1869 / 113 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2038

Temp. Abw y R. |v. M. Wind. 9,7| [SW., schwach, 10,9 SSW., schwach. 4,3 0., schwach. D,4 W., schwach. 666 S0., schwach. 6,6 |W., schwach. D,0 NW., schwach. 11.0 S., schwach. 10,0 SW., s. schw. 4,3 NO0., schwach. 38 0S0., schwach. 5,0 W.., s. schwach, 16 0 S0., schwach. 10,4 SW., schwach. Cherbourg. 334,6 10,2 SW , s. schwach St. Mathieu 335,1 12,0 Windstille.

1) Gestern bis 4 Uhr Nachm. Regen. *?) Etwas Reg. Nachts Reg. 18. Mai.

Bar. P.L.

Ï (335,6 Brüssel .../335,6 Haparanda 336,0 Helsingfors /339,7 E neus 335,8 Stockholm . 335,3 Skudesnüs . (332,7 Gröningen -. [333,2 Helder. (333,1 Hernösand . [334,4 Christians. |334,9/ Mandal. (333,3 |Constantin. |335,8| Havre... (334,7 |

CInCeine [i im azicht. bewölkt. bewölkt. heiter.

bedeckt.

heiter.

heiter.

bedeckt.

wenig bewölkt. wenig bewölkt. fast heiter. weniz bewölkt, leicht bewölkt. schön.

schr wolkig. bedeckt.

ur) SE 4 > I FETLIS 1E S 1 E

4E T LRLLIA

St, i Me Ort. 6 |Memel..... [334 9|—1,9 7 Königsberg 335,0/—1,6 6 Danzig... 334,9 —1,9 7 ¡Cöslin 334,6 /—1,3 6G Steitin... [336,1 —0,5 Berlin 3: —1,6 |Posen 4,2 [Ratibor .…. 327,6 |—1,3 [Breslau ... 330,5 —1,2 [Torgau .…./333,9/+0,4 Münster . 333,5 —0,9 Cöln …… 1333,7|—0,9 Prie... . (329,1 |—2,4 Flensburg . 332,8 Brüsgei. ...[334,0 Haparanda |338,7 Riga vi [330,0 Moskau ...1332,6 Stockholm . 334,9 » |Skudeesnüs . 333,0 » [Gröningen . [334,6 » Helder .…..[333,7 » ¡Hernösand. |335,7 » |Christians.. 332,3 » |Mandal .….1333,0

Bar. |Abw|Temp.|Abw

Allgemeine P.L.|v. M.| R. |v. N.

Himmelsansicht. trübe,

bedeckt, bedeckt.

trübe, Nachts Rg. heiter.

heiter. !)

trübe.

wolkig.

bedeckt, regn. heiter, gest. Reg. heiter.

Wind. 11,4/+3,7/80., mässig. 12,3 +3,8/SO , s. schwach 12,4 +4 6/SS0., achwach. 11,0/+1,8| Windstille. 10,7|+2,0|WSW, schwach 11,4 +2,4/W.. sechwach. 12,8 +3,8s N W., stark. 11,0 +2,1/S., schwach. 11,8|+2,6|NW.

10,6 +1,9/SW., sechwach. 9,8/+1,4NO., mässig. 12,1|+2 oSW., schwach. [zieml. heiter. 11,60/+2,5|S., mässig. bewölkt. 8,5| |SW., mässig. trübe, leis. Reg. 111 SW., mässig. sehr bewölkt.2) Du S0., schwach. hheiter. 11,0 SO, z. stark. vewölkt. 9,3 NO0,, schwach. |bewölkt. (4 0SU., schwach [bedeckt, Regen. 6.4 Windstille, bewölkt. 10,6 SW., mässig. bedeckt, 10,1 SW,, z. stark. |[trübe. 4,6 0... schwach. bedeckt. 6,2 SO., mässig. bewölkt. | 9,8 W., laber. wolkig. [Havre 332,0 10,4 SW , s. stark. bedeckt. » |Cherbourg. |333,9 12,0 [SSW., lebhaft. |bedeckt.

