1869 / 98 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Hotel Schmidt hierselb| stattfindenden ordentlichen Generalversamm- f Verwaltung stehenden Eisenbahnen tritt mit dem 1.

1760 Das, Abonnement vetrügt-; fl! Thlp,; Fe 2 e e E Allé’ Póft - Anifialien des -Ia- und Bergbau-Aktiengesell\{aft Pluto zu Essen. = Bekanntmachung. Für die Beförderung von slix-das Vierteljahr; D j Qa ch P Â 7 fch 6 9 meme Séfleilung ! an, Bie Herren Aktionäre unserer Gesellschaft beehren wir uns zu der baarem Gelde, Papiergeld: und geldwertß Sulpytioneprejs ¡fürr;den Ramme ietueo n î l reu Î Cr für Seen die Erpediti des Mng am Mittwoch, den 12. Mai er., Vormittags 11 Uhr, im Papieren im Lofkalv erkehre der unter unserex Druczeile 24 Sgr. ; "Bat E L

lung hiermit einzuladen. L Außer den stakutmäßig: zur Verhandlung gelangenden Gegenstän- O Ersaßwablen für den Verwaltungsräth vorgenommen werden. Essen, 22. April 1869. Der Verwaltungsrath.

i s Mai d. J. ein neuer ermäßigter Tarif in Kraft; —————= welcher bei sämmtlichen Eilgut-Expeditionen zum Preise von 1 Sgr. das- Stü> käuflich zu haben ist. Die bisher be- standenen bezüglichen tarifarishen Bestimmungen treten mit dem be- zeichneten Tage außer Wirksamkeit. Hannover, - den 25. April 1869. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[1492]

Bekanntmachung.

Halle -Sorau- Gubener Eisenbahn - Gesellschaft.

Auf Grund des $. 56 unseres Gesellschafts - Statuts macen wir hierdur<. bekannt, daß Herr Constantin Graf zu Solms Sonnenwalde ¡ Königlicher Landrath in Lu>an, als Mitglied aus unsérem Verwvaltungsrathë: ausgèschieden ist,

Berlin, den 22. April 1869. Der Verwalt r

ngsrath der Halle-Sorau-Gubene i

Elsenpabn Gef laat

[1493]

Bekan nt m a < ung. Halle-Sorau-Gubener Eisenbahn.

Die Zeichner der Stamm - und Stamm - Prioritätsaftien werden au Grund der i aufgefordert, die dritte Einzahlung von f der Bestimmung des $. 16 unseres Statuts hierdur< zwanzig Prozent des Nominalbetrages au die Stammaktien, und : bel Unfreb G e in E rah Bx Ge tial die Stamm-Prioritätsaktien et Unserer Gesellschaftska#se ilhelmsstraße Nr. ¡erse unier Präsentation d i i halb vier Wochen und spätestens bis zum 1. Juni ce. zu leisten. Vehl er betreffenden Quittungsbogen und gegen Quittung inner-

Berlin, den 19. April 1869.

Ecke der Wilhelmsstraße. ——EE——

1 P B 18 S N É L 7 CZaL P La S S (8 L ( / ¿ N 2. T i i t E A 24 E | L F 4 E 1 f F a S E. 5 A, G3 / L F t e E dr ra Fi Mal f N R y p 1 7 (4 \VIR R Ly - #1 d, n, & f ; | S) gu Be N L 1E d S S 4 e Ä [4 ps d Q [1h mre T bl nis E, p E N N T ¿ 2 - + C 4 .

Ae 98.

Berlin, Mittwoch den 28. April Abends

1869.

Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

Dem Kreisgerichts-Rath Morgenroth zu Meni-el und dem

Oberförster Lelm zu Lüdersdorf im Kreise Ruppin den Rothen

Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife; dem Oberförster

a. D.-Rosenkranz zu Aerzen im Kreise Hameln, dem Professor Dr, Aronhold zu Berlin, dem Kreisgerichts - Sekretär und Bureauü-Borsteher/ Kanzlei-Rath Sprenkmann zu Lissa, und dem Schul-Rektor Adams zu Minden den Rothen Adler» Orden vierter Klasse; dem Landrath von Poncet zu Spremberg “dèn Königlihen Kronen - Orden dritter Klasse; dem Könrektor und Organisten Henckel zu Frankenberg, den - Schullehrern Dehnhardt, zu Schreufa im Kreise Frankenberg und Püschel zu Lauterbach im Kreise Sprottau, dem Kreisgerichtsboten : und Exekutor Claus zu Frankfurt a. O., dem Erbschulzen Kut zu Qlattnik im Kreise Oppeln, dêm-Ortdrichter Friese zu- Forst im Kreise Landeshut und dem pensionirten Gräflich von Redernschen Kammerdiener Be>kmann zu Berlin das Allgemeine Ehren- zeichèn, s0 wie dem Königlich Prinzlichen Kammerdiener Kan-

nengießer daselbst und dem Dienstkneht Pa ulke aus Bin-

40 Gewinne von 1000 Thlr. auf Nr. 6063. 9409. 12,461: 15/605. 15,766. 17,650. 24,693. 26,232, 28,159, 28,251. 29,792. 32,994. 39/138. 36,622. 41,012. 41,409. 42,680. 45,550. 46,891. 47,418. 50,230. 51,121 52,801. 54,655. 96,165. 56,862. 59,696. 99,777. 60,181. 60,574. 65,938 T3459. 74,388. 77,752. 84,342. 85/011. 86,749. 86,889: 90,606 ‘und 93,771.

Gewinne ' von 500 Thlr. auf Nr. 1766. 3058. 5244. 7627. 8065. 8358. .9945. 11,066. 13,202. 14,011. 15,149; 21/120: 241142. 24,812. 25,979. 26,409. 26,516: 27,306. 28,807." 33/085. 93/143; 34,938: 36,149. 36,446. 36,662; 28,128. 41,651. 42/416. 44,623. 45,083. 49,239: 52,464. 54,619. 56,169. 57,246. 58,483. 60,816. 65,711. 66,627. 67,149. 69,067. 70,431. 72,429. 76,323. - 81,038. 81,490. 82,073. 83,181. 85,274. 85,351, 86,094. 87,967, 89,371. 90,438. 92,003. 93,984 und 94,035.-

85 Gewinne von 200 Thlr: auf - Nr: 119. 1897, 5259.- 6124. 6541. 6751. 7237. 7549. 10,394: 11,003. 11,140; 12,725. 13,670. 17,634. 20,297: 22,136:: 23,226: 23,308 i

/ . : 4 . . ai . . “A : 35,853. 35/067. 37.887 27906.

38771. 10/024 40,646. 41,333. 42,021. 44749.

dow, im Kreise. Crossen die- edaillé am Bande zu 44,784. d X Sit e. S orau Gubener etdraté verlbeng e de IE | 45896. 47,096. 418636. 50-117. 57,352 57847 58473 Pee T T Die bisherigen Landräthe Maurer in Waldbröl und | 60,834. 62,680. 64,081. 64,378. 66,383. 67,054. 67,243. 68 01L

[1482] Zum Vorsißenden resp. dessen Stellvertreter sind für das laufeade Jahr die Herr H. Zuckshwerdt bier M E und Kanzlei-Rath R. Zwi>er hier

wieder gewählt worden. Bligemeine Gas-Aftiengesell chaft zu Magdeburg. à }

von Röbel in- Ortelsburg zu -Regierungs-Räthen; sowie - Den Gutsbesißer. Gustav: von Oerzen- zu Ossorvoberg im Kreise Bromberg; und Den Regierungs-Assessor Karl Albert Hagen zu Land- Räthen ‘zu ernennen. :

69,055. 69,753. 70,211. 70,727. 75,966. 76739. 77,005. 77,681. 78,166. 78,454. 80,307. 86,077. 86,486. 87,133. 89,282:: 91,108. 92,176. 92,226. 93,418. 93,603 und 94,585. Berlin, den 28. April 1869; Königliche-General-Lotterie-Direktion:

