1869 / 102 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1850

wärtig erfüllt Jtalien diesen Vertrag, es überwacht thatsächlich Berlin, 3. Mai. (Schlachtviehmarkt nach Ermitt. des K

die Grenzen des Kirchenstaats. Gleichwohl sind wir no< nicht olizei - Präs.) An Sehlachtvich „ar aufgetrieben: Rindvieh 9377" iniänali@ beruhigt; do stehe ih nicht an, zu fonstatiren, daß | Schweine 2973, Schafvieh 7870, Kälber 1173 Stück. , 1851

ie italienishe Regierung fi< aufrihtig und mit Erfolg be- Berlin, 2. Mai, (Nichtamtlicher Getreide. Liverpool, 3. Mai, Vormittags. (Wolff Tel, Bur.) (An- | , Staatsbabn 38 ¿, Darmstädter Bankaktien , Elisabethbakn

müht, die in jenem Vertrag verabredeten Bürgschaften aufrecht Weizen loco 6 68 Thlr. pr. 2100 Pfd. nach Qualität / p O fangsbericht.) Baumwolle: Muthmasslicher Umsatz 8000 B., Tages- Bayerische A —, Silberrente 57s, Papierrente —, Rockford-

zu on. Slida e fituet E De E ul S U UR N r x fleza bez., Juni-Juli 61 £ Thlr. bez., Juli. import I 7 avon eutinitivelte T1764 B. Sehr ruhig, williger, "E Feb, Mai, Mittags. (Wolffs. Tel, Bur.) Mxt

lihe Armee solider konstituirt zu seben. i r. Dez. hwimmende v j en, 2, Mai, Mittags. olff’s Tel. Bue. att.

n Augenbli> no< nicht gekommen, auf unsere, für den Schuß Roggen loco 515—& Thlr. ab Bahn und Kahn bez. , schwimn.eng ew-York, 1. al, Abends 6 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) Privatverkehr. Kre itaktien 287.00, Staatsbahn —, 1860er

des Heiligen Stuhles gestellte Aufgabe zu verzichten Der Herr | poln. DTTR feiner 51% Thlr. bez., pr. Mai 514—%— Thlr. bez., Mai. Baumwolle 28%. Zucker —. Mehl 6 D. 05 C. Raffinirtes Petroleum | Loose 101.20, 1864er Loose 124.00, Anglo-Austrian 333. 00, Franco-

Vorredner berief fi auf eine Zeitung, welche gesagt hätte, daß O F 2 pg ust Pu e E D bez. u. Br., 16 in nr 0 D: P Link 67 c 5 57a 315. Havannazucker Anotrian f cob <4 Lombarden 236.30, Napoleons 9.85. L i L s uli-Augus —áI— DeZ., Deptember-Oktober 48— s: No. 12 « DCchiesIsches Lin - In Wold, ie Einnahmen der österr.-franz. Staatsbahn betrugen in der Woche

wir na< den Wahlen unsere Truppen zurüczichen würden. bezahlt. 5 Thle, / vom 24. bis 30. April 632,999 FL, ergaben mithin rine Die entsprechende

Herr v. Ségur d’Aguesseau: »Die »Indépendance belge«.) Ein Gersté, grosse und kleine, à 42—53 Thlr per 1750 Pfa. Woche des Vorjahres eine Mehreinnahme 26,800 FL eitungs8artifel kann der Diskussion über eine wichtige Frage Hafer la 29—345 Thlr. bez. , galiz, 298-302 Thlr. bez. , poln, Fonds- und Actien-Börse. Wien, 3. Mai. (Wolfs Tel. Bal.) “Kreditaktien anfangs 286.70.

nicht zur Grundlage dienen. Wir werden auch ferner vor allen 32%—34% Thlr. do. , pr. Mai u. Mai-Juni 31—F Thlr. bez. , Juni-Juli : ; z j lau