U A Uw wow gs

T TIT L1H

ger dringend offerirt wurde und nur ca. 4 Thlr. pr. Wspl. im Preis, einbüsste. Das Geschäft war zu den gewichenen Coursen ziemlich he. lebt. Effektive Waare fand schwerfälligen Absatz. Gek. 6000 C4 Hafer loco flau und vielseitig offerirt, Termine nachgebend. Gekündist 5400 Ctr. Rüböl flau und filiger eröffnend, begebnete im Verlauf meh Nachfrage, so dass der Markt in fester Haltung schloss. Spiritus way nur auf nahe Lieferung vorübergehend etwas billiger käuflich, Wogegen spätere Sichten sich ziemlich im Werthe behaupteten. Gek. 30,000 Qrt,

Berlin, 15. Mai, (Amtliche Preis-Feststellung von

Getreide. Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus auf Grund des . 15 der Börsenordnung, unter Zuziehung der vereideten Waaren- ung roduktenmäkler.)

Weizen pr. 2100 Pfd, loco’ 60 —- 70 Thlr. nach Qualität, pr. 2000 Pfd. pr. diesen Monat 61 bez., Mai-Juni 61 Br., Juni-Juli 615 bez., Juli August 62 Br., September-Oktober 62 bez.u. G. Gek. 1000 Ctr. Kün- E 61 Thlr.

oggen pr. 2000 Pfd. loco 514—92 bez., untergeordnet 50X—51: bez., schwimmend 82 —- 83pfd. 524 bez., pr. diesen Monat 52% à 59 bez., Mai-Juni 515 à 514 bez., Juni-Juli 517 à 51 bez., Juli-August 49% à 494 bez., September-Oktober 494 à 49 bez. Gek. 21,000 Ctr. Kündi gungspreis 52 Thlr.

Gerste pr. 1750 Pfd. grosse und kleine 49—52 Thlr, nach Qualität,

Hafer pr. 1200 Pfd. loco 28—34 Thlr. nach Qualität, 28 33 bez,

r. diesen Monat 30 à 294 à 29% bez., Mai-Juni 30 à 294 à 29x bez,

uni-Juli 304 à 297 bez., Juli - August 28% à 285 bez., September-Ok-

eig à 275 bez., 27% Br. Gek. 6000 Ctr. Kündigungspreis L ur.

Erbsen pr. 2250 Pfd, Kochwaare 58-—66 Thlr. nach Qualität Futterwaare 49—53 Thlr. nach. Qualität. :

Roggenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert inkl. Sack pr. diesen Monat 3 Thlr. 14% Sgr. G., Mai- Juni 3 Thlr. 14% Sgr. Br., Juni- Juli 3 Thlr. 143 Sgr. G., Juli- August 3 Thlr. 14 Sgr. bez., September- Oktober 3 Thlr. 13 Sgr. bez.

Rüböl pr. Ctr. ohne Fass loce 113 Thlr., pr. diesen Monat 1175 bez., Mai - Juni 1177 bez., Juni-Juli 117, bez., Juli-August 113 bez. September-Oktober 11M à 11% à 113 bez., Oktober-November 12 à 112 bez., November- Dezember 114; à 12 bez, Gek. 600 Ctr. Kür- digungspreis 115 Thlr. :

Leinöl pr. Ctr. ohne Fass loco 11% Thlr,

Petroleum raffßnirtes (Standart white) per Ctr. mit Fass in Posten ven 50 Barrels (125 Ctr.) loco T% Br., pr. diesen Monat/ 77 Thlr., Mai Juni T5 Thlr., September - Oktober 7% bez., Oktober-November T% bez., No- vember-Dezember 7% bez.

Spiritus pr. $000 pro Cent mit Vass per diesen Monat 175% à 177 bez, L/% Br, 14% ta, Lu 100 4 14 Dea, 44D, L4G, Juni-Juli 175% à 17A bez., 175 Br., 17% G., duli - August 173 à iT% à 174 bez., Br. u. G., August-September 17% à 175 bez. Gek. 30,000 Qrt. Kündigungspreis 17% Thlr.