Virek torium. i | Debet, General-Bilance-Conkto. ; | r ; ; y Angekommen: Se. Excellenz der General- der Jnfanterie I ——————————————————————————— i ben beties r gf ras Sammlung, ees Mus auêgege und tommandirende General des 3 Armee-Corps, Herwarth An S naa T Cetitralbureaus für den baaren ral P Per S omo L Sgmntapiial von 5000 Nr. 7388" das B Cóln Soest L Eisenb Tes E von-Bittenfeld L, von Königsberg i. Pr: P dad tsr ate s erer ear actes ass St ien à hlr. inkl. j tion für das Côln-Soester Eisenbahnunternehmen. N : ; j * M L M O tee (60/22 8 | » Mericsuille besindliden 6264 Stü... -..ur | 500,000|—|— Bom 26. März 18697 unter fafvióm. 1. Md 1869; ‘be MlémndbAN drubt Bit Mute ree Len SnA, Váben 1 I O ad ee V doe ea es dog e E » Í á o für en h i ; L r €- 1. « » Enden ae Le E at e von Fen 1867 Thlr. 16,987. 19. 10. ire i die Verleihung der fiskalischen Vorrechte an den Kreis | und Schlophauptmann von Brühl, Grafen August von Spee N eingesandten disponiblen Gegenstände 9540| 1/10 dazu Quote pr. 1868 » 3,487. 15. 1L 20,475] 5| 9 [ ie 8bezirks ‘Oppeln, für den Bau und die Unter- | auf Heltorf im Kreise Düsseldorf, und dessen Sohne, dem Rit- * Kaution eee Buddalter geflelle | o |_|__ Y » Meservefonb-Conto iür Ver Bm —| 14286) 6| 2 haltung - éé Krelsatussern: 1) von, Kandetin: bei Cosel nach ( teiquisbesier, und Landwihr-Kieatenent Grafen Franz von » Conto des Depofitoriums ar die A E Dis H » Dividenden-Conti pr. 1863—1867 für no< nit Satt iß; 2) von Reinschdorf bei Cosel- bis zur Grenze des | Spee. ebendaselbst, verliehenen Johanniter-Mälteser-Ordens, rektoren zum Depositorium eingelieferten 77 Stü erige ene Ny R C S s 864/22/ 6 Kreises Faitibor bei DóöUendzin-Schonowiß zum Anschluß an | sowie zur Anlegung, des. dem. Konsul .des Norddeutschen Bun- î ! : aben dive s : s y s mi ( z Erd Conto Me i belchemilie deine 1 7/700|—|— } ° a D til A Vau tes 19,134 19] 6 die Krélshaätissés ‘von -Ratibox na: Cosel ;- unter DchO t [Si zu E R e L D nicht ausgegebene Aktien ulwerer Gesellschaft 62,850|-- | } General-Gewinn- u. Verlust-Conto. Reingewinn 12,345 7 2 D, 7990 das Privilegium wegen Ausfertigung ‘auf den des Ordens. boi B Ceara, T awGn baa Allerh: d stibre, Genele » Feuerassekurânz - Conto für vorausbezahlte Vertheilung des Saldos des General-Gewinn- Inhaber lautender Kreisobligationen -des Coseler Kreises im | det _DU ? Drämt. OREN 1,492] 911 Sud Tlul-Conjos, d Betrage ‘von 75,000 Thalern. Vom T e, migung zu ertheilen: » Debitoren -Conti für Gut h i di i Es ; Ice... blr. 12,345. 7, 2, t. 7391 das ivilegium- wegen -Au gave aus jeden Jn- f i ebitoren .….…. E Ha U anfan PES dla E haber lautender Obligationen der Siadt Creumnacy, Regierungs, Pérsonal -Véränderungen. E ribala bi nlialien für N Lan E Do 9 pCt. von Thlr. 11,151. 