Dingen auf die Sicherheit des Papstes bedacht sein; wir werden Ta amts ge P Ms Sept.-Okt. 28 Thlr. bez. E 3. n Dee Lc Ri c abe qud gendes M de am N ö 2 Li O (Vontaretieh.s S, Staatsbahn j j : rbsecn, Kochwaare 60—6 , Futt Le x : hl er Sonnabendbörs : aïteren Hallung an er 08€ . 00, 1864 143.00. A - Austrian einen Tag oder einen andern einen Entschluß zu fassen haben ; utterwaare 52—57 Thly al E, flauen Wiegor Morbéneaurit “legen h S0 heilige Bors in | Le me ¿ho n R E nos E 1A Angio 7 Ame ans

; ; e 454 Winterraps u. Winterrübsen 85—88 Thlr. i N 4 “Lt n i ein Datum kann ih dafür nicht angeben. Erst wenn wir von Rüböl loco 11 Thlr. , pr. Mai u. Mai-Juni 104-—Z Thlr. gleicher Mattigkeit beginnen; später befestigte sich jedoch die Haltung | Lombarden 235.30, Bankaktien ;, Elisabethbabn —, Nordbabn —,

der Sicherheit des heiligen Vaters durhaus überzeugt sind, E bez, 4 x ; ; x : : E ;

4 : H ; Juni-Juli 11—108- Thlr. b . , September - Okto T L der, Das Geshäft war auf spekulativem Gebiet beschränkt, die Böhm. Westbah vinz Gul —, Rudolphsbah —, Franco - Austris werden wir uns entschließen, unsere Truppen zurü>zuziehen und T i Cbe Noreabes 1B A Thlr hes, E dee Coiside stellten sich zum Theil niedriger. Eisenbahnen waren im Ganzen 131.00, Saticéa A. = A E: MarlaeU 9.842 Silber- zu den Bedingungen des Septembervertrages zurückzukehren. Petroleum loco 8 Thir, Br. , pr. Mai 75 Thlr, , Mai-Juni 75 Thy. leichfalls matter, nur Bergisch-Märkische waren zu wenig veränderten, | rente —, Papierrente —, Generalbank —.

Nach der Abstimmung Über die Finanzgeseßze und Ver- Br., September - Oktober7 % Thlr. bez. Palberstädter zu ansehnlich höheren Preisen belebt und auch Russische Wien, 3. Mai, (Wolffs Tel. Bar.) Matt. lesung eines Rechenschaftsberichts über die in dieser Session er- Leinöl loco 114 Thir. Bahnen wurden in Posten zu besserem Course gehandelt. Banken waren (Ánfangseourse.) 5prozent. Metalliques 61.70. 1854er Loose —.

ledigten Petitionen wird der Staats-Minister Herr Rouher durch Spiritus loco ohne Fass 16%—45 Thlr. bez. , pr. Mai und Mai- still, nur Meininger gefragt. Inländische Fonds waren behauptet, 4¿pro- | Bankaktien 26.50. Nordbahn —. Nationalanlehen 69.70, Kreditaktien

; ; 1 7 ; Juni band —165 bez. u. Br., 7 C., Jun!-Jok R tige Anleihe belebt. 285.30. Staats-Eisenbah ktien-Certifik. 345.00. Galizi 217.00. London den Huissier eingeführt und verliest ein von dem gestrigen Tage L R 2e Tue Ven 2 E 0 {T&--17 Thlr, E in deutschen Fonds gingen badische und bayrische Prämien-An- 122.85. Hambur 20.40. N Paris 49.00. Böhmische Westbahn

; Civi ; j bez., Juli-August 17—3—+2 Thlr. bez. u. G., 5 Br., August-Sept ) : I ; ide S Bie S O p E A Sev 175 —%—t Thlr. bez. i. it TTAT R leihen in Posten um und stiegen im Preise; Pfand- und Rentenbriefe | _, Kreditloose 163.25. 1860er Loose 101.00. Lombard. Eisenbahn : g Weizen zur Stelle ohne Umsatz. Termine still. Gek. 6000 Ctr. waren still und fest. Oesterreichische Fonds eher matter; Italiener und 239.40. 1864er Loose 123.80. Silberanleihe 77.00. Napoleonsd’or 9.842.