Spiritus pr. 8000 pCt. loco ohne Fass 175 béz., mit leihweisen Gebinden 17% bez. f

2039

7400 à 7007 Reis. Cours auf London 18% à 185 d, Fracht nach dem 1 40 Sh.

Kan or Werk, 17. Mai, Abends 6 Ubr. (Wolff's Tel. Bur.)

Baumwolle 28%. Zucker —. Mehl 6 D. 15 C. Raffinirtes Petroleum

in New-York 32. Raffin. Petroleum in Philadelphia 32. Havannazucker

No. 12 125. Schlesisches Zink C. in Gold.

racht für Getreide pr. Dampfer nach Liverpool (pr. Bushel) 2%.

Fonds = und Actien =- Börse.

Berlin, 18. Mai. Das Geschäft war im Privatverkehr der Fest- tage sehr still gewesen; am ersten Feiertage war die Haltung ziemlich fest, am zweiten etwas matter. Heute begann sie auf bessere pariser und wiener Notirungen in festerer Haliung, das Geschäft aber war nicbt belebt und nur Italiener, besonders aber Amerikaner wurden viel gehan- delt; letztere auf die hohe New-Yorker Goldnotirung (42%) stark ge- wichen, zum Schluss aber auf gute Londoner Notirung wieder besser. Später traten mehrfache Schwankungen ein, aber im Ganzen nach unten. Eisenbabnen waren still, im Ganzen fest; für viele wurden höhere Preise bezahl; Görlitzer begehrt und stark steigend, Russische durch mehrfache Kaufordres aus Russland stank getrieben, waren zuletzt übrig,

Inländische und deutsche Fonds, Pfand- und Rentenbriefe s0 un- belebt, dass gar keine Tendenz beraustrat. Qesterreichische Fonds auch ohne Leben, einzelne höher, andere weichend, russische im Allgemeinen belebter, besonders Prämienänleihen , Liquidationspfandbriefe und eng- lische Anleihen. Süächsische Hypothekenpfandbriefe 58% bezahlt. Von Bank- und Kreditpapieren trat kein einziges als lebhaft hervor. Von russischen Prioritäten wurden Smolensk etwas gehandelt. Wechsel begehrt.

G Frankfart a. Yi., 18. Mai, Mittags. Amerikaner mehr lebhaft.

(Anfangs-Course.) Amerikaner 84%, do. --, österreichische* Credit- Aktien 285, steuerfreie Anl. —. 1860er Loos —, 1864er Loose —, Nationalanleihe —, Lombarden 2244, österreich. Sproz. Anleihe de 1859 , Staaisbabn 3445, Darmstädter Bankaktien —, Elisabethbabhn —, Bayerische Prämienpanleibe —, Silberrente —, Papierrente -—, Roekford- Prioritäten —.

Wien, 17. Mai, Mittags. (Wolfs Tel. Bur.)

Privatverkehr: Kreditaktien 278.80, Staatsbahn —, 1860er Loose 99.50, 1864er Loose 123. 30, steuerfreie Anleihe —, Rente —, Bankaktien —, Lombarden 231.70, Ungarische Kreditaktien —, Galizier —, Nordbahn —, Westbahn —, Anglo-Austrianbank 323.50, General- bank —, Franeo - Austrian 118.50, Czernowitzer —, Napoleons 9.89.

Flau.

