1869 / 94 p. 11 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1692

Deffentlicher Anzeiger.

Handels-Register.

In unser Handels - Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen : A Nr. 171. E. Kaufmann Joseph Levy zu Friedeberg N. M. rt der Niederlassung: Friedeberg N. M. Firma: J. Levy junior. Friedeberg N. M., 19. April 1869. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Qufolge Verfügung vom 17. April 1869 ist am heutigen Tage Folgendes in unser Firmenregister eingetragen : ad Nr. 138 Colonne 6. Nachdem die am hiesigen Ort bestehende, unter Nr. 137 im Firmenregister eingetragene Firma : R. Burghardt Verlagshandlung | dur Kauf auf den Buchhändler Heinrih Friedrich August Theodor Uhse übergegangen, ist die bisherige F. W. Kalbersberg'’she Buchhandlung (H. Uhse)

H. Uhse vormals F. W. Kalbersberg verändert; vergleiche Nr. 158 des Firmenregisters. Ferner: i 1) Nr. 158, j 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : E Heinrich Friedri<h August Theodor Uhse zu renzlau ; 3) Ort der Niederlassung : Prenzlau, 4) Bezeichnung der Firma: H. Uhse, vormals F. W. Kalbersberg. Prenzlau den 19. April 1869. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Firmenregister is heute zufolge Verfügung vom 12ten d. Mts. bei der sub Nr. 174 eingetragenen Firma: J. D. Schüler“ zu O i. Pomm., Jnhaber Kaufmann Johann Daniel Schüler,

ermerkt:

in

»die Firma ist erloschen«. Stargard i. Pomm, den 13. April 1869. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 14. d. Mis. i} heute eingetragen :

1) in unser Firmenregister sub Nr. 173, wose!bst die hiesige Firma O. ah id Inhaber Kaufmann Otto Theodor Kuß eingetra- gen steht:

\ »die Firma is} erloschen« ;

2) in unser Prokurenregister, sub Nr. 19, woselbst die dem Gast- wirth August Kehrberg hier für die vorgedachte Firma ertheilte Profura eingetragen steht :

»die Prokura i} erloschen«. Stargard i. Pomm., den 16. April 1869. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 255 als Firmeninhaber : er Gutsbesißer und Holzhändler Alexander Goerling in Wangerin À., als Ort der Niederlassung: Stargard i. Pomm., als Bezeichnung der Firma : folgé V fügt Goerlings Las zufolge Verfügung vom 16. Apri am 19. April 1869 eingetr ; Stargard i. Pomm., den 19, April 1869. y ats Königliches Kreisgericht. T1, Abtheilung.

Der Kaufmann Maximilian Lehmann zu Kosten hat für seine Ehe mit Marie von Wierzbicka durch Betrag vom 3. lie 1869 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges<lossen. Dies ist in unser Register über die Eintragung der Ausschließung der Güter- Sn Ia unter Nr. 7 zufolge Verfügung von heute eingetragen

orden.

Kosten, den 19. April 1869.

Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

In unserem Firmenregister ist heute zufolge Verfügun 17. April cr. bei der unter Nr. 16 Indi Tina R O Cobn zu Meseriß, Jnhaber Kaufmann Michael Oser Cohn, vermerkt: i Die Firma is erloschen. Meseriß, den 19. April 1869. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

In unser Firmenregister is Nr. 2467 die Firma: Louis Starke

und als deren Juhaber der Kaufman i A getragen worden. \ smann Louis Starke hier, heute ein

Breslau, den 17. April 1869. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Die in unserm Firmenregister unter Nr. 35 eingetragene Firma ift erloschen und ions Seiten t ag bitry A ô Ans erfügung von heu ; Grottkau, den 17. April 1869 E S

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 59 eingetragene E Schlesinger zu Grottkau« gene Firma

ist erloshen und zufolge Verfügung von heut im Register gelöscht

wordest. Grottkau, den 19. April 1869. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

In unser Firmenregister is bei Nr. 123 das Erlöschen der Firma H. Bergmann zu Friedland heut eingetragen worden.