orufen auf den Kaiser auseinander. Im Roggen-Terminbandel hielt die feste Stimmung heut an. Nachdem Tabaksobligationen, Sowie Obligationen belebt und angenehm , Tärken London, 30. April. Bank von England. etwas unter vorgestrigen Schlusspreisen gehandelt wurde, entwickelte stark offerirt, Amerikaner matter als Sonnabend. Von russischen Fonds Staatsdepositen 4,969,002

, - Bj sich namentlich für die späteren Sichten überwiegende Kauflust, s0 d waren Prämien-Anleihen höher und ebenso wie 1862er Englische ABELiRo | Aidono Depoelles bee e P Terr tau . 16,968,181 Aus dem Wolff schen Telegraphen Bureau. Preise steigende Téndcht verfolgten und achkliceh cid L Thlr. ar belebt. Prioritäten waren bei mässigem Verkehr behauptet, Heinrichs- : 3,137,868

München, Montag, 3. Mai, Vormittags. Der König | Wespl. höher als Sonnabend sind. Die zur Kündigung gelangten 21,000 hütte 1085 bez. Sächs. Hypoth. Pfandbriefe 563 bez. u. G. Regierungssicherheiten E:

hat den Ministern von resser, von Schlör, von Prankh, von | Centner fanden für russische Rechnung prompte Abnahme. Oocowaare, Frankfurt a. M., 2. Mai, Mittags. (Wolfs Tel. Bur.) Neers icherheiten 7,341,245 otenreserve .…....... vet AAEE,

LUL und Hoermann als Beweis seiner Qufriedenheit sämmtlich Mrd drr Mgi Pry ie 5 ie Ga E d 2e au U ktensozietät. Preussische Kassenanweisungen —, Ber- Noten im Umlauf 23,493,375

M i roßlomthurkreuz des Michaelsordens verliehen. ( Ge 10,200 Cie Ste Ruben CEO L ermine durch Kündigungen B ner Wechsel —, Hamburger Wechsel —, Londoner Wechsel | Metallvorrait ain P d: ap M a M I 16,981,179

i x d e k. 10, Ctr. In Rüböl f ¡ lei ä ¡ | : Minister-Präsident FÜrst Hohenlohe und Minister von Pfretsch- A Lk c 6 Wir 0E i R MUUTIS E, M —, Pariser Wechsel —, Wiener Wechsel 965, Anleihe de 1859 London, 3. Mai, Vormittags. (Wolffs Tel. Bur.)

ner wurden bekanntlich kürzlich dekorirt.) ; iri i ; 5; 8 655, Nationalanleihe 554, 5proz. steuerfreie Anleihe 524, 4tproz. Metal- Anfangscourse.) Consols 93.Z-, Amerikaner 80 , [Italiener 5657, Lom- 2000 Cir. Auch Spiritus schloss sich der Steigerung für Roggen an ian n ua 4 TOE S, Türken ——, Weteni E bks Bank. 2 192, Tür ia 424, i Âs

Fortsegzung des Nicbtamtlichen in der Veilage. E Aen e DRONE i R; E Mt die die Preise um ca. Ÿ Thlr, aktien 701, österreichische Kreditaktien 2912, Darmstädter Bankaktien New-York, 1. Mai, Abends 6 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) Berlin, 1. Ma Ai. Prets tiilis tellung von 284, österreichisch-französische Staatsbahn 3343, Ludwigshafen-Bexbach Schlusscourse : Höchste Notirung des Goldagios 35, niedrigste 345. 0

: j pi 162, Hessische Ludwigsbahn —, Kurhessische Loose , Bayerische Wechsel auf London in d 109%, Goldagie 34%, Bonds de 1882 Landwirthschaft. e ‘(g de, Mehl, Oel, Peiroleum und Spiritus auf Grand des Prämienanleihe 106, Badische Prämienanleihe 103%, Badiscke Leose 1184 excl. div., Bonds de 1885 115% excl. div.,, Bonds de 1904 1082,

London / 29. April. In Dr. Patrif Bell, einem Geistlichen a ) rdnung, unter Zuziehung der vereideten Waaren- und 185der Loose —, 1860er Loose 84%, 1864er Loose 120%, Russische Illinois 144, Eriebahn 28.