Wien, 18. Mai. (WolÆs Tel. Bur.) Still,

(Vorbörse.) Kreditaktien 278.60, Oesterreich. - französ. Staatsbahn , 1860er Loose 99.70, 1864er Loose 123.60, Án lo - Áustrian 324.50, Mairente —, steuerfr. Anleibe —, Ungarische Kreditaktien —,

Lombarden 232.40, Bankaktien —, Elisabethbahn —, Nordbahn —,

| Bur.) (Wolffs Tel. Bur.) |

Böhm. Westbahn —, Galizier —, Rudolphsbahn —, Franco - Austrian 117.75, Nationalanleibe —, Theisbahn , Napoleonsd’or 9.885, Silber- rente —, Papierrente —, Generalbank —, Wien, 18. Mai. (Wolff's Tel. Bur.) Flau. (Anfangscourse.) 5prozent. Metalliques 61.00. 1854er Loose Bankaktien 738. Nordbahn —. Nationalanlehen 69.20, Kreditaktien 2TT.40. Staats-Eisenbahnaktien-Certifik. 355.75. Galizier 217.25. London 124.10. Hamburg 91.00. Paris 49.40. Böhmische Westbahn Kreditloose 165.50. 1860er Loose 99.30. Lombard. Eisenbabn 231.60. 1864er Loose 123.10. Silberanleibe 77.00. Napoleonsd’or 9.91. London, 14. Mai. Bank von England. Staatsdepositen j Andere Vepadida S, Ge koip ana a P ÉHO C ÉR FOMTA s acies alt d . « 17,465,098 - 3,154,939 14,070,798

o

Regierungssicherheiten Andere Sicherheiten 19,303 841 Notenreserve 6,TT4,TT5

ew

E i L . 23,619,970 Metallvorrath 16,563,389

London, 17. Mai. (Wolffs Tel, Bur.) Silber 604.

London, 18. Mai, Vormittags. (Wolffs Tel. Bur.) Ameri- kaner anfangs niedriger. Ziemlich fest.

(Ánfangscourse.) Consols 92, Amerikaner 78%, ltaliener 5677, Lombarden 18%, Türken 423.

Paris, 17. Mai, Nachmittags 12 Ubr 40 Minut. (Woiff's Tel. Bur.) S Rente 72.15, Italienische Rente 57.30, Lombarden 472.50, Ls 2.95, Staatsbahn 732.50, Amerikaner —. Sehr test, aber un-

elebt.

Paris, 17. Mai, Nachmittags 3 Ubr Minuten. (Wolffs Te, Fest, in der Stadt herrscht vollkommene Ruhe.

Pr. Liquidation schlossen: Italien. Rente 57.474, Credit mobiler 255.00, Lombarden 470.00, Staatsbahn 733.75, Tabaks - Obligationen

! 435.00.

Sehlusscourse: 3prozent. Rente 12.15—T2.25—T72.125—T72.15. Ital. 5proz. Rente 57,55. Z3proz. Spanier —. 1proz. Rente Oester- reichische Staats-Eisenbahnaktien 735.00. Credit - mobilier-Aktien 256.29. Oesterr. ältere Prioritäten —. Oesterreich. neuere Prioritäten —. Lom- bardische Eisenbahnaktien 470.00. Lombardische Prioritäten 232.50. Tabaksobligationen —. Tabaksaktien 640.00. Mobilier espagnol —. Türken 42,85 6prozent. Vereinigte Staatenanleibe pr. 1882 (ungest.) 89% att,

New-York, 17. Mai, Abends 6 Ubr. (Wolffs Tel. Bur.)

Schlusgeourse : Höchste Noti des Goldagios 42%, niedrigste 41. echsel auf London in Sold 1094, Goldagio 42%, Bonds de 1882

1215, Eriebahn 2985.

.

Bonds de 1885 117%, Bonds de 1904 1094, IMinois 1465,

Weizenmehl No. 0 4 à 3%, No. O u. 1 35 à 37. Roggenmehl No. 0 3% à 35, No. O u. 1 35 à 3% pr. Ctr. unversteuert excl. Sack, Lebhafteres Geschäft zu uuveränderten Preisen.

