.

Ministerium der geistlichen, Unterrichts - und haften: Camus, Lexicon. (Ms. arabicum.) Von den Erben des Medizinal - Angelegenheiten. : Herrn General v. Brandt: Papiere aus dem Nachlaß desselben.

t s Ga : Von Herrn Prof. Geo Bühler in Bombay: Uvata, Kommentar

Königliche Bibliothek. A ALMIOPN PEOIR Na, 2 Bl. Pribhâshyarata. Kommentar

i Wt 26) L ul aittiviya Prâticakhya. Bl. Von Herrn Geh. Reg. Rath

In dem verflossenen Jahre 1868 ist die Königliche Bibliothek durch Prof. Dr. v. Raumer: Durczeichnungen v terschriften histo- folgende werthvolle Geschenke bereichert worden : ris< berühmter Personen. Vega n en L An erien BRE

j Es / AP : agala- Sprache der Philippinen. 1 Blatt. Von Herrn i Von Seiner Malestät dem Könige: 1) Tneipit Zebelis sa- Prof. Dr. Mommsen: Monumenta fen urbis et agri rien pientis Arabum liber de Interpretatione diversorum eventuum secundum | gig, Papier Folio. 222 Seiten. Von Herrn Freiherrn Hermann lunam in 12 signis zodiaci mit reichen Randverzierungen in Miniatur- | yon Humboldt auf Ottmachau als Vermächtniß d s Freiherrn Ale bildern auf 109 Seiten. 2) Porphirii philosophi et Magi judicia fa- | yon Humboldt: 1y de% VTelherTrIt L.

j i wirft 4. i ) Papiere A. v. Humboldt's, bezüglich auf die Sta- torum, bezeichnet Seite 1—48 und 50—85 nebst eingelegter Forma | tißif ünd Geographie von Mexiko fs Cuba, und Clizlie B, E sÍs rotulae sperarumque quatuor facierum terrae septem planetarum simul | 6f the Indian tribes of North America. Von dem Königlichen Geb

et duodecim signorum zodiaci. ; R ; : N Diese in einem violetten Sammeteinbande befindliche kunstvoll rige an Set Gen Mul (e Chajjuy. 8 Bl. Von Herrn

 j Z j E y in London: Auszug aus den ausgeführte Handschrift enthält zwei verschiedene Werke, welc<e jedes | Manicúdávadána in Nepálî-S vg istis : d E: Ag e i „Sprache, Buddhistishe Erzählungen ent- ) 9 A -, a Ea, aber gleichzeitig von demselben Meister geschrieben | haltend. 40 Bl. auf gelbem Papier, in Devanagäri geschrieben.

, i L, n, D: Uu

Jedes der beiden Werke trägt auf dem ersten Blati die Chur- Von des Könt (A b d L brandenburgis<hen Wappen, und zwar das erste Seite 2 unter dem | tgnishen Geelsbat Be Mh 4 17, 18g agen Ar L Le Din au félineg Ie Nebelr welder/ seln Bu>-schrelbend/ auf | träge zu einer Monographie der Sciertecn, erh 29 den Qund zu seinen Füßen blickt, die Wappen von Brandenburg mit | J. Schumann, Die - Diatomeen der hohen Tatra. Wien 1867. 8°. den Erzkämmererinsignien, Pommern, Nürnberg und Hohenzollern. A. Neilrei<, Diagnosen der in Ungarn und Slavonien bisher

Das zweite Werk zeigt gleichfalls auf Seite 2 auf dem Throne beobachteten Gefäßpflanzen. Wien 1867 das Bild des Erzbischofs Churfürsten Albre<ht von Maynz und Mag- Von dem vorgeordneten Königlichen Ministerium deourg, umgeben von den Wappen, rets Brandenburg, Pommern, | derx geisilihen, Unterrihts- und Medizinalangelegen- Cassuben, Leg links Stettin, Wenden, Rügen, Hohenzollern; heiten: 80 Werke. Von dem Königlichen Ministerium der oben dem Zeichen. des Erzkämmereramtes, unten der Regalien. Zu | guswärtigen Angelegenheiten: British parliamentary papers. den Füßen des Erzbischofs kniet der Maler, welchen die Jahreszahl | 1867. 85 Bände. Vor, dem Königlichen Ministerium für 1521 und sein Monogramm andeuten. Leßteres {X besteht also etwa Handel, Gewerbe und öffentlihe Arbeiten: Katalog der

aus den Buchstaben U E L T. Königlichen Bergwerksbibliothek in Hannover. Hannover 1860. 8°. Am Schlusse des Bandes findet \si< das Bildniß des Churfürsten | Von der Königlichen Akademie der Wte T arten. 98 Joachim 1., Bruders des Erzbischofs Albrecht. Werke und die Abhandlungen derselben aus dem Jahre 1867 in drei