der schottischen Kirche, ist dex Erfinder der Mähemaschinen ge- Weizen pr. 2100 Pfd. loco 60—70 Thlr. nach Qual., pr 2000 Pfd Bodenkredit —, Alsenzbahn 84, Oberhessische Eisenbahn —, Lom- orau Le i NID 40 e_er seine erste und pr. diesen Monat 60% à 61 bez. Mai-Juni 60% à 61 bo, Juni-Juli 612 | barden 420! ¡Zerrehio @ u Lz (Wolffs Tel. Bur.) Flau : preis L T Ag 617 à 61x bez. Gek. 9000 Cte. Kündigungs- (Anfangs- Course.) Amerikaner ‘8612, do. , österreichische Credit-

: i Da . 2000 Pfd. 1 “e 4% i < N Aktien 289, steuerfreie Anl. —, 1860er Loose 842 1864er Loose

Q : ohn eines Gutspächters, war er seit seiner 514 bes8 T5 aeben Monat 50% A Zis O e e S I I Nationalanleihe —, Lombarden 227, österreich. Sproz. Anleihe de 1859

[rtihesten Jugend mit dem Aerbaue bekannt und sein späteres Stu- 1g29 bez. Juni-Juli 49% à 504 à 497 bez., Juli - August 485 à 49

N E e e S für Dei MAIE 484 bos, Bépiombbr-Oktober 48 bez Gde 14,000 Ctr. Kündigungspr e n . 2 : Î I fi . . o. . D ans A} tz . .

N | ; , E aa 1 e pr. 1750 Pfd., grosse und kleine 40—52 Thlr. nach Qualität. : Berlin, am 3, Mai. | Lisenbahn - Prioritäts - E und Obligationen, | E 7er » Alitlis esd: Obiigitsaiien,

[Ec UUN

Hafer pr. 1200 Pfd. loco 29—34% Thlr. nach Qualität, 30 bis Weochsel-, Fonds- nund Geld - Cours. Cöln-Mindener Il. Em./4 |1/1u. 7.8215 G Thüringer I. Ser. 4 |1/1u.7./857 B

Königliche Schau iele. 34 bez., pr. diesen Monat 31 bez., Mai-Juni 31 bez. Juni-Juli 31 à da: IIL Em./4 1/40.10/81bz do. IV. Ser... 4 do. etwbz O Ass 317 bez., Juli-August 294 bez., September-Oktober 28 bez. Gekünd. as III. Em./44 an 96 G Wilhelmsb. Cosel-Oderb.. 4 | do. |8IZetwbz G

Dienstag , 4. Mai. Jm Opernhause. (118. Schauspiel- | 4800 Cte Kündigungspr, 31 Thl Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen. d I Em. 4s! do. : ° Pr, D, do. IV. Em.4 | do. [81% B 0. Abonn.-Vorst.) Ein Sommernachtstraum, von Shakespeare, Erbsen pr. 2250 Pfd., Kochwaare 60 68 Thlr. nach Qualität, Aachen-Düzzeld. L Em.1 11u7/82 6 Jo. V. Em.\4 1/4 u.7. 8IZbe do. IV. Em. i do. Übersezt von Schlegel, in 3 Akten. Musik von Felix Men- | Fuiterwaare 51—55 Thlr. nach Qualität. | "m 1 a: do. [81bz Magdeburg - Halberstädter au. 935 B “8 L del8sohn - Bartholdy. Tanz von Hoguet. r. Roggenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert inkl. Sack pr. diesen i Ai IIL Em. do. 187% G o. von 1865/4£1/1 u.7.190 B Belg. Ob T. de TEst. Im Schauspielhause. Keine orstellung. Monat 3 Thlr. 134 Sgr. Br., Mai - Juni 3 Thlr. 137 Sgr. bez. u. Br., Aachen-Mastrichter do. 177bz G do. Wittenberge /1. 166Zetwbz B do. Samb. u. Meuse

: ; « | Juni-Juli 3 Thlr. 14 Sgr. Br. u. G., Juli-August 3 Thlr. 12 Sgr. Gek. . Em. do. 183: G Magdeburg-W ittenberge . . 7.1907bz Fünfkirchen-Bares..... i Nitlwoh, 9, Mai. Im Opernhause. (98. Borst.) Fan Î j : P L E 83 B Matiz-Lu wigshafen N . [1014 G Galiz. Carl-Ludwigsbahn.