Waldenburg, den 14. April 1869. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

In unser Firmenregister is sub laufende Nr. 240 die Firma Moriß Schumm zu Ober - Waldenburg und als deren Inhaber der Kaufmann Moriz Schumm daselbst heute eingetragen worden. Waldenburg, den 15. April 1869. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1. 9

Königliches Kreisgericht Halle a. S. | bei der sub Nr. 23 eingetragenéèn

In unser Gesellschaftsregister i Handelsgesellschaft : i : » Hallesche Zukersiederei Compagnie« Kol. 4 Folgendes vermerkt : : Die Mitglieder der Direktion sind zur Zeit, nachdem der Kaufmann Karl Gustav Bernhardt ausgeschieden, der Kaufmann Georg Heinrich Walter, der Kaufmann Franz Carl Heinrich Finger, der Kaufmann Ludwig Julius Franz Bolte, sämmtlich in Halle a. S. Vorsißender des Verwaltungsraths isst der Kaufmann Carl Heinri<h Ludwig Brodkorb in Halle a. S. Stellvertreter desselben der Landrath a. D. Wilhelm v. Bassewoiß in Halle a. S. Des zufolge Verfügung vom 17. April 1869 am selbi- gen Tage.

»Der Kaufmann Adolph Triepel zu Nordhausen is mit dem 1, Januar 1869 als Gesellschafter aus der daselbst unter der Firma Grimm & Triepel bestandenen Handelsgesellschaft ausgetreten und der Kaufmann Ferdinand Feustell zu Nordhausen mit dem gedachten Zeitpunkt als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. April 1869 sub Nr. 4, Kol. 4 des Gesellschaftsregisters. _ Gleichzeitig is zufolge Verfügung von demselben Tage sub Nr. 43 Kol. 4 unseres Prokurenregisters vermerkt, daß die bei der Firma Grimm & Triepel in Nordhausen eingetragene Prokura des Kauf- manns Ferdinand Feustell daselbst erloschen ist. Nordhausen, 10. April 1869. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

i Zufolge Verfügung vom heutigen Tage sind folgende Eintragun-

n bewirkt:

I, Jn unser Gesellschaftsregister sub -Nr. 74 Kol. 4: Der Kaufmann Friedrich August Schlichteweg zu Nordhausen ist mit dem 1. Aprik 1869 als Gesellschafter aus der unter der Firma Schlichteweg & Beer daselbst bestandenen Han- delsgesellschaft ausgetreten.

II. Jn unser Firmenregister sub Nr. 408: Der Kaufmann Georg Friedrich Robert Be>ker zu Nordhausen als Firmeninhaber des daselbst unter der Firma Schlichie-

weg & Becker bestehenden Geschäfts. Nordhausen, den 14. April 1869. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

; In unser Firmenregister is zufolge der heutigen Verfügung ein- getragen : 1) unter Nr. 164, woselbst die hiesige Handlun irma: C. G. Heßling, und als deren Jnhaber der Ag S Carl Gustav Heßling zu Quedlinburg vermerkt steht: Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrechte dur< Erb- gang auf den Kaufmann Franz Carl Heßling hierselbst Übergegangen ; vergleiche Nr. 234 des Firmenregisters ; 2) unter Nr. 234 des Firmenregisters der hiesige Kaufmann nau Carl Heßling als Jnhaber der Handlung, Firma: . G. SHeßling zu Quedlinburg. : - Quedlinburg, den 15. April 1869. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage mi Ea ideid Erin G Quar Max Eichler hier it der Firma: »Friedri ichler« su r. 129 ei ; Torgau, den 19. April 1869. R Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In das hiesige Handelsregister ist heute auf Fol. irma »Th. Brütt« eingetragen : O 9A SAT Gu Nach dem Tode des Kaufmanns Johann Theodor Friedri Brütt zu Bremervörde, seßt dessen Wittwe, Henny, geb. Wahlers, als Vormünderin ihrer Kinder das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Bremervörde, den 17. April 1869. Königliches Amtsgericht Abtheilung I. Fischer.

worden :

1693

Jn das hiesige Handelsregister ist auf Fol. 9 zur Firma C. H. Frs- lih în Rethem eingetragen: 4 N ia Firma ist erloschen. lden, 17. Apri * Ahlden, v Königliches Amtsgericht.

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen : Fol, 75. Firma: Aug. Schumann. C. F. Meyer Nachflg. Ort der Niederlassung: Buxtehude. Firmeninhaber: August Gottfried Schumann zu Buxtehude. Buxtehude, den 20. April 1869. Königlich Preußisches Amtsgericht. Trautmann.