_ Königsberg, 18. Mai, Nachmittags. (Wolffff's Tel, Bur.) Wetter bewölkt Weizen stiller. Roggen pr. 80 Pfd. Zollgewicht fest, loco u. Mai Juni 625, Juni - Juli 62, Juli-August 58, Septbr.- Oktober 59 Sgr. Gerste pr. 70 Pfd. Zollgew. stille, loco Sgr. Hafer pr. 50 Pfd. Zollgewicht, fest, loco u. Mai - Juni 384 Sgr. Weisse Erbsen pr. 90 Pfd. Zollgewicht 64 Sgr. Spiritus 8000 pCt. Tr. loco, Früh- Jahr u. Mai - Juni 17 Thlr.

(Wolfl's

2 l Í 6 Danzig, 18. Mai, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. gr. Gerste 2 5 27| S|Rindfleisch Pfd. Tel. Bur.) Weizen geschäftslos bunter 487, hellbunter 499, hochbunter

Eisenbahn -Prioritäts- Aktien und Obligatiozen. | Eisenbahn - Prioritäts-Aktien und Obligationen, Cöln-Mindener I. Em.4 1/41 u.7.|82% B do. IlL Em./4 1/4u.10/815 B do. I, Em./44| do. [893 6 do. IV. Em.4 | do. |815bz B do. V, Em.4 | 1/1 u.7. 81Zetwbz PgdeUrA -Halberstädter/451/4u.10/925 G6 . von 1865 {1/1 u.7.|892 do. Wittenberge . 16 Magdeburg-Wittenberge . Mainz-Ludwigshafen Niederschl.-Märk. I. Serie do. II. Ser. à 624 Thlr. do. Oblig. I. u. I. Ser. do. [I Ser. do. IV. Ser.

erlim, am 18, Mai. Wochsel-, Fonds- nud Geld - Cours,

?) Gestern Abend etw. Regen. ?) Regen in Intervallen.

Thüringer

do. ,

Wühelmsb. Copci-Vüderb.. do. TI. Em. 45 do. IV. Em. 4:

Belg. Obl. J. de TEst. 14 do. Samb. u. Meuse'4 Fünfkirchen- Barcs

| | (1/1u. Galiz. Carl-Ludwigsbahn. | «2 do. do. neue

Produkten- und Waaren EBÖrse. WSerlin, 18. Mai, (Markipr. rach Ermitt. des K. Polizei - Prës.) Von Bis Mittel Bis [Mittel tbr og. |pf.jihr |ag. |pf.}thr | sz. ps. sg. |pf.lsg. |1fe 2112| 6] 2/27| 6] 2/20/—|Bobnen Metze| 8 l S7

Boggen 2/2 6] 2/ 6/ 3/ 2 4/ 5[Kartoffein

Kisenbahn-FPrioritäts-Aktien und Obligationen.

1. Em. [82 G do. IL Em. 807 G do. II. Em. 875 G

Aachen-Mastrichter 76 Ö / do. IL Em. 825 B

do. ITL. Em. 82 B Bergisch-Märk. L Serie Y a I Se 91% G6 77%bz

do. IIL Ser. v. Staat 3% gar. i do. Lit, B. 77%bz

Áachen-Düsseld.

Weizen Schfl.

do\>

Lemberg-Czernowitz ...- do. IL. Em. I. Em. hafen taatsbabn . |:

| j : do. Meinz-Ludwi

Lf

Hammelfleiseh

Heu Centner 8 | 15%: Lur, Kalbfleisch

Stroh SchekK. 6 Antwerpen, 17. Mai, Nachmittags 2 Ubr 30 Minuten. (Wolffs

Ros

|

5 1 11/20 6 : 411 Hafos i zu W.| 1 4 1/15 9|Schweine- 902 FL Roggen matt, loco 384 Fl, Kleine Gerste 318, grosse Gerste | zu L. |— —| feisch —| 5/11 | 330 Fl. Weisse Erbsen 375 Fl. Hafer loco 221 Fi. Spiritus loco  4 F J

7 11

Erbsen Meize l Butter Pfd. ( 110) Linsen —| 9 3|Eier Mande! A

Berlin, 18, Mai. (Nichtamtlicher Getreidebericht.) Weizen loco 38 68 Thlr. pr. 24100 Pfd. nach Qualität, pr. Mai u. Mai-Juni 60—59% Thlr. bez., Juni-Juli 607—-60 Thlr. bez., Juli- August 617— 605 Thlr. bez.

itoggen loco 50 —51 Thlr. ab Bahn bez., pr. Mai 515—50 Thlr. bez., Mai-Juni 50%—49% Thlr. bez., Juni-Juli 507—492 Thlr. bez., Juli-August 485—4 Thlr. bez., September-Oktober 487—48 Thlr. bez.