U ; ; ; 4000 Ctr. Kündigungspr. 3 Thlr. 132 Sgr, j; ITI. Em. do. , tasca. Großes Zauber-Ballet in 4 Aften nebst einem Borspiel Rüböl pr, Ctr. ohne Fass loco p Mrs Br., pr. diesen Monat 107 à Bergisch Märk. | ri do. Niederschl.-Märk. L. Serie . [84 G do. do. neue

(12 Bilder) von Paul Taglioni. Musik von P. Hertel. Fan- t Tat 401 1 E L : h hl 4 B s it tasca: Frl. Girod. Eine assernymphe: Frl. David, Seros : 10287 g Mai Era e, a 1027 DOL, Juni-Juli 11% à 11 bez., Juli- do. , do. do. IL Ser. à 62 E : a x6 Lemberg es Les y Y / August 11A à 114 bez., September-Oktober 11.7 à 1155 à 117 bez, do. III. Ser. v. Staat 34 gar. do. do. Oblig. I. u. Î. ;

Frl. Selling. Romero: Hr. C. Müller. Floramour: Hr. Guille- Oktober-November 114 à 112 à 11% Thblr., November-Dezbr. 114 Br. do. (de Me L BA9Ù do, do. ITI. Ser. . [805 G do. T. Em.

min. Stallmeister: Hr. Ehrich. Meschaschef: Hr. Ebel. Anfang | 6ek. 2300 Cte. C üadigungepr. 1085 Thlr. : IV., Savie do. do. IV. Ser. . 192% B Mainz-Ludwigshafen

7 Uhr. M.-Pr. Leinöl pr. Ctr. obne Fass loco 114 Thlr. Gek. 200 Ctr. Kündi- ; V. Serie do. Niederschlesische Zweigb. . 1985 G Oestr.-franz. Staatsbahn . Im Schauspielhause. Q Abonn.-Vorst.) Der Geizige. | gungspr. 112 Thlr. ; : : ¿ VI. Serie do. Oberschl. Lit. A . |— do. neue

Lustspiel in 5 Akten von olière, für die Bühne bearbeitet Petroleum, raffinirtes (Standard white) pr. Ctr. mit Fass in Posten « -Düsseld.-Elbf. Priorit. do. do. s . [75bz Kronprinz Rudolf-Bahn..

j . « | von 50 Barrels (125 Ctr.) loco T4 Thlr, pr. diesen Monat 74 Br., z ; Il. Seri do. do. it. T Südöstl.-Bahn (Lomb.) von. Franz Dingelstedt. Gast: Hr. Wohlmuth, vom Großher September-Oktober 7% Br. Gek. 250 Ctr. Kitudlnennn, T& Thlr. j ¿ Dia een N A do. do. Lomb.-Bons 1870, 74

zoglichen Hoftheater zu Schwerin: Harpagon. Vorber: Im Spirit 8000 pCt. mit Fass di Menze i: : E < ial Qa / : R : . mit 1 1 : Í do. k : -10173% G do. do. v.1875. Borzimmer Seiner Excellenz. A RPYAO in 1 Akt von R. Hahn. à 162 e Br, u. 6. n Mai-Juni 16.2 à 162% à 168. bex, fr M, E / . Fr. i do: it. «44/ do. 1895 G do. & v,1816.