Nr. 646. t D. Levison E Der Kaufmann David Levison dahier ist Jnhaber der Firma laut Anzeige vom 17. d. M. : Eingetragen am 19. April 1869. Nr. 645. Firma: Victor Mansard dahier. Der Fabrikant Victor Mansard hier ist Jnhaber der Firma laut Anzeige vom 17. d. M. | Eingetragen am 19. April 1869. Nr. 644. Firma: H. Douglas dahier. ? Der Kaufmann Hermann Douglas hier ist Jnhaber der Firma laut Anzeige vom 25. Februar d. J. Eingetragen den 19. April 1869. Nr. 643. Firma: Gebrüder Linzen dahier. : Der Kaufmann Ferdinand Linzen von Warburg, jeßt dahier, ist Inhaber der Firma laut Anzeige vom 10. April 1869. Eingetragen den 19. April 1869. Nr. 197. Firma: L. Pfeiffer dahier. S Dem Banquier Carl Pfeiffer hier ¿ist Prokura für die Firma ertheilt laut Anzeige vom 20. d. M. Eingetragen den 21. April 1869.

Cassel, den 21. April 1869. | Königliches Kreisgericht. 1. Abtbeilung.

In Colonne 4 des Gesellschaftsregisters des Amts Limburg is heute bei lauf. Nr. 10, woselbst die unter den Kausleuten: 1) Johann Nepomuk Kremer sen, und 2) Johann Nepomuk i Kremer jun. , beiden von hier, unter der Firma: »Tohann Nepomuk Kremer Sohn « bestandene Handelsgeschäft eingetragen steht, auf Anmeldung heute eingetragen

»Der Gesellschafter Johann Nepomuk Kremer sen. ist ge- storben, an dessen Stelle is dessen Wittwe Johannette, geb. Fachinger, in die Gesellschaft eingetreten, für welche nur der Gesellschafter Johann Nepomuk Kremer jun. zeichnet.« Limburg, den 10. April 1869. :

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Jeckeln.

In Kolonne 4 des Gesellschaftsregisters des Amts Limburg ist bei lauf. Nr. 9, woselb| die unter den Kaufleuten 1) Johann Nepomuk Kremer sen. und 2) Johann Nepomuk Kremer jun., beide von hier, unter der Firma »I. N. Kremer's Brauerei« bestandene Handelsgesell- haft eingetragen steht, auf Anmeldung heute eingetragen worden:

Der Gesellshafter Johann Nevomuk Kremer sen. is gestor-

ben, an dessen Stelle is dessen Wittwe Johannette, geb.

ee in die Gesellschaft eingetreten, für welche nur der esellschafter Johann Nepomuk Kremer Jgr. zeichnet.

Limburg, den 10. April 1869.

Königliches Kreisgericht- Je>ein.,

I, Abtheilung.

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

[1436] :

Ín dem Konkurse über den Nachlaß des Kaufmanns Plastwoich

hierselb, is der Kaufmann Ludwig Behring zum Verwalter der

| Masse bestellt worden.

Braunsberg, den 19, April 1869. Königliches Kreisgericht.

A : Bekanntmachung. E er Käufmann S. G. Hahn zu Gleiwiß is zum definitiven Verwalter der D. Leuchter’shen Konkursmasse ernannt worden, was

hiermit bekannt gemacht wird. Gleiwiß, den 19. April 1869. ; Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

[1438] Konkurseröffnung. 4 Üeber den Nachlaß des am 4. September 1866 zu Ratibor ge- storbenen, aus Wesel gebürtigen Lieutenants Joseph Carl Ernst Neu- haus A A CT./ N warben Uhr, der gemeine Konkurs im abgekürzten Verfahren eröffnet worden. ] :

Sum insiwvéiligen Verwalter der Masse ist der Justiz-Rath Horzeßky zu Ratibor bestellt. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in dem ;

; auf den 1. Mai er., Mittags 12 Uhr, E

in unserm Parteienzimmer vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Lefeldt, anberaumten Termine ihre Vorschläge zur Bestellung des definitiven Verwalters abzugeben. | i |

Alle, welhe von dem Mqu ner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas verschulden, wird aufgegeben, nichts an die

I. Abtheilung.

worden.

Erben desselben t verabfolgen over zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände : bis zum 18. Mai cer. ein\s<ließli><

dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte ebendahin zur Konkursmasse Eer, Pfandinhaber und andere mit denselben glalnevepe Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß be- findlihen Pfandstü>ken nur Anzeige zu machen.