Gerste, grosse und kleine, à 40—50 Thlr, per 1750 Pfd.

Hafer loco 28 —- 34 Thir. pr. 1200 Pfd. , galizischer 28 % Thlr., |

»olnischer 29 Thlr. bez., pomm. 33 ThlIr., pr. Mai und Mai-Juni 29% hlr. bez, Juni-Juli 294 Thlr. bez., Juli-August 283—{—&4 Thlr. bez.

Erbsen, Kochwaare 56—62 Thir. , Futierwaare 49-52 Thlr.

Winterraps 83—87 ‘Thlr. Winterrübsen 82--85 Thir.

Rüböl loco 11% Thlr., pr. Mai, Mai-Juni u. Juni-Juli 118; Thlr. bez., September-Oktober 11%—7—Z—% Thir. bez., Oktober - November 11%5—; Thle. bez.

Petroleum loco 7% Thir. Br., or. Mai 75 Thlir., September-Oktober 777 Thlr. bez.

Leinöl loco 117 Thlr.

Spiritus loco ohne Fass 17% 1774 Thlr, bez., pr. Mai, Mai - Juni u. Juni - Juli 175—{—# Thlr. bez., Juli-August 172—4 Thlr. bez. u, Br., August-September 17%—%4—# Thlr. bez.

Weizen disponibel blieb ohne Umsatz, Termine weichend. Gekün- det 6000 Ctr. Für Roggen auf Termine herrschte heute eine sehr flaue Stimmung. Starke Verkäufe durch Kommissionäre, anscheinend für

direkte Rechnung, führten einen Preisdruck, besonders auf nahe Liefe- |

rung, von ca. 2 Thlin. pr. Wsp1. aus, wogegen spätere Lieferung weni-

| | | | |

Tel. Bur.) Getreidemarkt.

Weizen 27 Fres.

_ Petroleummarkt. (Sehlussbericht.) Raffünirtzs, Type weis,

ioco 49 à 48t{, pr. September 952, pr. Oktober - Dezember 54 Geld,

Sehr flau. (VWolfl’s Tel. Bur.) Getreidemarkt.

London, 17. Mai. (Anfangsberieht.) Fremde Zufuhren seit letztem Montag: Weizen 4397,

Weizen und Roggen etwas fester. Wolgaster

Gerste 3146, Hafer 11,393 Quarters.

Für Weizen wenig Kauflust, anscheinend sehr rubig zu unverän- derten Preisen. Gerste gegen letzten Freitag unverändert. Für Hafer r ungünst ge Stimmung. Rüböl zu 355 Käufer. Mildes, trübes

etter.

London, 17. Mai. (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarkt. (Sechlussbericht), Weizen blieb ohne Kauflust und bei weichender Ten- denz sehr rubig. - Gerste unbelebt. Hafer seit vergangenem Montag 6 d. O f i Mais 6 d. niedriger. Mehl flau. - Leinöl 304. Petroleum

Aa 19

Loudon, 17. Mai, Nachmittags. (Wolff’s Tel. Bur.) Vieb- markt Am Markte waren 4288 Stück ilornvieh und 31,900 Stück Schafvieh, Der Rindviehhandel war sehr schleppend, Preise eher flauer, englische Zufuhren klein, fremde sehr gross. In Schafvieh war das Geschäft ebenfalls schleppend, fremde Zufubren gross. Preise für Rind- vieh 4 Sh. à 4 Sh. 8 d.