10. bezirks Coblenz, zum Betrage von 50,000 ‘Thalern: Vom Dffiziere, Portepee - Fähnriche 2c. A. Ernennungen; 1) Lüneburg Thlr. 101166 e IL i Thlr? 557. 17, . 13. März 1869 / und ‘unter. betreffend die Allerhöchste | Befördèrungen und Verseßungen. Den 20. April. Graf ) Prenzlau... V E 2) Tantieme des Nx. 7392 die Bekanntmachung, etre dur tod zu Stolberg-Stolberg, Sec. Lt. vom 1. Garde-Regt. z. F, unter L Landsberg a, W... » 102,167. 27 6 GeneraltDirek- Genehmigung dee unter- der Firma: »Administration der | Beförderung Zum Pr. Lt.j in ‘das 5. Thür. Inf. Regt. Nr. 94 (Groß- Matibor b... » 0M 10 tors mit 2 pCt. Henrich8hütte, Aktiengesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb«, herzog von Sasen)) v. Wésternhagen) Sec. Lt. vom 2. Garde- 5) Calbe a. S)... » 0B 7 S von Thlr.11,151 mit dem Sigze zu Welper bei Hattingen errichteten Aktiengesell- | Regt. “z. F, v. Dewiß 11; Sec. Lt. vom Garde-Füs -Regt., in das Tor B35 3 TT 10 Sqr... » 12283, D. shaft. Vom 16. April 1869. 4. Garde-Regt z. F., v. Brause, See. Lt. vom Kaiser Franz Garde- Gewinn-Saldonahden M10, B. 11 f 3) Quote des Re- Berlin, den 28. April 1869. Gren. Régt. Nr. 2, unter Beförderung zum ‘Pr. Lt. , in das Pomm. Spezialabshlüssen dieser servefonds mit Géseß-Sammlungs-Debits -Comtoir. üs. Régt: Nr. 34, Smidt, Pr. Lt. vom Hannov. Füs.“ Negt. Anstalten... » 19131. 7. 9. F 49708 8 10pCt. der Thlr. Nr. 73, in das 2. Hannov. JTnf. Regt. Nr. 77; Breyd ing, Pr.- Lt. L : nl. d. 9. [ 11 D L O... » M Lac, 1,895. 21, 9: / j vom 5. Thür. Tnf.' Regt. Nr.94 (Großh. y. Sachs.) in d. Hannov. Füs. , Thlr. 10,449. 16.6 Finauz- Ministerium. Regt: Nr.73. verseßt: Den 22. April. Dammiers j Hauptmann Dividende auf 34712 Aktien | ï ‘Q t tgeseßt ichung der 4. Klasse: 139ster und Comp. Chef. im Garde-Schüßen-Bat. ; unter Verleihun des R T a » 10,414. 15. —. Bei der heute fortgeseßten Z s g 1 Haupt ewinn: vön Char.'als' Major, dem Bat. aggr. und‘'zur Dienstl. bei dem aiser Bleibt Saldo-Vortrag auf Ge: Le preußischer Klassen-Lotterie fiel 97000 Thlr; | Alex. Garde-Gren. Regt. Nr. 1 kommandirt. v. Treskow, Haupt- Stan adi L winn-u, Verlust-Contó pr.1869 Thlr. 35.— $5 10,000 Thlr. auf Nr. 67,195. 1 Gewinn - von: 5000 Thlr. | mann und Comp. Chef ‘im 2. Obérschles.- Jnf. Regt: Nr. 23, in das Thlr. | 5670561 T1 1 s i | el auf Nr. 28,559. 2 Gewinne .von 2000’ Thlr: fielen: auf Garde-Schüßen Bat. verscßt. B. Abschiedsbewilligungen 2. E Thlr. } 567, T T r. 8598 und 64,751. ‘Den-24:Apxil. v. Al ven slebie nj: Prem. Lieutenant vom Pomm.

Allgemeine Gas-Aktiengesellschaft zu Müaabe E Das Dir ne ¿Figubéburg, :

221

. 23,933. 24/0881' i