Zugleich werden alle Diejenigen, wel<he an die Masse An- sprücbe als Konkursgläubiger machen wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche , dieselben mögen bereits re<tshängig sein oder nit, mit dem dafür verlangten Vorrecht

3 _ bis zum 24. Mai cer. eins<{li eßli < bei uns s<riftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur S der sämmtlichen innerhalb der gedachten Frist angemeldeten

orderungen, sowie nach Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- waltungspersonals / auf den 2. Juni cr., Vormittags 10 Uhr, id unserm Parteienzimmer vor dem genannten Kommissar zu er- einen.

Wer seine Anmeldung scriftli< einreicht, hat eine Abschrift der- selben und ihrer Anlagen beizufügen.

Ieder L ‘welcher nicht in unserem Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Den- jenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Justiz- Räthe Klapper, Engelmann, Schmiedel, Kneusel und die Rechts- e Sabarth und Hoffmann hierselbst zu Sachwaltern vorge-

agen.

Ratibor, den 18. April 1869.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

[1367] KEÉEULUTL SCL'wUu nt Königliches Kreisgericht zu Halle a. d. S., I. Abtheilun g, den 14. April 1869, Mittags 12 Uhr.

A. Ueber das Gesellschaftsvermögen der in das Handelsregister nicht eingetragenen hiesigen Tapetenfabrik, in Firma J. Dusart, sowie

B, über das Privatvermögen eines jeden Mitinhabers dieser Firma, namentlich a) der Wittwe Marie Friederike Dusart, gebornen Prinz, b) der verehel. Agent Amalie Caroline Friederike Schlitte, gebornen Dusart, c) des Jacob Philipp Gustav Dusart, d) der verehelichten Kaufmann Pn Auguste Dietrich, gebornen Dusart, e) der Marie Auguste

usart und f) der Margarethe Helene Dusart, sämmtlich hier, zu d, e, f minderjährig, ist der faufmännische Konkurs eröffnet, und der Tag der Zahlungseinstellung auf den 15. Januar 1869 festgeseßt

Jum einstweiligen Verwalter der Masse is der Kaufmann Friedrih Hermann Keil hierselbst bestellt. ie Gläubiger des Ge- meinschuldners werden aufgefordert, in dem

auf den 28. April d. Js., Vormittags 11 Uhr- vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Stecher, im Gerichts- gebäude, Zimmer Nr. 10, anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge Über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung cines andern einstweiligen Verwalters abzugeben.

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas verschulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen , vielmehr von dem Besiß der Gegen- stände bis un 1. Juni d. Js. eins<hließli< dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und Alles, mit Vor- behalt ihrer etwanigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzulie- e Pfandinhaber und andere mit denselben gleichberechtigte Gläu- iger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befind- lihen Pfandstücken nur Anzeige zu machen.

Qugleich werden alle Diejenigen , welche an die Masse Ansprüche als P PRE A D rS machen wollen, hiecdur< aufgefordert, ihre An- sprüche, dieselben mögen bereits re<t8hängig sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrecht bis zum 26. Mai d. Js. eins<hließ- li< bei uns \riftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb der gedachten Frist ange- meldeten Forderungen , so woie nach Befinden zur Bestellung des defí- nitiven Verwaltungs-Personals

auf den 23. Juni d. TJs., Vormittags 10 Uhr, vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Stecher, im Gerichts- gebäude, Zimmer Nr. 10, zu erscheinen. Nach Abhaltung dieses Ter- mins wird geeignetenfalls mit der Verhandlung über den Akkord verfahren werden.

Qugleich ist no< eine zweite Frist zur Anmeldung bis zum 28. Juli d. Js. einshließli< festgeseßt, und zur Prüfung aller innerhalb derselben nah Ablauf der ersten Frist angemeldeten Forde- rungen Termin ;

auf den 18. August d. Js8./ Vormittags 10 Uhr, vor dem genannten Kommissar anberaumt. Zum Erscheinen in diesem Termin werden die Gläubiger S! welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen anmelden werden. :

Wer seine Anmeldung scriftli< einreiht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. : i

Jeder Gläubiger, welcher niht in unserm Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am Pen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Rechts- anwalte v. Rade>e,; Frits<, Seeligmüller, v. Bieren, Gö>ing, Schliek-