_ Von den beiden Büchern, wel<e hier zusammengebunden vor- | Exemplaren, sowie ein Exemplar der Monatsberichte. Von dem liegen, ist die Schrift des arabischen Sternkundigen Königs Zebel nicht | Königlichen Kamm ergericht: Register zu den Akten des ehema- unbekannt. Eine Ausgabe desselben mit lateinishem Texte erschien | ligen Schöppengerichts zu Brandenburg, (lithographirt.) Folio. Von angeblih aus einer in der Churfürstlich brandenburgischen Bibliothek | der Königlichen Universität Kiel: Schriften der Universität befindlichen und von dort als Geschenf an den Churfürst August von | Kiel. Bd. 14. 1867. Kiel 1868. Sachsen gesandten Handschrift, im Jahre 1592 zu Prag im Dru, Ferner aus folgenden Staaten: Baden. Von der Großherzog- und diese Ausgabe befindet si in der Königlichen Bibliothek. Der | lichen Regierung: Beiträge zur Statistik der inneren Verwaltung des Herausgeber, ein leipziger Professor Heinrich Kunrath, begleitet seine Großherzogthums Baden. Heft 23—28. Karlsruhc 1866, 67. Die Vorrede mit Nrn einer Anzahl Exempel zum Beweise der Betheiligung des Großherzogthums Baden an der Universal- Wichtigkeit und Bedeutung von Vorbedeutungen. Darauf folgt Ausstellung zu Paris 1867. Karlsruhe 1867. 8°. Bayern. Königs Zebel Buch felbst, zuerst aber dessen Vorrede; darin erzählt | Von der Königlichen Regierung: Beiträge zur Statistik des er, daß scine Vorfahren durch tiefe aufmerksame Beobachtungen des Königreihs. Bayern. Heft 19, 20. München 1868. Fol. Laufes des Mondes durch die zwölf Zeichen des Thierkreises, Ereignisse | General-Bericht über die Sanitätsverwaltung im Königreih Bayern. vorhergewußt und den Völkern auszulegen verstanden, und obwohl | Bd. 1—4. München 1868. Amtlicher Bericht über die Epidemien der Sterbliche , ihrer Weisheit halber für Götter gehalten worden; sein asiatischen Cholera des Jahres 1866 in den Regierungsbezirken Unter- Eltervater vor allen seinen Zeitgenossen in der Mathematik und Magie | franken. München 1868. Von der Königlichen Hof- und Staats- erfahren, habe ihm viele geheime Wissens\{häße hinterlassen; aus die- | bibliothek in München: Catalogus codicum latinorum bibliothecae sen habe er auf Bitten seines Sohnes Selam Vieles ausgehoben und | regiae Monacensis. T, I. pars 1. Mónach. 1868. Von der histori- in der Kürze dargestellt , und hebe jeht Einiges von dem, was scin | {hen Kommission in München: H. Loßze; Geschichte der Aesthetik in Eltervater bei seinen steten Regierungsgeschäften erforscht habe, heraus, | Deutshland. München, 1868. 8. A. v. Reumont, Geschichte der »damit es Dir, o Freund Nestor, nicht verborgen bleibe«. Der Elter- | Stadt Rom. Bd. 2. 3. Abth. 1. Berlin 1867. 68. 8. Deutsche vater habe noch vieles andere geschrieben , unter andern zehn Bücher Reichstag8aften Bd. 1. 1376 1387. Herausgegeben von Julius über die Verwaltung des Staats, welches er um so besser zu thun | Weizsä>ker. München 1867. 4. Belgien. Von der Königlichen vermogt, da er mit großem Glück und Weisheit lange regiert habe. Regierung: Recueil des circulaires du ministère de la justice. Es werden dann die mannigfaltigen Zufälle, welche si< unter | Années 1861 1866. Brux. 1864. 67. Recueil des ordonnances du dem Einfluß der zwölf Sternbilder ereignen können und die dabei au | duché de Bouillon. 1240 1795. Par L. Polain. . Bruxelles 1868. beobachtenden Vorschriften aufgeführt. folio. Recueil des anciennes ordonnances de la Belgique. Duché Aus dieser Darstellung ergiebt sich, daß die Annahme, als \ci das | de Bouillon. Ministère de la justice. Administration des prisons. Werk für den Kurfürst Joachim verfaßt worden, auf das Vorkommen | Bruxelles 1865. 