Hr. Wohlmuth: Knabe. M.-P Juni-Juli 16% à 16% bez, Br. u. G. Juli-August 165 à 174 bez, ; 487% B do. do. v. 1877/78. R E E L 17% Br., 175 G., August-September 17% à 1755 bez. u. Br., 175 G. do. : do. 1917 G Charkow-Asow Gek. 210,000 Qrt. Kündigungspr. 162 Thlr, do. Di ; Rh . 182% G do. in Lvr. Strl. à 6.24 Produkten- und Waaren-Börse. E 4 8000 L Ln E Fass 167; bez. Berlin-Görlitzer i do. Ew g Ea S . ot a A RRRL E * Mat: : E eizenmehl No. 0 347 à 3%, No. 0 u. 1 3% à 37. Roggenmehl Berlin-Hamburger . i do. 3. Em. v. 58 u. 6 o. in Lvr. ).24. erlin, T Mai E an Ermitt. des M Polizei Präs.) .| No. 0 357 à 35, No. 0 u. 1 3% à 3% pr. Ctr. ain excl, Sack, 9 do. E TI. Em. / do. do. v. 62 u. 64 189% & Jelez - Orel E a | ite on | Bis |Mittel* | Bej vorwöchentlichen Preisen etwas beachteter. Y B.-Potsd.-Magd.Lit. A.u.B. \ do. do. v. 1865 …. do. Jelez-Woronesech ———————e |o&.. [pf [thr log. |pf.]|tbr | ag. |pc. sg. |pf.jag. |pf.jag. |pf. Stettim, 3. Mai, 1 Uhr 34 Minuten Nachmittags. (Tel. Dep. : Lit. C. , X do. v. St. garant... ° Koslow - Woronesch Weizen Schfl.| 2/12 61 237 6 8/ 8 | des Staats - Anzeigers.) Weizen 92—66 bez. , Mai-Juni 65-—65} bez., do. i: Rhein-Nahe v. St. t U. T7, Kursk-Charkow Roggen 2| 1111 9 | Juni-Juli 65%—66% bez. u. Br., Juli- August 66%—67 bez. Roggen 50 i Î I. Serie/4% do. do. IL Em. do. Kursk-Kiew gr. Gerste 1/20 9/ 2 | bis 52 bez., Mai-Juni 51—504 bez., Juni-Jok 90%—504 bez. , Juli- : ; IL Serie 805bz & sRuhrort.-Cr.-K.-G1d.I.Ser. 4 i Moskau-Rjäsan Hafer | zu W.| 1/ 4/5 9 August 49 bez. u. G. Rüböl 11% Br., Mai 102 bez., September-Okto- do. ITI. Serie 80%bz G do IL. Ser. i Moskau-Smolensk....... zu L. |——|— —| feisch D— 6 ber 11:—11“ bez. u. Br. Spiritus 163 bez., Mai-Juni 16% bez., Juni- do. IV. S. v. St. gar.|41/1/ 92{bz do. TI, Ser. : Poti-Tiflis Peu Centner|——— —|Hammelfleiseh | 4 â Juli 167; bez., Juli-August 165: bez. do. VI. do. 8S1bz Sehleswig-Holsteiner Riga-Düönaburger Stroh Sechek. E |Kalbfleisch 3— g London, 3. Mai. (Wolff's Tel. Bur.) Getreidemarkt, Breslau-Sehweid.-Freib. . 87% G Stargard-Posen Rjäsan-Koslow D

0.7.1012 G 1/3.01.9.1275 B

1/1.u.7./23Ì%bs 1/3.0.9.|982 B

; 80Ë 79bz G 1797 bx 875 G 7S8bz

Do D BN Dn

20|—[Bohnen Metze[ 8|—[10|— 4| 1/Kartoffein 1/3 6] 1 27| GIRindfleisch Pfd.} 4/ 6| 6|—

Schweine-

MN82{bz G 78zetwbz B 787bs B . 179 B .7.1[83%bz

Et Fat

Erbsen Metze|—| 5 9|Butter Pfa. 9— 1 (Anfangsbericht.) Sehr angenehme Stimmung, Preise anscheinend un- G . [87%etwbz G do. L Em. k; Schuia- Ivanovo ., Ï 3|Eier Mandell 5 verändert, | 5 f Cöln-Crefelder E n do, I Em, 1 46 Warschau-Terespol

Cöln-Mi “Vi : 94x 6 Thüringer 1. 4 |1/1.u.7. do. kleine. ria ; 1002 G U L S 45 é Warsch.-Wien. Silb.-Perior,

Linsen —_| 8/—

n T I N G N er