Liesahon, 17. April, Abends. (Wolffs Tel. Bur.) Nach Be- richten aus Rio de Janeiro vom 23. v. M. betrugen’ die Abladungen an Kaffee seit letzter Post nach der Elbe und dem Kanal 22,000, nach der Ostsee 5000, nach Nordamerika 57,000, nach Gibraltar und dem Mittelmeer 16,000 Sack. Vorrath 125,00 Sack. Preis für good first

; do. Nordb. Fr.-W

Y Cöln-Crefelder

915 G 88bz G 863 bz

IV. Serie

V. Serie

; YI. Serie

. Dügaseld.-Elbf. Priorit.

« do. L. Serie . Dortmund-Soest

do. H. Serie

Obersechl. Lit. A........ Lit, Lit,

Lit. R P 1 D

815 G 100 6 92% 6 91Zbz 100 B 87 B

ez m ——

ooo...

(E E U E T C A A

Berlin-Anhalter do. do. Berlin-Görlitzer x Berlin-Hamburger .….... do- H. Em. B.-Potsd.-Magd.Lit.A.u.B, do. Lik. G. do. Berlin-Stettiner do, I. Serie do. ILI. Serie do. IV. S. v. St. gar. do. VL do. Breslau-Schweid.-F'reib. . do,

pla]

do. v. E do. do. do.

do.

do. nbe imme do. 84%bz G v. St. 997bz 807 B 805bz 7.192 B

81 B

873; G

do. do.

1. Serie

do

do. Sehleswig-Holeteiner

Stargard-Posen .…......

do.

do,

Thüringer de,

36 G 95 B i01 B

L Ser...

Cöln-Mindener da.

Niederschlesiseche Zweigh.

A Ari V D |

S eru ; Ostprenss. Südbahn...

garant. 35

3. Em, v. 58 u. 6045 v. 62 u. 64451/4010 v. 1865 arant. ..., Rhein-Nahe v. St. gar..

; Em.45

Rubrort.-Cr.-K.-Gld.LSer. 45! - do. I Ser. 4 | 1II, Ser.45

At p

4 1/4010 [L Em.43| I, Em.\43 e UA IL/L, U (e

18 Hätte a.» 10%) do.

Oestr.-franz.

ad

do. * neue { Kronprinz Rudolf-Bahn. 5 /1/4.110]735bz G SüdöstL-Bahn (Lomb.) .. 3 |1/1.u.7./2297a30bs do. Lomb.-Bons 1870, 746 |1/3.0.9./98bs do. do. v.1815.6 | do. [955 B do. do. v.1876.6 | do. 195 B do. do. v. 1877/78. 6 | do. Charkow-Ásow d 1: do, do. in Lvr. Strl. à 6.245 | do. Charkow-Krementschug . D | do. do. in Lvr. Strì. à 6.24.5 | Jeles- Orel... ..-...- 5 | Jelez-Woroneseh (9 1/3.0.9. Koslow - Woroneseh .…... 5 |1/1.0.7./80;bs Kursk-Charkow „….......|5 [15.u11 785 B Kursk-Kiew ............ ‘jd 1/2.0.8.1785bs Moskau-Rjäsan 5 | do. 187 6 Moskau-Smolensk. ....... | P L as hee. - 006 Riga-Dünaburger .…..... Rjäsan-Koalow 825bsz Sehuia-Ivanovo.….......- D | . [775bs Ungar. Ostbahn.……..... 5 [1/1.0.7./69%bz Warsehau-Terespol .….. |5 |1/4.u10/785 G do. | . 179;bs Warsch.-Wien. Silb.-Prior./5 i La LRO

A

Mll

P P Q P N R ES

o o

34/1/4u.10| do. 11/1 u.T. | do. 4 |* 00.

) W D Qs

do. do.

L R al Mi

T

45 do. 1

[1/4.u.7. t do.

SE| | T

d S D | |

do. do. do.

=} l

45)

ΠT D t F N

|

do. de.

| S | n m O