2 vols, Recueil des ordonnances des Pays - bas des Namens Nestor ‘in Zebels Vorrede nicht gestüßt werden fann. | autrichiens. Serie III, T. 2, Brux. 1867. fel. Coutumes des Pays Desgleichen treffen die Erklärungen des Monogramms auf Hans | et comté de Flandre, T. I. Coutume de la ville de Gand. Par Schäuffelin's oder Mattheus Grunewald's bis jebt bekannte Mono- | A. E. Gheldorf. Brux. 1868. 4. Von der Académie royale des gramme nicht zu, am meisten nähert es sich den zahlreichen Mono- | sciences: Mémoires couronnés publ. par l’Académie. T. 19. 20. grammen des bekannten oder vielmehr unbekannten Künstlers U. L, | Brux. 1867. 68. 8, Mémoires couronnés et mémoires des savans ist jedoch reicher zusammengeseßt, und könnte auf den nürnberger | etraugers, T. 38. 186567. ib, 1867 4 “Annales météreologiques Maler Paul Lautensa> treffen, der zu jener Zeit arbeitete , da sein | de lobservatoire de Bruxelles. Publ par A. Quetelet. Année I. Sohn Heinrich im Jahre 1522 geboren sein soll. Jedenfalls wird es | Brux. 1867, Franfkrei<.- Von der Kaiserlichen Regierung: Corps einem der vielen, dur< den Kurfürst Erzbischof Aldrecht beschäftigten législatif. Légial, 3. Vol. 39 50. 12 vols. Bulletin des lois 1861 ausgezeichneten deutschen Maler seine Entstehung verdanken. 1866. Recueil de rapports sur les progrès des lettres et sciences Das zweite , dem Porphirius zugeschriebene astrologis<he Buch | en France. 24 vols. Archives de la commission scientifique du Mexique. wird si<h auf des Porfyrius Einleitung in Ptolomäus Werk über die | T. 3. livr. 1. Paris 1867. A. Firdousì, Le livre des rois publ. par Wirkungen der Sterne bezichen. i dul, Mohl, T. 5. Pátis 1866. Vol Card. Richelieu, Lettres, in- Der kostbare Band gehört durch die Pracht und den Reichthum | structions etc. T. VI. Paris 1867. 4. Appendice au cartulaire de seiner Ausstattung und als Denkmal der Kunstliebe der beiden darin | l’abbaye de Saint Bertin publ. par Fr. Morand. Paris 1867. 49, verewigten Kurfürsten, der Brüder Albreht von Maynz und Joachim | Statistique monumentale de Paris. Livr. 34—36. Explication des von Brandenburg, deren heraldishe Wappen er trägt, zu den merk- nes par Alb. Lenoir. Paris 1867. A. Fresnel. Oeuvres. T. I. würdigsten neueren Erwerbungen der Königlichen Bibliothek. aris 1866. 4°, Monographie de la cathédrale de Chartres. Livr. 9. Von dem vorgeordneten Königlichen Ministerium der | Folio. Compte général de l’administration de la justice criminelle

geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten: | en France pendant 1866. Par. 1868. Compte général de l’admini-

ntiche iscrizione Milanesi 1 vol. fl. Folio und: Collectanea anti- | stration de la justice civile en France pendant 1866. Par. 1868. quitatum in domo Octavii Archinti. 110 Bl. fl. Folio. (Beide Hand- Napoléon I. Correspondance. T. 23—%5. Paris 1867. 68. 4°. schriften aus der Sammlung von Carlo Mcrbio in Mailand.) Ferner: | Großbritannien. Von der Königlichen Regierung: Rerum bri-

Bände Akten aus dem Ministerium der geistlichen 2c. Angelegen- tannicarum medii aevi scriptores. Vortseßung. 9 voll. Calendar of heiten, betreffend die Jahre 1837—1841. Nebst den dazu gehörigen | state papers. 10 voll. Facsimiles of national manuscripts from Zeitungsblättern. Von der KöniglichenAfkfademie der Wissen- | William the Conqueror to Queen Anne. Photozincographed by Sir

211